Austrian Open Kitzbühel - News 1. August

kitzbuehel

Austrian Open Kitzbühel - News 1. August

Boris Becker trotz Gips in Kitzbühel

Wie erwartet war das Interesse

an Boris Becker im Rahmen

des Länderkampfs enorm. An

die 65 Medienvertreter waren

zum ersten Turniertag in Kitzbühel

angereist um den alten und

jungen Stars der Tennisszene

auf die Finger zu schauen. Am

Abend ließen die Sportler bei

traumhaftem Sommerwetter den

gelungen Tag auf der Terrasse

des Sportparks ausklingen und

ließen in freundschaftlicher

Runde alte Tenniserinnerungen

wieder aufleben.

Hartes Los für Muster

Paradiesvogel Dustin Brown ist

der Gegner von Thomas Muster

in Runde 1.

Ebenefalls am Samstag fand

die Auslosung für das Hauptfeld

statt. Sie bringt für die erste Runde

einige echte Kracher: Daniel

Köllerer bekommt es gleich zu

Beginn mit Paolo Lorenzi (ITA),

der Nr. 8 des Turniers zu tun,

Dominic Thiem trifft auf Alexandro

Sidorenko, Martin Fischer

muss sich gegen die Nr. 2 des

Turniers, Jan Hajek, beweisen

und der neu ins Feld aufgerückte

Österreicher Alexander Peya

bekam den Russen Evgeny Donskoy

zugelost.

Thomas Muster geht mit viel

Selbstvertrauen ins Turnier

Das absolute Highlight aber ist

das Aufeinandertreffen von Thomas

Muster mit dem heurigen

Wimbledon-Teilnehmer Dustin

Brown. „Ich kenne den Jamaikaner

nicht wirklich, weiß aber, dass

er gegen Jürgen Melzer kürzlich

verloren hat. Ich werde alles geben

und wir werden sehen, was

am Ende herausschaut“, so Thomas

Muster zuversichtlich.

249 km/h

Den schnellsten Aufschlag

in einem offiziellen Turnierspiel

schaffte Andy Roddick

(USA) am 24. September

2004 im ersten Match des

Daviscup-Halbfinals gegen

den Weißrussen Wladimir

Woltschkow.

11 h 5 min

dauerte das längste Match

in der Grand-Slam-Geschichte

zwischen Nicolas

Mahut und John Isner in der

1. Runde von Wimbledon

2010. Das Match musste

zweimal wegen Dunkelheit

unterbrochen werden. John

Isner siegte am Ende mit 6:4

3:6 6:7 7:6 und 70:68.

AUSTRIAN OPEN KITZBÜHEL

ATP CHALLENGER TOUR 31.07. - 08.08.2010

SAMSTAG, 31. JULI 2010

Österreich vs. Deutschland 3:0

Mit dem Länderkampf Österrei-

ch gegen Deutschland starteten

heute die Austrian Open 2010

in Kitzbühel und brachten auch

gleich einen sensationellen Erfolg

für Österreich. Das rotweiß-rote

Team konnte alle drei

Spiele für sich entscheiden.

Nachdem Stefan Koubek den

starken Deutschen Nicolas Kiefer

mit 2:6, 6:2, 11:9 besiegte,

brachte bereits Markus Hipfl gegen

Charly Steeb (6:3, 6:3) die

Entscheidung. Ein echter Leckerbissen

für alle Tennisfans war

schließlich das Doppel mit Alexander

Antonitsch/Thomas Muster

gegen Nicolas Kiefer/Christopher

Kas (6:7, 6:1, 10:6).

Die vier boten den Zuschauern

eine beeindruckende Show mit

einer idealen Kombination aus

Spaß und spielerischem Ernst.

Eine perfekte Werbung für den

Tennissport in Österreich.

Boris Becker genoss seinen

Besuch in Kitzbühel

Obwohl er nicht aktiv ins Spielgeschehen

eingreifen konnte,

war Boris Becker vom Länderkampf

sichtlich beeindruckt und

fieberte als Zuschauer mit dem

deutschen Team mit. Er hatte sich

ja in der Vorbereitung für den

Länderkampf eine Sehnenscheidenverletzung

am linken Knöchel

zugezogen und konnte nur mit

kniehoher Schiene nach Kitzbühel

anreisen. „Schade, ich hätte

heute gerne gespielt, aber der

Arzt hat mir 10 Tage komplette

Ruhigstellung verordnet, an die

ich mich natürlich halten werde,

um möglichst schnell wieder fit zu

sein. Ich bin dennoch gerne nach

Kitzbühel gekommen und möchte

damit meine Wertschätzung für

das Turnier zum Ausdruck bringen“,

so Boris Becker im Rahmen

einer Pressekonferenz.

Etwas im Schatten des Länderkampfs

ging heute auch die erste

Qualifikationsrunde für das ATP

Challenger Turnier über die Bühne.

Nur vier Qualifikanten schaffen

den Sprung in das Hauptfeld.

Gute Chancen nach heutigen Siegen

haben mit Andreas Haider-

Maurer, Max Raditschnigg, Philipp

Oswald und Gerald Kamitz auch

vier Österreicher.


TURNIERRASTER - SINGLE SPIELPLAN QUALIFIKATION 2. RUNDE

1

1 HAIDER-MAURER, Andreas AUT

A. HAIDER-MAURER [1]

2 RENAVAND, Nicolas FRA 62 61

3 WEISSBORN, Tristan-Samuel AUT

4 RADITSCHNIGG, Max

M. RADITSCHNIGG

AUT 63 61

5 KOWALCZYK, Mateusz POL

P. TAUBERT

6 TAUBERT, Patrick GER 62 63

WC 7 STEINBERGER, Bertram AUT

6 8 BLOEMKE, Dennis

D. BLOEMKE [6]

GER 60 62

2 WC

9 OSWALD, Philipp AUT

P. OSWALD [2]

10 KLOER, Sascha GER 63 36 63

11 PODLIPNIK-CASTILLO, Hans CHI

H. PODLIPNIK-CASTILLO

12 ZAY, Marius GER 75 64

WC 13 KAMITZ, Gerald AUT

WC 14 TRUBRIG, Christian

G. KAMITZ

AUT 64 61

5

3

7

4

15 PAVIC, Ante CRO

16 EYSSERIC, Jonathan

J. EYSSERIC [5]

FRA 75 46 63

17 LEMKE, James AUS

F. PARADA

18 PARADA, Felipe CHI 57 60 75

19 TOREBKO, Peter GER

F. DUSTOV

20 DUSTOV, Farrukh UZB 63 62

21 CHRAMOSTA, Ladislav CZE

G. PANFIL

22 PANFIL, Grzegorz POL 64 62

23 GROZDANOV, Tihomir BUL

R. VIK [7]

24 VIK, Robin CZE 64 46 63

25 MINAR, Jan CZE

J. MINAR [4]

26 MELZER, Gerald AUT 63 61

WC 27 PROPST, Bjorn AUT

28 DUPUY, Baptiste

B. DUPUY

FRA 63 64

29 TVEIT, Erling NOR

E. TVEIT

30 TRINKER, Bastian AUT 76(6) 62

QUALIFYING SINGLES

Austrian Open

Kitzbuhel, Austria

2-8 August 2010

Red Clay

€ 64,000

6169

WC 31 WIRLEND, Dominik AUT

8 32 KELLNER, Adam

A. KELLNER [8]

HUN 76(4) 61

ATP Tour © Copyright 2006

Seeded Players

Rank Prize Money

Pts. Alternates

Retirements/W.O.

1 HAIDER-MAURER, Andreas

273 Qualifier 5

2 OSWALD, Philipp

284 Finalist € 0 0

3 LEMKE, James

300 2nd Round € 0 0

4 MINAR, Jan

324

5 EYSSERIC, Jonathan

332

6 BLOEMKE, Dennis

345

7 VIK, Robin 393

Last Direct Acceptance

Challenger Supervisor

8 KELLNER, Adam

Follow Live Scoring on www.ATPWorldTour.com

447 TRINKER, Bastian 1387 Carl Baldwin

1

2

3

4

5

Matches Start At: 11:00am Matches Start At: 11:00am

Patrick TAUBERT (GER) Erling TVEIT (NOR)

vs

Dennis BLOEMKE (GER) Adam KELLNER (HUN)

followed by followed by

Andreas HAIDER-MAURER (AUT) Jan MINAR (CZE)

vs

Max RADITSCHNIGG (AUT) Baptiste DUPUY (FRA)

Not Before 2:30 PM Not Before 2:30 PM

Gerald KAMITZ (AUT) Felipe PARADA (CHI)

vs

Jonathan EYSSERIC (FRA) Farrukh DUSTOV (UZB)

followed by followed by

Philipp OSWALD (AUT) Grzegorz PANFIL (POL)

vs

Hans PODLIPNIK-CASTILLO (CHI) Robin VIK (CZE)

Charly Steeb 31 July 2010 at 19:39

Carl Baldwin

Tournament Director Order of Play released

Challenger Supervisor

FINAL MATCH ON ANY COURT MAY BE MOVED

MATCHES WILL BE OFFICIALLY CALLED FROM THE PLAYERS'

LOUNGE & LOCKER-ROOM

Austrian Open

ORDER OF PLAY

Sunday, 1 August 2010

CENTER COURT COURT KUCHENMEISTER

������� ����‐�� ������ �� 1���� ����

vs

vs

vs

vs

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine