April 2005 - FV Bad Rotenfels

fvbadrotenfels.de

April 2005 - FV Bad Rotenfels

24.04.2005

15.00 Uhr

FVR - FV Muggensturm

05.05.2005, 16,00 Uhr

FVR - FV Rauental (Nacholspiel)

08.05.2005, 15.00 Uhr

FVR - DJK Rastatt

April 2005

www.fvbadrotenfels.de

FVR auf einem guten Weg

Nur noch Spitzenspiele S.3

A-Jugend:

Wichtige Phase S.5

Verwaltungsspitze wird neu formiert

Großes Interesse an Clubhaus S.7

FVR-Jugend im Ottenauer Kino

Viel Spaß zum Sonderpreis S.9

FVR-Nachwuchs bei U17 Länderspiel

Nachwuchsarbeit wichtig S.11

AH-Vatertagsausflug

Einladung S.13


Sie fahren einen Gebrauchten?

Vielleicht nicht ganz so alt wie der hier?

2.000,- €*

extra - für Ihren Gebrauchten

Egal – wir geben Ihnen 2.000,- €* zusätzlich.

Zusätzlich heißt: geschenkt, als Umtauschprämie für Ihren Gebrauchten*. Zusätzlich

zum DAT/Schwacke-EK-Schätzpreis für die Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten.

Voraussetzung: Sie entscheiden sich für einen neuen Golf.

Dann bekommen Sie von uns bis zu 2.000,- €* zusätzlich.

Bringen Sie uns Ihren „Alten“, egal wie alt – Ihre Prämie liegt bereit.

Treue-Wochen bei Volkswagen. In Ihrem Autohaus Gertsenmaier.

Abbildung zeigt Mehrausstattungen

Ihrer Volkswagenagentur

Bäumbachallee 6 · 76651 Gaggenau · Tel. (07225) 9689-0

* Dieses Angebot ist nur gültig beim Kauf eines Neuwagens Golf Limousine in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres mindestens

48 Monate alten und mindestens 6 Monate auf Sie zugelassenen Gebrauchtwagens der Marke Volkswagen Pkw.

2


AKTUELL

FVR auf einem guten Weg / Die Verwaltung formiert sich neu

Freude im Kurpark: Nur noch Spitzenspiele

Gute Stimmung im Rotenfelser Kurpark:

Sportlich und hinter den Kulissen

ist der FV Bad Rotenfels auf einem guten

Weg. Die Mannschaft von Trainer

Bernhard Abeska hat sich in der Spitzengruppe

eingenistet. Vor allem der

Heimsieg gegen den bis dato Tabellenführer

OSV Rastatt war beeindruckend.

Die vielen Zuschauer im Kurpark

hatten eine tolle Fußball-Partie

gesehen. Die Mannschaft zeigt derzeit

Engagement und Spielwitz – das Interesse

bei den Heim- und Auswärtsspielen

ist entsprechend groß.

Verantwortliche und Spieler wissen:

Es stehen nur noch Spitzenspiele auf

dem Programm. Die „englische Woche“

wird am Sonntag mit dem Heimspiel

gegen den FV Muggensturm beendet,

eine Woche später geht’s zum

FV Ottersdorf – einem direkten Konkurrenten

in der Spitzengruppe. An

Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 5.

Mai/Vatertag) gastiert der FV Rauental

in einer Nachholpartie im Murgtal,

drei Tage später (Sonntag, 8. Mai)

kommt die DJK Rastatt.

Derweil werden hinter den Kulissen

die Weichen für die nächste Saison

gestellt. Nach der frühen Zusage des

Trainers Bernhard Abeska und von Ralf

Huck (II. Mannschaft) konnte man die

Planungen früh angehen. Aus der A-

Jugend kommt für die I. und II. Mannschaft

wieder ordentlich „Nachschub“.

Schon jetzt dürfen sich etliche A-Jugendspieler

immer wieder über Einsätze

in der zweiten Mannschaft freuen.

Die A-Jugend selbst kämpft in der Verbandsstaffel

Südbaden derzeit um

den Klassenerhalt. Der junge Jahrgang

hatte zu Rundenbeginn etliche Wechsel

von Leistungsträgern in den Kader

der I./II. Mannschaft verkraften müssen.

Trainer Rolf Krieg und sein Team

arbeiten engagiert an der Zielsetzung,

die junge Mannschaft zieht jedenfalls

prächtig mit.

Die vielen Jugend-Teams der FV Bad

Rotenfels sind derzeit alle voll im Einsatz.

Aber auch das „Unterhaltungsprogramm“

kann sich sehen lassen.

Etliche Mannschaften waren vor wenigen

Tagen zum Beispiel im Kino (siehe

Beitrag), geplant sind auch wieder

tolle Feste und Ausflüge zum Saisonabschluss.

Neubesetzung der Vereinsspitze und

der Clubhausbau sind für die Verwaltung

derzeit die wichtigsten Themen.

Etliche Weichen konnten bereits gestellt,

einige Hürden auf dem Weg zu

einem neuen Clubhaus genommen

werden. „Das sollte auch der Mannschaft

einen weiteren Schub nach vorne

geben“, wie es der Ehrenvorsitzende

Paul Goll bei einem Treffen von Ehrenmitgliedern

formulierte.

Die junge Mannschaft von Trainer

Bernhard Abeska macht nicht nur diesem

FVR-Kreis derzeit viel Spaß. Die

Zuschauer honorieren den Einsatz der

Rotenfelser Eigengewächse und Spieler,

die seit vielen Jahren das FVR-Trikot

tragen. Bei den Mitgliedern, Fans

und im weiten Umfeld des FV Bad Rotenfels

genießt die Mannschaft jedenfalls

viele Sympathien.

3


DI MAURO

Fliesenfachgeschäft e.K.

Ihr Fliesenleger-

Meister weiß

wie’s geht

Inhaber Francesco Lucchese

Albert-Schweitzer-Straße 12 · Gaggenau

07225 3526· info@dimauro-fliesen.de

BERATUNG • VERKAUF • VERLEGUNG

4


A-JUGEND

Wichtiges Heimspiel am Samstag , 23. April, 16 Uhr gegen Ebersweier

Spannung zum Saisonfinale

Es wird spannend im Abstiegskampf

der A-Jugend des FV Bad Rotenfels

in der südbadischen Verbandsstaffel.

Nach zwei Niederlagen gegen

direkte Konkurrenten Gengenbach

und Oberkirch rangiert die Mannschaft

von Trainer Rolf Krieg und

dessen Trainerteam Simon Kretz

und Klaus Haas dennoch auf einem

Nichtabstiegsplatz (Rang acht).

Am Freitag, 22. April, 18.30 Uhr,

kommt es im Rotenfelser Kurpark

erneut zu einem wichtigen Spiel:

Gegner ist die SG Ebersweier - direkter

Tabellennachbar des FVR. Mit

einem Heimsieg könnte die junge

Mannschaft am Samstag die Mannschaft

aus der Ortenau überholen,

zudem hat der FVR ein Spiel weniger

auf dem Konto.

Die Verbandsstaffel-Elf aus dem Kurpark

hatte zu Rundenbeginn etliche

Leistungsträger in den Kader der I.

Mannschaft abgeben müssen, entsprechend

hoch wäre der Klassen

erhalt dieses jungen Jahrgangs auf

südbadischer Ebene einzuschätzen.

Die Perspektiven in der kommenden

Saison wären jedenfalls hervorragend.

Am Mittwoch, 4. Mai, geht

es zum VfB Bühl, am 7.Mai gastiert

Schutterwald beim FVR.

Die A-Jugend durfte sich über eine großzügige Ballspende von Peter Mahler, Bernd

de Jonge und dem Bistro „Fortuna“ in Bad Rotenfels freuen. Sie hatten Bierdeckel

einer Brauerei gesammelt, die dafür Trainingsbälle ausgelobt hatte. Im „Fortuna“

übergaben die Spender die Bälle dem Nachwuchs-Team des FV Bad Rotenfels.

5


VERWALTUNG

Verwaltungsspitze wird neu formiert / Großes Interesse am Thema Clubhaus

„Es ist schön, eine Vereinsfamilie zu haben“

Die jüngste Verwaltungssitzung war

informativ und aktuell zugleich. Zudem

wurden wichtige Weichen für die

nächsten Wochen und Monaten gestellt.

Ein Gremium um Rudi Drützler

und Rüdiger Kohlhauer erstellt derzeit

einen Budget-Plan für das Jahr 2005.

Ebenso konnte man bei dieser Sitzung

wichtige Weichen für die Zukunft

stellen, wichtige Positionen werden

derzeit ebenso im Hintergrund neu

besetzt – die Ergebnisse demnächst

vorgestellt.

„Wir werden uns teilweise eine neue

Struktur geben, um die Aufgaben besser

zu verteilen“, so Spielausschuss-

Vorsitzender Thomas Riedinger, der

die jüngste Verwaltungsratssitzung im

„Hofstübel“ in Winkel geleitet hatte.

Auch viele Ehrenmitglieder haben sich

bei der Postenbesetzung und Themen

rund um das Clubhaus in den zurückliegenden

Tagen engagiert. Der außerordentlichen

Mitgliederversammlung

sieht man in Reihen der Verwaltung

optimistisch entgegen.

Der FV Bad Rotenfels erwartet in diesen

Tagen, weitere Hürden auf dem

Weg zu einem neuen und umgebauten

Clubhaus nehmen zu können. Mit

der Baugenehmigung rechnen die Planer

spätestens im Mai. Danach wird

sich wie geplant der Arbeitskreis um

Charly Greiser formieren. Derzeit werden

im Hintergrund noch wichtige Genehmigungs-

und Finanzierungsfragen

geklärt. Man wolle nichts überstürzen,

die Sache gut vorbereitet angehen.

Die Zuschusszusagen von der Stadt

und dem badischen Sportbund liegen

vor, eine „Bausteinaktion“ soll demnächst

gestartet werden. Das Interesse

an diesem Projekt ist groß, immer

wieder informieren sich Mitglieder

und Freunde des Vereins nach dem

Stand der Dinge. Bei der Jahreshauptversammlung

hatten die Projektleiter

Peter Mahler und Bernd de Jonge die

Pläne ausführlich vorgestellt. Auch bei

einem Treffen der Ehrenmitglieder um

Paul Goll war das neue Clubhaus natürlich

das beherrschende Thema. Ehrenpräsident

Erich Seiler zeigt sich von

der Motivation aller Beteiligten ebenso

begeistert.

Derweil hat sich rund um das Clubhaus

und auf dem Sportgelände in den zurückliegenden

Tagen einiges getan:

Die Bewässerungsanlagen auf dem Rasen-

und Hartplatz wurden gewartet

und ausgebessert, der Rasen gedüngt

und auf die Wachstumsphase vorbereitet,

zudem einige Aufräumarbeiten

umgesetzt. Jetzt soll sich noch im Gastronomiebereich

einiges tun – unter

anderem wollen die Pächter in Zusammenarbeit

mit der Brauerei Hatz und

dem Verein den Außenbereich als gemütlichen

„Biergarten“ ausgestalten.

Vor wenigen Tagen musste der FVR

von dem früheren Verwaltungsmitglied

Annette Momenté Abschied nehmen.

Die große Anteilnahme nicht nur

bei der Beerdigung hatte verdeutlicht,

wie geschätzt die frühere Mitarbeiterin

von „FVR-aktuell“ auch war. „Dieser

traurige Anlass hat aber auch gezeigt,

wie schön es ist, eine Vereinsfamilie zu

haben“, so hatte es Thomas Riedinger

bei der Trauerfeier formuliert.

7


JUGEND

FVR-Jugend im Ottenauer Kino / Extravorstellung zum Sonderpreis

„Wilde Fußballer“ von „Wilden Kerlen“ begeistert

Die Jugend des FV Bad Rotenfels

unterwegs – und das nicht nur auf

dem Sportplatz: Die „Bambinis“, die

F-, E- und D-Jugend-Mannschaften

des FVR besuchten vor weinigen Tagen

„Die Wilden Kerle“ – die Helden

eines tollen Films über eine junge

und natürlich „wilde“ Fußballmannschaft.

Bei einer Sondervorstellung

im Merkur-Film-Center in Ottenau

von Klaus Merkel in Ottenau hatten

die Jungs und Mädels zusammen

mit ihren Trainer, Betreuern und Eltern

viel Spaß.

90 Minuten Kurzweil – und das

dank der Unterstützung von Klaus

Merkel vom Merkur-Film-Center in

Ottenau zu einem Sonderpreis. „Die

Wilden Kerle“ sind in der jungen

Fußball-Szene ein Begriff. Im zweiten

Teil dieses erfolgreichen Kinofilms

geht’s um die Meisterschaft.

Und als Preis winkt ein Spiel gegen

die Nationalmannschaft im eigenen

Stadion – im „Teufelstopf“. Doch für

Leon und sein Team gibt es noch einige

Abenteuer zu überstehen und

einige Probleme zu lösen. Und die

„Wilden Kerle“ kämpfen wieder einmal.

Der Schlachtruf hallt durch das

Teufelstopf-Stadion: „Alles ist gut,

solange Du wild bist! Raaah!“

Die jungen Gäste des FV Bad Rotenfels

hatten bei diesem spannenden

Fußball-Film im Merkur-Film-Center

natürlich ihren Spaß. Nach den aufregenden

Minuten im Kinosaal, dem

an diesem Sonntagmittag nur den

FVR-Kids gehörte, gab’s noch einen

wichtigen Foto-Termin für FVR-aktuell.

Werner Hedwig/tr

Die FVR-Jugend war vom Film sehr begeistert

9


S Sparkasse

Gaggenau-Kuppenheim

So einfach wie nie zuvor überflüssiges Gewicht verlieren – die Sparkasse macht’s möglich. Mit der

SparkassenCard und den Sparkassen-Kreditkarten sind Sie immer liquide und können zum Beispiel

beim Shoppen, in Restaurants oder auf Reisen bequem bargeldlos bezahlen. Fragen Sie uns doch

einfach. Oder informieren Sie sich sich unter www.spk-gaggenau-kuppenheim.de. Wenn’s um Geld

geht – Sparkasse.

10


JUGEND

FVR-Jugend bei U-17-Länderspiel / Auch Trainer Abeska beobachtet Nachwuchs

Nachwuchsarbeit hat hohen Stellenwert

In Mittelbaden fanden vor wenigen

Tagen einige Länderspiele der U-17-

Nationalmannschaften statt. Diese

zählten für die Qualifikation zur Europameisterschaft.

Auch der FVR-

Nachwuchs ließ sich die Chance nicht

entgehen, um einmal die besten Jugendlichen

aus Deutschland, Holland

und Lettland zu beobachten.

Beim Spiel Hollands gegen Lettland

war auch FVR-Trainer Bernhard Abeska

unter den interessierten Zuschauern:

Im Badischen Tagblatt wurde

er als „interessierte Beobachter des

Nachwuchsfußballs“ zitiert. „Ich war

auch dort, weil ich selbst eine sehr

junge Mannschaft habe. Was vor allem

die Holländer zeigten, hat mich

begeistert.“

Eine große Gruppe des FV Bad Rotenfels

besuchte am Ostermontag

zudem das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft

gegen Lettland

im Baden-Badener Aumattstadion.

Deutschland konnte diese Partie mit

4:0 gewinnen. Die Nachwuchs-Fußballer

des FVR und auch deren Trainer,

Betreuer und Begleiter waren

vom Spiel und der Atmosphäre begeistert.

Welche Rolle der Nachwuchs beim

FV Bad Rotenfels spielt, zeigt auch

die Tatsache, dass der FVR bereits

vor Jahren mit der „Sepp-Herberger

Medaille“ ausgezeichnet wurde. Jugendleiter

Vito Voncina konnte bei

der jüngsten Jahreshauptversammlung

zudem berichten, dass derzeit

165 Kinder und Jugendliche beim

FVR am Ball sind.

FVR-Aktuell

Die FVR-Delegation feuerte begeistert die deutsche U-17 Nationalmannschaft

an

11


NEU

VORSORGE UND VERMÖGEN

In stürmischen Zeiten brauchen Sie

einen starken Partner

Mit AXA nutzen Sie alle Chancen für Ihre Altersvorsorge

Wer seine Rente sichern will, muss jetzt vorsorgen. Mit

den Gesetzesänderungen zum 1.1.2005 fördert der

Staat verstärkt die private und betriebliche Altersvorsorge.

AXA hat Produkte entwickelt, die 100-prozentig

allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Damit

Sie im Alter Ihren Lebensstandard genießen können.

Sprechen Sie mit uns.

AXA Generalvertretung

Rüdiger Kohlhauer

Wissigstraße 9 · 76571 Gaggenau

Tel.: 0 72 25/98 37 36 · Fax: 0 72 25/98 37 38

E-Mail: ruediger.kohlhauer@axa.de

12


AH - INFORMIERT

EINLADUNG

zum

VATERTAGSAUSFLUG

am 26. Mai zu Frohleichnam.

Beginn: 10 Uhr

Wir werden wieder

eine Wanderung machen,

grillen und ein

Programm haben.

Bitte bringt Tischtennisschläger mit!

Anmeldung im Clubhaus

oder bei Markus Koschenz unter 77407

oder Peter Merz unter 73988.

Kosten:

15 Euro p.P.

Auf euer zahlreiches Kommen freut sich

AH-Leiter Charly Greiser

13


BALLSPENDEN

FVR - FC Durmersheim

fair-mobil.de

29. August 2004

Das Gebrauchtwagenportal

FVR - FC Obertsrot

12. September 2004

FVR - FV Steinmauern

26. September 2004

FVR - SV Sinzheim II

10. Oktober 2004

FVR - FV Iffezheim

24. Oktober 2004

FVR - FV Ottersdorf

7. November 2004

FVR - FV Sandweier

21. November 2004

FVR - SV Kuppenheim II

5. Dezember 2004

FVR - SV Forbach

20. Februar 2005

FVR - FV Rauental

6. März 2005

FVR - FV Würmersheim

20. März 2005

FVR - OSV Rastatt

10. April 2005

FVR - FV Muggensturm

24. April 2005

FVR - DJK Rastatt

8. Mai 2004

Georg Rieger GmbH

Draisstr. 2, Bad Rotenfels

Radke Bedachungen

Franz-Grötz Str. 4, Gaggenau

Paul Goll,

Ehrenvorsitzender

A. & R. Momenté GbR

Draisstr. 2, Bad Rotenfels

Bäckerei Liedtke

Eichelbergstr. 35, Bad Rotenfels

sun-fun-sailing

August-Schneider Str. 14, Gaggenau

Hofbrauhaus Hatz

Rastatt

Clubhaus, Hans und Alexa

Bad Rotenfels

Intersport Schwend

Gaggenau

Richard Ullrich, Malerbetrieb

Markgraf-Wilhelm Straße 5, Bad Rotenfels

Weinstube Wiegele-Wunsch

Lortzinstraße 11, Bad Rotenfels

E. W. Walter Friedrich, Heizung + Sanitär

Dieter Friedrich, Hindenburgstraße 24,

Bad Rotenfels

DEBEKA-Versicherungen Martin Wagner,

Wissigstraße 3 A, Bad Rotenfels

FVR - Croatia Gaggenau

29. Mai 2005

Interessenten die gerne eine Ballspende machen möchten

wenden sich bitte an Thomas Riedinger, Tel. 07225 - 4298

15


KREISLIGA

Sonntag, 24.04.2005 15.00 Uhr FV

Donnerstag, 05.05.2005 , 16.00 Uh

Sonntag, 08.05.2005 15.00 Uhr

FV Bad Rotenfels

Tor:

Andreas Ruxer

Daniel Geisel

Sacha Zimmermann

Torsten Stößer

Werner Hedwig

Markus Rothenberger

Ulli Groth

Peter Springmann

Daniel Wittmann

Tobias Ohlott

Victor Übelher

Sebastian Gräßle

Sebastian Wagner

Hans-Peter Berbega

Benjamin Witt

Dirk Luft

Christian Lehmann

Sebastian Spiller

Thorsten Schröder

Jochen Schröder

Trainer:Bernhard Abeska

FV Muggenturm

Tor:

Matthias Hamann

Ralf Bagened

Thorsten Eisner

Thomas Werthal

Jens Glasstetter

Julian Großmann

Peter Marx

Matthias Testa

Ferdinand Wertwein

Matthias Görig

Michael Hornung

Steffen Spitz

Christian Geiger

Harald Ludwig

Trainer:

Herbert Zittel

Wolfgang Stolzer

16

Wir begrüßen unsere Gäste aus M

und wünschen ein faires


Ihr zuverlässiger Partner

in allen Autofragen

AUTOHAUS

PAUL BUCHS

A, Nord

Bad Rotenfels - FV Muggensturm

r: FVR - FV Rauental (Nachholspiel)

FV Bad Rotenfels - DJK Rastatt

FV Rauental

Tor:

Tibor Makai

Mathias Worofka

Aleksander Adzic

Torsten Dantes

Christian Föry

Manfred Prinz

Reiner Schulz

Cladimir Arsic

Tino Dietsch

Mathias Fritz

Elvis Mehic

Sorin Pundichi

Oliver Schindele

Steven Föry

Patrick Haas

Mathias Hauser

Florian Weiler

Spielertrainer:

Slavo Lazic

DJK Rastatt

Tor:

Sascha Müller

Thomas Schwind

Demir Levent

Roman Bismor

Dennis Vesliogay

Robert Zauner

Herbert Friedrich

Arsim Ahmetaj

Dominik Heissler

Nikola Jovanovic

Thomas Istok

Matthias Köhler

Sven Skoruppa

Leo Pudichi

Marco Härtel

Andreas Viehweger

Thomas Altenbach

Udo Schmidt

Carlo Riili

Trainer:

Shefset Ahmetaj

uggensturm, Rauental und Rastatt

und unterhaltsames Spiel!

Unsere Leistung

für alle Fabrikate:

• TÜV-Abnahme

• AU, AU-EOBD-Prüfung

• Gasprüfung für

Campingfahrzeuge

• Wartung und Reparatur

• Unfallinstandsetzung

- Mietwagen

• Ersatzteile

• Klimaservice

Vertragspartner

Jahreswagen •

Gebrauchtwagen

Finanzierung • Leasing

Gaggenau - Bad Rotenfels

Rathausstraße 8-10

Telefon: (0 72 25) 7 21 12

17


FANARTIKEL

Nun gibt es auch Fanartikel des FV Bad Rotenfels!

Sie können entweder telefonisch unter 07225-987950 oder bei allen Heimspielen

des FVR im Clubhaus Produkte erstehen.Und denken Sie daran: Mit

dem Erwerb unserer Artikel machen Sie nicht nur sich oder anderen eine

Freude, sondern unterstützen gleichzeitig die Jugendarbeit des FVR.

Umwelt- und

Containerservice

NEU

Recyclingcenter

Entsorgungsfachbetrieb

gem. § 52

KrW-/AbfG

Bauschutt, Holz, Elektronikschrott,

Sperrmüll etc.

Wohin damit? Ihr innovatives Recyclingcenter

Christiane Lang hat die Lösung!

Ob Direktanlieferung oder Abholservice.

Industrie, Gewerbe, Privat.

Tel.: 0 72 25/7 65 99 · Fax: 91 66 99

Industriegebiet Rotenfels • Im Holderwäldele 1

19


Fortuna

Bistro - Eiscafe

20

Ital.

Eisspezialitäten

aus

eigener

Herstellung!

Ab sofort täglich von

10.00 - 24.00 Uhr geöffnet

Kalte Küche

11.00-22.00 Uhr

Warme Küche

17.00-22.30 Uhr

Rathausstr. 2

76571 Gaggenau-Bad Rotenfels

Tel. 0 72 25 - 7 87 63

Auf Ihren Besuch freuen sich Maria und Gerardo


WIR GRATULIEREN

UNSEREN JUBILAREN

01.05.2005 Einloth, Egon 82 Jahre

02.05.2005 Merkel, Rudolf 74 Jahre

03.05.2005 Mast, Mike 15 Jahre

05.05.2005 Torzewski, Hans 60 Jahre

07.05.2005 Dannhauser, August 73 Jahre

09.05.2005 Bahtijarevic, Fikret 35 Jahre

11.05.2005 Voncina, Walter 40 Jahre

11.05.2005 Kohl, Katharina 15 Jahre

13.05.2005 Greiser, Baldur 71 Jahre

14.05.2005 Blum, Stefan 10 Jahre

15.05.2005 Rieger, Adolf 85 Jahre

15.05.2005 Merkel, Bruno 65 Jahre

17.05.2005 Baumstark, Richard 55 Jahre

23.05.2005 Mahler, Daniel 20 Jahre

23.05.2005 Köberich, Nico 15 Jahre

26.05.2005 Wörner, Hendrik 15 Jahre

31.05.2005 Horsch, Karl 76 Jahre

21


•Naturdämmstoffe

Kork, Flachs, Hanf,

Cellulose

•Naturfarben

Biofa, Leinos

•Bodenbeläge

Holz, Kork, Sisal,

Teppiche, Linoleum

• Bettsysteme

und vieles mehr...

Ihr Fachgeschäft

für gesundes

Bauen und

Wohnen

Hauptstraße 48

(geg. DaimlerChrysler)

76571 Gaggenau

Tel. (07225) 72101 · Fax (07225) 72194

Durch

Ayurveda

und Yoga

zu mehr Wohlgefühl !

Veda-Life

Yogakurse Massagen Stirnölguss

W. Kühn, Gaggenau, Murgtal Str. 69, Tel 0 72 25 - 91 80 80

22


NACHRUF

Wir trauern um unser Verwaltungsund

Redaktionsmitglied

Annette Momenté

die am 7. April 2005 all zu früh verstorben ist.

Mit nahezu 35 Jahren hat ein treues Fussballherz

für immer aufgehört zu schlagen.

Sie hat in all den Jahren vielseitige Verwaltungsund

Redaktionsarbeiten zum Wohle unseres FVR bewältigt.

Ihre dynamische Persönlichkeit, ihre Hilfsbereitschaft, Geradlienigkeit

führte ihre große Sympathie und viele Fussballfreunde zu.

Es war für uns sehr schwer,

bei ihr zu stehen

und sie geduldig leiden sehen.

Sie war im Leben immer so bescheiden

und musste trotzdem so viel leiden.

Sie hat nie geklagt, war immer zufrieden,

nun darf sie ruhen in Gottes Frieden.

Am Sonntag, den 10. April 2005 spielte unsere Aktiv-Mannschaft in

Bad Rotenfels mit Trauerflor und gedachte ihr mit einer Gedenkminute.

Unser Mitgefühl gilt dem Ehemann Roberto, der Mutter Adelheid,

sowie den Schwiegereltern Agata und Giovanni Momenté.

Paul Goll

Ehren-Vorsitzender

des FVR 1913 e.V.

Paul Goll

Gesellschafter der

Fussball-Marketing

23


Bitte

berücksichtigen Sie

unsere Sponsoren

bei Ihrem

nächsten Einkauf!

25


www.spedition-westermann.de

Nah-

u. Fernverkehr

Lagerung-Hochregal u. Freiflächen

Franz - Grötz - Straße 6

76571 Gaggenau - Bad Rotenfels

Tel (07225) 98269 - 0

Fax (07225) 98269 - 10

SILO-, PLAN- und KIPPERZÜGE

Wir sind gerne für Sie unterwegs!

schnell - pünktlich - zuverlässig

26


JUGEND TERMINE

A-Jugend

Sa. 23.04. 16.00 Uhr FV Bad Rotenfels - SG Ebersweier

Mi. 04.05. 18.30 Uhr VfB Bühl - FV Bad Rotenfels

Sa. 07.05 16.00 Uhr FV Bad Rotenfels - SG Schutterwald

C-Jugend

Fr. 22.04. 18.00 Uhr FV Bad Rotenfels - SV Ottenau

Fr. 29.04. 18.00 Uhr FC Lichtental - FV Bad Rotenfels

Fr. 06.05. 18.00 Uhr FV Bad Rotenfels - FC Obertsrot

D1-Jugend

Sa. 23.04. 15.00 Uhr Kappelrodeck/W. - FV Bad Rotenfels

Sa. 30.04. 15.15 Uhr FV Bad Rotenfels - SG Oberachern

Sa. 07.05. 15.00 Uhr FC Neuweier - FV Bad Rotenfels

D2-Jugend

Sa. 23.04. 15.15 Uhr VfR Bischweier - FV Bad Rotenfels

Sa. 30.04. 14.00 Uhr FV Bad Rotenfels - SV Selbach

Mi. 04.05. 18.00 Uhr FV Bad Rotenfels - FC Obertsrot

E1-Jugend

Sa. 23.04. 14.00 Uhr FV Bad Rotenfels - FC Durmersheim

Sa. 30.04. 14.00 Uhr Rastatter SC - FV Bad Rotenfels

Sa. 07.05. 14.00 Uhr FV Bad Rotenfels - FV Steinmauern

E2-Jugend

Sa. 23.04. 13.00 Uhr SV Kuppenheim II - Bad Rotenfels

Sa. 30.04. 13.00 Uhr DJK Au - FV Bad Rotenfels

Sa. 07.05. 13.00 Uhr FV Bad Rotenfels - SV Mörsch

Mädchen

Do. 23.04. 17.45 Uhr FV Bad Rotenfels - SV Bietigheim

Sa. 07.05. 17.00 Uhr SV Ottenau - FV Bad Rotenfels

27


A-JUGEND

A-Jugend Verbandstaffel

Pos. Mannschaft Spiele Tore Punkte

1. SG Sinzheim 17 73:26 41

2. VfB Bühl 15 76:22 35

3. Jahn Freiburg 14 48:16 34

4. SG Schutterwald 16 44:29 32

5. SG Oberachern 16 47:36 29

6. 1. SV Mörsch 17 54:53 23

7. SG Ebersweier 17 25:43 17

8. FV Bad Rotenfels 16 25:41 16

9. SV Oberkirch 16 32:43 14

10. SG Nordrach 17 20:67 13

11. SG Gengenbach 16 27:68 12

12. FC Emmendingen 15 16:43 11

Die nächsten Spiele

der A-Junioren und den anderen

Jugendmannschaften

finden Sie auf Seite 27.

29


2.MANNSCHAFT

Kreisliga B, Staffel 2

1. FV Sandweier II 20 98:29 49

2. FV Ottersdorf II 19 68:32 48

3. OSV Rastatt II 20 48:29 36

4. FV Steinmauern II 21 54:52 34

5. DJK Rastatt II 19 51:38 29

6. Croatia Gaggenau II 19 33:31 26

7. FV Rauental II 19 30:35 26

8. FV Bad Rotenfels II 19 30:35 25

9. FV Würmersheim II 18 38:52 22

10. SV Forbach II 17 29:31 21

11. FV Iffezheim II 19 35:54 21

12. FC Obertsrot II 16 26:43 15

13. FV Muggensturm II 17 39:56 13

14. FC Durmersheim II 19 30:92 5

30


1. MANNSCHAFT

Tabelle Kreisliga A, Nord

Pos. Mannschaft Sp. S. U. N. Tore Pkt.

1. OSV Rastatt 23 12 7 4 60:37 43

2. FV Ottersdorf 22 12 7 3 44:24 43

3. FV Bad Rotenfels 22 12 6 4 48:24 42

4. Croatia Gaggenau 22 12 6 4 47:24 42

5. SV Kuppenheim II 21 10 6 5 49:36 36

6. FC Obertsrot 20 9 6 5 54:39 33

7. SV Forbach 21 9 4 8 55:49 31

8. DJK Rastatt 22 8 7 7 41:44 31

9. FC Durmersheim 21 8 6 7 36:26 30

10. FV Würmersheim 20 7 8 5 39:35 29

11. FV Sandweier 22 8 5 9 58:57 29

12. FV Iffezheim 23 8 4 11 54:48 28

13. SV Sinzheim II 22 5 3 14 34:60 18

14. FV Steinmauern 23 4 5 14 25:57 17

15. FV Rauental 21 4 3 14 21:59 15

16. FV Muggensturm 21 3 1 17 35:81 10

25. Spieltag

SV Kuppenheim II - FV Ottersdorf (Sa.) :

FV Rauental - SV Sinzheim II :

DC Durmersheim - FV Sandweier :

FC Durmersheim - FV Sandweier :

FC Obertsrot - OSV Rastatt :

SV Forbach - FV Iffezheim :

FV Bad Rotenfels - FV Muggensturm :

Croatia Gaggenau - DJK Rastatt :

27. Spieltag

FV Rauental - FV Iffezheim :

SV Kuppenheim II - FV Sandweier (Sa) :

FV Ottersdorf - SV Forbach :

FV Würmersheim - SV Sinzheim II :

FC Durmersheim - Croatia Gaggenau :

FC Obertsrot - FV Muggensturm :

FV Steinmauern - OSV Rastatt :

FV Bad Rotenfels - DJK Rastatt :

31


VR-JugendKonto

Flexibel sein – mit dem VR-JugendKonto

Beim Geld gibt es eine Grundregel: Es ist besser, seine Finanzen zu beherrschen, als sich

von Geldproblemen beherrschen zu lassen. Das beste Mittel hiergegen ist, schon in

jungen Jahren die Herrschaft über seine Finanzen zu übernehmen. Mit uns und dem

kostenlosen* VR-JugendKonto. www.vb-babara.de

Volksbank

Baden-Baden · Rastatt eG

*maximal bis zum 18. Lebensjahr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine