download Flyer - Evangelische Kirche Rheinhessen

rheinhessen.evangelisch.de

download Flyer - Evangelische Kirche Rheinhessen

Friedenskirche

Am Langenberg 26

20.00- Grillfest am Langenberg

23.30 Im gemütlich gestalteten Innenhof der Friedenskirche

kann man Grillwurst und Bier,

Wein und Brezel genießen. Bei Regen steht

das schöne Bistro der Gemeinde zur Verfügung

20:00- „Bühne frei“

20:45 Lustiges und Nachdenkliches mit dem

Mimen und Clown Klaus Kreischer

22:00- „Bühne frei“

22:45 Lustiges und Nachdenkliches mit dem

Mimen und Clown Klaus Kreischer

Poesie, technische Perfektion und ein scharfer

Blick für seine Mitmenschen macht den

Clown zu einem liebenswürdigen Satiriker.

Gekonnte Improvisation und Slapstick lassen

seine Show zu einem einmaligen Erlebnis

werden. Auch die Kunst des Schweigens

wird zum Fest für die Sinne – getreu seinem

Motto „Ich habe etwas zu sagen – darum

schweige ich.“

evangelisch in

Rheinhessen

Versöhnungskirche

Ingelheim West, Martin-Luther-Straße 10

20:00 “Immer auf die Kleinen“

Davids Kampf mit Goliath

nach Kompositionen von Johann Kuhnau,

Dietrich Buxtehude und M.L.Takle

vorgestellt von Dr. Sylvia Bieber (Flöte),

Ulrich Bieber (Orgel) und

Peter Fleckenstein (Texte)

21:00 „Unsere Westside Story“

Geschichte und Geschichten

aus den Kindertagen der Versöhnungskirche

mit dem wilden Sound der 60er

vorgetragen vom Trio Bett & Mett

durch- ist das „Nachtschwärmer- Cafe“

gehend im Hof der Kirche geöffnet.

evangelisch in

Rheinhessen

Gustav-Adolf-Kirche

Frei-Weinheim

Schubertstraße 1 / Rheinstraße

"TV brutal" - die GAK-tory geht auf

Sendung!

Seien Sie mit dabei, wenn es heißt:

"Licht aus, Spott an!".

Es ist Zeit, dass sich rheinhessisches evangelisches

Gemeindeleben in beliebten

Fernsehformaten widerspiegelt und so

endlich die ihm angemessene große Öffentlichkeit

erreicht!

Sendezeiten:

19:00 - Kabarett mit der GAK-tory und Musik von

20:30 Red Scarbo – Pop im Jazz-Kontext

und

21:00 -

22:30

durchgehend

Inspiriert von Herbie Hancock, Randy

Crawford und Diana Krall: Der studierte

Jazz-Pianist Lothar Heinrich und die ausdrucksstarke

Sängerin Alexa Kaiser erschaffen

eine intime Konzertatmosphäre.

Improvisativ. Wohltemperiert. Bewegend.

hat das Bistro unter der Linde

für Sie geöffnet!

St. Michael (Nord)

Frei-Weinheim, Kirchstraße 9

20:00 „In de Kersch werd viel gelacht

un dess nett nur an Fassenacht“

Was verbindet Christentum und Narretei?

Ohne Humor kein lebendiger Glaube!

Kirche ohne Mucker und Philister.

Eine ernst gemeinte Analyse zum fröhlichen

Christsein

Referenten: Helmut Schlösser, Hubertus

Stawik

21:00 Lustige Orgelmusik

Einladung zum Mitsingen

Ein Imbiss steht im Anschluss bereit

St. Paulus

Ingelheim-West

Veit-Stoß-Straße / Albrecht-Dürer-Straße

21:00 KATHOLIKEN

Ein Film und die Einladung zum Gespräch

Vor dem Hintergrund der irischen Landschaft

wird die fiktionale Periode eines dramatischen

Umbruchs der römisch-katholischen

Kirche geschildert. Es geht um die ökumenische

Öffnung und um das Spannungsfeld

zwischen Glaube und Gehorsam. Probleme,

die auch heute noch aktuell sind.

Ein Imbiss steht im Anschluss bereit

"Eine Kirche, die sich erneuern will, muss

wissen, wer sie ist und wohin sie zielt. Nichts

fordert so viel Treue wie lebendiger Wandel."

(Synodentext "Unsere Hoffnung")

3.


Nacht

der offenen


Kırchen

24:00 Gemeinsamer Abschluss


Friedenskirche

Am Langenberg 26

30. August 2013


Ingelheim

Es ist schon Tradition geworden, dass die

Nacht der offenen Kirchen in Ingelheim

einen gemeinsamen Abschluss in einer der

beteiligten Kirchen findet.

Mit einer kurzen Rückbesinnung auf den

Tag, gemeinsamen Lesungen und Liedern

und einem kurzen Stück des Pantomimen

Klaus Kreischer wird diese besondere

Nacht in der Friedenskirche am Langenberg

abgerundet. Gestaltet wird diese Andacht

durch Pfarrerin Lohmann und Pastor

Diekmann.

3.

Nacht


der offenen




Kırchen

Ingelheim

30. August 2013


Kirchen-Nacht-Express

Die Bahn fährt am Abend des

30. August dreimal eine Runde

von Kirche zu Kirche durch

Ingelheim. Unterwegs gibt es

Informationen zu Kirchen- und Stadtgeschichte.

Die Mitfahrt ist kostenlos.

19.40 St. Remigius

(Kilianhaus, Ottonenstraße)

19.50 Saalkirche

(freier Platz unterhalb der Kirche)

20.00 Friedenskirche

(Am Langenberg)

20.10 Gustav-Adolf-Kirche

(Schubertstraße)

20.20 St. Michael-Nord

(Kirchstraße)

20.30 Versöhnungskirche

(Martin-Luther-Straße)

20.40 St.-Paulus

(Veit-Stoß-Straße)

20.50 Burgkirche

(oberhalb der Kirche beim Weingut

Hamm)

21.00 St. Michael-Süd

(Neuweg)

21.10 St. Remigius

21.20 Saalkirche

21.30 Friedenskirche

21.40 Gustav-Adolf-Kirche

21.50 St. Michael-Nord

22.00 Versöhnungskirche

22.10 St. Paulus

22.20 Burgkirche

22.30 St. Michael-Süd

22.40 St. Remigius

22.50 Saalkirche

23.00 Friedenskirche

23.10 Gustav-Adolf-Kirche

23.20 St. Michael-Nord

23.30 Versöhnungskirche

23.40 St. Paulus

23.50 Friedenskirche

evangelisch in

Rheinhessen

BEFG

Versöhnungskirche Evangelische Dekanatsjugend St. Paulus

Gustav-Adolf-Kirche St. Michael (Nord) Burgkirche

St. Michael (Süd) Friedenskirche Saalkirche St. Remigius


Nacht der offenen Kirchen 2013

Freitag, 30. August

Herzlich Willkommen

zur Nacht der offenen Kirchen,

die nun schon zum dritten Mal in ökumenischer Zusammenarbeit

stattfindet.

Bis Mitternacht öffnen neun Kirchen ihre Pforten und

bieten Ihnen, den Besucherinnen und Besuchern, ein

vielfältiges Programmangebot. Zum ersten Mal gibt es

auch eine Jugendkirche.

Außerdem fährt für Sie kostenlos der Ingelheimer „Kirchen-Nacht-Express“,

eine Bimmelbahn, die von Kirche

zu Kirche unterwegs ist und die Mitreisenden mit Informationen

zu den einzelnen Kirchen und zur Stadt

Ingelheim versorgt. Der Fahrplan ist im Flyer abgedruckt.

Seien Sie also unser Gast an diesem Sommerabend.

Treten Sie ein, hören, schauen und genießen Sie. Sie

sind überall herzlich eingeladen.

Für das Vorbereitungsteam

Martina Schott

Mit freundlicher Unterstützung:

Koordination und Information:

Fachstelle Bildung

im Evangelischen Dekanat Ingelheim

18.45 Ingelheimer Stadtgeläut

Die Glocken aller Ingelheimer Kirchen läuten

die dritte ökumenische Nacht der offenen

Kirchen ein.

19:00 Gemeinsame Eröffnung

„Der Himmel geht über

allen auf“

St. Remigius-Kirche Nieder-Ingelheim,

Belzerstraße

Mit Liedern, Worten und Gebet wollen wir

uns gemeinsam einstimmen und unter den

weiten Himmel dieses Abends und der

Nacht stellen. Wir werden erfahren, zu welchen

Programm-Leckerbissen die einzelnen

Gemeinden drinnen und draußen einladen.

Musikalisch begleitet werden wir vom katholischen

Kirchenchor St. Michael.

Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm, Pfarrer

Tobias Schäfer und Dekanin Annette Stegmann

werden diese Ingelheimer Kirchennacht

ökumenisch eröffnen. Der

Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim,

Herr Ralf Claus, wird ein Grußwort sprechen.

Martina Schott · Telefon: 0 61 32/ 71 89 21

martina.schott@dekanat-ingelheim.de

Binger Straße 218 · 55218 Ingelheim

evangelisch in

Rheinhessen

Burgkirche

Ober-Ingelheim, An der Burgkirche

Lebendige Grünkraft trifft feurige

Geistkraft

Vom heilsam-visionären Wirken der

Hildegard von Bingen

20:00 Lob der Schöpfung

Geistliche Lieder angestimmt vom

Vokalensemble INTRADA

21:00 Die vier Botschaften der Heiligen Hildegard

Die aktuelle Bedeutung einer mittelalterlichen

Theologin erklärt von der Kreuzschwester

Ancilla-Maria Ruf

22:00 Heilung durch grünende Lebenskraft

Die ganzheitliche Naturheilkunde der

Hildegard von Bingen erläutert von

Susanne Balzano

23:00 Visionen vom Kosmos

Meditationen mit Bild und Musik zu

Illustrationen des Rupertsberger

Scivias-Kodex, vorgetragen von

Pfarrerin Angelika Beck

durchgehend

FüHRUNGEN und ERLÄUTERUNGEN

in und um die Burgkirche

PFADFINDER

am Lagerfeuer vor der Burgkirche

BASTELEIEN aus der Natur

ein Angebot für Kinder

BÜCHERTISCH

Hildegard und ihre Zeit

HILDEGARD-BUFFET

nach Originalrezepten zur Stärkung von

Leib und Seele

St. Michael (Süd)

Ober-Ingelheim

Neuweg / Grabengasse

HILDEGARD VON BINGEN:

Kirchenlehrerin mit Visionen

Ausstellung mit Illustrationen der Visionen

der Hl. Hildegard

Im Oktober 2012 wurde die hl. Hildegard

von Bingen von Papst Benedikt zur Kirchenlehrerin

erhoben. Hildegard, eine begnadete

Heilige und Mystikerin des 12.

Jahrhunderts, war in ihrer Zeit Ratgeberin

von Bischöfen, Päpsten, Fürsten und Königen.

Aber auch in unserer Zeit erfährt sie

ungebrochene Wertschätzung, nicht zuletzt,

weil ihre Visionen auch uns heute

Orientierung geben können. In einer Ausstellung,

die bis Mitte September in der

St. Michaels-Kirche zu sehen ist, werden

illustrierte mittelalterliche Darstellungen

ihrer Visionen gezeigt.

20:30 Farben, Licht, Visionen

Vernissage zur Ausstellung:

„Hildegard von Bingen: Kirchenlehrerin mit

Visionen“

Einführung in die Ausstellung durch Sr.

Lydia OSB (Kloster St. Hildegard Eibingen);

Liedbeiträge: Ilse Fenger (Ingelheim)

21:30 „O Feuergeist, Lob sei dir!“

Vesper (Abendlob) mit Gebeten und

Texten der hl. Hildegard

22:30 „Vom Tau deines Segens trinke ich,

noch unter Tränen freue ich mich deiner“

Texte und Meditationen der hl. Hildegard

und besinnliche Musik

durchgehend

Hildegard-Bistro:

Vor der Kirche wird bei Tee, Kaffee und

Gebäck zum Verweilen, Gespräch, zur Begegnung

und Stärkung eingeladen. Ein

Glas Wein gibt’s auch.

evangelisch in

Rheinhessen

Saalkirche

Nieder-Ingelheim, Karolingerstraße

In der Saalkirche soll dieser Abend ganz

im Zeichen der beiden Orgeln stehen. Carsten

Lenz lädt ein, die „alte“ Dreymann-

Orgel zu hören, vom Ankauf und Aufbau

der neuen Skinner Orgel zu erfahren und

auf der Empore die Orgelbaustelle zu besichtigen

und dabei zu sein, wenn die ersten

Töne auf der Skinner-Orgel erklingen.

20:00 Musik an der Dreymann-Orgel und Beamerpräsentation

„Die Skinner-Orgel vom Anfang bis heute“

20:30 Möglichkeit zur Besichtigung der Orgelbaustelle

auf der Empore und Premiere

der ersten Töne auf der Skinner-Orgel

21:00 Musik an der Dreymann-Orgel und Beamerpräsentation

„Die Skinner-Orgel vom Anfang bis heute“

21:30 Möglichkeit zur Besichtigung der Orgelbaustelle

auf der Empore und Premiere

der ersten Töne auf der Skinner-Orgel

22:00 Musik an der Dreymann-Orgel und Beamerpräsentation

„Die Skinner-Orgel vom Anfang bis heute“

22:30 Möglichkeit zur Besichtigung der Orgelbaustelle

auf der Empore und Premiere

der ersten Töne auf der Skinner-Orgel

durch- Bewirtung im Anbau

gehend

St. Remigiuskirche

Nieder-Ingelheim

Belzer Straße / Mainzer Straße

JUGEND-Kirche

20:00 Werbung für die Kirche

Ausstellungseröffnung:

Schüler einer 7. Klasse des Sebastian-

Münster-Gymnasiums Ingelheim haben

Werbeplakate für die Kirche erstellt. Diese

werden im Rahmen einer kleinen Vernissage

vorgestellt. Musikalisch wird die

Stunde von einem LK Musik des SMG begleitet.

21:00 Taizé – Kirche einmal „anders“ erleben

meditative Texte und Lieder aus Taizé

22:00 "Can you feel the love tonight"

mit der Big Band, dem Pop- und Jazzchor

und dem Musical-Projekt-FAME des SMG

Ingelheim

Gesamtleitung: Gerd Klein und Matthias

Heucher

Chillen, Lagerfeuer und mehr…

Auf der Empore steht für alle, die es ruhiger

haben wollen, eine „Chill-out-Ecke“ zur

Verfügung.

Vor der Kirche brennt ein Lagerfeuer, an

dem die Möglichkeit zu Begegnung, Stockbrot

backen oder einfach nur zum Erleben

des Zeltlager-Feelings besteht.

Außerdem gibt es im Kirchengarten verschiedene

Angebote, „Kirche“ mit den Sinnen

zu erleben (u.a. das

Riesen-Weihrauchfass).

Hinzu kommt das Oasenmobil der Ev. Jugend,

das während des gesamten Abends

die Möglichkeit bietet, sich aktiv und spielerisch

zu betätigen.

boos-goeckel.de · Heidesheim

Nacht

der offenen


Kırchen

evangelisch in

Rheinhessen

BEFG

3.


Evangelische Gustav-Adolf-Kirchengemeinde

Friedrichstraße 30, 55218 Ingelheim

Evangelische Burgkirchengemeinde

An der Burgkirche 7a, 55218 Ingelheim

Evangelisches Dekanatsjugendbüro

Binger Straße 218, 55218 Ingelheim

Katholische Gemeinde St. Michael (Nord)

Dammstraße 52, 55218 Ingelheim

Katholische Gemeinde St. Paulus

Veit-Stoß-Straße 5, 55218 Ingelheim

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde/Friedenskirche

Am Langenberg 26, 55218 Ingelheim

Evangelische Versöhnungskirchengemeinde

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 55218 Ingelheim

Evangelische Saalkirchengemeinde

Mainzer Straße 70b, 55218 Ingelheim

Katholische Gemeinde St. Remigius

Belzerstraße 3, 55218 Ingelheim

Katholische Gemeinde St. Michael (Süd)

Neuweg 13, 55218 Ingelheim

Friedenskirche

Versöhnungskirche

INGELHEIM-

WEST

St. Paulus

St. Michael (Nord)

Gustav-Adolf-Kirche

FREI-WEINHEIM

30. August 2013

durchgehend

OBER-

INGELHEIM

St. Michael

(Süd)

Koordination und

Information:

Fachstelle Bildung

im Evangelischen Dekanat Ingelheim

Binger Straße 218 · 55218 Ingelheim

Martina Schott · Telefon: 0 61 32/ 71 89 21

Evang.

martina.schott@dekanat-ingelheim.de

GROSS- Kath.

Kirche

NIEDER-INGELHEIM

St.

Remigius

Saalkirche

Burgkirche


Ingelheim

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine