Leaders in Spread Spectrum Technology

haertle

Leaders in Spread Spectrum Technology

Querruder Differenzierung

Achtung: Die Querruder Differenzierung ist nur aktiv wenn Wölbklappen- oder Delta Typ im Flächenprogramm

ausgewählt wurde und zwei Servos für die Ansteuerung der Querruder verwendet werden. (siehe

Seite 43)

Die Querruder Differenzierung ermöglicht die unterschiedliche Einstellung der Querruderausschläge nach

oben und unten, um den sogenannten negativen Wendemoment, auch „Gieren“ genannt auszugleichen.

Dabei wird der Servoweg nach unten, im Vergleich zum Weg nach oben, reduziert. Das Ergebnis sind saubere

Rollbewegungen des Flugmodells ohne „Gier Tendenz“. Es können Werte von 0% - 100% eingestellt

werden.

Querruder Differenzierung einstellen

Um zur Programmierebene für die Querruder Differenzierung (Differential) zu gelangen, drücken Sie bei

eingeschaltetem Sender und der Display Grundanzeige einmal kurz die Roll-Drucktaste. Im Display erscheint

„Adjust List“.

Reduce photo to 13.5%

ADJUST LIST

MODEL SELECT

Mit der Roll-Funktion wählen Sie aus der Liste “Differential” aus

Spektrum DX6i Bedienungsanleitung

Reduce photo to 13.5%

ADJUST LIST

MIX 2

DIFFERENTIAL

SETUP LIST

Main

Main

8

75

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine