Broschüre Industriefiltration » (6.4 MByte, PDF) - Hengst GmbH & Co ...

hengst.de

Broschüre Industriefiltration » (6.4 MByte, PDF) - Hengst GmbH & Co ...

Innovative Industriefiltration

Individuelle Lösungen für alle Anwendungsbereiche


Hengst – ein zuverlässiger Partner

Entwicklung, Produktion, Vertrieb –

alles in einer Hand

Die Firma HENGST wurde 1958 in Münster gegründet und

zählt heute zu den weltweit führenden Herstellern von

Filtern und Filter-Systemen.

Das Unternehmen verfügt über die klassischen Vorteile

eines Familienunternehmens: Kurze Entscheidungswege,

Kontinuität in der Firmenpolitik sowie die Fähigkeit,

schnell und flexibel auf die Marktbedürfnisse reagieren

zu können.

Besonderen Wert legen wir auf langfristige und

vertrauensvolle Kundenbeziehungen.

Hengst garantiert

Qualitätsprodukte

Modernste Fertigungstechnologien und höchste

Qualitätsstandards garantieren gleichbleibend hochwertige

und leistungsfähige Produkte.

HENGST ist nach den Qualitäts- und Umweltzertifikaten

TS 16949, ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.

02


Filterpatronen für Entstaubungsanlagen

Individuelle Filterkonzepte

für jeden Anwendungsfall

• Pulverbeschichtungsanlagen

• Strahlanlagen

• Gasturbinen (Ansaugluftfiltration)

• Schweißrauchabsaugungen

• Pneumatische Förderanlagen

• Mahl- und Mischstationen

• Befüll- und Entleerstationen

Wir bieten maßgeschneiderte Filterkonzepte und ein

umfangreiches Sortiment an Standard-Größen nach

DIN 71459. Wählen Sie aus einer Fülle von Abmessungen

und Materialien den für Ihren Bedarf passenden Filter.

Vertrauen Sie bei der Wahl von Filterfläche,

Filtermedium, Montage und Stabilisierungsform

auf unsere jahrelange Erfahrung.

04


Der Patronenbaukasten

Entstaubungspatronen nach Mass

HENGST ist weltweit einziger Anbieter

von geprägten Filterpatronen mit einer

Länge bis zu 1200 mm.

Wir bieten Anlagenherstellern und -betreibern sowohl

für Zellulose- als auch für Kunstfasermedien einen

entscheidenden Standzeit- und somit Betriebskostenvorteil.

Der HENGST-Patronenbaukasten mit seinen Filterpatronen

für Entstaubungsanlagen vereint optimal die kostengünstige

Produktion von Standardfiltern mit der größtmöglichen

Flexibilität und Auswahl für Sie.

Im Anschluss an die Auswahl eines geeigneten Filtermediums

für den jeweiligen Anwendungsfall folgt die

Konfektionierung des Mediums.

So funktioniert der

Hengst-Patronenbaukasten

1. Auswahl der richtigen Größe

2. Auswahl der Montage-Ausführung

3. Auswahl der Außenstabilisierung

4. Auswahl des Filtermediums

Die Angaben der einzelnen Komponenten

ergeben die Bestellnummer.

Maße

Montage / Ausführung Außenstabilisierung Filtermedium

Außendurchmesser

Länge

Filterfläche

rohgasseitig

(geschlossener Boden)

rohgasseitig

(offener Boden)

reingasseitig

Bajonettverschluss

Lochblech

Streckmetall

Stabilisierungsband

Netzstabilisierung

ohne Stabilisierung

Filtermedium

mm mm m 2

327 1200 2 – 36

302 985 G O R B LB SM SB NS OS Bezeichnung

228 646

12 m 2

= 120

150 606

327 606 120 G OS Polyester

05


Filterelemente für

Reinigungsgeräte und Elektrowerkzeuge

Filterelemente für

Reinigungsgeräte

• Kehrsaugmaschinen

• Nass-/Trockensauger

• Hausstaubsauger

Kehrsaugmaschinen

Unsere Zellulose- und Polyesterfilter in runder und flacher

Bauform besitzen ideale Abreinigungseigenschaften durch

einen breiten Faltenabstand (System ProClean).

Nass-/Trockensauger

Sie erhalten bei uns Flachfaltenfilter und Filterpatronen

in unterschiedlichen Filterklassen (z. B. BGIA: L, M, H) mit

Medien aus Natur- und Kunstfasern. Diese Filtermedien

können bezogen auf den Anwendungsfall weiter

optimiert werden (oleo- und hydrophob, Nanofaser,

Meltblown, PTFE-Membran u. a.).

Hausstaubsauger

Wir bieten Schwebstofffilter (HEPA) und Hochleistungs-

Schwebstofffilter (ULPA) nach EN 1822 aus Glasfasermedien

und waschbaren Medien mit PTFE-Membran an.

Unter Berücksichtigung des Kundenwunsches

ermöglichen die eingesetzten Werkstoffe eine

Dauertemperaturbeständigkeit von 100 °C.

Filterelemente für

Elektrowerkzeuge

• Schleifmaschinen

• Bohrhämmer

• Mauernutfräsen

Wir liefern sowohl Filtereinsätze als auch komplette

Filtermodule. Durch großzügig dimensionierte

Faltenzwischenräume (System ProClean) wird eine hohe

Staubspeicherkapazität sowie optimales Abreinigungsverhalten

sichergestellt.

HENGST gewährleistet eine intensive Betreuung während der gesamten Entwicklungsphase

eines Elektrowerkzeugs und konzipiert zusätzlich Prüfeinrichtungen nach Kundenspezifikation.

06


Flachfaltenfilter System ProClean

ProClean –

das System mit der flexiblen Falte

Flachfaltenfilter herkömmlicher Bauart verfügen über

Falten mit geringem Abstand, die oft zusätzlich in einem

stabilisierenden Rahmen oder Verguss starr eingebunden

sind. Die daraus resultierenden engen Faltenräume füllen

sich schnell mit Staub, der sich wiederum aufgrund der

starren und engen Faltenanordnung gar nicht oder nur

unvollständig entfernen lässt.

Zur Lösung dieses Problems haben wir Fertigungstechniken

entwickelt, die eine Herstellung von Flachfaltenfilter-Systemen

mit frei beweglichen Falten und

einem Faltenabstand von mehr als 5 mm ermöglichen.

Aufgrund seiner hervorragenden Abreinigungseigenschaften, der geringen Einbaumaße und der einfachen Montage findet

unser System ProClean bei namhaften Erstausrüstern Verwendung (z. B. Kehrsaugmaschinen, Pneumatische Förderanlagen,

Bohr- und Schleifmaschinen, Schuhreparaturmaschinen, Nass-/Trockensauger, Mauernutfräsen).

Flachfaltenfilter System ProClean vor

Abreinigung mit eingelagertem Staub.

Hervorragende Abreinigung aufgrund

beweglicher Falten und großzügigem

Faltenabstand.

Flachfaltenfilter System ProClean

nach Abreinigung.

07


Erodierfilter

Filtereinsätze für Draht-, Senkund

Startlocherodieranlagen

Wählen Sie aus einem umfassenden Programm

• Platten- und Patronenfilter

• Verzinkte und lackierte Varianten

• Mit und ohne Kupplung

HENGST-Erodierfilter dienen zur Reinigung des Dielektrikums

von Werkstück- und Elektrodenabtrag und

vermeiden Verunreinigungen, die Störungen des Erodierprozesses

bis hin zur Kurzschlussreaktionen zwischen

Werkstück und Elektrode zur Folge haben können.

Die hohe Standzeit und eine verbesserte Kollapsfestigkeit

wird durch einen Faltenbalg mit patentierter HENGST-

Papierprägung gewährleistet.

Erodierfiltereinsätze sind lieferbar mit Filterfeinheiten von

2 bis 30 Mikrometern.

AEG

ZIMMER & KREIM

BROTHER

AGIE

JAPAX

MITSUBISHI

HITACHI

EXERON

CHARMILLES

SODICK

FANUC

DECKEL

SEIBU/WALTER

OPS INGERSOLL

MAKINO

08


Filterelemente für Sonderanwendungen

Flexible und schnelle Problemlösung –

auch bei neuen Anwendungsfällen

Hier eine Auswahl bereits erfolgreich eingeführter Sonderanwendungen:

Filterelemente für Tieraufzuchtstrahler

Die Filter dienen zur Ansaugluftfiltration bei Gasstrahlern.

Durch die Verwendung von Polyestermedien sind die Filtereinsätze

waschbar. Höchste Sicherheit wird durch den Einsatz von hochtemperaturbeständigen

Werkstoffen garantiert.

Filterelemente zur Regenwasserfiltration

Zyklonfilter mit patentierten Stützrippen stellen einen Wirkungsgrad

von über 95 % sicher. Adhäsionskräfte ziehen die Flüssigkeit durch das

Filtergewebe auf die Reinwasserseite.

Filterelemente zur Schaltschrankklimatisierung

Neuartige, patentierte Faltenfilter ermöglichen eine deutliche

Erhöhung der Luftleistung unter Beibehaltung der Schutzklasse IP55.

Weiterhin werden die Standzeiten durch die Plissierung gesteigert

und die Serviceintervalle dadurch verlängert.

Auch für Ihre Zwecke

finden wir eine Lösung,

die Ihren Ansprüchen

gerecht wird.

09


Qualität zeigt sich im Detail

Filtermaterial und Verarbeitung

auf höchstem Niveau

Eine zuverlässige Filtration mit hohem Abscheidegrad und

langen Filterstandzeiten resultiert aus einer großen Auswahl

an BGIA-geprüften Filtermedien wie beispielsweise

Zellulose, Kunstfasermaterialien bzw. Glasfasermedien.

Es besteht die Möglichkeit der Zusatzausrüstung, die Ihren

Anforderungen gerecht wird, z. B. durch hydro- und oleophobe,

flammenhemmende, leitfähige bzw. antistatische

oder Nanofaser Materialien sowie PTFE-Membranen.

Eine optimale Faltengeometrie durch ausgeprägte

Noppen oder online aufgebrachte Kleberaupen sowie

durch Polyesterband-, Streckmetall-, Lochblech- bzw.

Netzstabilisierungen runden das Qualitätsprogramm ab.

Mittels umfangreicher Mess- und

Prüfmöglichkeiten werden alle

Produkte im Hause HENGST auf

„Herz und Nieren“ getestet.

Noppen

Kleberaupen

Stabilisierungsbänder Streckmetall-Stabilisierung Lochblech-Stabilisierung Netzstabilisierung

10


Qualität überzeugt

Eine gute Basis

Für die optimale Auswahl von Filtermedien ist nicht nur

langjährige Erfahrung, sondern auch modernste Technik

zwingend notwendig.

So wird z. B. durch Langzeitbestaubungstests die Eignung

der Medien nach VDI 3926 geprüft.

Die Untersuchung unter Realbedingungen erfolgt in vier

Phasen, wobei während der kompletten Prüfung Differenzdruck

und Reststaubgehalt aufgezeichnet werden.

Die Prüfparameter können den Auslegungs- und Betriebsparametern

der Filteranlage angepasst werden.

Basierend auf den Kennlinien der Prüfung erfolgt die

Ermittlung folgender Werte:

• Abreinigungsintensität

• Staubkuchenaufbau

• Mittlerer Reststaubgehalt

• Abreinigungsgrad

• Gesamtprüfdauer (charakterisiert die Standzeit)

Durch die individuellen Prüfmöglichkeiten kann das für den

Anwendungsfall optimale Filtermedium ausgewählt werden.

Zellulose-, Kunst- und Glasfasern bilden die Basis und

werden je nach Anwendungsgebiet gemischt und veredelt.

Nanofasertechnologie bringt entscheidende Standzeitvorteile

Nanofasern zeichnen sich durch eine außergewöhnlich gute Abreinigbarkeit bei gleichzeitig hoher Luftdurchlässigkeit aus.

In Kombination mit pneumatischen Abreinigungssystemen werden Standzeiten erreicht, die vorher nicht möglich waren.

Differenzdruck nach Abreinigung

72 mbar

70 mbar

68 mbar

66 mbar

64 mbar

62 mbar

60 mbar

mit Nanofaser

Vergleichsmessung

Filtermedium mit und ohne Nanofaser

Neuzustand 1 2 3

Bestaubungszyklus

ohne Nanofaser

4 5

Filtermedium ohne Nanofaser Filtermedium mit Nanofaser

11


193 082 151

Hengst GmbH & Co. KG

Nienkamp 55 - 85

48147 Münster

Germany

Tel. + 49 251 20202 - 228

Fax + 49 251 20202 - 170

info@hengst.de

www.hengst.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine