Juni und Juli - Ev-kirche-oberschoeneweide.de

ev.kirche.oberschoeneweide.de

Juni und Juli - Ev-kirche-oberschoeneweide.de

AUSSTELLUNG

Ludwig Krause: „Mit lockerem Strich – neuzeitliche und antike

Stadtspaziergänge“

Ausstellungsdauer: 05. Juli bis 20. August2013

Ludwig Krause, Stadtplaner im

Ruhestand, hat sich als „Porträtist“

einen Namen gemacht. Aber es

sind weniger die Gesichter von

Menschen, als vielmehr Gesichter

der Stadt, die sich auf dem Papier

wiederfinden. Und so entstanden

und entstehen immer wieder neue

An- und Aussichten der

Alltäglichkeiten, denen wir viel zu

Aleppo

selten einen Augenblick schenken. Ludwig Krause ist auch

viel zu ungeduldig, Bilder zu „malen“. Stattdessen führt er seinen Zeichenstift

eher als Schreibgerät, beschreibt die

Situation in wenigen Strichen und regt so

die Betrachter an, den Strichen zu folgen,

sie zu ergänzen, sich selbst ein Bild zu

machen.

Berlin ist ein immerwährendes Thema,

seine Veränderungen können kaum

ausreichend verfolgt werden. Aber auch

die Mark Brandenburg, das heimatliche

Sachsen, die Kulturlandschaften entlang

Damaskus

der Elbe gehören zu seinen „Heimspielen“. Eine Einladung führte nach

Damaskus und Aleppo, wo - neben den Vogelperspektiven - viele Skizzen

entstanden, die angesichts der Zerstörungen leider von großer Aktualität sind.

Die kleine Auswahl in der Christuskirche dient der

Begegnung unserer jungen Heimatstadt (sie ist die

jüngste Hauptstadt Europas!) mit den beiden

antiken biblischen Städten, auch in der Hoffnung,

dass wir dadurch einen kleinen Teil zum Frieden

beitragen können.

Vernissage am 05.07.2013 um 18:00 Uhr

Ludwig Krause, Stadtplaner DASL/SRL,

Albrechtstraße 14, 10117 Berlin, Tel: 030.2814907

- 7 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine