AufTour 2015 - Deutsche Wanderjugend Jahresprogramm (Auswahl)

dwjbund

In dem Jahresprogramm „auf | tour“ findet Ihr eine Auswahl der Aktivitäten, die 2015 von der Deutschen Wanderjugend und ihren Mitgliedsorganisationen angeboten werden.

Für Kinder, Jugendliche, Multiplikator_innen bieten wir Freizeiten, Touren und Fortbildungen an. Die Broschüre kann kostenfrei bestellt oder eben hier direkt durchgeblättert werden.

auf I tour

2015

Freizeiten | Touren | Fortbildungen


Dienste und Leistungen der DWJ

Die DWJ bietet Dir als Aktive_r in der Kinder- und Jugendarbeit

zahlreiche Angebote von A wie Arbeitshilfen, Ausleihmaterial,

über Beratung, Freizeiten, Fördermittel, Fortbildung, Interessenvertretung,

internationale Jugendbegegnungen, JuLeiCa, Praxishandbücher,

Sprachferien, Qualifizierung, Vernetzung bis Z

wie Zeitschriften, z.B. WALK & more oder Zuschüsse.

Publikationen

Internetseiten und Shop

Beratung zur Jugendarbeit

Ausleihservice

Fortbildung und Qualifikation

Anerkennung für öffentliche Förderung

Du möchtest mehr erfahren?

www.wanderjugend.de (Wir) ???

Impressum

Herausgeberin: Deutsche Wanderjugend • Redaktion: Torsten Flader • Gestaltung: Lina

Schmidt • V.i.S.d.P.: Jörg Bertram • Druck: Printec Offset, 34123 Kassel • Bilder: DWJ

Bund, DWJ Landesverbände, DWJ im Schwarzwaldverein, DWJ im Schwäbischen Albverein,

DWJ im Pfälzerwald-Verein.

Alle Angaben ohne Gewähr.

„auf I tour“ wird

gefördert vom:


Liebe Leserinnen und Leser!

In diesem Heft, der auf|tour 2015, erfahrt Ihr von zahlreichen Aktionen,

die wir in 2015 anbieten. Neben denen der DWJ Bundesebene

sind hier auch Freizeiten, Wanderungen und Seminare aus

den Landesverbänden Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, von

der DWJ Schwarzwaldverein, der DWJ im Schwäbischen Albverein

und der DWJ im Pfälzerwald-Verein aufgeführt. Ihr seid herzlich

eingeladen, an diesen Aktionen teilzunehmen, auch wenn Ihr nicht

aus der ausrichtenden Region kommt. Die Mitgliedspreise verstehen

sich dabei für alle Mitglieder der Deutschen Wanderjugend

bundesweit.

Da sich auch kurzfristige Änderungen und Ergänzungen ergeben

können, lohnt sich immer ein Blick auf die verschiedenen Internetseiten.

Die Internet- und Kontaktadressen der Veranstalter_innen stehen

auf den Seiten 8 und 9.

Im Bereich Freizeiten & Touren findet Ihr eine Auswahl der vielfältigen

Wanderjugendaktivitäten: Von klassischen Wanderungen

über Schneeaktivitäten und Theater bis zu internationalen Begegnungen

wird für alle Interessen etwas angeboten.

Wenn Ihr Euch selbst aus- und fortbilden möchtet, findet Ihr dazu

im Bereich Fortbildungen verschiedene Angebote. Eine Ausbildung

zur Jugendgruppenleitung, Jugendwanderführung oder Schulwanderführung

wird ebenso angeboten, wie spezielle Weiterbildungen

und Auffrischungen.

Und wenn Ihr gerne überregional im Verband aktiv sein möchtet,

sind dafür im Kapitel Sitzungen & Co. verschiedene Möglichkeiten

aufgeführt.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, aber auch gern

über Wünsche und Anregungen zu neuen

Programmen. Damit wünsche ich Euch im

Namen aller Aktionsanbietenden viel Spaß

und Unterstützung durch unsere Angebote.

3

Torsten Flader, Bildungsreferent DWJ Bund


Übersicht

4

Dienste und Leistungen der DWJ.......................................................2

Adressen der Veranstaltenden.............................................................8

Wir über uns.................................................................................................10

JuLeiCa - DWJ-Ausbildungskonzept..............................................11

Fair.Stark.Miteinander. Gemeinsam Grenzen achten.............12

Outdoor - Kids..............................................................................13

Freizeiten & Touren

Osterfreizeit

Ostern am Albtrauf

8 - 14 Jahre

05. - 14.04.2015..............................................................................14

Back to Nature

Ein Abenteuer Wochenende

14 - 27 Jahre

22. - 24.04.2015..............................................................................15

Gemeinsam unterwegs

Bundesweiter Aktionstag

20.06.2015........................................................................16

Weymoth

Sprachferien in England

13 - 17 Jahre

26.06 - 12.07.2015..........................................................................17

Abenteuer Nordland

Campingrundreise durch Schweden und Norwegen

ab 14 Jahren

27.06 - 18.07.2015..........................................................................18

Wakeboarden

Zwei Tage auf dem Wasser

12 - 16 Jahre

25. - 26.07.2015..............................................................................19

Lamatour um Kassel

Wandernd den Reinhardswald entdecken

11 - 14 Jahre

28.07. - 01.08.2015........................................................................20

Bundeslager in Immenhausen

Internationales Großlager

ab 8 Jahren

01. - 09.08.2015.............................................................................21

Segelfreizeit

Abenteuer auf dem Schiff

12 - 16 Jahre

09. - 15.08.2015.............................................................................22


weitere Fortbildungen

Übersicht

Internationale Begegnungen

Deutsch-tschechische Sommerbegegnung

12 - 21 Jahre

22. - 28.08.2015..............................................................................23

mittendrin&mittendurch

Mittelweg

ab 18 Jahren

09. - 17.09.2015..............................................................................24

Höhlentour in Frankreich

Expedition im französischen Jura

12 - 16 Jahre

25.09.2015.........................................................................25

Die Alb ruuuft

Über die Zeller Alb

16 - 27 Jahre

03. - 04.10.2015..............................................................................26

Outdoorkidsfreizeit

Abenteuerfreizeit für kleine Endecker

8 - 12 Jahre

20. - 24.10.2015..............................................................................27

Silvesterfreizeit

Der Knaller auf der Alb

10 - 15 Jahre

29.12.2015 - 02.01.2016..............................................................28

Fortbildungen

Teamer - und nun???

Fit für Jugendarbeit

ab 14 Jahren

23. - 25.01.2015.............................................................................29

JuLeiCa Auffrischungstag

Wieder fit gemacht

ab 16 Jahren

01.03.2015.........................................................................30

Kommunikation

Etwas so zu sagen, wie man es auch wirklich meint

ab 14 Jahren

06. - 08.03.2015.............................................................................31

GPS im Felsenland

Planung eines Aktionstages

ab 14 Jahren

06. - 08.03.2015............................................................................32

Film ab

Youtubevideos selbst gemacht

ab 15 Jahren

20. - 22.03.2015............................................................................33

5


6

Übersicht

Fortbildungen

Fortbildung Schulwandern

Fortbildung zum/zur zertifizierten Schulwanderführer_in

27. - 29.03.2015..............................................................................34

Kochen in großen Gruppen

Kochen im großen Stil

ab 16 Jahren

27. - 29.03.2015..............................................................................35

JuLeiCa - kompakt

Wochenschulung zum Erwerb der JuLeiCa

ab 16 Jahren

29.03 - 02.04.2015........................................................................36

JuLeiCa - kompakt

Wochenschulung zur Gruppenleitung

ab 14 Jahren

29.03 - 04.04.2015........................................................................ 37

JuLeiCa-Freizeit

Learn ‘n‘ chill für junge Teamer_innen

14 - 18 Jahre

07. - 11.04.2015..............................................................................38

FAIR.STARK.MITEINANDER.

Multiplikatorenschulung

ab 16 Jahren

25.04.2015........................................................................39

FAIR.STARK.MITEINANDER.

Prävention sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt

ab 16 Jahren

08. - 10.05.2015..............................................................................40

Gruppe Pur

Gruppendynamische Multiplikatorenschulung

ab 18 Jahren

03. - 07.06.2015..............................................................................41

Naturschutzaktionstag

Gib Unkraut (k)eine Chance - Naturschutz im Garten

10 - 16 Jahre

04. - 07.06.2015..............................................................................42

Jetzt rede ich

Multiplikatorenschulung

ab 16 Jahren

28. - 30.08.2015.............................................................................43

Abenteuerliches Unterwegssein

Multiplikatorenschulung

ab 16 Jahren

28. - 30.08.2015.............................................................................44

Jugendwanderführungskurs

Lerne Kinder und Jugendliche für Draußenaktivitäten zu begeistern

ab 16 Jahren

25. - 27.09.2015..............................................................................45

Erlebnispädagogik draußen

Konkrete Methoden für die eigene Praxis

ab 16 Jahren

26.09.2015.........................................................................46


Übersicht

Demokratie erleben

Multiplikatorenschulung - Berlin erleben

ab 14 Jahren

03. - 10.10.2015...............................................................................47

Grenzgänger

Politische Bildung am grünen Band

ab 14 Jahren

02. - 04.10.2015............................................................................. 48

FAIRfressen

Wissen macht Aaah und unser Essen macht Mmmh

ab 15 Jahren

09. - 11.10.2015...............................................................................49

JuLeiCa - kompakt

Wochenschulung

ab 15 Jahren

17. - 24.10.2015..............................................................................50

Argumentationstraining

Ein Wochenende für Toleranz und Gewaltfreiheit

ab 14 Jahren

07. - 08.11.2015...............................................................................51

Spielen,spielen,spielen

Ein bewegter Tag für Jugendleiter_innen und Teamer_innen

ab 16 Jahren

14.11.2015................................................................................52

Kreativer Tag

Werken,Kunsthandwerk, Basteln

ab 16 Jahren

15.11.2015................................................................................53

Vertrauensperson

Prävention sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt

ab 18 Jahren

20. - 22.11.2015...............................................................................54

JuLeiCa Basiskurs

Handwerkszeug für Jugendgruppenleiter_innen

ab 15 Jahren

20. - 22.11.2015...............................................................................55

Pädagogischer Basiskurs

Für Jugendleiter_innen und Freizeitteamer_innen

ab 16 Jahren

27. - 29.11.2015...............................................................................56

Sitzungen & Co.

7

Bundesdelegiertenversammlung in Montabaur

Treffen der Delegierten der Mitgliedsvereine

17.04. - 19.04.2015.........................................................................57

Jugendbeiratssitzungen

Arbeitstreffen des Bundesjugendbeirates

Terminübersicht...................................................................58


8

Adressen der Veranstalter_innen

Deutsche Wanderjugend (DWJ) Bundesverband

Wilhelmshöher Allee 157

34121 Kassel

Tel: 0561/400 49 8-0, Fax: 0561/400 49 8-7

E-Mail: info@wanderjugend.de

www.wanderjugend.de, www.outdoor-kids.de

www.jugend-wandert.de, www.jump-wanderjugend.de

Deutsche Wanderjugend Landesverband Bayern

Weinbergstraße 14

96120 Bischberg

Tel: 0951/200 750, Fax: 0951/204 454

E-Mail: dwj@wanderjugend-bayern.de

www.wanderjugend-bayern.de

Deutsche Wanderjugend Landesverband Hessen

St.-Péray-Straße 7

64823 Groß-Umstadt

Tel: 06078/74 812, Fax: 06078/74 813

E-Mail: info@wanderjugend-hessen.de

www.wanderjugend-hessen.de

Deutsche Wanderjugend

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Briller Str. 181 - 183

42105 Wuppertal

Tel: 0202/762 853, Fax: 0202/762 907

E-Mail: info@wanderjugend-nw.de

www.wanderjugend-nw.de

DWJ im Schwäbischen Albverein

Hospitalstr. 21b, 70174 Stuttgart

Tel: 0711/225 85-74, Fax: 0711/225 85-94

E-Mail: info@schwaebische-albvereinsjugend.de

www.schwaebische-albvereinsjugend.de


Adressen der Veranstalter_innen

DWJ im Schwarzwaldverein

Schloßbergring 15, 79098 Freiburg

Tel: 0761/380 53-14, Fax: 0761/380 53-20

E-Mail: jugend@schwarzwaldverein.de

www.jugend-im-schwarzwaldverein.de

Deutsche Wanderjugend Landesverband Rheinland-Pfalz

Florian Grauwickel

Pirmasenser Str. 86, 66482 Zweibrücken

Tel: 0171/6538836

E-Mail: grauwickel@wanderjugend-rlp.de

www.wanderjugend-rlp.de

Deutsche Wanderjugend im Pfälzerwald-Verein

Fröbelstraße 24, 67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel: 06321/2200, Fax: 06321/33879

E-Mail: info@pwv.de, www.pwv.de

Deutsche Wanderjugend Landesverband Sachsen-Anhalt

Walter-Grosse-Ring 11, 38855 Wernigerode

Tel: 03943/633913, Fax: 03943/634428

E-Mail: wanderverband-lsa@t-online.de

www.wanderverband-lsa.de

Deutsche Wanderjugend Landesverband Thüringen

Am Burgholz 15, 99891 Tabarz

Tel: 0178/5412959

E-Mail: guckuck@wanderjugend.de

www.wanderjugend-thueringen.de

Deutsche Wanderakademie

Frauke Ilg-Möllers, Koordinatorin

E-Mail: moellers-iserlohn@t-online.de

9


10

Wir über uns

Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) ist die Jugendorganisation

des Verbandes Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.

(kurz: Deutscher Wanderverband). Damit bildet sie das Dach

für die Kinder und Jugendlichen der 57 Mitgliedsvereine.

Maßgebend für die vielfältigen Angebote unseres Jugendverbandes

sind unsere vier Leitbilder. Sie spiegeln sich in Projekten,

Lehrgängen, umwelt- und erlebnispädagogischen Angeboten,

in Publikationen und Internetseiten der DWJ Bund.

• Gemeinsam unterwegs

• Natur erleben - Natur schützen - Umwelt gestalten

• Mit Traditionellem und Modernem auseinandersetzen

• Demokratisches und soziales Handeln fördern

Um unsere Leitlinien lebendig werden zu lassen, treffen sich

Kinder und Jugendliche vor Ort. Sie unternehmen Wanderungen

und Zeltlager, engagieren sich im Naturschutz uvm.

Dabei lernen sie die Natur kennen, verstehen diese als Lebensgrundlage

und übernehmen Verantwortung für ihre Erhaltung.

Außerdem pflegen wir heimatliches Brauchtum, sind Neuem

gegenüber aufgeschlossen und verbinden beides miteinander.

So reicht die Palette der Angebote von Wanderungen jeglicher

Art, vom Volkstanz bis zu modernem Theater, von Naturerlebnistagen

bis zu Abenteuern in der Stadt. Wir setzen uns mit jugendpolitischen

Fragen auseinander und wollen selbst Verantwortung

übernehmen.

Es gibt auch überregionale Begegnungen von DWJ-Gruppen

und Kontakte zu Jugendlichen anderer Länder. Mitmachen können

alle, die Interesse an unseren Angeboten haben.


JuLeiCa-Ausbildung

Die Jugendleiter_in-Card (JuLeiCa) ist der bundesweit einheitliche

Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter_innen in der Jugendarbeit,

dem eine Qualifizierung zugrunde liegt.

Die JuLeiCa-Ausbildung der DWJ basiert auf fünf Bausteinen:

Sie umfasst in der Regel 40 Unterrichtseinheiten (UE) plus

einen Erste-Hilfe-Kurs (8 UE oder 16 UE je nach Bundesland).

Einsteigerkurse (ab 14 Jahren) für angehende Teamer_innen

oder Jugendleitungen umfassen max. 10 UE. Basiskurse

sind Pflichtveranstaltungen (20 UE) mit allen relevanten Themen

(Gruppe, Recht, Leiten etc.). Aufbaukurse sind Lehrgänge

mit Schwerpunktthemen unserer Jugendverbandsarbeit. Ergänzungskurse

vermitteln praxisbezogene Spezialkenntnisse

(Handwerk, Kultur, Sport, Draußenaktivitäten etc.). Wochenschulungen

haben neben den Basisinhalten der JuLeiCa einen

besonderen Schwerpunkt, z. B. Wandern, Demokratie, Segeln

etc. (20 bzw. 40 UE bei der JuLeiCa-Kompaktschulung).

Mögliche Varianten zum Erwerb der JuLeiCa

oder

oder

Einsteigerkurs

(max. 10 UE)

Basiskurs

(20 UE)

Basiskurs

(20 UE)

Basiskurs

(20 UE)

Aufbaukurs

(10 UE)

Aufbaukurs

(10 UE)

Aufbaukurs

(10 UE)

Ergänzungskurs

(min. 10 UE)

Aufbaukurs

(10 UE)

Erste

Hilfe

Erste

Hilfe

Erste

Hilfe

JuLeiCa

11

oder

Wochenschulung

(40 UE)

Erste

Hilfe


12

FAIR.STARK.MITEINANDER.

Gemeinsam Grenzen achten! - Das Präventionsprojekt der

Deutschen Wanderjugend.

Viele Kinder und Jugendliche nehmen mit Spaß an unseren Jugendverbandsangeboten

teil und gestalten sie aktiv mit. Wichtig

ist uns, dass sich alle sicher und gut aufgehoben fühlen.

Um die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten

und um die Gefahr von Grenzüberschreitungen, Übergriffen

und sexualisierter, körperlicher oder verbaler Gewalt zu minimieren,

ist eine präventive Arbeit auf allen Ebenen unerlässlich.

Ein Baustein unseres Präventionskonzeptes „Fair.Stark.Miteinander.“

ist die Einrichtung eines Netzes von Vertrauenspersonen.

Sie kennen sich in den Strukturen der DWJ aus und sind

im Bereich Prävention ausgebildet. Die Vertrauenspersonen

sind nicht nur Ansprechpartner_innen für Kinder und Jugendliche,

sondern beraten auch Jugendleitungen, Freizeitleitungen

und weitere Mitglieder (z.B. Vorstände). Die Beratungen bleiben

auf Wunsch anonym - Verschwiegenheit ist garantiert.

Die Aufgaben der Vertrauenspersonen:

•Ansprechpartner_in sein bei Grenzüberschreitungen, bei konkretem

oder vagem Verdacht, bei Fragen zum Thema und konkreten

Fällen

•Erstes internes Krisenmanagement durch z. B. Einbeziehung

einer Fachberatungsstelle, Dokumentation der Anfrage und des

Vorgehens, Herbeiführen einer Entscheidung über die nächsten

Schritte

•Vernetzung durch Kontaktpflege zu Fach- und Beratungsstellen,

Teilnahme an Vernetzungstreffen der Vertrauenspersonen,

Bekanntmachen von „Fair.Stark.Miteinander.“ in den Vereinsstrukturen

Die Kontaktadressen finden sich auf www.wanderjugend.de.


Outdoor-Kids

Kinder sind neugierig, sie spielen und bewegen sich gern, sind

Entdecker_innen und Abenteurer_innen.

Wir wollen Kindern die Gelegenheit geben, ihre Neugier zu befriedigen

und ihre persönlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Mit

dem Projekt Outdoor-Kids machen wir Kindern, Gruppenleitungen

und Pädagogen_innen Lust und Mut, auf Entdeckungsreise

zu gehen.

Das Projekt setzt sich aus drei Teilen

zusammen: Dem Praxishandbuch

mit vielen Anregungen, Spielideen

und Tourvorschlägen, den Abzeichen

für aktive Outdoor-Kids und der Internetseite

www.outdoor-kids.de.

Kinder, die draußen gemeinsam unterwegs

sind und sich für ihre Umwelt interessieren und einsetzen,

werden mit dem Outdoor-Kid-Abzeichen ausgezeichnet. Für

Kinder, die bereits eine Outdoor-Kid-Auszeichnung haben, gibt

es das aufbauende Abzeichen Outdoor-Kid 2.0.

Für beide Abzeichen müssen die Kinder bestimmte Anforderungen

erfüllen, die Ihr auf der Internetseite nachlesen könnt.

Outdoor-Kids ist ein Projekt für alle Wandervereine und Kindergruppen.

Das Outdoor-Kids-Projekt hat sich bewährt im Bereich

Kooperation mit Schulen und Kindergärten, als Schnupperangebot,

Freizeitenprojekt und mehrtägige Sommerveranstaltung.

Allen Vereinen bzw. Wanderjugendgruppen, die eine Veranstaltung,

die den Anforderungen entspricht, durchführen, stellt die

Deutsche Wanderjugend Abzeichen und Urkunden, sowie Beratung

bei der Veranstaltungsplanung kostenfrei zur Verfügung.

Infos unter: www.outdoor-kids.de

13


Freizeiten & Touren

Osterfreizeit

Ostern am Albtrauf

Mit Teamern und Teilis alles zu wagen, gemeinsam viel Spaß zu

haben. Herzen erglühen, Gänseblümchen blühen, vorbei geht’s

mit sicherer Hand. Herrlicher Albtrauf, sonnige Höhen, Osterfreizeitler

sind wir, ja wir. Herrlicher Hohenzollern, sonnige Höhen,

Osterfreizeitler sind wir.

Neben der Slackline, dem Outdoor-Kegeln, dem Albtrauf, der

nahe gelegenen Burg Hohenzollern, dem gemeinsamen Rumtoben

und den XXL-Spielen, ist die Osterfreizeit eine klasse Hausfreizeit,

die DIR die Möglichkeit bietet, eine tolle Woche mit vielen

anderen Kindern und Teamern in der Natur zu verbringen und

neue Abenteuer zu erleben. Wir erwarten DICH.

14

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

05. - 11.04.2015

Jugendzentrum Fuchsfarm, Albstadt-Onstmettingen

max. 35 Personen, 8 - 14 Jahre

Mitglieder 175 Euro / Nichtmitglieder 190 Euro

Unterkunft im Sammellager, Verpflegung, Eintritte

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Sandra Eisenmann, Daniel Gabel

11.03.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein


Freizeiten & Touren

Back to Nature

Ein abenteuerliches Wochenende

Für ein Wochenende tauschen wir Nachttischlampen gegen

Sterne, Flachbildschirme und Touchscreens gegen die kleinen und

großen Dinge, die wir im stressigen Alltag verpassen.

Nicht die zurückgelegte Strecke zählt, sondern der Spaß an dem,

was uns unterwegs auf und neben unserem Weg erwartet. Wir

übernachten in kleinen Schutzhütten und bereiten unsere Mahlzeiten

selbst zu.

Erlebe die Natur der Schwäbischen Alb wie Du sie nie zuvor erlebt

hast – zweieinhalb Tage draußen ohne Unterbrechung. Das

Abenteuer ist ganz nah – Du musst es nur wollen.

Besondere Hinweise:

Wir setzen eine gewisse körperliche Fitness und Begeisterung fürs

Wandern voraus. Vortreffen im Raum Stuttgart / Plochingen mit

Teilnehmenden und Betreuer_innen.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

22. - 24.04.2015

Bad Urach und Umgebung

max. 12 Personen, 14 - 27 Jahre

Mitglieder 45 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Übernachtung unter freiem Himmel oder

in geeigneten Schutzhütten, Verpflegung,

Wanderführung; Anreise auf eigene Kosten

Ulrike Maier, Dominik Hannig

28.03.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein

15


Freizeiten & Touren

„Gemeinsam unterwegs“

Bundesweiter Aktionstag

Am Samstag, den 20. Juni 2015, wird es einen bundesweiten

Aktionstag unter dem Motto „gemeinsam unterwegs“ geben.

Es wird dazu eine zentrale Aktion im Rahmen des zeitgleich

stattfindenden 115. Deutschen Wandertages (DWT) in Paderborn

angeboten, zu der alle herzlich willkommen sind. Aber

selbstverständlich ist es auch möglich und gewünscht, dass eine

Wanderung oder andere Draußenaktivität von den Gruppen,

die nicht nach Paderborn kommen können, bei Ihnen vor Ort

durchgeführt wird.

Die Aktionen der Gruppen werden an die DWJ gemeldet (E-Mail

an gemeinsam@wanderjugend.de oder per facebook.wanderjugend.de)

und beim DWT öffentlich dokumentiert. So ist für alle

ersichtlich, wie viele Gruppen mit welch bunten Ideen, beim

bundesweiten Aktionstag dabei sind.

16

Termin:

Ort:

Teilnehmende::

Organisatio:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

20.06.2015

Bundesweit

Alle Gruppen der Deutschen Wanderjugend

Die Gruppen organisieren bei sich vor Ort eine

Aktion. Die Aktionen werden beim 115. Deutschen

Wandertag zentral dokumentiert.

DWJ Bund

12.6.2015

DWJ Bund


Freizeiten & Touren

Weymouth

Ferien in Weymouth an der englischen Südküste – hier könnt Ihr nicht nur

Euer Englisch verbessern, sondern auch noch jede Menge Spaß haben

und Land und Leute kennenlernen. Weymouth mit seinen 45.000 Einwohnern

ist eine freundliche Küstenstadt der englischen Grafschaft Dorset im

Süden Englands. Durch eine schmale Landbrücke ist Weymouth mit der

Kalksteininsel Portland verbunden. Eine ausgedehnte Bucht mit feinem

Sandstrand und langer Strandpromenade laden auch im Frühjahr zum

Spazierengehen und Sonnen ein; außerdem jede Menge Sport und

Freizeitangebote (Kino, Bowling etc.), die wir mit unserer Gruppe nutzen

werden. Untergebracht seid Ihr in Weymouth meist zu zweit in englischen

Gastfamilien, wo Ihr neben der englischen Sprache auch viel über das

Leben auf der Insel erfahren könnt. In der Woche besucht Ihr halbtags

eine Sprachschule, in der Ihr zusammen mit erfahrenen und qualifizierten

Muttersprachlern in kleineren Gruppen Eure Englischkenntnisse

verbessern könnt. Am Wochenende haben unsere Betreuer schon ein

spannendes Ausflugsprogramm für Euch geplant. Zum Beispiel stehen

schon folgende Ziele auf dem Programm: die bizarre Steilküste Dorsets,

Salisbury und Stonehenge, Southampton und natürlich auch London.

17

Termin:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Sprachferien in England

26.06. - 12.07.2015

mind. 10 Personen, 13-17 Jahre

1.235 Euro

Busreise, Unterkunft meist zu zweit in Gastfamilien,

Verpflegung, 30 Std. Sprachkurs (à 45 Min.) mit

Abschlusszertifikat, 2 Ganztagsausflüge nach

London, 2 Halbtagsausflüge, 1 Kinobesuch u.v.m.,

Versicherung

Christian Biewer und Team

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein Westfalen


Freizeiten & Touren

Abenteuer Nordland

Campingrundreise durch Schweden und Norwegen

Abenteuerlustige erwartet in diesem Sommer eine dreiwöchige

Rundreise durch Norwegen/Schweden, bei der Land und Leute,

sowie Flora und Fauna, unter die Lupe genommen werden. Bei

diesem „Anti-Faulenzer-Trip“ sind sportliche, vielseitig interessierte

Jugendliche richtig, die Skandinavien aktiv erleben möchten.

Nach unserer Anreise durch Dänemark und Südschweden wird

unsere erste Station Oslo sein. Danach führt uns unsere Reise zu

den touristischen Höhepunkten Südnorwegens. Dazu zählen die

weltbekannten Naturschönheiten, ebenso wie einige interessante

Städte. Aus Platzmangel seien hier nur einige erwähnt: Trollstigen,

Röros, Trondheim und Stören. Ein besonderer Höhepunkt dieser

Reise wird eine geführte Gletscherwanderung auf dem Jostedalsbre

sein. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann auch eine Kanutour

in das Programm aufgenommen werden. Wir reisen mit zwei

Kleinbussen und Zelten, verpflegen werden wir uns selbst. So sind

spontane Ausflüge und Abstecher zu Museen und

18 Sehenswürdigkeiten jederzeit möglich.

Termin:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

27.06. - 18.07.2015

mind. 8 Personen, ab 14 Jahren

990 Euro

Campingrundreise mit Kleinbussen, Unterbringung in

Zelten, Vollverpflegung, eine geführte Gletscherwanderung

(die genaue Reiseroute und besondere Programmpunkte

werden auf einem gemeinsamen Vortreffen mit

den Teilnehmenden vereinbart), Versicherung

Dirk Spittank-Krämer

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Freizeiten & Touren

Wakeboarden

Zwei Tage auf dem Wasser

Ihr wolltet schon immer mal auf einem Wakeboard stehen oder

Euch im Wasserskifahren ausprobieren? Dann seid Ihr hier genau

richtig. Wir wollen mit Euch zwei Tage im Seepark Linzgau bei

Pfullendorf verbringen. Dort erhaltet Ihr einen Einführungskurs im

Wakeboarden und danach kann es so richtig losgehen. Ihr flitzt

nach Lust und Laune über das Wasser, ob auf dem Wakeboard,

auf den Wasserski oder doch eine kleine Runde auf dem Knieboard.

Ihr dürft Euch ausprobieren! Übernachtet wird in Zelten

und unsere Verpflegung kochen wir selbst. Chillen am See, Volleyball

spielen oder eine Partie Fußball dürfen natürlich nicht fehlen.

Kurz gesagt, zwei Tage voller Spaß und Action erwarten Euch.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

25. - 26.07.2015

88630 Pfullendorf

max. 15 Personen, 12–16 Jahre

Mitglieder 90 Euro / Nichtmitglieder100 Euro

Tourenleitung, Verpflegung, Unterbringung (Zelte),

Eintritte, Unfall- und Haftpflichtversicherung

19

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Andreas Richert, Yannis Ritter

01.07.2015

DWJ im Schwarzwaldverein


Freizeiten & Touren

Lamatour rund um Kassel

Wandernd den Reinhardswald entdecken

Lamawandern hat bei uns mittlerweile Tradition. Viele Kinder hat

auf den letzten Touren das Lamafieber gepackt. Mit diesen exotischen

Tieren zu wandern, ist ein ganz besonderes Erlebnis - bist

Du (wieder) dabei?

In diesem Jahr erkunden wir gemeinsam den Reinhardswald in

der Nähe von Kassel. Auf unserer Wanderung legen wir täglich

10 - 12 km zurück. Am Tagesziel angekommen, bauen wir in Kleingruppen

unsere Zelte auf und kochen anschließend gemeinsam

unser Abendessen auf Gaskochern. Danach können wir die Tage

gemütlich ausklingen lassen.

Nach der 5-tägigen Tour könnt Ihr entweder wieder nach Hause,

oder mit uns zu unserem Bundeszeltlager weiterziehen und noch

eine weitere Woche Freizeitspaß erleben!

Magst Du Tiere, bist gerne in der Natur unterwegs und kommst

gut ohne Komfort klar? Dann bist Du hier genau richtig. Spannende

Erfahrungen sind garantiert.

20

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

28.07. - 01.08.2015

Kassel, Immenhausen, Reinhardswald

max. 20 Personen, 11-14 Jahre

Mitglieder 180 Euro, Nichtmitglieder 210 Euro

Programm, Unterkunft im Zelt, Verpflegung in

Selbstverpflegung, Versicherung, (eigene Anreise)

Christian Mansius und Team

31.05.2015

DWJ Landesverband Hessen


Freizeiten & Touren

Bundeslager in Immenhausen

Anfang August 2015 wird in Nordhessen ein bundesweites, großes

Zeltlager durchgeführt, mit vielen internationalen Gästen.

Diese besondere Aktion soll es den Gruppen in den Vereinen ermöglichen,

Mitglieder anzusprechen, die bisher vielleicht nicht so gut zu

motivieren waren, bundesweite und internationale Kontakte zu knüpfen

und viele Anregungen und Impulse für die Aktivitäten in den Ortsgruppen

mitzunehmen.

Dazu könnt Ihr bei Euch vor Ort (öffentlich) ausschreiben und Euch

mit einer Gruppe inklusive Gruppenleitung zum Zeltlager anmelden.

Über die Lagergebühr bekommt Ihr eine Rechnung, die Ihr bei Euren

Zuschussgebern (Verein, Stadtjugendpflege, Kreisjugendpflege,

Jugendringe) einreichen könnt. Ihr werdet Wandern, Fahrrad fahren,

schwimmen, klettern und paddeln, Burgen, Türme, Höhlen und Tierparke

besichtigen können. Für jeden ist etwas dabei und dazu kommt

noch das Großprogramm für alle gemeinsam auf dem Lagerplatz.

Das Programm ist im Preis enthalten.

21

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Internationales Großzeltlager

01. - 09.08.2015

Immenhausen / Nordhessen

Alle Gruppen der Deutschen Wanderjugend, ab 8 Jahren

148 Euro

Platz für Euer Zelt, Vollverpflegung, Programm,

Sanitärbereich

DWJ Bund + Planungskreis Bundeslager

01.05.2015

DWJ Bund


Freizeiten & Touren

Segelfreizeit

Abenteuer auf dem Schiff

Macht Euch gefasst auf ein großes Abenteuer.

Gemeinsam mit unserem Käpt’n werden wir die Segel hissen und

in See stechen. Vielleicht dürft Ihr ja auch mal selbst ans Steuer

und uns über das Wattenmeer manövrieren. Egal ob auf See,

in den Hafendörfern oder im Watt, es gibt immer spannende

Sachen zu entdecken. Es warten viele unvergessliche Momente

auf uns, bei gemeinsamen Spielen an Bord unseres Schiffes oder

beim Drachen steigen lassen am Strand...

22

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

09. - 15.08.2015

Ijsselmeer, Niederlande

max. 12 Personen, 12–16 Jahre

Mitglieder 395 Euro / Nichtmitglieder 415 Euro

7 Tage Freizeitleitung, Vollpension, Unterbringung,

Bahnfahrt ab / bis Freiburg, Eintritte, Kurtaxe,

Unfall- und Haftpflichtversicherung

Anika Keller, Dominik Spreuer

30.04.2015

DWJ im Schwarzwaldverein


Freizeiten & Touren

Internationale Begegnungen

Deutsch-tschechische Sommerbegegnung

Das Sommerabenteuer 2014 in Sloup hat die Teilnehmer so begeistert,

dass 2015 die Fortsetzung auf dem Programm steht. Wir

verbringen eine Woche im Böhmischen Paradies in Sloup / Nordböhmen

und werden es zu Fuß, per Boot oder vielleicht auch hoch

zu Ross erkunden. Die Kultur bleibt dabei natürlich nicht auf der

Strecke, Spiel und Spaß sind sowieso eingeplant.

Die Treffen der letzten Jahre haben gezeigt: Langweilig wird es

nie, wenn bayerische und tschechische Kultur und Sprache aufeinandertreffen.

Überzeug Dich selbst, komm einfach mit und erlebe

deutsch-tschechische Kultur.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

22. - 28.08.2015

Sloup / Nordböhmen

max. 15 Personen,12 - 21 Jahre

Mitglieder 130 Euro / Nichtmitglieder 160 Euro

Programm, Unterkunft im Mehrbettzimmer,

Verpflegung, Versicherung

23

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Barbara Schmidt, Elisabeth Schmidt

24.07.2015

DWJ Landesverband Bayern


Freizeiten & Touren

mittendrin & mittendurch

Der Mittelweg

Vorbei an den Hochmooren des Schwarzwaldes, durch urwüchsige

Wälder und bäuerliche Kulturlandschaften, über den Hochfirst hinweg

zu den Felsentälern von Schwarza und Schlücht. Eine Tour auf

dem Mittelweg bedeutet die Vielfalt des Schwarzwaldes zu erleben.

233 Kilometer, von Pforzheim im Norden bis nach Waldshut am

Hochrhein, führt der Mittelweg durch eine der schönsten Schwarzwaldlandschaften.

In neun Etappen bieten Teresa Glittenberg und

Simon Friedrich in der Zeit vom 09.09.2015 bis 17.09.2015 eine ehrenamtlich

geführte Gepäcktour auf einem weiteren Klassiker unter

den Schwarzwälder Fernwanderwegen an. Die mehrtägige Gepäcktour

mit Übernachtung in Schutzhütten im Schlafsack kann als Einzelperson

oder Kleingruppe abschnittsweise gestaltet werden. Der

aktuelle Aufenthalt kann über einen online einsehbaren Etappenfahrplan

und über GPS-Koordinaten abgerufen werden. Darüber hinaus

wird über die Haltestellen des ÖPNV und Zustiegswege informiert,

sodass die Teilnahme kurzfristig organisiert

24 werden kann.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Hinweis:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

09. – 17.09.2015

Mittelweg von Pforzheim nach Waldshut

Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Keine Pauschale, persönliche Kosten können entstehen

Tourenleitung, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Eigene Trekkingausrüstung erforderlich

Teresa Glittenberg, Simon Friedrich

kein Anmeldeschluss

DWJ im Schwarzwaldverein


Freizeiten & Touren

Höhlentour in Frankreich

Expedition im französischen Jura

Unser Abenteuer beginnt mit einem Abstieg in die Tiefen der

Erde. Dort warten verzweigte Gänge, glitschige Felsen, matschige

Pfützen und riesige Hallen auf uns. Und das Alles im Flackern unserer

Taschenlampen. So gelangen wir auf unserer Entdeckungstour

immer tiefer in das Innere der Höhle, wo es immer dunkler

und aufregender wird.

Das hört sich für Dich spannend an? Dann auf geht‘s in die Tiefen

der Höhle!

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

25.09.2015

Französisches Jura

max. 10 Personen, 12 - 16 Jahre

Mitglieder 55 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Tourenleitung, Helm, Lampe, Schutzhose,

Fahrtkosten, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Tatjana Jost, Teresa Glittenberg, Raphael Baum

25.08.2015

DWJ im Schwarzwaldverein

25


Freizeiten & Touren

Die Alb ruuuft

Über die Zollernalb

Die erste Etappe auf dem berühmtesten Wanderweg des Albvereins

ist geschafft. An drei genialen Wandersonnentagen geht es

mit einer lustigen Truppe immer dem roten Dreieck nach. Nun

soll es weiter gehen. Bist Du dabei? Alle sind herzlich willkommen

– egal, ob Du letztes Jahr schon dabei warst oder neu zur Wandergruppe

stößt. In zwei sportlichen Tagesetappen wandern wir

in diesem Jahr von Albstadt-Laufen weiter nach Norden. Übernachtet

wird natürlich in unserem Jugendzentrum Fuchsfarm,

das praktischerweise genau auf dem Weg liegt. Hast Du Lust

allen zu zeigen, dass wandern total „In“ ist? Dann pack deinen

Rucksack, zieh‘ die Wanderstiefel an und komm mit, wenn die

Alb wieder ruuuft.

Besondere Hinweise:

Ausdauer und etwas Durchhaltevermögen sind erforderlich.

Wir wandern jeden Tag ca. 25 km. Die Teilnahme an einem

gemeinsamen Vorbereitungsabend ist erwünscht.

26

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Hinweis

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

03. - 04.10.2015

Nordrandweg ab Albstadt-Laufen

max. 12 Personen, 16 - 27 Jahre

Mitglieder 35 Euro / Nichtmitglieder 50 Euro

Übernachtung mit Frühstück, Wanderführung

Anreise, Tagesverpflegung, Abendessen auf eigene Kosten

Katja Hannig, Steffen Schober

09.09.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein


Freizeiten & Touren

Outdoor-Kids-Freizeit

Fünf Tage lang wollen wir auf Entdeckertour gehen und uns mit

der Natur und unseren eigenen Grenzen auseinandersetzen.

Dazu sind wir die ganze Zeit draußen unterwegs. Wir werden verschiedene

Pflanzen kennenlernen, uns im Umgang und der Orientierung

mit Karte und Kompass üben, lernen wie man ein Lagerfeuer

anzündet und noch viel mehr. Auch unsere Mahlzeiten

werden wir (draußen) gemeinsam zubereiten – abenteuerlicher

kann es nicht werden.

Ausgangspunkt unseres Outdoorabenteuers ist das Vater-Bender-

Heim auf dem Hoherodskopf, das neben einer guten Innenausstattung

auch über ein tolles Außengelände verfügt.

Am Ende dieser Woche wird Euch das „Outdoor-Kids 2“- Abzeichen

der Deutschen Wanderjugend verliehen, welches Euch als

Naturentdecker und –schützer auszeichnet. Wer schon ein Abzeichen

hat ist herzlich willkommen, trotzdem mit uns auf Tour zu

gehen. Das Programm ist garantiert auch für „Outdoorexperten_

innen“ spannend.

27

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Abenteuerfreizeit für kleine Entdecker

20. - 24.10.2015

Vater-Bender-Heim, Hoherodskopf

max. 20 Kinder, 8 -12 Jahre

Mitglieder 70 Euro / Nichtmitglieder 85 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Material,

Versicherung (eigene Anreise)

Hannah Lieb

01.09.2015

DWJ Landesverband Hessen


Freizeiten & Touren

Silvester-Freizeit

Der Knaller auf der Alb

Du willst Silvester lieber mit Freunden, als mit Deinen Eltern verbringen

und nach den Weihnachtstagen endlich wieder was unternehmen?

Dann haben wir die Lösung für Dich. Wir wollen gemeinsam

mit viel Spaß und Action das Jahr 2015 ausklingen lassen

und voller Elan mit einer Riesenfete in 2016 starten.

Neben einer Mega-Silvesterparty und einem Blick über gigantische

45 Kilometer Feuerwerk, erwarten Dich eine Schneeschuhwanderung,

rasante Schlittenrennen, Spiel und Spaß die ganze

Woche über.

Also worauf wartest Du noch? Sichere Dir sofort einen der begehrten

Plätze auf der einzigen Winterfreizeit. Sag am besten

auch direkt Deinen Freunden_innen Bescheid, damit Ihr gemeinsam

eine unvergessliche Woche auf der Fuchsfarm verbringen

könnt. Wir freuen uns auf Euch!

28

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

29.12.2015 - 02.01.2016

Jugendzentrum Fuchsfarm, Albstadt-Onstmettingen

max. 40 Personen, 10 - 15 Jahre

Mitglieder 190 Euro / Nichtmitglieder 210 Euro

Mehrbettzimmer und Matratzenlager, Verpflegung,

Eintritte und Programm

Jennifer Egner, Michael Schmohl

02.12.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Teamer – und nun???

Fit für die Jugendarbeit

Vor einer Gruppe zu stehen und Spiele anzuleiten oder Gespräche

zu moderieren ist für Dich eine echte Herausforderung? Dieser

Herausforderung wollen wir uns stellen und uns vor allem mit

dem Thema Moderation von Gruppen und dem Umgang mit

schwierigen Situationen auseinandersetzen. Dieses Seminar bietet

die Möglichkeit in praktischen Übungen typische Gruppensituationen

durchzuspielen und sich darüber auszutauschen. Langjährig,

ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätige Mitarbeiter geben

Dir dabei wertvolle Tipps.

Die Themen Öffentlichkeitsarbeit / Werbung und Finanzierung

runden das inhaltliche Programm ab.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

23. - 25.01.2015

Nibelungen-Jugendherberge, 67547 Worms

min. 8 Personen, ab 14 Jahren

35 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung

29

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Anja Kronenberger, Barbara Matz

12.01.2015

DWJ im Pfälzerwald-Verein


Fortbildungen

JuLeiCa Aufbaukurs / 8 UE

JuLeiCa Auffrischungstag

Wieder fit gemacht

Deine JuLeiCa läuft demnächst ab und Du brauchst dringend

eine Auffrischung? Dann ist dieser Tageskurs für Dich genau das

Richtige. Inhaltlich werden wir uns dem Thema herausfordernde

Kinder und Jugendliche widmen. Gemeinsam erarbeiten wir,

wie wir ihnen, auch mit Hilfe unseres Präventionskonzept „FAIR.

STARK.MITEINANDER. Gemeinsam Grenzen achten!“ gerecht

werden können und wo eigentlich unsere eigenen Grenzen sind.

Neben diesem inhaltlichen Schwerpunkt werden wir auch Eure

bisherigen Praxiserfahrungen reflektieren und uns über aktuelle

Entwicklungen im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

informieren (Stichwort Bundeskinderschutzgesetz).

Aber wir sind nicht nur theoretisch unterwegs, viele verschiedene

Methoden und Spiele für Zwischendurch lockern uns immer wieder

auf.

30

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

01.03.2015

JFGS, Stuttgart

max. 16 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 10 Euro / Nichtmitglieder 15 Euro

Verpflegung, Programm, Unterlagen

Katja Hannig

04.02.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Kommunikation

Etwas so zu sagen, wie man es auch wirklich meint

Kommunikation bedarf im Allgemeinen keiner besonderen Aufforderung,

sondern passiert einfach so. Wenn man jedoch bedenkt,

dass sich in vielen Konfliktfällen fehlende oder misslungene

Kommunikation als Ursache herausstellt, lohnt es sich, einen genaueren

Blick auf die eigenen Kommunikationsstrukturen zu werfen.

Letztlich kann man nicht nicht kommunizieren. An diesem

Wochenende haben wir genug Zeit und Raum, um uns theoretisch

und insbesondere mit praktischen Übungen der Kommunikation

zu widmen. Denn schließlich hilft eine gut reflektierte Kommunikation

ungemein bei Teamabsprachen oder im Gruppenleiter

- Alltagsgeschäft mit der Kinder- und Jugendgruppe und nicht

zuletzt auch im Privaten.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

06. - 08.03.2015

Jugendherberge, Wuppertal

max. 20 Personen, ab 14 Jahren

35 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

31

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Katrin Reinhard

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

GPS im Felsenland

JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

32

Planung eines Aktionstages

Am 20. Juni 2015 findet der bundesweite Aktionstag „gemeinsam

unterwegs“ der Deutschen Wanderjugend statt. Die DWJ im Pfälzerwald-Verein

beteiligt sich mit einem großen Erlebnisparcours,

dessen Stationen sich mit Hilfe von GPS-Geräten finden lassen.

Wenn Du Lust hast, diesen Parcours zu entwerfen und aufzubauen,

bist Du bei unserem Planungswochenende genau richtig. Ob

Höhlenerforschung, Flussüberquerung oder Pflanzenbestimmung

– Deine Ideen für die Stationen sind gefragt. Für diese Stationen

werden wir dann rund um Dahn, mit seinen Höhlen, Burgen, Flüssen,

Wäldern und Felsen, geeignete Orte suchen. Diese Orte bestimmen

wir mit Hilfe von GPS und suchen Wege, die die Stationen

verbinden. Wer sich noch nicht mit GPS-Geräten auskennt,

hat an diesem Wochenende die Gelegenheit, diese auszuprobieren.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

06. - 08.03.2015

Felsenland-Jugendherberge, 66994 Dahn

max. 20 Personen, ab 14 Jahren

35 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung

Andreas Schuck, Sebastian Barthel

11.02.2015

DWJ im Pfälzerwald-Verein


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Film ab

YouTube-Videos selbst gemacht

YouTube ist Bildungsmedium, Werbeplattform und Unterhaltungsmedium

in einem. Die meisten jungen Menschen befragen

YouTube, wenn sie etwas wissen, verstehen, erklärt bekommen

wollen. 74 % der Jugendlichen und Heranwachsenden nutzen laut

JIM-Studie 2013 regelmäßig YouTube. Fast die Hälfte (42%) besitzt

sogar ein eigenes Nutzer_innen-Konto. In diesem Seminar

schauen wir uns die Chancen und Möglichkeiten dieser Plattform

genauer an und sehen welchen Nutzen ein eigener Kanal und die

regelmäßige Veröffentlichung von Filmen für uns haben können.

Anschließend versuchen wir uns selbst an einem kleinen Film -

vom Filmdreh bis hin zum Filmschnitt. Gearbeitet wird mit kostenloser

Software, die auch zu Hause genutzt werden kann.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

20. - 22.03.2015

Jugendbildungszentrum, Katakombe / Aschaffenburg

max. 14 Personen, ab 15 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung,

Kursmaterialien

Christoph Schlämmer, Medienpädagoge

09.03.2015

DWJ Bund

33


Fortbildungen

JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildung zum/r Schulwanderführer_in

Fortbildung zum/zur zertifizierten Schulwanderführer_in

Den Schwerpunkt der Fortbildung bildet ein Praxisteil, in dem wir

aktiv verschiedene jugendgerechte Wanderaktivitäten ausprobieren

und reflektieren. Neue Medien/GPS gestützte Aktivitäten sowie

vielfältige Methoden des Naturerlebens und der Bildung für

nachhaltige Entwicklung (BNE) stehen hier im Mittelpunkt. Die

Teilnehmenden lernen, wie sie spannende, partizipative und erlebnisreiche

Wanderungen gestalten können. Wir benennen Erfolgsfaktoren,

stellen Best-Practice-Beispiele für zielgruppengerechte

Jugendwanderungen dar und klären, wie Jugendliche

durch Wanderaktivitäten zu nachhaltigem Handeln angeregt werden

können. Darüber hinaus gibt die Schulung einen Überblick

über rechtliche Rahmenbedingungen und Anforderungen gut organisierter

Wanderungen, die Kinder und Jugendliche begeistern.

34

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

27. - 29.03.2015

Umweltbildungszentrum Alheim-Licherode

max. 20 Personen, Lehrkräfte, Multiplikator_innen

240 Euro

Unterkunft in Doppel- und Mehrbettzimmern,

Verpflegung und Schulungsprogramm

Hannah Lieb und Peter Kröger

27.02.2015

DWJ Landesverband Hessen


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Kochen für große Gruppen

Man nehme maximal acht Teilnehmende und dünste ihre grauen

Zellen mit gut durchgegarten Fakten zur Mengenberechnung

an. Wir lassen diese Grundlage nur kurz garen, bevor sie sich im

Kopf monströs aufbläht. Danach widmen wir uns einer balaststoffreichen

Mischung aus Hygiene, Lagerhaltung und Vorratshaltung.

Wir erhöhen weiter die Temperatur in den Köpfen der Teilnehmer,

vermeiden jedoch das Überkochen der Hirnsuppe.

Anschließend passieren wir Theorie und Praxis in einen Topf, lassen

das Ganze kurz aufkochen und gut gewürzt auf mittlerer bis

hoher Flamme garziehen. Hach, wie das schön lodert und brodelt.

Nach dem abschließenden Test am eigenen Verdauungstrakt

kannst Du feststellen, wie wohl Dir dieser Lehrgang bekommen

ist.

Damit Du und Deine Gäste längerfristig alles gut verdauen können,

geben wir Dir Tipps zur Ernährung und zur Gestaltung des

Speiseplans.

35

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Kochen im großen Stil

27. – 29.03.2015

Freizeitheim Taube, Oppenau

max. 8 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Unterlagen

Dominik Hannig

03.03.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein + DWJ im Schwarzwaldverein


Fortbildungen

JuLeiCa - kompakt

JuLeiCa Wochenschulung / 40UE

Wochenschulung zum Erwerb der JuLeiCa

Eine Woche kompakt mit allen Basics für angehende Jugendleiter_Innen.

Eine Woche lang mit anderen jungen Leuten gemeinsam

vieles erleben, erfahren und ausprobieren. Eine Woche und

ein Ort mit vielen Möglichkeiten. Eine Woche für Deine Juleica!

Im Rahmen dieser Juleica-Ausbildungswoche haben angehende

Jugend- und Freizeitleiter_Innen die Möglichkeit, sich gemeinsam

mit anderen alle grundlegenden Themen, wie Kinder- und

Jugendwelten, Aufsichtspflicht, Recht, Konfliktmanagement und

Gruppenleiten zu erschließen. Die Landesakademie für Jugendbildung

in Weil der Stadt bietet sowohl eine angenehme Tagungsatmosphäre

als auch verschiedene Möglichkeiten, die umliegende

Natur in die Lehrgangs-Aktivitäten einzubeziehen.

Du hast Zeit und Lust auf eine spannende Woche vor Ostern,

dann melde Dich schnell an, es wird bestimmt nicht langweilig!

36

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

29.03. - 02.04.2015

Landesakademie für Jugendbildung, Weil der Stadt

max. 16 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 80 Euro / Nichtmitglieder 120 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Versicherung

Katja Hannig, Annette Mader

03.03.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein + DWJ im Schwarzwaldverein


JuLeiCa Wochenschulung / 40UE

Fortbildungen

JuLeiCa - kompakt

Wochenschulung zur Gruppenleitung

Bei dieser Wochenschulung dreht sich alles um die Jugendleite_innen-Card.

Wir nehmen uns die einzelnen Bausteine vor, die

für den Erwerb einer JuLeiCa benötigt werden und füllen sie mit

spannenden, praxisnahen Inhalten. Dazu gehört ein Erste-Hilfe-

Kurs, bei dem wir uns mit Hilfe-Situationen beschäftigen, welche

für die Kinder- und Jugendarbeit und den Bereich der Kinder–

und Jugendfreizeiten spezifisch sind. Hierfür gibt es im Anschluss

auch einen offiziellen Erste-Hilfe-Schein. Zudem beschäftigen wir

uns mit Rechts- und Organisationsfragen und setzen uns mit der

eigenen Leitungsfunktion im Hinblick auf das Anleiten von Spielen

und

Strukturieren von Workshops auseinander. Nicht zuletzt möchten

wir mit Euch zusammen konkrete Methodenbausteine und Ideen

entwickeln, welche in die eigene pädagogische Praxis übertragen

werden können.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

29.03 - 04.04.2015

Jugendherberge Paderborn

max. 20 Personen, ab 14 Jahren

120 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

37

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Claudia Eisenstein, Katrin Reinhard

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

JuLeiCa - Freizeit

JuLeiCa Basiskurs / 20 UE

38

Learn ’n‘ chill für junge Teamer_innen

Du hast vor, demnächst als Teamer_in einzusteigen, aber noch keinen

Plan, wie das geht? Ein vollgestopftes JuLeiCa-Wochenende ist

Dir zu stressig, aber nur chillen ist auch nix? In der JuLeiCa-Freizeit

für junge Teamer_innen kannst Du beides haben: Wir kombinieren

die Grundlagen der JuLeiCa mit Freizeit.

Das Forsthaus Almen im Odenwald ist unser Quartier. In dieser

recht spartanischen Unterkunft sind wir ganz auf uns alleine gestellt.

Du lernst die nötigen Grundlagen für die Arbeit mit Kindern

und Jugendlichen kennen. Daneben werden einige Spiele und Aktionen

die Arbeitsphasen auflockern und für ein kleines Methodenrepertoire

sorgen. Auch gibt es Zeit das Umland zu erkunden, zu

chillen oder einen Geocache anzulegen. Wie wir die Woche gestalten,

entscheiden wir gemeinsam vor Ort. Nur eins ist klar: Am Ende

hast Du die erste Hälfte der JuLeiCa und bist entspannt wie nie.

Für den Kurs werden 20 UE (Basiskurs) bescheinigt. Er kann zum

Erwerb der JuLeiCa verwendet werden.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

07. - 11.04.2015

Forsthaus Almen, 64658 Fürth

min. 7 Personen, 14 -18 Jahre

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung

Hannah Lieb

01.03.2015

DWJ Landesverband Hessen


JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildungen

FAIR.STARK.MITEINANDER.

Multiplikatorenschulung

Kinder und Jugendliche vor Grenzverletzungen und sexueller Gewalt

schützen. Jugendleitungen, Kinder und Jugendliche befähigen,

fair, stark und miteinander zu handeln. Das ist seit Jahren unser Anliegen.

Verhaltenskodex und verabschiedete Leitlinien belegen dies.

Auf diesem Lehrgang werden wir gemeinsam das Themenfeld Prävention

(sexueller) Gewalt vertiefend bearbeiten und u.a. folgenden

Fragen nachgehen: Wie können wir „beschützen“ und „befähigen“?

Wie können wir zu einem fairen und Grenzen achtenden Umgang

unter Teamer_innen, Kindern und Jugendlichen anregen? Wie können

Jugendleiter_innen, Teams, Mitarbeiter_innen kompetent mit

Beobachtungen und Schilderungen von Kindeswohlgefährdungen

umgehen? Durch kreative und spielerische Methoden lernst Du verschiedene

Aspekte einer aktiven Präventionsarbeit und Sexualpädagogik

kennen. Die Teilnahme an diesem Seminar kann angerechnet

werden für den Erwerb oder die Verlängerung der JuLeiCa.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

25.04.2015

Eschweiler

max. 20 Personen, ab 16 Jahren

15 Euro

Lehrgangsmaterial, Verpflegung

39

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Claudia Eisenstein, Arno Kaminski

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

FAIR.STARK.MITEINANDER.

JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

40

Prävention sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt

Kinder und Jugendliche vor Grenzverletzungen und sexueller Gewalt

schützen. Jugendleitungen, Kinder und Jugendliche befähigen, fair,

stark und miteinander zu handeln. Dies ist ein grundsätzliches Selbstverständnis

unserer Jugendarbeit. Auf diesem Lehrgang werden wir

gemeinsam das Themenfeld Prävention (sexueller) Gewalt vertiefend

bearbeiten und u.a. folgenden Fragen nachgehen: Wie können

wir „beschützen“ und „befähigen“? Wie können wir zu einem fairen

und Grenzen achtenden Umgang unter Leitungen, Kindern und Jugendlichen

anregen? Wie können wir über Sexualität -- zentrales Thema

der Jugendzeit und oft tabu -- sprechen? Wie können Jugendleitungen,

Teams und Mitarbeitende kompetent mit Beobachtungen

und Schilderungen von Kindeswohlgefährdungen umgehen?

Durch kreative und spielerische Methoden lernst Du verschiedene Aspekte

einer aktiven Präventionsarbeit und Sexualpädagogik kennen.

Der Lehrgang wird für die JuLeiCa angerechnet.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

08. - 10.05.2015

Jugendherberge, Hochspeyer

max. 20 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

Mike Clausjürgens

08.04.2015

DWJ Bund


JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildungen

Gruppe Pur

Gruppenprozesse auf einem Segelschiff, wo man sich kaum aus

dem Weg gehen kann, sind unumgänglich. Diese wollen wir gemeinsam

als Grundlage für Reflektionen nutzen und unsere eigenen

Erfahrungen mit dem Thema Gruppe machen, um Gruppenprozesse

in der eigenen pädagogischen Praxis besser verstehen

zu können. Wer schon einmal auf einem Segelschiff war, weiß,

wie es da zugeht: Deshalb sollte sich jeder, der sich für diese besondere

Schulung anmeldet, darüber bewusst sein, dass wir nicht

einfach nur Gäste oder Reisende auf dem Schiff sind, sondern Besatzung

bzw. Mann(Frau)schaft. In Eckernförde gehen wir an Bord

und segeln los. An Bord verpflegen wir uns selbst. Da die Tage

mit der Arbeit an Bord ausgefüllt sind, werden wir die Abende der

Seminararbeit und der Tagesreflektion widmen. Persönliche Ausrüstungsgegenstände

(Schlafsack, dicke Wind- bzw. Regenjacke

und –hose) müssen mitgebracht werden. Aufgrund der begrenzten

Plätze empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

41

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Gruppendynamische Multiplikatorenschulung

03. - 07.06.2015

Traditionssegelschiff Sigandor.de /Ostsee

max. 18 Personen, ab 18 Jahren

200 Euro

Unterkunft, Selbstverpflegung an Bord,

Lehrgangsmaterialien

Claudia Eisenstein, Katrin Reinhard

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

Naturaktionstage

JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Gib dem Unkraut (k)eine Chance - Naturschutz im Garten

Bei unserem dritten Jahresmotto Naturschutz dreht sich alles um

naturnahe Gartengestaltung. Gemeinsam werden wir das Außengelände

des neuen Seniorenzentrums in Hilders gestalten – naturnah

versteht sich.

Es wird gebuddelt, gegraben und gepflanzt. Wie wäre es mit

einem Kräutergarten, einer Wasserstelle für Vögel oder einem

Gemüsebeet? Auch einige Nisthilfen dürfen nicht fehlen. Krempelt

die Ärmel hoch und macht mit.

Nebenbei könnt Ihr einiges über Naturschutz im Garten lernen

und Ideen für den eigenen Garten oder die Fensterbank mit nach

Hause nehmen.

42

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

04. - 07.06.2015

36115 Hilders

max. 15 Personen, 10 - 16 Jahre

Mitglieder 40 Euro, Nichtmitglieder 60 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung in Selbstverpflegung,

Versicherung

Hannah Lieb

01.05.2015

DWJ Landesverband Hessen


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Jetzt rede ich

Multiplikatorenschulung

Vorne zu stehen, Gruppen anzuleiten und Gespräche zu moderieren

muss gelernt sein. In diesem Folgeseminar zu „Ich stehe vorn“

werden wir uns vertiefend mit dem Themenfeld der Moderation,

Rhetorik und der Verhandlungsführung beschäftigen. Dabei wollen

wir unterschiedliche Situationen betrachten, in denen es beispielsweise

darum geht, Gesprächsrunden und Versammlungen

zu leiten oder Gespräche zu moderieren. Gemeinsam erarbeiten

wir vielfältige Methoden der Moderation und Rhetorik. Die Teilnahme

an diesem Seminar kann angerechnet werden für den Erwerb

oder die Verlängerung der JuLeiCa. Eine vorherige Teilnahme

am Seminar „Ich stehe vorn“ ist nicht erforderlich.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

28. - 30.08.2015

Jugendherberge, Köln-Deutz

max. 16 Personen, ab 16 Jahren

50 Euro

Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

43

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Claudia Eisenstein, Arno Kaminski

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Abenteuerliches Unterwegssein

Multiplikatorenschulung

Unterwegssein mit Gruppen. Da gibt es so Einiges auf was man

achten muss. Bei diesem Lehrgang wollen wir uns selbst den Rucksack

aufschnallen, draußen kochen, im Zelt übernachten, uns mit

Karte und Kompass auseinandersetzen und dabei noch so manch

andere wichtige Themen aufgreifen, die es zu beachten gilt, wenn

man mit Gruppen draußen unterwegs ist. Der Naturpark Pfälzer

Wald bietet uns hierfür den optimalen Raum. Dort kann man auf

ausgewiesenen Zeltplätzen mitten im Wald übernachten und sich

dadurch nochmal ganz anders mit den gemachten Erfahrungen

und Eindrücken beschäftigen.

44

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

28. - 30.08.2015

Pfälzer Wald

max. 15 Personen, ab 16 Jahren

40 Euro

Verpflegung

Katrin Reinhard

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildungen

Jugendwanderführer_in-Ausbildung

Lerne Kinder und Jugendliche für Draußenaktivitäten zu begeistern

Die Aufgabe eines/r Jugendwanderführer_in ist es, Kinder und

Jugendliche für das Wandern zu begeistern. Doch das ist kein

Selbstläufer. Welche Motivation hinter Wanderungen und anderen

Draußenaktivitäten steckt und wie Du diese genau weckst,

wollen wir Dir an diesem Wochenende zeigen. Auch lernst Du einzuschätzen,

wie Du als Jugendwanderführer_in den Spagat zwischen

Deiner Verantwortung und Eigenbestimmung Deiner Wandergruppe

aufteilen solltest. Wenn Du bereits ausgebildete Wanderführung

oder Jugendgruppenleitung bist, Dich also entweder

mit dem Wandern oder mit Jugendlichen gut auskennst, möchten

wir Dir hier die Möglichkeit bieten, beides miteinander zu verknüpfen.

Das Ziel ist, dass Du und Deine Wandergruppe gemeinsam

unterwegs Spaß und eindrückliche Erlebnisse haben werden.

Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats zum/r Jugendwanderführer_in

ist eine gültige JuLeiCa oder die DWV-Wanderführer_in-Ausbildung.

45

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

25. - 27.09.2015

Jugendzeltplatz Farnsberg, Bad Brückenau

max. 14 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 35 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung, Kursmaterialien

Rebekka Dalmer, Torsten Flader

31.08.2015

DWJ Landesverband Bayern + DWJ Bund


Fortbildungen

JuLeiCa Ergänzungskurs / 8 UE

Erlebnispädagogik draußen

© CC BY SA 3.0 Ahoerstemeier

Konkrete Methoden für die eigene Praxis

In diesem Seminar werden wir kurz auf die Begrifflichkeit der

Erlebnispädagogik eingehen, aber dann unseren Schwerpunkt auf

die Praxis und das Ausprobieren legen. Gemeinsam erarbeiten

wir uns einen Methodenpool und hinterfragen gleichzeitig, was

gut in die eigene Praxis übernommen werden kann und wo es

Schwierigkeiten gibt. Der Fokus liegt dabei auf möglichst einfach

umzusetzenden Methoden, welche überwiegend draußen

stattfinden und kein besonders aufwändiges Material erfordern.

Wetterfeste Kleidung erforderlich.

46

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

26.09.2015

Jugendherberge, Nideggen

max. 20 Personen, ab 16 Jahren

15 Euro

Lehrgangsmaterialien, Tagesverpflegung

Katrin Reinhard, Arno Kaminski

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


JuLeiCa Ergänzungskurs / 12 UE

Fortbildungen

Demokratie erleben

Multiplikatorenschulung – Berlin-Exkursion

Politische Bildung wird oft missverstanden. Sie will keine parteipolitische

Werbung machen, sondern ein Bewusstsein entwickeln

für politische Zusammenhänge, demokratisches Miteinander

einüben und neugierig machen auf Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten.

In diesem Sinne bieten wir diese Multiplikatorenschulung

in Berlin an. Führungen im Bundestag und

im Bundeskanzleramt, Planspiele und Diskussionen u.v.m. stehen

auf dem Programm. Selbstverständlich werden wir uns auch auf

Stadtführungen mit der Geschichte Berlins und seinen Bürgen beschäftigen.

Die Teilnahme an diesem Seminar kann angerechnet

werden für den Erwerb oder die Verlängerung der JuLeiCa.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

03. - 10.10.2015

Berlin

max. 25 Personen, ab 14 Jahren

150 Euro

Unterkunft, Halbpension, Eintrittsgelder,

Fahrtkosten, Lehrgangsmaterialien

Claudia Eisenstein

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen

47


Fortbildungen

Grenzgänger

JuLeiCa Ergänzungskurs / 8 UE

Politische Bildung am grünen Band

25 Jahre Deutsche Einheit – am 03. Oktober 2015 feiert die Wiedervereinigung

Jubiläum.

Die Gedenkstätte Point Alpha in der Rhön ist ein passender Ort

für diesen geschichtsträchtigen Anlass. Hier werden wir Grenzgänger,

erkunden die deutsch-deutsche Geschichte, sprechen mit

Zeitzeugen und wandern ein Stück auf der ehemaligen innerdeutschen

Grenze. Das sogenannte Grüne Band bietet einen abenteuerlichen

Einblick in die deutsche Geschichte und ist gleichzeitig

ein bedeutendes Naturschutzprojekt. Auf dem fast 1400 km langen

Grenzstreifen hat sich eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt

entwickelt. Ein Stück davon wollen wir gemeinsam entdecken.

Für das Wochenende werden 8 UE bescheinigt, die zur Verlängerung

und zum Erwerb der JuLeiCa verwendet werden können.

48

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

02. - 04.10.2015

Point Alpha, 36169 Rasdorf

mind. 7 Personen, ab 14 Jahren

Mitglieder bis 27 J. 30 Euro/ Nichtmitglieder 60 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Versicherung

Hannah Lieb

01.09.2015

DWJ Landesverband Hessen


JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildungen

FAIRfressen

Wissen macht Aaah und unser Essen macht Mmmh

Wir möchten ergründen, wo unsere Lebensmittel eigentlich herkommen

und wie diese erzeugt werden. Ist unser Essen das wert, was

wir dafür bezahlen oder ist es nicht eigentlich viel zu billig? Was

versteht man unter nachhaltiger Ernährung und was hat es mit den

verschiedenen Qualitätssiegeln auf sich? Möchtest Du wissen, wie

Fairer Handel funktioniert – in unserem Planspiel werden wir selbst

in die Rolle der Akteure schlüpfen. Dabei erfahren wir, wie weit die

Netze der Großkonzerne reichen und unter welchen Bedingungen

Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern arbeiten.

Über dieses und weitere Ernährungsthemen wollen wir uns in der

Pfalz austauschen. Dabei wird es aber sehr praktisch zugehen, denn

wir befinden uns an dem Wochenende auf einem Seminarbauernhof,

der als Kleinerzeuger selbst regionale Lebensmittel produziert.

Dabei kochen wir unser Essen selbst, teilweise ganz zünftig über

dem Lagerfeuer.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

09. - 11.10.2015

Gut Hohenberg, Queichhambach / Pfalz

max. 20 Personen, ab 15 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung, Kursmaterialien

49

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Luisa Faller und Torsten Flader

31.08.2015

DWJ Bund


Fortbildungen

JuLeiCa-Kompakt

JuLeiCa Wochenschulung / 40UE

Wochenschulung

Du möchtest Gruppentreffen, Lager und Freizeiten mit Kindern

und Jugendlichen organisieren? Dann qualifiziere Dich dafür mit

dem Erwerb der JugendLeiter_innenCard „JuLeiCa“ in einem einwöchigen

Kompaktseminar.

Du erfährst von den Aufgaben und Funktionen der Gruppenleitung,

den Phasen, die eine Gruppe durchläuft, der Gruppengründung

und den unterschiedlichen Rollen der Gruppenmitglieder.

Es wird um Rechts- und Organisationsfragen, sowie um Ziele, Methoden

und Aufgaben der Jugendarbeit gehen, ebenso um Kinder-

und Jugendschutz, Partizipation (Teilhabe) und Geschlechterrollen.

Dabei werden die Übungseinheiten sehr praktisch gehalten

sein, Du bist also kein Zuschauer, sondern Akteur. Außerdem

lernst Du viele Spiele und Aktionen kennen, die Du mit Deiner

Gruppe durchführen kannst.

50

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

17. - 24.10.2015

Naturfreundehaus Gießübel / Thüringer Wald

max. 20 Personen, ab 15 Jahren

Mitglieder 80 Euro / Nichtmitglieder 120 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung, Kursmaterialien

Torsten Flader

17.09.2015

DWJ Bund


JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Fortbildungen

Argumentationstraining

Ein Wochenende für Toleranz und Gewaltfreiheit

Wer hat das nicht schon erlebt? Mitschüler_innen erregen sich

über „schmarotzende und kriminelle Ausländer“, der Onkel

schimpft über die lasche Strafjustiz und plädiert für die Einführung

der Todesstrafe. Und wer hat nicht auch schon erfahren,

wie schwierig es ist, solchen „Stammtischparolen“ etwas entgegenzusetzen?

In diesem Training sollen sinnvolle Verhaltensweisen und rhetorische

Gegenstrategien entwickelt werden. Fakten für Argumente,

psychologisches Hintergrundwissen und unser Selbstvertrauen

werden uns dabei helfen. Spielerisch wollen wir auch unseren eigenen

(Vor-) Urteilen auf die Spur kommen.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

07. - 08.11.2015

Düsseldorf

max. 20 Personen, ab 14 Jahren

25 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

51

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Claudia Eisenstein, Katrin Reinhard

K.A.

DWJ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Fortbildungen

Spiele, Spiele, Spiele

JuLeiCa Aufbaukurs / 8 UE

52

Ein bewegter Tag für Jugendleiter_innen & Freizeitteamer_innen

Ob über Schokoflüsse und elektrische Zäune, durch Spinnennetze

und Säureteiche oder kurzweiliger als Riese, Elfe, Zauberer oder

Wolf und Schaf – Spielen kommt bei Klein und Groß immer gut

an und bereichert Wanderungen, Freizeiten und auch Sitzungen

auf humorvolle Art. Spiele sind überall einsetzbar.

Bei diesem Lehrgang werden Spielklassiker und Neuentdeckungen

vorgestellt und sofort ausprobiert. Der Schwerpunkt liegt auf Aktionen,

die mit wenig Material auskommen und so prima mitgenommen

werden können. Dabei soll es hauptsächlich darum gehen,

wie Spiele richtig gut angeleitet werden und wo ihre Chancen

und Grenzen sind. Nach der Fortbildung kannst Du einen

ganzen Koffer voller Spielideen mit nach Hause nehmen!

Der Tageskurs kann mit dem Lehrgang „Kreativer Tag“ am

15.11.15 kombiniert werden. Es besteht die Möglichkeit zur

Übernachtung!

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

14.11.2015

Haus der Volkskunst, Balingen-Dürrwangen

max. 16 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 15 Euro / Nichtmitglieder 30 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Unterlagen

Katja Hannig, Nadine Blüse

21.10.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein + DWJ im Schwarzwaldverein


JuLeiCa Aufbaukurs / 8 UE

Fortbildungen

Kreativer Tag

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Werken, Kunsthandwerk, Basteln

In den Gruppenstunden oder auf Freizeiten ist Werken oder Basteln

schon immer äußerst angesagt. Kinder als auch Jugendliche arbeiten

auch heute noch sehr gerne mit ihren Händen und lassen Dinge

entstehen. Dabei gehen sie viel unbedarfter an die Materialien heran,

als dies Erwachsene tun würden und kommen dennoch zu erstaunlichen

und bewundernswerten Ergebnissen. Dabei steht für sie

vor allem das Arbeiten und haptische Erleben im Mittelpunkt. Dieser

Kurs bietet Euch einen Einblick in viele verschiedene Techniken, die

Ihr auch alle direkt vor Ort ausprobieren könnt. Wir werden mit Holz

(Schnitzen), Speckstein, Ton/Modelliermasse, Wolle (Filzen), Stoff (Batik

und Textilfarbe), Papier und natürlich mit Farben (Acryl) arbeiten.

Dabei achten wir darauf, dass die Verbrauchsmaterialien möglichst

günstig sind und Eure Gruppenkasse nicht überbelasten. Bei

Interesse können wir auch einen ersten Blick auf das Thema

„Landart“ werfen. Nun seid Ihr gefragt, traut Euch dabei zu sein,

denn werken kann jeder und die Kreativität kommt von ganz alleine.

15.11.2015

Haus der Volkskunst, Balingen-Dürrwangen

max. 12 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 15 Euro / Nichtmitglieder 30 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Unterlagen

Katja Hannig, Nadine Blüse

21.10.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein + DWJ im Schwarzwaldverein

53


Fortbildungen

JuLeiCa Aufbaukurs / 12 UE

Ausbildung zur Vertrauensperson

Prävention sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt

Kinder und Jugendliche stärken und sich als Verband starkmachen

für deren Schutz. Sich miteinander für die Achtung persönlicher

Grenzen einsetzen. Dafür stehen die Leitlinien für Freizeiten

und Veranstaltungen der DWJ. Mit ihnen setzen wir ein deutliches

Zeichen gegen (sexuelle) Grenzverletzungen und Gewalt.

Zugleich umfassen die Leitlinien Aspekte eines fairen Miteinanders:

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, respektvoller

Umgang, Schutz der Privatsphäre, Freiwilligkeit etc. Die Ausbildung

zur Vertrauensperson ist ein wichtiger Baustein unseres

Präventionskonzeptes. Eine Vertrauensperson ist eine Person, die

von ihrem Verein, Landesverband bzw.Bundesverband als solche

benannt oder evtl. gewählt wird. Sie/Er soll als unabhängige/r

Ansprechpartner_in die Kinder und Jugendlichen, die Jugendleitungen,

Vereinsvorstände zu dem Themenfeld „Prävention (sexueller)

Gewalt“ beraten können und im Krisenfall als Schnittstelle

den Kontakt zur Fachberatungsstelle herstellen.

54

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

20. - 22.11.2015

Lorch-Espenschied

max. 16 Personen, ab 18 Jahren

Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben

Unterkunft, Verpflegung, Lehrgangsmaterialien

Mike Clausjürgens, Torsten Flader

20.10.2015

DWJ Bund


JuLeiCa Basiskurs / 20 UE

Fortbildungen

JuLeiCa Basiskurs

Handwerkszeug für Jugendgruppenleitungen

Du hast vor, demnächst eine Kinder- oder Jugendgruppe zu übernehmen,

aber noch keinen Plan, wie das geht? Oder Du leitest

schon eine Gruppe und hättest gerne noch ein paar Hintergrundinformationen

und Tipps? Dann ist dieses Wochenende das richtige

für Dich.

Hier lernst Du die nötigen Grundlagen für die Arbeit mit Kindern

und Jugendlichen kennen: Von Aufsichtspflicht und Gruppendynamik

über die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen

bis hin zu Deiner Rolle als Jugendleiter_in wollen wir alles Wichtige

gemeinsam erarbeiten. Daneben werden einige Spiele und

Aktionen die Arbeitsphasen auflockern und für ein kleines Methodenrepertoire

sorgen.

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

20. - 22.11.2015

Burg Rothenfels, Rothenfels am Main

max. 14 Personen, ab 15 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Programm, Unterkunft, Verpflegung

55

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

Rebekka Dalmer, Regine Sailer

01.10.2015

DWJ Landesverband Bayern + DWJ Landesverband Hessen


Fortbildungen

Pädagogischer Basiskurs

JuLeiCa Basiskurs / 20 UE

Für Jugendleiter_innen & Freizeitteamer_innen

Wir bieten Dir ein kurzweiliges Programm, in dem vereinseigenen

Jugendzentrum Fuchsfarm der Schwäbischen Albvereinsjugend,

bei dem Du viel selbst ausprobieren und Erfahrungen sammeln

kannst. Jugendleiter_innen und Freizeitbetreuer_innen lernen

Grundlegendes für ihre vielfältigen Tätigkeiten, damit Kopf,

Herz und Hände für die Gruppe frei sind. Sei gespannt auf winterliche

Aktionen auf der Schwäbischen Alb. Weitere Lehrgangsinhalte

sind:

- Entwicklungspsychologische Grundlagen des Kinder- und

Jugendalters

- Recht (Aufsichtsrecht, Jugendschutz, Sexualstrafrecht)

- Die Rolle der Jugendleiterin / des Jugendleiters

- Leitungshandeln

- Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen

56

Termin:

Ort:

Teilnehmende:

Kosten:

Leistungen:

Leitung:

Anmeldeschluss:

Veranstalterin:

27. - 29.11.2015

Jugendzentrum Fuchsfarm, Albstadt-Onstmettingen

max. 22 Personen, ab 16 Jahren

Mitglieder 30 Euro / Nichtmitglieder 60 Euro

Unterkunft, Verpflegung, Programm, Unterlagen

Katja Hannig, Annette Mader

03.11.2015

DWJ im Schwäbischen Albverein + DWJ im Schwarzwaldverein


Sitzungen & Co.

Bundesdelegiertenversammlung

Treffen der Delegierten der 57 Mitgliedsvereine

Einmal im Jahr findet die Bundesdelegiertenversammlung (BDV)

der Deutschen Wanderjugend statt.

Die BDV ist das höchste Beschlussgremium unseres Jugendverbandes,

d.h. die ganzen wichtigen Dinge werden dort diskutiert

und beschlossen. Die Delegierten wählen z.B. den Bundesjugendbeirat,

entscheiden über den Haushalt und können Anträge einreichen.

Es nehmen diejenigen teil, die von ihrem Mitgliedsverein entsendet

werden. Jeder Verein hat je nach Jugendmitgliedszahlen 1 - 6

Delegiertenplätze und Stimmen auf der BDV.

Neben dem offiziellen Sitzungsteil gibt es ein Rahmenprogramm

oder Arbeitsgruppen zu interessanten Themen. Abends wird in

der Regel das jährliche Treffen der Aktiven gefeiert.

Wenn Du Interesse hast, mal auf der BDV dabei zu sein, wende

Dich an Deinen Verein.

Termine:

Kontakt:

17.04. - 19.04.2015

Montabaur

20.04. - 24.04.2016

Pfalz

Deutsche Wanderjugend

Wilhelmshöher Allee 157

34121 Kassel

Tel: 0561/400 49 8-0

info@wanderjugend.de

57


Sitzungen & Co.

Jugendbeiratssitzungen

Arbeitstreffen des Bundesjugendbeirates und

Interessierten der Mitgliedsvereine

Viermal im Jahr trifft sich der Bundesjugendbeirat, um sich über

die Belange der DWJ Bund auszutauschen. Auf den Sitzungen

werden neue Projekte geplant, Jahresplanungen vorgenommen,

Haushaltsentscheidungen getroffen, Aktuelles und Neues aus

der Jugendpolitik diskutiert, Absprachen getroffen etc.

An den Sitzungen nehmen neben den Jugendbeiratsmitgliedern,

die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle, Vertretungen des Deutschen

Wanderverbandes und eingeladene Haupt- und Landesjugendwarte,

teil.

Neben den offiziellen Sitzungsteilen findet immer ein netter Austausch

in gemütlicher Runde oder ein interessantes Rahmenprogramm

statt.

Wer Interesse an der Arbeit des Bundesverbandes hat, ist herzlich

eingeladen, einmal an einer Sitzung als Gast teilzunehmen.

58

Termine:

Kontakt:

20.02. - 22.02.2015 in Kassel

08.05. - 10.05.2015 Hochspeyer: Klausur

18.09. - 20.09.2015 in Fulda

06.11. - 08.11.2015 in Kassel

Deutsche Wanderjugend

Wilhelmshöher Allee 157

34121 Kassel

Tel: 0561/400 49 8-0

info@wanderjugend.de


Schatzsuche mit GPS

Wie funktioniert Geocaching, wo finde

ich weitere Infos, wie kann die GPS

Schatzsuche naturverträglich und mit

Kindern und Jugendlichen gestaltet werden...?

Informationen zur satellitengestützen Schatzsuche, den

verschiedenen Caches, Naturschutz, Tipps zum Cachen mit Kindern

und Jugendlichen. Schutzgebühr: 2 Euro

GanZ schÖn aUsgekOcht

Gesundes Essen für Gruppen,

Freizeiten und Touren

Gewitzte Ideen zum gemeinsamen

Kochen und Essen. Über 130 Rezepte

mit Abbildungen, Infos zur Küchenausstattung,

Mengenberechnung, mit Saisonkalender u. v. m.

Hrsg. Deutsche Wanderjugend | Andrea Metz, Judith Winheim u.a.|

180 Seiten, DIN A5 als Taschenbuch | 12,50 Euro (Für Mitglieder

5,00 Euro), zzgl. Porto | ISBN 978-3-934580-06-0

Outdoor-Kids

Praxishandbuch für Kindergruppen

Die überarbeitete Neuauflage enthält viele bewährte und neue Ideen

und Anregungen zum Wandern, Natur entdecken, Lernen, Bauen,

Toben, Spielen und Erleben für Kleine und Große.

Hrsg. Deutsche Wanderjugend | Andrea Metz u. a. | 208 Seiten farbig

illustriert|7,90 Euro (Vorteilspreis für Mitglieder 3,50 Euro), zzgl.

Porto | ISBN 978-3-934580-10-7

Schnell und bequem bestellen

Die o.g. Broschüren u. v. m. können über den Onlineshop

auf www.wanderjugend.de bestellt werden.


In dem Jahresprogramm „auf | tour“ befindet sich eine Auswahl

der Aktivitäten, die 2015 von der Deutschen Wanderjugend Bund

und ihren Mitgliedsorganisationen angeboten werden.

Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) ist die Jugendorganisation des

Deutschen Wanderverbandes. Wir bieten Freizeiten, Gruppenreisen,

Fortbildungen und Fachtagungen an. Kinder, Jugendliche und

Multiplikatoren_innen finden bei uns vielfältige Angebote aus den

Bereichen Umweltbildung, Spiel- und Erlebnispädagogik, pädagogische

Grundlehrgänge und noch vieles mehr.

Deutsche Wanderjugend

Wilhelmshöher Allee 157

34121 Kassel

Tel.: 0561/400 49 8-0

Fax: 0561/400 49 8-7

info@wanderjugend.de

www.wanderjugend.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine