ForMula BMW talent cup 2012. - BMW Motorsport

bmw.motorsport.com

ForMula BMW talent cup 2012. - BMW Motorsport

Formula BMW www.formulabmw.com Freude am Fahren Formula BMW Talent Cup 2012. Stelle Dich der Herausforderung. V4-2011


VorWort BMW MotorSport DireKtor Mario theiSSen. Sehr geehrte Motorsportfreunde, die Förderung des Rennfahrernachwuchses liegt uns seit jeher besonders am Herzen. Dass alleine in 2011 zehn ehemalige Absolventen unserer Formel BMW in der Formel 1 am Start sind, belegt diese Tatsache bemerkenswert. Am eindrucksvollsten hat dabei sicherlich Sebastian Vettel mit dem Gewinn des Weltmeistertitels Ende 2010 bewiesen, wohin die richtige Förderung führen kann. Seit 2011 haben wir auch die Nachwuchsförderung im Rahmen der strategischen Neuausrichtung unseres Motorsport-Engagements neu aufgestellt. Die Ausbildung von jungen Talenten behält in unserem Unternehmen einen großen Stellenwert. Seit 2011 setzen wir in der Nachwuchsförderung sogar noch früher an. Wir bieten jungen Piloten ab 14 Jahren eine attraktive und kosteneffiziente Bühne für den nächsten Schritt in ihrer Karriere: den Formel BMW Talent Cup. Damit positionieren wir uns zwischen Kartsport und professionellem Motorsport und setzen nun noch einen Schritt früher an als mit dem bisherigen Formel BMW Konzept. In der hier vorliegenden Information erfahren Sie alles über diese neue Ausbildungsplattform. Dabei legen wir den Fokus auf die Fahrpraxis und die ganzheitliche Fahrerausbildung, um die Youngster optimal auf ihre kommende Karriere vorzubereiten. Das größte Talent gewinnt am Ende der einjährigen Ausbildung eine von BMW gesponserte Saison im ATS Formel-3-Cup. So leisten wir einen weiteren wichtigen Beitrag, um die Karriere der Nachwuchstalente von Beginn an in die Erfolgsspur zu bringen. Herzlichst Mario Theissen Seite 2. Formula BMW Talent Cup.


erFolgreiche talente in Der ganZen Welt. Die Formel BMW bot teilnehmern aus aller Welt über zwei Jahrzehnte eine fundierte ausbildung, um im internationalen rennsport bestehen zu können. nicht weniger als zehn aktuelle Formel-1-Fahrer haben ihr handwerk in der rennfahrerschule von BMW Motorsport gelernt. Über 70 junge Piloten sind nach ihren Auftritten in der Formel BMW in der nächsthöheren Formel 3 angetreten. 2010 bestimmten ehemalige Absolventen der Nachwuchsserie das Geschehen in der GP3-Serie. Auch in der diesjährigen GP2- Meisterschaft konnten sich in Fabio Leimer und Stefano Coletti bereits ehemalige Formel BMW Fahrer in die Siegerliste eintragen. perfekte ausbildung für die champions von morgen. Schon früh wurde deutlich: Wer in der Formel BMW das nötige Rüstzeug erhielt, besitzt Know-How, um es bis in die Formel 1 zu schaffen. 1994 belegte Ralf Schumacher den zweiten Gesamtrang in der Formel Junior. Neben dem Deutschen schaffte auch der Meister von 2001, Timo Glock, den Sprung als Stammfahrer in die Königsklasse. Nach Nico Rosberg und Maximilian Götz gewann 2004 Sebastian Vettel den Titel – und das mit einer nahezu perfekten Saisonbilanz. Er siegte in 18 von 20 Rennen und startete 14 Mal von der Poleposition. Vettel und Rosberg stiegen ebenso in die Formel 1 auf wie Sébastien Buemi, Nicolas Hülkenberg, Bruno Senna und Adrian Sutil. Auch in den USA feiern Formel BMW Alumni Erfolge: Graham Rahal war 2008 der jüngste Fahrer aller Zeiten, der einen Lauf der IndyCar Series gewinnen konnte. Neben dem heute 21-Jährigen startet auch Simona de Silvestro in dieser populären Serie. Nicht nur im Formelsport haben ehemalige Formel BMW Piloten bleibenden Eindruck hinterlassen. Fahrerinnen und Fahrer wie Maro Engel und Christian Bakkerud (DTM), Natacha Gachnang (GT1), Rene Rast (Porsche Supercup) oder Marco Holzer (Gewinner 24h Dubai 2010) zählen bei den Touren- und Sport wagen zu den großen Nachwuchshoffnungen. Tommy Milner gehörte 2010 zum Aufgebot vom BMW Rahal Letterman Racing Team in der American Le Mans Series. talentförderung mit tradition. Bereits in der Nachwuchsliga Formel 2 lieferte der starke BMW Vierzylinder-Motor zahlreichen Youngstern die nötige Power, um es bis zum EM-Titel zu schaffen. Nach intensiven Vorbereitungen startete 1991 die gemeinsame Talentförderung von BMW und dem größten deutschen Automobil-Club ADAC. Nach der Vorstellung der „neuen“ Formel BMW erhöhte die BMW Talentschmiede ab 2002 die Schlagzahl. Ein Jahr später stellte sich die Formel BMW internationaler auf: Zunächst ging die Formula BMW Asia an den Start. Im Jahr darauf folgten in der Formula BMW UK Championship und der Formula BMW USA zwei weitere Serien. Ab 2008 bewiesen die Teilnehmer der Formula BMW Europe, Formula BMW Pacifi c und Formula BMW Americas (bis 2009) ihr Können auch im Rahmen von Formel-1-Rennen. Seite 3. Formula BMW Talent Cup.


Die talentSchMieDe FÜr Die chaMpionS Von Morgen. Seit 2011 führt der Formel BMW talent cup die fundierte ausbildung von talentierten Fahrerinnen und Fahrern auf und abseits der Strecke in einem ganzheitlichen ausbildungsprogramm noch konsequenter fort. Von der theoretischen Heranführung über intensive Testfahrten und Rennen wird Neulingen im Formelsport ab 14 Jahren alles vermittelt, was sie zu konkurrenzfähigen Rennfahrern heranreifen lässt. Im Anschluss an das einjährige Programm sponsert BMW Motorsport dem Gewinner des Formel BMW Talent Cups im folgenden Jahr eine Saison im ATS Formel-3-Cup. Im Rahmen von ca. zehn Veranstaltungen pro Saison, bei denen ca. 12 Rennen gefahren werden, verbringen die Youngster im Jahresverlauf rund 100 Stunden auf der Strecke und sammeln dabei Fahrpraxis im Überfl uss. Das zentral von BMW Motorsport einge setzte Fahrzeug ist für alle Teilnehmer der FB02 Rennwagen, der sich in der Formel BMW als absolut sicheres und leistungsstarkes Fahrzeug bewährt hat. Zugleich bietet er den jungen Fahrern viele der Abstimmungsmöglichkeiten, die ihnen im Verlauf ihrer Karriere immer wieder begegnen werden. Der Formel BMW Talent Cup überzeugt mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Neben der Teilnahme an den Theoriekursen und den Rennveranstaltungen sind unter anderem eine Unfallversicherung (mit Selbstbeteiligung) und zwei Sätze Formel BMW Teamund Fahrerkleidung im Preis inbegriffen. Mit jeder lektion näher ans limit. International angesehene Experten vermitteln den Teilnehmern unerlässliche Kenntnisse in den Bereichen Fahrzeugsetup, Datenanalyse, Technikverständnis, Fitness, Sponsoring und Pressearbeit. BMW Werksfahrer und erfahrene Instruktoren bereiten die jungen Piloten perfekt für ihre Einsätze vor. Ob auf der Strecke oder bei den speziellen Theorie- Veranstaltungen: Im Formel BMW Talent Cup befi nden sich die Teilnehmer jederzeit in besten Händen. Die Talente werden konsequent und Schritt für Schritt an den Formelsport herangeführt. Die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Teilnehmers steht im Zentrum des Konzepts. Befi nden sich zu Beginn des einjährigen Ausbildungsprogramms einfache Fahrübungen auf dem Lehrplan, werden die Aufgabenstellungen im Saisonverlauf immer komplexer, bis sich die Teilnehmer schließlich in Rennsituationen beweisen müssen. Am Ende des Jahres sind die Talente perfekt vorbereitet für das große Finale, das im Rahmen eines renommierten Motorsport-Events stattfi ndet. talent zahlt sich aus. Der Name beim Formel BMW Talent Cup ist Programm: Einzig das Talent soll am Ende den Ausschlag geben. Deshalb richtet BMW Motorsport vor dem Saisonstart eine Sichtung aus, in der sich alle potenziellen Fahrerinnen und Fahrer den Instruktoren präsentieren können. Der Gewinner dieser vorgeschalteten Sichtung nimmt anschließend kostenlos am Formel BMW Talent Cup 2012 teil. Dem Gewinner des Formel BMW Talent Cups sponsert BMW Motorsport in 2013 eine komplette Saison im ATS Formel-3-Cup. Seite 4. Formula BMW Talent Cup.


Die Bausteine einer optimalen Vorbereitung. Der Formel BMW Talent Cup ist ein ganzheitliches Ausbildungsprogramm. Dort können sich die Fahrerinnen und Fahrer sowohl im Rahmen von Theo rie-Kursen als auch bei praktischen Übungen auf der Strecke weiterbilden. Wer den Formel BMW Talent Cup erfolgreich absolviert hat, ist in seiner weiteren Karriere auf alle Arten des professionellen Motorsports bestens vorbereitet. Die Teilnehmer erwartet im Jahresverlauf ein umfassender Lehrnplan, der unter anderem folgende Inhalte umfasst: Fahrzeugsetup. Der von BMW Motorsport bereitgestellte FB02 erlaubt es den Piloten, sich mit den Grundlagen der Abstimmungsarbeit vertraut zu machen. Die variablen Parameter beinhalten Front- und Heckflügeleinstellung, Auswahl der Federn, Dämpferabstimmung (Druck- und Zugstufe), Auswahl der Getriebeübersetzung sowie das Aufhängungs-Setup (Bodenfreiheit, Sturz, Nachlauf). Fahrzeughandling. Wie sich der FB02 in unterschiedlichsten Situationen verhält, erfahren die Teilnehmer in diesem Abschnitt des Programms. Sie werden mit Über- und Untersteuern vertraut gemacht, lernen die besonderen Anforderungen auf nasser Strecke kennen und werden von den Rennsport-Profis Pat Blakeney oder BMW Werksfahrer Dirk Adorf beim Thema Ideallinie geschult. Long runs. Wie verändert sich die Charakteristik der Reifen über eine Renndistanz Wie muss sich ein Fahrer seine Kräfte einteilen All das lernen die Formel BMW Talent Cup Teilnehmer, wenn sie für so genannte Long runs auf die Strecke gehen und anschließend detailliertes Feedback von Ingenieuren des Reifenpartners Michelin erhalten. Starts. Gute Starts lassen sich trainieren: Deshalb wird diese entscheidende Phase eines Ren nens im Formel BMW Talent Cup Ausbildungsprogramm besonders beachtet. Die Fahrer lernen, wie sie trotz der enormen Anspannung am Start mit niedrigen Reaktionszeiten die Weichen auf Sieg stellen können. Qualifying- und Rennsimulationen. Was sie in den zahlreichen theoretischen Kursen gelernt haben, können die jungen Fahrerinnen und Fahrer in Qualifying- und Rennsimulationen zur Anwendung bringen. Von der maximalen Konzentration auf die entscheidende Qualifying-Runde bis zum perfekten Rhythmus im Rennen: Hier steht die Praxis im Vordergrund. Datenanalyse. Naturtalent reicht im modernen Motorsport nicht mehr aus, um schnell zu sein. Vielmehr müssen die Piloten in der Lage sein, den Ingenieuren detailliertes Feedback zu geben und anhand der Datenanalyse Rückschlüsse auf ihr Fahrverhalten ziehen zu können. Ein Team von erfahrenen Dateningenieuren rund um den Technischen Manager Albert Hamper gibt den Fahrern nach jeder Session individu elles Feedback zu den eigenen Fahrzeugdaten. Trainingsprogramm. Körperliche Fitness ist die Grundlage, um über die komplette Renndistanz das Maximum geben zu können. Darum erhalten die Youngster fachmännische Unterstützung durch den Fitnesspartner Sense dabei, einen individuellen Trainingsplan für eine Saison zu erstellen und die geeignetsten individuellen Übungen zu finden. Dies schließt auch mentales Training durch Prof. Dieter Hackfort mit ein. Nur wer mit einem gesunden Selbstvertrauen an den Start geht, hat die Chance auf Erfolg. Abgerundet wird das Trainingsprogramm außerhalb der Rennstrecke durch erste Tests in einem professionellen Rennsimulator, mit dem u.a. das Verhalten der Fahrer in Stress situationen aufgezeichnet und analysiert wird. Sponsoring Management, Medien-/PR-Training. Im Motorsport zählt nicht nur das Verhalten der Piloten auf der Strecke, sondern auch abseits davon. Hier erhalten die Teilnehmer des Formel BMW Talent Cups nützliche Tipps zum Umgang mit Sponsoren und Partnern. Außerdem werden sie darauf vorbereitet, die Medien zu ihrem Vorteil zu nutzen und ein positives Image aufzubauen. Dies geschieht u. a. auch im Rahmen einer Medienkooperation mit motorsport-total.com. Seite 5. Formula BMW Talent Cup.


Der ForMel BMW talent cup 2012 iM ÜBerBlicK. Dem gewinner des Formel BMW talent cups sponsert BMW Motorsport eine komplette Saison im atS Formel-3-cup. Der Preis für die Teilnahme am Formel BMW Talent Cup beträgt 100.000 Euro* und beinhaltet: - Ca. 100 Stunden Tracktime während der Saison. - Ca. 12 Rennen inklusive dem Grand Final im Rahmen einer internationalen Rennveranstaltung. - Ein internationales Expertenteam mit erfahrenen BMW Motorsport Werksfahrern und Instruktoren. - Individuell abgestimmte Fitnessprogramme des Fitnesspartners Sense und Mental- Coachings durch Prof. Dieter Hackfort. - Professionelles Training in einem Rennsimulator samt Analyse des Fahrerverhaltens in Stresssituationen. - Mediale Berichterstattung durch Partner mit kontinuierlichen Berichten, Bildern und Video-Spots. - Vollkaskoversicherung im Schadensfall (inkl. Selbstbeteiligung von ca. 2.500 Euro). - Zwei Sätze Formel BMW Team- und Fahrerkleidung sowie Hotelübernachtung bei allen Events. Das ganzheitliche Nachwuchsförderprogramm richtet sich an Fahrerinnen und Fahrer ab 14 Jahren, die noch keinerlei Erfahrung in Rennserien außerhalb des Kartsports gesammelt haben. In der Saison 2012 werden im Formel BMW Talent Cup ca. 15 Ausbildungsplätze verfügbar sein. Offi zielle Pre-Registrierungsdokumente sowie weiterführende Unterlagen können per E-Mail angefordert und Fragen beantwortet werden: talent-cup@formulabmw.com. Weitere Informationen fi nden Sie im Internet unter www.formula-bmw.com. *ggf. zzgl. 19% deutsche Mehrwertsteuer. herauSForDerung. Seite 6. Formula BMW Talent Cup.


Kontakt. Wir haben Ihr Interesse am Formel BMW Talent Cup geweckt und Sie wünschen weitere Informationen Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: talent-cup@formulabmw.com Fordern Sie jetzt schon erste Registrierungsunterlagen an und schicken diese an uns per Fax oder E-Mail zurück. So werden Sie laufend über Neuigkeiten zum Formel BMW Talent Cup informiert, z.B. über offizielle Testtage, in deren Rahmen interessierte Fahrer unverbindlich einen FB02 testen und uns persönlich kennenlernen können. Die Faxnummer lautet: +49 (0)89 382 219 75 Sebastian Herke Leiter Formel BMW BMW Motorsport Anton-Ditt-Bogen 20 80939 München

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine