Statistisches Jahrbuch

leipzig

Statistisches Jahrbuch

Statistisches Jahrbuch 2009


LEIPZIGER STATISTIK UND STADTFORSCHUNG

Statistisches Jahrbuch 2009 [15/09]

40. Band

Herausgeber: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Verantwortlich: Dr. Josef Fischer, Leiter des Amtes für Statistik und Wahlen

Redaktion: Peter Dütthorn

Verlag: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Druckerei: Stadt Leipzig, Hauptamt

Titelbild: Lichtfest zum 20-jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution,

Foto: Leipzig Tourismus Marketing GmbH - Dirk Brzoska

Redaktionsschluss: November 2009

Alle Rechte vorbehalten. Es ist nicht gestattet, ohne ausdrückliche Genehmigung des Amtes für Statistik

und Wahlen diese Veröffentlichung oder Teile daraus für gewerbliche Zwecke zu verviel-fältigen

oder in elektronische Systeme einzuspeichern.

Die Vervielfältigung dieser Veröffentlichung oder von Teilen daraus ist für nicht gewerbliche Zwecke

mit Angabe der Quelle gestattet.

Postbezug: Stadt Leipzig

Amt für Statistik und Wahlen

04092 Leipzig

Direktbezug: Stadt Leipzig

Amt für Statistik und Wahlen

Burgplatz 1, Stadthaus, Zimmer 228

Statistischer Auskunftsdienst: Telefon: 0341 123-2847

Fax: 0341 123-2845

Internet: www.leipzig.de/statistik

www.leipzig.de/wahlen

E-mail: statistik-wahlen@leipzig.de

Gebühr: 25,- € (zuzüglich Versandkosten)


Zum Geleit

Im Herbst 1989 schrieb Leipzig Welt-

geschichte. Vier Wochen vor dem Fall der

Berliner Mauer ebneten in unserer Stadt

mutige, friedliche Bürgerinnen und Bürger

den Weg in die Einheit Deutschlands. Zugleich

bewiesen sie, dass die Gesellschaft

veränderbar ist: Nichts muss so bleiben

wie es ist. Die Feierlichkeiten in unserer

Stadt zum 9. Oktober 2009 mit dem Lichtfest

als emotionalem, von fast 150 000

Menschen miterlebtem Höhepunkt erinnerten

an dieses welthistorische Ereignis. Es

war letztlich auch die Voraussetzung für

neue demokratische Verwaltungsstrukturen

und damit für die Wiederbelebung der

Kommunalstatistik in Leipzig.

Das vorliegende Statistische Jahrbuch ist

der 40. Band einer 1913 begonnenen Veröffentlichungsreihe.

Verschiedenste Ursachen

haben in der Vergangenheit dazu

geführt, dass die Herausgabe Statistischer

Jahrbücher unterbrochen werden musste.

Seit 1991 erscheint das Statistische

Jahrbuch der Stadt Leipzig wieder jährlich.

Die vielleicht wichtigste im Jahrbuch 2009 dokumentierte Information ist die, dass die

Einwohnerzahl der Stadt Leipzig auch im Jahr 2008 angestiegen ist. Leipzig kann somit

bereits das siebente Jahr in Folge eine steigende Einwohnerzahl vermelden, was sicher

auch ein Ausdruck für die Attraktivität der Stadt ist.

Das Statistische Jahrbuch kann trotz der Fülle der darin enthaltenen Daten nur einen

Überblick über die vielfältigen statistischen Informationen geben, die über die Stadt Leipzig

vorhanden sind. Das Statistische Jahrbuch ist deshalb in engem Zusammenhang mit

anderen Veröffentlichungen des Amtes für Statistik und Wahlen zu sehen, die weiterführende

Informationen enthalten, so zum Beispiel die vierteljährlich erscheinenden

Statistischen Berichte, die Ortsteilkataloge oder die Ergebnisberichte der Kommunalen

Bürgerumfragen. Viele interessante Informationen sind ebenso wie alle neueren Veröffentlichungen

des Amtes für Statistik und Wahlen auch im Internetangebot der Stadt Leipzig

unter www.leipzig.de/statistik kostenfrei verfügbar.

Allen, die durch die Bereitstellung von Daten oder anderweitig zum Zustandekommen des

Statistischen Jahrbuches 2009 beigetragen haben, sei an dieser Stelle gedankt.

Leipzig, im November 2009

Burkhard Jung

Oberbürgermeister


Allgemeine Vorbemerkungen

Falls nicht anders ausgewiesen, beziehen sich alle Angaben auf die Stadt Leipzig zum jeweiligen

Gebietsstand. Bei der Betrachtung von Zeitreihen sind demzufolge die Auswirkungen der

Eingemeindungen in die Stadt Leipzig insbesondere zum 01.01.1999 und zum 01.01.2000 zu

beachten.

Auch bei anderen räumlichen Einheiten wird der Gebietsstand zum jeweiligen Datenstand verwendet.

Dies bedeutet u.a., dass die Kreisreform im Freistaat Sachsen zum 01.08.2008 nunmehr ebenso berücksichtigt

ist wie jene im Nachbarland Sachsen-Anhalt, die am 01.07.2007 in Kraft trat.

Falls nicht anders ausgewiesen, wird für das Jahr insgesamt immer der Stand am Jahresende bzw.

die Summe für das Jahr dargestellt.

Zeichenerklärung

0 = weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts

- = nichts vorhanden

... = Angabe lag bei Redaktionsschluss nicht vor

/ = Zahlenwert nicht sicher genug

. = Zahlenwert unbekannt oder geheimzuhalten

x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

r = berichtigte Zahl

( ) = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch relativ unsicher ist

davon = Summe der Einzelpositionen ergibt Gesamtsumme (Aufgliederung)

darunter = nur ausgewählte Einzelpositionen (Ausgliederung)

� = Angaben in folgender Tabelle sind erstmals ausgewiesen

NEU

2 Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Kapitelübersicht

Kapitel- Kapitel Seite

Nr.

1 Stadtgebiet und Witterung 5

2 Bevölkerungsbestand 15

3 Bevölkerungsbewegung 35

4 Soziales und Gesundheit 53

5 Bildung 73

6 Bautätigkeit und Wohnen 91

7 Erwerbstätigkeit und Arbeitsmarkt 101

8 Wirtschaft 115

9 Einkommen und Preise 137

10 Verkehr 151

11 Kultur und Sport 161

12 Öffentliche Ordnung und Infrastruktur 179

13 Stadtverwaltung und Kommunale Finanzen 199

14 Wahlen 209

15 Chronik 215

Stichwortverzeichnis 225

Quellenverzeichnis 229

Veröffentlichungsverzeichnis 231

Bestandteil der jeweiligen Kapitel-Anfangsseiten ist das ausführliche Inhaltsverzeichnis des Kapitels

inklusive Abbildungsverzeichnis.

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 3


4 Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1

Stadtgebiet und Witterung

Tab.-Nr. Tabellen Seite

101 Geographische Angaben 2008 7

102 Ausgewählte Bauwerke 2008 7

103 Ausgewählte Gewässer 2008 7

104 Fläche 1998, 2000 und 2008 nach Nutzungsarten 8

105 Chronologie der Eingemeindungen 9

106 Öffentliche Grünanlagen und Naherholungsgebiete 2008 10

107 Ausgewählte Parkanlagen 2008 10

108 Naturschutzobjekte 2008 11

109 Straßennetz 2004 bis 2008 11

110 Wetterdaten 2004 bis 2008 12

111 Wetterdaten 2006 bis 2008 nach Monaten 13

112 Partnerstädte 2008 14

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

1 Die Leipziger Stadtfläche nach Nutzungsarten 2008 8

2 Straßenbäume in Leipzig 2008 9

3 Ausgewählte Angaben zum Wetter in Leipzig 1999 bis 2008 14


Vorbemerkungen

Angaben zur Fläche der Stadt sind auch dem Kapitel 2 Bevölkerungsbestand zu entnehmen. Das

städtische Amt für Geoinformation und Bodenordnung fungiert als Staatliches Vermessungsamt und

liefert somit die amtlichen Angaben zur Fläche. Die Daten für 2008 wurden indessen aus der jährlichen

Flächenerhebung des Statistischen Landesamtes Sachsen entnommen.

Per 28. Juni 2007 gab es zwischen der Stadt Leipzig und dem damaligen Landkreis Delitzsch einen

Gebietsaustausch. Während Leipzig an die Stadt Schkeuditz eine Fläche von 149,6 ha abtrat, bekam

sie von der Gemeinde Krostitz eine Fläche von 77,9 ha und von der Gemeinde Rackwitz eine Fläche

von 46,0 ha. Die Leipziger Stadtfläche schrumpfte somit um 25,7 ha auf 29 735,4 ha.

Die Wetterdaten für die Stadt Leipzig wurden vom Deutschen Wetterdienst im Bereich des Flughafens

Leipzig-Halle ermittelt. Die langjährige innerstädtische „Klimastation Leipzig-Stötteritz“ (Prager Straße)

wurde zum 08.06.2004 geschlossen bzw. nach Leipzig-Holzhausen in einen Neubau verlegt. Daten aus

dieser Station würden der Stadt Leipzig aber nur mit unzumutbar hohen Kosten zur Verfügung gestellt.

6

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


101 Geographische Angaben 2008

Geographische Koordinaten (nördl. Breite/östl. Länge)

Länge der Stadtgrenze

Stadtmittelpunkt 51° 20' / 12° 22'

128,7 km

nördlichster Punkt 51° 26' / 12° 26' Angrenzende Gebiete

östlichster Punkt 51° 19' / 12° 32' Landkreis Leipzig 77,3 km

südlichster Punkt 51° 14' / 12° 15' davon: Stadt Markkleeberg 26,1 km

westlichster Punkt 51° 19' / 12° 14' Stadt Markranstädt 19,0 km

Größte Ausdehnung Großpösna 10,1 km

Nord - Süd 23,4 km Borsdorf 8,1 km

Ost - West 21,3 km Stadt Zwenkau 7,3 km

Fläche der Stadt Kitzen 3,9 km

Insgesamt am 31.12.2008 29 735 ha Stadt Brandis 2,8 km

Höhenlage Landkreis Nordsachsen 51,4 km

Stadtmittelpunkt 113 m davon: Stadt Schkeuditz 18,2 km

Stadtdurchschnitt 118 m

Stadt Taucha 14,5 km

höchste Punkte (Kippe Liebertwolkwitz) 184 m

Krostitz 10,3 km

(Galgenberg Liebertwolkwitz) 162 m

Rackwitz 7,5 km

niedrigster Punkt (Gundorf, Luppe-Gebiet) 98 m

Jesewitz 0,9 km

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

durch Gebietsaustausche sind geringfügige Änderungen gegenüber Vorjahren zu verzeichnen

102 Ausgewählte Bauwerke 2008

Hochhaus am Augustusplatz 142 m Sachsen Bank / Sparkasse Leipzig 71 m

Telekom-Turm Holzhausen 134 m Reformierte Kirche 70 m

Turm Neues Rathaus 110 m Michaeliskirche 70 m

Hochhaus Wintergartenstraße 109 m Bundesverwaltungsgericht (ehem. Reichsgericht) 68 m

Hotel The Westin Leipzig 95 m Thomaskirche 67 m

Völkerschlachtdenkmal 91 m Glockenturm auf dem Südfriedhof 63 m

Messeturm 90 m Zentralstadion 57 m

Peterskirche 89 m Russische Gedächtniskirche 56 m

Heilandskirche 84 m Krochhochhaus 51 m

Hochhaus des MDR 82 m Kongresshalle am Zoo 49 m

Nikolaikirche 73 m Altes Rathaus 44 m

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

103 Ausgewählte Gewässer 2008

Länge ausgewählter Gewässer (im Stadtgebiet) in km Fläche ausgewählter Gewässer (im Stadtgebiet) in ha

Weiße Elster 23,0 Cospudener See (Gesamtfläche 418,0) 205,9

Parthe 12,6 Kulkwitzer See (Gesamtfläche 153,4) 101,7

Zschampert 9,1 Elster-Stausee 50,0

Neue Luppe 8,0 Elsterflutbecken 41,4

Östliche Rietzschke 7,6 Auensee 11,9

Pösgraben 6,6 Hafenbecken 9,0

Alte Luppe/Bauerngraben 6,0 Schönauer Lache (Nordteich) 8,2

Paußnitz 6,0 Großer See Lößnig-Dölitz (Stauteich) 5,5

Pleiße 5,5 Tagebausee Kleinpösna 4,2

Mühlpleiße 4,2 Naturbad Nordost 4,0

Pleißemühlgraben 4,1 Naturbad Südwest 3,8

Quellen: Amt für Geoinformation und Bodenordnung, Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 7


104 Fläche 1998, 2000 und 2008 nach Nutzungsarten

1998 2000 2008

Nutzungsart absolut Anteil absolut Anteil absolut Anteil

ha % ha % ha %

Stadt Leipzig

davon:

17 974,8 100,0 29 753,9 100,0 29 736,0 100,0

Gebäude- und Freifläche 5 640,3 31,4 7 718,1 25,9 8 393,0 28,2

Betriebsfläche 384,2 2,1 913,8 3,1 433,0 1,5

Erholungsfläche 1 146,8 6,4 1 454,9 4,9 2 434,0 8,2

Verkehrsfläche 2 393,3 13,3 3 297,4 11,1 3 505,0 11,8

Landwirtschaftsfläche 6 131,6 34,1 13 175,8 44,3 11 298,0 38,0

Waldfläche 1 144,4 6,4 1 630,7 5,5 1 938,0 6,5

Wasserfläche 416,7 2,3 559,3 1,9 849,0 2,9

Sonstige Fläche 717,6 4,0 1 004,0 3,4 887,0 3,0

Quellen: Amt für Geoinformation und Bodenordnung,

Statististisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik u. Wahlen Leipzig

8

Landwirtschaftsfläche

Die Leipziger Stadtfläche nach Nutzungsarten

2008

sonstige Fläche

- Anteile in Prozent -

38,0

Wasserfläche

2,9

3,0

14,7

Gebäude- und Freifläche

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

28,2

13,2

Erholungs- und Waldfläche

Betriebs-

und Verkehrsfläche

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


105 Chronologie der Eingemeindungen

Einge- Eingemeindungs-

Eingemeindete Orte meindungs-

Eingemeindete Orte

jahr jahr

1889 Reudnitz, Anger-Crottendorf 1936 Knauthain, Lauer

1890 Neureudnitz, Thonberg, Neuschönefeld 1993 Hartmannsdorf

Neustadt, Volkmarsdorf, Sellerhausen,

Gohlis, Eutritzsch 1995 Lausen, Plaußig

1891 Kleinzschocher, Schleußig, Plagwitz, 1997 Seehausen mit Göbschelwitz,

Lindenau, Connewitz, Lößnig Gottscheina und Hohenheida

1892 Neusellerhausen 1998 Podelwitz-Süd

1910 Probstheida, Stötteritz, Stünz, Dösen 1999 Böhlitz-Ehrenberg mit Gundorf,

Dölitz mit Meusdorf, Möckern Engelsdorf mit Althen, Baalsdorf,

Hirschfeld, Kleinpösna und Sommerfeld,

1915 Schönefeld, Mockau Holzhausen mit Zuckelhausen,

Liebertwolkwitz, Lindenthal mit

1922 Großzschocher-Windorf, Leutzsch, Breitenfeld, Lützschena-Stahmeln, Miltitz,

Paunsdorf, Wahren Mölkau mit Zweinaundorf, Wiederitzsch,

die Kulkwitzer Ortsteile Knautnaundorf

1930 Abtnaundorf, Knautkleeberg, und Rehbach sowie Radefeld-Süd

Schönau, Thekla

2000 die Bienitzer Ortsteile Burghausen und

1935 Portitz Rückmarsdorf

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen

Eberesche (1,9)

Pappel (2,4)

Kastanie (2,4)

Robinie (2,5)

Kirsche (3,4)

Eiche (3,6)

Birne (5,0)

Platane (8,4)

Straßenbäume in Leipzig

2008

Bestand nach Arten Neupflanzungen nach Arten

Sonstige (11,1)

Esche (10,2)

Linde (35,3)

Ahorn (13,8)

Anteile in %

Kirsche (4,9)

Esche (13,6)

1 Eiche (3,1)

2 Amber (1,6)

3 Hainbuche (1,6)

Ahorn (17,7)

Sonstige (6,7)

Linde (30,9)

Quelle: Amt für Stadtgrün und Gewässer Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 9

1

2

3

Platane (19,9)


106 Öffentliche Grünanlagen und Naherholungsgebiete 2008

107 Ausgewählte Parkanlagen 2008

10

Stadt-

bezirk

Grünanlage/Naherholungsgebiet Maßeinheit Fläche bzw. Anzahl

Wald im Stadtgebiet ha 2 142

davon: Wald im Eigentum der Stadt Leipzig ha 1 602

Sonstiger Wald (Landeswald, Privatwald) ha 540

Öffentliche Grünanlagen ha 1 020

davon: Parkanlagen ha 505

Stadtplätze und sonstige Grünanlagen

Naherholungsgebiete

Leipziger Auwald

ha 515

Fläche im Stadtgebiet ha 950

befestigte und unbefestigte Wege km 134

Spielplätze Anzahl 16

Lehrpfade / Fitnesspfade

Wildpark

Anzahl 1

Fläche ha 42

Spielplätze Anzahl 3

Gastronomische Einrichtungen Anzahl 3

Tierbestand (30 Arten)

NEG Lößnig-Dölitz

Anzahl ca. 200

Fläche ha 74

Spielplätze Anzahl 6

Jugendfreizeittreff, Automodellsportanlage, Rollschuhbahn Anzahl je 1

Gastronomische Einrichtung

Clara-Zetkin-Park

Anzahl 1

Fläche ha 28

Kleingärten ha 1 236

Vereine Anzahl 278

Parzellen Anzahl 38 618

Straßenbäume Anzahl 57 732

darunter: Neupflanzungen im Jahr 2008 Anzahl 447

Quellen: Amt für Stadtgrün und Gewässer, Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Parkanlage

Fläche

in ha

Stadt-

bezirk

Parkanlage

Fläche

in ha

Mitte Clara Zetkin-Park 28,4 Süd Naherholungsgebiet Lößnig-Dölitz 74,0

Vorderes Rosental 21,0 Agra-Park 7,7

Friedenspark 18,0

Johannapark 11,0 Südwest Volkspark Kleinzschocher 51,9

Nordost Mariannenpark 22,3 West Schönauer Park 12,2

Abtnaundorfer Park 15,8

Alt-West Palmengarten und Klingerhain 22,5

Ost Volkshain Stünz 12,9

Stadtteilpark Rabet 4,6 Nordwest Schlosspark Lützschena 17,5

Anlage Auensee 14,1

Südost Wilhelm-Külz-Park 17,2

Park der Freundschaft 10,2 Nord Arthur-Bretschneider-Park 8,3

Lene-Voigt-Park 5,6

Quelle: Grünflächenamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


108 Naturschutzobjekte 2008

109 Straßennetz 2004 bis 2008

Naturschutzobjekte seit ...

Maß-

einheit insgesamt

Fläche bzw. Anzahl

ausschließl.

Stadt Leipzig

Naturschutzgebiete (gemäß §16 SächsNatSchG) Anzahl x 4

Burgaue 1998 ha 240 240

Elster- und Pleiße-Auewald 1961 ha 66 66

Lehmlache Lauer 1999 ha 49 49

Luppeaue 2000 ha 598 32

Landschaftsschutzgebiete (gemäß §19 SächsNatSchG) Anzahl x 9

Leipziger Auwald 1998 ha 5 900 3 802

Partheaue - Machern 1963 ha ca. 3 000 441

Lößnig - Dölitz 1996 ha 395 395

Östliche Rietzschkenaue - Stünz 1963 ha 40 40

Paunsdorfer Wäldchen - Heiterblick 2004 ha 151 151

Etzoldsche Sandgrube (Probstheida) 1963 ha 80 80

Nördliche Rietzschke 1963 ha 100 100

Partheaue 1994 ha 9 650 276

Wachberg Rückmarsdorf 2004 ha 9 9

Naturdenkmale (gemäß §21 SächsNatSchG) Anzahl x 160

Flächennaturdenkmale Anzahl x 14

darunter: Bienitzwesthang 1973 ha 13 13

Gutspark Zweinaundorf 1973 ha 16 16

Sumpfgebiet Schönauer Lachen 1985 ha 7 7

Baumnaturdenkmale Anzahl x 136

Geologische Naturdenkmale Anzahl x 10

Fauna-Flora-Habitat-Gebiete (Naturschutzproramm der EU) 2004 Anzahl x 5

SPA-Gebiete (EU-Vogelschutzgebiete) 2006 Anzahl x 2

davon: Laubwaldgebiete östlich Leipzig 2006 ha 670 19

Leipziger Auwald 2006 ha 4 952 3 121

Besonders geschützte Biotope laufend Anzahl x ca. 1 050

Quelle: Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2004 2005 2006

Länge in km

2007 2008

Straßen insgesamt (einschließlich Autobahn) 1 657,6 1 673,5 1 693,7 1 699,1 1 714,8

darunter: Autobahn (A14, A38) 24,0 24,0 30,9 30,9 30,9

Bundesstraßen 90,9 90,7 91,2 91,2 91,2

Staatsstraßen 54,8 54,9 56,7 56,6 56,6

Kreisstraßen 65,6 65,6 63,4 63,4 63,4

Gemeindestraßen

darunter: in Baulastträgerschaft der Stadt Leipzig,

1 215,9 1 213,5 1 221,0 1 220,9 1 235,6

Verkehrs- und Tiefbauamt 1 581,2 1 596,9 1 604,5 1 610,0 1 624,8

davon: Hauptverkehrsstraßen 262,6 262,6 263,0 262,9 314,2

Haupterschließungsstraßen 209,4 208,8 207,6 207,3 158,5

Anliegerstraßen und sonstige

öffentliche Straßen

außerdemRadwege, Radfahrstreifen 1)

Straßenklassen / Radwege

1 109,3 1 125,5 1 133,9 1 139,7 1 152,1

270,5 272,9 284,0 296,4 298,5

Quellen: Autobahnamt Sachsen, Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

ohne Radwege im Auewald

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 11


110 Wetterdaten 2004 bis 2008

Quelle: Deutscher Wetterdienst Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

Summe aller Sonnentage (Dez. x=6; Jan., Nov. x=7; Feb., Okt. x=8; März, Sep. x=10; Apr., Aug. x=11; Mai, Juli

x=12; Juni x=13)

12

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Jahresmittel der Lufttemperatur in o C 9,4 9,6 10,2 10,5 10,4

Mittleres Jahresmittel (Normalwert in o C): 8,8

Abweichung des Jahresmittels vom Normalwert (Kelvin) + 0,6 + 0,8 + 1,4 + 1,7 + 1,6

Absolut höchste Lufttemperatur des Jahres in o C 30,3 32,4 36,3 36,5 33,4

Datum 10.08. 28.07. 20.07. 16.07. 07.08.

Absolut tiefste Lufttemperatur des Jahres in o C - 15,9 - 11,7 - 15,3 - 9,1 - 8,9

Datum 05.01. 28.02. 23.01. 26.01. 30.12.

Anzahl der Tage im Jahr mit Maxima der Lufttemperatur

30 o C (heiße Tage) 1 6 18 6 11

25 o C (Sommertage) 30 45 60 44 41

< 0 o C (Eistage) 12 23 26 10 8

Anzahl der Tage im Jahr mit Minima der Lufttemperatur

< 0 o C (Frosttage) 93 89 83 52 63

Jahressumme der Sonnenscheindauer in h 1 676 1 823 1 899 1 827 1 691

Mittlere Jahressumme (Normalwert in h): 1 494

Abweichung des Jahresmittels vom Normalwert (%) + 12,2 + 22,0 + 27,1 + 22,3 + 13,2

Anzahl der Tage mit 1 h Sonnenschein 264 262 279 263 259

mit > x h Sonnenschein 1)

53 76 60 61 54

Jahressumme der Niederschlagshöhe in mm 594 529 412 659 491

Mittlere Jahressumme (Normalwert in mm): 511

Abweichung der Niederschlagshöhe vom Normalwert (%) + 16,2 + 3,5 - 19,4 + 29,0 - 3,9

Maximale Tageshöhe der Niederschläge (mm) 30,4 46,4 17,1 32,4 24,0

Datum 22.07. 29.07. 06.06. 15.06. 19.01.

Anzahl der Tage im Jahr mit Niederschlagshöhe

0,1 mm 167 107 160 177 163

10,0 mm 17 12 6 20 11

Jahresmittel der relativen Luftfeuchte in % 76,4 75,6 74,8 77,1 77,5

Maximale Windspitze (m/s) 26,3 30,9 27,1 31,0 27,9

Datum 21.09. 16.12. 01.11. 18.01. 01.03.

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


111 Wetterdaten 2006 bis 2008 nach Monaten

Lufttemperatur - Tageswerte (°C) Sonnen- Niederschlagshöhe

Monat

Minimum

Mittleres

Tagesminimum

Mittel

Mittleres

TagesmaximumMaximumscheindauer

Summe (h)

(mm)

Tages-

Summe

maximum

Jahr 2006 - 15,3 + 5,8 + 10,1 + 14,5 + 36,3 1 898,5 411,5 17,1

Januar - 15,3 - 6,1 - 3,1 - 0,0 + 5,0 104,6 20,9 9,1

Februar - 12,3 - 3,5 - 0,8 + 1,8 + 8,0 50,2 22,2 6,6

März - 10,7 - 1,4 + 1,8 + 5,1 + 19,4 107,2 49,7 15,2

April - 2,3 + 4,3 + 8,9 + 13,4 + 21,5 134,2 38,6 16,4

Mai + 3,2 + 8,2 + 13,7 + 19,2 + 25,0 233,2 40,8 14,1

Juni + 2,4 + 11,4 + 17,4 + 22,9 + 32,1 266,1 29,6 17,1

Juli + 11,0 + 16,6 + 23,4 + 29,9 + 36,3 345,5 42,0 11,1

August + 9,2 + 12,6 + 16,6 + 21,4 + 26,9 143,5 63,7 9,4

September + 6,9 + 12,1 + 17,9 + 24,1 + 29,0 236,0 16,2 7,6

Oktober + 2,2 + 8,8 + 12,6 + 16,9 + 23,6 117,4 34,4 8,9

November - 3,4 + 4,5 + 7,7 + 11,1 + 18,3 86,8 33,9 7,9

Dezember - 3,8 + 2,5 + 5,1 + 7,7 + 14,6 73,8 19,5 8,1

Jahr 2007 - 9,1 + 6,2 + 10,5 + 14,7 + 36,5 1 827,4 658,9 32,4

Januar - 9,1 + 2,1 + 5,3 + 7,9 + 14,5 59,9 48,5 15,6

Februar - 3,5 + 1,1 + 4,2 + 7,5 + 13,4 67,0 31,7 6,7

März - 2,7 + 1,9 + 6,7 + 11,5 + 18,1 166,0 46,1 14,8

April - 1,2 + 4,6 + 11,3 + 17,3 + 25,4 292,6 3,0 1,3

Mai + 2,1 + 9,3 + 15,2 + 20,9 + 31,4 255,0 115,0 30,1

Juni + 8,8 + 13,5 + 18,6 + 24,0 + 30,4 241,9 65,2 32,4

Juli + 8,6 + 13,8 + 18,7 + 23,8 + 36,5 193,1 97,2 20,8

August + 6,2 + 12,8 + 17,9 + 23,1 + 28,0 208,4 74,7 25,8

September + 4,4 + 9,2 + 13,4 + 17,7 + 25,2 138,8 86,0 23,2

Oktober - 1,5 + 5,0 + 8,7 + 12,5 + 19,9 114,6 10,6 3,5

November - 2,6 + 1,5 + 4,1 + 6,6 + 13,0 43,2 65,7 10,4

Dezember - 6,9 - 0,1 + 2,1 + 4,1 + 13,0 46,9 15,2 6,7

Jahr 2008 - 8,9 + 6,2 + 10,3 + 14,5 + 33,4 1 690,3 490,7 24,0

Januar - 5,9 + 1,4 + 4,4 + 7,2 + 13,9 67,5 50,9 24,0

Februar - 7,1 + 0,6 + 4,4 + 8,2 + 16,6 97,5 8,4 2,6

März - 5,2 + 0,9 + 4,9 + 9,1 + 18,9 119,1 34,5 8,1

April - 1,1 + 4,3 + 8,3 + 12,3 + 23,1 133,9 81,6 14,5

Mai + 4,1 + 9,5 + 15,3 + 20,8 + 30,3 278,4 5,2 2,0

Juni + 7,6 + 12,7 + 18,1 + 23,8 + 31,5 269,6 50,0 12,5

Juli + 10,0 + 13,9 + 19,4 + 25,3 + 33,3 214,8 51,2 11,0

August + 8,8 + 13,9 + 18,9 + 24,1 + 33,4 197,5 62,7 20,3

September + 2,0 + 8,9 + 13,2 + 17,6 + 25,1 113,4 50,2 13,2

Oktober + 1,2 + 5,9 + 9,9 + 14,1 + 22,0 122,4 50,8 13,2

November - 7,2 + 2,6 + 5,5 + 7,9 + 15,6 27,9 13,6 5,7

Dezember - 8,9 - 0,8 + 1,4 + 3,5 + 9,3 48,3 31,6 9,1

Quelle: Deutscher Wetterdienst, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Messstation Flughafen Leipzig-Halle

Angaben für 2008 sind vorläufig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 13


112 Partnerstädte 2008

14

Jahressonnenscheindauer (Stunden)

2 400

2 100

1 800

1 500

1 200

900

600

300

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0

Ausgewählte Angaben zum Wetter in Leipzig

1999 bis 2008

'99 '00 '01 '02 '03 '04 '05 '06 07 '08

Höchste Lufttemperatur (°C)

'99 '00 '01 '02 '03 '04 '05 '06 07 '08

800

700

600

500

400

300

200

100

0

0

- 3

- 6

- 9

- 12

- 15

- 18

- 21

- 24

Jahressumme Niederschläge (mm)

'99 '00 '01 '02 '03 '04 '05 '06 07 '08

Tiefste Lufttemperatur (°C)

'99 '00 '01 '02 '03 '04 '05 '06 07 '08

langjähriges Mittel

Quelle: Deutscher Wetterdienst Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

hervorgehoben sind die jeweils extremsten Werte

Partnerstadt Staat Partner seit Partnerstadt Staat Partner seit

Addis Abeba Äthiopien 2004 Kiew Ukraine 1961

Birmingham Vereinigtes Königreich 1992 Krakow Polen 1973

Bologna Italien 1962 Lyon Frankreich 1981

Brno Tschechische Republik 1973 Nanjing China 1988

Frankfurt/Main Deutschland 1990 Thessaloniki Griechenland 1984

Hannover Deutschland 1987 Travnik Bosnien-Herzegowina 2003

Houston/Texas Vereinigte Staaten 1993

Quelle: Referat für Europäische und Internationale Zusammenarbeit Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


2

Bevölkerungsbestand

Tab.-Nr. Tabellen Seite

201 Bevölkerung, Fläche und Bevölkerungsdichte seit 1699 17

202 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Geschlecht, Deutschen und Ausländern 18

203 Mittlere Bevölkerung und Bevölkerung zur Jahresmitte 2004 bis 2008 18

204 Entwicklung der Bevölkerung zum Vorjahr 1999 bis 2008 18

205 Durchschnittsalter und Lebenserwartung 1999 bis 2008 19

206 Bevölkerungsentwicklung 2006 bis 2008 nach Monaten 20

207 Bevölkerung 2008 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen 21

208 Bevölkerung 2008 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht 24

209 Anteile ausgewählter Altersgruppen 2004 bis 2008 25

210 Bevölkerung 2008 nach ausgewählten Altersgruppen 25

211 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Religionszugehörigkeit 25

212 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Beteiligung am Erwerbsleben und nach Quelle

des überwiegenden Lebensunterhaltes 26

213 Bevölkerung in Privathaushalten 2004 bis 2008 26

214 Privathaushalte 2004 bis 2008 nach Haushaltsgröße 26

215 Lebensformen und Familien 2006 bis 2008 27

216 Einwohner mit Migrationshintergrund 2007 und 2008 nach Herkunft 28

217 Ausländer 2004 bis 2008 nach Staatsangehörigkeit 29

218 Ausländer 2008 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit 30

219 Ausländer aus Staaten der Europäischen Union 2008 nach Staatsangehörigkeit,

Geschlecht und Altersgruppen 32

220 Einbürgerungen 2004 bis 2008 33

221 Evangelisch-Lutherische Kirche 2004 bis 2008 33

222 Katholische Kirche 2004 bis 2008 33

223 Meistvergebene Vornamen 2007 und 2008 34

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

4 Entwicklung des Durchschnittsalters 1895 bis 2008 19

5 Bevölkerung nach Geschlecht und Altersjahrgängen 1978 - 1988 - 1998 - 2008 23

6 Einwohner mit und ohne Migrationshintergrund nach Altersgruppenanteilen 2008 29

7 Migranten nach ausgewählten Nationalitäten 2008 32


Vorbemerkungen

Vorzugsweise beziehen sich die Angaben zum Bevölkerungsbestand auf amtliche Angaben des

Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen zu den Einwohnern mit Hauptwohnsitz in der

Stadt Leipzig.

Davon abweichend haben Angaben zu Migranten (auch Einwohner mit Migrationshintergrund; Tab. 216

sowie die Grafiken auf den Seiten 29 und 32) sowie zu Ausländern in Leipzig (Tab. 217 ff.) ihren

Ursprung im Einwohnerregister des Leipziger Ordnungsamtes. Nur hieraus konnten bezüglich der

Migranten überhaupt detaillierte Aussagen getroffen werden.

Auch für die Ermittlung der Bevölkerung nach der Religionszugehörigkeit wurde das Einwohnerregister

des Ordnungsamtes als Quelle herangezogen, wobei diese Daten auf die amtliche Bevölkerung des

jeweiligen Jahres hochgerechnet wurden.

Weitere Angaben zur Bevölkerung sind in den Kapiteln 3 Bevölkerungsbewegung, 4 Gesundheit und

Soziales, 5 Bildung und 9 Einkommen und Preise ausgewiesen.

Die Daten in den Tabellen 212 bis 215 entstammen der Auswertung des Mikrozensus.

Dieser ist eine vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführte Repräsentativbefragung

zu Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent

aller Haushalte eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer Auswahl einbezogen.

Mit den Ergebnissen können demografische Datenlücken, insbesondere zur Struktur, wirtschaftlichen

und sozialen Lage sowie zur Erwerbsbeteiligung der Bevölkerung abgedeckt werden. Sie sind nur

bedingt mit gleichlautenden Kennziffern aus anderen Quellen vergleichbar.

Bis 2004 wurde der Mikrozensus einmal jährlich mit einer einheitlichen Berichtswoche für alle befragten

Haushalte durchgeführt. Mit Beginn des Jahres 2005 wurde die bisher jährliche Erhebung auf eine

kontinuierliche Erhebung mit gleitender Berichtswoche umgestellt. Die Ergebnisse des Mikrozensus ab

2005 liefern damit nicht mehr eine "Momentaufnahme" einer bestimmten Kalenderwoche eines Jahres,

sondern entsprechen einem Durchschnittswert für das gesamte Erhebungsjahr und berücksichtigen

demzufolge auch saisonale Schwankungen.

Seit dem Berichtsjahr 2005 wurde das Konzept der Lebensformen einschließlich der Neudefinitionen

von Familie und gleichwertigen Gemeinschaften eingeführt. Die entsprechenden Kennziffern wurden in

der Tabelle 215 zusammengefasst.

Der Begriff der „Lebensform“ umfasst Paare mit ledigen Kindern und ohne ledige Kinder, allein

erziehende Elternteile sowie allein stehende Personen ohne Partner bzw. Partnerin und ohne ledige

Kinder im Haushalt. Familien sind nunmehr definiert als Kind-Gemeinschaften. Dazu gehören

Ehepaare, nichteheliche (gemischtgeschlechtliche) und gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften

sowie allein erziehende Mütter und Väter mit ledigen Kindern im Haushalt. Einbezogen sind in den

Familienbegriff - neben leiblichen Kindern - auch Stief-, Pflege- und Adoptivkinder ohne Altersbegrenzung.

Auch die Daten zu den Haushalten sind durch die erwähnten methodischen Veränderungen und die

Neuregelungen auf dem Arbeitsmarkt (ab 2005; siehe Definitionen im Abschnitt 4, Seite 56 f.) nur

bedingt mit den Vorjahren vergleichbar.

Die Zahlenangaben der Evangelisch-Lutherischen Kirche betreffen die Stadt Leipzig und sind nicht

mit dem Kirchenbezirk Leipzig identisch.

Die Angaben zur Katholischen Kirche beziehen sich auf das Dekanat Leipzig. Zum Dekanat gehören

neben der Stadt Leipzig auch der Kreis Leipzig (außer Kitzen und der Markranstädter Ortsteil

Großlehna, die zum Bistum Magdeburg gehören) und aus dem Kreis Nordsachsen die Stadt Taucha.

16

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


201 Bevölkerung, Fläche und Bevölkerungsdichte seit 1699

h

Einwohner Bevölkerungs-

Jahr davon männliche je dichte

männlich weiblich 100 weibliche km 2

Einw. je km 2

Fläche

Insgesamt

1699 15 653 . . . . .

1797 31 847 15 856 15 991 99,2 17,7 1 799

1825 41 506 20 405 21 101 96,7 17,7 2 345

1850 63 824 . . . 17,7 3 606

1864 85 394 42 657 42 737 99,8 17,7 4 825

1871 106 925 54 168 52 757 102,7 17,7 6 041

1875 127 387 64 458 62 929 102,4 17,7 7 197

1880 149 081 74 002 75 079 98,6 17,7 8 423

1885 170 340 84 736 85 604 99,0 17,7 9 624

1890 295 025 146 347 148 678 98,4 35,0 8 429

1895 399 995 195 385 204 610 95,5 58,5 6 838

1900 456 156 222 730 233 426 95,4 58,5 7 798

1905 503 672 243 419 260 253 93,5 58,5 8 610

1910 589 850 287 412 302 438 95,0 77,8 7 582

1914 624 845 . . . 77,8 8 031

1917 542 845 216 048 326 797 66,1 88,5 6 134

1919 604 397 280 057 324 340 86,3 88,5 6 829

1925 679 159 320 969 358 190 89,6 111,9 6 069

1933 713 470 337 071 376 399 89,6 128,6 5 548

1939 702 155 324 424 377 731 85,9 141,1 4 976

1945 584 593 233 574 351 019 66,5 141,1 4 143

1950 617 574 . . . 141,1 4 377

1955 613 707 262 832 350 875 74,9 141,4 4 340

1960 589 632 254 771 334 861 76,1 138,3 4 263

1965 595 660 260 172 335 488 77,6 141,3 4 216

1970 583 885 257 763 326 122 79,0 141,3 4 132

1975 566 630 252 600 314 030 80,4 141,3 4 019

1980 562 480 254 590 307 890 82,7 144,0 3 906

1985 553 660 253 323 300 337 84,3 146,5 3 779

1989 530 010 246 484 283 526 86,9 146,5 3 618

1990 511 079 236 923 274 156 86,4 146,5 3 488

1991 503 191 234 578 268 613 87,3 146,5 3 435

1992 496 647 232 937 263 710 88,3 146,4 3 392

1993 490 851 231 707 259 144 89,4 148,5 3 305

1994 481 121 228 210 252 911 90,2 150,6 3 195

1995 471 409 225 542 245 867 91,7 157,8 2 987

1996 457 173 219 338 237 835 92,2 158,3 2 889

1997 446 491 214 493 231 998 92,5 175,6 2 543

1998 437 101 209 579 227 522 92,1 179,8 2 432

1999 489 532 235 789 253 743 92,9 290,4 1 685

2000 493 208 237 986 255 222 93,2 297,5 1 658

2001 493 052 238 175 254 877 93,4 297,6 1 657

2002 494 795 239 154 255 641 93,6 297,6 1 663

2003 497 531 240 878 256 653 93,9 297,6 1 672

2004 498 491 240 818 257 673 93,5 297,6 1 675

2005 502 651 243 125 259 526 93,7 297,6 1 689

2006 506 578 245 017 261 561 93,7 297,6 1 702

2007 510 512 247 282 263 230 93,9 297,4 1 717

2008 515 469 250 018 265 451 94,2 297,4 1 733

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 17


202 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Geschlecht, Deutschen und Ausländern

203 Mittlere Bevölkerung und Bevölkerung zur Jahresmitte 2004 bis 2008

204 Entwicklung der Bevölkerung zum Vorjahr 1999 bis 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Bestandskorrekturen

18

Jahr

Bevölkerung davon Ausinsgesamt

Deutsche Ausländer länder-

Insge- davon Insge- davon Insge- davon anteil

samt männlich weiblich samt männlich weiblich samt männlich weiblich in %

2004 498 491 240 818 257 673 467 644 222 198 245 446 30 847 18 620 12 227 6,2

2005 502 651 243 125 259 526 470 903 224 174 246 729 31 748 18 951 12 797 6,3

2006 506 578 245 017 261 561 474 597 226 368 248 229 31 981 18 649 13 332 6,3

2007 510 512 247 282 263 230 477 724 228 329 249 395 32 788 18 953 13 835 6,4

2008 515 469 250 018 265 451 481 941 230 729 251 212 33 528 19 289 14 239 6,5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Mittlere Bevölkerung Bevölkerung am 30.06.

Jahr Insge- davon darunter: Ausländer Insge- davon darunter: Ausländer

samt männlich weiblich insges. männlich samt männlich weiblich insges. männlich

2004 497 396 240 525 256 871 31 249 19 233 496 313 239 812 256 501 30 404 18 600

2005 499 682 241 578 258 104 31 226 18 767 499 193 241 334 257 859 31 179 18 745

2006 504 798 244 215 260 583 31 702 18 736 505 069 244 552 260 517 32 047 19 094

2007 507 954 245 902 262 052 32 258 18 749 507 360 245 576 261 784 32 136 18 642

2008 512 192 248 329 263 863 32 959 19 033 511 676 248 119 263 557 32 902 19 005

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Jahr

Insge-

samt

Zu- (+) bzw. Abnahme (-) der Bevölkerung (um Personen)

Insgesamt 1)

darunter

davon

Saldo Geburten/

Sterbefälle

Wanderungssaldo

Eingemeindungs-

gewinn

männlich weiblich Insgesamt männlich Insgesamt männlich Insgesamt männlich

1999 + 52 431 + 26 210 + 26 221 - 1 843 - 531 + 315 + 225 + 53 985 + 26 527

2000 + 3 676 + 2 197 + 1 479 - 1 676 - 498 + 1 012 + 515 + 4 340 + 2 183

2001 - 156 + 189 - 345 - 1 609 - 404 + 1 453 + 593 - -

2002 + 1 743 + 979 + 764 - 1 584 - 423 + 3 330 + 1 402 - -

2003 + 2 736 + 1 724 + 1 012 - 1 547 - 370 + 4 292 + 2 098 - -

2004 + 960 - 60 + 1 020 - 912 - 101 + 1 843 + 21 - -

2005 + 4 160 + 2 307 + 1 853 - 1 218 - 246 + 5 353 + 2 544 - -

2006 + 3 927 + 1 892 + 2 035 - 1 012 - 238 + 4 939 + 2 128 - -

2007 + 3 934 + 2 265 + 1 669 - 664 + 47 + 4 592 + 2 215 - -

2008 + 4 957 + 2 736 + 2 221 - 263 + 193 + 5 221 + 2 537 - -

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


205 Durchschnittsalter und Lebenserwartung 1999 bis 2008

Jahr

1) durchschnittliche (fernere) Lebenserwartung im Freistaat Sachsen

Alter in Jahren

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

Durchschnittsalter Lebenserwartung 1)

Insge- davon der 0jährigen der 60jährigen der 70jährigen der 80jährigen

samt männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl.

1999 42,9 40,3 45,2 73,6 80,2 ... ... ... ... ... ...

2000 43,1 40,6 45,4 74,1 80,6 ... ... ... ... ... ...

2001 43,3 40,9 45,5 74,5 81,0 ... ... ... ... ... ...

2002 43,5 41,2 45,6 74,8 81,2 19,4 23,6 12,3 15,2 6,7 8,2

2003 43,6 41,4 45,7 75,1 81,6 19,7 24,0 12,5 15,6 7,0 8,6

2004 43,7 41,6 45,8 75,4 81,9 19,9 24,2 12,7 15,7 7,1 8,7

2005 43,9 41,8 45,8 75,6 82,0 20,1 24,3 12,8 15,8 7,2 8,7

2006 43,9 41,9 45,8 76,1 82,4 20,5 24,6 13,1 16,0 7,4 8,8

2007 44,0 42,0 45,8 76,4 82,5 20,7 24,7 13,3 16,2 7,5 8,9

2008 44,0 42,2 45,8 76,8 82,7 20,9 24,9 13,5 16,3 7,6 9,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Entwicklung des Durchschnittsalters

1895 bis 2008

Durchschnittsalter

Männer

Frauen

39,4

38,0

41,2

37,6

42,0

37,3

41,4 41,5

35,4 35,3

26,5 28,4

27,1

25,2

31,6

30,6

33,1

31,8

1895 1910 1919 1925 1946 1955 1960 1970 1980 1990 2000 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 19

36,8

42,4

40,6

45,4

42,2

45,8


206 Bevölkerungsentwicklung 2006 bis 2008 nach Monaten

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Bestandskorrekturen

20

Jahr /

Monat

Bevöl-

kerung -

Anfangs-

bestand

Ge-

burten

Sterbe-

fälle

Saldo der

natürlichenBevölk.bewegung

Zuzüge Wegzüge

Wanderungssaldo

Bevöl-

kerungs -

entwick-

lung 1)

Bevöl-

kerung -

End-

bestand

2006 502 651 4 410 5 422 - 1 012 23 969 19 030 + 4 939 + 3 927 506 578

Januar 502 651 198 381 - 183 2 911 1 388 + 1 523 + 1 340 503 991

Februar 503 991 314 446 - 132 1 573 1 234 + 339 + 207 504 198

März 504 198 336 526 - 190 1 900 1 570 + 330 + 140 504 338

April 504 338 304 406 - 102 1 661 1 256 + 405 + 304 504 642

Mai 504 642 340 458 - 118 1 580 1 258 + 322 + 206 504 848

Juni 504 848 401 445 - 44 1 468 1 204 + 264 + 221 505 069

Juli 505 069 373 454 - 81 1 684 2 479 - 795 - 876 504 193

August 504 193 412 485 - 73 2 350 2 055 + 295 + 222 504 415

September 504 415 434 429 + 5 2 376 1 819 + 557 + 556 504 971

Oktober 504 971 354 408 - 54 3 020 1 993 + 1 027 + 973 505 944

November 505 944 407 463 - 56 2 008 1 524 + 484 + 428 506 372

Dezember 506 372 537 521 + 16 1 438 1 250 + 188 + 206 506 578

2007 506 578 4 736 5 400 - 664 24 250 19 658 + 4 592 + 3 934 510 512

Januar 506 578 248 372 - 124 1 829 1 424 + 405 + 282 506 860

Februar 506 860 300 391 - 91 1 481 1 425 + 56 - 35 506 825

März 506 825 346 486 - 140 1 933 1 523 + 410 + 270 507 095

April 507 095 344 490 - 146 1 813 1 511 + 302 + 154 507 249

Mai 507 249 357 476 - 119 1 569 1 356 + 213 + 94 507 343

Juni 507 343 409 435 - 26 1 588 1 548 + 40 + 17 507 360

Juli 507 360 414 476 - 62 2 140 1 920 + 220 + 159 507 519

August 507 519 460 401 + 59 2 369 2 105 + 264 + 323 507 842

September 507 842 340 380 - 40 2 643 1 839 + 804 + 763 508 605

Oktober 508 605 526 431 + 95 3 308 2 148 + 1 160 + 1 255 509 860

November 509 860 408 485 - 77 2 096 1 538 + 558 + 481 510 341

Dezember 510 341 584 577 + 7 1 481 1 321 + 160 + 171 510 512

2008 510 512 5 094 5 359 - 265 25 640 20 419 + 5 221 + 4 957 515 469

Januar 510 512 246 408 - 162 2 012 1 714 + 298 + 136 510 648

Februar 510 648 333 412 - 79 1 633 1 550 + 83 + 3 510 651

März 510 651 339 448 - 109 1 897 1 491 + 406 + 299 510 950

April 510 950 455 479 - 24 1 891 1 565 + 326 + 302 511 252

Mai 511 252 354 427 - 73 1 699 1 480 + 219 + 148 511 400

Juni 511 400 429 454 - 25 1 767 1 468 + 299 + 276 511 676

Juli 511 676 561 379 + 182 2 162 2 076 + 86 + 266 511 942

August 511 942 351 420 - 69 2 339 2 108 + 231 + 163 512 105

September 512 105 467 448 + 19 3 116 2 158 + 958 + 977 513 082

Oktober 513 082 456 434 + 22 3 470 2 082 + 1 388 + 1 410 514 492

November 514 492 410 428 - 18 2 016 1 381 + 635 + 618 515 110

Dezember 515 110 693 622 + 71 1 638 1 346 + 292 + 359 515 469

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


207 Bevölkerung 2008 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen

Geburts-

Alter

von ... bis

Bevölkerung insgesamt darunter: Ausländer

jahr unter ... Insge- davon Insge- davon

Jahre samt männlich weiblich samt männlich weiblich

Anteil der

Ausländer

in %

2008 0 - 1 5 084 2 597 2 487 161 75 86 3,2

2007 1 - 2 4 679 2 375 2 304 147 79 68 3,1

2006 2 - 3 4 352 2 222 2 130 170 74 96 3,9

2005 3 - 4 4 137 2 123 2 014 143 85 58 3,5

2004 4 - 5 4 165 2 157 2 008 178 100 78 4,3

2003 5 - 6 3 831 1 935 1 896 192 98 94 5,0

2002 6 - 7 3 661 1 821 1 840 187 93 94 5,1

2001 7 - 8 3 634 1 909 1 725 193 102 91 5,3

2000 8 - 9 3 591 1 778 1 813 198 87 111 5,5

1999 9 - 10 3 395 1 733 1 662 197 105 92 5,8

1998 10 - 11 3 224 1 642 1 582 206 101 105 6,4

1997 11 - 12 3 038 1 522 1 516 200 115 85 6,6

1996 12 - 13 2 763 1 399 1 364 210 97 113 7,6

1995 13 - 14 2 432 1 200 1 232 188 83 105 7,7

1994 14 - 15 2 569 1 324 1 245 205 110 95 8,0

1993 15 - 16 2 543 1 308 1 235 229 115 114 9,0

1992 16 - 17 2 798 1 440 1 358 259 153 106 9,3

1991 17 - 18 3 294 1 677 1 617 222 128 94 6,7

1990 18 - 19 4 976 2 496 2 480 223 109 114 4,5

1989 19 - 20 5 948 2 858 3 090 291 152 139 4,9

1988 20 - 21 6 840 3 194 3 646 439 196 243 6,4

1987 21 - 22 7 566 3 611 3 955 499 226 273 6,6

1986 22 - 23 7 762 3 599 4 163 657 294 363 8,5

1985 23 - 24 8 556 4 009 4 547 758 316 442 8,9

1984 24 - 25 8 908 4 180 4 728 941 444 497 10,6

1983 25 - 26 9 230 4 466 4 764 929 425 504 10,1

1982 26 - 27 9 462 4 647 4 815 1 046 539 507 11,1

1981 27 - 28 9 064 4 499 4 565 942 487 455 10,4

1980 28 - 29 9 366 4 759 4 607 967 533 434 10,3

1979 29 - 30 8 696 4 494 4 202 962 497 465 11,1

1978 30 - 31 8 629 4 498 4 131 937 476 461 10,9

1977 31 - 32 8 253 4 480 3 773 903 531 372 10,9

1976 32 - 33 6 897 3 650 3 247 766 462 304 11,1

1975 33 - 34 6 507 3 527 2 980 851 514 337 13,1

1974 34 - 35 6 163 3 375 2 788 815 491 324 13,2

1973 35 - 36 5 900 3 163 2 737 749 434 315 12,7

1972 36 - 37 6 424 3 558 2 866 750 478 272 11,7

1971 37 - 38 7 276 3 967 3 309 715 415 300 9,8

1970 38 - 39 7 573 4 150 3 423 842 545 297 11,1

1969 39 - 40 7 607 4 121 3 486 772 448 324 10,1

1968 40 - 41 7 778 4 206 3 572 767 478 289 9,9

1967 41 - 42 7 676 4 133 3 543 666 434 232 8,7

1966 42 - 43 7 699 4 127 3 572 639 396 243 8,3

1965 43 - 44 8 151 4 433 3 718 636 402 234 7,8

1964 44 - 45 8 297 4 387 3 910 704 486 218 8,5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 21


Noch: Bevölkerung 2008 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen

Geburtsjahr

Alter

von ... bis

unter ...

Jahre

Bevölkerung insgesamt

Insge- davon

samt männlich weiblich

darunter: Ausländer

Insge- davon

samt männlich weiblich

Anteil der

Ausländer

in %

1963 45 - 46 8 074 4 340 3 734 668 454 214 8,3

1962 46 - 47 7 939 4 251 3 688 584 409 175 7,4

1961 47 - 48 7 899 4 157 3 742 567 409 158 7,2

1960 48 - 49 7 230 3 795 3 435 562 391 171 7,8

1959 49 - 50 7 177 3 697 3 480 508 323 185 7,1

22

1958 50 - 51 6 647 3 389 3 258 462 301 161 7,0

1957 51 - 52 6 424 3 193 3 231 481 308 173 7,5

1956 52 - 53 6 639 3 426 3 213 469 328 141 7,1

1955 53 - 54 6 651 3 326 3 325 432 315 117 6,5

1954 54 - 55 6 712 3 418 3 294 452 311 141 6,7

1953 55 - 56 6 897 3 410 3 487 406 276 130 5,9

1952 56 - 57 6 841 3 361 3 480 380 257 123 5,6

1951 57 - 58 6 569 3 208 3 361 342 222 120 5,2

1950 58 - 59 6 583 3 211 3 372 289 188 101 4,4

1949 59 - 60 6 007 2 864 3 143 322 210 112 5,4

1948 60 - 61 4 933 2 375 2 558 256 141 115 5,2

1947 61 - 62 5 164 2 444 2 720 253 148 105 4,9

1946 62 - 63 4 137 2 011 2 126 265 165 100 6,4

1945 63 - 64 4 661 2 191 2 470 179 100 79 3,8

1944 64 - 65 6 634 3 090 3 544 121 60 61 1,8

1943 65 - 66 6 817 3 143 3 674 117 70 47 1,7

1942 66 - 67 6 670 3 033 3 637 137 84 53 2,1

1941 67 - 68 7 976 3 681 4 295 150 83 67 1,9

1940 68 - 69 7 855 3 622 4 233 140 68 72 1,8

1939 69 - 70 7 792 3 548 4 244 132 65 67 1,7

1938 70 - 71 7 050 3 109 3 941 151 73 78 2,1

1937 71 - 72 6 362 2 836 3 526 142 78 64 2,2

1936 72 - 73 6 226 2 707 3 519 98 59 39 1,6

1935 73 - 74 6 022 2 653 3 369 90 46 44 1,5

1934 74 - 75 5 483 2 425 3 058 84 59 25 1,5

1933 75 - 76 4 060 1 766 2 294 69 37 32 1,7

1932 76 - 77 4 177 1 725 2 452 62 30 32 1,5

1931 77 - 78 3 922 1 630 2 292 57 32 25 1,5

1930 78 - 79 4 153 1 713 2 440 54 31 23 1,3

1929 79 - 80 3 845 1 460 2 385 44 19 25 1,1

1928 80 - 81 3 524 1 270 2 254 33 16 17 0,9

1927 81 - 82 3 115 1 029 2 086 35 12 23 1,1

1926 82 - 83 2 915 855 2 060 32 14 18 1,1

1925 83 - 84 2 599 763 1 836 30 10 20 1,2

1924 84 - 85 2 196 547 1 649 30 11 19 1,4

1923 u. 85 und

früher älter 12 498 2 597 9 901 192 68 124 1,5

Insgesamt 515 469 250 018 265 451 33 528 19 289 14 239 6,5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Bevölkerung nach Geschlecht und Altersjahrgängen

1978 - 1988 - 1998 - 2008

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

6000 0 0 6000

Personen

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

5000 0 0 5000

Personen

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

5000 0 0 5000

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 23

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

Personen

90

80

70

60

50

40

30

20

10

0

5000 0 0 5000

Personen


208 Bevölkerung 2008 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht

Noch: Bevölkerung 2008 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht

24

Altersgruppe

Bevölkerung

Ledig

Familienstand

Verheiratet

von ... bis

unter ...

Jahre

Insgesamt

davon

männ- weiblich

lich

Insgesamt

davon

männ- weiblich

lich

Insgesamt

davon

männ- weiblich

lich

unter 18 63 190 32 162 31 028 63 189 32 162 31 027 1 - 1

18 - 25 50 556 23 947 26 609 49 489 23 680 25 809 1 020 256 764

25 - 30 45 818 22 865 22 953 40 485 20 962 19 523 4 875 1 780 3 095

30 - 35 36 449 19 530 16 919 26 341 15 047 11 294 8 875 3 965 4 910

35 - 40 34 780 18 959 15 821 19 556 11 820 7 736 12 460 5 851 6 609

40 - 45 39 601 21 286 18 315 15 372 9 906 5 466 18 242 8 700 9 542

45 - 50 38 319 20 240 18 079 8 477 5 652 2 825 21 746 10 757 10 989

50 - 55 33 073 16 752 16 321 4 429 2 821 1 608 21 171 10 476 10 695

55 - 60 32 897 16 054 16 843 2 882 1 716 1 166 22 990 11 435 11 555

60 - 65 25 529 12 111 13 418 1 492 756 736 18 354 9 381 8 973

65 - 70 37 110 17 027 20 083 1 894 778 1 116 26 443 13 763 12 680

70 - 75 31 143 13 730 17 413 1 497 404 1 093 20 692 11 248 9 444

75 - 80 20 157 8 294 11 863 1 045 129 916 11 114 6 505 4 609

80 - 85 14 349 4 464 9 885 1 083 64 1 019 5 599 3 242 2 357

85 und älter 12 498 2 597 9 901 840 12 828 2 579 1 232 1 347

Insgesamt 515 469 250 018 265 451 238 071 125 909 112 162 196 161 98 591 97 570

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Alters- Familienstand Anteil an der

gruppe Verwitwet Geschieden Altersgruppe in %

von ... bis

unter ...

Jahre

Insgesamt

davon

männ- weiblich

lich

Insgesamt

davon

männ- weiblich

lich

Ledig

VerheiratetVerwitwetGeschieden

unter 18 - - - - - - 100,0 0,0 - -

18 - 25 2 - 2 45 11 34 97,9 2,0 0,0 0,1

25 - 30 11 3 8 447 120 327 88,4 10,6 0,0 1,0

30 - 35 34 8 26 1 199 510 689 72,3 24,3 0,1 3,3

35 - 40 84 10 74 2 680 1 278 1 402 56,2 35,8 0,2 7,7

40 - 45 293 66 227 5 694 2 614 3 080 38,8 46,1 0,7 14,4

45 - 50 625 127 498 7 471 3 704 3 767 22,1 56,7 1,6 19,5

50 - 55 984 228 756 6 489 3 227 3 262 13,4 64,0 3,0 19,6

55 - 60 1 605 355 1 250 5 420 2 548 2 872 8,8 69,9 4,9 16,5

60 - 65 1 999 366 1 633 3 684 1 608 2 076 5,8 71,9 7,8 14,4

65 - 70 4 563 951 3 612 4 210 1 535 2 675 5,1 71,3 12,3 11,3

70 - 75 6 102 1 235 4 867 2 852 843 2 009 4,8 66,4 19,6 9,2

75 - 80 6 278 1 245 5 033 1 720 415 1 305 5,2 55,1 31,1 8,5

80 - 85 6 564 1 021 5 543 1 103 137 966 7,5 39,0 45,7 7,7

85 und älter 7 986 1 298 6 688 1 093 55 1 038 6,7 20,6 63,9 8,7

Insgesamt 37 130 6 913 30 217 44 107 18 605 25 502 46,2 38,1 7,2 8,6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


209 Anteile ausgewählter Altersgruppen 2004 bis 2008

Altersgruppe

in Jahren

Bevölkerungsgruppe

2004 2005 2006

in Prozent

2007 2008

unter 3 Kleinkinder 2,4 2,5 2,5 2,6 2,7

unter 6 Vorschulkinder 4,6 4,7 4,8 4,9 5,1

6 bis unter 15 Schulpflichtige 5,4 5,1 5,2 5,3 5,5

unter 18 Minderjährige 13,2 12,8 12,5 12,3 12,3

15 bis unter 65 Erwerbsfähige 69,4 69,0 68,3 67,7 67,1

65 und älter Rentner 20,6 21,2 21,8 22,1 22,4

Jugendquote

Einwohner bis unter 15 Jahre

Einwohner von 15 bis unter 65 Jahre

14,4 14,2 14,6 15,1 15,8

Altersquote

Einwohner mit 65 Jahren und älter

Einwohner von 15 bis unter 65 Jahre

29,7 30,7 31,9 32,6 33,3

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

210 Bevölkerung 2008 nach ausgewählten Altersgruppen

Bevölkerungsgruppe Insgesamt

Bevölkerung

Anteil davon

in Prozent männlich weiblich

Ausländer

in Prozent

unter 1 Säuglinge 5 084 1,0 2 597 2 487 3,2

unter 3 Kleinkinder 14 115 2,7 7 194 6 921 3,4

unter 6 Vorschulkinder 26 248 5,1 13 409 12 839 3,8

6 bis unter 10 Grundschulpflichtige 14 281 2,8 7 241 7 040 5,4

6 bis unter 15 Schulpflichtige 28 307 5,5 14 328 13 979 6,3

15 bis unter 18 Schulpflichtige/Lehrlinge 8 635 1,7 4 425 4 210 8,2

unter 18 Minderjährige 63 190 12,3 32 162 31 028 5,5

14 und älter Strafmündige 463 483 89,9 223 605 239 878 6,7

18 und älter Volljährige 452 279 87,7 217 856 234 423 6,6

15 bis unter 65 Erwerbsfähige 345 657 67,1 176 169 169 488 8,4

15 bis unter 45 (weiblich) Gebärfähige Frauen 104 827

1)

Anteil an Frauen insgesamt

1) Altersgruppe

in Jahren

39,5 x 104 827 8,8

65 und älter Rentner 115 257 22,4 46 112 69 145 1,6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

211 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Religionszugehörigkeit

Jahr

Bevölkerung

insgesamt

evangelisch - lutherisch

Personen Anteil in %

Religionszugehörigkeit

römisch - katholisch

Personen Anteil in %

verschiedene oder ohne

Personen Anteil in %

2004 498 491 58 303 11,7 19 866 4,0 420 322 84,3

2005 502 651 59 370 11,8 20 321 4,0 422 960 84,1

2006 506 578 59 661 11,8 20 365 4,0 426 552 84,2

2007 510 512 60 058 11,8 20 922 4,1 429 532 84,1

2008 515 469 60 593 11,8 21 332 4,1 433 544 84,1

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

nur im Einwohnerregister eingetragene Zugehörigkeiten

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 25


212 Bevölkerung 2004 bis 2008 nach Beteiligung am Erwerbsleben und nach Quelle

des überwiegenden Lebensunterhaltes

Kennziffer

2004 2005 2006

in Prozent

2007 2008

Bevölkerung insgesamt 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

davon: Erwerbspersonen 50,7 52,6 53,2 52,3 53,8

davon: Erwerbstätige 39,5 41,9 44,1 43,7 45,9

Erwerbslose 11,2 10,7 9,0 8,6 7,9

Nichterwerbspersonen

davon mit überwiegendem Lebensunterhalt durch:

49,3 47,4 46,8 47,7 46,2

Erwerbs-/Berufstätigkeit 35,9 37,8 39,8 39,5 41,0

Arbeitslosengeld einschl. Sozialgeld,

Grundsicherung u.a.

9,4 12,2 12,4

13,0 13,6

Rente, Pension 28,7 27,5 24,9 26,4 24,5

Unterhalt durch Angehörige 18,3 17,4 17,9 17,0 16,7

Sonstiges 7,6 5,2 5,0 4,0 4,3

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

213 Bevölkerung in Privathaushalten 2004 bis 2008

Kennziffer

2004 2005 2006

in Prozent

2007 2008

Bevölkerung insgesamt

davon in Haushalten mit:

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

1 Person 24,6 28,0 30,7 31,8 31,4

2 Personen 38,7 38,4 37,3 37,8 37,4

3 Personen 21,0 19,8 18,4 17,4 18,1

4 Personen 12,4 11,1 11,1 10,9 9,8

5 und mehr Personen / / / / /

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

214 Privathaushalte 2004 bis 2008 nach Haushaltgröße

Haushalte

2004 2005 2006 2007

Anzahl in 1 000 Haushalten

2008

Haushalte insgesamt

davon:

280,1 290,1 298,7 307,9 306,7

Ein-Personen-Haushalte 125,9 142,4 156,0 164,1 162,8

darunter: Frauenhaushalte 67,0 74,4 81,0 86,5 84,9

Mehr-Personen-Haushalte

davon:

154,2 145,0 142,7 143,8 143,9

Zwei-Personen-Haushalte 99,2 97,5 94,8 97,7 96,8

Drei-Personen-Haushalte 35,9 33,5 31,3 30,0 31,3

Vier-Personen-Haushalte

Haushalte mit 5 und

15,9 14,0 14,1 14,1 12,6

mehr Personen / / / / /

durchschnittliche Haushaltsgröße (Personen) 1,8 1,7 1,7 1,7 1,7

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

26

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Noch: Privathaushalte 2004 bis 2008 nach Haushaltgröße

Haushalte

2004 2005 2006

Anteil in Prozent

2007 2008

Haushalte insgesamt 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

davon: Ein-Personen-Haushalte 44,9 49,1 52,2 53,3 53,1

darunter: Frauenhaushalte

1)

53,2

1)

52,2

1)

51,9

1)

52,7

1)

52,2

Mehr-Personen-Haushalte 55,1 50,9 47,8 46,7 46,9

davon: Zwei-Personen-Haushalte 35,4 33,6 31,7 31,7 31,6

Drei-Personen-Haushalte 12,8 11,5 10,5 9,7 10,2

Vier-Personen-Haushalte 5,7 4,8 4,7 4,6 4,1

Haushalte mit 5 und Personen / / / / /

siehe Vorbemerkungen 1) Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anteil an Ein-Personen-Haushalten insgesamt

215 Lebensformen und Familien 2006 bis 2008

2006 2007 2008

Bevöl- Per- Bevöl- Per- Bevöl- Per-

Kennziffer

Lebens- kerung in

formen

Lebenssonen

je

Lebens- kerung in

formen Lebenssonen

je

Lebens- kerung in

formen Lebenssonen

je

formen Lebens- formen Lebens- formen Lebensin

1 000 form in 1 000 form in 1 000 form

Lebensformen insgesamt 292,0 498,0 1,7 297,4 503,0 1,7 298,5 505,0 1,7

darunter Familien

davon:

63,3 192,5 3,0 61,4 186,2 3,0 60,2 185,9 3,1

ohne Kinder 228,7 305,5 1,3 236,0 316,8 1,3 238,3 319,0 1,3

mit ... Kind(ern) 63,3 192,5 3,0 61,4 186,2 3,0 60,2 185,9 3,1

1 43,1 112,5 2,6 40,6 105,6 2,6 38,5 101,4 2,6

2 16,9 63,5 3,8 18,1 67,5 3,7 17,6 64,2 3,7

3 und mehr

davon:

/ 16,5 / / 13,1 / / 20,3 /

Paare 118,2 295,4 2,5 120,3 297,4 2,5 119,7 297,0 2,5

ohne Kinder 76,8 153,7 2,0 80,8 161,5 2,0 80,7 161,5 2,0

mit ... Kind(ern) 41,4 141,8 3,4 39,5 135,8 3,4 38,9 135,5 3,5

1 26,4 79,1 3,0 24,4 73,2 3,0 24,3 72,9 3,0

2 12,8 51,3 4,0 13,2 52,9 4,0 11,5 46,0 4,0

3 und mehr

davon:

/ 11,4 / / 9,7 / / 16,6 /

Ehepaare 90,7 223,5 2,5 93,5 227,9 2,4 89,7 223,1 2,5

davon: ohne Kinder 61,5 122,9 2,0 65,6 131,2 2,0 61,1 122,1 2,0

mit Kinder

Nichteheliche Lebens-

29,2 100,6 3,4 27,9 96,7 3,5 28,6 100,9 3,5

gemeinschaften 27,5 71,9 2,6 26,8 69,4 2,6 30,0 73,9 2,5

davon: ohne Kinder 15,3 30,7 2,0 15,1 30,3 2,0 19,7 39,3 2,0

mit Kinder 12,2 41,2 3,4 11,6 39,1 3,4 10,3 34,6 3,3

Alleinerziehende 22,0 50,7 2,3 21,9 50,3 2,3 21,2 50,4 2,4

davon: Männer / / / / / / / / /

Frauen 19,7 45,9 2,3 20,2 46,7 2,3 20,1 47,8 2,4

darunter mit 1 Kind 16,7 33,4 2,0 16,2 32,4 2,0 14,2 28,5 2,0

Alleinstehende 151,9 151,9 1,0 155,3 155,3 1,0 157,6 157,6 1,0

davon: Männer 72,7 72,7 1,0 72,9 72,9 1,0 76,0 76,0 1,0

Frauen 79,2 79,2 1,0 82,4 82,4 1,0 81,6 81,6 1,0

darunter Alleinlebende 146,3 146,3 1,0 151,4 151,4 1,0 152,0 152,0 1,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 27


216 Einwohner mit Migrationshintergrund 2007 und 2008 nach Herkunft

siehe Vorbemerkungen

nicht jedem erfassten Einwohner mit Migrationshintergrund konnte ein Ursprungsland zugeordnet werden

1) alle ehemaligen Republiken der Sowjetunion außer baltische Staaten

28

Ursprüngliche

Herkunft

2007 2008

Migranten davon darunter: Migranten davon darunter:

insge- Aus- Deut- Mehr- insge- Aus- Deut- Mehrsamt

länder sche staater samt länder sche staater

Migranten insgesamt

darunter:

44 183 27 650 16 533 7 342 42 631 28 177 14 454 7 886

EU 9 938 8 724 1 214 1 005 10 861 9 116 1 745 1 378

GUS 1)

14 146 6 050 8 096 3 988 12 129 6 082 6 047 4 258

darunter:

Russische Föderation 7 291 2 322 4 969 1 949 5 504 2 332 3 172 2 122

Ukraine 3 110 2 343 767 417 3 007 2 379 628 498

Vietnam 2 827 2 316 511 304 2 570 2 197 373 340

Kasachstan 2 201 220 1 981 1 219 1 967 218 1 749 1 217

Polen 1 828 1 470 358 274 1 919 1 449 470 322

Türkei 1 264 1 016 248 198 1 305 1 041 264 252

Irak 1 312 1 172 140 106 1 253 1 052 201 138

China 1 171 1 155 16 16 1 180 1 157 23 20

Italien 1 076 997 79 61 1 110 1 029 81 92

Frankreich 908 804 104 94 974 842 132 140

Vereinigte Staaten 764 656 108 108 826 666 160 149

Ungarn 660 556 104 89 703 560 143 110

Vereinigtes Königreich 573 506 67 57 698 590 108 95

Portugal 666 637 29 17 688 656 32 30

Griechenland 654 577 77 69 655 567 88 90

Spanien 506 456 50 40 596 491 105 58

Bulgarien 481 434 47 38 549 482 67 57

Serbien 712 642 70 50 543 425 118 143

Österreich 469 394 75 57 520 424 96 68

Indien 389 334 55 55 489 398 91 67

Rumänien 412 346 66 56 479 378 101 72

Tschechische Republik 383 344 39 34 443 349 94 64

Syrien 406 255 151 131 403 246 157 148

Algerien 370 238 132 128 391 239 152 142

Iran 403 358 45 40 384 333 51 51

Kuba 374 233 141 134 360 204 156 147

Afghanistan 283 245 38 33 323 274 49 34

Usbekistan 280 175 105 94 298 180 118 103

Republik Korea 254 249 5 . 290 281 9 4

Moldawien 292 240 52 37 297 229 68 61

Weißrussland 248 215 33 28 285 227 58 39

Marokko 265 188 77 72 282 201 81 81

Schweiz 235 160 75 48 279 182 97 61

Pakistan 236 184 52 44 257 194 63 51

Niederlande 196 172 24 28 242 196 46 34

Slowakische Republik 214 191 23 24 239 207 32 28

Aserbaidschan 226 197 29 26 238 202 36 36

Litauen 211 196 15 15 231 203 28 18

Kirgisistan 204 93 111 108 208 92 116 112

Quelle: Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Einwohner mit und ohne Migrationshintergrund nach Altersgruppenanteilen

2008

Bevölkerung

insgesamt

Bevölkerung ohne

Migrationshintergrund

Bevölkerung mit

Migrationshintergrund

siehe Vorbemerkungen

5,2

4,8

9,8

5,6

5,2

Ausländer

3,7 5,7

Deutsche mit

Migrationshintergrund

21,7

11,5

11,3

10,0

14,8

14,0

16,2

15,5

18,4

217 Ausländer 2004 bis 2008 nach Staatsangehörigkeit

Geschlecht / Staatsangehörigkeit 2004 2005 2006 2007 2008

Ausländer insgesamt 25 403 26 426 26 883 27 650 28 177

davon: männlich 15 231 15 613 15 458 15 716 15 915

weiblich 10 172 10 813 11 425 11 934 12 262

darunter aus: Ukraine 2 230 2 336 2 346 2 343 2 379

Russische Föderation 1 980 2 189 2 311 2 322 2 332

Vietnam 2 241 2 308 2 351 2 316 2 197

Polen 1 039 1 199 1 290 1 470 1 449

China 1 016 1 025 1 069 1 155 1 157

Irak 1 438 1 299 1 208 1 172 1 052

Türkei 954 957 997 1 016 1 041

Italien 1 198 1 203 991 997 1 029

Frankreich 623 667 758 804 842

Vereinigte Staaten 506 555 616 656 666

Portugal 1 082 1 050 673 637 656

Vereinigtes Königreich 405 415 474 506 590

Griechenland 572 567 574 577 567

Ungarn 459 493 536 556 560

Spanien 341 373 413 456 491

Bulgarien 432 429 425 434 482

Serbien 1)

539 621 639 642 425

Österreich 328 327 334 394 424

Indien 262 304 321 334 398

Rumänien 222 255 272 346 378

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1) bis 2007 einschließlich Montenegro und Kosovo, welche seit 2006 bzw. 2008 eigenständige Staaten sind

ab 2008 werden Montenegro und Kosovo eigenständig erfasst, Altfälle sind teilweise noch bei Serbien

30,1

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 29

14,0

13,6

Prozent

0 - 6 6 - 15 15 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 65 65 u. älter

Altersgruppe von ... bis ... Jahre

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

24,0

12,3

12,2

24,7

25,3

17,9

21,7

10,5

18,6

19,3

17,2

22,7

24,3

5,6

4,6

7,7


Noch: Ausländer 2004 bis 2008 nach Staatsangehörigkeit

Geschlecht / Staatsangehörigkeit

noch darunter aus:

2004 2005 2006 2007 2008

Tschechische Republik 277 264 318 344 349

Islamische Republik Iran 402 403 384 358 333

Republik Korea 166 191 214 249 281

Afghanistan 248 257 251 245 274

Syrien 262 282 263 255 246

Algerien 206 214 227 238 239

Moldawien 242 257 254 240 229

Weißrussland 192 201 210 215 227

Kasachstan 203 211 237 220 218

Slowakische Republik 139 159 176 191 207

Japan 135 162 185 203 206

Kuba 233 240 240 233 204

Litauen 116 153 171 196 203

Aserbaidschan 181 189 196 197 202

Marokko 212 186 195 188 201

Niederlande 148 145 154 172 196

Pakistan 189 192 192 184 194

Schweiz 113 120 147 160 182

Usbekistan 171 172 169 175 180

Kosovo 1)

x x x x 175

Ägypten 100 106 102 123 142

Brasilien 87 99 118 126 136

Tunesien 111 112 120 123 135

Kroatien 118 116 121 126 134

Libanon 93 90 106 120 118

Armenien 78 94 103 108 118

Irland 88 86 100 102 109

Georgien 87 98 106 112 105

Bosnien-Herzegowina 87 94 88 94 104

siehe Vorbemerkungen 1) Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Fußnote Vorseite

218 Ausländer 2008 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit

Insgesamt

davon

männl. weibl. 0 - 18

davon: (von ... bis unter ... Jahre)

18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u. ält.

Ausländer insgesamt

darunter aus:

28 177 15 915 12 262 3 273 3 547 8 485 6 127 3 595 1 854 1 296

Ukraine 2 379 1 064 1 315 309 242 393 403 317 337 378

Russische Föderation 2 332 1 028 1 304 298 252 502 437 318 241 284

Vietnam 2 197 1 019 1 178 527 212 318 547 459 87 47

Polen 1 449 867 582 85 160 449 292 276 141 46

China 1 157 581 576 88 204 583 172 74 20 16

Irak 1 052 702 350 273 113 234 253 100 44 35

Türkei 1 041 750 291 210 122 313 266 99 28 3

Italien 1 029 732 297 58 113 299 282 166 70 41

Frankreich 842 391 451 37 244 339 143 38 37 4

Vereinigte Staaten 666 372 294 42 117 291 109 52 33 22

Portugal 656 556 100 32 54 149 207 145 57 12

Vereinigtes Königreich 590 382 208 27 95 150 175 90 42 11

Griechenland 567 376 191 59 38 160 150 79 43 38

Ungarn 560 334 226 16 62 137 66 129 131 19

Spanien 491 211 280 13 132 249 76 10 6 5

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

30

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Noch: Ausländer 2008 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit

Insgesamt

davon

männl. weibl. 0 - 18

davon: (von ... bis unter ... Jahre)

18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u. ält.

Bulgarien 482 271 211 17 70 147 79 77 49 43

Serbien 425 264 161 91 29 147 98 40 14 6

Österreich 424 259 165 32 29 108 109 68 43 35

Indien 398 318 80 15 42 229 79 23 5 5

Rumänien 378 189 189 18 71 141 81 41 20 6

Tschechische Republik 349 148 201 25 41 141 66 36 23 17

Iran 333 209 124 48 33 75 85 64 20 8

Republik Korea 281 109 172 29 66 135 35 12 4 -

Afghanistan 274 155 119 92 50 41 44 32 . .

Syrien 246 170 76 36 28 93 56 22 5 6

Algerien 239 213 26 . 8 73 97 43 12 .

Moldawien 229 101 128 37 30 34 38 31 31 28

Weißrussland 227 91 136 38 26 59 48 31 12 13

Kasachstan 218 104 114 10 20 75 51 38 18 6

Slowakei 207 125 82 10 24 80 58 21 9 5

Japan 206 81 125 10 30 104 38 11 10 3

Kuba 204 115 89 12 12 48 63 63 . .

Litauen 203 88 115 17 42 72 36 18 10 8

Aserbaidschan 202 105 97 45 28 27 31 43 15 13

Marokko 201 168 33 6 33 108 45 5 . .

Niederlande 196 126 70 18 17 58 51 26 20 6

Pakistan 194 157 37 13 8 70 76 22 . .

Schweiz 182 103 79 14 28 68 38 12 13 9

Usbekistan 180 84 96 28 29 31 25 31 18 18

Kosovo 175 101 74 56 21 37 49 10 . .

Ägypten 142 93 49 31 7 53 34 14 . .

Brasilien 136 71 65 4 22 71 22 10 7 -

Tunesien 135 118 17 9 7 61 49 9 - -

Kroatien 134 94 40 9 13 34 33 32 . .

Armenien 118 65 53 32 14 35 17 14 . .

Libanon 118 85 33 24 18 47 23 2 4 -

Irland 109 61 48 4 12 41 36 9 . .

Georgien 105 42 63 17 11 46 16 13 . .

Bosnien u. Herzegowina 104 65 39 14 10 26 26 21 7 -

Thailand 102 29 73 6 7 44 26 16 3 -

Mongolei 99 42 57 12 7 39 27 11 - 3

Belgien 98 68 30 . 19 40 21 7 8 .

Finnland 97 52 45 . 15 51 11 10 5 .

Kanada 95 54 41 4 17 42 13 11 5 3

Schweden 93 54 39 9 5 44 17 9 6 3

Kirgisistan 92 45 47 9 18 27 12 12 7 7

Nigeria 92 67 25 11 3 42 31 4 . .

Mexiko 90 49 41 . 31 43 12 3 - .

Dänemark 88 52 36 10 6 26 25 8 10 3

Mazedonien 87 56 31 17 14 24 25 4 . .

Norwegen 76 38 38 . 6 52 10 4 . .

Libyen 75 59 16 10 5 26 22 7 . .

Israel 74 48 26 9 15 24 19 4 . .

Jordanien 74 61 13 10 8 22 30 3 . .

Peru 74 42 32 5 8 25 26 6 . .

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 31


219 Ausländer aus Staaten der Europäischen Union 2008 nach Staatsangehörigkeit,

Geschlecht und Altersgruppen

Staatsangehörigkeit

Insgesamt

davon

männl. weibl. 0 - 18

davon im Alter von ... bis unter ... Jahre

18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u.ä.

EU-Ausländer

darunter:

9 116 5 430 3 686 505 1 319 2 945 2 005 1 277 750 315

Belgien 98 68 30 . 19 40 21 7 8 .

Bulgarien 482 271 211 17 70 147 79 77 49 43

Dänemark 88 52 36 10 6 26 25 8 10 3

Estland 36 10 26 . 8 15 5 4 3 .

Finnland 97 52 45 . 15 51 11 10 5 .

Frankreich 842 391 451 37 244 339 143 38 37 4

Griechenland 567 376 191 59 38 160 150 79 43 38

Irland 109 61 48 . 12 41 36 9 5 .

Italien 1 029 732 297 58 113 299 282 166 70 41

Lettland 68 22 46 9 15 16 10 5 6 7

Litauen 203 88 115 17 42 72 36 18 10 8

Luxemburg 16 10 6 . . 5 3 . . .

Niederlande 196 126 70 18 17 58 51 26 20 6

Österreich 424 259 165 32 29 108 109 68 43 35

Polen 1 449 867 582 85 160 449 292 276 141 46

Portugal 656 556 100 32 54 149 207 145 57 12

Rumänien 378 189 189 18 71 141 81 41 20 6

Schweden 93 54 39 9 5 44 17 9 6 3

Slowakei 207 125 82 10 24 80 58 21 9 5

Slowenien 42 22 20 - 14 15 5 . . .

Spanien 491 211 280 13 132 249 76 10 6 5

Tschechische Rep. 349 148 201 25 41 141 66 36 23 17

Ungarn 560 334 226 16 62 137 66 129 131 19

Vereinigtes Königreich 590 382 208 27 95 150 175 90 42 11

Zypern 44 22 22 . 31 12 - . . .

Anteil an Ausländern

insgesamt (in Prozent)

32,4 34,1 30,1 15,4 37,2 34,7 32,7 35,5 40,5 24,3

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

32

1 000 Personen

5

4

3

2

1

0

Russische

Föderation

Ukraine

Vietnam

Migranten nach ausgewählten Nationalitäten

2008

Kasachstan

Polen

Türkei

Irak

China

Italien

Frankreich

Vereinigte Staaten

Ungarn

Verein. Königreich

Portugal

Ausländer

Deutsche mit

Migrationshintergrund

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Griechenland

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]

Spanien

Bulgarien

Serbien

Österreich

Indien

Rumänien

Tschech. Rep.

Syrien


220 Einbürgerungen 2004 bis 2008

Einbürgerungsart/

bisherige Staatsbürgerschaft /

Altersgruppe

Anträge auf Einbürgerung 207 305 322 341 ...

Einbürgerungen insgesamt 158 136 174 246 275

davon: männlich 84 79 86 130 151

weiblich 74 57 88 116 124

davon: Anspruchseinbürgerungen 113 101 121 182 202

Ermessenseinbürgerungen

darunter mit bisheriger Staatsbürgerschaft

45 35 53 64 73

Irak 6 11 25 27 74

Russische Föderation 27 23 32 55 46

Ukraine 31 27 42 53 36

Syrien 4 4 . 3 12

Vietnam 6 4 8 8 11

Moldawien 8 - - . 9

Kasachstan - 3 5 . 8

Türkei 3 . 3 9 3

Polen 7 - 4 15 .

Iran 5 6 7 8 .

davon: unter 15 Jahre 19 12 24 19 30

15 bis unter 25 16 10 22 47 46

25 bis unter 35 30 26 29 40 46

35 bis unter 45 51 58 55 63 89

45 bis unter 55 23 17 30 37 33

55 bis unter 65 13 9 10 19 17

65 und älter 6 4 4 21 14

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, Ordnungsamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

221 Evangelisch-Lutherische Kirche 2004 bis 2008

Jahr Gemeinden Pfarrstellen Gemeindeglieder Taufen Austritte

2004 46 42 57 604 437 518

2005 46 . 58 076 549 397

2006

1) 2)

44 .

2)

58 673 489 411

2007 44 . 58 277 r 493 440

2008 44 . 60 046 523 ...

Quelle: Evangelisch-Lutherisches Bezirkskirchenamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1)

ab 2006 wurden die Kirchgemeinden Plaußig und Hohenheida zusammengeschlossen

2)

ab 2006 wurde die Kirchgemeinde Lausen-Miltitz in die neue Gemeinde Markranstädter Land integriert,

wodurch die ca. 400 Lausener und Miltitzer Gemeindeglieder nur dort und nicht in Leipzig ausgewiesen werden

222 Katholische Kirche 2004 bis 2008

2004 2005 2006

2007

Jahr Pfarreien Pfarrseelsorger Kirchenmitglieder Taufen Austritte

2004 18 23 27 370 182 138

2005 18 23 27 722 246 129

2006 18 24 27 547 199 131

2007 18 22 28 215 244 167

2008 17 24 28 053 194 199

Quelle: Bischöfliches Ordinariat des Bistums Dresden-Meißen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 33

2008


223 Meistvergebene Vornamen 2007 und 2008

Mädchen Jungen

Rang Name

Anzahl

2007 2008

Rang Name

Anzahl

2007 2008

1 Sophie 116 126 1 Alexander 74 77

2 Marie 87 80 2 Paul 67 75

3 Charlotte 44 59 3 Leon 74 73

4 Maria 58 58 4 Maximilian 43 63

5 Johanna 38 47 5 Max 32 56

6 Emily 23 46 6 Luca 47 52

7 Anna 43 43 7 Elias 40 48

8 Emma 49 42 8 Felix 58 47

9 Helene 40 39 9 Tim 40 47

10 Hannah 35 38 10 Anton 29 45

11 Lena 47 38 11 Emil 32 41

12 Luise 44 37 12 Pascal 31 41

13 Lara ... 36 13 Julian 33 38

14 Laura 33 34 14 Niklas 26 37

15 Leonie 51 34 15 Moritz 34 35

16 Mia 24 33 16 Arthur 26 34

17 Emilia 23 32 17 David ... 33

18 Josephine 23 32 18 Johannes 34 33

19 Lisa 27 31 19 Jonas 37 33

20 Marlene ... 31 20 Lukas 39 32

21 Jasmin ... 30 21 Tom 25 32

22 Lilly 31 30 22 Finn 25 30

23 Sophia 32 30 23 Friedrich ... 30

24 Sarah 26 29 24 Jakob ... 30

25 Lea 25 28 25 Richard 30 30

26 Luisa ... 28 26 Ben 24 29

27 Clara 34 27 27 Louis ... 29

28 Elisabeth 28 27 28 Karl 27 27

29 Paula ... 23 29 Nils ... 27

30 Nele 22 21 30 Johann 28 26

Quelle: Standesamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

... = hier: nicht unter den Top 30

34

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


3

Bevölkerungsbewegung

Tab.-Nr. Tabellen Seite

301 Natürliche Bevölkerungsbewegung 1999 bis 2008 37

302 Mehrlingsgeburten und -geborene 1999 bis 2008 37

303 Lebendgeborene 2008 nach Geburtsgewicht und Körperlänge 38

304 Lebendgeborene 2008 nach Geburtsjahr der Mutter und Geburtenfolge 38

305 Lebendgeborene und Fruchtbarkeitsziffern 2006 bis 2008 39

306 Gestorbene 2008 nach Altersjahrgängen und Geschlecht 40

307 Gestorbene 2008 nach Todesursachen und Geschlecht 41

308 Gestorbene 2008 nach Todesursachen und Altersgruppen 41

309 Totgeborene und gestorbene Säuglinge 1999 bis 2008 42

310 Suizide 2004 bis 2008 42

311 Zu- und Wegzüge 1999 bis 2008 43

312 Zu- und Wegzüge von Ausländern 2004 bis 2008 43

313 Herkunfts- und Zielgebiete der Wanderungsbewegung 2008 44

314 Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2008 45

315 Zu- und Weggezogene 2008 nach Altersgruppen 47

316 Zu- und Weggezogene 2008 nach Altersjahrgängen 48

317 Wanderungsaustausch mit ausgewählten Umlandgemeinden 2006 bis 2008 50

318 Eheschließungen und Ehescheidungen 1999 bis 2008 51

319 Eheschließungen 2004 bis 2008 nach Altersgruppen und Geschlecht 51

320 Eheschließungen 2008 nach Religionszugehörigkeit 51

321 Ehescheidungen 2008 52

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

8 Natürliche Bevölkerungsbewegung 1999 bis 2008 37

9 Zu- und Wegzüge 1999 bis 2008 43

10 Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete der Leipziger Wanderungen 2008 47


Vorbemerkungen

Sowohl die Daten zur natürlichen Bevölkerungsbewegung als auch jene zu den Wanderungsbewegungen

und zu den Eheschließungen und Ehescheidungen basieren auf amtlichen Angaben

des Statistischen Landesamtes.

Die Angaben zu den Wanderungen für das Jahr 2004 wurden durch eine Registerbereinigung

insbesondere von in Leipzig gemeldeten Ausländern (Abmeldung ins Ausland von Amts wegen)

beeinflusst, wodurch etwa 2 000 Wegzüge zustande kamen.

36

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


301 Natürliche Bevölkerungsbewegung 1999 bis 2008

Lebendgeborene Gestorbene

Jahr Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000

samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner

1999 3 582 1 835 165 7,3 5 425 2 366 16 11,1 1 843

2000 3 802 1 920 144 7,7 5 478 2 418 27 11,1 1 676

2001 3 773 1 946 162 7,7 5 382 2 350 20 10,9 1 609

2002 3 844 1 929 133 7,8 5 428 2 352 27 11,0 1 584

2003 3 951 2 005 163 8,0 5 498 2 375 30 11,1 1 547

2004 4 274 2 234 169 8,6 5 186 2 335 32 10,4 912

2005 4 312 2 222 176 8,6 5 530 2 468 37 11,1 1 218

2006 4 410 2 245 167 8,7 5 422 2 483 50 10,7 1 012

2007 4 736 2 403 149 9,3 5 400 2 356 34 10,6 664

2008 5 094 2 617 168 9,9 5 359 2 425 39 10,5 265

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Personen

7 000

6 000

5 000

4 000

3 000

2 000

1 000

0

Natürliche Bevölkerungsbewegung

1999 bis 2008

302 Mehrlingsgeburten und -geborene 1999 bis 2008

Geburten

Sterbefälle

Geburtendefizit

Geburtendefizit

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

darunter: Mehrlingsgeburten darunter: Mehrlingsgeborene

Jahr

1)

Geburten

Insgesamt

je 1 000

Geburten

Geborene

Insgesamt

je 1 000

Geborene

dar.: nach

Zwillingsgeburt

darunter:

Tot-

geborene

1999 3 532 65 18,4 3 601 134 37,2 122 3

2000 3 748 58 15,5 3 809 119 31,2 110 -

2001 3 738 47 12,6 3 785 94 24,8 94 -

2002 3 800 55 14,5 3 855 110 28,5 110 ...

2003 3 910 55 14,1 3 965 110 27,7 110 -

2004 4 217 68 16,1 4 286 137 32,0 134 1

2005 4 257 66 15,5 4 325 134 31,0 128 1

2006 4 363 65 14,9 4 428 130 29,4 130 2

2007 4 691 61 13,0 4 752 122 25,7 122 2

2008 5 164 61 11,8 5 103 124 24,3 118 -

1)

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Totgeburten bzw. -geborene

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 37


303 Lebendgeborene 2008 nach Geburtsgewicht und Körperlänge

Geburtsgewicht Insge-

davon: mit einer Körperlänge von ... bis unter ... cm

von ... bis unter ... Gramm samt unter 40 40 - 45 45 - 50 50 - 55 55 u. mehr

unter 2 000 125 45 71 9 - -

2 000 - 2 500 173 - 42 128 3 -

2 500 - 3 000 726 1 12 612 101 -

3 000 - 3 500 1 889 - - 854 1 031 4

3 500 - 4 000 1 592 - - 188 1 351 53

4 000 - 4 500 507 - - 5 433 69

4 500 - 5 000 68 - - - 43 25

5 000 und mehr 14 - - - 6 8

Insgesamt 5 094 46 125 1 796 2 968 159

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

304 Lebendgeborene 2008 nach Geburtsjahr der Mutter und Geburtenfolge

Geburtsjahr Alter

Lebendgeborene

Eltern

davon

Eltern miteinander verheiratet

der Mutter

insgesamt

nicht verheiratetinsgesamt

in der bestehenden Ehe das ... Kind

1. 2. 3. 4. u. weitere

1992 u. später 16 u. jünger 12 12 - - - - -

1991 17 24 23 1 1 - - -

1990 18 44 43 1 1 - - -

1989 19 70 65 5 5 - - -

1988 20 85 78 7 6 1 - -

1987 21 139 122 17 11 3 3 -

1986 22 168 143 25 19 6 - -

1985 23 161 134 27 21 5 1 -

1984 24 207 164 43 33 9 1 -

1983 25 268 194 74 42 26 5 1

1982 26 299 201 98 61 31 3 3

1981 27 320 209 111 79 23 8 1

1980 28 375 247 128 80 38 7 3

1979 29 415 251 164 102 46 11 5

1978 30 385 220 165 96 53 14 2

1977 31 376 223 153 74 59 14 6

1976 32 320 170 150 62 64 13 11

1975 33 286 146 140 67 50 15 8

1974 34 229 94 135 46 63 23 3

1973 35 191 94 97 33 41 16 7

1972 36 186 96 90 27 39 21 3

1971 37 164 83 81 27 33 14 7

1970 38 123 59 64 19 23 18 4

1969 39 87 42 45 17 15 7 6

1968 40 75 33 42 11 15 9 7

1967 41 40 18 22 7 11 1 3

1966 42 23 10 13 4 4 3 2

1965 43 9 4 5 - 1 2 2

1964 u. früher 44 und älter 13 8 5 - 2 1 2

Insgesamt

5 094 3 186 1 908 951 661 210 86

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

38

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


305 Lebendgeborene und Fruchtbarkeitsziffern 2006 bis 2008

Alter der Mutter

in Jahren

Lebendgeborene Altersspezifische Fruchtbarkeitsziffern 1)

2006 2007 2008 2006 2007 2008

15 7 2 3 4,5 1,4 2,3

16 16 8 9 7,1 4,2 6,1

17 25 23 24 10,2 9,7 12,3

18 35 40 44 12,9 14,9 17,1

19 66 81 70 21,6 26,3 22,6

20 87 103 85 25,2 29,4 23,6

21 132 115 139 32,7 29,2 35,6

22 161 151 168 37,8 35,3 39,8

23 198 205 161 45,3 46,2 35,7

24 233 214 207 51,0 46,6 44,3

25 234 257 268 52,8 56,4 56,8

26 268 287 299 58,2 63,0 64,2

27 327 333 320 76,8 75,0 69,7

28 310 332 375 74,8 79,3 85,0

29 328 384 415 84,7 96,1 99,8

30 299 321 385 89,9 90,3 97,4

31 274 314 376 90,0 99,6 106,9

32 223 259 320 78,0 88,5 102,6

33 227 238 286 82,2 85,3 98,7

34 192 241 229 67,0 85,8 82,8

35 201 179 191 60,7 58,1 68,4

36 157 170 186 45,6 50,4 60,4

37 128 142 164 36,3 40,8 48,7

38 99 110 123 27,8 31,2 35,6

39 63 76 87 17,9 21,5 24,8

40 53 59 75 14,8 16,6 21,2

41 27 42 40 7,3 11,5 11,3

42 18 21 23 4,6 5,5 6,3

43 14 18 9 3,8 4,7 2,4

44 3 7 8 0,8 1,9 2,1

45 u. älter 5 4 5 1,3 1,1 1,3

Summe 4 410 4 736 5 094 1 223,4 1 305,9 1 385,8

Allgemeine FZ

1)

Lebendgeborene von Frauen eines Altersjahrganges bezogen auf 1 000 Frauen im entsprechenden Alter

2)

Allgemeine Fruchtbarkeitsziffer = Lebendgeborene gesamt je 1 000 Frauen zwischen 15 und 45 Jahren

3)

Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer = Summe der Altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern,

entspricht der mittleren endgültigen Kinderzahl je Frau

2)

Zusammen-

x x x 40,6 45,2 47,0

gefasste FZ 3)

x x x 1,2 1,3 1,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 39


306 Gestorbene 2008 nach Altersjahrgängen und Geschlecht

Sterbealter Gestorbene Sterbealter Gestorbene

von ... bis davon je 1 000 von ... bis davon je 1 000

unter ... Jahre männlich weiblich Einwohner 1) unter ... Jahre männlich weiblich Einwohner 1)

InsgeInsgesamtsamt

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

bezogen auf den entsprechenden Jahrgang

40

0 - 1 9 6 3 1,8 60 - 61 39 25 14 7,7

1 - 20 14 6 8 0,2 61 - 62 35 24 11 7,5

20 - 25 8 5 3 0,2 62 - 63 38 25 13 8,6

63 - 64 61 36 25 10,8

25 - 26 7 2 5 0,8 64 - 65 71 50 21 10,5

26 - 27 5 3 2 0,5

27 - 28 6 4 2 0,7 65 - 66 71 44 27 10,5

28 - 29 6 6 - 0,7 66 - 67 89 58 31 12,1

29 - 30 2 2 - 0,2 67 - 68 118 68 50 14,8

68 - 69 107 66 41 13,6

30 - 31 1 1 - 0,1 69 - 70 118 80 38 15,8

31 - 32 2 1 1 0,3

32 - 33 4 3 1 0,6 70 - 71 97 60 37 14,4

33 - 34 2 2 - 0,3 71 - 72 111 67 44 17,5

34 - 35 3 1 2 0,5 72 - 73 131 76 55 21,2

73 - 74 140 82 58 24,1

35 - 36 2 2 - 0,3 74 - 75 120 76 44 24,9

36 - 37 2 2 - 0,3

37 - 38 8 6 2 1,1 75 - 76 118 64 54 28,3

38 - 39 6 6 - 0,8 76 - 77 144 78 66 35,1

39 - 40 8 5 3 1,0 77 - 78 168 99 69 40,8

78 - 79 165 84 81 40,5

40 - 41 13 8 5 1,7 79 - 80 176 88 88 46,8

41 - 42 13 11 2 1,7

42 - 43 7 5 2 0,9 80 - 81 132 53 79 39,0

43 - 44 15 11 4 1,8 81 - 82 158 64 94 51,0

44 - 45 17 13 4 2,1 82 - 83 180 67 113 63,4

83 - 84 169 65 104 68,6

45 - 46 23 16 7 2,9 84 - 85 153 48 105 70,2

46 - 47 20 15 5 2,5

47 - 48 20 14 6 2,6 85 - 86 207 75 132 x

48 - 49 31 22 9 4,3 86 - 87 198 60 138 x

49 - 50 19 15 4 2,8 87 - 88 200 51 149 x

88 - 89 237 74 163 x

50 - 51 19 12 7 2,9 89 - 90 118 24 94 x

51 - 52 28 19 9 4,3

52 - 53 29 19 10 4,4 90 - 91 74 20 54 x

53 - 54 23 17 6 3,4 91 - 92 82 18 64 x

54 - 55 39 22 17 5,7 92 - 93 92 23 69 x

93 - 94 124 20 104 x

55 - 56 39 25 14 5,7 94 - 95 133 34 99 x

56 - 57 46 34 12 6,9 95 - 96 103 12 91 x

57 - 58 39 23 16 5,9 96 - 97 79 10 69 x

58 - 59 44 31 13 7,0 97 und älter 176 26 150 x

59 - 60 48 36 12 8,8

Insgesamt 5 359 2 425 2 934 10,5

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


307 Gestorbene 2008 nach Todesursachen und Geschlecht

ICD-Nr. Todesursache

Insgesamt

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ICD = Internationale Klassifikation der Krankheiten/Todesursachen

1)

Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe (D50 - D89), Krankheiten der Haut und der Unterhaut

(L00 - L99), Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben (P00 - P96), Angeborene Fehlbildungen,

Deformitäten und Chromosomenanomalien (Q00 - Q99)

308 Gestorbene 2008 nach Todesursachen und Altersgruppen

Gestorbene

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ICD = Internationale Klassifikation der Krankheiten/Todesursachen, siehe Tab. 307

1)

der jeweiligen Altersgruppe

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 41

Anteil

in %

männ-

lich

A00 - B99 Infektiöse und parasitäre Krankheiten 36 0,7 20 16

C00 - D48 Neubildungen 1 425 26,6 740 685

E00 - E90 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 166 3,1 69 97

F00 - F99 Psychische und Verhaltensstörungen 93 1,7 35 58

G00 - G99 Krankheiten des Nervensystems 105 2,0 56 49

I00 - I99 Krankheiten des Kreislaufsystems 2 522 47,1 979 1 543

J00 - J99 Krankheiten des Atmungssystems 279 5,2 153 126

K00 - K93 Krankheiten des Verdauungssystems 301 5,6 156 145

M00 - M99 Krankh. des Muskel-Skelett-Systems u. des Bindegewebes 26 0,5 5 21

N00 - N99 Krankheiten des Urogenitalsystems 72 1,3 23 49

Sonstige Krankheiten 1)

27 0,5 16 11

R00 - R99 Sonstige Todesursachen 65 1,2 44 21

S00 - T98 Verletzungen, Vergiftungen u.a. Folgen äußerer Ursachen 242 4,5 129 113

A00 - T98 Insgesamt 5 359 100,0 2 425 2 934

auf 1 000 Einwohner 10,5 x 9,8 11,1

ICD-Nr.

bis 10 10 - 20 20 - 30

Altersgruppe von ... bis unter ... Jahre

30 - 40 40 - 50 50 - 60 60 - 70 70 - 80 80 - 90 90 u. älter

A00 - B99 2 - - - 1 3 4 9 9 8

C00 - D48 1 1 3 7 44 137 348 483 326 75

E00 - E90 - - 2 2 3 8 21 46 51 33

F00 - F99 - - - 2 3 7 13 19 24 25

G00 - G99 - 1 1 1 11 3 16 30 31 11

I00 - I99 1 - 2 8 42 86 212 568 997 606

J00 - J99 - - - - 1 12 29 82 122 33

K00 - K93 - - 1 3 30 53 57 50 82 25

M00 - M99 - - 2 - - 2 3 8 5 6

N00 - N99 - - - - - 1 10 20 26 15

D, L, P, Q 8 1 - - - 1 4 3 9 1

R00 - R99 1 - - 4 15 16 7 8 10 4

S00 - T98 4 3 23 11 28 25 23 44 60 21

Insgesamt

A00 - T98

männlich 9 3 22 29 130 238 476 774 581 163

weiblich 8 3 12 9 48 116 271 596 1 171 700

auf 1 000 Einw. 1)

männlich 1)

weiblich 1)

weib-

lich

17 6 34 38 178 354 747

1 370 1 752 863

0,4 0,2 0,4 0,5 2,3 5,4 11,7 27,3 77,6 233,0

0,4 0,2 0,5 0,8 3,2 7,4 16,0 36,1 94,2 276,7

0,4 0,2 0,3 0,3 1,3 3,5 7,9 20,8 71,4 224,7


309 Totgeborene und gestorbene Säuglinge 1999 bis 2008

310 Suizide 2004 bis 2008

42

Totgeborene Gestorbene Säuglinge

Jahr

Insgesamt

darunter:

männlich

auf 1 000

Lebendgeborene

Insgesamt

darunter:

männlich

auf 1 000

Lebendgeborene

1999 19 9 5,3 13 11 3,6

2000 7 5 1,8 17 15 4,5

2001 12 9 3,2 13 5 3,4

2002 11 9 2,9 10 8 2,6

2003 14 7 3,5 16 10 4,0

2004 12 6 2,8 15 9 3,5

2005 13 9 3,0 10 5 2,3

2006 18 7 4,1 9 4 2,0

2007 16 7 3,4 12 8 2,5

2008 9 5 1,8 9 6 1,8

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Geschlecht /

Alter von ... bis unter ... Jahre /

Art der Tötung

2004 2005 2006 2007 2008

Suizide insgesamt 89 80 77 76 77

davon: männlich 67 50 60 58 52

weiblich 22 30 17 18 25

davon: unter 20 3 1 1 - 2

20 bis 30 17 13 8 10 13

30 bis 40 10 5 5 9 4

40 bis 50 11 13 17 17 16

50 bis 60 14 9 17 10 14

60 bis 70 12 17 10 7 8

70 bis 80 11 12 10 9 14

über 80 11 10 9 14 6

davon durch:

Selbstvergiftung 17 17 20 14 17

Erhängen/Ersticken 38 32 36 37 28

Feuerwaffe, Explosivstoffe 3 3 - 4 2

scharfer oder stumpfer Gegenstand 9 2 4 2 7

Sturz in die Tiefe 19 21 11 13 16

Sichwerfen vor ein bewegendes Objekt 3 1 4 3 5

sonstige Arten - 4 2 3 2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


311 Zu- und Wegzüge 1999 bis 2008

Zuzüge Wegzüge Wanderungssaldo

Jahr Insge- darunter: je 1 000 Insge- darunter: je 1000 Insge- darunter: je 1 000

samt männlich Einwohner samt männlich Einwohner samt männlich Einwohner

1999 21 015 11 451 42,9 20 700 11 226 42,2 315 225 0,6

2000 20 840 11 081 42,3 19 828 10 566 40,2 1 012 515 2,1

2001 21 365 11 308 43,3 19 912 10 715 40,4 1 453 593 2,9

2002 22 642 11 781 45,9 19 312 10 379 39,1 3 330 1 402 6,7

2003 23 274 12 103 46,9 18 982 10 005 38,3 4 292 2 098 8,7

2004 23 306 12 019 46,9 21 463 11 998 43,2 1 843 21 3,7

2005 23 878 11 967 47,8 18 525 9 423 37,1 5 353 2 544 10,7

2006 23 969 12 132 47,5 19 030 10 004 37,7 4 939 2 128 9,8

2007 24 250 12 243 47,7 19 658 10 028 38,7 4 592 2 215 9,0

2008 25 640 12 915 50,1 20 419 10 378 39,9 5 221 2 537 10,2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Personen

27 000

24 000

21 000

18 000

15 000

12 000

9 000

6 000

3 000

0

312 Zu- und Wegzüge von Ausländern 2004 bis 2008

Zuzüge Wegzüge Wanderungssaldo

Jahr Insgesamt

je 1 000

darunter:

ausländische

männlich

Einwohner

Insgesamt

je 1 000

darunter:

ausländische

männlich

Einwohner

Insgesamt

je 1 000

darunter:

ausländische

männlich

Einwohner

2004 5 641 3 149 180,5 7 010 4 745 224,3 - 1 369 - 1 596 - 43,8

2005 4 981 2 697 159,3 4 021 2 317 128,8 960 380 30,7

2006 4 897 2 731 154,5 4 535 2 949 143,1 362 - 218 11,4

2007 4 978 2 762 154,3 4 010 2 374 124,3 968 388 30,0

2008 5 144 2 834 156,1 4 167 2 354 126,4 977 480 29,6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Zu- und Wegzüge

1999 bis 2008

Zuzüge Wegzüge

Ausländer Ausländer

Deutsche Deutsche

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Jahr

Gebietsstand: 01.01.2000

2007 2008

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 43


313 Herkunfts- und Zielgebiete der Wanderungsbewegung 2008

44

Herkunfts- bzw.

Zielgebiet

Zugezogene Weggezogene Wande-

Insge- darunter Insge- darunter rungssamt

männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo

BR Deutschland

davon:

21 412 10 635 1 415 16 918 8 427 1 682 + 4 494

Alte Bundesländer (ohne Berlin)

davon:

5 523 2 795 526 6 481 3 298 960 - 958

Baden-Württemberg BW 907 452 80 1 172 612 176 - 265

Bayern BY 1 227 641 117 1 616 855 205 - 389

Bremen HB 72 34 3 82 44 9 - 10

Hamburg HH 198 100 34 332 162 35 - 134

Hessen HE 656 338 60 680 348 104 - 24

Niedersachsen NI 830 415 71 663 332 111 + 167

Nordrhein-Westfalen NW 1 127 568 112 1 299 622 226 - 172

Rheinland-Pfalz RP 267 126 27 311 155 46 - 44

Saarland SL 184 95 17 263 132 24 - 79

Schleswig-Holstein SH 55 26 5 63 36 24 - 8

Neue Bundesländer (mit Berlin)

davon:

15 889 7 840 889 10 437 5 129 722 + 5 452

Berlin (insgesamt) BE 905 441 122 1 368 658 227 - 463

Brandenburg BB 861 390 43 551 243 34 + 310

Mecklenburg-Vorpommern MV 445 201 22 298 126 20 + 147

Sachsen SN 8 649 4 320 439 5 813 2 936 223 + 2 836

Sachsen-Anhalt ST 3 246 1 595 199 1 545 745 137 + 1 701

Thüringen TH 1 783 893 64 862 421 81 + 921

Ausland 4 228 2 280 3 729 3 501 1 951 2 485 + 727

darunter: Polen 344 237 330 380 326 344 - 36

China 188 77 183 124 66 120 + 11

Spanien 184 84 139 138 63 100 + 21

Vereinigtes Königreich 181 104 142 144 64 60 + 40

Vereinigte Staaten 180 79 138 200 101 137 - 22

Frankreich 173 73 155 147 65 103 + 8

Italien 162 82 146 117 60 100 + 22

Russische Föderation 155 72 148 98 52 83 + 20

Ukraine 144 60 142 80 37 80 + 23

Österreich 113 50 67 157 80 27 - 30

Indien 112 83 107 63 52 54 + 31

Schweiz 106 59 51 291 148 34 - 89

Bulgarien 100 71 99 37 23 36 + 48

Rumänien 96 54 94 60 37 56 + 17

Tschechische Republik 69 26 61 57 21 48 + 5

Türkei 64 41 62 34 19 33 + 22

Vietnam 63 27 61 71 39 71 - 12

Brasilien 60 33 52 23 12 19 + 21

Korea, Republik 58 27 55 30 11 30 + 16

Portugal 58 45 52 44 32 41 + 13

Ungarn 54 22 50 36 16 32 + 6

Malaysia 52 50 52 8 5 8 + 45

Slowakei 52 28 49 23 6 23 + 22

Kanada 51 21 45 40 18 21 + 3

Ägypten 49 25 47 21 14 16 + 11

Irak 37 25 34 53 39 53 - 14

darunter: EU-Länder 1 900 1 033 1 636 1 654 946 1 170 + 246

Insgesamt 25 640 12 915 5 144 20 419 10 378 4 167 + 5 221

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


314 Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2008 (Kreisebene)

Herkunfts- bzw. Bun- Zugezogene Weggezogene Wande-

Ziellandkreis bzw. des- Insge- darunter Insge- darunter rungskreisfreie

Stadt land samt männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo

Leipzig (Landkreis) SN 3 157 1 569 98 2 540 1 251 77 + 617

Nordsachsen SN 2 001 1 035 83 1 331 731 38 + 670

Altenburger Land TH 273 129 2 106 47 5 + 167

München, Stadt BY 214 112 30 373 191 66 - 159

Erfurt, Stadt TH 209 107 7 145 70 14 + 64

Jena, Stadt TH 180 86 13 90 42 11 + 90

Hannover, Region NI 146 74 13 143 78 31 + 3

Gera, Stadt TH 132 80 3 55 31 5 + 77

Köln, Stadt NW 124 58 17 180 79 51 - 56

Frankfurt am Main, Stadt HE 113 58 16 181 92 35 - 68

Weimar, Stadt TH 111 58 13 78 45 14 + 33

Elbe-Elster BB 110 47 5 55 18 1 + 55

Göttingen NI 96 44 14 57 30 8 + 39

Greiz TH 96 48 1 32 14 1 + 64

Saale-Holzland TH 86 40 4 50 27 4 + 36

Stuttgart, Stadt BW 84 44 10 168 82 34 - 84

Cottbus, Stadt BB 83 33 4 49 23 5 + 34

Rostock, Stadt MV 78 32 2 70 28 9 + 8

Potsdam, Stadt BB 76 40 5 87 38 9 - 11

Nürnberg, Stadt BY 71 37 8 120 60 19 - 49

Ilm-Kreis TH 69 40 6 37 20 7 + 32

Nordhausen TH 68 32 3 26 11 3 + 42

Braunschweig, Stadt NI 65 35 6 56 29 11 + 9

Potsdam-Mittelmark BB 65 31 1 55 25 2 + 10

Bonn, Stadt NW 63 37 11 66 32 11 - 3

Saale-Orla-Kreis TH 61 24 1 26 11 1 + 35

Saalfeld-Rudolstadt TH 60 32 2 29 12 2 + 31

Bremen, Stadt HB 57 29 3 74 40 8 - 17

Gotha TH 56 25 3 34 17 2 + 22

Oder-Spree BB 54 24 2 40 24 1 + 14

Dortmund, Stadt NW 53 28 4 58 31 6 - 5

Oberspreewald-Lausitz BB 53 24 4 31 14 4 + 22

Greifswald, Stadt MV 53 22 7 27 8 6 + 26

Düsseldorf, Stadt NW 52 27 7 98 46 17 - 46

Kassel, Stadt HE 52 25 6 39 21 6 + 13

Spree-Neiße BB 52 22 1 26 7 - + 26

Bielefeld, Stadt NW 51 30 6 23 7 2 + 28

Wartburgkreis TH 51 22 2 9 5 - + 42

Freiburg im Breisgau, Stadt BW 49 18 5 43 28 5 + 6

Dahme-Spreewald BB 49 21 1 29 15 1 + 20

Weimarer-Land TH 49 22 - 24 12 2 + 25

München BY 48 30 2 51 26 2 - 3

Unstrut-Hainich-Kreis TH 47 25 - 16 11 3 + 31

Kyffhäuserkreis TH 45 26 - 16 7 2 + 29

Schmalkalden-Meiningen TH 44 20 2 26 10 1 + 18

Münster, Stadt NW 42 17 3 52 25 22 - 10

Konstanz BW 42 23 8 44 19 3 - 2

Böblingen BW 42 19 9 43 20 9 - 1

Main-Kinzig-Kreis HE 42 22 1 35 14 1 + 7

Goslar NI 42 23 4 13 7 4 + 29

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 45


Noch: Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2008

Herkunfts- bzw. Bun- Zugezogene Weggezogene Wande-

Ziellandkreis bzw. des- Insge- darunter Insge- darunter rungskreisfreie

Stadt land samt männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo

Rhein-Sieg-Kreis NW 41 19 3 32 13 1 + 9

Märkisch-Oderland BB 41 21 7 28 13 2 + 13

Heidelberg, Stadt BW 41 19 2 20 8 4 + 21

Offenbach HE 40 25 - 28 15 3 + 12

Ludwigsburg BW 39 22 3 56 30 4 - 17

Rems-Murr-Kreis BW 39 20 3 26 14 3 + 13

Teltow-Fläming BB 39 20 1 23 8 1 + 16

Eisenach, Stadt TH 39 21 1 9 4 2 + 30

Tübingen BW 38 17 1 33 16 2 + 5

Marburg-Biedenkopf BW 38 18 6 27 12 6 + 11

Havelland BB 38 25 3 21 12 2 + 17

Oberhavel BB 38 11 - 20 7 1 + 18

Frankfurt (Oder), Stadt BB 38 19 5 11 4 1 + 27

Essen, Stadt NW 37 19 1 41 31 7 - 4

Regensburg, Stadt BY 36 20 2 46 25 8 - 10

Mainz, Stadt RP 35 20 2 48 27 12 - 13

Erlangen, Stadt BY 35 15 10 43 20 7 - 8

Wiesbaden Stadt HE 35 14 4 43 18 9 - 8

Barnim BB 35 13 - 29 13 1 + 6

Main-Taunus-Kreis HE 35 16 2 21 13 3 + 14

Esslingen BW 34 15 - 41 20 2 - 7

Gießen HE 34 23 2 30 12 3 + 4

Fulda HE 34 14 3 22 12 - + 12

Kiel, Stadt SH 33 18 5 55 21 7 - 22

Würzburg, Stadt BY 32 11 1 24 10 9 + 8

Wuppertal, Stadt NW 32 12 10 23 10 8 + 9

Nürnberger Land BY 32 20 1 15 6 3 + 17

Eichsfeld ST 31 15 - 15 11 - + 16

Northeim NI 31 17 5 12 5 3 + 19

Saarbrücken, Stadtverband SL 30 12 3 48 26 21 - 18

Karlsruhe BW 30 17 1 46 28 15 - 16

Schwerin, Stadt MV 29 14 5 29 11 2 -

Osnabrück, Stadt NI 29 10 4 25 11 8 + 4

Uckermark BB 29 13 - 12 6 - + 17

Suhl, Stadt TH 29 17 - 3 1 - + 26

Karlsruhe, Stadt BW 27 18 4 59 36 17 - 32

Ludwigslust MV 27 16 1 15 4 - + 12

Augsburg, Stadt BY 26 16 9 30 16 4 - 4

Freising BY 26 12 2 27 11 3 - 1

Aachen, Stadt NW 26 11 1 24 9 8 + 2

Bayreuth, Stadt BY 26 12 5 19 12 4 + 7

Bodenseekreis BW 25 7 4 31 20 5 - 6

Hildesheim NI 25 10 - 29 17 8 - 4

Neuss NW 25 16 2 28 16 2 - 3

Mannheim Stadt BW 24 14 3 37 21 11 - 13

Bochum, Stadt NW 24 10 6 34 24 9 - 10

Lübeck, Stadt SH 24 13 4 26 12 - - 2

Bad Doberan MV 24 7 - 21 8 - + 3

Minden-Lübbecke NW 24 11 - 20 6 1 + 4

Ostprignitz-Ruppin BB 24 8 - 15 9 - + 9

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

46

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


315 Zu- und Weggezogene 2008 nach Altersgruppen

Altersgruppe

von ... bis

unter ... Jahre

Anteil darunter

Insgesamt

an insgesamt

aus/nach

Alte Neue 1)

(%)

Umland

Bundesländer Leipzig 2)

männlichAusländer

Ausland

Zugezogene insgesamt 25 640 100,0 12 915 5 144 5 523 15 889 5 158 4 228

davon: unter 18 2 313 9,0 1 152 404 554 1 382 563 377

18 - 25 8 363 32,6 3 471 1 541 1 461 5 586 1 622 1 316

25 - 30 5 916 23,1 3 043 1 159 1 302 3 668 916 946

30 - 50 6 693 26,1 4 118 1 739 1 595 3 766 1 326 1 332

50 - 65 1 301 5,1 722 251 323 769 369 209

65 und älter 1 054 4,1 409 50 288 718 362 48

Weggezogene insgesamt 20 419 103,9 10 378 4 167 6 481 10 437 3 871 3 501

davon: unter 18 2 349 11,9 1 179 316 755 1 301 633 293

18 - 25 4 461 22,7 1 883 954 1 430 2 294 580 737

25 - 30 5 023 25,6 2 394 960 1 779 2 453 698 791

30 - 50 6 560 33,4 3 934 1 573 2 024 3 208 1 347 1 328

50 - 65 1 150 5,9 665 266 299 594 312 257

65 und älter 876 4,5 323 98 194 587 301 95

Wanderungssaldo gesamt 5 221 x 2 537 977 - 958 5 452 1 287 727

davon: unter 18 - 36 x - 27 88 - 201 81 - 70 84

18 - 25 3 902 x 1 588 587 31 3 292 1 042 579

25 - 30 893 x 649 199 - 477 1 215 218 155

30 - 50 133 x 184 166 - 429 558 - 21 4

50 - 65 151 x 57 - 15 24 175 57 - 48

65 und älter 178 x 86 - 48 94 131 61 - 47

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Berlin

2)

hier: Landkreise Leipzig und Nordsachsen

+ 4 494

Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete der Leipziger Wanderungen

2008

+ 727

Deutschland

(mit Sachsen)

Ausland

4 228

3 501

21 412

16 918

+ 2 836

Freistaat

Sachsen

(mit Umland)

Umland

(Landkreise

Leipzig und

Nordsachsen)

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 47

5 813

8 649

3 871

5 158

+ 1 287


316 Zu- und Weggezogene 2008 nach Altersjahrgängen

Altersjahre Zugezogene Weggezogene Wandevon

... bis Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000 rungsunter

... Jahre samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner saldo

48

0 - 1 123 54 13 25,1 123 67 14 25,1 -

1 - 2 276 131 34 60,9 321 163 23 70,8 - 45

2 - 3 221 127 31 51,7 264 133 24 61,8 - 43

3 - 4 177 86 27 42,7 249 112 33 60,0 - 72

4 - 5 174 87 31 43,5 181 110 25 45,3 - 7

5 - 6 154 78 23 40,9 168 86 12 44,6 - 14

6 - 7 119 59 27 32,7 165 84 26 45,3 - 46

7 - 8 112 58 12 31,1 116 47 16 32,2 - 4

8 - 9 102 50 17 29,3 95 50 10 27,3 + 7

9 - 10 99 48 17 30,0 92 39 16 27,9 + 7

10 - 11 109 55 21 35,0 91 44 18 29,2 + 18

11 - 12 76 39 15 26,3 57 31 9 19,7 + 19

12 - 13 92 43 22 35,5 75 40 20 28,9 + 17

13 - 14 67 36 18 27,0 62 29 13 25,0 + 5

14 - 15 82 38 29 32,2 57 26 16 22,4 + 25

15 - 16 80 41 19 30,1 65 30 14 24,4 + 15

16 - 17 92 51 24 30,6 76 44 9 25,3 + 16

17 - 18 158 71 24 39,6 92 44 18 23,1 + 66

18 - 19 473 169 54 91,8 189 79 20 36,7 + 284

19 - 20 944 335 105 157,7 340 148 43 56,8 + 604

20 - 21 1 355 503 244 197,7 559 250 77 81,6 + 796

22 - 22 1 412 586 250 191,7 736 304 169 99,9 + 676

22 - 23 1 355 586 290 171,2 779 307 201 98,4 + 576

23 - 24 1 385 609 289 163,6 920 386 233 108,7 + 465

24 - 25 1 439 683 309 162,4 938 409 211 105,9 + 501

25 - 26 1 433 690 279 156,2 1 039 429 192 113,2 + 394

26 - 27 1 340 665 255 145,9 1 026 474 202 111,7 + 314

27 - 28 1 138 567 209 124,0 1 011 487 182 110,1 + 127

28 - 29 1 040 577 207 115,4 994 509 193 110,3 + 46

29 - 30 965 544 209 111,7 953 495 191 110,3 + 12

30 - 31 773 425 157 91,7 758 407 135 89,9 + 15

31 - 32 694 396 147 91,6 708 390 122 93,5 - 14

32 - 33 554 319 138 83,0 576 318 140 86,3 - 22

33 - 34 480 310 144 75,9 443 248 99 70,0 + 37

34 - 35 403 269 142 66,9 404 233 115 67,0 - 1

35 - 36 354 224 97 57,4 369 219 108 59,9 - 15

36 - 37 322 199 82 47,0 345 226 116 50,4 - 23

37 - 38 311 190 78 41,8 336 219 86 45,2 - 25

38 - 39 302 183 88 39,8 345 208 97 45,5 - 43

39 - 40 269 195 89 35,1 279 194 73 36,4 - 10

40 - 41 309 198 102 40,2 260 166 70 33,8 + 49

41 - 42 260 158 65 33,9 210 144 56 27,4 + 50

42 - 43 246 164 51 31,1 219 137 54 27,7 + 27

43 - 44 228 148 55 27,8 204 137 52 24,8 + 24

44 - 45 215 127 59 26,3 209 130 51 25,6 + 6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Noch: Zu- und Weggezogene 2008 nach Altersjahrgängen

Altersjahre Zugezogene Weggezogene Wandevon

... bis Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000 rungsunter

... Jahre samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner saldo

45 - 46 209 130 50 26,1 177 114 38 22,1 + 32

46 - 47 201 121 56 25,4 203 118 47 25,7 - 2

47 - 48 205 132 45 27,1 183 111 45 24,2 + 22

48 - 49 196 125 48 27,2 172 109 40 23,9 + 24

49 - 50 162 105 46 23,5 160 106 29 23,2 + 2

50 - 51 144 94 27 22,1 129 89 30 19,8 + 15

51 - 52 120 65 26 18,4 101 54 31 15,5 + 19

52 - 53 114 67 21 17,2 103 65 30 15,5 + 11

53 - 54 114 65 32 17,0 98 57 22 14,6 + 16

54 - 55 98 56 20 14,4 113 66 35 16,6 - 15

55 - 56 96 52 15 14,0 89 55 17 12,9 + 7

56 - 57 90 49 14 13,4 87 57 20 13,0 + 3

57 - 58 85 48 14 12,9 71 44 17 10,8 + 14

58 - 59 86 44 16 13,7 73 43 6 11,6 + 13

59 - 60 76 35 15 13,9 52 20 13 9,5 + 24

60 - 61 53 31 10 10,5 52 29 9 10,3 + 1

61 - 62 53 25 13 11,4 50 25 11 10,7 + 3

62 - 63 54 26 16 12,2 38 19 11 8,6 + 16

63 - 64 44 26 5 7,8 40 17 6 7,1 + 4

64 - 65 74 39 7 11,0 54 25 8 8,0 + 20

65 - 66 70 37 9 10,4 73 41 15 10,8 - 3

66 - 67 67 33 2 9,1 45 33 9 6,1 + 22

67 - 68 78 33 3 9,8 56 31 6 7,0 + 22

68 - 69 62 32 8 7,9 54 31 13 6,9 + 8

69 - 70 67 37 5 9,0 50 23 6 6,7 + 17

70 - 71 41 23 4 6,1 26 15 6 3,9 + 15

71 - 72 30 13 1 4,7 42 19 4 6,6 - 12

72 - 73 29 18 3 4,7 29 12 5 4,7 -

73 - 74 30 12 3 5,2 29 9 1 5,0 + 1

74 - 75 35 20 4 7,3 25 9 5 5,2 + 10

75 - 76 31 12 1 7,4 31 12 3 7,4 -

76 - 77 32 8 1 7,8 19 5 5 4,6 + 13

77 - 78 36 16 1 8,7 19 8 2 4,6 + 17

78 - 79 31 6 - 7,6 35 10 4 8,6 - 4

79 - 80 33 10 - 8,8 35 6 - 9,3 - 2

80 - 81 31 10 1 9,2 33 8 6 9,7 - 2

81 - 82 35 10 1 11,3 29 9 1 9,4 + 6

82 - 83 33 11 - 11,6 34 11 1 12,0 - 1

83 - 84 35 6 - 14,2 30 6 1 12,2 + 5

84 - 85 38 11 1 17,4 24 7 1 11,0 + 14

85 und älter 210 51 2 17,0 158 18 4 12,8 + 52

Insgesamt 25 640 12 915 5 144 50,1 20 419 10 378 4 167 39,9 + 5 221

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 49


317 Wanderungsaustausch mit ausgewählten Umlandgemeinden 2006 bis 2008

Kreis Leipzig

Kreis Nordsachsen

aus anderen Kreisen

50

Kreis/Gemeinde

2006 2007 2008

Zuzüge Wegzüge Wande- Zuzüge Wegzüge Wande- Zuzüge Wegzüge Wandeaus

/ nach rungs- aus / nach rungs- aus / nach rungsder

Gemeinde saldo der Gemeinde saldo der Gemeinde saldo

Stadt Markkleeberg 562 660 - 98 559 675 - 116 552 636 - 84

Stadt Markranstädt 306 410 - 104 372 370 2 372 336 36

Stadt Borna 151 72 79 172 51 121 189 44 145

Borsdorf 177 220 - 43 168 216 - 48 174 184 - 10

Stadt Grimma 178 67 111 158 81 77 169 84 85

Großpösna 117 133 - 16 124 118 6 147 128 19

Stadt Wurzen 131 69 62 123 58 65 126 46 80

Stadt Brandis 137 142 - 5 128 127 1 123 112 11

Stadt Naunhof 113 94 19 109 122 - 13 123 85 38

Stadt Zwenkau 67 80 - 13 83 71 12 105 84 21

Machern 88 116 - 28 116 92 24 86 100 - 14

Stadt Böhlen 78 74 4 86 63 23 77 89 - 12

Belgershain 63 59 4 83 52 31 71 67 4

Stadt Groitzsch 56 32 24 49 32 17 57 29 28

Stadt Bad Lausick 46 36 10 66 30 36 54 33 21

Bennewitz 43 25 18 48 57 - 9 48 45 3

Stadt Frohburg 40 11 29 55 26 29 48 40 8

Neukieritzsch 15 8 7 12 12 - 48 21 27

Stadt Kitzscher 50 10 40 53 28 25 43 33 10

Parthenstein 28 32 - 4 29 23 6 43 19 24

Espenhain 30 15 15 24 39 - 15 41 20 21

Regis-Breitingen 17 8 9 28 12 16 37 30 7

Pegau 33 52 - 19 25 25 - 37 20 17

Stadt Geithain 52 14 38 38 24 14 34 19 15

Stadt Rötha 47 20 27 26 23 3 33 51 - 18

Stadt Colditz 27 8 19 18 14 4 31 8 23

Stadt Trebsen/Mulde 31 22 9 18 16 2 24 10 14

Stadt Taucha 305 324 - 19 290 380 - 90 312 322 - 10

Stadt Delitzsch 218 89 129 209 120 89 247 124 123

Stadt Torgau 164 108 56 176 86 90 167 136 31

Stadt Eilenburg 120 72 48 107 50 57 126 59 67

Rackwitz 99 53 46 77 48 29 108 69 39

Stadt Bad Düben 76 45 31 96 33 63 100 36 64

Stadt Oschatz 73 22 51 87 34 53 69 45 24

Jesewitz 41 45 - 4 51 41 10 47 30 17

Wermsdorf 40 18 22 25 12 13 42 17 25

Krostitz 58 34 24 52 37 15 40 22 18

Stadt Dahlen 37 23 14 11 10 1 33 23 10

Schönwölkau 28 29 - 1 36 39 - 3 27 19 8

Stadt Merseburg 76 49 27 93 34 59 108 57 51

Stadt Zeitz 73 26 47 71 22 49 77 22 55

Stadt Naumburg 43 20 23 64 21 43 75 32 43

Stadt Weißenfels 72 34 38 81 29 52 74 34 40

Stadt Bad Dürrenberg 42 22 20 30 19 11 53 15 38

Schkopau 44 28 16 56 27 29 49 39 10

Kabelsketal 47 36 11 ... ... ... 41 34 7

Stadt Lützen 50 16 34 ... ... ... 37 10 27

Günthersdorf 23 13 10 25 26 - 1 25 24 1

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


318 Eheschließungen und Ehescheidungen 1999 bis 2008

Eheschließungen Ehescheidungen

Jahr je 10 000 dar.: mit Ausländern

Insge-

Ein- Anteil

samt Anzahl

wohner in %

je 10 000 dar.: mit Ausländern auf 100 durchschn.

Insge-

Ein- Anteil Eheschlie- Ehedauer

samt

Anzahl

wohner in % ßungen (Jahre)

1999 1 568 32,0 283 18,0 898 18,3 89 9,9 57,3 12,9

2000 1 451 29,4 219 15,1 851 17,3 84 9,9 58,6 13,5

2001 1 333 27,0 220 16,5 902 18,3 101 11,2 67,7 14,1

2002 1 296 26,3 225 17,4 913 18,5 132 14,5 70,4 13,4

2003 1 192 24,0 165 13,8 1 030 20,8 204 19,8 86,4 13,2

2004 1 348 27,1 210 15,6 1 011 20,3 207 20,5 75,0 13,7

2005 1 322 26,5 202 15,3 969 19,4 215 22,2 73,3 13,6

2006 1 282 25,4 180 14,0 897 17,8 224 25,0 70,0 13,3

2007 1 369 27,0 152 11,1 898 17,7 178 19,8 65,6 14,3

2008 1 335 26,1 113 8,5 920 18,0 198 21,5 68,9 14,2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

319 Eheschließungen 2004 bis 2008 nach Altersgruppen und Geschlecht

Alter Anzahl der Eheschließenden

von ... bis 2004 2005 2006 2007 2008

unter ... Jahre Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen

16 - 18 - 1 - - - 1 - - - 1

18 - 20 4 21 4 26 3 15 4 20 1 24

20 - 25 96 182 62 173 73 155 91 161 70 157

25 - 30 260 351 280 326 284 357 280 405 264 364

30 - 35 313 244 277 246 251 244 313 248 312 270

35 - 40 225 201 233 166 232 178 217 164 208 160

40 - 45 173 133 162 134 167 123 156 126 175 115

45 - 50 87 89 107 104 80 74 107 112 106 99

50 - 55 69 56 62 63 73 53 75 48 74 60

55 - 60 43 30 43 40 43 31 49 42 42 30

60 - 65 40 25 55 24 33 26 32 18 28 29

65 und älter 38 15 37 20 30 12 45 25 55 26

Insgesamt 1 348 1 348 1 322 1 322 1 269 1 269 1 369 1 369 1 335 1 335

dar.: Ledige 939 928 905 914 927 911 1 010 994 965 982

Ausländer 128 105 122 90 110 81 93 72 68 52

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

320 Eheschließungen 2008 nach Religionszugehörigkeit

Religionszugehörigkeit der Frau

evangelisch

römischkatholisch

sonstige

Religionen 1)

gemeinschaftslos

ohne

Angaben

Insgesamt 1 335 233 89 19 992 2

davon: evangelisch 214 100 23 3 88 -

römisch-katholisch 93 22 29 1 41 -

sonstige 1)

Religionszugehörigkeit

des Mannes

Insgesamt

46 6 2 10 28 -

gemeinschaftslos 979 105 35 4 835 -

ohne Angaben 3 - - 1 - 2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

Ostkirchen, christliche Sondergemeinschaften, freireligiöse Gemeinschaften, andere Religionen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 51


321 Ehescheidungen 2008

Ehe- Eheschei- Verfahren wurde Ehescheidungen mit ... betroffenen Kinder

schließungs- dungen beantragt von minderjährigen Kind(ern) insjahr

insgesamt Mann Frau beiden keinem 1 2 3 u. mehr gesamt

52

2008 - - - - - - - - -

2007 1 - 1 - 1 - - - -

2006 16 8 7 1 11 5 - - 5

2005 40 22 18 - 30 9 1 - 11

2004 49 26 23 - 27 16 6 - 28

2003 53 31 22 - 32 13 8 - 29

2002 57 34 23 - 31 18 7 1 35

2001 58 34 24 - 24 20 12 2 50

2000 43 24 19 - 21 17 5 - 27

1999 56 36 20 - 23 21 8 4 49

1998 42 21 21 - 20 16 6 - 28

1997 33 18 15 - 15 10 3 5 31

1996 23 16 7 - 10 7 5 1 20

1995 34 23 11 - 8 10 15 1 43

1994 21 10 11 - 5 8 7 1 26

1993 23 13 10 - 7 13 3 - 19

1992 16 11 5 - 4 7 4 1 18

1991 16 10 6 - 3 10 2 1 17

1990 28 17 11 - 11 9 7 1 26

1989 40 24 16 - 21 15 4 - 23

1988 31 19 12 - 22 5 3 1 16

1987 38 21 17 - 26 8 4 - 16

1986 35 26 9 - 28 5 2 - 9

1985 13 11 2 - 11 1 1 - 3

1984 32 20 12 - 26 4 2 - 8

1983 22 12 10 - 19 3 - - 3

1982 9 5 4 - 8 1 - - 1

1981 10 6 4 - 9 - 1 - 2

1980 22 14 8 - 19 1 1 1 7

1979 13 8 5 - 13 - - - -

1978 10 9 1 - 10 - - - -

1977 3 2 1 - 3 - - - -

1976 3 2 1 - 3 - - - -

1975 3 1 2 - 3 - - - -

1974 5 2 3 - 5 - - - -

1973 3 3 - - 2 1 - - 1

1972 1 - 1 - 1 - - - -

1971 4 3 1 - 4 - - - -

1970 - - - - - - - - -

1969 und

früher 14 4 10 - 14 - - - -

Insgesamt 920 546 373 1 530 253 117 20 551

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


4

Soziales und Gesundheit

Tab.-Nr. Tabellen Seite

401 Kinder in Kindertageseinrichtungen einschließlich Horte 2007 und 2008 56

402 Kindertageseinrichtungen 2004 bis 2008 56

403 Horte 2004 bis 2008 57

404 Personal in Kindertageseinrichtungen 2007 und 2008 57

405 Adoptierte Kinder und Jugendliche 2004 bis 2008 57

406 Hilfe zur Erziehung außerhalb des Elternhauses 2004 bis 2008 58

407 Erzieherische Hilfen 2004 bis 2008 nach Hilfearten 58

408 Vormundschaften, Pflegschaften, Vater-/Mutterschaftsanerkennungen 2006 bis 2008 59

409 Ausgaben und Einnahmen für die Jugendhilfe 2004 bis 2008 59

410 Leistungsempfänger sozialer Mindestsicherung 2006 bis 2008 59

411 Leistungsempfänger nach SGB II 2005 bis 2008 60

412 Wohngeld 2005 bis 2008 61

413 Bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 2006 bis 2008 61

414 Sozialhilfe nach dem SGB XII in Form von Hilfe zum Lebensunterhalt 2006 bis 2008 61

415 Asylbewerber 2004 bis 2008 62

416 Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 2008 62

417 Altenpflegeheime 2004 bis 2008 63

418 Ausgewählte übertragbare meldepflichtige Krankheiten 2006 bis 2008 63

419 Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und berufsausübende Tierärzte 2004 bis 2008 64

420 Ärzte in Krankenhäusern 2004 bis 2008 64

421 Krankenhäuser 2004 bis 2008 65

422 Stationäre Versorgung in Krankenhäusern 2007 und 2008 nach Fachgebieten 66

423 Anzahl der aufgestellten Betten in Krankenhäusern 2004 bis 2008 67

424 Nichtärztliches Personal in Krankenhäusern 2004 bis 2008 68

425 Apotheken 2004 bis 2008 68

426 Ausgewählte Kennziffern des Gesundheitsamtes 2004 bis 2008 69

427 Behinderte und schwerbehinderte Personen 2007 und 2008 69

428 Behinderte Personen 2007 und 2008 nach dem Grad der Behinderung 70

429 Einrichtungen und betreutes Wohnen für behinderte Menschen 2004 bis 2008 70

430 Pflegebedürftige Personen nach dem Pflegeversicherungsgesetz 2005 und 2007 71

431 Räumungsklagen und Zwangsräumungen 2004 bis 2008 72

432 Einrichtungen und Hilfen für wohnungslose Personen 2004 bis 2008 72

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

11 Patienten in Krankenhäusern 1998, 2003 und 2008 67

12 Leistungsempfänger der Pflegeversicherung nach Alter und Geschlecht 2007 71


Vorbemerkungen

Während die Tabellen 401 und 404 auf amtlichen Erhebungen des Statistischen Landesamtes Sachsen

beruhen, wurden die Tabellen 402 und 403 anhand der regelmäßig erfolgenden Statistik des

Jugendamtes erstellt. Auftretende Abweichungen zwischen den Daten sind durch abweichende

Erfassungstermine (Tab. 401: jährlicher Stichtag 15.03.; Tab. 402 und 403: 30.09.) zu erklären. Die

amtliche Statistik erfolgt seit 2006 jährlich und bedeutet somit eine Ergänzung und Erweiterung der

Kinder- und Jugendhilfestatistiken.

Kombinierte Kindertageseinrichtungen sind für Kindern aller Altersgruppen bis zur Einschulung offen.

In Integrativen Kindertageseinrichtungen haben neben gesunden Kindern auch Kinder mit

Behinderung die Möglichkeit, täglich betreut und gefördert zu werden. Diese Einrichtungsart ist für alle

Altersgruppen bis zur Einschulung bzw. bis zum Beginn anderer Fördermöglichkeiten vorgesehen.

Die Besuchsquote stellt die Anzahl der betreuten Kinder in Kindertageseinrichtungen je 100 Kinder der

gleichen Altersgruppe dar.

Die Adoptionspflege ist ein Pflegeverhältnis für einen gesetzmäßig vorgeschriebenen Zeitraum vor der

Adoption (in der Regel für ein Jahr). In dieser Zeit sind die betreffenden Kinder und Jugendlichen in der

zukünftigen Adoptionsfamilie untergebracht.

Zur erzieherischen Hilfe zählt auch die ambulante Einzelbetreuung im Rahmen der Jugendhilfe. Hierbei

wird jungen Menschen Unterstützung durch einen Erziehungsbeistand (hauptsächlich zur Erlangung von

Selbständigkeit), einen Betreuungshelfer (Auflage auf Grund richterlicher Weisung) oder die Möglichkeit

der Teilnahme an sozialer Gruppenarbeit (zur Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und

Verhaltensproblemen) geboten.

Seit dem 01.07.1998 haben Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind, das Recht, die elterliche Sorge

für ihr Kind gemeinsam auszuüben. Das kann auf Wunsch als Sorgeerklärung beim Jugendamt

beurkundet werden.

Der größte Teil der Sozialhilfeempfänger wurde durch neue gesetzliche Regelungen ab 2005 für

verschiedene andere Arten staatlicher Hilfe leistungsberechtigt (Grundsicherung für Arbeitsuchende –

Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach SGB XII). Ein erheblich

verminderter Kreis erhält noch Hilfe zum Lebensunterhalt (SGB XII).

Die Darstellung der Sozialhilfeleistungen nach dem SGB XII erfolgt nach dem Trägerprinzip, d.h.

Leistungen der Landeswohlfahrtsverbände sind bei den Ausgaben nicht enthalten.

Die Angaben über die Leistungsempfänger nach SGB II beziehen sich auf die Statistik der

Grundsicherung für Arbeitssuchende nach Sozialgesetzbuch II (SGB II), die mit dem 1.Januar 2005

eingeführt wurde. Nachfolgend dazu einige Definitionen:

Als erwerbsfähige Hilfebedürftige gelten nach dem SGB II Personen, die das 15. Lebensjahr vollendet

und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erwerbsfähig sind, hilfebedürftig sind und ihren

gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Hilfebedürftig ist, wer seine

Eingliederung in Arbeit sowie seinen Lebensunterhalt und den Lebensunterhalt der mit ihm in

Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln

sichern kann und die erforderliche Hilfe auch nicht von anderen (Angehörige, andere Leistungsträger)

erhält. Hilfebedürftigkeit wird auch angenommen bei Erwerbstätigen, die aufgrund ihres geringen

Erwerbseinkommens ohne zusätzliche Sozialleistungen nicht existieren könnten, oder bei

Arbeitslosengeldempfängern mit besonders geringem ALG I, so genannte „Aufstocker“.

Nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige sind alle Personen, die noch nicht im erwerbsfähigen Alter (unter

15 Jahre) sind oder aufgrund ihrer gesundheitlichen Leistungsfähigkeit und eventuell rechtlicher

Einschränkungen nicht in der Lage sind, mindestens 3 Stunden täglich unter den üblichen Bedingungen

wirtschaften. Sie hat mindestens einen erwerbsfähigen Hilfebedürftigen. Der Begriff der

Bedarfsgemeinschaft ist enger gefasst als derjenige der Haushaltgemeinschaft. So zählen z.B. ein

volljähriges Kind, Großeltern und Enkelkinder sowie sonstige Verwandte und Verschwägerte nicht zur

Bedarfsgemeinschaft. des allgemeinen Arbeitsmarktes zu arbeiten. Leben diese Personen in einer

Bedarfsgemeinschaft mit einem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, erhalten sie Leistungen gemäß SGB II.

In Abgrenzung dazu beziehen nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige, die nicht zu einer

Bedarfsgemeinschaft mit einem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zählen, Leistungen im Rahmen der

Sozialhilfe gemäß SGB XII.

54

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Eine Bedarfsgemeinschaft bezeichnet Personen, die im selben Haushalt leben und gemeinsam

Arbeitslosengeld II (ALG II) bezeichnet die Geldleistung für erwerbsfähige Hilfebedürftige im Rahmen

der Grundsicherung. Die Geldleistungen dienen der Sicherung des eigenen Lebensunterhalts und

setzen sich zusammen aus Regelleistungen, gegebenenfalls Leistungen für Mehrbedarf beim

Lebensunterhalt, Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie einem befristeten Zuschlag beim

Übergang vom ALG I zum ALG II.

Unter Regelleistungen versteht man die pauschalierten Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Diese umfassen insbesondere Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Bedarf des

täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und eine Teilnahme am

kulturellen Leben.

In den Leistungen für Unterkunft und Heizung sind alle der Bedarfsgemeinschaft zu erbringende

Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie auch einmalige Kosten für Wohnungsbeschaffung und die

Übernahme von Mietschulden enthalten.

Als „sonstige Leistungen“ werden insbesondere die neben der Regelleistung zu erbringenden

kommunalen Leistungen zusammengefasst, wie z.B. Erstausstattung für die Wohnung einschließlich

Haushaltgeräten, Erstausstattung für Bekleidung einschließlich bei Schwangerschaft und Geburt oder

Zuschüsse für mehrtägige Klassenfahrten.

Beim Sozialgeld handelt es sich um die Geldleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts für nicht

erwerbsfähige hilfebedürftige Angehörige und Partner, die mit einem ALG II-Bezieher in einer

Bedarfsgemeinschaft leben und keinen Anspruch auf Grundsicherung für Ältere oder wegen

Erwerbsminderung haben.

In den Angaben über Wohngeld haben sich zum 01.01.2005 grundlegende Änderungen im

Wohngeldrecht bemerkbar gemacht, so dass ein Vergleich zu den Vorjahren nicht mehr gegeben ist. Die

wichtigste Änderung 2005 war, dass Empfänger bestimmter Sozialleistungen (sogenannter

Transferleistungen, wie z.B. Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe oder Grundsicherungs-

Leistungen im Alter und bei Erwerbsminderung) sowie Mitglieder ihrer Bedarfsgemeinschaft vom

Wohngeld ausgeschlossen sind. Deren angemessene Unterkunftskosten werden im Rahmen der

jeweiligen Sozialleistung berücksichtigt, so dass sich der Ausschluss vom Wohngeld nicht nachteilig

auswirkt. Aufgrund dieses Ausschlusses der Transferleistungsempfänger vom Wohngeld entstehen

Mischhaushalte. Das sind Haushalte, in denen ein Teil der Familienmitglieder wohngeldberechtigt ist und

andere Familienmitglieder nach § 1 Abs. 2 WoGG ausgeschlossen sind. In der Tabelle 410 sind nur die

reinen Wohngeldhaushalte abgebildet.

Unter abgegangenen Patienten aus Krankenhäusern wurden die entlassenen Patienten und die

Sterbefälle gezählt, nicht die Verlegungen innerhalb der Fachabteilungen.

Bei der Statistik der behinderten Personen ist der Grad der Behinderung ein Ausdruck für die Schwere

der Behinderung. Eine Schwerbehinderung liegt bei einem Grad der Behinderung von 50 und mehr

vor. Im Gegensatz zu anderen Veröffentlichungen beziehen sich die Daten im Jahrbuch auf alle

schwerbehinderten Personen einschließlich der ohne gültigen Schwerbehindertenausweis.

Die Summe der Pflegeleistungsempfänger nach Pflegestufen I bis III liegt unter der Zahl der

Leistungsempfänger insgesamt. Das ist darauf zurückzuführen, dass einige Personen in stationärer

Pflege noch keiner Pflegestufe zugeordnet wurden.

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 55


401 Kinder in Kindertageseinrichtungen einschließlich Horte 2007 und 2008

Kennzahl 2007 2008

Betreute Kinder 27 919 29 454

davon: Mädchen 13 809 14 485

Jungen

Kinder in Kindertageseinrichtungen im Alter von ... bis unter ... Jahre

14 110 14 969

unter 1 124 135

1 bis 3 3 652 3 849

3 bis 6 10 634 11 084

6 bis 11 13 202 14 112

keiner Altersgruppe zugeordnet

Besuchsquote der Kinder im Alter von ...bis unter ... Jahre

307 274

unter 1 2,8 2,9

1 bis 3 43,0 44,7

3 bis 6 94,2 94,5

6 bis 11 82,6 83,8

Kinder mit Migrationshintergrund 2 959 3 367

darunter: Kinder mit überwiegend nicht deutsch gesprochener Sprache 1 424 1 690

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

402 Kindertageseinrichtungen 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl der Einrichtungen 194 188 192 197 202

darunter: Einrichtungen freier Träger

davon:

133 140 144 150 156

Kombinierte Kita 115 106 109 109 111

Integrative Kita 71 73 75 80 83

Kindergärten 5 6 5 5 5

Kinderkrippen 3 3 3 3 3

Kapazität 16 187 16 574 17 278 17 920 18 305

darunter: in Einrichtungen freier Träger

davon:

10 842 11 664 12 217 12 938 13 548

für Kinder im Krippenalter 3 793 3 817 3 974 4 182 4 336

für Kinder im Kindergartenalter 12 362 12 725 13 264 13 692 13 969

für Kinder in Sondergruppen 32 32 40 46 -

Angemeldete Kinder 14 921 15 383 15 448 15 879 16 537

darunter: in Einrichtungen freier Träger

davon:

10 160 10 893 10 925 11 510 12 172

im Krippenalter 3 445 3 520 3 988 4 030 4 204

im Kindergartenalter 11 444 11 830 11 427 11 814 12 333

in Sondergruppen 32 33 33 35 -

außerdem Kinder in Tagespflege 380 537 822 1 054 1 317

darunter: im Krippenalter 335 497 801 1 038 1 290

Quelle: Jugendamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Die Horte des Jugendamtes sowie auch die Hortkinder in den Vorschuleinrichtungen sind in dieser Tabelle nicht

enthalten, siehe Tabelle 403.

56

�NEU

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


403 Horte 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl der Horte

davon:

73 73 72 71 71

an öffentlichen Grundschulen 56 56 56 55 55

an Förderschulen 8 8 7 7 7

in Einrichtungen freier Träger 9 9 9 9 9

Betreute Kinder im Schulalter insgesamt

davon:

9 561 10 464 11 473 12 081 12 844

in Horten öffentlicher Grundschulen 6 624 7 360 8 169 8 751 9 287

in Horten der Förderschulen 371 351 362 321 367

in Einrichtungen freier Träger 1 377 1 494 1 391 1 634 1 696

in Tagespflege 23 23 17 9 9

in kommunalen Kindertagesstätten 88 107 120 132 142

in Kindertagesstätten freier Träger 1 078 1 129 1 414 1 234 1 343

Quellen: Schulverwaltungsamt, Jugendamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

404 Personal in Kindertageseinrichtungen 2007 und 2008

Kennzahl 2007 2008

Personal insgesamt 2 806 2 967

davon: männlich 105 131

weiblich 2 701 2 836

Durchschnittsalter 42,7 42,6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

405 Adoptierte Kinder und Jugendliche 2004 bis 2008

�NEU

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Adoptierte Kinder und Jugendliche 20 41 47 33 34

davon: männlich 11 22 25 18 24

weiblich

davon im Alter von ... bis unter ... Jahren:

9 19 22 15 10

unter 1 - - - - .

1 bis 3 6 13 20 10 11

3 bis 6 3 7 10 12 4

6 bis 9 . 5 6 3 8

9 bis 12 3 3 . 3 4

12 bis 15 . 6 . . .

15 bis 18

darunter: von deutschen Adoptiveltern angenommene Kinder

4 7 6 . 4

und Jugendliche 16 37 46 31 32

darunter: adoptiert durch Stiefelternteil 10 20 18 11 18

vorgemerkte Adoptionsbewerbungen 48 14 34 46 37

zur Adoption vorgemerkte Kinder und Jugendliche 18 19 23 14 17

davon: männlich 12 9 14 9 11

weiblich 6 10 9 5 6

Kinder und Jugendliche in Adoptionspflege am Jahresende 98 126 63 55 64

davon: männlich 42 78 31 32 33

weiblich 56 48 32 23 31

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Jugendamt

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 57


406 Hilfe zur Erziehung außerhalb des Elternhauses 2004 bis 2008

Junge Menschen in Erziehung

darunter

Art der Hilfe / Unterbringungsform außerhalb des Elternhauses u.18 Jahre männlich

2004 2005 2006 2007

2008

Erziehung in einer Tagesgruppe 69 30 21 27 21 21 17

Vollzeitpflege

davon:

214 194 212 275 290 . 147

Verwandtenpflege 39 36 28 40 45 45 22

Fremdpflege

Heimerziehung und sonstige betreute

175 158 184 235 245 . 125

Wohnformen

darunter: Unterbringung in einem Heim/einer

473 374 446 507 551 524 304

Mehrgruppen-Einrichtung über Tag und Nacht

einer Wohngemeinschaft/einer Ein-

280 226 260 403 404 388 222

Gruppen-Einrichtung über Tag und Nacht 189 140 179 94 139 128 79

einer eigenen Wohnung 4 8 7 . . . .

Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung 8 3 4 7 . . .

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

407 Erzieherische Hilfen 2004 bis 2008 nach Hilfearten

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

58

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Beendete institutionelle/Erziehungsberatungen 2 243 2 001 2 423 2 201 2 635

darunter: männliche Personen

Soziale Gruppenarbeit

1 235 1 042 1 283 1 112 1 400

Personen am 31.12. . 7 7 - .

Personen mit beendeter Hilfe

Einzelbetreuung durch Erziehungsbeistand

48 65 88 . .

Personen am 31.12. 94 112 93 95 116

darunter: unter 18 Jahre . 90 70 71 93

Personen mit beendeter Hilfe

Einzelbetreuung durch Betreuungshelfer

120 112 139 140 147

Personen am 31.12. 7 4 5 27 22

Personen mit beendeter Hilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe

9 4 5 38 58

Familien am 31.12. 267 268 252 404 461

Familien mit beendeter Hilfe

Entzug der elterlichen Sorge

204 209 234 269 429

Anzeigen zum Entzug der elterlichen Sorge

Gerichtliche Maßnahmen zum Entzug der

96 119 130 138 121

elterlichen Sorge 84 116 129 129 128

Inobhutnahmen 787 655 602 676 656

darunter: männliche Personen

davon:

438 369 330 351 319

auf eigenen Wunsch

wegen Gefährdung des Kindes oder des

281 169 157 149 114

Jugendlichen 506 486 445 527 542

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


408 Vormundschaften, Pflegschaften, Vater-/Mutterschaftsanerkennungen

2006 bis 2008

Fälle 2006 2007 2008

Amtsvormundschaften (Gesamtaufkommen/Jahr) 520 461 452

Amtsvormundschaften zum 31.12. 341 318 322

Vereinsvormundschaften (Gesamtaufkommen/Jahr) 71 104 132

Amtspflegschaften (Gesamtaufkommen/Jahr) 250 268 221

Amtspflegschaften zum 31.12. 211 191 124

Vereinspflegschaften (Gesamtaufkommen/Jahr) 34 55 74

Beistandschaften 1 047 1 043 1 079

Vaterschafts-/ Mutterschaftsanerkennungen 1 974 2 068 2 254

Sorgeerklärungen 1 946 2 007 2 153

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, Jugendamt

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

409 Ausgaben und Einnahmen für die Jugendhilfe 2004 bis 2008

Ausgaben/Einnahmen

2004 2005 2006

1 000 €

2007 2008

Ausgaben

davon:

164 589 157 770 169 391 181 339 213 001

Ausgaben für Einzel- und Gruppenhilfen 46 883 47 165 46 651 53 452 74 424

davon: öffentlicher Träger 40 243 40 687 40 531 46 808 59 418

freier Träger 6 640 6 478 6 119 6 644 15 006

Ausgaben für Einrichtungen 104 395 98 819 110 591 115 859 124 168

davon: öffentlicher Träger 47 994 43 555 49 445 51 859 57 580

freier Träger 56 401 55 264 61 147 63 999 66 588

Personalausgaben der Jugendhilfeverwaltung 13 311 11 786 12 149 12 028 14 409

Einnahmen 18 189 14 106 16 119 17 061 19 909

darunter von Einrichtungen 16 334 11 736 13 340 13 971 16 397

Reine Ausgaben 146 400 143 664 153 272 164 278 193 092

je Einwohner (in €)

darunter für:

294 288 304 323 377

Kindertageseinrichtungen öffentlicher Träger 30 271 28 321 33 047 34 633 38 168

Kindertageseinrichtungen freier Träger 47 504 48 962 55 086 55 331 55 977

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

410 Leistungsempfänger sozialer Mindestsicherung 2006 bis 2008

Kennziffer 2006 2007 2008

Leistungsempfänger insgesamt 89 327 88 720 84 624

Anteil an Einwohnern in %

davon Empfänger von:

17,6 17,4 16,4

Leistungen nach dem SGB II 84 439 83 734 80 323

davon: Arbeitslosengeld II 65 221 64 440 61 720

Sozialgeld 19 218 19 294 18 603

Mindestsicherungsleistungen im Rahmen der Sozialhilfe nach SGB XII 3 686 3 956 4 301

davon: Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen 377 399 475

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 3 309 3 557 3 826

Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 966 815 757

Leistungen der Kriegsopferfürsorge 236 215 242

Quellen: Bundesagentur für Arbeit, Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 59


411 Leistungsempfänger nach SGB II 2005 bis 2008

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

60

Kennziffer 2005 2006 2007 2008

Bedarfsgemeinschaften 50 296 48 467 48 231 46 998

davon: mit 1 Person 31 502 28 220 28 266 28 180

darunter: unter 18 Jahre . 59 24 19

zwischen 18 und 25 Jahre . 4 338 3 447 3 239

mit 2 Personen 10 302 10 443 10 306 9 796

mit 3 und mehr Personen 8 492 9 804 9 659 9 022

davon: mit 1 erwerbsfähigen Hilfebedürftigen 37 902 34 600 34 762 34 377

mit 2 und mehr erwerbsfähigen Hilfebedürftigen 12 394 13 867 13 469 12 621

darunter: mit 1 Kind 7 544 7 846 7 865 7 401

mit 2 und mehr Kindern 4 292 4 659 4 668 4 568

Alleinerziehende 7 061 7 595 7 666 7 474

durchschnittliche Anzahl der Personen je Bedarfsgemeinschaft

Bedarfsgemeinschaften nach verschiedenen Kategorien:

1,6 1,7 1,7 1,7

Bedarfsgemeinschaften mit Leistungen zum Lebensunterhalt 45 623 43 251 42 730 41 407

durchschnittliche monatliche Leistung je Bedarfsgemeinschaft in € 352,12 370,11 365,08 340,18

Bedarfsgemeinschaften mit Leistungen für Unterkunft und Heizung 48 305 47 053 46 853 45 714

durchschnittliche monatliche Leistung je Bedarfsgemeinschaft in € 267,07 279,08 280,02 280,36

Bedarfsgemeinschaften mit Sozialgeld 5 454 5 640 5 582 5 448

durchschnittliche monatliche Leistung je Bedarfsgemeinschaft in € 71,82 80,60 79,57 83,37

Personen in Bedarfsgemeinschaften insgesamt 82 384 84 439 83 734 80 323

davon: Erwerbsfähige Hilfebedürftige 64 305 65 221 64 440 61 720

davon: Männer 33 579 33 388 32 712 31 265

Frauen 30 726 31 833 31 728 30 455

davon im Alter von: 15 bis unter 18 Jahre . 3 403 3 002 2 537

18 bis unter 25 Jahre . 9 854 9 317 8 682

25 bis unter 50 Jahre . 38 314 37 997 36 206

50 bis unter 55 Jahre . 6 297 6 069 5 794

55 bis unter 65 Jahre . 7 353 8 055 8 501

darunter: Ausländer 5 812 6 022 6 210 6 308

Nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige 18 079 19 218 19 294 18 603

davon: Männer 9 224 9 759 9 771 9 460

Frauen 8 818 9 459 9 523 9 143

davon im Alter von: über 15 Jahre 402 419 415 386

unter 15 Jahre 17 677 18 799 18 879 18 217

darunter: unter 3 Jahren . 5 568 5 441 5 042

3 bis unter 7 Jahre . 5 455 5 591 5 456

7 bis unter 15 Jahre . 7 776 7 847 7 719

darunter: Ausländer 1 235 1 300 1 278 1 282

Hilfequoten bezogen auf die Bevölkerung im jeweiligen Alter in %

Hilfebedürftige Personen insgesamt 20,8 21,3 21,1 20,1

Hilfebedürftige Personen (bezogen auf Bevölkerung insgesamt) 16,4 16,8 16,4 15,6

Erwerbsfähige Hilfebedürftige 18,5 18,8 18,6 17,9

Männer 18,4 18,9 18,6 17,7

Frauen 18,0 18,7 18,7 18,0

Jüngere unter 25 Jahren 21,5 20,3 19,3 19,0

Ausländer 21,4 22,2 22,7 21,8

Nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige 3,6 3,8 4,9 4,6

Kinder unter 15 Jahre 35,8 38,1 37,4 33,4

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


412 Wohngeld 2005 bis 2008

Kennziffer 2005 2006 2007 2008

Wohngeldempfänger insgesamt 11 396 10 221 9 474 9 495

davon: Empfänger von Mietzuschuss 11 168 10 051 9 337 9 372

Empfänger von Lastenzuschuss 228 170 137 123

davon: Nichterwerbspersonen 7 044 6 859 6 710 6 701

darunter: Rentner/Pensionäre 5 059 5 233 5 317 5 288

Arbeitslose 1 255 772 571 587

Erwerbstätige 3 097 2 590 2 193 2 207

davon: Arbeitnehmer/Beamte 2 546 2 169 1 850 1 877

Selbständige 551 421 343 330

durchschnittliche monatliche Miete in € 292 294 294 299

durchschnittliches monatliches Wohngeld in € 82 79 77 76

durchschnittlich benutzte Wohnfläche in m 2

54 51 50 51

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

413 Bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsminderung 2006 bis 2008

Kennziffer

Insgesamt

Voll erwerbsgeminderte

Personen

Personen 65 Jahre

und älter

2006 2007 2008 2006 2007 2008 2006 2007 2008

Empfänger (Wohnortprinzip) 3 309 3 557 3 826 1 391 1 461 1 641 1 918 2 096 2 185

darunter: männlich 1 470 1 588 1 764 801 848 969 669 740 795

außerhalb von Einrichtungen 2 607 2 797 3 025 937 1 025 1 133 1 670 1 772 1 892

in Einrichtungen 702 760 801 454 436 508 248 324 293

Ausländer 747 790 815 23 29 46 724 761 769

Empfänger (Trägerprinzip)

durchschnittlicher monatlicher

2 716 2 948 3 126 823 883 968 1 893 2 065 2 158

Bruttobedarf in € 558 577 589 542 556 568 565 586 598

außerhalb von Einrichtungen 560 579 591 542 557 568 569 591 603

in Einrichtungen 540 558 563 418 432 436 541 559 564

monatlicher Nettoanspruch in € 338 351 357 321 333 348 345 358 361

außerhalb von Einrichtungen 351 366 370 320 333 348 366 383 381

in Einrichtungen 195 214 224 334 349 353 194 213 223

Reine Ausgaben in 1 000 € 10 729 12 348 13 312 . . . . . .

dar.: außerhalb von Einrichtungen 10 213 11 588 12 561 . . . . . .

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

414 Sozialhilfe nach dem SGB XII in Form von Hilfe zum Lebensunterhalt 2006 bis 2008

Kennziffer

Insgesamt

davon

außerhalb von Einrichtungen in Einrichtungen

2006 2007 2008 2006 2007 2008 2006 2007 2008

Empfänger (Wohnortprinzip) 1 378 1 317 1 445 377 399 475 1 001 918 970

darunter: männlich 697 686 777 203 219 262 494 467 515

Ausländer 61 52 44 53 44 34 8 8 10

Bedarfsgemeinschaften 1 348 1 290 1 423 347 372 453 1 001 918 970

Empfänger (Trägerprinzip)

durchschnittlicher monatlicher

709 745 783 370 396 460 339 349 323

Bruttobedarf in € 316 327 354 536 539 541 95 102 102

monatlicher Nettoanspruch in € 188 207 215 294 309 301 81 99 99

Reine Ausgaben in 1 000 € 2 506 2 436 2 962 2 072 1 645 2 127 434 791 836

darunter: örtlicher Träger 2 224 2 436 2 962 1 791 1 645 2 127 434 791 836

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 61


415 Asylbewerber 2004 bis 2008

2004 2005 2006 2007 2008

Regelleistungsempfänger am 31.12.

Insgesamt 1 380 1 148 966 815 757

davon: männlich 940 764 621 526 490

weiblich 440 384 345 289 267

davon im Alter von: 0 - unter 6 Jahren 146 130 109 89 70

6 - 14 131 109 105 102 87

14 - 18 66 59 47 36 35

18 - 25 230 188 145 113 99

25 - 35 471 355 279 232 217

35 - 45 245 223 185 160 157

45 und älter

darunter aus:

91 84 96 83 92

Irak 214 171 145 115 124

Iran, Islamische Republik 123 98 88 80 78

Libanon

Serbien und Montenegro

55 48 42 62 58

1)

Geschlecht, Altersgruppe bzw.

Herkunftsland

204 183 168 93 57

Türkei 119 102 69 53 55

Russische Föderation 39 40 48 42 36

Syrien, Arabische Republik 35 31 31 32 36

Afghanistan 108 86 60 49 33

Vietnam 55 50 43 44 31

Indien 48 40 35 25 24

China 48 39 29 26 22

Algerien 10 11 17 17 20

Bosnien und Herzegowina 23 20 19 14 13

Tunesien 10 1 6 6 13

Unbekannt bzw. Staatenlos 63 48 35 40 44

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

seit 03.06.2006 ist Montenegro eigenständiger Staat; eine getrennte Auswertung für 2006 und 2007 war nicht

möglich; 2008 kamen 57 Empfänger aus Serbien (einschl. Kosovo) und kein Empfänger aus Montenegro

416 Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 2008

Art und Form der Leistung

Ausgaben

insgesamt

davon

außerhalb von in

Einrichtungen

in 1 000 €

Insgesamt 4 463 2 536 1 927

davon: Leistungen in besonderen Fällen 1 950 1 523 427

davon: Hilfe zum Lebensunterhalt 1 373 1 140 233

Leistungen nach SGB XII 577 383 194

Grundleistungen 2 109 801 1 308

davon: Sachleistungen 1 832 664 1 167

Wertgutscheine - - -

Geldleistungen für persönliche Bedürfnisse 185 91 94

Geldleistungen für den Lebensunterhalt 92 46 47

Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft, Geburt 381 203 178

Arbeitsgelegenheiten - - -

Sonstige Leistungen 23 8 14

davon: Sachleistungen 1 - 1

Geldleistungen 22 8 13

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

alle Ausgaben erfolgten durch örtliche Träger

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

62

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


417 Altenpflegeheime 2004 bis 2008

Kapazität / Belegung 2004 2005 2006 2007 2008

Heime insgesamt 47 49 49 50 53

Heimplätze insgesamt 5 136 5 310 5 322 5 443 5 783

davon: Altenheimplätze 222 241 135 187 94

Pflegeheimplätze 4 914 5 069 5 187 5 256 5 689

Heimbewohner insgesamt 4 833 5 000 5 108 5 194 5 263

darunter: mit Pflegestufe I bis III 4 611 4 759 4 973 5 007 5 103

je 1 000 Einwohner 65 Jahre und älter 48 48 47 47 46

davon: Städtische Altenpflegeheime gGmbH 10 10 9 9 9

Heimplätze 1 472 1 433 1 343 1 341 1 289

davon: Altenheimplätze 162 137 101 105 94

Pflegeheimplätze 1 310 1 296 1 242 1 236 1 195

Heimbewohner 1 425 1 390 1 315 1 296 1 243

darunter: mit Pflegestufe I bis III 1 263 1 253 1 214 1 191 1 168

Heime der Wohlfahrtsverbände 18 18 18 18 19

Heimplätze 1 599 1 588 1 577 1 572 1 622

Heimbewohner 1 514 1 566 1 563 1 565 1 581

darunter: mit Pflegestufe I bis III 1 475 1 520 1 554 1 527 1 558

Private Heime 19 21 22 23 25

Heimplätze 2 065 2 289 2 402 2 530 2 872

Heimbewohner 1 894 2 044 2 230 2 333 2 439

darunter: mit Pflegestufe I bis III 1 873 1 986 2 205 2 289 2 377

Quelle: Sozialamt

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

418 Ausgewählte übertragbare meldepflichtige Krankheiten 2006 bis 2008

Anzahl der Fälle

2006 2007 2008

Fälle je 10 000 Einwohner

2006 2007 2008

Gemeldete Infektionskrankheiten

darunter:

4 992 5 985 6 263 98,9 117,8 122,3

ansteckende Durchfallerkrankungen 4 426 4 753 5 479 87,7 93,6 107,0

davon: bakteriell bedingte 1 482 1 456 1 319 29,4 28,7 25,8

viral bedingte 1 902 3 050 3 953 37,7 60,0 77,2

darunter: Rotaviren 1 322 1 173 1 366 26,2 23,1 26,7

Noroviren 580 1 624 1 946 11,5 32,0 38,0

Parasiten bedingte 49 67 64 1,0 1,3 1,2

Virushepatitis - Erkrankungen 19 14 9 0,4 0,3 0,2

Virushepatitis - Carrier (Träger) 135 153 148 2,7 3,0 2,9

Hirnhautentzündung (Meningitis/Encephalitis) 20 9 22 0,4 0,2 0,4

darunter: Meningokokken-Meningitis 4 . . 0,1 . .

Virusgrippe (Influenza) 34 178 90 0,7 3,5 1,8

Pertussis (Keuchhusten) 110 107 74 1,8 2,0 1,4

Borreliose 154 65 71 3,1 1,3 1,4

Malaria 8 . 8 0,2 . 0,2

Anzahl der Häufungen obiger Infektionskrankheiten 1)

Krankheit

16 36 56 0,3 0,7 1,1

Untersuchungen bei Kontaktpersonen 3 342 2 156 3 002 66,2 42,4 58,6

Tätigkeitsverbote 51 43 44 1,0 0,8 0,9

Tuberkulose-Neuerkrankungen 42 29 41 0,8 0,6 0,8

darunter: Atmungsorgane

Meldepflichtige sexuell übertragbare Krankheiten:

34 23 29 0,7 0,5 0,6

HIV-Neuerkrankungen 15 6 17 0,3 0,1 0,3

Gonorrhoe 86 90 121 1,7 1,8 2,4

Syphillis 63 27 71 1,2 0,5 1,4

Urogenitale Chlamydieninfektionen 509 529 825 10,1 10,4 16,1

Quelle: Gesundheitsamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

zwei oder mehr gleichartige Erkrankungsfälle, bei denen ein epidemischer Zusammenhang wahrscheinlich ist

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 63


419 Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und berufsausübende Tierärzte 2004 bis 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Ärzte in Einrichtungen gemäß § 311 SGB V und Angestellte, Teilzeitangestellte und

Praxisassistenten

2)

ab 2006 einschließlich Innere Medizin und Allgemeinmedizin (Hausarzt)

3)

Praxisinhaber und -assistenten

420 Ärzte in Krankenhäusern 2004 bis 2008

64

Fachgebiet 2004 2005 2006 2007 2008

Ärzte insgesamt 1)

darunter:

929 954 991 1 022 1 029

Praktischer Arzt/Allgemeinmedizin 2)

272 273 262 267 259

Chirurgie 36 37 44 44 47

Frauenheilkunde/Geburtshilfe 77 79 83 82 86

Innere Medizin 118 120 132 139 142

Zahnärzte insgesamt 3)

468 472 481 492 487

darunter: Praxisinhaber 397 393 399 397 396

Tierärzte insgesamt 316 321 318 337 338

darunter: in Praxen 3)

58 63 62 70 67

Fachgebiet

2004 2005 2006 2007 2008

Ärzte insgesamt 1 321 1 353 1 399 1 442 1 443

davon: Leitende Ärzte 109 116 116 128 131

Oberärzte 220 241 278 248 246

Fachärzte 365 370 378 428 421

Ärzte in der Weiterbildung

darunter nach Fachgebieten

(ohne Ärzte in der Weiterbildung):

627 626 627 638 645

Anästhesie 127 131 137 145 144

Augenheilkunde 12 11 14 11 9

Chirurgie 101 106 110 110 112

Haut- und Geschlechtskrankheiten 9 11 11 10 12

Frauenheilkunde und Geburtshilfe 31 35 38 37 41

Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten 15 13 12 12 12

Innere Medizin 149 152 159 170 169

darunter: Pneumologie- und Bronchialheilkunde 4 4 6 8 9

Kinderheilkunde 46 49 53 59 59

Kinder- und Jugendpsychiatrie 12 12 13 13 12

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie 8 8 11 11 12

Neurochirurgie 10 9 10 12 12

Neurologie 14 13 15 17 19

Orthopädie 10 14 14 17 18

Pathologie 9 5 7 6 7

Strahlentherapie 10 11 10 10 11

Urologie 22 23 24 22 23

Psychotherapie/Psychiatrie 21 22 27 27 27

Sonstige 85 100 105 115 99

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


421 Krankenhäuser 2004 bis 2008

Kennziffer

siehe Vorbemerkungen

2004 2005 2006

2007 2008

Krankenhäuser insgesamt

Anzahl der Einrichtungen 8 8 8 8 8

Aufgestellte Betten 3 912 3 830 3 803 3 910 3 838

je 1 000 Einwohner 7,9 7,7 7,5 7,7 7,5

Abgegangene Patienten 132 544 136 808 135 220 142 216 146 233

je 1 000 Einwohner 267 274 268 280 286

Belegung in % 82,2 84,8 83,5 83,5 84,3

Durchschnittliche Verweildauer

je Patient in Tagen 8,8 8,6 8,6 8,4 8,1

Ärzte 1 321 1 353 1 399 1 442 1 443

Nichtärztliches Personal 6 678 6 808 6 727 6 761 6 876

darunter: Personal im Pflegedienst 2 817 2 865 2 763 2 753 2 805

Berechnungs- und Belegungstage 1 176 360 1 184 894 1 159 193 1 191 592 1 184 801

Kommunale Krankenhäuser

Anzahl der Einrichtungen 1 1 1 1 1

Aufgestellte Betten 1 086 1 065 1 077 1 140 1 070

je 1 000 Einwohner 2,2 2,1 2,1 2,2 2,1

Konfessionelle Krankenhäuser

Anzahl der Einrichtungen 2 2 2 2 2

Aufgestellte Betten 623 600 580 570 570

je 1 000 Einwohner 1,3 1,2 1,1 1,1 1,1

Universitätsklinikum

Anzahl der Einrichtungen 1 1 1 1 1

Aufgestellte Betten 1 273 1 267 1 268 1 263 1 259

je 1 000 Einwohner 2,6 2,5 2,5 2,5 2,5

Private Krankenhäuser

Anzahl der Einrichtungen 4 4 4 4 4

Aufgestellte Betten 930 898 878 937 939

je 1 000 Einwohner 1,9 1,8 1,7 1,8 1,8

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 65


422 Stationäre Versorgung in Krankenhäusern 2007 und 2008 nach Fachgebieten

Insgesamt 2007 3 910 142 216 1 191 592 83,5 8,4 7,7 280,0

davon:

2008 3 838 146 233 1 184 801 84,3 8,1 7,5 285,8

Augenheilkunde 2007 33 3 476 9 504 78,9 2,7 0,1 6,8

2008 33 3 336 9 407 77,9 2,8 0,1 6,5

siehe Vorbemerkungen

1) umfasst zusätzlich die Fachabteilungen Herz- und Kinderchirurgie, Plastische Chirurgie und Geriatrie

66

Fachgebiet Jahr

Berech-

Durchschn.

Auf- Abge- nungs Bele- Verweil- Betten je

gestellte gangene undBe- gung dauer 1 000 Ein-

Betten Patienten legungs in % je Patient wohnertage

in Tagen

Abgänge

je 1 000

Ein-

wohner

Chirurgie 2007 629 22 632 201 066 87,6 7,5 1,2 44,6

2008 619 23 351 194 644 85,9 6,9 1,2 45,6

Frauenheilkunde und 2007 226 12 921 66 549 80,7 5,0 0,4 25,4

Geburtshilfe 2008 225 15 671 74 052 89,9 4,6 0,4 30,6

Hals-Nasen-Ohren- 2007 73 4 794 23 976 90,0 4,9 0,1 9,4

Krankheiten 2008 74 4 756 23 961 88,5 4,9 0,1 9,3

Haut- und Geschlechts- 2007 50 2 163 15 256 83,6 6,9 0,1 4,3

krankheiten 2008 50 2 213 15 183 83,0 6,7 0,1 4,3

Innere Medizin 2007 1 263 49 995 390 660 84,7 7,4 2,5 98,4

2008 1 290 51 283 387 098 82,0 7,0 2,5 100,2

Kinderheilkunde 2007 193 8 296 49 830 70,7 5,5 0,4 16,3

2008 177 7 698 45 235 69,8 5,6 0,3 15,0

Kinder- und Jugend- 2007 102 771 35 329 94,9 45,7 0,2 1,5

psychiatrie 2008 101 662 35 271 95,4 53,9 0,2 1,3

Mund-Kiefer-Gesichts- 2007 35 1 550 11 316 88,6 6,8 0,1 3,1

chirurgie 2008 35 1 568 11 975 93,5 7,2 0,1 3,1

Neurochirurgie 2007 61 2 066 19 230 86,4 8,3 0,1 4,1

2008 55 2 076 16 460 81,8 6,1 0,1 4,1

Neurologie 2007 90 3 554 27 264 83,0 6,8 0,2 7,0

2008 91 3 698 28 205 84,7 6,8 0,2 7,2

Orthopädie 2007 156 4 292 47 224 82,9 9,2 0,3 8,4

2008 165 4 730 48 373 80,1 8,4 0,3 9,2

Psychiatrie 2007 352 5 207 99 410 77,4 19,1 0,7 10,3

2008 294 5 396 102 398 95,2 19,0 0,6 10,5

Psychotherapeutische 2007 20 140 6 633 90,9 48,4 0,0 0,3

Medizin 2008 20 133 6 609 90,3 48,8 0,0 0,3

Strahlentherapie 2007 66 1 239 20 340 84,4 15,6 0,1 2,4

2008 66 1 211 19 827 82,1 15,3 0,1 2,4

Nuklearmedizin 2007 20 889 4 563 62,5 5,1 0,0 1,8

2008 20 827 4 221 57,7 5,1 0,0 1,6

Urologie 2007 152 8 203 50 146 90,4 5,7 0,3 16,1

2008 151 8 207 49 138 88,9 5,6 0,3 16,0

Sonstige Fachbereiche 1) 2007 389 10 028 113 296 79,8 8,6 0,8 19,7

2008 372 9 417 112 744 82,8 8,1 0,7 18,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Innere Medizin

Chirurgie

Frauenheilkunde

Kinderheilkunde

Urologie

Psychiatrie

HNO

423 Anzahl der aufgestellten Betten in Krankenhäusern 2004 bis 2008

Einrichtung

0 10 20 30 40 50

Anzahl der Betten Betten je 10 000 Einwohner

2004 2005 2006 2007 2008 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt

davon:

3 912 3 830 3 803 3 910 3 838 78,6 76,6 75,3 77,0 75,0

Klinikum St. Georg gGmbH 1 086 1 065 1 077 1 140 1 070 21,8 21,3 21,3 22,4 20,9

Universitätsklinikum Leipzig 1 273 1 267 1 268 1 263 1 259 25,6 25,4 25,1 24,9 24,6

Evangelisches Diakonissenkrankenhaus

Leipzig 272 260 250 250 250 5,5 5,2 5,0 4,9 4,9

St. Elisabeth-Krankenhaus

Leipzig gGmbH 351 340 330 320 320 7,1 6,8 6,5 6,3 6,3

Park-Krankenhaus

Leipzig-Südost GmbH 500 480 470 495 495 10,1 9,6 9,3 9,7 9,7

Soteria-Klinik Leipzig GmbH 56 56 56 56 56 1,1 1,1 1,1 1,1 1,1

Herzzentrum Leipzig GmbH 364 352 342 376 378 7,3 7,0 6,8 7,4 7,4

Klinik am Rosental 10 10 10 10 10 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Patienten in Krankenhäusern

1998, 2003 und 2008

Patienten (in Tausend)

-ausgewählte Fachgebiete

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 67

2008

2003

1998


424 Nichtärztliches Personal in Krankenhäusern 2004 bis 2008

425 Apotheken 2004 bis 2008

68

Berufsgruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Nichtärztliches Personal insgesamt 6 678 6 808 6 727 6 761 6 876

darunter: weibliches Personal 5 367 5 464 5 364 5 435 5 503

davon:

Personal im Pflegedienst 2 817 2 865 2 763 2 753 2 805

Gesundheits- und Krankenpflegerin/-pfleger 2 313 2 368 2 289 2 281 2 329

Krankenpflegehelfer 52 48 59 56 59

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/ -pfleger 361 371 362 348 364

Sonstige Pflegepersonen 91 78 53 68 53

Personal im medizinisch-technischen Dienst 1 381 1 415 1 407 1 456 1 468

Medizinisch-technische Assistenten 37 40 72 84 85

Zytologieassistenten 7 8 6 8 3

Medizinisch-technische Radiologieassistenten 147 151 153 151 155

Medizinisch-technische Laborassistenten 259 281 241 256 268

Apothekenpersonal 72 78 77 77 79

Krankengymnasten/ Physiotherapeuten 147 141 139 146 148

Masseure (einschließlich medizinische Bademeister) 2 2 2 2 3

Logopäden 8 9 9 10 11

Psychologen/ Psychotherapeuten 32 40 43 55 61

Diätassistenten 8 9 10 7 10

Sonstiges medizinisch-technisches Personal

(einschließlich Sozialarbeiter) 662 656 655 660 645

Personal im Funktionsdienst 1 064 1 059 1 090 1 120 1 146

Personal im Operationsdienst 314 292 297 300 280

Personal in der Anästhesie 141 150 151 161 144

Personal in der Funktionsdiagnostik 66 72 85 88 81

Personal in der Endoskopie 27 35 26 40 39

Personal in der Ambulanz 263 275 287 289 299

festangestellte Hebammen/ Entbindungspfleger 42 48 46 46 49

Beschäftigungs- und Arbeitstherapeuten 17 23 26 27 29

Krankentransportdienst 27 28 27 24 40

Sonstiges Personal im Funktionsdienst 167 136 145 145 185

Wirtschafts- und Versorgungsdienst 198 204 194 237 193

Verwaltungsdienst und technischer Dienst 664 701 710 860 854

Sonstiges Personal und Sonderdienste 554 564 563 335 410

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Kennziffer

Öffentliche Apotheken

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2004 2005 2006 2007 2008

Apotheken r 131 r 131 r 133 134 134

Apotheker 219 230 224 238 255

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


426 Ausgewählte Kennziffern des Gesundheitsamtes 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Jugendärztliche Untersuchungen insgesamt 11 066 6 539 8 533 10 093 9 721

davon: in Kindertageseinrichtungen 1 725 2 409 2 514 2 841 3 229

Einschulungsuntersuchungen 3 834 3 128 4 123 3 478 4 243

in Schulen / Förderschulen 5 507 3 411 1 896 3 774 2 249

Betreute Kinder im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst 1 902 1 611 1 578 1 939 1 482

Konsultationen in der STD-/AIDS-Beratungsstelle 4 333 4 249 4 339 4 491 4 600

Trinkwasserkontrollen 2 474 2 498 2 373 1 903 2 001

darunter: für öffentliche Einrichtungen 948 814 891 746 906

Badewasserkontrollen

Hygienekontrollen in

1 417 1 199 903 871 896

Einrichtungen der Kinderbetreuung 479 403 359 456 445

Beherbergungsstätten 162 84 119 101 176

Einrichtungen der Schönheitspflege 124 140 192 190 166

Sport- und Freizeitstätten 807 712 647 652 555

Umweltmedizinische Beratung 144 140 85 121 80

Belehrungen für Beschäftigte im Lebensmittelbereich 4 036 4 508 4 833 5 063 4 487

Quelle: Gesundheitsamt

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

427 Behinderte und schwerbehinderte Personen 2007 und 2008

2007 2008

Merkmal

Insgesamt

unter 15

von ... bis unter ... Jahre

15 - 25 25 - 60 60 u.älter

Behinderte insgesamt 68 029 71 200 848 1 532 21 563 47 257

darunter: weiblich

Schwerbehinderte

37 463 39 052 371 645 10 827 27 209

mit gültigem Schwerbehindertenausweis 35 525 36 262 670 1 052 11 147 23 393

darunter: weiblich

davon:

Art der Hauptbehinderung nach

Behinderungsgruppen

19 178 19 502 280 434 5 535 13 253

Bewegungsapparat 7 410 7 428 16 74 1 534 5 804

Sinnesorgane 5 602 5 530 83 138 1 213 4 096

Innere Organe 9 272 9 580 83 112 2 490 6 895

Gehirn, Psyche 8 198 8 320 326 600 3 845 3 549

Sonstiges

davon:

Ursache der Schwerbehinderung

5 043 5 404 162 128 2 065 3 049

Angeboren 3 122 3 052 298 501 1 735 518

Unfall

Kriegs-, Wehrdienst- oder

918 859 - 10 375 474

Zivildienstbehinderung 351 299 - - 14 285

Krankheit 30 487 31 273 363 523 8 792 21 595

Sonstige Ursache

Nichtdeutsche Schwerbehinderte

647 779 8 19 231 521

mit gültigen Schwerbehindertenausweis

außerdem: Schwerbehinderte ohne

398 410 26 16 165 203

gültigen Schwerbehindertenausweis 10 357 11 468 43 67 1 157 10 201

darunter: weiblich 6 178 6 765 21 26 493 6 225

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,

Kommunaler Sozialverband Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 69


428 Behinderte Personen 2007 und 2008 nach dem Grad der Behinderung

2007 2008

Merkmal

Schwerbehinderte mit gültigen

Insgesamt

davon im Alter von ... bis unter ... Jahre

unter 15 15 - 25 25 - 60 60 und älter

Schwerbehindertenausweis

davon mit einem

35 525 36 262 670 1 052 11 147 23 393

Grad der Behinderung von 50 10 483 10 741 176 306 3 985 6 274

60 5 918 6 043 52 119 1 788 4 084

70 3 794 3 820 87 108 1 022 2 603

80 4 633 4 766 132 156 1 351 3 127

90 1 931 1 961 12 32 412 1 505

100

außerdem Behinderte mit einem

8 766 8 931 211 331 2 589 5 800

Grad der Behinderung bis 20 5 357 5 793 21 87 2 807 2 878

30 10 620 11 223 80 201 4 291 6 651

40 6 169 6 453 34 125 2 160 4 134

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,

Kommunaler Sozialverband Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

429 Einrichtungen und betreutes Wohnen für behinderte Menschen 2004 bis 2008

70

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Heime für erwachsene behinderte Personen nach SGB XII 15 15 15 15 16

(ohne Altenpflegeheime)

Plätze 565 565 649 655 655

Heime für behinderte Kinder und Jugendliche nach SGB XII 7 7 8 7 7

Plätze 193 191 242 233 191

Außenwohngruppen 12 12 20 22 22

Kapazität 94 98 136 156 156

Ambulant betreutes Wohnen behinderter Menschen

Fallzahl 602 608 616 617 668

darunter für:

geistig Behinderte 143 145 153 142 166

Körperbehinderte 84 80 80 81 124

chronisch psychisch Kranke 284 288 288 291 256

seelisch Behinderte infolge Sucht 91 95 95 103 122

Behindertenwerkstätten 8 8 6 6 6

Anzahl der behinderten Mitarbeiter 1 189 1 256 1 249 1 249 1 306

Quellen: Kommunaler Sozialverband Sachsen, Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


430 Pflegebedürftige Personen nach dem Pflegeversicherungsgesetz 2005 und 2007

siehe Vorbemerkungen

Altersgruppen

80 und älter

75 - 80

65 - 75

45 - 65

Kennziffer

Leistungsempfänger der Pflegeversicherung nach Alter und Geschlecht

2007

1

2

2

1

3

3

1

2

3

Insge-

samt

2005 2007

davon Insge- davon

ambulant stationär samt ambulant stationär

Pflegeeinrichtungen 145 79 66 157 89 68

davon in: freigemeinnütziger Trägerschaft 54 22 32 52 21 31

privater Trägerschaft 89 57 32 103 67 36

öffentlicher Trägerschaft 2 - 2 2 1 1

verfügbare Pflegeplätze 5 602 x 5 602 5 854 x 5 854

davon für: vollstationäre Dauerpflege 5 351 x 5 351 5 609 x 5 609

Kurzzeitpflege 59 x 59 60 x 60

Tages- und Nachtpflege 192 x 192 185 x 185

Pflegeplätze je 1 000 Einwohner 11 x 11 11 x 11

Leistungsempfänger der Pflegeversicherung 13 205 8 097 5 108 13 351 7 920 5 431

darunter: weibliche Pflegeleistungsempfänger 9 234 5 289 3 945 9 307 5 169 4 138

Leistungsempfänger je 1 000 Einwohner

zu Hause betreut von:

26 16 10 26 16 11

Angehörigen (nur Pflegegeldempfänger)

Angehörigen und Pflegediensten (Kombination

4 880 4 880 x 4 851 4 851 x

aus Sach- und Pflegegeldleistungen) 637 637 x 1 118 1 118 x

Pflegediensten 2 580 2 580 x 1 951 1 951 x

teilstationäre / stationäre Pflege 5 108 x 5 108 5 431 x 5 431

Pflegeleistungsempfänger nach Pflegestufe I 7 036 5 094 1 942 7 133 5 085 2 048

II 4 844 2 464 2 380 4 668 2 264 2 404

III 1 274 539 735 1 482 571 911

Beschäftigte 4 466 1 412 3 054 4 797 1 551 3 246

darunter: Vollzeitbeschäftigte 1 981 677 1 304 1 724 730 994

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

männlich

weiblich

25 - 45

1

2

2

3

1 stationäre Pflege 2 ambulante Pflege

3 Pflegegeldempfänger, ohne kombinierte Leistungen

unter 25

3

0 500 1000 1500 2000 3500 4000

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 71

3

2

1


431 Räumungsklagen und Zwangsräumungen 2004 bis 2008

432 Einrichtungen und Hilfen für wohnungslose Personen 2004 bis 2008

72

Sachverhalt 2004 2005 2006 2007 2008

Räumungsklagen wegen Mietzahlungsrückständen -

Mitteilungen des Amtsgerichtes 1 273 1 210 987 943 1 081

Zwangsräumungen von Mietwohnungen -

Mitteilungen der Gerichtsvollzieher 775 828 616 630 704

Quelle: Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Einrichtungsart/Objekt/Sachverhalt 2004 2005 2006 2007 2008

Übernachtungshaus für wohnungslose Männer

Rückmarsdorfer Straße (Kapazität: 50 Plätze)

übernachtende Personen 441 291 291 264 237

Anzahl der Übernachtungen

Übernachtungshaus für wohnungslose Frauen

Scharnhorststraße 27 (Kapazität: 25 Plätze)

15 749 14 385 14 591 10 894 10 916

übernachtende Personen 80 63 69 76 71

darunter: Frauen 75 61 64 75 70

Anzahl der Übernachtungen

Notschlafstelle "Haus Alt-Schönefeld"

Theklaer Straße 11 (Kapazität: 15 Plätze)

8 312 7 306 6 883 6 952 5 898

übernachtende Personen 48 43 30 42 28

Anzahl der Übernachtungen

Notschlafstelle "Alternative I"

Chopinstraße 13

4 007 4 848 5 400 5 054 5 253

übernachtende Personen 141 141 112 93 84

Anzahl der Übernachtungen

1. Leipziger Integrationshaus

Rückmarsdorfer Straße (Kapazität: 14 Plätze)

4 460 5 864 4 381 3 587 3 458

untergebrachte Personen 22 29 23 23 20

darunter: Neuzugänge

Gewährleistungswohnungen

8 19 11 14 13

eingewiesene Personen 386 305 286 288 231

darunter: Frauen 100 88 91 87 81

Kinder

Sozialamt Beratungsstelle "Vier Wände"

Prager Straße 26

Registrierte Beratungsgespräche mit

136 115 108 119 66

wohnungslosen Personen

Personen, die Beratungen in Anspruch

2 295 2 012 1 797 1 879 2 578

nahmen 675 533 488 569 539

darunter: Personen mit erstmaliger Beratung 437 297 281 375 349

Quelle: Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


5

Bildung

Tab.-Nr. Tabellen Seite

501 Bevölkerung nach Schul- und Bildungsabschluss 2004 bis 2008 75

502 Erwerbstätige nach Schul- und Bildungsabschluss 2004 bis 2008 75

503 Allgemein bildende Schulen 2005/06 bis 2008/09 76

504 Ausländische Schüler 2005/06 bis 2007/08 sowie Schüler mit

Migrationshintergrund 2008/09 76

505 Grundschüler 2005/06 bis 2008/09 77

506 Mittelschüler 2005/06 bis 2008/09 77

507 Gymnasiasten 2005/06 bis 2008/09 77

508 Schüler im Profilunterricht an Mittelschulen und Gymnasien 2008/09 78

509 Förderschüler 2005/06 bis 2008/09 79

510 Schulen des zweiten Bildungsweges 2005/06 bis 2008/09 79

511 Schulabgänger am Ende des Schuljahres 2007/08 80

512 Lehrer an allgemein bildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09 81

513 Schüler an berufsbildenden Schulen 2007/08 und 2008/09 nach Schularten und

dem Ausbildungsjahr 81

514 Neuanfänger an berufsbildenden Schulen 2007/08 und 2008/09 nach ihrer Vorbildung 82

515 Ausländische Schüler an berufsbildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09 83

516 Schüler an Berufsschulen 2006/07 bis 2008/09 nach Berufsbereichen 83

517 Schulabgänger an berufsbildenden Schulen 2006/07 und 2007/08 84

518 Lehrpersonal an berufsbildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09 84

519 Veranstaltungen der Volkshochschule 2006 bis 2008 85

520 Personal der Volkshochschule 2004 bis 2008 85

521 Studierende 2005/06 bis 2008/09 nach Fächergruppen 86

522 Studierende 2005/06 bis 2008/09 nach Hochschulen und Fächergruppen 86

523 Studienanfänger 2005/06 bis 2008/09 87

524 Bestandene Abschlussprüfungen an Hochschulen 2007 und 2008 88

525 Studierende 2007/08 und 2008/09 nach dem Herkunftsort 89

526 Personal an Hochschulen 2004 bis 2008 89

527 Leipziger Studentenwerk 2004/05 bis 2008/09 90

528 Studierende an der Staatlichen Studienakademie Leipzig 2006/07 bis 2008/09 90

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

13 Schüler an Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien und Förderschulen 76

2004/05 bis 2008/09

14 Abgänger allgemein bildender Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges 80

2005/06 bis 2007/08

15 Kursbelegung der Volkshochschule 2007 und 2008 85


Vorbemerkungen

Die Daten in den Tabellen 501 und 502, Bevölkerung und Erwerbstätige nach Schul- und

Bildungsabschlüssen, entstammen der Auswertung des Mikrozensus. Dieser ist eine vom

Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführte Repräsentativbefragung zu

Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent aller Haushalte

eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer Auswahl einbezogen. Bis 2004 wurde der

Mikrozensus einmal jährlich mit einer einheitlichen Berichtswoche für alle befragten Haushalte

durchgeführt. Mit Beginn des Jahres 2005 wurde die bisher jährliche Erhebung auf eine kontinuierliche

Erhebung mit gleitender Berichtswoche umgestellt. Die Ergebnisse des Mikrozensus ab 2005 liefern

damit nicht mehr eine „Momentaufnahme“ einer bestimmten Kalenderwoche eines Jahres, sondern

entsprechen einem Durchschnittswert für das gesamte Erhebungsjahr und berücksichtigen demzufolge

auch saisonale Schwankungen.

Die Angaben zu den allgemein bildenden Schulen sowie zu den berufsbildenden Schulen basieren

auf Erhebungen, die jeweils zu Beginn des neuen Schuljahres durch das Statistische Landesamt

Sachsen durchgeführt werden.

Zu den öffentlichen Schulen gehören die allgemein bildenden bzw. berufsbildenden Schulen, die sich

in kommunaler Trägerschaft bzw. in Landesträgerschaft befinden. Schüler in Vorklassen der öffentlichen

Schulen wurden bei der Schulstatistik nicht berücksichtigt.

Von allen Mittelschülern der Klassen 7 bis 9 kann jährlich ein Neigungskurs ausgewählt werden, ab 10.

Klasse dann ein Vertiefungskurs.

Es gibt folgende Schulabschlüsse an allgemein bildenden Schulen:

Hauptschulabschluss (erfolgreicher Besuch der Klasse 9), qualifizierender Hauptschulabschluss

(erfolgreicher Besuch der Klasse 9 und besondere Leistungsfeststellung, d.h. bestimmter

Gesamtdurchschnitt aller Noten sowie bestandene Prüfung mit festgelegtem Erfolg), Realschulabschluss

(erfolgreicher Besuch der Klasse 10 mit bestandener Abschlussprüfung), allgemeine Hochschulreife

(bestandene Abiturprüfung), Abgangszeugnis (für Schüler jeder Schulart ohne Abschluss), Zeugnis zur

Schulentlassung (für geistig behinderte Förderschüler).

Die öffentlichen berufsbildenden Schulen werden in der Regel nach Organisationseinheiten, den

beruflichen Schulzentren, zusammengefasst.

Zu den berufsvorbereitenden Maßnahmen zählen auch die berufsvorbereitenden, rehaspezifischen

Kurse sowie die Einstiegsqualifizierung Jugendlicher.

Neuanfänger an berufsbildenden Schulen sind Schüler im ersten Ausbildungsjahr bzw. die, die

aufgrund ihrer Vorbildung gleich in das zweite Ausbildungsjahr übernommen wurden. Wiederholer des

ersten Ausbildungsjahres gehören nicht dazu.

Die Angaben zur Anzahl der Studierenden an Hochschulen basieren auf der jährlich durchgeführten

Hochschulstatistik und beziehen sich auf das Wintersemester des jeweiligen Studienjahres.

Bei den Abschlussprüfungen an Hochschulen handelt es sich um bestandene Abschlussprüfungen

im ersten Studienfach. Die Werte sind nicht gleichzusetzen mit den Abgängern von Hochschulen.

In sonstige Abschlüsse sind u.a. künstlerische Abschlüsse enthalten. Bachelor- und Masterabschlüsse

werden der Prüfungsgruppe der entsprechenden Hochschulart zugeordnet.

Auf der Grundlage des Bundesausbildungsförderungsgesetzes erhalten Schüler bzw. Studenten

einen Förderungsbetrag, wenn sie aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, eine ihrer

Eignung und Leistung entsprechende Ausbildung zu erhalten.

Die Staatliche Studienakademie Leipzig (Berufsakademie) ist eine Einrichtung des tertiären Bildungsbereiches

außerhalb der Hochschule. Das Studium dauert drei Jahre. Die Studierenden besitzen eine

Hochschulzugangsberechtigung sowie einen mit einer geeigneten Bildungsstätte abgeschlossenen

Ausbildungsvertrag.

74

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


501 Bevölkerung nach Schul- und Bildungsabschluss 2004 bis 2008

Abschluss

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1)

ohne Abschluss, ohne Angabe, Kinder unter 15 Jahre, Schüler 15 Jahre u. älter an allgemein bildenden Schulen

2) einschließlich Personen in Ausbildung

502 Erwerbstätige nach Schul- und Bildungsabschluss 2004 bis 2008

siehe Vorbemerkungen

1) ohne Abschluss, ohne Angabe, Kinder unter 15 Jahre, Schüler 15 Jahre u. älter an allgemein bildenden Schulen

2) einschließlich Personen in Ausbildung

Personen insgesamt

darunter: weiblich

in 1 000

in 1 000

2004 2005 2006 2007 2008 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt 497,7 498,9 501,4 506,1 510,0 256,7 257,7 261,8 264,4 264,7

davon Schulabschlüsse:

Volks-/Hauptschule

Realschule und Polytechnische

113,0 109,7 101,1 100,7 94,3 67,1 66,5 61,2 63,3 57,7

Oberschule in ehemaliger DDR 173,4 183,2 178,0 177,3 186,5 91,1 96,1 94,3 92,2 93,2

Fachhochschul-/Hochschulreife 126,8 136,8 151,4 160,5 158,7 57,2 62,2 72,3 76,0 79,1

Sonstiges 1)

84,5 69,2 70,8 67,6 70,5 41,3 32,9 34,0 32,9 34,7

davon Bildungsabschlüsse:

Beruflicher Ausbildungsabschluss

darunter:

Lehrausbildung, Berufsfach-

272,0 277,8 266,4 270,8 268,9 146,4 150,1 144,3 146,8 141,7

schule u.a.

Meister-/Technikerausbil-

207,1 207,3 202,5 205,9 206,4 108,2 108,7 104,7 105,9 103,2

dung, Fachschule 60,9 68,2 63,4 64,4 61,6 35,4 39,5 39,2 40,9 38,1

Hochschulabschluss 77,8 84,0 87,0 93,5 92,7 31,0 35,0 38,5 40,7 43,6

Ohne beruflichen Abschluss 80,2 90,1 100,2 91,4 96,4 46,5 50,5 55,6 52,0 54,3

Ohne Angabe, Sonstiges 2)

67,7 47,1 47,8 50,3 52,1 32,9 22,1 23,3 24,8 25,1

Personen insgesamt darunter: weiblich

Abschluss in 1 000 in 1 000

2004 2005 2006 2007 2008 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt 196,6 208,9 221,3 221,3 233,9 98,0 102,6 112,0 110,5 113,8

davon Schulabschlüsse:

Volks-/Hauptschule

Realschule und Polytechnische

10,6 10,5 12,4 9,7 11,0 / / / / /

Oberschule in ehemaliger DDR 110,9 115,7 118,0 118,2 122,9 58,1 59,8 61,7 59,6 59,5

Fachhochschul-/Hochschulreife 71,8 80,9 88,8 92,0 97,2 33,5 37,3 44,5 45,4 48,7

Sonstiges 1)

3,3 1,8 2,1 1,4 2,8 / / / / /

davon Bildungsabschlüsse:

Lehrausbildung, Berufsfachschule

u.a.

Meister-/Technikerausbildung,

92,9 96,8 101,3 104,0 106,9 46,3 47,4 50,8 49,1 47,9

Fachschule 31,5 34,0 34,0 34,1 33,6 20,6 21,0 21,6 22,4 21,8

Hochschulabschluss

Ohne Angabe / ohne beruflichen

48,8 53,1 56,4 55,3 59,1 20,7 23,9 26,7 25,9 29,4

Ausbildungsabschluss, Sonstiges 2)

23,4 25,0 29,6 27,9 34,1 10,4 10,3 12,9 13,1 14,7

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 75


503 Allgemein bildende Schulen 2005/06 bis 2008/09

Schulart

Trägerschaft

Schu- Klas- Schülen

sen ler

2005/06

Schulen

Klas- Schüsen

ler

2006/07

Schulen

Klas- Schüsen

ler

2007/08

Schulen

Klas- Schü-

sen ler

2008/09

Insgesamt 145 1 715 37 758 143 1 663 36 481 140 1 620 35 402 143 1 653 35 028

dar.: öffentl. Träger

davon:

129 1 565 34 583 126 1 494 33 072 122 1 456 31 774 122 1 473 31 131

Grundschulen 74 611 11 965 74 643 12 805 73 659 13 408 74 673 13 775

dar.: öffentl. Träger 67 549 10 746 66 578 11 514 65 596 12 050 65 604 12 325

Mittelschulen 33 459 10 378 32 399 9 012 29 366 7 945 30 356 7 589

dar.: öffentl. Träger 30 433 9 831 28 371 8 409 25 334 7 281 25 322 6 878

Gymnasien 19 355 12 282 18 318 11 543 19 311 10 997 20 333 10 691

dar.: öffentl. Träger 17 324 11 351 16 284 10 516 16 274 9 892 16 289 9 473

Förderschulen 18 280 2 797 18 289 2 785 18 273 2 707 18 279 2 606

dar.: öffentl. Träger 16 259 2 655 16 261 2 633 16 252 2 551 16 258 2 455

Freie Waldorfschule 1 10 336 1 14 336 1 11 345 1 12 367

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

504 Ausländische Schüler 2005/06 bis 2007/08 sowie Schüler mit

Migrationshintergrund 2008/09

76

Schüler

Schüler an Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien und Förderschulen

2004/05 bis 2008/09

15 000

12 500

10 000

7 500

5 000

2 500

0

Grundschüler

Mittelschüler

Gymnasiasten

Förderschüler

2004/05 2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

�NEU

Schulart

Ausländische Schüler

Schüler mit Migrationshintergrund

2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 1 968 2 086 2 163 3 232

Anteil an Schüler insg. in % 5,2 5,7 6,1 9,2

davon an: Grundschulen 793 779 797 1 329

Anteil an Schüler insg. in % 6,6 6,1 5,9 9,6

Mittelschulen 482 513 599 907

Anteil an Schüler insg. in % 4,6 5,7 7,5 12,0

Gymnasien 625 725 697 895

Anteil an Schüler insg. in % 5,1 6,3 6,3 8,4

Förderschulen 65 63 66 92

Anteil an Schüler insg. in % 2,3 2,3 2,4 3,5

Waldorfschule 3 6 4 9

Anteil an Schüler insg. in % 0,9 1,8 1,2 2,4

außerdem Schulen des 2. Bildungsweges 43 43 39 73

Anteil an Schüler insg. in % 5,2 5,3 5,0 9,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


505 Grundschüler 2005/06 bis 2008/09

Klassenstufe

506 Mittelschüler 2005/06 bis 2008/09

507 Gymnasiasten 2005/06 bis 2008/09

Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler

2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 611 11 965 643 12 805 659 13 408 673 13 775

davon: Klasse 1 164 3 385 167 3 476 169 3 545 171 3 583

Klasse 2 161 3 170 163 3 326 165 3 418 169 3 481

Klasse 3 158 2 893 168 3 209 168 3 368 176 3 512

Klasse 4 123 2 454 140 2 738 153 3 040 152 3 150

Vorbereitungsklassen für Ausländerund

Aussiedlerschüler 5 63 5 56 4 37 5 49

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Klassenstufe Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler

Profil

2005/06 2006/07

2007/08 2008/09

Insgesamt 459 10 378 399 9 012 366 7 945 356 7 589

davon: Klasse 5 54 1 235 52 1 192 56 1 251 61 1 320

Klasse 6 61 1 331 54 1 216 52 1 177 56 1 210

Klasse 7 68 1 471 62 1 380 57 1 206 54 1 176

darunter: Hauptschule 13 419 10 345 9 275 7 330

Klasse 8 77 1 770 67 1 510 63 1 394 57 1 247

darunter: Hauptschule 17 479 12 375 10 311 8 265

Klasse 9 99 2 342 80 1 830 69 1 480 64 1 410

darunter: Hauptschule 24 600 18 489 11 319 9 290

Klasse 10 91 2 102 76 1 792 62 1 383 57 1 156

Vorbereitungsklasse für Ausländer-

und Aussiedlerschüler 9 127 8 92 7 54 7 70

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Klassenstufe Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler

Profil 2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt

1)

. 12 282

1)

. 11 543

1)

. 10 997

1)

. 10 691

davon: Klasse 5 48 1 141 56 1 372 60 1 517 69 1 722

Klasse 6 47 1 187 48 1 176 56 1 418 62 1 568

Klasse 7 48 1 110 47 1 179 49 1 163 57 1 414

Klasse 8 52 1 289 47 1 124 48 1 155 49 1 126

Klasse 9 70 1 635 50 1 190 46 1 042 48 1 069

Klasse 10 90 2 021 70 1 636 52 1 178 48 1 028

Jahrgangsstufe 11

1)

. 2 009

1)

. 1 946

1)

. 1 705

1)

. 1 085

Jahrgangsstufe 12

1)

. 1 890

1)

. 1 920

1)

. 1 819

1)

. 1 679

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

in den Jahrgangsstufen 11 und 12 keine Bildung von Klassen; Unterricht erfolgt in halbjährlichen Grund- und

Leistungskursen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 77


508 Schüler im Profilunterricht an Mittelschulen und Gymnasien 2008/09

siehe Vorbemerkungen

78

Profile / Neigungskurse / Vertiefte Ausbildung Insgesamt

weiblich

darunter

in Schulen freier Trägerschaft

insgesamt dar.: weiblich

Mittelschulen

Schüler in Kursen insgesamt 4 071 1 796 262 110

davon in:

Neigungskurse 3 167 1 361 213 81

davon: Gesundheit und Sport 1 190 450 7 .

Informatik und Medien 418 146 73 22

Kunst und Kultur 596 368 47 21

Naturwissenschaft und Technik 573 203 - -

Sprache und Kommunikation 73 40 26 16

Soziales und gesellschaftliches Handeln 274 134 39 15

Unternehmerisches Handeln 43 20 21 .

Vertiefungskurse 904 435 49 29

davon: Gesundheit und Soziales 406 292 11 .

Kunst und Kultur 67 40 16 9

Technik 267 26 9 .

Wirtschaft 164 77 13 11

außerdem: Zweite Fremdsprache - abschlussorientiert 1 230 772 240 153

Gymnasien

Schüler in Kursen insgesamt 4 109 2 000 309 175

davon in:

Profile 2 676 1 421 309 175

davon: Gesellschaftswissenschaftlich mit informatischer

Bildung 521 311 - -

Künstlerisch mit informatischer Bildung 615 407 140 91

Naturwissenschaftlich mit informat. Bildung 1 110 415 88 29

Sprachlich 430 288 81 55

Vertiefte Ausbildung (Klasse 5 bis Jahrgangsstufe 12) 1 433 579 - -

davon: Sportlich (Sportgymnasium) 570 248 - -

Mathematisch-naturwissenschaftlich 481 102 - -

Musisch 100 12 - -

Sprachlich 282 217 - -

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


509 Förderschüler 2005/06 bis 2008/09

Klassenstufe Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler Klassen Schüler

Art der Förderschule (Anzahl) 2005/06 2006/07

2007/08

2008/09

Insgesamt 280 2 797 289 2 785 273 2 707 279 2 606

davon: Klasse 1 23 186 22 207 23 209 21 187

Klasse 2 27 232 25 230 25 240 28 234

Dehnungsjahr 4 30 4 32 - - - -

Klasse 3 21 212 28 267 27 263 27 257

Klasse 4 19 181 21 218 29 287 27 258

Klasse 5 21 223 20 199 19 215 24 257

Klasse 6 21 231 22 243 19 211 22 224

Klasse 7 26 307 22 242 22 261 19 215

Klasse 8 30 370 25 292 20 229 24 251

Klasse 9 26 316 28 330 23 263 20 205

Klasse 10 5 50 5 47 4 46 4 36

Unterstufe 13 93 15 95 13 85 15 95

Mittelstufe 11 95 15 97 17 130 16 122

Oberstufe 18 144 16 134 14 116 16 131

Werkstufe

davon Förderschwerpunkte:

15 127 21 152 18 152 16 134

Lernen (6 Schulen) 111 1 424 110 1 376 98 1 238 97 1 163

Geistige Entwicklung (6)

Emotionale und soziale Ent-

57 459 67 478 62 483 63 482

wicklung (1)

Körperliche und motorische

21 153 20 165 18 182 23 164

Entwicklung (1) 26 201 25 198 24 202 25 201

Sehen (1) 14 86 14 87 17 91 16 95

Hören (1) 23 156 24 163 24 163 25 165

Sprache (1) 28 318 29 318 30 348 30 336

außerdem eine Krankenhausschule

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

510 Schulen des zweiten Bildungsweges 2005/06 bis 2008/09

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.:

Schulart sen ler weibl. sen ler weibl. sen ler weibl. sen ler weibl.

2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 18 823 390 18 811 371 18 781 354 19 776 353

davon:

Abendmittelschule 8 215 105 8 190 95 8 192 85 9 217 86

Abendgymnasium 3 184 101 3 198 97 3 184 94 3 191 104

Leipzig-Kolleg 7 424 184 7 423 179 7 405 175 7 368 163

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 79


511 Schulabgänger am Ende des Schuljahres 2007/08

siehe Vorbemerkungen

1) einschließlich Abgänger von Gymnasien, die ein Abgangszeugnis ohne Vermerk erhielten

2) einschließlich Absolventen von Gymnasien, die ein Abgangszeugnis mit Vermerk erhielten

80

Schulabgänger

Abschlussart Geschlecht

Abgänger allgemein bildender Schulen und Schulen des zweiten Bildungsweges

2005/06 bis 2007/08

2 500

2 000

1 500

1 000

500

0

weiblich

männlich

ohne Abschluss

Insge-

samt

Hauptschulabschluss

Mittel-

schulen

davon nach Schulart

Gymna-

sien

Realschulabschluss

Förder-

schulen

Freie

Waldorf-

schule

außerdem:

Schulen d.

2.Bildungsweges

Ohne Hauptschul- männlich 270 126 - 144 - -

abschluss weiblich 198 80 - 118 - -

davon:

insgesamt 468 206 - 262 - -

Abgangszeugnis 1)

männlich 139 126 - 13 - -

weiblich 82 80 - 2 - -

insgesamt 221 206 - 15 - -

Lernbehinderte männlich 102 - - 102 - -

weiblich 95 - - 95 - -

insgesamt 197 - - 197 - -

Zeugnis zur Schul- männlich 29 - - 29 - -

entlassung weiblich 21 - - 21 - -

insgesamt 50 - - 50 - -

Hauptschulabschluss männlich 208 168 4 36 - 14

weiblich 143 119 2 22 - 8

insgesamt 351 287 6 58 - 22

darunter: männlich 46 35 - 11 - 12

Qualifizierender weiblich 26 23 - 3 - 6

Hauptschulabschluss insgesamt 72 58 - 14 - 18

Realschulabschluss 2)

männlich 779 661 102 11 5 22

weiblich 751 633 106 4 8 30

insgesamt 1 530 1 294 208 15 13 52

Allgemeine Hoch- männlich 731 - 724 - 7 67

schulreife weiblich 917 - 910 - 7 56

insgesamt 1 648 - 1 634 - 14 123

Insgesamt männlich 1 988 955 830 191 12 103

weiblich 2 009 832 1 018 144 15 94

insgesamt 3 997 1 787 1 848 335 27 197

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Allgemeine Hochschulreife

05/06 06/07 07/08 05/06 06/07 07/08 05/06 06/07 07/08 05/06 06/07 07/08

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


512 Lehrer an allgemein bildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09

2006/07

2007/08

2008/09

Schulart

Insge- dar.: vollzeit- Insge- dar.: vollzeit- Insge- dar.: vollzeitsamt

weiblich beschäft. samt weiblich beschäft. samt weiblich beschäft.

Schulen insgesamt 3 544 2 919 2 124 3 507 2 892 2 199 3 490 2 884 2 120

davon: öffentliche Träger 3 241 2 700 1 950 3 188 2 660 2 007 3 137 2 620 1 943

freie Träger 303 219 174 319 232 192 353 264 177

davon: Grundschulen 1 025 985 166 1 016 970 235 1 006 959 185

Mittelschulen 927 722 689 902 709 696 895 708 683

Gymnasien 1 067 776 844 1 067 779 837 1 075 789 843

Förderschulen 497 417 416 492 414 419 483 409 402

Freie Waldorfschule

außerdem:

28 19 9 30 20 12 31 19 7

Schulen des 2. Bildungsweges 51 35 38 61 40 44 62 40 49

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

hauptberufliche Lehrer

513 Schüler an berufsbildenden Schulen 2007/08 und 2008/09 nach Schularten und

dem Ausbildungsjahr

Schulart

Schul- Klassen/ darunter:

Schüler

jahr Kurse weiblich

Schüler im Ausbildungsjahr

1 2 3 4

Insgesamt 2007/08 1 272 26 022 13 561 10 856 8 333 6 074 759

davon:

öffentliche Träger

2008/09 1 236 24 910 13 131 9 932 8 299 5 927 752

11 berufliche Schulzentren, eine medizinische 2007/08 798 17 358 7 811 6 820 5 516 4 332 690

Berufsfachschule am St. Georg gGmbH 2008/09 783 16 745 7 654 6 344 5 432 4 320 649

freie Träger 2007/08 474 8 664 5 750 4 036 2 817 1 742 69

34 Schulen

davon:

2008/09 453 8 165 5 477 3 588 2 867 1 607 103

Berufsschulen - 12 Schulen 2007/08 563 12 928 5 439 4 269 4 266 3 703 690

2008/09 560 12 585 5 425 4 024 4 249 3 677 635

Berufsschulen (berufsbildende Förder- 2007/08 115 1 158 417 413 412 321 12

schulen) - 4 Schulen 2008/09 109 1 076 372 355 348 347 26

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr 2007/08 34 645 263 645 x x x

- 9 Schulen 2008/09 29 556 235 556 x x x

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr 2007/08 24 308 125 308 x x x

(berufsbildende Förderschulen) - 3 Schulen 2008/09 21 297 123 297 x x x

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen / 2007/08 16 154 51 154 x x x

Einstiegsqualifizierung - 6 Schulen 2008/09 11 109 46 109 x x x

Berufliche Gymnasien - 3 Schulen 2007/08 32 570 232 241 176 153 x

2008/09 33 561 242 211 196 154 x

Berufsfachschulen - 36 Schulen 2007/08 365 7 735 5 759 3 423 2 585 1 693 34

2008/09 347 7 111 5 379 2 944 2 559 1 573 35

Fachoberschulen - 11 Schulen 2007/08 60 1 271 669 821 450 x x

2008/09 60 1 254 618 782 472 x x

Fachschulen - 13 Schulen 2007/08 63 1 253 606 582 444 204 23

2008/09 66 1 361 691 654 475 176 56

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 81


514 Neuanfänger an berufsbildenden Schulen 2007/08 und 2008/09

nach ihrer Vorbildung

Berufs- Berufs- Berufs- Berufs- Berufli- Berufs- Fach- Fach-

Vorbildung Jahr schu- grund- vorbe- vorber. chen fach- ober- schulen

len 1) bil- rei- Bildungs- Gymna- schu- schulen

dungs- tungs- maßnah- sien len

jahr 1)

jahr 1) men 1)

davon an/im

Insgesamt

Insgesamt 2007/08 10 799 4 683 313 615 154 236 3 427 799 572

2008/09 9 866 4 378 265 556 103 207 2 933 771 653

mit allgemein bildendem

Schulabschluss

Hauptschulabschluss 2007/08 1 393 872 165 11 61 - 278 - 6

2008/09 1 171 671 148 21 38 - 288 - 5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1)

einschließlich berufsbildende Förderschulen

82

Realschulabschluss 2007/08 6 210 2 496 147 1 30 236 2 011 797 492

2008/09 5 755 2 426 117 - 11 207 1 653 771 570

Allgemeine Hochschulreife 2007/08 2 185 973 - 3 1 - 1 132 2 74

(allg.bildendes Gymnasium) 2008/09 2 022 953 - - 1 - 990 - 78

ohne Abschluss 2007/08 1 011 342 1 600 62 - 6 - -

2008/09 918 328 - 535 53 - 2 - -

weitere Abschlüsse

mit berufsbildendem Abschluss

Berufsschule 1)

2007/08 774 79 - - - 1 156 135 403

2008/09 734 74 - - - 3 162 148 347

Berufsfachschule 2007/08 451 64 - - - - 173 125 89

2008/09 530 56 - - - 2 169 117 186

Fachschule 2007/08 64 18 - - - - 11 7 28

2008/09 57 1 - - - - 3 2 51

Fachhochschulreife 2007/08 212 120 - - - - 81 - 11

2008/09 273 144 - - - - 115 - 14

Allgemeine Hochschulreife 2007/08 75 29 - - - - 31 - 15

(Berufliches Gymnasium) 2008/09 89 59 - - - - 30 - -

mit Studienabschluss

Hochschulabschluss 2007/08 24 1 - - - - 23 - -

2008/09 12 2 - - - - 4 - 6

Fachhochschulabschluss 2007/08 9 1 - - - - 6 - 2

2008/09 8 - - - - - 5 - 3

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


515 Ausländische Schüler an berufsbildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09

Schuilart

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

516 Schüler an Berufsschulen 2006/07 bis 2008/09 nach Berufsbereichen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

ohne berufsbildende Förderschulen

�NEU

2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 249 244 404

Anteil an Schüler in berufsbildenden Schulen insg. in % 0,9 0,9 1,6

darunter: weiblich 124 133 191

davon: Berufsschulen 61 74 171

Berufsschulen (berufsbildende Förderschulen) 5 6 44

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr

(einschließlich an Förderschulen), BvB 1) 47 41 49

Berufsfachschulen 84 75 86

Berufliche Gymnasien 32 36 31

Fachoberschulen 18 12 20

Fachschulen 2 - 3

Insge- darunter: Insge- darunter: Insge- darunter:

Berufsbereich samt weiblich samt weiblich samt weiblich

2006/07 2007/08 2008/09

Schüler an Berufsschulen (duale Ausbildung) 13 287 5 597 12 928 5 439 12 585 5 425

darunter: Fertigungsberufe 5 480 563 5 409 542 5 140 561

Dienstleistungsberufe 7 551 4 929 7 368 4 834 7 336 4 818

Technische Berufe 138 61 110 47 90 36

Ausgewählte, besonders frequentierte Berufsgruppen

Büroberufe, Kaufmännische Angestellte 2 032 1 561 1 884 1 430 1 865 1 391

Verkaufspersonal und Groß- und Einzelhandelskaufleute

1 989 1 243 1 904 1 203 1 920 1 206

Hotel- und Gaststättenberufe 764 517 749 517 680 482

Bank-, Bausparkassen-, Versicherungsfachleute 437 257 473 282 504 304

Übrige Gesundheitsdienstberufe (Arzthelfer, Tierarzthelfer,

Zahnmedizinische Fachangestellte) 517 507 521 504 503 487

Fahr-, Flugzeugbau- und -wartungsberufe 1 151 36 1 126 43 1 048 45

Bauberufe (Hochbau, Tiefbau, Ausbau) 952 12 846 11 698 10

Elektroberufe 816 21 828 32 852 27

Druck- und Druckweiterverarbeitungsberufe 660 206 666 196 680 229

Maschinenbau- und -wartungsberufe 505 25 555 24 475 13

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 83


517 Schulabgänger an berufsbildenden Schulen 2006/07 und 2007/08

siehe Vorbemerkungen

518 Lehrpersonal an berufsbildenden Schulen 2006/07 bis 2008/09

siehe Vorbemerkungen

84

Anzahl darunter:

Jahr der Ab- weib-

davon

Schulart gänger lich dar.: mit

insge-

samt

Abschlusszeugnis

darunter:

weiblich

Fachhoch-

und Hochschulreife

Abgangszeugnis

bzw. ohne Zeugnis

insge-

samt

darunter:

weiblich

Insgesamt 2006/07 9 348 4 785 8 104 4 340 610 1 244 445

davon:

2007/08 8 981 4 631 7 955 4 246 630 1 026 385

Berufsschulen 2006/07 4 294 1 874 3 712 1 726 16 582 148

2007/08 4 157 1 792 3 600 1 653 17 557 139

Berufsschulen 2006/07 273 116 256 111 - 17 5

(berufsbildende Förderschulen) 2007/08 345 134 332 131 - 13 3

Berufsgrundbildungs-/-vorberei- 2006/07 597 251 392 168 x 205 83

tungsjahr 2007/08 429 163 307 125 x 122 38

Berufsgrundbild.-/-vorbereitungs- 2006/07 255 108 140 66 x 115 42

jahr (berufsbildende Förderschulen) 2007/08 274 113 209 81 x 65 32

Berufsvorbereitende Bildungsmaß- 2006/07 144 49 144 49 x x x

nahmen 2007/08 158 60 158 60 x x x

Berufliche Gymnasien 2006/07 166 55 116 39 116 50 16

2007/08 174 67 138 51 138 36 16

Berufsfachschulen 2006/07 2 515 1 778 2 344 1 681 3 171 97

2007/08 2 489 1 811 2 358 1 706 8 131 105

Fachoberschulen 2006/07 552 314 449 261 449 103 53

2007/08 528 285 430 236 430 98 49

Fachschulen 2006/07 552 240 551 239 26 1 1

2007/08 427 206 423 203 37 4 3

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Schulart / Vorbereitungs- bzw.

Bildungsgang

darunter:

Insgehauptsamt

beruflich

darunter:

Insgehauptsamt

beruflich

darunter:

Insgehauptsamt

beruflich

2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 1 754 1 061 1 762 1 063 1 715 1 031

darunter: weiblich

davon:

986 615 1 009 638 993 631

Berufsschulen 407 388 383 365 381 367

Berufsschulen (berufsbildende Förderschulen) 61 60 66 65 63 62

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr

50 45 44 41 46 42

(berufsbildende Förderschulen) 36 32 42 36 41 36

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen 5 5 4 4 5 5

Berufliche Gymnasien 50 50 60 60 58 58

Berufsfachschulen 919 338 946 346 890 318

Fachoberschulen 94 69 97 68 91 60

Fachschulen

davon an berufsbildenden Schulen

132 74 120 78 140 83

öffentlicher Träger 735 705 723 690 704 681

freier Träger 1 019 356 1 039 373 1 011 350

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


519 Veranstaltungen der Volkshochschule 2006 bis 2008

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstal- Bele- Veranstal- Bele- VeranstalBeletungen gung tungen gung tungen gung

Kursveranstaltungen

davon:

2 314 27 064 2 274 26 426 2 433 27 494

offen angebotene Kurse 2 215 25 875 2 269 26 362 2 353 26 656

Auftrags-/Vertragsmaßnahmen

davon nach Programmbereichen:

99 1 189 5 64 80 838

Gesellschaft/Politik/Umwelt 270 4 098 289 3 811 306 4 138

Kultur/Gestalten 302 3 296 295 3 368 318 3 387

Gesundheit 426 5 761 460 6 443 508 6 845

darunter: Gymnastik, Bewegung 264 3 929 284 4 420 328 4 848

Sprachen 911 10 171 899 9 879 828 9 436

darunter: Englisch 366 4 156 365 4 168 344 3 873

Arbeit/Beruf

darunter: Informations- und

366 3 327 301 2 575 359 2 972

Kommunikationsgrundlagen 202 1 660 195 1 574 206 1 636

Grundbildung/Schulabschlüsse 39 411 30 350 114 716

Einzelveranstaltungen, Vortragsreihen 151 4 049 141 2 247 183 5 039

Studienfahrten/Exkursionen 28 388 20 357 13 143

Studienreisen 18 223 9 122 5 110

Quelle: Volkshochschule Leipzig

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kursteilnehmer

10 000

8 000

6 000

4 000

2 000

0

Gesellschaft/

Politik/

Umwelt

2007 2008 2007 2008 2007 2008 2007 2008 2007 2008 2007 2008

Quelle: Volkshochschule Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

520 Personal der Volkshochschule 2004 bis 2008

Personalgruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Hauptberufliches Personal insgesamt

davon:

1)

30

1)

30 25 25 26

Pädagogisches Personal 11 11 10 10 10

Leitung/Verwaltungspersonal

Neben- und freiberufliche Leiter von Kursen

19 19 15 15 16

bzw. Lehrgängen 547 602 543 468 434

darunter: Frauen 335 381 329 299 278

Quelle: Volkshochschule Leipzig

1)

einschließlich befristete Stellen

Kursbelegung der Volkshochschule

2007 und 2008 -nach Geschlecht-

Kultur/

Gestalten

Gesundheit

Sprachen

Arbeit/

Beruf

weiblich

männlich

Grundbildung/Schulabschlüsse

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 85


521 Studierende 2005/06 bis 2008/09 nach Fächergruppen

Fächergruppe

Studierende

darunter

weiblich 1.Semester

2005/06 2006/07 2007/08

2008/09

Insgesamt

davon:

38 469 37 136 36 469 35 966 19 562 5 985

Sprach- und Kulturwissenschaften 12 766 11 886 11 401 10 812 7 580 1 805

Sport 1 144 1 052 1 099 1 146 436 233

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 8 065 8 004 7 958 8 306 4 281 1 439

Mathematik, Naturwissenschaften 5 926 5 563 5 473 5 316 1 938 888

Humanmedizin (einschließl. Zahnmedizin) 3 228 3 308 3 196 3 074 1 973 370

Veterinärmedizin 1 014 1 014 987 1 002 851 164

Kunst, Kunstwissenschaft 2 533 2 522 2 544 2 514 1 569 326

Ingenieurwissenschaften 3 793 3 787 3 811 3 796 934 760

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

522 Studierende 2005/06 bis 2008/09 nach Hochschulen und Fächergruppen

Hochschule/Fächergruppe

Studierende

davon

Deutsche Ausländ.

2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt

davon:

38 469 37 136 36 469 35 966 32 641 3 325

Universität Leipzig

davon:

29 147 27 600 26 978 26 299 24 050 2 249

Sprach- und Kulturwissenschaften 12 413 11 526 11 032 10 484 9 533 951

Sport 1 144 1 052 1 099 1 146 1 062 84

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 4 860 4 590 4 626 4 779 4 363 416

Mathematik, Naturwissenschaften 5 194 4 851 4 780 4 601 4 098 503

Humanmedizin (einschließlich Zahnmedizin) 3 228 3 308 3 196 3 074 2 892 182

Veterinärmedizin 1 014 1 014 987 1 002 965 37

Ingenieurwissenschaften 154 136 111 106 89 17

Kunst, Kunstwissenschaft

Handelshochschule Leipzig (private Universität)

1 140 1 123 1 147 1 107 1 048 59

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

264 270 286 251 169 82

Kunst, Kunstwissenschaft

Hochschule für Musik und Theater

"Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig

571 572 584 570 511 59

Kunst, Kunstwissenschaft 822 827 813 837 561 276

Hochschule für Technik, Wirtschaft u. Kultur Leipzig (FH)

davon:

5 965 6 045 6 180 6 380 5 803 577

Sprach- und Kulturwissenschaften 353 360 369 328 312 16

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1 781 1 817 1 863 2 055 1 932 123

Mathematik, Naturwissenschaften 715 702 685 708 666 42

Ingenieurwissenschaften

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH)

3 116 3 166 3 263 3 289 2 893 396

Ingenieurwissenschaften

AKAD. Die Privat-Hochschulen.Fachhochschule

523 485 437 401 364 37

Leipzig (private Fern-FH)

davon:

1 177 1 337 1 191 1 228 1 183 45

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1 160 1 327 1 183 1 221 1 176 45

Mathematik, Naturwissenschaften 17 10 8 7 7 -

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

86

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


523 Studienanfänger 2005/06 bis 2008/09

Studierende im

davon

Hochschule/Fächergruppe 1. Hochschulsemester

Deutsche Ausländ.

2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Insgesamt 5 952 4 904 5 963 5 985 4 950 1 035

davon:

Universität Leipzig 4 339 3 430 4 374 4 271 3 546 725

davon:

Sprach- und Kulturwissenschaften 1 757 1 219 1 736 1 758 1 412 346

Sport 179 152 215 233 164 69

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 743 597 865 831 697 134

Mathematik, Naturwissenschaften 876 638 838 758 655 103

Humanmedizin (einschließlich Zahnmedizin) 505 520 406 370 323 47

Veterinärmedizin 142 175 126 164 156 8

Ingenieurwissenschaften 1 15 15 1 - 1

Kunst, Kunstwissenschaft 136 114 173 156 139 17

Handelshochschule Leipzig (private Universität)

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 44 20 53 70 11 59

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Kunst, Kunstwissenschaft 48 32 47 48 43 5

Hochschule für Musik und Theater

"Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig

Kunst, Kunstwissenschaft 119 121 104 122 68 54

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

(FH) 1 170 1 154 1 251 1 300 1 122 178

davon:

Sprach- und Kulturwissenschaften 67 68 69 47 37 10

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 351 372 426 461 410 51

Mathematik, Naturwissenschaften 145 123 141 128 121 7

Ingenieurwissenschaften 607 591 615 664 554 110

Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation

Leipzig (FH)

Ingenieurwissenschaften 146 95 83 95 81 14

AKAD. Die Privat-Hochschulen.Fachhochschule

Leipzig (private Fern-FH) 86 52 51 79 79 -

davon:

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwiss. 86 52 50 77 77 -

Mathematik, Naturwissenschaften - - 1 2 2 -

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 87


524 Bestandene Abschlussprüfungen an Hochschulen 2007 und 2008

nach Prüfungsgruppen

Hochschule

Fächergruppe

Prüfungsteilnehmer

darunter:

weiblich

UniversitärerAbFachhochschulab-PromotionenLehramtsprüf-

Sonstige

Abschl.prüschlussschlüsse

fungen fungen

2007 2008

Insgesamt

davon:

5 313 5 360 2 915 2 855 1 151 479 583 292

Universität Leipzig

darunter:

Sprach- und Kulturwissen-

3 685 3 858 2 363 2 763 - 472 563 60

schaften 1 334 1 380 1 025 863 - 45 452 20

Sport

Rechts-, Wirtschafts- und

118 138 58 100 - 2 36 -

Sozialwissenschaften

Mathematik, Naturwissen-

645 610 328 559 - 46 5 -

schaftenHumanmedizin/Gesund-

601 776 343 616 - 97 47 16

heitswissenschaften 640 601 332 362 - 229 - 10

Veterinärmedizin 159 187 158 141 - 46 - -

Ingenieurwissenschaften 33 24 4 21 - 3 - -

Kunst, Kunstwissenschaft

Handelshochschule Leipzig

Rechts-, Wirtschafts- und

155 142 115 101 - 4 23 14

Sozialwissenschaften

Hochschule für Grafik und

Buchkunst Leipzig

127 99 16 92 - 7 - -

Kunst, Kunstwissenschaft

Hochschule für Musik und

Theater Leipzig

85 105 53 - - - - 105

Kunst, Kunstwissenschaft

Hochschule für Technik,

153 147 89 - - - 20 127

Wirtschaft und Kultur Leipzig

Sprach- und Kulturwissen-

923 967 354 - 967 - - -

schaften

Rechts-, Wirtschafts- und

63 58 52 - 58 - - -

Sozialwissenschaften

Mathematik, Naturwissen-

295 254 143 - 254 - - -

schaften 151 101 20 - 101 - - -

Ingenieurwissenschaften

Deutsche Telekom Hochschule

für Telekommunikation,

Leipzig

414 554 139 - 554 - - -

Ingenieurwissenschaften

AKAD. Die Privat-Hochschu-

155 102 3 - 102 - - -

len.Fachhochschule Leipzig

Rechts-, Wirtschafts- und

185 82 37 - 82 - - -

Sozialwissenschaften

Mathematik, Naturwissen-

184 82 37 - 82 - - -

schaften 1 - - - - - - -

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

88

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


525 Studierende 2007/08 und 2008/09 nach dem Herkunftsort

davon Hochschulzugangsberechtigung erworben in/im

Bundes-

Stadt Umland übrige länd.ohne

Leipzig Leipz. 1) Kreise 1) Hochschule

Jahr

Studie-

Sachsen

darunter:

rende

alte Bun- Ausland

insg.

Sachsen desländer

Insgesamt 2007/08 36 469 7 099 3 064 5 887 17 390 6 332 3 029

davon:

2008/09 35 966 6 739 2 989 5 897 17 343 6 186 2 991

Universität Leipzig 2007/08 26 978 4 871 2 090 4 590 13 191 4 630 2 236

2008/09 26 299 4 458 2 065 4 596 13 069 4 486 2 104

Handelshochschule Leipzig 2007/08 286 11 2 18 164 113 91

2008/09 251 10 6 17 132 99 86

Hochschule für Grafik und 2007/08 584 131 9 67 318 152 59

Buchkunst Leipzig 2008/09 570 127 7 63 319 156 54

Hochschule für Musik und 2007/08 813 127 17 78 343 191 248

Theater "F.M.Bartholdy" Leipzig 2008/09 837 131 18 82 343 170 263

Hochschule für Technik, Wirt- 2007/08 6 180 1 797 845 969 2 213 410 356

schaft und Kultur Leipzig (FH) 2008/09 6 380 1 837 816 970 2 313 442 444

Deutsche Telekom Hochschule 2007/08 437 82 60 63 231 108 1

f.Telekommunikation, Leipzig (FH) 2008/09 401 89 45 53 213 95 1

AKAD. Die Privat-Hochschulen. 2007/08 1 191 80 41 102 930 728 38

Fachhochschule Leipzig 2008/09 1 228 87 32 116 954 738 39

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

durch sächsische Kreisgebietsreform neue Zuordnung und daraus resultierende Korrektur der Vorjahresdaten

Zum Umland Leipzig zählen hier die Landkreise Leipzig und Nordsachsen.

526 Personal an Hochschulen 2004 bis 2008

davon

wissenschaftliches und Verwal-

Hochschule 2004 2005 2006 2007 2008 künstlerisches Personal

tungshaupt-

dar.: Pro- neben- persoberuflich

fessoren beruflich nal

Insgesamt

davon:

10 178 10 350 9 940 10 432 10 359 3 535 724 1 227 5 597

Universität Leipzig 8 907 9 046 8 579 9 037 8 993 3 090 425 739 5 164

Handelshochschule Leipzig

Hochschule für Grafik und

56 61 80 81 79 45 10 - 34

Buchkunst Leipzig

Hochschule für Musik und

108 113 114 120 106 55 31 13 38

Theater "F.M. Bartholdy" Leipzig

Hochschule für Technik,

487 499 519 486 464 100 65 318 46

Wirtschaft und Kultur Leipzig

Deutsche Telekom AG

493 486 516 562 572 211 170 93 268

Fachhochschule Leipzig

AKAD.Die Privat-Hochschulen.

70 69 69 67 70 31 20 - 39

Fachhochschule Leipzig 57 76 63 79 75 3 3 64 8

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Stand: jeweils 01.12.

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 89


527 Leipziger Studentenwerk 2004/05 bis 2008/09

Leistung / Wohn- und Versorgungseinrichtung

Ausbildungsförderung

2004/05 2005/06 2006/07 2007/08 2008/09

Bearbeitete BAföG-Anträge 14 651 14 354 13 101 12 435 12 459

BAföG-geförderte Studenten 11 344 11 885 10 976 10 131 10 359

darunter: voll gefördert 4 042 4 516 4 061 3 829 4 237

Anteil der geförderten Studenten an Studenten insg. in % 30 30 29 27 28

Finanzieller Aufwand der Geförderten insg. in 1 000 € 45 255 45 042 43 654 40 280 41 410

Durchschnittl. monatlicher Förderbetrag je Geförderter in €

Studentisches Wohnen

361 375 374 374 394

Wohnheime 42 42 42 42 42

Wohnheimplätze

Speisenbetriebe

5 165 5 118 5 124 5 101 5 132

Mensen 4 4 4 4 4

Cafeterien 4 12 12 13 13

Quelle: Studentenwerk Leipzig

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

528 Studierende an der Staatlichen Studienakademie Leipzig 2006/07 bis 2008/09

Insge- darunter: Insge- darunter: Insge- darunter:

Studienbereich

samt 1.Stud.jahr samt 1.Stud.jahr samt 1.Stud.jahr

2006/07

2007/08 2008/09

Insgesamt 479 165 515 213 544 205

darunter: weiblich

davon:

245 93 268 106 278 98

Technik - angestrebter Abschluss Diplom

(Berufsakademie)

Wirtschaft - angestrebter Abschluss

132 34 138 58 145 66

Diplom (BA), Bachelor 347 131 377 155 399 139

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

90

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


6

Bautätigkeit und Wohnen

Tab.-Nr. Tabellen Seite

601 Wohnungen und Wohnfläche 1981 bis 2008 93

602 Gebäude mit Wohnungen 2004 bis 2008 nach Anzahl der Wohnungen 94

603 Baugenehmigungen 2004 bis 2008 94

604 Baufertigstellungen 2004 bis 2008 94

605 Neubau von Wohngebäuden mit einer oder zwei Wohnungen 2004 bis 2008 95

606 Fertiggestellte Wohnungen 2004 bis 2008 nach Wohnungsgröße 95

607 Abgänge von Gebäuden/Gebäudeteilen und Wohnungen 2004 bis 2008 96

608 Bauüberhang und erloschene Baugenehmigungen 2004 bis 2008 96

609 Wohnräume und Wohnfläche je Person 2003 bis 2008 97

610 Grundstücksverkäufe und Kaufpreise für Eigentumswohnungen 2004 bis 2008 98

611 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Hochbauamtes 2004 bis 2008 99

612 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Verkehrs- und Tiefbauamtes 2004 bis 2008 100

613 Vergaben von Bauleistungen 2007 und 2008 100

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

16 Wohngebäude- und Wohnungsbestand nach Baujahresgruppen am 31.12.2008 93

17 Neubau von Wohngebäuden 2004 bis 2008 95

18 Zu- und Abgänge von Wohnungen 1999 bis 2008 96

19 Grundstücksverkäufe 1999 bis 2008 98


Vorbemerkungen

Die Angaben zum Gebäude- und Wohnungsbestand ab 1981 sind Fortschreibungen der damals

durchgeführten Zählung. Alle Angaben ab 1995 basieren auf Fortschreibungen der Ergebnisse der

Gebäude- und Wohnungszählung vom 30.09.1995.

Alle Kennziffern beinhalten auch leerstehende Wohnungen, deren Zahl in keiner Statistik erfasst wird.

Nach Schätzung des Stadtplanungsamtes im Monitoringbericht 2009 stehen in der Stadt Leipzig derzeit

ca. 43 000 Wohnungen leer.

Die Bautätigkeitsstatistik beinhaltet auf der Grundlage des Hochbaustatistikgesetzes (HBauStatG) alle

Vorhaben, bei denen Wohnraum geschaffen oder verändert wird und ansonsten alle genehmigungs-,

anzeige- und zustimmungspflichtigen Baumaßnahmen, die mit mehr als 18 000 € Kosten veranschlagt

sind oder mehr als 350 m 3 umbauten Raum aufweisen.

Die in der Bautätigkeit ausgewiesene Zahl der Räume (Tab. 606 und 607) beinhaltet auch Küchen.

Die Kommunale Bürgerumfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung wird in der

Regel jährlich im Spätherbst unter einer repräsentativen Auswahl von Einwohnern mit Hauptwohnsitz in

der Stadt Leipzig im Alter zwischen 18 und 85 Jahren durchgeführt.

Im Jahr 2004 wurde keine Bürgerumfrage durchgeführt.

Als Sondereigentum bei den Grundstücksverkäufen bezeichnet man die verschiedenen Arten von

Eigentumswohnungen.

Die angegebenen Kaufpreise für Eigentumswohnungen sind errechnete Durchschnitte der erfolgten

Kauffälle. Um vergleichbare Werte zu erhalten, empfiehlt der Gutachterausschuss, einen Mittelwert von

mindestens zwei Jahren zu betrachten.

92

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


601 Wohnungen und Wohnfläche 1981 bis 2008

Jahr

Durchschnittliche

Fläche je Wohnung

Einwohner

je Wohnung

Wohnfläche

je Einwohner

Anzahl 1 000 m 2

m 2

Personen m 2

Wohnungen Wohnfläche

1981 240 568 15 278 63,5 2,3 27,3

1982 246 237 15 645 63,5 2,3 28,0

1983 249 608 15 809 63,3 2,2 28,3

1984 252 510 15 950 63,2 2,2 28,7

1985 251 560 15 881 63,1 2,2 28,7

1986 254 506 16 029 63,0 2,2 29,1

1987 256 065 16 105 62,9 2,1 29,3

1988 256 994 16 185 63,0 2,1 29,7

1989 257 399 16 208 63,0 2,1 30,6

1990 257 928 16 260 63,0 2,0 31,8

1991 258 324 16 308 63,1 1,9 32,4

1992 259 878 16 367 63,0 1,9 33,0

1993 261 445 16 423 62,8 1,9 33,2

1994 265 367 16 628 62,7 1,8 34,6

1995 268 247 17 285 64,4 1,8 36,7

1996 269 769 17 302 64,1 1,7 37,8

1997 277 812 17 836 64,2 1,6 39,9

1998 282 186 18 095 64,1 1,5 41,4

1999 310 329 20 176 65,0 1,6 41,2

2000 315 701 20 598 65,2 1,6 41,7

2001 317 439 20 769 65,4 1,6 42,1

2002 316 763 20 768 65,6 1,6 42,0

2003 316 341 20 792 65,7 1,6 42,0

2004 316 358 20 845 65,9 1,6 42,0

2005 316 027 20 884 66,1 1,6 41,5

2006 314 973 20 877 66,3 1,6 41,2

2007 314 223 20 892 66,5 1,6 40,9

2008 314 402 20 949 66,6 1,6 40,7

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Sozialamt, Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

alle Angaben beinhalten auch leerstehende Wohnungen

Wohngebäude- und Wohnungsbestand nach Baujahresgruppen

am 31.12.2008

bis 1918

28,4 %

1991 bis 2008

22,0 %

Wohngebäude

1972 bis 1990

12,3 %

1919 bis 1948

30,1 %

1949 bis 1971

7,2 %

bis 1918

35,1 %

Wohnungen

1991 bis 2008

16,7 %

1919 bis 1948

18,0 %

1972 bis 1990

20,9 %

1949 bis

1971

9,3 %

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 93


602 Gebäude mit Wohnungen 2004 bis 2008 nach Anzahl der Wohnungen

603 Baugenehmigungen 2004 bis 2008

604 Baufertigstellungen 2004 bis 2008

94

Gebäudeart 2004 2005 2006 2007 2008

Gebäude mit Wohnungen insgesamt 54 637 55 008 55 312 55 590 55 948

darunter: mit 1 Wohnung 22 250 22 667 23 172 23 543 23 858

mit 2 Wohnungen 4 047 4 077 4 112 4 141 4 178

Wohngebäude 53 960 54 350 54 682 54 980 55 311

darunter: mit 1 Wohnung 22 199 22 612 23 108 23 470 23 774

mit 2 Wohnungen 4 040 4 072 4 095 4 122 4 158

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Gebäude insgesamt 1 256 920 1 044 732 1 065

darunter:

Neubauten 768 543 571 375 474

davon:

Wohngebäude 725 489 500 321 378

Nichtwohngebäude 43 54 71 54 96

Wohnungen 1 146 749 1 288 765 1 637

Neubau von Wohnungen 878 534 741 429 625

Wohnfläche in 1 000 m 2

142 101 137 85 127

Nutzfläche in 1 000 m 2

90 44 109 73 254

veranschlagte Baukosten in Mio. € 295 179 268 202 338

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Gebäude insgesamt 1 170 857 937 816 895

darunter:

Neubauten 733 500 584 453 421

davon:

Wohngebäude 662 455 531 400 357

Nichtwohngebäude 71 45 53 53 64

Wohnungen 1 112 881 1 016 782 1 069

Neubau von Wohnungen 867 574 613 466 555

Wohnfläche in 1 000 m 2

120 105 111 98 112

Nutzfläche in 1 000 m 2

375 44 65 86 128

veranschlagte Baukosten in Mio. € 497 225 232 186 236

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


605 Neubau von Wohngebäuden mit einer oder zwei Wohnungen 2004 bis 2008

Wohngebäude 2004 2005 2006 2007 2008

Genehmigte Neubauten insgesamt

darunter:

768 543 571 375 474

Neubau von Wohngebäuden 725 489 500 321 378

darunter: mit 1 oder 2 Wohnungen 712 482 474 314 344

darin enthaltene Wohnungen 780 503 499 334 366

Fertiggestellte Neubauten insgesamt

darunter:

733 500 584 453 421

Neubau von Wohngebäuden 662 455 531 400 357

darunter: mit 1 oder 2 Wohnungen 652 450 521 388 342

darin enthaltene Wohnungen 693 484 555 412 369

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anzahl

1 200

1 000

800

600

400

200

Neubau von Wohngebäuden

2004 bis 2008

Genehmigungen

dar.: mit einer oder zwei Wohnungen

Fertigstellungen

dar.: mit einer oder zwei Wohnungen

0

2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

606 Fertiggestellte Wohnungen 2004 bis 2008 nach Wohnungsgröße

Wohnungsgröße 2004 2005 2006 2007 2008

Wohnungen in Wohn- und

Nichtwohngebäuden insgesamt 1 112 881 1 016 782 1 069

davon Wohnungen mit:

1 Raum 134 16 27 - 14 129

2 Räumen 105 71 141 121 146

3 Räumen 214 149 96 267 364

4 Räumen 119 175 190 11 65

5 Räumen 329 284 311 182 198

6 Räumen 168 108 123 97 91

7 oder mehr Räumen 43 78 128 118 76

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 95


607 Abgänge von Gebäuden/Gebäudeteilen und Wohnungen 2004 bis 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne Wohnheime

608 Bauüberhang und erloschene Baugenehmigungen 2004 bis 2008

96

Abgänge 2004 2005 2006 2007 2008

Gebäude/Gebäudeteile

Wohnungen in Wohn- und

400 210 316 230 168

Nichtwohngebäuden

davon mit:

1 128 1 231 2 080 1 556 927

1 Raum 18 20 72 95 -

2 Räumen 94 349 253 491 279

3 Räumen 357 398 904 574 54

4 Räumen 442 346 734 283 268

5 Räumen 158 83 102 102 232

6 und mehr Räumen 59 35 15 11 94

Anzahl

6 000

5 000

4 000

3 000

2 000

1 000

0

Zu- und Abgänge von Wohnungen

1999 bis 2008

Baufertigstellungen

von Wohnungen

Abgänge

von Wohnungen

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Jahr

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Bauüberhang

Baumaßnahmen insgesamt 1 336 1 299 1 256 1 056 1 150

Wohnungen 1 773 1 472 1 466 1 359 1 889

Wohnfläche in 1 000 m 2

191 168 173 148 157

darunter: neue Gebäude 732 705 598 458 476

Wohnungen

darunter:

unter Dach (rohbaufertig):

1 097 897 856 740 774

Gebäude 196 147 168 129 119

Wohnungen

noch nicht begonnen:

258 165 184 218 138

Gebäude 451 446 294 240 272

Wohnungen

Erloschene Baugenehmigungen

741 608 446 396 503

Baumaßnahmen insgesamt 258 100 129 116 76

Wohnungen 426 169 245 90 38

darunter: neue Gebäude 194 70 81 62 35

Wohnungen 389 160 143 79 36

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


609 Wohnräume und Wohnfläche je Person 2003 bis 2008

Befragte Haushalte

2003 2005 2006 2007 2008

Durchschnittliche Raumanzahl pro Person

Insgesamt 1,7 1,7 1,8 1,7 1,8

davon Haushalte mit:

einer Person 2,2 2,1 2,2 2,1 2,2

zwei Personen 1,5 1,4 1,5 1,4 1,5

drei Personen 1,2 1,2 1,2 1,2 1,2

vier und mehr Personen 1,0 1,0 1,0 1,1 1,0

davon Alter der Bezugsperson:

18 bis unter 35 Jahre 1,6 1,6 1,6 1,5 1,6

35 bis unter 55 Jahre 1,6 1,5 1,7 1,7 1,8

über 55 Jahre 1,9 1,8 2,0 1,9 2,0

darunter: Singles 2,1 1,9 2,1 2,0 2,1

Alleinstehende Rentner 2,3 2,3 2,5 2,3 2,4

Alleinerziehende 1,3 1,2 1,4 1,4 1,4

Paare mit Kindern 1,1 1,1 1,1 1,1 1,1

Paare ohne Kinder 1,5 1,4 1,6 1,5 1,5

Rentnerpaare 1,4 1,5 1,5 1,4 1,5

Durchschnittliche Wohnfläche pro Person in m 2

Insgesamt 42,1 41,6 44,3 44,4 44,8

davon Haushalte mit:

einer Person 54,3 52,7 55,9 53,9 54,6

zwei Personen 36,2 35,1 36,4 36,6 37,2

drei Personen 28,2 28,6 28,7 29,5 29,9

vier und mehr Personen 24,7 25,8 25,9 28,2 25,9

davon Alter der Bezugsperson:

18 bis unter 35 Jahre 41,3 40,9 41,8 42,1 41,7

35 bis unter 55 Jahre 39,8 40,0 42,8 43,5 44,3

über 55 Jahre 44,5 43,3 47,2 46,8 47,6

darunter: Singles 53,9 51,6 54,7 52,6 53,2

Alleinstehende Rentner 54,8 55,1 58,2 56,4 57,7

Alleinerziehende 31,9 28,8 33,8 32,8 32,4

Paare mit Kindern 27,2 27,7 27,3 29,1 29,1

Paare ohne Kinder 38,7 36,0 38,8 40,0 38,6

Rentnerpaare 33,9 34,4 33,8 34,0 36,2

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen Leipzig/Kommunale Bürgerumfragen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 97


610 Grundstücksverkäufe und Kaufpreise für Eigentumswohnungen 2004 bis 2008

98

Art

2004 2005 2006 2007 2008

Grundstücksverkäufe

Grundstücke insgesamt

Anzahl der Kauffälle 3 662 4 405 4 928 5 850 5 518

Geldumsatz

unbebaute Grundstücke

in Mio. € 737 1 033 1 660 1 751 1 098

Anzahl der Kauffälle 861 928 672 770 756

Geldumsatz in Mio. € 47 54 91 112 63

Flächenumsatz

bebaute Grundstücke

in ha 256 187 421 271 325

Anzahl der Kauffälle 1 043 1 214 1 691 1 903 1 329

Geldumsatz

darunter:

Mietshäuser

in Mio. € 474 714 1 219 1 219 579

Anzahl der Kauffälle 478 591 1 001 1 065 609

Geldumsatz in Mio. € 117 266 375 333 184

Flächenumsatz

Ein- und Zweifamilienhäuser

in ha 52 62 87 78 40

Anzahl der Kauffälle 385 420 363 410 443

Geldumsatz in Mio. € 58 60 53 59 61

Flächenumsatz

bebaute Gewerbegrundstücke

in ha 24 25 26 27 29

Anzahl der Kauffälle 143 173 292 307 202

Geldumsatz in Mio. € 285 363 775 666 204

Flächenumsatz

Sondereigentum

in ha 79 150 160 157 88

Anzahl der Kauffälle 1 758 2 263 2 565 3 177 3 433

Geldumsatz in Mio. € 216 265 350 420 456

Kaufpreise für Eigentumswohnungen (Mittelwert)

Neubau (mit Tiefgaragen- oder Stellplatz) €/m 2

1 809 1 987 1 730 2 212 2 229

sanierter Altbau €/m 2

1 830 1 862 1 904 1 932 2 082

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung/Gutachterausschuss Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anzahl

8 000

7 000

6 000

5 000

4 000

3 000

2 000

1 000

0

0,8

0,8 0,6

Grundstücksverkäufe

1999 bis 2008

Umsatz

in Mrd. €

0,6

0,8

unbebaute Grundstücke

bebaute Grundstücke

Sondereigentum

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung/Gutachterausschuss Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

0,7

1,0

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]

1,7

1,8

1,1


611 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Hochbauamtes 2004 bis 2008

Dezernate Verausgabte Mittel in 1 000 €

Ämter 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt

davon:

60 441 40 888 24 417 47 676 38 917

I Allgemeine Verwaltung

davon:

1 866 1 442 821 1 513 1 977

Hauptamt 1 866 1 442 821 1 513 1 977

III Umweltschutz, Ordnung, Sport 3 073 1 964 836 4 439 4 619

davon:

Ordnungsamt - - 48 11 15

Amt für Umweltschutz 1 14 - - -

Branddirektion 681 508 352 2 053 762

Sport- und Bäderamt 1 769 1 204 352 1 985 3 267

Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt

75 13 35 338 38

Grünflächenamt 433 149 23 41 537

Eigenbetrieb 114 76 27 11 -

IV Kultur 32 661 19 278 8 959 22 920 8 844

davon:

Kulturamt 10 732 7 107 2 332 4 200 2 346

Volkshochschule 332 62 40 45 50

Museum der bildenden Künste 12 463 1 790 354 4 261 1 851

Stadtbibliothek Leipzig 19 - 1 29 333

Marktamt - 91 - 670 1 164

Eigenbetriebe 9 115 10 229 6 231 13 715 3 102

Oper 2 263 1 337 2 261 8 793 1 849

Schauspielhaus 29 375 369 - -

Musikalische Komödie - - 143 3 -

Völkerschlachtdenkmal 2 936 1 795 1 736 969 1 253

Zoo 3 886 6 721 1 723 3 950 -

V Jugend, Soziales, Gesundheit und

Schule 22 772 17 018 13 746 18 727 23 297

davon:

Schulverwaltungsamt 13 960 8 041 4 178 3 967 8 882

Sozialamt - 3 572 71 -

Jugendamt 1 165 1 300 2 755 5 666 4 237

Gesundheitsamt 1 - 28 - -

Eigenbetriebe 7 646 7 673 6 214 9 023 10 177

St. Georg . 3 608 3 619 7 558 10 177

Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe

. 1 748 1 095 315 -

Städtische Altenpflegeheime . 2 317 1 501 1 150 -

VI Stadtentwicklung und Bau 68 1 187 56 77 181

davon:

Amt für Bauordnung und

Denkmalpflege 1 - 6 - -

Hochbauamt - - - 9 102

Verkehrs- und Tiefbauamt 67 1 187 49 68 80

Quelle: Hochbauamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 99


612 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Verkehrs- und Tiefbauamtes 2004 bis 2008

613 Vergaben von Bauleistungen 2007 und 2008

100

Sachgebiet 2004 2005 2006 2007 2008

Vermögenshaushalt insgesamt in 1 000 € 33 318 38 406 31 811 19 558 25 706

darunter: Fördermittel 20 917 28 606 21 255 8 847 14 211

davon für (in Prozent):

Straßenbau 26,6 10,3 15,5 87,0 81,5

Brückenbau 11,7 2,5 8,1 5,2 10,5

Verkehrsorganisation 0,9 1,4 8,5 2,8 4,6

Parkeinrichtungen 0,2 0,4 0,1 0,4 -

Straßenbeleuchtung 0,6 0,3 0,1 1,2 1,8

Industriepark Nord 9,7 1,7 - 1,8 1,6

Olympia-Sofort-Programm 50,3 83,4 67,7 1,6 -

Verwaltungshaushalt insgesamt in 1 000 € 7 296 7 287 8 701 8 625 8 594

davon für die Unterhaltung von (in Prozent):

Straßen 29,3 27,4 32,8 28,3 25,7

Brücken 8,6 7,9 5,9 6,3 7,2

Verkehrssicherungsanlagen 6,0 6,4 5,1 5,1 5,3

Verkehrsgrün 2,8 2,3 1,7 4,2 4,7

Parkeinrichtungen 3,6 3,8 3,2 3,2 3,2

Straßenbeleuchtung 49,7 52,2 51,3 52,9 53,9

Quelle: Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2007 2008

Kennziffer Anzahl der Wert in 1 000 € Anzahl der Wert in 1 000 €

Vergaben (Zuschlag) Vergaben

(Zuschlag)

Vergaben insgesamt größer als 100 000 €

(Vergabegremium für Bauleistungen

nach VOB) 69 30 842 104 43 090

davon: Hochbauamt 26 10 842 66 14 189

Verkehrs- und Tiefbauamt 35 15 852 33 25 219

Amt für Stadtgrün und Gewässer 7 1 113 3 516

Amt für Umweltschutz 1 3 035 2 3 166

davon: Öffentliche Ausschreibungen 56 18 125 86 28 057

Beschränkte Ausschreibungen 5 1 649 5 2 158

Verhandlungsverfahren 1 678 - -

Freihändige Vergabe 4 5 066 6 825

Offene Verfahren 3 5 324 7 12 050

Quelle: Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


7

Erwerbstätigkeit

und Arbeitsmarkt

Tab.-Nr. Tabellen Seite

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2003 bis 2007 104

702 Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten 2003 bis 2007 104

703 Standardarbeitsvolumen der Erwerbstätigen 2003 bis 2007 105

704 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach der Stellung im Beruf 105

705 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Wirtschaftsbereichen 106

706 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Altersgruppen 106

707 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Voll- und Teilzeitbeschäftigung 107

708 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Wochenarbeitsstunden 107

709 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 und 2008 nach Wirtschaftsab-

schnitten 108

710 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Arbeitszeit 109

711 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Altersgruppen 109

712 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Berufsgruppen 109

713 Auszubildende 2008 nach Wirtschaftsbereichen 110

714 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 2008 110

715 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Pendler 2004 bis 2008 111

716 Arbeitsmarkt 2004 bis 2008 112

717 Arbeitslose im Jahresdurchschnitt 2004 bis 2008 113

718 Erwerbslose 2004 bis 2008 nach Altersgruppen 113

719 Erwerbslose 2004 bis 2008 nach der Dauer der Arbeitssuche 114

720 Quoten zum Erwerbsleben 2004 bis 2008 114

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

20 Erwerbstätige am Arbeitsort nach Wirtschaftsbereichen 1998 bis 2007 105

21 Anteil der Pendler an den Beschäftigten 1999 bis 2008 110

22 Arbeitslose 2001 bis 2008 112


Vorbemerkungen

Die Angaben über Erwerbstätige in Tabelle 701 sind Jahresdurchschnittszahlen, die nach einem

einheitlichen Konzept des Arbeitskreises "Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder" ermittelt

wurden. Die hier vorliegenden Ergebnisse weisen die Erwerbstätigen am Arbeitsort nach, d.h. alle

Angaben beziehen sich nur auf Erwerbstätige, die unabhängig von ihrem Wohnort, ihren Arbeitsplatz in

Leipzig hatten.

Zu den Erwerbstätigen zählen alle Personen, die einer, auch geringfügigen und nicht zum

Lebensunterhalt ausreichenden Tätigkeit zum Zwecke des Erwerbs nachgehen, unabhängig von der von

ihnen tatsächlich geleisteten oder vertragsmäßig zu leistenden Arbeitszeit. Zu den Erwerbstätigen

gehören demnach alle Personen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen (Beamte einschließlich Soldaten,

Angestellte, Arbeiter und Auszubildende), als Selbständige ein Gewerbe bzw. eine Landwirtschaft

betreiben, einen freien Beruf ausüben oder als mithelfende Familienangehörige tätig sind. Erwerbstätige,

die mehrere Tätigkeiten ausüben, werden nur einmal nach ihrer Haupttätigkeit erfasst.

Vollzeitäquivalente sind „Erwerbstätige in Vollbeschäftigten-Einheiten“, bei denen die verschiedenen

Erwerbstätigengruppen nach dem Maß ihrer Beteiligung am Erwerbsprozess gewichtet sind. Dabei

erhalten Vollzeit-Beschäftigte das Norm-Gewicht 1,0 und zwar unabhängig von tariflich unterschiedlich

festgelegten Arbeitszeiten der Arbeitnehmergruppen bzw. abweichenden tatsächlichen

Wochenarbeitszeiten von Selbständigen. Auf diese Norm bezogen erhalten z.B. Halbtags-Beschäftigte

das Gewicht 0,5. Den geringfügig Beschäftigten werden noch geringere Gewichte zugeordnet. Diese

Gewichte (so genannte Arbeitszeitfaktoren) unterscheiden sich nach Stellung im Beruf,

Wirtschaftszweigen sowie West-/Ost-Großraumregionen und Jahren.

Das Standardarbeitsvolumen umfasst die tatsächlich geleistete Arbeitszeit aller Erwerbstätigen, die als

Arbeitnehmer (Arbeiter, Angestellte, Beamte, Richter, geringfügig Beschäftigte, Soldaten) oder als

Selbständige bzw. als mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb ausgerichtete

Tätigkeit ausüben. Hierzu zählen auch die geleisteten Arbeitsstunden von Personen mit mehreren

gleichzeitigen Beschäftigungsverhältnissen. Nicht zum Arbeitsvolumen gehören hingegen die bezahlten,

aber nicht geleisteten Arbeitsstunden, z.B. Jahresurlaub, Elternzeit, Feiertage, Kurzarbeit und

krankheitsbedingte Abwesenheit. Ebenfalls unberücksichtigt bleiben die nicht bezahlten Pausen für das

Einnehmen von Mahlzeiten sowie die Zeit für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz. Das

Arbeitsvolumen umfasst somit die Gesamtzahl der während des Berichtszeitraums am jeweiligen

Arbeitsort von Arbeitnehmern und Selbständigen tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden. Das

Arbeitsvolumen ergibt sich als Produkt aus Erwerbstätigenzahl und Arbeitszeit je Erwerbstätigen.

Über den Mikrozensus werden die Erwerbstätigen am Wohnort ausgewiesen. Der Mikrozensus ist

eine vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführte Repräsentativbefragung zu

Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent aller Haushalte

eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer Auswahl einbezogen. Neben einem

Standardfrageprogramm werden periodisch weitere Themen abgefragt.

Bis 2004 wurde der Mikrozensus einmal jährlich mit einer einheitlichen Berichtswoche für alle befragten

Haushalte durchgeführt. Mit Beginn des Jahres 2005 wurde die bisher jährliche Erhebung auf eine

kontinuierliche Erhebung mit gleitender Berichtswoche umgestellt. Die Ergebnisse des Mikrozensus ab

2005 liefern damit nicht mehr eine „Momentaufnahme“ einer bestimmten Kalenderwoche eines Jahres,

sondern entsprechen einem Durchschnittswert für das gesamte Erhebungsjahr und berücksichtigen

demzufolge auch saisonale Schwankungen.

Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer sind alle Arbeiter/-innen, Angestellte und

Personen in beruflicher Ausbildung, die in der gesetzlichen Rentenversicherung, Krankenversicherung,

Pflegeversicherung und/oder Arbeitslosenversicherung pflichtversichert sind oder für die Beiträge zur

gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Ab Stichtag 1. April 1999 sind Arbeitgeber verpflichtet,

auch für Personen, die ausschließlich sogenannte geringfügig entlohnte Tätigkeiten ausüben,

pauschalierte Beiträge zu Kranken- und Rentenversicherung zu entrichten. Personen, die nur wegen

dieser gesetzlichen Neuregelung in den Kreis der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten gelangt

sind, sind in den nachfolgenden Ergebnissen nicht enthalten.

Mit dem Jahr 2008 wurde die neue Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)

Dabei wurde nicht nur die Gliederungsstruktur in einigen Bereichen umfassend geändert, sondern auch

neue Gliederungspositionen geschaffen und neue Unterteilungen eingeführt.

102

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Die Angaben über den Arbeitsmarkt betreffen ausschließlich die Stadt Leipzig.

Die Arbeitslosenquote bezieht sich, falls nicht anders angegeben, auf die abhängigen zivilen

Erwerbspersonen.

Durch die zum 1. Januar 2005 in Kraft getretenen gesetzlichen Grundlagen zur Grundsicherung für

Arbeitssuchende ist die Vergleichbarkeit zu den Vorjahren bei Leistungsempfängern nicht mehr

gegeben. Angaben dazu sowie die entsprechenden Definitionen sind im Abschnitt 4 „Soziales und

Gesundheit“ nachzulesen.

Arbeitslose sind Personen, die vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen oder nur

eine geringfügige bzw. kurzzeitige Beschäftigung ausüben, der Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen,

das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht arbeitsunfähig erkrankt sind, sich persönlich bei

der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet haben.

Zum Rechtskreis SGB III zählen Arbeitslose, die Arbeitslosengeld erhalten und nicht hilfebedürftig sind

sowie Arbeitslose, die keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.

Zum Rechtskreis SGB II gehören Arbeitslose, die Leistungen aus der Grundsicherung für Arbeitssuchende

beziehen.

Erwerbslose sind Personen im erwerbsfähigen Alter, die keiner Erwerbstätigkeit nachgehen und sich

als arbeitslos und/oder arbeitssuchend bezeichnen und innerhalb von zwei Wochen eine neue Tätigkeit

aufnehmen können. Sie sind nicht mit den Arbeitslosen, die über die Agenturen für Arbeit erfasst

werden, gleichzusetzen.

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 103


701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2003 bis 2007

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Berechnungsstand: März 2009

702 Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten 2003 bis 2007

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

104

Wirtschaftsbereich

Wirtschaftsbereich

2003 2004 2005

1 000 Personen

2006 2007

Erwerbstätige insgesamt 274,0 275,3 275,3 284,0 288,4

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,9 0,9 0,8 0,8 0,9

Produzierendes Gewerbe 49,1 46,9 45,3 44,8 45,5

darunter: Verarbeitendes Gewerbe 27,1 25,8 25,2 25,0 25,3

Baugewerbe 18,7 17,9 17,0 16,5 16,6

Handel, Gastgewerbe und Verkehr

Finanzierung, Vermietung und Unternehmens-

60,9 61,9 61,5 62,6 64,7

dienstleister

Öffentliche und private Dienstleister

66,5 68,4 69,4 74,9 77,7

(einschließlich öffentliche Verwaltung) 96,7 97,3 98,4 101,0 99,7

Arbeitnehmer 252,4 251,8 250,0 257,7 261,9

Selbständige und mithelfende Familienangehörige 21,6 23,5 25,3 26,4 26,5

Marginal Beschäftigte 38,7 39,9 39,5 41,8 40,5

in Prozent

Quote der Arbeitnehmer 92,1 91,5 90,8 90,7 90,8

Quote der Selbständigen und mithelfenden

Familienangehörigen 7,9 8,5 9,2 9,3 9,2

Marginal Beschäftigte (Anteil an Erwerbstätigen) 14,1 14,5 14,4 14,7 14,3

2003 2004 2005

1 000 Personen

2006 2007

Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten insgesamt 232,2 233,4 233,4 240,2 244,5

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,8 0,8 0,8 0,6 0,7

Produzierendes Gewerbe (ohne Baugewerbe) 25,0 25,0 25,1 25,2 26,1

Baugewerbe 17,6 16,7 15,8 15,4 15,6

Handel, Gastgewerbe und Verkehr

Finanzierung, Vermietung und Unternehmens-

49,0 49,5 49,4 49,8 51,6

dienstleister

Öffentliche und private Dienstleister

54,2 55,5 56,6 60,9 63,7

(einschließlich öffentliche Verwaltung) 85,6 85,9 85,8 88,2 86,9

Arbeitnehmer in Vollzeitäquivalenten 210,6 209,9 208,1 213,9 218,0

Anzahl

Vollzeitäquivalente je 100 Erwerbstätige 84,7 84,8 84,8 84,6 84,8

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 85,2 84,2 81,8 78,7 79,4

Produzierendes Gewerbe 86,9 89,1 90,4 90,8 91,7

Dienstleistungsbereiche 84,3 83,9 83,7 83,4 83,5

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


703 Standardarbeitsvolumen der Erwerbstätigen 2003 bis 2007

siehe Vorbemerkungen

Wirtschaftsbereich

2003 2004 2005

Mio. Stunden

2006 2007

Geleistete Arbeitsstunden der Erwerbstätigen insgesamt 400,4 404,2 404,0 417,4 422,8

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1,4 1,4 1,1 1,1 1,2

Produzierendes Gewerbe (ohne Baugewerbe) 41,6 42,4 42,2 42,3 43,5

Baugewerbe 30,4 29,2 27,9 27,5 27,6

Handel, Gastgewerbe und Verkehr

Finanzierung, Vermietung und Unternehmens-

85,8 87,1 86,7 87,4 90,7

dienstleister

Öffentliche und private Dienstleister

95,8 96,1 97,6 105,3 109,4

(einschließlich öffentliche Verwaltung) 145,4 147,9 148,5 153,6 150,4

Geleistete Arbeitsstunden der Arbeitnehmer insgesamt 354,7 355,3 352,0 362,9 367,7

Stunden

Geleistete Arbeitsstunden je Erwerbstätigen 1 461 1 468 1 468 1 469 1 466

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1 487 1 478 1 452 1 392 1 405

Produzierendes Gewerbe 1 468 1 528 1 548 1 561 1 565

Dienstleistungsbereiche 1 459 1 456 1 452 1 452 1 448

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1 000 Personen

180

160

140

120

100

80

60

40

20

0

Erwerbstätige am Arbeitsort nach Wirtschaftsbereichen

1998 bis 2007

704 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach der Stellung im Beruf

Kennziffer

Produzierendes Gewerbe

Handel, Gastgewerbe, Verkehr

Sonstige Dienstleistungen

1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Erwerbstätige insgesamt 196,6 208,9 221,3 221,3 233,9

darunter: Frauen 98,0 102,6 112,0 110,5 113,8

Angestellte und Beamte 101,7 107,8 118,3 115,8 124,0

darunter: Frauen 63,9 63,8 71,1 69,1 73,4

Arbeiter 69,6 72,8 73,5 75,6 83,9

darunter: Frauen 25,9 28,1 30,1 30,8 32,6

Selbständige 1)

25,3 28,3 29,4 30,0 26,0

darunter: Frauen 8,2 10,7 10,9 10,7 (7,8)

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich mithelfende Familienangehörige

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 105


705 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Wirtschaftsbereichen

706 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Altersgruppen

106

Kennziffer

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Erwerbstätige insgesamt 196,6 208,9 221,3 221,3 233,9

darunter: Frauen 98,0 102,6 112,0 110,5 113,8

Produzierendes Gewerbe 42,0 44,0 45,7 45,2 49,3

darunter: Frauen 9,9 11,2 11,5 11,9 11,6

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 51,7 53,4 52,0 53,3 58,6

darunter: Frauen 26,0 27,6 28,9 26,8 29,1

Sonstige Dienstleistungen 101,0 109,7 121,9 121,8 125,0

darunter: Frauen 61,5 63,2 71,3 71,4 72,8

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Altersgruppe

2004 2005 2006 2007 2008

1 000 Personen

Insgesamt 196,6 208,9 221,3 221,3 233,9

davon: unter 20 Jahre 6,4 5,4 / / (8,4)

von 20 bis unter 25 Jahre 16,6 22,5 24,3 21,1 23,4

von 25 bis unter 30 Jahre 18,8 26,6 29,1 31,5 36,5

von 30 bis unter 35 Jahre 24,8 22,2 25,6 24,6 28,0

von 35 bis unter 40 Jahre 30,7 27,6 27,0 27,2 28,2

von 40 bis unter 45 Jahre 30,6 30,8 34,5 32,2 28,9

von 45 bis unter 50 Jahre 22,9 23,3 22,4 25,3 27,5

von 50 bis unter 55 Jahre 21,3 23,6 24,8 22,5 22,2

von 55 bis unter 60 Jahre 13,5 16,7 17,6 19,6 20,3

von 60 bis unter 65 Jahre 9,0 8,2 (7,9) (8,2) (8,6)

65 Jahre und mehr / / / / /

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


707 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Voll- und Teilzeitbeschäftigung

Kennziffer

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Vollzeitbeschäftigte

Erwerbstätige insgesamt

darunter:

157,1 161,3 168,4 167,1 177,1

Produzierendes Gewerbe 37,4 38,4 40,8 40,5 42,9

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 37,8 38,1 35,0 35,9 39,1

Sonstige Dienstleistungen

Teilzeitbeschäftigte

80,4 83,5 91,2 89,7 94,4

Erwerbstätige insgesamt

darunter:

39,6 47,5 52,8 54,2 56,8

Produzierendes Gewerbe / 5,6

/

/

/

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 13,9 15,2 17,0 17,3 19,5

Sonstige Dienstleistungen 20,6 26,2 30,8 32,1 30,7

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

708 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach Wochenarbeitsstunden

Mit ... normalerweise geleisteten Stunden

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Insgesamt 196,6 208,9 221,3 221,3 233,9

davon: bis 20 22,5 28,2 31,5 34,1 38,6

21 bis 35 25,3 27,5 32,8 28,9 26,7

36 bis 40 122,9 125,3 127,3 127,7 137,7

41 bis 50 14,5 17,4 16,6 21,8 21,9

51 und mehr 11,5 10,5 13,0 (8,7) (9,0)

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 107


709 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 und 2008 nach Wirtschafts-

abschnitten

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

jeweils am 30.06. am Arbeitsort

108

Wirtschaftsabschnitt 2007 2008

Wirtschaft insgesamt 200 064 205 490

darunter: Frauen

darunter:

103 517 105 987

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 233 247

darunter: Frauen 110 111

Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe 22 340 23 094

darunter: Frauen 5 754 5 886

darunter: Verarbeitendes Gewerbe 17 698 18 365

darunter: Frauen 4 290 4 373

Energieversorgung 2 084 2 143

darunter: Frauen 719 762

Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung 2 533 2 556

darunter: Frauen 743 746

Baugewerbe 11 197 11 093

darunter: Frauen 1 431 1 340

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 41 772 42 554

darunter: Frauen 21 733 21 763

darunter: Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 22 794 23 227

darunter: Frauen 13 197 13 394

Verkehr und Lagerei 12 279 12 439

darunter: Frauen 4 328 4 128

Gastgewerbe 6 699 6 888

darunter: Frauen 4 208 4 241

Information und Kommunikation 12 436 12 911

darunter: Frauen 5 506 5 720

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 8 498 8 351

darunter: Frauen 5 754 5 681

Grundstücks- und Wohnungswesen 3 596 3 592

darunter: Frauen

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen, technischen

1 879 1 900

und sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 37 258 39 898

darunter: Frauen 17 499 18 984

darunter: Freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleister 13 831 14 564

darunter: Frauen 7 546 8 130

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 23 427 25 334

darunter: Frauen 9 953 10 854

Öffentliche Verwaltung, Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesen 51 217 52 795

darunter: Frauen 37 329 38 427

darunter: Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung 10 890 11 151

darunter: Frauen 7 999 8 129

Erziehung und Unterricht 18 949 19 224

darunter: Frauen 12 317 12 407

Gesundheits- und Sozialwesen 21 378 22 420

darunter: Frauen 17 013 17 891

Kunst, Unterhaltung und sonstige Dienstleister 11 512 10 948

darunter: Frauen 6 519 6 171

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


710 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Arbeitszeit

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

jeweils am 30.06. am Arbeitsort

711 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Altersgruppen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

jeweils am 30.06. am Arbeitsort

712 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2008 nach Berufsgruppen

jeweils am 30.06. am Arbeitsort

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt 191 170 188 845 195 672 200 064 205 490

darunter: Frauen 100 586 99 666 101 912 103 517 105 987

Vollzeitbeschäftigte 160 166 157 134 162 171 164 028 167 233

darunter: Frauen 75 424 73 754 74 779 74 162 75 184

Teilzeitbeschäftigte 31 004 31 520 33 349 35 766 37 946

darunter: Frauen 25 162 25 824 27 061 29 210 30 569

Altersgruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt 191 170 188 845 195 672 200 064 205 490

davon: unter 20 Jahre 6 857 6 668 7 004 6 760 6 149

von 20 bis unter 25 Jahre 16 870 16 014 17 227 17 992 18 682

von 25 bis unter 30 Jahre 19 786 20 158 21 587 22 374 23 432

von 30 bis unter 40 Jahre 50 132 47 512 46 958 46 311 46 368

von 40 bis unter 50 Jahre 53 044 53 459 55 823 57 133 58 279

von 50 bis unter 55 Jahre 23 304 23 116 23 928 24 242 24 408

von 55 bis unter 60 Jahre 14 049 14 618 16 647 18 529 21 106

von 60 bis unter 65 Jahre 6 563 6 742 5 965 6 137 6 383

65 Jahre und mehr 565 558 533 586 683

Berufsgruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt

davon:

191 170 188 845 195 672 200 064 205 490

Pflanzenbauer, Tierzüchter und Fischereiberufe 2 520 2 276 2 864 2 556 2 582

Bergleute und Mineralgewinner 18 17 19 18 18

Fertigungsberufe

darunter:

36 030 34 867 37 099 39 146 39 348

Schlosser, Mechaniker und zugeord. Berufe 9 587 9 447 9 876 10 387 10 337

Elektriker 4 875 4 817 4 946 5 195 5 214

Bauberufe 4 388 3 752 3 803 3 911 3 650

Technische Berufe 14 219 13 716 13 877 14 035 14 492

Dienstleistungsberufe

darunter:

134 743 134 165 137 111 140 055 144 806

Warenkaufleute 14 138 14 168 14 697 14 976 15 155

Organisations-, Verwaltungs- und Büroberufe 45 075 44 600 44 716 45 460 46 546

Sozial- und Erziehungsberufe 17 099 17 077 17 969 18 530 19 818

Sonstige Arbeitskräfte 3 640 3 804 4 696 4 254 4 244

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 109


713 Auszubildende 2008 nach Wirtschaftsbereichen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

nur teilweise mit Vorjahren zu vergleichen, da methodische Veränderungen - WZ 2008, siehe Vorbemerkungen

jeweils am 30.06. am Arbeitsort

714 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 2008

jeweils am 30.06. am Wohnort

Anteil Einpendler an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Arbeitsort Leipzig

Anteil Auspendler an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Wohnort Leipzig

110

Wirtschaftsbereich 2008

Insgesamt 13 050

davon:

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 19

Produzierendes Gewerbe 1 542

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 2 519

Unternehmensdienstleister 2 187

Öffentliche und private Dienstleister 6 783

Anteil der Pendler an den Beschäftigten

1999 bis 2008

45

40

35

30

25

20

15

Anteil Einpendler

10

5

0

Anteil Auspendler

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Jahr

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Prozent

Kennziffer 2008

Beschäftigte insgesamt 161 918

darunter: Frauen 81 313

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 316

darunter: Frauen 147

Produzierendes Gewerbe 30 302

darunter: Frauen 6 566

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 36 439

darunter: Frauen 17 943

Unternehmensdienstleister 42 341

darunter: Frauen 20 411

Öffentliche und private Dienstleister 52 503

darunter: Frauen 36 244

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

nur teilweise mit Vorjahren zu vergleichen, da methodische Veränderungen - WZ 2008, siehe Vorbemerkungen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


715 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Pendler 2004 bis 2008

jeweils am 30.06.

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Beschäftigte (Arbeitsort: Leipzig) 191 170 188 845 195 672 200 064 205 490

Einpendler insgesamt

darunter aus:

76 017 76 648 80 387 83 698 85 433

anderen Kreisen in Sachsen

darunter aus:

52 699 52 575 54 725 56 270 56 693

Stadt Chemnitz 923 864 911 927 938

Stadt Dresden 2 079 2 050 2 182 2 155 2 263

Leipzig 28 338 28 225 29 159 29 800 30 036

Nordsachsen 14 803 14 941 15 586 16 106 16 208

neue Bundesländer (ohne Sachsen)

darunter aus:

19 675 20 455 21 698 23 357 24 469

Sachsen-Anhalt

darunter aus:

12 545 13 272 14 498 15 844 16 808

Stadt Halle (Saale) 2 818 2 952 3 178 3 514 3 900

Thüringen 4 710 4 708 4 571 4 704 4 803

Brandenburg 1 940 2 006 2 081 2 224 2 302

alte Bundesländer

darunter aus:

2 194 2 213 2 488 2 530 2 731

Bayern 664 638 713 756 803

Berlin 1 377 1 356 1 363 1 457 1 462

Ausland 38 33 52 56 46

Beschäftigte (Wohnort: Leipzig) 149 289 146 264 151 384 155 098 161 918

Auspendler insgesamt

davon nach:

34 136 34 067 36 099 38 732 41 861

anderen Kreisen in Sachsen

darunter nach:

18 482 18 160 18 883 20 074 21 625

Stadt Chemnitz 567 493 534 628 722

Stadt Dresden 1 434 1 635 1 990 2 152 2 246

Leipzig 9 138 8 811 8 971 9 298 9 834

Nordsachsen 5 995 5 889 5 920 6 441 7 170

neue Bundesländer (ohne Sachsen)

darunter nach:

7 393 7 648 8 449 9 222 9 931

Sachsen-Anhalt

darunter nach:

5 321 5 616 6 131 6 698 7 295

Stadt Halle (Saale) 1 601 1 751 1 974 2 005 2 215

Thüringen 1 306 1 281 1 471 1 527 1 596

Brandenburg 578 587 666 825 852

alte Bundesländer

darunter nach:

7 143 7 089 7 491 8 010 8 728

Bayern 1 973 1 970 2 076 2 265 2 390

Berlin 1 118 1 170 1 276 1 426 1 577

Pendlersaldo 41 881 42 581 44 288 44 966 43 572

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 111


716 Arbeitsmarkt 2004 bis 2008

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

jeweils 31.12.

112

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Arbeitslose insgesamt 43 957 46 870 42 273 39 089 36 808

davon: nach SGB III . 13 220 10 299 7 635 7 878

nach SGB II . 33 650 31 974 31 454 28 930

davon: Männer 24 371 25 863 22 753 21 107 20 215

Frauen 19 586 21 007 19 520 17 982 16 593

darunter: unter 20 Jahre 507 924 819 653 566

unter 25 Jahre 4 434 5 602 4 916 4 293 4 002

zwischen 20 und 25 Jahre 3 927 4 678 4 097 3 640 3 436

50 Jahre und älter 11 595 11 775 10 587 9 429 9 521

55 Jahre und älter 4 904 5 189 4 793 4 110 4 865

Langzeitarbeitslose 20 213 19 898 20 025 17 701 15 865

Ausländer 2 452 3 382 3 417 3 388 3 034

Schwerbehinderte 1 442 1 652 1 753 1 676 1 630

Teilzeitarbeitsuchende 1 261 2 022 2 249 2 361 1 974

Arbeitslosenquote

(alle zivilen Erwerbspersonen)

Arbeitslosenquote

18,0 19,2 16,9 15,5 14,6

(alle abhängigen zivilen Erwerbspersonen) 19,8 21,3 18,9 17,4 16,4

darunter: Männer 22,0 23,5 20,3 18,7 17,9

Frauen 17,7 19,0 17,5 16,0 14,8

Jüngere unter 25 Jahren 14,3 18,8 16,0 14,1 13,5

dar.: Jugendliche unter 20 Jahren 5,5 11,2 10,0 8,2 7,7

Ausländer 47,3 59,5 49,9 45,8 40,8

Gemeldete Stellen

Zugang im Jahr 15 719 24 175 36 961 27 715 24 033

Bestand am Jahresende 1 634 3 184 6 351 4 287 3 141

Empfänger von Arbeitslosengeld I (SGB III) 15 133 11 783 8 658 7 043 6 915

darunter: Frauen . 5 323 4 251 3 469 3 093

Personen (Tausend)

10

8

6

4

2

0

über 55 Jahre

unter 25 Jahre

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Arbeitslose

2001 bis 2008

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Personen (Tausend)

25

20

15

10

5

0

Langzeitarbeitslose

Schwerbehinderte

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


717 Arbeitslose im Jahresdurchschnitt 2004 bis 2008

Arbeitslose insgesamt

darunter:

45 698 50 736 46 318 42 645 39 244

Männer 25 301 28 180 25 465 23 016 21 282

Frauen 20 397 22 556 20 853 19 629 17 962

Jüngere unter 25 Jahren 4 847 6 695 5 652 5 127 4 693

dar.: Jugendliche unter 20 Jahren 628 1 104 940 809 746

55 Jahre und älter 4 951 5 649 5 177 4 736 4 640

Langzeitarbeitslose 20 861 20 599 21 266 19 355 .

Schwerbehinderte 1 477 1 703 1 746 1 795 .

Ausländer

Zugang (Jahressumme)

2 421 3 435 3 518 3 467 3 237

Insgesamt 66 533 66 044 68 327 71 677 76 307

aus Erwerbstätigkeit 34 789 30 096 29 134 28 029 30 001

unter 25 Jahre 16 754 17 392 16 070 16 830 17 180

55 Jahre und älter

Abgang (Jahressumme)

4 974 5 499 6 348 5 481 13 066

Insgesamt 67 334 63 698 73 173 75 161 78 866

in Erwerbstätigkeit 27 353 30 060 31 494 30 577 30 634

unter 25 Jahre 15 780 15 306 15 916 16 625 16 726

55 Jahre und älter

Arbeitslosenquoten (Jahresdurchschnitt)

6 264 6 655 8 023 7 409 13 966

insgesamt (alle zivilen Erwerbspersonen)

insgesamt

18,7 20,8 18,7 16,9 .

(abhängige zivile Erwerbspersonen)

darunter:

20,5 23,0 20,8 19,0 17,5

Männer 22,6 25,5 22,9 20,4 .

Frauen 18,3 20,4 18,7 17,5 16,0

Jüngere unter 25 Jahren 15,2 22,1 18,6 16,8 15,8

dar.: Jugendliche unter 20 Jahren 6,4 12,7 11,4 10,0 10,2

Ausländer 48,2 62,8 54,5 48,4 43,7

siehe Vorbemerkungen

Kennziffer 2004

2005 2006

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

718 Erwerbslose 2004 bis 2008 nach Altersgruppen

Altersgruppe

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Insgesamt

davon:

55,9 53,4 45,3 43,3 40,3

unter 30 Jahre 12,7 13,2 11,6 11,8 11,1

von 30 bis unter 40 Jahre 12,1 10,5 11,0 11,1 (9,8)

von 40 bis unter 50 Jahre 13,5 13,3 10,7 (9,1) (9,8)

von 50 bis unter 60 Jahre 14,7 14,4 (9,7) (9,0) (8,0)

60 Jahre und mehr

/ / / / /

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 113

2007

2008


719 Erwerbslose 2004 bis 2008 nach der Dauer der Arbeitssuche

Dauer der Arbeitssuche

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Erwerbslose insgesamt

davon:

52,7 53,1 45,0 43,1 39,6

unter 6 Monaten 11,8 12,5 (8,9) (9,6) 11,2

von 6 bis unter 12 Monate 7,5 5,2

/

/

/

von 12 bis unter 24 Monate 11,1 9,1 (9,1)

/

/

24 Monate und mehr 22,2 26,2 20,8 21,2 18,9

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne Erwerbslose, die keine Angaben zur Dauer der Arbeitssuche gemacht haben bzw. die Arbeitssuche noch

nicht aufgenommen hatten

720 Quoten zum Erwerbsleben 2004 bis 2008

114

Quote 2004 2005 2006 2007 2008

Erwerbsquote (Erwerbspersonen je 100 der Bevölkerung)

Insgesamt 50,7 52,6 53,2 52,3 53,8

Männlich 54,0 56,5 56,8 56,6 58,8

Weiblich

Erwerbstätigenquote (Erwerbstätige je 100 der Bevölkerung)

47,7 48,9 49,9 48,4 49,0

Insgesamt 39,5 41,9 44,1 43,7 45,9

Männlich 40,9 44,1 45,6 45,8 48,9

Weiblich

Erwerbslosenquote (Erwerbslose je 100 Erwerbspersonen)

38,2 39,8 42,8 41,8 43,0

Insgesamt 22,1 20,4 17,0 16,4 14,7

Männlich 24,1 22,0 19,7 18,9 16,8

Weiblich

Erwerbslose je 100 der Bevölkerung

20,0 18,6 14,2 13,6 12,3

Insgesamt 11,2 10,7 9,0 8,6 7,9

Männlich 13,0 12,4 11,2 10,7 9,9

Weiblich

Nichterwerbspersonen je 100 der Bevölkerung

9,6 9,1 7,1 6,6 6,0

Insgesamt 49,3 47,4 46,8 47,7 46,3

Männlich 46,0 43,5 43,2 43,4 41,2

Weiblich 52,3 51,1 50,1 51,6 51,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


8

Wirtschaft

Tab.-Nr. Tabellen Seite

801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2003 bis 2007 117

802 Gewerbemeldungen 2004 bis 2008 117

803 Gewerbeanmeldungen 2008 118

804 Gewerbeabmeldungen 2008 118

805 Anzahl der Firmen 2004 bis 2008 119

806 Anzahl der Handwerks- und handwerksähnlichen Betriebe 2004 bis 2008 120

807 Unternehmensregister 2006 und 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen 120

808 Unternehmen aus Unternehmensregister 2006 und 2008 121

809 Umsatzsteuerpflichtige und deren Lieferungen und Leistungen 2006 und 2007 121

810 Steuerbarer Umsatz und Umsatzsteuervorauszahlung 2003 bis 2007 122

811 Insolvenzen 2004 bis 2008 122

812 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2004 bis 2008 123

813 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2008 nach Wirtschaftszweigen 123

814 Verarbeitendes Gewerbe 2004 bis 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen 124

815 Bauhauptgewerbe 2004 bis 2008 125

816 Bauhauptgewerbe 2008 nach Wirtschaftszweigen 126

817 Bauhauptgewerbe 2004 bis 2008 - Ergänzungserhebung 127

818 Bauhauptgewerbe 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen - Ergänzungserhebung 127

819 Ausbaugewerbe 2004 bis 2008 127

820 Ausbaugewerbe 2008 nach Wirtschaftszweigen 128

821 Ausbaugewerbe 2004 bis 2008 - Jahreserhebung 128

822 Ausbaugewerbe 2008 nach Größenklassen – Jahreserhebung 128

823 Investitionen in ausgewählten Bereichen 2003 bis 2007 129

824 Tourismus - Bettenkapazität und Auslastung 2004 bis 2008 130

825 Ankünfte und Übernachtungen 2004 bis 2008 131

826 Ankünfte und Übernachtungen 2008 nach Monaten 131

827 Gäste 2006 bis 2008 nach Herkunftsländern 132

828 Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen auf dem Leipziger Messegelände

2004 bis 2008 133

829 Messen und Ausstellungen der Leipziger Messe GmbH 2008 134

830 Märkte 2004 bis 2008 135

831 Landwirtschaftlich genutzte Fläche 2004 bis 2008 136

832 Anbau und Ernteerträge 2006 bis 2008 136

833 Tierbestand 2004 bis 2008 136

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

23 Gewerbean- und -abmeldungen 1999 bis 2008 117

24 Verarbeitendes Gewerbe 1999 bis 2008 124

25 Verarbeitendes Gewerbe nach Beschäftigtengrößenklassen 2008 124

26 Baugewerblicher Umsatz in Hoch- und Tiefbau 1999 bis 2008 126

27 Gesamtumsatz je Beschäftigten im Baugewerbe 1999 bis 2008 129

28 Bettenkapazität in den Beherbergungsstätten und deren Auslastung 1999 bis 2008 130

29 Ausländische Gäste nach Herkunftsländern 2008 133


Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) berechnet sich aus der bereinigten Bruttowertschöpfung (unbereinigte

Bruttowertschöpfung abzüglich der Finanzserviceleistung, indirekte Messung) zuzüglich der

Gütersteuern vermindert um die Gütersubventionen. Im Rahmen der Revision 2005 wurde die

Preisbasis verändert. Anstelle der bisherigen Festpreisbasis wurde eine jährlich wechselnde Preisbasis

(Vorjahrespreisbasis) eingeführt. Die Bruttowertschöpfung ist ein Ergebnis, das mittels geeigneter

Indikatoren (z.B. Umsätze) mit Hilfe des Fortschreibungsverfahrens berechnet wird.

Die unbereinigte Bruttowertschöpfung umfasst die innerhalb eines Gebietes erbrachte wirtschaftliche

Leistung (Produktionswert abzüglich Vorleistungen) der einzelnen Wirtschaftsbereiche oder der

Volkswirtschaft insgesamt. Die in der Tabelle 801 angegebenen Werte stellen den Berechnungsstand

der Statistischen Landesämter vom August 2008 dar.

Die Gewerbean- und –abmeldungen nach Wirtschaftsbereichen sind nur für das aktuelle Jahr 2008

angegeben, da es durch die Einführung der neuen Wirtschaftsklassifikation (WZ 2008) größere

Veränderungen der Zuordnung der Wirtschaftsbereiche gegeben hat und somit keine echte

Vergleichbarkeit zu den Vorjahren mehr möglich ist.

Das Unternehmensregister ist eine regelmäßig aktualisierte Datenbank des Statistischen Landesamtes

mit wirtschaftlich aktiven sowie inaktiv gewordenen Unternehmen und Betrieben aus nahezu allen

Wirtschaftsbereichen mit steuerbarem Umsatz aus Lieferungen und Leistungen und sozialversicherungspflichtig

Beschäftigten.

Die in den Tabellen 807 und 808 angeführten Angaben sind auf einen Registerauszug über wirtschaftlich

aktive Unternehmen jeweils zum Jahresende zurückzuführen, die über sozialversicherungspflichtig

Beschäftigte zum 31.12. des Referenzjahres (zwei Jahre zurück) verfügen, wobei die aktuellen Angaben

für 2008 nur Unternehmen beinhalten, die 2006 bereits existierten und 2008 noch aktiv waren.

In die Umsatzsteuerstatistik wurden alle Unternehmen mit Hauptsitz in Leipzig einbezogen, die für das

Erhebungsjahr monatliche oder vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben hatten und

deren Jahresumsätze mehr als 17 500 € betrugen.

Ein Insolvenzverfahren dient dazu, die Gläubiger eines Schuldners gemeinschaftlich zu befriedigen,

indem man das Vermögen des Schuldners verwertet und den Erlös verteilt oder in einem Insolvenzplan

eine abweichende Regelung insbesondere zum Erhalt des Unternehmens getroffen wird.

Grundlage für die Angaben über das Verarbeitende Gewerbe (einschließlich Bergbau) und das

Baugewerbe ist die monatliche Statistik des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen, wobei

im Verarbeitendenden Gewerbe seit 2007 nur noch die Betriebe mit 50 und mehr tätigen Personen

berichtspflichtig sind und beim Baugewerbe die bisherige Regelung mit 20 und mehr tätigen Personen

beibehalten wurde.

Die Ergebnisse in der Tabelle 813 wurden der Jahresberichterstattung der Betriebe mit 20 und mehr

tätigen Personen im Verarbeitenden Gewerbe entnommen. In der Kennziffer Angestellte sind jeweils die

Selbständigen und die mithelfenden Familienangehörigen enthalten.

Einmal jährlich wird eine Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe (Vorbereitende

Baustellenarbeiten, Hoch- und Tiefbau) durchgeführt, die alle Betriebe des Bauhauptgewerbes umfasst.

Analog findet eine Jahreserhebung im Ausbaugewerbe (Bauinstallation und Sonstiges

Ausbaugewerbe) statt, bei der allerdings in der Regel nur die Betriebe mit zehn und mehr tätigen

Personen befragt werden.

Alle Daten zum Tourismus basieren auf den Ergebnissen der Beherbergungsstatistik des

Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen. In diese werden alle Beherbergungseinrichtungen

mit einer Mindestkapazität von neun Betten (ohne Campingplätze) einbezogen.

In den Angaben über die Messen und Ausstellungen der Leipziger Messe GmbH sind bei den

Ausstellern nicht nur einzelne Anbieter sondern auch einzelne Marken und Label enthalten. Ebenso

wurden auch Messen für Fachbesucher sowie Gastveranstaltungen mit aufgeführt.

Angaben zu landwirtschaftlichen Betrieben sowie Tierbestandsdaten sind der Integrierten Erhebung

entnommen. Die Integrierte Erhebung umfasst land- und forstwirtschaftliche Betriebe mit einer

landwirtschaftlich genutzten Fläche von mindestens zwei Hektar, mit einer Waldfläche von mindestens

10 Hektar oder Betriebe, die entsprechend festgelegte Erfassungsgrenzen im Anbau oder der

Tierhaltung erreichen oder überschreiten.

116

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2003 bis 2007

Wirtschaftsbereich

Maßeinheit

2003 2004 2005 2006 2007

Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu Marktpreisen Mio. € 11 645 11 801 12 005 12 980 13 560

je Einwohner € 23 484 23 726 24 024 25 712 26 695

je Erwerbstätigen € 42 494 42 871 43 607 45 696 47 018

je Erwerbstätigenstunde € 29,08 29,17 29,75 30,82 ...

Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen

davon:

Mio. € 10 491 10 667 10 836 11 704 12 151

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Mio. € 13 16 11 13 17

Produzierendes Gewerbe

darunter:

Mio. € 1 773 1 879 1 932 2 401 2 749

Verarbeitendes Gewerbe Mio. € 745 817 1 029 1 397 1 719

Baugewerbe Mio. € 591 638 529 483 520

Dienstleistungsbereiche

davon:

Mio. € 8 705 8 771 8 893 9 291 9 385

Handel, Gastgewerbe und Verkehr

Finanzierung, Vermietung und Unter-

Mio. € 1 744 1 776 1 733 1 864 1 938

nehmensdienstleister Mio. € 3 683 3 671 3 775 3 937 4 015

Öffentliche und private Dienstleister Mio. € 3 278 3 324 3 385 3 490 3 432

Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigenstunde € 26,20 26,37 26,86 27,79 ...

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

802 Gewerbemeldungen 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Anmeldungen insgesamt 7 523 6 580 7 213 6 369 6 560

davon: Neuerrichtungen 7 083 6 102 6 639 5 833 5 939

Zuzug 289 299 391 357 427

Übernahme 151 179 183 179 194

Abmeldungen insgesamt 4 483 4 600 5 026 4 953 5 703

davon: Aufgabe 3 978 4 083 4 377 4 359 4 987

Wegzug 338 363 423 390 472

Übergabe 167 154 226 204 244

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anzahl

8 000

6 000

4 000

2 000

Gewerbean- und -abmeldungen

1999 bis 2008

Anmeldungen Abmeldungen

0

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 117


803 Gewerbeanmeldungen 2008

siehe Vorbemerkungen

804 Gewerbeabmeldungen 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

118

Wirtschaftszweig 2008

Anmeldungen insgesamt 6 560

davon:

Verarbeitendes Gewerbe 120

Baugewerbe 563

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 1 412

Verkehr und Lagerei 138

Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie 470

Information und Kommunikation 362

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 249

Grundstücks- und Wohnungswesen 232

Erbringung freiberuflicher, wissenschaftlicher, technischer Dienstleistungen 860

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 1 153

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 636

übrige Wirtschaftszweige 365

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Wirtschaftszweig 2008

Abmeldungen insgesamt 5 703

davon:

Verarbeitendes Gewerbe 159

Baugewerbe 659

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 1 489

Verkehr und Lagerei 157

Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie 466

Information und Kommunikation 228

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 282

Grundstücks- und Wohnungswesen 155

Erbringung freiberuflicher, wissenschaftlicher, technischer Dienstleistungen 656

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 805

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 440

übrige Wirtschaftszweige 207

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


805 Anzahl der Firmen 2004 bis 2008

Wirtschaftszweig/Wirtschaftsgruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl der Firmen insgesamt

darunter:

29 425 32 250 34 058 35 011 36 703

Land- und Forstwirtschaft 143 158 175 181 182

Verarbeitendes Gewerbe

darunter:

960 973 1 026 1 058 1 110

Ernährungsgewerbe und Tabakverarbeitung 107 108 105 105 101

Papier-, Verlags- und Druckgewerbe

Metallerzeugung und -bearbeitung, Herstellung von

304 322 335 342 357

Metallerzeugnissen 120 113 116 119 126

Maschinenbau

Herstellung von Büromaschinen, Datenverarbeitungsgeräten

und -einrichtungen, Elektrotechnik,

82 77 83 83 87

Feinmechanik, Optik 115 119 143 150 166

Energie- und Wasserversorgung 136 130 179 198 226

Baugewerbe

darunter:

1 178 1 290 1 424 1 446 1 478

Hoch- und Tiefbau 230 230 232 231 226

Bauinstallation

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kfz und

418 487 556 555 559

Gebrauchsgütern

davon:

Kfz-Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kfz;

7 574 8 121 8 281 8 184 8 440

Tankstellen 597 640 696 688 734

Handelsvermittlung und Großhandel (ohne Kfz-Handel)

Einzelhandel (ohne Handel mit Kfz und ohne Tankstelle);

2 217 2 440 2 457 2 414 2 488

Reparatur von Gebrauchsgütern 4 760 5 041 5 128 5 082 5 218

Gastgewerbe 1 521 1 658 1 707 1 717 1 867

Verkehr und Nachrichtenübermittlung

darunter:

1 584 1 671 1 680 1 681 1 709

Landverkehr; Transport in Rohrfernleitungen 933 953 919 898 901

Kredit- und Versicherungsgewerbe

Grundstücks- und Wohnungswesen, Vermietung

beweglicher Sachen, Erbringung von Dienstleistungen

2 427 2 512 2 580 2 502 2 513

überwiegend für Unternehmen

darunter:

11 180 12 706 13 773 14 691 15 648

Grundstücks- und Wohnungswesen 2 692 2 865 2 982 3 044 3 216

Datenverarbeitung und Datenbanken 747 864 925 1 002 1 088

Erbringung von Dienstl. überw. für Unternehmen

Rechts-, Steuer- und Unternehmungsberatung,

Wirtschaftsprüfung, Buchführung, Markt- und

7 409 8 624 9 513 10 267 10 947

Meinungsforschung, Managementtätigkeiten 1 596 1 729 1 840 1 918 2 024

Werbung 2 956 3 468 3 910 4 294 4 546

Erziehung und Unterricht 196 198 199 199 236

Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen

Erbringung von sonstigen öffentlichen und persönlichen

261 367 418 422 435

Dienstleistungen

darunter:

2 019 2 428 2 608 2 721 2 400

Kultur, Sport und Unterhaltung 810 889 937 1 021 1 094

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 1 148 1 471 1 602 1 625 1 222

Quelle: Industrie- und Handelskammer zu Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 119


806 Anzahl der Handwerks- und handwerksähnlichen Betriebe 2004 bis 2008

807 Unternehmensregister 2006 und 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

120

Gewerbezweig/Gewerbegruppe 2004 2005 2006 2007 2008

Betriebe insgesamt

davon:

4 506 4 638 4 766 4 852 4 930

Handwerksbetriebe

davon:

3 583 3 713 3 808 3 882 3 934

Bau- und Ausbaugewerbe

darunter:

1 004 1 053 1 101 1 107 1 090

Maler und Lackierer 239 233 241 240 240

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger 124 184 214 228 231

Maurer und Betonbauer 200 200 211 216 207

Metallgewerbe

darunter:

1 468 1 476 1 474 1 470 1 481

Metallbauer 141 140 139 135 137

Kraftfahrzeugtechniker 101 113 124 141 166

Installateur und Heizungsbauer 158 171 178 183 191

Elektrotechniker 148 161 185 191 203

Elektroinstallateure 183 174 159 145 137

Holzgewerbe 139 146 147 158 158

Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe 95 115 127 135 155

Nahrungsmittelgewerbe

Gewerbe für Gesundheits- und Körperpflege,

123 120 112 113 110

sowie der chemischen und Reinigungsgewerbe

darunter:

577 613 651 689 729

Friseure 322 329 344 366 385

Gebäudereiniger 101 127 151 170 186

Glas-, Papier-, keramische und sonstige Gewerbe 177 190 196 210 211

Handwerksähnliche Betriebe 923 925 951 970 996

Quelle: Handwerkskammer zu Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer

2006

darunter:

am 31.12.2008 noch aktiv

Anzahl Anteil in % Anzahl Anteil in %

Unternehmen insgesamt 20 649 - 19 447 -

davon mit:

bis zu 9 Beschäftigten 18 995 92,0 17 841 91,7

10 bis 49 Beschäftigten 1 307 6,3 1 265 6,5

50 bis 249 Beschäftigten 272 1,3 266 1,4

250 und mehr Beschäftigten 75 0,4 75 0,4

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


808 Unternehmen aus Unternehmensregister 2006 und 2008

Unternehmen insgesamt 20 649 19 447

davon in den Wirtschaftsabschnitten:

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 2 2

Verarbeitendes Gewerbe 943 848

Energieversorgung 93 93

Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung 50 45

Baugewerbe 2 605 2 331

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 3 685 3 444

Verkehr und Lagerei 642 610

Gastgewerbe 1 109 1 049

Information und Kommunikation 787 715

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 405 392

Grundstücks- und Wohnungswesen 1 333 1 245

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftl. und techn. Dienstleistungen 3 460 3 306

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 1 093 1 029

Erziehung und Unterricht 356 338

Gesundheits- und Sozialwesen 1 612 1 605

Kunst-, Unterhaltung und Erholung 859 822

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 1 615 1 573

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Wirtschaftsabschnitt

809 Umsatzsteuerpflichtige und deren Lieferungen und Leistungen 2006 und 2007

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 121

2006

darunter: am

31.12.2008

noch aktiv

Anzahl

2006 2007

Wirtschaftsabschnitt

Steuerpflichtige

Lieferungen

und

Leistungen

Steuerpflichtige

Lieferungen

und

Leistungen

Anzahl 1 000 € Anzahl 1 000 €

Insgesamt 16 862 19 194 771 17 378 18 545 378

darunter:

Land- und Forstwirtschaft 85 27 346 82 30 414

Verarbeitendes Gewerbe 1 003 1 608 020 1 011 2 154 795

Energie- und Wasserversorgung . . 91 6 434 603

Baugewerbe 2 069 784 257 2 067 790 266

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

und Gebrauchsgütern 3 468 2 414 287 3 461 2 270 924

Gastgewerbe 950 224 140 976 249 469

Verkehr und Nachrichtenübermittlung 687 263 727 . .

Kredit- und Versicherungsgewerbe 93 2 847 566 . .

Grundstücks- und Wohnungswesen, Vermietung

beweglicher Sachen, Erbringung von Dienstleistungen

für Unternehmen 5 091 2 704 855 5 340 2 853 480

Erziehung und Unterricht 200 43 924 217 62 916

Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen 235 333 780 252 368 532

Erbringung von öffentlichen und persönlichen

Dienstleistungen 2 888 746 525 3 067 739 621

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig


810 Steuerbarer Umsatz und Umsatzsteuervorauszahlung 2003 bis 2007

122

Kennziffer

811 Insolvenzen 2004 bis 2008

2003 2004 2005 2006 2007

1 000 €

Steuerbarer Umsatz insgesamt 14 004 715 14 462 119 16 089 836 19 507 679 18 816 720

darunter:

für Lieferungen und Leistungen 13 897 056 14 291 175 15 787 227 19 194 771 18 545 378

Umsatzsteuer vor Abzug der

Vorsteuer 1 975 338 2 047 112 2 635 952 3 357 547 3 786 180

Abziehbare Vorsteuer 1 594 689 1 644 677 2 223 620 2 717 339 3 328 280

Umsatzsteuervorauszahlung 380 839 402 617 410 733 637 350 457 189

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Insolvenzen insgesamt 1 134 1 640 2 056 2 295 1 950

darunter: eröffnete Verfahren 882 1 363 1 819 2 075 1 736

davon:

Unternehmen 342 402 378 344 369

darunter:

Einzelunternehmen 136 175 194 216 215

Personengesellschaften 21 21 17 10 15

GmbH 170 193 153 94 119

darunter aus Wirtschaftsbereich: 1)

Verarbeitendes Gewerbe . . . 11 11

Baugewerbe . . . 97 75

Handel; Instandhaltung u. Rep. v. Kfz . . . 62 68

Verkehr und Lagerei . . . 12 13

Gastgewerbe . . . 21 38

Dienstleistungen . . . 119 137

Private Personen und Nachlässe 792 1 238 1 678 1 951 1 581

darunter: eröffnete Verfahren 705 1 125 1 583 1 844 1 484

davon:

Gesellschafter 51 72 54 36 14

Nachlässe 24 33 36 38 54

ehemals selbständig Tätige

mit Regelinsolvenzverfahren 222 204 192 205 183

mit Verbraucherinsolvenzverfahren 31 41 68 55 42

übrige Verbraucher 464 888 1 328 1 617 1 288

Forderungen in Mio. € 306,2 293,2 1 334,0 181,8 231,0

Verfahren nach Höhe der Forderungen

unter 5 000 € 31 50 112 129 147

5 000 € bis unter 50 000 € 575 973 1 346 1 610 1 302

50 000 € bis unter 250 000 € 330 423 406 425 365

250 000 € bis unter 500 000 € 88 91 85 70 68

500 000 € bis unter 5 Mio. € 101 96 97 60 63

5 Mio. € und mehr 9 7 10 1 5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1) durch die Einführung der WZ 2008 ist die Vergleichbarkeit nur mit 2007 gewährleistet

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


812 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2004 bis 2008

Betriebe 1)

siehe Vorbemerkungen

Betriebe ab 50 Beschäftigte

1) Jahresdurchschnitt

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl 66 70 70 68 70

Tätige Personen 1)

Anzahl 10 926 13 104 13 366 13 206 13 685

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 17 866 21 039 21 713 21 488 21 928

Bezahlte Entgelte 1 000 € 371 657 451 242 467 063 490 171 523 061

Durchschnitt je tätiger Person € 34 016 34 435 34 944 37 117 38 221

Gesamtumsatz 1 000 € 1 497 063 2 865 142 4 937 195 6 091 780 6 030 447

Durchschnitt je tätiger Person € 137 018 218 646 369 385 461 289 440 661

Exportquote % 26,5 37,7 47,1 51,6 50,5

Umsatz aus eigenen Erzeugnissen 1 000 € 1 410 692 2 731 133 4 746 320 5 796 660 5 815 468

Durchschnitt je tätiger Person € 129 113 208 420 355 104 438 941 424 952

Exportquote % 28,0 39,4 48,5 53,2 51,5

Auftragseingang 1 000 € . . 4 450 443 5 640 016 5 516 628

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

813 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2008 nach Wirtschaftszweigen

Wirtschaftszweig

Betrie-

Tätige

Perso-

Bezahlte Entgelte Gesamtumsatz

Hauptgruppe be neninsge- je tätiger insge- je tätiger Export-

Ende September samt

Person samt Person quote

Anzahl Personen 1 000 € € 1 000 € € %

Verarbeitendes Gewerbe insgesamt

davon:

176 16 790 601 501 35 825 6 556 955 390 527 47,0

Vorleistungsgüterproduzenten und Energie 65 4 424 144 318 32 622 844 329 190 852 27,7

Investitionsgüterproduzenten 75 9 111 353 783 38 830 5 019 400 550 916 54,9

Gebrauchsgüterproduzenten 4 287 8 909 31 042 148 776 518 383 3,6

Verbrauchsgüterproduzenten

darunter:

32 2 968 94 491 31 837 544 450 183 440 15,5

Gewinnung von Steinen und Erden 4 94 1 889 20 096 9 561 101 713 -

Ernährungsgewerbe 13 822 18 368 22 345 234 926 285 798 0,9

Papier-, Verlags- und Druckgewerbe 20 2 063 74 167 35 951 338 728 164 192 23,1

Herstellung von chemischen Erzeugnissen

Glasgewerbe, Keramik, Verarbeitung

6 516 14 500 28 101 69 027 133 773 38,9

von Steinen und Erden

Metallerzeugung und -bearbeitung,

12 186 5 283 28 403 45 909 246 823 3,3

Herstellung von Metallerzeugnissen 27 2 534 73 458 28 989 460 272 181 639 32,5

Maschinenbau

Herstellung von Büromaschinen,

32 2 750 97 799 35 563 606 515 220 551 47,0

Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik 32 2 846 121 349 42 638 776 907 272 982 31,9

Fahrzeugbau

Herstellung von Möbeln, Schmuck,

Musikinstrumenten, Sportgeräten,

15 4 266 176 284 41 323 3 814 121 894 074 60,0

Spielwaren; Recycling 7 452 11 890 26 305 176 043 389 476 0,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 und mehr tätigen Personen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 123



814 Verarbeitendes Gewerbe 2004 bis 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 Beschäftigte

124

40 000

35 000

30 000

25 000

20 000

15 000

10 000

5 000

0

Verarbeitendes Gewerbe

1999 bis 2008

monatlicher Durchschnitt je Beschäftigten

Bezahlte Entgelte Gesamtumsatz

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Beschäftigtengrößenklasse 2004 2005 2006 2007 2008

Betriebe insgesamt 171 169 168 173 176

davon:

unter 50 Beschäftigte 106 102 97 100 102

50 bis 99 Beschäftigte 28 29 33 35 36

100 bis 499 Beschäftigte 34 33 33 34 34

500 und mehr Beschäftigte 3 5 5 4 4

Verarbeitendes Gewerbe nach Beschäftigtengrößenklassen 2008

Innerer Ring:

Betriebe

Mittlerer Ring:

Beschäftigte

Äußerer Ring:

Gesamtumsatz

38%

44%

15%

20%

11%

7%

4%

15%

26%

58%

15%

47%

Betriebe mit:

unter 50

50 bis 99

100 bis 249

250 u. mehr

Beschäftigten

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


815 Bauhauptgewerbe 2004 bis 2008

Betriebe 1)

Betriebe ab 20 Beschäftigte

1) Jahresdurchschnitt

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl 56 51 47 46 45

Tätige Personen 1)

Personen 4 200 3 535 3 527 3 416 3 307

Bruttolohn- und -gehaltssumme 1 000 € 125 347 102 949 100 594 100 468 96 968

je tätiger Person € 29 845 29 123 28 521 29 411 29 322

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 4 666 3 899 4 269 3 990 3 952

je tätiger Person Stunden 1 111 1 103 1 210 1 168 1 195

Gesamtumsatz

darunter:

1 000 € 711 230 467 963 483 049 520 163 543 484

Baugewerblicher Umsatz

davon:

1 000 € 693 777 450 065 472 288 510 088 532 154

Hochbau

davon:

1 000 € 306 817 176 985 212 291 217 079 255 140

Wohnungsbau

Gewerblicher und industrieller

1 000 € 185 377 51 760 30 542 52 223 46 983

Hochbau und landw. Bau

Hochbau für Organisationen

1 000 € 100 259 109 560 111 668 135 889 138 581

ohne Erwerbszweck

Hochbau für Körperschaften

1 000 € 3 247 3 418 53 875 3 603 -

des öffentlichen Rechts 1 000 € 17 934 12 247 16 206 25 364 69 576

Tiefbau

davon:

Gewerblicher und industrieller

1 000 € 386 960 273 079 259 999 293 009 277 015

Tiefbau 1 000 € 107 214 95 215 86 601 187 757 151 198

Straßenbau 1 000 € 48 933 33 260 42 617 35 852 45 262

Sonstiger Tiefbau 1 000 € 230 813 144 604 130 781 69 400 80 555

Gesamtumsatz je tätiger Personen € 169 340 132 380 136 957 152 273 164 344

Auftragseingang

davon:

1 000 € 418 729 423 276 285 727 381 718 282 575

Hochbau

davon:

1 000 € 113 407 223 154 87 118 208 122 95 474

Wohnungsbau

Gewerblicher und industrieller

1 000 € 21 688 39 877 22 323 35 105 24 191

Hochbau und landw. Bau

Hochbau für Organisationen

1 000 € 83 139 90 218 56 915 160 438 64 306

ohne Erwerbszweck

Hochbau für Körperschaften

1 000 € 313 79 566 187 316 73

des öffentlichen Rechts 1 000 € 8 267 13 493 7 693 12 263 6 904

Tiefbau

davon:

Gewerblicher und industrieller

1 000 € 305 322 200 121 198 609 173 596 187 102

Tiefbau 1 000 € 126 716 85 813 82 126 92 080 86 619

Straßenbau 1 000 € 68 472 28 681 34 978 20 321 29 750

Sonstiger Tiefbau 1 000 € 110 134 85 627 81 505 61 195 70 733

Auftragseingang je tätiger Personen € 99 697 119 739 81 011 111 744 85 448

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 125


816 Bauhauptgewerbe 2008 nach Wirtschaftszweigen

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 Beschäftigte

126

Mio €

600

500

400

300

200

100

0

Baugewerblicher Umsatz in Hoch- und Tiefbau

1999 bis 2008

Hochbau

darunter: Wohnungsbau

Tiefbau

darunter: Straßenbau

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Wirtschaftszweig

Brutto-

dar.: bauBetrie-

Tätige Arbeitslohn- und - Gesamt- gewerbbe

Personen

stundengehalts- umsatz lichersumme

Umsatz

Jahresdurchschnitt Jahressumme

Anzahl Personen 1 000 Std.

1 000 €

Auftrags-

eingang

Bauhauptgewerbe insgesamt 45 3 307 3 952 96 968 543 484 532 154 282 575

darunter:

Hochbau, Brücken- und Tunnelbau 24 1 832 2 115 51 155 329 671 323 523 166 040

Bau von Straßen, Rollbahnen und

Sportanlagen 4 221 234 5 526 33 307 33 243 22 067

Sonstiger spezialisierter Hoch- und

Tiefbau 10 553 600 16 201 84 306 81 994 55 101

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


817 Bauhauptgewerbe 2004 bis 2008

Ergebnisse der Ergänzungserhebung für den Monat Juni

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Betriebe Ende Juni Anzahl 481 447 460 479 460

Beschäftigte Ende Juni Personen 6 149 5 009 5 275 5 237 5 022

Bruttolohn- und -gehaltssumme im Juni 1 000 € 13 412 10 833 10 851 11 546 10 686

Geleistete Arbeitsstunden im Juni 1 000 Std. 646 497 572 553 525

Baugewerblicher Umsatz im Juni

Baugewerblicher Umsatz im

1 000 € 69 151 48 440 46 092 54 625 55 923

gesamten Vorjahr 1 000 € 860 606 770 410 566 040 603 254 631 294

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 Beschäftigte

818 Bauhauptgewerbe 2008 nach Beschäftigtengrößenklassen

Ergebnisse der Ergänzungserhebung für den Monat Juni

Kennziffer ME

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 Beschäftigte

819 Ausbaugewerbe 2004 bis 2008

Betriebe mit ... tätigen Personen

1 bis 9 10 bis 19 20 bis 49 50 bis 99 100 u. mehr

Betriebe Ende Juni Anzahl 368 48 17 18 9

Beschäftigte Ende Juni Personen 1 024 615 516 1 191 1 676

Bruttolohn- und -gehaltssumme im Juni 1 000 € 1 132 1 069 1 223 2 997 4 265

Geleistete Arbeitsstunden im Juni 1 000 Std. 93 70 53 133 176

Baugewerblicher Umsatz im Juni

Baugewerblicher Umsatz im

1 000 € 11 156 4 829 11 447 10 949 17 543

gesamten Vorjahr 1 000 € 127 758 49 719 82 572 139 475 231 770

Betriebe 1)

Beschäftigte 1)

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Anzahl 61 58 60 56 61

Personen 2 125 1 952 1 979 1 974 2 200

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 2 730 2 431 2 382 2 582 2 905

Bruttolohn- und -gehaltssumme 1 000 € 49 153 45 579 46 407 47 010 52 516

Gesamtumsatz

darunter:

1 000 € 198 301 170 401 196 228 197 141 227 661

Ausbaugewerblicher Umsatz 1 000 € 190 406 159 736 186 554 189 106 219 163

Gesamtumsatz je tätiger Person € 93 318 87 296 99 155 99 869 103 482

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe ab 20 Beschäftigte

1)

Jahresdurchschnitt

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 127


820 Ausbaugewerbe 2008 nach Wirtschaftszweigen

Betriebe ab 20 Beschäftigte

821 Ausbaugewerbe 2004 bis 2008

Ergebnisse der Jahreserhebung für das II. Quartal

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe in der Regel ab 10 Beschäftigte außer Mehrbetriebsunternehmen

822 Ausbaugewerbe 2008 nach Größenklassen

Ergebnisse der Jahreserhebung für das II. Quartal

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Betriebe in der Regel ab 10 Beschäftigte außer Mehrbetriebsunternehmen

128

Wirtschaftszweig

Betriebe

Tätige

Personen

Geleistete Bruttolohn-

Arbeits- u.-gehaltsstunden

summe

Gesamtumsatz

darunter: Umsatz

baugew. je tätiger

Umsatz Person

Jahresdurchschnitt

Jahressumme

Anzahl Personen 1 000 Std. 1 000 €


Ausbaugewerbe insgesamt

davon:

61 2 200 2 905 52 516 227 661 219 163 103 482

Bauinstallation

darunter:

46 1 569 2 012 37 351 181 333 173 407 115 572

Elektroinstallation 19 709 965 15 836 77 641 70 672 109 508

Sonstiges Ausbaugewerbe

darunter:

15 631 894 15 165 46 327 45 756 73 418

Maler- und Glasergewerbe

Fußboden-, Fliesen- und Platten-

8 266 372 5 824 19 798 19 777 74 429

legerei, Raumausstattung 4 282 411 7 649 19 083 18 532 67 670

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Betriebe Ende II. Quartal Anzahl 139 128 121 119 123

Beschäftigte Ende II. Quartal Personen 3 186 2 926 2 842 2 931 3 055

Bruttolohn- und -gehaltssumme II. Quartal 1 000 € 16 987 15 791 15 677 15 846 17 315

Geleistete Arbeitsstunden II. Quartal 1 000 Std. 1 001 921 888 931 1 039

Ausbaugewerblicher Umsatz II. Quartal

Ausbaugewerblicher Umsatz im

1 000 € 55 059 53 553 58 709 58 264 63 832

gesamten Vorjahr 1 000 € 245 007 256 605 225 149 231 845 264 559

Kennziffer ME

Betriebe mit ... tätigen Personen

10 bis 19 20 bis 49 50 bis 99 100 u. mehr

Betriebe Ende II. Quartal Anzahl 57 50 8 1

Beschäftigte Ende II. Quartal Personen 781 1 542 553 .

Bruttolohn- und -gehaltssumme II. Quartal 1 000 € 3 741 9 451 3 054 .

Geleistete Arbeitsstunden II. Quartal 1 000 Std. 258 528 187 .

Ausbaugewerblicher Umsatz II. Quartal

Ausbaugewerblicher Umsatz im

1 000 € 12 356 38 272 11 148 .

gesamten Vorjahr 1 000 € 56 421 145 132 54 464 .

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1 000 €

200

180

160

140

120

100

80

60

40

20

0

Gesamtumsatz je Beschäftigten im Baugewerbe

1999 bis 2008

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

823 Investitionen in ausgewählten Bereichen 2003 bis 2007

Bauhauptgewerbe

Ausbaugewerbe

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Wirtschaftsbereich/Kennziffer ME 2003 2004 2005 2006 2007

Verarbeitendes Gewerbe

Betriebe mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 127 126 129 138 140

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt

davon:

1 000 € 90 338 459 626 234 848 188 818 152 325

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 6 732 124 145 63 823 24 366 19 478

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € 636 300 296 263 263

Maschinen und maschinelle Anlagen

darunter:

1 000 € 82 970 335 181 170 729 164 188 132 584

Selbsterstellte Anlagen 1 000 € 3 349 9 942 4 082 7 417 3 697

Gebraucht erworbene Bauten etc. 1 000 € 499 451 - - 14

Bruttozugänge an Sachanlagen je Beschäftigten

Bauhauptgewerbe

€ 7 038 30 562 15 093 11 686 9 640

Unternehmen mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 29 26 23 23 24

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt

davon:

1 000 € 5 646 2 832 3 251 3 179 2 871

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 358 94 68 99 58

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € - - - 26 9

Maschinen und maschinelle Anlagen 1 000 € 5 288 2 738 3 183 3 054 2 804

Bruttozugänge an Sachanlagen je Beschäftigten € 1 952 1 248 1 593 1 464 1 259

Verkaufserlöse aus dem Abgang von Sachanlagen

Ausbaugewerbe

1 000 € 456 988 578 5 798 1 265

Unternehmen mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 38 36 41 40 41

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt

davon:

1 000 € 1 822 2 585 2 788 2 189 5 092

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 19 985 528 446 2 827

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € - - 7 - -

Maschinen und maschinelle Anlagen 1 000 € 1 804 1 600 2 253 1 743 2 265

Bruttozugänge an Sachanlagen je Beschäftigten € 730 1 131 1 381 1 140 2 416

Verkaufserlöse aus dem Abgang von Sachanlagen 1 000 € 188 265 226 372 253

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Betriebe ab 20 Beschäftigte

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 129


824 Tourismus - Bettenkapazität und Auslastung 2004 bis 2008

Kennziffer

Beherbergungsstätten insgesamt

2004 2005 2006 2007 2008

Betriebe insgesamt 89 92 93 93 98

darunter: geöffnete Betriebe 89 92 93 92 98

Betten insgesamt 11 339 11 679 11 412 11 293 11 650

darunter: angebotene Betten

Durchschnittliche Auslastung der

11 272 11 253 11 177 11 113 11 595

angebotenen Betten in Prozent

darunter:

Hotels

43,1 42,8 46,5 45,6 44,2

Betriebe insgesamt 43 42 39 38 38

darunter: geöffnete Betriebe 43 42 39 38 38

Betten insgesamt 8 049 8 154 7 692 7 587 7 628

darunter: angebotene Betten

Durchschnittliche Auslastung der

7 994 7 948 7 540 7 521 7 615

angebotenen Betten in Prozent

Hotels garnis

44,2 44,4 47,9 47,8 46,9

Betriebe insgesamt 21 23 23 24 26

darunter: geöffnete Betriebe 21 23 23 23 26

Betten insgesamt 1 821 2 006 1 912 1 921 2 127

darunter: angebotene Betten

Durchschnittliche Auslastung der

1 810 1 842 1 899 1 811 2 122

angebotenen Betten in Prozent

Pensionen

44,4 43,0 47,8 44,8 42,0

Betriebe insgesamt 12 14 19 19 21

darunter: geöffnete Betriebe 12 14 19 19 21

Betten insgesamt 330 360 460 457 533

darunter: angebotene Betten

Durchschnittliche Auslastung der

330 360 447 457 522

angebotenen Betten in Prozent 32,1 30,6 31,7 32,3 32,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Bestand am 31. Juli des jeweiligen Jahres

Anzahl der Betten

130

12 000

10 000

8 000

Bettenkapazität in den Beherbergungsstätten und deren Auslastung

1999 bis 2008

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]

60

50

40

30

20

10

0

Auslastung (Prozent)


825 Ankünfte und Übernachtungen 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Beherbergungsstätten insgesamt

Ankünfte 954 230 926 180 997 038 991 420 1 003 703

Übernachtungen 1 757 514 1 731 109 1 848 913 1 838 512 1 852 747

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen

davon:

Bundesrepublik Deutschland

1,8 1,9 1,9 1,9 1,8

Ankünfte 839 424 799 410 845 420 842 396 828 734

Übernachtungen 1 516 841 1 472 494 1 541 615 1 540 585 1 491 766

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen

Ausland

1,8 1,8 1,8 1,8 1,8

Ankünfte 114 806 126 770 151 618 149 024 174 969

Übernachtungen 240 673 258 615 307 298 297 927 360 981

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen

darunter:

Hotels

2,1 2,0 2,0 2,0 2,1

Ankünfte 722 514 693 567 728 396 733 236 736 659

Übernachtungen 1 292 116 1 264 187 1 301 851 1 304 826 1 299 227

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Hotels garnis

1,8 1,8 1,8 1,8 1,8

Ankünfte 155 798 157 362 174 940 165 010 171 613

Übernachtungen 293 833 292 315 319 650 307 449 321 465

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Pensionen

1,9 1,9 1,8 1,9 1,9

Ankünfte 17 785 18 394 23 163 24 205 27 719

Übernachtungen 38 709 41 323 50 169 53 215 60 885

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer 2,2 2,2 2,2 2,2 2,2

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

826 Ankünfte und Übernachtungen 2008 nach Monaten

Ankünfte Übernachtungen

Durchschnittliche

Aufenthaltsdauer

Monat

Insgesamt

darunter:

Ausländer

Insgesamt

darunter:

Ausländer

Insgesamt

darunter:

Ausländer

Anzahl Tage

Januar 56 966 9 941 98 802 18 070 1,7 1,8

Februar 71 368 9 872 124 976 20 346 1,8 2,1

März 76 063 12 606 145 584 28 169 1,9 2,2

April 88 640 13 502 163 094 27 552 1,8 2,0

Mai 103 438 19 853 201 807 44 706 2,0 2,3

Juni 85 732 17 460 153 135 32 650 1,8 1,9

Juli 82 732 17 386 155 132 36 223 1,9 2,1

August 85 578 19 385 173 743 42 265 2,0 2,2

September 97 178 15 132 177 289 30 926 1,8 2,0

Oktober 93 748 17 182 170 349 32 586 1,8 1,9

November 83 521 12 030 150 049 26 225 1,8 2,2

Dezember 78 739 10 620 138 787 21 263 1,8 2,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 131


827 Gäste 2006 bis 2008 nach Herkunftsländern

Herkunftsgebiet/-land

Ankünfte

Übernachtungen

Durchschn.

Aufenthaltsdauer

2006 2007

2008

Anzahl

Tage

Insgesamt

davon:

997 038 991 420 1 003 703 1 852 747 1,8

Bundesrepublik Deutschland 845 420 842 396 828 734 1 491 766 1,8

Europa (ohne BRD) 109 132 104 417 118 584 244 212 2,1

dar.: Vereinigtes Königreich 13 413 11 784 14 188 35 963 2,5

Niederlande 15 956 10 960 12 077 24 482 2,0

Österreich 10 021 9 961 10 808 21 255 2,0

Schweiz 9 727 10 188 10 511 19 706 1,9

Russische Föderation 3 639 5 418 9 061 16 749 1,8

Italien 9 163 9 861 7 775 13 672 1,8

Belgien 2 898 3 920 7 754 16 270 2,1

Frankreich 7 740 6 712 7 071 15 102 2,1

Polen 4 903 4 487 6 241 11 697 1,9

Spanien 5 000 4 200 4 233 8 507 2,0

Schweden 4 582 5 296 3 788 6 870 1,8

Dänemark 2 706 2 901 3 627 6 405 1,8

Tschechische Republik 2 977 2 430 2 869 5 400 1,9

Norwegen 1 293 1 567 1 945 4 410 2,3

Ungarn 1 381 1 034 1 501 3 476 2,3

Finnland 1 173 1 046 1 471 2 870 2,0

Türkei 615 691 1 088 4 954 4,6

Irland 814 742 973 2 260 2,3

Griechenland 1 280 1 018 902 2 035 2,3

Rumänien . . 859 1 825 2,1

Slowakische Republik 933 597 769 2 033 2,6

Litauen 329 389 715 1 249 1,7

Lettland 599 896 672 1 639 2,4

Portugal 711 630 640 1 417 2,2

Luxemburg 766 541 600 1 145 1,9

132

Afrika 1 185 859 776 1 911 2,5

dar.: Südafrika 374 401 364 765 2,1

Asien 12 744 11 800 11 432 23 925 2,1

dar.: Japan 5 413 5 032 5 230 9 698 1,9

China (einschl. Hongkong) 1 707 2 055 1 658 3 325 2,0

Israel 948 1 014 842 1 722 2,0

Arabische Golfstaaten 889 497 672 1 634 2,4

Republik Korea 1 609 859 653 1 765 2,7

Taiwan 289 372 336 646 1,9

Amerika 24 797 29 393 41 001 85 295 2,1

dar.: Vereinigte Staaten 17 905 25 676 37 184 76 485 2,1

Kanada 1 760 1 639 1 690 4 359 2,6

Brasilien 982 830 880 1 890 2,1

Mittelamerika und Karibik 1 785 440 466 1 072 2,3

Australien, Neuseeland und Ozeanien 2 027 1 744 2 136 3 929 1,8

Ohne Angabe 1 733 811 1 040 1 709 1,6

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


übrige Länder

26,9%

Japan 3,0 %

Polen 3,6 %

Frankreich 4,0 %

Ausländische Gäste nach Herkunftsländern

2008

Belgien

4,4 %

Italien

4,4 %

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Russland

5,2 %

Vereinigte Staaten 21,3 %

Schweiz 6,0 %

Österreich 6,2

Vereinigtes Königreich 8,1 %

Niederlande 6,9 %

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

828 Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen auf dem Leipziger Messegelände

2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Messen und Ausstellungen 37 44 34 41 40

Aussteller 17 259 18 144 22 552 18 634 15 473

Besucher 1 146 513 1 295 288 1 300 425 1 383 421 1 308 288

Kongresse 95 79 68 75 103

Teilnehmer 110 000 110 000 154 800 115 000 117 000

Sportveranstaltungen, Shows, Events 129 68 50 52 51

Besucher 447 502 341 060 176 107 335 000 227 790

Quelle: Leipziger Messe GmbH

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 133


829 Messen und Ausstellungen der Leipziger Messe GmbH 2008

siehe Vorbemerkungen

134

Messe/Ausstellung Zeit

Bruttoausstellungsfläche

in m 2

Aus-

steller

Beteiligte

Länder

Besucher

Leipziger Hochzeit-Feste-Feiern 2008

Leipziger Baby plus... 2008

4. Leipziger Tierärztekongress mit

12.01. - 13.01.

12.01. - 13.01.

.

.

147

.

.

14 000

Industrieausstellung 17.01. - 19.01. 3 500 115 6 2 150

PARTNER PFERD 17.01. - 20.01. 40 000 250 9 56 000

FRISEUR+KOSMETIK EVENT 2008 26.01. - 27.01. 10 000 100 . 10 000

MOTORRAD MESSE LEIPZIG 01.02. - 03.02. 23 000 225 3 66 000

HAUS-GARTEN-FREIZEIT

mitteldeutsche handwerksmesse

09.02. - 17.02.

09.02. - 17.02.

54 000

10 500

868

243

17

4

173 000

ImmobilienMesse Leipzig 15.02. - 17.02. 4 000 81 1 7 400

GastroTrends 2008 19.02. - 20.02. 12 000 200 . 6 000

CADEAUX Leipzig 23.02. - 25.02. 30 700 335 11 9 100

Z 2008 - Die Zuliefermesse

intec

26.02. - 29.02.

26.02. - 29.02.

12 000

30 000

443

717

20

18

16 800

Floriga

Leipziger Buchmesse und

02.03. 15 000 112 3 5 000

14. Leipziger Antiquariatsmesse 13.03. - 16.03. 63 000 2 345 39 129 000

AMITEC

AMI

05.04. - 09.04.

05.04. - 13.04.

20 000

120 000

272

498

10

17

293 000

Leipziger Versicherungs- und Fondsmesse 23.04. 6 000 72 . 2 600

EURONICS Kongress 24.04. - 27.04. 30 000 215 . 3 000

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 21.05. - 24.05. 26 000 448 37 18 100

International Transport Forum 2008 28.05. - 30.05. 2 000 54 30 800

COSMETICA 31.05. - 01.06. 9 000 220 5 8 640

GC 2008 - Games Convention 20.08. - 24.08. 115 000 547 32 203 000

LE GOURMET 05.09. - 07.09. 22 000 90 5 19 000

CADEAUX Leipzig

COMFORTEX

06.09. - 08.09.

06.09. - 08.09.

30 000

15 000

390

110

12

7

17 000

MIDORA Leipzig 06.09. - 08.09. 12 000 180 24 3 100

FloraSax 14.09. 8 000 130 . 2 600

KOMCOM Ost 16.09. - 17.09. 6 000 150 . 2 448

E/D/E Branchentreff 16.09. - 17.09. 15 000 300 . 2 000

FleiFA

SACHSENBACK

20.09. - 22.09.

20.09. - 22.09.

4 600

16 000

80

250

3

7

10 000

FACHDENTAL Leipzig 2008 26.09. - 27.09. 10 000 200 9 5 200

mobil-hobby-spiel 03.10. - 05.10. 80 000 632 . 103 000

euregia 27.10. - 29.10. 2 000 60 7 2 250

azubi- und studientage leipzig 07.11. - 08.11. 5 525 165 2 14 000

Touristik & Caravaning International Leipzig

fahrrad.markt.zukunft

19.11. - 23.11.

22.11. - 23.11.

61 000

5 125

1 150

60

53

4

79 000

denkmal 20.11. - 22.11. 20 500 443 13 13 100

112. LIPSIA - Rassegeflügelschau 05.12. - 07.12. 25 000 2 500 5 12 000

Quelle: Leipziger Messe GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


830 Märkte 2004 bis 2008

Sachverhalt 2004 2005 2006 2007 2008

Wochenmärkte im Stadtzentrum

Anzahl (pro Woche) 2 2 2 2 2

Händler pro Markttag (ca.)

Wochenmärkte außerhalb des Stadtzentrums

60 70 70 70 80

Anzahl (pro Woche) 16 16 16 15 13

Händler pro Markttag 300 210 210 210 210

Nutzfläche in m 2

Spezialmärkte

3 350 3 350 3 350 3 250 3 000

Anzahl 6 6 6 5 5

Händler 641 664 597 599 465

Fläche in m 2

davon:

Blumen- u. Keramikmarkt mit Brotmarkt

27 950 27 750 26 500 26 050 25 700

Dauer 21.04.-24.04. 27.04.-30.04. 26.04.-29.04. 02.05.-05.05. 23.04.-26.04.

Händler 55 50 50 53 45

Fläche in m 2

Weihnachtsmarkt

1 650 1 600 1 200 1 300 1 200

Dauer

Händler, Handwerker und Schau-

23.11.-22.12. 24.11.-22.12. 27.11.-23.12. 26.11.-23.12. 24.11.-22.12.

steller

darunter:

252 257 257 253 251

Hauptveranstalter Marktamt 124 130 141 135 135

Fläche in m 2

Markttage

15 000 15 000 16 000 15 000 15 000

Dauer 25.09.-03.10. 24.09.-03.10. 30.9.-03.10. 26.09.-07.10. 27.09.-05.10.

Händler (einschl. Gastronomie) 91 84 110 106 112

Handwerker 34 35 37 35 32

übrige Bereiche 157 187 80 83 86

Fläche in m 2

Weinfest

6000 6 000 5 300 5 250 5 500

Dauer 23.06.-26.06. 23.06.-25.06. 30.09.-03.10. 21.06.-23.06. 25.06.-28.06.

Winzer 15 13 6 15 15

Gastronomen / Bäcker 3 2 2 3 3

Fläche in m 2

Haushaltwarenmärkte 12 mal im Jahr

jeweils freitags

3 000 3 000 1 000 2 000 2 000

Händler pro Markttag 15 14 13 - -

Fläche in m 2

historische Ostermesse

1 250 1 150 1 000 - -

Dauer 05.04.-10.04. 21.03.-24.03. 15.04.-17.04. 04.04.-09.04. 19.03.-24.03.

Händler 22 22 42 51 42

Fläche in m 2

Kleinmessegelände am Cottaweg

1050 1 000 2 000 2 500 2 000

Gesamtfläche in m 2

70 000 70 000 70 000 70 000 70 000

Kleinmessen 3 3 3 3 3

Zirkusveranstaltungen 5 3 3 4 3

Sonstige Veranstaltungen 38 8 13 9 6

Quelle: Marktamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 135


831 Landwirtschaftlich genutzte Fläche 2004 bis 2008

Landwirtschaftlich genutzte Fläche

2004 2005 2006

ha

2007 2008

Landwirtschaftlich genutzte Fläche

darunter:

8 479 9 727 9 597 9 651 9 394

Ackerland 7 644 8 588 8 459 8 486 8 499

Dauergrünland 822 1 125 1 126 1 154 884

Dauerkulturen . 13 . 10 11

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

832 Anbau und Ernteerträge 2006 bis 2008

833 Tierbestand 2004 bis 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

jeweils am 3. Mai

136

Fruchtart

Tierart

2006 2007 2008

Anbaufläche Ertrag Anbaufläche Ertrag Anbaufläche Ertrag

ha dt/ha ha dt/ha ha dt/ha

Getreide insgesamt 5 227 63,6 5 087 69,0 5 592 78,3

dar.: Weizen 2 616 60,7 2 581 69,4 2 927 82,7

Roggen 676 68,1 761 61,5 749 68,6

Triticale 367 59,0 288 65,0 116 75,4

Wintergerste 1 430 67,5 1 275 72,1 1 319 79,6

Hafer 37 46,7 32 30,9 171 47,3

Futtererbsen 223 26,3 . . - -

Kartoffeln 2 240,0 . . . .

Zuckerrüben 312 461,9 352 675,2 256 567,4

Winterraps 1 666 36,9 1 962 29,4 1 826 42,0

Grasanbau auf dem Ackerland 114 70,2 118 98,6 162 85,2

Silomais 427 356,8 399 499,5 435 454,9

Grünland 1 126 . 1 154 . 884 .

dar.: Dauerwiesen 473 70,8 455 85,2 352 82,4

Mähweiden 540 61,9 580 79,1 418 61,7

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anzahl der Tiere

2004 2005 2006 2007 2008

Rinder 2 395 2 321 1 952 1 989 2 877

darunter:

Milchkühe . 935 850 . 1 105

Schweine 384 155 475 161 484

Schafe 4 090 3 813 2 075 2 434 2 656

Pferde . . . 279 .

Hühner . 5 806 . 1 450 .

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


9

Einkommen und

Preise

Tab.-Nr. Tabellen Seite

901 Durchschnittlicher Bruttoverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer im Freistaat

Sachsen 2008 nach ausgewählten Wirtschaftsgruppen 139

902 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der Arbeitnehmer im Freistaat Sachsen

2008 nach Arbeitszeit 140

903 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer in

Betrieben mit Handwerkseigenschaft im Freistaat Sachsen 2008 140

904 Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte je Einwohner 2003 bis 2007 140

905 Bevölkerung 2007 und 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen 141

906 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen 141

907 Haushalte 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen 142

908 Monatliches Haushalts- und persönliches Nettoeinkommen 2002 bis 2008 143

909 Erwerbslose am Wohnort 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen 143

910 Arbeitnehmerentgelt 2003 bis 2007 143

911 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 144

912 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Kraftfahrerpreisindex 146

913 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Wohnungsmiete 147

914 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Energie 148

915 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Saisonabhängigkeit 149


Vorbemerkungen

Die Angaben über die Verdienste in den Tabellen 901 bis 903 sind der neuen vierteljährlichen

Verdiensterhebung (VVE) entnommen. Das neue Verdienststatistikgesetz ist am 1. Januar 2007 in Kraft

getreten und hat das bis dahin geltende Lohnstatistikgesetz abgelöst.

Der Mikrozensus ist eine jährlich einmal vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen

durchgeführte Repräsentativbefragung zu Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe

wird dabei ein Prozent aller Haushalte eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer

Auswahl einbezogen.

Bis 2004 wurde der Mikrozensus einmal jährlich mit einer einheitlichen Berichtswoche für alle befragten

Haushalte durchgeführt. Mit Beginn des Jahres 2005 wurde die bis dahin jährliche Erhebung auf eine

kontinuierliche Erhebung mit gleitender Berichtswoche umgestellt. Die Ergebnisse des Mikrozensus ab

2005 liefern damit nicht mehr eine „Momentaufnahme“ einer bestimmten Kalenderwoche eines Jahres,

sondern entsprechen einem Durchschnittswert für das gesamte Erhebungsjahr und berücksichtigen

demzufolge auch saisonale Schwankungen.

Durch methodische Veränderungen (siehe Vorbemerkungen Kapitel 2) sind die Daten zu den

Haushalten gegenüber 2004 nur bedingt vergleichbar.

Die Kennziffer Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte entspricht dem Einkommen, das den

privaten Haushalten zufließt und das sie für Konsum- und Sparzwecke verwenden können. Basis bilden

die Ergebnisse der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen im Freistaat Sachsen.

Die Kommunale Bürgerumfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung wird in der

Regel jährlich im Spätherbst unter einer repräsentativen Anzahl von Einwohnern mit Hauptwohnsitz in

der Stadt Leipzig im Alter zwischen 18 und 85 Jahren durchgeführt.

Unter dem Begriff Arbeitnehmerentgelt sind sämtliche Geld- und Sachleistungen zusammengefasst,

die seitens der Arbeitgeber für die im Berichtszeitraum geleistete Arbeit ihrer Arbeitnehmer als Entgelt

erbracht werden. Das Arbeitnehmerentgelt untergliedert sich in die Bruttolöhne und -gehälter (in Form

von Geld- und/oder Sachleistungen), in die tatsächlichen Arbeitgeberbeiträge (an Sozialversicherungen,

Lebensversicherungsunternehmen und Pensionskassen) sowie in die unterstellten Sozialbeiträge

(Gegenwert der sozialen Leistungen, die von den Arbeitgebern an gegenwärtig oder früher beschäftigte

Arbeitnehmer gezahlt oder als verfallbare Forderung gutgeschrieben werden).

Die Ermittlung der Verbraucherpreisindizes erfolgt aus der repräsentativen Statistik der

Verbraucherpreise. Im Freistaat Sachsen werden monatlich gut 32 000 Einzelpreise der rund 750 Waren

und Dienstleistungen eines entsprechenden Warenkorbes ermittelt. Die Preise der übrigen Güter gehen

als zentral ermittelte bundeseinheitliche Preise in die Indexberechnung ein.

Außerdem werden von über 100 Wohnungsunternehmen rund 1 600 Mietpreise nach bestimmten

Wohnungskategorien erfasst.

Mit Beginn des Jahres 2008 wurde die Verbraucherpreisstatistik turnusgemäß auf das Basisjahr 2005

umgestellt. Außerdem wurde das Wägungsschema aktualisiert und den veränderten

Verbrauchsgewohnheiten der Privathaushalte angepasst. Ebenso wurde der bundeseinheitliche

Warenkorb verändert, bedingt durch den technischen und konsumbedingten Wandel der sich auf dem

Markt befindlichen Waren und Dienstleistungen.

138

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


901 Durchschnittlicher Bruttoverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer im

Freistaat Sachsen 2008 nach ausgewählten Wirtschaftsgruppen

Wirtschaftsgruppe

Merkmal

jahres-Brutto-

monats- stundendarunter:

verdienst

verdienst Sonder- ohne

zahlungen

Sonderzahlungen


Produzierendes Gewerbe Insgesamt 29 823 2 313 2 293 13,36

Männer 31 095 2 438 2 388 13,91

Frauen 25 225 1 864 1 947 11,38

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden Insgesamt 33 880 3 620 2 522 14,78

Männer 33 359 3 566 2 483 14,48

Frauen 37 691 4 009 2 807 17,00

Verarbeitendes Gewerbe Insgesamt 29 968 2 562 2 284 13,23

Männer 32 070 2 844 2 435 14,08

Frauen 24 116 1 780 1 861 10,87

Energie- und Wasserversorgung Insgesamt 46 919 5 441 3 456 20,63

Männer 48 807 5 925 3 574 21,27

Frauen 43 027 4 444 3 215 19,29

Baugewerbe Insgesamt 27 024 1 137 2 157 12,75

Männer 27 143 1 142 2 167 12,82

Frauen 25 478 1 067 2 034 11,84

Dienstleistungen Insgesamt 31 332 2 181 2 429 14,17

Männer 32 059 2 357 2 475 14,32

Frauen 30 427 1 963 2 372 13,99

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraft- Insgesamt 27 872 2 042 2 153 12,45

fahrzeugen und Gebrauchsgütern Männer 29 812 2 300 2 293 13,16

Frauen 24 197 1 554 1 887 11,08

Gastgewerbe Insgesamt 18 789 478 1 526 8,77

Männer 20 079 487 1 633 9,35

Frauen 17 858 472 1 449 8,36

Verkehr und Nachrichtenübermittlung Insgesamt 28 984 2 197 2 232 12,72

Männer 28 323 2 072 2 188 12,34

Frauen 31 209 2 618 2 383 14,07

Kredit- und Versicherungsgewerbe Insgesamt 46 406 7 116 3 274 19,23

Männer 53 565 9 042 3 710 21,82

Frauen 42 006 5 932 3 006 17,64

Grundstücks- und Wohnungswesen, Vermietung Insgesamt 28 230 2 242 2 166 12,78

beweglicher Sachen, Erbringung von wirtschaft- Männer 29 344 2 373 2 248 13,23

lichen Dienstleistungen, a.n.g. Frauen 25 906 1 969 1 995 11,84

Erziehung und Unterricht Insgesamt 41 630 1 761 3 322 20,05

Männer 43 002 1 685 3 443 20,46

Frauen 40 868 1 802 3 255 19,81

Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen Insgesamt 35 051 1 908 2 762 15,99

Männer 44 789 2 617 3 514 20,13

Frauen 31 445 1 645 2 483 14,44

Erbringung von sonstigen öffentlichen und Insgesamt 29 409 1 341 2 339 13,69

persönlichen Dienstleistungen Männer 31 652 1 452 2 517 14,64

Frauen 26 789 1 212 2 131 12,55

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 139


902 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der Arbeitnehmer im Freistaat

Sachsen 2008 nach Arbeitszeit

Vollzeitbeschäftigte Insgesamt 2 326 2 353 2 379 2 404

Männer 2 379 2 411 2 445 2 474

Frauen 2 225 2 240 2 251 2 267

Teilzeitbeschäftigte Insgesamt 1 470 1 479 1 483 1 503

Männer 1 541 1 497 1 478 1 529

Frauen 1 460 1 476 1 484 1 499

Geringfügig Beschäftigte Insgesamt 181 190 197 203

Männer 179 186 196 202

Frauen 183 193 198 203

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

903 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer in

Betrieben mit Handwerkseigenschaft im Freistaat Sachsen 2008

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

904 Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte je Einwohner 2003 bis 2007

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

140

2008

Beschäftigte nach Arbeitszeit Merkmal I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal


2008

Wirtschaftsbereich Merkmal I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal


Produzierendes Gewerbe und Insgesamt 1 858 1 923 2 033 2 064

Dienstleistungen Männer 1 925 2 005 2 145 2 179

Frauen 1 554 1 550 1 544 1 558

Produzierendes Gewerbe Insgesamt 1 823 1 908 2 046 2 081

Männer 1 875 1 975 2 147 2 188

Frauen 1 540 1 536 1 518 1 524

Dienstleistungsbereich Insgesamt 1 961 1 971 1 993 2 015

Männer 2 094 2 108 2 137 2 149

Frauen 1 578 1 576 1 595 1 626

Kennziffer 2003 2004 2005 2006 2007

Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte

absolut in Mio. € 7 177 7 284 7 264 7 405 7 440

je Einwohner in € 14 474 14 644 14 538 14 669 14 648

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


905 Bevölkerung 2007 und 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen

Nettoeinkommen

2007

Insgesamt

2008

männlich weiblich

1 000 Personen Anteil in Prozent

Insgesamt

davon:

444,9 449,3 100,0 100,0 100,0

unter 300 € 26,5 30,3 6,7 7,1 6,4

von 300 bis unter 500 € 48,8 49,7 11,1 10,4 11,7

von 500 bis unter 700 € 78,7 68,3 15,2 13,5 16,8

von 700 bis unter 900 € 60,9 60,2 13,4 10,5 16,1

von 900 bis unter 1 100 € 64,3 62,6 13,9 14,0 13,9

von 1 100 bis unter 1 300 € 54,0 53,6 11,9 12,2 11,7

von 1 300 bis unter 1 500 € 38,5 39,7 8,8 9,6 8,2

von 1 500 bis unter 1 700 € 24,8 24,4 5,4 6,3 4,6

von 1 700 bis unter 2 000 € 19,0 23,5 5,2 5,6 4,9

von 2 000 bis unter 2 300 € 11,1 15,7 3,5 (4,2) /

von 2 300 bis unter 2 600 € / (8,3) (1,8) / /

2 600 € und mehr 12,1 13,0 2,9 (4,3) /

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne selbständige Landwirte in der Haupttätigkeit sowie Personen, die kein Einkommen haben bzw. keine

Angaben über ihr Einkommen gemacht haben

906 Erwerbstätige am Wohnort 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen

Nettoeinkommen

2004 2005 2006 2007 2008

Anteil an den Erwerbstätigen insgesamt in Prozent

Insgesamt

davon:

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

unter 300 € 3,6 4,0 / / (3,3)

von 300 bis unter 500 € 7,6 6,4 6,4 6,5 6,9

von 500 bis unter 700 € 8,3 10,1 9,7 10,7 9,1

von 700 bis unter 900 € 11,5 11,4 11,7 11,9 10,7

von 900 bis unter 1 100 € 15,8 15,7 17,1 14,2 14,6

von 1 100 bis unter 1 300 € 15,0 14,1 13,0 14,2 13,4

von 1 300 bis unter 1 500 € 10,5 12,2 10,8 11,8 11,6

von 1 500 bis unter 1 700 € 7,7 7,8 8,0 8,0 7,8

von 1 700 bis unter 2 000 € 8,2 5,4 6,2 7,4 8,6

von 2 000 bis unter 2 300 € 4,1 4,9 5,5 (4,1) 5,9

von 2 300 bis unter 2 600 €

2 600 € und mehr

7,7

2,7

5,1

/

5,7

/

5,3

/

5,3

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne selbständige Landwirte in der Haupttätigkeit sowie ohne Personen, die keine Angaben über ihr Einkommen

gemacht haben

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 141


907 Haushalte 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen

Haushaltsnettoeinkommen

2004 2005 2006

1 000 Haushalte

2007 2008

Insgesamt

davon:

279,1 288,5 297,9 307,6 306,5

unter 500 € 22,6 23,5 17,0 21,9 21,9

von 500 bis unter 900 € 48,4 58,4 66,4 74,1 67,3

von 900 bis unter 1 300 € 62,8 59,8 65,5 59,6 61,7

von 1 300 bis unter 1 500 € 25,0 30,2 26,1 27,1 27,1

von 1 500 bis unter 2 000 € 49,2 47,9 49,1 50,1 48,1

von 2 000 bis unter 2 600 € 36,1 34,3 34,9 36,4 38,2

von 2 600 bis unter 3 200 € 16,1 15,6 17,0 17,1 18,8

3 200 € und mehr

Einpersonenhaushalte

18,9 18,6 21,8 21,2 23,4

Insgesamt

davon:

125,3 142,0 156,0 164,0 162,7

unter 500 € 21,1 23,3 17,0 21,7 21,5

von 500 bis unter 900 € 41,3 49,3 58,7 67,4 60,8

von 900 bis unter 1 300 € 38,0 38,9 45,3 39,7 40,3

von 1 300 bis unter 1 500 € 10,1 13,0 13,1 13,5 14,6

von 1 500 bis unter 2 000 € 9,7 10,8 11,5 13,6 14,1

von 2 000 bis unter 2 600 € / / / / /

von 2 600 bis unter 3 200 € / / / / /

3 200 € und mehr

Zweipersonenhaushalte

/ / / / /

Insgesamt

davon:

99,0 96,8 94,5 97,7 96,8

unter 500 € / / / / /

von 500 bis unter 900 € 5,9 7,3 / / /

von 900 bis unter 1 300 € 17,3 13,9 14,6 13,9 15,9

von 1 300 bis unter 1 500 € 11,9 12,4 10,1 10,2 (8,8)

von 1 500 bis unter 2 000 € 29,3 30,5 28,5 28,1 25,7

von 2 000 bis unter 2 600 € 21,4 19,3 20,2 23,0 22,5

von 2 600 bis unter 3 200 € 7,4 7,5 /

(7,7) (9,8)

3 200 € und mehr

Haushalte mit drei und mehr Personen

/ 5,6 (7,9) (8,3) (8,6)

Insgesamt

davon:

54,7 49,6 47,3 45,9 47,0

unter 500 € / / / / /

von 500 bis unter 900 € / / / / /

von 900 bis unter 1 300 € 7,4 7,0 / / /

von 1 300 bis unter 1 500 € / / / / /

von 1 500 bis unter 2 000 € 10,2 6,6 (9,1) (8,5) (8,2)

von 2 000 bis unter 2 600 € 12,3 11,6 (9,8) (9,7) (9,1)

von 2 600 bis unter 3 200 € 7,4 6,6 (7,7) (7,6) /

3 200 € und mehr 12,6 11,2 10,9 10,4 12,1

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne Haushalte, in denen mindestens ein Haushaltsmitglied in seiner Haupttätigkeit selbständiger Landwirt ist,

sowie ohne Haushalte, die keine Angaben über ihr Einkommen gemacht haben

142

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


908 Monatliches Haushalts- und persönliches Nettoeinkommen 2002 bis 2008

Befragte Haushalte/Personen

2002 2003 2005 2006

Mittelwert (Median) in €

2008

Haushalte insgesamt 1 500 1 436 1 450 1 400 1 379

davon mit: einer Person 1 021 995 890 971 983

zwei Personen 1 800 1 800 1 800 1 800 1 827

drei Personen 2 154 2 154 2 200 2 015 2 371

vier und mehr Personen

davon Alter der Bezugsperson:

2 498 2 382 2 500 2 400 2 605

18 bis unter 35 Jahre 1 300 1 200 1 090 1 142 1 276

35 bis unter 55 Jahre 1 802 1 654 1 600 1 708 1 640

über 55 Jahre 1 491 1 400 1 500 1 344 1 313

darunter: Singles 1 021 900 800 900 945

Alleinstehende Rentner 1 022 1 025 1 000 1 003 1 030

Alleinerziehende 1 151 1 156 . 1 254 1 203

Paare mit Kindern 2 354 2 300 2 376 2 108 2 460

Paare ohne Kinder 1 942 2 000 1 943 2 000 2 115

Rentnerpaare 1 800 1 800 1 845 1 800 1 796

Personen insgesamt 1 000 980 969 980 1 005

davon: männlich 1 087 1 050 1 100 1 100 1 130

weiblich 859 817 800 800 893

davon: 18 bis unter 35 Jahre 874 754 650 700 869

35 bis unter 55 Jahre 1 100 1 099 1 200 1 150 1 213

über 55 Jahre 928 977 962 959 959

darunter: Erwerbstätige 1 200 1 200 1 200 1 200 1 238

Rentner 900 950 900 900 908

Arbeitslose 600 620 495 600 575

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen Leipzig/Kommunale Bürgerumfragen

siehe Vorbemerkungen

909 Erwerbslose am Wohnort 2004 bis 2008 nach dem monatlichen Nettoeinkommen

Nettoeinkommen

2004 2005 2006

1 000 Personen

2007 2008

Insgesamt 51,8 48,7 41,9 40,6 36,3

davon: unter 300 € 6,9 5,6

/

/

/

von 300 bis unter 500 € 13,6 16,2 13,0 12,9 13,0

von 500 bis unter 700 € 17,3 16,7 15,7 16,7 13,8

700 € und mehr 14,0 10,2 (9,2) (8,9)

/

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne Erwerbslose, die kein Einkommen haben bzw. die keine Angaben über ihr Einkommen gemacht haben

910 Arbeitnehmerentgelt 2003 bis 2007

Wirtschaftsbereich 2003 2004 2005 2006 2007

Arbeitnehmerentgelt Mio. € 6 870 6 947 6 966 7 237 7 457

darunter im Produzierenden Gewerbe Mio. € 1 343 1 353 1 334 1 357 1 465

Bruttolöhne und -gehälter Mio. € 5 509 5 584 5 612 5 835 6 041

darunter im Produzierenden Gewerbe Mio. € 1 076 1 086 1 078 1 085 1 181

Arbeitnehmerentgelt je Arbeitnehmer (Lohnkosten) € 27 221 27 594 27 863 28 087 28 472

Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer (Verdienst) € 21 830 22 178 22 445 22 646 23 065

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen

siehe Vorbemerkungen

Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 143


911 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008

144

Jahres-

durch-

schnitt/

Monat

Gesamt-

index

Nahrungs-

mittel und

alkoholfreie

Getränke

Wohnung, Einrichtungs-

Alkoholische Bekleidung Wasser, gegenstände

Getränke, und Strom, Gas u.ä. für den

Tabakwaren Schuhe und andere Haushalt, In-

Brennstoffe standhaltung

2005 = 100

Gesundheits-

pflege

2006 102,1 103,2 103,6 105,2 102,5 101,8 101,7

2007 104,8 108,0 107,0 111,6 104,2 105,1 102,6

2008

darunter:

107,7 115,7 109,8 114,0 107,1 107,3 104,7

Januar 106,2 114,7 108,2 110,6 105,3 106,1 104,3

Februar 106,8 115,3 108,7 112,1 106,0 106,4 104,2

März 107,4 115,9 109,0 114,3 106,3 106,7 103,9

April 107,2 116,3 109,8 114,6 106,6 106,6 104,5

Mai 107,8 116,1 109,4 114,4 107,2 106,7 104,5

Juni 108,1 115,8 110,2 113,4 107,7 106,9 104,8

Juli 108,8 116,3 110,0 110,4 108,0 107,3 105,0

August 108,4 115,9 110,2 112,8 107,6 107,6 104,9

September 108,3 115,7 110,1 115,7 107,9 108,1 104,9

Oktober 108,2 116,0 110,6 116,5 108,0 108,2 105,0

November 107,7 115,1 110,7 116,6 107,8 108,4 105,1

Dezember 108,0 115,4 110,7 116,1 106,9 108,6 105,1

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Januar - 0,4 1,6 0,3 - 3,7 0,5 - 1,7

Februar 0,6 0,5 0,5 1,4 0,7 0,3 - 0,1

März 0,6 0,5 0,3 2,0 0,3 0,3 - 0,3

April - 0,2 0,3 0,7 0,3 0,3 - 0,1 0,6

Mai 0,6 - 0,2 - 0,4 - 0,2 0,6 0,1 -

Juni 0,3 - 0,3 0,7 - 0,9 0,5 0,2 0,3

Juli 0,6 0,4 - 0,2 - 2,6 0,3 0,4 0,2

August - 0,4 - 0,3 0,2 2,2 - 0,4 0,3 - 0,1

September - 0,1 - 0,2 - 0,1 2,6 0,3 0,5 -

Oktober - 0,1 0,3 0,5 0,7 0,1 0,1 0,1

November - 0,5 - 0,8 0,1 0,1 - 0,2 0,2 0,1

Dezember 0,3 0,3 - - 0,4 - 0,8 0,2 -

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Januar 2,7 8,7 1,5 2,5 1,6 1,8 2,1

Februar 2,8 9,0 2,0 3,7 2,2 1,9 2,0

März 3,1 9,6 2,3 2,9 2,3 1,9 1,4

April 2,6 8,5 3,0 2,3 2,5 1,7 1,9

Mai 3,1 8,4 2,5 2,3 3,1 1,8 1,9

Juni 3,4 8,1 3,2 1,9 3,5 1,9 2,1

Juli 3,6 8,3 2,8 1,6 3,6 2,2 2,2

August 3,3 7,9 2,7 4,4 3,3 2,6 2,0

September 3,0 7,3 2,8 1,0 3,5 2,7 2,0

Oktober 2,7 5,5 3,3 0,9 3,3 2,6 2,1

November 1,7 3,0 2,9 0,5 2,8 2,3 2,3

Dezember 1,3 2,2 2,6 1,1 2,0 2,4 2,4

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Noch: Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008

Jahresdurchschnitt/

Monat

Gesamtindex

Verkehr

Nachrichten- Freizeit,

über- Unterhaltung

mittlung und Kultur

2005 = 100

BildungswesenBeherbergungs-

und

Gaststättendienstleistungen

andere

Waren und

Dienstleistungen

2006 102,1 103,0 96,0 99,9 101,3 101,2 101,4

2007 104,8 107,5 94,9 100,9 104,0 104,5 104,3

2008 107,7 111,1 91,8 101,5 108,3 107,2 106,8

darunter:

Januar 106,2 109,5 93,3 99,7 105,7 104,5 105,9

Februar 106,8 109,3 92,9 101,4 105,9 106,1 106,3

März 107,4 111,1 92,7 101,9 107,1 106,2 106,4

April 107,2 110,9 92,6 98,7 108,2 105,1 106,5

Mai 107,8 112,6 92,2 100,1 108,2 106,1 106,8

Juni 108,1 113,7 91,7 100,0 108,2 107,2 106,8

Juli 108,8 115,0 91,6 103,1 108,2 110,0 106,9

August 108,4 112,9 91,1 103,1 108,2 109,8 107,0

September 108,3 113,0 90,9 101,5 108,2 106,4 107,1

Oktober 108,2 111,0 90,8 100,8 110,4 106,7 107,2

November 107,7 108,1 90,8 101,3 110,4 106,0 107,4

Dezember 108,0 106,2 90,6 106,0 110,4 112,0 107,4

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Januar - 0,4 0,6 - 0,4 - 4,5 0,1 - 4,2 0,7

Februar 0,6 - 0,2 - 0,4 1,7 0,2 1,5 0,4

März 0,6 1,6 - 0,2 0,5 1,1 0,1 0,1

April - 0,2 - 0,2 - 0,1 - 3,1 1,0 - 1,0 0,1

Mai 0,6 1,5 - 0,4 1,4 - 1,0 0,3

Juni 0,3 1,0 - 0,5 - 0,1 - 1,0 -

Juli 0,6 1,1 - 0,1 3,1 - 2,6 0,1

August - 0,4 - 1,8 - 0,5 - - - 0,2 0,1

September - 0,1 0,1 - 0,2 - 1,6 - - 3,1 0,1

Oktober - 0,1 - 1,8 - 0,1 - 0,7 2,0 0,3 0,1

November - 0,5 - 2,6 - 0,5 - - 0,7 0,2

Dezember 0,3 - 1,8 - 0,2 4,6 - 5,7 -

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Januar 2,7 4,4 - 2,9 0,6 3,4 2,1 2,9

Februar 2,8 3,8 - 3,0 - 3,0 2,5 3,0

März 3,1 4,4 - 3,2 1,2 3,9 3,6 2,3

April 2,6 3,3 - 3,2 - 1,5 4,6 2,1 2,3

Mai 3,1 4,5 - 3,6 0,1 4,6 2,1 2,4

Juni 3,4 5,5 - 3,6 0,6 4,6 3,0 2,4

Juli 3,6 6,3 - 3,3 0,6 4,6 2,5 2,5

August 3,3 4,9 - 3,6 1,0 3,7 2,4 2,2

September 3,0 4,4 - 3,7 0,5 3,0 2,5 2,1

Oktober 2,7 2,8 - 3,5 0,3 4,5 2,8 2,1

November 1,7 - 1,8 - 3,2 1,4 4,5 2,7 2,2

Dezember 1,3 - 2,5 - 3,3 1,5 4,5 2,7 2,1

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 145


912 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Kraftfahrerpreisindex

Jahresdurchschnitt/

Monat

KraftfahrerpreisindexKraftwagenMotorräderKraftstoffe

darunter

Superbenzin

Repara-

Ersatzturen,

teile,

Inspek-

Zubehör,

tionen,

Pflege-

Wagen-

mittel

wäscheGaragenmiete

Fahr- Kraftschule,

fahr-

Führer- zeugschein-versiche-

gebühr rungKraftfahrzeugsteuer

2005 = 100

2006 102,8 101,7 103,2 104,8 105,1 104,1 103,3 102,9 100,5 102,4 101,2 101,1

2007 107,4 105,6 105,4 109,8 109,8 109,3 108,6 108,3 102,0 106,1 105,9 104,7

2008

dar.:

110,9 106,4 105,7 117,9 115,1 125,7 112,7 110,9 102,3 109,0 108,0 104,6

Jan 109,5 106,2 105,3 115,0 113,3 118,9 110,7 109,1 102,1 107,8 107,2 104,7

Feb 109,3 106,1 105,7 113,9 112,1 118,1 112,5 109,4 102,1 108,6 107,4 104,7

Mär 111,0 106,2 105,7 119,3 116,8 125,6 112,1 110,0 102,1 108,6 107,4 104,7

Apr 110,8 106,2 105,7 118,6 115,9 125,8 112,1 110,4 102,3 108,9 107,0 104,7

Mai 112,7 106,3 105,7 124,8 121,3 134,4 112,2 110,4 102,3 109,0 108,2 104,7

Jun 113,8 106,3 105,7 128,3 124,1 140,4 112,5 110,6 102,3 109,0 108,2 104,7

Jul 114,9 106,5 105,7 131,2 127,2 142,4 112,7 111,6 102,1 109,4 108,2 104,7

Aug 112,5 106,5 105,4 122,9 119,8 131,4 112,6 111,6 102,1 109,5 108,2 104,7

Sep 112,7 106,6 105,4 123,6 121,3 129,4 112,5 111,6 102,1 109,5 108,0 104,7

Okt 110,6 106,6 105,6 116,0 113,3 123,1 113,3 111,9 102,2 109,5 108,3 104,7

Nov 107,5 106,6 106,3 104,4 101,0 114,3 114,3 112,3 102,8 108,9 108,8 104,7

Dez 105,2 106,5 106,7 97,0 94,5 104,2 114,4 112,2 102,8 109,1 108,8 103,5

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Jan 0,7 0,2 - 0,3 2,0 2,8 - 0,9 1,2 - - 0,7 0,3 -

Feb - 0,2 - 0,1 0,4 - 1,0 - 1,1 - 0,7 1,6 0,3 - 0,7 0,2 -

Mär 1,6 0,1 - 4,7 4,2 6,4 - 0,4 0,5 - - - -

Apr - 0,2 - - - 0,6 - 0,8 0,2 - 0,4 0,2 0,3 - 0,4 -

Mai 1,7 0,1 - 5,2 4,7 6,8 0,1 - - 0,1 1,1 -

Jun 1,0 - - 2,8 2,3 4,5 0,3 0,2 - - - -

Jul 1,0 0,2 - 2,3 2,5 1,4 0,2 0,9 - 0,2 0,4 - -

Aug - 2,1 - - 0,3 - 6,3 - 5,8 - 7,7 - 0,1 - - 0,1 - -

Sep 0,2 0,1 - 0,6 1,3 - 1,5 - 0,1 - - - - 0,2 -

Okt - 1,9 - 0,2 - 6,1 - 6,6 - 4,9 0,7 0,3 0,1 - 0,3 -

Nov - 2,8 - 0,7 - 10,0 - 10,9 - 7,1 0,9 0,4 0,6 - 0,5 0,5 -

Dez - 2,1 - 0,1 0,4 - 7,1 - 6,4 - 8,8 0,1 - 0,1 - 0,2 - - 1,1

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Jan 4,6 1,0 - 13,3 11,7 17,0 2,0 1,3 0,3 3,0 0,8 -

Feb 4,0 1,0 0,4 11,1 9,4 15,3 3,9 1,4 0,6 3,9 0,8 -

Mär 4,3 0,8 0,4 12,2 9,5 19,7 3,2 1,6 0,6 3,3 0,8 -

Apr 3,4 0,7 0,4 8,3 5,5 16,8 3,4 2,0 - 3,6 0,6 -

Mai 4,6 0,8 0,4 12,2 7,9 25,7 3,4 2,0 - 3,0 3,0 -

Jun 5,8 0,7 0,4 15,6 10,6 31,6 4,0 2,2 - 3,0 3,0 -

Jul 6,5 0,9 0,4 16,8 12,3 30,9 4,1 3,7 - 0,2 2,5 2,9 -

Aug 4,9 0,7 0,1 12,1 9,1 21,8 3,8 3,5 - 2,5 2,9 -

Sep 4,4 0,8 0,1 10,7 8,7 16,7 3,9 2,8 - 2,5 2,8 -

Okt 2,6 0,8 0,3 4,8 2,8 10,4 3,8 2,9 0,1 2,2 2,6 -

Nov - 2,5 0,7 0,7 - 11,8 - 13,5 - 6,8 4,8 2,9 0,7 1,7 1,8 -

Dez - 3,2 0,5 1,0 - 14,0 - 14,2 - 13,2 4,6 2,8 0,7 1,9 1,8 - 1,1

Diesel

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

146

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


913 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Wohnungsmiete

Jahres-

durch-

schnitt/

Monat

Gesamtindex

Gesamt- ohne Woh-

davon

index nungsmieten

(einschl.

Nebenkosten)

Insgesamt

2005 = 100

Altbau- Neubauwohnungen

Wohnungs-

nettomiete 1)

Wohnungsmiete

Wohnungs-

neben-

kosten

2006 102,1 102,6 100,4 100,2 100,1 100,3 101,3

2007 104,8 106,1 100,7 100,5 100,0 100,6 102,1

2008 107,7 109,6 101,6 100,7 100,0 100,8 107,0

darunter:

Januar 106,2 107,8 100,9 100,6 100,1 100,7 103,2

Februar 106,8 108,5 101,5 100,6 99,9 100,7 107,3

März 107,4 109,3 101,5 100,6 99,9 100,7 107,3

April 107,2 108,9 101,5 100,6 100,0 100,7 107,3

Mai 107,8 109,7 101,5 100,6 100,0 100,7 107,3

Juni 108,1 110,1 101,6 100,7 100,0 100,8 107,4

Juli 108,8 110,9 101,7 100,8 100,0 100,9 107,4

August 108,4 110,5 101,7 100,7 100,0 100,9 107,4

September 108,3 110,4 101,7 100,7 100,0 100,9 107,4

Oktober 108,2 110,2 101,7 100,7 100,0 100,9 107,4

November 107,7 109,5 101,7 100,8 100,2 100,9 107,4

Dezember 108,0 109,9 101,7 100,8 100,2 100,9 107,4

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Januar - 0,4 - 0,6 0,1 - 0,1 - 0,9

Februar 0,6 0,6 0,6 - - 0,2 - 4,0

März 0,6 0,7 - - - - -

April - 0,2 - 0,4 - - 0,1 - -

Mai 0,6 0,7 - - - - -

Juni 0,3 0,4 0,1 0,1 - 0,1 0,1

Juli 0,6 0,7 0,1 0,1 - 0,1 -

August - 0,4 - 0,4 - - 0,1 - - -

September - 0,1 - 0,1 - - - - -

Oktober - 0,1 - 0,2 - - - - -

November - 0,5 - 0,6 - 0,1 0,2 - -

Dezember 0,3 0,4 - - - - -

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Januar 2,7 3,4 0,3 0,2 0,1 0,2 1,6

Februar 2,8 3,4 1,0 0,3 - 0,1 0,3 5,6

März 3,1 3,8 0,9 0,2 - 0,1 0,2 5,5

April 2,6 3,0 0,7 0,1 - 0,1 4,9

Mai 3,1 3,8 0,7 0,1 - 0,1 0,1 4,9

Juni 3,4 4,2 0,8 0,2 - 0,1 0,2 5,0

Juli 3,6 4,3 0,9 0,3 - 0,1 0,3 5,0

August 3,3 4,1 0,9 0,2 0,1 0,3 5,0

September 3,0 3,7 0,9 0,2 0,1 0,2 5,0

Oktober 2,7 3,2 0,9 0,1 - 0,2 5,0

November 1,7 1,9 0,9 0,2 0,2 0,2 5,0

Dezember 1,3 1,4 0,9 0,2 0,2 0,2 5,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

einschließlich Mietwert von Eigentumswohnungen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 147


914 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Energie

davon

Gesamt-

Jahres- Gesamt-

davon

index ohne

durchschnitt/

Monat

index

ohne

Energie

Energie KraftstoffeHaushaltsenergie

Strom Gas

Zentralheizung,Fernwärme

Heizöl

feste

Brennstoffe

Energie u.

saisonabh.

Waren u.

Dienstl.

2005 = 100

2006 101,4 108,4 104,8 110,5 103,8 118,7 115,2 111,8 102,3 101,3

2007 103,9 114,2 109,8 116,8 116,1 119,8 119,0 111,5 116,0 103,7

2008

dar.:

106,0 124,1 117,9 127,8 119,7 129,2 128,6 146,6 128,5 105,8

Jan 104,9 119,0 115,0 121,4 117,2 122,7 120,5 131,8 124,2 104,8

Feb 105,5 119,2 113,9 122,3 119,2 123,3 121,4 130,1 124,3 105,3

Mär 105,9 122,4 119,3 124,2 119,2 123,1 122,2 141,7 123,9 105,6

Apr 105,5 122,8 118,6 125,3 119,5 125,3 123,4 143,2 130,4 105,7

Mai 105,7 127,1 124,8 128,5 119,5 125,2 124,7 162,2 130,2 105,6

Jun 105,8 129,8 128,3 130,7 119,8 125,2 126,6 172,9 131,8 105,7

Jul 106,3 131,7 131,2 132,1 119,8 126,1 129,2 177,1 132,1 105,7

Aug 106,4 127,4 122,9 130,1 119,8 127,6 131,4 159,2 130,4 106,0

Sep 106,2 128,4 123,6 131,2 120,4 130,7 133,4 158,1 129,0 106,2

Okt 106,3 125,9 116,0 131,8 120,5 138,2 135,4 148,5 127,5 106,4

Nov 106,3 120,7 104,4 130,4 120,5 141,2 137,2 132,6 128,6 106,4

Dez 107,2 115,3 97,0 126,0 120,5 141,7 138,3 102,2 129,6 106,3

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Jan - 0,6 1,7 2,0 1,6 0,6 3,5 0,8 2,8 0,2 0,1

Feb 0,6 0,2 - 1,0 0,7 1,7 0,5 0,7 - 1,3 0,1 0,5

Mär 0,4 2,7 4,7 1,6 - - 0,2 0,7 8,9 - 0,3 0,3

Apr - 0,4 0,3 - 0,6 0,9 0,3 1,8 1,0 1,1 5,2 0,1

Mai 0,2 3,5 5,2 2,6 - - 0,1 1,1 13,3 - 0,2 - 0,1

Jun 0,1 2,1 2,8 1,7 0,3 - 1,5 6,6 1,2 0,1

Jul 0,5 1,5 2,3 1,1 - 0,7 2,1 2,4 0,2 -

Aug 0,1 - 3,3 - 6,3 - 1,5 - 1,2 1,7 - 10,1 -1,3 0,3

Sep - 0,2 0,8 0,6 0,8 0,5 2,4 1,5 - 0,7 - 1,1 0,2

Okt 0,1 - 1,9 - 6,1 0,5 0,1 5,7 1,5 - 6,1 - 1,2 0,2

Nov - - 4,1 - 10,0 - 1,1 - 2,2 1,3 - 10,7 0,9 -

Dez 0,8 - 4,5 - 7,1 - 3,4 - 0,4 0,8 - 22,9 0,8 - 0,1

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Jan 2,1 8,3 13,3 5,7 2,0 - 1,4 1,3 35,6 17,5 2,0

Feb 2,3 7,6 11,1 5,7 3,3 - 0,9 1,9 29,6 17,0 2,4

Mär 2,5 8,7 12,2 6,8 2,8 - 1,2 2,4 38,5 11,9 2,3

Apr 1,8 8,2 8,3 8,1 3,0 5,6 3,4 33,7 16,7 2,2

Mai 2,0 11,6 12,2 11,3 3,0 5,9 4,5 53,7 16,1 2,0

Jun 2,2 13,7 15,6 12,7 3,0 5,9 6,4 59,2 17,4 2,1

Jul 2,2 14,5 16,8 13,4 2,6 7,2 8,8 59,3 13,7 2,2

Aug 2,4 11,9 12,1 11,7 2,9 8,5 10,6 42,5 7,9 2,4

Sep 2,0 11,5 10,7 11,9 3,4 11,1 12,5 35,7 4,2 2,0

Okt 1,8 9,4 4,8 12,0 3,4 16,5 14,0 26,2 2,7 1,9

Nov 1,7 1,2 - 11,8 8,8 3,4 19,1 15,4 0,9 3,3 1,6

Dez 1,6 - 1,5 - 14,0 5,4 3,4 19,5 15,7 - 20,3 4,6 1,5

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

148

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


915 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2008 - Saisonabhängigkeit

Jahres-

durch-

schnitt/

Monat

Gesamtindex

ohne

saisonab-

hängige

Nagrungs-

mittel

Saison-

abhängige

Nahrungs-

mittel 1)

Gesamtindex

ohne

saisonab-

hängige

Waren

Saisonabhängige

Waren 2)

Gesamtindex

ohne saisonabhängige

Waren und

Dienstleistungen

2005 = 100

2006 102,0 108,4 101,9 107,9 101,9 104,7 102,1 101,9

2007 104,7 112,7 104,6 111,1 104,7 107,6 104,9 104,6

2008 107,6 116,0 107,2 123,0 107,3 114,7 107,9 107,0

dar.:

Jan 106,0 118,0 105,7 120,4 106,0 109,2 106,4 105,4

Feb 106,7 114,8 106,4 118,3 106,5 112,3 107,0 106,3

Mär 107,3 116,7 106,9 122,5 106,9 114,7 107,7 106,4

Apr 107,0 118,0 106,6 123,3 107,1 108,2 107,3 106,6

Mai 107,5 122,1 107,0 131,0 107,3 115,6 108,1 106,7

Jun 107,9 120,3 107,2 132,5 107,5 117,2 108,4 106,9

Jul 108,6 119,2 107,9 132,6 107,7 124,9 109,2 107,0

Aug 108,3 113,8 107,9 124,8 107,6 120,5 108,7 107,2

Sep 108,3 112,4 107,8 123,6 107,9 114,1 108,5 107,5

Okt 108,1 111,8 107,7 120,7 108,0 111,2 108,3 107,7

Nov 107,6 110,6 107,4 116,2 107,6 109,4 107,6 107,9

Dez 107,9 114,3 107,9 110,5 107,3 119,0 108,0 107,9

Veränderung zum Vormonat um Prozent

Jan - 0,5 4,7 - 0,6 3,6 0,2 - 8,4 - 0,7 0,6

Feb 0,7 - 2,7 0,7 - 1,7 0,5 2,8 0,6 0,9

Mär 0,6 1,7 0,5 3,6 0,4 2,1 0,7 0,1

Apr - 0,3 1,1 - 0,3 0,7 0,2 - 5,7 - 0,4 0,2

Mai 0,5 3,5 0,4 6,2 0,2 6,8 0,7 0,1

Jun 0,4 - 1,5 0,2 1,1 0,2 1,4 0,3 0,2

Jul 0,6 - 0,9 0,7 0,1 0,2 6,6 0,7 0,1

Aug - 0,3 - 4,5 - - 5,9 - 0,1 - 3,5 - 0,5 0,2

Sep - - 1,2 - 0,1 - 1,0 0,3 - 5,3 - 0,2 0,3

Okt - 0,2 - 0,5 - 0,1 - 2,3 0,1 - 2,5 - 0,2 0,2

Nov - 0,5 - 1,1 - 0,3 - 3,7 - 0,4 - 1,6 - 0,6 0,2

Dez 0,3 3,3 0,5 - 4,9 - 0,3 8,8 0,4 -

Veränderung zum Vorjahr um Prozent

Jan 2,7 3,1 2,3 12,0 2,4 7,6 3,1 1,2

Feb 2,9 - 2,6 8,5 2,7 4,9 3,1 2,1

Mär 3,1 4,4 2,8 13,0 2,6 9,7 3,5 1,9

Apr 2,7 - 1,7 2,3 8,7 2,6 1,6 2,7 2,0

Mai 3,0 4,8 2,6 17,4 2,7 9,5 3,3 2,0

Jun 3,5 5,2 2,8 19,4 2,9 12,0 3,7 2,3

Jul 3,5 5,3 3,0 19,9 3,1 10,7 3,9 2,3

Aug 3,3 5,2 3,0 15,6 3,0 8,9 3,6 2,4

Sep 3,0 6,2 2,7 13,5 2,7 7,6 3,1 2,6

Okt 2,7 2,2 2,4 8,3 2,5 5,2 2,7 2,8

Nov 1,6 - 1,0 1,7 - 0,3 1,6 2,4 1,2 3,0

Dez 1,3 1,4 1,5 - 4,9 1,4 - 0,2 0,8 3,0

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1) frisches Obst und Gemüse, Kartoffeln, Frischfisch

2) saisonabhängige Nahrungsmittel, Blumen, Kohle und leichtes Heizöl

3) saisonabhängige Waren sowie Pauschalreisen und Ferienwohnungen

Saison-

abhängige

Waren und

Dienst-

leistungen 3)

Gesamtindex

ohne ad-

ministrierte

Preise

Administrierte

Preise

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 149


10

Verkehr

Tab.-Nr. Tabellen Seite

1001 Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2005 bis 2009 153

1002 Zulassungen bzw. Anmeldungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraft-

fahrzeuganhängern 2003 bis 2007 154

1003 Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern

2003 bis 2007 154

1004 Verkehrsunfälle und Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr 2004 bis 2008 155

1005 Verkehrsunfälle 2004 bis 2008 nach Unfallverursachern 155

1006 Verursacher von Verkehrsunfällen 2006 bis 2008 nach Altersgruppen 156

1007 Verkehrsunfälle 2004 bis 2008 nach ausgewählten Unfallursachen 156

1008 Verkehrsaufkommen der 10 wichtigsten Zufahrtsstraßen 2006 und 2007 157

1009 Öffentlicher Nahverkehr (LVB GmbH) 2004 bis 2008 157

1010 Vorwiegende Verkehrsmittelnutzung für verschiedene Zwecke 2000 bis 2008 158

1011 Luftverkehr auf dem Flughafen Leipzig/Halle 2004 bis 2008 159

1012 Reiseziele der Einsteiger auf dem Flughafen Leipzig/Halle 2004 bis 2008 160

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

30 Zugelassene PKW nach Herstellern am 07.01.2009 153

31 Verletzte Personen bei Verkehrsunfällen 1999 bis 2008 154

32 Vorwiegende Verkehrsmittelnutzung 2008 158

33 Anzahl der Fluggäste 1999 bis 2008 159


Vorbemerkungen

Die Ergebnisse zum Kraftfahrzeugbestand insgesamt in der Tabelle 1001 wurden vom Kraftfahrt-

Bundesamt zu Beginn des jeweiligen Folgejahres erstellt, sie beinhalteten bis 2007 alle zugelassenen

und zeitweise stillgelegten Kfz. Mit dem 01.01.2008 wurden als Fahrzeugbestand nur noch der

„fließende Verkehr“ einschließlich der Saisonkennzeichen erfasst, d.h. die zeitweise stillgelegten

Fahrzeuge sind nicht mehr enthalten. Somit ist eine Vergleichbarkeit mit den Vorjahren nicht mehr

gewährleistet.

Die Angaben über das Verkehrsaufkommen sind das Ergebnis einer Verkehrsbefragung am

10.05.2006 und am 20.06.2007 an zehn Befragungsstellen, die sich an den zehn wichtigsten Zufahrtsstraßen

in der Nähe der Stadtgrenze befanden.

Die Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH beinhalten auch Leistungen auf dem

Territorium außerhalb der Stadt Leipzig.

Die Kommunale Bürgerumfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung wird in der

Regel jährlich im Spätherbst unter einer repräsentativen Anzahl von Einwohnern mit Hauptwohnsitz in

der Stadt Leipzig im Alter zwischen 18 und 85 Jahren durchgeführt.

152

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1001 Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2005 bis 2009

siehe Vorbemerkungen

ab 01.01.2008 ohne zeitweise stillgelegte Kfz

Mazda 2,7%

Citroen 3,3%

Peugeot 3,9%

Skoda 4,4%

Fahrzeugart 01.01.2005 01.01.2006 01.01.2007 01.01.2008 01.01.2009

Kraftfahrzeugbestand insgesamt 222 167 223 589 226 273 210 188 212 868

davon: Personenkraftwagen 195 716 198 232 201 101 185 475 187 618

darunter: private PKW 178 660 181 629 185 724 170 229 172 322

Anteil der Pkw mit Ottomotor in % 87,0 85,0 83,4 82,2 81,0

Anteil der Pkw mit Dieselmotor in %

darunter: Anteil schadstoffredu-

13,0 14,7 16,2 17,2 18,0

zierter PKW in % 98,4 98,5 98,7 99,0 99,1

Nutzfahrzeuge 18 208 16 716 16 154 16 076 16 002

Krafträder 8 243 8 641 9 018 8 637 9 248

Kraftfahrzeuganhänger 17 836 17 603 17 478 17 418 17 650

PKW-Bestand je 1 000 Einwohner 393 395 397 363 364

darunter: private PKW 358 362 366 333 335

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

sonstige Hersteller

19,5%

Audi 4,6%

DaimlerChrysler 6,2%

Zugelassene PKW nach Herstellern

am 07.01.2009

BMW

6,3%

Volkswagen 18,5%

Renault 7,4%

Ford 11,5%

Opel 11,6%

Quelle: Ordnungsamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 153


1002 Zulassungen bzw. Anmeldungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und

Kraftfahrzeuganhängern 2003 bis 2007

1003 Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeug-

anhängern 2003 bis 2007

154

Fahrzeugart 2003 2004 2005 2006 2007

Kraftfahrzeuge insgesamt 31 758 31 132 31 377 33 849 ...

davon: Personenkraftwagen 28 596 28 082 28 425 30 874 ...

Nutzfahrzeuge 2 081 1 958 1 858 1 853 ...

Krafträder 1 081 1 092 1 094 1 122 ...

Kraftfahrzeuganhänger 919 971 849 848 ...

Kfz je 1 000 Einwohner 64 62 62 67 ...

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Anzahl

2500

2000

1500

1000

500

0

Fahrzeugart 2003 2004 2005 2006 2007

Fabrikneue Kraftfahrzeuge insgesamt 17 477 17 871 19 002 19 798 17 659

davon: Personenkraftwagen 15 069 15 599 17 031 17 671 15 214

Nutzfahrzeuge 1 829 1 712 1 442 1 587 1 935

Krafträder 579 560 529 540 510

Fabrikneue Kraftfahrzeuganhänger 592 649 675 744 801

Kfz je 1 000 Einwohner 35 36 38 39 35

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Verletzte Personen bei Verkehrsunfällen

1999 bis 2008

1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008

Leichtverletzte Schwerverletzte Unfälle mit Personenschaden

Quelle: Polizeidirektion Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1004 Verkehrsunfälle und Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr 2004 bis 2008

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Verkehrsunfälle insgesamt 15 153 15 595 14 511 14 747 14 685

darunter: Verkehrsunfälle mit Personenschaden 1 704 1 872 1 811 1 866 1 949

Getötete Personen 11 17 11 14 9

Schwerverletzte 281 309 312 297 284

Leichtverletzte 1 757 1 908 1 816 1 868 1 922

darunter: Verkehrsunfälle mit Kindern (unter 15 Jahre) 153 179 125 124 128

Getötete Kinder - 2 - - -

Verletzte Kinder 123 140 124 105 109

darunter: Verkehrsunfälle mit Radfahrern 949 1 047 1 068 1 159 1 155

darunter: verursacht von Radfahrern 416 462 484 502 449

Getötete Radfahrer 1 5 1 3 4

Verletzte Radfahrer 584 669 727 761 792

darunter: Verkehrsunfälle mit Unfallflucht 3 324 3 477 3 192 3 341 3 236

Getötete Personen 2 1 - - 1

Verletzte Personen 183 193 173 196 207

darunter: Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss 330 329 324 334 285

Verkehrsunfälle unter Drogeneinfluss . 9 7 8 9

Fahren ohne Führerschein 669 570 401 503 555

Fahren unter Drogeneinfluss 329 189 133 114 132

Verwarnungen 67 481 44 191 45 441 51 943 39 002

Bußgeldverfahren 51 590 29 317 25 175 33 028 27 033

Quelle: Polizeidirektion Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1005 Verkehrsunfälle 2004 bis 2008 nach Unfallverursachern

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Verkehrsunfälle insgesamt 15 153 15 595 14 511 14 747 14 685

darunter verursacht durch:

Personenkraftwagen 11 805 11 824 11 034 11 123 11 010

Lastkraftwagen 1 683 1 711 1 659 1 666 1 601

Radfahrer 416 462 484 502 535

Kradfahrer 116 124 145 159 172

Fußgänger 117 121 123 134 158

Straßenbahn und Bus 116 109 106 95 119

Quelle: Polizeidirektion Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 155


1006 Verursacher von Verkehrsunfällen 2006 bis 2008 nach Altersgruppen

2006 2007 2008

Altersgruppe

Unfälle

insgedar.:

mit

Personen-

Unfälle

insgedar.:

mit

Personen-

Unfälle

insgedar.:

mit

Personensamt

schaden samt schaden samt schaden

Verkehrsunfälle insgesamt

verursacht von Personen im Alter von:

14 511 1 811 14 747 1 866 14 685 2 206

unter 15 Jahre 43 23 47 32 63 46

15 bis 17 Jahre 72 38 54 36 33 26

18 bis 25 Jahre 2 293 381 2 336 353 2 319 371

26 bis 35 Jahre 2 628 339 2 646 359 2 592 378

36 bis 45 Jahre 2 648 331 2 470 329 2 524 317

46 bis 55 Jahre 1 975 256 2 096 270 2 000 276

56 bis 65 Jahre 1 219 150 1 211 161 1 263 180

über 65 Jahre 1 025 147 1 058 170 1 144 175

Quelle: Polizeidirektion Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne Verursacher, von denen es keine Altersangabe gibt

1007 Verkehrsunfälle 2004 bis 2008 nach ausgewählten Unfallursachen

156

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Verkehrsunfälle insgesamt 15 153 15 595 14 511 14 747 14 685

darunter durch:

Ungenügenden Abstand/Geschwindigkeit 4 271 4 679 4 012 3 751 3 655

Fehler beim Wenden und

Rückwärtsfahren 2 569 2 724 2 899 2 772 2 501

Nichtbeachten der Vorfahrt 1 533 1 501 1 328 1 374 1 301

Fehler beim Fahrstreifenwechsel 801 833 860 821 740

Fehler beim Abbiegen 865 738 697 660 695

Einfahren in fließenden Verkehr 525 502 491 491 471

Alkohol 330 329 324 334 284

Fahren bei Rot 226 225 224 212 235

Falsches Verhalten gegenüber Fußgängern 122 145 125 135 227

Fehler beim Überholen 260 218 204 200 170

Fehler durch Fußgänger 100 87 90 107 158

Quelle: Polizeidirektion Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1008 Verkehrsaufkommen der 10 wichtigsten Zufahrtsstraßen 2006 und 2007

am 10. Mai 2006 am 20. Juni 2007

Straße Straßenname Gezählte Kfz darunter: Lkw Gezählte Kfz darunter: Lkw

in 24 Stunden in 24 Stunden

S1 Louise-Otto-Peters-Allee 15 400 2 100 16 800 1 900

B2-Nord Maximilianallee 45 700 8 900 42 400 5 300

B87-Ost Torgauer Straße 26 700 1 700 25 200 1 600

B6-Ost Permoserstraße 27 800 2 400 22 800 1 300

S38 Prager Straße 13 200 600 14 000 500

B2-Süd - 39 800 3 500 43 500 2 600

S46-West Rippachtalstraße 13 100 1 100 7 100 700

B87-West Lützner Straße 19 000 1 200 16 800 800

B181 Merseburger Landstraße 18 100 1 700 16 600 1 600

B6-West Georg-Schumann-Straße 17 500 1 200 15 300 1 000

Quelle: Verkehrs- und Tiefbauamt/Verkehrsbefragung 2006/2007 Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

1009 Öffentlicher Nahverkehr (LVB GmbH) 2004 bis 2008

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Straßenbahn

Linien Anzahl 14 14 14 14 14

Linienlänge km 217 217 212 212 209

Fahrzeuge Anzahl 413 401 359 338 325

darunter: Triebwagen Anzahl 297 287 262 256 258

Zugkilometer 1 000 Zkm 13 193 13 148 13 079 12 901 12 948

Fahrgäste 1 000 99 863 99 597 101 637 100 235 103 152

Fahrgäste pro Zugkilometer

Busverkehr

Pers/Zkm 7,6 7,6 7,8 7,8 8,0

Linien Anzahl 62 62 60 60 60

Linienlänge km 1 200 1 204 1 211 1 116 1 096

Fahrzeuge Anzahl 102 103 103 110 109

darunter: Gelenkbusse Anzahl 51 49 49 50 48

Zugkilometer 1 000 Zkm 11 135 10 796 10 781 10 772 10 944

Fahrgäste 1 000 23 383 23 756 23 571 23 836 23 378

Fahrgäste pro Zugkilometer Pers/Zkm 2,1 2,2 2,2 2,2 2,1

Quelle: Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

siehe Vorbemerkungen

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 157


1010 Vorwiegende Verkehrsmittelnutzung für verschiedene Zwecke 2000 bis 2008

Reisezweck/ 2000 2003 2006 2007 2008

Verkehrsmittel

Wege zur Arbeit:

Anteil der Nutzer in Prozent

davon: Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel 28 30 29 27 24

Pkw/Krad 54 52 47 52 53

zu Fuß/Fahrrad

Wege zum Einkauf:

18 18 24 20 22

davon: Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel 12 15 14 12 10

Pkw/Krad 57 56 53 54 57

zu Fuß/Fahrrad

Wege zur Freizeit:

32 29 33 34 32

davon: Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel 16 18 16 19 16

Pkw/Krad 51 42 34 31 40

zu Fuß/Fahrrad

Wege zur Ausbildung:

33 40 50 49 44

davon: Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel 36 39 42 48 43

Pkw/Krad 47 41 26 27 30

zu Fuß/Fahrrad 17 20 32 25 27

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen/Kommunale Bürgerumfragen

siehe Vorbemerkungen

158

zu Fuß/Fahrrad

22 %

zu Fuß/Fahrrad

44 %

Wege zur Arbeit

Pkw/Krad 53 %

Wege zur Freizeit

Vorwiegende Verkehrsmittelnutzung

2008

öffentliche Verkehrsmittel

24 %

öffentliche Verkehrsmittel

16 %

Pkw/Krad 40 %

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen/Kommunale Bürgerumfrage

zu Fuß/Fahrrad

32 %

zu Fuß/Fahrrad

27 %

Pkw/Krad 30 %

Wege zum Einkauf

öffentliche Verkehrsmittel

10 %

Wege zur Ausbildung

Pkw/Krad 57 %

öffentliche

Verkehrsmittel

43 %

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1011 Luftverkehr auf dem Flughafen Leipzig/Halle 2004 bis 2008

Kennziffer ME 2004 2005 2006 2007 2008

Flugzeugbewegungen Anzahl 39 316 37 905 42 417 50 972 59 924

davon:

Gewerblicher Verkehr Anzahl 31 207 30 287 33 610 41 648 54 934

Nichtgewerblicher Verkehr Anzahl 8 109 7 618 8 807 9 324 4 990

Fluggäste insgesamt Personen 2 041 046 2 127 895 2 348 011 2 723 748 2 462 256

Gewerblicher Verkehr Personen 2 026 550 2 122 233 2 339 989 2 719 256 2 457 077

davon:

Anreisende Personen 977 397 1 034 046 1 082 200 1 198 460 1 004 850

Abreisende Personen 972 162 1 028 351 1 074 363 1 187 022 1 001 268

Transit Personen 76 991 59 836 183 426 333 774 450 959

Aufkommen Inland Personen 747 459 654 761 736 532 874 296 748 435

Aufkommen Ausland Personen 1 279 091 1 407 636 1 420 031 1 511 186 1 257 683

Nichtgewerblicher Verkehr Personen 14 496 5 662 8 022 4 492 5 179

Luftfracht Tonnen 5 699,9 12 053,6 29 329,8 101 283,3 442 406,3

davon:

Ausladung Tonnen 2 012,5 4 572,4 12 108,4 42 241,0 216 308,6

Einladung Tonnen 3 537,3 6 433,1 14 410,3 43 124,4 213 582,2

Transit Tonnen 150,2 1 048,1 2 811,1 15 917,9 12 515,5

Verkehrseinheiten 1)

VE . 2 180 831 2 421 750 3 239 391 6 305 269

Quelle: Flughafen Leipzig/Halle GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

Eine Verkehrseinheit (VE) entspricht einem gewerblichen Passagier oder 100 kg Fracht/Post, Transitaufkommen

werden nicht berücksichtigt

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

Anzahl der Fluggäste

1999 bis 2008

0 200 400 600 800 1 000 1 200 1 400

Fluggäste (in Tausend)

Anreisende

Abreisende

Transit

Quelle: Flughafen Leipzig/Halle GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 159


1012 Reiseziele der Einsteiger auf dem Flughafen Leipzig/Halle 2004 bis 2008

Kontinent/Land

2004

Anzahl der Fluggäste

2005 2006 2007 2008

Einsteiger insgesamt

darunter nach:

972 162 1 028 351 1 074 363 1 187 022 1 001 368

Deutschland 170 999 173 927 224 821 288 647 232 349

Europa (ohne Deutschland) 636 836 683 591 677 242 714 404 593 187

darunter: Spanien 194 817 226 769 229 896 225 006 221 277

Türkei 169 018 174 202 132 255 139 095 124 775

Griechenland 76 415 77 971 82 910 85 234 67 534

Bulgarien 50 854 49 326 47 949 48 555 39 939

Österreich 9 908 10 601 14 355 30 473 20 634

Frankreich 11 064 10 234 20 964 20 277 20 044

Italien 17 708 17 517 22 006 45 806 17 114

Portugal 20 502 25 105 23 107 24 469 16 942

Vereinigtes Königreich 11 434 20 375 39 535 38 549 10 848

Kroatien 23 647 17 872 13 507 15 314 9 954

Zypern 12 866 14 936 11 414 9 985 8 258

Malta 3 920 4 417 855 1 031 7 608

Schweiz 6 402 6 051 5 845 6 253 5 985

Belgien 3 080 2 851 3 402 3 993 3 291

Ungarn 2 230 3 347 3 091 2 971 2 250

Niederlande 2 041 1 970 5 117 2 260 2 142

Russische Föderation 3 043 2 668 2 830 2 395 2 064

Rumänien 2 590 2 933 2 527 1 622 1 963

Norwegen 1 525 1 310 1 172 1 364 1 552

Schweden 1 931 1 951 2 218 1 669 1 505

Polen 1 177 1 052 1 201 1 442 1 335

Dänemark 1 818 1 457 1 097 990 1 320

Irland 1 227 1 044 1 280 1 199 1 280

Afrika 94 389 97 470 98 162 113 308 107 872

darunter: Ägypten 54 371 54 818 53 989 70 142 68 675

Tunesien 32 150 31 430 31 111 32 524 32 162

Marokko 2 694 5 202 5 474 4 255 3 270

Südafrika 1 923 1 797 2 328 2 270 1 947

Kenia 1 758 2 492 3 385 2 383 188

Amerika 50 062 53 789 51 915 48 270 45 071

darunter: Vereinigte Staaten 17 360 17 571 16 744 18 785 21 343

Dominikanische Republik 16 560 19 982 19 646 14 831 14 599

Kanada 3 440 3 474 3 211 3 628 3 810

Brasilien 1 300 1 265 1 365 1 406 1 429

Mexiko 1 657 1 326 1 314 1 314 1 069

Kuba 7 615 7 749 7 492 6 342 829

Asien 19 715 19 358 21 856 22 114 22 658

darunter: China 2 813 3 341 4 168 4 310 4 642

Vereinigte Arabische Emirate 2 385 2 696 2 411 3 203 3 460

Thailand 3 854 3 221 3 277 3 548 3 364

Japan 1 622 2 046 1 985 2 162 2 099

Singapore 1 771 1 826 2 063 1 670 1 776

Indien 1 258 1 241 1 397 1 262 1 458

Sri Lanka 1 823 305 471 172 67

Australien/Ozeanien 161 216 361 279 228

Quelle: Flughafen Leipzig/Halle GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

ohne nichtgewerblichen Verkehr

160

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


11

Kultur und Sport

Tab.-Nr. Tabellen Seite

1101 Oper Leipzig 2004 bis 2008 163

1102 Gewandhaus 2006 bis 2008 163

1103 Thomanerchor 2006 bis 2008 164

1104 Ausgewählte Theater und Kabaretts 2004 bis 2008 164

1105 Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach" 2004 bis 2008 165

1106 Bach-Archiv 2006 bis 2008 165

1107 Gohliser Schlösschen 2006 bis 2008 166

1108 Kinos 2004 bis 2008 166

1109 Museen 2004 bis 2008 167

1110 Galerien 2004 bis 2008 167

1111 Bibliotheken 2006 bis 2008 168

1112 Bibliotheksnetz der Leipziger Städtischen Bibliotheken 2006 bis 2008 169

1113 Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm 2004 bis 2008 170

1114 Veranstaltungen im Sportforum Leipzig 2006 bis 2008 170

1115 Ausgewählte Festivals und Events 2004 bis 2008 171

1116 Zoo Leipzig 2004 bis 2008 171

1117 Ausgewählte Sporteinrichtungen 2008 172

1118 Ausgewählte Veranstaltungen des Breitensports 2006 bis 2008 172

1119 Die größten sportlichen Erfolge von Leipziger Sportlern 2008 173

1120 Mitglieder in Vereinen 2007 und 2008 nach Sportarten 174

1121 Mitglieder in ausgewählten größten Sportvereinen 2008 175

1122 Pferderennen in Leipzig 2004 bis 2008 176

1123 Besucher in Hallenbädern 2004 bis 2008 176

1124 Besucher in Freibädern 2004 bis 2008 176

1125 Belantis Vergnügungspark Leipzig 2004 bis 2008 177

1126 Veranstaltungen durch das Jugendamt 2006 bis 2008 177

1127 Ganztagsangebote nach Schularten 2005/06 bis 2008/09 177

1128 Freizeittreffs und Freizeitkurse an Schulen 2004 bis 2008 178

1129 Öffentliche Kinderspielplätze 2004 bis 2008 178

Abb.-Nr. Abbildungen Seite

34 Leipziger Städtische Bibliotheken 2004 bis 2008 169

35 Mitglieder in Sportvereinen 2004 bis 2008 175

36 Besucher in Hallen- und Freibädern 2000 bis 2008 177


Vorbemerkungen

Bei den in diesem Kapitel aufgeführten Kultureinrichtungen und Veranstaltungen handelt es sich um

eine Auswahl der bekanntesten Einrichtungen und Ereignisse. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

erhoben.

Durch zeitweilige Sanierungsarbeiten war der Besuch einiger kultureller und sportlicher Einrichtungen

nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Seit dem 01.08.2008 trägt das Schauspielhaus den Namen „Centraltheater“ und die Neue Szene den

Namen „Skala“.

162

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1101 Oper Leipzig 2004 bis 2008

Durch Sanierungsarbeiten war 2007 nur ein eingeschränkter Spielbetrieb möglich.

1102 Gewandhaus 2006 bis 2008

Bühne 2004 2005 2006 2007 2008

Oper Leipzig, Bühnen insgesamt

Veranstaltungen 354 318 339 r 348 409

Besucher

darunter:

Opernbühne (1 446 Plätze)

182 514 174 026 174 211 r 124 590 174 381

Veranstaltungen 137 115 141 32 149

Besucher 114 394 112 781 119 293 37 400 113 893

Platzausnutzung (Opernensemble) in %

Haus Dreilinden-Musikalische Komödie (530 Plätze)

58,4 68,8 63,4 92,7 64,1

Veranstaltungen 151 152 137 149 143

Besucher 64 895 59 225 52 334 53 122 50 830

Platzausnutzung in %

Kellertheater (variable Anzahl an Plätzen, 50 bis 100)

81,9 74,2 62,8 69,0 69,0

Veranstaltungen 29 20 15 80 26

Besucher 1 984 1 170 1 096 6 452 1 842

Platzausnutzung in % 69,1 59,1 74,0 92,9 85,3

Quelle: Oper Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstaltungen

Besucher

Veranstaltungen

Besucher

Veranstal-

tungen

Besucher

Insgesamt

davon:

768 410 343 746 430 594 715 407 449

Gewandhauseigene Veranstaltungen 314 195 477 321 184 464 288 186 650

Fremdveranstaltungen

Ausgewählte gewandhauseigene

Veranstaltungen:

454 214 866 425 246 130 427 220 799

Anrechtskonzerte - Orchester 53 93 885 51 92 052 48 85 665

Konzerte im Freiverkauf - Orchester 20 31 350 18 27 740 18 30 423

Konzerte Gast- und Kammerorchester 10 8 832 7 5 637 5 3 996

Konzerte in der Thomaskirche 6 9 203 6 9 078 6 9 234

Orgelkonzerte, Stunde der Orgelmusik 31 12 550 31 10 518 28 11 652

Kammermusik 38 8 161 39 7 599 38 7 312

Chorkonzerte 16 6 166 15 6 693 14 6 261

Soloabende Lied / Klavier 3 2 330 7 3 996 11 6 692

Musica nova 6 621 6 545 6 732

Jazz und Unterhaltung

Musikfest für alle / Tag der offenen Tür /

13 6 657 16 7 681 15 8 424

Soundcheck / öffentliche Führungen

Ausgewählte Mietveranstaltungen:

53 6 356 82 5 099 64 7 986

MDR-Konzerte 32 38 932 33 39 608 31 37 929

Schulkonzerte 55 25 315 56 25 718 62 25 650

Orchesterkonzerte 25 26 120 28 31 023 29 27 320

Jazz und Unterhaltung 59 64 461 59 73 753 64 69 502

Chorkonzerte 27 15 923 17 15 323 19 19 608

Quelle: Gewandhaus zu Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 163


1103 Thomanerchor 2006 bis 2008

Quelle: Thomanerchor Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

ohne Weihnachtsmarkt etc.

2)

gemeinsam mit Gewandhausorchester

3)

ohne Opernproduktionen mit Solisten des Thomanerchores

1104 Ausgewählte Theater und Kabaretts 2004 bis 2008

Durch zeitweilige Sanierungsarbeiten war der Besuch einiger Einrichtungen nicht oder nur eingeschränkt möglich.

1)

bis 31.07.2008 Schauspielhaus

2)

bis 31.07.2008 Neue Szene

164

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstaltungen

Besucher

Veranstaltungen

Besucher

Veranstal-

tungen

Besucher

Konzerte/Gottesdienste in Leipzig 1)

davon:

78 72 821 92 77 790 86 78 100

Motetten 18 6 555 23 17 090 18 11 170

Motetten und Kantaten 2)

19 35 466 20 25 200 20 25 350

Kirchenmusiken 28 9 800 35 19 200 30 17 130

Konzerte 3)

13 21 000 14 16 300 18 24 450

Konzerte außerhalb Leipzigs 25 32 500 22 23 500 23 27 850

Bühne 2004 2005 2006 2007 2008

Theater

Schauspiel Leipzig (Summe der drei Bühnen mit

Vermietungen und Gastspielen am Haus)

Veranstaltungen 555 564 556 560 520

Besucher

darunter:

105 766 124 684 99 946 103 911 85 241

Centraltheater (684 Plätze)

1)

eigene Veranstaltungen 140 143 152 173 188

Besucher 42 538 49 000 44 895 46 477 54 106

Platzausnutzung in % 56,7 76,1 55,4 52,0 56,9

Skala (96 Plätze)

2)

eigene Veranstaltungen 203 227 220 211 209

Besucher 15 588 17 075 14 309 15 092 11 909

Platzausnutzung in %

Theater der Jungen Welt

75,1 76,2 69,0 72,3 60,5

Veranstaltungen - nur Theatervorstellungen 500 587 647 611 673

Besucher

Kabaretts

Academixer (253 Plätze)

47 710 47 360 49 205 47 442 47 149

Veranstaltungen 457 443 447 443 440

Besucher 83 746 74 405 76 407 75 341 68 694

Platzausnutzung in %

Leipziger Funzel (150 Plätze)

74,8 69,7 70,2 68,7 63,3

Veranstaltungen 266 268 254 261 272

Besucher 27 287 24 442 24 376 28 321 28 479

Platzausnutzung in % 68,0 60,0 64,0 72,0 69,0

Quellen: aufgeführte Theater und Kabaretts Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1105 Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach" 2004 bis 2008

Veranstaltungen/Musikunterricht 2004 2005 2006 2007 2008

Veranstaltungen 1 247 1 450 1 296 1 320 1 309

Besucher 127 550 135 000 91 920 92 300 109 400

darunter:

Schülervorspiele - Anzahl der Veranstaltungen 480 490 510 517 510

Beteiligte Schüler 9 100 9 300 9 500 9 800 9 700

darunter: bis 14 Jahre 6 100 6 200 6 300 6 500 6 800

Besucher 16 950 17 500 18 500 18 000 18 000

Schulkonzerte 147 135 131 131 141

Besucher (Schüler) 39 024 37 070 35 664 37 731 36 227

Musikunterricht

Anzahl der Schüler zum 31.12. 5 136 5 062 4 963 4 843 5 276

Schülerbelegung 6 704 6 672 7 054 6 907 7 020

darunter:

Musikalische Elementarerziehung 1 524 1 585 1 607 1 490 1 448

Instrumentaler und vokaler Hauptfachunterricht 3 381 3 261 3 146 3 091 3 181

Ensemble- und Ergänzungsfächer 1 101 1 025 1 078 987 1 061

Tanz/Bildende Kunst 538 534 589 585 583

Projekte 113 86 86 117 84

Förderunterricht 160 140 174 173 183

Anzahl der durchschnittlichen Jahreswochenstunden 3 550 3 300 3 244 3 203 3 242

Anzahl der Schüler, die 2008 am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilnahmen:

Regionalwettbewerb: 278

Landeswettbewerb: 132

Bundeswettbewerb: 35

Vergabe von: 255 mal Prädikat "1. Preis", 121 mal "2. Preis", 62 mal "3. Preis", 7 mal mit "Sehr gutem Erfolg"

Anzahl Geschäftsstelle: 1

Anzahl der Zweigstellen: 3

Unterricht in: 17 Grundschulen, 2 Mittelschulen, 6 Gymnasien, 52 Kindergärten

Quelle: Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach" Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1106 Bach-Archiv 2006 bis 2008

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstaltungen

Besucher

Veranstaltungen

Besucher

Veranstal-

tungen

Besucher

Musikalische Aufführungen 174 50 054 123 51 390 153 59 359

davon: Konzerte 34 1 754 34 1 740 14 1 359

Schülerkonzerte 5 300 2 140 - -

Bachfest-Konzerte 96 45 000 87 49 510 100 55 000

Bach Wettbewerb 39 3 000 - - 39 3 000

Quelle: Bach-Archiv Leipzig Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Durch Umbau waren 2008 keine Schülerkonzerte möglich, eigene Veranstaltungen wurden an andere

Veranstaltungsorte verlegt.

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 165


1107 Gohliser Schlösschen 2006 bis 2008

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstaltungen

Besucher

Veranstaltungen

Besucher

Veranstal-

tungen

Besucher

Insgesamt

davon:

288 19 577 329 20 240 358 14 611

Kulturelle Veranstaltungen 94 11 076 95 7 512 94 6 431

Führungen

Tagungen/Mietveranstal-

134 4 037 161 5 794 193 3 507

tungen 37 3 339 50 5 815 71 4 673

Sonstiges 23 1 125 23 1 119 - -

Besucher ausgewählter Veranstaltungen 2008:

Tag des offenen Denkmals 1 000

Sommertheater 2008 1 917

Serenaden im Park 120

Quelle: Freundeskreis "Gohliser Schlösschen" e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1108 Kinos 2004 bis 2008

166

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Spielstätten insgesamt 12 13 13 14 13

darunter: gewerbliche Kinos 6 6 7 7 8

Leinwände 39 40 38 39 40

Plätze 7 321 7 419 7 029 7 173 7 384

Besucher 1 447 956 1 169 866 1 170 868 1 094 843 1 160 165

Kinobesuche je Einwohner im Jahr 3 2 2 2 2

Besucher je Platz 197 158 167 153 157

Umsatz . . 6 935 741 6 533 272 6 966 815

Durchschnittlicher Eintrittspreis . . 5,92 5,97 6,01

Gewerbliche Kinos:

Regina-Palast, Cineding, Schaubühne Lindenfels, Autokino, Cinestar im Petersbogen, Passage-Kinos,

Cineplex, Schauburg

Quelle: Filmförderungsanstalt - Bundesanstalt des öffentichen Rechts Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1109 Museen 2004 bis 2008

Museum

1110 Galerien 2004 bis 2008

Anzahl der Besucher

2004 2005 2006 2007 2008

Stadtgeschichtliches Museum 361 120 339 579 323 376 353 624 342 325

darunter: Altes Rathaus 72 311 44 144 45 102 44 332 41 743

Stadtgeschichtliches Museum/Neubau - 50 921 35 583 33 892 37 607

Völkerschlachtdenkmal 184 007 147 246 155 765 186 737 180 242

Forum 1813 23 707 20 495 18 658 21 382 20 100

Schillerhaus 11 869 14 338 10 109 10 564 12 364

Alte Börse 32 824 30 686 28 956 30 176 27 426

Sportmuseum 821 244 130 108 74

Coffe Baum 34 165 30 535 28 630 26 433 22 769

Museum der bildenden Künste 55 874 173 451 111 442 121 903 160 744

GRASSI Museum für Angewandte Kunst 74 984 28 810 8 852 23 646 57 873

GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig 7 303 16 103 22 830 27 287 36 497

GRASSI Museum für Musikinstrumente

der Universität Leipzig 8 733 9 530 17 613 21 333 29 677

Naturkundemuseum 28 199 32 796 29 416 34 694 31 411

Bach-Archiv 30 199 30 534 31 300 31 588 24 126

Zeitgeschichtliches Forum 158 486 173 427 162 835 172 610 189 570

Deutsches Buch- und Schriftmuseum 5 993 5 486 5 081 5 127 4 909

Ägyptisches Museum 12 563 13 529 10 279 10 565 10 268

Museum in der "Runden Ecke" 83 254 88 484 78 581 92 307 98 565

Deutsches Kleingärtnermuseum 2 831 2 043 2 043 1 654 2 017

Museum für Druckkunst 2 378 4 749 5 826 6 758 8 878

Apothekenmuseum 2 215 2 035 1 519 1 601 1 793

Museum im Mendelssohn-Haus 20 178 20 201 20 974 21 998 26 745

Leipziger Galerie für Zeitgenössische Kunst . 18 502 12 112 14 124 18 095

Kamera- und Fotomuseum 3 264 3 283 3 924 3 864 1 823

Museum für Schulgeschichte 10 000 10 500 25 000 25 000 25 000

Ausgewählte Museen insgesamt 867 574 973 042 873 003 969 683 1 070 316

Quellen: aufgeführte Museen Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt insgesamt Anzahl der Galerien

Stadtbezirk 2004 2005 2006 2007 2008

Insgesamt

davon:

50 59 70 79 74

Mitte 25 27 27 30 28

Nordost - - - - -

Ost 3 3 4 4 4

Südost 1 2 2 2 2

Süd 6 6 8 8 8

Südwest 2 4 5 5 4

West - - - - -

Alt-West 11 14 20 25 25

Nordwest - - - - -

Nord 2 3 4 5 3

Quelle: Kulturamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 167


1111 Bibliotheken 2006 bis 2008

168

Bibliothek 2006 2007 2008

Deutsche Nationalbibliothek Leipzig

Bestand (Bücher, Periodika, Musikalien,

Hand- und Hochschulschriften, Karten u.a.) 13 955 020 14 261 807 14 545 118

Benutzer der Lesesäle 185 695 139 640 154 907

Eingeschriebene Benutzer 13 854 11 920 11 081

Entleihungen 469 167 471 886 438 232

Anzahl der Führungen 200 225 250

Teilnehmer an Führungen 3 797 4 197 3 801

Universitätsbibliothek "Bibliotheca Albertina"

Bestand an Büchern, Zeitschriften, Zeitungen (gebunden) 4 348 437 5 236 607 5 278 752

Dissertationen 823 872 825 184 826 616

Laufende Zeitungen und Zeitschriften . 47 880 52 391

Eingeschriebene Benutzer 26 779 26 721 26 279

Entleihungen 858 542 920 759 964 769

Leipziger Städtische Bibliotheken

Bestand insgesamt 988 922 900 087 859 522

darunter: Belletristik 191 687 173 574 167 661

Kinder- und Jugendliteratur 119 747 108 893 104 725

Sach- und Fachliteratur 359 087 324 503 305 079

Audiovisuelle Materialien 168 585 145 532 136 530

Besucher/Benutzer 838 757 853 001 836 311

Entleihungen 2 951 667 3 341 324 3 687 337

darunter: Belletristik 559 275 558 178 587 207

Kinder- und Jugendliteratur 328 928 359 750 413 406

Sach- und Fachliteratur 740 810 706 374 706 015

Audiovisuelle Materialien 1 138 294 1 527 005 1 773 918

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig

Bestand Punktschriftbände und -noten (Einzelbände) 46 964 48 827 51 729

Bestand Einzelkassetten 135 200 122 391 122 244

Benutzer 7 849 8 351 8 754

Entleihungen 156 931 164 362 174 156

Leibniz-Institut für Länderkunde e.V.

Geographische Zentralbibliothek

Bestand insgesamt 205 924 209 281 212 736

Laufende Zeitungen und Zeitschriften 666 707 709

Besucher/Benutzer 3 317 3 168 4 085

Entleihungen 16 056 15 772 11 179

Umweltbibliothek

Bestand insgesamt 18 969 19 491 20 263

Laufende Zeitungen und Zeitschriften 111 98 101

Besucher/Benutzer 2 496 2 500 2 430

Entleihungen 8 247 7 650 7 570

Quellen: aufgeführte Bibliotheken Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1112 Bibliotheksnetz der Leipziger Städtischen Bibliotheken 2006 bis 2008

Bibliothek

2006 2007 2008

Besucher Entleihungen Besucher Entleihungen Besucher Entleihungen

Stadtbibliothek 350 141 1 554 203 358 814 1 834 203 352 810 2 087 701

Grünau-Mitte 32 923 83 368 31 105 85 457 31 462 92 026

Grünau-Nord 24 252 63 462 23 123 67 019 22 325 65 517

Grünau-Süd 21 037 78 420 21 602 83 101 20 946 78 211

Paunsdorf 50 630 119 565 47 869 129 168 52 750 142 485

Südvorstadt "Walter Hofmann" 67 690 233 379 68 630 265 993 72 475 303 429

Plagwitz "Georg Maurer" 59 239 201 233 61 031 228 582 60 680 249 362

Volkmarsdorf 21 331 73 087 21 464 74 080 20 535 76 548

Schönefeld 29 147 67 234 38 769 69 172 28 222 74 733

Möckern 57 572 190 847 61 157 205 794 58 686 216 107

Thonberg 17 801 48 639 18 544 51 728 18 202 50 549

Mockau 22 935 48 072 25 892 44 486 22 934 41 549

Böhlitz-Ehrenberg 24 740 60 807 28 022 65 391 27 032 66 064

Lützschena-Stahmeln 3 612 19 337 3 011 15 182 2 287 16 656

Wiederitzsch 10 034 33 910 10 568 36 293 10 617 39 576

Holzhausen 2 416 9 886 2 429 9 550 2 692 9 634

Fahrbibliothek 43 257 66 218 30 971 76 125 31 656 77 190

Quelle: Leipziger Städtische Bibliotheken Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Leipziger Städtische Bibliotheken

2004 bis 2008

Anteil der Genres an Entleihungen

Entwicklung der Anzahl der Entleihungen

und Bestände insgesamt 2008 2004 bis 2008

äußerer Ring = Entleihungen

innerer Ring = Bestände

6%

Sonst. 16%

17% 20%

B

Sonst. B

16%

48% A

19%

A 12%

K

35%

S

S

11%

K

Entleihungen (1 000)

1 800

1 600

1 400

1 200

1 000

800

600

400

200

2004 2005 2006 2007 2008

Audiovisuelle

Materialien A

Sach- und

Fachliteratur S

Belletristik B

Kinder- und Jugendliteratur

K

Quelle: Leipziger Städtische Bibliotheken Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 169

B

A

S

K


1113 Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

2004 bis 2008

1114 Veranstaltungen im Sportforum Leipzig 2006 bis 2008

Das Sportforum umfasst die ARENA Leipzig, das Zentralstadion und die Festwiese.

170

Kennziffer

2004 2005 2006 2007 2008

19.-24.10. 03.-09.10. 30.10.-05.11. 29.10.-04.11. 27.10.-02.11.

Eingereichte Produktionen 2 000 2 400 2 400 2 600 2 400

Teilnehmende Länder 60 50 50 60 50

Ausgewählte Film- und Videoproduktionen 354 380 400 315 320

davon:

für Wettbewerb 89 64 78 87 79

für Sonderprogramm 265 316 322 228 241

Gezeigte Beiträge in Retrospektiven 38 88 101 68 32

Spielstätten 11 11 11 11 11

Vorstellungen 190 223 259 215 269

Zuschauer 24 500 20 000 24 000 31 000 27 000

Akkreditierte Festivalteilnehmer 738 1 017 1 150 1 450 1 400

Preisträger

(einschließlich Mehrfachauszeichnung) 22 21 25 21 20

Quelle: Leipziger DOK-Filmwochen GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

2006 2007 2008

Veranstaltung Veranstaltungen

Besucher

Veranstaltungen

Besucher

Veranstal-

tungen

Besucher

Veranstaltungen insgesamt 121 733 850 175 756 502 136 572 889

darunter:

Sportveranstaltungen 54 411 700 60 194 255 45 102 367

Kulturelle Veranstaltungen 36 222 950 88 445 622 64 369 643

Ausgewählte Veranstaltungen 2008:

Kulturelle Veranstaltungen im Zentralstadion

bzw. in der Arena: Sportveranstaltungen im Zentralstadion:

Bon Jovi 35 000

Die Toten Hosen 24 600 Spiele des FC Sachsen Leipzig 1990 29 951

Rosenstolz 12 300 Spiele des 1. FC Lok Leipzig 20 889

Die Söhne Mannheims 12 300

Mark Knopfler 8 200

Ost Rock Klassik 7 000 Sportveranstaltungen in der Arena:

über jeweils mehrere Tage: Spiele des HC Leipzig 23 657

Holiday on Ice 38 000 Handball Olympiaqualifikation der Damen 17 300

Mario Barth 15 000 Sparkassen Athletics 1 700

Apassionata 12 000 Vier-Länderturnier im Volleyball 5 000

Quelle: Sportforum Leipzig ZSL Betreibergesellschaft mbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1115 Ausgewählte Festivals und Events 2004 bis 2008

Veranstaltung 2004 2005 2006 2007 2008

Lachmesse e.V. Leipzig

- Europäisches Humor- und Satirefestival - 07.-17.10. 06.-16.10. 12.-22.10. 11.-21.10. 09.-19.10.

Spielstätten 13 13 12 12 12

Veranstaltungen 109 126 96 96 97

Teilnehmende Künstler 184 194 167 160 164

Besucher 24 800 30 800 26 000 26 000 26 300

Cartoonausstellungen 3 2 2 2 -

Besucher

euro-scene Leipzig

- Festival zeitgenössischen europäischen

6 300 4 800 5 100 5 300 -

Theaters - 09.-14.11. 01.-06.11. 07.-12.11. 06.-11.11. 04.-11.11.

Veranstaltungen 28 25 22 27 28

Besucher 6 800 8 500 7 500 7 500 7 500

Weitere Veranstaltung 2008:

9. Leipziger Museumsnacht zum Thema "Privat"

am 26.04.2008

Teilnehmende Einrichtungen: 48

Ausgestellte private Sammlungen: 57

Verkaufte Karten: 8 701

Quellen: Lachmesse e.V. Leipzig, euro-scene Leipzig, Kulturamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1116 Zoo Leipzig 2004 bis 2008

Fläche/Besucher/Tierbestand 2004 2005 2006 2007 2008

Fläche in ha 23,2 23,2 26,0 26,0 26,0

darunter: Wasserfläche 2,1 2,1 2,1 2,1 2,1

Besucher insgesamt

Tierbestand nach Arten

1 319 767 1 457 938 1 759 963 1 774 587 1 673 608

Insgesamt 882 835 814 830 871

davon: Säuger 80 80 82 83 79

Vögel 144 130 126 147 145

Amphibien, Reptilien 73 75 83 83 77

Fische, Wirbellose

Tierbestand nach Individuen

585 550 523 517 570

Insgesamt (ohne Fische,Wirbellose) 1 536 1 605 1 701 1 768 1 810

davon: Säuger 755 808 882 841 858

Vögel 585 595 612 720 720

Amphibien, Reptilien 196 202 207 207 232

außerdem: Fische, Wirbellose

4 Bienenvölker

ca. 5 000

ca. 200 000

Quelle: Zoo Leipzig GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 171


1117 Ausgewählte Sporteinrichtungen 2008

1118 Ausgewählte Veranstaltungen des Breitensports 2006 bis 2008

172

Sporteinrichtung Anzahl Sporteinrichtung Anzahl

Stadien 6 Sondersportanlagen 22

Großfelder 14 davon:

Kleinfelder 13 Galopprennbahn 1

Rundlaufbahnen 4 Hundesportanlagen 3

Sportplatzanlagen / Kleinsportanlagen 72 Motorsportanlagen 2

Sporthallen 143 Radrennbahn 1

Freibäder 6 Reitstützpunkte 7

Naturbäder 4 Rollschuhstadion 1

Hallenbäder 9 Schießsportanlagen 5

Tennisanlagen 21 Zentrum für Freizeit-, Behinderten-

Wassersportanlagen 14 und Leistungssport 1

Kegelsportanlagen 27 Zentrum für Gesundheitssport 1

Quelle: Sport- und Bäderamt Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Veranstaltung

2006 2007

Anzahl der Teilnehmer

2008

LEIPZIG Marathon insgesamt 5 491 6 503 7 438

davon:

Marathonlauf 789 807 811

Halbmarathonlauf 1 858 2 075 2 508

Inline-Skaten Halbmarathon 403 577 619

10 km Lauf / Walking 902 1 140 1 242

4 km Lauf / Walking 319 274 350

Marathonstaffel der Leipziger Schulen 800 840 1 008

Minimarathonstaffel der Leipziger Grundschulen 420 790 900

LIPSIADE 5 378 5 477 6 198

Staffellauf der Leipziger Grundschulen 1 280 1 040 980

Silvesterlauf 336 308 345

Neujahrslauf 1 342 1 541 1 453

Leipzig Triathlon 981 1 072 1 027

Sport-Scheck Stadtlauf 1 336 1 921 2 582

100 km Lauf Leipzig 146 179 151

davon:

100 km Lauf 70 119 90

50 km Lauf 76 60 61

Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


1119 Die größten sportlichen Erfolge von Leipziger Sportlern 2008

Sportart Name Verein Plätze/Medaillen

Behindertensport

Leichtathletik Glagla, Rico SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei DM der Rollstuhlsportler im Kugelstoßen

Schwimmen Clausner, Daniel Behind.sportverein e.V.5 Finalteilnahmen bei den Paralympics

Schwimmen Goldbach, Christian Behind.sportverein e.V.1 Finalteilnahme bei den Paralympics

Schwimmen Weinberg, Stefanie Behind.sportverein e.V.1 Finalteilnahme bei den Paralympics

Finswim- Lützkendorf, Sven SC DHfK Leipzig e.V. Gold im Gesamtweltcup

ming Hirschfeld, Tina SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei DM 50 m Flossenschwimmen und 100 m

Streckentauchen

Hirschfeld/Pilz/ SC DHfK Leipzig e.V. Gold im 4 x 100 m Staffel Flossenschwimmen

Matthes/Tschense SC DHfK Leipzig e.V.

Handball Mannschaft HCL Deutscher Pokalsieger

Müller, Susann HCL Gold mit dem deutschen Team bei der Junioren-WM

Urbannek, Janine HCL Gold mit dem deutschen Team bei der Junioren-WM

Judo Böhm, Annett Judoclub Leipzig e.V. 5. Platz bei Olympia in der Klasse bis 70 kg

Thiele, Kerstin Judoclub Leipzig e.V. Bronze bei EM in der Klasse bis 70 kg

Herbst, Denis Judoclub Leipzig e.V. Gold bei DM U20 in der Klasse bis 100 kg

Kanu- Gille, Christian SC DHfK Leipzig e.V. Silber Olymp. im C2 üb.1000 m u.Bronze im C2 500 m

rennsport Ruge, Gesine SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei EM U23 im K4 über 500 m

Schuck, Marina SC DHfK Leipzig e.V. Bronze EM K1 üb.1000 m u. Bronze WC K1 üb. 200 m

Knorr, Anne SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei Junioren-EM im K4 über 500 m

Dietze, Tina SG LVB e.V. Gold EM U23 im K4 üb. 500 m u. Silber K1 üb. 500 m

Kanuslalom Benzien, Jan Leipz. Kanu-Club e.V. 12. Platz bei Olympia und Gold bei DM im C1

David Schröder / Leipz. Kanu-Club e.V. Gold bei DM im C2

Frank Henze Leipz. Kanu-Club e.V.

Max Kleinotto / Leipz. Kanu-Club e.V. Gold bei DM in der Mannschaft

Franz Anton Leipz. Kanu-Club e.V.

Leicht- Sack, Peter LAZ Leipzig e.V. 13. Platz bei Olympia, Gold beim EC und Silber bei

athletik DM Kugelstoßen, Gold bei Hallen-DM Kugelstoßen

Blaschek, Thomas LAZ Leipzig e.V. Gold bei DM über 110 m Hürden, 5.Platz Hallen-WM

und Gold bei Hallen-DM 60 m Hürden

Häber, Tino LAZ Leipzig e.V. Gold bei DM im Speerwerfen

John, Alexander LAZ Leipzig e.V. Gold bei DM Junioren u. Silber bei DM 110 m Hürden,

Bronze bei Hallen-DM über 60 m Hürden

Mathiszik, Willi LAZ Leipzig e.V. Bronze bei DM über 110 m Hürden

Ritz, Judith LAZ Leipzig e.V. Bronze Hallen-EC u. Bronze Hallen-DM 100 m Hürden

Balnuweit, Erik LAZ Leipzig e.V. Silber bei Hallen-DM über 60 m Hürden

Roleder, Cindy LAZ Leipzig e.V. Silber bei Jugend-DM und Gold bei Jugend-Hallen-DM

über 100 bzw. 60 m Hürden

Dörner, Mara LAZ Leipzig e.V. Gold bei Jugend-DM im Kugelstoßen

Ringen Scherf, Dustin KFC Leipzig e.V. Gold bei DM im Klassischen Ringkampf (Kl.bis 55 kg)

Thiele, Erik KFC Leipzig e.V. Gold bei Jugend-DM im Freistil (Klasse bis 56 kg)

Rudern Thiele, Annekatrin SC DHfK Leipzig e.V. Silber bei Olympia und Gold bei DM im Doppelzweier

Menger, Martin SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei DM im Doppelzweier

Synchron- Meeser, Patricia SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei Jugend-DM im Solo

schwimmen

Schwimmen Herbst, Stefan SSV Leutzsch e.V. Teilnahme an Olympia (4 x 200 m Freistilstaffel)

Franz, Toni SC DHfK Leipzig e.V. Bronze b. EM 10 km Freiwasser, Gold b.DM 10 u. 5 km

Wasser- Fischer, Heike SC DHfK Leipzig e.V. Bronze bei Olympia und Silber EM Synchronspringen

springen Rudolph, Stefan SC DHfK Leipzig e.V. Gold bei DM im Turmspringen

Feck, Stefan SC DHfK Leipzig e.V. Bronze bei DM vom 3-m-Brett

Quelle: Amt für Sport Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 173


1120 Mitglieder in Vereinen 2007 und 2008 nach Sportarten

2007 2008

davon: Altersklassen von ... bis ... unter Jahre

Sportart

Abt.

Mitglieder

Abt.

Mit-

glieder

bis 6 6-14 14-18 18-26 26-40 40-50 50-60

über

60

Insgesamt 938 74 979 947 77 681 3 769 12 504 4 588 7 664 11 443 10 249 10 170 17 294

in

364 Vereinen 370 Vereinen

Sportarten mit mehr als 300 Mitgliedern im Jahr 2008 (849 Abteilungen/74 785 Mitglieder)

Aerobic 17 721 17 775 21 62 54 118 144 136 156 84

Allgemeine Sportgruppen 66 5 551 68 9 210 947 499 169 449 1 256 1 157 1 189 3 544

Allgemeiner Sportbetrieb 28 709 25 522 1 - - 21 94 68 81 257

Asiatischer Kampfsport 13 730 14 685 33 192 127 162 146 19 6 -

Badminton 27 727 26 765 1 96 69 80 191 180 92 56

Basketball 13 577 12 567 - 123 83 179 129 26 17 10

Behindertensport 11 1 867 11 2 069 7 33 82 67 137 308 599 836

Bergsteigen 8 1 515 8 1 589 26 130 99 188 427 417 190 112

Fußball 80 10 461 76 10 705 444 3 035 1 029 2 019 1 984 1 289 625 280

Gesundheitssport 21 6 505 17 3 432 320 60 20 58 119 348 791 1 716

Gewichtheben u. Fitness 10 1 246 11 1 260 - - 1 156 337 383 248 135

Golf 1 632 1 664 1 14 11 21 179 182 145 111

Gymnastik 64 3 373 62 3 253 21 22 14 68 239 413 755 1 721

Handball 23 2 125 23 2 223 45 612 234 439 466 225 123 79

Hockey 5 800 5 790 36 259 102 112 103 87 50 41

Judo 11 973 11 1 048 54 534 120 122 114 53 29 22

Kanu 12 1 038 11 1 072 21 256 130 138 183 171 93 80

Karate 11 595 11 635 42 233 82 82 118 55 17 6

Kegeln 33 2 109 32 2 038 - 25 26 65 229 338 444 911

Leichtathletik 20 1 402 23 1 483 98 553 103 119 167 153 141 149

Pferdesport 14 934 14 963 52 373 116 124 159 86 28 25

Popgymnastik 19 650 21 648 - 14 1 18 56 135 191 233

Radsport 12 429 11 417 - 60 27 57 95 61 54 63

Rehabilitationssport 24 4 969 34 6 170 11 107 56 150 543 878 1 481 2 944

Rhythm. Sportgymnastik 5 189 5 312 13 57 2 13 11 12 33 171

Rudern 4 423 4 447 29 81 52 36 65 53 44 87

Schach 14 651 13 632 5 200 43 67 83 82 68 84

Schwimmen 33 5 294 30 5 330 671 1 847 243 266 416 409 490 988

Segeln 5 374 5 370 - 28 28 23 64 60 52 115

Skisport 8 602 9 651 36 118 33 60 103 136 94 71

Sportschießen 17 1 141 18 1 167 1 16 47 90 236 264 290 223

Taekwondo 11 485 11 485 30 199 94 61 74 15 11 1

Tanzsport 17 1 491 19 1 604 110 374 101 178 233 247 177 184

Tauchsport 6 457 5 342 - 42 31 42 78 96 40 13

Tennis 18 2 350 19 2 326 40 376 155 253 424 399 299 380

Tischtennis 46 1 305 49 1 356 10 231 140 191 228 203 177 176

Turnen 18 1 464 19 1 502 505 500 54 56 63 68 80 176

Unihockey 5 292 5 300 - 85 80 72 52 8 2 1

Volleyball 68 2 860 69 2 981 39 258 276 626 740 487 371 184

Walking/Nordic Walking 14 431 13 417 - - - 5 30 75 128 179

Wandern 11 1 493 12 1 580 24 38 29 42 108 281 181 877

Sportarten mit 50 bis 300 Mitgliedern (79 Abteilungen/3898 Mitglieder)

Aikido (5/76), American Football (1/92), Billard (11/236), Bogensport (3/236), Boxen (4/186), Cheerleading

(5/169), CVJM (1/54), DLRG (1/124), Eissport (2/128), Fechten (1/172), Gehörlosensport (1/145), Hundesport

(4/100), Inline Scating (1/194), Kickboxen (1/133), Luftsport (3/78), Motorsport (1/66), Orientierungslauf (5/112)

Ringen (3/224), Rollsport (1/63), Rugby (3/168), Seesport (1/60), Sportakrobatik (5/299); Triathlon (7/239)

Unihockey (5/292), Wasserball (2/143), Wasserspringen (2/109)

Sportarten mit weniger als 50 Mitgliedern: 13 verschiedene Sportarten (19 Abteilungen/365 Mitglieder)

Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Die Summe der Mitglieder nach Sportarten ist höher als die Gesamtzahl, da es Personen gibt, die in zwei Abteilungen

eines Vereins Mitglied sind.

174

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009]


Mitglieder in Sportvereinen

2004 bis 2008

Entwicklung 2004 bis 2008 nach Geschlecht Mitglieder nach Altersgruppen 2008

(von ... bis unter ... Jahre)

90

über 60

80

Mitglieder (Tausend)

70

60

50

40

30

20

10

0

männlich

weiblich

2004 2005 2006 2007 2008

Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1121 Mitglieder in ausgewählten größten Sportvereinen 2008

Vereinsname

40 - 60

26 - 40

18 - 26

14 - 18

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2009] 175

6 - 14

bis 6

Jahre

Jahre

männlich

weiblich

0 5 10 15 20

Mitglieder (Tausend)

Mit- davon: Altersklassen

glieder (von ... bis unter ... Jahre)

insges. bis 6 6 - 14 14 - 18 18 - 26 26 - 40 40 - 50 50 - 60 üb. 60

SC DHfK Leipzig e.V. 4 909 435 668 169 454 743 832 858 750

BSV AOK Leipzig e.V. 4 596 32 52 36 105 309 344 673 3 045

Gesundheitssportverein Leipzig e.V. 2 505 - 17 44 162 292 543 1 028 419

Sektion Leipzig des Deutschen

Alpenvereins e.V. 1 883 30 141 77 186 505 442 272 230

HSG DHfK Leipzig e.V. 1 816 240 246 45 82 129 130 186 758

1. FC Lokomotive Leipzig e.V. 1 578 29 166 85 194 522 381 133 68

SG Motor Gohlis Nord Leipzig e.V. 1 555 270 442 166 113 143 153 66 202

SG Leipziger Verkehrsbetriebe e.V. 1 410 6 231 121 218 283 209 142 200

TSV Leipzig 76 e.V. 1 351 335 262 96 126 141 94 116 181

Sport- und Rückenzentrum Leipzig e.V. 1 188 74 48 14 21 73 136 289 533

FC Sachsen Leipzig 1990 e.V. 1 074 55 124 67 104 208 214 184 118

Aktive Senioren Leipzig e.V. 1 025 - - - - - 5 51 969

Leipziger Sportverein Südwest e.V. 883 43 214 76 89 153 113 79 116

Leipziger Sport-Club 1901 e.V. 829 50 235 44 86 120 106 91 97

REHASPORT Leipzig e.V. 783 27 69 15 25 50 75 143 379

TSV 1893 Leipzig-Wahren e.V. 765 22 100 35 85 159 115 75 174

SV Lok Engelsdorf e.V. 755 16 198 70 128 93 108 85 57

SG Olympia 1896 Leipzig e.V. 711 50 130 43 45 78 81 74 210

Leibniz Verein für Funktions-, Rehabili- 652 - 1 2 14 31 65 125 414

tations- und Gesundheitssport e.V.

1. Golfclub Leipzig e.V. 644 1 14 11 21 179 162 145 111

Verein Leipziger Wanderer e.V. 623 - - - - 2 6 57 558

SV Lokomotive Leipzig-Mitte e.V. 601 4 252 37 73 45 68 51 71

Quelle: Stadtsportbund Leipzig e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig


1122 Pferderennen in Leipzig 2004 bis 2008

1123 Besucher in Hallenbädern 2004 bis 2008

Quellen: Sportbäder Leipzig GmbH, Sachsen-Therme GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

ab August 2004 geschlossen

2)

ab April 2008 geschlossen, dafür Eröffnung Neubau Sportbad Antonienstraße

1124 Besucher in Freibädern 2004 bis 2008

Quelle: Sportbäder Leipzig GmbH Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

1)

wegen Sanierungsarbeiten 2006 geschlossen

176

Kennziffer 2004 2005 2006 2007 2008

Renntage 2 5 7 8 4

Rennen 15 37 52 62 29

Gestartete Pferde 127 353 437 510 238

Besucher 19 500 32 000 35 000 36 000 22 000

Quelle: Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V. Amt für Statistik und Wahlen Leipzig

Besucher / Einrichtung 2004 2005 2006 2007 2008

Besucher in kommunalen Bädern 859 765 800 392 811 192 816 802 892 636

davon: öffentliche Besucher 286 736 254 709 250 744 268 388 283 968

Sauna 46 324 23 174 19 325 19 863 21 908

Festnutzer 526 705 522 509 541 123 528 551 586 760

davon: Bildungseinrichtungen 185 582 179 291 190 485 198 289 198 527

Sportgemeinschaften 266 803 262 005 284 902 264 876 294 370

Sonstige 74 320 81 213 65 736 65 386 93 863

davon: Schwimmhalle Kirschbergstraße 81 991 90 205 94 858 103 735 94 124

Schwimmhalle Kleiststraße 99 369 109 327 54 042 91 028 111 971

Schwimmhalle Mariannenpark 78 957 82 228 96 755 88 421 79 577

Schwimmhalle Arno-Nitzsche-Straße 1)

43 436 - - - -

Schwimmhalle Tarostraße 87 330 92 157 93 908 61 509 64 826

Schwimmhalle Kolmstraße 88 697 81 630 102 919 110 059 95 990

Schwimmhalle Arthur-Nagel-Straße 2)

75 959 78 791 78 318 72 840 19 964

Schwimmhalle Antonienstraße 1)

36 470 - - - -

Sportbad Antonienstraße - - - - 163 070

Schwimmhalle Hans-Driesch-Straße 80 459 89 071 97 906 94 401 96 067

Stadtbad (Eutritzscher Straße) 1)

34 175 - - - -

Grünauer Welle 152 922 175 636 192 486 194 809 167 047

außerdem: Besucher der Sachsen-Therme 430 000 445 000 425 000 512 738 412 000

Besucher / Einrichtung 2004 2005 2006 2007 2008

Besucher insgesamt 111 606 134 484 159 157 102 521 111 658

darunter: ermäßigt 31 441 42 360 41 174 34 176 34 752

davon: Freibad Schönefeld 30 956 38 273 61 846 26 935 28 437

Freibad Kleinzschocher 23 846 33 115 53 187 19 554 20 371

Schreberbad 18 721 18 367

1)

- 30 365 34 104