15.07.2012 Aufrufe

Statistischer Quartalsbericht - Stadt Leipzig

Statistischer Quartalsbericht - Stadt Leipzig

Statistischer Quartalsbericht - Stadt Leipzig

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Statistisches Jahrbuch 2011


LEIPZIGER STATISTIK UND STADTFORSCHUNG<br />

Statistisches Jahrbuch 2011 [8/11]<br />

42. Band<br />

Herausgeber: <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen<br />

Verantwortlich: Dr. Ruth Schmidt, Leiterin des Amtes für Statistik und Wahlen<br />

Redaktion: Peter Dütthorn<br />

Verlag: <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen<br />

Druckerei: <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Hauptamt<br />

Titelbild: Deutsche Nationalbibliothek in <strong>Leipzig</strong><br />

nach Fertigstellung des vierten Erweiterungsbaus;<br />

dahinter die Russisch-Orthodoxe Kirche<br />

Foto: Heike Döring<br />

Redaktionsschluss: September 2011<br />

Alle Rechte vorbehalten. Es ist nicht gestattet, ohne ausdrückliche Genehmigung des Amtes für<br />

Statistik und Wahlen diese Veröffentlichung oder Teile daraus für gewerbliche Zwecke zu vervielfältigen<br />

oder in elektronische Systeme einzuspeichern.<br />

Die Vervielfältigung dieser Veröffentlichung oder von Teilen daraus ist für nicht gewerbliche Zwecke<br />

mit Angabe der Quelle gestattet.<br />

Postbezug: <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

Amt für Statistik und Wahlen<br />

04092 <strong>Leipzig</strong><br />

Direktbezug: <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

Amt für Statistik und Wahlen<br />

Burgplatz 1, <strong>Stadt</strong>haus, Zimmer 228<br />

<strong>Statistischer</strong> Auskunftsdienst: Telefon: 0341 123-2847<br />

Fax: 0341 123-2845<br />

Internet: statistik.leipzig.de<br />

(Ständige Aktualisierung des Statistischen Jahrbuches<br />

im Internet)<br />

www.leipzig.de/wahlen<br />

E-mail: statistik-wahlen@leipzig.de<br />

Gebühr: 25,- € (zuzüglich Versandkosten)


Zum Geleit<br />

Der demografische Wandel - so der prägnante<br />

Kurzname für massive und heterogene<br />

Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur<br />

unseres Landes in Gegenwart und Zukunft -<br />

und seine möglichen Folgen für unsere Gesellschaft<br />

sind in den vergangenen Jahren<br />

zu Recht in das Zentrum der öffentlichen<br />

Diskussion gerückt. Nicht nur auf Bundes-<br />

oder Landesebene stehen einschneidende<br />

Veränderungen in allen gesellschaftlichen<br />

Bereichen bevor. Gerade in den ostdeutschen<br />

Städten und Gemeinden, in denen es<br />

bereits in der jüngeren Vergangenheit teilweise<br />

gravierende Bevölkerungsrückgänge<br />

gab, bedarf es seitens Politik und Verwaltung<br />

strategischer Konzepte und politisch<br />

abgestimmter Ziele zu der Frage, wie mit<br />

den zu erwartenden Folgen des demografischen<br />

Wandels umgegangen werden kann.<br />

Inhalt und Struktur des kommunalen Managements<br />

müssen neu durchdacht werden.<br />

Der Stellenwert kommunaler Familienpolitik<br />

muss erhöht, Infrastruktur dem steigenden Anteil älterer Menschen angepasst, die Attraktivität<br />

der <strong>Stadt</strong> für Zuwanderungen weiter erhöht werden, um nur einige Ansatzpunkte künftiger<br />

Kommunalpolitik anzusprechen.<br />

Eine ganz wichtige solide Grundlage solcher vordringlichen Diskussionen und Entscheidungen<br />

sind Daten und Fakten, die den Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung von den<br />

Statistikern zur Verfügung gestellt werden.<br />

Das jetzt vorliegende Statistische Jahrbuch 2011 ist zugleich traditionell - es umfasst wie seine<br />

Vorgänger ein breitgefächertes Spektrum an Daten und Informationen zu <strong>Leipzig</strong>, zumeist auch<br />

in Zeitreihen -, aber auch angepasst an das aktuelle Zeitgeschehen durch besonders gewichtige<br />

Kennziffern für unsere <strong>Stadt</strong>, beispielsweise wurden Angaben zu Arbeitslosen und Pendlern<br />

detaillierter als bisher dargestellt. Es richtet sich nicht nur an die Verantwortlichen in Politik und<br />

Verwaltung, sondern auch an alle interessierten Bürger, an Informationssuchende aus der Wirtschaft<br />

und Wissenschaft.<br />

Das Jahrbuch ergänzend können die darin ausgewiesenen Eckdaten zumeist in tieferer fachlicher,<br />

zeitlicher und räumlicher Untergliederung im Amt für Statistik und Wahlen sowie auch im<br />

Internet eingesehen bzw. abgefordert werden. Im Internet wird das Jahrbuch nunmehr - seit<br />

Freischaltung des <strong>Leipzig</strong>er Informationssystems LIS - permanent aktualisiert.<br />

Nutzen wir das Grundrecht auf umfassende Information, auch um die derzeit stabile, in den<br />

vergangenen zehn Jahren stets positive Bevölkerungsentwicklung in unserer <strong>Stadt</strong> auch künftig<br />

fortschreiben zu können.<br />

Allen, die zum Zustandekommen des Statistischen Jahrbuches 2011 beigetragen haben, sei an<br />

dieser Stelle herzlich gedankt.<br />

<strong>Leipzig</strong>, im Oktober 2011<br />

Burkhard Jung<br />

Oberbürgermeister<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Allgemeine Vorbemerkungen<br />

Falls nicht anders ausgewiesen, beziehen sich alle Angaben auf die <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> zum jeweiligen<br />

Gebietsstand.<br />

Auch bei anderen räumlichen Einheiten wird der Datenstand zum jeweiligen Gebietsstand verwendet.<br />

Falls nicht anders ausgewiesen, wird für das Jahr insgesamt immer der Stand am Jahresende bzw.<br />

die Summe für das Jahr dargestellt.<br />

Zeichenerklärung<br />

0 = weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts<br />

- = nichts vorhanden<br />

... = Angabe lag bei Redaktionsschluss nicht vor<br />

/ = Zahlenwert nicht sicher genug<br />

. = Zahlenwert unbekannt oder geheimzuhalten<br />

x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll<br />

r = berichtigte Zahl<br />

s = geschätzte Zahl<br />

( ) = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch relativ unsicher ist<br />

davon = Summe der Einzelpositionen ergibt Gesamtsumme (Aufgliederung)<br />

darunter = nur ausgewählte Einzelpositionen (Ausgliederung)<br />

���� = Angaben in folgender Tabelle sind erstmals ausgewiesen<br />

NEU<br />

2 <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Kapitelübersicht<br />

Kapitel- Kapitel Seite<br />

Nr.<br />

Übersichtskarte 4<br />

1 <strong>Stadt</strong>gebiet und Witterung 5<br />

2 Bevölkerungsbestand 15<br />

3 Bevölkerungsbewegung 35<br />

4 Soziales und Gesundheit 53<br />

5 Bildung 75<br />

6 Bautätigkeit und Wohnen 93<br />

7 Erwerbstätigkeit und Arbeitsmarkt 103<br />

8 Wirtschaft 119<br />

9 Einkommen und Preise 143<br />

10 Verkehr 157<br />

11 Kultur und Sport 165<br />

12 Öffentliche Ordnung und Infrastruktur 183<br />

13 <strong>Stadt</strong>verwaltung und Kommunale Finanzen 203<br />

14 Wahlen 213<br />

15 Strukturdaten nach <strong>Stadt</strong>bezirken und Ortsteilen 219<br />

16 Chronik 239<br />

Stichwortverzeichnis 247<br />

Quellenverzeichnis 251<br />

Veröffentlichungsverzeichnis 252<br />

Bestandteil der jeweiligen Kapitel-Anfangsseiten ist das ausführliche Inhaltsverzeichnis des Kapitels<br />

inklusive Abbildungsverzeichnis.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 3


2010<br />

4 <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


1<br />

<strong>Stadt</strong>gebiet und Witterung<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

101 Geographische Angaben 2010 ............................................................................ 7<br />

102 Ausgewählte Bauwerke 2010 .............................................................................. 7<br />

103 Ausgewählte Gewässer 2010 .............................................................................. 7<br />

104 Fläche 1992, 2000 und 2010 nach Nutzungsarten ............................................. 8<br />

105 Chronologie der Eingemeindungen ..................................................................... 9<br />

106 Öffentliche Grünanlagen und Naherholungsgebiete 2010 .................................. 10<br />

107 Ausgewählte Parkanlagen 2010 .......................................................................... 10<br />

108 Naturschutzobjekte 2010 ..................................................................................... 11<br />

109 Straßennetz 2006 bis 2010 ................................................................................. 11<br />

110 Wetterdaten 2006 bis 2010 ................................................................................. 12<br />

111 Wetterdaten 2008 bis 2010 nach Monaten ......................................................... 13<br />

112 Partnerstädte 2010 .............................................................................................. 14<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

1 Die <strong>Leipzig</strong>er <strong>Stadt</strong>fläche nach Nutzungsarten 2010 .......................................... 8<br />

2 Straßenbäume in <strong>Leipzig</strong> 2010 ........................................................................... 9<br />

3 Ausgewählte Angaben zum Wetter in <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ............................. 14


Vorbemerkungen<br />

Angaben zur Fläche der <strong>Stadt</strong> sind auch dem Kapitel 2 Bevölkerungsbestand zu entnehmen. Das<br />

städtische Amt für Geoinformation und Bodenordnung fungiert als Staatliches Vermessungsamt und<br />

liefert somit die amtlichen Angaben zur Fläche.<br />

Per 28. Juni 2007 gab es zwischen der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> und dem damaligen Landkreis Delitzsch (jetzt<br />

Landkreis Nordsachsen) einen Gebietsaustausch. Während <strong>Leipzig</strong> an die <strong>Stadt</strong> Schkeuditz eine<br />

Fläche von 149,6 ha abtrat, bekam sie von der Gemeinde Krostitz eine Fläche von 77,9 ha und von der<br />

Gemeinde Rackwitz eine Fläche von 46,0 ha. Die <strong>Leipzig</strong>er <strong>Stadt</strong>fläche schrumpfte somit um 25,7 ha auf<br />

29 736,4 ha.<br />

Die Wetterdaten für die <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> wurden vom Deutschen Wetterdienst im Bereich des Flughafens<br />

<strong>Leipzig</strong>/Halle ermittelt.<br />

6<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


101 Geographische Angaben 2010<br />

Geographische Koordinaten (nördl. Breite/östl. Länge)<br />

Länge der <strong>Stadt</strong>grenze<br />

<strong>Stadt</strong>mittelpunkt 51° 20' / 12° 22'<br />

128,7 km<br />

nördlichster Punkt 51° 26' / 12° 26' Angrenzende Gebiete<br />

östlichster Punkt 51° 19' / 12° 32' Landkreis <strong>Leipzig</strong> 77,3 km<br />

südlichster Punkt 51° 14' / 12° 15' davon: <strong>Stadt</strong> Markkleeberg 26,1 km<br />

westlichster Punkt 51° 19' / 12° 14' <strong>Stadt</strong> Markranstädt 19,0 km<br />

Größte Ausdehnung Großpösna 10,1 km<br />

Nord - Süd 23,4 km Borsdorf 8,1 km<br />

Ost - West 21,3 km <strong>Stadt</strong> Zwenkau 7,3 km<br />

Fläche der <strong>Stadt</strong> Kitzen 3,9 km<br />

Insgesamt am 31.12.2010 29 736 ha <strong>Stadt</strong> Brandis 2,8 km<br />

Höhenlage Landkreis Nordsachsen 51,4 km<br />

<strong>Stadt</strong>mittelpunkt 113 m davon: <strong>Stadt</strong> Schkeuditz 18,2 km<br />

<strong>Stadt</strong>durchschnitt 118 m<br />

<strong>Stadt</strong> Taucha 14,5 km<br />

höchste Punkte (Deponie Seehausen) 178 m<br />

Krostitz 10,3 km<br />

(Kippe Liebertwolkwitz) 177 m<br />

Rackwitz 7,5 km<br />

niedrigster Punkt (Gundorf, Luppe-Gebiet) 97 m<br />

Jesewitz 0,9 km<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

durch Gebietsaustausche sind geringfügige Änderungen gegenüber Vorjahren zu verzeichnen<br />

102 Ausgewählte Bauwerke 2010<br />

Hochhaus am Augustusplatz 142 m Sachsen Bank / Sparkasse <strong>Leipzig</strong> 71 m<br />

Telekom-Turm Holzhausen 134 m Reformierte Kirche 70 m<br />

Turm Neues Rathaus 110 m Michaeliskirche 70 m<br />

Hochhaus Wintergartenstraße 109 m Bundesverwaltungsgericht (ehem. Reichsgericht) 68 m<br />

Hotel The Westin <strong>Leipzig</strong> 95 m Thomaskirche 67 m<br />

Völkerschlachtdenkmal 91 m Glockenturm auf dem Südfriedhof 63 m<br />

Messeturm 90 m Red-Bull-Arena (ehemal. Zentralstadion) 57 m<br />

Peterskirche 89 m Russische Gedächtniskirche 56 m<br />

Heilandskirche 84 m Krochhochhaus 51 m<br />

Hochhaus des MDR 82 m Kongresshalle am Zoo 49 m<br />

Nikolaikirche 73 m Altes Rathaus 44 m<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

103 Ausgewählte Gewässer 2010<br />

Länge ausgewählter Gewässer (im <strong>Stadt</strong>gebiet) in km Fläche ausgewählter Gewässer (im <strong>Stadt</strong>gebiet) in ha<br />

Weiße Elster 23,0 Cospudener See (Gesamtfläche 418,0) 205,9<br />

Parthe 12,6 Kulkwitzer See (Gesamtfläche 153,4) 101,7<br />

Zschampert 9,1 Elster-Stausee 50,0<br />

Neue Luppe 8,0 Elsterflutbecken 41,4<br />

Östliche Rietzschke 7,6 Auensee 11,9<br />

Pösgraben 6,6 Hafenbecken 9,0<br />

Alte Luppe/Bauerngraben 6,0 Schönauer Lache (Nordteich) 8,2<br />

Paußnitz 6,0 Großer See Lößnig-Dölitz (Stauteich) 5,5<br />

Pleiße 5,5 Tagebausee Kleinpösna 4,2<br />

Mühlpleiße 4,2 Naturbad Nordost 4,0<br />

Pleißemühlgraben 4,1 Naturbad Südwest 3,8<br />

Quellen: Amt für Geoinformation und Bodenordnung, Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 7


104 Fläche 1992, 2000 und 2010 nach Nutzungsarten<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

8<br />

Landwirtschaftsfläche<br />

Die <strong>Leipzig</strong>er <strong>Stadt</strong>fläche nach Nutzungsarten<br />

2010<br />

sonstige Fläche<br />

- Anteile in Prozent -<br />

36,0<br />

Wasserfläche<br />

2,9<br />

2,7<br />

16,7<br />

Erholungs- und Waldfläche<br />

Gebäude- und Freifläche<br />

Betriebs-<br />

und Verkehrsfläche<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1992 2000 2010<br />

Nutzungsart absolut Anteil absolut Anteil absolut Anteil<br />

ha % ha % ha %<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> 14 640,2 100,0 29 753,9 100,0 29 736,4 100,0<br />

davon:<br />

Gebäude- und Freifläche 4 770,1 32,6 7 718,1 25,9 8 442,2 28,4<br />

Betriebsfläche 386,2 2,6 913,8 3,1 449,6 1,5<br />

Erholungsfläche 989,7 6,8 1 454,9 4,9 2 879,9 9,7<br />

Verkehrsfläche 2 007,8 13,7 3 297,4 11,1 3 545,4 11,9<br />

Landwirtschaftsfläche 3 946,5 27,0 13 175,8 44,3 10 699,0 36,0<br />

Waldfläche 1 105,2 7,5 1 630,7 5,5 2 072,1 7,0<br />

Wasserfläche 282,2 1,9 559,3 1,9 854,2 2,9<br />

Sonstige Fläche 1 152,5 7,9 1 004,0 3,4 794,1 2,7<br />

darunter:<br />

Siedlungs- und Verkehrsfläche<br />

7 970,0 54,4 12 678,0 42,6 15 235,4 51,2<br />

28,4<br />

13,4<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


105 Chronologie der Eingemeindungen<br />

Einge- Eingemeindungs-<br />

Eingemeindete Orte meindungs-<br />

Eingemeindete Orte<br />

jahr jahr<br />

1889 Reudnitz, Anger-Crottendorf 1936 Knauthain, Lauer<br />

1890 Neureudnitz, Thonberg, Neuschönefeld, 1993 Hartmannsdorf<br />

Neustadt, Volkmarsdorf, Sellerhausen,<br />

Gohlis, Eutritzsch 1995 Lausen, Plaußig<br />

1891 Kleinzschocher, Schleußig, Plagwitz, 1997 Seehausen mit Göbschelwitz,<br />

Lindenau, Connewitz, Lößnig Gottscheina und Hohenheida<br />

1892 Neusellerhausen 1998 Podelwitz-Süd<br />

1910 Probstheida, Stötteritz, Stünz, Dösen, 1999 Böhlitz-Ehrenberg mit Gundorf,<br />

Dölitz mit Meusdorf, Möckern Engelsdorf mit Althen, Baalsdorf,<br />

Hirschfeld, Kleinpösna und Sommerfeld,<br />

1915 Schönefeld, Mockau Holzhausen mit Zuckelhausen,<br />

Liebertwolkwitz, Lindenthal mit<br />

1922 Großzschocher-Windorf, Leutzsch, Breitenfeld, Lützschena-Stahmeln, Miltitz,<br />

Paunsdorf, Wahren Mölkau mit Zweinaundorf, Wiederitzsch,<br />

die Kulkwitzer Ortsteile Knautnaundorf<br />

1930 Abtnaundorf, Knautkleeberg, und Rehbach sowie Radefeld-Süd<br />

Schönau, Thekla<br />

2000 die Bienitzer Ortsteile Burghausen und<br />

1935 Portitz Rückmarsdorf<br />

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Robinie (2,4)<br />

Kastanie (2,4)<br />

Pappel (2,4)<br />

Kirsche (3,4)<br />

Eiche (3,5)<br />

Birne (4,9)<br />

Platane (8,6)<br />

Bestand nach Arten<br />

Sonstige (13,4)<br />

Esche (10,5)<br />

Straßenbäume in <strong>Leipzig</strong><br />

2010<br />

Linde (34,8)<br />

Ahorn (13,7)<br />

Anteile in %<br />

Robinie (5,0)<br />

Neupflanzungen nach Arten<br />

Hainbuche (2,0)<br />

Mehlbeere (2,3)<br />

Birne (2,5)<br />

Esche (5,0)<br />

Baumhasel<br />

(5,1)<br />

Ahorn (5,6)<br />

Erle (16,2)<br />

Sonstige (6,1)<br />

Platane (25,9)<br />

Linde (24,2)<br />

Quelle: Amt für <strong>Stadt</strong>grün und Gewässer Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 9


106 Öffentliche Grünanlagen und Naherholungsgebiete 2010<br />

107 Ausgewählte Parkanlagen 2010<br />

10<br />

<strong>Stadt</strong>-<br />

bezirk<br />

Grünanlage/Naherholungsgebiet Maßeinheit Fläche bzw. Anzahl<br />

Wald im <strong>Stadt</strong>gebiet ha 2 345<br />

davon: Wald im Eigentum der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> ha 1 805<br />

Sonstiger Wald (Landeswald, Privatwald) ha 540<br />

Öffentliche Grünanlagen ha 1 023<br />

davon: Parkanlagen ha 518<br />

<strong>Stadt</strong>plätze und sonstige Grünanlagen<br />

Naherholungsgebiete<br />

<strong>Leipzig</strong>er Auwald<br />

ha 505<br />

Fläche im <strong>Stadt</strong>gebiet ha 950<br />

befestigte und unbefestigte Wege km 132<br />

Spielplätze Anzahl 12<br />

Erlebnispfad<br />

Wildpark<br />

Anzahl 1<br />

Fläche ha 45<br />

Spielplätze Anzahl 3<br />

Gastronomische Einrichtungen Anzahl 3<br />

Tierbestand (25 Arten)<br />

NEG Lößnig-Dölitz<br />

Anzahl 135<br />

Fläche ha 74<br />

Spielplätze Anzahl 6<br />

Jugendfreizeittreff, Automodellsportanlage, Rollschuhbahn Anzahl je 1<br />

Gastronomische Einrichtung<br />

Clara-Zetkin-Park<br />

Anzahl 1<br />

Fläche ha 43<br />

Kleingärten ha 1 237<br />

Vereine Anzahl 278<br />

Parzellen Anzahl 38 598<br />

Straßenbäume Anzahl 58 268<br />

darunter: Neupflanzungen im Jahr 2010 Anzahl 906<br />

Quellen: Amt für <strong>Stadt</strong>grün und Gewässer, Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Parkanlage<br />

Fläche<br />

in ha<br />

<strong>Stadt</strong>-<br />

bezirk<br />

Parkanlage<br />

Fläche<br />

in ha<br />

Mitte Clara Zetkin-Park 42,5 Süd Park Lößnig-Dölitz 74,0<br />

Vorderes Rosental 21,0 Agra-Park 7,7<br />

Friedenspark 18,0<br />

Johannapark 9,8 Südwest Volkspark Kleinzschocher 39,2<br />

Nordost Mariannenpark 22,2 West Schönauer Park 12,2<br />

Abtnaundorfer Park 15,8<br />

Alt-West Palmengarten und Klingerhain 22,5<br />

Ost Volkshain Stünz 12,9<br />

<strong>Stadt</strong>teilpark Rabet 5,8 Nordwest Schlosspark Lützschena 17,5<br />

Anlage Auensee 14,1<br />

Südost Wilhelm-Külz-Park 17,2<br />

Park der Freundschaft 10,2 Nord Arthur-Bretschneider-Park 8,3<br />

Lene-Voigt-Park 5,6<br />

Quellen: Amt für <strong>Stadt</strong>grün und Gewässer Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


108 Naturschutzobjekte 2010<br />

109 Straßennetz 2006 bis 2010<br />

Naturschutzobjekte seit ...<br />

Maß-<br />

einheit insgesamt<br />

Fläche bzw. Anzahl<br />

ausschließl.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

Naturschutzgebiete (gemäß §16 SächsNatSchG) Anzahl x 4<br />

Burgaue 1998 ha 240 240<br />

Elster- und Pleiße-Auewald 1961 ha 66 66<br />

Lehmlache Lauer 1999 ha 49 49<br />

Luppeaue 2000 ha 598 32<br />

Landschaftsschutzgebiete (gemäß §19 SächsNatSchG) Anzahl x 9<br />

<strong>Leipzig</strong>er Auwald 1998 ha 5 900 3 802<br />

Partheaue - Machern 1963 ha 2 865 441<br />

Lößnig - Dölitz 1996 ha 395 395<br />

Östliche Rietzschkenaue - Stünz 1963 ha 40 40<br />

Paunsdorfer Wäldchen - Heiterblick 2004 ha 151 151<br />

Etzoldsche Sandgrube (Probstheida) 1963 ha 80 80<br />

Nördliche Rietzschke 1963 ha 100 100<br />

Partheaue 1994 ha 9 650 276<br />

Wachberg Rückmarsdorf 2004 ha 9 9<br />

Naturdenkmale (gemäß §21 SächsNatSchG) Anzahl x 159<br />

Flächennaturdenkmale Anzahl x 14<br />

darunter: Bienitzwesthang 1973 ha . 13<br />

Gutspark Zweinaundorf 1973 ha . 16<br />

Sumpfgebiet Schönauer Lachen 1985 ha . 7<br />

Baumnaturdenkmale Anzahl x 135<br />

Geologische Naturdenkmale Anzahl x 10<br />

Fauna-Flora-Habitat-Gebiete (Naturschutzprogramm der EU) 2004 Anzahl x 5<br />

SPA-Gebiete (EU-Vogelschutzgebiete) 2006 Anzahl x 2<br />

davon: Laubwaldgebiete östlich <strong>Leipzig</strong> 2006 ha 670 19<br />

<strong>Leipzig</strong>er Auwald 2006 ha 4 952 3 121<br />

Besonders geschützte Biotope laufend Anzahl x ca. 1 100<br />

Quelle: Amt für Umweltschutz Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2006 2007 2008<br />

Länge in km<br />

2009 2010<br />

Straßen insgesamt (einschließlich Autobahn) 1 693,7 1 699,1 1 714,8 1 738,2 1 749,0<br />

darunter: Autobahn (A14, A38) 30,9 30,9 30,9 30,9 30,9<br />

Bundesstraßen 91,2 91,2 91,2 94,8<br />

1)<br />

82,1<br />

Staatsstraßen 56,7 56,6 56,6 55,8 58,4<br />

Kreisstraßen 63,4 63,4 63,4 63,8 66,5<br />

Gemeindestraßen 1 221,0 1 220,9 1 235,6 1 251,0 1 262,8<br />

darunter: in Baulastträgerschaft der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>,<br />

Verkehrs- und Tiefbauamt 1 604,5 1 610,0 1 624,8 1 647,3 1 659,4<br />

davon: Hauptverkehrsstraßen 263,0 262,9 314,2 328,1 330,4<br />

Haupterschließungsstraßen 207,6 207,3 158,5 158,7 158,3<br />

Anliegerstraßen und sonstige<br />

öffentliche Straßen<br />

außerdem: Radwege, Radfahrstreifen 2)<br />

Straßenklassen / Radwege<br />

1 133,9 1 139,7 1 152,1 1 160,5 1 170,7<br />

284,0 296,4 298,5 305,0 309,4<br />

Quellen: Autobahnamt Sachsen, Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

Rückgang gegenüber Vorjahr basiert auf Abstufung der B 87<br />

2)<br />

außerdem ist im umfangreichen Wegenetz im Auenwald, in Parks und Grüngebieten der <strong>Stadt</strong> sowie<br />

entlang der Flüsse das Radfahren erlaubt.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 11


110 Wetterdaten 2006 bis 2010<br />

Quelle: Deutscher Wetterdienst Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

Summe aller Sonnentage (Dez.: x=6; Jan., Nov.: x=7; Feb., Okt.: x=8; März, Sep.: x=10; Apr., Aug.: x=11; Mai,<br />

Juli: x=12; Juni: x=13)<br />

12<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Jahresmittel der Lufttemperatur in o C 10,2 10,5 10,4 9,8 8,3<br />

Mittleres Jahresmittel (Normalwert in o C): 8,8<br />

Abweichung des Jahresmittels vom Normalwert (Kelvin) + 1,4 + 1,7 + 1,6 + 1,0 - 0,5<br />

Absolut höchste Lufttemperatur des Jahres in o C 36,3 36,5 33,4 33,4 36,3<br />

Datum 20.07. 16.07. 07.08. 20.08. 12.07.<br />

Absolut tiefste Lufttemperatur des Jahres in o C - 15,3 - 9,1 - 8,9 - 21,8 - 16,4<br />

Datum 23.01. 26.01. 30.12. 06.01. 05.01.<br />

Anzahl der Tage im Jahr mit Maxima der Lufttemperatur<br />

30 o C (heiße Tage) 18 6 11 5 10<br />

25 o C (Sommertage) 60 44 41 45 39<br />

< 0 o C (Eistage) 26 10 8 25 62<br />

Anzahl der Tage im Jahr mit Minima der Lufttemperatur<br />

< 0 o C (Frosttage) 83 52 63 78 106<br />

Jahressumme der Sonnenscheindauer in h 1 899 1 827 1 691 1 735 1 686<br />

Mittlere Jahressumme (Normalwert in h): 1 494<br />

Abweichung des Jahresmittels vom Normalwert (%) + 27,1 + 22,3 + 13,2 + 16,1 + 12,8<br />

Anzahl der Tage mit 1 h Sonnenschein 279 263 259 264 239<br />

mit > x h Sonnenschein 1)<br />

60 61 54 55 61<br />

Jahressumme der Niederschlagshöhe in mm 412 659 491 619 719<br />

Mittlere Jahressumme (Normalwert in mm): 511<br />

Abweichung der Niederschlagshöhe vom Normalwert (%) - 19,4 + 29,0 - 3,9 + 21,1 + 40,7<br />

Maximale Tageshöhe der Niederschläge (mm) 17,1 32,4 24,0 42,7 44,1<br />

Datum 06.06. 15.06. 19.01. 17.07. 27.09.<br />

Anzahl der Tage im Jahr mit Niederschlagshöhe<br />

0,1 mm 160 177 163 169 171<br />

10,0 mm 6 20 11 15 21<br />

Jahresmittel der relativen Luftfeuchte in % 74,8 77,1 77,5 77,2 79,0<br />

Maximale Windspitze (m/s) 27,1 31,0 27,9 31,8 27,4<br />

Datum 01.11. 18.01. 01.03. 17.07. 28.02.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


111 Wetterdaten 2008 bis 2010 nach Monaten<br />

Lufttemperatur - Tageswerte (°C) Sonnen- Niederschlagshöhe<br />

Monat<br />

Minimum<br />

Mittleres<br />

Tagesminimum<br />

Mittel<br />

Mittleres<br />

TagesmaximumMaximumscheindauer<br />

Summe (h)<br />

(mm)<br />

Tages-<br />

Summe<br />

maximum<br />

Jahr 2008 - 8,9 + 6,2 + 10,4 + 14,5 + 33,4 1 690,3 490,7 24,0<br />

Januar - 5,9 + 1,4 + 4,4 + 7,2 + 13,9 67,5 50,9 24,0<br />

Februar - 7,1 + 0,6 + 4,4 + 8,2 + 16,6 97,5 8,4 2,6<br />

März - 5,2 + 0,9 + 4,9 + 9,1 + 18,9 119,1 34,5 8,1<br />

April - 1,1 + 4,3 + 8,3 + 12,3 + 23,1 133,9 81,6 14,5<br />

Mai + 4,1 + 9,5 + 15,3 + 20,8 + 30,3 278,4 5,2 2,0<br />

Juni + 7,6 + 12,7 + 18,1 + 23,8 + 31,5 269,6 50,0 12,5<br />

Juli + 10,0 + 13,9 + 19,4 + 25,3 + 33,3 214,8 51,2 11,0<br />

August + 8,8 + 13,9 + 18,9 + 24,1 + 33,4 197,5 62,7 20,3<br />

September + 2,0 + 8,9 + 13,2 + 17,6 + 25,1 113,4 50,2 13,2<br />

Oktober + 1,2 + 5,9 + 9,9 + 14,1 + 22,0 122,4 50,8 13,2<br />

November - 7,2 + 2,6 + 5,5 + 7,9 + 15,6 27,9 13,6 5,7<br />

Dezember - 8,9 - 0,8 + 1,4 + 3,5 + 9,3 48,3 31,6 9,1<br />

Jahr 2009 - 21,8 + 5,6 + 9,8 + 14,1 + 33,4 1 732,9 618,6 42,7<br />

Januar - 21,8 - 6,0 - 2,5 + 0,3 + 6,3 72,1 23,4 11,2<br />

Februar - 7,2 - 1,8 + 1,0 + 3,5 + 9,0 39,3 37,2 6,4<br />

März - 2,9 + 1,7 + 5,2 + 8,9 + 12,5 83,2 52,7 9,1<br />

April + 1,3 + 6,8 + 12,6 + 18,6 + 23,2 262,4 24,2 7,0<br />

Mai + 3,9 + 8,9 + 14,4 + 19,6 + 28,7 251,2 55,8 10,1<br />

Juni + 4,4 + 10,3 + 15,2 + 20,1 + 27,2 177,1 57,9 15,8<br />

Juli + 10,1 + 14,2 + 19,2 + 24,7 + 30,2 214,5 82,7 42,7<br />

August + 8,1 + 14,0 + 20,0 + 26,1 + 33,4 260,5 47,5 30,4<br />

September + 6,2 + 10,8 + 15,6 + 20,8 + 32,9 184,3 39,8 11,2<br />

Oktober - 2,9 + 4,9 + 8,4 + 11,9 + 23,0 87,9 54,2 13,0<br />

November - 0,4 + 5,2 + 8,1 + 11,0 + 15,6 60,9 75,2 22,6<br />

Dezember - 16,6 - 2,6 + 0,2 + 2,7 + 10,1 39,5 68,0 11,7<br />

Jahr 2010 - 16,4 + 4,1 + 8,3 + 12,2 + 36,3 1 685,7 718,9 44,1<br />

Januar - 16,4 - 7,9 - 4,8 - 2,7 + 2,6 42,4 22,7 4,3<br />

Februar - 14,5 - 4,0 - 0,6 + 2,4 + 13,5 54,4 16,8 5,0<br />

März - 9,6 + 0,5 + 4,8 + 9,1 + 22,2 131,3 41,9 10,0<br />

April - 0,7 + 3,6 + 9,2 + 14,5 + 24,5 210,1 22,3 6,0<br />

Mai + 0,7 + 7,4 + 11,0 + 14,4 + 23,4 114,7 120,4 20,2<br />

Juni + 6,8 + 11,4 + 17,3 + 22,5 + 29,6 322,6 10,5 4,3<br />

Juli + 10,6 + 15,8 + 21,8 + 27,8 + 36,3 294,7 49,0 15,1<br />

August + 8,3 + 13,7 + 17,7 + 22,1 + 29,7 126,9 157,6 27,1<br />

September + 5,1 + 9,3 + 13,2 + 17,4 + 24,5 155,0 139,0 44,1<br />

Oktober - 0,6 + 4,1 + 8,4 + 12,9 + 20,0 153,5 15,7 5,8<br />

November - 10,9 + 2,5 + 5,2 + 7,5 + 18,7 47,9 85,0 14,2<br />

Dezember - 15,7 - 7,6 - 4,2 - 1,8 + 5,2 32,2 38,0 8,6<br />

Quelle: Deutscher Wetterdienst Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Angaben für 2010 sind vorläufig<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 13


112 Partnerstädte 2011<br />

14<br />

Jahressonnenscheindauer (Stunden)<br />

2 400<br />

2 100<br />

1 800<br />

1 500<br />

1 200<br />

900<br />

600<br />

300<br />

40<br />

35<br />

30<br />

25<br />

20<br />

15<br />

10<br />

5<br />

0<br />

0<br />

Ausgewählte Angaben zum Wetter in <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

'01 '02 '03 '04 '05 '06 '07 '08 ’09 '10<br />

Höchste Lufttemperatur (°C)<br />

'01 '02 '03 '04 '05 '06 '07 '08 ’09 '10<br />

800<br />

700<br />

600<br />

500<br />

400<br />

300<br />

200<br />

100<br />

0<br />

0<br />

- 3<br />

- 6<br />

- 9<br />

- 12<br />

- 15<br />

- 18<br />

- 21<br />

- 24<br />

Jahressumme Niederschläge (mm)<br />

Tiefste Lufttemperatur (°C)<br />

langjähriges Mittel<br />

Quelle: Deutscher Wetterdienst Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

hervorgehoben sind die jeweils extremsten Werte<br />

'01 '02 '03 '04 '05 '06 '07 '08 ’09 '10<br />

'01 '02 '03 '04 '05 '06 '07 '08 ’09 '10<br />

Partnerstadt Staat Partner seit Partnerstadt Staat Partner seit<br />

Kiew Ukraine 1961 Nanjing China 1988<br />

Bologna Italien 1962 Frankfurt/Main Deutschland 1990<br />

Brno Tschechische Republik 1973 Birmingham Vereinigtes Königreich 1992<br />

Krakow Polen 1973 Houston/Texas Vereinigte Staaten 1993<br />

Lyon Frankreich 1981 Travnik Bosnien-Herzegowina 2003<br />

Thessaloniki Griechenland 1984 Addis Abeba Äthiopien 2004<br />

Hannover Deutschland 1987 Herzliya Israel 2011<br />

Quelle: Referat Internationale Zusammenarbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


2<br />

Bevölkerungsbestand<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

201 Bevölkerung, Fläche und Bevölkerungsdichte seit 1699 ......................................... 17<br />

202 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Geschlecht, Deutschen und Ausländern ............ 18<br />

203 Mittlere Bevölkerung und Bevölkerung zur Jahresmitte 2006 bis 2010 ................... 18<br />

204 Entwicklung der Bevölkerung zum Vorjahr 2001 bis 2010 ...................................... 18<br />

205 Durchschnittsalter und Lebenserwartung 2001 bis 2010 ......................................... 19<br />

206 Bevölkerungsentwicklung 2008 bis 2010 nach Monaten ......................................... 20<br />

207 Bevölkerung 2010 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen ....................................... 21<br />

208 Bevölkerung 2010 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht ................. 24<br />

209 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Religionszugehörigkeit ....................................... 25<br />

210 Anteile ausgewählter Altersgruppen 2006 bis 2010 ................................................ 25<br />

211 Bevölkerung 2010 nach ausgewählten Altersgruppen ............................................ 25<br />

212 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Beteiligung am Erwerbsleben und nach Quelle<br />

des überwiegenden Lebensunterhaltes ................................................................... 26<br />

213 Bevölkerung in Privathaushalten 2006 bis 2010 ...................................................... 26<br />

214 Privathaushalte 2006 bis 2010 nach Haushaltsgröße ............................................. 26<br />

215 Lebensformen und Familien 2008 bis 2010 ............................................................. 27<br />

216 Einwohner mit Migrationshintergrund 2009 und 2010 nach Herkunft ...................... 28<br />

217 Ausländer 2006 bis 2010 nach Staatsangehörigkeit ............................................... 29<br />

218 Ausländer 2010 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit ................................ 30<br />

219 Ausländer aus Staaten der Europäischen Union 2010 nach Staatsangehörigkeit,<br />

Geschlecht und Altersgruppen ................................................................................. 32<br />

220 Einbürgerungen 2006 bis 2010 ................................................................................ 33<br />

221 Evangelisch-Lutherische Kirche 2006 bis 2010 ....................................................... 33<br />

222 Katholische Kirche 2006 bis 2010 ............................................................................ 33<br />

223 Meistvergebene Vornamen bei Neugeborenen 2006 bis 2010 ................................ 34<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

4 Entwicklung des Durchschnittsalters in <strong>Leipzig</strong> 1895 bis 2010 ............................... 19<br />

5 <strong>Leipzig</strong>s Bevölkerung nach Geschlecht und Altersjahrgängen 1980 - 1990 -<br />

2000 - 2010 .............................................................................................................. 23<br />

6 Migranten in <strong>Leipzig</strong> nach ausgewählten Nationalitäten 2010 ................................. 29<br />

7 Ausländer in <strong>Leipzig</strong> nach Aufenthaltsstatus 2010 .................................................. 32


Vorbemerkungen<br />

In den meisten Fällen beziehen sich die Angaben zum Bevölkerungsbestand auf amtliche Angaben<br />

des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen zu den Einwohnern mit Hauptwohnsitz in<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>.<br />

Davon abweichend haben Angaben zu Migranten (auch Einwohner mit Migrationshintergrund; Tab. 216<br />

sowie die Grafik auf der Seite 29) sowie zu Ausländern in <strong>Leipzig</strong> (Tab. 217 ff.) ihren Ursprung im<br />

Einwohnerregister des <strong>Leipzig</strong>er Ordnungsamtes. Nur hieraus konnten bezüglich der Migranten<br />

überhaupt detaillierte Aussagen getroffen werden.<br />

Die Entwicklung der Einwohner mit Migrationshintergrund 2010 gegenüber 2009 ist beeinflusst durch<br />

eine relativ hohe Zahl von Registerbereinigungen im Jahr 2010, welche insbesondere Ausländer<br />

betrafen.<br />

Auch für die Ermittlung der Bevölkerung nach der Religionszugehörigkeit wurde das Einwohnerregister<br />

des Ordnungsamtes als Quelle herangezogen, wobei diese Daten auf die amtliche Bevölkerung des<br />

jeweiligen Jahres hochgerechnet wurden.<br />

Weitere Angaben zur Bevölkerung sind in den Kapiteln 3 Bevölkerungsbewegung, 4 Gesundheit und<br />

Soziales, 5 Bildung und 9 Einkommen und Preise ausgewiesen.<br />

Die Daten in den Tabellen 212 bis 215 entstammen der Auswertung des Mikrozensus, einer vom<br />

Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführten Repräsentativbefragung zu Bevölkerungs-<br />

und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent aller Haushalte nach<br />

repräsentativer Auswahl einbezogen.<br />

Der Stichprobenumfang ist so gewählt, dass auch tiefer regionalisierte Auswertungen bis zur Ebene der<br />

Kreisfreien Städte und Landkreise aussagefähige Ergebnisse liefern können. Bei Ergebnisdarstellungen<br />

in tieferer fachlicher oder regionaler Gliederung muss dennoch die Zunahme des Standardfehlers<br />

beachtet werden. So werden für das Land Sachsen die Ergebnisse mit Besetzungswerten unter 5 000,<br />

auf Kreisebene bereits bei Besetzungswerten unter 7 000 nicht veröffentlicht, um Fehlinterpretationen<br />

zu vermeiden. Ausgehend davon sind auch geringfügige Entwicklungstendenzen einzelner Kennziffern<br />

in kleineren territorialen Einheiten zwischen zwei Jahren nur eingeschränkt aussagefähig. Hier sollten<br />

nach Möglichkeit Zeitreihen über mehrere Jahre herangezogen werden, um belastbare Aussagen über<br />

tatsächliche Veränderungen zu gewinnen.<br />

Die Zahlenangaben der Evangelisch-Lutherischen Kirche betreffen die <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> und sind nicht<br />

mit dem Kirchenbezirk <strong>Leipzig</strong> identisch.<br />

Die Angaben zur Katholischen Kirche beziehen sich auf das Dekanat <strong>Leipzig</strong>. Zum Dekanat gehören<br />

neben der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> auch der Kreis <strong>Leipzig</strong> (außer Kitzen und der Markranstädter Ortsteil<br />

Großlehna, die zum Bistum Magdeburg gehören) und aus dem Kreis Nordsachsen die <strong>Stadt</strong> Taucha.<br />

16<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


201 Bevölkerung, Fläche und Bevölkerungsdichte seit 1699<br />

h<br />

Einwohner Bevölkerungs-<br />

Jahr davon männliche je dichte<br />

männlich weiblich 100 weibliche km 2<br />

Einw. je km 2<br />

Fläche<br />

Insgesamt<br />

1699 15 653 . . . . .<br />

1797 31 847 15 856 15 991 99,2 17,7 1 799<br />

1825 41 506 20 405 21 101 96,7 17,7 2 345<br />

1850 63 824 . . . 17,7 3 606<br />

1864 85 394 42 657 42 737 99,8 17,7 4 825<br />

1871 106 925 54 168 52 757 102,7 17,7 6 041<br />

1875 127 387 64 458 62 929 102,4 17,7 7 197<br />

1880 149 081 74 002 75 079 98,6 17,7 8 423<br />

1885 170 340 84 736 85 604 99,0 17,7 9 624<br />

1890 295 025 146 347 148 678 98,4 35,0 8 429<br />

1895 399 995 195 385 204 610 95,5 58,5 6 838<br />

1900 456 156 222 730 233 426 95,4 58,5 7 798<br />

1905 503 672 243 419 260 253 93,5 58,5 8 610<br />

1910 589 850 287 412 302 438 95,0 77,8 7 582<br />

1914 624 845 . . . 77,8 8 031<br />

1917 542 845 216 048 326 797 66,1 88,5 6 134<br />

1919 604 397 280 057 324 340 86,3 88,5 6 829<br />

1925 679 159 320 969 358 190 89,6 111,9 6 069<br />

1933 713 470 337 071 376 399 89,6 128,6 5 548<br />

1939 702 155 324 424 377 731 85,9 141,1 4 976<br />

1945 584 593 233 574 351 019 66,5 141,1 4 143<br />

1950 617 574 . . . 141,1 4 377<br />

1955 613 707 262 832 350 875 74,9 141,4 4 340<br />

1960 589 632 254 771 334 861 76,1 138,3 4 263<br />

1965 595 660 260 172 335 488 77,6 141,3 4 216<br />

1970 583 885 257 763 326 122 79,0 141,3 4 132<br />

1975 566 630 252 600 314 030 80,4 141,3 4 019<br />

1980 562 480 254 590 307 890 82,7 144,0 3 906<br />

1985 553 660 253 323 300 337 84,3 146,5 3 779<br />

1989 530 010 246 484 283 526 86,9 146,5 3 618<br />

1990 511 079 236 923 274 156 86,4 146,5 3 488<br />

1992 496 647 232 937 263 710 88,3 146,4 3 392<br />

1993 490 851 231 707 259 144 89,4 148,5 3 305<br />

1994 481 121 228 210 252 911 90,2 150,6 3 195<br />

1995 471 409 225 542 245 867 91,7 157,8 2 987<br />

1996 457 173 219 338 237 835 92,2 158,3 2 889<br />

1997 446 491 214 493 231 998 92,5 175,6 2 543<br />

1998 437 101 209 579 227 522 92,1 179,8 2 432<br />

1999 489 532 235 789 253 743 92,9 290,4 1 685<br />

2000 493 208 237 986 255 222 93,2 297,5 1 658<br />

2001 493 052 238 175 254 877 93,4 297,6 1 657<br />

2002 494 795 239 154 255 641 93,6 297,6 1 663<br />

2003 497 531 240 878 256 653 93,9 297,6 1 672<br />

2004 498 491 240 818 257 673 93,5 297,6 1 675<br />

2005 502 651 243 125 259 526 93,7 297,6 1 689<br />

2006 506 578 245 017 261 561 93,7 297,6 1 702<br />

2007 510 512 247 282 263 230 93,9 297,4 1 717<br />

2008 515 469 250 018 265 451 94,2 297,4 1 733<br />

2009 518 862 251 748 267 114 94,2 297,4 1 745<br />

2010 522 883 253 533 269 350 94,1 297,4 1 758<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 17


202 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Geschlecht, Deutschen und Ausländern<br />

203 Mittlere Bevölkerung und Bevölkerung zur Jahresmitte 2006 bis 2010<br />

204 Entwicklung der Bevölkerung zum Vorjahr 2001 bis 2010<br />

18<br />

Jahr<br />

Bevölkerung davon Ausinsgesamt<br />

Deutsche Ausländer länder-<br />

Insge- davon Insge- davon Insge- davon anteil<br />

samt männlich weiblich samt männlich weiblich samt männlich weiblich in %<br />

2006 506 578 245 017 261 561 474 597 226 368 248 229 31 981 18 649 13 332 6,3<br />

2007 510 512 247 282 263 230 477 724 228 329 249 395 32 788 18 953 13 835 6,4<br />

2008 515 469 250 018 265 451 481 941 230 729 251 212 33 528 19 289 14 239 6,5<br />

2009 518 862 251 748 267 114 486 564 233 397 253 167 32 298 18 351 13 947 6,2<br />

2010 522 883 253 533 269 350 492 686 236 809 255 877 30 197 16 724 13 473 5,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Mittlere Bevölkerung Bevölkerung am 30.06.<br />

Jahr Insge- davon darunter: Ausländer Insge- davon darunter: Ausländer<br />

samt männlich weiblich insges. männlich samt männlich weiblich insges. männlich<br />

2006 504 798 244 215 260 583 31 702 18 736 505 069 244 552 260 517 32 047 19 094<br />

2007 507 954 245 902 262 052 32 258 18 749 507 360 245 576 261 784 32 136 18 642<br />

2008 512 192 248 329 263 863 32 959 19 033 511 676 248 119 263 557 32 902 19 005<br />

2009 516 572 250 690 265 882 33 234 19 027 516 431 250 709 265 722 33 676 19 299<br />

2010 518 562 251 418 267 144 30 124 16 816 517 046 250 603 266 443 29 463 16 360<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Jahr<br />

Insge-<br />

samt<br />

Insgesamt<br />

Zu- (+) bzw. Abnahme (-) der Bevölkerung (um Personen)<br />

davon<br />

davon<br />

Saldo Geburten/<br />

Sterbefälle<br />

Wanderungssaldo<br />

Saldo Bestandskorrekturen<br />

männlich weiblich Insgesamt männlich Insgesamt männlich Insgesamt männlich<br />

2001 - 156 + 189 - 345 - 1 609 - 404 + 1 453 + 593 - -<br />

2002 + 1 743 + 979 + 764 - 1 584 - 423 + 3 330 + 1 402 - 3 -<br />

2003 + 2 736 + 1 724 + 1 012 - 1 547 - 370 + 4 292 + 2 098 - 9 - 4<br />

2004 + 960 - 60 + 1 020 - 912 - 101 + 1 843 + 21 + 29 + 20<br />

2005 + 4 160 + 2 307 + 1 853 - 1 218 - 246 + 5 353 + 2 544 + 25 + 9<br />

2006 + 3 927 + 1 892 + 2 035 - 1 012 - 238 + 4 939 + 2 128 - + 2<br />

2007 + 3 934 + 2 265 + 1 669 - 664 + 47 + 4 592 + 2 215 + 6 + 3<br />

2008 + 4 957 + 2 736 + 2 221 - 263 + 193 + 5 221 + 2 537 - 1 + 6<br />

2009 + 3 393 + 1 730 + 1 663 - 482 + 56 + 3 878 + 1 672 - 3 + 2<br />

2010 + 4 021 + 1 785 + 2 236 - 374 + 126 + 4 359 + 1 642 + 36 + 17<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


205 Durchschnittsalter und Lebenserwartung 2001 bis 2010<br />

Durchschnittsalter Lebenserwartung 1)<br />

Jahr Insge- davon der 0jährigen der 60jährigen der 70jährigen der 80jährigen<br />

samt männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl. männl. weibl.<br />

2001 43,3 40,9 45,5 74,5 81,0 ... ... ... ... ... ...<br />

2002 43,5 41,2 45,6 74,8 81,2 19,4 23,6 12,3 15,2 6,7 8,2<br />

2003 43,6 41,4 45,7 75,1 81,6 19,7 24,0 12,5 15,6 7,0 8,6<br />

2004 43,7 41,6 45,8 75,4 81,9 19,9 24,2 12,7 15,7 7,1 8,7<br />

2005 43,9 41,8 45,8 75,6 82,0 20,1 24,3 12,8 15,8 7,2 8,7<br />

2006 43,9 41,9 45,8 76,1 82,4 20,5 24,6 13,1 16,0 7,4 8,8<br />

2007 44,0 42,0 45,8 76,4 82,5 20,7 24,7 13,3 16,2 7,5 8,9<br />

2008 44,0 42,2 45,8 76,8 82,7 20,9 24,9 13,5 16,3 7,6 9,0<br />

2009 44,1 42,3 45,7 76,9 82,9 21,0 25,0 13,6 16,4 7,7 9,0<br />

2010 44,0 42,3 45,7 77,1 83,1 21,1 25,1 13,7 16,5 7,7 9,1<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

durchschnittliche (fernere) Lebenserwartung im Freistaat Sachsen<br />

Alter in Jahren<br />

50<br />

45<br />

40<br />

35<br />

30<br />

25<br />

20<br />

15<br />

10<br />

5<br />

0<br />

Durchschnittsalter<br />

Männer<br />

Frauen<br />

25,2 26,5<br />

28,4<br />

27,1<br />

Entwicklung des Durchschnittsalters in <strong>Leipzig</strong><br />

1895 bis 2010<br />

31,6<br />

30,6<br />

33,1<br />

31,8<br />

42,0 41,4 41,5<br />

39,4<br />

38,0 37,3<br />

35,4 35,3<br />

1895 1910 1919 1925 1946 1960 1970 1980 1990 2000 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 19<br />

36,8<br />

42,4<br />

40,6<br />

45,4<br />

42,3<br />

45,7


206 Bevölkerungsentwicklung 2008 bis 2010 nach Monaten<br />

Jahr /<br />

Monat<br />

20<br />

Bevöl-<br />

kerung -<br />

Anfangs-<br />

bestand<br />

Ge-<br />

burten<br />

Sterbe-<br />

fälle<br />

Saldo der<br />

natür- WandeBestandslichen Zuzüge Wegzüge rungs korrek-<br />

Bevölk.bewegungsaldo<br />

turen<br />

Bevöl-<br />

kerungs -<br />

entwick-<br />

lung<br />

Bevöl-<br />

kerung -<br />

End-<br />

bestand<br />

2008 510 512 5 094 5 359 - 265 25 640 20 419 + 5 221 + 1 + 4 957 515 469<br />

Jan 510 512 246 408 - 162 2 012 1 714 + 298 - + 136 510 648<br />

Feb 510 648 333 412 - 79 1 633 1 550 + 83 - 1 + 3 510 651<br />

Mrz 510 651 339 448 - 109 1 897 1 491 + 406 + 2 + 299 510 950<br />

Apr 510 950 455 479 - 24 1 891 1 565 + 326 - + 302 511 252<br />

Mai 511 252 354 427 - 73 1 699 1 480 + 219 + 2 + 148 511 400<br />

Jun 511 400 429 454 - 25 1 767 1 468 + 299 + 2 + 276 511 676<br />

Jul 511 676 561 379 + 182 2 162 2 076 + 86 - 2 + 266 511 942<br />

Aug 511 942 351 420 - 69 2 339 2 108 + 231 + 1 + 163 512 105<br />

Sep 512 105 467 447 + 20 3 116 2 158 + 958 - 1 + 977 513 082<br />

Okt 513 082 456 433 + 23 3 470 2 082 + 1 388 - 1 + 1 410 514 492<br />

Nov 514 492 410 428 - 18 2 016 1 381 + 635 + 1 + 618 515 110<br />

Dez 515 110 693 622 + 71 1 638 1 346 + 292 - 4 + 359 515 469<br />

2009 515 469 5 018 5 500 - 482 26 382 22 504 + 3 878 - 3 + 3 393 518 862<br />

Jan 515 469 176 456 - 280 1 843 1 573 + 270 - - 10 515 459<br />

Feb 515 459 362 519 - 157 1 583 1 428 + 155 - 4 - 6 515 453<br />

Mrz 515 453 450 495 - 45 2 142 1 774 + 368 - 11 + 312 515 765<br />

Apr 515 765 384 483 - 99 1 911 1 581 + 330 + 1 + 232 515 997<br />

Mai 515 997 358 373 - 15 1 651 1 196 + 455 + 4 + 444 516 441<br />

Jun 516 441 386 436 - 50 1 807 1 771 + 36 + 4 - 10 516 431<br />

Jul 516 431 448 466 - 18 2 362 2 772 - 410 + 2 - 426 516 005<br />

Aug 516 005 436 380 + 56 2 563 2 668 - 105 - 1 - 50 515 955<br />

Sep 515 955 462 394 + 68 3 421 2 305 + 1 116 + 3 + 1 187 517 142<br />

Okt 517 142 418 479 - 61 3 489 2 338 + 1 151 - 3 + 1 087 518 229<br />

Nov 518 229 458 433 + 25 2 091 1 528 + 563 + 2 + 590 518 819<br />

Dez 518 819 680 586 + 94 1 519 1 570 - 51 - + 43 518 862<br />

2010 518 862 5 414 5 788 - 374 27 893 23 534 + 4 359 + 36 + 4 021 522 883<br />

Jan 518 862 170 430 - 260 1 687 1 895 - 208 + 2 - 466 518 396<br />

Feb 518 396 383 479 - 96 1 686 2 469 - 783 + 2 - 877 517 519<br />

Mrz 517 519 468 556 - 88 2 197 2 800 - 603 + 2 - 689 516 830<br />

Apr 516 830 427 448 - 21 1 962 2 231 - 269 + 4 - 286 516 544<br />

Mai 516 544 399 444 - 45 1 280 1 404 - 124 + 3 - 166 516 378<br />

Jun 516 378 470 487 - 17 2 209 1 527 + 682 + 3 + 668 517 046<br />

Jul 517 046 488 503 - 15 2 518 2 020 + 498 + 2 + 485 517 531<br />

Aug 517 531 529 495 + 34 3 002 2 328 + 674 + 4 + 712 518 243<br />

Sep 518 243 447 438 + 9 3 412 2 003 + 1 409 + 3 + 1 421 519 664<br />

Okt 519 664 433 457 - 24 3 853 1 947 + 1 906 + 5 + 1 887 521 551<br />

Nov 521 551 469 419 + 50 2 095 1 527 + 568 + 5 + 623 522 174<br />

Dez 522 174 731 632 + 99 1 992 1 383 + 609 + 1 + 709 522 883<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


207 Bevölkerung 2010 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen<br />

Geburts-<br />

Alter<br />

von ... bis<br />

Bevölkerung insgesamt darunter: Ausländer<br />

jahr unter ... Insge- davon Insge- davon<br />

Jahre samt männlich weiblich samt männlich weiblich<br />

Anteil der<br />

Ausländer<br />

in %<br />

2010 0 - 1 5 391 2 745 2 646 152 79 73 2,8<br />

2009 1 - 2 5 014 2 585 2 429 185 101 84 3,7<br />

2008 2 - 3 5 023 2 570 2 453 176 82 94 3,5<br />

2007 3 - 4 4 590 2 333 2 257 179 89 90 3,9<br />

2006 4 - 5 4 310 2 209 2 101 172 71 101 4,0<br />

2005 5 - 6 4 098 2 092 2 006 143 84 59 3,5<br />

2004 6 - 7 4 136 2 141 1 995 161 84 77 3,9<br />

2003 7 - 8 3 831 1 963 1 868 192 107 85 5,0<br />

2002 8 - 9 3 652 1 822 1 830 176 86 90 4,8<br />

2001 9 - 10 3 662 1 920 1 742 192 99 93 5,2<br />

2000 10 - 11 3 595 1 800 1 795 212 97 115 5,9<br />

1999 11 - 12 3 396 1 724 1 672 200 104 96 5,9<br />

1998 12 - 13 3 205 1 646 1 559 198 99 99 6,2<br />

1997 13 - 14 3 054 1 536 1 518 201 113 88 6,6<br />

1996 14 - 15 2 762 1 395 1 367 199 88 111 7,2<br />

1995 15 - 16 2 462 1 225 1 237 195 87 108 7,9<br />

1994 16 - 17 2 610 1 348 1 262 206 115 91 7,9<br />

1993 17 - 18 2 622 1 342 1 280 247 131 116 9,4<br />

1992 18 - 19 3 157 1 549 1 608 292 168 124 9,2<br />

1991 19 - 20 4 265 1 999 2 266 337 183 154 7,9<br />

1990 20 - 21 6 815 3 097 3 718 430 205 225 6,3<br />

1989 21 - 22 7 883 3 677 4 206 532 253 279 6,7<br />

1988 22 - 23 8 344 3 981 4 363 573 303 270 6,9<br />

1987 23 - 24 8 947 4 302 4 645 651 307 344 7,3<br />

1986 24 - 25 8 797 4 139 4 658 740 336 404 8,4<br />

1985 25 - 26 9 335 4 431 4 904 694 312 382 7,4<br />

1984 26 - 27 9 492 4 590 4 902 808 397 411 8,5<br />

1983 27 - 28 9 480 4 751 4 729 758 352 406 8,0<br />

1982 28 - 29 9 558 4 803 4 755 834 431 403 8,7<br />

1981 29 - 30 9 074 4 622 4 452 784 417 367 8,6<br />

1980 30 - 31 9 188 4 714 4 474 791 437 354 8,6<br />

1979 31 - 32 8 577 4 463 4 114 794 398 396 9,3<br />

1978 32 - 33 8 431 4 440 3 991 788 400 388 9,3<br />

1977 33 - 34 8 109 4 399 3 710 746 428 318 9,2<br />

1976 34 - 35 6 744 3 565 3 179 648 371 277 9,6<br />

1975 35 - 36 6 311 3 384 2 927 670 370 300 10,6<br />

1974 36 - 37 5 987 3 261 2 726 667 375 292 11,1<br />

1973 37 - 38 5 758 3 072 2 686 621 343 278 10,8<br />

1972 38 - 39 6 269 3 430 2 839 605 355 250 9,7<br />

1971 39 - 40 7 194 3 913 3 281 601 335 266 8,4<br />

1970 40 - 41 7 412 4 019 3 393 676 417 259 9,1<br />

1969 41 - 42 7 452 4 010 3 442 617 349 268 8,3<br />

1968 42 - 43 7 621 4 066 3 555 633 359 274 8,3<br />

1967 43 - 44 7 584 4 052 3 532 538 330 208 7,1<br />

1966 44 - 45 7 620 4 054 3 566 519 310 209 6,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 21


Noch: Bevölkerung 2010 nach Geburts- bzw. Altersjahrgängen<br />

Geburtsjahr<br />

Alter<br />

von ... bis<br />

unter ...<br />

Jahre<br />

Bevölkerung insgesamt<br />

Insge- davon<br />

samt männlich weiblich<br />

darunter: Ausländer<br />

Insge- davon<br />

samt männlich weiblich<br />

Anteil der<br />

Ausländer<br />

in %<br />

1965 45 - 46 8 081 4 359 3 722 545 336 209 6,7<br />

1964 46 - 47 8 171 4 268 3 903 564 373 191 6,9<br />

1963 47 - 48 7 989 4 254 3 735 551 358 193 6,9<br />

1962 48 - 49 7 848 4 161 3 687 478 311 167 6,1<br />

1961 49 - 50 7 805 4 082 3 723 497 355 142 6,4<br />

22<br />

1960 50 - 51 7 128 3 699 3 429 462 308 154 6,5<br />

1959 51 - 52 7 071 3 612 3 459 424 253 171 6,0<br />

1958 52 - 53 6 520 3 291 3 229 386 240 146 5,9<br />

1957 53 - 54 6 360 3 118 3 242 422 258 164 6,6<br />

1956 54 - 55 6 520 3 317 3 203 381 255 126 5,8<br />

1955 55 - 56 6 548 3 234 3 314 356 241 115 5,4<br />

1954 56 - 57 6 619 3 333 3 286 394 264 130 6,0<br />

1953 57 - 58 6 793 3 328 3 465 344 228 116 5,1<br />

1952 58 - 59 6 703 3 262 3 441 315 199 116 4,7<br />

1951 59 - 60 6 440 3 104 3 336 269 160 109 4,2<br />

1950 60 - 61 6 473 3 100 3 373 246 143 103 3,8<br />

1949 61 - 62 5 871 2 769 3 102 274 172 102 4,7<br />

1948 62 - 63 4 849 2 301 2 548 227 120 107 4,7<br />

1947 63 - 64 5 051 2 365 2 686 212 113 99 4,2<br />

1946 64 - 65 4 059 1 936 2 123 231 136 95 5,7<br />

1945 65 - 66 4 609 2 129 2 480 160 89 71 3,5<br />

1944 66 - 67 6 511 3 017 3 494 102 51 51 1,6<br />

1943 67 - 68 6 682 3 045 3 637 100 55 45 1,5<br />

1942 68 - 69 6 504 2 925 3 579 116 69 47 1,8<br />

1941 69 - 70 7 791 3 562 4 229 120 66 54 1,5<br />

1940 70 - 71 7 645 3 477 4 168 111 47 64 1,5<br />

1939 71 - 72 7 556 3 402 4 154 119 58 61 1,6<br />

1938 72 - 73 6 842 2 963 3 879 138 60 78 2,0<br />

1937 73 - 74 6 146 2 700 3 446 133 72 61 2,2<br />

1936 74 - 75 5 994 2 570 3 424 82 48 34 1,4<br />

1935 75 - 76 5 708 2 481 3 227 75 36 39 1,3<br />

1934 76 - 77 5 148 2 232 2 916 75 53 22 1,5<br />

1933 77 - 78 3 785 1 609 2 176 56 28 28 1,5<br />

1932 78 - 79 3 880 1 559 2 321 55 24 31 1,4<br />

1931 79 - 80 3 604 1 457 2 147 50 30 20 1,4<br />

1930 80 - 81 3 804 1 528 2 276 45 26 19 1,2<br />

1929 81 - 82 3 487 1 277 2 210 39 18 21 1,1<br />

1928 82 - 83 3 159 1 109 2 050 29 12 17 0,9<br />

1927 83 - 84 2 742 892 1 850 33 12 21 1,2<br />

1926 84 - 85 2 530 709 1 821 28 13 15 1,1<br />

1925 u. 85 und<br />

früher älter 13 040 2 818 10 222 220 77 143 1,7<br />

Insgesamt 522 883 253 533 269 350 30 197 16 724 13 473 5,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


<strong>Leipzig</strong>s Bevölkerung nach Geschlecht und Altersjahrgängen<br />

1980 - 1990 - 2000 - 2010<br />

Personen<br />

Personen<br />

Überschuss<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Personen<br />

Personen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 23


208 Bevölkerung 2010 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht<br />

Noch: Bevölkerung 2010 nach Altersgruppen, Familienstand und Geschlecht<br />

24<br />

Altersgruppe<br />

Bevölkerung<br />

Ledig<br />

Familienstand<br />

Verheiratet<br />

von ... bis<br />

unter ...<br />

Jahre<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männ- weiblich<br />

lich<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männ- weiblich<br />

lich<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männ- weiblich<br />

lich<br />

unter 18 67 413 34 396 33 017 67 412 34 396 33 016 1 - 1<br />

18 - 25 48 208 22 744 25 464 47 241 22 485 24 756 905 248 657<br />

25 - 30 46 939 23 197 23 742 41 670 21 386 20 284 4 791 1 658 3 133<br />

30 - 35 41 049 21 581 19 468 30 073 16 865 13 208 9 570 4 174 5 396<br />

35 - 40 31 519 17 060 14 459 18 163 10 729 7 434 11 031 5 197 5 834<br />

40 - 45 37 689 20 201 17 488 16 882 10 493 6 389 15 878 7 506 8 372<br />

45 - 50 39 894 21 124 18 770 10 723 7 015 3 708 21 045 10 318 10 727<br />

50 - 55 33 599 17 037 16 562 5 260 3 394 1 866 20 507 10 023 10 484<br />

55 - 60 33 103 16 261 16 842 3 335 2 061 1 274 22 298 11 071 11 227<br />

60 - 65 26 303 12 471 13 832 1 717 905 812 18 553 9 356 9 197<br />

65 - 70 32 097 14 678 17 419 1 645 741 904 22 712 11 639 11 073<br />

70 - 75 34 183 15 112 19 071 1 627 505 1 122 22 990 12 317 10 673<br />

75 - 80 22 125 9 338 12 787 1 067 194 873 12 659 7 318 5 341<br />

80 - 85 15 722 5 515 10 207 1 018 85 933 6 699 3 991 2 708<br />

85 und älter 13 040 2 818 10 222 941 11 930 2 890 1 397 1 493<br />

Insgesamt 522 883 253 533 269 350 248 774 131 265 117 509 192 529 96 213 96 316<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Alters- Familienstand Anteil an der<br />

gruppe Verwitwet Geschieden Altersgruppe in %<br />

von ... bis<br />

unter ...<br />

Jahre<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männ- weiblich<br />

lich<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männ- weiblich<br />

lich<br />

Ledig<br />

VerheiratetVerwitwetGeschieden<br />

unter 18 - - - - - - 100,0 0,0 - -<br />

18 - 25 - - - 62 11 51 98,0 1,9 - 0,1<br />

25 - 30 17 4 13 461 149 312 88,8 10,2 0,0 1,0<br />

30 - 35 30 8 22 1 376 534 842 73,3 23,3 0,1 3,4<br />

35 - 40 82 15 67 2 243 1 119 1 124 57,6 35,0 0,3 7,1<br />

40 - 45 222 54 168 4 707 2 148 2 559 44,8 42,1 0,6 12,5<br />

45 - 50 590 128 462 7 536 3 663 3 873 26,9 52,8 1,5 18,9<br />

50 - 55 893 180 713 6 939 3 440 3 499 15,7 61,0 2,7 20,7<br />

55 - 60 1 536 339 1 197 5 934 2 790 3 144 10,1 67,4 4,6 17,9<br />

60 - 65 2 006 378 1 628 4 027 1 832 2 195 6,5 70,5 7,6 15,3<br />

65 - 70 3 811 786 3 025 3 929 1 512 2 417 5,1 70,8 11,9 12,2<br />

70 - 75 6 146 1 230 4 916 3 420 1 060 2 360 4,8 67,3 18,0 10,0<br />

75 - 80 6 527 1 322 5 205 1 872 504 1 368 4,8 57,2 29,5 8,5<br />

80 - 85 6 760 1 231 5 529 1 245 208 1 037 6,5 42,6 43,0 7,9<br />

85 und älter 8 053 1 353 6 700 1 156 57 1 099 7,2 22,2 61,8 8,9<br />

Insgesamt 36 673 7 028 29 645 44 907 19 027 25 880 47,6 36,8 7,0 8,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


209 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Religionszugehörigkeit<br />

Jahr<br />

Bevölkerung<br />

insgesamt<br />

evangelisch - lutherisch<br />

Personen Anteil in %<br />

Religionszugehörigkeit<br />

römisch - katholisch<br />

Personen Anteil in %<br />

andere oder ohne<br />

Personen Anteil in %<br />

2006 506 578 59 661 11,8 20 365 4,0 426 552 84,2<br />

2007 510 512 60 058 11,8 20 922 4,1 429 532 84,1<br />

2008 515 469 60 593 11,8 21 332 4,1 433 544 84,1<br />

2009 518 862 61 102 11,8 21 367 4,1 436 394 84,1<br />

2010 522 883 61 622 11,8 21 254 4,1 439 907 84,1<br />

Quelle: Statist. Landesamt Sachsen, Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

nur im Einwohnerregister eingetragene Zugehörigkeiten<br />

210 Anteile ausgewählter Altersgruppen 2006 bis 2010<br />

Altersgruppe<br />

in Jahren<br />

Bevölkerungsgruppe<br />

2006 2007 2008<br />

in Prozent<br />

2009 2010<br />

unter 3 Kleinkinder 2,5 2,6 2,7 2,8 3,0<br />

unter 6 Vorschulkinder 4,8 4,9 5,1 5,3 5,4<br />

6 bis unter 15 Schulpflichtige 5,2 5,3 5,5 5,7 6,0<br />

unter 18 Minderjährige 12,5 12,3 12,3 12,5 12,9<br />

15 bis unter 65 Erwerbsfähige 68,3 67,7 67,1 66,4 66,2<br />

65 und älter Rentner 21,8 22,1 22,4 22,6 22,4<br />

Jugendquote<br />

Einwohner bis unter 15 Jahre<br />

Einwohner von 15 bis unter 65 Jahre<br />

14,6 15,1 15,8 16,5 17,3<br />

Altenquote<br />

Einwohner mit 65 Jahren und älter<br />

Einwohner von 15 bis unter 65 Jahre<br />

31,9 32,6 33,3 34,0 33,9<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

211 Bevölkerung 2010 nach ausgewählten Altersgruppen<br />

Altersgruppe<br />

in Jahren<br />

Bevölkerung<br />

Bevölkerungsgruppe Insge- Anteil davon Ausländer<br />

samt in Prozent männlich weiblich in Prozent<br />

unter 1 Säuglinge 5 391 1,0 2 745 2 646 2,8<br />

unter 3 Kleinkinder 15 428 3,0 7 900 7 528 3,3<br />

unter 6 Vorschulkinder 28 426 5,4 14 534 13 892 3,5<br />

6 bis unter 10 Grundschulpflichtige 15 281 2,9 7 846 7 435 4,7<br />

6 bis unter 15 Schulpflichtige 31 293 6,0 15 947 15 346 5,5<br />

15 bis unter 18 Schulpflichtige/Lehrlinge 7 694 1,5 3 915 3 779 8,4<br />

unter 18 Minderjährige 67 413 12,9 34 396 33 017 5,0<br />

14 und älter Strafmündige 465 926 89,1 224 447 241 479 5,9<br />

18 und älter Volljährige 455 470 87,1 219 137 236 333 5,9<br />

15 bis unter 65 Erwerbsfähige 345 997 66,2 175 591 170 406 7,4<br />

15 bis unter 45 (weiblich) Gebärfähige Frauen 104 400 1) 38,8 x 104 400 8,1<br />

65 und älter Rentner 117 167 22,4 47 461 69 706 1,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

Anteil an Frauen insgesamt<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 25


212 Bevölkerung 2006 bis 2010 nach Beteiligung am Erwerbsleben und nach Quelle<br />

des überwiegenden Lebensunterhaltes<br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008<br />

in Prozent<br />

2009 2010<br />

Bevölkerung insgesamt 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0<br />

davon: Erwerbspersonen 53,2 52,3 53,8 53,8 53,8<br />

davon: Erwerbstätige 44,1 43,7 45,9 46,2 47,2<br />

Erwerbslose 9,0 8,6 7,9 7,6 6,6<br />

Nichterwerbspersonen<br />

davon mit überwiegendem Lebensunterhalt durch:<br />

46,8 47,7 46,2 46,2 46,2<br />

Erwerbs-/Berufstätigkeit 39,8 39,5 41,0 42,2 43,0<br />

Arbeitslosengeld einschl. Sozialgeld,<br />

Grundsicherung u.a.<br />

12,4 13,0 13,6 12,8 11,7<br />

Rente, Pension 24,9 26,4 24,5 24,2 24,4<br />

Unterhalt durch Angehörige 17,9 17,0 16,7 16,7 16,9<br />

Sonstiges 5,0 4,0 4,3 4,1 4,1<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

213 Bevölkerung in Privathaushalten 2006 bis 2010<br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008<br />

in Prozent<br />

2009 2010<br />

Bevölkerung insgesamt<br />

davon in Haushalten mit:<br />

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0<br />

1 Person 30,7 31,8 31,4 32,5 32,2<br />

2 Personen 37,3 37,8 37,4 35,9 35,1<br />

3 Personen 18,4 17,4 18,1 17,4 18,1<br />

4 Personen 11,1 10,9 9,8 10,7 11,0<br />

5 und mehr Personen / / / 3,6 3,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

214 Privathaushalte 2006 bis 2010 nach Haushaltsgröße<br />

Haushalte<br />

2006 2007 2008 2009<br />

Anzahl in 1 000 Haushalten<br />

2010<br />

Haushalte insgesamt<br />

davon:<br />

298,7 307,9 306,7 313,1 310,1<br />

Ein-Personen-Haushalte 156,0 164,1 162,8 170,8 168,8<br />

darunter: Frauenhaushalte 81,0 86,5 84,9 89,0 87,5<br />

Mehr-Personen-Haushalte 142,7 143,8 143,9 142,3 141,4<br />

davon: Zwei-Personen-Haushalte 94,8 97,7 96,8 94,2 92,0<br />

Drei-Personen-Haushalte 31,3 30,0 31,3 30,4 31,6<br />

Vier-Personen-Haushalte 14,1 14,1 12,6 14,0 14,3<br />

Haushalte mit 5 und mehr Personen / / / / /<br />

durchschnittliche Haushaltsgröße (Personen) 1,7 1,7 1,7 1,7 1,7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

26<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Noch: Privathaushalte 2006 bis 2010 nach Haushaltsgröße<br />

Haushalte<br />

2006 2007 2008<br />

Anteil in Prozent<br />

2009 2010<br />

Haushalte insgesamt 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0<br />

davon: Ein-Personen-Haushalte 52,2 53,3 53,1 54,6 54,4<br />

darunter: Frauenhaushalte<br />

1)<br />

51,9<br />

1)<br />

52,7<br />

1)<br />

52,2<br />

1)<br />

52,1<br />

1)<br />

51,8<br />

Mehr-Personen-Haushalte 47,8 46,7 46,9 45,4 45,6<br />

darunter: Zwei-Personen-Haushalte 31,7 31,7 31,6 30,1 29,7<br />

Drei-Personen-Haushalte 10,5 9,7 10,2 9,7 10,2<br />

Vier-Personen-Haushalte 4,7 4,6 4,1 4,5 4,6<br />

siehe Vorbemerkungen 1) Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Anteil an Ein-Personen-Haushalten insgesamt<br />

215 Lebensformen und Familien 2008 bis 2010<br />

2008 2009 2010<br />

Kennziffer<br />

Bev. in<br />

Lebens-<br />

Lebensformen<br />

formen<br />

Personen<br />

je<br />

Lebens-<br />

Bev. in<br />

Lebens-<br />

Lebensformen<br />

formen<br />

Personen<br />

je<br />

Lebens-<br />

Bev. in<br />

Lebens-<br />

Lebensformen<br />

formen<br />

Personen<br />

je<br />

Lebensin<br />

1 000 form in 1 000 form in 1 000 form<br />

Lebensformen insgesamt 298,5 505,0 1,7 303,5 511,9 1,7 304,1 513,5 1,7<br />

darunter Familien<br />

davon:<br />

60,2 185,9 3,1 61,1 190,9 3,1 60,6 192,3 3,2<br />

ohne Kinder 238,3 319,0 1,3 242,4 321,0 1,3 243,5 321,2 1,3<br />

mit ... Kind(ern) 60,2 185,9 3,1 61,1 190,9 3,1 60,6 192,3 3,2<br />

1 38,5 101,4 2,6 39,1 103,2 2,6 38,3 102,7 2,7<br />

2 17,6 64,2 3,7 17,9 66,7 3,7 18,3 68,2 3,7<br />

3 und mehr<br />

davon:<br />

/ 20,3 / / 21,0 / / 21,3 /<br />

Paare 119,7 297,0 2,5 119,8 300,9 2,5 120,6 305,9 2,5<br />

ohne Kinder 80,7 161,5 2,0 78,6 157,2 2,0 77,7 155,4 2,0<br />

mit ... Kind(ern) 38,9 135,5 3,5 41,2 143,7 3,5 42,9 150,5 3,5<br />

1 24,3 72,9 3,0 25,0 75,1 3,0 26,2 78,6 3,0<br />

2 11,5 46,0 4,0 13,0 52,1 4,0 13,4 53,7 4,0<br />

3 und mehr<br />

davon:<br />

/ 16,6 / / 16,5 / / 18,2 /<br />

Ehepaare 89,7 223,1 2,5 89,9 225,0 2,5 93,1 237,1 2,5<br />

davon: ohne Kinder 61,1 122,1 2,0 60,5 121,0 2,0 60,5 121,0 2,0<br />

mit Kinder<br />

Nichteheliche Lebens-<br />

28,6 100,9 3,5 29,4 104,0 3,5 32,6 116,1 3,6<br />

gemeinschaften 30,0 73,9 2,5 29,9 75,9 2,5 27,6 68,8 2,5<br />

davon: ohne Kinder 19,7 39,3 2,0 18,1 36,2 2,0 17,2 34,3 2,0<br />

mit Kinder 10,3 34,6 3,3 11,8 39,7 3,4 10,4 34,4 3,3<br />

Alleinerziehende 21,2 50,4 2,4 19,9 47,2 2,4 17,7 41,8 2,4<br />

darunter: Frauen 20,1 47,8 2,4 18,4 43,9 2,4 15,3 36,6 2,4<br />

darunter mit 1 Kind 14,2 28,5 2,0 14,0 28,1 2,0 12,1 24,1 2,0<br />

Alleinstehende 157,6 157,6 1,0 163,8 163,8 1,0 165,8 165,8 1,0<br />

davon: Männer 76,0 76,0 1,0 78,2 78,2 1,0 80,1 80,1 1,0<br />

Frauen 81,6 81,6 1,0 85,6 85,6 1,0 85,7 85,7 1,0<br />

darunter Alleinlebende 152,0 152,0 1,0 159,5 159,5 1,0 160,5 160,5 1,0<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen, insbesondere auch zu methodischen Anmerkungen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 27


216 Einwohner mit Migrationshintergrund 2009 und 2010 nach Herkunft<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

1)<br />

alle ehemaligen Republiken der Sowjetunion außer baltische Staaten<br />

28<br />

Ursprüngliche<br />

Herkunft<br />

2009 2010<br />

Migranten davon darunter: Migranten davon darunter:<br />

insge- Aus- Deut- Mehr- insge- Aus- Deut- Mehrsamt<br />

länder sche staater samt länder sche staater<br />

Migranten insgesamt<br />

darunter:<br />

42 259 26 969 15 290 8 420 40 775 24 881 15 894 9 328<br />

EU 10 848 8 117 2 731 1 329 10 105 6 648 3 457 1 590<br />

GUS 1)<br />

12 144 6 083 6 061 4 282 12 430 5 873 6 557 4 496<br />

darunter:<br />

Russische Föderation 5 506 2 339 3 167 2 176 5 547 2 270 3 277 2 293<br />

Ukraine 3 038 2 368 670 501 3 074 2 252 822 564<br />

Vietnam 2 758 2 192 566 366 2 846 2 142 704 421<br />

Kasachstan 1 863 224 1 639 1 188 2 067 222 1 845 1 187<br />

Polen 1 966 1 237 729 320 1 814 972 842 384<br />

Türkei 1 445 1 078 367 242 1 510 1 092 418 284<br />

Irak 1 255 1 006 249 149 1 422 1 048 374 196<br />

China 1 161 1 098 63 27 1 069 977 92 37<br />

Ungarn 800 580 220 110 864 529 335 116<br />

Vereinigte Staaten 839 606 233 142 781 512 269 165<br />

Italien 988 844 144 87 780 602 178 111<br />

Frankreich 910 702 208 123 721 485 236 144<br />

Griechenland 626 504 122 88 644 491 153 99<br />

Indien 595 436 159 79 635 455 180 85<br />

Österreich 583 407 176 71 626 386 240 86<br />

Vereinigtes Königreich 707 531 176 82 622 415 207 100<br />

Serbien 581 422 159 121 620 439 181 129<br />

Rumänien 560 409 151 69 615 421 194 85<br />

Bulgarien 543 443 100 51 574 391 183 68<br />

Spanien 588 429 159 65 534 347 187 83<br />

Algerien 475 240 235 153 474 225 249 161<br />

Syrien 447 250 197 160 469 242 227 171<br />

Tschechische Republik 426 291 135 62 437 269 168 74<br />

Kuba 398 202 196 147 425 200 225 164<br />

Schweiz 352 172 180 53 398 142 256 57<br />

Portugal 601 541 60 28 393 311 82 36<br />

Afghanistan 347 266 81 54 386 299 87 63<br />

Iran 370 286 84 58 379 275 104 82<br />

Marokko 335 199 136 93 333 192 141 106<br />

Usbekistan 294 171 123 96 310 179 131 104<br />

Weißrussland 302 228 74 44 309 228 81 47<br />

Pakistan 321 189 132 59 303 193 110 59<br />

Tunesien 276 137 139 99 296 148 148 112<br />

Moldawien 303 224 79 61 294 210 84 67<br />

Niederlande 242 173 69 30 275 190 85 34<br />

Kosovo 250 206 44 31 267 206 61 44<br />

Japan 240 206 34 19 263 226 37 20<br />

Republik Korea 251 237 14 4 259 247 12 5<br />

Ägypten 230 174 56 31 255 175 80 36<br />

Aserbaidschan 257 211 46 30 253 209 44 34<br />

Kirgisistan 241 96 145 121 235 89 146 124<br />

Litauen 235 201 34 21 218 179 39 24<br />

Brasilien 198 142 56 33 218 149 69 45<br />

Slowakische Republik 249 194 55 30 197 120 77 36<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


1 000 Personen<br />

3<br />

2<br />

1<br />

0<br />

Russische<br />

Föderation<br />

Ukraine<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Migranten in <strong>Leipzig</strong> nach ausgewählten Nationalitäten<br />

2010<br />

Vietnam<br />

Kasachstan<br />

Polen<br />

Türkei<br />

217 Ausländer 2006 bis 2010 nach Staatsangehörigkeit<br />

Irak<br />

China<br />

Ungarn<br />

Vereinigte<br />

Staaten<br />

Italien<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 29<br />

Frankreich<br />

Griechenland<br />

Indien<br />

Ausländer<br />

Deutsche mit<br />

Migrationshintergrund<br />

Österreich<br />

Vereinigtes<br />

Königreich<br />

Serbien<br />

Quelle: Ordnungsamt / Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Geschlecht / Staatsangehörigkeit 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Ausländer insgesamt 26 883 27 650 28 177 26 968 24 881<br />

davon: männlich 15 458 15 716 15 915 14 994 13 393<br />

weiblich 11 425 11 934 12 262 11 974 11 488<br />

darunter aus: Russische Föderation 2 311 2 322 2 332 2 339 2 270<br />

Ukraine 2 346 2 343 2 379 2 368 2 252<br />

Vietnam 2 351 2 316 2 197 2 192 2 142<br />

Türkei 997 1 016 1 041 1 078 1 092<br />

Irak 1 208 1 172 1 052 1 006 1 048<br />

China 1 069 1 155 1 157 1 098 977<br />

Polen 1 290 1 470 1 449 1 237 972<br />

Italien 991 997 1 029 844 602<br />

Ungarn 536 556 560 580 529<br />

Vereinigte Staaten 616 656 666 606 512<br />

Griechenland 574 577 567 504 491<br />

Frankreich 758 804 842 702 485<br />

Indien 321 334 398 436 455<br />

Serbien<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

1)<br />

bis 2007 einschließlich Montenegro und Kosovo, welche seit 2006 bzw. 2008 eigenständige Staaten sind<br />

1)<br />

639 642 425 422 439<br />

Rumänien 272 346 378 409 421<br />

Vereinigtes Königreich 474 506 590 531 415<br />

Bulgarien 425 434 482 443 391<br />

Österreich 334 394 424 407 386<br />

Spanien 413 456 491 429 347<br />

Portugal 673 637 656 541 311<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Rumänien<br />

Bulgarien<br />

Spanien<br />

Algerien<br />

Syrien<br />

Tschechien


Noch: Ausländer 2006 bis 2010 nach Staatsangehörigkeit<br />

Geschlecht / Staatsangehörigkeit<br />

noch darunter aus:<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Afghanistan 251 245 274 266 299<br />

Iran 384 358 333 286 275<br />

Tschechische Republik 318 344 349 291 269<br />

Republik Korea 214 249 281 237 247<br />

Syrien 263 255 246 250 242<br />

Weißrussland 210 215 227 228 228<br />

Japan 185 203 206 206 226<br />

Algerien 227 238 239 240 225<br />

Kasachstan 237 220 218 224 222<br />

Moldawien 254 240 229 224 210<br />

Aserbaidschan 196 197 202 211 209<br />

Kosovo x x 175 206 206<br />

Kuba 240 233 204 202 200<br />

Pakistan 192 184 194 189 193<br />

Marokko 195 188 201 199 192<br />

Niederlande 154 172 196 173 190<br />

Litauen 171 196 203 201 179<br />

Usbekistan 169 175 180 171 179<br />

Ägypten 102 123 142 174 175<br />

Brasilien 118 126 136 142 149<br />

Tunesien 120 123 135 137 148<br />

Schweiz 147 160 182 172 142<br />

Slowakische Republik 176 191 207 194 120<br />

Armenien 103 108 118 112 108<br />

Thailand 89 91 102 102 106<br />

Kroatien 121 126 134 132 103<br />

Libanon 106 120 118 109 102<br />

Bosnien-Herzegowina 88 94 104 101 97<br />

Mazedonien 72 73 87 81 93<br />

Israel 73 75 74 78 89<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

218 Ausländer 2010 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit<br />

Staatsangehörigkeit<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männl. weibl. 0 - 18<br />

davon: (von ... bis unter ... Jahre)<br />

18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u. ält.<br />

Ausländer insgesamt<br />

darunter aus:<br />

24 881 13 393 11 488 3 200 3 386 7 056 5 226 3 155 1 643 1 215<br />

Russische Föderation 2 270 972 1 298 283 263 496 398 308 240 282<br />

Ukraine 2 252 966 1 286 277 220 367 395 287 308 398<br />

Vietnam 2 142 985 1 157 424 241 371 466 503 112 25<br />

Türkei 1 092 738 354 227 130 294 283 118 35 5<br />

Irak 1 048 670 378 289 106 213 253 106 48 33<br />

China 977 414 563 84 216 473 112 72 9 11<br />

Polen 972 448 524 85 128 318 198 139 83 21<br />

Italien 602 379 223 58 77 181 132 88 42 24<br />

Ungarn 529 340 189 17 49 140 71 94 138 20<br />

Vereinigte Staaten 512 291 221 33 101 181 94 53 29 21<br />

Griechenland 491 321 170 62 44 102 125 82 38 38<br />

Frankreich 485 242 243 37 168 154 64 32 26 4<br />

Indien 455 354 101 25 50 247 104 25 . .<br />

Serbien 439 273 166 96 44 116 113 44 20 6<br />

Rumänien 421 202 219 37 96 142 90 39 13 4<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

30<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Noch: Ausländer 2010 nach Altersgruppen und Staatsangehörigkeit<br />

Staatsangehörigkeit<br />

Insge- davon davon: (von ... bis unter ... Jahre)<br />

samt männl. weibl. 0 - 18 18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u. ält.<br />

Vereinigtes Königreich 415 281 134 26 56 87 117 74 41 14<br />

Bulgarien 391 190 201 19 47 131 62 59 30 43<br />

Österreich 386 231 155 28 40 100 93 58 28 39<br />

Spanien 347 143 204 11 85 151 78 10 9 3<br />

Portugal 311 247 64 26 41 67 99 54 20 4<br />

Afghanistan 299 171 128 106 43 51 48 31 16 4<br />

Iran 275 177 98 35 25 83 59 50 16 7<br />

Tschechische Republik 267 97 170 19 38 103 61 16 17 13<br />

Korea, Republik 247 96 151 28 57 113 41 7 . .<br />

Syrien 242 161 81 46 25 107 44 15 . .<br />

Weißrussland 228 83 145 35 25 54 55 32 12 15<br />

Japan 226 98 128 27 34 91 50 12 . .<br />

Algerien 225 202 23 6 3 66 91 39 17 3<br />

Kasachstan 222 106 116 12 32 57 58 38 18 7<br />

Moldawien 210 91 119 28 25 33 37 29 32 26<br />

Aserbaidschan 209 106 103 45 26 34 35 37 21 11<br />

Kosovo 206 120 86 55 23 54 54 14 . .<br />

Kuba 200 110 90 14 12 44 52 66 . .<br />

Pakistan 193 152 41 9 15 74 63 28 . .<br />

Marokko 192 161 31 8 44 88 41 9 . .<br />

Niederlande 190 121 69 22 19 55 36 33 15 10<br />

Litauen 179 86 93 16 34 67 28 17 8 9<br />

Usbekistan 179 82 97 26 25 29 26 31 20 22<br />

Ägypten 175 107 68 41 15 64 40 13 . .<br />

Brasilien 149 67 82 10 38 69 24 6 . .<br />

Tunesien 148 123 25 10 4 71 49 12 . .<br />

Schweiz 142 76 66 13 16 52 26 14 13 8<br />

Slowakei 120 43 77 14 18 40 34 8 3 3<br />

Armenien 108 57 51 22 15 31 18 17 5 -<br />

Thailand 106 34 72 6 10 48 26 14 . .<br />

Kroatien 103 64 39 7 16 17 31 22 10 -<br />

Libanon 102 68 34 25 16 32 24 3 . .<br />

Bosnien u. Herzegowina 97 62 35 15 10 21 28 13 . .<br />

Mazedonien 93 61 32 27 7 26 26 4 . .<br />

Israel 89 53 36 10 15 35 19 8 . .<br />

Kirgisistan 89 42 47 9 13 23 14 14 9 7<br />

Nigeria 88 62 26 10 . 41 27 8 . .<br />

Georgien 87 36 51 15 11 30 17 9 . .<br />

Kolumbien 86 42 44 5 20 44 15 . - -<br />

Taiwan 83 26 57 . 33 37 9 . . .<br />

Kanada 80 43 37 . 15 39 12 7 . .<br />

Lettland 77 26 51 8 14 22 10 9 8 6<br />

Jordanien 76 51 25 14 13 17 29 . . .<br />

Australien 75 38 37 15 8 21 19 6 3 3<br />

Peru 73 38 35 4 11 28 20 8 . .<br />

Mexiko 72 39 33 3 10 34 24 . . .<br />

Chile 71 37 34 6 4 36 19 3 . .<br />

Albanien 70 43 27 3 16 24 16 5 . .<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 31


219 Ausländer aus Staaten der Europäischen Union 2010 nach Staatsangehörigkeit,<br />

Geschlecht und Altersgruppen<br />

Staatsangehörigkeit<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

männl. weibl. 0 - 18<br />

davon im Alter von ... bis unter ... Jahre<br />

18 - 25 25 - 35 35 - 45 45 - 55 55 - 65 65 u.ä.<br />

EU-Ausländer<br />

darunter:<br />

6 648 3 651 2 997 511 1 092 2 008 1 362 865 542 268<br />

Belgien 69 47 22 . 22 23 7 8 4 .<br />

Bulgarien 391 190 201 19 47 131 62 59 30 43<br />

Dänemark 51 29 22 10 6 10 8 11 3 3<br />

Estland 62 30 32 . 19 24 5 10 . -<br />

Finnland 57 27 30 . 25 21 6 . . .<br />

Frankreich 485 242 243 37 168 154 64 32 26 4<br />

Griechenland 491 321 170 62 44 102 125 82 38 38<br />

Irland 69 38 31 4 10 24 18 9 . .<br />

Italien 602 379 223 58 77 181 132 88 42 24<br />

Lettland 77 26 51 8 14 22 10 9 8 6<br />

Litauen 179 86 93 16 34 67 28 17 8 9<br />

Luxemburg 12 . . . . . . . . -<br />

Malta 2 . . . . . . . . .<br />

Niederlande 190 121 69 22 19 55 36 33 15 10<br />

Österreich 386 231 155 28 40 100 93 58 28 39<br />

Polen 972 448 524 85 128 318 198 139 83 21<br />

Portugal 311 247 64 26 41 67 99 54 20 4<br />

Rumänien 421 202 219 37 96 142 90 39 13 4<br />

Schweden 56 33 23 5 6 16 15 8 . .<br />

Slowakei 120 43 77 14 18 40 34 8 3 3<br />

Slowenien 31 15 16 . 9 10 3 . . .<br />

Spanien 347 143 204 11 85 151 78 10 9 3<br />

Tschechische Rep. 267 97 170 19 38 103 61 16 17 13<br />

Ungarn 529 340 189 17 49 140 71 94 138 20<br />

Vereinigtes Königreich 415 281 134 26 56 87 117 74 41 14<br />

Zypern 54 27 27 - 39 15 - - - -<br />

Anteil an Ausländern<br />

insgesamt (in Prozent)<br />

26,7 27,3 26,1<br />

16,0 32,3 28,5 26,1 27,4 33,0 22,1<br />

Quelle: Ordnungsamt/Einwohnerregister Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

32<br />

Duldung 1,7 %<br />

Aufenthaltsgestattung 1,0 %<br />

Aufenthaltserlaubnis<br />

(befristet)<br />

40,0 %<br />

Quelle: Ordnungsamt/Ausländerbehörde<br />

Ausländer in <strong>Leipzig</strong> nach Aufenthaltsstatus<br />

2010<br />

Sonstige 5,3 %<br />

EU-Bürger einschließlich<br />

Familienangehörige<br />

16,0 %<br />

Niederlassungserlaubnis<br />

(unbefristet)<br />

36,0 %<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


220 Einbürgerungen 2006 bis 2010<br />

Einbürgerungsart/<br />

bisherige Staatsbürgerschaft /<br />

Altersgruppe<br />

Anträge auf Einbürgerung 322 341 250 236 327<br />

Einbürgerungen insgesamt 174 246 275 254 322<br />

davon: männlich 86 130 151 147 176<br />

weiblich 88 116 124 107 146<br />

davon: Anspruchseinbürgerungen 121 182 202 174 233<br />

Ermessenseinbürgerungen<br />

darunter mit bisheriger Staatsbürgerschaft<br />

53 64 73 80 89<br />

Ukraine 42 53 36 21 64<br />

Vietnam 8 8 11 38 50<br />

Irak 25 27 74 40 26<br />

Russische Föderation 32 55 46 19 23<br />

Iran 7 8 . 13 16<br />

Polen 4 15 . 8 12<br />

Moldawien - . 9 6 9<br />

Syrien . 3 12 8 9<br />

Serbien . . 3 . 7<br />

China . . . 6 6<br />

Türkei 3 9 3 7 5<br />

Afghanistan - . - 12 5<br />

davon: unter 15 Jahre 24 19 30 38 49<br />

15 bis unter 25 22 47 46 59 88<br />

25 bis unter 35 29 40 46 45 58<br />

35 bis unter 45 55 63 89 65 74<br />

45 bis unter 55 30 37 33 29 33<br />

55 bis unter 65 10 19 17 11 12<br />

65 und älter 4 21 14 7 8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen, Ordnungsamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

221 Evangelisch-Lutherische Kirche 2006 bis 2010<br />

Jahr Gemeinden 1)<br />

Quelle: Evangelisch-Lutherisches Bezirkskirchenamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

1)<br />

Abnahme resultiert aus Zusammenschlüssen<br />

222 Katholische Kirche 2006 bis 2010<br />

2006 2007 2008 2009<br />

Jahr Pfarreien Pfarrseelsorger Kirchenmitglieder Taufen Austritte<br />

2006 18 24 27 547 199 131<br />

2007 18 22 28 215 244 167<br />

2008 17 24 28 053 194 199<br />

2009 17 24 28 215 215 216<br />

2010 17 22 28 077 224 298<br />

Quelle: Bischöfliches Ordinariat des Bistums Dresden-Meißen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 33<br />

2010<br />

Pfarrstellen Gemeindeglieder Taufen Austritte<br />

2006 44 42 58 673 489 411<br />

2007 44 42 58 277 493 440<br />

2008 44 42 60 046 523 560<br />

2009 39 42 59 153 539 549<br />

2010 39 42 59 620 544 565


223 Meistvergebene Vornamen bei Neugeborenen 2006 bis 2010<br />

Rang<br />

(2010)<br />

Name<br />

2006<br />

Mädchen<br />

Anzahl<br />

2007 2008 2009 2010<br />

Name<br />

2006<br />

Jungen<br />

Anzahl<br />

2007 2008 2009 2010<br />

1 Marie 98 87 80 102 116 Paul 74 67 75 69 101<br />

2 Sophie 103 116 126 134 114 Alexander 53 74 77 77 87<br />

3 Charlotte 45 44 59 84 65 Maximilian 48 43 63 52 67<br />

4 Anna 46 43 43 41 62 Elias 43 40 48 56 63<br />

5 Emma 38 49 42 45 58 Luca 41 47 52 56 62<br />

6 Helene 31 40 39 31 55 Leon 89 74 73 70 54<br />

7 Maria 42 58 58 52 48 Anton ... 29 45 48 51<br />

8 Clara 26 34 27 43 46 Emil 29 32 41 39 51<br />

9 Luise 30 44 37 49 46 Felix 40 58 47 52 51<br />

10 Johanna 33 38 47 43 45 Ben 29 24 29 35 45<br />

11 Elisabeth 23 28 27 44 42 Benjamin ... ... ... ... 44<br />

12 Lena ... 47 38 32 42 Karl ... 27 27 29 43<br />

13 Leonie 50 51 34 48 42 Tim 49 40 47 32 40<br />

14 Laura 29 33 34 29 41 Jonas 32 37 33 38 39<br />

15 Mia ... 24 ... 39 40 Finn 24 25 30 36 38<br />

16 Sophia 31 32 30 34 40 Lukas 44 39 32 36 37<br />

17 Lilly 24 31 30 41 35 Joel ... ... ... ... 35<br />

18 Emilia 26 23 32 35 31 Arthur ... 26 34 29 33<br />

19 Pauline 22 ... ... 29 29 Moritz 27 34 35 36 33<br />

20 Emily 32 23 46 49 28 Pascal 34 31 41 ... 33<br />

21 Lea 34 25 28 50 28 Florian 34 35 ... 28 31<br />

22 Josephine 40 23 32 ... 27 Johann ... 28 26 25 31<br />

23 Lara 27 ... 36 35 26 Jakob ... ... 30 ... 30<br />

24 Luisa ... ... 28 ... 26 Johannes ... 34 33 ... 30<br />

25 Jasmin 27 32 30 34 25 John ... ... ... ... 30<br />

26 Julia ... 21 ... ... 25 Max 35 32 56 47 30<br />

27 Sarah 35 26 29 ... 25 Oskar ... ... ... ... 30<br />

28 Helena 23 ... ... 25 24 Theodor ... ... ... ... 30<br />

29 Hanna 21 Richard 32 30 30 36 28<br />

30 Katharina ... ... ... 25 20 Michael ... 28 ... 25 27<br />

Quelle: Standesamt "Top 30" Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

... = hier: nicht unter den Top 30<br />

34<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


3<br />

Bevölkerungsbewegung<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

301 Natürliche Bevölkerungsbewegung 2001 bis 2010 ................................................... 37<br />

302 Mehrlingsgeburten und -geborene 2001 bis 2010 .................................................... 37<br />

303 Lebendgeborene 2001 nach Geburtsgewicht und Körperlänge ............................... 38<br />

304 Lebendgeborene 2001 nach Geburtsjahr der Mutter und Geburtenfolge ................. 38<br />

305 Lebendgeborene und Fruchtbarkeitsziffern 2006 bis 2010 ...................................... 39<br />

306 Gestorbene 2010 nach Altersjahrgängen und Geschlecht ....................................... 40<br />

307 Gestorbene 2010 nach Todesursachen und Geschlecht ......................................... 41<br />

308 Gestorbene 2010 nach Todesursachen und Altersgruppen ..................................... 41<br />

309 Totgeborene und gestorbene Säuglinge 2001 bis 2010 ........................................... 42<br />

310 Suizide 2006 bis 2010 .............................................................................................. 42<br />

311 Zu- und Wegzüge 2001 bis 2010 .............................................................................. 43<br />

312 Zu- und Wegzüge von Ausländern 2006 bis 2010 .................................................... 43<br />

313 Herkunfts- und Zielgebiete der Wanderungsbewegung 2010 .................................. 44<br />

314 Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2010 ................................ 45<br />

315 Zu- und Weggezogene 2010 nach Altersgruppen .................................................... 47<br />

316 Zu- und Weggezogene 2010 nach Altersjahrgängen ............................................... 48<br />

317 Wanderungsaustausch mit ausgewählten Umlandgemeinden 2008 bis 2010 ......... 50<br />

318 Eheschließungen und Ehescheidungen 2001 bis 2010 ........................................... 51<br />

319 Eheschließungen 2006 bis 2010 nach Altersgruppen und Geschlecht .................... 51<br />

320 Eheschließungen 2010 nach Religionszugehörigkeit ............................................... 51<br />

321 Ehescheidungen 2010 .............................................................................................. 52<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

8 Natürliche Bevölkerungsbewegung in <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ................................... 37<br />

9 Zu- und Wegzüge in die / aus der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ................................. 43<br />

10 Wanderungsaustausch <strong>Leipzig</strong>s mit den Nachbargemeinden und -kreisen 2010 ..... 47


Vorbemerkungen<br />

Sowohl die Daten zur natürlichen Bevölkerungsbewegung als auch jene zu den Wanderungsbewegungen<br />

und zu den Eheschließungen und Ehescheidungen basieren auf amtlichen Angaben<br />

des Statistischen Landesamtes.<br />

Die Angaben zu den Wanderungen insbesondere für die Jahre 2004, 2009 und 2010 wurden durch<br />

Registerbereinigungen vor allem von in <strong>Leipzig</strong> gemeldeten Ausländern (Abmeldung ins Ausland von<br />

Amts wegen) beeinflusst, wodurch in 2004 und 2009 jeweils etwa 2 000 und 2010 etwa 4 000 zusätzliche<br />

Wegzüge zustande kamen.<br />

36<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


301 Natürliche Bevölkerungsbewegung 2001 bis 2010<br />

Lebendgeborene Gestorbene<br />

Jahr Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000<br />

samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner<br />

2001 3 773 1 946 162 7,7 5 382 2 350 20 10,9 1 609<br />

2002 3 844 1 929 133 7,8 5 428 2 352 27 11,0 1 584<br />

2003 3 951 2 005 163 8,0 5 498 2 375 30 11,1 1 547<br />

2004 4 274 2 234 169 8,6 5 186 2 335 32 10,4 912<br />

2005 4 312 2 222 176 8,6 5 530 2 468 37 11,1 1 218<br />

2006 4 410 2 245 167 8,7 5 422 2 483 50 10,7 1 012<br />

2007 4 736 2 403 149 9,3 5 400 2 356 34 10,6 664<br />

2008 5 094 2 617 168 9,9 5 359 2 425 39 10,5 265<br />

2009 5 018 2 587 164 9,7 5 500 2 531 42 10,6 482<br />

2010 5 414 2 760 136 10,4 5 788 2 634 73 11,2 374<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Personen<br />

7 000<br />

6 000<br />

5 000<br />

4 000<br />

3 000<br />

2 000<br />

1 000<br />

0<br />

Natürliche Bevölkerungsbewegung in <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

302 Mehrlingsgeburten und -geborene 2001 bis 2010<br />

Geburtendefizit<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Geburten<br />

Sterbefälle<br />

Geburtendefizit<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

darunter: Mehrlingsgeburten darunter: Mehrlingsgeborene<br />

Jahr<br />

1)<br />

Geburten<br />

Insgesamt<br />

je 1 000<br />

Geburten<br />

Geborene<br />

Insgesamt<br />

je 1 000<br />

Geborene<br />

dar.: nach<br />

Zwillingsgeburt<br />

darunter:<br />

Tot-<br />

geborene<br />

2001 3 738 47 12,6 3 785 94 24,8 94 -<br />

2002 3 800 55 14,5 3 855 110 28,5 110 .<br />

2003 3 910 55 14,1 3 965 110 27,7 110 -<br />

2004 4 217 68 16,1 4 286 137 32,0 134 1<br />

2005 4 257 66 15,5 4 325 134 31,0 128 1<br />

2006 4 363 65 14,9 4 428 130 29,4 130 2<br />

2007 4 691 61 13,0 4 752 122 25,7 122 2<br />

2008 5 042 61 12,1 5 103 124 24,3 118 -<br />

2009 4 962 73 14,7 5 035 146 29,0 146 -<br />

2010 5 351 84 15,7 5 435 168 30,9 168 -<br />

1)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

einschließlich Totgeburten bzw. -geborene<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 37


303 Lebendgeborene 2010 nach Geburtsgewicht und Körperlänge<br />

Geburtsgewicht Insge-<br />

davon: mit einer Körperlänge von ... bis unter ... cm<br />

von ... bis unter ... Gramm samt<br />

unter 40 40 - 45 45 - 50 50 - 55 55 u. mehr unbekannt<br />

unter 2 000 127 51 65 11 - - -<br />

2 000 - 2 500 207 - 54 147 6 - -<br />

2 500 - 3 000 770 - 15 652 103 - -<br />

3 000 - 3 500 1 965 - 1 879 1 083 2 -<br />

3 500 - 4 000 1 731 - - 195 1 486 50 -<br />

4 000 - 4 500 517 - - 9 431 77 -<br />

4 500 - 5 000 88 - - - 54 34 -<br />

5 000 und mehr 3 - - - 1 2 -<br />

unbekannt 6 - - - - - 6<br />

Insgesamt 5 414 51 135 1 893 3 164 165 6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

304 Lebendgeborene 2010 nach Geburtsjahr der Mutter und Geburtenfolge<br />

Geburtsjahr Alter<br />

Lebendgeborene<br />

Eltern<br />

davon<br />

Eltern miteinander verheiratet<br />

der Mutter<br />

insgesamt<br />

nicht verheiratetinsgesamt<br />

in der bestehenden Ehe das ... Kind<br />

1. 2. 3. 4. u. weitere<br />

1994 u. später 16 u. jünger 9 9 - - - - -<br />

1993 17 11 11 - - - - -<br />

1992 18 33 33 - - - - -<br />

1991 19 62 61 1 1 - - -<br />

1990 20 86 78 8 6 2 - -<br />

1989 21 129 116 13 9 4 - -<br />

1988 22 150 129 21 15 5 1 -<br />

1987 23 166 137 29 16 12 1 -<br />

1986 24 183 142 41 31 6 4 -<br />

1985 25 272 195 77 57 17 1 2<br />

1984 26 310 218 92 64 25 1 2<br />

1983 27 345 217 128 79 37 6 6<br />

1982 28 394 256 138 86 46 4 2<br />

1981 29 402 249 153 91 56 5 1<br />

1980 30 394 253 141 72 46 20 3<br />

1979 31 420 233 187 89 73 19 6<br />

1978 32 412 210 202 91 81 24 6<br />

1977 33 363 208 155 80 53 21 1<br />

1976 34 293 150 143 67 55 13 8<br />

1975 35 214 107 107 47 38 17 5<br />

1974 36 194 94 100 33 49 15 3<br />

1973 37 133 58 75 25 29 16 5<br />

1972 38 126 60 66 27 29 7 3<br />

1971 39 111 54 57 18 25 10 4<br />

1970 40 74 41 33 11 14 6 2<br />

1969 41 47 26 21 8 7 3 3<br />

1968 42 40 13 27 7 9 7 4<br />

1967 43 22 14 8 5 2 - 1<br />

1966 44 10 6 4 - 3 - 1<br />

1965 u. früher 45 und älter 9 6 3 - 1 - 2<br />

Insgesamt<br />

5 414 3 384 2 030 1 035 724 201 70<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

38<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


305 Lebendgeborene und Fruchtbarkeitsziffern 2006 bis 2010<br />

Alter der Mutter<br />

in Jahren<br />

Lebendgeborene Altersspezifische Fruchtbarkeitsziffern 1)<br />

2006 2007 2008 2009 2010 2006 2007 2008 2009 2010<br />

15 5 2 3 2 4 3,2 1,4 2,3 1,6 3,2<br />

16 18 8 9 10 5 8,0 4,2 6,1 8,0 4,0<br />

17 25 23 24 16 11 10,2 9,7 12,3 11,4 8,2<br />

18 35 40 44 36 33 12,9 14,9 17,1 20,1 19,5<br />

19 66 81 70 55 62 21,6 26,3 22,6 18,0 23,4<br />

20 87 103 85 113 86 25,2 29,4 23,6 30,4 23,2<br />

21 132 115 139 92 129 32,7 29,2 35,6 22,9 31,5<br />

22 161 151 168 148 150 37,8 35,3 39,8 34,4 34,8<br />

23 198 205 161 144 166 45,3 46,2 35,7 32,6 36,8<br />

24 233 214 207 194 183 51,0 46,6 44,3 40,7 39,0<br />

25 234 257 268 249 272 52,8 56,4 56,8 51,8 56,3<br />

26 268 287 299 303 310 58,2 63,0 64,2 63,5 64,4<br />

27 327 333 320 353 345 76,8 75,0 69,7 73,9 73,0<br />

28 310 332 375 353 394 74,8 79,3 85,0 78,0 85,3<br />

29 328 384 415 407 402 84,7 96,1 99,8 89,6 89,9<br />

30 299 321 385 390 394 89,9 90,3 97,4 94,4 92,0<br />

31 274 314 376 421 420 90,0 99,6 106,9 104,4 103,7<br />

32 223 259 320 351 412 78,0 88,5 102,6 94,3 107,4<br />

33 227 238 286 271 363 82,2 85,3 98,7 84,4 105,5<br />

34 192 241 229 249 293 67,0 85,8 82,8 84,2 96,0<br />

35 201 179 191 170 214 60,7 58,1 68,4 62,0 75,9<br />

36 157 170 186 185 194 45,6 50,4 60,4 67,9 71,6<br />

37 128 142 164 120 133 36,3 40,8 48,7 41,8 48,2<br />

38 99 110 123 121 126 27,8 31,2 35,6 36,8 41,3<br />

39 63 76 87 106 111 17,9 21,5 24,8 31,3 33,4<br />

40 53 59 75 55 74 14,8 16,6 21,2 15,9 21,7<br />

41 27 42 40 42 47 7,3 11,5 11,3 11,8 13,5<br />

42 18 21 23 23 40 4,6 5,5 6,3 6,5 11,3<br />

43 14 18 9 25 22 3,8 4,7 2,4 7,0 6,2<br />

44 3 7 8 7 10 0,8 1,9 2,1 1,9 2,8<br />

45 u. älter 5 4 5 7 9 1,3 1,1 1,3 1,8 2,4<br />

Summe 4 410 4 736 5 094 5 018 5 414 1 223,0 1 305,9 1 385,8 1 323,2 1 425,4<br />

Allgemeine FZ 2)<br />

Zusammengefasste<br />

FZ 3)<br />

x x x x x 40,6 45,2 47,0 48,0 50,3<br />

x x x x x 1,22 1,31 1,39 1,32 1,43<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

Lebendgeborene von Frauen eines Altersjahrganges bezogen auf 1 000 Frauen im entsprechenden Alter<br />

2)<br />

Allgemeine Fruchtbarkeitsziffer = Lebendgeborene gesamt je 1 000 Frauen zwischen 15 und 45 Jahren<br />

3)<br />

Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer = Summe der Altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern,<br />

entspricht der mittleren endgültigen Kinderzahl je Frau<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 39


306 Gestorbene 2010 nach Altersjahrgängen und Geschlecht<br />

Sterbealter<br />

von ... bis<br />

unter ... Jahre<br />

40<br />

Insgesamt<br />

Gestorbene Gestorbene<br />

Sterbealter<br />

davon je 1 000 Ein- davon je 1 000 Ein-<br />

von ... bis Insgemänn-<br />

weib- wohner des männ- weib- wohner des<br />

unter ... Jahre<br />

samt<br />

lich lich Altersjahrgg. lich lich Altersjahrgg.<br />

0 - 1 14 10 4 2,7 60 - 61 56 36 20 9,1<br />

1 - 20 9 7 2 0,1 61 - 62 50 32 18 9,3<br />

20 - 25 15 12 3 0,4 62 - 63 47 30 17 9,5<br />

63 - 64 56 41 15 12,3<br />

25 - 26 1 1 - 0,1 64 - 65 49 34 15 11,3<br />

26 - 27 4 4 - 0,4<br />

27 - 28 4 3 1 0,4 65 - 66 58 36 22 10,4<br />

28 - 29 1 - 1 0,1 66 - 67 86 58 28 13,0<br />

29 - 30 8 5 3 0,9 67 - 68 82 56 26 12,4<br />

68 - 69 97 60 37 13,5<br />

30 - 31 2 2 - 0,2 69 - 70 99 63 36 12,8<br />

31 - 32 3 2 1 0,4<br />

32 - 33 3 1 2 0,4 70 - 71 141 93 48 18,5<br />

33 - 34 6 2 4 0,8 71 - 72 128 67 61 17,7<br />

34 - 35 3 2 1 0,5 72 - 73 102 67 35 15,6<br />

73 - 74 127 70 57 20,8<br />

35 - 36 7 6 1 1,1 74 - 75 127 68 59 21,5<br />

36 - 37 5 4 1 0,8<br />

37 - 38 6 5 1 1,0 75 - 76 170 102 68 30,9<br />

38 - 39 6 2 4 0,9 76 - 77 141 74 67 31,2<br />

39 - 40 10 6 4 1,4 77 - 78 151 83 68 38,7<br />

78 - 79 170 93 77 44,6<br />

40 - 41 12 4 8 1,6 79 - 80 173 89 84 45,7<br />

41 - 42 12 9 3 1,6<br />

42 - 43 13 9 4 1,7 80 - 81 175 83 92 47,0<br />

43 - 44 12 9 3 1,6 81 - 82 198 92 106 58,1<br />

44 - 45 24 14 10 3,1 82 - 83 189 76 113 62,1<br />

83 - 84 227 88 139 83,1<br />

45 - 46 25 18 7 3,1 84 - 85 184 68 116 74,9<br />

46 - 47 27 17 10 3,3<br />

47 - 48 21 16 5 2,7 85 - 86 207 58 149 98,2<br />

48 - 49 25 14 11 3,2 86 - 87 181 59 122 97,3<br />

49 - 50 24 18 6 3,2 87 - 88 211 68 143 121,9<br />

88 - 89 244 74 170 147,8<br />

50 - 51 35 27 8 4,9 89 - 90 244 59 185 163,2<br />

51 - 52 30 20 10 4,4<br />

52 - 53 38 29 9 5,9 90 - 91 199 49 150 176,6<br />

53 - 54 32 23 9 5,0 91 - 92 125 20 105 195,9<br />

54 - 55 34 24 10 5,2 92 - 93 79 17 62 220,7<br />

93 - 94 73 21 52 237,8<br />

55 - 56 34 21 13 5,2 94 - 95 73 14 59 216,6<br />

56 - 57 33 23 10 4,9 95 - 96 97 23 74 289,6<br />

57 - 58 29 25 4 4,3 96 - 97 90 14 76 329,7<br />

58 - 59 55 37 18 8,3 97 - 98 63 14 49 315,0<br />

59 - 60 53 30 23 8,2 98 - 99 52 10 42 409,4<br />

99 und älter 92 14 78 290,2<br />

Insgesamt 5 788 2 634 3 154 11,2<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


307 Gestorbene 2010 nach Todesursachen und Geschlecht<br />

ICD-Nr. Todesursache<br />

Insgesamt<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ICD = Internationale Klassifikation der Krankheiten/Todesursachen<br />

1)<br />

Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe (D50 - D89), Krankheiten der Haut und der Unterhaut<br />

(L00 - L99), Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben (P00 - P96), Angeborene Fehlbildungen,<br />

Deformitäten und Chromosomenanomalien (Q00 - Q99)<br />

308 Gestorbene 2010 nach Todesursachen und Altersgruppen<br />

Gestorbene<br />

auf 1 000 Einw. der<br />

jeweil. Altersgruppe<br />

0,4 0,2 0,4 0,7 2,5 5,6 11,5 26,0 85,1 234,6<br />

männlich 0,5 0,3 0,6 0,8 3,1 7,8 16,2 33,9 98,6 310,6<br />

weiblich 0,3 - 0,2 0,6 1,9 3,4 7,4 20,0 79,2 220,5<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ICD = Internationale Klassifikation der Krankheiten/Todesursachen, siehe Tab. 307<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 41<br />

Anteil<br />

in %<br />

männ-<br />

lich<br />

A00 - B99 Infektiöse und parasitäre Krankheiten 60 1,0 30 30<br />

C00 - D48 Neubildungen 1 523 26,3 795 728<br />

E00 - E90 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 164 2,8 62 102<br />

F00 - F99 Psychische und Verhaltensstörungen 155 2,7 53 102<br />

G00 - G99 Krankheiten des Nervensystems 113 2,0 55 58<br />

I00 - I99 Krankheiten des Kreislaufsystems 2 600 44,9 1 018 1 582<br />

J00 - J99 Krankheiten des Atmungssystems 314 5,4 170 144<br />

K00 - K93 Krankheiten des Verdauungssystems 279 4,8 137 142<br />

M00 - M99 Krankh. des Muskel-Skelett-Systems u. des Bindegewebes 25 0,4 7 18<br />

N00 - N99 Krankheiten des Urogenitalsystems 76 1,3 32 44<br />

Sonstige Krankheiten 1)<br />

27 0,5 11 16<br />

R00 - R99 Sonstige Todesursachen 199 3,4 132 67<br />

S00 - T98 Verletzungen, Vergiftungen u.a. Folgen äußerer Ursachen 253 4,4 132 121<br />

A00 - T98 Insgesamt 5 788 100,0 2 634 3 154<br />

auf 1 000 Einwohner 11,2 x 10,5 11,8<br />

ICD-Nr.<br />

bis 10 10 - 20 20 - 30<br />

Altersgruppe von ... bis unter ... Jahre<br />

30 - 40 40 - 50 50 - 60 60 - 70 70 - 80 80 - 90 90 u. älter<br />

A00 - B99 1 - - - 3 2 10 13 25 6<br />

C00 - D48 3 3 5 17 55 150 293 510 408 79<br />

E00 - E90 - - - 1 4 6 18 40 65 30<br />

F00 - F99 - - 1 3 2 8 6 21 53 61<br />

G00 - G99 - - 2 2 3 13 11 30 41 11<br />

I00 - I99 - 1 3 4 38 74 181 554 1 121 624<br />

J00 - J99 - - - 1 6 13 39 92 120 43<br />

K00 - K93 - - 1 3 27 29 49 61 83 26<br />

M00 - M99 - - - - 3 1 3 6 11 1<br />

N00 - N99 - - 1 - - 2 1 16 32 24<br />

D, L, P, Q 8 - - - 1 - 1 5 8 4<br />

R00 - R99 5 - - 2 30 45 45 42 19 11<br />

S00 - T98 1 1 20 18 23 30 23 40 74 23<br />

Insgesamt<br />

A00 - T98<br />

männlich 12 5 25 32 128 259 446 806 725 196<br />

weiblich 6 - 8 19 67 114 234 624 1 335 747<br />

weib-<br />

lich<br />

18 5 33 51 195 373 680<br />

1 430 2 060 943


309 Totgeborene und gestorbene Säuglinge 2001 bis 2010<br />

310 Suizide 2006 bis 2010<br />

42<br />

Totgeborene Gestorbene Säuglinge<br />

Jahr<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

männlich<br />

auf 1 000<br />

Lebendgeborene<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

männlich<br />

auf 1 000<br />

Lebendgeborene<br />

2001 12 9 3,2 13 5 3,4<br />

2002 11 9 2,9 10 8 2,6<br />

2003 14 7 3,5 16 10 4,0<br />

2004 12 6 2,8 15 9 3,5<br />

2005 13 9 3,0 10 5 2,3<br />

2006 18 7 4,1 9 4 2,0<br />

2007 16 7 3,4 12 8 2,5<br />

2008 9 5 1,8 9 6 1,8<br />

2009 17 12 3,4 10 4 2,0<br />

2010 21 12 3,9 14 10 2,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Geschlecht /<br />

Alter von ... bis unter ... Jahre /<br />

Art der Tötung<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Suizide insgesamt 77 76 77 60 66<br />

davon: männlich 60 58 52 47 41<br />

weiblich 17 18 25 13 25<br />

davon: unter 20 1 - 2 2 -<br />

20 bis 30 8 10 13 5 8<br />

30 bis 40 5 9 4 13 11<br />

40 bis 50 17 17 16 11 11<br />

50 bis 60 17 10 14 11 11<br />

60 bis 70 10 7 8 6 10<br />

70 bis 80 10 9 14 6 7<br />

über 80 9 14 6 6 8<br />

davon durch:<br />

Vergiftung 20 14 17 11 22<br />

Erhängen, Strangulieren, Ersticken 36 37 28 29 17<br />

scharfer oder stumpfer Gegenstand 4 2 7 3 4<br />

Sturz in die Tiefe 11 13 16 11 10<br />

Sichwerfen vor ein sich bewegendes Objekt 4 3 5 3 6<br />

sonstige Arten 2 7 4 3 7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


311 Zu- und Wegzüge 2001 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Personen<br />

Zuzüge Wegzüge Wanderungssaldo<br />

Jahr Insge- darunter: je 1 000 Insge- darunter: je 1000 Insge- darunter: je 1 000<br />

samt männlich Einwohner samt männlich Einwohner samt männlich Einwohner<br />

2001 21 365 11 308 43,3 19 912 10 715 40,4 1 453 593 2,9<br />

2002 22 642 11 781 45,9 19 312 10 379 39,1 3 330 1 402 6,7<br />

2003 23 274 12 103 46,9 18 982 10 005 38,3 4 292 2 098 8,7<br />

2004 23 306 12 019 46,9 21 463 11 998 43,2 1 843 21 3,7<br />

2005 23 878 11 967 47,8 18 525 9 423 37,1 5 353 2 544 10,7<br />

2006 23 969 12 132 47,5 19 030 10 004 37,7 4 939 2 128 9,8<br />

2007 24 250 12 243 47,7 19 658 10 028 38,7 4 592 2 215 9,0<br />

2008 25 640 12 915 50,1 20 419 10 378 39,9 5 221 2 537 10,2<br />

2009 26 382 13 187 51,1 22 504 11 515 43,6 3 878 1 672 7,5<br />

2010 27 893 14 074 53,8 23 534 12 432 45,4 4 359 1 642 8,4<br />

30 000<br />

27 000<br />

24 000<br />

21 000<br />

18 000<br />

15 000<br />

12 000<br />

9 000<br />

6 000<br />

3 000<br />

0<br />

1<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

312 Zu- und Wegzüge von Ausländern 2006 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Zu- und Wegzüge in die / aus der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Zuzüge Wegzüge<br />

Jahr<br />

Ausländer<br />

Deutsche<br />

2009 2010<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Zuzüge Wegzüge Wanderungssaldo<br />

Jahr Insgesamt<br />

je 1 000<br />

darunter:<br />

ausländische<br />

männlich<br />

Einwohner<br />

Insgesamt<br />

je 1 000<br />

darunter:<br />

ausländische<br />

männlich<br />

Einwohner<br />

Insgesamt<br />

je 1 000<br />

darunter:<br />

ausländische<br />

männlich<br />

Einwohner<br />

2006 4 897 2 731 154,5 4 535 2 949 143,1 362 - 218 11,4<br />

2007 4 978 2 762 154,3 4 010 2 374 124,3 968 388 30,0<br />

2008 5 144 2 834 156,1 4 167 2 354 126,4 977 480 29,6<br />

2009 5 220 2 882 157,1 6 317 3 741 190,1 - 1 097 - 859 - 33,0<br />

2010 5 816 3 234 193,1 7 695 4 733 255,4 - 1 879 - 1 499 - 62,4<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 43


313 Herkunfts- und Zielgebiete der Wanderungsbewegung 2010<br />

Insgesamt 27 893 14 074 5 816 23 534 12 432 7 695 + 4 359<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

44<br />

Herkunfts- bzw.<br />

Zielgebiet<br />

Zugezogene Weggezogene Wande-<br />

Insge- darunter Insge- darunter rungssamt<br />

männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo<br />

BR Deutschland<br />

davon:<br />

23 295 11 590 1 819 16 594 8 198 1 569 + 6 701<br />

Alte Bundesländer (ohne Berlin)<br />

davon:<br />

6 281 3 156 646 5 822 2 931 875 + 459<br />

Baden-Württemberg BW 1 045 532 88 927 468 134 + 118<br />

Bayern BY 1 468 761 144 1 285 655 176 + 183<br />

Bremen HB 104 55 18 94 43 15 + 10<br />

Hamburg HH 223 110 26 304 148 45 - 81<br />

Hessen HE 687 362 88 667 357 130 + 20<br />

Niedersachsen NI 937 457 67 798 390 82 + 139<br />

Nordrhein-Westfalen NW 1 177 559 148 1 179 583 212 - 2<br />

Rheinland-Pfalz RP 283 151 23 272 142 45 + 11<br />

Saarland SL 80 39 19 64 33 12 + 16<br />

Schleswig-Holstein SH 277 130 25 232 112 24 + 45<br />

Neue Bundesländer (mit Berlin)<br />

davon:<br />

17 014 8 434 1 173 10 772 5 267 694 + 6 242<br />

Berlin BE 1 064 522 148 1 434 682 198 - 370<br />

Brandenburg BB 949 439 29 500 235 22 + 449<br />

Mecklenburg-Vorpommern MV 458 243 27 298 140 17 + 160<br />

Sachsen SN 9 146 4 582 674 5 846 2 882 286 + 3 300<br />

Sachsen-Anhalt ST 3 492 1 729 206 1 740 852 97 + 1 752<br />

Thüringen TH 1 905 919 89 954 476 74 + 951<br />

Ausland 4 598 2 484 3 997 6 940 4 234 6 126 - 2 342<br />

darunter: Polen 256 147 247 498 363 487 - 242<br />

China 218 81 210 263 145 254 - 45<br />

Vereinigte Staaten 201 110 166 333 189 284 - 132<br />

Frankreich 194 96 168 427 197 393 - 233<br />

Russische Föderation 191 88 174 259 143 236 - 68<br />

Spanien 186 72 151 254 115 226 - 68<br />

Italien 181 92 165 421 291 411 - 240<br />

Ungarn 174 95 172 231 101 229 - 57<br />

Rumänien 161 106 160 190 126 188 - 29<br />

Vereinigtes Königreich 149 83 104 261 154 213 - 112<br />

Österreich 144 82 84 176 102 87 - 32<br />

Indien 134 107 128 147 119 141 - 13<br />

Ukraine 127 47 123 180 104 179 - 53<br />

Griechenland 116 77 106 139 102 137 - 23<br />

Schweiz 97 59 23 260 135 54 - 163<br />

Bulgarien 84 54 77 124 83 122 - 40<br />

Vietnam 82 50 79 139 81 135 - 57<br />

Tschechische Republik 77 40 68 104 50 97 - 27<br />

Brasilien 74 34 69 62 38 52 + 12<br />

Türkei 68 35 65 71 51 69 - 3<br />

Belgien 64 41 58 67 40 59 - 3<br />

Niederlande 64 34 50 67 38 44 - 3<br />

Republik Korea 62 22 61 64 30 58 - 2<br />

Portugal 61 45 53 295 258 288 - 234<br />

Japan 58 21 56 44 12 43 + 14<br />

Litauen 50 27 50 70 39 68 - 20<br />

darunter: EU-Länder 2 182 1 212 1 912 3 696 2 281 3 380 - 1 514<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


314 Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2010<br />

Herkunfts- bzw. Bun- Zugezogene Weggezogene Wande-<br />

Ziellandkreis bzw. des- Insge- darunter Insge- darunter rungskreisfreie<br />

<strong>Stadt</strong> land samt männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo<br />

<strong>Leipzig</strong> (Landkreis) SN 3 276 1 623 142 2 605 1 262 58 + 671<br />

Nordsachsen SN 2 003 1 047 86 1 294 676 65 + 709<br />

Dresden, <strong>Stadt</strong> SN 821 384 47 667 328 80 + 154<br />

Halle/Saale, <strong>Stadt</strong> ST 719 360 64 411 201 44 + 308<br />

Mittelsachsen SN 545 273 33 290 155 20 + 255<br />

Saalekreis ST 545 279 22 304 160 12 + 241<br />

Chemnitz, <strong>Stadt</strong> SN 539 282 191 228 98 28 + 311<br />

Burgenlandkreis ST 500 243 22 214 112 5 + 286<br />

Zwickau SN 364 178 17 131 61 3 + 233<br />

Erzgebirgskreis SN 363 182 59 121 55 8 + 242<br />

Anhalt-Bitterfeld ST 356 175 39 149 75 6 + 207<br />

Görlitz SN 310 148 41 119 54 4 + 191<br />

Meißen SN 281 150 17 123 66 10 + 158<br />

Bautzen SN 267 120 21 101 49 3 + 166<br />

Wittenberg ST 266 131 8 106 45 1 + 160<br />

Altenburger Land TH 262 125 9 98 43 4 + 164<br />

München, <strong>Stadt</strong> BY 248 140 45 301 155 61 - 53<br />

Magdeburg, <strong>Stadt</strong> ST 243 120 15 167 79 12 + 76<br />

Erfurt, <strong>Stadt</strong> TH 224 112 6 169 84 11 + 55<br />

Vogtlandkreis SN 201 96 14 79 39 3 + 122<br />

Jena, <strong>Stadt</strong> TH 184 89 14 103 58 19 + 81<br />

Sächs. Schweiz-Osterzgeb. SN 176 99 6 88 39 4 + 88<br />

Dessau-Roßlau, <strong>Stadt</strong> ST 175 84 14 75 40 3 + 100<br />

Harz ST 173 79 6 77 29 6 + 96<br />

Salzlandkreis ST 167 86 8 54 28 2 + 113<br />

Region Hannover NI 165 83 9 149 77 31 + 16<br />

Gera, <strong>Stadt</strong> TH 161 85 11 59 32 5 + 102<br />

Mansfeld-Südharz ST 155 77 6 80 39 2 + 75<br />

Frankfurt am Main, <strong>Stadt</strong> HE 132 69 25 160 86 35 - 28<br />

Elbe-Elster BB 126 53 7 46 20 - + 80<br />

Weimar, <strong>Stadt</strong> TH 120 49 9 83 37 16 + 37<br />

Göttingen NI 119 62 15 62 25 3 + 57<br />

Köln, <strong>Stadt</strong> NW 116 69 11 146 75 32 - 30<br />

Stuttgart, <strong>Stadt</strong> BW 112 60 14 98 52 18 + 14<br />

Cottbus, <strong>Stadt</strong> BB 103 60 5 39 27 9 + 64<br />

Nürnberg, <strong>Stadt</strong> BY 96 44 8 96 45 14 -<br />

Rostock, <strong>Stadt</strong> MV 95 47 7 55 28 5 + 40<br />

Bremen, <strong>Stadt</strong> HB 92 49 17 78 35 15 + 14<br />

Potsdam, <strong>Stadt</strong> BB 90 38 4 78 34 5 + 12<br />

Greiz TH 86 46 1 35 19 - + 51<br />

Nordhausen TH 82 41 7 37 21 3 + 45<br />

Spree-Neiße BB 82 36 - 17 10 - + 65<br />

Saale-Holzland-Kreis TH 78 39 3 42 13 1 + 36<br />

Bonn, <strong>Stadt</strong> NW 77 40 14 47 26 12 + 30<br />

Saale-Orla-Kreis TH 76 33 7 37 19 2 + 39<br />

Saalfeld-Rudolstadt TH 76 26 2 32 17 - + 44<br />

Oberspreewald-Lausitz BB 74 34 1 28 15 - + 46<br />

Unstrut-Hainich-Kreis TH 70 33 2 12 7 - + 58<br />

Potsdam-Mittelmark BB 69 32 1 48 19 1 + 21<br />

Braunschweig, <strong>Stadt</strong> NI 66 41 6 66 39 15 -<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 45


Noch: Ausgewählte Herkunfts- und Zielgebiete in Deutschland 2010<br />

46<br />

Herkunfts- bzw. Bun- Zugezogene Weggezogene Wande-<br />

Ziellandkreis bzw. des- Insge- darunter Insge- darunter rungskreisfreie<br />

<strong>Stadt</strong> land samt männlich Ausländer samt männlich Ausländer saldo<br />

Stendal ST 64 38 - 17 6 2 + 47<br />

Freiburg im Breisgau, <strong>Stadt</strong> BW 63 25 7 44 19 6 + 19<br />

Düsseldorf, <strong>Stadt</strong> NW 62 28 8 76 39 12 - 14<br />

Kiel, <strong>Stadt</strong> SH 60 24 12 31 18 3 + 29<br />

Schmalkalden-Meiningen TH 60 31 5 30 23 - + 30<br />

Gotha TH 59 26 - 30 12 1 + 29<br />

Dahme-Spreewald BB 54 27 - 24 9 1 + 30<br />

Würzburg, <strong>Stadt</strong> BY 54 25 4 42 20 8 + 12<br />

Kyffhäuserkreis TH 53 32 2 17 7 3 + 36<br />

Saarbrücken, Regionalverband SL 53 22 18 34 17 8 + 19<br />

Eichsfeld TH 52 26 1 15 9 1 + 37<br />

Oder-Spree BB 52 24 1 26 15 1 + 10<br />

Wartburgkreis TH 52 26 1 27 12 - + 25<br />

Ilm-Kreis TH 51 22 4 36 18 5 + 15<br />

Börde ST 49 23 1 41 21 1 + 8<br />

Dortmund, <strong>Stadt</strong> NW 49 22 4 40 15 9 + 9<br />

Bielefeld, <strong>Stadt</strong> NW 48 18 8 36 15 6 + 12<br />

Esslingen BW 48 29 5 27 19 4 + 21<br />

Mannheim, <strong>Stadt</strong> BW 48 25 8 56 30 15 - 8<br />

Heidelberg, <strong>Stadt</strong> BW 46 25 7 44 24 8 + 2<br />

Oberhavel BB 46 19 1 32 12 - + 14<br />

Rems-Murr-Kreis BW 46 19 - 18 5 - + 28<br />

Ludwigsburg BW 45 24 2 45 18 - -<br />

München BY 45 27 1 43 21 9 + 2<br />

Hildesheim NI 44 20 1 22 7 1 + 22<br />

Altmarkkreis Salzwedel ST 43 18 - 25 10 1<br />

Essen, <strong>Stadt</strong> NW 43 17 12 49 24 7 - 6<br />

Heilbronn BW 43 23 1 28 14 2 + 15<br />

Münster, <strong>Stadt</strong> NW 43 12 5 30 15 2 + 13<br />

Rhein-Neckar-Kreis BW 43 13 4 37 16 4 + 6<br />

Tübingen BW 43 19 1 31 20 7 + 12<br />

Wuppertal, <strong>Stadt</strong> NW 43 19 10 43 21 6 -<br />

Kassel, <strong>Stadt</strong> HE 42 19 5 42 16 3 -<br />

Weimarer Land TH 42 24 2 22 9 1 + 20<br />

Bayreuth, <strong>Stadt</strong> BY 41 16 1 25 12 1 + 16<br />

Greifswald, <strong>Stadt</strong> MV 41 19 5 32 12 4 + 9<br />

Aachen, Städteregion NW 40 18 2 53 27 6 - 13<br />

Märkisch-Oderland BB 39 18 - 26 15 1 + 13<br />

Uckermark BB 38 11 1 20 6 - + 18<br />

Bochum, <strong>Stadt</strong> NW 37 18 4 43 26 11 - 6<br />

Jerichower Land ST 37 16 1 20 7 - + 17<br />

Marburg-Biedenkopf BW 37 16 7 41 20 2 - 4<br />

Offenbach HE 36 23 8 32 19 7 + 4<br />

Teltow-Fläming BB 36 17 1 33 16 1 + 3<br />

Hochtaunuskreis HE 35 20 - 30 18 4 + 5<br />

Lippe NW 35 15 2 17 8 1 + 18<br />

Lübeck, Hansestadt SH 35 16 1 24 11 1 + 11<br />

Rhein-Sieg-Kreis NW 34 17 4 42 20 10 - 8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


315 Zu- und Weggezogene 2010 nach Altersgruppen<br />

Altersgruppe<br />

von ... bis<br />

unter ... Jahre<br />

Anteil darunter<br />

Insgesamt<br />

an insgesamt<br />

aus/nach<br />

Alte Neue 1)<br />

(%)<br />

Umland<br />

Bundesländer <strong>Leipzig</strong> 2)<br />

männlichAusländer<br />

Zugezogene insgesamt 27 893 100,0 14 074 5 816 6 281 17 014 5 279 4 598<br />

davon: unter 18 2 437 8,7 1 238 492 576 1 483 566 378<br />

18 - 25 9 606 34,4 4 092 1 893 1 886 6 203 1 734 1 517<br />

25 - 30 6 237 22,4 3 232 1 177 1 427 3 899 920 911<br />

30 - 50 7 110 25,5 4 316 1 907 1 738 3 893 1 326 1 479<br />

50 - 65 1 409 5,1 761 272 382 784 354 243<br />

65 und älter 1 094 3,9 435 75 272 752 379 70<br />

Weggezogene insgesamt 23 534 100,0 12 432 7 695 5 822 10 772 3 899 6 940<br />

davon: unter 18 2 335 9,9 1 176 318 648 1 385 676 302<br />

18 - 25 4 700 20,0 1 945 1 331 1 281 2 356 539 1 063<br />

25 - 30 5 525 23,5 2 606 1 669 1 580 2 460 606 1 485<br />

30 - 50 8 273 35,2 5 188 3 339 1 833 3 371 1 436 3 069<br />

50 - 65 1 695 7,2 1 101 815 284 621 328 790<br />

65 und älter 1 006 4,3 416 223 196 579 314 231<br />

Wanderungssaldo gesamt + 4 359 x + 1 642 - 1 879 + 459 + 6 242 + 1 380 - 2 342<br />

davon: unter 18 + 102 x + 62 + 174 - 72 + 98 - 110 + 76<br />

18 - 25 + 4 906 x + 2 147 + 562 + 605 + 3 847 + 1 195 + 454<br />

25 - 30 + 712 x + 626 - 492 - 153 + 1 439 + 314 - 574<br />

30 - 50 - 1 163 x - 872 - 1 432 - 95 + 522 - 110 - 1 590<br />

50 - 65 - 286 x - 340 - 543 + 98 + 163 + 26 - 547<br />

65 und älter + 88 x + 19 - 148 + 76 + 173 + 65 - 161<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1) 2)<br />

einschließlich Berlin hier: Landkreise <strong>Leipzig</strong> und Nordsachsen<br />

Wanderungsaustausch <strong>Leipzig</strong>s mit den Nachbargemeinden und -kreisen<br />

2010<br />

Neukyhna<br />

Wiedemar<br />

Zwochau<br />

Schkeuditz<br />

Markranstädt<br />

Kitzen<br />

Zwenkau<br />

Delitzsch<br />

Rackwitz<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

Markkleeberg<br />

Böhlen<br />

Schönwölkau<br />

Rötha<br />

Krostitz<br />

Großpösna<br />

Taucha<br />

Borsdorf<br />

Zschepplin<br />

Jesewitz<br />

Naunhof<br />

Belgershain<br />

Espenhain<br />

Eilenburg<br />

Machern<br />

Brandis<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

Kreis Nordsachsen<br />

+ 709<br />

Kreis <strong>Leipzig</strong><br />

+ 671<br />

Ausland<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 47<br />

Borna<br />

Torgau<br />

Wanderungsbilanz <strong>Leipzig</strong>s gegenüber Gemeinden<br />

- 88<br />

- 50 bis unter 0<br />

0 bis unter + 50<br />

+ 50 und mehr Personen


316 Zu- und Weggezogene 2010 nach Altersjahrgängen<br />

Altersjahre Zugezogene Weggezogene Wandevon<br />

... bis Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000 rungsunter<br />

... Jahre samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner saldo<br />

48<br />

0 - 1 134 76 19 2,6 136 80 3 2,6 - 2<br />

1 - 2 292 166 42 5,8 296 164 26 5,9 - 4<br />

2 - 3 225 109 36 4,7 230 111 23 4,8 - 5<br />

3 - 4 182 94 38 4,1 224 119 19 5,1 - 42<br />

4 - 5 179 93 24 4,3 173 91 22 4,1 + 6<br />

5 - 6 156 65 29 3,8 184 94 24 4,5 - 28<br />

6 - 7 141 73 18 3,6 158 73 27 4,0 - 17<br />

7 - 8 141 75 35 3,8 112 44 13 3,0 + 29<br />

8 - 9 107 54 20 2,9 110 54 20 3,0 - 3<br />

9 - 10 116 56 26 3,2 92 44 18 2,5 + 24<br />

10 - 11 109 49 28 3,1 110 47 18 3,2 - 1<br />

11 - 12 89 45 17 2,7 82 45 10 2,5 + 7<br />

12 - 13 80 41 15 2,6 85 42 20 2,7 - 5<br />

13 - 14 94 48 29 3,2 74 40 15 2,6 + 20<br />

14 - 15 63 30 16 2,4 60 32 13 2,3 + 3<br />

15 - 16 82 37 22 3,3 65 22 18 2,6 + 17<br />

16 - 17 108 58 31 4,2 60 27 11 2,3 + 48<br />

17 - 18 139 69 47 5,1 84 47 18 3,1 + 55<br />

18 - 19 452 156 70 13,5 164 73 36 4,9 + 288<br />

19 - 20 1 019 350 173 20,4 315 122 72 6,3 + 704<br />

20 - 21 1 625 657 256 23,7 560 252 107 8,2 + 1 065<br />

21 - 22 1 686 727 323 21,9 781 308 220 10,1 + 905<br />

22 - 23 1 625 734 367 19,7 884 336 281 10,7 + 741<br />

23 - 24 1 655 755 359 19,3 963 407 301 11,2 + 692<br />

24 - 25 1 544 713 345 17,4 1 033 447 314 11,7 + 511<br />

25 - 26 1 435 675 259 15,6 1 129 504 327 12,3 + 306<br />

26 - 27 1 467 734 240 15,6 1 147 506 324 12,2 + 320<br />

27 - 28 1 258 667 252 13,3 1 187 551 361 12,5 + 71<br />

28 - 29 1 110 586 217 12,0 1 107 559 345 12,0 + 3<br />

29 - 30 967 570 209 10,6 955 486 312 10,5 + 12<br />

30 - 31 864 494 187 9,8 965 529 287 10,9 - 101<br />

31 - 32 742 421 190 8,7 786 444 277 9,3 - 44<br />

32 - 33 688 400 188 8,4 737 407 244 8,9 - 49<br />

33 - 34 586 359 157 7,9 613 377 228 8,3 - 27<br />

34 - 35 435 248 131 6,7 511 297 199 7,8 - 76<br />

35 - 36 361 222 109 5,9 463 293 198 7,5 - 102<br />

36 - 37 344 220 117 5,8 422 281 188 7,2 - 78<br />

37 - 38 292 197 93 4,8 391 260 168 6,5 - 99<br />

38 - 39 277 192 83 4,1 379 268 176 5,6 - 102<br />

39 - 40 303 189 87 4,2 329 212 135 4,5 - 26<br />

40 - 41 290 184 85 3,9 343 242 161 4,6 - 53<br />

41 - 42 243 147 64 3,2 317 201 160 4,2 - 74<br />

42 - 43 242 154 73 3,2 292 214 139 3,8 - 50<br />

43 - 44 236 157 68 3,1 291 199 138 3,8 - 55<br />

44 - 45 234 143 53 3,0 261 181 121 3,3 - 27<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Noch: Zu- und Weggezogene 2010 nach Altersjahrgängen<br />

Altersjahre Zugezogene Weggezogene Wandevon<br />

... bis Insge- darunter je 1 000 Insge- darunter je 1 000 rungsunter<br />

... Jahre samt männlich Ausländer Einwohner samt männlich Ausländer Einwohner saldo<br />

45 - 46 229 146 55 2,8 229 158 95 2,8 -<br />

46 - 47 196 111 41 2,4 277 188 141 3,4 - 81<br />

47 - 48 189 111 46 2,4 221 144 103 2,8 - 32<br />

48 - 49 184 118 38 2,4 231 156 100 3,0 - 47<br />

49 - 50 175 103 42 2,3 215 137 81 2,9 - 40<br />

50 - 51 158 82 21 2,2 176 114 78 2,5 - 18<br />

51 - 52 127 67 27 1,9 145 92 70 2,1 - 18<br />

52 - 53 119 70 29 1,9 147 95 71 2,3 - 28<br />

53 - 54 125 71 31 1,9 127 90 60 2,0 - 2<br />

54 - 55 96 63 18 1,5 138 106 67 2,1 - 42<br />

55 - 56 103 57 27 1,6 124 78 70 1,9 - 21<br />

56 - 57 102 58 16 1,5 113 77 56 1,7 - 11<br />

57 - 58 106 56 23 1,6 119 66 59 1,8 - 13<br />

58 - 59 71 43 13 1,1 100 61 49 1,5 - 29<br />

59 - 60 71 37 14 1,1 113 71 57 1,7 - 42<br />

60 - 61 73 35 7 1,2 95 66 38 1,5 - 22<br />

61 - 62 73 29 10 1,4 92 53 41 1,7 - 19<br />

62 - 63 69 30 9 1,4 74 48 30 1,5 - 5<br />

63 - 64 63 40 13 1,4 73 43 35 1,6 - 10<br />

64 - 65 53 23 14 1,2 59 41 34 1,4 - 6<br />

65 - 66 73 33 9 1,3 49 31 22 0,9 + 24<br />

66 - 67 77 44 9 1,2 58 32 18 0,9 + 19<br />

67 - 68 67 32 9 1,0 57 35 24 0,9 + 10<br />

68 - 69 48 30 2 0,7 52 30 15 0,7 - 4<br />

69 - 70 54 29 5 0,7 58 32 22 0,7 - 4<br />

70 - 71 56 27 3 0,7 43 25 17 0,6 + 13<br />

71 - 72 50 23 6 0,7 36 13 12 0,5 + 14<br />

72 - 73 59 26 5 0,9 41 26 14 0,6 + 18<br />

73 - 74 33 15 7 0,5 38 19 13 0,6 - 5<br />

74 - 75 43 18 3 0,7 36 17 13 0,6 + 7<br />

75 - 76 27 12 1 0,5 45 17 9 0,8 - 18<br />

76 - 77 36 14 5 0,8 32 11 9 0,7 + 4<br />

77 - 78 34 11 1 0,9 32 14 5 0,8 + 2<br />

78 - 79 32 11 - 0,8 34 15 7 0,9 - 2<br />

79 - 80 31 13 - 0,8 21 7 2 0,6 + 10<br />

80 - 81 29 8 - 0,8 31 11 3 0,8 - 2<br />

81 - 82 31 10 1 0,9 26 9 2 0,8 + 5<br />

82 - 83 39 20 1 1,3 40 11 2 1,3 - 1<br />

83 - 84 30 6 3 1,1 32 10 5 1,2 - 2<br />

84 - 85 26 4 2 1,1 28 4 2 1,1 - 2<br />

85 und älter 219 49 3 1,7 217 47 7 1,7 + 2<br />

Insgesamt 27 893 14 074 5 816 5,4 23 534 12 432 7 695 4,5 + 4 359<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 49


317 Wanderungsaustausch mit ausgewählten Umlandgemeinden 2008 bis 2010<br />

Kreis <strong>Leipzig</strong><br />

aus anderen Kreisen Kreis Nordsachsen<br />

50<br />

Kreis/Gemeinde<br />

2008 2009 2010<br />

Zuzüge Wegzüge Wande- Zuzüge Wegzüge Wande- Zuzüge Wegzüge Wandeaus<br />

/ nach rungs- aus / nach rungs- aus / nach rungsder<br />

Gemeinde saldo der Gemeinde saldo der Gemeinde saldo<br />

<strong>Stadt</strong> Markkleeberg 552 636 - 84 538 707 - 169 556 644 - 88<br />

<strong>Stadt</strong> Markranstädt 372 336 + 36 328 331 - 3 375 379 - 4<br />

<strong>Stadt</strong> Grimma 169 84 + 85 152 80 + 72 210 97 + 113<br />

<strong>Stadt</strong> Borna 189 44 + 145 152 68 + 84 200 62 + 138<br />

Borsdorf 174 184 - 10 239 159 + 80 193 201 - 8<br />

<strong>Stadt</strong> Wurzen 126 46 + 80 129 76 + 53 158 52 + 106<br />

<strong>Stadt</strong> Naunhof 123 85 + 38 137 110 + 27 140 119 + 21<br />

<strong>Stadt</strong> Brandis 123 112 + 11 144 125 + 19 124 119 + 5<br />

Machern 86 100 - 14 118 114 + 4 123 86 + 37<br />

Großpösna 147 128 + 19 147 151 - 4 121 113 + 8<br />

<strong>Stadt</strong> Zwenkau 105 84 + 21 94 90 + 4 101 110 - 9<br />

<strong>Stadt</strong> Böhlen 77 89 - 12 88 71 + 17 88 67 + 21<br />

Belgershain 71 67 + 4 80 83 - 3 71 68 + 3<br />

<strong>Stadt</strong> Bad Lausick 54 33 + 21 75 26 + 49 62 34 + 28<br />

<strong>Stadt</strong> Groitzsch 57 29 + 28 57 33 + 24 61 32 + 29<br />

<strong>Stadt</strong> Frohburg 48 40 + 8 73 43 + 30 57 34 + 23<br />

Pegau 37 20 + 17 41 27 + 14 54 37 + 17<br />

<strong>Stadt</strong> Rötha 33 51 - 18 31 27 + 4 47 35 + 12<br />

<strong>Stadt</strong> Regis-Breitingen 37 30 + 7 39 40 - 1 45 24 + 21<br />

<strong>Stadt</strong> Geithain 34 19 + 15 23 28 - 5 44 6 + 38<br />

Parthenstein 43 19 + 24 37 36 + 1 39 18 + 21<br />

Bennewitz 48 45 + 3 40 31 + 9 37 26 + 11<br />

<strong>Stadt</strong> Trebsen/Mulde 24 10 + 14 27 7 + 20 35 8 + 27<br />

Neukieritzsch 48 21 + 27 42 24 + 18 31 34 - 3<br />

<strong>Stadt</strong> Nerchau 18 15 + 3 19 7 + 12 31 13 + 18<br />

Kitzen 33 11 + 22 32 25 + 7 24 33 - 9<br />

<strong>Stadt</strong> Schkeuditz 397 268 + 129 353 284 + 69 345 226 + 119<br />

<strong>Stadt</strong> Taucha 312 322 - 10 281 281 - 284 308 - 24<br />

<strong>Stadt</strong> Delitzsch 247 124 + 123 260 110 + 150 253 135 + 118<br />

<strong>Stadt</strong> Torgau 167 136 + 31 198 134 + 64 185 126 + 59<br />

<strong>Stadt</strong> Eilenburg 126 59 + 67 161 51 + 110 162 80 + 82<br />

Rackwitz 108 69 + 39 123 77 + 46 89 67 + 22<br />

<strong>Stadt</strong> Oschatz 69 45 + 24 96 27 + 69 87 23 + 64<br />

<strong>Stadt</strong> Bad Düben 100 36 + 64 80 46 + 34 83 36 + 47<br />

Krostitz 40 22 + 18 41 43 - 2 53 30 + 23<br />

Doberschütz 21 20 + 1 32 17 + 15 34 18 + 16<br />

<strong>Stadt</strong> Merseburg 108 57 + 51 86 53 + 33 114 31 + 83<br />

<strong>Stadt</strong> Leuna 24 7 + 17 80 77 + 3 110 70 + 40<br />

<strong>Stadt</strong> Weißenfels 74 34 + 40 85 39 + 46 109 53 + 56<br />

<strong>Stadt</strong> Naumburg 75 32 + 43 79 22 + 57 95 36 + 59<br />

<strong>Stadt</strong> Zeitz 77 22 + 55 67 27 + 40 82 19 + 63<br />

<strong>Stadt</strong> Lützen 37 10 + 27 17 20 - 3 61 37 + 24<br />

<strong>Stadt</strong> Bad Dürrenberg 53 15 + 38 38 19 + 19 53 32 + 21<br />

Kabelsketal 41 34 + 7 57 22 + 35 43 37 + 6<br />

<strong>Stadt</strong> Landsberg 17 12 + 5 18 13 + 5 43 32 + 11<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


318 Eheschließungen und Ehescheidungen 2001 bis 2010<br />

Eheschließungen Ehescheidungen<br />

Jahr je 10 000 dar.: mit Ausländern<br />

Insge-<br />

Ein- Anteil<br />

samt Anzahl<br />

wohner in %<br />

je 10 000 dar.: mit Ausländern auf 100 durchschn.<br />

Insge-<br />

Ein- Anteil Eheschlie- Ehedauer<br />

samt<br />

Anzahl<br />

wohner in % ßungen (Jahre)<br />

2001 1 333 27,0 220 16,5 902 18,3 101 11,2 67,7 14,1<br />

2002 1 296 26,3 225 17,4 913 18,5 132 14,5 70,4 13,4<br />

2003 1 192 24,0 165 13,8 1 030 20,8 204 19,8 86,4 13,2<br />

2004 1 348 27,1 210 15,6 1 011 20,3 207 20,5 75,0 13,7<br />

2005 1 322 26,5 202 15,3 969 19,4 215 22,2 73,3 13,6<br />

2006 1 282 25,4 180 14,0 897 17,8 224 25,0 70,0 13,3<br />

2007 1 369 27,0 152 11,1 898 17,7 178 19,8 65,6 14,3<br />

2008 1 335 26,1 113 8,5 920 18,0 198 21,5 68,9 14,2<br />

2009 1 452 28,1 176 12,1 1 088 21,1 233 21,4 74,9 14,2<br />

2010 1 461 28,2 173 11,8 876 16,9 177 20,2 60,0 13,2<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

319 Eheschließungen 2006 bis 2010 nach Altersgruppen und Geschlecht<br />

Alter Anzahl der Eheschließenden<br />

von ... bis 2006 2007 2008 2009 2010<br />

unter ... Jahre Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen<br />

16 - 18 - 1 - - - 1 - - - -<br />

18 - 20 3 15 4 20 1 24 5 13 1 12<br />

20 - 25 73 155 91 161 70 157 66 162 82 169<br />

25 - 30 284 357 280 405 264 364 319 444 270 355<br />

30 - 35 251 244 313 248 312 270 336 300 344 363<br />

35 - 40 232 178 217 164 208 160 225 167 246 179<br />

40 - 45 167 123 156 126 175 115 180 127 181 109<br />

45 - 50 80 74 107 112 106 99 137 109 111 110<br />

50 - 55 73 53 75 48 74 60 65 60 84 70<br />

55 - 60 43 31 49 42 42 30 50 36 65 49<br />

60 - 65 33 26 32 18 28 29 26 16 36 22<br />

65 und älter 30 12 45 25 55 26 43 18 41 23<br />

Insgesamt 1 269 1 269 1 369 1 369 1 335 1 335 1 452 1 452 1 461 1 461<br />

dar.: Ledige 927 911 1 010 994 965 982 1 110 1 102 1 100 1 064<br />

Ausländer 110 81 93 72 68 52 91 85 83 98<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

320 Eheschließungen 2010 nach Religionszugehörigkeit<br />

Religionszugehörigkeit der Frau<br />

evangelisch<br />

römischkatholisch<br />

sonstige<br />

Religionen<br />

1)<br />

Ostkirchen, christliche Sondergemeinschaften, freireligiöse Gemeinschaften, andere Religionen<br />

1)<br />

gemeinschaftslos<br />

Insgesamt 1 461 216 92 13 1 140<br />

davon: evangelisch 202 81 15 3 103<br />

römisch-katholisch 82 22 18 1 41<br />

sonstige 1)<br />

Religionszugehörigkeit<br />

des Mannes<br />

Insgesamt<br />

22 1 2 7 12<br />

gemeinschaftslos 1 155 112 57 2 984<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 51


321 Ehescheidungen 2010<br />

Ehe- Eheschei- Verfahren wurde Ehescheidungen mit ... betroffenen Kinder<br />

schließungs- dungen beantragt von minderjährigen Kind(ern) insjahr<br />

insgesamt Mann Frau beiden keinem 1 2 3 u. mehr gesamt<br />

52<br />

2009/10 3 1 2 - 3 - - - -<br />

2008 39 13 25 1 27 8 4 - 16<br />

2007 61 28 32 1 37 16 8 - 32<br />

2006 43 18 25 - 23 16 2 2 26<br />

2005 56 19 37 - 30 13 11 2 41<br />

2004 66 24 42 - 38 16 8 4 44<br />

2003 47 12 35 - 27 13 6 1 28<br />

2002 51 14 34 3 25 21 5 - 31<br />

2001 39 18 21 - 19 10 10 - 30<br />

2000 45 23 21 1 18 16 8 3 42<br />

1999 36 15 21 - 16 10 8 2 32<br />

1998 21 4 17 - 7 6 5 3 26<br />

1997 26 7 18 1 7 7 9 3 34<br />

1996 27 9 18 - 6 10 8 3 36<br />

1995 17 6 11 - 5 6 2 4 25<br />

1994 12 5 7 - 7 2 1 2 10<br />

1993 17 7 10 - 6 7 4 - 15<br />

1992 14 4 10 - 4 6 2 2 22<br />

1991 10 5 5 - 4 5 - 1 8<br />

1990 27 11 15 1 13 9 4 1 20<br />

1989 25 10 14 1 14 9 2 - 13<br />

1988 25 10 15 - 18 7 - - 7<br />

1987 31 14 16 1 18 10 3 - 16<br />

1986 16 10 6 - 10 4 2 - 8<br />

1985 17 7 9 1 14 2 - 1 6<br />

1984 13 8 4 1 11 2 - - 2<br />

1983 15 8 7 - 14 1 - - 1<br />

1982 13 5 8 - 12 1 - - 1<br />

1981 4 2 2 - 4 - - - -<br />

1980 11 4 7 - 11 - - - -<br />

1979 9 7 2 - 9 - - - -<br />

1978 7 3 4 - 7 - - - -<br />

1977 2 - 2 - 1 1 - - 1<br />

1976 6 4 1 1 6 - - - -<br />

1975 7 2 5 - 7 - - - -<br />

1974 3 1 2 - 3 - - - -<br />

1973 und<br />

früher 15 4 11 - 15 - - - -<br />

Insgesamt 876 342 521 13 496 234 112 34 573<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


4<br />

Soziales und Gesundheit<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

401 Kinder in Kindertageseinrichtungen 2007 bis 2010 .......................................................... 56<br />

402 Kindertageseinrichtungen 2006 bis 2010 ......................................................................... 56<br />

403 Horte 2006 bis 2010 ......................................................................................................... 57<br />

404 Personal in Kindertageseinrichtungen 2007 bis 2010 ...................................................... 57<br />

405 Adoptierte Kinder und Jugendliche 2006 bis 2010 ........................................................... 58<br />

406 Hilfe zur Erziehung außerhalb des Elternhauses 2006 bis 2010 ...................................... 58<br />

407 Erzieherische Hilfen 2006 bis 2010 nach Hilfearten ......................................................... 58<br />

408 Vormundschaften, Pflegschaften, Vater-/Mutterschaftsanerkennungen 2006 bis 2010 ... 59<br />

409 Unterhaltsvorschuss 2006 bis 2010 ................................................................................. 59<br />

410 Ausgaben und Einnahmen für die Jugendhilfe 2006 bis 2010.......................................... 59<br />

411 Elterngeld 2007 bis 2009 .......................................................... ....................................... 60<br />

412 Leistungsempfänger sozialer Mindestsicherung 2006 bis 2010 .................................. .... 60<br />

413 Leistungsempfänger nach SGB II 2006 bis 2010 ............................................................. 61<br />

414 Wohngeld 2006 bis 2010 .................................................................................................. 62<br />

415 Bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 2008 bis 2010 .. 62<br />

416 Sozialhilfe nach SGB XII in Form von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt<br />

2008 bis 2010.................................................................................................................... 62<br />

417 Asylbewerber 2005 bis 2009 ............................................................................................ 63<br />

418 Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 2008 und 2009 ................................ 63<br />

419 Altenpflegeheime 2006 bis 2010 ...................................................................................... 64<br />

420 Ausgewählte übertragbare meldepflichtige Krankheiten 2008 bis 2010 ........................... 64<br />

421 Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und berufsausübende Tierärzte 2006 bis 2010 ........ 65<br />

422 Ärzte in Krankenhäusern 2006 bis 2010 .......................................................................... 65<br />

423 Krankenhäuser 2006 bis 2010 .......................................................................................... 66<br />

424 Stationäre Versorgung in Krankenhäusern 2009 und 2010 nach Fachgebieten .............. 67<br />

425 Anzahl der aufgestellten Betten in Krankenhäusern 2006 bis 2010 ................................. 68<br />

426 Nichtärztliches Personal in Krankenhäusern 2006 bis 2010 ............................................ 69<br />

427 Apotheken 2006 bis 2010 ................................................................................................. 69<br />

428 Ausgewählte Kennziffern des Gesundheitsamtes 2006 bis 2010 ..................................... 70<br />

429 Schwerbehinderte Personen 2008 bis 2010 ..................................................................... 71<br />

430 Behinderte Personen 2008 bis 2010 nach dem Grad der Behinderung ........................... 71<br />

431 Einrichtungen und betreutes Wohnen für behinderte Menschen 2006 bis 2010 .............. 72<br />

432 Pflegebedürftige Personen nach dem Pflegeversicherungsgesetz 2005, 2007, 2009...... 73<br />

433 Räumungsklagen und Zwangsräumungen 2006 bis 2010 ............................................... 73<br />

434 Einrichtungen und Hilfen für wohnungslose Personen 2006 bis 2010 ............................. 74<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

11 Kapazitäten und angemeldete Kinder in <strong>Leipzig</strong>s Kindertagesstätten 2001 bis 2010 ...... 57<br />

12 Patienten in <strong>Leipzig</strong>er Krankenhäusern 2008 bis 2010 ................................................... 68<br />

13 Kinder- und Jugendärztliche Untersuchungen des Gesundheitsamtes 2004 bis 2010 .... 70<br />

14 Schwerbehinderte Personen nach Geschlecht 2001 bis 2010 und<br />

Schwerbehindertenquote nach Geschlecht und Altersgruppen 2010 ............................... 72


Vorbemerkungen<br />

Die amtliche Statistik der Kinder in Kindertagesstätten erfolgt seit 2006 im jährlichen Rhythmus. Zuvor<br />

gab es aller vier Jahre eine Statistik zu den Kindertageseinrichtungen, den Kindertagesplätzen und dem<br />

Personal. Während die Tabellen 401 und 404 auf amtlichen Erhebungen des Statistischen Landesamtes<br />

Sachsen beruhen, wurden die Tabellen 402 und 403 anhand der regelmäßig erfolgenden Statistik des<br />

Amtes für Jugend, Familie und Bildung erstellt. Auftretende Abweichungen zwischen den Daten sind<br />

durch abweichende Erfassungstermine (Tab. 401: 15.03. für 2007 und 2008 / 01.03. ab 2009; Tab. 402<br />

und 403: 30.09.) zu erklären. Die amtliche Statistik erfolgt seit 2006 jährlich und bedeutet somit eine<br />

Ergänzung und Erweiterung der Kinder- und Jugendhilfestatistik.<br />

Kombinierte Kindertageseinrichtungen sind für Kinder aller Altersgruppen bis zur Einschulung offen.<br />

In Integrativen Kindertageseinrichtungen haben neben gesunden Kindern auch Kinder mit<br />

Behinderung die Möglichkeit, täglich betreut und gefördert zu werden. Diese Einrichtungsart ist für alle<br />

Altersgruppen bis zur Einschulung bzw. bis zum Beginn anderer Fördermöglichkeiten vorgesehen.<br />

Die Besuchsquote stellt die Anzahl der betreuten Kinder in Kindertageseinrichtungen je 100 Kinder der<br />

gleichen Altersgruppe dar.<br />

Die Adoptionspflege ist ein Pflegeverhältnis für einen gesetzmäßig vorgeschriebenen Zeitraum vor der<br />

Adoption (in der Regel für ein Jahr). In dieser Zeit sind die betreffenden Kinder und Jugendlichen in der<br />

zukünftigen Adoptionsfamilie untergebracht.<br />

Bei den Personen, die erzieherische Hilfe außerhalb des Elternhauses erhalten, handelt es sich zum<br />

größten Teil um Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre. Aus Datenschutzgründen erfolgt hier keine<br />

Unterteilung nach Altersgruppen.<br />

Zur erzieherischen Hilfe zählt auch die ambulante Einzelbetreuung im Rahmen der Jugendhilfe. Hierbei<br />

wird jungen Menschen Unterstützung durch einen Erziehungsbeistand (hauptsächlich zur Erlangung von<br />

Selbständigkeit), einen Betreuungshelfer (Auflage auf Grund richterlicher Weisung) oder die Möglichkeit<br />

der Teilnahme an sozialer Gruppenarbeit (zur Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und<br />

Verhaltensproblemen) geboten.<br />

Die rechtliche Grundlage für die Gewährung von Unterhaltsvorschuss ist das Unterhaltsvorschussgesetz<br />

UVG. Es sichert den Unterhalt von Kindern (von 0 bis 12 Jahre für maximal 72 Monate)<br />

alleinerziehender Elternteile, die vom anderen Elternteil keine bzw. keine ausreichendende<br />

Unterhaltsleistung erhalten. Die Rückholquote ist eine Berechnungskennziffer des Amtes für Jugend,<br />

Familie und Bildung und drückt den erfolgreichen Rückgriff auf Unterhaltsschuldner aus.<br />

Das zum 01.01.2007 eingeführte Elterngeld löste das bis dahin geltende Erziehungsgeld ab. Das<br />

Elterngeld beträgt 67 % des wegfallenden monatlichen Nettogehalts. Die Basis für diese Berechnung<br />

bildet das durchschnittliche Nettogehalt der letzten 12 Monate vor der Geburt des Kindes. Die<br />

Mindesthöhe beträgt jedoch 300 Euro und die Grenze liegt bei 1 800 Euro. Es wird für mindestens 12<br />

Monate gewährt und kann durch „Partnermonate“ auf 14 Monate verlängert werden. Alleinerziehende<br />

können grundsätzlich 14 Monate in Anspruch nehmen.<br />

Während für die 2007 Geborenen die bewilligten Anträge erhoben wurden, erfolgte die Erhebung ab<br />

2008 auf der Grundlage der beendeten Elterngeldbezüge. Es ist daher nur ein eingeschränkter Vergleich<br />

möglich. Es ist zu beachten, dass es ab 01.01.2011 neue Berechnungsregelungen gibt.<br />

Die Zahl der Empfänger von Kriegsopferfürsorge wird nur noch auf Landesebene ausgewiesen. Die<br />

Kennzahl findet deshalb keine Berücksichtigung in der Tabelle 412. Die Vorjahre wurden entsprechend<br />

bereinigt.<br />

Die Angaben über die Leistungsempfänger nach SGB II beziehen sich auf die Statistik der<br />

Grundsicherung für Arbeitssuchende nach Sozialgesetzbuch II (SGB II), die mit dem 1.Januar 2005<br />

eingeführt wurde. Bei den in den Tabellen 412 und 413 angeführten Werten wird die im März 2011<br />

durchgeführte Revidierung um wenige Personen nicht berücksichtigt, da keine diesbezüglichen Angaben<br />

für entsprechende Unterpositionen vorliegen.<br />

Als erwerbsfähige Hilfebedürftige gelten nach dem SGB II Personen, die das 15. Lebensjahr vollendet<br />

und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erwerbsfähig sind, hilfebedürftig sind und ihren<br />

gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben. Hilfebedürftig ist, wer seine<br />

Eingliederung in Arbeit sowie seinen Lebensunterhalt und den Lebensunterhalt der mit ihm in<br />

54<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln<br />

sichern kann und die erforderliche Hilfe auch nicht von anderen (Angehörige, andere Leistungsträger)<br />

erhält. Hilfebedürftigkeit wird auch angenommen bei Erwerbstätigen, die aufgrund ihres geringen<br />

Erwerbseinkommens ohne zusätzliche Sozialleistungen nicht existieren könnten, oder bei Arbeitslosengeldempfängern<br />

mit besonders geringem Alg I, so genannte „Aufstocker“.<br />

Nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige sind alle Personen innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft, die noch<br />

nicht im erwerbsfähigen Alter (unter 15 Jahre) oder aufgrund ihrer gesundheitlichen Leistungsfähigkeit<br />

und eventuell rechtlicher Einschränkungen nicht in der Lage sind, mindestens 3 Stunden täglich unter<br />

den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes zu arbeiten. Leben diese Personen in einer<br />

Bedarfsgemeinschaft mit einem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, erhalten sie Leistungen gemäß SGB II.<br />

In Abgrenzung dazu beziehen nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige, die nicht zu einer Bedarfsgemeinschaft<br />

mit einem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zählen, Leistungen im Rahmen der Sozialhilfe<br />

gemäß SGB XII.<br />

Eine Bedarfsgemeinschaft bezeichnet Personen, die im selben Haushalt leben und gemeinsam<br />

wirtschaften. Sie hat mindestens einen erwerbsfähigen Hilfebedürftigen. Der Begriff der Bedarfsgemeinschaft<br />

ist enger gefasst als derjenige der Haushaltgemeinschaft. So zählen z.B. Großeltern und<br />

Enkelkinder sowie sonstige Verwandte und Verschwägerte nicht zur Bedarfsgemeinschaft.<br />

Arbeitslosengeld II (Alg II) bezeichnet die Geldleistung für erwerbsfähige Hilfebedürftige im Rahmen<br />

der Grundsicherung. Die Geldleistungen dienen der Sicherung des eigenen Lebensunterhalts und<br />

setzen sich zusammen aus Regelleistungen, gegebenenfalls Leistungen für Mehrbedarf beim<br />

Lebensunterhalt, Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie einem befristeten Zuschlag beim<br />

Übergang vom Alg I zum Alg II. Unter Regelleistungen versteht man die pauschalierten Leistungen zur<br />

Sicherung des Lebensunterhalts. Diese umfassen insbesondere Ernährung, Kleidung, Körperpflege,<br />

Hausrat, Bedarf des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und<br />

eine Teilnahme am kulturellen Leben. In den Leistungen für Unterkunft und Heizung sind alle der<br />

Bedarfsgemeinschaft zu erbringende Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie auch einmalige<br />

Kosten für Wohnungsbeschaffung und die Übernahme von Mietschulden enthalten. Als „sonstige<br />

Leistungen“ werden insbesondere die neben der Regelleistung zu erbringenden kommunalen<br />

Leistungen zusammengefasst, wie z.B. Erstausstattung für die Wohnung einschließlich Haushaltgeräten,<br />

Erstausstattung für Bekleidung einschließlich bei Schwangerschaft und Geburt oder Zuschüsse für<br />

mehrtägige Klassenfahrten. Beim Sozialgeld handelt es sich um die Geldleistung zur Sicherung des<br />

Lebensunterhalts für nicht erwerbsfähige hilfebedürftige Angehörige und Partner, die mit einem Alg II-<br />

Bezieher in einer Bedarfsgemeinschaft leben und keinen Anspruch auf Grundsicherung im Alter oder bei<br />

Erwerbsminderung (SGB XII) haben.<br />

Neben den in den Tabellen 421 und 422 aufgeführten Ärzten gibt es in <strong>Leipzig</strong> um die 300 weitere Ärzte<br />

in hauptamtlicher Tätigkeit im öffentlichen Gesundheitswesen und in wissenschaftlichen Instituten.<br />

Unter abgegangenen Patienten aus Krankenhäusern wurden die entlassenen Patienten und die<br />

Sterbefälle gezählt, nicht die Verlegungen innerhalb der Fachabteilungen.<br />

Bei der Statistik der behinderten Personen ist der Grad der Behinderung ein Ausdruck für die Schwere<br />

der Behinderung. Eine Schwerbehinderung besteht bei einem Grad der Behinderung von 50 und mehr.<br />

Mit der Novellierung des Sächsischen Kindertagesstättengesetzes (SächsKitaG) 2001 wurden ab 2003<br />

die jugendärztlichen Untersuchungen in Kindertagesstätten eingeführt. Ab 2003 werden demnach<br />

durchgeführt: Kita-Untersuchungen, Einschulungsuntersuchungen, Reihenuntersuchungen in der 2. und<br />

6. Klasse sowie in Förderschulen.<br />

Die Bundesstatistik über die Pflegeleistungen erfolgt im zweijährigen Erhebungsturnus. Die Summe der<br />

Pflegeleistungsempfänger nach Pflegestufen I bis III liegt unter der Zahl der Leistungsempfänger<br />

insgesamt. Das ist darauf zurückzuführen, dass einige Personen in stationärer Pflege noch keiner<br />

Pflegestufe zugeordnet wurden.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 55


401 Kinder in Kindertageseinrichtungen 2007 bis 2010<br />

Kennziffer 2007 2008 2009 2010<br />

Betreute Kinder 27 919 29 454 30 745 32 230<br />

davon: Mädchen 13 809 14 485 15 124 16 385<br />

Jungen<br />

nach Altersgruppen von ... bis unter ... Jahre<br />

14 110 14 969 15 621 15 845<br />

unter 1 124 135 102 105<br />

1 bis 3 3 652 3 849 4 089 4 407<br />

3 bis 6 10 634 11 084 11 521 11 928<br />

6 bis 11 13 202 14 112 14 750 15 467<br />

11 Jahre und älter 307 274 283 323<br />

Kinder mit Migrationshintergrund<br />

darunter: Kinder mit überwiegend nicht deutsch<br />

2 959 3 367 3 563 3 869<br />

gesprochener Sprache 1 424 1 690 1 837 1 922<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

402 Kindertageseinrichtungen 2006 bis 2010<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl der Einrichtungen 192 197 202 208 222<br />

darunter: Einrichtungen freier Träger<br />

davon:<br />

144 150 156 162 176<br />

Kombinierte Kita 109 109 111 112 107<br />

Integrative Kita 75 80 83 88 95<br />

Kindergärten 5 5 5 5 5<br />

Kinderkrippen 3 3 3 3 3<br />

Kapazität 17 278 17 920 18 305 18 917 19 841<br />

darunter: in Einrichtungen freier Träger<br />

davon:<br />

12 217 12 938 13 548 14 177 14 948<br />

für Kinder im Krippenalter 3 974 4 182 4 336 4 614 4 992<br />

für Kinder im Kindergartenalter 13 264 13 692 13 969 14 303 14 849<br />

für Kinder in Sondergruppen 40 46 - - -<br />

Angemeldete Kinder 15 448 15 879 16 537 17 446 18 078<br />

darunter: in Einrichtungen freier Träger<br />

davon:<br />

10 925 11 510 12 172 13 011 13 692<br />

im Krippenalter 3 988 4 030 4 204 4 606 4 863<br />

im Kindergartenalter 11 427 11 814 12 333 12 840 13 215<br />

in Sondergruppen 33 35 - - -<br />

außerdem Kinder in Tagespflege 822 1 054 1 317 1 652 1 911<br />

darunter: im Krippenalter 801 1 038 1 290 1 623 1 869<br />

Quelle: Amt für Jugend, Familie und Bildung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Die Horte des Jugendamtes sowie auch die Hortkinder in den Vorschuleinrichtungen sind in dieser Tabelle nicht<br />

enthalten, siehe Tabelle 403.<br />

56<br />

Besuchsquote nach Altersgruppen von ...bis unter ... Jahre<br />

unter 1 2,8 2,9 2,0 2,1<br />

1 bis 3 43,0 44,7 45,3 45,6<br />

3 bis 6 94,2 94,5 95,0 94,8<br />

6 bis 11 82,6 83,8 84,3 85,5<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Plätze bzw. Kinder<br />

25 000<br />

20 000<br />

15 000<br />

10 000<br />

5 000<br />

403 Horte 2006 bis 2010<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl der Horte 72 71 71 71 74<br />

davon: an öffentlichen Grundschulen 56 55 55 55 55<br />

an Förderschulen 7 7 7 7 7<br />

in Einrichtungen freier Träger 9 9 9 9 12<br />

Betreute Kinder im Schulalter insgesamt 11 473 12 081 12 844 13 419 14 074<br />

davon: in Horten öffentlicher Grundschulen 8 169 8 751 9 287 9 809 10 359<br />

in Horten der Förderschulen 362 321 367 365 376<br />

in Horten freier Träger 1 391 1 634 1 696 1 737 1 881<br />

in Tagespflege 17 9 9 5 2<br />

in kommunalen Kindertagesstätten 120 132 142 138 128<br />

in Kindertagesstätten freier Träger 1 414 1 234 1 343 1 365 1 328<br />

Quellen: Amt für Jugend, Familie und Bildung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

404 Personal in Kindertageseinrichtungen 2007 bis 2010<br />

Kennziffer<br />

2007 2008 2009 2010<br />

Personal insgesamt 3 057 3 273 3 446 3 712<br />

davon: weiblich 2 837 3 004 3 148 3 342<br />

männlich 220 269 298 370<br />

darunter: Pädagogisches Personal und Leitungs- und Verwaltungspersonal 2 806 2 967 3 114 3 354<br />

davon: weiblich 2 701 2 836 2 965 3 145<br />

männlich 105 131 149 209<br />

Pädagogisches Personal und Leitungs- und Verwaltungspersonal<br />

nach Altersgruppen von ... bis unter ... Jahre:<br />

2 806 2 967 3 114 3 354<br />

unter 30 322 397 484 584<br />

30 - 40 681 640 619 642<br />

40 - 50 1 040 1 095 1 099 1 139<br />

50 - 60 714 770 838 912<br />

60 und älter 49 65 74 77<br />

Durchschnittsalter in Jahre 42,7 42,6 42,4 42,1<br />

außerdem: Tagespflegepersonen 312 347 400 449<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Kapazitäten und angemeldete Kinder in <strong>Leipzig</strong>s Kindertagesstätten<br />

2001 bis 2010<br />

0<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Amt für Jugend, Familie und Bildung<br />

-ohne Horte-<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 57<br />

Kapazität<br />

angemeldete Kinder<br />

freie -<br />

öffentliche<br />

Träger


405 Adoptierte Kinder und Jugendliche 2006 bis 2010<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Adoptierte Kinder und Jugendliche 47 33 34 44 48<br />

darunter: männlich<br />

davon im Alter von ... bis unter ... Jahren:<br />

25 18 24 24 24<br />

unter 3 20 10 11 23 28<br />

3 bis 6 10 12 4 5 12<br />

6 bis 9 6 3 8 5 5<br />

9 bis 12 . 3 4 . .<br />

12 bis 15 . . . 5 -<br />

15 bis 18<br />

von deutschen Adoptiveltern angenommene Kinder<br />

6 . 4 . .<br />

und Jugendliche 46 31 32 42 46<br />

adoptiert durch Stiefelternteil 18 11 18 23 16<br />

vorgemerkte Adoptionsbewerbungen 34 46 37 19 25<br />

zur Adoption vorgemerkte Kinder und Jugendliche 23 14 17 13 8<br />

darunter: männlich 14 9 11 7 5<br />

Kinder und Jugendliche in Adoptionspflege (31.12.) 63 55 64 74 76<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

406 Hilfe zur Erziehung außerhalb des Elternhauses 2006 bis 2010<br />

Junge Menschen in Erziehung darunter:<br />

Art der Hilfe / Unterbringungsform außerhalb des Elternhauses männlich<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Erziehung in einer Tagesgruppe 21 27 21 28 20 17<br />

Vollzeitpflege 212 275 290 292 273 136<br />

davon: Verwandtenpflege 28 40 45 59 73 39<br />

Fremdpflege 184 235 245 233 200 97<br />

Heimerziehung und sonstige betreute Wohnformen 446 507 551 476 419 235<br />

darunter: Heimunterbringung/Mehrgruppen-Einrichtung 260 403 404 342 284 155<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

407 Erzieherische Hilfen 2006 bis 2010 nach Hilfearten<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

58<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Beendete institutionelle-/Erziehungsberatungen 2 423 2 201 2 635 2 997 3 333<br />

Soziale Gruppenarbeit / Personen am 31.12. 7 - . 3 -<br />

Personen mit beendeter Hilfe 88 . . . 8<br />

Einzelbetreuung durch Erziehungsbeistand / Personen am 31.12. 93 95 116 150 118<br />

darunter: unter 18 Jahre 70 71 93 120 88<br />

Personen mit beendeter Hilfe 139 140 147 175 208<br />

Einzelbetreuung durch Betreuungshelfer / Personen am 31.12. 5 27 22 6 3<br />

Personen mit beendeter Hilfe 5 38 58 28 8<br />

Sozialpädagogische Familienhilfe / Familien am 31.12. 252 404 461 413 413<br />

Familien mit beendeter Hilfe<br />

Entzug der elterlichen Sorge<br />

234 269 429 401 342<br />

Anzeigen/Anrufungen des Gerichts zum Entzug der elterlichen Sorge 130 138 121 104 65<br />

Gerichtliche Maßnahmen zum Entzug der elterlichen Sorge 129 129 128 106 52<br />

Inobhutnahmen 602 676 656 586 376<br />

davon: auf eigenen Wunsch 157 149 114 104 101<br />

wegen Gefährdung des Kindes oder des Jugendlichen 445 527 542 482 275<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


408 Vormundschaften, Pflegschaften, Vater-/Mutterschaftsanerkennungen<br />

2006 bis 2010<br />

409 Unterhaltsvorschuss 2006 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Fälle 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Amtsvormundschaften zum 31.12. 341 318 308 341 297<br />

Amtspflegschaften zum 31.12. 211 191 173 155 143<br />

Beistandschaften 1 047 1 043 1 079 1 068 1 089<br />

Vaterschafts-/ Mutterschaftsanerkennungen 1 974 2 068 2 254 2 370 2 887<br />

Sorgeerklärungen 1 946 2 007 2 153 2 303 2 823<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,<br />

Amt für Jugend, Familie und Bildung<br />

410 Ausgaben und Einnahmen für die Jugendhilfe 2006 bis 2010<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Sachverhalt 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Empfänger von Unterhaltsvorschuss 4 433 4 653 4 870 5 035 5 353<br />

davon für Kinder: unter 6 Jahre 2 525 2 630 2 749 2 818 3 006<br />

6 bis unter 12 Jahre 1 908 2 023 2 121 2 217 2 347<br />

Ausgaben in Mill. € 6,8 6,9 8,2 8,0 9,7<br />

Rückholquote in % 11,1 10,9 9,3 9,0 6,8<br />

Quelle: Amt für Jugend, Familie und Bildung Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Ausgaben/Einnahmen<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 €<br />

2009 2010<br />

Ausgaben<br />

davon:<br />

169 391 181 339 r 199 176 214 217 225 009<br />

Ausgaben für Einzel- und Gruppenhilfen 46 651 53 452 r 63 244 61 963 62 102<br />

darunter: öffentlicher Träger 40 531 46 808 r 55 824 59 693 60 530<br />

Ausgaben für Einrichtungen 110 591 115 859 r 121 804 136 849 147 834<br />

darunter: öffentlicher Träger 49 445 51 859 57 580 54 436 56 227<br />

Personalausgaben der Jugendhilfeverwaltung 12 149 12 028 r 14 128 15 405<br />

...<br />

15 073<br />

Einnahmen 16 119 17 061 r 19 759 17 575 17 687<br />

darunter von Einrichtungen 13 340 13 971 r 16 246 13 770<br />

...<br />

13 945<br />

Reine Ausgaben 153 272 164 278 r 179 417 196 642 207 321<br />

je Einwohner (in €)<br />

darunter für:<br />

304 323 351 381 401<br />

Kindertageseinrichtungen öffentlicher Träger 33 047 34 633 38 168 37 291 38 926<br />

Kindertageseinrichtungen freier Träger 55 086 55 331 r 55 289 75 010 83 718<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 59


411 Elterngeld 2007 bis 2009<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

412 Leistungsempfänger sozialer Mindestsicherung 2006 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Daten zu den Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 2010 lagen bei Redaktionsschluss nicht<br />

vor.<br />

60<br />

Sachverhalt 2007 2008 2009<br />

Geborene Kinder 4 736 5 094 5 018<br />

Anzahl der Elterngeld beziehenden Personen 5 636 6 337 6 398<br />

davon: Väter 1 024 1 450 1 565<br />

Mütter 4 612 4 887 4 833<br />

Anzahl der Personen, die vor der Geburt des Kindes<br />

erwerbstätig waren 3 308 3 882 4 097<br />

Anteil an Elterngeld beziehende Personen insg. in % 58,7 61,3 64,0<br />

davon: Väter 748 1 096 1 240<br />

Mütter 2 560 2 786 2 857<br />

Durchschnittliche Höhe des Anspruchs im ersten<br />

Bezugsmonat in Euro 625 664 701<br />

davon: Väter 779 839 889<br />

Mütter 590 612 640<br />

darunter: vorher berufstätige Väter 950 1 007 1 039<br />

vorher berufstätige Mütter 805 830 859<br />

Durchschnittliche Bezugsdauer des Elterngeldes von<br />

Vätern in Monate 4,1 3,7 3,5<br />

Quelle: Statistisches Bundesamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Leistungsempfänger insgesamt r 89 091 r 88 505 r 85 381 r 85 700 s 83 014<br />

Anteil an Einwohner in %<br />

davon Empfänger von:<br />

18 17 17 17 16<br />

Leistungen nach dem SGB II 84 439 83 734 80 323 80 553 77 648<br />

davon: Arbeitslosengeld II 65 221 64 440 61 720 61 727 59 297<br />

Sozialgeld<br />

Mindestsicherungsleistungen im Rahmen<br />

19 218 19 294 18 603 18 826 18 351<br />

der Sozialhilfe nach SGB XII<br />

davon: Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt<br />

3 686 3 956 4 301 4 332 4 551<br />

außerhalb von Einrichtungen 377 399 475 549 605<br />

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 3 309 3 557 3 826 3 783 3 946<br />

Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 966 815 757 815<br />

Quellen: Statistik der Bundesagentur für Arbeit,<br />

Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]<br />

...


413 Leistungsempfänger nach SGB II 2006 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Bedarfsgemeinschaften (BG) 48 467 48 231 46 998 47 572 46 326<br />

davon: mit 1 Person 28 220 28 266 28 180 29 019 28 727<br />

darunter: unter 18 Jahre 59 24 19 29 30<br />

zwischen 18 und 25 Jahre 4 338 3 447 3 239 3 150 2 769<br />

mit 2 Personen 10 443 10 306 9 796 9 691 9 264<br />

mit 3 und mehr Personen 9 804 9 659 9 022 8 862 8 335<br />

darunter: mit 1 Kind unter 15 Jahre 7 846 7 865 7 401 7 292 6 972<br />

mit 2 und mehr Kindern unter 15 Jahre 4 659 4 668 4 568 4 694 4 610<br />

Alleinerziehende 7 595 7 666 7 474 7 433 7 375<br />

durchschnittliche Anzahl der Personen je BG 1,7 1,7 1,7 1,7 1,7<br />

durchschnittliche monatliche Nettoleistung je BG (alle BG) in € 609,42 603,01 602,00 608,39 593,62<br />

Leistungen zum Lebensunterhalt (Alg II) 330,28 323,44 319,73 323,77 314,21<br />

Leistungen für Unterkunft und Heizung 270,94 272,02 274,22 274,94 273,15<br />

Sozialgeld<br />

BG nach verschiedenen Kategorien:<br />

9,38 9,21 9,78 11,32 8,28<br />

BG mit Leistungen zum Lebensunterhalt 43 251 42 730 41 407 42 069 40 590<br />

durchschnittliche monatliche Leistung je BG in € 370,11 365,08 340,18 344,73 337,10<br />

BG mit Leistungen für Unterkunft und Heizung 47 053 46 853 45 714 46 354 45 177<br />

durchschnittliche monatliche Leistung je BG in € 279,08 280,02 280,36 280,89 278,46<br />

BG mit Sozialgeld 5 640 5 582 5 448 5 705 5 027<br />

durchschnittliche monatliche Leistung je BG in € 80,60 79,57 83,37 93,67 75,46<br />

Personen in Bedarfsgemeinschaften insgesamt 84 439 83 734 80 323 80 553 77 648<br />

davon: Erwerbsfähige Hilfebedürftige 65 221 64 440 61 720 61 727 59 297<br />

davon: Männer 33 388 32 712 31 265 31 514 30 310<br />

Frauen 31 833 31 728 30 455 30 213 28 987<br />

davon im Alter von: 15 bis unter 18 Jahre 3 403 3 002 2 537 2 368 2 159<br />

18 bis unter 25 Jahre 9 854 9 317 8 682 8 178 7 276<br />

25 bis unter 50 Jahre 38 314 37 997 36 206 36 430 35 016<br />

50 bis unter 55 Jahre 6 297 6 069 5 794 5 835 5 746<br />

55 bis unter 65 Jahre 7 353 8 055 8 501 8 916 9 100<br />

darunter: Ausländer 6 022 6 210 6 308 6 383 6 383<br />

Nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige 19 218 19 294 18 603 18 826 18 351<br />

davon: Männer 9 759 9 771 9 460 9 606 9 328<br />

Frauen 9 459 9 523 9 143 9 220 9 023<br />

davon im Alter von: über 15 Jahre 419 415 386 389 378<br />

unter 15 Jahre 18 799 18 879 18 217 18 437 17 973<br />

darunter: unter 3 Jahren 5 568 5 441 5 042 4 999 4 763<br />

3 bis unter 7 Jahre 5 455 5 591 5 456 5 567 5 299<br />

7 bis unter 15 Jahre 7 776 7 847 7 719 7 871 7 911<br />

darunter: Ausländer 1 300 1 278 1 282 1 220 1 229<br />

erwerbstätige Alg II-Bezieher<br />

Hilfequoten bezogen auf die Bevölkerung im jeweiligen Alter in %<br />

15 225 18 517 20 202 20 835 20 750<br />

Hilfebedürftige Personen insgesamt 21,3 21,0 20,1 20,1 19,1<br />

Hilfebedürftige Personen (bezogen auf Bevölkerung insges.) 16,7 16,4 15,6 15,5 14,8<br />

Erwerbsfähige Hilfebedürftige 18,9 18,6 17,9 17,9 17,1<br />

Männer 19,0 18,6 17,7 17,9 17,3<br />

Frauen 18,8 18,7 18,0 17,8 17,0<br />

Ausländer 22,2 22,7 21,8 x x<br />

Kinder unter 15 Jahre 37,3 36,2 33,4 32,5 30,1<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 61


414 Wohngeld 2006 bis 2010<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Reine Wohngeldempfängerhaushalte insgesamt 10 221 9 474 9 495 12 380 12 428<br />

davon: Empfänger von Mietzuschuss 10 051 9 337 9 372 12 205 12 270<br />

Empfänger von Lastenzuschuss 170 137 123 175 158<br />

davon: Nichterwerbspersonen 6 859 6 710 6 701 8 392 8 506<br />

darunter: Rentner/Pensionäre 5 233 5 317 5 288 6 375 6 292<br />

Arbeitslose 772 571 587 970 824<br />

Erwerbstätige 2 590 2 193 2 207 3 018 3 098<br />

davon: Arbeitnehmer/Beamte 2 169 1 850 1 877 2 658 2 684<br />

Selbständige 421 343 330 360 414<br />

durchschnittliche monatliche Miete in € 294 294 299 315 320<br />

durchschnittliches monatliches Wohngeld in € 79 77 76 106 107<br />

durchschnittlich benutzte Wohnfläche in m 2<br />

51 50 51 52 52<br />

Wohngeldrechtliche Teilhaushalte insgesamt 390 346 399 1 336 2 117<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

415 Bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter u. bei Erwerbsminderung 2008 bis 2010<br />

Kennziffer<br />

Insgesamt<br />

Voll erwerbsgeminderte<br />

Personen<br />

Personen 65 Jahre<br />

und älter<br />

2008 2009 2010 2008 2009 2010 2008 2009 2010<br />

Empfänger (Wohnortprinzip) 3 826 3 783 3 946 1 641 1 632 1 756 2 185 2 151 2 190<br />

darunter: männlich 1 764 1 769 1 878 969 952 1 033 795 817 845<br />

außerhalb von Einrichtungen 3 025 3 028 3 198 1 133 1 116 1 235 1 892 1 912 1 963<br />

in Einrichtungen 801 755 748 508 516 521 293 239 227<br />

Ausländer 815 839 870 46 44 44 769 795 826<br />

Empfänger (Trägerprinzip)<br />

durchschnittlicher monatlicher<br />

3 126 3 114 3 233 968 985 1 068 2 158 2 129 2 165<br />

Bruttobedarf in € 589 604 622 568 585 625 598 613 621<br />

außerhalb von Einrichtungen 591 607 625 568 585 625 603 618 626<br />

in Einrichtungen 563 571 573 436 442 336 564 572 575<br />

monatlicher Nettoanspruch in € 357 379 393 348 379 415 361 379 382<br />

außerhalb von Einrichtungen 370 389 402 348 379 415 381 394 395<br />

in Einrichtungen 224 252 258 353 355 152 223 251 258<br />

Reine Ausgaben in 1 000 € 13 312 14 215 15 226 . . . . . .<br />

dar.: außerhalb von Einrichtungen 12 561 13 496 14 592 . . . . . .<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

416 Sozialhilfe nach SGB XII in Form von lfd. Hilfe zum Lebensunterhalt 2008 bis 2010<br />

Kennziffer<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

außerhalb von Einrichtungen in Einrichtungen<br />

2008 2009 2010 2008 2009 2010 2008 2009 2010<br />

nach dem Wohnortprinzip<br />

Empfänger 1 445 1 490 1 510 475 549 605 970 941 905<br />

darunter: männlich 777 867 875 262 338 353 515 529 522<br />

Ausländer 44 53 75 34 44 65 10 9 10<br />

Bedarfsgemeinschaften (BG)<br />

nach dem Trägerprinzip<br />

1 423 1 470 1 479 453 529 574 970 941 905<br />

Empfänger 783 771 797 460 518 565 323 253 232<br />

Bedarfsgemeinschaften (BG)<br />

durchschnittlicher monatlicher<br />

761 751 766 438 498 534 323 253 232<br />

Bruttobedarf je BG in € 354 395 430 541 544 573 102 101 101<br />

Nettoanspruch je BG in € 215 258 264 301 338 335 99 101 101<br />

Reine Ausgaben in 1 000 € 2 962 3 336 3 442 2 127 2 560 2 780 836 776 662<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

62<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


417 Asylbewerber 2005 bis 2009<br />

Geschlecht, Altersgruppe bzw.<br />

Herkunftsland<br />

2005 2006 2007 2008 2009<br />

Regelleistungsempfänger am 31.12.<br />

Insgesamt 1 148 966 815 757 815<br />

davon: männlich 764 621 526 490 519<br />

weiblich 384 345 289 267 296<br />

davon im Alter von: 0 - unter 6 Jahren 130 109 89 70 74<br />

6 - 14 109 105 102 87 114<br />

14 - 18 59 47 36 35 49<br />

18 - 25 188 145 113 99 94<br />

25 - 35 355 279 232 217 235<br />

35 - 45 223 185 160 157 156<br />

45 und älter<br />

darunter aus:<br />

84 96 83 92 93<br />

Irak 171 145 115 124 140<br />

Türkei 102 69 53 55 63<br />

Iran 98 88 80 78 61<br />

Libanon 48 42 62 58 60<br />

Serbien und Montenegro 1)<br />

183 168 93 57 58<br />

Syrien 31 31 32 36 45<br />

Russische Föderation 40 48 42 36 41<br />

Indien 40 35 25 24 40<br />

Afghanistan 86 60 49 33 39<br />

Vietnam 50 43 44 31 38<br />

Algerien 11 17 17 20 21<br />

China 39 29 26 22 19<br />

Bosnien und Herzegowina 20 19 14 13 17<br />

Unbekannt bzw. Staatenlos 48 35 40 44 29<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

bis 2007 einschließlich Montenegro, welches seit Juni 2006 eigenständiger Staat ist;<br />

bis 2009 einschl. Kosovo, welches sich im Februar 2008 für unabhängig erklärte.<br />

418 Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 2008 und 2009<br />

2008 2009<br />

Aus- davon<br />

Aus- davon<br />

Art und Form der Leistung<br />

gabeninsge-<br />

außerh.<br />

von<br />

in<br />

gabeninsge-<br />

außerh.<br />

von<br />

in<br />

samt Einrichtungen samt Einrichtungen<br />

in 1 000 €<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

4 463 2 535 1 927 4 618 2 578 2 040<br />

Leistungen in besonderen Fällen 1 950 1 523 427 1 634 1 396 238<br />

davon: Hilfe zum Lebensunterhalt 1 373 1 140 233 1 349 1 174 175<br />

Leistungen nach SGB XII 577 383 194 285 222 63<br />

Grundleistungen 2 109 801 1 308 2 302 839 1 463<br />

davon: Sachleistungen 1 832 664 1 167 2 106 741 1 365<br />

Wertgutscheine - - - - - -<br />

Geldleistungen für persönl. Bedürfnisse 185 91 94 193 97 96<br />

Geldleistungen für den Lebensunterhalt 92 46 47 3 1 2<br />

Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft, Geburt 381 203 178 658 330 328<br />

Arbeitsgelegenheiten - - - - - -<br />

Sonstige Leistungen 23 8 14 24 14 10<br />

darunter: Geldleistungen 22 8 13 20 13 7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

alle Ausgaben ohne örtliche Träger<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 63


419 Altenpflegeheime 2006 bis 2010<br />

Kapazität / Belegung 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Heime insgesamt 49 50 53 53 53<br />

Heimplätze insgesamt 5 322 5 443 5 783 5 797 5 820<br />

davon: Altenheimplätze 135 187 94 151 128<br />

Pflegeheimplätze 5 187 5 256 5 689 5 646 5 692<br />

Heimbewohner insgesamt 5 108 5 194 5 263 5 388 5 538<br />

darunter: mit Pflegestufe I bis III 4 973 5 007 5 103 5 237 5 410<br />

je 1 000 Einwohner 65 Jahre und älter 47 47 46 46 47<br />

davon: Städtische Altenpflegeheime gGmbH 9 9 9 9 9<br />

Heimplätze 1 343 1 341 1 289 1 225 1 253<br />

davon: Altenheimplätze 101 105 94 62 52<br />

Pflegeheimplätze 1 242 1 236 1 195 1 163 1 201<br />

Heimbewohner 1 315 1 296 1 243 1 206 1 236<br />

darunter: mit Pflegestufe I bis III 1 214 1 191 1 168 1 144 1 184<br />

Heime der Wohlfahrtsverbände 18 18 19 19 19<br />

Heimplätze 1 577 1 572 1 622 1 617 1 617<br />

Heimbewohner 1 563 1 565 1 581 1 593 1 598<br />

darunter: mit Pflegestufe I bis III 1 554 1 527 1 558 1 572 1 583<br />

Private Heime 22 23 25 25 25<br />

Heimplätze 2 402 2 530 2 872 2 955 2 950<br />

Heimbewohner 2 230 2 333 2 439 2 589 2 704<br />

darunter: mit Pflegestufe I bis III 2 205 2 289 2 377 2 521 2 643<br />

Quelle: Sozialamt<br />

420 Ausgewählte übertragbare meldepflichtige Krankheiten 2008 bis 2010<br />

1) zwei oder mehr gleichartige Erkrankungsfälle, bei denen ein epidemischer Zusammenhang wahrscheinlich ist<br />

64<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Anzahl der Fälle<br />

2008 2009 2010<br />

Fälle je 10 000 Einwohner<br />

2008 2009 2010<br />

Gemeldete Infektionskrankheiten 6 263 11 701 5 806 122,3 226,5 112,0<br />

darunter: ansteckende Durchfallerkrankungen 5 479 6 274 5 191 107,0 121,5 100,1<br />

davon: bakteriell bedingte 1 319 1 561 1 966 25,8 30,2 37,9<br />

viral bedingte 3 953 4 699 3 141 77,2 91,0 60,6<br />

darunter: Rotaviren 1 366 995 558 26,7 19,3 10,8<br />

Noroviren 1 946 3 137 1 866 38,0 60,7 36,0<br />

Parasiten bedingte 64 54 87 1,2 1,0 1,7<br />

Virushepatitis - Erkrankungen 9 11 6 0,2 0,2 0,1<br />

Virushepatitis - Carrier (Träger) 148 115 144 2,9 2,2 2,8<br />

Hirnhautentzündung (Meningitis/Encephalitis) 22 30 27 0,4 0,6 0,5<br />

darunter: Meningokokken-Meningitis . 6 . . 0,1 .<br />

Virusgrippe (Influenza) 90 2 397 61 1,8 46,4 1,2<br />

darunter: Neue Grippe A/H1N1 - 2 042 58 - 39,5 1,1<br />

Pertussis (Keuchhusten) 74 189 34 1,4 3,7 0,7<br />

Borreliose 71 42 42 1,4 0,8 0,8<br />

Malaria 8 . . 0,2 . .<br />

Anzahl der Häufungen obiger Infektionskrankheiten 1)<br />

Krankheit<br />

56 89 68 x x x<br />

Untersuchungen bei Kontaktpersonen 3 002 3 362 1 828 x x x<br />

Tätigkeitsverbote 44 20 6 x x x<br />

Tuberkulose-Neuerkrankungen 41 44 32 0,8 0,9 0,6<br />

darunter: Atmungsorgane 29 34 20 0,6 0,7 0,4<br />

HIV-Neuerkrankungen 17 26 35 0,3 0,5 0,7<br />

Gonorrhoe 121 124 202 2,4 2,4 3,9<br />

Syphillis 71 50 28 1,4 1,0 0,5<br />

Urogenitale Chlamydieninfektionen 825 692 813 16,1 13,4 15,7<br />

Quelle: Gesundheitsamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


421 Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und berufsausübende Tierärzte 2006 bis 2010<br />

Fachgebiet 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Ärzte insgesamt 1)<br />

991 1 022 1 029 1 044 1 069<br />

Einwohner je Arzt<br />

darunter:<br />

511 500 501 497 489<br />

Praktischer Arzt/Allgemeinmedizin 262 267 259 262 266<br />

Chirurgie 44 44 47 54 60<br />

Frauenheilkunde/Geburtshilfe 83 82 86 89 89<br />

Innere Medizin 132 139 142 142 150<br />

Zahnärzte insgesamt 2)<br />

481 492 487 505 518<br />

Einwohner je Zahnarzt 1 053 1 038 1 058 1 027 1 009<br />

Tierärzte insgesamt 318 337 338 341 335<br />

darunter: in Praxen 2)<br />

62 70 67 66 71<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

einschließlich Ärzte in Einrichtungen gemäß § 311 SGB V und Angestellte, Teilzeitangestellte und<br />

Praxisassistenten<br />

2)<br />

Praxisinhaber und -assistenten<br />

422 Ärzte in Krankenhäusern 2006 bis 2010<br />

Fachgebiet<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Ärzte insgesamt 1 399 1 442 1 443 1 541 1 585<br />

davon: Leitende Ärzte 116 128 131 116 121<br />

Oberärzte 278 248 246 272 302<br />

Fachärzte 378 428 421 421 387<br />

Ärzte in der Weiterbildung 627 638 645 732 775<br />

darunter nach Fachgebieten<br />

(ohne Ärzte in der Weiterbildung):<br />

Anästhesie 137 145 144 143 142<br />

Augenheilkunde 14 11 9 11 12<br />

Chirurgie 110 110 112 106 103<br />

Haut- und Geschlechtskrankheiten 11 10 12 13 11<br />

Frauenheilkunde und Geburtshilfe 38 37 41 42 37<br />

Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten 12 12 12 14 13<br />

Innere Medizin 159 170 169 174 181<br />

darunter: Pneumologie- und Bronchialheilkunde 6 8 9 9 10<br />

Kinderheilkunde 53 59 59 53 55<br />

Kinder- und Jugendpsychiatrie 13 13 12 11 14<br />

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie 11 11 12 9 9<br />

Neurochirurgie 10 12 12 11 13<br />

Neurologie 15 17 19 20 19<br />

Orthopädie 14 17 18 20 20<br />

Pathologie 7 6 7 9 10<br />

Strahlentherapie 10 10 11 11 11<br />

Urologie 24 22 23 23 25<br />

Psychotherapie/Psychiatrie 27 27 27 26 24<br />

Sonstige 105 115 99 113 111<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 65


423 Krankenhäuser 2006 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

66<br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008<br />

2009 2010<br />

Krankenhäuser insgesamt<br />

Anzahl der Einrichtungen 8 8 8 8 8<br />

Aufgestellte Betten 3 803 3 910 3 838 3 988 4 075<br />

je 1 000 Einwohner 7,5 7,7 7,5 7,7 7,9<br />

Abgegangene Patienten 135 220 142 216 146 233 149 908 151 880<br />

je 1 000 Einwohner 268 280 286 290 293<br />

Belegung in % 83,5 83,5 84,3 83,7 83,5<br />

Durchschnittliche Verweildauer<br />

je Patient in Tagen 8,6 8,4 8,1 8,1 8,1<br />

Ärzte 1 399 1 442 1 443 1 541 1 585<br />

Nichtärztliches Personal 6 727 6 761 6 876 7 228 7 402<br />

darunter: Personal im Pflegedienst 2 763 2 753 2 805 3 070 3 148<br />

Berechnungs- und Belegungstage 1 159 193 1 191 592 1 184 801 1 219 073 1 242 266<br />

Kommunale Krankenhäuser<br />

Anzahl der Einrichtungen 1 1 1 1 1<br />

Aufgestellte Betten 1 077 1 140 1 070 1 166 1 218<br />

je 1 000 Einwohner 2,1 2,2 2,1 2,3 2,3<br />

Konfessionelle Krankenhäuser<br />

Anzahl der Einrichtungen 2 2 2 2 2<br />

Aufgestellte Betten 580 570 570 570 580<br />

je 1 000 Einwohner 1,1 1,1 1,1 1,1 1,1<br />

Universitätsklinikum<br />

Anzahl der Einrichtungen 1 1 1 1 1<br />

Aufgestellte Betten 1 268 1 263 1 259 1 274 1 285<br />

je 1 000 Einwohner 2,5 2,5 2,5 2,5 2,5<br />

Private Krankenhäuser<br />

Anzahl der Einrichtungen 4 4 4 4 4<br />

Aufgestellte Betten 878 937 939 978 992<br />

je 1 000 Einwohner 1,7 1,8 1,8 1,9 1,9<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


424 Stationäre Versorgung in Krankenhäusern 2009 und 2010 nach Fachgebieten<br />

Fachgebiet Jahr<br />

Berech-<br />

Durch-<br />

Auf- Abge- nungs Bele- schn.Vergestellte<br />

gangene undBe- gung weildauer<br />

Betten Patienten legungs in % je Patient<br />

tage<br />

in Tagen<br />

Insgesamt 2009 3 988 149 908 1 219 073 83,7 8,1 7,7 290,2<br />

davon:<br />

2010 4 075 151 880 1 242 266 83,5 8,1 7,9 292,9<br />

Augenheilkunde 2009 33 2 974 8 940 74,2 3,0 0,1 5,8<br />

2010 30 2 921 9 356 85,4 3,1 0,1 5,6<br />

Chirurgie 2009 619 23 873 197 337 87,3 6,9 1,2 46,2<br />

2010 624 24 991 205 169 90,1 6,9 1,2 48,2<br />

Frauenheilkunde und 2009 219 14 910 73 242 91,6 4,7 0,4 28,9<br />

Geburtshilfe 2010 220 14 265 67 005 83,4 4,5 0,4 27,5<br />

Hals-Nasen-Ohren- 2009 74 4 713 23 731 87,9 4,9 0,1 9,1<br />

Krankheiten 2010 73 4 662 22 495 84,4 4,6 0,1 9,0<br />

Haut- und Geschlechts- 2009 50 2 267 15 485 84,8 6,7 0,1 4,4<br />

krankheiten 2010 50 2 320 16 044 87,9 6,7 0,1 4,5<br />

Innere Medizin 2009 1 320 54 126 398 584 82,7 6,7 2,6 104,8<br />

2010 1 377 53 913 403 713 80,3 6,8 2,7 104,0<br />

Kinderheilkunde 2009 145 7 617 44 294 83,7 5,5 0,3 14,7<br />

2010 164 7 832 48 359 80,8 5,2 0,3 15,1<br />

Kinder- und Jugend- 2009 101 756 34 790 94,4 45,6 0,2 1,5<br />

psychiatrie,-psychotherapie 2010 101 830 35 279 95,7 42,1 0,2 1,6<br />

Mund-Kiefer-Gesichts- 2009 35 1 506 10 765 84,3 6,5 0,1 2,9<br />

chirurgie 2010 38 1 523 10 880 78,4 6,4 0,1 2,9<br />

Neurochirurgie 2009 55 2 181 16 953 84,4 5,9 0,1 4,2<br />

2010 55 2 100 16 808 83,7 6,2 0,1 4,0<br />

Neurologie 2009 92 3 527 28 852 85,9 7,3 0,2 6,8<br />

2010 95 3 634 30 120 86,9 7,2 0,2 7,0<br />

Orthopädie 2009 167 5 279 51 284 84,1 8,9 0,3 10,2<br />

2010 168 5 419 52 766 86,1 8,8 0,3 10,5<br />

Psychiatrie u. Psychotherapie 2009 369 5 619 104 466 77,6 18,6 0,7 10,9<br />

2010 369 5 795 107 012 79,5 18,4 0,7 11,2<br />

Psychotherapeutische 2009 20 144 6 927 94,9 47,4 0,0 0,3<br />

Medizin 2010 20 149 7 041 96,5 47,4 0,0 0,3<br />

Strahlentherapie 2009 66 1 179 20 306 84,3 16,0 0,1 2,3<br />

2010 66 1 156 19 907 82,6 15,9 0,1 2,2<br />

Nuklearmedizin 2009 20 751 3 720 51,0 4,9 0,0 1,5<br />

2010 18 832 4 139 63,0 5,0 0,0 1,6<br />

Urologie 2009 161 8 690 51 012 86,8 5,2 0,3 16,8<br />

2010 164 9 519 54 803 91,6 5,7 0,3 18,4<br />

Sonstige Fachbereiche 1)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

2009 442 9 796 128 385 79,6 8,3 0,9 19,0<br />

2010 443 10 019 131 370 81,2 8,3 0,9 19,3<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

1) umfasst zusätzlich die Fachabteilungen Herz- und Kinderchirurgie, Plastische Chirurgie<br />

Abgänge<br />

Betten je<br />

je 1 000<br />

1 000 EinEinwohner<br />

wohner<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 67


68<br />

Innere Medizin<br />

Chirurgie<br />

Frauenheilkunde<br />

Kinderheilkunde<br />

Urologie<br />

Psychiatrie<br />

HNO<br />

Orthopädie<br />

Augenheilkunde<br />

425 Anzahl der aufgestellten Betten in Krankenhäusern 2006 bis 2010<br />

Einrichtung<br />

Anzahl der Betten Betten je 10 000 Einwohner<br />

2006 2007 2008 2009 2010 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt 3 803 3 910 3 838 3 988 4 075 75,3 77,0 75,0 77,2 78,6<br />

davon:<br />

Klinikum St. Georg gGmbH 1 077 1 140 1 070 1 166 1 218 21,3 22,4 20,9 22,6 23,5<br />

Universitätsklinikum <strong>Leipzig</strong> 1 268 1 263 1 259 1 274 1 285 25,1 24,9 24,6 24,7 24,8<br />

Evangelisches Diakonissenkrankenhaus<br />

<strong>Leipzig</strong> 250 250 250 250 250 5,0 4,9 4,9 4,8 4,8<br />

St. Elisabeth-Krankenhaus<br />

<strong>Leipzig</strong> gGmbH 330 320 320 320 330 6,5 6,3 6,3 6,2 6,4<br />

Park-Krankenhaus Leipz.-Südost GmbH 470 495 495 530 530 9,3 9,7 9,7 10,3 10,2<br />

Soteria-Klinik <strong>Leipzig</strong> GmbH 56 56 56 56 56 1,1 1,1 1,1 1,1 1,1<br />

Herzzentrum <strong>Leipzig</strong> GmbH 342 376 378 382 399 6,8 7,4 7,4 7,4 7,7<br />

Klinik am Rosental 10 10 10 10 7 0,2 0,2 0,2 0,2 0,1<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Patienten in <strong>Leipzig</strong>er Krankenhäusern<br />

2008 bis 2010<br />

10 20 30 40 50 60<br />

Patienten (in Tausend)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2010<br />

2009<br />

2008<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


426 Nichtärztliches Personal in Krankenhäusern 2006 bis 2010<br />

427 Apotheken 2006 bis 2010<br />

Berufsgruppe 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Nichtärztliches Personal insgesamt 6 727 6 761 6 876 7 228 7 402<br />

darunter: weibliches Personal 5 364 5 435 5 503 5 774 5 963<br />

davon:<br />

Personal im Pflegedienst 2 763 2 753 2 805 3 070 3 148<br />

Gesundheits- und Krankenpflegerin/-pfleger 2 289 2 281 2 329 2 582 2 644<br />

Krankenpflegehelfer 59 56 59 68 65<br />

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/ -pfleger 362 348 364 379 390<br />

Sonstige Pflegepersonen 53 68 53 41 49<br />

Personal im medizinisch-technischen Dienst 1 407 1 456 1 468 1 526 1 620<br />

Medizinisch-technische Assistenten 72 84 85 98 99<br />

Zytologieassistenten 6 8 3 3 3<br />

Medizinisch-technische Radiologieassistenten 153 151 155 161 161<br />

Medizinisch-technische Laborassistenten 241 256 268 262 251<br />

Apothekenpersonal 77 77 79 78 84<br />

Krankengymnasten/ Physiotherapeuten 139 146 148 146 157<br />

Masseure (einschließlich medizinische Bademeister) 2 2 3 4 4<br />

Logopäden 9 10 11 9 9<br />

Psychologen/ Psychotherapeuten 43 55 61 65 79<br />

Diätassistenten 10 7 10 10 6<br />

Sonstiges medizinisch-technisches Personal<br />

(einschließlich Sozialarbeiter) 655 660 645 690 767<br />

Personal im Funktionsdienst 1 090 1 120 1 146 1 148 1 183<br />

Personal im Operationsdienst 297 300 280 290 303<br />

Personal in der Anästhesie 151 161 144 181 189<br />

Personal in der Funktionsdiagnostik 85 88 81 84 96<br />

Personal in der Endoskopie 26 40 39 40 37<br />

Personal in der Ambulanz 287 289 299 248 236<br />

festangestellte Hebammen/ Entbindungspfleger 46 46 49 52 56<br />

Beschäftigungs- und Arbeitstherapeuten 26 27 29 29 40<br />

Krankentransportdienst 27 24 40 38 37<br />

Sonstiges Personal im Funktionsdienst 145 145 185 186 189<br />

Wirtschafts- und Versorgungsdienst 194 237 193 253 198<br />

Verwaltungsdienst und technischer Dienst 710 860 854 841 866<br />

Sonstiges Personal und Sonderdienste 563 335 410 390 387<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer<br />

2006 2007<br />

Öffentliche Apotheken<br />

2008 2009 2010<br />

Apotheken 133 134 134 139 139<br />

Einwohner je Apotheke 3 809 3 810 3 847 3 733 3 762<br />

Apotheker 224 238 255 255 264<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 69


428 Ausgewählte Kennziffern des Gesundheitsamtes 2006 bis 2010<br />

70<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Jugendärztliche Untersuchungen insgesamt 8 533 10 093 9 721 10 977 12 425<br />

davon: in Kindertageseinrichtungen (ohne Horte) 2 514 2 841 3 229 3 073 2 593<br />

Einschulungsuntersuchungen 4 123 3 478 4 243 4 491 4 632<br />

in Schulen / Förderschulen 1 896 3 774 2 249 3 413 5 200<br />

Jugendzahnärztliche Untersuchungen insgesamt 29 394 32 842 33 295 34 241 38 396<br />

davon: in Kindertageseinrichtungen 9 968 11 191 12 419 10 498 14 867<br />

in Schulen / Förderschulen 19 426 21 651 20 876 23 743 23 529<br />

Betreute Kinder im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst 1 578 1 939 1 482 1 679 1 602<br />

Konsultationen in der STD-/AIDS-Beratungsstelle 4 339 4 491 4 600 5 176 4 660<br />

Trinkwasserkontrollen 2 373 1 903 2 001 1 961 1 926<br />

darunter: für öffentliche Einrichtungen 891 746 906 948 973<br />

Badewasserkontrollen<br />

Hygienekontrollen in<br />

903 871 896 927 759<br />

Einrichtungen der Kinderbetreuung 359 456 445 465 473<br />

Beherbergungsstätten 119 101 176 190 247<br />

Einrichtungen der Schönheitspflege 192 190 166 149 158<br />

Sport- und Freizeitstätten 647 652 555 604 551<br />

Umweltmedizinische Beratung 85 121 80 156 205<br />

Belehrungen für Beschäftigte im Lebensmittelbereich 4 833 5 063 4 487 4 936 5 177<br />

Quelle: Gesundheitsamt<br />

14 000<br />

12 000<br />

10 000<br />

8 000<br />

6 000<br />

4 000<br />

2 000<br />

0<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kinder- und Jugendärztliche Untersuchungen des Gesundheitsamtes<br />

2004 bis 2010<br />

Untersuchungen in Kitas<br />

Einschulungsuntersuchungen<br />

Untersuchungen in Schulen<br />

2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Gesundheitsamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


429 Schwerbehinderte Personen 2008 bis 2010<br />

Merkmal<br />

2008 2009 2010<br />

Insgesamt<br />

von ... bis unter ... Jahre<br />

unter 15 15 - 25 25 - 60 60 u.älter<br />

Schwerbehinderte<br />

mit gültigem Schwerbehindertenausweis 36 262 38 540 40 475 753 1 009 12 150 26 563<br />

darunter: weiblich 19 502 20 712 21 689 315 425 5 921 15 028<br />

davon: Art der Hauptbehinderung nach<br />

Behinderungsgruppen<br />

Bewegungsapparat 7 428 7 745 8 272 19 63 1 604 6 586<br />

Sinnesorgane 5 530 5 776 5 887 86 126 1 290 4 385<br />

Innere Organe 9 580 10 394 10 742 92 104 2 822 7 724<br />

Gehirn, Psyche, Querschnittslähmung 8 320 8 965 9 522 383 581 4 254 4 304<br />

Sonstiges 5 404 5 660 6 052 173 135 2 180 3 564<br />

davon: Ursache der Schwerbehinderung<br />

Angeboren 3 052 3 056 2 975 248 400 1 808 519<br />

Unfall 859 871 841 - 12 345 484<br />

Kriegs-, Wehrdienst- oder Zivildienstbehinderungen<br />

299 279 236 - - 11 225<br />

Krankheit 31 273 33 731 35 680 487 576 9 762 24 855<br />

Sonstige Ursache 779 603 743 17 22 224 480<br />

Nichtdeutsche Schwerbehinderte 410 475 527 30 23 185 289<br />

außerdem: Schwerbehinderte ohne gültigen<br />

Schwerbehindertenausweis 11 468 11 453 11 469 49 56 947 10 417<br />

darunter: weiblich 6 765 6 996 6 776 25 21 413 6 317<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,<br />

Kommunaler Sozialverband Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

430 Behinderte Personen 2008 bis 2010 nach dem Grad der Behinderung<br />

2008 2009 2010<br />

Merkmal<br />

Schwerbehinderte mit gültigen<br />

Insgesamt<br />

davon im Alter von ... bis unter ... Jahre<br />

unter 15 15 - 25 25 - 60 60 u. älter<br />

Schwerbehindertenausweis<br />

davon mit einem<br />

36 262 38 540 40 475 753 1 009 12 150 26 563<br />

Grad der Behinderung von 50 10 741 11 389 11 965 187 329 4 429 7 020<br />

60 6 043 6 346 6 570 67 110 1 890 4 503<br />

70 3 820 4 001 4 240 90 113 1 114 2 923<br />

80 4 766 5 067 5 280 173 140 1 427 3 540<br />

90 1 961 2 144 2 301 17 33 455 1 796<br />

100<br />

außerdem Behinderte mit einem<br />

8 931 9 593 10 119 219 284 2 835 6 781<br />

Grad der Behinderung < 50 23 469 24 383 25 709 157 447 10 025 15 080<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,<br />

Kommunaler Sozialverband Sachsen<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 71


431 Einrichtungen und betreutes Wohnen für behinderte Menschen 2006 bis 2010<br />

72<br />

Personen (in 1 000)<br />

40<br />

35<br />

30<br />

25<br />

20<br />

15<br />

10<br />

5<br />

0<br />

Schwerbehinderte Personen nach Geschlecht 2001 bis 2010 und<br />

Schwerbehindertenquote nach Geschlecht und Altersgruppen 2010<br />

nach Geschlecht 2001 bis 2010 je 1 000 Einwohner 2010<br />

weiblich<br />

männlich<br />

2001 2003 2005 2007 2009 2010<br />

Personen<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen,<br />

Kommunaler Sozialverband Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer<br />

75 u.älter<br />

unter 18<br />

0 100 200 300 400 500<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Heime für erwachsene behinderte Personen nach SGB XII (ohne APH) 15 15 16 15 15<br />

Plätze 649 655 655 655 657<br />

Heime für behinderte Kinder und Jugendliche nach SGB XII 8 7 7 7 7<br />

Plätze 242 233 191 168 166<br />

Außenwohngruppen 20 22 22 25 26<br />

Kapazität 136 156 156 173 192<br />

Ambulant betreutes Wohnen behinderter Menschen (Fallzahl) 616 617 668 739 772<br />

davon für: geistig Behinderte 153 142 166 186 193<br />

Körperbehinderte 80 81 124 87 84<br />

chronisch psychisch Kranke 288 291 256 319 340<br />

seelisch Behinderte infolge Sucht 95 103 122 147 155<br />

Anzahl der behinderten Mitarbeiter in sechs Behindertenwerkstätten 1 249 1 249 1 306 1 357 1 358<br />

Quellen: Kommunaler Sozialverband Sachsen, Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Altersgruppen<br />

65-75<br />

45-65<br />

25-45<br />

18-25<br />

männlich<br />

weiblich<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


432 Pflegebedürftige Personen nach dem Pflegeversicherungsgesetz 2005, 2007, 2009<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Kennziffer Insge-<br />

samt<br />

433 Räumungsklagen und Zwangsräumungen 2006 bis 2010<br />

2005 2007 2009<br />

davon<br />

ambu- statiolant<br />

när<br />

davon<br />

Insgeambu-statiosamt<br />

lant när<br />

davon<br />

Insgeambu-statio-<br />

samt<br />

lant när<br />

Pflegeeinrichtungen 145 79 66 157 89 68 165 96 69<br />

davon in: freigemeinnütziger Trägerschaft 54 22 32 52 21 31 55 23 32<br />

privater Trägerschaft 89 57 32 103 67 36 108 72 36<br />

öffentlicher Trägerschaft 2 - 2 2 1 1 2 1 1<br />

verfügbare Pflegeplätze 5 602 x 5 602 5 854 x 5 854 6 181 x 6 181<br />

davon für: vollstationäre Dauerpflege 5 351 x 5 351 5 609 x 5 609 5 907 x 5 907<br />

Kurzzeitpflege 59 x 59 60 x 60 64 x 64<br />

Tages- und Nachtpflege 192 x 192 185 x 185 210 x 210<br />

Pflegeplätze je 1 000 Einwohner 11 x 11 11 x 11 12 x 12<br />

Leistungsempfänger der Pflegeversicherung 13 205 8 097 5 108 13 351 7 920 5 431 14 272 8 789 5 483<br />

darunter: weibl. Pflegeleistungsempfänger 9 234 5 289 3 945 9 307 5 169 4 138 9 781 5 653 4 128<br />

Leistungsempfänger je 1 000 Einwohner<br />

zu Hause betreut von:<br />

26 16 10 26 16 11 28 17 11<br />

Angehörigen (nur Pflegegeldempfänger)<br />

Angehörigen und Pflegediensten (Kombina-<br />

4 880 4 880 x 4 851 4 851 x 5 042 5 042 x<br />

tion aus Sach- und Pflegegeldleistungen) 637 637 x 1 118 1 118 x 1 303 1 303 x<br />

Pflegediensten 2 580 2 580 x 1 951 1 951 x 2 444 2 444 x<br />

teilstationäre / stationäre Pflege 5 108 x 5 108 5 431 x 5 431 5 483 x 5 483<br />

Pflegeleistungsempfänger nach Pflegestufe I 7 036 5 094 1 942 7 133 5 085 2 048 7 616 5 698 1 918<br />

II 4 844 2 464 2 380 4 668 2 264 2 404 4 777 2 446 2 331<br />

III 1 274 539 735 1 482 571 911 1 821 645 1 176<br />

Beschäftigte 4 466 1 412 3 054 4 797 1 551 3 246 5 355 1 848 3 507<br />

darunter: Vollzeitbeschäftigte 1 981 677 1 304 1 724 730 994 2 216 976 1 240<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Sachverhalt 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Räumungsklagen wegen Mietzahlungsrückständen -<br />

Mitteilungen des Amtsgerichtes 987 943 1 081 1 177 1 178<br />

Zwangsräumungen von Mietwohnungen -<br />

Mitteilungen der Gerichtsvollzieher 616 630 704 786 810<br />

Quelle: Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 73


434 Einrichtungen und Hilfen für wohnungslose Personen 2006 bis 2010<br />

74<br />

Einrichtungsart/Objekt/Sachverhalt 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Übernachtungshaus für wohnungslose Männer<br />

Rückmarsdorfer Straße (Kapazität: 50 Plätze)<br />

übernachtende Personen 291 264 237 288 298<br />

Anzahl der Übernachtungen<br />

Übernachtungshaus für wohnungslose Frauen<br />

Scharnhorststraße 27 (Kapazität: 25 Plätze)<br />

14 591 10 894 10 916 9 359 7 012<br />

übernachtende Personen 69 76 71 74 66<br />

darunter: Frauen 64 75 70 72 66<br />

Anzahl der Übernachtungen<br />

Notschlafstelle "Haus Alt-Schönefeld"<br />

Theklaer Straße 11 (Kapazität: 15 Plätze)<br />

6 883 6 952 5 898 6 335 5 642<br />

übernachtende Personen 30 42 28 33 34<br />

Anzahl der Übernachtungen<br />

Notschlafstelle "Alternative I"<br />

Chopinstraße 13<br />

5 400 5 054 5 253 5 225 5 065<br />

übernachtende Personen 112 93 84 88 114<br />

Anzahl der Übernachtungen<br />

1. <strong>Leipzig</strong>er Integrationshaus<br />

Rückmarsdorfer Straße (Kapazität: 14 Plätze)<br />

4 381 3 587 3 458 3 517 3 443<br />

untergebrachte Personen 23 23 20 18 28<br />

darunter: Neuzugänge<br />

Gewährleistungswohnungen<br />

11 14 13 8 10<br />

eingewiesene Personen 286 288 231 234 251<br />

darunter: Frauen 91 87 81 76 77<br />

Kinder<br />

Sozialamt Beratungsstelle "Vier Wände"<br />

Prager Straße 26<br />

Registrierte Beratungsgespräche mit<br />

108 119 66 61 101<br />

wohnungslosen Personen<br />

Personen, die Beratungen in Anspruch<br />

1 797 1 879 2 578 2 425 2 428<br />

nahmen 488 569 539 504 583<br />

darunter: Personen mit erstmaliger Beratung 281 375 349 320 404<br />

Quelle: Sozialamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


5<br />

Bildung<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

501 Bevölkerung nach Schul- und Bildungsabschluss 2006 bis 2010 .................................... 77<br />

502 Erwerbstätige nach Schul- und Bildungsabschluss 2006 bis 2010 .................................. 77<br />

503 Allgemein bildende Schulen 2007/08 bis 2010/11 ........................................................... 78<br />

504 Schüler mit Migrationshintergrund an allgemein bildenden Schulen 2008/09 bis<br />

2010/11 nach Klassenstufen ............................................................................................ 78<br />

505 Grundschüler 2006/07 bis 2010/11 .................................................................................. 79<br />

506 Mittelschüler 2006/07 bis 2010/11 ................................................................................... 79<br />

507 Gymnasiasten 2006/07 bis 2010/11 ................................................................................ 79<br />

508 Schüler im Profilunterricht an Mittelschulen und Gymnasien 2008/09 bis 2010/11 ......... 80<br />

509 Förderschüler 2006/07 bis 2010/11 ................................................................................. 81<br />

510 Schulen des zweiten Bildungsweges 2006/07 bis 2010/11 ............................................. 81<br />

511 Schulabgänger am Ende des Schuljahres 2005/06 bis 2009/10...................................... 82<br />

512 Lehrer an allgemein bildenden Schulen 2006/07 bis 2010/11 ......................................... 83<br />

513 Schüler an berufsbildenden Schulen 2009/10 und 2010/11 nach Schularten und<br />

dem Ausbildungsjahr ....................................................................................................... 83<br />

514 Neuanfänger an berufsbildenden Schulen 2008/09 und 2010/11 nach ihrer Vorbildung .. 84<br />

515 Ausländische Schüler 2006/07 bis 2008/09 sowie Schüler mit Migrationshintergrund<br />

2009/10 und 2010/11 an berufsbildenden Schulen ......................................................... 85<br />

516 Schüler an Berufsschulen 2006/07 bis 2010/11 nach Berufsbereichen .......................... 85<br />

517 Schulabgänger an berufsbildenden Schulen 2008/09 und 2009/10................................. 86<br />

518 Lehrpersonal an berufsbildenden Schulen 2008/09 bis 2010/11 .................................... 86<br />

519 Veranstaltungen der Volkshochschule 2006 bis 2010 .................................................... 87<br />

520 Personal der Volkshochschule 2006 bis 2010 ................................................................ 87<br />

521 Studierende 2006/07 bis 2010/11 nach Fächergruppen ................................................. 88<br />

522 Studierende 2006/07 bis 2010/11 nach Hochschulen und Fächergruppen .................... 88<br />

523 Studienanfänger 2006/07 bis 2010/11 ............................................................................ 89<br />

524 Bestandene Abschlussprüfungen an Hochschulen 2008 bis 2010 ................................. 90<br />

525 Studierende 2008/09 bis 2010/11 nach dem Herkunftsort .............................................. 91<br />

526 Personal an Hochschulen 2006 bis 2010 ........................................................................ 91<br />

527 <strong>Leipzig</strong>er Studentenwerk 2006/07 bis 2010/11 ............................................................... 92<br />

528 Studierende an der Staatlichen Studienakademie <strong>Leipzig</strong> 2006/07 bis 2010/11 ............ 92<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

15 Teilnehmer an Kursen der Volkshochschule in <strong>Leipzig</strong> 2009 und 2010 .......................... 87<br />

16 Herkunftsgebiete der in <strong>Leipzig</strong> Studierenden 2009/10 und 2010/11............................... 91


Vorbemerkungen<br />

Die Daten in den Tabellen 501 und 502, Bevölkerung und Erwerbstätige nach Schul- und<br />

Bildungsabschlüssen, entstammen der Auswertung des Mikrozensus, einer vom Statistischen<br />

Landesamt durchgeführten Repräsentativbefragung zu Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als<br />

Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent aller Haushalte eines bestimmten Territoriums nach<br />

repräsentativer Auswahl einbezogen.<br />

Die Angaben zu den allgemein bildenden Schulen sowie zu den berufsbildenden Schulen basieren<br />

auf Erhebungen, die jeweils zu Beginn des neuen Schuljahres durch das Statistische Landesamt<br />

Sachsen durchgeführt werden.<br />

Zu den öffentlichen Schulen gehören die allgemein bildenden bzw. berufsbildenden Schulen, die sich<br />

in kommunaler Trägerschaft bzw. in Landesträgerschaft befinden. Schüler in Vorklassen der öffentlichen<br />

Schulen wurden bei der Schulstatistik nicht berücksichtigt.<br />

Die Zahl der Schüler mit Migrationshintergrund stellt einen Mindestwert dar, da diese Angabe auf<br />

freiwilliger Basis erhoben wird.<br />

Von allen Mittelschülern der Klassen 7 bis 9 kann jährlich ein Neigungskurs ausgewählt werden, ab 10.<br />

Klasse dann ein Vertiefungskurs.<br />

Es gibt folgende Schulabschlüsse an allgemein bildenden Schulen:<br />

Hauptschulabschluss (erfolgreicher Besuch der Klasse 9), qualifizierender Hauptschulabschluss<br />

(erfolgreicher Besuch der Klasse 9 und besondere Leistungsfeststellung, d.h. bestimmter<br />

Gesamtdurchschnitt aller Noten sowie bestandene Prüfung mit festgelegtem Erfolg), Realschulabschluss<br />

(erfolgreicher Besuch der Klasse 10 mit bestandener Abschlussprüfung sowie Absolventen von<br />

Gymnasien mit Vermerk auf Abgangszeugnis), allgemeine Hochschulreife (bestandene Abiturprüfung),<br />

Abgangszeugnis (für Schüler jeder Schulart ohne Abschluss einschließlich Abgänger von Gymnasien mit<br />

Abgangszeugnis ohne Vermerk), Zeugnis zur Schulentlassung (für geistig behinderte Förderschüler).<br />

Die öffentlichen berufsbildenden Schulen werden in der Regel nach Organisationseinheiten, den<br />

beruflichen Schulzentren, zusammengefasst.<br />

Zu den berufsvorbereitenden Maßnahmen zählen auch die berufsvorbereitenden, rehaspezifischen<br />

Kurse sowie die Einstiegsqualifizierung Jugendlicher.<br />

Neuanfänger an berufsbildenden Schulen sind Schüler im ersten Ausbildungsjahr bzw. die, die<br />

aufgrund ihrer Vorbildung gleich in das zweite Ausbildungsjahr übernommen wurden. Wiederholer des<br />

ersten Ausbildungsjahres gehören nicht dazu.<br />

Die Angaben zur Anzahl der Studierenden an Hochschulen basieren auf der jährlich durchgeführten<br />

Hochschulstatistik und beziehen sich auf das Wintersemester des jeweiligen Studienjahres.<br />

Bei den Abschlussprüfungen an Hochschulen handelt es sich um bestandene Abschlussprüfungen<br />

im ersten Studienfach. Die Werte sind nicht gleichzusetzen mit den Abgängern von Hochschulen.<br />

In sonstige Abschlüsse sind u.a. künstlerische Abschlüsse enthalten. Bachelor- und Masterabschlüsse<br />

werden der Prüfungsgruppe der entsprechenden Hochschulart zugeordnet.<br />

Auf der Grundlage des Bundesausbildungsförderungsgesetzes erhalten Schüler bzw. Studenten<br />

einen Förderungsbetrag, wenn sie aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, eine ihrer<br />

Eignung und Leistung entsprechende Ausbildung zu erhalten.<br />

Die Staatliche Studienakademie <strong>Leipzig</strong> (Berufsakademie) ist eine Einrichtung des tertiären Bildungsbereiches<br />

außerhalb der Hochschule. Das Studium dauert drei Jahre. Die Studierenden besitzen eine<br />

Hochschulzugangsberechtigung sowie einen mit einer geeigneten Bildungsstätte abgeschlossenen<br />

Ausbildungsvertrag.<br />

76<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


501 Bevölkerung nach Schul- und Bildungsabschluss 2006 bis 2010<br />

2006 2007 2008 2009 2010 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon Schulabschlüsse:<br />

501,4 506,1 510,0 513,8 516,4 261,8 264,4 264,7 265,8 264,8<br />

Volks-/Hauptschule 1)<br />

Realschule und Polytechnische Ober-<br />

101,1 100,7 94,3 93,9 118,3 61,2 63,3 57,7 56,6 65,7<br />

schule in ehemaliger DDR 1)<br />

178,0 177,3 186,5 182,8 156,4 94,3 92,2 93,2 92,5 79,8<br />

Fachhochschul-/Hochschulreife 151,4 160,5 158,7 166,0 172,2 72,3 76,0 79,1 82,0 86,0<br />

Ohne Abschluss, ohne Angabe, sonstiges 2)<br />

davon Bildungsabschlüsse:<br />

70,8 67,6 70,5 71,1 69,5 34,0 32,9 34,7 34,7 33,3<br />

Beruflicher Ausbildungsabschluss<br />

darunter:<br />

266,4 270,8 268,9 265,4 273,0 144,3 146,8 141,7 142,1 144,3<br />

Lehrausbildung, Berufsfachschule u.a. 202,5 205,9 206,4 204,6 208,3 104,7 105,9 103,2 103,0 104,7<br />

Meister-/Technikerausbildung, Fachschule 63,4 64,4 61,6 60,2 64,5 39,2 40,9 38,1 38,9 39,6<br />

Hochschulabschluss<br />

darunter:<br />

87,0 93,5 92,7 98,9 99,0 38,5 40,7 43,6 45,7 45,9<br />

Fachhochschulabschluss 20,9 25,0 27,5 28,4 30,9 7,7 10,5 12,1 12,5 14,6<br />

Hochschule, Promotion 66,0 68,5 65,2 70,5 68,1 30,8 30,2 31,4 33,2 31,3<br />

Ohne beruflichen Abschluss 100,2 91,4 96,4 92,6 89,0 55,6 52,0 54,3 51,2 48,0<br />

darunter: in Ausbildung 3)<br />

. . 48,7 50,0 48,7 . . 25,9 26,4 24,9<br />

Ohne Angabe, sonstiges 2)<br />

Abschluss<br />

Personen insgesamt in 1 000 darunter: weiblich in 1 000<br />

47,8 50,3 52,1 56,9 55,4 23,3 24,8 25,1 26,8 26,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

bis 2009 waren die Abschlüsse 8. und 9. Klasse der POS der DDR bei den Realschulabschlüssen enthalten, ab<br />

2010 werden diese zu den Hauptschulabschlüssen gezählt; die Vergleichbarkeit ist somit eingeschränkt<br />

2)<br />

beinhaltet Kinder unter 15 Jahre sowie Schüler 15 Jahre und älter an allgemein bildenden Schulen<br />

3) allgemein bildende bzw. berufliche Ausbildung<br />

502 Erwerbstätige nach Schul- und Bildungsabschluss 2006 bis 2010<br />

2006 2007 2008 2009 2010 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon Schulabschlüsse:<br />

221,3 221,3 233,9 237,6 243,5 112,0 110,5 113,8 113,1 114,9<br />

Volks-/Hauptschule 1)<br />

Realschule und Polytechnische<br />

12,4 9,7 11,0 11,1 26,2 / / / / 10,2<br />

Oberschule in ehemaliger DDR 1)<br />

118,0 118,2 122,9 121,0 110,1 61,7 59,6 59,5 51,9 52,5<br />

Fachhochschul-/Hochschulreife 88,8 92,0 97,2 102,6 105,5 44,5 45,4 48,7 43,4 51,6<br />

Ohne Abschluss, ohne Angabe, sonstiges 2)<br />

davon Bildungsabschlüsse:<br />

2,1 1,4 2,8 2,9 1,7 / / / / /<br />

Beruflicher Ausbildungsabschluss<br />

darunter:<br />

135,5 138,1 140,7 137,8 147,9 72,4 71,4 69,7 67,8 72,3<br />

Lehrausbildung, Berufsfachschule u.a. 101,3 103,8 106,9 104,9 111,2 50,8 49,1 47,9 46,4 49,7<br />

Meister-/Technikerausbildung, Fachschule 34,0 34,1 33,6 32,5 36,7 21,6 22,4 21,8 21,4 22,6<br />

Hochschulabschluss<br />

darunter:<br />

56,4 55,3 59,1 63,6 63,2 26,7 25,9 29,4 29,9 29,1<br />

Fachhochschulabschluss 13,1 13,9 17,9 17,5 18,3 5,7 6,4 8,1 7,9 8,7<br />

Hochschule, Promotion 43,3 41,4 41,3 46,1 45,0 21,0 19,5 21,4 21,9 20,4<br />

Ohne beruflichen Abschluss, ohne Angabe 29,3 27,9 34,1 36,3 32,4 12,9 13,1 14,7 15,4 13,5<br />

darunter: in Ausbildung 3)<br />

Abschluss<br />

Personen insgesamt in 1 000 darunter: weiblich in 1 000<br />

. . 20,3 21,4 21,4 . . 10,2 9,9 10,3<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

bis 2009 waren die Abschlüsse 8. und 9. Klasse der POS der DDR bei den Realschulabschlüssen enthalten, ab<br />

2010 werden diese zu den Hauptschulabschlüssen gezählt; die Vergleichbarkeit ist somit eingeschränkt<br />

2)<br />

beinhaltet Kinder unter 15 Jahre sowie Schüler 15 Jahre und älter an allgemein bildenden Schulen<br />

3) allgemein bildende bzw. berufliche Ausbildung<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 77


503 Allgemein bildende Schulen 2007/08 bis 2010/11<br />

Schulart<br />

Trägerschaft<br />

Schu- Klas- Schülen<br />

sen ler<br />

2007/08<br />

Schu- Klas- Schülen<br />

sen ler<br />

2008/09<br />

Schu- Klas- Schülen<br />

sen ler<br />

2009/10<br />

Schu- Klas- Schü-<br />

len sen ler<br />

2010/11<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

140 1 620 35 402 143 1 653 35 028 141 1 681 35 242 142 1 748 36 655<br />

öffentliche Träger 122 1 456 31 774 122 1 473 31 131 120 1 490 31 111 120 1 534 32 245<br />

freie Träger 18 164 3 628 21 180 3 897 21 191 4 131 22 214 4 410<br />

davon:<br />

Grundschulen 73 659 13 408 74 673 13 775 74 687 14 029 75 713 14 574<br />

dar.: öffentl. Träger 65 596 12 050 65 604 12 325 65 616 12 522 65 639 12 999<br />

Mittelschulen 29 366 7 945 30 356 7 589 28 351 7 626 28 359 7 902<br />

dar.: öffentl. Träger 25 334 7 281 25 322 6 878 23 311 6 813 23 307 6 978<br />

Gymnasien 19 311 10 997 20 333 10 691 20 358 10 663 20 389 11 196<br />

dar.: öffentl. Träger 16 274 9 892 16 289 9 473 16 310 9 345 16 338 9 810<br />

Förderschulen 18 273 2 707 18 279 2 606 18 274 2 580 18 271 2 612<br />

dar.: öffentl. Träger 16 252 2 551 16 258 2 455 16 253 2 431 16 250 2 458<br />

Freie Waldorfschule 1 11 345 1 12 367 1 11 344 1 16 371<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

504 Schüler mit Migrationshintergrund an allgemein bildenden Schulen<br />

2008/09 bis 2010/11 nach Klassenstufen<br />

Anzahl der Schüler Anteil an Schülern der<br />

Schulart / Klassenstufe<br />

mit Migrationshintergrund Bezugsgruppe insg. in %<br />

2008/09 2009/10 2010/11 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Schüler mit Migrationshintergrund insgesamt 3 232 3 478 3 906 9,2 9,9 10,7<br />

Grundschulen 1 329 1 532 1 723 9,6 10,9 11,8<br />

1. Klasse 320 404 476 8,9 11,4 11,9<br />

2. Klasse 325 378 428 9,3 10,6 12,2<br />

3. Klasse 327 349 414 9,3 9,7 11,4<br />

4. Klasse 308 357 362 9,8 10,8 10,7<br />

Vorbereitungsklassen 49 44 43 100,0 100,0 100,0<br />

Mittelschulen 907 932 1 085 12,0 12,2 13,7<br />

5. Klasse 137 162 199 10,4 11,9 13,4<br />

6. Klasse 137 150 177 11,3 11,4 13,0<br />

7. Klasse 135 147 165 11,5 12,1 12,2<br />

8. Klasse 130 133 148 10,4 10,8 11,9<br />

9. Klasse 179 148 169 12,7 11,2 13,1<br />

10. Klasse 119 128 125 10,3 11,5 11,7<br />

Vorbereitungsklassen 70 64 102 100,0 100,0 100,0<br />

Gymnasien 895 884 938 8,4 8,3 8,4<br />

5. Klasse 110 101 138 6,4 5,5 7,6<br />

6. Klasse 106 122 153 6,8 7,1 8,2<br />

7. Klasse 139 100 147 9,8 6,5 8,7<br />

8. Klasse 116 134 91 10,3 9,8 6,0<br />

9. Klasse 127 108 112 11,9 10,2 8,8<br />

10. Klasse 122 120 95 11,9 11,3 8,9<br />

11. Jahrgangsstufe 90 123 113 5,4 11,5 11,2<br />

12. Jahrgangsstufe 85 76 89 7,8 7,5 9,2<br />

Allgemein bildende Förderschulen 92 121 160 3,5 4,7 6,1<br />

Freie Waldorfschule 9 9 - 2,5 2,6 -<br />

außerdem: Schulen des zweiten Bildungsweges 73 57 51 9,4 7,1 6,2<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

78<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


505 Grundschüler 2006/07 bis 2010/11<br />

Klassenstufe<br />

506 Mittelschüler 2006/07 bis 2010/11<br />

Bei der angegebenen Zahl der Hauptschulklassen handelt es sich um Klassen mit ausschließlich Hauptschülern.<br />

Der größere Teil der Hauptschüler lernt in gemischten Haupt-/Realschulklassen.<br />

507 Gymnasiasten 2006/07 bis 2010/11<br />

Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schüsen<br />

ler sen ler sen ler sen ler sen ler<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 643 12 805 659 13 408 673 13 775 687 14 029 713 14 574<br />

davon: Klasse 1 167 3 476 169 3 545 171 3 583 171 3 542 191 3 993<br />

Klasse 2 163 3 326 165 3 418 169 3 481 172 3 566 168 3 505<br />

Klasse 3 168 3 209 168 3 368 176 3 512 184 3 583 185 3 645<br />

Klasse 4<br />

Vorbereitungsklassen für Aus-<br />

140 2 738 153 3 040 152 3 150 156 3 294 166 3 388<br />

länder- und Aussiedlerschüler 5 56 4 37 5 49 4 44 3 43<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Klassenstufe<br />

Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schüsen<br />

ler sen ler sen ler sen ler sen ler<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10<br />

2010/11<br />

Insgesamt 399 9 012 366 7 945 356 7 589 351 7 626 359 7 902<br />

davon: Klasse 5 52 1 192 56 1 251 61 1 320 59 1 356 64 1 485<br />

Klasse 6 54 1 216 52 1 177 56 1 210 61 1 319 59 1 357<br />

Klasse 7 62 1 380 57 1 206 54 1 176 55 1 214 61 1 356<br />

darunter: Ziel Hauptschulabschluss 10 345 9 275 7 330 4 316 6 367<br />

Klasse 8 67 1 510 63 1 394 57 1 247 56 1 235 57 1 245<br />

darunter: Ziel Hauptschulabschluss 12 375 10 311 8 265 8 297 7 318<br />

Klasse 9 80 1 830 69 1 480 64 1 410 59 1 327 58 1 293<br />

darunter: Ziel Hauptschulabschluss 18 489 11 319 9 290 7 302 9 276<br />

Klasse 10 76 1 792 62 1 383 57 1 156 54 1 111 51 1 064<br />

Vorbereitungsklasse für Ausländer-<br />

und Aussiedlerschüler 8 92 7 54 7 70 7 64 9 102<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü-<br />

Klassenstufe sen ler sen ler sen ler sen ler sen ler<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 1) . 11 543 1) . 10 997 1) . 10 691 1) . 10 663 1) . 11 196<br />

davon: Klasse 5 56 1 372 60 1 517 69 1 722 72 1 833 74 1 813<br />

Klasse 6 48 1 176 56 1 418 62 1 568 68 1 729 72 1 858<br />

Klasse 7 47 1 179 49 1 163 57 1 414 64 1 542 70 1 699<br />

Klasse 8 47 1 124 48 1 155 49 1 126 56 1 367 64 1 514<br />

Klasse 9 50 1 190 46 1 042 48 1 069 48 1 058 57 1 271<br />

Klasse 10 70 1 636 52 1 178 48 1 028 50 1 060 52 1 064<br />

Jahrgangsstufe 11 1) . 1 946 1) . 1 705 1) . 1 085 1) . 1 067 1) . 1 012<br />

Jahrgangsstufe 12 1) . 1 920 1) . 1 819 1) . 1 679 1) . 1 007 1) . 965<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

in den Jahrgangsstufen 11 und 12 keine Bildung von Klassen; Unterricht erfolgt in halbjährlichen Grund- und<br />

Leistungskursen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 79


508 Schüler im Profilunterricht an Mittelschulen und Gymnasien 2008/09 bis 2010/11<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

80<br />

Profile / Neigungskurse / Vertiefte Ausbildung<br />

2008/09 2009/10<br />

Mittelschulen<br />

darunter<br />

in Schulen freier<br />

Trägerschaft<br />

weiblich<br />

insge- darunter:<br />

samt weiblich<br />

2010/11<br />

Schüler in Kursen insgesamt 4 071 3 948 4 011 1 803 390 198<br />

davon in:<br />

Neigungskurse 3 167 3 072 3 162 1 417 310 161<br />

davon: Gesundheit und Sport 1 190 916 837 324 26 10<br />

Informatik und Medien 418 300 281 104 26 7<br />

Kunst und Kultur 596 653 596 358 63 30<br />

Naturwissenschaft und Technik 573 576 643 248 12 4<br />

Sprache und Kommunikation 73 262 240 145 115 78<br />

Soziales und gesellschaftliches Handeln 274 308 316 153 60 31<br />

Unternehmerisches Handeln 43 57 40 18 8 .<br />

Sonstiger Neigungskursbereich - - 209 67 - .<br />

Vertiefungskurse 904 876 849 386 80 37<br />

davon: Gesundheit und Soziales 406 453 419 255 43 26<br />

Kunst und Kultur 67 51 66 34 16 9<br />

Technik 267 262 189 16 18 .<br />

Wirtschaft 164 110 175 81 3 .<br />

außerdem: Zweite Fremdsprache - abschlussorientiert 1 230 1 254 1 275 759 232 142<br />

Gymnasien<br />

Insgesamt<br />

Schüler in Kursen insgesamt 4 109 4 337 4 697 2 358 443 246<br />

davon in:<br />

Profile 2 676 2 865 3 243 1 753 443 246<br />

davon: Gesellschaftswissenschaftlich mit informatischer<br />

Bildung 521 553 585 350 15 11<br />

Künstlerisch mit informatischer Bildung 615 665 744 537 164 108<br />

Naturwissenschaftlich mit informatischer Bildung 1 110 1 217 1 408 534 154 55<br />

Sprachlich 430 430 506 332 110 72<br />

Vertiefte Ausbildung (Klasse 5 bis Jahrgangsstufe 12) 1 433 1 472 1 454 605 - -<br />

davon: Sportlich (Sportgymnasium) 570 578 556 258 - -<br />

Mathematisch-naturwissenschaftlich 481 494 490 105 - -<br />

Musisch 100 112 - - - -<br />

Sprachlich 282 288 408 242 - -<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


509 Förderschüler 2006/07 bis 2010/11<br />

Klassenstufe<br />

Art der Förderschule (Anzahl)<br />

Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schü- Klas- Schüsen<br />

ler sen ler sen ler sen ler sen ler<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 289 2 785 273 2 707 279 2 606 274 2 580 271 2 612<br />

davon: Klasse 1 22 207 23 209 21 187 19 167 20 185<br />

Klasse 2 25 230 25 240 28 234 27 239 24 210<br />

Dehnungsjahr 4 32 - - - - - - - -<br />

Klasse 3 28 267 27 263 27 257 26 247 26 251<br />

Klasse 4 21 218 29 287 27 258 28 268 26 250<br />

Klasse 5 20 199 19 215 24 257 20 232 24 256<br />

Klasse 6 22 243 19 211 22 224 24 266 20 241<br />

Klasse 7 22 242 22 261 19 215 21 224 22 267<br />

Klasse 8 25 292 20 229 24 251 20 217 22 244<br />

Klasse 9 28 330 23 263 20 205 22 228 20 194<br />

Klasse 10 5 47 4 46 4 36 3 22 4 29<br />

Unterstufe 15 95 13 85 15 95 14 83 16 105<br />

Mittelstufe 15 97 17 130 16 122 17 129 14 101<br />

Oberstufe 16 134 14 116 16 131 16 121 18 144<br />

Werkstufe 21 152 18 152 16 134 17 137 15 135<br />

davon Förderschwerpunkte:<br />

Lernen (6 Schulen) 110 1 376 98 1 238 97 1 163 95 1 152 93 1 168<br />

Geistige Entwicklung (6) 67 478 62 483 63 482 64 470 63 485<br />

Emotionale und soziale Entwicklung<br />

(1) 20 165 18 182 23 164 22 164 19 166<br />

Körperliche und motorische<br />

Entwicklung (1) 25 198 24 202 25 201 24 207 26 201<br />

Sehen (1) 14 87 17 91 16 95 14 87 15 87<br />

Hören (1) 24 163 24 163 25 165 25 169 25 176<br />

Sprache (1) 29 318 30 348 30 336 30 331 30 329<br />

außerdem eine Krankenhausschule<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

510 Schulen des zweiten Bildungsweges 2006/07 bis 2010/11<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.: Klas- Schü- dar.:<br />

Schulart sen ler weibl. sen ler weibl. sen ler weibl. sen ler weibl. sen ler weibl.<br />

2006/07 2007/08 2008/09<br />

2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 18 811 371 18 781 354 19 776 353 19 802 372 19 821 377<br />

davon:<br />

Abendmittelschule 8 190 95 8 192 85 9 217 86 9 236 94 9 235 99<br />

Abendgymnasium 3 198 97 3 184 94 3 191 104 3 186 97 3 200 96<br />

<strong>Leipzig</strong>-Kolleg 7 423 179 7 405 175 7 368 163 7 380 181 7 386 182<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 81


511 Schulabgänger am Ende der Schuljahre 2005/06 bis 2009/10<br />

Geschl./<br />

davon nach Schulart<br />

außerdem:<br />

Abschlussart<br />

Insges./<br />

mit Migra-<br />

Insgesamt<br />

Mittelschu-Gymna-<br />

Förder- Freie Schulen d.<br />

schu- Waldorf2.Bildungstionshinter len sien len schule weges<br />

grund 2005/062006/072007/082008/09<br />

2009/10<br />

Ohne Haupt- männlich 390 347 270 224 236 95 . 140 - -<br />

schulab- weiblich 209 214 198 151 144 61 . 83 - -<br />

schluss insgesamt 599 561 468 375 380 156 . 223 - -<br />

mit MH . . 75 42 63 27 - 36 - -<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

82<br />

darunter:<br />

Abgangs- männlich 242 188 168 131 158 95 . 62 - -<br />

zeugnis / weiblich 131 102 103 88 86 61 . 25 - -<br />

Zeugnis zur insgesamt 373 290 271 219 244 156 . 87 - -<br />

Schulent- mit MH . . 67 36 36 27 - 9 - -<br />

lassung<br />

Hauptschul- männlich 319 281 208 188 161 148 . . - 12<br />

abschluss weiblich 244 198 143 127 100 83 . . - 5<br />

insgesamt 563 479 351 315 261 231 . . - 17<br />

mit MH . . 39 35 27 26 - . - .<br />

darunter: männlich 46 37 46 31 36 30 - 6 - 6<br />

Qualifizie- weiblich 47 52 26 13 18 15 - 3 - 4<br />

render insgesamt 93 89 72 44 54 45 - 9 - 10<br />

Hauptschul- mit MH . . 5 . . - - - - -<br />

abschluss<br />

Realschul- männlich 1 106 973 779 631 597 521 72 . . 36<br />

abschluss weiblich 1 065 914 751 651 561 492 61 . . 24<br />

insgesamt 2 171 1 887 1 530 1 282 1 158 1 013 133 3 9 60<br />

mit MH . . 94 106 122 111 . . - 9<br />

Allgemeine männlich 730 774 731 714 414 - 412 - . 51<br />

Hochschul- weiblich 857 955 917 813 492 - 486 - . 34<br />

reife insgesamt 1 587 1 729 1 648 1 527 906 - 898 - 8 85<br />

mit MH . . 31 48 90 - 90 - - 5<br />

Insgesamt männlich 2 545 2 375 1 988 1 757 1 408 764 486 153 5 99<br />

weiblich 2 375 2 281 2 009 1 742 1 297 636 547 102 12 63<br />

insgesamt 4 920 4 656 3 997 3 499 2 705 1 400 1 033 255 17 162<br />

mit MH . . 239 231 302 164 100 38 - 15<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


512 Lehrer an allgemein bildenden Schulen 2006/07 bis 2010/11<br />

Schulart<br />

Anzahl der hauptberuflichen Lehrer<br />

darunter:<br />

weiblichvollzeit-<br />

beschäftigt<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10<br />

2010/11<br />

Lehrer an Schulen insgesamt<br />

davon an Schulen:<br />

3 544 3 507 3 490 3 476 3 433 2 827 1 815<br />

öffentlicher Träger 3 241 3 188 3 137 3 110 3 030 2 525 1 592<br />

freier Träger 303 319 353 366 403 302 223<br />

davon an: Grundschulen 1 025 1 016 1 006 1 002 994 931 516<br />

Mittelschulen 927 902 895 889 845 664 334<br />

Gymnasien 1 067 1 067 1 075 1 073 1 085 809 584<br />

Förderschulen 497 492 483 482 474 401 374<br />

Freie Waldorfschule<br />

außerdem an:<br />

28 30 31 30 35 22 7<br />

Schulen des 2. Bildungsweges 51 61 62 70 70 47 45<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

513 Schüler an berufsbildenden Schulen 2009/10 und 2010/11 nach Schularten und<br />

dem Ausbildungsjahr<br />

Schüler im Ausbildungsjahr<br />

Schulart<br />

SchuljahrKlassen<br />

/<br />

Schüler dar.:<br />

weibl.<br />

1 2 3<br />

bzw. Schüler der Klassen<br />

4<br />

Kurse 11 12 13<br />

Insgesamt 2009/10 1 218 24 033 13 065 9 445 7 698 6 201 689<br />

davon:<br />

öffentliche Träger<br />

2010/11 1 149 22 299 12 225 8 485 7 371 5 730 713<br />

10 berufliche Schulzentren, eine medizin. 2009/10 754 15 664 7 335 5 606 5 032 4 420 606<br />

Berufsfachschule am St. Georg gGmbH 2010/11 711 14 238 6 779 4 906 4 610 4 076 646<br />

freie Träger 2009/10 464 8 369 5 730 3 839 2 666 1 781 83<br />

35 Schulen<br />

davon:<br />

2010/11 438 8 061 5 446 3 579 2 761 1 654 67<br />

Berufsschulen - 11 Schulen 2009/10 540 11 756 5 230 3 474 3 913 3 763 606<br />

2010/11 491 10 504 4 764 3 036 3 356 3 482 630<br />

Berufsschulen (berufsbildende Förder- 2009/10 108 998 364 313 347 328 10<br />

schulen) - 3 Schulen 2010/11 104 914 331 291 307 298 18<br />

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr 2009/10 29 492 202 484 8 x x<br />

- 8 Schulen 2010/11 25 459 178 445 14 x x<br />

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr 2009/10 23 268 110 268 x x x<br />

(berufsbildende Förderschulen) - 3 Schulen 2010/11 23 273 102 273 x x x<br />

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen 2009/10 10 115 41 115 x x x<br />

- 6 Schulen 2010/11 9 98 40 98 x x x<br />

Berufliche Gymnasien - 3 Schulen 2009/10 31 537 233 201 171 165 x<br />

2010/11 37 521 245 197 160 164 x<br />

Berufsfachschulen - 34 Schulen 2009/10 334 6 807 5 192 2 801 2 271 1 702 33<br />

2010/11 293 6 163 4 630 2 662 2 004 1 482 15<br />

Fachoberschulen - 11 Schulen 2009/10 57 1 288 661 902 386 x x<br />

2010/11 65 1 347 672 576 771 x x<br />

Fachschulen - 15 Schulen 2009/10 86 1 772 1 032 887 602 243 40<br />

2010/11 102 2 020 1 263 907 759 304 50<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Die Klassen 11 bis 13 betreffen die Schüler der Fachoberschulen und der Beruflichen Gymnasien.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 83


514 Neuanfänger an berufsbildenden Schulen 2008/09 bis 2010/11 nach ihrer<br />

Vorbildung<br />

Insge- Berufs- Berufs- Berufsvor-Berufsvor- Berufli- Berufs- Fach- Fach-<br />

Vorbildung Jahr samt schu- grundbil- berei- bereit. Bil- chen fach- ober- schulen<br />

1) dungs- tungs- dungsmaß-Gymna- schu- schulen len<br />

jahr 1)<br />

jahr 1)<br />

nahmen 1)<br />

sien len<br />

Insgesamt 2008/09 9 866 4 378 265 556 103 207 2 933 771 653<br />

2009/10 9 340 3 787 223 451 109 194 2 803 890 883<br />

Schulabschluss<br />

2010/11 8 764 3 329 203 465 95 188 2 684 910 890<br />

Hauptschulabschluss 2008/09 1 171 671 148 21 38 - 288 - 5<br />

2009/10 1 033 566 117 21 48 - 255 4 22<br />

2010/11 900 439 84 . 44 - 299 . 14<br />

Realschulabschluss 2008/09 5 755 2 426 117 - 11 207 1 653 771 570<br />

2009/10 5 633 2 078 73 - 13 194 1 666 886 723<br />

2010/11 5 384 1 875 . . 13 188 1 573 909 734<br />

Allgemeine Hochschul- 2008/09 2 022 953 - - . - 990 - .<br />

reife (allgem. bildendes 2009/10 1 859 851 - - . - 869 - .<br />

Gymnasium) 2010/11 1 665 705 - 7 - - 811 - 142<br />

ohne Abschluss 2008/09 918 328 - 535 53 - . - -<br />

2009/10 815 292 33 430 47 - 13 - -<br />

weitere Abschlüsse<br />

berufsbildender Abschluss<br />

2010/11 815 310 . 437 38 - . - -<br />

Berufsschule 1)<br />

davon an/im<br />

2008/09 734 74 - - - 3 162 148 347<br />

2009/10 1 111 114 - - - 6 261 210 520<br />

2010/11 1 070 112 . - - . 292 230 426<br />

Berufsfachschule 2008/09 530 56 - - - . 169 117 186<br />

2009/10 714 86 - - - . 179 152 296<br />

2010/11 781 94 - - - . 192 129 366<br />

Fachschule 2008/09 57 . - - - - 3 . 51<br />

2009/10 67 3 - - - - 20 3 41<br />

2010/11 86 . - - - - 16 . 65<br />

Fachhochschulreife 2008/09 273 144 - - - - 115 - 14<br />

2009/10 276 136 - - - - 121 - 19<br />

2010/11 288 137 - - - - 128 - 23<br />

Allgemeine Hochschul- 2008/09 89 59 - - - - 30 - -<br />

reife (Berufliches 2009/10 94 69 - - - - 18 - 7<br />

Gymnasium)<br />

Studienabschluss<br />

2010/11 112 72 - - - - 30 - 10<br />

Hochschulabschluss 2008/09 12 . - - - - . - 6<br />

2009/10 27 . - - - - . - 12<br />

2010/11 25 - - - - - 17 - 8<br />

Fachhochschul-, Verwal- 2008/09 8 - - - - - 5 - 3<br />

tungsfachhochschul-, Be- 2009/10 9 - - - - - 4 - 5<br />

rufsakademieabschluss 2010/11 11 . - - - - 6 . .<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

1)<br />

einschließlich berufsbildende Förderschulen<br />

84<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


515 Ausländische Schüler 2006/07 bis 2008/09 sowie Schüler mit Migrations-<br />

hintergrund 2009/10 und 2010/11 an berufsbildenden Schulen<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 249 244 404 501 590<br />

Anteil an Schüler in berufsbildenden Schulen insg. in % 0,9 0,9 1,6 2,1 2,6<br />

darunter: weiblich 124 133 191 264 314<br />

davon: Berufsschulen 61 74 171 174 204<br />

Berufsschulen (berufsbildende Förderschulen)<br />

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr<br />

. 6 44 28 24<br />

(einschließlich an Förderschulen), BvB 1)<br />

Schulart<br />

Ausländische Schüler<br />

Schüler mit<br />

Migrationshintergrund<br />

47 41 49 38 52<br />

Berufsfachschulen 84 75 86 131 164<br />

Berufliche Gymnasien 32 36 31 49 39<br />

Fachoberschulen 18 12 20 73 96<br />

Fachschulen . - 3 8 11<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen<br />

516 Schüler an Berufsschulen 2006/07 bis 2010/11 nach Berufsbereichen<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Berufsbereich<br />

Insge- dar.: Insge- dar.: Insge- dar.: Insge- dar.: Insge- dar.:<br />

Schüler an Berufsschulen<br />

samt weibl. samt weibl. samt weibl. samt weibl. samt weibl.<br />

(duale Ausbildung) 13 287 5 597 12 928 5 439 12 585 5 425 11 756 5 230 10 504 4 764<br />

darunter: Fertigungsberufe 5 480 563 5 409 542 5 140 561 4 660 586 3 977 537<br />

Dienstleistungsberufe 7 551 4 929 7 368 4 834 7 336 4 818 7 022 4 611 6 491 4 212<br />

Ausgewählte Berufsgruppen:<br />

Büroberufe, Kaufmännische<br />

Angestellte 2 032 1 561 1 884 1 430 1 865 1 391 1 788 1 323 1 635 1 205<br />

Verkaufspersonal und Groß- und<br />

Einzelhandelskaufleute 1 989 1 243 1 904 1 203 1 920 1 206 1 821 1 134 1 623 973<br />

Hotel- und Gaststättenberufe 764 517 749 517 680 482 641 452 592 413<br />

Bank-, Bausparkassen-, Versicherungsfachleute<br />

437 257 473 282 504 304 526 305 549 323<br />

Übrige Gesundheitsdienstberufe<br />

(Arzthelfer, Tierarzthelfer, Zahnmedizinische<br />

Fachangestellte) 517 507 521 504 503 487 538 514 526 499<br />

Fahr-, Flugzeugbau- und -wartungsberufe<br />

1 151 36 1 126 43 1 048 45 938 48 866 49<br />

Elektroberufe 816 21 828 32 852 27 781 21 689 23<br />

Druck- u. Druckweiterverarbeitungsberufe<br />

660 206 666 196 680 229 619 240 545 226<br />

Bauberufe (Hochbau, Tiefbau, Ausbau) 952 12 846 11 698 10 576 9 491 3<br />

Köche 392 82 400 81 425 91 411 104 373 96<br />

Maschinenbau- und -wartungsberufe 505 25 555 24 475 13 447 18 370 15<br />

Metall- und Anlagenbauberufe 230 - 273 - 281 - 269 - 244 .<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

ohne berufsbildende Förderschulen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 85


517 Schulabgänger an berufsbildenden Schulen 2008/09 und 2009/10<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

518 Lehrpersonal an berufsbildenden Schulen 2008/09 bis 2010/11<br />

Schulart / Vorbereitungs- bzw. Bildungsgang<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

darunter: hauptberuflich<br />

weiblich vollzeit-teilzeitstunden weise<br />

beschäftigt<br />

2008/09 2009/10<br />

2010/11<br />

Insgesamt 1 715 1 683 1 747 1 013 776 243 728<br />

darunter: weiblich<br />

davon:<br />

993 994 1 013 x 459 169 385<br />

Berufsschulen 381 383 372 203 286 70 16<br />

Berufsschulen (berufsbild. Förderschulen) 63 61 63 44 50 13 -<br />

Berufsgrundbildungs-/-vorbereitungsjahr<br />

Berufsvorbereitungsjahr<br />

46 39 32 14 22 6 4<br />

(berufsbildende Förderschulen) 41 40 39 22 28 8 3<br />

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen 5 5 4 3 . . -<br />

Berufliche Gymnasien 58 47 50 31 46 4 -<br />

Berufsfachschulen 890 848 855 522 220 89 546<br />

Fachoberschulen 91 90 121 58 53 20 48<br />

Fachschulen<br />

davon an berufsbildenden Schulen<br />

140 170 211 116 69 31 111<br />

öffentlicher Träger 704 676 662 380 524 115 23<br />

freier Träger 1 011 1 007 1 085 633 252 128 705<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

86<br />

Anzahl darunter:<br />

der Ab- weib-<br />

Schulart Jahr gänger lich dar.: mit<br />

insge-<br />

samt<br />

Abschlusszeugnis<br />

darunter:<br />

weiblich<br />

davon<br />

Fachhoch-/<br />

allg. Hochschulreife<br />

Abgangszeugnis<br />

bzw. ohne Zeugnis<br />

insge-<br />

samt<br />

darunter:<br />

weiblich<br />

Insgesamt 2008/09 8 669 4 509 7 583 4 079 r 687 1 086 430<br />

davon:<br />

2009/10 8 528 4 570 7 509 4 155 693 1 019 415<br />

Berufsschulen 2008/09 3 958 1 733 3 505 1 603 17 453 130<br />

2009/10 3 974 1 768 3 537 1 661 14 437 107<br />

Berufsschulen 2008/09 312 111 287 105 - 25 6<br />

(berufsbildende Förderschulen) 2009/10 280 90 256 88 - 24 .<br />

Berufsgrundbildungs-/-vorberei- 2008/09 489 218 265 130 x 224 88<br />

tungsjahr 2009/10 353 150 173 76 x 180 74<br />

Berufsvorbereitungsjahr 2008/09 268 116 178 79 x 90 37<br />

(berufsbildende Förderschulen) 2009/10 227 90 129 50 x 98 40<br />

Berufsvorbereitende Bildungs- 2008/09 102 41 102 41 x x x<br />

maßnahmen 2009/10 122 39 122 39 x x x<br />

Berufliche Gymnasien 2008/09 202 78 139 56 139 63 22<br />

2009/10 167 71 134 55 134 33 16<br />

Berufsfachschulen 2008/09 2 303 1 726 2 171 1 628 - 132 98<br />

2009/10 2 342 1 833 2 194 1 713 - 148 120<br />

Fachoberschulen 2008/09 570 283 477 238 477 93 45<br />

2009/10 564 278 469 226 469 95 52<br />

Fachschulen 2008/09 465 203 459 199 54 6 4<br />

2009/10 499 251 495 247 76 4 4<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


519 Veranstaltungen der Volkshochschule 2006 bis 2010<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Veranstaltung<br />

Veranstaltungen<br />

Veran-<br />

Belestalgung<br />

tungen<br />

Veran-<br />

Belestalgung<br />

tungen<br />

Veran-<br />

Belestalgung<br />

tungen<br />

VeranBelestal<br />

gung<br />

tungen<br />

Belegung<br />

Kursveranstaltungen<br />

davon:<br />

2 314 27 064 2 274 26 426 2 433 27 494 2 313 26 425 2 367 26 372<br />

offen angebotene Kurse 2 215 25 875 2 269 26 362 2 353 26 656 2 252 25 502 2 295 25 450<br />

Auftrags-/Vertragsmaßnahmen<br />

davon nach Programmbereichen:<br />

99 1 189 5 64 80 838 61 923 72 922<br />

Gesellschaft/Politik/Umwelt 270 4 098 289 3 811 306 4 138 262 3 739 279 3 487<br />

Kultur/Gestalten 302 3 296 295 3 368 318 3 387 321 3 493 350 3 639<br />

Gesundheit 426 5 761 460 6 443 508 6 845 525 6 895 572 7 393<br />

dar.: Gymnastik, Bewegung 264 3 929 284 4 420 328 4 848 345 4 965 372 5 306<br />

Sprachen 911 10 171 899 9 879 828 9 436 783 9 153 762 8 791<br />

darunter: Englisch 366 4 156 365 4 168 344 3 873 336 3 715 317 3 558<br />

Arbeit/Beruf<br />

darunter: Informations- und<br />

366 3 327 301 2 575 359 2 972 321 2 577 309 2 497<br />

Kommunikationsgrundlagen 202 1 660 195 1 574 206 1 636 195 1 511 179 1 379<br />

Grundbildung/Schulabschlüsse 39 411 30 350 114 716 101 568 95 565<br />

Einzelveranstalt., Vortragsreihen 151 4 049 141 2 247 183 5 039 231 4 145 239 4 010<br />

Studienfahrten/Exkursionen 28 388 20 357 13 143 12 191 12 188<br />

Studienreisen 18 223 9 122 5 110 5 125 6 105<br />

Quelle: Volkshochschule <strong>Leipzig</strong><br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

10 000<br />

8 000<br />

6 000<br />

4 000<br />

2 000<br />

0<br />

2009<br />

Teilnehmer an Kursen der Volkshochschule in <strong>Leipzig</strong> 2009 und 2010<br />

nach Programmbereich und Geschlecht 2009 und 2010<br />

1<br />

2010<br />

2009<br />

2<br />

2010<br />

3<br />

2009<br />

Programmbereiche: 1-Gesellschaft, Politik, Umwelt 2-Kultur, Gestalten 3-Gesundheit 4-Sprachen 5-Arbeit, Beruf<br />

6-Grundbildung, Schulabschlüsse<br />

Quelle: Volkshochschule <strong>Leipzig</strong> Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

520 Personal der Volkshochschule 2006 bis 2010<br />

2010<br />

2009<br />

4<br />

2010<br />

2009<br />

5<br />

weiblich<br />

männlich<br />

2010<br />

Personalgruppe 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Hauptberufliches Personal insgesamt 25 25 26 26 26<br />

davon: Pädagogisches Personal 10 10 10 10 10<br />

Leitung/Verwaltungspersonal<br />

Neben- und freiberufliche Leiter von Kursen<br />

15 15 16 16 16<br />

bzw. Lehrgängen r 828 r 711 r 701 r 733 706<br />

darunter: Frauen r 517 r 465 r 440 r 481 476<br />

Quelle: Volkshochschule <strong>Leipzig</strong><br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 87<br />

2009<br />

6<br />

2010<br />

nach Altersgruppen von ... bis unter ... Jahre 2010<br />

50-65<br />

65 u. älter<br />

20%<br />

13%<br />

32%<br />

11%<br />

unter 25<br />

24%<br />

35-50<br />

25-35


521 Studierende 2006/07 bis 2010/11 nach Fächergruppen<br />

Fächergruppe<br />

Studierende<br />

darunter: darunter:<br />

weiblich 1. Sem.<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

37 136 36 469 35 966 37 039 36 892 19 820 5 965<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften 11 886 11 401 10 812 10 043 9 893 6 788 1 574<br />

Sport 1 052 1 099 1 146 1 145 1 124 456 185<br />

Rechts-, Wirtschafts- u. Sozialwissenschaften 8 004 7 958 8 306 9 877 9 908 5 328 1 593<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 5 563 5 473 5 316 5 488 5 530 2 021 942<br />

Humanmedizin (einschließl. Zahnmedizin) 3 308 3 196 3 074 3 071 3 123 2 001 408<br />

Veterinärmedizin 1 014 987 1 002 970 966 823 147<br />

Kunst, Kunstwissenschaft 2 522 2 544 2 514 2 457 2 420 1 501 316<br />

Ingenieurwissenschaften 3 787 3 811 3 796 3 988 3 928 902 800<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

522 Studierende 2006/07 bis 2010/11 nach Hochschulen und Fächergruppen<br />

Hochschule/Fächergruppe<br />

Studierende<br />

darunter darunter:<br />

weiblich Ausländ.<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

37 136 36 469 35 966 37 039 36 892 19 820 3 633<br />

Universität <strong>Leipzig</strong><br />

davon:<br />

27 600 26 978 26 299 26 776 26 530 15 888 2 441<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften 11 526 11 032 10 484 9 859 9 690 6 625 981<br />

Sport 1 052 1 099 1 146 1 145 1 124 456 87<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 4 590 4 626 4 779 5 915 5 976 3 380 591<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 4 851 4 780 4 601 4 682 4 567 1 804 463<br />

Humanmedizin (einschließlich Zahnmedizin) 3 308 3 196 3 074 3 071 3 123 2 001 208<br />

Veterinärmedizin 1 014 987 1 002 970 966 823 51<br />

Ingenieurwissenschaften 136 111 106 66 51 26 6<br />

Kunst, Kunstwissenschaft<br />

Handelshochschule <strong>Leipzig</strong> (private Universität)<br />

1 123 1 147 1 107 1 068 1 033 773 54<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften<br />

Hochschule für Grafik und Buchkunst <strong>Leipzig</strong><br />

270 286 251 349 363 99 97<br />

Kunst, Kunstwissenschaft<br />

Hochschule für Musik und Theater<br />

"Felix Mendelssohn Bartholdy" <strong>Leipzig</strong><br />

572 584 570 548 560 286 69<br />

Kunst, Kunstwissenschaft 827 813 837 841 827 442 263<br />

Hochschule f.Technik, Wirtschaft u. Kultur <strong>Leipzig</strong><br />

davon:<br />

6 045 6 180 6 380 6 715 6 637 2 413 669<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften 360 369 328 184 203 163 6<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1 817 1 863 2 055 2 289 2 238 1 230 135<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 702 685 708 742 773 183 40<br />

Ingenieurwissenschaften 3 166 3 263 3 289 3 500 3 423 837 488<br />

Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

485 437 401 465 581 65 50<br />

Mathematik, Naturwissenschaften - - - 43 129 27 5<br />

Ingenieurwissenschaften<br />

AKAD. Die Privat-Hochschulen.Fachhochschule<br />

485 437 401 422 452 38 45<br />

<strong>Leipzig</strong> (private Fern-FH)<br />

davon:<br />

1 337 1 191 1 228 1 345 1 394 627 44<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1 327 1 183 1 221 1 324 1 331 619 43<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 10 8 7 21 61 7 .<br />

Ingenieurwissenschaften - - - - . . -<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

88<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


523 Studienanfänger 2006/07 bis 2010/11<br />

Hochschule/Fächergruppe<br />

Studierende im 1. Hochschulsemester<br />

darunter<br />

weiblich Ausländ.<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Insgesamt 4 904 5 963 5 985 6 545 5 965 3 106 1 135<br />

davon:<br />

Universität <strong>Leipzig</strong> 3 430 4 374 4 271 4 682 4 146 2 486 805<br />

darunter:<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften 1 219 1 736 1 758 1 714 1 536 1 057 371<br />

Sport 152 215 233 228 185 64 67<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 597 865 831 1 183 996 589 195<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 638 838 758 831 720 285 79<br />

Humanmedizin (einschließlich Zahnmedizin) 520 406 370 422 408 247 55<br />

Veterinärmedizin 175 126 164 125 147 124 13<br />

Kunst, Kunstwissenschaft 114 173 156 177 150 119 23<br />

Handelshochschule <strong>Leipzig</strong> (private Universität)<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 20 53 70 76 61 20 50<br />

Hochschule für Grafik und Buchkunst <strong>Leipzig</strong><br />

Kunst, Kunstwissenschaft 32 47 48 43 51 23 13<br />

Hochschule für Musik und Theater<br />

"Felix Mendelssohn Bartholdy" <strong>Leipzig</strong><br />

Kunst, Kunstwissenschaft 121 104 122 153 115 64 49<br />

Hochschule f. Technik, Wirtschaft u. Kultur <strong>Leipzig</strong> 1 154 1 251 1 300 1 366 1 279 427 192<br />

davon:<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften 68 69 47 36 38 32 4<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 372 426 461 491 443 239 51<br />

Mathematik, Naturwissenschaften 123 141 128 151 129 20 5<br />

Ingenieurwissenschaften 591 615 664 688 669 136 132<br />

Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation<br />

<strong>Leipzig</strong> 95 83 95 146 195 25 23<br />

Mathematik, Naturwissenschaften - - - 37 70 15 .<br />

Ingenieurwissenschaften 95 83 95 109 125 10 .<br />

AKAD. Die Privat-Hochschulen.Fachhochschule<br />

<strong>Leipzig</strong> (private Fern-FH) 52 51 79 79 118 61 3<br />

darunter:<br />

Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 52 . . 74 93 58 3<br />

Mathematik, Naturwissenschaften - . . 5 23 . -<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 89


524 Bestandene Abschlussprüfungen an Hochschulen 2008 bis 2010<br />

In den sonstigen Abschlüssen sind u.a. die künstlerischen Abschlüsse enthalten.<br />

90<br />

nach Prüfungsgruppen<br />

Hochschule<br />

Fächergruppe<br />

Prüfungsteilnehmer<br />

dar.:<br />

weiblich<br />

UniversitäreFachhochschul-PromotionenLehramts-<br />

Sonst.<br />

Abschluss-<br />

Abschlüsse prüfungen<br />

2008 2009 2010<br />

Insgesamt 5 360 6 299 7 003 3 945 3 935 1 451 471 890 256<br />

darunter: Bachelor 296 1 063 1 989 . 1 264 423 x 302 -<br />

Master 181 303 438 . 317 121 x - -<br />

davon:<br />

Universität <strong>Leipzig</strong> 3 858 4 606 5 170 3 268 3 844 - 456 865 5<br />

darunter:<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften<br />

1 380 1 594 1 912 1 465 1 196 - 52 664 -<br />

Sport 138 189 246 117 186 - 4 56 -<br />

Rechts-, Wirtschafts- und<br />

Sozialwissenschaften 610 891 1 047 598 998 - 36 13 -<br />

Mathematik, Naturwissenschaften<br />

776 892 951 387 763 - 85 103 -<br />

Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften<br />

601 636 559 330 345 - 214 - -<br />

Veterinärmedizin 187 178 184 155 126 - 58 - -<br />

Ingenieurwissenschaften 24 46 31 13 26 - . - -<br />

Kunst, Kunstwissenschaft 142 180 240 203 204 - . 29 5<br />

Handelshochschule <strong>Leipzig</strong><br />

Rechts-, Wirtschafts- und<br />

Sozialwissenschaften<br />

Hochschule für Grafik und<br />

Buchkunst <strong>Leipzig</strong><br />

99 95 106 25 91 - 15 - -<br />

Kunst, Kunstwissenschaft 105 118 99 99 46 - - - 99<br />

Hochschule für Musik und<br />

Theater "F.M. Bartholdy"<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

Kunst, Kunstwissenschaft 147 195 177 106 - - - 25 152<br />

Hochschule für Technik,<br />

Wirtschaft und Kultur <strong>Leipzig</strong> 967 1 080 1 240 442 - 1 240 - - -<br />

Sprach- und Kulturwissenschaften<br />

58 33 30 24 - 30 - - -<br />

Rechts-, Wirtschafts- und<br />

Sozialwissenschaften 254 365 420 237 - 420 - - -<br />

Mathematik, Naturwissenschaften<br />

101 116 147 33 - 147 - - -<br />

Ingenieurwissenschaften 554 566 643 148 - 643 - - -<br />

Deutsche Telekom Hochschule<br />

für Telekommunikation<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

Ingenieurwissenschaften 102 118 108 8 - 108 - - -<br />

AKAD. Die Privat-Hochschulen.Fachhochschule<br />

<strong>Leipzig</strong><br />

Rechts-, Wirtschafts- und<br />

Sozialwissenschaften 82 87 103 50 - 103 - - -<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


525 Studierende 2008/09 und 2010/11 nach dem Herkunftsort<br />

davon Hochschulzugangsberechtigung erworben in/im<br />

anderen<br />

<strong>Stadt</strong> Umland übrige Ge- Bundes-<br />

<strong>Leipzig</strong> Leipz. 1) Studie-<br />

Sachsen<br />

dar.: alten<br />

Hochschule Jahr rende<br />

Aus-<br />

Bundesinsg.<br />

land<br />

meinden ländern ländern<br />

Insgesamt 2008/09 35 966 6 737 2 991 5 897 17 350 7 009 2 991<br />

2009/10 37 039 6 441 3 032 5 958 18 223 7 575 3 385<br />

davon:<br />

2010/11 36 892 6 134 2 899 5 836 18 704 8 039 3 319<br />

Universität <strong>Leipzig</strong> 2008/09 26 299 4 458 2 065 4 596 13 076 5 096 2 104<br />

2009/10 26 776 4 143 2 049 4 629 13 557 5 418 2 398<br />

2010/11 26 530 3 831 2 003 4 539 13 810 5 785 2 347<br />

Handelshochschule <strong>Leipzig</strong> 2008/09 251 10 6 17 132 114 86<br />

2009/10 349 18 9 18 190 158 114<br />

2010/11 363 22 17 14 204 160 106<br />

Hochschule für Grafik und 2008/09 570 127 7 63 319 210 54<br />

Buchkunst <strong>Leipzig</strong> 2009/10 548 114 6 57 316 216 55<br />

2010/11 560 107 6 46 336 230 65<br />

Hochschule für Musik und 2008/09 837 131 18 82 343 214 263<br />

Theater "F.M.Bartholdy" <strong>Leipzig</strong> 2009/10 841 121 20 83 351 215 266<br />

2010/11 827 105 14 77 379 237 252<br />

Hochschule für Technik, Wirt- 2008/09 6 380 1 835 818 970 2 313 493 444<br />

schaft und Kultur <strong>Leipzig</strong> 2009/10 6 715 1 834 868 986 2 509 592 518<br />

2010/11 6 637 1 780 777 941 2 621 656 518<br />

Deutsche Telekom Hochschule 2008/09 401 89 45 53 213 101 .<br />

für Telekommunikation <strong>Leipzig</strong> 2009/10 465 98 43 54 270 138 -<br />

2010/11 581 101 41 64 375 195 -<br />

AKAD. Die Privat-Hochschulen. 2008/09 1 228 87 32 116 954 781 39<br />

Fachhochschule <strong>Leipzig</strong> 2009/10 1 345 113 37 131 1 030 838 34<br />

2010/11 1 394 188 41 155 979 776 31<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

hier Landkreise <strong>Leipzig</strong> und Nordsachsen<br />

Sachsen (o. <strong>Leipzig</strong>)<br />

Sachsen-Anhalt<br />

Thüringen<br />

Brandenburg<br />

Nordrhein-Westfalen<br />

Baden-Württemberg<br />

Niedersachsen<br />

Bayern<br />

Berlin<br />

Meckl.-Vorpommern<br />

Hessen<br />

sonstige Bundesländer<br />

Ausland<br />

Herkunftsgebiete der in <strong>Leipzig</strong> Studierenden<br />

2009/10 und 2010/11<br />

Wintersemester 2010/11<br />

Wintersemester 2009/10<br />

0 1 000 2 000 3 000 4 000 5 000 6 000 7 000 8 000 9 000<br />

Studierende<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010] 91<br />

Universität <strong>Leipzig</strong><br />

andere 6 Hochschulen


526 Personal an Hochschulen 2006 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Stand: jeweils 01.12.<br />

527 <strong>Leipzig</strong>er Studentenwerk 2006/07 bis 2010/11<br />

528 Studierende an der Staatlichen Studienakademie <strong>Leipzig</strong> 2006/07 bis 2010/11<br />

92<br />

Hochschule 2006 2007 2008 2009 2010<br />

davon<br />

wissenschaftliches und<br />

künstlerisches Personal<br />

haupt- dar.: Pro-dar.:wbl. nebenberufl.<br />

fessoren Prof. berufl.<br />

Verwaltungspersonal<br />

Insgesamt 9 940 10 432 10 359 10 765 11 250 4 010 749 143 1 419 5 821<br />

davon:<br />

Universität <strong>Leipzig</strong> 8 579 9 037 8 993 9 344 9 788 3 503 437 71 960 5 325<br />

Handelshochschule <strong>Leipzig</strong> 80 81 79 100 94 54 9 . - 40<br />

Hochschule für Grafik und<br />

Buchkunst <strong>Leipzig</strong> 114 120 106 115 118 58 33 11 20 40<br />

Hochschule für Musik u.Theater<br />

"F.M. Bartholdy" <strong>Leipzig</strong> 519 486 464 414 452 109 72 26 295 48<br />

Hochschule für Technik,<br />

Wirtschaft und Kultur <strong>Leipzig</strong> 516 562 572 621 640 248 170 27 76 316<br />

Deutsche Telekom Hochschule<br />

für Telekommunikation <strong>Leipzig</strong> 69 67 70 89 74 34 24 5 - 40<br />

AKAD.Die Privat-Hochschulen.<br />

Fachhochschule <strong>Leipzig</strong> 63 79 75 82 84 4 4 . 68 12<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Leistung / Wohn- und Versorgungseinrichtung<br />

Ausbildungsförderung<br />

2006/07 2007/08 2008/09 2009/10 2010/11<br />

Bearbeitete BAföG-Anträge 13 101 12 435 12 459 12 863 12 724<br />

BAföG-geförderte Studenten 10 976 10 131 10 359 10 607 10 405<br />

darunter: voll gefördert 4 061 3 829 4 237 4 253 4 266<br />

Anteil der geförderten Studenten an Studenten insg. in % 29,6 27,8 28,8 28,6 29,0<br />

Finanzieller Aufwand der Geförderten insg. in 1 000 € 43 654 40 280 41 410 45 447 47 503<br />

Durchschnittl. monatlicher Förderbetrag je Geförderter in €<br />

Studentisches Wohnen<br />

374 374 394 433 432<br />

Wohnheime 42 42 42 42 41<br />

Wohnheimplätze<br />

Speisenbetriebe<br />

5 124 5 101 5 132 5 132 5 081<br />

Mensen 4 4 4 5 6<br />

Cafeterien 12 13 13 11 10<br />

Quelle: Studentenwerk <strong>Leipzig</strong><br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2007/08 2009/10 2010/11<br />

darunter: darunter:<br />

1. Stu- 1. Studienjahr<br />

dienjahr<br />

darunter:<br />

1. Studienjahr<br />

darunter:<br />

1. Studienjahr<br />

darunter:<br />

1. Stu-<br />

dienjahr<br />

Insgesamt 479 165 515 213 544 205 561 198 533 172<br />

darunter: weiblich<br />

davon:<br />

245 93 268 106 278 98 276 97 258 84<br />

Technik 1)<br />

132 34 138 58 145 66 168 56 158 45<br />

Wirtschaft 2)<br />

347 131 377 155 399 139 393 142 375 127<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

angestrebter Abschluss: 1) Diplom (Berufsakademie) 2) 2006/07<br />

2008/09<br />

Studienbereich Insge-<br />

Insgesamt<br />

samt<br />

InsgesamtInsgesamtInsgesamt<br />

Diplom (Berufsakademie) bzw. Bachelor<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2010]


6<br />

Bautätigkeit und Wohnen<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

601 Wohnungen und Wohnfläche 1981 bis 2010 ................................................................. 95<br />

602 Gebäude mit Wohnungen 2006 bis 2010 nach Anzahl der Wohnungen ....................... 96<br />

603 Baugenehmigungen 2006 bis 2010 ............................................................................... 96<br />

604 Baufertigstellungen 2006 bis 2010 ................................................................................ 96<br />

605 Neubau von Wohngebäuden mit einer oder zwei Wohnungen 2006 bis 2010 ............. 97<br />

606 Fertiggestellte Wohnungen 2006 bis 2010 nach Wohnungsgröße ............................... 97<br />

607 Abgänge von Gebäuden/Gebäudeteilen und Wohnungen 2006 bis 2010 .................... 98<br />

608 Bauüberhang und erloschene Baugenehmigungen 2006 bis 2010 .............................. 98<br />

609 Wohnräume und Wohnfläche je Person 2006 bis 2010 ................................................ 99<br />

610 Wohnstatus 2000 bis 2010 ............................................................................................ 99<br />

611 Grundstücksverkäufe und Kaufpreise für Eigentumswohnungen 2006 bis 2010 .......... 100<br />

612 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Hochbauamtes 2006 bis 2010 ........................ 101<br />

613 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Verkehrs- und Tiefbauamtes 2006 bis 2010 ..... 102<br />

614 Vergaben von Bauleistungen 2009 und 2010 ............................................................... 102<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

17 <strong>Leipzig</strong>s Wohngebäude- und Wohnungsbestand nach Baujahresgruppen<br />

am 31.12.2010 .............................................................................................................. 95<br />

18 Neubau von Wohngebäuden in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> 2006 bis 2010 ................................. 97<br />

19 Zu- und Abgänge von Wohnungen in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010......................... 98<br />

20 Grundstücksverkäufe in <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ............................................................ 100


Vorbemerkungen<br />

Die Angaben zum Gebäude- und Wohnungsbestand ab 1981 sind Fortschreibungen der damals<br />

durchgeführten Zählung. Alle Angaben ab 1995 basieren auf Fortschreibungen der Ergebnisse der<br />

Gebäude- und Wohnungszählung vom 30.09.1995.<br />

Alle Kennziffern beinhalten auch leerstehende Wohnungen, deren Zahl in keiner Statistik erfasst wird.<br />

Nach Schätzung des <strong>Stadt</strong>planungsamtes im Monitoringbericht 2009 stehen in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> derzeit<br />

ca. 35 000 Wohnungen leer.<br />

Die Bautätigkeitsstatistik beinhaltet auf der Grundlage des Hochbaustatistikgesetzes (HBauStatG) alle<br />

Vorhaben, bei denen Wohnraum geschaffen oder verändert wird und ansonsten alle genehmigungs-,<br />

anzeige- und zustimmungspflichtigen Baumaßnahmen, die mit mehr als 18 000 € Kosten veranschlagt<br />

sind oder mehr als 350 m 3 umbauten Raum aufweisen.<br />

Die in der Bautätigkeit ausgewiesene Zahl der Räume (Tab. 606 und 607) beinhaltet auch Küchen (ab<br />

6 m 2 ).<br />

Die Kommunale Bürgerumfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung wird in der<br />

Regel jährlich im Spätherbst unter einer repräsentativen Auswahl von Einwohnern mit Hauptwohnsitz in<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> im Alter zwischen 18 und 85 Jahren durchgeführt.<br />

Als Sondereigentum bei den Grundstücksverkäufen bezeichnet man die verschiedenen Arten von<br />

Eigentumswohnungen.<br />

Die angegebenen Kaufpreise für Eigentumswohnungen sind errechnete Durchschnitte der erfolgten<br />

Kauffälle. Um vergleichbare Werte zu erhalten, empfiehlt der Gutachterausschuss, einen Mittelwert von<br />

mindestens zwei Jahren zu betrachten.<br />

94<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


601 Wohnungen und Wohnfläche 1981 bis 2010<br />

Jahr<br />

Durchschnittliche<br />

Fläche je Wohnung<br />

Einwohner<br />

je Wohnung<br />

Wohnfläche<br />

je Einwohner<br />

Anzahl 1 000 m 2<br />

m 2<br />

Personen m 2<br />

Wohnungen Wohnfläche<br />

1981 240 568 15 278 63,5 2,3 27,3<br />

1982 246 237 15 645 63,5 2,3 28,0<br />

1983 249 608 15 809 63,3 2,2 28,3<br />

1984 252 510 15 950 63,2 2,2 28,7<br />

1985 251 560 15 881 63,1 2,2 28,7<br />

1986 254 506 16 029 63,0 2,2 29,1<br />

1987 256 065 16 105 62,9 2,1 29,3<br />

1988 256 994 16 185 63,0 2,1 29,7<br />

1989 257 399 16 208 63,0 2,1 30,6<br />

1990 257 928 16 260 63,0 2,0 31,8<br />

1991 258 324 16 308 63,1 1,9 32,4<br />

1992 259 878 16 367 63,0 1,9 33,0<br />

1993 261 445 16 423 62,8 1,9 33,2<br />

1994 265 367 16 628 62,7 1,8 34,6<br />

1995 268 247 17 285 64,4 1,8 36,7<br />

1996 269 769 17 302 64,1 1,7 37,8<br />

1997 277 812 17 836 64,2 1,6 39,9<br />

1998 282 186 18 095 64,1 1,5 41,4<br />

1999 310 329 20 176 65,0 1,6 41,2<br />

2000 315 701 20 598 65,2 1,6 41,7<br />

2001 317 439 20 769 65,4 1,6 42,1<br />

2002 316 763 20 768 65,6 1,6 42,0<br />

2003 316 341 20 792 65,7 1,6 42,0<br />

2004 316 358 20 845 65,9 1,6 42,0<br />

2005 316 027 20 884 66,1 1,6 41,5<br />

2006 314 973 20 877 66,3 1,6 41,2<br />

2007 314 223 20 892 66,5 1,6 40,9<br />

2008 314 402 20 949 66,6 1,6 40,7<br />

2009 315 397 21 036 66,7 1,6 40,7<br />

2010 315 940 21 106 66,8 1,7 40,8<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

alle Angaben beinhalten auch leerstehende Wohnungen<br />

<strong>Leipzig</strong>s Wohngebäude- und Wohnungsbestand nach Baujahresgruppen<br />

am 31.12.2010<br />

bis 1918<br />

28,1 %<br />

1991 bis 2010<br />

22,9 %<br />

Wohngebäude<br />

1919 bis 1948<br />

29,8 %<br />

1949 bis 1970<br />

1971 bis 1990 7,1 %<br />

12,2 %<br />

Wohnungen<br />

bis 1918<br />

34,9 %<br />

1991 bis 2010<br />

17,3 %<br />

1919 bis 1948<br />

17,9 %<br />

1971 bis 1990<br />

20,7 %<br />

1949 bis<br />

1970<br />

9,2 %<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 95


602 Gebäude mit Wohnungen 2006 bis 2010 nach Anzahl der Wohnungen<br />

603 Baugenehmigungen 2006 bis 2010<br />

604 Baufertigstellungen 2006 bis 2010<br />

96<br />

Gebäudeart 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Gebäude mit Wohnungen insgesamt 55 312 55 590 55 948 56 232 56 519<br />

darunter: mit 1 Wohnung 23 172 23 543 23 858 24 146 24 419<br />

mit 2 Wohnungen 4 112 4 141 4 178 4 194 4 203<br />

Wohngebäude 54 682 54 980 55 311 55 624 55 926<br />

darunter: mit 1 Wohnung 23 108 23 470 23 774 24 062 24 344<br />

mit 2 Wohnungen 4 095 4 122 4 158 4 183 4 191<br />

Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen, eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Gebäude insgesamt 1 044 732 1 065 934 864<br />

darunter:<br />

Neubauten 571 375 474 469 392<br />

davon:<br />

Wohngebäude 500 321 378 388 330<br />

Nichtwohngebäude 71 54 96 81 62<br />

Wohnungen 1 288 765 1 637 1 285 927<br />

Neubau von Wohnungen 741 429 625 567 477<br />

Wohnfläche in 1 000 m 2<br />

137 85 127 128 114<br />

Nutzfläche in 1 000 m 2<br />

109 73 254 74 32<br />

veranschlagte Baukosten in Mill. € 268 202 338 281 230<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Gebäude insgesamt 937 816 895 845 672<br />

darunter:<br />

Neubauten 584 453 421 389 378<br />

davon:<br />

Wohngebäude 531 400 357 328 305<br />

Nichtwohngebäude 53 53 64 61 73<br />

Wohnungen 1 016 782 1 069 1 290 661<br />

Neubau von Wohnungen 613 466 555 473 463<br />

Wohnfläche in 1 000 m 2<br />

111 98 112 104 77<br />

Nutzfläche in 1 000 m 2<br />

65 86 128 119 103<br />

veranschlagte Baukosten in Mill. € 232 186 236 270 192<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


605 Neubau von Wohngebäuden mit einer oder zwei Wohnungen 2006 bis 2010<br />

Wohngebäude 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Genehmigte Neubauten insgesamt<br />

darunter:<br />

571 375 474 469 392<br />

Neubau von Wohngebäuden 500 321 378 388 330<br />

darunter: mit 1 oder 2 Wohnungen 474 314 344 376 307<br />

darin enthaltene Wohnungen 499 334 366 398 322<br />

Fertiggestellte Neubauten insgesamt<br />

darunter:<br />

584 453 421 389 378<br />

Neubau von Wohngebäuden 531 400 357 328 305<br />

darunter: mit 1 oder 2 Wohnungen 521 388 342 312 291<br />

darin enthaltene Wohnungen 555 412 369 329 305<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Anzahl<br />

600<br />

500<br />

400<br />

300<br />

200<br />

100<br />

Neubau von Wohngebäuden in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

2006 bis 2010<br />

Genehmigungen<br />

dar.: mit einer oder zwei Wohnungen<br />

Fertigstellungen<br />

dar.: mit einer oder zwei Wohnungen<br />

0<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

606 Fertiggestellte Wohnungen 2006 bis 2010 nach Wohnungsgröße<br />

Wohnungsgröße 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Wohnungen in Wohn- und<br />

Nichtwohngebäuden insgesamt 1 016 782 1 069 1 290 661<br />

davon Wohnungen mit:<br />

1 Raum 27 - 14 129 281 19<br />

2 Räumen 141 121 146 295 188<br />

3 Räumen 96 267 364 268 115<br />

4 Räumen 190 11 65 149 14<br />

5 Räumen 311 182 198 155 140<br />

6 Räumen 123 97 91 84 83<br />

7 oder mehr Räumen 128 118 76 58 102<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 97


607 Abgänge von Gebäuden/Gebäudeteilen und Wohnungen 2006 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne Wohnheime<br />

608 Bauüberhang und erloschene Baugenehmigungen 2006 bis 2010<br />

98<br />

Abgänge 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Gebäude/Gebäudeteile<br />

Wohnungen in Wohn- und<br />

316 230 168 142 68<br />

Nichtwohngebäuden<br />

davon mit:<br />

2 080 1 556 927 308 131<br />

1 Raum 72 95 - - 6<br />

2 Räumen 253 491 279 63 11<br />

3 Räumen 904 574 54 30 42<br />

4 Räumen 734 283 268 136 51<br />

5 Räumen 102 102 232 70 10<br />

6 und mehr Räumen 15 11 94 9 11<br />

Anzahl<br />

4 000<br />

3 000<br />

2 000<br />

1 000<br />

0<br />

Zu- und Abgänge von Wohnungen in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

Baufertigstellungen<br />

von Wohnungen<br />

Abgänge<br />

von Wohnungen<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Jahr<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Bauüberhang<br />

Baumaßnahmen insgesamt 1 256 1 056 1 150 1 124 1 252<br />

Wohnungen 1 466 1 359 1 889 1 672 1 806<br />

Wohnfläche in 1 000 m 2<br />

173 148 157 162 190<br />

darunter: neue Gebäude 598 458 476 485 468<br />

Wohnungen<br />

darunter:<br />

unter Dach (rohbaufertig):<br />

856 740 774 715 687<br />

Gebäude 168 129 119 109 121<br />

Wohnungen<br />

noch nicht begonnen:<br />

184 218 138 109 145<br />

Gebäude 294 240 272 253 214<br />

Wohnungen<br />

Erloschene Baugenehmigungen<br />

446 396 503 447 394<br />

Baumaßnahmen insgesamt 129 116 76 115 64<br />

Wohnungen 245 90 38 212 132<br />

darunter: neue Gebäude 81 62 35 71 31<br />

Wohnungen 143 79 36 153 42<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


609 Wohnräume und Wohnfläche je Person 2006 bis 2010<br />

Befragte Haushalte<br />

610 Wohnstatus 2000 bis 2010<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Durchschnittliche Raumanzahl pro Person<br />

Insgesamt<br />

davon Haushalte mit:<br />

1,8 1,7 1,8 1,8 1,8<br />

einer Person 2,2 2,1 2,2 2,2 2,2<br />

zwei Personen 1,5 1,4 1,5 1,5 1,5<br />

drei Personen 1,2 1,2 1,2 1,2 1,2<br />

vier und mehr Personen<br />

davon Alter der Bezugsperson:<br />

1,0 1,1 1,0 1,0 1,1<br />

18 bis unter 35 Jahre 1,6 1,5 1,6 1,6 1,7<br />

35 bis unter 55 Jahre 1,7 1,7 1,8 1,8 1,8<br />

über 55 Jahre 2,0 1,9 2,0 1,9 2,0<br />

darunter: Singles 2,1 2,0 2,1 2,1 2,2<br />

Alleinstehende Rentner 2,5 2,3 2,4 2,3 2,3<br />

Alleinerziehende 1,4 1,4 1,4 1,4 .<br />

Paare mit Kindern 1,1 1,1 1,1 1,1 1,1<br />

Paare ohne Kinder 1,6 1,5 1,5 1,6 1,6<br />

Rentnerpaare 1,5 1,4 1,5 1,5 1,5<br />

Durchschnittliche Wohnfläche pro Person in m 2<br />

Insgesamt<br />

davon Haushalte mit:<br />

44,3 44,4 44,8 45,6 45,4<br />

einer Person 55,9 53,9 54,6 55,4 55,7<br />

zwei Personen 36,4 36,6 37,2 37,6 36,9<br />

drei Personen 28,7 29,5 29,9 30,6 30,0<br />

vier und mehr Personen<br />

davon Alter der Bezugsperson:<br />

25,9 28,2 25,9 24,9 26,5<br />

18 bis unter 35 Jahre 41,8 42,1 41,7 40,2 42,7<br />

35 bis unter 55 Jahre 42,8 43,5 44,3 48,0 45,4<br />

über 55 Jahre 47,2 46,8 47,6 47,4 47,4<br />

darunter: Singles 54,7 52,6 53,2 55,6 56,3<br />

Alleinstehende Rentner 58,2 56,4 57,7 54,9 54,1<br />

Alleinerziehende 33,8 32,8 32,4 33,9 .<br />

Paare mit Kindern 27,3 29,1 29,1 27,8 28,5<br />

Paare ohne Kinder 38,8 40,0 38,6 39,9 39,6<br />

Rentnerpaare 33,8 34,0 36,2 35,5 35,3<br />

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong>/Kommunale Bürgerumfragen<br />

Wohnstatus<br />

2000 2001 2003 2009<br />

Anteil der Haushalte in Prozent<br />

2010<br />

Mietwohnung<br />

davon:<br />

86 86 85 84 86<br />

LWB/kommunal 18 18 17 14 15<br />

genossenschaftlich 24 25 23 20 20<br />

treuhänderisch verwaltet 5 5 7 11 8<br />

privat 39 38 38 38 43<br />

Eigentumswohnung 3 2 2 3 2<br />

eigenes Haus 10 11 10 12 11<br />

andere 1 1 3 1 1<br />

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong>/Kommunale Bürgerumfragen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 99


611 Grundstücksverkäufe und Kaufpreise für Eigentumswohnungen 2006 bis 2010<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung/Gutachterausschuss Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

ohne Erbbaurechte<br />

100<br />

Art<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Grundstücksverkäufe 1)<br />

Grundstücke insgesamt<br />

Anzahl der Kauffälle 4 928 5 850 5 518 4 954 4 896<br />

Geldumsatz<br />

unbebaute Grundstücke<br />

in Mill. € 1 660 1 751 1 098 936 949<br />

Anzahl der Kauffälle 672 770 756 657 750<br />

Geldumsatz in Mill. € 91 112 63 57 95<br />

Flächenumsatz<br />

bebaute Grundstücke<br />

in ha 421 271 325 277 378<br />

Anzahl der Kauffälle 1 691 1 903 1 329 1 209 1 321<br />

Geldumsatz<br />

darunter:<br />

Mehrfamilienhäuser<br />

in Mill. € 1 219 1 219 579 437 449<br />

Anzahl der Kauffälle 1 001 1 065 609 563 558<br />

Geldumsatz in Mill. € 375 333 184 150 182<br />

Flächenumsatz<br />

Ein- und Zweifamilienhäuser<br />

in ha 87 78 40 39 39<br />

Anzahl der Kauffälle 363 410 443 409 509<br />

Geldumsatz in Mill. € 53 59 61 61 81<br />

Flächenumsatz<br />

bebaute Gewerbegrundstücke<br />

in ha 26 27 29 29 36<br />

Anzahl der Kauffälle 292 307 202 199 220<br />

Geldumsatz in Mill. € 775 666 204 187 149<br />

Flächenumsatz<br />

Sondereigentum<br />

in ha 160 157 88 105 86<br />

Anzahl der Kauffälle 2 565 3 177 3 433 3 088 2 825<br />

Geldumsatz in Mill. € 350 420 456 442 405<br />

Kaufpreise für Eigentumswohnungen (Mittelwert)<br />

Neubau (mit Tiefgaragen- oder Stellplatz) €/m 2<br />

1 730 2 212 2 229 2 241 2 365<br />

sanierter Altbau €/m 2<br />

1 904 1 932 2 082 2 004 2 150<br />

Anzahl<br />

6 000<br />

5 000<br />

4 000<br />

3 000<br />

2 000<br />

1 000<br />

Grundstücksverkäufe in <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

unbebaute Grundstücke<br />

bebaute Grundstücke<br />

Sondereigentum<br />

0<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Amt für Geoinformation und Bodenordnung/Gutachterausschuss Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


612 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Hochbauamtes 2006 bis 2010<br />

Dezernate Verausgabte Mittel in 1 000 €<br />

Ämter 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

24 417 47 676 38 964 40 618 69 173<br />

I Allgemeine Verwaltung<br />

davon:<br />

821 1 513 1 977 1 763 1 411<br />

Hauptamt 821 1 513 1 977 1 763 1 411<br />

II Finanzen<br />

davon:<br />

- - - - 9<br />

<strong>Stadt</strong>kasse - - - - 9<br />

III Umwelt, Ordnung, Sport<br />

davon:<br />

836 4 439 4 619 2 724 7 861<br />

Ordnungsamt 48 11 15 22 50<br />

Amt für Umweltschutz - - - - -<br />

Branddirektion 352 2 053 762 281 1 014<br />

Amt für Sport 352 1 985 3 267 2 029 6 196<br />

Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt 35 338 38 149 162<br />

Amt für <strong>Stadt</strong>grün und Gewässer 23 41 537 243 440<br />

Eigenbetrieb <strong>Stadt</strong>reinigung 27 11 - - -<br />

IV Kultur<br />

davon:<br />

8 959 22 920 8 844 10 968 13 487<br />

Kulturamt 2 332 4 200 2 346 4 698 4 481<br />

Volkshochschule 40 45 50 131 444<br />

Museum der bildenden Künste 354 4 261 1 851 264 185<br />

<strong>Leipzig</strong>er Städtische Bibliotheken 1 29 333 153 2 196<br />

Marktamt - 670 1 164 488 716<br />

Eigenbetriebe 6 231 13 715 3 102 5 234 5 466<br />

Oper 2 261 8 793 1 849 1 760 1 873<br />

Schauspielhaus 369 - - - 44<br />

Musikalische Komödie 143 3 - - -<br />

Gewandhaus - - - 2 294 960<br />

Musikschule - - - - 38<br />

Völkerschlachtdenkmal 1 736 969 1 253 1 180 2 552<br />

Zoo 1 723 3 950 - - -<br />

V Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule<br />

davon:<br />

13 746 18 727 23 344 24 730 45 458<br />

Sozialamt 572 71 - - 60<br />

Amt für Jugend, Familie und Bildung 6 933 9 633 13 119 19 909 43 739<br />

Gesundheitsamt 28 - - - -<br />

Eigenbetriebe 6 214 9 023 10 224 4 821 1 659<br />

Städtisches Klinikum "St. Georg" 3 619 7 558 10 177 4 540 .<br />

Städt. Eigenbetrieb für Behindertenhilfe 1 095 315 47 281 1 659<br />

Städtische Altenpflegeheime 1 501 1 150 - - -<br />

VI <strong>Stadt</strong>entwicklung und Bau<br />

davon:<br />

56 77 181 433 947<br />

Amt für Bauordnung und Denkmalpflege 6 - - - -<br />

Hochbauamt - 9 102 355 715<br />

Verkehrs- und Tiefbauamt 49 68 80 78 232<br />

Quelle: Hochbauamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Das Dezernat VII Wirtschaft und Arbeit verwendete keine Mittel<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 101


613 Verwendete Mittel zur Bautätigkeit des Verkehrs- und Tiefbauamtes 2006 bis 2010<br />

614 Vergaben von Bauleistungen 2009 und 2010<br />

102<br />

Sachgebiet 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Vermögenshaushalt insgesamt in 1 000 € 31 811 19 558 25 706 30 120 36 615<br />

darunter: Fördermittel 21 255 8 847 14 211 15 674 20 280<br />

davon für (in Prozent):<br />

Straßenbau 15,5 87,0 81,5 78,4 79,2<br />

Brückenbau 8,1 5,2 10,5 16,4 14,1<br />

Verkehrsorganisation 8,5 2,8 4,6 3,9 4,8<br />

Parkeinrichtungen 0,1 0,4 - 0,2 0,2<br />

Straßenbeleuchtung 0,1 1,2 1,8 1,2 1,7<br />

Industriepark Nord - 1,8 1,6 - -<br />

Olympia-Sofort-Programm 67,7 1,6 - - -<br />

Verwaltungshaushalt insgesamt in 1 000 € 8 701 8 625 8 594 8 343 10 454<br />

davon für die Unterhaltung von (in Prozent):<br />

Straßen 32,8 28,3 25,7 24,0 34,9<br />

Brücken 5,9 6,3 7,2 7,4 6,6<br />

Verkehrssicherungsanlagen 5,1 5,1 5,3 5,3 6,1<br />

Verkehrsgrün 1,7 4,2 4,7 4,8 3,8<br />

Parkeinrichtungen 3,2 3,2 3,2 3,6 2,7<br />

Straßenbeleuchtung 51,3 52,9 53,9 54,9 45,9<br />

Quelle: Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2009 2010<br />

Kennziffer Anzahl der Wert in 1 000 € Anzahl der Wert in 1 000 €<br />

Vergaben (Zuschlag) Vergaben<br />

(Zuschlag)<br />

Vergaben insgesamt größer als 100 000 €<br />

(Vergabegremium für Bauleistungen<br />

nach VOB) 142 50 025 269 75 683<br />

davon: Hochbauamt 97 22 974 202 47 043<br />

Verkehrs- und Tiefbauamt 32 23 098 42 21 066<br />

Amt für <strong>Stadt</strong>grün und Gewässer 10 2 844 15 2 722<br />

Amt für Umweltschutz 2 610 1 615<br />

Sonstige 1 499 9 4 237<br />

davon: Öffentliche Ausschreibungen 40 10 778 102 32 891<br />

Beschränkte Ausschreibungen 53 12 334 99 22 316<br />

Verhandlungsverfahren 1 107 2 631<br />

Freihändige Vergabe 23 3 420 29 4 928<br />

Offene Verfahren 25 23 386 37 14 917<br />

Quelle: Verkehrs- und Tiefbauamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


7<br />

Erwerbstätigkeit<br />

und Arbeitsmarkt<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2005 bis 2009 ................................................................... 106<br />

702 Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten 2005 bis 2009 .................................................... 106<br />

703 Standardarbeitsvolumen der Erwerbstätigen 2005 bis 2009 ......................................... 107<br />

704 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach der Stellung im Beruf ......................... 107<br />

705 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Wirtschaftsbereichen ......................... 108<br />

706 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Altersgruppen .................................... 108<br />

707 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Voll- und Teilzeitbeschäftigung .......... 108<br />

708 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Wochenarbeitsstunden ...................... 109<br />

709 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 bis 2010 nach Wirtschaftsabschnitten 109<br />

710 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Arbeitszeit .................... 110<br />

711 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Altersgruppen .............. 110<br />

712 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Berufsgruppen ............. 110<br />

713 Auszubildende 2008 bis 2010 nach Wirtschaftsbereichen ............................................. 111<br />

714 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 2008 bis 2010 .......................... 111<br />

715 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Pendler 2006 bis 2010 .......................... 112<br />

716 Pendler nach Wirtschaftsabschnitten 2009 und 2010 .................................................... 113<br />

717 Geringfügig entlohnte Beschäftigte 2006 bis 2010 ........................................................ 113<br />

718 Geringfügig entlohnte Beschäftigte 2009 und 2010 nach Geschlecht und<br />

Altersgruppen.................................................................................................................. 114<br />

719 Erwerbslose 2006 bis 2010 nach Altersgruppen ............................................................ 114<br />

720 Erwerbslose 2006 bis 2010 nach Dauer der Arbeitssuche ............................................ 114<br />

721 Arbeitsmarkt 2006 bis 2010 ........................................................................................... 115<br />

722 Arbeitslose nach Rechtskreisen 2009 und 2010 ............................................................ 116<br />

723 Arbeitslose im Jahresdurchschnitt 2006 bis 2010 .......................................................... 116<br />

724 Unterbeschäftigung im Dezember 2009 und 2010 ........................................................ 117<br />

725 Quoten zum Erwerbsleben 2006 bis 2010 ..................................................................... 118<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

21 Erwerbstätige am Arbeitsort nach Wirtschaftsbereichen 2000 bis 2009 ........................ 107<br />

22 Anteil der Pendler an den Beschäftigten 2001 bis 2010 ................................................ 111<br />

23 Arbeitslose - ausgewählte Kennziffern 2003 bis 2010 ................................................... 117


Vorbemerkungen<br />

Die Angaben über Erwerbstätige in Tabelle 701 sind Jahresdurchschnittszahlen, die nach einem<br />

einheitlichen Konzept des Arbeitskreises "Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder" ermittelt<br />

wurden. Die hier vorliegenden Ergebnisse weisen die Erwerbstätigen am Arbeitsort nach, d.h. alle<br />

Angaben beziehen sich nur auf Erwerbstätige, die unabhängig von ihrem Wohnort, ihren Arbeitsplatz in<br />

<strong>Leipzig</strong> hatten.<br />

Zu den Erwerbstätigen zählen alle Personen, die einer, auch geringfügigen und nicht zum<br />

Lebensunterhalt ausreichenden Tätigkeit zum Zwecke des Erwerbs nachgehen, unabhängig von der von<br />

ihnen tatsächlich geleisteten oder vertragsmäßig zu leistenden Arbeitszeit. Zu den Erwerbstätigen<br />

gehören demnach alle Personen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen (Beamte einschließlich Soldaten,<br />

Angestellte, Arbeiter und Auszubildende), als Selbständige ein Gewerbe bzw. eine Landwirtschaft<br />

betreiben, einen freien Beruf ausüben oder als mithelfende Familienangehörige tätig sind. Erwerbstätige,<br />

die mehrere Tätigkeiten ausüben, werden nur einmal nach ihrer Haupttätigkeit erfasst.<br />

Vollzeitäquivalente sind „Erwerbstätige in Vollbeschäftigten-Einheiten“, bei denen die verschiedenen<br />

Erwerbstätigengruppen nach dem Maß ihrer Beteiligung am Erwerbsprozess gewichtet sind. Dabei<br />

erhalten Vollzeit-Beschäftigte das Norm-Gewicht 1,0 und zwar unabhängig von tariflich unterschiedlich<br />

festgelegten Arbeitszeiten der Arbeitnehmergruppen bzw. abweichenden tatsächlichen<br />

Wochenarbeitszeiten von Selbständigen. Auf diese Norm bezogen erhalten z.B. Halbtags-Beschäftigte<br />

das Gewicht 0,5. Den geringfügig Beschäftigten werden noch geringere Gewichte zugeordnet. Diese<br />

Gewichte (so genannte Arbeitszeitfaktoren) unterscheiden sich nach Stellung im Beruf,<br />

Wirtschaftszweigen sowie West-/Ost-Großraumregionen und Jahren.<br />

Das Standardarbeitsvolumen umfasst die tatsächlich geleistete Arbeitszeit aller Erwerbstätigen, die als<br />

Arbeitnehmer (Arbeiter, Angestellte, Beamte, Richter, geringfügig Beschäftigte, Soldaten) oder als<br />

Selbständige bzw. als mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb ausgerichtete<br />

Tätigkeit ausüben. Hierzu zählen auch die geleisteten Arbeitsstunden von Personen mit mehreren<br />

gleichzeitigen Beschäftigungsverhältnissen. Nicht zum Arbeitsvolumen gehören hingegen die bezahlten,<br />

aber nicht geleisteten Arbeitsstunden, z.B. Jahresurlaub, Elternzeit, Feiertage, Kurzarbeit und<br />

krankheitsbedingte Abwesenheit. Ebenfalls unberücksichtigt bleiben die nicht bezahlten Pausen für das<br />

Einnehmen von Mahlzeiten sowie die Zeit für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz. Das<br />

Arbeitsvolumen umfasst somit die Gesamtzahl der während des Berichtszeitraums am jeweiligen<br />

Arbeitsort von Arbeitnehmern und Selbständigen tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden. Das<br />

Arbeitsvolumen ergibt sich als Produkt aus Erwerbstätigenzahl und Arbeitszeit je Erwerbstätigen.<br />

Über den Mikrozensus werden die Erwerbstätigen am Wohnort ausgewiesen. Der Mikrozensus ist<br />

eine vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführte Repräsentativbefragung zu<br />

Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei ein Prozent aller Haushalte<br />

eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer Auswahl einbezogen. Der Stichprobenumfang ist so<br />

gewählt, dass auch tiefer regionalisierte Auswertungen bis zur Ebene der Kreisfreien Städte und<br />

Landkreise aussagefähige Ergebnisse liefern können. Bei Ergebnisdarstellungen in tieferer fachlicher<br />

oder regionaler Gliederung muss dennoch die Zunahme des Standardfehlers beachtet werden. So<br />

werden für das Land Sachsen die Ergebnisse mit Besetzungswerten unter 5 000, auf Kreisebene bereits<br />

bei Besetzungswerten unter 7 000 nicht veröffentlicht, um Fehlinterpretationen zu vermeiden.<br />

Ausgehend davon sind auch geringfügige Entwicklungstendenzen einzelner Kennziffern in kleineren<br />

territorialen Einheiten zwischen zwei Jahren nur eingeschränkt aussagefähig. Hier sollten nach<br />

Möglichkeit Zeitreihen über mehrere Jahre herangezogen werden, um belastbare Aussagen über<br />

tatsächliche Veränderungen zu gewinnen.<br />

Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer sind alle Arbeiter/-innen, Angestellte und<br />

Personen in beruflicher Ausbildung, die in der gesetzlichen Rentenversicherung, Krankenversicherung,<br />

Pflegeversicherung und/oder Arbeitslosenversicherung pflichtversichert sind oder für die Beiträge zur<br />

gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Ab Stichtag 1. April 1999 sind Arbeitgeber verpflichtet,<br />

auch für Personen, die ausschließlich sogenannte geringfügig entlohnte Tätigkeiten ausüben,<br />

pauschalierte Beiträge zu Kranken- und Rentenversicherung zu entrichten. Personen, die nur wegen<br />

dieser gesetzlichen Neuregelung in den Kreis der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten gelangt<br />

sind, sind in den Tabellen 709 bis 716 nicht enthalten.<br />

Mit dem Jahr 2008 wurde die neue Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008)<br />

104<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


eingeführt. Dabei wurde nicht nur die Gliederungsstruktur in einigen Bereichen umfassend geändert,<br />

sondern auch neue Gliederungspositionen geschaffen und neue Unterteilungen eingeführt.<br />

Erwerbslose sind Personen im erwerbsfähigen Alter, die keiner Erwerbstätigkeit nachgehen und sich<br />

als arbeitslos und/oder arbeitssuchend bezeichnen und innerhalb von zwei Wochen eine neue Tätigkeit<br />

aufnehmen können. Sie sind nicht mit den Arbeitslosen, die über die Agenturen für Arbeit erfasst<br />

werden, gleichzusetzen.<br />

Arbeitslose sind Personen, die vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen oder nur<br />

eine geringfügige bzw. kurzzeitige Beschäftigung ausüben, der Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen,<br />

das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht arbeitsunfähig erkrankt sind, sich persönlich bei<br />

der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet haben.<br />

Zum Rechtskreis SGB III zählen Arbeitslose, die Arbeitslosengeld erhalten und nicht hilfebedürftig sind<br />

sowie Arbeitslose, die keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.<br />

Zum Rechtskreis SGB II gehören Arbeitslose, die Leistungen aus der Grundsicherung für Arbeitssuchende<br />

beziehen.<br />

In der Unterbeschäftigung werden zusätzlich zu den registrierten Arbeitslosen auch die Personen<br />

erfasst, die nicht als arbeitslos im Sinne des SGB III gelten, weil sie Teilnehmer an einer Maßnahme der<br />

Arbeitsmarktpolitik oder in einem arbeitsmarktbedingten Sonderstatus sind. Es wird unterstellt, dass<br />

ohne den Einsatz dieser Maßnahmen die Arbeitslosigkeit entsprechend höher ausfallen würde.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 105


701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2005 bis 2009<br />

Berechnungsstand: Mai 2011<br />

702 Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten 2005 bis 2009<br />

Quelle: Arbeitskreis "Erwerbstätigenrechnung des Bundes<br />

und der Länder", eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Berechnungsstand: Mai 2011<br />

106<br />

Wirtschaftsbereich<br />

2005 2006 2007<br />

1 000 Personen<br />

2008 2009<br />

Erwerbstätige insgesamt 275,1 283,7 287,8 290,8 290,2<br />

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,8 0,8 0,9 0,8 0,8<br />

Produzierendes Gewerbe 45,3 44,8 45,5 45,4 46,2<br />

darunter: Verarbeitendes Gewerbe 25,2 25,0 25,3 25,6 26,6<br />

Baugewerbe 16,9 16,5 16,6 16,2 15,9<br />

Dienstleistungsbereiche 229,1 238,1 241,5 244,5 243,1<br />

davon: Handel, Gastgewerbe und Verkehr<br />

Finanzierung, Vermietung und<br />

61,5 62,6 64,7 65,8 65,4<br />

Unternehmensdienstleister 69,3 74,8 77,6 79,3 77,9<br />

Öffentliche und private Dienstleister 98,3 100,7 99,2 99,4 99,8<br />

Arbeitnehmer 249,9 257,3 261,4 264,6 264,1<br />

Selbständige und mithelfende Familienangehörige 25,2 26,3 26,4 26,2 26,1<br />

Marginal Beschäftigte 39,5 41,7 40,4 38,9 39,5<br />

in Prozent<br />

Quote der Arbeitnehmer 90,8 90,7 90,8 91,0 91,0<br />

Quote der Selbständigen und mithelfenden<br />

Familienangehörigen 9,2 9,3 9,2 9,0 9,0<br />

Marginal Beschäftigte (Anteil an Erwerbstätigen) 14,4 14,7 14,0 13,4 13,6<br />

Quelle: Arbeitskreis "Erwerbstätigenrechnung des Bundes<br />

und der Länder" Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Wirtschaftsbereich<br />

2005 2006 2007<br />

1 000 Personen<br />

2008 2009<br />

Erwerbstätige in Vollzeitäquivalenten insgesamt 231,9 238,4 241,7 244,8 244,9<br />

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,6 0,6 0,7 0,7 0,7<br />

Produzierendes Gewerbe 41,0 40,7 41,7 41,8 42,4<br />

davon: Produzierendes Gewerbe (ohne Bau) 25,2 25,2 26,2 26,7 27,5<br />

Baugewerbe 15,8 15,4 15,5 15,2 14,9<br />

Dienstleistungsbereiche 190,2 197,1 199,4 202,5 201,9<br />

davon: Handel, Gastgewerbe und Verkehr<br />

Finanzierung, Vermietung und<br />

49,3 49,6 51,1 52,4 51,7<br />

Unternehmensdienstleister 56,5 60,7 63,1 65,2 64,5<br />

Öffentliche und private Dienstleister 84,4 86,8 85,1 84,7 85,7<br />

Arbeitnehmer in Vollzeitäquivalenten 206,6 212,1 215,3 218,6 218,8<br />

Anzahl<br />

Vollzeitäquivalente je 100 Erwerbstätige 84,3 84,0 84,0 84,2 84,4<br />

Produzierendes Gewerbe 90,6 90,8 91,7 92,2 91,6<br />

Dienstleistungsbereiche 83,0 82,8 82,5 82,7 83,1<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


703 Standardarbeitsvolumen der Erwerbstätigen 2005 bis 2009<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Berechnungsstand: Mai 2011<br />

704 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach der Stellung im Beruf<br />

Kennziffer<br />

2005 2006 2007<br />

Mill. Stunden<br />

2008 2009<br />

Geleistete Arbeitsstunden der Erwerbstätigen insgesamt 404,0 413,9 417,4 422,1 412,8<br />

davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1,1 1,1 1,2 1,2 1,2<br />

Produzierendes Gewerbe 70,2 69,7 71,0 71,0 68,6<br />

davon: Produzierendes Gewerbe (ohne Bau) 42,4 42,3 43,5 43,9 42,3<br />

Baugewerbe 27,8 27,4 27,5 27,1 26,3<br />

Dienstleistungsbereiche 332,6 343,0 345,3 349,8 342,9<br />

davon: Handel, Gastgewerbe und Verkehr 86,5 86,9 89,4 91,2 88,6<br />

Finanzierung, Vermietung und<br />

Unternehmensdienstleister 97,5 104,3 108,0 111,3 108,9<br />

Öffentliche und private Dienstleister 148,6 151,8 147,9 147,3 145,4<br />

Geleistete Arbeitsstunden der Arbeitnehmer insgesamt 352,1 361,2 364,7 370,1 360,4<br />

Geleistete Arbeitsstunden je Erwerbstätigen 1 469 1 459 1 450 1 452 1 422<br />

Produzierendes Gewerbe 1 551 1 558 1 561 1 564 1 486<br />

Dienstleistungsbereiche 1 452 1 441 1 430 1 431 1 411<br />

Quelle: Arbeitskreis "Erwerbstätigenrechnung des Bundes<br />

und der Länder", eigene Berechnungen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1 000 Personen<br />

180<br />

160<br />

140<br />

120<br />

100<br />

80<br />

60<br />

40<br />

20<br />

0<br />

Wirtschaftsbereich<br />

Stunden<br />

Erwerbstätige am Arbeitsort <strong>Leipzig</strong> nach Wirtschaftsbereichen<br />

2000 bis 2009<br />

Produzierendes Gewerbe<br />

Handel, Gastgewerbe, Verkehr<br />

Sonstige Dienstleistungen<br />

2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

2009 2010<br />

Erwerbstätige insgesamt 221,3 221,3 233,9 237,6 243,5<br />

darunter: Frauen 112,0 110,5 113,8 113,1 114,9<br />

Angestellte und Beamte 118,3 115,8 124,0 129,6 136,1<br />

darunter: Frauen 71,1 69,1 73,4 75,4 76,8<br />

Arbeiter 73,5 75,6 83,9 79,3 79,0<br />

darunter: Frauen 30,1 30,8 32,6 28,9 29,3<br />

Selbständige 1)<br />

29,4 30,0 26,0 28,8 28,3<br />

darunter: Frauen 10,9 10,7 (7,8) (8,8) (8,9)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

einschließlich mithelfende Familienangehörige<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 107


705 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Wirtschaftsbereichen<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

ab 2009 neue Gliederung der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008<br />

706 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Altersgruppen<br />

707 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Voll- und Teilzeitbeschäftigung<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

ab 2009 neue Gliederung der Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008<br />

108<br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

1) 2009 2010<br />

Erwerbstätige insgesamt 221,3 221,3 233,9 237,6 243,5<br />

darunter: Frauen 112,0 110,5 113,8 113,1 114,9<br />

Produzierendes Gewerbe 45,7 45,2 49,3 44,2 45,8<br />

darunter: Frauen 11,5 11,9 11,6 (9,2) (9,8)<br />

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 52,0 53,3 58,6 55,7 58,2<br />

darunter: Frauen 28,9 26,8 29,1 27,9 28,9<br />

Sonstige Dienstleistungen 121,9 121,8 125,0 136,5 138,7<br />

darunter: Frauen 71,3 71,4 72,8 75,6 76,0<br />

Altersgruppe<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

1 000 Personen<br />

Insgesamt 221,3 221,3 233,9 237,6 243,5<br />

davon: von 15 bis unter 20 Jahre / / (8,4) / (7,6)<br />

von 20 bis unter 25 Jahre 24,3 21,1 23,4 21,8 23,3<br />

von 25 bis unter 30 Jahre 29,1 31,5 36,5 38,6 37,1<br />

von 30 bis unter 35 Jahre 25,6 24,6 28,0 28,8 30,0<br />

von 35 bis unter 40 Jahre 27,0 27,2 28,2 29,7 26,0<br />

von 40 bis unter 45 Jahre 34,5 32,2 28,9 29,0 29,8<br />

von 45 bis unter 50 Jahre 22,4 25,3 27,5 28,4 32,5<br />

von 50 bis unter 55 Jahre 24,8 22,5 22,2 22,1 24,1<br />

von 55 bis unter 60 Jahre 17,6 19,6 20,3 20,3 20,2<br />

von 60 bis unter 65 Jahre (7,9) (8,2) (8,6) (8,9) (9,4)<br />

65 Jahre und mehr / / / / /<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

1) 2009 2010<br />

Vollzeitbeschäftigte<br />

Erwerbstätige insgesamt<br />

darunter:<br />

168,4 167,1 177,1 179,8 185,9<br />

Produzierendes Gewerbe 40,8 40,5 42,9 40,5 41,9<br />

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 35,0 35,9 39,1 36,9 39,6<br />

Sonstige Dienstleistungen<br />

Teilzeitbeschäftigte<br />

91,2 89,7 94,4 101,3 103,6<br />

Erwerbstätige insgesamt<br />

darunter:<br />

52,8 54,2 56,8 57,9 57,6<br />

Produzierendes Gewerbe<br />

/ /<br />

/<br />

/<br />

/<br />

Handel, Gastgewerbe und Verkehr 17,0 17,3 19,5 18,8 18,6<br />

Sonstige Dienstleistungen 30,8 32,1 30,7 35,2 35,1<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


708 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach Wochenarbeitsstunden<br />

Mit ... normalerweise geleisteten Stunden<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

2009 2010<br />

Insgesamt 221,3 221,3 233,9 237,6 243,5<br />

davon: bis 20 31,5 34,1 38,6 36,2 35,0<br />

21 bis 35 32,8 28,9 26,7 32,1 33,9<br />

36 bis 40 127,3 127,7 137,7 134,1 144,0<br />

41 bis 50 16,6 21,8 21,9 24,9 19,8<br />

51 und mehr 13,0 (8,7) (9,0) 10,3 10,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

709 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2007 bis 2010 nach Wirtschafts-<br />

abschnitten<br />

Wirtschaftsabschnitt 2007 2008 2009 2010<br />

Wirtschaft insgesamt 200 064 205 490 205 709 211 234<br />

darunter: Frauen<br />

darunter:<br />

103 517 105 987 107 616 109 152<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 233 247 245 233<br />

darunter: Frauen 110 111 124 115<br />

Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe 22 340 23 094 23 761 23 968<br />

darunter: Frauen 5 754 5 886 5 987 5 902<br />

darunter: Verarbeitendes Gewerbe 17 698 18 365 19 008 19 169<br />

darunter: Frauen 4 290 4 373 4 450 4 334<br />

Baugewerbe 11 197 11 093 10 426 10 336<br />

darunter: Frauen 1 431 1 340 1 285 1 223<br />

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 41 772 42 554 42 383 42 818<br />

darunter: Frauen 21 733 21 763 21 784 21 900<br />

Information und Kommunikation 12 436 12 911 12 962 12 650<br />

darunter: Frauen 5 506 5 720 5 720 5 479<br />

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 8 498 8 351 7 985 7 829<br />

darunter: Frauen 5 754 5 681 5 375 5 248<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 3 596 3 592 3 499 3 518<br />

darunter: Frauen<br />

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen, tech-<br />

1 879 1 900 1 891 1 866<br />

nischen und sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 37 258 39 898 38 748 42 729<br />

darunter: Frauen<br />

Öffentliche Verwaltung, Bildungs-, Gesundheits-<br />

17 499 18 984 19 223 19 940<br />

und Sozialwesen 51 217 52 795 54 301 55 686<br />

darunter: Frauen 37 329 38 427 39 862 41 019<br />

Kunst, Unterhaltung und sonstige Dienstleister 11 512 10 948 11 398 11 449<br />

darunter: Frauen 6 519 6 171 6 364 6 448<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils am 30.06. am Arbeitsort<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 109


710 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Arbeitszeit<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils am 30.06. am Arbeitsort<br />

711 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Altersgruppen<br />

jeweils am 30.06. am Arbeitsort<br />

712 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2006 bis 2010 nach Berufsgruppen<br />

jeweils am 30.06. am Arbeitsort<br />

110<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt 195 672 200 064 205 490 205 709 211 234<br />

darunter: Frauen 101 912 103 517 105 987 107 616 109 152<br />

Vollzeitbeschäftigte 162 171 164 028 167 233 165 178 168 008<br />

darunter: Frauen 74 779 74 162 75 184 75 347 75 222<br />

Teilzeitbeschäftigte 33 349 35 766 37 946 40 209 42 855<br />

darunter: Frauen 27 061 29 210 30 569 32 122 33 758<br />

Altersgruppe 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt 195 672 200 064 205 490 205 709 211 234<br />

davon: unter 20 Jahre 7 004 6 760 6 149 5 399 4 104<br />

von 20 bis unter 25 Jahre 17 227 17 992 18 682 18 756 19 835<br />

von 25 bis unter 30 Jahre 21 587 22 374 23 432 23 687 25 329<br />

von 30 bis unter 40 Jahre 46 958 46 311 46 368 46 093 47 497<br />

von 40 bis unter 50 Jahre 55 823 57 133 58 279 57 541 57 776<br />

von 50 bis unter 55 Jahre 23 928 24 242 24 408 24 401 25 117<br />

von 55 bis unter 60 Jahre 16 647 18 529 21 106 21 984 22 487<br />

von 60 bis unter 65 Jahre 5 965 6 137 6 383 7 029 8 254<br />

65 Jahre und mehr 533 586 683 819 835<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Berufsgruppe 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

195 672 200 064 205 490 205 709 211 234<br />

Pflanzenbauer, Tierzüchter und Fischereiberufe 2 864 2 556 2 582 2 077 1 926<br />

Bergleute und Mineralgewinner 19 18 18 14 14<br />

Fertigungsberufe<br />

darunter:<br />

37 099 39 146 39 348 36 707 38 140<br />

Schlosser, Mechaniker und zugeord. Berufe 9 876 10 387 10 337 9 776 9 853<br />

Elektriker 4 946 5 195 5 214 4 995 5 027<br />

Bauberufe 3 803 3 911 3 650 3 376 3 475<br />

Technische Berufe 13 877 14 035 14 492 14 461 14 338<br />

Dienstleistungsberufe<br />

darunter:<br />

137 111 140 055 144 806 147 504 151 677<br />

Warenkaufleute 14 697 14 976 15 155 15 481 15 600<br />

Organisations-, Verwaltungs- und Büroberufe 44 716 45 460 46 546 46 988 47 876<br />

Sozial- und Erziehungsberufe 17 969 18 530 19 818 21 267 22 005<br />

Sonstige Arbeitskräfte 4 696 4 254 4 244 4 946 5 139<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


713 Auszubildende 2008 bis 2010 nach Wirtschaftsbereichen<br />

Wirtschaftsbereich 2008 2009 2010<br />

Insgesamt 13 050 12 363 11 471<br />

darunter:<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 19 20 19<br />

Produzierendes Gewerbe 1 542 1 543 1 540<br />

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 2 519 2 330 2 219<br />

Unternehmensdienstleister 2 187 2 109 2 010<br />

Öffentliche und private Dienstleister 6 783 6 361 5 667<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils am 30.06. am Arbeitsort<br />

714 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort 2008 bis 2010<br />

Kennziffer 2008 2009 2010<br />

Beschäftigte insgesamt 161 918 164 372 169 862<br />

darunter: Frauen 81 313 83 510 85 714<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 316 333 331<br />

darunter: Frauen 147 153 160<br />

Produzierendes Gewerbe 30 302 30 335 30 545<br />

darunter: Frauen 6 566 6 702 6 676<br />

Handel, Verkehr und Gastgewerbe 36 439 37 097 37 989<br />

darunter: Frauen 17 943 18 232 18 516<br />

Unternehmensdienstleister 42 341 42 056 44 665<br />

darunter: Frauen 20 411 20 718 21 314<br />

Öffentliche und private Dienstleister 52 503 54 549 56 318<br />

darunter: Frauen 36 244 37 703 39 037<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

jeweils am 30.06. am Wohnort<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Anteil der Pendler nach bzw. aus <strong>Leipzig</strong> an den Beschäftigten<br />

2001 bis 2010<br />

45<br />

40<br />

35<br />

30<br />

25<br />

20<br />

15<br />

Anteil Einpendler<br />

10<br />

5<br />

0<br />

Anteil Auspendler<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Jahr<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Anteil Einpendler an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Arbeitsort <strong>Leipzig</strong><br />

Anteil Auspendler an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit Wohnort <strong>Leipzig</strong><br />

Prozent<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 111


715 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Pendler 2006 bis 2010<br />

jeweils am 30.06.<br />

112<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Beschäftigte (Arbeitsort: <strong>Leipzig</strong>) 195 672 200 064 205 490 205 709 211 234<br />

Einpendler insgesamt<br />

darunter aus:<br />

80 387 83 698 85 433 83 876 85 219<br />

anderen Kreisen in Sachsen<br />

darunter aus:<br />

54 725 56 270 56 693 55 506 56 068<br />

<strong>Stadt</strong> Chemnitz 911 927 938 1 107 1 120<br />

<strong>Stadt</strong> Dresden 2 182 2 155 2 263 2 308 2 278<br />

<strong>Leipzig</strong> 29 159 29 800 30 036 29 216 29 885<br />

Nordsachsen 15 586 16 106 16 208 15 755 15 747<br />

neue Bundesländer (ohne Sachsen)<br />

darunter aus:<br />

21 698 23 357 24 469 23 799 24 168<br />

Sachsen-Anhalt<br />

darunter aus:<br />

14 498 15 844 16 808 16 138 16 569<br />

<strong>Stadt</strong> Halle (Saale) 3 178 3 514 3 900 3 718 3 888<br />

Thüringen 4 571 4 704 4 803 4 772 4 774<br />

Brandenburg 2 081 2 224 2 302 2 331 2 304<br />

alte Bundesländer<br />

darunter aus:<br />

2 488 2 530 2 731 2 926 3 325<br />

Bayern 713 756 803 899 1 102<br />

Berlin 1 363 1 457 1 462 1 576 1 579<br />

Ausland 52 56 46 45 56<br />

Beschäftigte (Wohnort: <strong>Leipzig</strong>) 151 384 155 098 161 918 164 372 169 862<br />

Auspendler insgesamt<br />

davon nach:<br />

36 099 38 732 41 861 42 539 43 847<br />

anderen Kreisen in Sachsen<br />

darunter nach:<br />

18 883 20 074 21 625 21 935 22 665<br />

<strong>Stadt</strong> Chemnitz 534 628 722 763 843<br />

<strong>Stadt</strong> Dresden 1 990 2 152 2 246 2 237 2 191<br />

<strong>Leipzig</strong> 8 971 9 298 9 834 9 961 10 097<br />

Nordsachsen 5 920 6 441 7 170 7 192 7 657<br />

neue Bundesländer (ohne Sachsen)<br />

darunter nach:<br />

8 449 9 222 9 931 10 348 10 806<br />

Sachsen-Anhalt<br />

darunter nach:<br />

6 131 6 698 7 295 7 786 8 050<br />

<strong>Stadt</strong> Halle (Saale) 1 974 2 005 2 215 2 313 2 356<br />

Thüringen 1 471 1 527 1 596 1 512 1 633<br />

Brandenburg 666 825 852 842 912<br />

alte Bundesländer<br />

darunter nach:<br />

7 491 8 010 8 728 8 667 8 773<br />

Bayern 2 076 2 265 2 390 2 322 2 324<br />

Berlin 1 276 1 426 1 577 1 589 1 603<br />

Pendlersaldo 44 288 44 966 43 572 41 337 41 372<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


716 Pendler nach Wirtschaftsabschnitten 2009 und 2010<br />

jeweils am 30.06.<br />

Wirtschaftsabschnitt<br />

717 Geringfügig entlohnte Beschäftigte 2006 bis 2010<br />

�NEU<br />

2009 2010<br />

Auspendler Einpendler Auspendler Einpendler<br />

Pendler insgesamt 42 539 83 876 43 847 85 219<br />

davon:<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 154 66 165 67<br />

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 124 23 135 13<br />

Verarbeitendes Gewerbe 6 864 8 489 6 857 8 624<br />

Energieversorgung 477 909 488 882<br />

Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung<br />

und Beseitigung von Umweltverschmutzungen 406 998 409 1 083<br />

Baugewerbe 3 865 5 169 4 028 5 074<br />

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 6 729 9 274 6 774 9 241<br />

Verkehr und Lagerei 3 683 5 556 4 049 5 316<br />

Gastgewerbe 993 1 861 1 000 2 095<br />

Information und Kommunikation 1 816 6 065 1 836 5 850<br />

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen<br />

1 000 4 400 1 038 4 218<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 513 1 206 526 1 169<br />

Erbringung freiberuflicher, wissenschaftlicher und<br />

technischer Dienstleistungen 2 979 6 588 3 063 6 765<br />

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen<br />

3 689 12 876 3 957 14 479<br />

Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversich. 2 235 3 884 2 265 4 006<br />

Erziehung und Unterricht 1 909 4 519 1 889 4 363<br />

Gesundheits- und Sozialwesen 3 298 8 329 3 485 8 535<br />

Kunst, Unterhaltung und Erholung 534 895 564 925<br />

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 1 244 2 745 1 288 2 489<br />

übrige Wirtschaftsabschnitte 27 24 31 25<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Geringfügig entlohnte Beschäftigte 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Beschäftigte am Arbeitsort<br />

davon:<br />

42 562 43 168 41 663 42 427 42 958<br />

ausschließlich 33 915 33 755 32 004 32 209 32 118<br />

im Nebenjob 8 647 9 413 9 659 10 218 10 840<br />

Beschäftigte am Wohnort<br />

davon:<br />

31 318 31 607 32 231 33 222 33 433<br />

ausschließlich 25 003 24 976 24 841 25 149 24 957<br />

im Nebenjob 6 315 6 631 7 390 8 073 8 476<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit<br />

jeweils am 30.06.<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 113


718 Geringfügig entlohnte Beschäftigte 2009 und 2010 nach Geschlecht und<br />

Altersgruppen<br />

Geringfügig entlohnte Beschäftigte<br />

Merkmale<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

ausschließl. im Nebenjob<br />

Insgesamt<br />

davon<br />

ausschließl. im Nebenjob<br />

2009 2010<br />

Beschäftigte insgesamt 42 427 32 209 10 218 42 958 32 118 10 840<br />

davon: Männer 18 004 13 797 4 207 18 321 13 838 4 483<br />

Frauen 24 423 18 412 6 011 24 637 18 280 6 357<br />

darunter: 15 bis unter 25 Jahre 9 696 7 927 1 769 9 196 7 459 1 737<br />

25 bis unter 50 Jahre 19 156 12 820 6 336 19 636 12 781 6 855<br />

50 bis unter 65 Jahre 9 089 7 143 1 946 9 507 7 424 2 083<br />

darunter: Ausländer 1 492 1 247 245 1 687 1 398 289<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils am 30.06.<br />

am Arbeitsort<br />

719 Erwerbslose 2006 bis 2010 nach Altersgruppen<br />

Altersgruppe<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

45,3 43,3 40,3 38,9 34,3<br />

Männer 26,8 25,9 24,3 22,7 21,7<br />

Frauen<br />

davon:<br />

18,6 17,4 16,0 16,1 12,6<br />

unter 30 Jahre 11,6 11,8 11,1 11,6 (9,3)<br />

von 30 bis unter 40 Jahre 11,0 11,1 (9,8) (9,2) (8,5)<br />

von 40 bis unter 50 Jahre 10,7 (9,1) (9,8) (8,6) (7,6)<br />

von 50 bis unter 60 Jahre (9,7) (9,0) (8,0) /<br />

(7,2)<br />

60 Jahre und mehr<br />

/ / / / /<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

720 Erwerbslose 2006 bis 2010 nach Dauer der Arbeitssuche<br />

Dauer der Arbeitssuche<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

2009 2010<br />

Erwerbslose insgesamt<br />

davon:<br />

45,0 43,1 39,6 38,3 33,8<br />

unter 6 Monaten (8,9) (9,6) 11,2 12,1 11,2<br />

von 6 bis unter 12 Monate<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

von 12 bis unter 24 Monate (9,1)<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

24 Monate und mehr 20,8 21,2 18,9 18,3 14,7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne Erwerbslose, die keine Angaben zur Dauer der Arbeitssuche gemacht haben bzw. die Arbeitssuche noch<br />

nicht aufgenommen hatten<br />

114<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


721 Arbeitsmarkt 2006 bis 2010<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Arbeitslose insgesamt 42 273 39 089 36 808 34 609 33 127<br />

davon: nach SGB III 10 299 7 635 7 878 6 674 6 169<br />

nach SGB II 31 974 31 454 28 930 27 935 26 958<br />

davon: Männer 22 753 21 107 20 215 19 478 18 419<br />

Frauen 19 520 17 982 16 593 15 131 14 708<br />

darunter: 15 bis unter 20 Jahre 819 653 566 445 425<br />

15 bis unter 25 Jahre 4 916 4 293 4 002 3 449 3 111<br />

zwischen 20 und 25 Jahre 4 097 3 640 3 436 3 004 2 686<br />

50 Jahre und älter 10 587 9 429 9 521 9 281 9 366<br />

55 Jahre und älter 4 793 4 110 4 865 5 068 5 245<br />

ohne abgeschlossene Ausbildung . . . 9 058 9 457<br />

Langzeitarbeitslose 20 025 17 701 15 865 13 441 12 553<br />

Ausländer 3 417 3 388 3 034 2 957 3 026<br />

Schwerbehinderte 1 753 1 676 1 630 1 589 1 637<br />

Teilzeitarbeitsuchende<br />

Zugang (Jahressumme)<br />

2 249 2 361 1 974 1 825 1 842<br />

Insgesamt 68 327 71 677 76 307 82 632 85 904<br />

aus Erwerbstätigkeit 29 134 28 029 30 001 33 732 32 285<br />

15 bis unter 25 Jahre 16 070 16 830 17 180 17 152 17 615<br />

55 Jahre und älter<br />

Abgang (Jahressumme)<br />

6 348 5 481 6 249 7 977 8 845<br />

Insgesamt 73 173 75 161 78 866 85 266 87 931<br />

in Erwerbstätigkeit 31 494 30 577 30 634 32 724 33 951<br />

15 bis unter 25 Jahre 15 916 16 625 16 726 16 999 17 242<br />

55 Jahre und älter<br />

Arbeitslosenquote<br />

8 023 7 409 r 6 624 8 771 9 559<br />

(alle zivilen Erwerbspersonen) 16,9 15,5 14,6 13,6 12,9<br />

darunter: Männer . . . 14,8 13,8<br />

Frauen . . . 12,3 11,9<br />

15 bis unter 25 Jahre . . . 11,5 10,5<br />

dar.: 15 bis unter 20 Jahre . . . 6,9 7,3<br />

Ausländer<br />

Arbeitslosenquote<br />

. . . 26,3 27,3<br />

(alle abhängigen zivilen Erwerbspersonen) 18,9 17,4 16,4 15,2 14,4<br />

darunter: Männer 20,3 18,7 17,9 . .<br />

Frauen 17,5 16,0 14,8 . .<br />

15 bis unter 25 Jahre 16,0 14,1 13,5 . .<br />

dar.: 15 bis unter 20 Jahre 10,0 8,2 7,7 . .<br />

Ausländer<br />

Gemeldete Stellen<br />

49,9 45,8 40,8 . .<br />

Zugang im Jahr 36 961 27 715 24 033 22 257 15 991<br />

Bestand am Jahresende 6 351 4 287 3 141 2 887 2 365<br />

Empfänger von Arbeitslosengeld I (SGB III) 8 658 7 043 6 915 7 612 6 316<br />

darunter: Frauen 4 251 3 469 3 093 3 269 2 900<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils 31.12.<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 115


722 Arbeitslose nach Rechtskreisen 2009 und 2010<br />

723 Arbeitslose im Jahresdurchschnitt 2006 bis 2010<br />

Arbeitslose insgesamt<br />

darunter:<br />

46 318 42 645 39 244 38 404 35 909<br />

Männer 25 465 23 016 21 282 21 680 20 182<br />

Frauen 20 853 19 629 17 962 16 724 15 727<br />

15 bis unter 25 Jahre 5 652 5 127 4 693 4 388 3 865<br />

55 Jahre und älter 5 177 4 736 4 640 5 249 5 308<br />

Ausländer<br />

Arbeitslosenquoten<br />

3 518 3 467 3 237 3 104 3 059<br />

insgesamt (alle zivilen Erwerbspersonen)<br />

darunter:<br />

18,7 16,9 . 15,1 14,0<br />

Männer . . . 16,5 15,2<br />

Frauen . . . 13,7 12,8<br />

15 bis unter 25 Jahre . . . 14,6 13,0<br />

55 Jahre und älter . . . 15,4 14,9<br />

Ausländer<br />

insgesamt<br />

. . . 28,2 27,5<br />

(abhängige zivile Erwerbspersonen)<br />

darunter:<br />

20,8 19,0 17,5 . .<br />

Männer 22,9 20,4 . . .<br />

Frauen 18,7 17,5 16,0 . .<br />

15 bis unter 25 Jahre 18,6 16,8 15,8 . .<br />

dar.: Jugendliche unter 20 Jahren 11,4 10,0 10,2 . .<br />

Ausländer 54,5 48,4 43,7 . .<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

116<br />

Kennziffer 2006 2007 2008<br />

2009<br />

�NEU<br />

2009<br />

2010<br />

Kennziffer Insge- davon<br />

Insge-<br />

davon<br />

samt SGB III SGB II samt SGB III SGB II<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

34 609 6 674 27 935 33 127 6 169 26 958<br />

Männer 19 478 3 687 15 791 18 419 3 191 15 228<br />

Frauen 15 131 2 987 12 144 14 708 2 978 11 730<br />

ohne abgeschlossene Ausbildung 9 058 550 8 508 9 457 552 8 905<br />

15 bis unter 25 Jahre 3 449 823 2 626 3 111 633 2 478<br />

50 bis unter 65 Jahre 9 281 2 490 6 791 9 366 2 647 6 719<br />

Langzeitarbeitslose 13 441 1 009 12 432 12 553 1 175 11 378<br />

Schwerbehinderte 1 589 343 1 246 1 637 410 1 227<br />

Ausländer<br />

Arbeitslosenquote bezogen auf<br />

2 957 253 2 704 3 026 230 2 796<br />

alle zivile Erwerbspersonen 13,6 2,6 11,0 12,9 2,4 10,5<br />

abhängige zivile Erwerbspersonen 15,2 2,9 12,3 14,4 2,7 11,7<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2010<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Personen (Tausend)<br />

10<br />

8<br />

6<br />

4<br />

2<br />

0<br />

2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

724 Unterbeschäftigung im Dezember 2009 und 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Arbeitslose - ausgewählte Kennziffern<br />

2003 bis 2010<br />

über 55 Jahre<br />

unter 25 Jahre<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Komponente<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 117<br />

Personen (Tausend)<br />

25<br />

20<br />

15<br />

10<br />

5<br />

0<br />

Insge-<br />

samt<br />

Langzeitarbeitslose<br />

Schwerbehinderte<br />

2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

2009<br />

2010<br />

im Rechtskreis Insge- im Rechtskreis<br />

SGB III SGB II samt SGB III SGB II<br />

Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit)<br />

dav.: Personen in Arbeitsmarktpolitik fern vom Arbeits-<br />

46 366 9 979 36 387 44 146 8 688 35 458<br />

losenstatus nach § 16 Abs.1 SGB III 1 451 1 228 223 1 376 1 225 151<br />

dav.: Gründungszuschuss 1 228 1 228 - 1 225 1 225 -<br />

Einstiegsgeld - Variante: Selbständigkeit 223 - 223 151 - 151<br />

Unterbeschäftigung im engeren Sinne<br />

dav.: Personen, die nah am Arbeitslosenstatus<br />

44 915 8 751 36 164 42 770 7 463 35 307<br />

nach § 16 Abs.1 SGB III sind 7 617 1 319 6 298 6 700 1 133 5 567<br />

dav.: Berufliche Weiterbildung 2 766 998 1 768 2 312 873 1 439<br />

Arbeitsgelegenheiten 4 178 - 4 178 3 894 - 3 894<br />

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen 298 68 230 151 35 116<br />

Beschäftigungszuschuss 122 - 122 118 - 118<br />

Vorruhestandsähnliche Regelung 49 49 - 3 3 -<br />

Arbeitsunfähigkeit 204 204 - 222 222 -<br />

Arbeitslosigkeit im weiteren Sinne<br />

dav.: Personen, die allein wegen<br />

§ 16 Abs.2 SGB III und § 53a Abs.2<br />

37 298 7 432 29 866 36 070 6 330 29 740<br />

SGB II nicht arbeitslos sind<br />

dav.: Aktivierung u. berufliche Ein-<br />

2 689 758 1 931 2 943 161 2 782<br />

gliederung 1 951 757 1 194 1 428 161 1 267<br />

Vorruhestandsähnl. Regelung 738 . 737 1 515 - 1 515<br />

Arbeitslosigkeit (nach § 16 SGB III) 34 609 6 674 27 935 33 127 6 169 26 958<br />

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong>


725 Quoten zum Erwerbsleben 2006 bis 2010<br />

118<br />

Quote 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Erwerbsquote (Erwerbspersonen je 100 der Bevölkerung)<br />

Insgesamt 53,2 52,3 53,8 53,8 53,8<br />

Männlich 56,8 56,6 58,8 59,4 59,7<br />

Weiblich<br />

Erwerbstätigenquote (Erwerbstätige je 100 der Bevölkerung)<br />

49,9 48,4 49,0 48,6 48,1<br />

Insgesamt 44,1 43,7 45,9 46,2 47,2<br />

Männlich 45,6 45,8 48,9 50,2 51,1<br />

Weiblich<br />

Erwerbslosenquote (Erwerbslose je 100 Erwerbspersonen)<br />

42,8 41,8 43,0 42,5 43,4<br />

Insgesamt 17,0 16,4 14,7 14,1 12,3<br />

Männlich 19,7 18,9 16,8 15,4 14,4<br />

Weiblich<br />

Erwerbslose je 100 der Bevölkerung<br />

14,2 13,6 12,3 12,5 9,9<br />

Insgesamt 9,0 8,6 7,9 7,6 6,6<br />

Männlich 11,2 10,7 9,9 9,2 8,6<br />

Weiblich<br />

Nichterwerbspersonen je 100 der Bevölkerung<br />

7,1 6,6 6,0 6,1 4,8<br />

Insgesamt 46,8 47,7 46,3 46,2 46,2<br />

Männlich 43,2 43,4 41,2 40,6 40,3<br />

Weiblich 50,1 51,6 51,0 51,4 51,9<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


8<br />

Wirtschaft<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2005 bis 2009 ....................................... 121<br />

802 Gewerbemeldungen 2006 bis 2010 ................................................................................. 121<br />

803 Gewerbeanmeldungen 2008 bis 2010 ............................................................................. 122<br />

804 Gewerbeabmeldungen 2008 bis 2010 ............................................................................. 122<br />

805 Anzahl der Firmen 2009 und 2010................................................................................... 123<br />

806 Anzahl der Handwerks- und handwerksähnlichen Betriebe 2006 bis 2010 ..................... 124<br />

807 Unternehmensregister 2009 bis 2011 nach Beschäftigtengrößenklassen ...................... 124<br />

808 Betriebe aus Unternehmensregister 2009 bis 2011 ........................................................ 125<br />

809 Umsatzsteuerpflichtige und deren Lieferungen und Leistungen 2009 ........................... . 125<br />

810 Steuerbarer Umsatz und Umsatzsteuervorauszahlung 2005 bis 2009 ........................... 126<br />

811 Insolvenzen 2006 bis 2010 .............................................................................................. 126<br />

812 Insolvenzen 2006 bis 2010 nach Höhe der Forderungen ................................................ 127<br />

813 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2006 bis 2010 ................................................ 127<br />

814 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2010 nach Wirtschaftszweigen ...................... 128<br />

815 Verarbeitendes Gewerbe 2006 bis 2010 nach Beschäftigtengrößenklassen .................. 129<br />

816 Bauhauptgewerbe 2006 bis 2010 .................................................................................... 130<br />

817 Bauhauptgewerbe 2010 nach Wirtschaftszweigen .......................................................... 131<br />

818 Bauhauptgewerbe 2006 bis 2010 - Ergänzungserhebung ............................................................ 132<br />

819 Bauhauptgewerbe 2010 nach Beschäftigtengrößenklassen - Ergänzungserhebung ............ 132<br />

820 Ausbaugewerbe 2006 bis 2010 ....................................................................................... 132<br />

821 Ausbaugewerbe 2010 nach Wirtschaftszweigen ............................................................. 133<br />

822 Ausbaugewerbe 2006 bis 2010 - Jahreserhebung ........................................................................ 133<br />

823 Ausbaugewerbe 2010 nach Größenklassen - Jahreserhebung .......................................... 133<br />

824 Investitionen in ausgewählten Bereichen 2005 bis 2009 ................................................. 134<br />

825 Tourismus - Bettenkapazität und Auslastung 2006 bis 2010 ........................................... 135<br />

826 Ankünfte und Übernachtungen 2006 bis 2010 ................................................................ 136<br />

827 Ankünfte und Übernachtungen 2010 nach Monaten ....................................................... 136<br />

828 Gäste 2006 bis 2010 nach Herkunftsländern .................................................................. 137<br />

829 <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH 2006 bis 2010 ................................................................... ........ 138<br />

830 Messen und Ausstellungen der <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH 2010... ..................................... 139<br />

831 Märkte 2006 bis 2010 ...................................................................................................... 140<br />

832 Landwirtschaftliche Betriebe 2007 bis 2010 nach Rechtsformen .................................... 141<br />

833 Betriebsgrößenstruktur 2007 bis 2010 ............................................................................. 141<br />

834 Flächen der Kulturarten in den landwirtschaftlichen Betrieben 2007 bis 2010 ................ 141<br />

835 Anbauflächen und Ernteerträge 2009 und 2010 .............................................................. 142<br />

836 Tierbestand 2006 bis 2010 .............................................................................................. 142<br />

Abb.-Nr. Abbildungen Seite<br />

24 Gewerbean- und -abmeldungen in <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ............................................... 121<br />

25 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau in <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 ................................. 128<br />

26 Verarbeitendes Gewerbe in <strong>Leipzig</strong> nach Beschäftigtengrößenklassen 2010 ................. 129<br />

27 Baugewerblicher Umsatz in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> 2001 bis 2010 .......................................... 131<br />

28 Gesamtumsatz je tätiger Person im <strong>Leipzig</strong>er Baugewerbe 2001 bis 2010 ..................... 134<br />

29 Bettenkapazität in <strong>Leipzig</strong>s Beherbergungsstätten und deren Auslastung 2001 bis 2010 135<br />

31 <strong>Leipzig</strong>s ausländische Gäste nach Herkunftsländern 2010 ............................................. 138


Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) berechnet sich aus der bereinigten Bruttowertschöpfung (unbereinigte<br />

Bruttowertschöpfung abzüglich der Finanzserviceleistung, indirekte Messung) zuzüglich der<br />

Gütersteuern vermindert um die Gütersubventionen. Die Bruttowertschöpfung ist ein Ergebnis, das<br />

mittels geeigneter Indikatoren (z.B. Umsätze) mit Hilfe des Fortschreibungsverfahrens berechnet wird.<br />

Die unbereinigte Bruttowertschöpfung umfasst die innerhalb eines Gebietes erbrachte wirtschaftliche<br />

Leistung (Produktionswert abzüglich Vorleistungen) der einzelnen Wirtschaftsbereiche oder der<br />

Volkswirtschaft insgesamt.<br />

Die Gewerbean- und –abmeldungen nach Wirtschaftsbereichen sind nur für die Jahre 2008 bis 2010<br />

angegeben, da es durch die Einführung der neuen Wirtschaftsklassifikation (WZ 2008) größere<br />

Veränderungen der Zuordnung der Wirtschaftsbereiche gegeben hat und somit keine echte<br />

Vergleichbarkeit zu den Vorjahren mehr möglich ist.<br />

Die Tabelle der von der Industrie- und Handelskammer zu <strong>Leipzig</strong> zur Verfügung gestellten Angaben<br />

über die Anzahl der in <strong>Leipzig</strong> ansässigen Firmen beinhaltet nur Daten von 2009 und 2010, da durch die<br />

Einführung der neuen Wirtschaftsklassifikation (WZ 2008) eine Vergleichbarkeit zu den Vorjahren nicht<br />

mehr gegeben ist.<br />

Das Unternehmensregister ist eine regelmäßig aktualisierte Datenbank des Statistischen Landesamtes<br />

mit wirtschaftlich aktiven sowie inaktiv gewordenen Unternehmen und Betrieben aus nahezu allen<br />

Wirtschaftsbereichen mit steuerbarem Umsatz aus Lieferungen und Leistungen und sozialversicherungspflichtig<br />

Beschäftigten.<br />

Die in den Tabellen 807 und 808 angeführten Angaben entsprechen dem jeweilig aktuellen<br />

Registerauszug und sind teilweise auf Angaben zurückliegender Jahre zurückzuführen.<br />

In die Umsatzsteuerstatistik wurden alle Unternehmen mit Hauptsitz in <strong>Leipzig</strong> einbezogen, die für das<br />

Erhebungsjahr monatliche oder vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben hatten und<br />

deren Jahresumsätze mehr als 17 500 € betrugen.<br />

Ein Insolvenzverfahren dient dazu, die Gläubiger eines Schuldners gemeinschaftlich zu befriedigen,<br />

indem man das Vermögen des Schuldners verwertet und den Erlös verteilt oder in einem Insolvenzplan<br />

eine abweichende Regelung insbesondere zum Erhalt des Unternehmens getroffen wird.<br />

Grundlage für die Angaben über das Verarbeitende Gewerbe (einschließlich Bergbau) und das<br />

Baugewerbe ist die monatliche Statistik des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen, wobei<br />

im Verarbeitendenden Gewerbe seit 2007 hauptsächlich nur noch die Betriebe mit 50 und mehr tätigen<br />

Personen berichtspflichtig sind und beim Baugewerbe die bisherige Regelung mit 20 und mehr tätigen<br />

Personen beibehalten wurde.<br />

Die Ergebnisse in der Tabelle 814 wurden der Jahresberichterstattung der Betriebe mit 20 und mehr<br />

tätigen Personen im Verarbeitenden Gewerbe entnommen. In der Kennziffer Angestellte sind jeweils die<br />

Selbständigen und die mithelfenden Familienangehörigen enthalten.<br />

Einmal jährlich wird eine Ergänzungserhebung im Bauhauptgewerbe (Vorbereitende Baustellenarbeiten,<br />

Hoch- und Tiefbau) durchgeführt, die alle Betriebe des Bauhauptgewerbes umfasst. Analog<br />

findet eine Jahreserhebung im Ausbaugewerbe (Bauinstallation und Sonstiges Ausbaugewerbe) statt,<br />

bei der allerdings in der Regel nur die Betriebe mit zehn und mehr tätigen Personen befragt werden.<br />

Alle Daten zum Tourismus basieren auf den Ergebnissen der Beherbergungsstatistik des<br />

Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen. In diese werden alle Beherbergungseinrichtungen<br />

mit einer Mindestkapazität von neun Betten (ohne Campingplätze) einbezogen.<br />

In den Angaben über die Messen und Ausstellungen der <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH sind bei den<br />

Ausstellern nicht nur einzelne Anbieter sondern auch einzelne Marken und Label enthalten. Ebenso<br />

wurden auch Messen für Fachbesucher sowie Gastveranstaltungen mit aufgeführt.<br />

Angaben zu landwirtschaftlichen Betrieben sowie Tierbestandsdaten sind der Integrierten Erhebung<br />

entnommen. Die Integrierte Erhebung umfasst land- und forstwirtschaftliche Betriebe mit einer<br />

landwirtschaftlich genutzten Fläche von mindestens zwei Hektar, mit einer Waldfläche von mindestens<br />

10 Hektar oder Betriebe, die entsprechend festgelegte Erfassungsgrenzen im Anbau oder der<br />

Tierhaltung erreichen oder überschreiten.<br />

120<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2005 bis 2009<br />

Wirtschaftsbereich<br />

Maßeinheit<br />

2005 2006 2007 2008 2009<br />

Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu Marktpreisen Mill. € 12 040 13 057 13 579 13 643 13 587<br />

je Einwohner € 24 095 25 865 26 733 26 636 26 302<br />

je Erwerbstätigen € 43 767 46 029 47 181 46 915 46 820<br />

je Erwerbstätigenstunde € 29,80 31,55 32,53 32,32 32,91<br />

Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen<br />

davon:<br />

Mill. € 10 868 11 778 12 174 12 233 12 133<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Mill. € 11 12 15 13 11<br />

Produzierendes Gewerbe<br />

darunter:<br />

Mill. € 1 930 2 431 2 720 2 472 2 256<br />

Verarbeitendes Gewerbe Mill. € 1 027 1 411 1 717 1 464 1 180<br />

Baugewerbe Mill. € 529 494 537 550 585<br />

Dienstleistungsbereiche<br />

davon:<br />

Mill. € 8 927 9 334 9 439 9 748 9 866<br />

Handel, Gastgewerbe und Verkehr<br />

Finanzierung, Vermietung und Unter-<br />

Mill. € 1 744 1 868 1 897 1 989 1 954<br />

nehmensdienstleister Mill. € 3 784 3 938 4 090 4 202 4 191<br />

Öffentliche und private Dienstleister Mill. € 3 398 3 529 3 451 3 556 3 721<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Berechnungsstand: August 2010<br />

802 Gewerbemeldungen 2006 bis 2010<br />

Anzahl<br />

8 000<br />

6 000<br />

4 000<br />

2 000<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anmeldungen insgesamt 7 213 6 369 6 560 6 192 6 572<br />

davon: Neuerrichtungen 6 639 5 833 5 939 5 559 5 896<br />

Zuzug 391 357 427 433 486<br />

Übernahme 183 179 194 200 190<br />

Abmeldungen insgesamt 5 026 4 953 5 703 5 405 5 447<br />

davon: Aufgabe 4 377 4 359 4 987 4 670 4 718<br />

Wegzug 423 390 472 479 482<br />

Übergabe 226 204 244 256 247<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Gewerbean- und -abmeldungen in <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

Anmeldungen Abmeldungen<br />

0<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 121


803 Gewerbeanmeldungen 2008 bis 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

804 Gewerbeabmeldungen 2008 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

122<br />

Wirtschaftszweig 2008 2009 2010<br />

Anmeldungen insgesamt 6 560 6 192 6 572<br />

davon:<br />

Verarbeitendes Gewerbe 120 140 127<br />

Baugewerbe 563 530 591<br />

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 1 412 1 292 1 299<br />

Verkehr und Lagerei 138 113 132<br />

Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie 470 495 453<br />

Information und Kommunikation 362 357 346<br />

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 249 230 217<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 232 238 209<br />

Erbringung freiberuflicher, wissenschaftlicher,<br />

technischer Dienstleistungen 860 778 792<br />

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 1 153 999 1 229<br />

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 636 628 742<br />

übrige Wirtschaftszweige 365 392 435<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Wirtschaftszweig 2008 2009 2010<br />

Abmeldungen insgesamt 5 703 5 405 5 447<br />

davon:<br />

Verarbeitendes Gewerbe 159 151 116<br />

Baugewerbe 659 525 553<br />

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 1 489 1 498 1 364<br />

Verkehr und Lagerei 157 151 144<br />

Gastgewerbe/Beherbergung und Gastronomie 466 405 418<br />

Information und Kommunikation 228 271 241<br />

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 282 252 252<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 155 157 165<br />

Erbringung freiberuflicher, wissenschaftlicher,<br />

technischer Dienstleistungen 656 621 646<br />

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 805 788 861<br />

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 440 391 446<br />

übrige Wirtschaftszweige 207 195 241<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


805 Anzahl der Firmen 2009 und 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Wirtschaftszweig/Wirtschaftsgruppe 2009 2010<br />

Anzahl der Firmen insgesamt<br />

darunter:<br />

38 431 40 179<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 74 83<br />

Verarbeitendes Gewerbe<br />

darunter:<br />

936 983<br />

Herstellung von Nahrungs- und Futtermittel<br />

Herstellung von Druckerzeugnissen; Vervielfältigung von bespielten Ton-, Bild- und<br />

94 101<br />

Datenträgern 131 135<br />

Herstellung von Metallerzeugnissen 103 102<br />

Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugn. 101 102<br />

Maschinenbau 79 77<br />

Energieversorgung<br />

Wasserversorgung, Abwasser- u. Abfallentsorgung, Beseitigung von<br />

280 376<br />

Umweltverschmutzungen 126 115<br />

Baugewerbe<br />

davon:<br />

1 831 1 932<br />

Hochbau 348 326<br />

Tiefbau 53 60<br />

Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation und sonstiges Ausbaugewerbe 1 430 1 546<br />

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen<br />

davon:<br />

8 412 8 556<br />

Handel mit Kraftfahrzeugen; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen 694 722<br />

Großhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 2 476 2 499<br />

Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) 5 242 5 335<br />

Verkehr und Lagerei<br />

darunter:<br />

1 312 1 332<br />

Landverkehr; Transport in Rohrfernleitungen 895 874<br />

Post-, Kurier- und Expressdienste 251 264<br />

Gastgewerbe<br />

davon:<br />

2 061 2 226<br />

Beherbergung 171 166<br />

Gastronomie 1 890 2 060<br />

Information und Kommunikation<br />

darunter:<br />

2 164 2 308<br />

Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie 1 202 1 272<br />

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 2 462 2 485<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 1 873 1 982<br />

Erbringung von Freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen<br />

darunter:<br />

8 028 8 414<br />

Verwaltung und Führung von Unternehmen und Betrieben; Unternehmensberatung 1 645 1 706<br />

Architektur- und Ingenieurbüros; techn., physikal. und chemische Untersuchungen 690 707<br />

Werbung und Marktforschung 4 491 4 641<br />

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen<br />

darunter:<br />

5 449 5 749<br />

Gebäudebetreuung; Garten- und Landschaftsbau 1 532 1 543<br />

Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften 362 382<br />

Reisebüros, Reiseveranstalter und Erbringung sonst.Reservierungsdienstleistungen 336 344<br />

Erziehung und Unterricht 377 442<br />

Gesundheits- und Sozialwesen 468 486<br />

Kunst, Unterhaltung und Erholung 775 857<br />

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 1 791 1 833<br />

Quelle: Industrie- und Handelskammer zu <strong>Leipzig</strong> Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 123


806 Anzahl der Handwerks- und handwerksähnlichen Betriebe 2006 bis 2010<br />

807 Unternehmensregister 2009 bis 2011 nach Beschäftigtengrößenklassen<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

124<br />

Gewerbezweig/Gewerbegruppe 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Betriebe insgesamt<br />

davon:<br />

4 766 4 852 4 930 4 987 5 099<br />

Handwerksbetriebe<br />

davon:<br />

3 808 3 882 3 934 3 994 4 078<br />

Bau- und Ausbaugewerbe<br />

darunter:<br />

1 101 1 107 1 090 1 095 1 151<br />

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger 214 228 231 231 278<br />

Maler und Lackierer 241 240 240 237 245<br />

Maurer und Betonbauer 211 216 207 216 202<br />

Metallgewerbe<br />

darunter:<br />

1 474 1 470 1 481 1 469 1 465<br />

Elektrotechniker 185 191 203 206 214<br />

Installateur und Heizungsbauer 178 183 191 190 197<br />

Kraftfahrzeugtechniker 124 141 166 178 174<br />

Metallbauer 139 135 137 134 133<br />

Elektroinstallateure 159 145 137 129 125<br />

Holzgewerbe 147 158 158 164 165<br />

Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe 127 135 155 184 198<br />

Nahrungsmittelgewerbe<br />

Gewerbe für Gesundheits- und Körperpflege,<br />

112 113 110 107 101<br />

sowie der chemischen und Reinigungsgewerbe<br />

darunter:<br />

651 689 729 765 788<br />

Friseure 344 366 385 403 411<br />

Gebäudereiniger 151 170 186 198 206<br />

Glas-, Papier-, keramische und sonstige Gewerbe 196 210 211 210 210<br />

Handwerksähnliche Betriebe 951 970 996 993 1 021<br />

Quelle: Handwerkskammer zu <strong>Leipzig</strong> Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Beschäftigtengrößenklasse<br />

2009 2010<br />

2011<br />

Anzahl Anteil in % Anzahl Anteil in % Anzahl Anteil in %<br />

Betriebe insgesamt 23 565 100,0 24 080 100,0 24 137 100,0<br />

davon:<br />

bis zu 9 Beschäftigten 20 843 88,4 21 264 88,3 21 281 88,2<br />

10 bis 49 Beschäftigten 2 058 8,7 2 133 8,9 2 183 9,0<br />

50 bis 249 Beschäftigten 567 2,4 590 2,5 576 2,4<br />

250 und mehr Beschäftigten 97 0,4 93 0,4 97 0,4<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


808 Betriebe aus Unternehmensregister 2009 bis 2011<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Wirtschaftsabschnitt<br />

2009 2010 2011<br />

Anzahl<br />

Betriebe insgesamt 23 565 24 080 24 137<br />

davon in den Wirtschaftsabschnitten:<br />

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 4 2 2<br />

Verarbeitendes Gewerbe 1 059 1 085 1 076<br />

Energieversorgung 74 82 101<br />

Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung 61 59 60<br />

Baugewerbe 2 610 2 626 2 644<br />

Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz 4 268 4 243 4 167<br />

Verkehr und Lagerei 784 777 759<br />

Gastgewerbe 1 205 1 231 1 189<br />

Information und Kommunikation 983 1 015 1 029<br />

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen 589 643 642<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 1 510 1 485 1 516<br />

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftl. und technischer<br />

Dienstleistungen 3 944 4 050 4 060<br />

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 1 458 1 631 1 719<br />

Erziehung und Unterricht 565 582 583<br />

Gesundheits- und Sozialwesen 1 706 1 734 1 779<br />

Kunst-, Unterhaltung und Erholung 933 965 974<br />

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 1 812 1 870 1 837<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

809 Umsatzsteuerpflichtige und deren Lieferungen und Leistungen 2009<br />

2009<br />

Wirtschaftsabschnitt Steuerpflichtige<br />

Lieferungen und<br />

Leistungen<br />

Anzahl 1 000 €<br />

Insgesamt 17 616 18 877 123<br />

darunter:<br />

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 39 20 772<br />

Verarbeitendes Gewerbe 894 1 635 515<br />

Energieversorgung 100 6 759 098<br />

Wasserversorgung, Entsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen<br />

36 76 454<br />

Baugewerbe 2 226 990 200<br />

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen 3 149 2 701 377<br />

Verkehr und Lagerei 554 159 244<br />

Gastgewerbe 970 277 145<br />

Information und Kommunikation 833 720 084<br />

Finanz-, Versicherungsgewerbe . .<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen 1 115 805 050<br />

Freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen 3 163 832 026<br />

Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 886 490 719<br />

Erziehung und Unterricht 254 79 179<br />

Gesundheits- und Sozialwesen 263 419 696<br />

Kunst, Unterhaltung und Erholung 836 126 917<br />

Sonstige Dienstleistungen 2 136 323 979<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 125


810 Steuerbarer Umsatz und Umsatzsteuervorauszahlung 2005 bis 2009<br />

126<br />

Kennziffer<br />

811 Insolvenzen 2006 bis 2010<br />

2005 2006 2007 2008 2009<br />

1 000 €<br />

Steuerbarer Umsatz insgesamt 16 089 836 19 507 679 18 816 720 24 737 925 19 241 923<br />

darunter:<br />

für Lieferungen und Leistungen 15 787 227 19 194 771 18 545 378 24 441 471 18 877 123<br />

Umsatzsteuer vor Abzug der<br />

Vorsteuer 2 635 952 3 357 547 3 786 180 5 300 499 4 957 882<br />

Abziehbare Vorsteuer 2 223 620 2 717 339 3 328 280 5 209 402 4 495 879<br />

Umsatzsteuervorauszahlung 410 733 637 350 457 189 90 426 461 865<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Insolvenzen insgesamt 2 056 2 295 1 950 2 185 2 062<br />

davon:<br />

Unternehmen 378 344 369 400 361<br />

darunter:<br />

Einzelunternehmen 194 216 215 245 195<br />

Personengesellschaften 17 10 15 8 18<br />

GmbH 153 94 119 126 128<br />

darunter aus Wirtschaftsbereich:<br />

Verarbeitendes Gewerbe . 11 11 15 20<br />

Baugewerbe . 97 75 87 67<br />

Handel; Instandhaltung u. Rep. v. Kfz . 62 68 60 54<br />

Verkehr und Lagerei . 12 13 18 14<br />

Gastgewerbe . 21 38 38 32<br />

Dienstleistungen . 119 137 151 131<br />

von den Insolvenzen betroffene Arbeitnehmer 1 098 457 990 1 020 788<br />

Private Personen und Nachlässe 1 678 1 951 1 581 1 785 1 701<br />

davon:<br />

Gesellschafter 54 36 14 18 14<br />

Nachlässe 36 38 54 170 125<br />

ehemals selbständig Tätige<br />

mit Regelinsolvenzverfahren 192 205 183 175 152<br />

mit Verbraucherinsolvenzverfahren 68 55 42 31 26<br />

übrige Verbraucher 1 328 1 617 1 288 1 391 1 384<br />

darunter:<br />

Verbraucherinsolvenzen 1 396 1 672 1 330 1 422 1 410<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


812 Insolvenzen 2006 bis 2010 nach Höhe der Forderungen<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl der Insolvenzen insgesamt 2 056 2 295 1 950 2 185 2 062<br />

voraussichtliche Forderungen in Mill. € 1 334,0 181,8 231,0 370,3 196,3<br />

darunter:<br />

Forderungen an Unternehmen in Mill. € 1 192,2 62,0 138,1 278,9 97,3<br />

Forderungen an private Personen und<br />

Nachlässe in Mill. € 141,9 119,8 93,0 91,4 99,0<br />

darunter:<br />

Forderungen an Verbraucher in Mill. € 60,3 68,9 45,4 45,0 41,3<br />

Verfahren nach Höhe der Forderungen<br />

unter 5 000 € 112 129 147 202 142<br />

5 000 € bis unter 50 000 € 1 346 1 610 1 302 1 454 1 448<br />

50 000 € bis unter 250 000 € 406 425 365 403 361<br />

250 000 € bis unter 500 000 € 85 70 68 54 50<br />

500 000 € bis unter 5 Mill. € 97 60 63 69 55<br />

5 Mill. € und mehr 10 1 5 3 6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

813 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2006 bis 2010<br />

Betriebe 1)<br />

Kennziffer ME 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl 70 68 70 65 65<br />

Tätige Personen 1)<br />

Anzahl 13 366 13 206 13 685 12 756 12 578<br />

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 21 713 21 488 21 928 19 570 20 187<br />

Bezahlte Entgelte 1 000 € 467 063 490 171 523 061 453 949 464 642<br />

Durchschnitt je tätiger Person € 34 944 37 117 38 221 35 587 36 941<br />

Gesamtumsatz 1 000 € 4 937 195 6 091 780 6 030 447 4 791 044 6 096 872<br />

Durchschnitt je tätiger Person € 369 385 461 289 440 661 375 591 484 725<br />

Exportquote % 47,1 51,6 50,5 52,2 56,4<br />

Umsatz aus eigenen Erzeugnissen 1 000 € 4 746 320 5 796 660 5 815 468 4 635 878 6 010 412<br />

Durchschnitt je tätiger Person € 355 104 438 941 424 952 363 427 477 851<br />

Exportquote % 48,5 53,2 51,5 53,6 57,1<br />

Auftragseingang 1 000 € 4 450 443 5 640 016 5 516 628 4 016 485 5 634 415<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Betriebe ab 50 Beschäftigte<br />

1)<br />

Jahresdurchschnitt<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 127


814 Verarbeitendes Gewerbe sowie Bergbau 2010 nach Wirtschaftszweigen<br />

Wirtschaftszweig<br />

Betrie-<br />

Tätige<br />

Perso-<br />

Bezahlte Entgelte Gesamtumsatz<br />

Hauptgruppe be neninsge- je tätiger insge- je tätiger Export-<br />

Ende September samt Person samt Person quote<br />

Anzahl Personen 1 000 € € 1 000 € € %<br />

Betriebe insgesamt<br />

davon:<br />

151 14 868 525 303 35 331 6 934 780 466 423 50,2<br />

Vorleistungsgüter und Energie 57 3 377 100 900 29 879 479 508 141 992 29,3<br />

Investitionsgüter 69 9 540 368 689 38 647 6 116 363 641 128 53,4<br />

Verbrauchsgüter<br />

darunter:<br />

25 1 951 55 713 28 556 338 910 173 711 20,9<br />

Gewinnung von Steinen und Erden 3 24 622 25 917 4 479 186 625 -<br />

H. v. Nahrungs- und Futtermitteln<br />

H. v. Druckerzeugnissen; Vervielfältigung<br />

10 583 10 991 18 852 136 205 233 628 1,5<br />

bespielter Tonträger usw. 13 933 30 702 32 907 114 977 123 234 52,7<br />

H. v. pharmazeutischen Erzeugnissen<br />

H. v. Glas- und Glaswaren, Keramik,<br />

3 349 9 660 27 679 61 047 174 920 13,8<br />

Verarbeitung von Steinen und Erden 11 157 4 615 29 395 38 294 243 911 3,0<br />

Metallerzeugung und -bearbeitung 7 1 300 38 682 29 755 211 214 162 472 42,9<br />

H. v. von Metallerzeugnissen<br />

H. v. DV-Geräten, elektronischen und<br />

17 757 19 803 26 160 75 973 100 361 0,5<br />

optischen Erzeugnissen 6 640 27 981 43 720 237 064 370 413 18,7<br />

H. v. elektrischen Ausrüstungen 9 739 26 553 35 931 66 250 89 648 28,3<br />

Maschinenbau 18 2 016 65 809 32 643 320 823 159 138 54,7<br />

H. v. Kraftwagen und Kraftwagenteilen 13 4 275 177 550 41 532 5 118 745 1 197 367 56,8<br />

H. v. sonstigen Waren<br />

Reparatur und Installation von Maschinen<br />

8 385 9 756 25 340 38 900 101 039 -<br />

und Ausrüstungen 17 1 718 69 858 40 662 282 356 164 352 27,7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Betriebe ab 20 und mehr tätigen Personen<br />

H. v.: Herstellung von<br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

128<br />

1 000 €<br />

40<br />

35<br />

30<br />

25<br />

20<br />

15<br />

10<br />

5<br />

0<br />

Verarbeitendes Gewerbe und Bergbau in <strong>Leipzig</strong><br />

2001 und 2010<br />

- monatlicher Durchschnitt je Beschäftigten -<br />

Bezahlte Entgelte<br />

Gesamtumsatz<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


815 Verarbeitendes Gewerbe 2006 bis 2010 nach Beschäftigtengrößenklassen<br />

Beschäftigtengrößenklasse 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Betriebe insgesamt 168 173 176 155 151<br />

davon:<br />

unter 50 Beschäftigte 97 100 102 87 86<br />

50 bis 99 Beschäftigte 33 35 36 35 34<br />

100 bis 499 Beschäftigte 33 34 34 30 27<br />

500 und mehr Beschäftigte 5 4 4 3 4<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

Verarbeitendes Gewerbe in <strong>Leipzig</strong> nach Beschäftigtengrößenklassen<br />

2010<br />

Innerer Ring:<br />

Betriebe<br />

Mittlerer Ring:<br />

Beschäftigte<br />

Äußerer Ring:<br />

Gesamtumsatz<br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

47%<br />

72%<br />

13%<br />

23%<br />

7%<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 129<br />

12%<br />

14%<br />

23%<br />

57%<br />

Betriebe mit:<br />

6% unter 50<br />

16% 10%<br />

50 bis 99<br />

100 bis 249<br />

250 u. mehr<br />

Beschäftigten<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong>


816 Bauhauptgewerbe 2006 bis 2010<br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

1) Jahresdurchschnitt<br />

130<br />

Betriebe 1)<br />

Kennziffer ME 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl 47 46 45 44 45<br />

Tätige Personen 1)<br />

Personen 3 527 3 416 3 307 3 377 3 399<br />

Bruttoentgeltsumme 1 000 € 100 594 100 468 96 968 101 148 99 355<br />

je tätiger Person € 28 521 29 411 29 322 29 952 29 231<br />

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 4 269 3 990 3 952 3 832 3 901<br />

je tätiger Person Stunden 1 210 1 168 1 195 1 135 1 148<br />

Gesamtumsatz<br />

darunter:<br />

1 000 € 483 049 520 163 543 484 452 915 413 082<br />

Baugewerblicher Umsatz<br />

davon:<br />

1 000 € 472 288 510 088 532 154 444 770 405 450<br />

Hochbau<br />

davon:<br />

1 000 € 212 291 217 079 255 140 178 140 135 776<br />

Wohnungsbau<br />

Gewerblicher und industrieller<br />

1 000 € 30 542 52 223 46 983 30 906 27 736<br />

Hochbau und landw. Bau<br />

Hochbau für Organisationen<br />

1 000 € 111 668 135 889 138 581 129 536 85 797<br />

ohne Erwerbszweck<br />

Hochbau für Körperschaften<br />

1 000 € 53 875 3 603 - - 5<br />

des öffentlichen Rechts 1 000 € 16 206 25 364 69 576 17 698 22 238<br />

Tiefbau<br />

davon:<br />

Gewerblicher und industrieller<br />

1 000 € 259 999 293 009 277 015 266 630 269 675<br />

Tiefbau 1 000 € 86 601 187 757 151 198 122 703 155 456<br />

Straßenbau 1 000 € 42 617 35 852 45 262 60 095 33 554<br />

Sonstiger Tiefbau 1 000 € 130 781 69 400 80 555 83 832 80 665<br />

Gesamtumsatz je tätiger Personen € 136 957 152 273 164 344 134 118 121 530<br />

Auftragseingang<br />

davon:<br />

1 000 € 285 727 381 718 282 575 328 886 282 600<br />

Hochbau<br />

davon:<br />

1 000 € 87 118 208 122 95 474 89 830 98 483<br />

Wohnungsbau<br />

Gewerblicher und industrieller<br />

1 000 € 22 323 35 105 24 191 26 219 20 107<br />

Hochbau und landw. Bau<br />

Hochbau für Organisationen<br />

1 000 € 56 915 160 438 64 306 49 117 73 690<br />

ohne Erwerbszweck<br />

Hochbau für Körperschaften<br />

1 000 € 187 316 73 - -<br />

des öffentlichen Rechts 1 000 € 7 693 12 263 6 904 14 494 4 686<br />

Tiefbau<br />

davon:<br />

Gewerblicher und industrieller<br />

1 000 € 198 609 173 596 187 102 239 055 184 117<br />

Tiefbau 1 000 € 82 126 92 080 86 619 100 244 95 668<br />

Straßenbau 1 000 € 34 978 20 321 29 750 55 915 30 871<br />

Sonstiger Tiefbau 1 000 € 81 505 61 195 70 733 82 896 57 578<br />

Auftragseingang je tätiger Personen € 81 011 111 744 85 448 97 390 83 142<br />

Auftragsbestand am Jahresende 1 000 € 160 206 210 336 154 572 131 224 118 484<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Mill. €<br />

600<br />

500<br />

400<br />

300<br />

200<br />

100<br />

0<br />

817 Bauhauptgewerbe 2010 nach Wirtschaftszweigen<br />

Wirtschaftszweig<br />

Baugewerblicher Umsatz in der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

2001 bis 2010<br />

Betriebe<br />

Tätige<br />

Personen<br />

Arbeitsstunden<br />

Jahresdurchschnitt<br />

Anzahl Personen 1 000 Std.<br />

Hochbau<br />

darunter: Wohnungsbau<br />

Tiefbau<br />

darunter: Straßenbau<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

dar.: bauBrutto-<br />

Gesamt- gewerbentgelt<br />

umsatz lichersumme<br />

Umsatz<br />

Jahressumme<br />

1 000 €<br />

Auftrags-<br />

eingang<br />

Bauhauptgewerbe insgesamt 45 3 399 3 901 99 355 413 082 405 450 282 600<br />

darunter:<br />

Bau von Gebäuden 11 910 911 26 613 98 160 98 160 69 437<br />

Leitungstiefbau und Kläranlagenbau 10 713 770 18 528 97 161 92 149 58 539<br />

Baugewerbe anderw. nicht genannt 10 715 789 22 489 78 402 78 219 68 352<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 131


818 Bauhauptgewerbe 2006 bis 2010<br />

Ergebnisse der Ergänzungserhebung für den Monat Juni<br />

819 Bauhauptgewerbe 2010 nach Beschäftigtengrößenklassen<br />

Ergebnisse der Ergänzungserhebung für den Monat Juni<br />

820 Ausbaugewerbe 2006 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

1)<br />

Jahresdurchschnitt<br />

132<br />

Kennziffer ME 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Betriebe Ende Juni Anzahl 460 479 460 447 447<br />

Tätige Personen Ende Juni Personen 5 275 5 237 5 022 5 069 5 027<br />

Bruttoentgeltsumme im Juni 1 000 € 10 851 11 546 10 686 11 886 11 284<br />

Geleistete Arbeitsstunden im Juni 1 000 Std. 572 553 525 523 551<br />

Gesamtumsatz im Juni 1 000 € 47 359 55 466 56 634 49 949 45 701<br />

je tätiger Person € 8 978 10 591 11 277 9 854 9 091<br />

Gesamtumsatz im gesamten Vorjahr 1 000 € 582 344 613 569 641 344 699 607 575 178<br />

je tätiger Person € 110 397 117 160 127 707 138 017 114 418<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer ME<br />

Betriebe mit ... tätigen Personen<br />

1 bis 9 10 bis 19 20 bis 49 50 bis 99 100 u. mehr<br />

Betriebe Ende Juni Anzahl 365 39 19 15 9<br />

Tätige Personen Ende Juni Personen 1 077 528 621 1 061 1 740<br />

Bruttoentgeltsumme im Juni 1 000 € 1 296 857 1 521 2 713 4 898<br />

Geleistete Arbeitsstunden im Juni 1 000 Std. 97 59 70 122 202<br />

Baugewerblicher Umsatz im Juni<br />

Baugewerblicher Umsatz im<br />

1 000 € 6 803 3 347 12 661 14 791 7 556<br />

gesamten Vorjahr 1 000 € 96 613 37 577 87 427 148 531 196 202<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe 1)<br />

Kennziffer ME 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anzahl 60 56 61 65 63<br />

Tätige Personen 1)<br />

Personen 1 979 1 974 2 200 2 555 2 387<br />

Geleistete Arbeitsstunden 1 000 Std. 2 382 2 582 2 905 3 259 3 209<br />

Bruttoentgeltsumme 1 000 € 46 407 47 010 52 516 62 994 63 475<br />

Gesamtumsatz<br />

darunter:<br />

1 000 € 196 228 197 141 227 661 259 811 248 294<br />

Ausbaugewerblicher Umsatz 1 000 € 186 554 189 106 219 163 252 295 245 673<br />

Gesamtumsatz je tätiger Person € 99 155 99 869 103 482 101 687 104 019<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


821 Ausbaugewerbe 2010 nach Wirtschaftszweigen<br />

Wirtschaftszweig<br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

822 Ausbaugewerbe 2006 bis 2010<br />

Ergebnisse der Jahreserhebung für das II. Quartal<br />

Betriebe in der Regel ab 10 Beschäftigte außer Mehrbetriebsunternehmen<br />

823 Ausbaugewerbe 2010 nach Größenklassen<br />

Ergebnisse der Jahreserhebung für das II. Quartal<br />

Betriebe<br />

Tätige<br />

Personen<br />

Geleistete<br />

ArbeitsstundenBruttoentgeltsumme<br />

dar.: aus- Umsatz<br />

Gesamtbaugew.<br />

je tätiger<br />

umsatz<br />

Umsatz Person<br />

Jahresdurchschnitt<br />

Jahressumme<br />

Anzahl Personen 1 000 Std. 1 000 €<br />

€<br />

Ausbaugewerbe insgesamt<br />

davon:<br />

63 2 387 3 209 63 475 248 294 245 673 104 019<br />

Bauinstallation<br />

darunter:<br />

44 1 658 2 176 44 152 200 200 197 599 120 748<br />

Elektroinstallation<br />

Gas-, Wasser-, Heizungs- sowie<br />

20 702 964 15 491 65 651 64 132 93 520<br />

Lüftungs- und Klimaanlageninst. 18 707 949 17 569 95 342 94 351 134 854<br />

Sonstiges Ausbaugewerbe<br />

darunter:<br />

19 729 1 032 19 323 48 094 48 074 65 973<br />

Malerei und Glaserei 9 270 382 5 905 19 505 19 493 72 241<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer ME 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Betriebe Ende II. Quartal Anzahl 121 119 123 137 135<br />

Tätige Personen Ende II. Quartal Personen 2 842 2 931 3 055 3 489 3 454<br />

Bruttoentgeltsumme II. Quartal 1 000 € 15 677 15 846 17 315 20 459 21 137<br />

Geleistete Arbeitsstunden II. Quartal 1 000 Std. 888 931 1 039 1 121 1 142<br />

Ausbaugewerblicher Umsatz II. Quartal 1 000 € 58 709 58 264 63 832 81 660 74 305<br />

Ausbaugewerblicher Umsatz im<br />

gesamten Vorjahr 1 000 € 225 149 231 845 264 559 324 992 312 168<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer ME<br />

Betriebe mit ... tätigen Personen<br />

10 bis 19 20 bis 49 50 bis 99 100 u. mehr<br />

Betriebe Ende II. Quartal Anzahl 71 52 8 .<br />

Tätige Personen Ende II. Quartal Personen 940 1 584 511 .<br />

Bruttoentgeltsumme II. Quartal 1 000 € 4 718 9 815 3 844 .<br />

Geleistete Arbeitsstunden II. Quartal 1 000 Std. 305 525 153 .<br />

Ausbaugewerblicher Umsatz II. Quartal<br />

Ausbaugewerblicher Umsatz im<br />

1 000 € 16 432 39 432 13 346 .<br />

gesamten Vorjahr 1 000 € 76 209 154 752 63 998 .<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe in der Regel ab 10 Beschäftigte außer Mehrbetriebsunternehmen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 133


824 Investitionen in ausgewählten Bereichen 2005 bis 2009<br />

Wirtschaftsbereich/Kennziffer<br />

Verarbeitendes Gewerbe<br />

ME 2005 2006 2007 2008 2009<br />

Betriebe mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 129 138 140 134 119<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt<br />

davon:<br />

1 000 € 234 848 188 818 152 325 229 867 161 861<br />

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 63 823 24 366 19 478 59 133 12 269<br />

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € 296 263 263 352 169<br />

Maschinen und maschinelle Anlagen<br />

darunter:<br />

1 000 € 170 729 164 188 132 584 170 382 149 424<br />

Selbsterstellte Anlagen 1 000 € 4 082 7 417 3 697 2 561 3 423<br />

Gebraucht erworbene Bauten etc. 1 000 € - - 14 466 1 740<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen je tätiger Person<br />

Bauhauptgewerbe<br />

€ 15 093 11 686 9 640 13 790 10 910<br />

Unternehmen mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 23 23 24 22 21<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt<br />

davon:<br />

1 000 € 3 251 3 179 2 871 4 003 4 581<br />

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 68 99 58 3 67<br />

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € - 26 9 - -<br />

Maschinen und maschinelle Anlagen 1 000 € 3 183 3 054 2 804 4 000 4 514<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen je tätiger Person € 1 593 1 464 1 259 1 806 2 248<br />

Verkaufserlöse aus dem Abgang von Sachanlagen<br />

Ausbaugewerbe<br />

1 000 € 578 5 798 1 265 1 205 396<br />

Unternehmen mit Bruttozugängen an Sachanlagen Anzahl 41 40 41 43 45<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen insgesamt<br />

davon:<br />

1 000 € 2 788 2 189 5 092 2 950 3 384<br />

Bebaute Grundstücke und Bauten 1 000 € 528 446 2 827 73 637<br />

Grundstücke ohne Bauten 1 000 € 7 - - 130 -<br />

Maschinen und maschinelle Anlagen 1 000 € 2 253 1 743 2 265 2 747 2 748<br />

Bruttozugänge an Sachanlagen je tätiger Person € 1 381 1 140 2 416 1 265 1 497<br />

Verkaufserlöse aus dem Abgang von Sachanlagen 1 000 € 226 372 253 726 260<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Betriebe ab 20 Beschäftigte<br />

134<br />

1 000 €<br />

200<br />

180<br />

160<br />

140<br />

120<br />

100<br />

80<br />

60<br />

40<br />

20<br />

0<br />

Gesamtumsatz je tätiger Person im <strong>Leipzig</strong>er Baugewerbe<br />

2001 bis 2010<br />

Bauhauptgewerbe<br />

Ausbaugewerbe<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


825 Tourismus - Bettenkapazität und Auslastung 2006 bis 2010<br />

Kennziffer<br />

Beherbergungsstätten insgesamt<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Betriebe insgesamt 93 93 98 100 105<br />

darunter: geöffnete Betriebe 93 92 98 99 104<br />

Betten insgesamt 11 412 11 293 11 650 12 402 12 692<br />

darunter: angebotene Betten<br />

Durchschnittliche Auslastung der<br />

11 177 11 113 11 595 12 304 12 521<br />

angebotenen Betten in Prozent<br />

darunter:<br />

Hotels<br />

46,5 45,6 44,2 42,2 44,7<br />

Betriebe insgesamt 39 38 38 40 40<br />

darunter: geöffnete Betriebe 39 38 38 40 40<br />

Betten insgesamt 7 692 7 587 7 628 7 926 7 961<br />

darunter: angebotene Betten<br />

Durchschnittliche Auslastung der<br />

7 540 7 521 7 615 7 914 7 953<br />

angebotenen Betten in Prozent<br />

Hotels garnis<br />

47,9 47,8 46,9 44,5 47,5<br />

Betriebe insgesamt 23 24 26 28 27<br />

darunter: geöffnete Betriebe 23 23 26 28 27<br />

Betten insgesamt 1 912 1 921 2 127 2 938 3 062<br />

darunter: angebotene Betten<br />

Durchschnittliche Auslastung der<br />

1 899 1 811 2 122 2 937 2 972<br />

angebotenen Betten in Prozent<br />

Pensionen<br />

47,8 44,8 42,0 40,6 42,4<br />

Betriebe insgesamt 19 19 21 21 26<br />

darunter: geöffnete Betriebe 19 19 21 20 25<br />

Betten insgesamt 460 457 533 531 649<br />

darunter: angebotene Betten<br />

Durchschnittliche Auslastung der<br />

447 457 522 449 576<br />

angebotenen Betten in Prozent 31,7 32,3 32,4 32,4 32,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Bestand am 31. Juli des jeweiligen Jahres<br />

Anzahl der Betten<br />

Bettenkapazität in <strong>Leipzig</strong>s Beherbergungsstätten und deren Auslastung<br />

2001 bis 2010<br />

14 000<br />

12 000<br />

10 000<br />

8 000 0<br />

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 135<br />

60<br />

50<br />

40<br />

30<br />

20<br />

10<br />

0<br />

Auslastung (Prozent)


826 Ankünfte und Übernachtungen 2006 bis 2010<br />

827 Ankünfte und Übernachtungen 2010 nach Monaten<br />

136<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Beherbergungsstätten insgesamt<br />

Ankünfte 997 038 991 420 1 003 703 1 026 858 1 121 257<br />

Übernachtungen 1 848 913 1 838 512 1 852 747 1 876 806 2 023 400<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen<br />

davon:<br />

Bundesrepublik Deutschland<br />

1,9 1,9 1,8 1,8 1,8<br />

Ankünfte 845 420 842 396 828 734 850 105 921 480<br />

Übernachtungen 1 541 615 1 540 585 1 491 766 1 523 567 1 628 273<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen<br />

Ausland<br />

1,8 1,8 1,8 1,8 1,8<br />

Ankünfte 151 618 149 024 174 969 176 753 199 777<br />

Übernachtungen 307 298 297 927 360 981 353 239 395 127<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen<br />

darunter:<br />

Hotels<br />

2,0 2,0 2,1 2,0 2,0<br />

Ankünfte 728 396 733 236 736 659 732 268 801 600<br />

Übernachtungen 1 301 851 1 304 826 1 299 227 1 288 779 1 385 248<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer<br />

Hotels garnis<br />

1,8 1,8 1,8 1,8 1,7<br />

Ankünfte 174 940 165 010 171 613 214 893 237 776<br />

Übernachtungen 319 650 307 449 321 465 406 977 443 720<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer<br />

Pensionen<br />

1,8 1,9 1,9 1,9 1,9<br />

Ankünfte 23 163 24 205 27 719 25 250 26 812<br />

Übernachtungen 50 169 53 215 60 885 61 845 68 869<br />

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer 2,2 2,2 2,2 2,4 2,6<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Ankünfte Übernachtungen<br />

Durchschnittliche<br />

Aufenthaltsdauer<br />

Monat<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

Ausländer<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

Ausländer<br />

Insgesamt<br />

darunter:<br />

Ausländer<br />

Anzahl Tage<br />

Januar 60 651 12 273 108 026 23 299 1,8 1,9<br />

Februar 62 950 10 831 113 529 22 289 1,8 2,1<br />

März 94 128 13 640 163 352 25 930 1,7 1,9<br />

April 96 195 14 890 171 582 29 042 1,8 2,0<br />

Mai 112 269 26 384 211 646 54 211 1,9 2,1<br />

Juni 106 087 24 775 203 880 53 512 1,9 2,2<br />

Juli 88 666 21 325 168 725 43 594 1,9 2,0<br />

August 98 091 20 990 180 821 39 118 1,8 1,9<br />

September 110 315 17 189 192 141 31 443 1,7 1,8<br />

Oktober 105 788 14 036 190 819 26 682 1,8 1,9<br />

November 94 429 12 796 162 148 24 905 1,7 1,9<br />

Dezember 91 688 10 648 156 731 21 102 1,7 2,0<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


828 Gäste 2006 bis 2010 nach Herkunftsländern<br />

Herkunftsgebiet/-land<br />

Ankünfte<br />

2006 2007 2008 2009<br />

Anzahl<br />

Übernach-<br />

tungen<br />

Durchschn.<br />

Aufenthaltsdauer<br />

Insgesamt 997 038 991 420 1 003 703 1 026 858 1 121 257 2 023 400 1,8<br />

davon:<br />

Bundesrepublik Deutschland 845 420 842 396 828 734 850 105 921 480 1 628 273 1,8<br />

Europa (ohne BRD) 109 132 104 417 118 584 114 266 133 439 264 454 2,0<br />

dar.: Vereinigtes Königreich 13 413 11 784 14 188 11 104 14 171 29 233 2,1<br />

Niederlande 15 956 10 960 12 077 11 591 13 159 25 735 2,0<br />

Schweiz 9 727 10 188 10 511 10 866 13 058 24 504 1,9<br />

Österreich 10 021 9 961 10 808 10 491 12 307 23 691 1,9<br />

Belgien 2 898 3 920 7 754 9 202 10 329 19 736 1,9<br />

Italien 9 163 9 861 7 775 9 535 9 948 18 141 1,8<br />

Frankreich 7 740 6 712 7 071 7 448 8 594 16 628 1,9<br />

Polen 4 903 4 487 6 241 6 301 8 072 16 504 2,0<br />

Russische Föderation 3 639 5 418 9 061 6 528 6 977 13 543 1,9<br />

Spanien 5 000 4 200 4 233 4 993 6 633 12 888 1,9<br />

Dänemark 2 706 2 901 3 627 3 351 4 053 7 108 1,8<br />

Tschechische Republik 2 977 2 430 2 869 2 767 3 757 6 712 1,8<br />

Schweden 4 582 5 296 3 788 2 736 3 705 6 749 1,8<br />

Norwegen 1 293 1 567 1 945 1 896 2 095 4 607 2,2<br />

Finnland 1 173 1 046 1 471 1 364 1 876 4 160 2,2<br />

Ungarn 1 381 1 034 1 501 1 119 1 630 3 180 2,0<br />

Litauen 329 389 715 1 198 1 358 2 915 2,1<br />

Türkei 615 691 1 088 908 1 091 2 483 2,3<br />

Rumänien . . 859 1 067 972 3 998 4,1<br />

Luxemburg 766 541 600 611 917 1 801 2,0<br />

Slowakische Republik 933 597 769 734 908 1 491 1,6<br />

Irland 814 742 973 772 831 1 906 2,3<br />

Portugal 711 630 640 1 125 799 1 871 2,3<br />

Ukraine 435 472 531 564 780 2 486 3,2<br />

Griechenland 1 280 1 018 902 907 761 1 748 2,3<br />

Lettland 599 896 672 519 530 1 127 2,1<br />

Afrika 1 185 859 776 940 1 135 3 341 2,9<br />

dar.: Südafrika 374 401 364 359 402 914 2,3<br />

Asien 12 744 11 800 11 432 11 478 15 494 28 839 1,9<br />

dar.: Japan 5 413 5 032 5 230 4 643 5 370 9 306 1,7<br />

China 1 707 2 055 1 658 2 422 3 787 6 262 1,7<br />

Israel 948 1 014 842 1 026 1 282 2 572 2,0<br />

Arabische Golfstaaten 889 497 672 575 905 2 311 2,6<br />

Republik Korea 1 609 859 653 700 801 1 579 2,0<br />

Indien 281 249 602 304 771 1 408 1,8<br />

Taiwan 289 372 336 292 496 1 031 2,1<br />

Amerika 24 797 29 393 41 001 46 456 45 750 90 363 2,0<br />

dar.: Vereinigte Staaten 17 905 25 676 37 184 43 065 40 721 79 334 1,9<br />

Kanada 1 760 1 639 1 690 1 341 2 152 4 834 2,2<br />

Brasilien 982 830 880 833 1 311 2 901 2,2<br />

Mittelamerika u.Karibik 1 785 440 466 552 647 1 405 2,2<br />

Australien, Neuseeland und<br />

Ozeanien 2 027 1 744 2 136 1 823 2 560 5 772 2,3<br />

Ohne Angabe 1 733 811 1 040 1 790 1 399 2 358 1,7<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 137<br />

2010<br />

Tage


829 <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH 2006 bis 2010<br />

138<br />

Japan 2,7 %<br />

Spanien 3,3 %<br />

übrige Länder<br />

25,2%<br />

Russland 3,5 %<br />

<strong>Leipzig</strong>s ausländische Gäste nach Herkunftsländern<br />

2010<br />

Polen 4,0 %<br />

Frankreich 4,3 %<br />

Kennziffer 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Messen und Ausstellungen 25 31 26 30 29<br />

Kongresse 84 98 103 98 108<br />

Aussteller 9 953 12 706 10 175 10 842 9 939<br />

Besucher (alle Veranstaltungen) 1 437 300 1 554 793 1 456 627 1 446 481 1 298 640<br />

Verfügbare Bruttoausstellungsfläche in m 2<br />

Freigelände in m 2<br />

Italien<br />

5,0 %<br />

Belgien<br />

5,2 %<br />

Vereinigte Staaten 20,4 %<br />

Österreich<br />

6,2 %<br />

Vereinigtes Königreich 7,1 %<br />

Niederlande 6,6 %<br />

Schweiz 6,5 %<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

101 200 101 200 101 200 101 200 101 200<br />

70 000 70 000 70 000 70 000 70 000<br />

Umsatz in Mill. € 71,8 76,8 80,2 69,3 71,7<br />

Quelle: <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


830 Messen und Ausstellungen der <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH 2010<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

Ausgewählte<br />

Messe/Ausstellung<br />

Zeit<br />

Bruttoausstellungsfläche<br />

in m 2<br />

<strong>Leipzig</strong>er Hochzeit-Feste-Feiern 2010 ................ 16.01. - 17.01.<br />

<strong>Leipzig</strong>er Baby plus Kids .................................... 16.01. - 17.01.<br />

20 000 150 . .<br />

5. <strong>Leipzig</strong>er Tierärztekongress ........................... 21.01. - 23.01. 5 000 140 7 3 450<br />

PARTNER PFERD show sport expo .................. 21.01. - 24.01. 35 000 270 8 60 700<br />

19. Jahrestagung Fachverband Biogas e.V. ...... 02.02. - 04.02. 10 000 285 . 3 600<br />

MOTORRAD MESSE LEIPZIG .......................... 05.02.- 07.02. 23 000 220 . .<br />

HAUS-GARTEN-FREIZEIT ................................<br />

mitteldeutsche handwerksmesse .......................<br />

13.02. - 21.02.<br />

13.02. - 21.02.<br />

54 000<br />

10 500<br />

865<br />

235<br />

14<br />

5<br />

174 000<br />

Beach & Boat ...................................................... 18.02. - 21.02. 15 000 142 1 13 500<br />

IMMOBILIEN ....................................................... 19.02. - 21.02. 4 000 75 1 7 300<br />

Floriga ................................................................ 28.02. 10 000 190 . 5 200<br />

CADEAUX <strong>Leipzig</strong> ............................................. 06.03. - 08.03. 25 600 320 11 9 000<br />

<strong>Leipzig</strong>er Buchmesse ....................................... 18.03. - 21.03. 65 000 2 071 39 156 000<br />

EURONICS Kongress ........................................ 24.03. - 27.03. 27 500 227 . 3 200<br />

AMI / AMITEC / AMICOM ................................... 10.04. - 18.04. 94 000 465 17 282 000<br />

GPEC .................................................................. 04.05. - 06.05. 6 200 475 58 6 204<br />

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK ..................... 12.05. - 15.05. 40 000 554 45 21 200<br />

Hund & Heimtier <strong>Leipzig</strong> ..................................... 21.08. - 22.08. 8 000 . . 37 000<br />

LE GOURMET .................................................. 03.09. - 05.09. 20 000 140 7 20 500<br />

MIDORA <strong>Leipzig</strong> ................................................ 04.09. - 06.09. 10 000 220 5 2 900<br />

CADEAUX <strong>Leipzig</strong> ............................................. 04.09. - 06.09.<br />

COMFORTEX ..................................................... 04.09. - 06.09.<br />

30 000<br />

15 000<br />

410<br />

138<br />

15<br />

6<br />

16 900<br />

JOMO-CITTI Hausmesse ................................... 12.09. - 13.09. 10 000 160 . 7 500<br />

Fachdental <strong>Leipzig</strong> .............................................. 17.09. - 18.09. 10 000 206 . 4 711<br />

FloraSax ............................................................. 26.09. 10 250 120 . 2 400<br />

modell-hobby-spiel ............................................. 01.10. - 03.10. 90 000 640 10 98 600<br />

euregia ............................................................... 25.10. - 27.10. 2 000 73 17 1 600<br />

azubi- & studientage <strong>Leipzig</strong> ............................... 05.11. - 06.11. 5 172 157 . 8 900<br />

Touristik & Caravaning International <strong>Leipzig</strong> ...... 17.11. - 21.11.<br />

abgefahren - die Messe rund ums Rad .............. 19.11. - 21.11.<br />

55 000<br />

10 000<br />

1 077<br />

83<br />

46<br />

.<br />

63 000<br />

denkmal .............................................................. 18.11. - 20.11.<br />

MUTEC ............................................................... 18.11. - 20.11.<br />

Aus-<br />

steller<br />

Beteiligte<br />

Länder<br />

Besucher<br />

20 500 449 15 13 400<br />

Quelle: <strong>Leipzig</strong>er Messe GmbH Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 139


831 Märkte 2006 bis 2010<br />

140<br />

Sachverhalt 2006 2007 2008 2009 2010<br />

Wochenmärkte im <strong>Stadt</strong>zentrum<br />

Anzahl (pro Woche) 2 2 2 2 2<br />

Händler pro Markttag<br />

Wochenmärkte<br />

außerhalb des <strong>Stadt</strong>zentrums<br />

70 70 80 80 80<br />

Anzahl (pro Woche) 16 15 13 14 13<br />

Händler pro Markttag 210 210 210 210 210<br />

Nutzfläche in m 2<br />

3 350 3 250 3 000 3 250 2 920<br />

Spezialmärkte<br />

Anzahl 6 5 5 5 5<br />

Händler, Handwerker, sonstige 597 599 465 612 585<br />

Fläche in m 2<br />

davon:<br />

Weihnachtsmarkt<br />

26 500 26 050 25 700 25 850 25 750<br />

Dauer<br />

Händler, Handwerker und Schau-<br />

27.11.-23.12. 26.11.-23.12. 24.11.-22.12. 24.11.-22.12. 23.11.-22.12.<br />

steller<br />

darunter:<br />

257 253 251 259 260<br />

Hauptveranstalter Marktamt 141 135 135 138 137<br />

Fläche in m 2<br />

Markttage<br />

16 000 15 000 15 000 15 000 15 000<br />

Dauer 30.9.-03.10. 26.09.-07.10. 27.09.-05.10. 26.09.-04.10. 25.09.-03.10.<br />

Händler (einschl. Gastronomie) 110 106 112 106 115<br />

Handwerker 37 35 32 28 32<br />

übrige Bereiche 80 83 86 104 68<br />

Fläche in m 2<br />

historische Ostermesse<br />

5 300 5 250 5 500 5 500 5 500<br />

Dauer 15.04.-17.04. 04.04.-09.04. 19.03.-24.03. 08.04.-13.04. 31.03.-05.04.<br />

Händler 42 51 42 50 45<br />

Fläche in m 2<br />

Weinfest<br />

2 000 2 500 2 000 2 100 2 000<br />

Dauer 30.09.-03.10. 21.06.-23.06. 25.06.-28.06. 25.06.-27.06. 24.06.-26.06.<br />

Winzer 6 15 15 12 12<br />

Gastronomen / Bäcker 2 3 3 3 3<br />

Fläche in m 2<br />

Blumen- u. Keramikmarkt mit Brotmarkt<br />

1 000 2 000 2 000 2 000 2 000<br />

Dauer 26.04.-29.04. 02.05.-05.05. 23.04.-26.04. 22.04.-25.04. 21.04.-24.04.<br />

Händler 50 53 45 50 50<br />

Fläche in m 2<br />

1 200 1 300 1 200 1 250 1 250<br />

Kleinmessegelände am Cottaweg<br />

Gesamtfläche in m 2<br />

70 000 70 000 70 000 70 000 70 000<br />

Kleinmessen 3 3 3 3 2<br />

Zirkusveranstaltungen 3 4 3 3 3<br />

Sonstige Veranstaltungen 13 9 6 4 8<br />

Quelle: Marktamt Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


832 Landwirtschaftliche Betriebe 2007 bis 2010 nach Rechtsformen<br />

2007 2009<br />

2010<br />

Rechtsform Betriebe Fläche Betriebe Fläche Betriebe Fläche<br />

Anzahl ha Anzahl ha Anzahl ha<br />

Betriebe insgesamt 71 9 651 72 9 675 51 9 731<br />

davon:<br />

natürliche Personen 62 4 154 x 3 977 36 4 106<br />

darunter:<br />

Einzelunternehmen 53 1 252 . . 30 1 254<br />

Gesellschaft bürgerlichen Rechts 8 . . . 5 .<br />

juristische Personen 9 5 497 x 5 697 15 5 625<br />

darunter:<br />

Gesellschaft mit beschränkter<br />

Haftung 7 4 029 . . 9 3 968<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

833 Betriebsgrößenstruktur 2007 bis 2010<br />

Betriebe mit einer landwirtschaftlich<br />

genutzten Fläche<br />

von ... bis unter ... ha<br />

2007 2009<br />

2010<br />

Betriebe Fläche Betriebe Fläche Betriebe Fläche<br />

Anzahl ha Anzahl ha Anzahl ha<br />

Insgesamt 71 9 651 72 9 675 51 9 731<br />

unter 10 43 82 57 160 24 80<br />

10 bis unter 100 17 452 . . 15 507<br />

100 bis unter 200 3 352 . . 4 504<br />

200 bis unter 1 000 4 1 343 4 1 426 4 1 373<br />

1 000 und mehr 4 7 422 4 7 346 4 7 268<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

834 Flächen der Kulturarten in den landwirtschaftlichen Betrieben 2007 bis 2010<br />

2007 2009<br />

2010<br />

Kulturart Betriebe Fläche Betriebe Fläche Betriebe Fläche<br />

Anzahl ha Anzahl ha Anzahl ha<br />

Landwirtschaftlich genutzte Fläche 71 9 651 72 9 675 51 9 731<br />

Ackerland 57 8 486 53 8 335 36 8 354<br />

Dauerkulturen 5 10 4 7 6 12<br />

Dauergrünland 31 1 154 39 1 333 28 1 364<br />

darunter:<br />

Wiesen und Weiden 36 1 041 49 1 175 27 1 059<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 141


835 Anbauflächen und Ernteerträge 2009 und 2010<br />

mehrfache Nennung von Betrieben möglich<br />

836 Tierbestand 2006 bis 2010<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

jeweils am 3. Mai<br />

siehe Vorbemerkungen<br />

142<br />

2009 2010<br />

Kulturart Betriebe Fläche Ertrag Betriebe Fläche Ertrag<br />

Anzahl ha dt/ha Anzahl ha dt/ha<br />

Getreide insgesamt einschließlich<br />

Körnermais und Corn-Cob-Mix 18 5 442 80,2 19 5 268 74,7<br />

dar.: Weizen 17 2 925 79,5 17 3 194 71,8<br />

Triticale 3 81 81,6 4 100 77,1<br />

Roggen 8 706 79,7 7 507 74,4<br />

Wintergerste 9 1 385 82,9 11 1 204 80,6<br />

Sommergerste 2 . . 2 . .<br />

Hafer 4 21 53,8 6 37 50,0<br />

Körnermais 4 318 76,7 5 223 88,0<br />

Hackfrüchte 9 267 . 13 274 .<br />

dar.: Kartoffeln 3 5 283,0 7 14 270,0<br />

Zuckerrüben 7 261 670,0 7 259 570,8<br />

Hülsenfrüchte - - - 5 104 .<br />

Handelsgewächse 15 1 942 . 14 1 900 .<br />

dar.:Winterraps<br />

Gemüse, Erdbeeren und andere<br />

14 1 941 45,2 11 1 899 41,1<br />

Gartengewächse 29 30 . 14 22 .<br />

Futterpflanzen 9 609 . 18 744 .<br />

dar.: Grasanbau auf dem Ackerland 4 33 . 5 67 111,3<br />

Silomais 3 366 464,6 9 410 455,5<br />

Brache 14 45 . 7 . .<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Tierart<br />

Anzahl der Tiere<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Rinder 1 952 1 989 2 877 2 854 2 386<br />

darunter:<br />

Milchkühe 850 . 1 105 1 123 .<br />

Schweine 475 161 484 115 181<br />

Schafe 2 075 2 434 2 656 2 726 2 356<br />

Pferde . 279 . . 177<br />

Hühner . 1 450 . . 1 289<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


9<br />

Einkommen und<br />

Preise<br />

Tab.-Nr. Tabellen Seite<br />

901 Durchschnittlicher Bruttoverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer im Freistaat<br />

Sachsen 2010 nach ausgewählten Wirtschaftsgruppen ................................................ 145<br />

902 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der Arbeitnehmer im Freistaat Sachsen<br />

2009 und 2010 nach Arbeitszeit ..................................................................................... 146<br />

903 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer in<br />

Betrieben mit Handwerkseigenschaft im Freistaat Sachsen 2009 und 2010 ................. 146<br />

904 Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte je Einwohner 2005 bis 2009 ............. 146<br />

905 Bevölkerung 2009 und 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen ......................... 147<br />

906 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen ... 147<br />

907 Haushalte 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen ............... 148<br />

908 Monatliches Haushalts- und persönliches Nettoeinkommen 2005 bis 2010 .................. 149<br />

909 Erwerbslose am Wohnort 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen ...... 149<br />

910 Arbeitnehmerentgelt 2005 bis 2009 ............................................................................... 149<br />

911 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 ......................................................... 150<br />

912 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Kraftfahrerpreisindex .................... 152<br />

913 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Wohnungsmiete ........................... 153<br />

914 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Energie ......................................... 154<br />

915 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Saisonabhängigkeit ...................... 155<br />

916 Verbraucherpreisindex in Sachsen 1991 bis 2010 ........................................................ 156


Vorbemerkungen<br />

Die Angaben über die Verdienste in den Tabellen 901 bis 903 sind der neuen vierteljährlichen<br />

Verdiensterhebung (VVE) entnommen. Das neue Verdienststatistikgesetz ist am 1. Januar 2007 in Kraft<br />

getreten und hat das bis dahin geltende Lohnstatistikgesetz abgelöst.<br />

Die Kennziffer Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte entspricht dem Einkommen, das den<br />

privaten Haushalten zufließt und das sie für Konsum- und Sparzwecke verwenden können. Basis bilden<br />

die Ergebnisse der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen im Freistaat Sachsen.<br />

Der Mikrozensus ist eine vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen durchgeführte<br />

Repräsentativbefragung zu Bevölkerungs- und Arbeitsmarktangaben. Als Flächenstichprobe wird dabei<br />

ein Prozent aller Haushalte eines bestimmten Territoriums nach repräsentativer Auswahl einbezogen.<br />

Der Stichprobenumfang ist so gewählt, dass auch tiefer regionalisierte Auswertungen bis zur Ebene der<br />

Kreisfreien Städte und Landkreise aussagefähige Ergebnisse liefern können. Bei Ergebnisdarstellungen<br />

in tieferer fachlicher oder regionaler Gliederung muss dennoch die Zunahme des Standardfehlers<br />

beachtet werden. So werden für das Land Sachsen die Ergebnisse mit Besetzungswerten unter 5 000,<br />

auf Kreisebene bereits bei Besetzungswerten unter 7 000 nicht veröffentlicht, um Fehlinterpretationen<br />

zu vermeiden. Ausgehend davon sind auch geringfügige Entwicklungstendenzen einzelner Kennziffern<br />

in kleineren territorialen Einheiten zwischen zwei Jahren nur eingeschränkt aussagefähig. Hier sollten<br />

nach Möglichkeit Zeitreihen über mehrere Jahre herangezogen werden, um belastbare Aussagen über<br />

tatsächliche Veränderungen zu gewinnen.<br />

Die Kommunale Bürgerumfrage zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung wird in der<br />

Regel jährlich im Spätherbst unter einer repräsentativen Anzahl von Einwohnern mit Hauptwohnsitz in<br />

der <strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong> im Alter zwischen 18 und 85 Jahren durchgeführt.<br />

Unter dem Begriff Arbeitnehmerentgelt sind sämtliche Geld- und Sachleistungen zusammengefasst,<br />

die seitens der Arbeitgeber für die im Berichtszeitraum geleistete Arbeit ihrer Arbeitnehmer als Entgelt<br />

erbracht werden. Das Arbeitnehmerentgelt untergliedert sich in die Bruttolöhne und -gehälter (in Form<br />

von Geld- und/oder Sachleistungen), in die tatsächlichen Arbeitgeberbeiträge (an Sozialversicherungen,<br />

Lebensversicherungsunternehmen und Pensionskassen) sowie in die unterstellten Sozialbeiträge<br />

(Gegenwert der sozialen Leistungen, die von den Arbeitgebern an gegenwärtig oder früher beschäftigte<br />

Arbeitnehmer gezahlt oder als verfallbare Forderung gutgeschrieben werden).<br />

Die Ermittlung der Verbraucherpreisindizes erfolgt aus der repräsentativen Statistik der<br />

Verbraucherpreise. Im Freistaat Sachsen werden monatlich gut 32 000 Einzelpreise der rund 750 Waren<br />

und Dienstleistungen eines entsprechenden Warenkorbes ermittelt. Die Preise der übrigen Güter gehen<br />

als zentral ermittelte bundeseinheitliche Preise in die Indexberechnung ein.<br />

Außerdem werden von über 100 Wohnungsunternehmen rund 1 600 Mietpreise nach bestimmten<br />

Wohnungskategorien erfasst.<br />

Mit Beginn des Jahres 2008 wurde die Verbraucherpreisstatistik turnusgemäß auf das Basisjahr 2005<br />

umgestellt. Außerdem wurde das Wägungsschema aktualisiert und den veränderten<br />

Verbrauchsgewohnheiten der Privathaushalte angepasst. Ebenso wurde der bundeseinheitliche<br />

Warenkorb verändert, bedingt durch den technischen und konsumbedingten Wandel der sich auf dem<br />

Markt befindlichen Waren und Dienstleistungen.<br />

144<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


901 Durchschnittlicher Bruttoverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer im<br />

Freistaat Sachsen 2010 nach ausgewählten Wirtschaftsgruppen<br />

jahres-Brutto-<br />

monats- stunden-<br />

Wirtschaftsgruppe<br />

Merkmal<br />

verdienst<br />

darunter:<br />

Sonder-<br />

verdienst<br />

ohne<br />

zahlungen<br />

Sonderzahlungen<br />

Produzierendes Gewerbe Insgesamt 30 120<br />

€<br />

2 161 2 330 13,84<br />

Männer 31 368 2 248 2 427 14,43<br />

Frauen 25 385 1 831 1 963 11,64<br />

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden Insgesamt 37 887 (4 459) 2 786 16,38<br />

Männer 37 354 (4 307) 2 754 16,15<br />

Frauen 41 938 5 620 3 026 18,18<br />

Verarbeitendes Gewerbe Insgesamt 29 729 2 316 2 284 13,50<br />

Männer 31 766 2 537 2 436 14,37<br />

Frauen 23 806 1 672 1 845 10,93<br />

Wasserversorgung; Abwasser- und Insgesamt 29 737 (1 751) 2 332 13,36<br />

Abfallentsorgung und Beseitigung von Männer 29 106 (1 676) 2 286 13,04<br />

Umweltverschmutzungen Frauen 32 277 (2 053) 2 519 14,66<br />

Baugewerbe Insgesamt (28 509) / (2 278) (13,83)<br />

Männer (28 657) / (2 291) (13,93)<br />

Frauen (26 501) / (2 105) (12,53)<br />

Dienstleistungsbereich Insgesamt 34 492 2 107 2 699 15,78<br />

Männer 35 299 2 212 2 757 15,98<br />

Frauen 33 538 1 982 2 630 15,54<br />

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Insgesamt 28 988 (2 158) 2 236 12,98<br />

Kraftfahrzeugen Männer 30 657 / 2 358 13,60<br />

Frauen 25 632 (1 747) 1 990 11,71<br />

Verkehr und Lagerei Insgesamt 28 683 / 2 219 12,61<br />

Männer 27 759 / 2 154 12,14<br />

Frauen 32 306 2 587 2 477 14,52<br />

Gastgewerbe Insgesamt 19 158 / 1 552 8,99<br />

Männer 21 019 / 1 703 9,73<br />

Frauen 17 884 / 1 449 8,47<br />

Information und Kommunikation Insgesamt 43 572 (4 352) 3 268 19,18<br />

Männer 48 573 (5 189) 3 615 21,18<br />

Frauen 34 449 (2 826) 2 635 15,53<br />

Grundstücks- und Wohnungswesen Insgesamt 35 383 (3 252) 2 678 15,97<br />

Männer 35 136 (2 969) 2 681 15,84<br />

Frauen 35 630 / 2 675 16,10<br />

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaft- Insgesamt 41 789 (3 487) 3 192 18,66<br />

lichen und technischen Dienstleistungen Männer 49 255 / 3 731 21,79<br />

Frauen 30 618 (1 995) 2 385 13,96<br />

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Insgesamt 20 484 / 1 632 9,73<br />

Dienstleistungen Männer 20 350 / 1 628 9,68<br />

Frauen 20 874 / 1 642 9,89<br />

Erziehung und Unterricht Insgesamt 45 578 1 771 3 651 22,32<br />

Männer 49 163 1 710 3 954 23,63<br />

Frauen 43 417 1 808 3 467 21,51<br />

Gesundheits- und Sozialwesen Insgesamt 37 518 / 2 952 17,12<br />

Männer 48 601 (2 899) 3 809 21,86<br />

Frauen 33 239 / 2 621 15,26<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 145


902 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der Arbeitnehmer im Freistaat<br />

Sachsen 2009 und 2010 nach Arbeitszeit<br />

903 Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der vollbeschäftigten Arbeitnehmer in<br />

Betrieben mit Handwerkseigenschaft im Freistaat Sachsen 2009 und 2010<br />

904 Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte je Einwohner 2005 bis 2009<br />

146<br />

Beschäftigte<br />

nach<br />

Arbeitszeit<br />

Wirtschaftsbereich<br />

Merkmal<br />

Merkmal<br />

2009 2010<br />

I. II. III. IV. I. II. III. IV.<br />

Quartal<br />

€<br />

Vollzeit- Insgesamt 2 444 2 476 2 501 2 533 2 505 2 549 2 560 2 574<br />

beschäftigte Männer 2 475 2 513 2 539 2 581 2 529 2 593 2 611 2 626<br />

Frauen 2 390 2 412 2 433 2 446 2 463 2 468 2 467 2 478<br />

Teilzeit- Insgesamt 1 562 1 580 1 592 1 614 1 598 1 623 1 629 1 641<br />

beschäftigte Männer 1 579 1 570 1 566 (1 662) 1 560 1 639 (1 640) (1 667)<br />

Frauen 1 560 1 582 1 596 1 606 1 604 1 620 1 628 1 637<br />

Geringfügig Insgesamt 194 (196) (202) (198) (194) (197) (203) (209)<br />

Beschäftigte Männer 192 (188) (199) (196) (190) (196) (204) (211)<br />

Frauen 196 (202) (204) (199) (197) (197) (202) (208)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

2009 2010<br />

I. II. III. IV. I. II. III. IV.<br />

Quartal<br />

€<br />

Prod.Gewerbe Insgesamt 1 939 1 992 2 054 (2 165) 1 912 2 082 2 112 2 106<br />

und Dienst- Männer 2 026 2 081 2 155 (2 280) 1 994 (2 186) (2 224) 2 215<br />

leistungen Frauen 1 565 1 581 1 580 1 601 1 554 1 594 1 592 1 620<br />

Produzie- Insgesamt 1 917 1 987 (2 061) / 1 882 (2 090) (2 122) (2 105)<br />

rendes Männer 1 994 2 064 (2 154) / 1 955 (2 186) (2 227) (2 207)<br />

Gewerbe Frauen 1 524 1 564 1 547 1 577 1 511 1 561 1 557 1 582<br />

Dienstleis- Insgesamt 2 002 2 007 2 029 2 033 2 004 2 054 2 078 2 109<br />

tungsbereich Männer 2 130 2 143 2 158 2 162 2 124 2 185 2 213 2 241<br />

Frauen 1 640 (1 614) (1 645) (1 651) (1 641) (1 661) (1 663) (1 700)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

Kennziffer 2005 2006 2007 2008 2009<br />

Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte<br />

absolut in Mill. € 7 264 7 405 7 440 7 576 7 830<br />

je Einwohner in € 14 538 14 669 14 648 14 791 15 157<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


905 Bevölkerung 2009 und 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen<br />

Nettoeinkommen<br />

2009<br />

Insgesamt<br />

2010<br />

männlich weiblich<br />

1 000 Personen Anteil in Prozent<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

452,2 450,3 100,0 100,0 100,0<br />

unter 300 € 28,1 21,8 4,8 (4,1) 5,5<br />

von 300 bis unter 500 € 46,5 41,3 9,2 8,3 10,0<br />

von 500 bis unter 700 € 76,6 66,4 14,7 12,7 16,7<br />

von 700 bis unter 900 € 56,2 66,2 14,7 12,9 16,4<br />

von 900 bis unter 1 100 € 60,4 63,7 14,1 13,3 14,9<br />

von 1 100 bis unter 1 300 € 56,8 58,7 13,0 14,0 12,1<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € 39,0 38,5 8,6 9,5 7,6<br />

von 1 500 bis unter 1 700 € 25,4 26,0 5,8 6,4 5,2<br />

von 1 700 bis unter 2 000 € 23,1 26,4 5,9 6,7 5,1<br />

von 2 000 bis unter 2 300 € 17,0 15,8 3,5 (3,9) (3,1)<br />

von 2 300 bis unter 2 600 € (8,3) (8,5) (1,9) / /<br />

2 600 € und mehr 14,8 16,9 3,8 5,3 /<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne selbständige Landwirte in der Haupttätigkeit sowie Personen, die kein Einkommen haben bzw. keine<br />

Angaben über ihr Einkommen gemacht haben<br />

906 Erwerbstätige am Wohnort 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen<br />

Nettoeinkommen<br />

2006 2007 2008 2009 2010<br />

Anteil an den Erwerbstätigen insgesamt in Prozent<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0<br />

unter 300 € / / (3,3) / /<br />

von 300 bis unter 500 € 6,4 6,5 6,9 5,5 5,5<br />

von 500 bis unter 700 € 9,7 10,7 9,1 9,4 8,3<br />

von 700 bis unter 900 € 11,7 11,9 10,7 11,4 12,2<br />

von 900 bis unter 1 100 € 17,1 14,2 14,6 14,0 14,5<br />

von 1 100 bis unter 1 300 € 13,0 14,2 13,4 14,4 14,4<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € 10,8 11,8 11,6 10,5 10,0<br />

von 1 500 bis unter 1 700 € 8,0 8,0 7,8 8,3 8,1<br />

von 1 700 bis unter 2 000 € 6,2 7,4 8,6 8,4 9,0<br />

von 2 000 bis unter 2 300 € 5,5 (4,1) 5,9 5,8 5,7<br />

von 2 300 bis unter 2 600 € / / / (3,2) (3,2)<br />

2 600 € und mehr 5,7 5,3 5,3 6,1 6,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne selbständige Landwirte in der Haupttätigkeit sowie ohne Personen, die keine Angaben über ihr Einkommen<br />

gemacht haben<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 147


907 Haushalte 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen<br />

Haushaltsnettoeinkommen<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Haushalte<br />

2009 2010<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

297,9 307,6 306,5 312,8 309,9<br />

unter 500 € 17,0 21,9 21,9 19,2 15,7<br />

von 500 bis unter 900 € 66,4 74,1 67,3 71,1 66,6<br />

von 900 bis unter 1 300 € 65,5 59,6 61,7 63,1 67,2<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € 26,1 27,1 27,1 26,7 24,5<br />

von 1 500 bis unter 2 000 € 49,1 50,1 48,1 46,5 49,8<br />

von 2 000 bis unter 2 600 € 34,9 36,4 38,2 40,7 36,7<br />

von 2 600 bis unter 3 200 € 17,0 17,1 18,8 22,1 20,7<br />

3 200 € und mehr<br />

Einpersonenhaushalte<br />

21,8 21,2 23,4 23,4 28,7<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

156,0 164,0 162,7 170,7 168,8<br />

unter 500 € 17,0 21,7 21,5 19,0 15,6<br />

von 500 bis unter 900 € 58,7 67,4 60,8 65,2 63,0<br />

von 900 bis unter 1 300 € 45,3 39,7 40,3 43,4 46,7<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € 13,1 13,5 14,6 13,6 13,7<br />

von 1 500 bis unter 2 000 € 11,5 13,6 14,1 16,2 18,8<br />

von 2 000 bis unter 2 600 € / / / (8,9) /<br />

von 2 600 bis unter 3 200 € / / / / /<br />

3 200 € und mehr<br />

Zweipersonenhaushalte<br />

/ / / / /<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

94,5 97,7 96,8 94,2 92,0<br />

unter 500 € / / / / /<br />

von 500 bis unter 900 € / / / / /<br />

von 900 bis unter 1 300 € 14,6 13,9 15,9 14,8 15,5<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € 10,1 10,2 (8,8) (8,6) (7,2)<br />

von 1 500 bis unter 2 000 € 28,5 28,1 25,7 23,0 23,2<br />

von 2 000 bis unter 2 600 € 20,2 23,0 22,5 21,6 22,5<br />

von 2 600 bis unter 3 200 € /<br />

(7,7) / (9,8) 12,4 10,3<br />

3 200 € und mehr<br />

Haushalte mit drei und mehr Personen<br />

(7,9) (8,3) (8,6) (9,0) 10,2<br />

Insgesamt<br />

davon:<br />

47,3 45,9 47,0 47,9 49,1<br />

unter 500 € / / / / /<br />

von 500 bis unter 900 € / / / / /<br />

von 900 bis unter 1 300 € / / / / /<br />

von 1 300 bis unter 1 500 € / / / / /<br />

von 1 500 bis unter 2 000 € (9,1) (8,5) (8,2) (7,3) (7,8)<br />

von 2 000 bis unter 2 600 € (9,8) (9,7) (9,1) 10,2 (8,6)<br />

von 2 600 bis unter 3 200 € (7,7) (7,6) / (7,9) (8,1)<br />

3 200 € und mehr 10,9 10,4 12,1 11,8 15,4<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne Haushalte, in denen mindestens ein Haushaltsmitglied in seiner Haupttätigkeit selbständiger Landwirt ist,<br />

sowie ohne Haushalte, die keine Angaben über ihr Einkommen gemacht haben<br />

148<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


908 Monatliches Haushalts- und persönliches Nettoeinkommen 2005 bis 2010<br />

Befragte Haushalte/Personen<br />

2005 2006 2008 2009<br />

Mittelwert (Median) in €<br />

2010<br />

Haushalte insgesamt 1 450 1 400 1 379 1 427 1 414<br />

davon mit: einer Person 890 971 983 1 081 1 062<br />

zwei Personen 1 800 1 800 1 827 1 835 1 872<br />

drei Personen 2 200 2 015 2 371 2 298 2 346<br />

vier und mehr Personen<br />

davon Alter der Bezugsperson:<br />

2 500 2 400 2 605 2 436 2 830<br />

18 bis unter 35 Jahre 1 090 1 142 1 276 1 320 1 366<br />

35 bis unter 55 Jahre 1 600 1 708 1 640 1 607 1 606<br />

über 55 Jahre 1 500 1 344 1 313 1 397 1 335<br />

darunter: Singles 800 900 945 1 060 1 074<br />

Alleinstehende Rentner 1 000 1 003 1 030 1 105 1 046<br />

Alleinerziehende . 1 254 1 203 . 1 258<br />

Paare mit Kindern 2 376 2 108 2 460 2 290 2 552<br />

Paare ohne Kinder 1 943 2 000 2 115 2 102 2 218<br />

Rentnerpaare 1 845 1 800 1 796 1 776 1 811<br />

Personen insgesamt 969 980 1 005 977 1 036<br />

davon: männlich 1 100 1 100 1 130 1 059 1 152<br />

weiblich 800 800 893 900 915<br />

davon: 18 bis unter 35 Jahre 650 700 869 823 914<br />

35 bis unter 55 Jahre 1 200 1 150 1 213 1 229 1 240<br />

über 55 Jahre 962 959 959 937 974<br />

darunter: Erwerbstätige 1 200 1 200 1 238 1 246 1 262<br />

Rentner 900 900 908 937 924<br />

Arbeitslose 495 600 575 572 592<br />

Quelle: Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong>/Kommunale Bürgerumfragen<br />

909 Erwerbslose am Wohnort 2006 bis 2010 nach dem monatlichen Nettoeinkommen<br />

Nettoeinkommen<br />

2006 2007 2008<br />

1 000 Personen<br />

2009 2010<br />

Insgesamt 41,9 40,6 36,3 36,1 31,1<br />

davon: unter 300 € 5,6<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

/<br />

von 300 bis unter 500 € 13,0 12,9 13,0 10,7 (8,2)<br />

von 500 bis unter 700 € 15,7 16,7 13,8 16,5 12,8<br />

700 € und mehr (9,2) (8,9) /<br />

/<br />

(7,9)<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen/Mikrozensus Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

ohne Erwerbslose, die kein Einkommen haben bzw. die keine Angaben über ihr Einkommen gemacht haben<br />

910 Arbeitnehmerentgelt 2005 bis 2009<br />

Wirtschaftsbereich 2005 2006 2007 2008 2009<br />

Arbeitnehmerentgelt Mill. € 6 962 7 234 7 443 7 718 7 836<br />

darunter im Produzierenden Gewerbe Mill. € 1 334 1 357 1 455 1 498 1 518<br />

Bruttolöhne und -gehälter Mill. € 5 608 5 828 6 030 6 270 6 342<br />

darunter im Produzierenden Gewerbe Mill. € 1 078 1 085 1 179 1 214 1 220<br />

Arbeitnehmerentgelt je Arbeitnehmer (Lohnkosten) € 27 865 28 111 28 469 29 169 29 669<br />

Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer (Verdienst) € 22 444 22 648 23 067 23 695 24 013<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen<br />

Berechnungsstand: August 2010<br />

Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 149


911 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010<br />

150<br />

Jahres-<br />

durch-<br />

schnitt/<br />

Monat<br />

Gesamt-<br />

index<br />

Nahrungs-<br />

mittel und<br />

alkoholfreie<br />

Getränke<br />

Wohnung, Einrichtungs-<br />

Alkoholische Bekleidung Wasser, gegenstände<br />

Getränke, und Strom, Gas u.ä. für den<br />

Tabakwaren Schuhe und andere Haushalt, In-<br />

Brennstoffe standhaltung<br />

2005 = 100<br />

Gesundheits-<br />

pflege<br />

2006 102,1 103,2 103,6 105,2 102,5 101,8 101,7<br />

2007 104,8 108,0 107,0 111,6 104,2 105,1 102,6<br />

2008 107,7 115,7 109,8 114,0 107,1 107,3 104,7<br />

2009 108,1 114,3 112,4 117,0 107,0 109,5 105,5<br />

2010<br />

darunter:<br />

109,4 116,1 113,5 119,5 108,0 110,1 105,5<br />

Januar 108,2 114,4 113,4 116,0 107,1 110,0 105,3<br />

Februar 108,5 114,9 113,2 115,8 107,2 110,0 105,2<br />

März 109,2 116,0 113,6 120,1 107,6 110,0 105,2<br />

April 109,1 117,1 113,6 119,7 107,9 110,1 105,2<br />

Mai 109,2 115,8 113,0 119,1 108,1 110,2 105,3<br />

Juni 109,3 116,4 113,4 117,9 108,1 110,3 105,5<br />

Juli 109,5 116,7 113,4 114,7 108,2 110,2 105,5<br />

August 109,5 115,5 113,6 114,4 108,2 110,1 105,5<br />

September 109,6 115,7 113,7 122,7 108,3 110,3 105,8<br />

Oktober 109,6 115,6 113,6 124,3 108,2 110,3 105,8<br />

November 109,6 116,6 113,6 125,2 108,4 110,0 105,8<br />

Dezember 110,9 118,2 113,6 124,6 108,7 109,9 105,9<br />

Veränderung zum Vormonat um Prozent<br />

Januar - 0,6 1,1 0,2 - 4,0 0,5 0,2 - 0,3<br />

Februar 0,3 0,4 - 0,2 - 0,2 0,1 - - 0,1<br />

März 0,6 1,0 0,4 3,7 0,4 - -<br />

April - 0,1 0,9 - - 0,3 0,3 0,1 -<br />

Mai 0,1 - 1,1 - 0,5 - 0,5 0,2 0,1 0,1<br />

Juni 0,1 0,5 0,4 - 1,0 - 0,1 0,2<br />

Juli 0,2 0,3 - - 2,7 0,1 - 0,1 -<br />

August - - 1,0 0,2 - 0,3 - - 0,1 -<br />

September 0,1 0,2 0,1 7,3 0,1 0,2 0,3<br />

Oktober - - 0,1 - 0,1 1,3 - 0,1 - -<br />

November - 0,9 - 0,7 0,2 - 0,3 -<br />

Dezember 1,2 1,4 - - 0,5 0,3 - 0,1 0,1<br />

Veränderung zum Vorjahr um Prozent<br />

Januar 0,7 - 1,5 2,5 2,9 - 0,5 1,4 0,2<br />

Februar 0,5 - 1,2 2,2 0,3 - 0,3 1,0 0,1<br />

März 1,3 - 0,3 2,3 2,6 0,2 0,9 -<br />

April 1,1 1,6 2,2 2,0 0,7 0,8 - 0,6<br />

Mai 1,1 0,4 1,5 1,9 0,9 0,3 - 0,1<br />

Juni 1,0 1,0 - 0,5 1,8 0,7 0,3 0,1<br />

Juli 1,2 2,0 0,4 2,3 1,3 0,4 -<br />

August 1,1 2,6 0,1 0,2 1,2 0,2 - 0,1<br />

September 1,5 2,9 - 2,5 1,5 0,2 0,2<br />

Oktober 1,4 3,1 0,3 2,0 1,4 0,4 0,1<br />

November 1,5 3,6 0,2 4,2 1,6 0,5 0,2<br />

Dezember 1,8 4,4 0,4 3,1 2,0 0,1 0,3<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


Noch: Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010<br />

Jahresdurchschnitt/<br />

Monat<br />

Gesamtindex<br />

Verkehr<br />

Nachrichten- Freizeit,<br />

über- Unterhaltung<br />

mittlung und Kultur<br />

2005 = 100<br />

BildungswesenBeherbergungs-<br />

und<br />

Gaststättendienstleistungen<br />

andere<br />

Waren und<br />

Dienstleistungen<br />

2006 102,1 103,0 96,0 99,9 101,3 101,2 101,4<br />

2007 104,8 107,5 94,9 100,9 104,0 104,5 104,3<br />

2008 107,7 111,1 91,8 101,5 108,3 107,2 106,8<br />

2009 108,1 109,1 89,8 103,7 101,6 109,0 108,6<br />

2010 109,4 113,0 88,0 103,8 102,4 109,7 109,7<br />

darunter:<br />

Januar 108,2 111,4 88,8 102,2 100,2 108,1 109,3<br />

Februar 108,5 111,3 88,6 104,4 101,9 108,7 109,0<br />

März 109,2 112,6 88,5 104,4 101,9 108,7 108,9<br />

April 109,1 113,4 88,5 101,3 101,9 107,4 109,3<br />

Mai 109,2 113,5 88,3 102,4 102,5 108,7 109,5<br />

Juni 109,3 113,4 88,0 102,5 102,5 109,9 109,6<br />

Juli 109,5 113,0 88,2 105,4 102,6 112,5 109,7<br />

August 109,5 113,1 88,0 105,9 102,8 112,0 110,0<br />

September 109,6 113,0 87,7 103,7 103,0 108,9 110,1<br />

Oktober 109,6 113,0 87,4 103,5 103,0 109,0 110,2<br />

November 109,6 113,2 87,1 102,6 103,0 107,8 110,3<br />

Dezember 110,9 114,8 86,7 107,3 103,0 114,3 110,2<br />

Veränderung zum Vormonat um Prozent<br />

Januar - 0,6 0,9 - 0,2 - 4,8 0,3 - 4,6 - 0,3<br />

Februar 0,3 - 0,1 - 0,2 2,2 1,7 0,6 - 0,3<br />

März 0,6 1,2 - 0,1 - - - - 0,1<br />

April - 0,1 0,7 - - 3,0 - - 1,2 0,4<br />

Mai 0,1 0,1 - 0,2 1,1 0,6 1,2 0,2<br />

Juni 0,1 - 0,1 - 0,3 0,1 - 1,1 0,1<br />

Juli 0,2 - 0,4 0,2 2,8 0,1 2,4 0,1<br />

August - 0,1 - 0,2 0,5 0,2 - 0,4 0,3<br />

September 0,1 - 0,1 - 0,3 - 2,1 0,2 - 2,8 0,1<br />

Oktober - - - 0,3 - 0,2 - 0,1 0,1<br />

November - 0,2 - 0,3 - 0,9 - - 1,1 0,1<br />

Dezember 1,2 1,4 - 0,5 4,6 - 6,0 - 0,1<br />

Veränderung zum Vorjahr um Prozent<br />

Januar 0,7 4,2 - 1,9 0,7 - 9,6 0,8 1,5<br />

Februar 0,5 3,8 - 1,8 0,7 - 8,2 0,3 0,9<br />

März 1,3 5,1 - 1,8 1,3 1,6 1,2 0,8<br />

April 1,1 4,6 - 1,8 - 1,8 2,3 - 0,2 1,0<br />

Mai 1,1 4,0 - 1,8 - 0,2 2,9 0,3 1,0<br />

Juni 1,0 2,9 - 2,0 0,3 2,9 0,5 1,0<br />

Juli 1,2 3,2 - 1,7 - 0,1 3,0 0,4 1,0<br />

August 1,1 2,2 - 1,8 0,4 3,1 0,7 1,1<br />

September 1,5 3,0 - 2,0 0,4 3,3 0,6 1,2<br />

Oktober 1,4 2,9 - 2,3 0,2 3,1 0,6 0,6<br />

November 1,5 2,4 - 2,2 - 0,2 3,1 0,7 0,8<br />

Dezember 1,8 4,0 - 2,6 - 3,1 0,9 0,5<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 151


912 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Kraftfahrerpreisindex<br />

Jahresdurchschnitt/<br />

Monat<br />

KraftfahrerpreisindexKraftwagenMotorräderKraftstoffe<br />

darunter<br />

Superbenzin<br />

Repara-<br />

Ersatzturen,<br />

teile,<br />

Inspek-<br />

Zubehör,<br />

tionen,<br />

Pflege-<br />

Wagen-<br />

mittel<br />

wäscheGaragenmiete<br />

Fahr- Kraftschule,<br />

fahr-<br />

Führer- zeugschein-versiche-<br />

gebühr rungKraftfahrzeugsteuer<br />

2005 = 100<br />

2006 102,8 101,7 103,2 104,8 105,1 104,1 103,3 102,9 100,5 102,4 101,2 101,1<br />

2007 107,4 105,6 105,4 109,8 109,8 109,3 108,6 108,3 102,0 106,1 105,9 104,7<br />

2008 110,9 106,4 105,7 117,9 115,1 125,7 112,7 110,9 102,3 109,0 108,0 104,6<br />

2009 108,4 106,4 108,5 104,8 105,1 102,4 116,9 115,8 103,0 109,6 109,6 104,1<br />

2010<br />

dar.:<br />

112,6 106,4 112,7 116,5 116,2 115,2 119,8 117,0 102,9 110,0 114,2 104,5<br />

Jan 111,0 106,3 111,4 111,5 111,6 109,0 118,8 116,8 102,9 110,0 114,0 104,5<br />

Feb 110,8 106,3 112,1 110,8 111,3 107,2 119,3 117,0 102,9 110,0 112,7 104,5<br />

Mär 112,1 106,4 112,9 115,4 115,7 112,1 119,0 116,9 102,9 110,0 112,7 104,5<br />

Apr 113,2 106,4 112,9 118,7 118,7 116,3 119,4 117,0 102,9 110,0 114,2 104,5<br />

Mai 113,4 106,4 112,9 119,3 119,0 117,9 119,6 116,9 102,9 110,0 114,5 104,5<br />

Jun 113,2 106,4 112,9 118,5 118,2 117,3 120,2 117,1 102,9 109,8 114,6 104,5<br />

Jul 112,6 106,2 113,2 116,5 116,3 114,8 120,4 116,8 102,9 110,2 114,7 104,5<br />

Aug 112,5 106,3 113,2 116,2 115,9 114,6 120,1 116,8 102,9 110,2 114,8 104,5<br />

Sep 112,6 106,5 112,2 116,1 115,5 115,9 120,1 117,2 102,9 110,2 115,2 104,5<br />

Okt 112,5 106,5 112,2 115,8 114,8 116,5 120,0 117,3 102,5 109,8 114,2 104,5<br />

Nov 112,8 106,4 112,2 116,9 116,0 117,7 120,4 117,1 102,9 110,0 114,2 104,5<br />

Dez 114,3 106,5 114,1 122,2 121,1 123,2 120,8 117,1 102,9 110,0 114,1 104,5<br />

Veränderung zum Vormonat um Prozent<br />

Jan 1,0 0,1 0,1 2,8 2,7 3,2 0,3 0,9 - - - 0,1 - 0,2<br />

Feb - 0,2 - 0,6 - 0,6 - 0,3 - 1,7 0,4 0,2 - - - 1,1 -<br />

Mär 1,2 0,1 0,7 4,2 4,0 4,6 - 0,3 - 0,1 - - - -<br />

Apr 1,0 - - 2,9 2,6 3,7 0,3 0,1 - - 1,3 -<br />

Mai 0,2 - - 0,5 0,3 1,4 0,2 - 0,1 - - 0,3 -<br />

Jun - 0,2 - - - 0,7 - 0,7 - 0,5 0,5 0,2 - - 0,2 0,1 -<br />

Jul - 0,5 - 0,2 0,3 - 1,7 - 1,6 - 2,1 0,2 - 0,3 - 0,4 0,1 -<br />

Aug - 0,1 0,1 - - 0,3 - 0,3 - 0,2 - 0,2 - - - 0,1 -<br />

Sep 0,1 0,2 - 0,9 - 0,1 - 0,3 1,1 - 0,3 - - 0,3 -<br />

Okt - 0,1 - - - 0,3 - 0,6 0,5 - 0,1 0,1 - 0,4 - 0,4 - 0,9 -<br />

Nov 0,3 - 0,1 - 0,9 1,0 1,0 0,3 - 0,2 0,4 0,2 - -<br />

Dez 1,3 0,1 1,7 4,5 4,4 4,7 0,3 - - - - 0,1 -<br />

Veränderung zum Vorjahr um Prozent<br />

Jan 4,8 - 0,1 4,0 13,4 15,8 5,6 3,5 2,1 - 0,2 1,3 5,8 1,0<br />

Feb 4,2 - 0,1 4,7 11,7 12,9 7,6 3,7 1,6 - 0,3 1,1 4,5 1,0<br />

Mär 5,6 - 0,2 5,4 17,8 17,8 16,9 2,9 1,2 - 0,3 0,7 4,5 1,0<br />

Apr 5,2 - 0,2 4,7 16,1 15,9 16,5 2,5 0,8 - 0,2 0,3 5,4 1,0<br />

Mai 4,6 - 0,2 4,4 13,9 12,6 18,0 2,6 0,4 - 0,2 0,4 5,7 1,0<br />

Jun 3,4 0,1 4,2 8,5 6,9 13,9 3,0 1,1 - 0,2 - 5,8 1,0<br />

Jul 3,8 - 0,2 3,8 10,7 9,8 13,1 2,9 0,7 - 0,2 5,9 - 0,2<br />

Aug 2,5 - 0,1 3,8 5,8 4,8 8,5 2,7 0,7 - 0,2 6,0 - 0,2<br />

Sep 3,4 0,2 3,3 8,7 7,4 12,6 1,8 1,1 - 0,2 6,8 - 0,2<br />

Okt 2,8 0,1 3,3 8,7 7,7 11,2 1,7 1,0 - 0,4 - 0,2 0,1 - 0,2<br />

Nov 2,3 - 2,6 6,6 5,5 10,1 1,5 1,1 - - 0,1 - 0,2<br />

Dez 4,0 0,3 2,5 12,6 11,4 16,7 1,9 1,1 - - - - 0,2<br />

Diesel<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

152<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


913 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Wohnungsmiete<br />

Jahres-<br />

durch-<br />

schnitt/<br />

Monat<br />

Gesamtindex<br />

Gesamt- ohne Wohindex<br />

nungsmieten<br />

(einschl.<br />

Nebenkosten)<br />

Insgesamt<br />

Altbau- Neubau-<br />

Wohnungs-<br />

nettomiete 1)<br />

Wohnungsmiete<br />

davon<br />

2005 = 100<br />

wohnungen<br />

Wohnungs-<br />

neben-<br />

kosten<br />

2006 102,1 102,6 100,4 100,2 100,1 100,3 101,3<br />

2007 104,8 106,1 100,7 100,5 100,0 100,6 102,1<br />

2008 107,7 109,6 101,6 100,7 100,0 100,8 107,0<br />

2009 108,1 110,0 102,0 101,0 100,2 101,2 108,1<br />

2010 109,4 111,4 102,6 101,2 100,2 101,4 110,7<br />

darunter:<br />

Januar 108,2 110,0 102,3 101,0 100,2 101,2 110,2<br />

Februar 108,5 110,4 102,4 101,1 100,2 101,3 110,3<br />

März 109,2 111,2 102,4 101,1 100,2 101,3 110,3<br />

April 109,1 111,1 102,5 101,2 100,1 101,4 110,7<br />

Mai 109,2 111,2 102,6 101,2 100,2 101,4 110,8<br />

Juni 109,3 111,3 102,6 101,2 100,2 101,4 110,8<br />

Juli 109,5 111,7 102,6 101,3 100,3 101,4 110,8<br />

August 109,5 111,6 102,6 101,3 100,1 101,5 110,8<br />

September 109,6 111,7 102,6 101,3 100,1 101,5 110,8<br />

Oktober 109,6 111,7 102,6 101,3 100,2 101,5 110,8<br />

November 109,6 111,8 102,7 101,4 100,3 101,6 110,8<br />

Dezember 110,9 113,4 102,7 101,4 100,3 101,6 110,8<br />

Veränderung zum Vormonat um Prozent<br />

Januar - 0,6 - 0,9 0,3 - - - 1,9<br />

Februar 0,3 0,4 0,1 0,1 - 0,1 0,1<br />

März 0,6 0,7 - - - - -<br />

April - 0,1 - 0,1 0,1 0,1 - 0,1 0,1 0,4<br />

Mai 0,1 0,1 0,1 - 0,1 - 0,1<br />

Juni 0,1 0,1 - - - - -<br />

Juli 0,2 0,4 - 0,1 0,1 - -<br />

August - - 0,1 - - - 0,2 0,1 -<br />

September 0,1 0,1 - - - - -<br />

Oktober - - - - 0,1 - -<br />

November - 0,1 0,1 0,1 0,1 0,1 -<br />

Dezember 1,2 1,4 - - - - -<br />

Veränderung zum Vorjahr um Prozent<br />

Januar 0,7 0,7 0,5 0,2 - 0,1 0,3 1,9<br />

Februar 0,5 0,5 0,5 0,2 - 0,2 0,2 2,0<br />

März 1,3 1,4 0,5 0,2 - 0,2 0,2 2,0<br />

April 1,1 1,2 0,5 0,2 - 0,1 0,3 2,5<br />

Mai 1,1 1,3 0,6 0,2 - 0,2 2,5<br />

Juni 1,0 1,0 0,6 0,1 - 0,2 2,5<br />

Juli 1,2 1,5 0,6 0,3 0,2 0,2 2,5<br />

August 1,1 1,3 0,6 0,3 - 0,3 2,5<br />

September 1,5 1,6 0,6 0,2 - 0,3 2,5<br />

Oktober 1,4 1,5 0,6 0,3 - 0,3 2,5<br />

November 1,5 1,7 0,7 0,4 0,1 0,4 2,5<br />

Dezember 1,8 2,2 0,7 0,4 0,1 0,4 2,5<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

1)<br />

einschließlich Mietwert von Eigentumswohnungen<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011] 153


914 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Energie<br />

davon<br />

Gesamt-<br />

Jahres- Gesamt-<br />

davon<br />

index ohne<br />

durchschnitt/<br />

Monat<br />

index<br />

ohne<br />

Energie<br />

Energie KraftstoffeHaushaltsenergie<br />

Strom Gas<br />

Zentralheizung,Fernwärme<br />

Heizöl<br />

feste<br />

Brennstoffe<br />

Energie u.<br />

saisonabh.<br />

Waren u.<br />

Dienstl.<br />

2005 = 100<br />

2006 101,4 108,4 104,8 110,5 103,8 118,7 115,2 111,8 102,3 101,3<br />

2007 103,9 114,2 109,8 116,8 116,1 119,8 119,0 111,5 116,0 103,7<br />

2008 106,0 124,1 117,9 127,8 119,7 129,2 128,6 146,6 128,5 105,8<br />

2009 107,1 117,5 104,8 124,9 128,2 126,2 133,5 102,2 133,6 106,9<br />

2010<br />

dar.:<br />

107,9 123,3 116,5 127,4 135,1 117,5 123,0 125,2 142,8 107,6<br />

Jan 107,0 119,3 111,5 123,9 130,6 117,2 123,2 114,4 146,1 107,1<br />

Feb 107,4 119,1 110,8 124,0 131,6 117,6 122,2 113,3 146,3 107,1<br />

Mär 107,8 122,2 115,4 126,1 134,3 118,1 121,4 120,4 145,9 107,3<br />

Apr 107,5 124,0 118,7 127,1 134,4 118,3 121,3 126,3 142,7 107,4<br />

Mai 107,5 124,7 119,3 127,8 134,6 118,5 121,7 129,5 143,3 107,4<br />

Jun 107,7 124,5 118,5 128,0 134,8 118,5 122,1 129,9 143,4 107,5<br />

Jul 108,1 123,6 116,5 127,9 136,7 118,1 122,7 123,6 142,6 107,3<br />

Aug 108,0 123,7 116,2 128,1 136,7 118,1 123,2 124,7 141,1 107,4<br />

Sep 108,0 123,9 116,1 128,5 136,7 118,1 123,5 126,8 138,2 107,9<br />

Okt 108,1 123,5 115,8 128,1 136,9 115,6 124,1 126,1 141,8 108,1<br />

Nov 108,1 124,3 116,9 128,6 136,9 115,9 124,7 128,6 141,6 108,1<br />

Dez 109,2 127,3 122,2 130,3 136,9 115,9 125,3 138,3 141,1 108,2<br />

Veränderung zum Vormonat um Prozent<br />

Jan - 0,9 1,8 2,8 1,3 1,4 - 0,3 - 0,7 6,6 2,0 - 0,2<br />

Feb 0,4 - 0,2 - 0,6 0,1 0,8 0,3 - 0,8 - 1,0 0,1 -<br />

Mär 0,4 2,6 4,2 1,7 2,1 0,4 - 0,7 6,3 - 0,3 0,2<br />

Apr - 0,3 1,5 2,9 0,8 0,1 0,2 - 0,1 4,9 - 2,2 0,1<br />

Mai - 0,6 0,5 0,6 0,1 0,2 0,3 2,5 0,4 -<br />

Jun 0,2 - 0,2 - 0,7 0,2 0,1 - 0,3 0,3 0,1 0,1<br />

Jul 0,4 - 0,7 - 1,7 - 0,1 1,4 - 0,3 0,5 - 4,8 - 0,6 - 0,2<br />

Aug - 0,1 0,1 - 0,3 0,2 - - 0,4 0,9 - 1,1 0,1<br />

Sep - 0,2 - 0,1 0,3 - - 0,2 1,7 - 2,1 0,5<br />

Okt 0,1 - 0,3 - 0,3 - 0,3 0,1 - 2,1 0,5 - 0,6 2,6 0,2<br />

Nov - 0,6 0,9 0,4 - 0,3 0,5 2,0 - 0,1 -<br />

Dez 1,0 2,4 4,5 1,3 - - 0,5 7,5 - 0,4 0,1<br />

Veränderung zum Vorjahr um Prozent<br />

Jan 0,6 1,4 13,4 - 4,0 4,2 - 16,3 - 11,4 3,3 14,1 0,8<br />

Feb 0,3 1,8 11,7 - 2,7 4,1 - 15,6 - 12,4 15,8 12,4 0,5<br />

Mär 0,7 5,3 17,8 - 0,6 5,1 - 14,8 - 13,0 33,3 11,7 0,6<br />

Apr 0,5 6,0 16,1 1,0 4,4 - 7,7 - 12,7 31,0 9,1 0,6<br />

Mai 0,5 6,1 13,9 2,2 4,6 - 6,5 - 11,6 35,3 13,9 0,5<br />

Jun 0,7 4,0 8,5 1,7 4,7 - 6,3 - 10,2 25,0 13,8 0,6<br />

Jul 0,7 5,8 10,7 3,4 6,2 - 2,4 - 8,3 24,0 10,2 0,6<br />

Aug 0,7 4,0 5,8 3,1 6,2 - 1,8 - 6,1 15,8 8,7 0,6<br />

Sep 0,9 5,8 8,7 4,3 6,2 - 1,7 - 4,6 23,2 - 2,4 0,7<br />

Okt 0,8 5,7 8,7 4,2 6,3 - 2,2 - 2,7 19,3 - 1,6 0,7<br />

Nov 1,0 5,4 6,6 4,7 6,3 - 1,8 - 0,7 19,1 - 1,2 0,9<br />

Dez 1,1 8,6 12,6 6,5 6,3 - 1,4 1,0 28,9 - 1,5 0,8<br />

Quelle: Statistisches Landesamt Sachsen Amt für Statistik und Wahlen <strong>Leipzig</strong><br />

154<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Leipzig</strong>, Amt für Statistik und Wahlen [Statistisches Jahrbuch 2011]


915 Verbraucherpreisindex in Sachsen 2006 bis 2010 - Saisonabhängigkeit<br />

Jahres-<br />

durch-<br />

schnitt/<br />

Monat<br />

Gesamtindex<br />

ohne<br />

saisonab-<br />

hängige<br />

Nahrungs-<br />

mittel<br />

Saison-<br />

abhängige<br />

Nahrungs-<br />

mittel 1)<br />

Gesamtindex<br />

ohne<br />

saisonab-<br />

hängige<br />

Waren<br />

Saisonabhängige<br />

Waren 2)<br />

Gesamtindex<br />

ohne saisonabhängige<br />

Waren und<br />

Dienstleistungen<br />

2005 = 100<br />

Saison-<br />

abhängige<br />

Waren und<br />

Dienst-<br />

leistungen 3)<br />