Tösener Schlucht

rafting.tour.de

Tösener Schlucht

Rafting

Tösener Schlucht

Die Aufgabe: Gemeinsam den wilden Fluss hinunter. Die Ausrüstung:

Komplett und vertrauenserweckend. Der Guide: Erfahren und ein netter Kerl.

Das Gefühl: Bombastisch! Keine andere Sportart lässt dich

die Energie der ungebändigten Natur so intensiv erleben.


Rafting Tösener Schlucht

Das Sportprogramm:

Im Unterengadin liegt zwischen Pfunds und Prutz ein landschaftlich überaus

schöner Streckenabschnitt des Inns, dessen Charakteristikum die Verbindung

aus Wasserwucht und dem Streckenverlauf durch enge Schluchten ist: Die

Tösener. Nach den ersten von 18 Kilometern auf ruhigem, aber schnell fließendem

Wasser, folgen in der Gegend um Tösens eine Reihe von Engstellen, welche

die Wassermassen regelrecht zusammenpressen. Der beengte Inn wirft in

diesen Passagen Brecher und Walzen von ungeahnter Höhe auf. Zwar bleiben

die Durchfahrten immer "offen", aber das Zusammenwirken von sich steigerndem

Gefälle, mitten im Stromzug liegenden Riesenblöcken und der zumeist

reichlichen Wasserführung erzeugt entsprechende Turbulenzen. Etwa 90

Minuten dauert das Abenteuer im Unterengadin, während der Zeit der Schneeund

Gletscherschmelze ist eine Vorbereitungstour auf der Imster Schlucht obligatorische

Teilnahmevoraussetzung. Bitte beachten Sie, dass diese Tour extrem

wasserstandsabhängig ist und der Schwierigkeitsgrad dementsprechend zwischen

einfach und sehr schwer wechseln kann.

Ideale Befahrungszeit: Mai, Juni.

Tösener Schlucht

Teilnahmevoraussetzungen:

Schwimmkenntnisse, normale körperliche Konstitution, Mindestalter 16 Jahre.

Imster Schlucht


Rafting Tösener Schlucht

Ablauf:

Begrüßung auf der Raftbasis, Ausgabe der Sicherheits-Ausrüstung, (Helm,

Schwimmweste, Neoprenanzug, Neoprenschuhe, Jacke), Abfahrt mit dem

Transferbus zur Einstiegsstelle, Sicherheitseinweisung durch den begleitenden

Raftguide, Raftingtour, danach Rücktransfer zur Raftbasis, Abgabe der

Ausrüstung, Verabschiedung.

Die exakten Startzeiten können Sie Ihren Reisebestätigungen entnehmen,

die Sie zusammen mit Ihren Reiseunterlagen zugeschickt bekommen.

Leistungen:

Geführte Raftingtour, komplette Wildwasserausrüstung, Transfer ab/bis

Raftingbasis, Reiseleitung/Betreuung.

Sanna

Ausrüstung (gestellt):

Neoprenanzug, Paddeljacke, Neoprenschuhe, Schwimmweste und Helm.

Saisonzeiten und Termine:

Von 01. Mai bis 31. Juli jedes Wochenende,

täglich für Gruppen ab 4 Personen.

Biergarten an der Station


Rafting Tösener Schlucht

Checkliste:

Badebekleidung, Handtuch, T-Shirt, das nass werden darf (unter

den Neoprenanzug). Bei kühleren Außentemperaturen empfehlen wir

einen dünnen Faserpelz oder Angorawäsche zum Darunterziehen.

Hotelwegweiser:

Bitte beachten Sie beiliegende Karte, der Sie die Lage ihrer

Unterkunft entnehmen können.

Anreise per Bahn:

Mit dem IC oder ICE bis München, dann weiter über Innsbruck bis

Bahnhof Imst/Pitztal.

Anreise per Auto:

Ab München: BAB 95 - Garmisch - Fernpass - Imst

(ca. 180 km, PKW ca. 2h20)

Ab Augsburg: B 17 - Schongau - Füssen - Fernpass - Imst

(ca. 180 km, PKW ca. 2h45)

Ab Stuttgart: BAB 8 - Ulm - BAB 7 - Füssen - Fernpass - Imst

(ca. 280 km, PKW ca. 3h15)

Ab Lindau/Bodensee: Lindau - Bregenz - Arlberg - Imst

(ca. 140 km, PKW ca. 2h00)

Alle Zeitangaben ohne Gewähr und basierend auf normalen

Verkehrsverhältnissen

Sie finden uns in Imst:

Folgen sie von Imst der Inntalbundesstraße Richtung Landeck.

Biegen Sie kurz nach dem Ortsausgang von Imst rechts ab nach

Gunglgrün. In Gunglgrün finden Sie uns direkt neben dem Gasthof

"St.Hubertus". Telefonnummer in Österreich: 0 54 12 / 6 33 37 oder

0 54 12 / 6 28 30.

In der Karte, die den Reiseunterlagen beiliegt, finden Sie unsere

Station ebenfalls eingezeichnet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine