Orientieren & Bewerben - Lehramt - Zentrum für Lehrerbildung ...

zlb.uni.freiburg.de

Orientieren & Bewerben - Lehramt - Zentrum für Lehrerbildung ...

Service Center Studium

Kontakt

Spezifische Beratung zum Lehramtsstudium

Service Center Studium - Zentrum für Lehrerbildung

Sedanstraße 6

79098 Freiburg

Angelika Vogelbacher

Tel.: (0761) 203-8963

E-Mail: vogelbacher@service.uni-freiburg.de

Brigitte Busching

Tel.: (0761) 203-9842

E-Mail: busching@service.uni-freiburg.de

Sprechstunde (Anmeldung erforderlich):

Mo 9.00 - 11.30 Uhr,

Di 9.00 - 11.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr,

Do 9.00 - 11.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr,

und weitere Termine nach Vereinbarung

Allgemeine Beratung zu Bewerbung, Zulassung und

Studium

Service Center Studium - Zentrale Studienberatung

Sedanstraße 6

79098 Freiburg

Tel.: (0761) 203-4246

E-Mail: studienberatung@service.uni-freiburg.de

Bewerbungsverfahren, Zulassungsverfahren und Einschreibung

Service Center Studium - Studierendensekretariat

Sedanstraße 6

79098 Freiburg

E-Mail: studierendensekretariat@service.uni-freiburg.de

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Bewerben

Bitte beachten Sie: Für etliche Lehramtsstudiengänge bestehen

hochschuleigene Zulassungsbeschränkungen, die

die Teilnahme an einem Auswahlverfahren oder einer Aufnahmeprüfung

erfordern.

Die aktuelle Übersicht der Studiengänge mit und ohne Zulassungsbeschränkungen

sowie Hinweise zu Auswahlverfahren und

Aufnahmeprüfung finden Sie im Merkblatt für Studienanfänger/

innen, das Sie im Studierendensekretariat oder online unter

www.studium.uni-freiburg.de (Downloadcenter/Bewerbung) erhalten.

Bewerbungsfristen

Für zulassungsbeschränkte und zulassungsfreie Studiengänge

sowie für die Bewerbung höherer Semester gelten jeweils unterschiedliche

Bewerbungsfristen.

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Bewerbungsterminen

unter: www.studium.uni-freiburg.de (Termine und Fristen)

Bewerbungsverfahren

Studienbewerber/innen mit deutschem Abitur sowie EU-Bürger/

innen (zulassungsbeschränkte Studienfächer) bewerben sich für

den Studiengang Lehramt an Gymnasien in der Regel online.

Infos unter: www.studium.uni-freiburg.de (Bewerben)

EU-Bürger/innen (zulassungsfreie Studiengänge) und Nicht-EU-

Bürger/innen bewerben sich direkt beim Service Center Studium

– International Admissions and Services.

Infos unter: www.ias.uni-freiburg.de

Verpflichtende Studienorientierung ab WS 2010/2011

Ab dem Wintersemester 2010/11 müssen alle Studienbewerber/

innen für das Lehramt an Gymnasien in Baden-Württemberg mit

der Bewerbung den Nachweis erbringen, dass sie am badenwürttembergischen

Lehrertest unter www.bw-cct.de teilgenommen

haben.

Ebenfalls Studienvoraussetzung ist ein zweiwöchiges Orientierungspraktikum

an einem Gymnasium oder einer beruflichen

Schule. Der Nachweis kann bis zum Beginn des 3. Semesters

nachgereicht werden.

Nähere Informationen unter: www.orientierungspraktikum-bw.de

Zulassung

Die zur Verfügung stehenden Studienplätze werden in den zulassungsbeschränkten

Studiengängen nach folgenden Kriterien

vergeben:

Von der Gesamtquote werden bis zu 5% für sog. Härtefälle, 5 %

bzw. 8% für internationale Bewerber/innen, 2% für Zweitstudienbewerber/innen

und 1 % für Spitzensportler/innen reserviert. Die

restlichen Studienplätze werden zu 90 % nach dem Ergebnis eines

von der Hochschule durchgeführten Auswahlverfahrens

(Leistung) und zu 10 % nach der Wartezeit (Zeitpunkt des Erwerbs

der Hochschulreife/Abitur) vergeben.

In den Fächern, die eine Aufnahmeprüfung durchführen, werden

die zur Verfügung stehenden Studienplätze zu 100 % nach dem

Ergebnis der Aufnahmeprüfung vergeben.

Ausführliche Informationen zu den spezifischen Kriterien für die

Auswahlverfahren in den einzelnen Studienfächern finden Sie im

Merkblatt für Studienanfänger/innen, das Sie im Studierendensekretariat

oder online unter www.studium.uni-freiburg.de (Downloadcenter/Bewerbung)

erhalten.

Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Bewerbung, welche

spezifischen Bestimmungen wie z. B. Zulassungsbedingungen

oder Bewerbungsfristen es für Ihr gewähltes Studienfach

gibt!

Orientieren &

Bewerben

Lehramt

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Universität Freiburg

Service Center Studium

www.zlb.uni-freiburg.de

www.studium.uni-freiburg.de

Stand: Juni 2012


Orientieren

Das Lehramtsstudium

Die Ausbildung zur Gymnasiallehrerin und zum Gymnasiallehrer

erfolgt in Baden-Württemberg an den Universitäten. Am Ende des

Lehramtsstudiums steht das Erste Staatsexamen, dem sich der

Vorbereitungsdienst (Referendariat) mit Zweiter Staatsprüfung anschließt.

Das Lehramtsstudium ist durch Reformen innerhalb der letzten

Jahre zu einem interdisziplinär ausgerichteten Ausbildungsgang

geworden, in dem zahlreiche berufsqualifizierende Schlüsselkompetenzen

wie zum Beispiel Organisationsfähigkeit und Gesprächsführung

gezielt vermittelt werden. Absolventinnen und Absolventen

des Ersten Staatsexamens bieten sich so zusätzlich zum Berufsfeld

„Schule“ viele weitere potenzielle Berufsperspektiven im Bildungs-,

Forschungs- und Kulturbereich, in der Medienbranche

oder in der Wirtschaft.

Aufbau des Lehramtsstudiums

Das Lehramtsstudium verbindet sechs unterschiedliche

Studienbereiche:

1. Fachwissenschaftliches Studium:

Fachstudium der späteren Unterrichtsfächer

2. Bildungswissenschaftliches Begleitstudium:

Erwerb von pädagogischen Qualifikationen

3. Ethisch-Philosophisches Grundlagenstudium:

Vermittlung von grundlegenden ethischen Kenntnissen

und Argumentationskompetenzen für den Lehrerberuf

4. Fachdidaktisches Studium:

Theorien und Methoden zur Vermittlung von Unterrichtsstoff

5. Schulpraxissemester:

Praxiserfahrung zur frühzeitigen Überprüfung von

Eignung und Neigung zum Lehrerberuf

6. Modul Personale Kompetenz:

Erwerb von lehrerspezifischen Schlüsselqualifikationen















































Über die studienspezifischen Anforderungen hinaus ist auch im

Lehramtsstudium der Erwerb von Fremdsprachen- und interkulturellen

Kompetenzen im Rahmen eines mehrmonatigen Auslandsaufenthalts

zu empfehlen.

Ausführliche Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität

Freiburg finden Sie in der Broschüre „Lehramt an Gymnasien“,

erhältlich unter www.zlb.uni-freiburg.de oder www.studium.

uni-freiburg.de (Downloadcenter).



Fächerkatalog

Die Prüfung wird in zwei Fächern mit Hauptfachanforderungen

abgelegt.

Biologie (HF, BF)

Chemie (HF, BF)

Deutsch (HF, BF)

Englisch (HF, BF)

Erziehungswissenschaft (HF)

Französisch (HF, BF)

Geographie (HF, BF)

Geschichte (HF, BF)

Griechisch (HF, BF)

Informatik (HF)

Italienisch (HF, BF)

Latein (HF, BF)

Mathematik (HF, BF)

Philosophie/Ethik (HF)

Physik (HF, BF)

Politikwissenschaft/ Wirtschaftswissenschaft (HF)

Spanisch (HF, BF)

Sport (HF, BF)

Theologie (kath.) (HF, BF)

Ausschließlich als Beifach sind studierbar:

Dänisch (BF)

Norwegisch (BF)

Schwedisch (BF)

Geologie (BF)

Römisch-Griechische Archäologie (BF)

Erläuterungen:

HF = als Hauptfach studierbar

BF = als Beifach studierbar

Die Regelstudienzeit beträgt 10 Semester mit einem Studienumfang

von 300 ECTS-Punkten, die sich wie folgt verteilen:

Erstes Hauptfach

Zweites Hauptfach

Lehramtsspezifische Studienanteile

Schulpraxissemester

Wissenschaftliche Arbeit und

Wissenschaftliche Prüfung

104 ECTS-Punkte

104 ECTS-Punkte

36 ECTS-Punkte

16 ECTS-Punkte

40 ECTS-Punkte

Hinweis: Bei einer Fächerverbindung mit Musik oder Kunst gelten

gesonderte Regelungen.

Berufsziel Lehrer/in

Wer als Lehrer/in arbeiten möchte, sollte Freude am Umgang mit

Kindern und Jugendlichen haben, Verständnis und Offenheit für

jugendliche Nöte und Schwierigkeiten aufbringen können und an

lebenslangem Lernen und Weiterbildung interessiert sein.

Einsatzbereitschaft, hohes Engagement und Führungsstärke

werden ebenso erwartet wie Kooperationsbereitschaft gegenüber

Kollegium und Elternschaft.

Online Studienwahl Assistenten (OSAs)

Über verschiedene Selbsttests (z.B. zu Erwartungen und Interessen),

Videointerviews mit Studierenden und Beispielaufgaben

von Professor/innen erhalten Studieninteressierte eine realistische

Vorschau auf Inhalte, Arbeitsabläufe und Anforderungen

einzelner Studiengänge. Die OSAs ermöglichen es, kostenlos

und anonym in verschiedene Fächer „hineinzuschnuppern“, und

helfen, das passende Studium zu finden. Ausführliche Informationen

unter:

www.osa.uni-freiburg.de

Berufs- und Studienorientierung BEST

BEST ist ein zweitägiges Entscheidungs- und Zielfindungstraining

zum Thema „Studien- und Berufsorientierung“ für

Schüler/innen an Gymnasien. Das Training unterstützt dabei,

eine fundierte und zu den persönlichen Fähigkeiten und Interessen

passende Studien- und Berufswahl zu treffen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter:

www.bw-best.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine