Protokoll Kreisvorstandssitzung vom 20.09.2012 - Die Linke ...

die.linke.segeberg.de

Protokoll Kreisvorstandssitzung vom 20.09.2012 - Die Linke ...

Protokoll Kreisvorstandssitzung

vom 20.09.2012

Anwesend: Norbert Dachsel, Gabriele Hosic, Björn Radke

Gäste: Heinz Kittler, Markus Senger

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Jugendakademie Bad Segeberg

Verantwortlich

Termin

TOP 1:Feststellung Beschlussfähigkeit

B Festgestellt.

B TOP 2: Protokoll vom 23.08.2012

Protokoll mit Änderung TOP 6 sowie Tagesordnung mit Streichung

von TOP 3 einstimmig genehmigt

B TOP 4: Ausblick auf den Landesparteitag am 30.09.2012

Der Leitantrag ist in dem Sinne für uns kein Antrag, sondern lediglich

ein Protokoll von der Mitgliederversammlung.

Björn wird einen Antrag stellen, dass der Leitantrag nicht behandelt

wird, sondern als Protokoll gesehen wird.

Björn

Einstimmig so beschlossen

TOP 4: Eigene Initiativen

Mitgliederinfo: Wer keine Email-Adresse hat, soll es als Unterlage per

Post geschickt bekommen.

Veranstaltungen: Es sollen Veranstaltungen für Mitglieder als Treffen

und zum politischen Austausch stattfinden (z. B. im Greens in SE).

Wenn innerhalb von 48 Stunden keine Rückmeldung auf Mails erfolgt,

gelten diese als genehmigt.

B TOP 5:Bericht aus der Fraktion SE

Heinz berichtet über Aktuelles aus dem Kreistag. Es erfolgte eine

lebhafte Diskussion zu dem aktuellen Thema des Kindes, welches im

Keller „gehalten“ wurde.

-

TOP6: Anträge

Gabi

Norbert stellt den Antrag auf Bestellung von Werbematerial in Höhe

von maximal 250 Euro.

Abstimmung: Einstimmig.

A= Auftrag; B= Beschluss; E= Empfehlung; F= Feststellung

Seite 1 von 2


Verantwortlich Termin

TOP7: Verschiedenes

-Der Imageflyer muss neu gefertigt werden

-Es soll ein Infoabend mit Holger Weihe stattfinden

-Dazu sollen Flyer gefertigt und per Post verschickt werden

-Am Samstag und Sonntag (22. Und 23.09.2012) findet in Norderstedt

eine Messe statt. Miro braucht noch Leute

-Hermann hat nicht umgesetzt, was er geschrieben hat

-Vordrucke für Wahlvorschlagsverfahren für die Kommunalwahl

müssen vom Kreis angefordert werden

Björn

Norbert

Björn

25.09.2012

Gabriele Hosic

A= Auftrag; B= Beschluss; E= Empfehlung; F= Feststellung

Seite 2 von 2

Protokoll

vom

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine