Das Magazin

einkaufsstrassen.at

Das Magazin

Zugestellt durch Post.at

Das Magazin

Zu Hause wohlfühlen

Aktiv mit dem Rad

Kulinarisches im4ten

Mit Tieren auf Reisen

5. Juni Juni 2009 2009

Besuchen Besuchen Sie Sie uns! uns!

Gutscheine im Heft


Freitag 5. Juni ‘09

Grätzlfest

des Vereins der Kaufleute der Wiedner Favoritenstraße - Obere Wieden

a m S t . E l i s a b e t h P l a t z

Tombolalose

in vielen

Programm

unserer Geschäfte

erhältlich

14:00 - 14:30 Darbietungen der

Volksschule am St. Elisabeth Platz

14:30 - 15:00 Musikalischer Auftritt der

kooperativen Mittelschule Karlsplatz

15:20 – 16:20 Hokus Pokus Zauberlehrling

Zaubertheater des Theaterlabors

(für Kinder ab 3 Jahren)

16:30 – 17:30 Konzert des Glasscherben Quartetts

Konzertante Wiener Volksmusik mit Gesang

17:30 – 19:00 Hot Jazz Ambassadors

Klassischer Jazz besonderer Art;

Sängerin Ramona Steiner

ab 14.00 Uhr

19:00 Versteigerung

(nicht eingelöste Tombola-Lose werden ab 19.00 versteigert)

Während der ganzen Zeit

Hüpfburg für die Kinder , Flohmarkt - Pfarre St. Elisabeth

Abholung der Tombolapreise.

Für Speis und Trank ist gesorgt.

Bei starkem Regen oder Schlechtwetter entfällt das Fest!


Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie leben gerne auf der Wieden?

Ich auch (und das schon seit meiner Geburt)!

Der vierte Bezirk ist nicht nur ein schöner Bezirk, er zeichnet sich

auch durch hohe Lebensqualität aus. Und zu dieser Lebensqualität

gehört auch eine gute Nahversorgung. Und die haben wir! Kaufen

Sie daher bitte weiterhin bei unseren Geschäften im Bezirk ein. Sie

werden hier fachmännisch beraten und freundlich bedient und

ersparen sich lange Wege. Und Sie tragen damit dazu bei, dass

unsere Nahversorgung erhalten bleibt.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Susanne Emmerling

(Obfrau)

Tel. 0699 / 815 09 562

www.im4ten.at

unsere Auslage in die Welt

Inhalt

Das Palais Erzherzog Rainer

auf der Wieden

Bestattung Wien

Zuhause wohlfühlen

70 Jahre Kosty Radsport

Kulinarisches

polywieden

Leichter Leben mit einem neuen Knie

Last Minute Reisen

Urlaubszeit mit Hund, Katz & Co

Ihre Kaufleute der Oberen Wieden

SEMSEM Liegenschaftsverwertungs GmbH

MIETWOHNUNGEN IN RUHELAGE MIT GRÜNBLICK

KLEINES WOHNHAUS IN ZENTRUMSNÄHE

IDEAL FÜR BOTSCHAFTSANGEHÖRIGE

oder UNO MITARBEITER

ZENTRUMSNAH

Theresianumsnähe, U1 Taubstummengasse

S. 4

S. 5

S. 8

S. 9

S. 10

S. 14

S. 17

S. 18

S. 19

S. 21

3 Wohnungen mit ca. 160 m² Wohnfläche, 3 Schlafzimmer,

2 Bäder, Toiletten, Abstellraum, Wohnküche, Wohnzimmer,

gartenseitiger großer Balkon (ca. 8 m²)

1 Einfamilienhaus mit ca. 270 m 2 Wohnfläche, 4 Schlaf -

zimmer, großzügiges Wohnzimmer, Küche, 2 große Bäder,

Sauna, outdoor Pool, mehrere große Terrassen

GARAGE

FERTIGSTELLUNG Ende 2009

INFORMATIONEN und ANMELDUNG bei

SEMSEM Liegenschaftsverwertungs GmbH

Frau Mag. Wagner, Tel: 01/ 503 07 60 oder 0676/344 86 55

3


Historisches

Sparen Sie sich

reich und ...

... sorgen Sie für das Alter, die

Kinder und die Enkel vor.

... erfüllen sich den Traum von

der großen Reise.

... finanzieren Sie die

eigenen 4 Wände.

In allen angeführten Belangen immer für Sie da!

Ihr freundlicher Berater im "Grätzel auf der Wieden"

Financeservice

1040 Wien, Mommsengasse 13 / Ecke Karolinengasse

Tel.: 913 37 47, Fax: 913 64 14; e-mail: office@as-financeservice.com

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

Das Palais

Erzherzog

Rainer auf der

Wieden

Das ursprüngliche Palais wurde 1711/12 als Landsitz

für den reichen Hoflieferanten und Großhändler

Leopold von Engelskirchner errichtet. Dieser suchte

die unmittelbare Nachbarschaft der damaligen kaiserlichen

Favorita, dem heutigen Theresianum, um sich

ein prächtig ausgestattetes Sommerpalais erbauen zu

lassen. Umgeben war das Haus von einer großen

gestuften Gartenanlage, welche nach französischem

Vorbild angelegt worden war. Diese ist im Stich von

Joseph Emanuel Fischer von Erlach sehr gut zu erkennen.

Die skulpturale Ausgestaltung der Gartenanlage

erfolgte durch den italienischen Bildhauer Lorenzo

Mattielli, der unter anderem an der skulpturalen

Ausstattung der Wiener Hofburg – „4 Arbeiten des

Herkules“ am Reichskanzleitrakt im Burghof – an den

seitlichen Reliefs der Portale im Stadtpalais des

Prinzen Eugen, dem Palais Schwarzenberg am

Schwarzenberg platz, am Zeughaus der Feuerwehr am

Platz Am Hof, der Karlskirche, im Schloss Thürnthal

sowie in den Klöstern in Melk, Klosterneuburg und

Mariazell wirkte. Aus seinen Händen stammen bei der

Wiener Karlskirche die Giebelfigur des Hl. Karl

Borromäus, die Personifikationen von Religion,

Barmherzigkeit, Bußfertigkeit und Gebets eifer auf der

Attika, ebenso die Engelsfiguren am Tambour, die

bekrönenden Adler der großen Säulen, die Engel des

Hochaltares und an der Michaelerkirche die

Engelssturz gruppe.

1724 erwarb der Leibarzt Kaiser Karls VI., Pius

Nikolaus Garelli, das „Engelskirchnersche Anwesen“,

welches er bis zu seinem Tode im Jahre 1739 auch

bewohnte. Garellis Tochter erbte den Besitz und verkaufte

ihn an die kaiserliche Familie, worauf Franz I.

Stephan vor allem den Garten weiter verschönern ließ.

Als um 1767 die Pocken in Wien wüteten, erkrankte


auch Kaiserin Maria Theresia an dieser Seuche. Diese

schwere Zeit verbrachte sie im Palais Engelskirchen,

wo sich auch ihr Sohn Joseph II. als Beistand in den

schweren Zeiten der Krankheit einquartiert hatte. Maria

Theresia überwand die gefährliche Krankheit und

genas vollständig bis auf einige Narben, die die

Pocken zurückgelassen hatten. Um 1770 verkaufte sie

das Palais an Joseph Graf von Windischgraetz, worauf

das Anwesen mehrmals den Besitzer wechselte. Der

schillerndste unter ihnen war der aus Basel stammende

schwerreiche Bankier Johann Heinrich Freiherr von

Geymüller, der hier ein glanzvolles und überaus verschwenderisches

Leben führte. Um 1832 ließ

Geymüller im Palais eine Gasbeleuchtung installieren,

es war somit das erste mit Gas beleuchtete private

Haus Wiens.

Um 1842 war das Bankhaus Geymüller bankrott und

das Palais stand abermals zum Verkauf und wechselte

wiederum mehrmals den Besitzer. 1854 wurde

Erzherzog Rainer der Eigentümer, welcher dem Haus

fortan den geläufigen Namen: Palais Erzherzog Rainer

verlieh. Er ließ das Palais aus- und umbauen, wobei

Aus der Reihe: Wiedner Palais

Vergessen – Verloren – Erinnert

der ursprüngliche Bau unangetastet blieb.

Der Erzherzog verbrachte nahezu 60 Jahre in

dem Palais bis zu seinem Tod im Jahre 1913.

In der Zwischenkriegszeit stand das Palais

meist leer und begann allmählich zu verfallen.

Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Haus zahlreiche

Schäden, welche sich jedoch in Grenzen hielten.

Nach dem Kriegsende richteten hier die

sowjetischen Besatzungstruppen ein Casino

ein, und es kam zu zahlreichen Exzessen.

Nach ihrem Abzug war die Zukunft des alten

Palais Engelskirchner ungewiss. Die

„Arbeiterzeitung“ schrieb am 18.1.1957: „Der

Abriss des Palais Erzherzog Rainer zur späteren

Errichtung des Semperit-Hochhauses ist

eine Notwendigkeit, um dem neuen Wien seinen

Platz abzutreten“. Franz Hrastik schreibt

im „Wiener Montag“ am 21.4.1958: „Der

Denkmal schutz für das Hauptgebäude sei ver-

gessen worden, nach dem Erwerb durch die

Reifenfirma sei nur mehr“ rasch die Winterreitschule

an der Wiedner Hauptststraße unter

Denkmal schutz gestellt worden (Das andere

Zeug, erklärte der Präsident des Denkmal -

amtes, sei nicht schützenswert). Die

Semperitwerke legten Berufung ein, der vom

Unterrichts ministerium stattgegeben wurde.

Dem damals einflussreichen Gummi konzern

Semperit gelang es nunmehr, mittels genehmigtem

Rekurs das gesamte Grundstück mit

einer vom Architekten Georg Lippert (einem

damals bekannten „Palais verwerter“) ge -

planten Hochhauszentrale zu verbauen. Mit

dem Niedergang des Reifen konzerns wurde

der Gebäudekomplex Sitz der österreichischen

Bundes wirt schafts kammer, gegenwärtig

Wirtschafts kammer Österreich

genannt. Heute erinnert nichts mehr an die

Pracht des Gartenpalastes. Einziges Relikt

sind die wertvollen Dach figuren von Mattielli,

welche heute vor der Hofburg in Innsbruck

stehen.

Anton Struppy

5


Bestattung Wien

Die Kundenservicestelle Kundenservicestelle Wieden in der Zentrale der Bestattung Wien

Verstirbt ein lieber Mensch, ist neben dem Schmerz

eine Fülle an Aufgaben zu bewältigen. Die Bestat -

tung Wien gibt in dieser schweren Zeit umfassende

Hilfestellung. Die Servicestelle Wieden in der

Zentrale der Bestattung Wien in der Goldeggasse 19

ist dafür täglich, auch an Wochenenden, besetzt.

Die Kundenservicestelle Wieden

ist eine von 13 Filialen der

Bestattung Wien. Ein dreiköpfiges

Team unterstützt dort an 365

Tagen im Jahr mit Rat und Hilfe -

stel lungen im Trauer fall: Peter

Holeczek, Gerald Kozik und

Elisabeth Baudis. Alle drei sind

seit vielen Jahren für das Unter -

nehmen tätig. Aus kunft und Bera -

tung geben sie in der Service stelle

im persönlichen Gespräch, aber

auch telefonisch oder per

E-Mail. Wie alle Service stellen-Mitarbeiter Innen der

Bestat tung Wien sind sie speziell geschult.

Erfahrene und einfühlsame Beratung

Angehörige werden von den Bestattung Wien-

ExpertInnen bei der Auswahl von Sarg oder Urne beraten.

Dazu steht ein Katalog zur Verfügung, der auch

Ansichten aller Wiener Aufbahrungshallen enthält.

Wer eine ungewöhnliche Bestattung vorzieht, hat

Möglichkeiten von der Seebestattung in Nordsee,

Ostsee oder Adria bis zur Weltraumbestattung. Auch

Erinnerungsdiamanten – aus der Asche Verstorbener

entsteht ein Edelstein – können bei Holeczek, Kozik und

Baudis in Auftrag gegeben werden. Gemeinsam legen

sie mit Angehörigen die Details der Trauerfeier fest und

organisieren Pfarrer oder Nachrufsprecher ebenso wie

den Druck von Parten, Dankkarten und Gedenkbildern.

6

Auskunft und Beratung sind auch telefonisch möglich – am

ausführlichsten kann Elisabeth Baudis auf Wünsche und

Anliegen im persönlichen Gespräch eingehen.

Außenansicht Bestattung Wien

Seit Kurzem ist auch der Eintrag in ein elektronisches

Kondolenzbuch möglich.

Kompetente Organisation der Trauerfeier

In der Bestattung Wien-Servicestelle Wieden bucht man

Musiker für die Trauerfeier und platziert Traueranzeigen.

In der Samstag-Ausgabe der „Kronen Zeitung“ hat die

Bestattung Wien eine Seite dafür reserviert. Beerdi -

gungs termine können auf diesem Weg bekannt gegeben,

Danksagungen ausgesprochen oder eine Seelen -

messe angekündigt werden. Wer sich von seinem oder

seiner Verstorbenen am offenen Sarg verabschieden

möchte, kann bei der Bestattung Wien eine thanatopraktische

Behandlung in Auftrag geben – wofür sich

immer öfter Angehörige entscheiden. Unter Thanato -

praxie versteht man die kosmetische Konservie rung für

einige Wochen. Sie ist nicht mit einer Einbalsamierung

gleichzusetzen. Bei Überführungen in manche Länder

ist dieses Verfahren verpflichtend. Alle von der

Bestattung Wien organisierten internationalen Überführungen

werden auch von der Servicestelle Wieden

bewerkstelligt.

Bis in die 50er-Jahre saßen Angehörige bei der Beratung in den

Servicestellen Rücken an Rücken.

Trauerkutschen und Totenmasken

Trauernde bekommen Unterstützung bei der Auswahl

des Friedhofs und werden über mögliche Grabstellen

informiert. Eine Fülle von Blumengestecken oder

Kränzen für den letzten Weg steht zur Auswahl. Dabei

arbeitet die Bestattung Wien intensiv mit den

Gärtnereien der Friedhöfe Wien zusammen. Erinne -

rungs stücke mit einer langen Tradition hat die Bestat -

tung Wien im Vorjahr wiederbelebt: aus Alabaster gips

gefertigte Totenmasken. Für das feierliche Geleit


Verstorbener von der Aufbahrungshalle zum Grab bietet

die Bestattung Wien historische Trauerkutschen aus der

Zeit um 1900. Wiens Ex-Bürgermeister Dr. Helmut Zilk

hat in einer solchen seinen letzten Weg zurückgelegt.

Peter Holeczek (l.), Bestattung Wien, bei der Trauerfeier

von Dr. Helmut Zilk im Stephansdom.

Prominente Bestattungen

Seit ihrer Gründung 1907 hat die Bestattung Wien über

zwei Millionen Trauerfeiern, darunter Dutzende

Begräbnisse Prominenter, organisiert. Die Mitarbeiter

der Servicestelle Wieden spielen bei großen Trauer -

feiern eine wichtige Rolle. Meist ist es Servicestellen -

leiter Peter Holeczek, der in Zusammen arbeit mit den

jeweiligen Institutionen wie Rathaus oder Präsident -

schaf ts kanzlei und natürlich den Angehörigen den

Ablauf der Beisetzung minutiös festlegt. Wobei selbstverständlich

die letzten Wünsche des oder der Ver -

storbenen neben dem Protokoll berücksichtigt werden.

Auch bei der Trauer feier selbst ist Holeczeks Platz

neben den engsten Angehörigen. Und doch hat er unbemerkt

im Hinter grund zu bleiben. Holeczek: „Ein

Bestatter macht seine Aufgabe dann gut, wenn man ihn

nicht merkt.“

Rundum-Service aus einer Hand

Wer bei der Bestattung Wien eine Trauerfeier bestellt,

wird zu kostenlosen Trauer-Informationsabenden eingeladen,

die mehrmals jährlich stattfinden. Eine Gratis-CD

„Trauern: Vom Abschied zum Neubeginn“ mit Erfah -

rungs berichten Trauernder und Erkenntnissen der

Trauerforschung, wie der schmerzliche Lebensabschnitt

besser bewältigt werden kann, bekommen Angehörige

in der Servicestelle überreicht. Auf Wunsch übernimmt

die Bestattung Wien Behördenwege und besorgt

Dokumente wie die Sterbeurkunde. Ein ganz neues

Service ist die Möglichkeit, Grabinschriften schon vor

der Bestattung auf dem Grabstein einzugravieren. Auch

vorhandene Gravuren können mit Blattgold neu belegt

oder mit Farbe nachgezogen werden.

Bestattung Wien

Kundenservicestelle Wieden, 4., Goldeggasse 19

Mo–Fr 7.30–16.30 Uhr, Sa, So und Ftg 7.30–15.30 Uhr

Telefon: (01) 501 95 - 4000

Erstinformationen rund um die Uhr unter

Telefon: (01) 501 95 - 0

kundenservice@wieden.at, www.bestattungwien.at

Gratis-Ratgeber der

Bestattung Wien und

der Friedhöfen Wien

Der blaue Ratgeber der Besta t -

tung Wien erklärt Schritt für

Schritt, was unmittelbar nach

einem Todesfall zu tun ist, welche

Entscheidungen rund um das

Begräbnis nötig sind und was in

der Zeit nach der Beisetzung

wichtig ist. Der kürzlich erschienene

grüne Ratgeber der

Friedhöfe Wien gibt Inform a -

tionen zu Graberwerb, Grab -

pflege und Grabhaftung.

Wichtige Adressen und Telefon nummern sind ebenso

in beiden Publikationen zu finden wie Platz für Notizen

und Anmerkungen.

Die Ratgeber können als

Arbeitsunterlage benutzt

und in die Doku menten -

mappe gelegt werden. Sie

sind unter anderem in den

Kundenservice stellen der

Bestattung Wien, den

Verwaltungen der Wiener

Friedhöfe und beim

Wiener Verein erhältlich.

Telefonisch können sie

bei der gebührenfreien

Num mer 0800 555 800

bestellt werden.

Ihre persönlichen Ratgeber unter: 0800 555 800

��������������������

��������������

���������

��������������������

����������������������������������

��������������

������������������

��������������������������

�����������������������������������

�����������������������������

7


8

R. BREITSCHOPF

Betriebe im4ten

Der Installateur

Wer jetzt auf Gasbrenn werttechnik

umsteigt, erhält – falls kein

Fernwärmeanschluss vor-

handen ist – bis zu 30 %

der Kosten von der

Gemeinde Wien rückerstattet.

Firma Breitschopf ist

Ihnen beim Ausfüllen

der Ansuchen gerne

behilflich!

Bis zu 30 % Zuschuss in bar!

Was als 1-Mann-Betrieb Robert Breitschopfs

begann ist auch heute noch ein Familienbetrieb –

allerdings mit 16 Mitarbeitern. „Mein Sohn und

meine Tochter arbeiten mit. Und das restliche Team

ist auch so zusammengeschweißt, dass wir wirklich

wie eine Familie sind!“ lächelt der Chef zwischen

Tür und Angel. Wie immer hat er es eilig. Bei

ihm laufen alle Fäden zusammen. Er plant Heiz -

systeme und Traum bäder, berät die Kunden und

koordiniert alle Handwerker.

Traumbäder aus einer Hand

„In Ihrem neuen Bad sollen Sie sich nicht nur pflegen, sondern

auch rundherum wohlfühlen!“ sagt Robert Breitschopf

bei Beratungsgesprächen gerne. Viele seiner Kunden

glauben, mit Blick auf ihre kleine Nasszelle, gar nicht

gleich, dass das so einfach möglich ist. Raum ist Geld –

und der Nassbereich immer noch vielfach ein Stiefkind der

Architekten. In Altbauten wurden Bade zim mer oft überhaupt

erst nachträglich irgendwo eingeflickt. Und jetzt sieht

Ihr Bad vielleicht wie eine Rumpel kammer mit

Duschschlauch aus. Das muss nicht so bleiben! „Als

Wiener Unternehmen kennen wir die Prob lematik zur

Genüge. Aber es gibt Lösungen, die unsere Kunden stets

überraschen. Nutzen Sie den Jubiläums-Kupon für eine

kostenlose Badberatung!“ rät Robert Breitschopf. Von

Komplet tbädern bis zu Teilsanierungen ist Breitschopf für

jedes Anliegen da. Gemäß dem Motto „Das komplette Bad

aus einer Hand“ brauchen die Kunden sich um die

Koordination der Handwerker nicht zu kümmern.

Wärme, die Wohlbehagen schafft

Den Wert einer guten Heizung schätzt man erst, wenn Sie

nicht mehr funktioniert – denn Wärme schafft Wohl -

behagen. Der beste Weg dieses Wohlbehagen zu sichern

zuhause

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

wohlfühlen

Breitschopf ihr Spezialist rund um Wasser, Heizung und Energie.

buero@breitschopf.net, www.breitschopf.net, Telefon 505 70 90 Fax 504 44 31, Blechturmgasse 16 1040 Wien

und unliebsamen Überraschungen vorzubeugen liegt in

einer zuverlässigen Heizung. Breitschopf plant und baut

nicht nur die perfekte Heizung für Sie, der Betrieb saniert

und repariert auch ältere Systeme.

„Wir sind keine vorschnellen Wegschmeißer. Neue Kessel

haben natürlich großes Einsparpotenzial bei den Heiz -

kosten. Aber man muss sich das im Detail anschauen. Wir

reparieren, so lange es irgendwie sinnvoll ist!“ verspricht

Robert Breitschopf. Ganz wichtig – und bei Gasthermen

auch vorgeschrieben – ist die regelmäßige Wartung der

Heizung. Nur so arbeitet sie effizient, sicher und lange

ohne Probleme!

„Austretendes Abgas riecht man nicht und spürt es meist

erst, wenn es zu spät ist. Gasthermen müssen daher laut

Gesetzgeber in regelmäßigen Abständen gewartet werden“,

erklärt Robert Breitschopf. Nur ein Fachbetrieb

gewährleistet Sicherheit. Und teuer ist eine solche

Wartung auch nicht. Ab 106,- Euro inklusive Mehrwert -

steuer kann man sich zuhause wohlfühlen, ohne ein

Risiko einzugehen.

Wenn billig ganz schön teuer kommt

Billigangebote gibt es natürlich auch immer wieder. Viele

davon können aber ziemlich teuer werden – vor allem,

wenn es um etwas so wertvolles wie Ihre Heizung geht.

Flugzettel in Stiegenhäusern und an Haustüren warben in

letzter Zeit mit Sonderrabatten von minus 50 % für

Heizungswartung. Manche dieser Firmen sind im Internet

aber gar nicht zu finden – einige nicht einmal im

Telefonbuch! Solchen dubiosen Keilern die Heizung anzuvertrauen

kann nicht nur viel Geld kosten, sondern sogar

gefährlich werden.

Wie geht`s Ihrer Therme?

Die kostenlose Information ob Ihre Gastherme wartungsbedürftig

ist erhalten Sie unter 01/505 70 90. Sie müssen

dazu nur das Alter und das Fabrikat Ihrer Therme wissen,

sowie eventuell den Zeitpunkt der letzten Wartung. Oder

vielleicht denken Sie ja überhaupt über einen neuen

Heizkessel nach? Moderne Brennwertkessel schonen die

Umwelt und sparen bis zu 50 % Brennstoff ein.




Magazin im4ten: Herr Burger, Sie haben 2005 die Firma

KOSTY Kosteletzky GmbH vom Sohn des Firmengründers

übernommen. Welche Beweggründe hatten Sie dafür?

H. Burger: Als Quereinsteiger faszinierte mich die Idee, sich

selbstständig zu machen. Da ich die beruflichen Fähigkeiten

hatte (Meisterprüfung, Erfahrung mit Personalführung und

33 Jahre Industrieerfahrung), machte ich aus der Übernahme

ein „Projekt KOSTY“ und zog es durch. Heute freue ich mich

unsere Kunden mit meinem Fachwissen zu beraten, für Sie

das richtige Rad zu finden und ein qualitativ hochwertiges

Service in Reparatur und Wartung zu vernünftigen Preisen zu

bieten.

Im4ten: Herr Burger was können Sie unseren Lesern über die

Geschichte Ihrer Firma erzählen?

H. Burger: Gegründet wurde die Firma 1938 von Herrn

Johann Kosteletzky. Er hatte damals die Österreichische

Generalvertretung von „Diamant“- Fahrrädern.

Ab 1945 begann die Familie mit einer eigenen Erzeugung von

„Alpenrad“ und „Champion“ -Fahrrädern und Fahrradteilen. Mit

der Erzeugung dieser Räder wurde neben dem Einzelhandel

auch ein Großhandel für die Belieferung anderer Fachbetriebe

installiert. In den Fünfzigerjahren wurde dann die Erzeugung

eingestellt, und der Schwerpunkt auf den Großhandel und die

Vertretung von exklusiven Marken wie: MAVIC, CLB, SIM-

PLEX, STRONGLIGHT, GITANE, und vieles mehr gelegt. Ein

weiterer Schwerpunkt war die Spezialisierung auf Rennräder

der Marken GITANE, KOGA MIYATA, die jedoch in den

Sechzigerjahren auch auf Reise- und Stadträder der deutschen

Firma SCHAUFF ausgedehnt wurde.

Im4ten: Von Ihrem Vorgänger wissen wir, dass die Firma

Kosty sich im österreichischen Radsport sehr engagiert hat.

H. Burger: Ja das ist richtig. Ab 1983 erfolgte auch ein

Sponsoring des „Vöslauer-Radteams“ mit KOGA MIYATA-

Rennrädern und Ausrüstung durch uns.

In dieser Zeit wurden erstmals City- und Mountainbikes der

Marken KETTLER und SCHAUFF angeboten. Zusätzlich


70 Jahre Kosty Radsport

in der Weyringergasse 37

erfolgte eine Spezialisierung auf SCHAUFF Tandems. 1984

wurde die Firmenleitung an den Sohn Hans und seine Gattin

Anneliese übergeben.

Im4ten: Im vergangenen Jahr haben Sie mich hervorragend

bei der Anschaffung eines neuen Rades beraten. Besonders

hervorheben möchte ich, dass ich die Gelegenheit hatte verschiedene

Modelle Probe zu fahren und dass danach für mich

ein Rad bestellt wurde, in welchem die Vorteile der unterschiedlichen

Räder kombiniert wurden. Das hätte ich bei

einem normalen Sportgeschäft oder Supermarkt nie erhalten.

H. Burger: Das ist der Vorteil für den Kunden im Fachhandel.

Wir bemühen uns auf die Bedürfnissen und Wünsche der

Kunden einzugehen und entsprechend der Körpergröße und

des Einsatzgebietes das richtige Modell anzubieten. Wobei es

meist möglich ist, sofort ein Rad aus unserem umfangreichen

Lager auszusuchen. Im Bedarfsfall wird auch das eine oder

andere Rad noch ergonomisch an den Kunden angepasst. Mit

PATRIA haben wir einen Hersteller, welcher Räder individuell

auf Kundenwunsch anfertigt. Unser Lieferanten HERCULES,

KTM, KETTLER, PUKY haben eine große Produktpalette, die

jedem Wunsch und jeder Geldbörse entspricht. Es werden

aber auch Sonderanfertigungen z.B: von BASSO oder KOGA

erfüllt. In unserer KOSTY-CLASSIC Abteilung können wir auch

Wünsche nach klassischen Rädern und Teilen erfüllen.

Neben Scootern, Kinder- und Klapprädern, erhalten Sie auch

Einräder oder andere Trendsportgeräte Wir beraten Sie auch

in Fragen der Sicherheit beim Radfahren. Ein hochwertiges

Rad braucht einen hochwertigen Diebstahlschutz, und der

Fahrer sollte sich selbst auch durch einen Helm schützen. Die

Firma ABUS unterstützt uns da mit richtigen Schlössern und

modischen Helmen. Unser Slogan ist „ES GIBT FÜR JEDES

PROBLEM EINE LÖSUNG“. Besuchen Sie uns und fragen

Sie mein Team und mich.

Im4ten: Vielen Dank für das Gespräch.

FAHRRADFEST

bei KOSTY

am 30.5.2009

von 10.00 bis 17.00 Uhr

Probefahren mit Elektrorädern

Aktuelle Bikes von KTM, HERCULES...

Aktionsbike`s Verkauf

KOSTY CLASSIC-Flohmarkt.

KOSTY Kosteletzky GmbH Weyringergasse 37

Inhaber: Horst Burger 1040 Wien

Mo-Fr: 9-12 / 14-18 Uhr

Sa: Oktober – März auf tel. Absprache

April – September 10 - 14 Uhr

Tel: 0043 1 505 06 86 Fax: 0043 1 505 12 45

Email: hburger.kosty@aon.at www.kosty-radsport.at

9


Kulinarisches

Backhendl, Tafelspitz &

Beef Tartar haben Saison

Gasthaus HackIs: Wo die Wiener Küche fröhliche

Urständ’ feiert

Der 5. Bezirk ist in gastronomischer Hinsicht wahrlich ein weites

kulinarisches Land. Nun setzt das Ehepaar HackI noch

eines drauf und eröffnet ein Restaurant mit einem ganz besonderen

Flair. Rund ein halbes Jahr hat der Umbau gedauert,

nun erwartet den Gast in der Ziegelofengasse 15 ein

Gastronomie betrieb der besonderen Art: viel Holz, weiche

Farbtöne, auf den Tischen edle Gläser und als unübersehbarer

Blickfang eine 100 Jahre alte Anrichte, die wunderbar renoviert

dem edlen Ambiente den richtigen Kontrast verleiht. Die

Wirtsleute Christine und Gerhard HackI setzen auf Angebote

wie Backfleisch und den zartesten Tafelspitz weit und breit.

Das ganze Jahr über gibt es regionale und saisonale

Spezialitäten, dazu erlesene österreichische und inter nationale

Weine, die auch glasweise verkostet werden können.

Für spezielle Anlässe wie Geburtstags- oder Firmenfeiern gibt

es exquisite Menüvorschläge.

Süße Kanadier

verführerisches Nußbrot

Aktion

1 Kipferl gratis

10

Also Mahlzeit!

die Hackls sind eine

gastronomische Bereicherung.

geschmackvolles Zwiebelbrot

Waldviertler Brot mit Paradeiskruste

uvm.

A

ab einem Einkauf von 2,-€

Gültig bis 30. Juni 2009

solange der Vorrat reicht

pro Person nur ein Stück

keine Barablöse

A

A

Margit’s

Naschkistl

ehem. Mailler, Tichy & Co

A

Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr:

Di, Do:

Sonn- und Feiertag:

6.30 - 13.00 Uhr

6.30 - 19.00 Uhr

6.30 - 12.00 Uhr

Schelleingasse 39, Tel. 01 / 504 47 55

300

verschiedene

Süßigkeiten

für Sie

zur Auswahl

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

1050 Wien, Ziegelofengasse 15, Tel.: 0664/533 36 28

www.hackls-restaurant.at, E-Mail: office@hackls-restaurant.at

Mo.–Fr. 3-gängiges Mittagswahlmenü (aus 8 Hauptspeisen) um € 5,90

Lassen Sie sich in

gemütlicher Atmosphäre mit

nationalen und Internationalen

gerichten und exquisiten

Weinen verwöhnen!

EXTRARAUM für Ihre Feiern, Hochzeiten,

Firmenevents bis zu 40 Personen

oder gesamt für bis zu 100 Personen.

CATERINGSERVICE!

Mo–Fr. 11.30–15.00 Uhr,

18.00–24.00 Uhr,

Sa. 18.00–24.00 Uhr,

So. u. Ftg. 12.00–15.00 Uhr,

18.00–24.00 Uhr

�������������

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

1040 Wien

Favoritenstraße 72

Tel.: +43 (0)699 / 10685737


Unsere kulinarische Tipps

Lebensmittel & Feinkost

Confiserie BOULES

Favoritenstr. 72

HÜHNER PARADIES Türkmen Favoritenstr. 66

Fleisch- und Wurstwaren

KLAUSBERGER

Kolschitzkyg. 6

Edelgreisslerei OPOCENSKI Favoritenstr. 25

Bäckerei SCHERLEITHNER Weyringerg. 21

Obst und Gemüse SEMPAL St. Elisabethplatz/

Marktzeile 4-5

Wein MILLER-AICHHOLZ Favoritenstr. 22

Lokale

GARTENCAFE & PUB

MIRAGE

HERRLICHER GASTGARTEN

GÜNSTIGE SENIORENKAFFEEJAUSE von 14-17 Uhr

VOR ORT GERÄUCHERTE FISCHE, SPANFERKEL,

Süffiges BIER WIE VOM HOLZFASS, …

BELVEDERE GASSE/ ECKE MOMMSENGASSE

MO–SA 9 – 1 UHR

Cafe FREY

Cafe GOLDEGG

Cafe MON’PTI

Altwiener Gastwirtschaft

ENGELHART

Gasthaus BELVEDERE

Restaurant

BODEGA ESPANOLA

Restaurant-Pizzeria ISCHIA

Restaurant SPERL

Favoritenstr. 44

Goldegg. 49

Schelleing. 26

Karolineng. 29

Belvedereg. 17

Belvedereg. 10

Mozartplatz 1

Karolineng. 13

Gesundheit & Wellness

rund um den 4. Bezirk

Kommen Sie vorbei und genießen Sie ganz in Ihrer Nähe.

Tel. 503 32 49

Tel. 505 73 27

Tel. 504 01 46

Tel. 505 08 52

Tel. 713 91 59

Tel. 505 48 64

Tel. 0664/1355516

Tel. 504 65 61

Tel. 505 91 62

Tel. 505 25 40

Tel. 505 41 87

Tel. 503 61 38

Tel. 504 55 00

Tel. 504 32 80

Tel. 504 73 34

Am begrünten Mozartplatz, in verkehrsberuhigter

Lage, erwartet

Sie das RISTORANTE ISCHIA.

In gemütlicher, italienischer

Atmosphäre genießen Sie hier

frischen Fisch, Antipasti, pikante

Pasta oder knusprige Pizza.

Dazu reicht der „Patron“ gerne

erlesene Weine aus dem Friaul

oder der Toskana.

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag 11.30 - 14.30 Uhr

und 17.30 - 23.00 Uhr.

Sonn- und Feiertag geschlossen.

Tel. 504 32 80

Adresse: Mozartplatz

Bringen Sie uns das Inserat bis 30.6.2009.

Sie erhalten eine Melange oder

1 Glas Wein GRATIS !

Name:

Tel.:

E-Mail:

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

(pro Person nur 1 Gutschein einlösbar)

11


© Jana Madzigon l ARTISTA.AT

Gesundheit & Wellness

Wir bieten Ihnen über das ganze Jahr auch Spezialitäten-Wochen, wie

Fisch-, Lamm und Osterschmankerln, Spargel-, Steirische und Wildwochen,

Martini-Gansl sowie Advent- und Weihnachtsspezialitäten.

Öffnungszeiten:

Di.-Sa. 17.00-01.00 Uhr

So.-Mo. und Feiertags geschlossen

Espreso

Mocca

12

Melange

Caffé Latte

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch! Schlüsselgasse 2

1040 WIEN

Telefon: +43 (1) 504 35 85

Cappuccino

Einspänner

Kaffee Fiaker

Kaffee Tia Maria

E-Mail: mail@entler.at

www.entler.at

Eines unserer

Lieblingsrezepte

Bierkotelett

Zutaten:

6-8 Schweinekotelette

ca. 1 ⁄2 - 3 ⁄4 Liter Rindsuppe/Bouillon

1

⁄2 l Bier

scharfer Senf, Salz, Pfeffer, Mehl

ca. 200 g Röstzwiebel

(alternativ angeröstete Zwiebel)

Butter/Margarine oder Öl zum Anbraten

KAFFEEHAUS-KULTUR seit 1895

OBST - GEMÜSE - SÜDFRÜCHTE

JOSEF SEMPAL

Südfrüchte, Obst und Gemüse von

Ihrem Gemüsehändler mit Herz!

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

Zubereitung: Die gewaschenen Koteletts mit

Küchenkrepp trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen

und mit Senf auf beiden Seiten bestreichen, mit etwas

Mehl bestäuben (mehlieren) und in einer großen Pfanne in

heißem Fett auf beiden Seiten anbraten. Sollten nicht alle

Koteletts in die Pfanne passen, zwischendurch herausnehmen

und die restlichen Stücke anbraten.

Danach alle Fleischstücke in die Pfanne schlichten, mit Bier

und Bouillon aufgießen bis alle Fleischstücke bedeckt sind

mit den Röstzwiebeln bestreuen, zum Kochen erhitzen, dann

die Temperatur reduzieren und das Fleisch weich dünsten.

Servieren: mit Salzkartoffeln und grünem Salat —

als Getränk empfiehlt sich dazu Bier.

Sie finden uns in der Marktzeile am St. Elisabethplatz -

gleich am Anfang bei der Belevederegasse!

Öffnungszeiten: Mo- Fr 7.00 - 18.30

Sa 7.00 - 13.30

Gutes Gelingen!

Wireless-Lan gratis

Extra-Zimmer für 20 Personen

Montag - Freitag Mittagsmenü

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. bis Fr.

07.00 bis 22.00 Uhr

Sa., So. und Feiertag

09.00 bis 22.00 Uhr

Favoritenstraße 44,

Tel. 01/504 65 61


Pizzagrüße aus der „Tanti Saluti“

Der Name kommt aus dem Italienischen und bedeutet

übersetzt „Viele Grüße”.

Das Lokal besteht schon länger und wurde vor 4 Jahren

vom derzeitigen Inhaber übernommen. Nach einer

Renovierung der technischen Einrichtung und der

Neuausstattung des Innenbereichs wurde das Lokal

2002 unter dem Namen „Tanti Saluti” als Spezialitäten -

restaurant mit italienischem Schwerpunkt wieder -

eröffnet.

Wir haben uns bemüht, ein wenig italienisches Flair hereinzubringen.

Wie oft träumen wir nicht von südlichen

Gefielden, vor allem wenn das Wetter bei uns nicht so

besonders ist.

Mit viel Geschick hat der Künstler Bellini unser Lokal mit

Ansichten aus Venedig verschönt – mit ein wenig

Phantasie fühlen Sie sich bei uns wie im Urlaub...

Im Lokal können wir Ihnen 78 Plätze anbieten (die

Tische sind beliebig kombinierbar).

Während der Sommermonate (Mai bis September)

haben wir zusätzlich 36 Sitzplätze im Gastgarten vor

dem Lokal.

tägliches Mittagsmenü

tägliches vegetarisches Menü

hausgemachter Beinschinken

Grillspezialitäten

Hauszustellung

Partyservice

1040 Wien • Kolschitzkygasse 6

Tel. 01/50 40 146 • Fax 01/50 40 143 • Mobil 06991 50 40 146

klausberger@acw.at • www.klausberger.info

Partnerbetrieb der Fleischerei „Karlo“ Pamhagen

Flair in jeder Tasse und dieser vertraute Kaffeeduft

in unserem wunderschönen Jugendstilkaffeehaus!

Rainergasse 31, 1040 Wien

Tel. 01 / 504 61 15

Tel & Fax 01 / 505 89 86

E-Mail: tantisaluti@aon.at

www.tantisaluti.at

C A F E

Genießen Sie unser reiches Frühstückssortiment, unser tägliches Mittagsmenü, ayurvedisches Curry oder

hausgemachte Mehlspeisen. Lauschen Sie Wiener Liederabenden, Buchpräsentationen oder anderen Konzerten.

Spielen Sie Carambol Billard oder sehen Sie sich eine unserer Ausstellungen an.

Argentinierstraße 49, Ecke Goldeggasse, 1040 Wien, Tel. 01/5059162, www.goldegg.at

geöffnet Mo–Fr 8-21 Uhr, Sa 8-20 Uhr und So 9-20 Uhr

Kulinarisches

Italienisches Flair und Gastfreundschaft

PIZZERIA RISTORANTE

Tanti Saluti

gratis Zustellung ab 8 € Bestellwert

So.-Fr. von 11.00 - 23.00

Sa. von 16.00 - 23.00

Mit diesem Gutschein erhalten Sie

10%

auf eine Hauptspeise

im Lokal

bis 31.07.2009

pro Person nur ein

Gutschein gültig

keine Barablöse

GOLDEGG

13


Finanzen

14

10%

auf Ihren

nächsten Eikauf

Lassen Sie sich in unserer

Wohnzimmeratmosphäre beraten.

Von Jeans bis zum Abendkleid

bis Größe 46 lagernd


Gutschein gültig bis Ende Juni 2009

DONAUER

1040 Wien

Weyringergasse 7

Tel.: +43 (0)664 / 314 92 20

Geschäftszeiten Di.-Fr. 10.00 - 18.00

Mo. u. Sa. bitte gegen Voranmeldung

Lampenschirmerzeugung

Exquisite Wohnraumbeleuchtung

Sonderanfertigungen

Lampen in XXL

(auch Übergrößen erhältlich)

1040 Wien

Favoritenstraße 68

Tel.: +43 1 505 72 87

Aktuelle Kurse im Sommer

Einführung in das Tauchen

Theoriekurs zur Erlangung des Internationalen Tauch -

sport ausweises für das Tauchen mit Pressluftflaschen.

Termin: 6.-20. Juni, Sa 15.00-18.00 Uhr

Kosten: 60 Euro

Lautloses Wochenende auf dem Bauernhof

Verbessern Sie Ihre Gebärdensprache-Kenntnisse und

machen Sie gleichzeitig Urlaub in Mieders/Tirol. Auf dem

kleinen Bauernhof eines gehörlosen Paares erleben Sie

unter Anleitung zweier gehörloser KursleiterInnen ein

Wochenende der besonderen Art.

Termin: 5.-7. Juni

Kosten: 232 Euro

Informationen bei Barbara Schuster –

schuster@polycollege.at

Weitere Informationen:

polywieden

Danhausergasse 1,1040 Wien

Tel.: 01/ 54666 – 300, wieden@polycollege.at

www.polycollege.at


Vielfältige Bewegungsangebote

und Kinderkurse

Die polywieden, Zweigstelle des

polycollege im 4. Bezirk, stellt sich vor.

Eröffnet wurde die Zweigstelle des polycollege, die polywieden,

nahe der U-Bahnstation Taubstummengasse im

September 2003. Seitdem hat sich viel getan, das

Angebot wurde erweitert und der Nachfrage angepasst.

Der Schwerpunkt des modernen Kurszentrums liegt im

Bewegungsbereich mit Gymnastik, Tanz, Sport und

Entspannung. Angesprochen werden dabei alle

Altersgruppen – es gibt sowohl Gesundheitsgymnastik

für SeniorInnen als auch Bewegungsangebote für Eltern

mit ihren Kindern. Ein Highlight im Sportbereich:

Schwimmen, Aquagymnastik und Aquapilates im

Theresianum. Wer das Hallenbad schon immer einmal

ganz exklusiv nutzen wollte, hat hier die Gelegenheit.

Montag Vormittag und Samstag Nachmittag steht

jeweils einer Gruppe von KursteilnehmerInnen das Bad

allein zur Verfügung.

Auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz.

Zur Auswahl stehen unter anderem kindgerechte

Malkurse, Bewegungskurse für Kindergartenkinder wie

„1-2-3-4-Jump“ oder Workshops zu optimalen Lern -

techniken. Zweigstellenleiterin Mag a . Monika Matzner

sprüht hier nur vor Ideen. Als Mutter eines Sohnes ist ihr

der Bewegungsbereich für Kinder ein großes Anliegen.

Matzner dazu: „Es wird immer wichtiger, die Kinder hinter

dem Computer, der Playstation oder dem Fernseher

hervorzulocken, ihnen die Gelegenheit zu geben, sich

richtig auszutoben. Natürlich steht der Spaß im

Vordergrund, aber ganz nebenbei hilft die Bewegung,

dass sich die Kinder gesund entwickeln können und sich

wohl fühlen.“

Gebärdensprachkurse für Hörende stehen weiters im

Programm. Teilnehmen können Personen, die sich aus

privaten oder beruflichen Gründen in diesem Bereich

weiterbilden möchten. Neben allgemeinen Intensiv- und

Semesterkursen finden auch spezielle Kurse für Eltern,

LehrerInnen und KindergärtnerInnen, für Menschen in

Sozialberufen und für PsychologInnen statt. Durch das

Erlernen der Gebärdensprache kann sowohl die

Körpersprache, als auch die Ausdrucksfähigkeit verbessert

werden. Der Unterricht wird dabei von kompetenten

Lehrerinnen, die gehörlos sind, gehalten.

Für alle Kulturinteressierte finden Vorträge in Zusam -

menarbeit mit der Bezirksvorstehung Wieden statt. Zur

Auswahl stehen kunstgeschichtliche Diavor träge,

Opern- und Konzertmitschnitte. Kurse in den Bereichen

Business, Persönlichkeitsentwicklung, Sprachen, EDV,

Musik und Kreativität machen das Weiterbildungs -

angebot auf der polywieden komplett.

Lust bekommen, das moderne Kurs -

zentrum kennen zu lernen?

Dann bestellen Sie doch das aktuelle Sommer -

programm unter der Telefonnummer 01/54 666 300 oder

kommen Sie einfach persönlich vorbei, die Kunden -

betreuung berät sie gerne.

Wahlarzt Privat

15



Medizin

Wellness für

ihre Füße

10%

Ermäßigung auf

eine Behandlung

für Neukunden Gutschein gültig bis Ende August 2009

Hand- und Fußpflegestudio

S usanne

Koswig

ein freundlicher Familienbetrieb

Argentinierstraße 56, 1040 Wien

Tel/Fax: 01/503 35 58

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

Pediküre

Maniküre

Fußmassage

Diabetikerbehandlung

Qualitäts-Pflegeartikel

Nagelpilzbehandlung

Keine harte Haut, keine Hühneraugen

Gönnen Sie Ihren Füßen eine Erholung

KEG

Mail: fusspflege@koswig.at

Web: www.koswig.at

16


Die Zahl der Implantationen von künstlichen Kniegelenken

wächst von Jahr zu Jahr, und auch die Anforderungen und

Ansprüche der Patienten nehmen stetig zu.

Für viele Patienten mit einem abgenützten, schmerzhaften und

schlecht beweglichen Knie stellt sich die Frage nach einer sinnvollen

Behandlung.

Wann sollte ein künstliches Knie

eingesetzt werden?

Haben die Schmerzen und die Funktionseinschränkung ein

bestimmtes Ausmaß erreicht und bringen konservative

Therapieformen wie Schmerzmedikamente, physikalische

Behandlungen sowie schmerzstillende und knorpelaufbauende

Infiltrationen keinen Erfolg mehr – aber auch wenn diese

nicht sinnvoll sind – hilft oft nur noch eine Knie-Operation. Je

nach vorliegendem Beschwerdebild und den am Röntgenbild

sichtbaren Abnützungen kann der Einsatz eines künstlichen

Kniegelenks die Lebensqualität deutlich verbessern. Ob eine

Operation erforderlich ist, klärt der Orthopäde von Fall zu Fall

mit dem Patienten ab.

Leichter Leben

mit einem neuen Knie

Was wird bei der Operation gemacht?

Der kaputte Gelenksknorpel wird sozusagen abgeschält und

stattdessen werden der Oberschenkelknochen und das

Schienbein – diese Knochen sind maßgeblich am Kniegelenk

beteiligt – mit Metallüberzügen versehen. Das heißt, nur die

Oberflächen werden erneuert, Metall statt Knorpel. Diese

neuen künstlichen Oberflächen sind fest am Knochen verankert

und können somit nicht verrutschen. Zwischen diese

neuen Oberflächen wird schließlich noch eine Kunststoffplatte

eingesetzt.

Leben mit dem Neuen Knie:

Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Oberarzt der Orthopädischen Abteilung am

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

Orthopädische Chirurgie Akupunktur

Manuelle Medizin/Chirotherapie Sportmedizin

Da die Gelenkskapsel, die Seitenbänder, sowie alle Muskeln

und Sehnen erhalten bleiben, ist das Gelenk nach der

Operation voll belastbar. Der Patient steht am 2.Tag nach der

Operation zum ersten Mal auf und kann bereits wenige Tage

nach dem Eingriff die ersten Stufen steigen. Nach 6-8 Wochen

benötigen die meisten Patienten die bis dahin verwendeten

Krücken nicht mehr, die Beinmuskulatur ist jetzt wieder kräftig

genug und auch die Koordination ist schon gut ausgebildet. Sie

können die Anforderungen des täglichen

Lebens bis hin zu sportlichen Aktivitäten,

nun deutlich besser bewältigen als vor der

Operation.

Taubstummengasse 6, 1040 Wien

Ordination nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 0676/35 89 335

www.manfredschwab.at Wahlarzt Privat


Gesundheitsvorsorge bei

„Last Minute Reisen“

Der beste Zeitpunkt, sich vor einem Urlaub über nötige

Reiseimpfungen und andere Vorsorgemaßnahmen zu erkundigen,

ist 6-8 Wochen vor der Reise. Doch was macht der kurz

entschlossene Urlauber oder der glückliche Reise-

Schnäppchenjäger, dem vielleicht nur wenige Tage bis zum

Reiseantritt zur Verfügung stehen? Viele schieben das Thema

Gesundheit unter der Annahme „jetzt ist’s eh schon zu spät“

zur Seite.

Doch trotz der kurzen Vorbereitungszeit macht ein Besuch

beim Reisemediziner Sinn.

Manche Standardimpfungen müssen nur aufgefrischt werden

und sind damit sofort wieder wirksam. Einige Reiseimpfungen

haben eine so gute Wirkung, dass schon wenige Tage nach

der ersten Impfung eine gute Schutzwirkung vorhanden ist.

Und sollten sich wichtige Impfungen zeitlich nicht mehr ausgehen,

so kann eine Beratung über Verhaltensweisen,

Vorsichtsmaßnahmen und Schutzmöglichkeiten auch ohne

Impfung viel zur Risikoverminderung beitragen.

Auch für eine Malariaberatung ist es nie zu spät. Selbst wenn

der Besuch beim Reisemediziner nur einen Tag vor Abreise

erfolgt, stehen noch fast alle Methoden der Malariavorsorge

zur Verfügung.

Für nähere Informationen steht das Traveldoc Team gerne zu

Ihrer Verfügung.

18

Univ. Doz. Dr. Ursula Hollenstein

Dr. Georg Stühlinger

Traveldoc, Reisemedizinisches Zentrum

Favoritenstraße 32, 1040 Wien, Tel. 505 64 46, www.traveldoc.at

damit kein urlaubstag

verloren geht.

Reiseimpfungen

Malariaberatung

Tauchmedizin

Höhenmedizin

Höhentest

reisemedizinisches zentrum

1040 Wien, Favoritenstr. 32, Tel: (01) 505 64 46, www.traveldoc.at


Tiere

Urlaubszeit mit

Hund, Katz` & Co

Bald schon naht die schönste Zeit im Jahr, die Zeit der

Entspannung und der Erholung. Mit einer Reise zu Sonne,

Strand und Meer erfüllen sich viele Menschen ihren

Urlaubstraum. Oft haben aber unsere Vierbeiner andere

Vorstellungen von Ruhe und Erholung. Katzen bleiben liebend

gerne in ihrer vertrauten Umgebung. Hier ist es angebracht,

ihnen in ihrem Zuhause eine optimale Betreuung durch

Freunde, Nachbarn, Verwandte oder einem Tiersitter zu

gewährleisten. Eine Liste mit genauen Angaben zur Fütterung,

über Gewohnheiten und Eigenheiten des Tieres erleichtern

dem Betreuer die Arbeit. Auf keinen Fall die Telefonnummern

vom Urlaubsort und dem Tierarzt vergessen!

Nager, Fische, Vögel oder Reptilien werden meist ohnehin

daheim versorgt, da ihr Umzug mit Käfig, Aquarium oder

Terrarium fast unmöglich ist. Auch hier gilt: Eine genaue Liste

erleichtert dem Betreuer eventuell ungewohnte Handlungen

(Fütterung, Käfig-, Aquarium- oder Terrariumreinigung, etc.).

Viele Hundebesitzer möchten ihren Liebling auch im Urlaub an

ihrer Seite haben. Für viele Hunde ist der Ortswechsel im

Urlaub auch kein Problem, doch ist eine Reise stets mit einer

Änderung der täglichen Gewohnheiten verbunden. In diesem

Fall ist vieles rechtzeitig zu bedenken.

Sie sollten sich sicher sein, dass der Hund den Strapazen einer

Reise in Auto, Eisenbahn oder im Flugzeug gewachsen ist und

das Klima am Zielort verträgt.

Eine Reise ins Ausland verlangt eine noch intensivere

Vorbereitung als eine Reise im Heimatland.

Um unerwünschte Zwischenfälle an der Grenze oder am

Urlaubsort zu vermeiden, sind viele Dinge zu bedenken:

- Bei Auslandsreisen sollte ein halbes Jahr

vorher mit den Vor bereitungen begonnen

werden.

Betreuung in gewohnter Umgebung

Magazin im4ten 2008 | Nr. 2

Zoofachgeschäft

Hunde- und Katzensalon

„Snoopy“

Fachgerechte Fellpflege für Hund und Katze!

Ohne Föhnbox und Zwinger!

Der Besitzer darf dabei sein!

Zoofachgeschäft

Hauszustellung sämtlicher Waren

im Raum Wien und Umgebung

Zusätzliches Service

Gutschein

5 %

10 10 %

bei einem Einkauf über 10,-€

bei einem Einkauf über 50,-€

Individuelle Anfertigung von Halsbändern, Leinen

und Brustgeschirren

Kompetente Beratung in vielen Fragen rund

ums Haustier

Soweit es in unserer Macht steht, kümmern wir

uns um alle Ihre „tierischen“ Anliegen

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr 14–18 Uhr

Samstag 8–12 Uhr

und natürlich nach Voranmeldung

Donnerstag geschlossen!

Karolinengasse 27

1040 Wien

Tel. 01 50 50 988

Gutschein gültig

bis 31.08.2009

Futter- und Futterergänzungsmittel - Diät futter

Große Auswahl an Leckerlis (auch Diät leckerlis)

Kauartikel

Tierzubehör, Zoofachartikel

www.hundesalon-snoopy.at

Ein Gutschein pro Person gültig. Der Gutschein kann nicht in bar abgelöst werden.

Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler.


Ein reise bestimmungen und geforderte Schutz imp fungen

(entsprechendeImpfungen und Impfpass sind auch in

Österreich notwendig) sind zu erfragen.

- Rechtzeitige Erkundi gungen über eine hundefreundliche

Unterkunft sind Voraussetzung für einen stressfreien

Aufent halt.

Können Sie ihren Hund zu Ihren Aktivitäten mitnehmen?

(Bedenken Sie, dass Hunde in Museen, Ausstellungen, an

manchen Stränden, im Speisesaal, etc. oft nicht erwünscht

sind.) Ist Ihr Hund dem Klima oder den körperlichen Anstren -

gungen (Gelenksprobleme, Herz, etc.) gewachsen?

Ist Ihr Hund gegen Parasiten (Zecken, Mücken, etc.) geschützt,

da in einem fremden Land auch andere Krankheiten übertragen

werden können?

Erhalten Sie am Urlaubsort das gewohnte Futter oder müssen

Sie einen entsprechenden Vorrat mitnehmen? Notwendige

Medikamente mitnehmen! Lassen Sie sich von Ihrem Tierarzt

eine Reiseapotheke für Ihr Tier zusammenstellen!

Bei der Reise ist zu bedenken, ob der Hund den Transport

(Auto, Bahn, oder Flugzeug) gewöhnt ist. Für einen Hund, dem

das Autofahren vertraut ist, ist das Auto das optimale

Natürlich Blumen

aller Art.

Blumen und Pflanzen bereichern

unser Leben und unseren Alltag

und spenden durch außergewöhnliche

Formen und Farben

Lebens freude und Energie. Wir

bieten Ihnen Besonderes rund

um die Themen.

Ihr Naturart Team

1040 Wien, Favoritenstr. 17, Tel. 01 503 07 96

www.naturart.at

*Gutschein gültig ab einem Einkauf von € 10,-.

Keine Barablöse. Gültig bis 30.06.2009

Hunde beim Badeurlaub am Wörthersee

GUTSCHEIN*

GUTSCHEIN*

€ 1,50 1,50

Magazin im4ten 2009 | Nr. 1

Transportmittel. Der Reiseverlauf kann flexibel gestaltet werden,

Pausen nach Bedarf (mindestens alle zwei bis drei

Stunden) eingelegt und längere Fahre tappen in der kühleren

Tageszeit absolviert

werden. Eine regelmäßige

Was server -

sorgung sollte

gewährleistet sein.

In vielen Ländern ist

eine Verwah rung des

Hundes mit Sicher -

heits gurt am Rück -

sitz oder in einer

geeigneten Trans -

port box Pflicht. So

kann der Hund den

Fahrer bei einer

Notbrem sung nicht

behindern und geht

auch bei einem

Unfall nicht verloren.

Mehr Stress für den

Hund bedeutet eine

Reise per Flug zeug,

Schiff oder Bahn.

Meist ist die Umge -

bung ungewohnt und

es fehlt die Mö g -

lichkeit zur Bewe -

gung und zum Gassi gehen.

Erholung im Rudel ohne Besitzer

Meistens sind Sie während des Trans portes auch noch räumlich

von Ihrem Liebling getren nt. Über genaue Transport -

bedingungen sol lte man sich rechtzeitig informieren.

Zur Sicherheit sollte der Hund, egal wohin die Reise geht,

einen Anhänger mit der Urlaubs- und der Heimatadresse und

allen gültigen Telefonnummern am Halsband tragen. So kann

der Hund, falls er in einer ungewohnten Situation den

Anschluss an seine Familie verliert, wieder zurückgebracht

werden und gerät nicht in Gefahr, in einem Tierasyl zu landen.

Oft ist es nicht möglich, den Hund mitzunehmen

oder man will ihm die

extremen Reisestrapazen ersparen.

Hier stellt sich die Frage, wer das Tier

in dieser Zeit betreut. Man kann sich

im Bekannten kreis nach einem

„Dogsitter“ umsehen, der den Hund

während Ihrer Abwesen heit betreut

(der Hund sollte seine Pflegeperson

schon gut kennen) oder man bringt

ihn in eine Tierpension, die man vorher

genau unter die Lupe genommen

hat.

Fazit: Mit einer guten Vorbereitung

bringt die Urlaubszeit Mensch und

Tier die wohlverdiente Ruhe und

Erholung.

Das „Snoopy“-Team

steht Ihnen jederzeit für

Fragen und kompetente

Beratung zur Verfügung.


Gesund & Schön

1 Hörgeräte AUDIOPHON Wiedner Gürtel 46a Tel. 504 07 86

2 Frisör JFK Hairsyles

Favoritenstr. 50 Tel. 505 94 21

3 Hand- und Fußpflege KOSWIG Argentinierstr. 56 Tel. 503 35 58

4 Orthopädie Walter WIST

Favoritenstr. 38 Tel. 505 06 78

5 Pediküre/Massage Salon BARFUß Favoritenstr. 45 Tel. 505 67 53

6 Optik SCHOBER

Favoritenstr. 47 Tel. 505 23 13

7 Reisemedizinisches Zentrum

TRAVELDOC

Favoritenstr. 32 Tel. 505 64 46

Lebensmittel & Feinkost

8 Confiserie BOULES

9 HÜHNER PARADIES Türkmen

10 Fleisch- und Wurstwaren

KLAUSBERGER

11 MARGIT’S Naschkistl

12 Edelgreisslerei OPOCENSKI

13 Bäckerei SCHERLEITHNER

14 Obst und Gemüse SEMPAL

15

Wein MILLER-AICHHOLZ

Lokale

16 Cafe FREY

17 Cafe GOLDEGG

18 Cafe MON’PTI

19 Altwiener Gastwirtschaft

ENGELHART

20 Gasthaus BELVEDERE

Restaurant

21 BODEGA ESPANOLA

22 Restaurant-Pizzeria ISCHIA

23 Restaurant SPERL

Mode & Schmuck

24 Bernstein Studio BASISTA

25

US Army Shop

Für den täglichen Bedarf

26 CINDY Kinderdiskont

Wiedner Gürtel 48

27 NATUR ART Strangl & Jobst Favoritenstr. 25

28 Trafik BRUNNER

Kolschitzkyg. 8

29 ZUM BUNTSTIFT Papierwaren Argentinierstr. 42

Freizeit, Hobby & Tiere

Favoritenstr. 72

Favoritenstr. 66

Kolschitzkyg. 6

Schelleing. 39

Favoritenstr. 25

Weyringerg. 21

St. Elisabethplatz

Marktzeile 4-5

Favoritenstr. 22

Ihre Kaufleute der Oberen Wieden

Favoritenstr. 44

GoldeggG. 49

Schelleing. 26

Karolineng. 29

Belvedereg. 17

Belvedereg. 10

Mozartplatz 1

Karolineng. 13

Favoritenstr. 25

Favoritenstr. 36

Tel. 503 32 49

Tel. 505 73 27

Tel. 504 01 46

Tel. 504 47 55

Tel. 505 08 52

Tel. 713 91 59

Tel. 505 48 64

Tel. 0664/1607460

Tel. 504 37 05

Tel. 602 34 07

Tel. 503 07 96

Tel. 974 05 25

Tel. 0664/1818013

30 Tauchsport ADRIA

Favoritenstr. 48 Tel. 505 26 91

31 Auto BIEBER

Graf Starhembergg. 33 Tel. 505 34 82

32 Comic BOULEVARD (Steiner) Favoritenstr. 41 Tel. 504 32 94

33 Fotostudio FLOYD

Favoritenstr. 14 Tel. 505 47 18

34 Fahrräder KOSTY KOSTELETZKY Weyringerg. 37 Tel. 505 06 86

35 Autoreparatur - Rudolf

TREBITSCH GmbH

Mommseng. 26 Tel. 505 46 11

36 Sporternährung

MITTEREGGER

Favoritenstr. 44 Tel. 503 68 08

37 Tanzschule DORNER

Gusshausstr. 15 Tel. 50 50 612

38 Volkshochschule POLYCOLLEGE Danhauserg. 1 Tel. 54666-301

39 Wiedner FREIZEITVEREIN

KEGELBAHNEN

Favoritenstr. 66 Tel. 50 51 548

40 X-GAMES Der DVD & Spielemarkt Favoritenstr. 56 Tel. 920 51 36

41 Zoofachgeschäft & Hundesalon

SNOOPY

Karolineng. 27 Tel. 505 09 88

52

Tel. 0664/1355516

Tel. 504 65 61

Tel. 505 91 62

Tel. 505 25 40

Tel. 505 41 87

Tel. 503 61 38

Tel. 504 55 00

Tel. 504 32 80

Tel. 504 73 34

42

42

43

44

45

46

47

48

Wohnen

BREITSCHOPF, Der Installateur

FRUNZEANU Blue Moon Ltd.

Designer für Raum und Mode

Lampenschirme DONAUER

HOTEGA Hoteltextilien

Selbstbaumöbel PETER MAX

Alarmanlagen STOJETZ

Sicherheit WEHRHAN

Banken & Finanzen

49 AS FINANCESERVICE

50 BAWAG

51 ERSTE BANK Südtiroler Platz

52 ERSTE BANK Wiedner Hauptstr.

53 RAIFFEISENLANDESBANK

St. Elisabethplatz

Unsere Mitglieder

Blechturmgasse 16 Tel. 505 70 90

Belvedereg. 6/2/38 Tel. 943 06 49

Favoritenstr. 68 Tel. 505 72 87

Goldegg 18-20 Tel. 505 19 27

Favoritenstr. 64 Tel. 505 28 40

Favoritenstr. 34 Tel. 503 58 54

Mayerhofg. 7 Tel. 505 45 00

Mommseng. 13 Tel. 913 37 47

Favoritenstr. 39 Tel. 505 97 79

Südtiroler Platz 3 Tel. 05 0100 - 21768

Wiedner Hauptstr. 20 Tel. 05 0100 - 21550

St.Elisabethplatz 7 Tel. 051700-64811

21 21

21

22

11

33

48

38

Favoritenstraße

15

7

47

25

36

16

12

24

27

30

2

31

26

Favoritenstraße

40

18

37

Argentinierstraße

4 14

19 41

50

28

10

46

39

32

9 5

34

44

8 6

51

1

53

29

www.im4ten.at

unsere Auslage in die Welt

17

20

Argentinierstraße

3

45

13

23

21 43

49

35


Hier finden Sie

die besten Lösungen für

Ihre Geldangelegenheiten:

Erste-Filiale

Südtiroler Platz 3

1040 Wien

Tel.: 05 0100 - 20111

Erste-Filiale

Wiedner Hauptstraße 20

1040 Wien

Tel.: 05 0100 - 20111

www.erstebank.at

Impressum

Verleger, Herausgeber:

Verein der Kaufleute der

Wiedner Favoritenstraße -

Obere Wieden

c/o AS Financeservice

1040 Wien,

Mommsengasse 13 / Top A2

Tel./Fax: 01-505 37 65

E-Mail:

susanne.emmerling@gmx.at

Redaktion:

Dir. Susanne Emmerling

Auflage: 20.000 Stk.

Hersteller:

Friedrich VDV

Ges.m.b.H. & CO KG, 4020 Linz,

Zamenhofstraße 43-45,

Telefon 0732/66 96 27

Gestaltung & Satz:

LEMON.IDEAS - Patricia

Emberger

1050 Wien,

Blechturmgasse 33/10

E-Mail: office@lemonideas.net

Vorbehaltlich Satz- &

Druckfehler.


IHR RECHTSSCHUTZ-SPEZIALIST

Unser

Rechtsschutz

passt.

JETZT NEU

Mehr Schutz.

Flexibel. Persönlich. Sicher.

ARAG Privat-Rechtsschutz mit Basis-, Komfort- oder Premium-Schutz • www.ARAG.at


www.petermax.at

für`s Leben!

Individuelle Einzelanfertigung nach Maß per lfm ab 490,-

P.MAX Maßmöbel werden cm-genau in jeder Breite, Höhe & Tiefe genau nach Wunsch produziert,

passend für noch so kniffelige Raumsituation. Egal ob rustikal/massiv, Landhausstil oder moderne

Designermöbel. P.MAX hat für jedes Budget und jeden Geschmack die passenden Möbel, völlig

individuell und gratis am Computer geplant - zur Selbstmontage oder fertig montiert.

Hochwertige Steinoberplatte mit perfekt

intgrierter Spüle

Maximaler Komfort und Übersicht mit

der “Aventos”- Hochstellschere

blum-Tandembox Vollauszugsladen mit

gedämpftem Selbsteinzug

1040 Wien

Favoritenstraße 64

� 01/505 28 40

1150 Wien

Hütteldorferstraße 62

� 01/982 33 54

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine