Gewinner pro Einwohner hat ein US- Forscher entdeckt. - fit4Future

fit4future.raiffeisen.at

Gewinner pro Einwohner hat ein US- Forscher entdeckt. - fit4Future

www.frauenschuh.cc


Brainfood – iss dich schlau und fit

www.frauenschuh.cc


Walnuss


zig Mrd. Nervenzellen

jede Nervenzelle mit 10.000

anderen verbunden

Informationsübertragung durch

Botenstoffe


70% Wasser

von der Trockenmasse

~ 60% Gehirnfettsäuren

~ 40% Eiweiß


Sauerstoff

20% der täglichen Energie

lebensnotwendige Nährstoffe

Fettsäuren, Eiweiß … (40 verschiedene)


durch die richtigen Nährstoffe:

kannst Du schneller denken.

hast Du ein besseres Gedächtnis.

hast Du eine verbesserte Konzentration.

hast Du eine bessere Koordination.

bist Du ausgeglichener und ruhiger.

www.frauenschuh.cc


?

Was ist Brainfood


Risikofaktoren für‘s Gehirn

Gesättigte Fettsäuren

Transfettsäuren

Mangel an Antioxidantien

Vitamin B-Mangel

Flüssigkeitsmangel

www.frauenschuh.cc


www.frauenschuh.cc


?

„panta rhei“

Flüssigkeitsbedarf?


Tagesbedarf an "Wasser" bei

~ 40 ml pro kg Körpergewicht

www.frauenschuh.cc


Trinktipps

• trinken bevor der Durst kommt

• erstes Glas vor dem Frühstück

• Getränk sichtbar hinstellen

• Trinkflasche … Mineralwasserflasche bei sich

• trinken während der Autofahrt

Wasser, stilles Mineralwasser, kalte oder

warme Tees, gespritzte Säfte, Buttermilch,

flavorid water (carpe diem), smoothie,

www.frauenschuh.cc


Trinke Sie zur Aktivierung

anregende Getränke wie Grün-,

Matcha-, Ginko-Tee, 1-minuten

Schwarztee oder Teemischungen

Trinke zur Beruhigung

ausgleichende Teesorten wie:

Verbene, Melisse, Passionsblume,

Hopfen, Katzenminze, Kamille oder

Teemischungen


Flüssigkeit in Lebensmitteln

70 – 79 %: Kartoffel, Banane, Trauben, Mais

80 – 90 %: Apfel, Erdbeere, Zwiebel, Karotte

91 – 100 %: Salat, Tomate, Gurke, Kürbis,

Wassermelone

www.frauenschuh.cc


Vital-Drink

1 Banane,

1 Handvoll Beeren,

1 EL Weizenkeime oder Haferflocken,

4 Mandeln oder Walnüsse,

je 1 Becher Joghurt und Wasser,

ev. etwas Vanille, Zimt oder Minze

Alle Zutaten in einem starken

Mixer zerkleinern und

ca. 1 min vermengen.

www.frauenschuh.cc


www.frauenschuh.cc


DHA = Gehirnfettsäure

Da die Fettmasse des Gehirns zu 20%

aus DHA (Docosahexaensäure) besteht und

diese Fettsäure zu der Omega-3 Klasse gehört,

bezeichnet man die Omega-3-Fettsäure

auch als „Gehirnfettsäure“.

www.frauenschuh.cc


?

Fisch – fett - 2-3x/Wo

Varianten

Nüsse, Samen oder Kerne: tgl.

Avocado

Raps-, Lein-, Walnuss-, Olivenöl


Buben mit Fisch auf dem Speiseplan werden schlauer. Um

sechs Prozent erhöhte verbale und andere intellektuelle

Fähigkeiten.

Zeitschrift für Kindergesundheit "Acta Paediatrica" (Bd. 98, S. 555)

Regelmäßiger Fischkonsum führt zu einer

verbesserten Stimmung und geistigen Fitness.

K. M. Silvers and K. M. Scott, "Fish Consumption and Self-Reported Physical

and Mental Health Status," Public Health Nutr 5, no. 3 (2002).


Die Botenstoffe des Gehirns

bestehen aus Aminosäuren.

Aminosäuren nennt man die

Bausteine des Eiweißes.


?

Sojaprodukte

Bierhefe

Nüsse

Weizenkeime

Ei

Hafer

Käse

Muskelfleisch

Milchprodukte

Bohnen

Hanfsamen

Weizenkeime


Kräuter-“Aufstrich“

30 g gemischte Kräuter, 1

Knoblauchzehe, 25 g Nüsse, 4

getrocknete Tomaten in Öl (ca.

25 g), abgetropft, 1 rote

Zwiebel, halbiert, 200 g

Frischkäse, 250 g Topfen, 1

TL Leinöl, 1 TL Kräutersalz, 1

Prise Pfeffer und Paprika

www.frauenschuh.cc


„Die Reduktion von Zucker und Kaffee

reduziert den emotionalen Stress.“

Christensen (2005), Diet-Behaviour Relationships - Focus on Depression

www.frauenschuh.cc


Kohlenhydrate mit niedrigem GI

www.montignac.de

Leigh Gibson, "Carbohydrates and mental function: feeding or impeding the brain?, Zeitschrift "Nutrition Bulletin" (Bd. 32, Ausg. s1, S. 71)

www.frauenschuh.cc


BLUTZUCKER

- ein wesentlicher Faktor für ein fittes Gehirn -

fit

unkonzentriert,

müde, Heißhunger

Zeit


Wissenschaftler der Stanford Universität

in Kalifornien haben herausgefunden, dass ein

Mangel an dem B-Vitamin

Thyamin zu einem Absterben der grauen Zellen führt.

Vollkorn statt Weißmehl – Dinkel, Roggen, Hafer …

www.frauenschuh.cc


Studie: Schokolade steigert

Chancen auf Nobelpreise

Zusammenhang zwischen dem Pro- Kopf- Verbrauch von

Schokolade eines Landes und der Zahl seiner Nobelpreis-

Gewinner pro Einwohner hat ein US- Forscher entdeckt.

Demnach steht die Schweiz beim Schokoladen- Konsum und beim

Einheimsen von Nobelpreisen nach Bevölkerungsanteilen

gleichermaßen an der Spitze. … führt der Forscher Franz Messerli

von der New Yorker Columbia- Universität in der Zeitschrift "New

England Journal of Medicine" aus.

?

11.10.2012

http://www.krone.at/Wissen/Studie_Schokolade_steigert_Chancen_auf_Nobelpreise-Gut_fuers_Gehirn-Story-337153

www.frauenschuh.cc


?

verwöhne Dich mit gesunden

Süßigkeiten

z.B.

Nuss-Schoko-Dinkel-Muffins

Bananenshake


GUTE START IN DEN TAG

Vollkornweckerl mit Frischkäse, Käse oder

Schinken

Müsli mit Nüssen, Jogurt …, Früchten

Hirsefrühstück (TCM)

Wasser, Fruchtsäfte, Smoothie, Tee


G‘SUNDE JAUSE

Buttermilch mit Früchten

Vitaldrink

Eine Handvoll Nüsse und 1-2 Stück Obst dazu

Nussriegel, Trockenfrüchte

Kornweckerl mit Hüttenkäse oder Käse und

Gemüsesticks

Sojapudding


BRAINFITTES MITTAGESSEN

Salat als Vorspeise oder als Hauptspeise mit Hühnerbrust


Keimlinge oder Samen über den Salat

2-3x/Woche Fisch – Naturvariante bevorzugen

Dunkelgrünes Gemüse dazu

Vollkornreis statt weißem Reis

Pellkartoffel statt Pommes

Geflügel- oder Reissalat

Spezial: Karotten-Apfelsaft …


ABENDESSEN

Leicht

„nach dem Sprichwort: Frühstücke wie ein Kaiser,

speise zu Mittag wie ein König und esse zu Abend

wie ein Bettelmann“

Eiweißreich und wenig leicht verdauliche

Kohlenhydrate (kein grobes Vollkorn)

warm statt kalt

Suppen, gedünstetes Gemüse, Couscous,

Dampfgarrezepte, …


www.frauenschuh.cc


Mag. Christina Frauenschuh

Ernährungsberaterin

Heilkräuterexpertin

Genusscoach

Autorin

043 (0)664 53 35 826

www.frauenschuh.cc

BUCHTIPP:

Frauenschuh, C. (2011): Natürlich mit Genuss –mit Genuss zu mehr Gesundheit im Leben, BOD Verlag, ISBN: 9783842355224

www.frauenschuh.cc

Weitere Magazine dieses Users