Download PDF ... - Donauradweg

donauradweg.at

Download PDF ... - Donauradweg

Ausgabe Frühjahr / Sommer 2013

bewegt.berührt.

Donau

Oberösterreich

Sagenhaftes Naturerlebnis entlang der Donau zwischen Passau und Grein.

Toller Wanderweg

dieser Donausteig!

Natürlich waren wir auch

am Donauradweg unterwegs.

Schiff ahoi in Linz :)


Von der endlosen Freiheit,

zum Abenteuer im Kopf.

Heute am Donauradweg.

Wir tanken Energie...

Woher kommt die magische Anziehungskraft

des großen, Europa verbindenden

Stromes auf die Pedalritter Ist

es die große landschaftliche Vielfalt Aufragende,

bewaldete Uferhänge wechseln

sich ab mit fruchtbaren Ebenen, saftiggrünen

Aulandschaften und traditionsreichen

Weinbaugebieten. Sind es die vom

Charakter her so verschiedenen Städte

Die historische Bischofsstadt Passau kontrastiert

etwa mit der modernen Kulturstadt

Linz und der einstigen Kaiserresidenz

Wien. Oder locken die einzigartigen

Kulturdenkmäler die Zweiradfreunde so

Highlight

2013

Donau

14. 4. 2013

Rad Total im Donautal

Autofreier Tag

von Passau bis Schlögen

www.radtotal.at

Mach mal Pause

zahlreich an die Donau Prächtig-barocke

Klöster und Schlösser prägen die Donau

immerhin genauso wie Burgen und Ruinen

aus dem Mittelalter und malerische Orte

mit Geschichte.

Wahrscheinlich ist es die einzigartige

Mischung aus diesen natürlichen und

kulturellen Voraussetzungen, die den Reiz

der Donau und des Donauradweges ausmacht.

Und natürlich die Tatsache, dass

mit den Treppelwegen – einst für jene

Pferde angelegt, die Schiffe stromaufwärts

zogen – die Infrastruktur für einen Radweg

entlang des Stromes schon ideal vorhanden

ist.

150 km perfekte Rad-Infrastruktur

In insgesamt 12 Etappen nördlich und

südlich der Donau kann die Strecke zwischen

der Drei-Flüsse-Stadt Passau und

Grein, der Perle des Strudengaus, auf einem

perfekt ausgebauten Radweg zurückgelegt

werden.

41 Radrundrouten speziell für E-Biker

erlauben es, von der Hauptroute abzuzweigen

und das Hinterland der wunderschönen

oberösterreichischen Donauregion

kennen zu lernen, auch sind sie

ideal für Tagesausflüge geeignet.

Voll auf Kurs mit E-Mobilität

Der Donauradweg folgt neuen Trends

und hat auch für E-Biker einiges zu bieten. Die

oberösterreichischen Energieunternehmen

LINZ AG und Energie AG Oberösterreich haben

einen Schwerpunkt in die Errichtung von

Ladestationen gesetzt. 33 fahrradfreundliche

Betriebe entlang der Wegstrecke können daher

kostenlose E-Ladestationen für E-Biker

am Donauradweg anbieten.

Top Rad Stops

Insgesamt 24 fahrradfreundliche Betriebe

von Passau bis Klosterneuburg wurden als sogenannte

Top Rad Stop-Betriebe qualifiziert,

deren Türen für Radfahrer am Donauradweg

jederzeit offen stehen. Die Betriebe stellen

neben gesicherten, teilweise überdachten

Radabstellplätzen, „Erste Hilfe“-Werkzeug für

Fahrräder, Trockenräume für nasse Kleidung,

etc. auch E-Ladestationen zur Verfügung, an

denen über Nacht die Akkus der E-Bikes aufgeladen

werden können.

www.donauregion.at

Mal ein Stück mit dem Schiff

E-Ladestationen am Donauradweg in OÖ.

Landgasthof Kirchenwirt

St. Blasiusstr. 1, 94136 Kellberg/

Gasthaus Nibelungenstüberl

Hinding 40, 4785 Freinberg

Gasthaus Donauterrasse

Pyrawang 1, 4092 Esternberg

Gasthaus Klaffenböck/Tankstelle

Kasten 15, 4091 Vichtenstein

Hotel Goldenes Schiff

Nibelungenstraße 2,

4090 Engelhartszell

Gasthaus Schiffsmeister

Wesenufer 19, 4085 Wesenufer

Gasthof Luger

Kramesau 4, 4085 Wesenufer

Gasthof Freizeitanlage Schlögen

Mitterberg 3, 4083 Haibach

Hotel Donauschlinge

Schlögen 2,

4083 Haibach ob der Donau

Gasthof zur Sonne

Kurzwernhartplatz 5, 4082 Aschach

Gasthof Gierlinger

Grafenau 17, 4131 Obermühl

Gasthof Ernst

Untermühl 4, 4114 Neuhaus

Hotel Faustschlössl

Oberlandshaag 72,

4101 Feldkirchen / Aschach

Gasthaus Schwarzer Adler

Marktplatz 19, 4100 Ottensheim

Gasthaus Dürnberg

Dürnberg 31, 4100 Ottensheim

Gasthaus Kögler Hof

Am Großamberg 7,

4040 Gramastetten

Treffpunkt Pühringer

Grossambergstr. 3, 4080 Puchenau

Stadtgemeinde Enns

Hauptplatz, 4470 Enns

Gasthaus Fischer Häusl

Flussgasse 3, 4040 Linz

Hotel Kolping

Gesellenhausstr. 5, 4020 Linz

Radsport Brückl

Dametzstraße 1-5, 4020 Linz

ARCOTEL

Untere Donaulände 9, 4020 Linz

... und auch unser Rad!

Swingolf

Freistädterstr. 163, 4040 Linz

Seerestaurant Kolmer

Seeweg 11, 4040 Linz

Hotel Harry’s Home

Donaufeldstr. 3, 4040 Linz

Spitz Hotel

Fiedlerstr. 6, 4040 Linz

COHOTEL Hotelbetriebs GmbH

Gewerbeallee 15, 4221 Steyregg

Gasthof Radlwirt

Abwinden-Dorf 7, 4222 Luftenberg

Gasthof Zur Traube

Heindkai 15, 4310 Mauthausen

Jägerwirt

Oberer Markt 24, 4332 Au/Donau

Freilichtmuseum Keltendorf

Lehen 12, 4343 Mitterkirchen

Gasthaus Häuserer

4343 Mitterkirchen 10

Hotel Goldenes Kreuz

Stadtplatz 8, 4360 Grein

2 3


3 0

L62 5

L6247

L85

L85


L85

B42

L85

L6280

Haager Bach

G s t e t e n

L6267

406

B42

B125

S c h u d u t z

L6267

4 0

#

4 0

H e i m b e r g

L80

L6267

B1

B125

L6101

3 0

L 8

B124

B1

L6 25

4 0

B123

B124

L580

L88

L6 28

itz

Vi s n

L580

B124

L6058

B1

4 0

B1

L6 28

L84

L6098

L6 26

L6 25

5 0

V

B1

5 0

5 0

B1

L6090

6 0

592

719

#

L6073

6 3

Url

7 0

#

Url

L6075

B e r g

Url

Url

B121

6 0

6 0

B124

B1

Url

674

#

U rl

L576

B124

Denkenbachl

B1

Aubach

L6126

5 0

#

B 19

L6139

7 0

A u b a ch

B1

79

6 0

#

3 0

6 0

7 0

Ellerbergbach

L90

L91

811

782

#

#

Ke tenbach

L576

732

L91

B1

7 0

7 0

g

8 0

6 0

8 5

Zauchbach

851

3 0

7 0

B124

907

#

800

L576

7 1

#

L6050

Naglbach

6 0

748

#

B1

L95

L95

#

8 0

#

H ö l l b e r g

801

6 0

7 0

71

6 0

#

7 0

erg

L576

3 0

L6042

L97

Zeitlhoferbach

L576

#

L6017

750

7 0

B1

853

B124

L579

8 0

L6016

8 0





L579


802

82

#


L97

L97

#

834

#

800

807

7 0

3 0

840

L6015

L579

L579

6 0

700

8 0

9 4

#

B124

9 0

B1

L576

8 0

3 0

8 0

#

Bach

874

800

8 0

L6151

900

7 0

93

#

B124

8 0

L6146

8 0

3 0

#

L6149

B 19

V

8 0

B1

Nussbach

8 0

937

Mühlbach

9 0


897

Mi terberg

847

#

L171

Radler Tipp:

Preise:

Josef Danzer GmbH




2233 DS Wandertagebuch:165x115 16.11.2009 8:56 Uhr Seite 1


9 0

Radler Tipp:

Markenzeichen.

Blassau

L7283

9 0

8 0

925

Historik im Schi fmeisterhaus, kombiniert mit

Behaglichkeit und gutem Service sind unser

Musik-/Tanzabende "Evergreens". 40 Zimmer +

10 Ferienwohnungen. A le mit DU/Bad, WC,

Fön, Radiowecker, Tel, Sat-TV, Safe.

Kostenlose Benützung der Internetinsel und

W-Lan im Café. Radgarage und Leihräder.

Frühstücksbu fet, Radlermenüs und Haus-

Kulinarisches:

spezialitäten.

Preise:

ÜF/DZ € 29,– bis 38,–

Fam. Veit

Radler Tipp:

Preise:

L82

952

B119

9 0

#

B124

917

#

Heindlkai 15

2

8 0

903

#

915

www.hotelpost.at

873

#

#


9 0

#

8 0

9 0

www.oberoesterreich.at/hotelpost.nikola

Mühlenga se 36

879

#

#

Dreiwurzenberg

9 0

9 0

#

9 0

B119

L71 9

#

969

#

L82

Fam. Landerl

920


923

9 0

#

1 0

928

#

T r i a n g e l

Radler Tipp:

9 0

#

1041

906

923

Preise:

HP-Aufschlag € 12,–

Fam. Engel

Radler Tipp:

Radweg.

Preise:

#

#

854

#

#

L71 9

#

939

Infohotline: +43 732 72 77-800

9 0

8 0

#

#

1030

L82

#

Hochstückl

#

A-4332 Au/Donau

Oberer Markt 24

8 0

#

953

970

9 0

www.oberoeste reich.at/jaegerwirt-au

Nr. 48

www.wienerin.co.at

L82

#


8 0

8 0

7 0

Fam. Gre l

900

L78

#

1 01

Radler Tipp:

Kulinarisches:

L78

Radler Tipp:

9 0

in 20 Minuten.

Preise:

ÜF/DZ ab € 39,–

8 0

L78

Stadtplatz 8

9 0

Medekstraße 15

www.hotelandrea.at

®

#

®

PA SAU

Persenbeug

Y bs

Donau

J

J

J

J

J

I n

J

J

Ilz

Donau

Y bs

Marbach

Ke lberg

Obernze l

Vichtenstein 2

Engelhartsze l

2

1

Erlauf

Melk

Kleiner

Ra na

Niederra na Obermühl

Wesenufer

3 4

5

10

6 7 9 Haibach

8

Pielach

Inze l

Schlögen

Aschach

Krems

St.Pölten

Untermühl

Aschach

Traisen

Brandsta t

Kamp

Rodl

O tensheim

Kl.Tu ln

®

LINZ

Traun

Steyre g

Mauthausen

1

12

14 17

18

13

23

15

24

Klosterneuburg

St.Florian

16

Wien

Gusen

Steyr

E ns

Aist

Wien-Schwechat

Naarn

Au

19

Wolf schlucht

St il enst

Grein

20

einklamm

March

St.Nikola

21

Sarmingbach

Donau

Bratislava

ZO L

STATION

Persenbeug

Y bs







#

$¥ $¥



#


#


#



#

$¥ $¥





$¥ #

Visnitz

broschüren

Gallneukirchen

Kleiner Guse

Wartberg

ob d. Aist

Hagenberg im

Mühlkreis

Pregarten

gratis bestellen

Fax +43 732 7277-804

Halteste le

Selker

G u t e n b r u n n

Gu tenbrunner Berg

Halmerbach

Katzenberg

#


# #

# #

# #

# /

# #

# #

# V

Boblberg

Haslingerberg

. # #

V #

# #

Waldaist

Kuglerg

Pernbach

Gruberberg

Hinterbach

Klausbach

Haselbach

Gutau

Fehrerhoferbach

Haidberg

Kettenbach

Grünberg

Baumberg

Samingerbach

Ellerbergbach

Moiserberg

Ellerberg

Waldaist

He rgo

Haiderberg

alen

Predigtberg

St. Leonhard

bei Freistadt Unterweißenbach

tsitz

Haider Berg

Erlaubach

Bischofsberg

Ri

Scha

flberg

tauerberg

Wolfsberg

NATUR, KULTUR & geNUSS AM FLUSS

# V

Bodenberg

Leitnerbach

Leitnerberg

Waltrasedter Bach

Lehnerbach

831 915

Ederberg

Wackelstein

Katzenbühel

Multererberg

Kohlreutberg

# V #

das magazin 2013

# #

Numberg

Koglberg

835 867

Pieberbach

698 1010

Bad Ze l

Stampfbach

Aglasberg

Ebenlussberg

Kleine Naarn

Wimmerbach

Stöckllehnerbach

Hindberg

Koglerberg

Wegererstein

642 976

H ö f n e r b e r g

S p i e l r e u t

N i e d e r h o f s t e t e n

O b e r h o f s t e t e n

S c h a t a u

A g l a s b e r g

Edlhoferbach

Große Naarn

Kleine Naarn

Himmelberg

Kronaubach

Weißenbach

Schmöcker

Beibach

Beibach

Landshuter Bach

Klammleitenbach

Klammleitenbach

Diesenberg

Maißauerbach

Waldbach

Kohlreutbach

Ganzenmauer

Schwarzaubach

Weinbergbach

S c h w a r z a u

752 87

M ö t l a s b e r g

S c h r e i n e r e d t

H a r l i n g s e d t

Königswiesen

B 19A

B 19A

D i e s e n r e i t h

K r o n b e r g

M a i s a u e r e u t

Mitterwiesbach

Buchenbergbach

Tischeck

Galgenberg

Luagalucka

Moderberg

Der Donausteig® –

einfach sagenhaft!

41 Donausteig-

Runden

# #

Klausteich

Dreibaummauer

K a m p l e i t e n

Kleine Kamp

M e l o n e r A u

Dürnberg

Galgenbergbach

Fichtenbach

Dürnbergbach

Dürnbergteich

Altmelon

Gu

Kleiner

Gu

Großer

Steinberg

renberg

renberg

Brandles

Glücksmauer

Perwolfsbach

Münzenberg

Hirtberg

Bäckerberg

Schönbach

Wachtberg

Schönbach

# V


Edelbach

Schönbach

Rehbach

Anschaubach

www.donausteig.com

Der Donausteig® –

einfach sagenhaft!

Hotel donauschlinge

2 NÄCHTE

Freizeitland FELDKIRCHEN

AN DER DONAU

Edt

Grub

DONAU. das magazin 2013

Donauradwegfalter 2013

41 Radrundrouten rund um den Donauradweg

Top Rad Stop - Radfahrspezialisten

$¥ $¥


E d e l h o f

Haager Bach

Donausteig-Erlebniskarte (Wanderkarte)

. V .

41 Donausteig-Runden (Ausflugsbroschüre)

Donausteig-Wandertagebuch

Name

Adresse

S t i b i t z h o f

Markstein

PLZ, Ort, Land

Harbach

M e i l e r s d o r f

P l a n k e n b o d e n

Bannholz

Zierbach

Schweinbergbach

$¥ . $¥ $¥


$¥ $¥ ¥


$

.

$¥ .

$¥ .

Phyrabach

Öhlingbach

R e i t z b e r g

Brunnmühlbach

Zeitlbach

Ybbs

E d l a

Edlabach

Gschirmbach

H a u b e n b e r g

.

Ybbs

Hametholz

.

Kienberg

Ausee i

Auhof

Forstbach

Ybbs

Steinreut

Geitenbach

Plessberg

Dürnbach

Riedersdorfmühlbach

.

TU

Amesbach

Buchinger B.

Priewasser

Kranzberg



St. Georgen

am Walde

H a r u c k s t e i n

.

unterwegs zur inspiration

DONAUKULTUR: Musikgenuss am Fluss // DONAUWANDeRN: Über a le Berge //

DONAUWege: Autofrei und doch mobil, gärten & Parks // DONAUgeNUSS: Sarah und der

Waler // DONAUPeRSöNLichKeiTeN: gregor Seberg // LANDePUNKTe: Tipps & Termine

Der Donausteig® – einfach sagenhaft!

Mein Wandertagebuch

––––––––––––––––

I I

VOLL AUF KURS

MIT E-MOBILITÄT

––––––––––––––––

im bayerisch-oberösterreichischen Donautal

www.donauradweg.at

lztech


Kalz

Großer Schönberg

Finsterstückl

Marseck

Sarmingbach

Forstamt

Kleiner Schönberg

Kleiner

Be

Zi Große

Brand

telweibberg

Föhrenscheibe

leckberg

# #

#


# #

www.donausteig.com

# V

Angerbach

Gasthof-Pension "Zur Traube"***

Fam. Monika und Andreas Ortner

Hubertusteich

Teichbachl

Bruckberg

Pfa fenstegteich

Kaisermauer

Direkt an der Donau! Spüren Sie das Ambiente

in unserem 500 Jahre alten Haus. Genießen Sie

unsere ausgewählten Weine und gut gezapften

Biere sowie die "Landessäure" Most. Nehmen Sie

Platz in unserem gemütlichen Gastgarten mit

Blick auf die vorbeiziehenden Donauschi fe.

33 Be ten, großteils mit Donaublick, Du/WC/

Kabel-TV/Tel./Lift, Radke ler.

Kulinarisches: Bodenständige Küche, Kuchen

und Strudeln, Eis, Ka feespezialitäten.

ÜF/DZ ab € 43,– pro Person

Hotel zur Post**

A-4310 Mauthausen

Tel.: +43 (0)7238-2023-0

Fax: +43 (0)7238-2023-51

o fice@gasthofzurtraube.info

www.gasthofzurtraube.info

Hirschberg

Sauberg

Kleine Föhrenscheibe

Hengstberg

Lungenberg

965 9 6

Weinsberg

Dreiblöchlberg

Schöngrund

S c h i l d b u c h e

Dreise selmauer

Prinzberg

Schleiderberg

W e i n s b e r g e r W a l d

Große Ysper

Haide

Brand

Bärenwand

Lichteck

Bucheben

Passau – Linz – Grein

Großer Hö lberg

Schweinseck

41 Radrundrouten rund um den Donauradweg

DonauraDweg von Passau bis bratislava

www.donauradweg.at | www.donau.com

Schneller geht es im Internet unter

www.donauregion.at

A-4381 St. Nikola/Donau 31

Tel.: +43 (0)7268-8140-0

Fax: +43 (0)7268-8140-66

office@hotelpost.at

oder per Post an

WGD Tourismus GmbH

Lindengasse 9

H u m m e l b e r g

1 0

S c h ö n e c k

Klafterbach

Kampleiten

Z w e t l s t e i n

Gatterreut

4040 Linz, Österreich

Höllbach

Höllbach

Ihre Erlebniskarte

Passau – Linz – Grein

Sagenhafte Wander-Erlebnisse am Donausteig®

A leine die große Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften entlang

der bayerisch-oberösterreichischen Donau ließe sich ganz kurz mit

dem Ausruf „einfach sagenhaft“ charakterisieren. Von der historischen

Dreiflüssestadt Passau kommend windet sich der Strom zuerst durch

die bewaldeten Höhenrücken des Oberen Donautales.

Höhepunkt dieser Wegstrecke ist die Schlögener Schlinge. Selbst in Millionen

an Jahren hat sich der Fluss am harten Schlögener Gestein den

feuchten Zahn regelrecht ausgebissen. Und so musste er einen Umweg

mit zweifacher Richtungsänderung nehmen. Ein sagenhaftes Glück für

den Wanderer, der dieses Spektakel betrachten darf. Es folgt die fruchtbare

Ebene des Eferdinger Beckens, der Gemüsegarten Oberösterreichs.

Zwischen dem Mühlviertel und dem massiven Rücken Kürnberger

Waldes bahnt sich die Donau ihren Weg in die Landeshauptstadt Linz

und weiter in die Auwälder rund um die Einmündungen von Enns und

Traun. Das Machland im Norden des Flusses ist wieder fruchtbares

Flachland, bevor die Ufer im Strudengau kurz vor dem Städtchen Grein

wieder schro fer und wildromantischer werden.

„Der Donausteig ist ein Weg für den kreativen Wanderer, die Auswahl ist

groß, der findige Wanderer wird immer ein Schmankerl finden, das zu ihm

passt.“

Manuel Andrack

Redakteur, Moderator, Autor, Wanderer und langjähriger Partner von Starmoderator Harald Schmidt.

Geocaching am Donausteig

Sagenhafte Erlebnisse garantiert der neue Trend „Geocaching“, der auch Donausteig

betrieben wird! Geocaching ist eine spannende, familienfreundliche Art der

Schatzsuche bei der man in der Natur versteckte Behälter, sogenannte Geocaches, mit

Hilfe von GPS-Geräten sucht. Jeder Internet-User kann auf Online-Pla tformen wie

www.geocaching.com Koordinaten von Caches abfragen und sich selbst auf die Suche

begeben.

In Oberösterreich gibt es derzeit ca. 2.990 Geocaches. Davon warten etwa 400 Geocaches

am Donausteig darauf, gefunden zu werden.

18 19

20

Frühstückspension "Alte Mühle"***

Markierung des Wegenetzes

Donaurunde mit grünem Pfeil

Jägerwirt Kulti Wirt***

Tel.: +43 (0)7262-58514

Fax: +43 (0)7262-58514-9

johanna.landerl@utanet.at

Genießen Sie Tradition und Mühlviertler Gastlichkeit

im gediegen-ländlichen Ambiente.

Gemütliche Stuben, Wintergarten, idy lischer

Innenhof-Gastgarten, alter Weinke ler.

Radgarage und E-Ladestation. Freizeitzentrum

Au/Donau, Golfanlage Luftenberg.

Kulinarisches: Mühlviertler Meisterküche vom

heimischen Wild ("Hubertuste ler"-Gustostücke

vom Reh, Fasan und Wildschwein), Fisch, Lamm,

Vegetarisch, hausgemachte Süßspeisen. Erstklassige

Weine österreichischer Spitzenwinzer.

ÜF/DZ € 33,– | ÜF/EZ € 42,–

Landgasthof "Zur schönen Wienerin"***

A-3671 Marbach a.d. Donau

Tel.: +43 (0)7413-7077

Fax: +43 (0)7413-7077-4

gasthof@wienerin.co.at

Ab Ybbs-Persenbeug linkes Donauufer!

Schöne Terrasse mit Donaublick, gepflegte

Küche, . a les für den Radfahrer.

Buchen Sie einen Verlängerungstag!

Die Wachau mit den schönen Orten und vielen

Sehenswürdigkeiten kann ma nicht an einem

Ta genießen. Persönlich, familiär, direkt am

500 km Radroutentipps für Sternfahrten!

6 DZ, 1 Vierbett, Frühstücksbuffet, DU/WC,

Fön, Radio, SAT-TV, Lan-Anschluss im Zimmer.

ÜF/DZ ab € 40,– | ÜF/EZ ab € 51,– exkl. NT

A le Einrichtungen für Radfahrer.

Hotel-Restaurant "Goldenes Kreuz"

A-4360 Grein/Donau

Tel.: +43 (0)7268-316

Fax: +43 (0)7268-3168

hierkochtderchef@aon.at

www.hotel-in-grein.at

Das Traditionshotel mit dem familiären Charme

eines Landhotels un dem Ambiente dieses über

700 Jahre alten Schi fmeisterhauses. Ältestes

Stad theater Österreichs, Donaufestwochen,

Schloss Greinburg, u. v. m. Fahrrad-Fachgeschäft

mit Werkstätte nebenan.

Traditione le, leichte, heimische Küche.

Frischer Fisch, Lamm, Geflügel udgl. origine l

zubereitet. hierkochtderchef(@aon.at) für Sie!

Besuchen Sie unser TERRASSEN-RESTAURANT

in Innenhof! O fizie le E-Bike Ladestation.

Preise: ÜF/DZ € 39,– bis € 55,– | EZ + € 10,–

Zimmer mit DU/Bad,WC/Tel./TV/Safe

21 22 23

24

A-3400 Klosterneuburg

Tel.: +43 (0)2243-37788

Fax: +43 (0)2243-37788-22

info@hotel-altemuehle.at

www.hotel-altemuehle.at

Familiäre Frühstückspension im Herzen der

Weinstadt Klosterneuburg mit ausgezeichneten

Verkehrsverbindunge nach Wien, 20 Min. ins

Zentrum. Die gemütliche Atmosphäre, das reichhaltige

Frühstück un der gepflegte Garten

sorgen für einen Aufenthalt zum Wohlfühlen.

A le Zimmer mit Du oder Bad/WC, Sat-TV,

Telefon, Minibar und Zimmersafe.

Frühstücksbu fet, Radgarage und Parkplätze.

Gratis Abholung bei Stadtrundfahrten in Wien.

ÜF/DZ ab € 33 ,– | HP-Aufschlag € 13 ,–

P

Der Donausteig® – einfach sagenhaft!

P

P

Die Donausteig-Erlebniskarte und die Broschüre „41 Donausteig-Runden“

können direkt bei der Werbegemeinschaft Donau OÖ oder über unsere

Online-Prospektbeste lung unter www.donausteig.com angefordert werden.

Fordern Sie unsere kostenlosen Werbemittel an!

Hotel Appartementhaus "Andrea"***

Dkfm. Jäger & Scha fer GmbH

A-3400 Klosterneuburg

Tel.: +43 (0)2243-25022

mobil: +43(0)676-3538035

mailto@hotelandrea.at

In ruhiger Lage, zentral aber abseits vom regen

Durchzugsverkehr, nur wenige Minuten zum

Bahnhof/Bus. Das Zentrum Wiens erreichen Sie

Großzügige Appartements für 2, 3 u. 4 Personen

(max. 2 Be ten pro SZ) in unserem Familienbetrieb

sichern Ihnen einen schönen Urlaub als

Selbstversorger oder mit Frühstücksbu fet. A le

Appartements mit Bad/Du, WC, Internet, SAT-

TV. Geschützter Radabste lplatz, keine Parkbeschränkungen.

Bei Stadtrundfahrten in Wien -

Gratis-Abholung vom Hotel.

Jetzt dem Himmel ganz nah,

dann mitten im Leben.

Radeln direkt an der Donau!

Oder vielleicht doch

mit dem Schiff

Die perfekte leichte Küche :)

www.donausteig.com

Von der endlosen Freiheit

zum Abenteuer im Kopf.

Kö slbach

Naturs chutzgebiet

Kö slbach

Alle Radler-Vorteile auf einen Blick:

Ihre Top Rad Stops …

. geben Auskunft zur weiteren Fahrtstrecke

.. buchen Ihre nächste Übernachtung in einem TopRadStop-

Betrieb, Sie dürfen die Fahrt dorthin in Ruhe genießen.

. gewähren Kindern bis 6 Jahre Gratis-Übernachtung im

Zimmer zweier Erwachsener, einzig das Frühstück ist zu

bezahlen.

.. bieten gesicherte, teilw. überdachte Radabste lplätze

.. haben ein “Erste-Hilfe”-Werkzeug für Ihr Fah rad

. bieten Ihnen einen Trockenraum für na se Kleidung

.. servieren Ihnen den ganzen Tag über leichte Radlfahrer-

Imbisse und preisgünstige Getränke.

. bieten ,Lademöglichkeiten“ für die Donauradler, die mit

Elektrorädern die Region bereisen.

.. bieten mind. 2 Leihräder im Betrieb zum Verleih an.

NEU:

Heute am Donauradweg.

In dieser Broschüre finden Sie 24 geprüfte Top Rad Stop-Betriebe,

die Sie während Ihrer Donauradtour von Pa sau nach Wien herzlich

wi lkommen heißen. Welche Vorteile Sie bei der Übernachtung in

jedem Betrieb genießen, sehen Sie in der folgenden Aufste lung.

KleineMühl

GrosseMühl

Pesenbach

Gr.Tu ln

Top-Rad-Stop Service

Mühlviertel

Wein-Schwerpunkt:

In den Top-Rad-Stops mit dem Weinsymbol

werden mind. 4 österreichische Qualitätsweine

o fen ausgeschenkt und mind. 10 österreichische Qualitätsweine in

der 0,7l Flasche angeboten.

Bei Betrieben mit dem Sonnenschirm-Symbol

gibt's einen einladenden Gastgarten!

Achtung!: Radtaschen Verleih

Sie möchten den Donauradweg ohne lästiges

Gepäck erleben Einfach bei den gekennzeichneten

Betrieben Radtaschen gegen eine Gebühr ausleihen und nach Ihrer

Radtour zurückgeben.

Betriebe mit dem Parkplatz Symbol

bieten ihren Gästen eine kostenlose Parkmöglichkeit

während ihrer Donauradtour. (Gilt nur bei einer

Nächtigung im Betrieb)

Betriebe mit dem E-Bike Symbol

bieten gegen eine Gebühr Elektro Räder zum Verleih an.

voll auf kurs

mit e-mobilität

Sagenhafte Ausblicke am Donausteig!

Oder vielleicht doch

mit dem Schiff

Nationalpark Donau-Auen

Top-Rad-Stop

N.Ö.

N.Ö.

Werbegemeinschaft

Lindengasse 9

4040 Linz, Austria

Å+43-732-7277-800

Æ+43-732-7277-804

info@donauradweg.at

www.donauradweg.at

Ich freu mich schon auf

„Donau in Fla men“ :)

www.donauradweg.at

326 km

Geprüfte Gastronomie

für Radfahrer von

Passau bis Wien 2013

Geprüfte Gastronomie

für Radfahrer von

Passau bis Wien 2013

Donau Tourismus GmbH

Aktiv an der Donau

Wandern, Nordic Walken, Radfahren, Mountainbiken, Tennis, Wasserski,

Bananenfahrt, Reiten, Fischen... an der Donauschlinge gibt es

unzählige Möglichkeiten sportliche Aktivitäten mit purem Naturerlebnis

zu kombinieren.

Inkludierte Leistungen

* Vitamingruß am Zimmer + Begrüßungsdrink

* 4-gängiges Donau.Genuss.Menü mit Salatbuffet am Abend

* Leihrad für den gesamten Aufenthalt

* 1 x Lunchpaket für Ihren Ausflug

* Freie Nutzung der Fähre Au-Schlögen

* Benützung des Hallenbades und der Saunalandschaft

* 1 x Entspannungsmassage (25 min.)

* Wellnesskorb mit Bademantel, Saunatüchern und Badeschuhen

3 tage / 2 Nächte Preis pro Person ab € 159,-

Hotel Donauschlinge

Schlögen 2, 4083 Haibach / Donau

Tel.: +43 7279 82 12, hotel@donauschlinge.at, www.donauschlinge.at

Kneippen - Golfen - Wandern - 4 Badeseen - Tauchen - Wakeboarden

Direkt am berühmten Donauradweg zwischen Aschach und Ottensheim liegt

das Freizeitland Feldkirchen an der Donau. Eingebettet in ausgedehnte Donau-

Auen und waldreiche Hügelketten verspricht es im Ambiente der 4 Badeseen

oder im wildromantischen Naturschutzgebiet „Pesenbachtal“ mit dem

Donausteig ein unvergessliches Urlaubserlebnis. „Gut gebettet“ vom Komfortzimmer,

einem Campingplatz bis zur Suite im Schloss steht dem Genuss der

heimischen kulinarischen Köstlichkeiten nichts im Wege.

„Mehr als Wellness“! Gesundheit und Wohlbefinden bietet das Kneipptraditionshaus

Bad Mühllacken. Info: www.badmuehllacken.kneippen.at

Die Golfprofessionals des Golfclubs Donau stehen für Ausbildung, Service,

Erfahrung und Qualität auf höchstem Niveau.

Info: www.golfclub-donau.at

Der Motorikpark, das Outdoor Bewegungserlebnis und der

Wasserski/Wakeboardlift sorgen für Spaß und Action im Badeseezentrum

Feldkirchen/D.

Hol Dir gratis die Feldkirchen APP!!

Zimmerinfo:

Info: Tel.: +43 7233 71 90,

info@feldkirchenanderdonau.at, www.feldkirchenanderdonau.at

Donauradweg

Passau–Wien 8 Tage / 7 Nächte, ca. 330 km

Donauradweg

Passau–Linz 3 Tage / 2 Nächte, ca. 103 km

WÖGERER’S am Marktplatz

Gasthof - Restaurant - Bäckerei - Cafekonditorei

Faustschlössl

Hotel-Restaurant

Tourenverlauf:

1. Tag: individuelle Anreise nach Passau

2. Tag: Passau–Niederranna, ca. 37 km

3. Tag: Niederranna–Linz, ca. 63 km

4. Tag: Linz–Grein/Bad Kreuzen, ca. 60 km

5. Tag: Grein/Bad Kreuzen–Wachau, ca. 70 km

6. Tag: Wachau–Tulln/Umgebung, ca. 60 km

7. Tag: Tulln/Umgebung–Wien, ca. 40 km

8. Tag: Rückfahrt nach Passau oder Zusatznächte

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

* 7 Übernachtungen in Hotels / Gasthöfen der 3-Sterne-Kategorie

* täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet

* Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Wien

* 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad

* Bahnrückfahrt Wien–Passau (Transfer d. eig. Räder nicht inkl.)

* Radausgabe im Service-Center

8 Tage / 7 Nächte Preis pro Person ab € 329,40

(inklusive Frühbucherbonus)

OÖ Touristik GmbH

4041 Linz, Austria, Tel.: +43 732 72 77-222, E-Mail: rad@touristik.at

Gleich buchen auf www.radurlaub.com/donauooe

Tourenverlauf:

1. Tag: individuelle Anreise nach Passau

2. Tag: Passau–Schlögener Schlinge/Umgebung, ca. 43 km

3. Tag: Schlögener Schlinge/Umgebung–Linz, ca. 60 km, Heimreise oder

Verlängerung

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

* 2 Übernachtungen in Hotels der 4-Sterne-Kategorie

* täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet

* Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis Linz

* 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad

* Radausgabe im Service-Center

* ausführliche Reiseunterlagen (Radkarte mit

ausführlicher Tourenbeschreibung) je Zimmer

* hochwertige Lenkertasche für den optimalen

Transport der Reiseunterlagen je Zimmer

* Service-Telefon auch am Wochenende

3 Tage / 2 Nächte Preis pro Person ab € 122,–

OÖ Touristik GmbH

4041 Linz, Austria, Tel.: +43 732 72 77-222, E-Mail: rad@touristik.at

Gleich buchen auf www.radurlaub.com/donauooe

GUUTE WIRT AM DONAURADWEG

REGIONALE KOCHWERKSTATT

Als Mitgliedsbetrieb der Guuten Wirte verzichten wir auf Fertigprodukte und

Geschmacksverstärker und bieten eine frische und ehrliche Küche aus

unserer wunderbaren Region. Dafür erhielten wir das AMA Gastro-Gütesiegel

Schmeck den Frühling: Bärlauch, Puppinger Spargel, Maibock, Lamm

Bunter Sommer: Biergarten-Schmankerl, Eierschwammerl, leichte Salate

Wilder Herbst: Kürbis, Wild aus heimischer Jagd, Freiland-Gans’l

Heißer Winter: Knödel, Waldviertler Karpfen, Weihnachtliches

Genießen Sie Feldkirchen an der Donau beim

Golfen, Radfahren, Baden, Tauchen, Kneippen

UND KULINARISCHER PAUSE BEIM WÖGERER`S


Mittagsmenüs Preis pro Person ab


€ 6,90

WÖGERER’S am Marktplatz

Marktplatz 18, 4101 Feldkirchen

Tel.: +43 7233 72 23-0, office@woegerer.com, www.woegerer.com









































































RAD- WANDER & GOLF-

GENUSS AM DONAUFLUSS

Genießen Sie Ihre Urlaubstage im schönen Donautal. Die herrliche

Landschaft, das romantische Flair, die gute Küche und die Top-Lage

direkt an der Donau werden Sie begeistern.

Ihre Vorteile bei uns:

Leihräder und Internet (W-LAN) kostenlos, Swimmingpool und privater

Donaustrand mit Bademöglichkeit, direkt am Donauradweg und Donausteig

gelegen.

Unser TOP-Angebot

* 2 x Nächtigung im Komfortzimmer „Donaublick“

inkl. Buffetfrühstück

* 2 x 3-gängige Genussland-Halbpension inkl. Aperitif

* Linz-Card für einen Tag









3 tage / 2 Nächte im Komfortzimmer Preis pro Person ab € 155,-
























IM PANORAMAZIMMER Preis pro Person ab € 175,-

Hotel-Restaurant „Faustschlössl“

4101 Feldkirchen/Aschach

Tel.: +43 7233 74 02, faustschloessl@aon.at, www.faustschloessl.at


































4 5


Jetzt dem Himmel ganz nah,

dann mitten im Leben.

Heute am Donausteig.

Alte Burgen entdecken

DER DONAUsteig –

einfach sagenhaft

Die Donaulandschaft mit ihren Hügel-

und Bergkulissen ist ein Gesamtkunstwerk.

Das passendste Instrument, um dieses

Kunstwerk mit allen Sinnen zu erleben,

sind die eigenen Füße.

Seit 2010 gibt es den bayerischoberösterreichischen

Weitwanderweg

„Donausteig“, der von der Drei-Flüsse-

Stadt Passau über Linz, 2009 Kulturhauptstadt

Europas, ins Städtchen Grein,

der Perle des Strudengaus, führt. Der

450 km lange Weg verläuft in 23 Etappen

großteils entlang beider Flussufer

und bietet atemberaubende Ein- und

Ausblicke in ein sagenhaft schönes Land.

Highlights

2013

Donausteig

®

8. 9. 2013

Musikalische Wanderung

am Donausteig

Schlögener Schlinge, Haibach

41 Donausteig-Rundrouten erlauben

es, von der Hauptroute abzuzweigen und

das wunderschöne Hinterland der bayerisch-oberösterreichischen

Donauregion

zu erkunden.

Pausen an gemütlichen Plätzen

Für gemütliche Pausen stehen 165

Start-, Rast- und Panoramaplätze mit

ausführlichen Infotafeln und modernen,

einheitlichen Donausteig-Möbeln zur Verfügung.

Der Donausteig erfährt durch diese

Plätze eine durchgehende und ansprechende

Inszenierung.

15. 9. 2013

Donausteig-Sagenwanderung

mit Märchenerzähler Helmut Wittmann

Niederkappel

Sagenhafte Rastplätze

Ganz nach dem Motto „einfach sagenhaft“

wurden 120 Sagen aus dem Donauraum

– neu erzählt von Sagenspezialist

Helmut Wittmann und mit Illustrationen

von Jakob Kirchmayr – an den Infotafeln

angebracht und ziehen sich wie ein

roter Faden über den gesamten Weg.

Donausteig-Möbel für den eigenen

Garten!

Ob privater Garten, Hotel- und Freizeitanlagen,

die sehr robusten, mit zeitlosem

Design versehenen Donausteig-

Möbel finden genau dort, wo Rasten,

Entspannen, Feiern oder einfach nur Genießen

gefragt ist, ihr Einsatzgebiet.

www.projektkraft.at/gabionenmoebel

Donausteig-Wirte

Für das leibliche Wohl sorgen 52 zertifizierte

Donausteig-Wirte, deren Angebot

speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern

abgestimmt ist. Die Wirte stehen

auch als lokale Wanderexperten jederzeit

mit Infos und Tipps zur Region und zum

Wanderweg zur Verfügung.

Geschichten und Wandererlebnisse für

Genusswanderer

NEU ab 2013: Auf www.donausteig.com

werden Geschichten zu Regionen, Kultur,

Natur am Donausteig zu finden sein. Dies

sind nicht nur detaillierte Tourenbeschreibungen

aller Routen am Weg, sondern

viele nette und spannende Hintergrundinfos

rund um den Donausteig und die

Region. Wer also keinen versierten Wanderbegleiter

zur Hand hat, kann hier schon

einmal vorab in die bewegte Geschichte

an der Donau eintauchen.

REZEPT TIPP von Küchenchef Wolfgang Zauner

Knusprig gebratener Donauzander

auf Kartoffelpüree mit hausgemachten Walnuss-Kräuterpesto und Gewürztomaten

Zutaten:

4 Portionen à 150 – 180gr. Zanderfilet,

Salz, Pfeffer, Zitrone, Thymianzweig, eine

Knoblauchzehe, Olivenöl zum Braten

Das Zanderfilet mit Salz, Pfeffer und

Zitrone auf der Hautseite würzen, mehlieren

und in einer beschichteten Pfanne (Teflon)

in Rapsöl mit Thymianzweig und zerdrückter

Knoblauchzehe auf der Hautseite ca. 5 Minuten

knusprig braten.

Kartoffelpüree:

0,5 kg mehlige Kartoffel, 1/16l Milch und 1/16l

Obers, ca. 60-80gr. Butter,

Salz und Muskat

Kartoffel dämpfen, schälen, durch Kartoffelpresse

drücken, Butter dazugeben. Nach und

nach Milch und Obers einlaufen lassen und

glatt rühren. Je nach gewünschter Konsistenz

mehr oder weniger Milch oder Obers dazugeben.

Mit Salz und Muskat würzen, und

durch ein feines Sieb streichen.

Donauzander genießen

Walnusskräuterpesto:

1 Handvoll Petersilie, 1 Handvoll Basilikum,

2 Zweige Thymian, 1 kleiner Zweig Rosmarin,

3 Blätter Salbei

100ml Olivenöl, 80 gr. Parmesan,

70 gr. Walnüsse,

etwas Salz und Pfeffer

Kräuter waschen und die Blätter abzupfen.

Die Walnüsse ohne Öl in einer Pfanne

rösten (besseres Aroma). Den Parmesan

grob hacken und mit den restlichen Zutaten

pürieren.

Gewürz-Tomaten:

12 Risp-Tomaten halbieren. Thymian, Rosmarin,

Basilikum, Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer

und Knoblauch.

Etwas Olivenöl und Butter in einer Pfanne

erhitzen, Tomaten, Kräuter und Knoblauch

dazugeben, und mit Salz und Pfeffer würzen.

www.faustschloessl.at

6 7


Kneipp Traditionshaus

bad kreuzen

Seminarkultur

an der Donau

Romantischer Strudengau

Traumhafte Wanderungen

Wir bieten Ihnen 150 km Wanderwege in einer wunderbaren gepflegten

Natur. Nach anspruchsvollen Wanderungen tanken Sie neue Kräfte bei

wohltuenden Anwendungen auf Basis der originalen Kneipp Therapie

mit ihren 5 Säulen.

Hier verbinden sich Sport und Entspannung!

Inkludierte Leistungen

* 6 Nächte mit Kneipp Vollpension (SO-SA)

* 1 Wechsel-Knieguss

* 1 Kräuter-Nackenauflage

* Teilnahme am 5-Säulen-Wochenprogramm

* 1 Wanderkarte

Weitere Anwendungen können zugebucht werden.

Termin: ganzjährig buchbar, Anreise: So., 14 – 17 Uhr

Pro Person im EZ „klösterlich“ € 359,-

Pro Person EZ „komfort“ m. Dusche, WC und Balkon € 489,-

Kneipp Traditionshaus Bad Kreuzen

4362 Bad Kreuzen 106, Tel.: +43 7266 62 81

info@marienschwestern.at, www.kneippen.at

DIE TOP ADRESSE

für WANDERER/INNEN

im oberösterreichischen Donautal

Mehrere tolle „Donausteig-Runden“ können direkt vor unserem Haus in

Angriff genommen werden.

Frau Beham und das Reservierungsteam beraten Sie gerne individuell. Auf

Wunsch organisieren wir gerne auch einen einheimischen Wanderführer für Sie

oder der wanderbegeisterte „Chef des Hauses“ begleitet Sie persönlich! :-)

Das Seminarhaus ist im romantischen Donautal nahe der Schlögener Schlinge

gelegen, nur 50 km von Linz entfernt. Das Haus selbst hat eine über 300-jährige

Geschichte und besticht nach sorgsamer Komplettrenovierung durch

schlichte Moderne. Mit gutem Gewissen urlauben: Da das Seminarkulturhaus

Menschen mit Beeinträchtigung beschäftigt, investiert

jeder Gast gleichzeitig auch in sozialen Wert.

pro Person im doppelzimmer inklusive Frühstück € 49,-

Pro Person im EINZelzimmer € 59,-

Seminarkultur an der Donau

Wesenufer 1, 4085 Waldkirchen am Wesen, Tel.: +43 7718 200 90

office@seminarkultur.at, www.seminarkultur.at, www.facebook.com/seminarkultur

von passau bis zur

schlögener schlinge 3 od. 4 NÄCHTE

Donausteig – ein Wanderweg

der Vielfalt!

DER DONAUSteig

„Seven Summits“ am Donausteig

Selbst Gipfelstürmer kommen an der

Donau voll auf ihre Kosten. In Oberösterreich

spricht man sogar schon von den

„Seven Summits“ am Donausteig. Der

höchste Gipfel des Donausteigs ist gleich

bei Vichtenstein zu finden: der Haugstein

mit seinen 895 m ist der höchste Punkt

des Sauwaldes und ein wahres Highlight.

Der Aussichtsturm Burgstall stellt mit seinen

613 m die höchste Erhebung direkt

an der Donau dar. Beim Donaublick nahe

Ottensheim hat man eine wunderschöne

Aussicht auf das Eferdinger Becken,

sogar Gipfelkreuz und Gipfelbuch sind

hier vorhanden. Der Pfenningberg ist ein

idyllischer Waldgipfel mit herrlichem Ausblick

auf die Stadt Linz. An der Scheide

zwischen Machland und Strudengau findet

sich die Gobelwarte bei Grein. Beide

Landschaftsräume sind von der Warte aus

zu sehen. Der höchste Punkt der Mühlviertelschleife

des Donausteiges ist der

Panoramablick Wetzlstein mit herrlichem

Fernblick auf den Ötscher und die Gobelwarte

bei Grein. Der letzte Blick auf den

Strudengau und somit auch der letzte Blick

auf die oberösterreichische Donau ist der

Predigtstuhl bei Sarmingstein.

Der Burgstall –

ein Gipfel ist geschafft

Ruhe genießen

Orientierung, Karten und Broschüren

Ein umfassendes Beschilderungs- und

Markierungskonzept erleichtert die Orientierung

am Donausteig. Eine kostenlose

Wanderkarte bzw. Rundroutenbroschüre

gibt es ebenso wie Wanderführer von namhaften

Verlagen. www.donausteig.com

Donausteig interaktiv

Für überzeugte Smartphone-UserInnen

gibt es auch eine gratis Donausteig-

App für iPhone und Android mit Karten,

Höhenprofilen, ausführlichen

Wegbeschreibungen, Bildern

etc.

Auf der Südroute im Donauengtal zum Highlight am Donausteig

Ihre Vorteile bei uns

* Zentral gelegen für Sternwanderungen am Donausteig

* Radeln (mit Leihrädern, auch E-Bikes) an der Donau

* Gemütliche Frühstückspension mit privater Atmosphäre

* Regionale Spezialitäten bei Frühstück und Abendessen

Inkludierte Leistungen

* Begrüßungsmost + 1 Donausteig-Feitel

* 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

* 2 x Lunchpaket

* 3 x 3-gängiges regionaltypisches Abendessen

* Eintritt Mini-Donau mit Großaquarium

* Likörprobe im Stift Engelszell

* Hol- und Bringdienst

Donnerstag (3 Nächte) Sonntag (4 Nächte) p.P. € 165,-

Buchbar 01.04.2013 bis 15.10.2013

Gästehaus Donautal

Kasten 22, 4091 Vichtenstein, Tel.: +43 7714 63 10, +43 664 564 16 78

gaestehaus.donautal@hocnet.at, www.gaestehausdonautal.at

®

IRT

Wandern auf dem Donausteig, das ist Wandern durch vielfältige Naturund

Kulturlandschaften, begleitet von dem schimmernden Band der

(leider nicht immer) blauen Donau.

Von Passau über Linz nach Grein, links und rechts der Donau, Streckenwanderung

mit Hotelwechsel und Gepäcktransport, gesamte Wanderstrecke

ca. 220 km.

Inkludierte Leistungen

* Alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC in Hotels, Landhotels oder Gasthöfen

* Abholung/Transfer zu Startpunkten (wenn öffentliche Verkehrsmittel nicht

verfügbar)

* Gepäcktransport bei Hotelwechsel, Kurtaxe

* Wanderkarte, ausführliche Tourenbeschreibung,

Wanderurkunde, Donausteig-Anstecknadel

* Bahnfahrt zurück nach Passau

7 Tage Wanderreise (Linz-Grein) pro Person im DZ ab € 390,-

9 Tage Wanderreise (Passau-Linz) pro Person im DZ ab € 520,-

Kleins Wanderreisen

Ruderstal 3, 35686 Dillenburg, Tel.: +49 2771 268 00

info@ kleins-wanderreisen.de, www.kleins-wanderreisen.de

8 9


Vom Augenblick fasziniert,

dann vom Genuss verführt.

Heute rockig

bei den Clam Concerts

Kulturerlebnis an der Donau

Mal klassisch – Opernaufführung

in der Greinburg

Das bewegte Kulturleben an der Do-

Musiktheater Linz – Europas moderns-

Donau in Flammen

Kulturplattform „fussfrei“

Alte Handwerkskunst im

Freilichtmuseum Mitterkirchen

nau hat eine lange Geschichte. Spuren

tes Opernhaus

Jedes Jahr im Frühling und Sommer

Willkommen in der ersten Reihe! Die

später findet das schon traditionelle Clam

der Römer sind an der Donau entlang des

Linz erhält ein neues kulturelles Wahr-

lädt die Donau zu drei ganz besonderen

Kulturplattform „fussfrei“ im ober- und

Rock mit ZZ TOP, STATUS QUO uvm.

Römischen Donaulimes, noch immer zu

zeichen. Das Landestheater Linz steht

Abenden ein: die traditionelle Veranstal-

niederösterreichischen Strudengau prä-

statt.www.clam.at

finden. Fundorte – allen voran Lauriacum

kurz vor der Eröffnung einer neuen, lan-

tungsreihe „Donau in Flammen“ lockt jähr-

sentiert kulturelle Unterhaltung mit hohem

bei Enns – lassen erahnen, welch hohen

gersehnten Spielstätte: des Musiktheaters

lich zehntausende Besucher an die Donau-

künstlerischen Anspruch in kleinem, fei-

donauFESTWOCHEN im Strudengau

Stellenwert die Donau und der Limes im

am Volksgarten. Mit der Eröffnung des

ufer und auf die Flotte der Donauschiffahrt

nem Rahmen umgeben von geschichts-

26. Juli bis 15. August 2013

Römischen Reich einnahmen.

modernsten Opernhauses Europas am

Wurm+Köck.

trächtigen Kulissen.

Der Strudengau präsentiert sich alljährlich

Auch die Straße der Kaiser und Könige

11. April 2013 beginnt eine neue Ära, die

im Juli und August als Bühne lebendiger

führt an der Donau von Regensburg über

bereits aufgrund der technischen, architek-

Ab dem späten Nachmittag findet

Jazz, Klassik, Kabarett, Literatur,

Zwiesprache von Alter Musik mit der Mo-

Wien nach Budapest. Diese Straße versetzt

uns in vergangene Zeiten, als Kaiser

und Könige mit herrschaftlichem Gefolge

durch das Land zogen. Sie macht neu-

Musiktheater Linz – das

modernste Opernhaus Europas

tonischen und ökologischen Qualitäten des

Neubaus weit über die Grenzen der Region

für Aufmerksamkeit sorgt. Am Spielplan

stehen 2013 die Uraufführung der Oper

in den Veranstaltungsorten immer ein

buntes Uferfest mit Live-Musik-Acts,

kulinarischen Schmankerln und Unterhaltungsprogramm

für Kinder statt.

Theater, Volkskultur, Film und viele interessante

Sommerakademie-Kurse

von Musik, Tanz, Malerei, Theater über

Schreibwerkstatt und vieles mehr sorgt

derne.

Opernraritäten von Telemann, Händel oder

Mozart finden traditionell auf Schloss Greinburg

ihr Podium. Ausgehend vom bilderrei-

gierig, ihren Spuren zu folgen, in Klöster

„Spuren der Verirrten“ von Philip Glass, die

Gegen 22 Uhr werden dann vom Ufer

auch heuer wieder für ein unterhaltendes

chen Gefühlskosmos des Barock, über die

und Burgen, mittelalterliche Städte und in

Richard-Strauss-Oper „Der Rosenkavalier,

aus bengalische Feuer und Feuerwerke

Programm.www.fussfrei.at

vielschichtige Musiksprache der Klassik,

prachtvolle Residenzen.

raum. Es gelingt hier hervorragend, den

das Musical „Die Hexen von Eastwick“ so-

synchron zu thematisch abgestimmter

bis zum pulsierenden Groove aus dem Hier

Doch nicht nur die Geschichte prägt

Bogen zur Gegenwart und Moderne zu

wie die bombastische Inszenierung Richard

Musik gezündet und lassen die Donau in

Clam Concerts

und Heute mit international renommierten

die Kultur im oberösterreichischen Donau-

spannen.

Wagners „Ring des Nibelungen“.

buntem Lichterglanz erstrahlen.

Den nächsten Sommer in Klam/Ober-

Künstlern und jungen aufstrebenden heimi-

österreich sollte niemand verpassen.

schen Talenten. Besonderheit sind die histo-

Highlights

2013

Donau

18. 5. 2013

Donau im Feuerzauber

Jochenstein/Untergriesbach

31. 5. 2013

Donau in Flammen

Aschach/Feldkirchen

09. 8. 2013

Donau in Flammen

Au/Naarn

11. 4. 2013

Musiktheater Linz

Eröffnung

2013 wird Donau in Flammen völlig

neu inszeniert – die Feuerwerke stehen

ganz im Zeichen von Donausagen, erzählt

von Sagenspezialist Helmut Wittmann.

www.donauinflammen.com

Kultbands und Weltstars wie Joe Cocker,

ZZ Top und Deep Purple beleben das

atemberaubende historische Ambiente

der Burg Clam. Den Saison Auftakt macht

am 4.Juli 2013 ZUCCHERO und nur wenig

rischen Spielstätten von Schloss Greinburg

über div. Kirchen, das Strindbergmuseum

Saxen, die Gießenbachmühle in St. Nikola

bis hin zum Glaspavillon Stift Waldhausen.

www.donau-festwochen.at

10 11


40 Jahre Oberösterreichische

Stiftskonzerte Jubiläumssaison

vom 1. Juni

bis 28. Juli 2013

Jeweils an den Wochenenden

in den Prunkräumen

der stifte Sankt Florian bei

Linz, Kremsmünster, Lambach

und Vyšší Brod/Hohenfurth

(Tschechien).

Mit Werken von Bach, Beet hoven, Bruckner und vielen weiteren

musikalischen Höhepunkten. Programm ab Anfang April 2013:

www.stiftskonzerte.at.

Stiftskirche Baumgartenberg und OÖ Landeswappen

Ein Juwel barocker Baukunst ist die romanische Stiftskirche

in Baumgartenberg. Das oberösterreichische Landeswappen

stammt aus Baumgartenberg und leitet sich aus dem Wappen der

Herren von Machland ab.

drei_flüsse_stadt erleben

ganzjährig täglich

Der Gigant der Donau

Geheimtipp für Naturliebhaber zwischen Stift und Stein

Eferding feiert 400 Jahre Kepler-Hochzeit

Die moderne Weltraumforschung und die Raumfahrt wären

ohne die Erkenntnisse des Astronomen Johannes Kepler nicht

denkbar. 1613 heiratete er die Eferdinger Bürgerstochter Susanne

Reuttinger. Mehr als 20 Veranstaltungen begleiten durch das

Kepler-Jahr.

Stift St. Florian

61. Festspiele Europäische Wochen Passau -

28. Juni bis 28. Juli 2013

ZWISCHEN den HORizonten zu reisen und sich der verblüffenden

Vielfalt der unterschiedlichen Donau-Welten anzunähern, dazu

laden die Europäischen Wochen 2013 ihr Publikum ein.

Die Fülle der musikalischen Strömungen, die im Donauraum

aufeinander treffen, birgt einen wahren Schatz an KLASSIK,

VOLKSgut, FOLklore, klezMER, ZIGEUNER-jazz, balkan-BRASS

und ETHNO-pop – Experimentierfreude in U- und E-Musik.

Auszug Programmhöhepunkte 2013: Weltstar Vesselina Kasarova,

die Münchner Philharmoniker, die Weltklassegeigerin Midori,

die Regensburger Domspatzen und Klaus Maria Brandauer

http://www.ew-passau.de/

Gsund leben im Kneippkurort Bad Kreuzen

Bad Kreuzen hat eine mehr als 150-jährige Tradition als älteste

Kaltwasserheilanstalt Europas. Wöchentliche Kneipp- und Kräuterwanderungen

laden ebenso ein wie der 1. Gsundleben Wandertag

am 9. Juni 2013.

Donautaler Mostkellerei

Mostsommelier Erich Aumüllers Passion gilt der „Oberösterreichischen

Landessäure”, seine prämierten Moste erinnern an beste

Weine! Er öffnet nun auch für Besucher den eigenen Mostkeller für

Führungen und Verkostungen.

stadtführungen

Vor dem Beginn einer Wanderung oder einer Radtour entlang des

Donaustromes präsentiert sich eine der schönsten Donaustädte.

Eine Stadtführung informiert über die Geschichte Passaus von den Römern

über das Fürstbistum, das entlang der Donau über Wien hinaus reichte, bis in

die Neuzeit als bayerische Stadt. Sie führt vom Dom, in dem die größte Domorgel

der Welt erklingt, durch die historische Altstadt und vorbei an Residenz,

Rathaus und Kirchen.

Spannendes, Witziges, Kurioses, Wissenswertes und kleine Anekdoten –

Passau zum Anfassen, Lernen und zum Staunen.

Dauer: 1 Stunde - Termine:

Jan-Apr/Nov: Mo – Sa 12.15 So + Ftg. 12.45 Uhr,

Dez: tgl. 12.45 Uhr,

Mai-Okt: Mo – Sa 10:30 u. 14.30 Uhr,

So + Ftg. nur 14.30 Uhr

Preis pro Erwachsenem € 4,50

Kinder bis 6 jahre frei; Kinder 7 – 15 jahre € 2,25

Tourist-Information Passau

Rathausplatz 3, 94032 Passau, Deutschland

Tel.: +49 851 955 98-0, www.tourismus.passau.de

Unbekannte Donauwelt -

abtauchen und eintauchen

Kombiticket einlösbar zwischen 1.5.2013 – 30.09.2013

Unter dem Titel „Gigant der Donau“ präsentieren der Markt Engelhartszell

und das Haus am Strom in Jochenstein seltene Donau-Juwelen!

Unglaublich muss der Anblick des Hausens, der bis zu 9 Meter erreichen konnte,

in der Vergangenheit gewirkt haben. Im Großaquarium der Ausstellung „Die Aliens

kommen“ im Wassererlebnis Mini-Donau können Sie sich vom „Giganten der

Donau“ in einer Länge von zwei Metern beeindrucken lassen. Im Haus am Strom,

das Sie über das Donaukraftwerk Jochenstein oder per Radfähre erreichen, beschäftigt

sich eine interaktive Ausstellung anschaulich

mit Natur und Technik rund um die Donau.

Hier können Sie selber drehen und drücken!

* Preise für Gruppen ab 20 Personen;

Kinderpreis: 3 Euro ohne Führung und

6 Euro inkl. Führung

KOMBITICKET Mini-Donau mit p.P. mit Führung € 8,-

Großaquarium und Haus am Strom p.P. ohne Führung € 4,-

www.donaugigant.com

Tel.: +43 7717 80 55-16 Wassererlebnis Mini-Donau

Tel.: +49 8591 91 28 90 Haus am Strom

Sehenswürdigkeiten, orte

und erlebnisse, die sie nicht

verpassen sollten

Führungen durch das Zisterzienserstift Wilhering

Eferding feiert

400 Jahre Kepler-Hochzeit

RadlspaSS & Kulturerlebnis

in linz

Kultur-ge(h)nuss

im Erzherzog Franz Ferdinand

Im Zisterzienserstift Wilhering sind noch heute Teile aus unterschiedlichen

Bauperiode zu sehen: Eingangstor der Kirche, gotische

Hochgräber, Reste des frühgotischen Kreuzganges und die

prachtvolle Stiftskirche, die als schönste Rokokokirche Österreichs

bezeichnet wird. Das Stift beherbergt auch die Galerie des zeitgenössischen

Malers Fritz Fröhlich.

Sagenwanderungen durch die Stillensteinklamm

So., 21. April und 8. Sept., 14:00 – 17:00

Der sagenumwobene Strudengau hat seine schaurigen Reize nicht

verloren. Das „Strudengauer Leitnweibl“ begleitet Sie durch die

Stillensteinklamm mit ihren Geschichten rund um die Gefahren des

Donautals. www.fussfrei.at

Gustieren und flanieren beim Ottensheimer Frauen-Kunsthandwerksmarkt

Am 15. und 16. Juni 2013 präsentieren Kunsthandwerkerinnen

ihre handgefertigten Waren. Der Markt wird jährlich unter die fünf

besten Kunsthandwerksmärkte Österreichs gereiht.

Wandeln Sie auf Keplers Spuren durch die drittälteste Stadt Österreichs.

Kirche, Schloss und Gasthof – alles ist noch da und sieht fast so

aus wie vor 400 Jahren als der Astronom Johannes Kepler eine Eferdingerin

geheiratet hat. Genussvoll und romantisch – eine gewandete Führung

mit Johannes Kepler oder Susanne Reuttinger, seiner Braut, lässt Sie in die

Welt der Renaissance eintauchen. Danach stärken Sie sich beim festlichen

Kepler-Menü mit Kepler-Wein und Hochzeitssuppe. Der Abend klingt mit einem

Blick zum Sternenhimmel verträumt aus.

TIPP: Stadtführung in historischer Gewandung durch Eferding auf den Spuren

von Johannes Kepler; alle Infos unter www.eferding.at

Inkludierte Leistungen

* Kepler-Hochzeitsmenü mit Hochzeitssuppe und Kepler-Wein

* Kepler-Lebkuchen-Tafel oder Kepler-Küsschen

3 Tage / 2 Nächte (3 Stern) pro Person im DZ inkl. Frühstück ab € 129,-

Kurtaxe pro Person und Nacht € 1,- 4 Stern ab € 139,-

Brummeier’s Kepler Stuben****

Stadtplatz 35, 4070 Eferding

Tel.: +43 7272 2462, seminar@brummeier.at, www.brummeier.at

Gasthof Kreuzmayr***, Feichtinger-Koll OG

Schmiedstraße 29, 4070 Eferding

Tel.: +43 7272 41 42, info@gasthof-kreuzmayr.at, www.gasthof-kreuzmayr.at

Eine perfekte Ergänzung zum Radlspaß am Donauradweg ist ein kultureller

„Einkehrschwung“ in Linz. Unser persönlich geführtes Top Rad

Stop-Hotel liegt mitten im Zentrum. Die beste Voraussetzung, um die

Stadt zu Fuß zu erkunden. Mit der inkludierten Linz Kultur Card haben

Sie zahlreiche kostenlose Eintritte und Ermäßigungen für Kulturveranstaltungen.

Wie wäre es mit einem Besuch im neu eröffneten und modernsten

Musiktheater Europas – oder erleben Sie den Höhenrausch3

ganz in unserer Nähe!

Unser kompetentes und freundliches Team freut sich auf Ihren Besuch!

Inkludierte Leistungen

* Zwei Übernachtungen im modernen Wohlfühlzimmer

* Ausgiebiges Frühstücksbuffet inkl. Bio Angebot

* Linz Kultur Card (1 Tag) mit zahlreichen gratis Leistungen und Ermäßigungen

* Radinfobroschüre mit Routenvorschläge „rund um Linz“

Buchbar von 1. April bis 27. Oktober 2013

mit täglicher Anreise.

2 Nächte im Doppelzimmer Preis pro Person € 105,-

2 Nächte Im EZ € 145,-; Kinderpreis auf Anfrage (max 1 Kind im Zi. der Eltern)

Hotel Kolping***

Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz

Tel.: +43 732 66 16 90, office@hotel-kolping.at, www.hotel-kolping.at

Die Linningers empfangen Sie mit 1 Getränk. In unserem Café entspannen

die Weitwanderer vom Donausteig, Bruckner-, Jacobs-, Mariazeller

oder Salzsteigweg – unser traditioneller Familienbetrieb liegt direkt an

diesen Wanderwegen. Genuss für alle Sinne ist vorprogrammiert, neben

Speis und Trank wartet die Brucknerorgel, verschiedene Konzerte im

Stift St.Florian, direkt oberhalb unseres Hauses auf Sie.

Ihre Vorteile bei uns:

Florianibier und Speck vom Haus – Barockstift St. Florian mit der Brucknerorgel

– Verschiedene Konzerte im Stift St. Florian (Karten auf Vorbestellung)

Inkludierte Leistungen

* Besuch des Barockstiftes St. Florian

* Outdoor Wanderkarte

* Wandertagebuch inkl. Stempelkarte

* 1 x Leihrad

* Donausteig-Feitel

3 tage / 2 Nächte / 2 Abendessen Preis pro Person / Tag € 90,50

13.03.2013 - 27.10.2013 / Di - SO

Hotel Florianerhof**** / Rad und Wander Gasthof Erzherzog Franz Ferdinand***

Marktplatz 12-13, 4490 St. Florian

Tel.: +43 7224 42 54-0, office@florianerhof.com, www.florianerhof.com

12 13


HÖHENRAUSCH.3 – Die Kunst

der Türme

14. Juni - 13. Oktober 2013 in Linz

Das erfolgreichste Projekt der Kulturhauptstadt wird auch 2013 fortgesetzt.

Von Juni bis Oktober lädt das OÖ Kulturquartier wieder auf die Dächer der

Linzer Innenstadt.

Beim Aufstieg durch das OK finden die Besucher/innen mehr als 20 herausragende

Beispiele der Gegenwartskunst, ausgewählt von den renommiertesten

Biennalen von Venedig bis Sao Paulo.

„Oberösterreich-Turm“ als Wahrzeichen

Der Dachparcours wird um überraschende architektonische Elemente erweitert.

Dort gruppieren sich unterschiedliche Türme um einen ca. 30 Meter hohen

Aussichtsturm, der als weithin sichtbares Zeichen wirkt. Das garantiert einen

spektakulären Rundblick: die oberste Plattform liegt auf gleicher Höhe wie die

Turmspitze der Ursulinenkirche mit ca. 55 Metern! Im Gegensatz zum aufragenden

Aussichtsturm entsteht auch ein kontemplativer, nach innen gerichteter,

lichtdurchfluteter Turm aus Bambusgeflecht, der in der Nacht von innen

erleuchtet ist - eine Mischung aus Ufo und Edelstein.

Über eine halbe Millionen begeisterte BesucherInnen haben die Höhenrausch

Ausstellungen in den Jahren 2009 und 2011 bereits erlebt und diese einzigartige

Inszenierung alleine, mit der Familie, bei einem Gruppenausflug oder im

Rahmen eines Stopps am Donauradweg besucht!

Täglich von 14. Juni bis 13. Oktober 2013

ab 10.00 bis 21.00 Uhr

für

die

pyhrn-priel.net

linztourismus.at

salzkammergut.at

wandern.at

Führung inkl. Eintritt für max. 15 Personen: € 140,-

FAMILIENKARTEN ab € 12,-

Einzeleintritt: € 10,- / Gruppen ab 10 Personen jeweils: € 8,-

OÖ Kulturquartier

OK Platz 1, 4020 Linz

Tel.: +43 732 78 41 78-0, info@ooekulturquartier.at, www.hoehenrausch.at

vielen

Radfahren.at

Schaukonditorei Bauer in Pfarrkirchen

Als einzige Konditorei Österreichs bietet die

Schaukonditorei Bauer die Möglichkeit, einen

Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Nachtwächter in Mauthausen

In Mauthausen gibt es seit einigen Jahren wieder

Nachtwächter, die bei Ortsrundgängen den

Besuchern die Sehenswürdigkeiten des alten

Donaumarktes zeigen.

Stift Engelszell und der »Gigant der Donau«

Das einzige Trappistenkloster Österreichs, ist

bekannt für seine Klosterliköre, den Trappistenkäse

und neu das Trappistenbier. Im Wassererlebnis

Mini-Donau nebenan, befindet sich das

Großaquarium mit dem »Gigant der Donau«.

Keramikmuseum im Schloss Obernzell

Das Museum gibt mit 1200 Objekten einen

Einblick in die Geschichte der Keramik von der

Jungsteinzeit bis zur Gegenwart. In der Saison

wird jeden Freitag, 10 Uhr eine kostenlose

Obernzell-Führung angeboten.

Keltendorf Mitterkirchen

In der hallstattzeitlichen Dorfanlage wird das

Leben der Menschen nachvollzogen, die vor

mehr als 2.700 Jahren im Machland gelebt haben.

Schifffahrtsmuseum Grein

Bis vor hundert Jahren war die Schifffahrt für

die Stadt Grein, der letzten Station vor dem

gefährlichen Strudengau, der bedeutendste

Wirtschaftsfaktor. Auf Schloss Greinburg wird

heute die Geschichte der verkehrstechnischen

Nutzung der Donau gezeigt.

Das „Pixel im Turm“ in Enns begrüßt Sie!

Seit Jänner 2013 können Sie in einem außergewöhnliche

Hotelzimmer übernachten: Ein

steiler Aufstieg über 71 Steinstufen bringt Sie in

das Pixelhotel im Ennser Stadtturm.

Granit Arena & die größten Granitsteinbrüche

Österreichs

Mit einem Natursteinlehrpfad, Veranstaltungen

im Naturamphitheater Arena Granit und

ganzjährig angebotenen Führungen wird in St.

Martin Besuchern ein Stück Geschichte näher

gebracht.

seiten

in mir.

Pferdeurlaub.at

Gesundheitsurlaub.at

ausflugstipps.at

Impressum

Präsentationsmedium zur Unterstützung und Förderung des oben

TV Pyhrn-Priel/Röbl, Abenteuerprofis; Seite 22-23: STMG/Parzer, OÖ

Offenlegung gem. § 25 Mediengesetz

beschriebenen Tätigkeitsfeldes.

Tourismus/Röbl, Erber, Dachstein & Eishöhlen GmbH

Medieninhaber und Herausgeber

Inhaltliche Gestaltung

Datenschutz

Oberösterreich Tourismus in Kooperation mit WGD Tourismus GmbH, OÖ. Tourismus Marketing GmbH, Freistädter Straße 119, 4041 Linz

Oberösterreich Tourismus erklärt die Einhaltung der Bestimmungen des

Freistädter Straße 119, 4041 Linz, Tel.: +43 732 7277-100, Fax: -130

Tel.: +43 732 7277- 500, E-Mail: info@ooetm.at, www.ooetm.at

österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG 2000). Insbesondere werden

E-Mail: tourismus@lto.at, www.oberoesterreich.at

Konzeption, Grafik, Satz und Produktion

Daten ausschließlich im Rahmen der Aufträge verwendet

www.oberoesterreich-tourismus.at

OÖ. Tourismus Marketing GmbH, Freistädter Straße 119, 4041 Linz

(§ 11 DSG) sowie Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit

UID-Nr.: ATU 45341401, Geschäftsführer: Mag. Karl Pramendorfer

Tel.: +43 732 7277-500; E-Mail: info@ooetm.at; www.ooetm.at

getroffen, indem sichergestellt wird, dass Daten ordnungsgemäß verwendet

Behördliche Aufsicht

Druck: Oberndorfer Druckerei GmbH, Oberndorf

und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden (§ 14 DSG).

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung; Oberösterreich Tourismus Fotos: U1,S.2,6,7,8,10,11: WGD Tourismus GmbH/Weissenbrunner, U1: Auftraggeber, Dienstleister und ihre Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit

ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts (§ 22 ff. Oö. Tourismus-Gesetz Donauschiffahrt Wurm+Köck; S.3: OÖ Touristik/Himsl, Donau schiffahrt und Geheimhaltung der von User bekannt gegebenen Daten verpflichtet,

1990 idgF).

Ardagger, Energie AG; S.6: Projektkraft/Steinbrunner; S.7: Faustschlössl; soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine

Gegenstand des Unternehmens

S.10: Rendering Musiktheater © Beyer; S.11: www.foto-schadauer.com, Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder

Die allgemeine Förderung des Tourismus und der Freizeitwirtschaft in Donaufestwochen; S12: ARGE Straße der Kaiser und Könige; S.4,5,9,12-14: zugänglich gemachten Daten besteht (§ 15 DSG).

Oberösterreich, insbesondere des Tourismusmarketing, der

die jeweiligen Leistungsträger; S.15: OÖ Tourismus/Röbl, Erber, TV Linz/ Haftungsausschluss

Tourismus entwicklung, der Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter in Röbl, Österreich Werbung, WGD Tourismus/Weissenbrunner, Albin

Trotz höchster Sorgfalt und gewissenhafter

den Tourismusorganisationen und sonstiger dem Tourismus und der

Niederstrasser; S.16-17: TV Pyhrn-Priel/Röbl, WGD Tourismus/

Ausarbeitung besteht kein Anspruch auf Richtigkeit

Freizeitwirtschaft dienender Maßnahmen.

Weissenbrunner, STMG/Parzer, TV Linz/Röbl; S.18-19: foto360.at/

und Vollständigkeit; eine Haftung für den Inhalt ist

Grundlegende Richtung

Steininger, Landestheater/Rauchendobler, Linztourismus/Jindrak,

ausdrücklich ausgeschlossen. Recherche-, Satz- und

Gedruckt nach der Richtlinie “Druckerzeugnisse“

Es handelt es sich um ein unabhängiges Informations- und

OÖTouristik/Himsl, Stadt Linz; S.20-21: Hochreiter, OÖ Tourismus/Erber, des Österreichischen Umweltzeichens,

Druckfehler sind vorbehalten.

Oberndorfer Druckerei GmbH, UW-Nr.888

14 15

genussland.at

oberoesterreich.at

Biken.at

golfurlaub.at


Für die vielen Seiten in mir.

Naturerlebnis Donau

Linz verändert

Sommer im Salzkammergut

Vielseitig und jeden Tag überraschend an-

Handwerkskunst Sommerfrische-Flair. Ein

Ein Urlaub wie im Bilderbuch

nehin sein Paradies gefunden: Regionale

ders präsentiert sich der Donaustrom als

Juwel in den Alpen ist wiederum die Des-

Außergewöhnliche Eindrücke be-

Schmankerl verwöhnen den Gaumen und

Donau

Linz

inspirierende Kombination aus Natur- und

Kulturraum auf den voran gegangenen

Seiten. Auf eine Entdeckungsreise durch

tination Pyhrn-Priel, hier haben erfahrene

Bergsteiger ebenso ihr Revier wie Genusswanderer,

die auf den gemütlichen und tra-

schert ein Urlaub in Oberösterreich. Egal

ob beim Radeln, Biken oder Wandern,

Bewegung in der Natur ist in den vielsei-

geben Energie für tagebuchreife Urlaubseindrücke.

Salzkammergut

Pyhrn-Priel

das Ferienland Oberösterreich geht es auf

den folgenden: Mit Bergen und trinkwasserklaren

Seen weckt das vielbesungene

ditionsreichen Almen bei einer Speckjause

die Natur auf sich wirken lassen wollen.

Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz

tigen Landschaften ein individuelles Erlebnis.

Gesundheit und Lebensfreude tanken

lässt sich in den heilsamen Wassern der

Oberösterreich Tourismus Information

Freistädter Straße 119

4041 Linz

Salzkammergut die Lebensgeister und

präsentiert sich mit einem spannenden Mix

oberösterreichischen Thermen oder den

Tel.: +43 732 22 10 22

versprüht bei charmanten Gastgebern, ori-

aus Kultur und Architektur sowie hörens-

modernen Gesundheitshotels. Wer den

E-Mail: info@oberoesterreich.at

ginellen Veranstaltungen und traditioneller

werten und genussvollen Urlaubsideen.

kulinarischen Genuss schätzt, hat hier oh-

www.oberoesterreich.at

16

17


Jetzt Abenteuer im Kopf,

dann Genuss für alle Sinne.

Eine gelungene Komposition

- die Linzer Torte!

Ein Radausflug darf

natürlich auch nicht fehlen :)

Linz hat sich verändert. Die Stadt an der

Donau ist Kulturoase, Architektur-Hotspot,

Hörstadt und Genussmeile zugleich. Ein

spannender Mix, der von Linz begeistert

und mit dem man die pure Lebenslust entdeckt.

Wo das Musikherz höher schlägt

Linz ist für seine kulturelle Vielfalt bekannt

und das nicht erst seit 2009. Denn da rückte

die Stadt an der Donau als Kulturhauptstadt

Europas ins internationale Rampenlicht und

sorgte für viele Höhepunkte. Mit spannenden

Eindrücken und vor allem international

geht es in Linz auch 2013 weiter. Dabei gibt

die Musik den Ton an. Das neue Musiktheater

am Volksgarten bietet ab April einen

Highlights

2013

Linz

11.4. bis Juni 2013

Eröffnungswochen

Musiktheater

am Volksgarten

www.musiktheater-linz.at

außergewöhnlichen Rahmen für vielfältige

Produktionen und schlägt damit völlig neue

Seiten an.

22. Juni; 4. Juli

und 13. Juli 2013

Klassik am Dom

www.klassikamdom.at

Platz nehmen im modernsten

Opernhaus Europas!

05. bis 09. September

2013

Ars Electronica Festival

www.aec.at

Visualisierte Klangwolke 7. Sept.

Kinderklangwolke, 14. Sept.

Klassische Klangwolke 15. Sept.

Eine Akustik wie in der Mailänder Scala

Mit einer sehr feinen Mischung aus Klassikern,

aber auch zeitgenössischen Inszenierungen

wird das neue Musiktheater, übrigens

das modernste Opernhaus Europas,

auch verstärkt junges Publikum begeistern.

Und mit maximal 1.200 Zuschauern erreicht

der Große Saal akustisch gesehen

das Raumvolumen der Mailänder Scala.

Überhaupt läutet Linz eine neue Ära des

Kulturgenusses ein.

Linz macht neugierig

Die Stadt spannt einen wahren Klangbogen

– vom Musical über Ballett, Pop, Rock,

elektronische Musik bis hin zu Klassik. Die

Festivalformate sind vielfältig und machen

15. September bis

06. Oktober 2013

Brucknerfest

www.brucknerhaus.at

19. Oktober 2013

bis 2. Februar 2014

Glam! The performace

of style

im Lentos Kunstmuseum

www.lentos.at

neugierig auf Kultur. Und diese ist auf verschiedenen,

architektonisch ganz unterschiedlichen

Plätzen für die Bevölkerung

und das breite Publikum erlebbar. Von den

Klangwolken, über das Pflasterspektakel

und Brucknerfest bis hin zum Ars Electronica

Festival. Dabei gibt es immer wieder

Neues zu entdecken und sogar selber zu

gestalten, wie etwa die bespielbare Fassade

des Ars Electronica.

Vom Höhenrausch zur Hörstadt

Linz von oben zu sehen, ist ein besonderes

Erlebnis. Beim Höhenrausch etwa spaziert

man von 4. Juni bis 13. Oktober auf einem

aus Holz gefertigten Dachparcours hoch

über der Stadt und bekommt dabei einzigartige

Eindrücke. In Linz wird aber nicht

nur der Blick geschärft. Man sollte hier

auch die Ohren offen halten, nämlich beim

Projekt „Hörstadt“. Das sind insgesamt 24

besonders „hörenswerte“ Plätze, wie beispielsweise

die Hofgasse den Berg hinauf,

der Alte Markt oder eine markante Platane

An der Donau Zukunftsluft geschnuppert!

hinter dem Schloss. Von dort hat man außerdem

einen atemberaubenden Blick über

ganz Linz. Am Auenufer genießt man nach

einem erfrischenden Bad sogar Strandfeeling.

Spezielle Hörstadtführungen lassen

einem die Stadt aus einer völlig neuen Perspektive

erkunden.

Linz schmeckt man!

Kultur geht auch durch den Gaumen. Und

weil kulinarische Köstlichkeiten zu einem

unvergesslichen Urlaub unbedingt dazu

gehören, sollte man in Linz etwa bei den

„hotspots“ einkehren. Ein Besuch dieser

„heißesten“ Plätze der Stadt bietet ungeahnte

Einblicke in die oberösterreichische

Gastlichkeit: vom urigen Gasthof bis hin

zum exquisiten Haubenlokal. Beim Culinary

Art Festvial oder beim Genussherbst der

„hotspots“ lässt sich die Linzer Lebenslust

besonders gut erleben und schmecken.

Tourismusverband Linz – Tourist Information

Hauptplatz 1 (Altes Rathaus), 4020 Linz

Tel.: +43 732 7070 2009

E-Mail: tourist.info@linz.at

www.linztourismus.at

18 19


Die Berge entdecken

und Herzlichkeit spüren.

Almschmankerl genießen Im Nationalpark :)

Adrenalinkick pur!

Ein über 600 Kilometer langes Wanderwegenetz

und eine Landschaftskulisse wie im

Bilderbuch. Wer heute noch gemütlich auf

die Alm wandert, erklimmt morgen vielleicht

schon die höchsten Gipfel. Oder geht

auf Entdeckungsreise mit Luchs und Adler.

Eine Reise in die Urlaubsregion Pyhrn-Priel

hat viele Überraschungen zu bieten.

Ein Sommer auf der Alm

In der Urlaubsregion Pyhrn-Priel hat

die Almwirtschaft lange Tradition. Dabei

muss man aber nicht zwangsläufig ein erfahrener

Bergsteiger sein. Sondern kann

es auch gemütlich angehen, wie etwa am

Hengstpass mitten im Nationalpark Kalkalpen.

Der Wanderweg „Auf der Alm“ ist

Highlights

2013

Pyhrn-Priel

29. bis 30.06.2013

Almfest auf der

Wurzeralm mit Nacht

der Bergfeuer,

Bergstation Wurzeralm

eine gemütliche Familientour, wo man bei

mehreren bewirtschafteten Almen vorbei

kommt. Hier sitzt man dann gemütlich bei

08. bis 12.07.13

Echte Kerle – Vater und

Sohn in der Wildnis

Wildniscamp im Nationalpark

Kalkalpen

Mein Refugium, eine

Tankstelle für die Seele

21.07. bis

01.09.2013

Musikalischer Almsommer

„Mit Klamp´n und

Quetsch´n auf d´Alm“

Nationalpark Kalkalpen

geräuchertem Kalkalpen Biorinderschinken,

frisch gemachtem Topfenkäse oder

einer Brettljause, die gute Luft und Ausblicke

auf die umliegenden Berggipfel gibt’s

umsonst dazu.

Abenteuer Wildnis

Wer in seinem Urlaub einen Hauch

von Wildnis erleben möchte, wird hier

fündig. Das Wildniscamp im Nationalpark

ist Stützpunkt für geführte Touren, bei denen

man nahezu unberührte Mischwälder,

wildromantische Wasserfälle sowie seltene

Pflanzen und Tiere erlebt. Denn über

den Gipfeln der Gebirge kreisen die Adler,

in den Tälern röhrt der Hirsch und im

Verborgenen geht hier sogar der geheim-

26. bis 28.07.2013

31. Internationales

Lederhosentreffen

Markt, Windischgarsten

14.09.2013

E-Rallye Pyhrn-Priel

„Landpartie – mit dem

E-Auto von Linz in die Urlaubsregion

Pyhrn-Priel“

nisumwitterte Luchs auf die Jagd. Einen

besonderen Adrenalinkick bekommt man

bei den Programmen der „Abenteuerprofis

Pyhrn-Priel“: Beim Canyoning oder

Rafting erlebt man nämlich faszinierende

Schluchten oder wilde Wasser hautnah.

Die älteste Alm und der beste

Kaiserschmarrn

Eine der ältesten Almen Österreichs

ist die Wurzeralm. Auf fast 1.400 Metern

Seehöhe liegt einem hier das größte Nieder-

und Hochmoor in den nördlichen

Kalkalpen zu Füßen, der Teichlboden. Neben

spannend inszenierten Wanderwegen

kann man in alte Spuren menschlicher Zivilisation

eintauchen. In der „Höll“ nämlich

wurden geheimnisvolle Felszeichnungen

gefunden. Genau wie die Wurzeralm liegt

auch die Gowilalm am Kalkalpenweg. Sportlich

ambitionierte Bergsteiger gehen weiter

auf den Kleinen Pyhrgas. Aber nicht, ohne

vorher auf der Hütte den berühmten Kaiserschmarrn

gegessen zu haben.

Sportlich oder gemütlich

Bleiben wir doch gleich am Kalkalpenweg

und zwar in Hinterstoder. Dort ist der

alpine Wintersport verwurzelt. Spannende

Geschichten dazu und zur Entwicklung

der Region werden im Alpineum erzählt.

Und Hinterstoder ist Ausgangspunkt für

anspruchsvolle Touren zu den höchsten

Gipfeln, dem Großen Priel und der Spitzmauer.

Klettersteige, wie etwa der Dolomitensteig

oder der Salzsteig wiederum

beginnen im hinteren Stodertal beim

Baumschlagerreith. Für diese anspruchsvollen

Touren sollte man aber ein geübter

Bergsteiger sein. Das Panorama ist dafür

www.pyhrn-priel.net

umso schöner, bizarre Felsformationen

wechseln mit atemberaubenden Gebirgspanoramen.

Ebenso durch das Stodertal

führt der Flötzersteig. Trotz des Namens

verbirgt sich dahinter aber kein Klettersteig,

sondern eine familienfreundliche

Wanderung entlang der wildromantischen

Steyr.

Tourismusverband Pyhrn-Priel

Hauptstraße 28, 4580 Windischgarsten

Tel.: +43 7562 52 66-99

E-Mail: info@pyhrn-priel.net

www.pyhrn-priel.net

20 21


Heute Stille,

morgen Staunen.

Die türkis und blau schimmernden Badeseen

im Salzkammergut sind die erfrischenste

Seite des Sommers. Dazu

gesellen sich ein atemberaubendes Bergpanorama

und ein großartiger Kulturschatz.

Und wer das Glück sucht, wird im

Salzkammergut ebenfalls fündig.

Vom See auf den Berg

Insgesamt 76 Seen hat das Salzkammergut

zu bieten. Da findet jeder seinen

persönlichen Lieblingsplatz am Wasser.

Am Traunsee beispielsweise dreht man

entspannte Runden mit dem Segelboot.

Oder bekommt beim Surfen oder Kiten

den nötigen Adrenalinkick verpasst und

lässt sich dabei von der umliegenden Bergkulisse

zu weiteren Urlaubsabenteuern

Highlights 09. bis 12. 05. 2013

Allianz Traunsee Woche

2013

Salzkammergut

animieren. Der Wolfgangsee ist nicht nur

als Kulisse für Operetten bekannt. Sondern

zeigt sich auch von seiner sportlichen Seite,

wie etwa beim Wasserskifahren oder

Wakeboarden. Übrigens, vom Schafberg

hat man nicht nur eine fantastische Sicht

auf den See, sondern auch die Möglichkeit

zu anspruchsvollen Bergtouren.

(Genuss)Radeln wie ein Kaiser

Der Salzkammergutradweg verbindet

die bekanntesten der tiefblauen Seen

und romantischen Orte. Vom Attersee

war schon Gustav Klimt begeistert, Radler

sollten in Schörfling unbedingt die bekannte

Klimt Praline verkosten. In Bad Ischl

verbrachte Kaiser Franz Joseph seine

Sommer. Auch heute heißt es noch „Alles

06. bis 08. 06. 2013

Salzkammergut zu Gast

in Linz

12. bis 14. 07. 2013

Salzkammergut Mountainbike

Trophy

Kaiser“, und das nicht nur rund um den

Kaisergeburtstag am 18. August. Lohnend

ist auch ein Abstecher an den Hallstätter-

13. 07 bis

01. 09. 2013

Lehar Festival

Bad Ischl

Das höchste Ziel -

ein Rastplatz in den Bergen

ab 19. 07. 2013

Salzkammergut

Festwochen

Gmunden

see. Denn neben Hallstatt, das sich wie ein

Schwalbennest an den Berg drängt, gilt

es in der Welterberegion abwechslungsreiche

Radtouren zu entdecken. Noch

eine gute Nachricht für Genussradler: Die

Region hat sich mittlerweile als E-Bike

Destination einen Namen gemacht.

Hoch hinaus und das Glück finden

Wer seine sportlichen Seiten ausleben

möchte, findet in Bad Goisern im

Mountainbike-Zentrum die idealen Bedingungen,

vom Hotel über den Wirt bis zum

Bike-Verleih und -Shuttle. Und weil die

urigsten Hütten und die schönsten Ausblicke

nicht immer im Tal zu finden sind,

werden auch Touren mit kräfteschonenden

E-Mountainbikes angeboten. So landet

man bei köstlichen Holzknechtnockn auf

der Haller Alm oder bei Heidelbeerpofesen

in der Rathlucken Hütte. Beim anschließenden

Abstecher zur Ewigen Wand

genießt man den Ausblick ins Goiserertal

sowie auf die Gletscher des Dachsteins. Im

Salzkammergut lädt man aber nicht nur

Fixpunkt Kaiservilla

Meine schwer verdiente

Aussicht von 1600 m

das E-Bike auf, sondern bei Bedarf auch

seine Gute-Laune Batterien. Und zwar an

besonderen Glücksplätzen, von denen es

über 200 gibt. In eigenen Glücksbüchern

findet man Anleitungen zur Suche nach

seinem persönlichen Glücksplatz.

Tradition in allen Facetten

Das Salzkammergut ist bekannt für seine

Bräuche. Und bei traditionellen Events

lässt man sich gerne von der puren Lebenslust

der Gastgeber anstecken. Die Goiserer

Gamsjagatage im August zum Beispiel

pflegen Bräuche mit humorvollem Augenzwinkern.

Da kommen alte Waffenräder

zum Einsatz oder werden stramme Waden

Einmal auf Eis wandeln

hier der Parsifaldom

gekürt. Und natürlich spielt die Musik eine

große Rolle. Vom Musizieren und Jodeln

in Gaststuben, bis hin zu Musikevents der

Meisterklasse. Handwerkskultur wiederum

entdeckt man im HAND.WERKS.HAUS

Bad Goisern. Wer möchte, lässt sich hier

eine traditionelle Lederhose oder ein Dirndl

schneidern.

Salzkammergut Tourismus

Salinenplatz 1, 4820 Bad Ischl

Tel.: +43 6132 269 09

E-Mail: info@salzkammergut.at

www.salzkammergut.at

22 23


Von der endlosen Freiheit,

zum Abenteuer im Kopf.

Heute am Donauradweg.

Donauradweg – Voll auf Kurs mit E-Mobilität

Die wichtigsten Donauradweg-Highlights, Sehenswürdigkeiten,

Orte und Erlebnisse, die Sie nicht

versäumen sollten, sowie detaillierte Infos zu den

flächendeckenden E-Ladestationen finden Sie im

aktuellen Donauradweg-Falter sowie in der Broschüre

„41 Rundrouten rund um den Donauradweg“.

Radeln direkt an der Donau!

Sagenhafte Ausblicke am

Donausteig

Ich freu mich schon auf

„Donau in Flammen“ :)

Fordern Sie unsere kostenlosen Werbemittel an!

Infohotline: +43 732 7277-800

www.donauradweg.at

Dieses Magazin ist ein Kooperationsprojekt der Destination Donau Oberösterreich

und Oberösterreich Tourismus.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine