Bürgerfest Alexanderhöhe - Iserlohn

iserlohn.de

Bürgerfest Alexanderhöhe - Iserlohn

Das Bürgerfest

auf der Alexanderhöhe

Fr. 24. - So. 26. August 2012

Iserlohner Kulturnacht

Viele Vereine & Verbände

Markt der Möglichkeiten 5 Bühnen

Gala „Sprache verbindet“

Brillantfeuerwerk

Iserlohner Rocknacht

Straßentheater Artistokraten

9 Bands

47 Künstler & Gruppen

Supreme RW

PeeWee Bluesgang

Monika Badtke Parkinszenierung


24. - 26. August 2012

Das Bürgerfest

Alexanderhöhe

Eintritt frei

Stadt spendet Einnahmen an

Hospizverein Iserlohn e. V.

Die Stadt Iserlohn schenkt den Bürgerinnen und Bürgern ein Bürgerfest

zum Jubiläum und spendet deshalb alle Einnahmen der 775

Jahr-Feierlichkeiten an den Hospizverein Iserlohn e. V.

Der Hospizverein Iserlohn e. V. betreibt kein stationäres Hospiz,

sondern ist auf ehrenamtlicher Basis in der häuslichen Betreuung

von schwerkranken Menschen tätig. Dabei arbeitet der Verein eng

mit Ärzten, Pflegediensten und Seelsorgern zusammen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter wollen Raum für den Wunsch vieler

Menschen schaffen, die letzte Phase ihres Lebens, selbstbestimmt

und in Würde, in ihrem gewohnten Umfeld zu verleben. Die Begleitung

erfolgt unabhängig von Weltanschauungen, von der Herkunft,

der Religion, dem finanziellen oder sozialen Status.

Der Hospizverein Iserlohn e. V. finanziert sich ausschließlich aus

Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Das ermöglicht dem Verein

Unabhängigkeit und die Freiheit, sich ohne Einflussnahme von

außen ausschließlich an den gesetzten Maßstäben und Werten zu

orientieren und sich nur auf seine Aufgabe, die Sterbebegleitung,

zu konzentrieren.

Weitere Informationen:

Hospizverein Iserlohn e. V.

im Altenzentrum Tersteegen-Haus, Waisenhausstr. 6, 58644 Iserlohn

Telefon 02371 - 82 96 241 / Fax 02371 - 82 96 22

info@hospizverein-iserlohn.de / www.hospizverein-iserlohn.de

Die erste Spende in Höhe von 400 Euro konnten Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens

und Norbert Mackenroth (Verkaufsleiter der Privatbrauerei Iserlohn) bereits an Manfred

Schoofs (Vorsitzender Hospizverein Iserlohn e. V.) und Susanne Hohmann (Koordinatorin

(c) Stadtwerbung

Hospiverein Iserlohn e. V.) übergeben.

Iserlohn feiert – feiern Sie mit!

Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm wartet auf

Sie an diesem Festwochenende. In der Parkhalle, im Parktheater, auf

dem Außengelände der Alexanderhöhe und zum Teil in der Innenstadt

präsentieren sich Künstler, Gruppen, Vereine und Organisationen,

um mit Ihnen gemeinsam das Stadtjubiläum zu feiern.

Aus einer Vielzahl von Angeboten können Sie sich Ihr ganz individuelles

Festprogramm zusammenstellen – ich wünsche Ihnen dabei

viel Vergnügen.

Ich danke allen Mitwirkenden und den für Organisation und Durchführung

Verantwortlichen und ebenso den Helfern und Sponsoren,

die durch ihre tatkräftige Unterstützung ein so umfangreiches Programm

ermöglicht haben.

Allen Bürgerinnen und Bürgern und allen Gästen wünsche ich viel

Spaß, gute Unterhaltung und unvergessliche Eindrücke bei unserem

Jubiläumsfest, das unter dem Leitwort des Jubiläumsjahres steht:

775 Jahre Iserlohn

gemeinsam – eine Stadt

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens

2 3


Anfahrtsweg Alexanderhöhe

Parktheater

P

Parkhalle

Letmather Straße

Frauenstuhlweg

Alexanderhöhe

Rahmenstraße

H

Südstraße

InformatIonen

Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn

Tel. 02371 - 217 1819

www.775jahre-iserlohn.de

Altstadt

Krankenhaus

tIckets und vorverkauf

Wenn nicht anders erwähnt, ist der Eintritt zu den Veranstaltungen des

Bürgerfestes frei. Um Spenden zugunsten des Hospizvereins Iserlohn e. V.

wird gebeten!

Für die genannten Veranstaltungen erhalten Sie die Karten hier:

• Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2

• Bürgerbüro Hennen, Hennener Bahnhofstraße 20a

• Bürgerbüro Letmathe, Von-der-Kuhlen-Straße 14

• Optik Adam, Wermingser Str. 10 (nur Gala „Sprache verbindet“)

veranstalter Stadt Iserlohn, Bürgermeisterbüro

herausgeber Stadt Iserlohn, Der Bürgermeister

auflage 5.000

Artisten-

Bühne

H

Bühne

Innenhof

Parkbühne

P

P

Bahnhof

Parkanlage

Stand: 25. Juli 2012

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Das Bürgerfest auf einen Blick

Förderprojekt des Bürgerfestes:

Hospizverein Iserlohn e. V. 2

Grußwort Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens 3

Anfahrtsweg Alexanderhöhe, Informationen, Tickets, Impressum 4

Große Nacht der Iserlohner Kultur:

„Kleinkunst ganz groß!“ 6

Die Wirtschaft - Ein starkes Stück Iserlohn 8

Parkinstallation: „Eine Stadt feiert gemeinsam“ 9

Iserlohner Grill-Geburtstags-Party 9

Iserlohner Rocknacht 10

Theaterspaß mit „Emscherblut“ 13

Paul Holzmann & Die Begleitkapelle:

20er-Jahre-Revue mit Musik von Franz Grothe 14

Freiluft-Varieté: „Show Baroque“ – Die Artistokraten 16

Festliches Jubiläums-Brillantfeuerwerk 17

Übersichtsplan Veranstaltungsgelände „Bürgerfest Alexanderhöhe“ 18

Markt der Möglichkeiten:

Informieren, Ausprobieren, Mitmachen! 20

Miniphänomenta:

Naturwissenschaftliche Erziehung für Kinder 22

Parkbühne – Iserlohner Vielfalt par Excellence 24

Bühne Innenhof und Kinderprogramm –

KULTUR wird groß geschrieben 26

„Sprache verbindet“ 28

Gala 10 Jahre „Sprache verbindet“ 29

Mitmach-Konzert der Iserlohner Chöre 30

Herzlich Willkommen: Neubürgerempfang der Stadt Iserlohn 31

Zeitungs- und Theaterfest 2012:

Das Parktheater Iserlohn wie es leibt und lebt! 32

4 5


Samstag, 25. August 2012,

19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

Parktheater Iserlohn

Eintritt frei /

Benefizlos dient als Eintrittskarte *

Große Nacht der Iserlohner Kultur:

„Kleinkunst ganz groß!“

Unter dem Motto „Kleinkunst ganz groß!“ findet die „Große Nacht

der Iserlohner Kultur“ von und mit Iserlohner Künstlern statt. Die

Moderation übernimmt Monika Badtke, vielen bestens bekannt als

„Änne aus Dröpplingsen“. Die Gäste dürfen sich auf einen abwechslungsreichen

Abend mit Klassik, Wort und Jazz bis hin zu Chor und

Kabarett freuen!

Den Abend bereichern werden die Pianistin Anna Rabinovitsch, das

Werner Geck-Trio mit Hartmut Tripp, die Big Band der Gesamtschule

Iserlohn, Sängerin Nina Tripp, der Shanty-Chor des Marinevereins

Iserlohn „Romantik Sailors“ mit Gästen, Märchenerzählerin Magdalene

Janotte, das Schauspielensemble Iserlohn, das Jazz-Duo Werner

Geck & Peter Bochynek, Schauspielerin Annette Petereit, die

Tanzshow Amigo Tango Angel Landro, das Amadeus Guitar Duo,

das Kabarett Hauhechel, der Oratorienchor Letmathe sowie der

Chor der Obersten Stadtkirche, Udos Magic Show, die Irish Dance

Factory und natürlich „Änne aus Dröpplingsen“.

* Der Eintritt ist frei, allerdings muss vorab ein Benefiz-Los für 10 Euro

erworben werden, das zum Einlass in die Veranstaltung berechtigt.

Da nur ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung steht, sind die

Lose vorab in der Stadtinformation Iserlohn und den städtischen Bürgerbüros

erhältlich. Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich.

Der Erlös aus den verkauften Losen wird u. a. an den gemeinnützigen

Hospizverein Iserlohn e. V. gespendet. Außerdem nehmen die

Lose an einer großen Tombola im Rahmen der Kulturnacht teil, bei

der tolle Gewinne winken.

(c) Gisbert Körner

6 7


Freitag, 24. August 2012, ab 17 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Galerie / Parktheater Iserlohn

Eintritt frei

Die Wirtschaft –

Ein starkes Stück Iserlohn

An Informationsständen präsentieren sich die Wirtschaft, Industrie

und Handel aus Iserlohn. Sie geben Auskünfte über ihre Tätigkeiten

und Aktivitäten, liefern Einblicke in das Tagesgeschäft und demonstrieren,

welche Impulse sie für den Standort Iserlohn und die Gesellschaft

setzen. Die Institutionen zeichnen sich durch ein großes

soziales Engagement und hohe Kompetenz aus, sie unterstützen

finanziell und beratend Iserlohner Projekte und Veranstaltungen.

Ohne ihre umfangreiche Unterstützung in vielfältiger Weise wären

heutzutage zahlreiche Vorhaben gar nicht mehr umsetzbar.

All dies, ein Luftballonwettbewerb des City-Management Iserlohn e.

V. mit tollen Preisen (Samstag, 25. August 2012) und noch viel mehr

wird im Rahmen des Bürgerfestes für die Gäste und Besucher erlebbar.

Die Wirtschaftslounge – ein kommunikativer Treffpunkt, bei dem

man sich in geselliger Runde austauschen und informieren kann.

Am 24. August 2012, um 20 Uhr, lädt die Wirtschaft zum Theaterspaß

mit „Emscherblut“ ein (siehe Seite 13).

Die Wirtschaft – Ein starkes Stück Iserlohn!

Geschäftsstelle Iserlohn

Freitag, 24. August 2012, ab 17 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Sonntag, 26. August 2012, ab 11 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Parkinstallation:

„Eine Stadt feiert gemeinsam“

Die Parkinstallation möchte den Naturpark auf der Alexanderhöhe

neu entdecken und mit Leben füllen. Auf der Rasenfläche zwischen

der Parkhalle und dem Schießstand vom IBSV entsteht dafür eine

Erlebnislandschaft aus Licht, Fahnen, Projektionen und Aktionen,

die das Team von Live Project inszeniert.

Rund um die alte Eiche gruppieren sich 70 bunte Fahnen - jede

einzelne steht für einen Ort in Iserlohn, den es zu erkunden lohnt.

Bei Einbruch der Dunkelheit wird die Inszenierung in ein mystisches

Licht getaucht und ein Traumgarten entsteht, den es zu erforschen

gilt. Zwischen den alten Linden verbindet ein Geflecht die Bäume,

welches das tägliche Miteinander in Iserlohn symbolisiert. In der

Dunkelheit setzt eine tiefblaue atmosphärische Ausleuchtung das

zwischenmenschliche Gespinst in Szene.

Freitag, 24. August 2012, 17 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 17 Uhr

Parkanlage

Eintritt frei!

Iserlohner Grill-Geburtstags-Party

Am Freitag- und Samstagabend sind die Gäste herzlich eingeladen,

zuhause ihre Kühltaschen mit Würstchen und Salaten zu packen und

gemeinschaftlich in der stimmungsvollen Atmosphäre der Parkinstallation

zu grillen. Rund um die Fahnen werden ab 17 Uhr große

Grills aufgestellt, an denen die Iserlohner zu ihrem Stadtgeburtstag

gemeinsam die größte Grillparty Iserlohns feiern können. Dazu gibt

es auf den Bühnen Live-Musik und in der Parkhalle die „Iserlohner

Rocknacht“ zu erleben. Denn: Wer im Hochsommer Geburtstag

feiert, lädt doch seine Freunde zum Grillen ein… Also, Iserlohner,

kommt zur großen Iserlohner Grill-Geburtstags-Party!

(c) Rainer Sturm -

pixelio.de

8 9


Freitag, 24. August 2012, 18 Uhr

Parkhalle Iserlohn

Eintritt frei

Iserlohner Rocknacht

Mit Supreme RW, Stilfrei, Who the Foo,

Doc Disco, Clint and Fellas und PeeWee

Bluesgang

Die „Alte Dame Parkhalle“ erwacht zu neuem Leben. Denn wenn

die „vereinigte Rock-Prominenz“ aus Iserlohn an diesem Abend zum

Musikmarathon „Iserlohner Rocknacht“ einlädt, sollte auch die letzte

Staubflocke aus der Iserlohner Parkhalle gefegt werden. Sechs

Bands tragen ihr Geburtstagsständchen zum Stadtjubiläum bei. Und

das in einer Kombination, die wohl einmalig in der Iserlohner Musikgeschichte

bleiben wird! Sieben Stunden Rockmusik vom Feinsten:

Von Iserlohnern für Iserlohner! Das Geburtstagsgeschenk der heimischen

Musikszene an alle Musikfreunde der Stadt geht bis spät in

den Abend und wer sich in einer hoffentlich lauschigen Nacht draußen

etwas entspannen möchte, den erwartet in der Parkanlage noch

mehr Musik, ein Grillfest der besonderen Art und ein verzauberter

Park auf der Alexanderhöhe!

„Clint and Fellas“ eröffnen den Abend mit Bluesrock aus dem Süden

der USA. Die Formation um Frontmann Clint startet mit Songs

von ZZ Top über Jimi Hendrix bis zu Stevie Ray Vaughan!

Danach betreten die Grand Seniors der Iserlohner Musikszene, die

PeeWee Bluesgang, die Bühne und stellen unter anderem ihr neues

Album „Boudoir de Luxe“ vor. Eins steht fest, mit ihrem aktuellen

Programm haben die Männer um Richard Hagel bewiesen, dass sie

immer noch eine der besten Bluesformationen in Deutschland sind.

Mit Stilfrei konnte eine der erfolgreichsten jungen Deutschrock-Formationen

unserer Region verpflichtet werden. Mit dem Titelsong

zum diesjährigen Spielzeitmotto des Parktheaters „WUNDER“ haben

sie eine der aktuell wohl schönsten deutschsprachigen Balladen

überhaupt geschrieben.

Danach übernehmen Doc Disco mit ihrem Frontmann Andy Schade

das Partyregiment in der Halle. Kein Hit aus Ilja Richters Zeiten wird

ausgelassen und erbarmungslos zu coolen Party-Songs neu arrangiert.

Mit Who the Foo entern dann Hendrik Oberbossel, Gründungsmitglied

der Letmather Formation Luxuslärm, und seine Mitstreiter die

Bühne. Mit ihrer „Foo Fighters-Tribute Band“ haben sie in den letzten

Monaten schon für viel Aufsehen in der Iserlohner Musikszene

gesorgt und sich eine große Fangemeinde erspielt.

Gegen Mitternacht wird Mario Nowack, Gewinner der RTL2-Casting-

Show „My name is“, mit seiner Robbie Willams Tribute-Formation

„Supreme RW“ den glänzenden Abschluss dieses einmaligen

Abends übernehmen. Die Gäste erwartet Party pur mit Songs wie

„Let me entertain you“, „Angel“ oder „Millenium” und vielen anderen

Hits!

10 11


775 JAHRE

ISERLOHN

156 Jahre Stadtwerke Iserlohn

Neue Saison,

neues Trikot.

Unsere Flaschen im neuen Look.

Frisch gemacht.

Stadtwerke

Iserlohn

Freitag, 24. August 2012, 20 Uhr

Parktheater Iserlohn

Eintritt frei *

Theaterspaß mit „Emscherblut“

Die Wirtschaft lädt Bürgerinnen und Bürger zur unterhaltsamen Mitmach-Show

mit dem Improvisations-Theater „Emscherblut“ ein, das

in dieser Disziplin zweifacher Deutscher Meister ist und den internationalen

Improcup in Graz gewonnen hat. Unmöglich meinen Sie?!

Lassen Sie sich überraschen, wie „Emscherblut“ Ihre kühnsten Phantasien

nach dem Countdown „5-4-3-2-1-los“ auf die Bühne bringt!

„Geben Sie uns ein Wort – wir machen Ihnen eine Szene“ ist das

Leitmotiv von „Emscherblut“. Man nehme eine Bühne, etwas Licht,

ein gewogenes Publikum und dessen Vorschläge: Das Ergebnis ist

ein fulminantes Improvisations-Theater. Schauspielkunst, Interaktion,

spontane Comedy und Wortspielereien stehen im Mittelpunkt

der Impro-Show.

Die Profi-Schauspieler Bernd Witte, Silke Eumann, Holger Voss, Susanne

Tiggemann, Stefan Nußbaum, Detlev Schmidt und Martin

Verborg treiben Dichtkunst, Pantomime und große Oper auf die

Spitze. Seit fast 20 Jahren zaubern sie mit großem Erfolg schillerndes

Impro-Theater auf jedes Parkett. Auf Zuruf bestimmt das Publikum

Themen, Orte, Tätigkeiten oder Gefühle. Als eine der erfolgreichsten

Impro-Gruppen im Lande stellen sich die Künstler von

„Emscherblut“ dem Unvorhersehbaren, spielen aus dem Moment

heraus nach Vorschlägen aus dem Publikum.

* Der Eintritt ist frei. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus logistischen

Gründen eine Schutzgebühr von 2 Euro pro Karte erhoben

wird.

Geschäftsstelle Iserlohn

12 13


Samstag, 25. August 2012, 16 Uhr

ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen

Parkhalle Iserlohn

Eintritt frei /

Einlasskarte erforderlich*

Paul Holzmann & Die Begleitkapelle

20er-Jahre-Revue mit Musik von Franz Grothe

„In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ - unter diesem weit

reichenden Motto macht sich der charmante Bariton Paul Holzmann

wieder einmal auf, neue Herzen zu erobern. Denn der Liedtitel von

Franz Grothe aus den 30er Jahren ist heute so aktuell wie damals.

Mit seiner „Begleitkapelle“ lädt er die reifere Iserlohner Generation

zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein.

Ähnliche Ziele wie Paul Holzmann verfolgt an diesem Nachmittag

auch die schöne Violinistin Lisa Hansen. Als moderne Frau hat sie

allerdings ganz andere Ansichten über das Erobern und erobert werden,

als der in Frack und Zylinder auftretende Sänger und Conferencier.

Dass sie ebenfalls sehr gerne singt und er ausgerechnet des

Violinspiels mächtig ist, lässt im weiteren Verlauf des Nachmittags

noch ganz andere Fragen in den Vordergrund treten…

Erleben Sie die geniale Musik von Franz Grothe, dem über fünf Jahrzehnte

erfolgreichsten Komponisten im Deutschen Tonfilm. Dabei

sind neben seinen großen Hits aus den 20er und 30er Jahren auch

vertreten: Das „Lied vom Wirtschaftswunder“, bekannt durch den

Kabarettisten Wolfgang Neuss, „Es ist alles nur geliehen“, gesungen

von Heinz Schenk in der Fernsehsendung „Zum Blauen Bock“

und der „Mitternachtsblues“, der Instrumentalwelthit aus den 50er

Jahren.

Einfühlsam und stilsicher begeistert „Die Begleitkapelle“ mit Tango,

Paso Doble, Rumba, Foxtrott und Walzer in perfekt auf die Besetzung

zugeschnittenen Arrangements und spektakulären Instrumenten-Wechseln

im Stil der Weintraub Syncopaters. Die exzellenten

Musiker wollen weit mehr als nur begleiten, so präsentiert „Die Begleitkapelle“

mit jodelndem Gesangstrio und einer Comedian Harmonists-Einlage

noch viele andere geniale Überraschungen.

* Aufgrund des begrenzten Platzes sind vorab Einlasskarten erhältlich.

Bitte haben Sie Verständnis, dass pro Person lediglich vier Karten

ausgegeben werden können und aus logistischen Gründen eine

Schutzgebühr von 2,00 Euro pro Karte erhoben wird. Eine telefonische

Kartenreservierung ist nicht möglich.

14 15


Samstag, 25. August 2012, 22 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Freiluft-Varieté:

„Show Baroque“ - Die Artistokraten

Luftsprünge! Ein Liebespaar. Der luftige Park und die alten Bäume…

Hier lebt ein fürstliches Artistenvolk – die Artistokraten. Acht Künstler

zeigen akrobatische Höchstleistung, eingepackt in eine durchgeknallte

Geschichte rund um den barocken Fürsten und die noch

barockere Gemahlin, die ein launiges Sommerfest feiern. Gäste eingeladen

haben die Artistokraten auch; wir sitzen mitten in einer Welt

aus Vertikalseil, Akrobatik, Musik und knallbunten Späßen. Weiß, barock,

fürstlich – Freiluftvarieté im Park der Iserlohner Alexanderhöhe!

Die Artistokraten sind 18 Akrobaten, Musiker, Tänzer, Jongleure,

Clowns und Mimen der Berliner Artistik-Szene. Die hochkarätig besetzte

Compagnie beeindruckt mit einem eigenwilligen und modernen

Unterhaltungskonzept, das sich jenseits des traditionellen

Varietés bewegt. Geprägt durch die künstlerische Herkunft ihrer

Gründungsmitglieder fühlen sich die Artistokraten der Tradition der

Nouveau Cirque-Bewegung verpflichtet. Sie verknüpfen Tanz und

Akrobatik auf dem Boden und in der Luft mit Live-Musik und Gesang

und stehen dabei stets in hautnahem Kontakt zum Zuschauer.

(c) Daniel Porsdorf

Ihre Bühne ist dort, wo Publikum ist! Im Mittelpunkt ihrer aktuellen

Produktion „Show Baroque“ steht die ironische Stilisierung der Barockkultur

und ihre Neigung zum Mehrdeutigen. Die starren Regeln

der Barockkultur und die Logik des Realen werden frech und ungeniert

durchbrochen und mit modernen Elementen und zirzensischen

Ausdrucksformen verfremdet.

Unter der Leitung des Gosh-Mitbegründers Martin van Bracht gelingt

der Gruppe eine höchst unkonventionelle, sehr jetztzeitige Barock-Inszenierung.

Von der Presse als „Stars im Grünen“ bezeichnet,

avancieren die Artistokraten zum Publikumsmagneten. Komödiantische

und persiflierende Spielszenen, in denen sich das barocke Lebensgefühl

widerspiegelt, gepaart mit bildhaft-poetischen Momenten

und anspruchsvoller Akrobatik begeistern die stetig wachsende

Fangemeinde.

Samstag, 25. August 2012, 23.30 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Festliches Jubiläums-Brillantfeuerwerk

Ein Feuerwerk dauert - wie der 1537 verstorbene Feuerwerker Vannoccio

Biringuccio schrieb - nicht länger als der Kuss einer Geliebten.

Aber was für ein Kuss! Welche Erinnerungen! Das festliche

Jubiläums-Brillantfeuerwerk soll solch eine Erinnerung an die Stadt

Iserlohn und das Leben der Bürgerinnen und Bürger sein. Es ist beeindruckend

und abwechslungsreich; es ist wunderschön und im

nächsten Augenblick verschwindet es wieder. Kurzum: Es ist aufregend

und bunt wie das Leben in unserer schönen Waldstadt!

(c) Hans-Jürgen Spengemann - pixelio.de

Genießen Sie die reale Schönheit des Jubiläums-Feuerwerkes zur

Krönung des Iserlohner Geburtstagsfestes mit zauberhaften Augenblicken

am hoffentlich sternklaren Nachthimmel!

16 17


16

18

Bühnen

Markt der Möglichkeiten (siehe Seiten 20 .)

Gastronomie

Parkanlage

Artistenbühne

19

Übersichtsplan Veranstaltungsgelände

Bürgerfest Alexanderhöhe

WC Toiletten

i Informationsstand

20

13

30

14

23

10

Parkbühne

WC

09

28

29

Parkhalle

Iserlohn

27

WC

22

22

P

WC

12

01

04 03

07 02

Bühne

Innenhof

05

24

Parktheater

Iserlohn

25

18 19

21

P

06

08

P

17

i

26

WC

15

11

31


Freitag, 24. August 2012, ab 17 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Markt der Möglichkeiten:

Informieren, Ausprobieren, Mitmachen!

Der Markt der Möglichkeiten präsentiert ein breites Spektrum der

Iserlohner Vereine und Verbände. Unterschiedlichste Facetten bilden

abwechslungsreiche Infostände und ein aktives Programm. „Informieren,

Ausprobieren, Mitmachen“ ist das Motto aller beteiligten

Aussteller an diesem Wochenende.

Den genauen Standort der Stände und Zelte finden Sie anhand der

Nummern im Übersichtsplan des Veranstaltungsgeländes auf den

Mittelseiten dieses Heftes (S. 18-19)!

1 Drei Service-Clubs (Inner Wheel Club, Zonta-Club Iserlohn,

Lionsclub Iserlohn-Hemendis) bewirten hier gemeinsam für den

guten Zweck.

2 Die Kath. Frauengemeinschaft Deutschland (Trommeln, Fotos

etc.) sowie die pur:vu-Theatergruppe sorgen für Wirbel.

3 Die Stadtbücherei Iserlohn präsentiert ihre Medien gemeinsam

mit dem Stadtarchiv Iserlohn. Der Briefmarkensammler Verein

e. V. informiert zum Thema „Briefmarken“.

4 CERES Iserlohn, Guttempler Gemeinschaft Iserlohn e. V. und

Hospiz Mutter Teresa Letmathe klären auf.

5 „Continue“, der ehrenamtliche Dienst in Iserlohn, sowie

Naturschutzbund NABU Iserlohn, der sich für den Naturschutz

einsetzt.

6 Das Floriansdorf Iserlohn und die Feuerwehr Iserlohn geben

Einblick in die Kinderbrandschutzerziehung und Aufklärung.

7 Die Iserlohner Partnerstädte aus Polen (Chorzów), Holland

(Almelo) und Ungarn (Nyíregyháza) stellen sich vor.

8 Das Deutsche Rote Kreuz Iserlohn informiert zu Erste Hilfe

Lehrgängen, Jugendrotkreuz und vielem mehr. Der Beirat für

Menschen mit Behinderung leistet wertvolle Aufklärung.

9 Die Gesellschaft Harmonie zu Iserlohn plant neben

allgemeinen Informationen eine eindrucksvolle Dia-Show.

10 Der Schwimmverein Albatross Letmathe präsentiert sich

gemeinsam mit dem ITT Iserlohner TRI Team und 195

Schwimmzentrum Heidebad.

11 Die Stadtwerke Iserlohn geben nicht nur wertvolle Tipps zum

Thema „Energiesparen“, sondern sorgen auch mit ihrer

Hüpfburg und dem Segway-Parcour für viel Spaß – vor dem

Eingang zum Studio/Parktheater.

12 Der Aeroclub Hagen e. V. begeistert mit einem Segelflugzeug

zum Anfassen.

13 Der BMW-Motorrad-Club Iserlohn e. V. hat nicht nur Motorräder

im Gepäck, sondern auch ein Simulationsgerät für Kinder.

14 Die Verkehrswacht Iserlohn e. V. in Kooperation mit der

Iserlohner Polizei lädt Kinder zu einem Fahrradparcours ein und

informiert zum Thema Fahrräder und Sicherheit.

15 Der Verein GRAL e. V. versetzt alle Interessierten ins Mittelalter

und zeigt den ehemaligen Stadtgrundriss.

16 Die Dröscheder Ortsvereine informieren in ihrer Holzhütte über

ihr breites Angebot und laden zum Torwandschießen ein.

17 Die Miniphänomenta wird durch den Märkischen

Arbeitgeberverband e. V., Geschäftsstelle Iserlohn, realisiert

und beinhaltet technisch-naturwissenschaftliche

Experimentierstationen für Kinder.

18 Pfadfinder-Zelt mit Jugendspielen und Gesang.

19 Die DLRG informiert über ihre Arbeit und baut für ein Angelspiel

ein großes Wasserbecken auf.

20 Der CVJM kommt mit einer Riesenrutsche.

21 Das THW informiert über seine Arbeit und bringt eine Schaukel mit.

22 Die IBSV Jugend lädt zum Laserschießen im Schießstand

und umfangreichen Informationen zum Verein ein. Außerdem

findet am Samstag, 25. August 2012, von 10 bis 13 Uhr das

IBSV-Seifenkistenrennen in der Parkanlage statt.

23 „Sprache verbindet“ / Rotary Club Iserlohn Waldstadt.

24 Die IBSV 2. Kompanie feiert 275-jähriges Jubiläum. Sie

präsentiert eine Ausstellung zu ihrer Geschichte. Die Gäste

werden bei einem gastronomischen Angebot und Musik zum

Mitfeiern eingeladen. Der Erlös wird dem Kinder- und

Jugendtheater-Programm des Parktheaters Iserlohn gespendet.

25/

26 Mit Staffelei, Farben und Pinseln verwandeln der Jugendkunstverein

Iserlohn e. V. und Casa b jedes Kind in einen Künstler –

im Foyer des Parktheaters.

27 Türkische Gastronomie

28 Griechische Gastronomie

29 Marokkanische Gastronomie

30 Afrikanische Gastronomie

31 Fölok- „HörBar“ im Parktheater Iserlohn.

20 21


Freitag, 24. August 2012, ab 17 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Sonntag, 26. August 2012, ab 11 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Miniphänomenta:

Naturwissenschaftliche Erziehung

für Kinder

Bei der „MINIPHÄNOMENTA“ handelt es sich um zahlreiche einfache

Experimente für Schulflur, Pausenhalle und Klassenzimmer, die

von Prof. Dr. Lutz Fiesser, Universität Flensburg, entwickelt und erprobt

wurden. Die Kinder entdecken an den verschiedenen Experimentierstationen

spielerisch naturwissenschaftliche Phänomene wie

„Reibungskraft – Wann rutscht der Klotz?“.

Entscheidend für dieses Konzept ist eine intensive Lehrerfortbildung,

die das nötige Fachwissen und die pädagogischen Konzepte für den

Unterricht vermittelt. Lehrkräfte und Eltern bauen die Stationen nach

der zweiwöchigen Probeausstellung für ihre Schulen selber nach. Die

Begeisterung der Kinder für Naturwissenschaften und Technik in den

Grundschulen wird auf diese Weise nachhaltig geweckt. Die Landesvereinigung

der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e. V.,

unternehmer nrw, stellt die Stationen für die zweiwöchige Probeausstellung

zur Verfügung und finanziert die Fortbildung der Lehrkräfte

sowie das Lehrmaterial.





Wir haben stets die Region als Ganzes im Blick und fördern den Wohlstand der Menschen sowie das

Wachstum der Wirtschaft. Denn wir sind nicht nur für Geldgeschäfte da, sondern unterstützen im

Rahmen unseres sozialen Engagements alle Teile der Bevölkerung. Ob Sport, Kultur oder Bildung.

Ein starker und verlässlicher Partner – Und das bereits seit mehr als 175 Jahren.

Wenn‘s um Geld geht – Sparkasse.

22 23


Freitag, 24. August 2012,

ab 17.30 Uhr

Parkbühne Alexanderhöhe

Eintritt frei

Parkbühne –

Iserlohner Vielfalt par Excellence

Russische, griechische und türkische Tanzgruppen zeigen auf der

Parkbühne ebenso wie die Iserlohner Sunflowers, die polnische

Erfolgs-Band NeLL und ein Zirkus-Projekt des evangelischen Jugendreferates

die gelebte kulturelle Vielfalt in der Waldstadt. Rund

um die Parkbühne dürfen sich die Besucher auf internationale Köstlichkeiten

freuen. Die griechische Frauengruppe, MultiKulti Iserlohn,

die türkische Frauengruppe sowie der Verein der Freunde islamischer

Kultur e. V. bieten traditionelle Gerichte aus ihren Ländern an

und geben Einblick in ihre Kulturen.

Freitag, 24. August 2012

17.30 Uhr Russische Tanzgruppe

18.15 Uhr Russische Tanzgruppe

18.30 Uhr Griechische Tanzgruppe

19.00 Uhr Kongorhythmen mit der Trommel

19.30 Uhr Türkische Tänze mit der Grundschule Bleichstraße

Samstag, 25. August 2012,

ab 11.30 Uhr

Parkbühne Alexanderhöhe

Eintritt frei

Samstag, 25. August 2012

11.30 Uhr Kinder-Karaoke

12.30 Uhr Showorkest „de Muzikale Keuken“

(Hausfrauenorchester aus Almelo)

14.00 Uhr Rollfahrergruppe DRK (Tanz)

14.30 Uhr Sunflowers Iserlohn e. V. (Square Dance)

16.00 Uhr Ev. Jugendreferat Iserlohn (Manege frei - Zirkus)

19.00 Uhr NeLL – Rockgruppe aus Polen

NeLL starteten ihre Karriere 2007 durch den polnischen Radiosender

„Offensywa“. Sie wurden ausgezeichnet als beste junge polnische

Independent-Band. 2008 trat NeLL erstmalig in unserer Partnerstadt

Chorzów auf, anlässlich des „Chorzów Metropolis“, ein Film- und

Musikfestival. 2010 trat NeLL nicht nur in Polen auf den unterschiedlichsten

Festivals auf, sondern konzertiert auch im Ausland. Zurzeit

ist NeLL wieder auf Tour und gibt in diesem Rahmen ein Gastspiel

in Iserlohn.

24 25


Freitag, 24. August 2012, ab 18 Uhr

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Bühne Innenhof des Parktheaters

Eintritt frei

Bühne Innenhof und Kinderprogramm -

KULTUR wird großgeschrieben

Die Bühne im Innenhof des Parktheaters überzeugt am Freitag und

Samstag mit einem abwechslungsreichen Programm von Iserlohner

Chören und Ensembles aus den Partnerstädten. Die Vielfältigkeit

der Beiträge beweist: In Iserlohn wird KULTUR groß geschrieben.

Am Samstag beteiligt sich Radio Fölok mit einer „HörBar“ im Parktheater

Iserlohn. Es ist eine alte Bar, auf der zwei CD-Player installiert

sind. Kopfhörer und Stühle laden zum Platz nehmen und Verweilen

ein. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich „alte“ Fölok-Sendungen

über Iserlohn anzuhören, aber natürlich auch Musik.

Das Markenfelder Marionetten-Theater (Samstag, 11, 14 und 15.30

Uhr, Studio Parktheater Iserlohn), ein Seifenkistenrennen für sportliche

Kinder ab 8 Jahren (Samstag, 10 Uhr, Parkanlage) sowie Puppenspieler

Anton Ananas, das Projekt „Sprache verbindet“, Kinder-Karaoke

und vieles mehr (Details siehe Seiten 24, 25, 29) werden die

kleinen Iserlohner begeistern.

Freitag, 24. August 2012

18.00 Uhr Iserlohner Stadtmusikanten 1995 e. V. (Show- & Marchingband)

18.15 Uhr Eröffnung des Bürgerfestes durch Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens

Samstag, 25. August 2012

11.00 Uhr Chorgemeinschaft Oestrich, Hennen, Letmathe bestehend aus:

MGV Sängerbund 1869 Letmathe, G.V. Männerchor

Oestrich 1877, Männergesangsverein „Westfalia“ Hennen

11.30 Uhr Marine-Verein Iserlohn e. V. von 1902 Shanty-Chor „Romantik Sailors“

singt gemeinsam mit dem Shanty-Chor „De Oostvaarders“

aus der Iserlohner Partnerstadt Almelo

12.00 Uhr Iserlohner Gitarrengruppe mit Countrymusik,

Volks- und Wanderliedern

13.00 Uhr FriedensPlenum Iserlohn mit Sketchen

13.30 Uhr Iserlohner Gitarrengruppe mit Countrymusik,

Volks- und Wanderliedern

14.00 Uhr 1st Sauerland Pipes and Drums e. V. – Dudelsackmusik

14.30 Uhr Showorkest „de Muzikale Keuken“

(Hausfrauenorchester aus Almelo)

15.30 Uhr Artisten-Trio Bendom

16.30 Uhr G-Side – Rapper-Gruppe

17.00 Uhr Stadtwerke Trikotaktion – Gewinner werden prämiert

17.30 Uhr Tobgarant – Pop/Rock-Band

26 27


„Sprache verbindet“

Samstag, 25. August 2012, ab 11 Uhr

Parkanlage Alexanderhöhe

Eintritt frei

Zeitgleich mit dem Iserlohner Stadtjubiläum feiert der Rotary Club

Iserlohn-Waldstadt das 10-jährige Bestehen des Integrationsprojektes

„Sprache verbindet“. Im Sommer 2002 gestartet, arbeiten

allein in Iserlohn inzwischen 120 Sprachscouts mit 140 Kindern. Jeder

Scout wird von einem „Paten“ betreut und verdient sich damit

etwas Taschenbgeld. Das Projekt wird unterstützt vom Jugendamt

und Integrationsrat der Stadt Iserlohn, dem Gesundheitsamt des

Märkischen Kreises sowie den Iserlohner Kitas und Grundschulen

mit hohem Migranten-Anteil. Denn: wer zur Einschulung nicht richtig

die deutsche Sprache versteht, hat es schwer, die Grundlagen

der Bildung aufzunehmen. Zum Jubiläum lädt der Rotary Club Iserlohn-Waldstadt

alle Beteiligten und Interessierten zu verschiedenen

Programmpunkten für Klein und Groß auf dem Parkgelände der Alexanderhöhe

ein.

11.30 Uhr Kinder-Karaoke

Parkbühne

14 Uhr Spielmobil „Flitzepee“ der Stadt Iserlohn

Parkanlage / Markt der Möglichkeiten

15.30 Uhr Artisten-Trio Bendom

Bühne Innenhof

16 Uhr Anton Ananas - Marionettentheater

Galerie / Parktheater Iserlohn

Getränke und Informationen am Rotary-Stand Nr. 23 auf dem Markt

der Möglichkeiten!

Samstag, 25. August 2012, 19 Uhr

Parkhalle Iserlohn

Eintritt: 25 Euro *

Gala 10 Jahre „Sprache verbindet“

RoTARy CLUB

ISERLOHN-WALDSTADT

District 1900

Seit 10 Jahren hilft der Rotary Club Iserlohn-Waldstadt Kindern von

Ausländern und Aussiedlern die deutsche Sprache zu erlernen. Die

betreuten Kinder werden in ihrer eigenen Familie unterrichtet. Im

Rahmen des Projektes „Sprache verbindet“ besuchen die Sprach-

Scouts (meist Oberstufenschüler) die 4- bis 10-Jährigen zu Hause

und führen sie spielerisch an die deutsche Sprache heran. Das Erlernen

der deutschen Sprache geschieht fast nebenbei und macht jede

Menge Spaß. Das erfolgreiche Projekt hat in vielen Städten Westfalens

und darüber hinaus Nachahmer gefunden.

Grund genug, im Rahmen des Iserlohner Stadtjubiläums zur Gala

10 Jahre „Sprache verbindet“ einzuladen! Durch den Abend führt

Andreas Heine.

19 Uhr Eröffnung und Grußworte

19.30 Uhr Internationales Buffet mit musikalischer Untermalung

von Mitgliedern der Gruppe „Stilfrei“

20.15 Uhr Peter Bochynek und Werner Geck

Literarisch-musikalische Anmerkungen

20.45 Uhr Murat Isboga - türkischer Comedian

21.15 Uhr Rapper-Gruppe

22.30 Uhr Live-Musik zum Tanzen und Feiern mit

Kenneth King & Band

23.30 Uhr Brillant-Jubiläumsfeuerwerk in der Parkanlage

23.45 Uhr Live-Musik zum Tanzen und Feiern mit

Kenneth King & Band bis weit nach Mitternacht

Programmänderungen möglich.

Weitere Informationen unter www.sprache-verbindet.de oder am

Stand des Rotary Clubs beim Markt der Möglichkeiten.

* Das Buffet ist im Eintrittspreis enthalten, Getränke sind separat zu zahlen.

Karten sind bei Optik Adam, Wermingser Straße 10, 58636 Iserlohn, und in der Stadtinformation

Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter

schwerter@schwerter.de. Ab ca. 22.30 Uhr freier Eintritt zum Konzert Kenneth King.

28 29


Samstag, 25. August 2012, 11 Uhr

Innenstadt Iserlohn

Eintritt frei

Mitmach-Konzert der Iserlohner Chöre

Ein weiteres Highlight zum Jubiläumsfest „775 Jahre Iserlohn“ findet

in der Iserlohner Innenstadt statt. An drei verschiedenen Plätzen

– auf dem Marktplatz, auf dem Schillerplatz und auf dem Alten

Rathausplatz – laden die Iserlohner Chöre zum Mitsingen und Feiern

ein.

Marktplatz

11.00 Uhr Kolping-Chor Iserlohn 1879

11.45 Uhr MGV Eintracht Gerlingsen 1886 e. V.

12.30 Uhr Chor Modern Voices

13.15 Uhr Frauenchor 1976 Iserlohn e. V.

14.00 Uhr Waldstadt-Chor Iserlohn

Schillerplatz

11.00 Uhr Frauenchor 1976 Iserlohn e. V.

11.45 Uhr Waldstadt-Chor Iserlohn

12.30 Uhr MGV Eintracht Gerlingsen 1886 e. V.

13.15 Uhr Chor Modern Voices

Alter Rathausplatz

11.00 Uhr Chor Modern Voices

11.45 Uhr Frauenchor 1976 Iserlohn e. V.

12.30 Uhr Waldstadt-Chor Iserlohn

13.15 Uhr MGV Eintracht Gerlingsen 1886 e. V.

Sonntag, 26. August 2012, 10 Uhr

Löbbecke-Saal / Parktheater Iserlohn

Eintritt frei *

Herzlich Willkommen:

Neubürgerempfang der Stadt Iserlohn

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens heißt Neubürgerinnen und

Neubürger herzlich willkommen in Iserlohn und stellt im Rahmen

des Neubürgerempfangs die Stadt vor.

Musik: Uraufführung der „775-Jubiläumsfanfare“ von Iserlohn Brass.

Komposition und Leitung: Stefan Beumers.

In Zusammenarbeit mit dem Iserlohner Kreisanzeiger bringt Bürgermeister

Dr. Peter Paul Ahrens den Neu-Iserlohnern die Heimat nah

und bietet die Gelegenheit, sich mit der neuen Umgebung vertraut

zu machen.

Im Anschluss an den Empfang haben die Gäste die Möglichkeit, am

Zeitungs- und Theaterfest des Iserlohner Kreisanzeigers und des

Parktheaters der Stadt Iserlohn teilzunehmen. Kurzweilige Unterhaltung

aus Kultur, Sport und Musik und leckere Speisen, Getränke

sowie jede Menge Mitmachaktionen für Jung und Alt erwarten die

Besucher (siehe auch Seiten 32 und 33).

* Um den Neubürgerempfang planen zu können, erbittet das Bürgermeisterbüro

um Anmeldung bis zum 17. August 2012. Die Anmeldung

kann im Rathaus abgegeben, per Fax (02371 / 217-2980)

oder per Mail (buergermeisterbuero@iserlohn.de) gesendet werden.

(c) korkey - pixelino.de

30 31


Sonntag, 26. August 2012, 11-18 Uhr

Parktheater Iserlohn

Eintritt frei

Zeitungs- und Theaterfest 2012:

Das Parktheater Iserlohn wie es leibt

und lebt!

Zu einem spektakulären Tag der offenen Tür laden das Parktheater

Iserlohn und die Tageszeitungen IKZ/WR zum Abschluss des städtischen

Jubiläumswochenendes am Sonntag ein und eröffnen mit

dem Theaterfest die Spielzeit 2012/2013 unter dem Motto „WUN-

DER“. Hochkarätige Stars und viele bekannte Gäste aus der Region

werden die Besucher mit rund sechzig Programmpunkten parallel an

fünf Standorten bestens unterhalten!

Unter anderem haben sich bereits die Iserlohner Erfolgsband Luxuslärm,

die Kabarettisten Winfried Schmickler, Ingolf Lück und Jürgen

Becker, Schauspielerin Susanne Uhlen, das Westfälische Landestheater,

Wuppinger & L’Orchestre Europa, die Schwerter Operettenbühne

sowie das Ensemble Vinorosso angekündigt. „Malediva“

zeigen einen Auszug aus ihrem neuen Programm ,,Pyjama-Party!”.

(c) Uli Kreifels (c) Charlotte Sattler

Außerdem sind viele Gäste aus Iserlohn und Umgebung mit von der

Partie, so unter anderem die Band „Stilfrei“, die das Lied zum Spielzeit-Motto

geschrieben hat, der Shanty-Chor „Romantik Sailors“,

der Männergesangsverein „Liedertafel Dröschede“, die A-capella-Chöre

„VOX“ und „Gib8“ aus Hagen, der „Sauerlandchor“ aus

Hemer, der „Werkschor“ Iserlohn, die „Stenner Kids“, der GV „Concordia

Refflingsen“, die „Concert Band“ der Kolpingsfamilie Letmathe,

das Musical von „Checkpoint“, der „Frauenchor 1976 Iserlohn

e. V.“, die Band „Revolution“ aus Iserlohn, der „Orchesterverein Hemer“,

„Die Grafen“ aus Letmathe, Irish Folk mit „An Seisiun“, die

Künstler von „Alpcologne“, das „Kesse Landtheater Rheinermark“,

der „Theaterverein Dröschede“, das „Rollstuhlzentrum Anne Will“

und viele andere Künstler, Chöre, Ensembles sowie Tanz- und Ballettschulen

aus der Region wie das „Tanzstudio NRW“, die „Tanzschule

Mangelsdorf“, „Michaels Tanztreff“, die „Tanzschule Buchenwäldchen“,

das „Ballettstudio Bauer“, „Musical & More“ aus Hemer

und das „Jugendtanzcorps“ der Kolpingfamilie Hennen.

Natürlich hat das Parktheater auch ein großes Herz für kleine Theaterfreunde.

Die Kinder dürfen sich freuen auf Kinderschminken und

Zauberei mit Hokus Pokus Farbenfroh, Malen und Basteln mit der

Kunstfabrik Casa b sowie Hüpfburg, Elastarun und Barfly vom CVJM.

Zum Vergnügen der kleinen Besucher dürfen allerhand lustige,

spannende, interessante Spiele mit Nervenkitzel und natürlich vielen

Gewinnen nicht fehlen. Zudem stehen Kinderliedermacher Oliver

Steller mit Auszügen aus seinem Kinderprogramm 4, Kinderweltmusik

mit „Karibuni“, die Kinder- und Jugendkantorei Iserlohn sowie

„Ik bün Könik“ vom Theater Schreiber & Post aus Dresden auf dem

Programm. Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen!

Die Theaterkasse ist für Ticketwünsche den ganzen Tag geöffnet.

Mehr Informationen zu diesen und den weiteren Programmpunkten

am Tag der offenen Tür sind auf der Internetseite www.

parktheater-iserlohn.de zu finden.

32 33


St. Petersburger Tanztheater Boris Eifman,

ABBA-Mania, A Spectacular Night of Queen,

The 10 Sopranos, Santiano, Rock-Musical

„Frühlings Erwachen“ (8 Tony Awards),

Dieter Hallervorden, Rock the Ballet,

TAO - Kunst des Trommelns, Duo Paratore,

Salut Salon, Giora Feidman, Konstantin

Wecker & Band, Jürgen Becker, The Magnets,

Andreas Rebers, Herbert Herrmann,

Günther Maria Halmer, Richard Rogler,

Ingolf Lück, Michaela May, Achim Wolff,

Jörg Pleva, Hugo Egon Balder, Jochen Busse,

Max Uthoff, Richard Rogler, Geschwister Pfister,

Luxuslärm, Justus Frantz, Malediva,

Florin Martens, German Brass, Bernd Stelter,

Steffen Möller, Jürgen von der Lippe,

Berlin Comedian Harmonists,

Sergei Nakariakov, German Brass, Ass-Dur,

Matthias Klink u.v. a.m.

www.parktheater-iserlohn.de

Autorisierter Mercedes-Benz

Verkauf und Service

www.nutzfahrzeuge-juergens.de

34 35

Gala

Promo

Family-Edition

Bühne

Messe

Veranstaltungsservice Iserlohn

Fon 02371—9040—80

info@live-project.de event.kompetent

Erleben Sie

die Jürgens

Family-Edition auch

am 19. + 20.10.2012

im Sterncenter

Lüdenscheid

Der Viano als Jürgens-Family-Edition

Viano CDI 22 ETR/L 3200

Plus3 Finanzierung

Kaufpreis inkl. ges. Ust 43.019,69 €

abzgl. Anzahlung 10.516,18 €

Gesamtkreditbetrag: 32.503,51 €

Sollzins gebunden p.a. 3,92 %

Eff. Jahreszins 3,99 €

Zinsen 4.150,08 €

Gesamtbetr. d. Darlehens 36.653,59 €

Schlußrate 19.853,59 €

Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 8,8 - 8,71

/6,4 - 6,3/7,2 - 7,1 l/100 km; CO2-Emission: 190 -187 g/km.

Effizienzklasse C. Limitiertes freibleibendes Angebot. Gültig bis

Bestelleingang 31.12.2012, spätester Liefertermin 30.03.2013.

Deko

Licht + Ton

Multimedia

LVP_AZ_95x95_4c.indd 1 26.07.12 14

mtl. Gesamt-

Finanzierungsrate,

Finanzierungsd.: 48 Monate,

Ges.- Laufleistung: 80.000 km

350 €

Jürgens GmbH,

Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service,

Seeuferstr. 4, 58636 Iserlohn, Tel. 0 23 51.955-152

www.nutzfahrzeuge-juergens.de


Großes Dankeschön!

Das Bürgerfest „775 Jahre Iserlohn“ kann nur dank zahlreicher

Partner, Sponsoren, Unterstützer und Förderer realisiert werden.

Wir sagen DANKE an:

Geschäftsstelle Iserlohn

stolzenbergdruck

Osemundstraße 11 · 58636 Iserlohn

H.-P. Wolschendorf

Gabelstapler GmbH

H.-P. Wolschendorf Gabelstapler GmbH · Am Großen Teich 19 · 58640 Iserlohn

RoTARy CLUB

ISERLOHN-WALDSTADT

District 1900

wolschendorf.de

...seit über 30 Jahren

• Doosan Gabelstapler

• Lagertechnik

• Fahrausweise

für Gabelstapler

• Mietstapler bis 18 to.

• Teleskopstapler

• Maschinentransporte

Telefon 02371/4 10 01

Telefax 02371/4 67 64

www.wolschendorf.de

info@wolschendorf.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine