Essai nvt courrier 233-2 - Cave SA

e.cavesa.ch

Essai nvt courrier 233-2 - Cave SA

11 292

DIE

UNVERGESSLICHE

WOCHE

DEGUSTATION

BORDEAUX

PRIMEURS 2010

Eine von CAVE gezeichnete Auswahl -21. Mai 2011 Die berühmte Steinbrücke in Bordeaux

ENTDECKUNGEN UND NEUHEITEN

LOBLIED AUF DEN DURST

DAS ARCHIPEL BORDEAUX

AN DEN GESTADEN DES MITTELMEERES

DER GEIST DER BLÜTEN


«I don't care to belong to any club

that will have me as a member".»

Groucho Marx

Gland, den 20. Mai 2011

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr

Der Scherz des unbeschreiblich komischen Groucho Marx («Ich habe

keinerlei Lust, zu einem Club zu gehören, der mich als Mitglied akzeptieren

würde») darf natürlich nicht zum Nennwert genommen werden. Ganz im

Gegenteil.

Auf alle Fälle sind wir bei CAVE sehr glücklich, auch Ihre Freunde und

Bekannten willkommen zu heissen, seien es nun bestandene Önophile oder

interessierte Anfänger.

Dank Ihnen, dank Ihrem Enthusiasmus, hat sich unser Club auf diesem Weg

stetig weiterentwickelt. Heute ist der CAVE SA zwar in der Tat grösser, hat

sich aber meiner Meinung nach den Geist ihrer Anfänge bewahren können

und ist unseren Mitgliedern eng verbunden geblieben.

Warum sollte eine gute Adresse ein Geheimnis bleiben Das Teilen ist eine

der Tugenden der Freundschaft und der Weinwelt (beide gehen Hand in

Hand!). Das Beste, was Ihnen geschehen kann, wenn Sie auch Ihren

Freunden die Türen zu CAVE weit öffnen: dass Sie dank Ihnen einen

köstlichen Wein entdecken, den Sie bisher noch nicht kannten!

Ich danke Ihnen, sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, dafür, dass Sie mit

uns Ihre Passion für den Wein teilen und grüsse Sie bis zum nächsten Mal

sehr herzlich.

Symbol-Erklärung

Jacques Perrin

seltener Wein, limitierte Mengen

Wein zum Trinken : 2011-2012

Wein zum Trinken oder Aufbewahren: 2011-2015

Wein zum Aufbewahren

Weisswein

Roséwein

Rotwein

Preis/Freude Spezialpreis Wein des Herzens

Brennwein

Süsswein

Schaumwein

-

Wein aus

biologischem Anbau

CAVE SA Rue de Malagny 28 CH-1196 Gland

T. 022 354 20 20 • F. 022 354 20 24

www.cavesa.ch • e-mail: info@cavesa.ch


ENTDECKUNGEN UND NEUHEITEN

Even Bakke (links)

Im Mai weht ein leichter Wind der

Freiheit. Neue Geschmäcker und neue

Kombinationen zu entdecken, gehört zu diesem

«Zeitgeist». Seit Anfang dieses Jahr hat sich die

Geschichte spürbar beschleunigt, mit einer

ganzen Fülle von Hoffnungen, Aufständen und

Tragödien. Was also sind diese Entdeckungen,

dieser Geist des Neuen wert angesichts all dieser

Dramen Sie sind nur ein Hauch der Zeit, des

gegenwärtigen Augenblicks. Das ist wenig, aber

trotzdem äusserst kostbar.

Vouvray 2008 Le Peu Morier, Vincent Carême Le Peu Morier, das ist der

Name eines der grössten Terroirs von Vouvray. Vincent Carême vinifiziert diese

Parzelle deshalb separat, um das Terroir besonders gut zur Geltung zu bringen.

Im grossen Jahrgang 2008 zieht dieser Wein alle seine Register: halbtrocken

und ausgewogen, bietet er eine ausdrucksvolle, rassige Nase mit feinen,

floralen Zitrusnoten; im Gaumen präsentiert er sich zugleich ausladend und

elegant, mit subtilem Parfüm, reichhaltig und mit Kreidearomen. Einer der

besten Cheninweine am Salon des Vins de Loire 2011!

Glacierte Vichyssoise mit Bouchotmuscheln • gebratene Seezunge •

Thunfisch mit Soja.

Loire

Chenin

-

Fr. 23.80/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Navarra Crianza 2006, Otazu Diese Cuvée von einem der grössten

Weingüter Navarras vereinigt die grosse Rebsorte des nördlichen Spaniens,

den Tempranillo, mit den zwei emblematischen Bordeauxsorten Merlot und

Cabernet. Das Resultat ist ein erstaunlich frischer, langgliedriger Wein ohne

jede alkoholische Schwere. Man kann gar nicht anders, als den nervigeleganten

Stil und die Cassis- und Lakritzearomen dieses geradlinigen,

saftigen Weins zu bewundern. Der Wein eines Stilisten.

Geflügelspiess mit Gewürzen • Lachs auf Linsen • Kalbsbries mit Lorbeer.

Espagne

Tempranillo, Merlot

und Cabernet

Sauvignon.

Fr. 14.50/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

CAVE SA CH-1196 Gland

Côtes-du-Ventoux 2007, Vieilles Vignes, Clos de Trias Nach 14 Jahren

des Vinifizierens in Kalifornien hat sich der junge Önologe Even Bakke ins

Abenteuer Biodynamik und Grenache gestürzt, und zwar unweit des Mont

Ventoux. Dieser Wein von sehr alten Rebstöcken, gewachsen auf einem aus

dem Tertiär stammenden Terroir, ist wie die Landschaft, in welcher die

Rebberge wachsen: wild, dicht, mächtig. So schön wie ein realisierter Traum!

Eine Stunde vor dem Servieren in eine Karaffe umfüllen.

Rindsragout mit Karotten • Kalbsvoressen • goldgelb gebratene

Jungente mit Feigen und Kastanien.

Degustationkarton

Grenache, Syrah

Fr. 28.90/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Entdeckungen und Neuheiten je 2 Flaschen von Vouvray 2008 Le Peu Morier, Vincent

Carême Navarra Crianza 2006, Otazu Côtes-du-Ventoux 2007, Vieilles Vignes, Clos de Trias

3 Weine – 6 Fl. Club Spezialpreis fr. 120.90 anstatt fr. 134.40

-

3


LOBLIED AUF DEN DURST

Auf den Durst kann man nur

Loblieder singen! Das Löschen

des Durstes ist zuallererst ein physiologisches

Phänomen, die

Befriedigung eines vitalen

Bedürfnisses. Doch der Durst ist

auch die Metamorphose einer

Notwendigkeit. Vielleicht bringt

uns der Durst gar in Kontakt mit

dem Absoluten. Durst nach

Freiheit, nach Wissen, nach Liebe,

nach Idealen. Man kann ihn fast

beliebig anpassen. Beim Wein ist

das einfacher. Nicht die Suche nach

dem Mystischen zählt, sondern der

Moment der Fülle, die Weine der

Freundschaft, des gemütlichen

Beisammenseins, die man unkompliziert

miteinander teilt und

geniesst, ganz dem Augenblick verbunden.

Weine, deren Haupttugend

in ihrer Leichtigkeit, ihrer

Saftigkeit liegt, die den Beginn der

Weisheit markiert. Weine des

flüchtigen Moments.

Domaine de l'Arjolle 2010, Cuvée Equilibre Schon der Name dieser

Cuvée verrät ihren Stil. Sie wird sich zweifellos zum Hit dieses Frühlings

mausern, dank ihrem aromatischen Charme aus der Verbindung von

Viognier und Sauvignon blanc: Noten von Limetten und Aprikosen, im

Gaumen geschmeidig, mit delikater Säure und fleischiger Frucht. Ein Wein,

der auf Anhieb gefällt und sich durch seinen saftigen, angenehm

aromatischen, luftig-eleganten Stil auszeichnet!

Aperitif • Pita mit Gemüse • Muscheln • Safranrisotto • frischer

Ziegenkäse.

Vin de Pays Côtes

de Thongues

Viognier, Sauvignon

Fr. 11.80/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

CAVE SA CH-1196 Gland

Domaine de la Janasse 2010, Viognier Dieser herrliche Viognier, in

einer Parzelle mit Stöcken aus massaler Selektion in Condrieu gewachsen,

bietet sehr verführerische, pudrige Aromen von Aprikosen und Malz,

unterstrichen durch einen luxuriösen Ausbau. Man lässt sich gern gefangen

nehmen von seiner grosszügigen, ausladenden und anmutigen Seite, dabei

bleibt er immer frisch und leicht salzig, was den von der warmen Sonne des

Südens geprägten Anteil bestens ausbalanciert. Der perfekte Wein für diese

Jahreszeit!

Aperitif • Seeteufel an Curry • Geflügelbrüstchen an Saté.

IGP Principauté

d’Orange

Viognier

Fr. 16.90/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

4


Montepulciano D'Abruzzo 2009, Farnese Höchst appetitliche Aromen

von Heidelbeeren und eingekochtem Cassis, gewürzt mit einer Prise Pfeffer

und einem Hauch Lakritze; ziselierter Körper mit schönen, knackigen

Tanninen und reifer, aber trotzdem frischer Aromatik. Ein köstlicher, einfach

zugänglicher Wein – mit unschlagbarem Preis-Qualitätsverhältnis!

Stilistisch ein kleines Meisterwerk, aber ein Meisterwerk zu einem winzigen

Preis! Profitieren Sie davon!

Hausgemachte Holzofen-Pizza • Penne Bolognese • Rindscarpaccio mit

Olivenöl.

Montepulciano

Fr. 8.10/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Clos de l'Anhel 2009, Le Lolo, Corbières Dieses Weingut in den

Corbières hat seit seinen Anfängen auf biologischen Weinbau gesetzt und

produziert Weine von wundervoll natürlicher Ausdruckskraft. Entdecken Sie

hier den Lolo, den Wein für Freunde, mit seinen intensiven Brombeer-,

Kirschen- und Kakaonoten. Im Gaumen dicht, geschmeidig und fleischig, ist

er das Beispiel für durststillende Weine, auf die man immer wieder gerne

zurückkommt – wie zu einer einfachen Meditation ohne Ende.

Sautiertes Rindfleisch mit Zitronenmelisse • Fricandeaux • lackierte

Schweinsrippchen.

Languedoc

Carignan, Grenache,

Syrah und

Mourvèdre

Fr. 12.40/Fl.

-

10% Rabatt pro 6 Fl.

Les Copains d'abord 2010, Vin de Table, Ménard Schon der Name

deutet an, was man zu erwarten hat: einen Wein von augenfälliger

Originalität. Gekeltert wird er aus der Rebsorte Grolleau, die an der Loire die

Rolle übernimmt, die der Cinsault in der Provence spielt: eine Sorte mit der

Fähigkeit zu grosser Finesse und floralen Aromen (Rose, Veilchen), die man

aber mit grösster Sorgfalt kultivieren muss, um ihren potentiellen Charme

zum Strahlen zu bringen, so wie es hier der Fall ist.

Wurstwaren • Kalbshaxe aus dem Schmortopf • Frühlingssalat •

Weichkäse (Brie).

Côtes du Rhône 2009, Mon Cœur, Jean Louis Chave Der bekannte

Produzent aus Mauves, weltberühmt für seine emblematischen Hermitages,

produziert auch einige Handelscuvées im Spitzensegment. Sein Côtes du

Rhône gehört zu dieser Linie. Jean-Louis Chave liebt elegante Weine, die

Dichte und Frische vereinen. Dieser 2009er, eine Assemblage aus

verschiedenen «Quellen» der südlichen Côtes du Rhône, illustriert diese

Philosophie aufs schönste.

Lammcurry mit Raïta • Kalbsrouladen • geschmortes Rindfleisch • Käse.

Loire

Grolleau

Fr. 11.90/Fl.

-

10% Rabatt pro 6 Fl.

Syrah, Grenache

Fr. 16.00/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

CAVE SA CH-1196 Gland

Degustationkarton

Loblied auf den Durst je 2 Flaschen von Domaine de l'Arjolle 2010, Cuvée Equilibre

Domaine de la Janasse 2010, Viognier Montepulciano D'Abruzzo 2009, Farnese

Clos de l'Anhel 2009, Le Lolo, Corbières Les Copains d'abord 2010, Vin de Table, Ménard

Côtes du Rhône 2009, Mon Cœur, Jean Louis Chave

6 Weine – 12 Fl. Club Spezialpreis fr. 138.70 anstatt fr. 154.20

5


DAS ARCHIPEL BORDEAUX

Die Rebberge des Château Reynon

Die Magie von Bordeaux. Vergessen wir für einen Augenblick die grossen Châteaux, den

ganzen Apparat, die stratosphärischen Preise. Hier ist das Archipel Bordeaux, vom Heideland

bis zur Gischt, von der Mündung bis zu den Hügeln, von der inneren Sammlung bis zur grossen

Weite. All diese Bilder, diese Empfindungen, diese Düfte der Aquitaine, diese tiefe

Einheit zwischen Erde, Meer und Himmel, sprechen auch durch die Weine, die – von Merlot

über Cabernet und Sauvignon bis hin zu Sémillon – die Karte einer einzigartigen,

unerschöpflichen geschmacklichen Landschaft zeichnen.

CAVE SA CH-1196 Gland

6

Château Reynon 2010, Vieilles Vignes Dieser Wein, produziert vom

grossen Meister Denis Dubourdieu, ist fast zu einem Klassiker der

Sauvignons geworden. Ausdrucksvoll und reichhaltig, entfaltet er Noten von

Kräutertee, eingemachten Zitronen, Pfeffer und einem Hauch Pfefferminz.

Der Gaumen ist ausgewogen und rund, er entwickelt sich vom Auftakt bis ins

Finale geradlinig und anhaltend. Ab sofort zu geniessen, zu zahlreichen

Gerichten oder zum Apéro.

Kleine fritierte Fische an Kräutern • gebratene Gambas an Saté •

Sashimi.

Château Cornélie 2008, Haut-Médoc Wir gehörten zu den ersten, die

den Château Cornélie entdeckten, einen Wein, der von einem

aussergewöhnlich passionierten Winzer produziert wird. Hier dient alles dem

einen Ziel: einen wunderschönen Wein zu keltern. Die Reben werden

biodynamisch kultiviert, Vinifikation und Ausbau werden auf allen Ebenen

optimiert. Herrliche Nase mit schwarzbeerigen, balsamischen Noten. Der

feine, stilvolle Körper verbindet Dichte und Eleganz in einem stilvollen

Finale. Ein Wein, den Sie unbedingt im Keller haben sollten!

Geschmortes Rindsbäckchen • Lammkarree mit Thymian • Bordelaiser

Entrecôte.

Sauvignon, Sémillon

Fr. 16.50/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Cabernet sauvignon,

Merlot

-

Fr. 19.10/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.


Château la Prade 2008, Côtes de Francs Ein sehr schön gelungener

Wein in diesem Jahrgang, einer der grossen Klassiker in seinem Sektor. Die

Nase bietet unglaublich intensive Noten von schwarzen Früchten und süssen

Gewürzen, der Körper ist geschmeidig, nuanciert und getragen von einem

sehr feinen, perfekt artikulierten Tanningerüst. Das Vorbild eines köstlichen,

voller Sorgfalt vinifizierten und ausgebauten Bordeaux aus den Côtes, der

den Vergleich mit ambitionierteren, deutlich teureren Gewächsen nicht zu

scheuen braucht!

Rindstartar • geschmortes Lammfleisch • Couscous • Käse.

Château Soleil 2008, Croix du Rival, Lussac St-Emilion Stefan von

Neipperg (Canon la Gaffelière) ist einer der Mitbesitzer des Château Soleil,

das über sehr alte Rebbestände in Lussac verfügt. Der 2008er ist

hervorragend gelungen, in einem ausgeprägten Stil, geprägt von schwarzen

Fruchtnoten, Leder und Tabak, im Gaumen vollmundig, feurig und sehr

dicht, mit schönen, saftigen Tanninen.

Cassoulet toulousain (deftiger Eintopf aus Toulouse) • auf dem

Holzkohlefeuer grillierte Entenbrust • Rindskotelett mit Steinpilzen.

Château d'Aiguilhe 2008, Côtes de Castillon Eines der Aushängeschilder

seiner Appellation: ein beeindruckend tiefgründiger, regelmässiger und

stilistisch präziser Wein. Sehr schöne aromatische Dichte (schwarze Früchte,

Vanille, Teer). Der Körper entwickelt sich um ein höchst dynamisches Gerüst

von gut eingebundenen, saftigen Tanninen; charaktervolles Finale auf roten

Fruchtnoten.

Lammragout • Châteaubriand mit Mark und Rotweinsauce • Rehfilet,

Zucchettigratin.

Cru Barréjats 1999, Sauternes Dieses Weingut an bester Lage in Barsac,

unweit von Climens, produziert einen Süsswein von Format. Der 1999er ist

besonders gut gelungen: in der Nase Noten von Aprikosen, Zitronenmelisse,

Zitrusfruchtschalen. Ausladender, ausdrucksvoller Körper, dynamisch und

präzis. Langes, komplexes Finale mit Nuancen von Honig und

Trockenfrüchten. Ein sehr schöner Wein, der dabei ist, sich voll zu entfalten.

Foie-gras-Terrine oder warme Foie gras mit Zitrusfrüchten •

Blauschimmelkäse • Desserts auf Fruchtbasis • Passionsfruchtsoufflee.

Merlot, Cabernet

franc

Fr. 22.00/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Merlot, Cabernet

franc, Cabernet

sauvignon

Fr. 22.60/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Merlot, Cabernet

franc

Fr. 25.90/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Sémillon, Sauvignon,

Muscadelle

-

Fr. 49.80/50 cl

10% Rabatt pro 3 Fl.

Degustationkarton

CAVE SA CH-1196 Gland

Das Archipel Bordeaux je 1 Flasche von Château Reynon 2010, Vieilles Vignes Château

Cornélie 2008, Haut-Médoc Château la Prade 2008, Côtes de Francs Château Soleil 2008,

Croix du Rival, Lussac St-Emilion Château d'Aiguilhe 2008, Côtes de Castillon

Cru Barréjats 1999, Sauternes

6 Weine – 6 Fl. Club Spezialpreis fr. 140.30 anstatt fr. 155.90

7


AN DEN GESTADEN DES MITTELMEERS

Landschaft auf Korsika

«Was erzählen diese Gesichter anderes als dass das Mittelmeer unveränderlich ist,

denn es untersteht dem Gesetz seiner Landschaft; seine Bewohner sind nichts weiter als

der Ausdruck dieser Landschaft, ihre Besonderheiten teilend mit dem Wein, der

Nahrung, der Sonne und dem Meer.» Der grosse Schriftsteller Lawrence Durrell beschreibt

hier in Perfektion die Verbindungen, welche die Landschaften zwischen

Menschen, Aromen und Lebensmitteln weben. Entdecken Sie in dieser Selektion von

Weinen, die an den Gestaden des Mittelmeers gewachsen sind, etwas von der Brise und

den Düften des Mittelmeers!

CAVE SA CH-1196 Gland

8

Collioure Folio 2010, Coume del Mas Dieser grosse Weisswein aus dem

Roussillon hat etwas Berührendes an sich. Wie eine einzigartige, intensive

sinnliche Erfahrung, die Textur und Fülle im Gaumen mit sehr subtilen

floralen und fruchtigen Aromen von perfekt ausgereiften Trauben der Sorten

Grenache blanc und gris verbindet. Sie werden hingerissen sein von diesem

Collioure, den Philippe Gard produziert hat!

Halbgarer Lachs mit Taramas und Zitronenmelisse • pochiertes Geflügel

mit Ingwer und Kresseschaum • Käse.

Domaine Arena 2008, Carco, Patrimonio Antoine Arena und sein Sohn

sind definitiv die grossen Vermentino-Künstler von Patrimonio. Ihr Carco

2008 bietet ausdrucksvolle, rassige Aromen von Sternanis und

Zitrusfrüchten. Im Gaumen präsentiert er sich schon im Auftakt als Wein

von grosser Fülle, mit gut gebautem, dichtem, vinösem Körper, der sich auf

vornehmen Gewürznoten entfaltet. Reich dotiert, verdient er einige Zeit der

Reife, damit er sein gesamtes Potential enthüllen kann.

Gebratene Gamberoni • Wolfsbarsch mit Artischocken • Seeteufel im

Speckmantel.

Roussillon

Grenache gris,

Grenache blanc und

Vermentino

Fr. 21.70/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Corse

Vermentino

-

Fr. 31.60/Fl.

10% Rabatt pro 3 Fl.


Coteaux d'Aix 2008, Château Revelette Und hier eine neue Selektion, die

wir Ihnen mit grosser Freude vorstellen, gehört doch das Château Revelette

zu den markantesten Aushängeschildern seiner Appellation. Sein Erfolg

verdankt sich grösstenteils der Energie und dem Feuer seines Besitzers Peter

Fischer. Sein «einfacher» Coteaux d’Aix ist ein Hochgenuss mit Noten von

zerquetschten Cassisbeeren und Trüffeln. Die Tannine sind reif, fleischig und

sehr aromatisch. Und da die Assemblage zu einem Drittel aus Cabernet

besteht, fehlt es ihr auch keineswegs an Frische.

Grillierte Schweinsrippchen mit gebratenen Feigen • sieben Stunden

geschmorter Lammgigot mit Favebohnen.

Provence

Grenache, Syrah,

Cabernet sauvignon

Fr. 13.80/Fl.

-

10% Rabatt pro 6 Fl.

Domaine Vico, Clos Venturi 2007 Eine neue Selektion aus Korsika.

Dieses Weingut in Ponte-Leccia, in der Höhe am Fuss der Bergspitzen von

Popolasca gelegen, produziert einen der originellsten Rotweine der Insel der

Schönheit. Ein bewundernswerter Wein mit komplexer Nase (orientalische

Gewürze, Wacholder), geprägt von seinem Terroir, energisch und

erdverbunden – ein Schmuckstück unter den korsischen Rotweinen!

Täubchen an Myrte • eingemachtes Lammfleisch • Kalbsbraten •

Rindstajine mit Backpflaumen.

Giorgio Primo 2006, La Massa Ein Hauch Nonkonformismus, viel Passion,

Charisma und eine überschwengliche Liebe zum Leben – so könnte man den

Giorgio Primo beschreiben. Doch eigentlich ist dies das Porträt seines

Erschaffers, Giampaolo Motta. Der 2006er ist sehr eindrücklich: in der Nase

intensive Noten von schwarzen Früchten, Schokolade und Kaffee, im Gaumen

ausladend, opulent und mit perfekt gemeistertem Tanningerüst.

Gebratenes Täubchen mit Gewürzcaramel • mit schwarzem Trüffel,

Artischocken und Foie gras gefüllte und mit Parmesan überbackene Makkaroni.

Priorat, l'Arbossar 2006, Terroir al Limit Das Terroir bis an seine

Grenze ausreizen, es voll und ganz zum Ausdruck bringen: das ist die

Herausforderung, der sich die zwei idealistischen Winzer Eben Sadie und

Dominik Huber stellen. Diesem von den Göttern gesegneten Landstrich mit

Haut und Haar verfallen, setzen sie alles daran, um wahrhaft grosse Weine

zu produzieren, die zu den besten des Priorats gehören. Komplexe Nase mit

Noten von schwarzem Beerencoulis, Rosinen, Feigen und Vanilleschoten. Im

Gaumen geradlinig, langgliedrig, sehr stilvoll und mit langem, von seidigen

Tanninen getragenem Finale. Herrlich!

Lammragout aus dem Schmortopf und eingemachte rote Zwiebeln •

grilliertes Rindfleisch.

Corse

Niellucciu,

Sciaccarellu und

Syrah

Fr. 27.50/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

Toscana IGT

Merlot, Sangiovese

2011-2018

Fr. 68.30/Fl.

10% Rabatt pro 3 Fl.

Catalogne

Grenache, Carignan

und Syrah

2011-2018

Fr. 74.30/Fl. -

10% Rabatt pro 3 Fl.

Degustationkarton

CAVE SA CH-1196 Gland

An den Gestaden des Mittelmeers je 1 Flasche von Collioure Folio 2010, Coume del Mas

Domaine Arena 2008, Carco, Patrimonio Coteaux d'Aix 2008, Château Revelette Clos

Venturi 2007 Giorgio Primo 2006, La Massa Priorat, l'Arbossar 2006, Terroir al Limit

6 Weine – 6 Fl. Club Spezialpreis fr. 213.50 anstatt fr. 237.20

9


DER GEIST DER BLÜTEN

Gerade erst erblühte Rose

Die Gärten explodieren buchstäblich vor

Farben, Lichtspielen, Formen, Garben der

Stille, Tausenden von Düften, die sich

miteinander verflechten, olfaktive

Geschmeide, leicht oder wuchtig, die ihre

Spuren hinterlassen wie unsichtbare

Wegmarken. Hier eine Selektion mit drei

Weinen, deren aromatisches Profil

unverkennbar an Blumen erinnert.

Gewurztraminer 2009, Vignoble d'Epfig, Ostertag Diese Rebsorte kann

sehr vordergründig oder sehr geheimnisvoll sein, vulgär oder raffiniert.

Weinkünstler André Ostertag versteht es perfekt, die strahlende, subtile und

schicke Seite dieser Rebsorte zum Ausdruck zu bringen. Sie setzt sich in

Szene mit wundervollen floralen und würzigen Aromen, der Gaumen ist wie

ein langes Streicheln, ohne jede Schwere oder Süsse, da keinerlei Restsüsse

spürbar ist.

Geflügelbrüstchen an thailändischem Basilikum und Zitronenmelisse •

indische Gerichte • Münsterkäse • Desserts auf Fruchtbasis.

Alsace

-

Fr. 24.00/Fl.

10% Rabatt pro 3 Fl.

Montsant 2010, Brunus rosé, Portal del Montsant Welch schöne

Überraschung: ein Rosé, den wir lieben und bewundern! Er kommt aus

Katalonien, von der Grenzregion zum Priorat, und dürfte auch Ihnen

gefallen! Denn der Brunus 2010 ist eine wahre Bombe: explosive Nase mit

Noten von wunderbar reifen roten Früchten (Himbeeren, Erdbeeren) und

Blumen (Fresien), im Gaumen süffig, mit frischer Säure, sehr offen und mit

typisch spanischem, würzigem Finale. Ein Wein, von dem man dringend ein

zweites oder dritten Glas trinken möchte…

Marinierter und grillierter roter Thunfisch mit Ingwer • gefüllte Gemüse

• thailändische Bouillon mit Venusmuscheln und Kokosmilch.

Catalogne

Grenache

Fr. 19.50/Fl.

10% Rabatt pro 6 Fl.

CAVE SA CH-1196 Gland

Syrah Quintessence 2008, Benoît Dorsaz Benoît Dorsaz folgt hartnäckig

und konstant seiner strikten Qualitätslinie. Dieser bescheidene Mann weiss,

dass seine Weine für ihn sprechen. Sein Syrah 2008 braucht sich übrigens vor

den grossen Rhonecuvées keineswegs zu verstecken: Noten von Weihrauch

und Veilchen, subtile, frische und saftige Tannine, ein Körper von

bewundernswerter Eleganz. Einer der schönsten Syrahs dieses Jahrgangs!

Mit Kräutern mariniertes Schweinskarree, bei Niedertemperatur gegart

• Hasenrücken mit Pfeffer.

Degustationkarton

Valais

Fr. 35.10/Fl. ®

10% Rabatt pro 3 Fl.

Der Geist der Blüten je 2 Flaschen von Gewurztraminer 2009, Vignoble d'Epfig, Ostertag

Montsant 2010, Brunus rosé Syrah Quintessence 2008, Benoît Dorsaz

3 Weine – 6 Fl. Club Spezialpreis fr. 141.50 anstatt fr. 157.20

10


Rebberge in der Region von Saint-Emilion


DIE UNVERGESSLICHE

WOCHE

Die Weinauswahl, die wir Ihnen anbieten, ist nicht nur eine der originellsten

der gesamten Schweiz, sondern auch eine der vielfältigsten. Jedes Jahr bieten

wir Ihnen direkt vor unserer jährlichen Inventur die Möglichkeit, Weine, die

nur noch in sehr begrenzten Mengen verfügbar sind, zu besonders

vorteilhaften Preisen zu kaufen.

Die Weine müssen direkt in Gland abgeholt und bar oder mit Kreditkarte

bezahlt werden.

In Gland Rue de Malagny 28

Neu! Woche des Sonderverkaufs:

von Samstag, 18. bis Samstag, 25. Juni 2011

Montag bis Freitag:

8.30 – 12 Uhr und 13.30 – 18.30 Uhr

Samstag: 10 – 12.30 Uhr

Während der ganzen Woche:

l

l

l

Eine zentrale Verkaufsinsel mit mehr als 50 Weinen zu besonders

günstigen Preisen (bis zu 35% Rabatt, je nach Wein).

Rabatt von 10% (ab 6 Fl.) auf dem grössten Teil der Weine unseres

Sortiments (dieses Angebot gilt nur für Club-Mitglieder).

Die Weine der Kollektion CAVE SA: Einige rare und einzigartige Flaschen

aus unserer Kollektion werden in den Verkauf gebracht (sehr begrenzte

Mengen)!

CAVE SA CH-1196 Gland

Profitieren Sie von dieser einzigartigen Gelegenheit,

Ihren Keller aufzustocken! Das ist die Woche der

Geschenke – sie dauert vom 18. bis zum 25. Juni 2011.

12


In Genf

5, Cours des Bastions, 2. Untergeschoss

Mittwoch, 22. Juni 2011 • 16 – 19.30 Uhr

Wie funktioniert das

Am Mittwoch, den 22. Juni 2011, von 16 bis 19.30 Uhr, bieten wir Ihnen vorteilhafte

Rabatte auf unserem ganzen Sortiment an der Cours des Bastions

in Genf an, insgesamt also auf mehr als 600 Weinen: :

l 12% Rabatt auf alle Weine, pro 3 Fl. desselben Weins

l 15% Rabatt auf alle Weine, ab 6 Fl. desselben Weins

l 18% Rabatt auf alle Weine, ab 9 Fl. desselben Weins

Dazu kommt bei dieser Gelegenheit ein absolut unwiderstehliches Angebot:

das rote Viereck – mit mehr als 120 Weinen, die mit einem roten Punkt

bezeichnet sind und von einem zusätzlichen Rabatt von 10% profitieren

(zusätzlich zu den oben genannten Rabatten).

Der ideale Moment also, das Sparschwein zu schlachten und sich einige herrliche

Weine zu gönnen, von denen Sie schon immer geträumt haben!

Profitieren Sie von dieser Gelegenheit – das Angebot gilt nur für den

Mittwoch, 22. Juni 2011, von 16 bis 19.30 Uhr!

Oder auf Internet

www.cavesa.ch

vom Montag, 20. bis Freitag, 24. Juni 2011

Damit auch Kunden, die zu weit weg von Gland und Genf wohnen, von unserem

Sonderverkauf zu reduzierten Preisen profitieren können, organisieren

wir auch eine Spezialwoche im Internet. Das Angebot (reserviert für Club-

Mitglieder) wird regelmässig aktualisiert. Ihre Online-Bestellung wird nach

folgendem Prinzip bearbeitet: «Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.»

CAVE SA CH-1196 Gland

Schreiben Sie sich bitte auf unserer Internet-Seite ein, damit Sie an

unserem Online-Verkauf teilnehmen können!

13


AUSSERGEWÖHNLICHE DEGUSTATION

BORDEAUX PRIMEURS JAHRGANG 2010

Zum zweiten Mal haben wir das grosse Vergnügen, Sie zu einer Degustation

ausgewählter Bordeaux Primeurs einzuladen. Anfang April weilte Jacques

Perrin zehn Tage lang in Bordeaux, um die Weine des Jahrgangs 2010 zu

verkosten. Man darf, wie schon 2009, erneut von einem wahrhaft

aussergewöhnlichen Jahrgang sprechen, der in die Geschichte eingehen wird.

Es ist nicht einfach, derart junge Weine zu degustieren, die sich noch mitten im

Ausbau befinden, also erst im Entstehen begriffen sind. Die ausgesprochen

grosse Reife der Trauben verbunden mit einer einzigartigen Frische erlaubt es

jedoch bereits jetzt, sich eine relativ präzise Vorstellung vom sensationellen

Potential dieses Jahrgangs zu machen. Gönnen Sie sich das Vergnügen, an dieser

Degustation teilzunehmen, und erleben Sie einen einzigartigen Moment!

Liste des präsentierten Weine (Änderungen vorbehalten)

Château Feytit-Clinet 2010 Pomerol

Château Candale 2010 Saint-Emilion

Château Canon-La-Gaffelière 2010 Saint-Emilion

Château Larcis-Ducasse 2010 Saint-Emilion

Château Pavie-Macquin 2010 Saint-Emilion

Domaine de Chevalier 2010 Pessac-Léognan

Château Chasse-Spleen 2010 Moulis

Château Poujeaux 2010 Moulis

Château Monbrison 2010 Margaux

Château Marquis de Terme 2010 Margaux

Château Haut-Bages Libéral 2010 Pauillac

Château Léoville-Poyferré 2010 St-Julien

Château Clauzet 2010 St-Estèphe

Château Haut-Marbuzet 2010 St-Estèphe

Château Phélan-Ségur 2010 St-Estèphe

Château Tour de Pez 2010 St-Estèphe

Clos Manou 2010 Médoc

Château Rollan de By 2010 Médoc

Château Sociando-Mallet 2010 Haut-Médoc

Château La Prade 2010 Francs-Côtes de Bordeaux

Domaine de l’A 2010 Castillon-Côtes de Bordeaux

Clos Alphonse Dubreuil 2010 Côtes de Bourg

Château Doisy-Védrines 2010 Barsac-Sauternes

Château Sigalas-Rabaud 2010 Sauternes

INFORMATIONEN

CAVE SA CH-1196 Gland

14

Ort In unseren Räumlichkeiten in Gland, 28 rue de Malagny, 1196 Gland

Datum Donnerstag, 9. Juni 2011

Zeit 15.30 bis 19.00 Uhr (Sie können kommen, wann Sie möchten)

Preis Fr. 35.– pro Person

Anmeldung Platzzahl begrenzt. Zur Degustation werden nur Personen

zugelassen, die sich vorher angemeldet haben.

per Telefon: 022 354 20 20 - per E-Mail: info@cavesa.ch

mittels beiliegender Bestellkarte

(Weinliste unter Vorbehalt allfälliger Änderungen)


CAVE SA Rue de Malagny 28, CH-1196 Gland • T. 022 354 20 20 • F. 022 354 20 24

info@cavesa.ch • www.cavesa.ch

Bestellung

2011/292

CAVE SA

Diese Spezialofferte

ist bis zum

20. Juli 2011

und nur solange

Vorrat gültig

Versandspesen:

Franco ab 36 Flaschen

oder ab CHF 1'000.00

Einkauf.

Für die anderen

Produkte gemäss

Posttarif, ausser sie

sind mit 36 Flaschen

gruppiert.

Weinbezeichnung Jahrgang Preis/Fl Anzahl

Flaschen

ENTDECKUNGEN UND NEUHEITEN

u Vouvray, Le Peu Morier, Vincent Carême 2008 23.80

u Navarra Crianza, Otazu 2006 14.50

u Côtes-du-Ventoux, Vieilles Vignes, Clos de Trias 2007 28.90

LOBLIED AUF DEN DURST

u Domaine de l'Arjolle, Cuvée Equilibre 2010 11.80

u Domaine de la Janasse, Viognier 2010 16.90

u Montepulciano D'Abruzzo, Farnese 2009 8.10

u Clos de l'Anhel, Le Lolo, Corbières 2009 12.40

u Les Copains d'abord, Vin de Table, Ménard 2010 11.90

u Côtes du Rhône, Mon Coeur, Jean Louis Chave 2009 16.00

DAS ARCHIPEL BORDEAUX

u Château Reynon, Vieilles Vignes 2010 16.50

u Château Cornélie, Haut-Médoc 2008 19.10

u Château la Prade, Côtes de Francs 2008 22.00

u Château Soleil, Croix du Rival, Lussac St-Emilion 2008 22.60

u Château d'Aiguilhe, Côtes de Castillon 2008 25.90

u Cru Barréjats, Sauternes (50 cl) 1999 49.80

AN DEN GESTADEN DES MITTELMEERES

u Collioure Folio, Coume del Mas 2010 21.70

u Domaine Arena, Carco, Patrimonio 2008 31.60

u Coteaux d'Aix, Château Revelette 2008 13.80

u Clos Venturi, Corse 2007 27.50

u Giorgio Primo, La Massa 2006 68.30

u Priorat, l'Arbossar, Terroir al Limit 2006 74.30

DER GEIST DER BLÜTEN

u Gewurztraminer, Vignoble d'Epfig, Ostertag 2009 24.00

u Montsant, Brunus rosé, Portal del Montsant 2010 19.50

u Syrah Quintessence, Benoît Dorsaz 2008 ® 35.10

DIE DEGUSTATIONSKARTON

Entdeckungen und Neuheiten 6 Fl. 120.90

Loblied auf den Durst 12 Fl. 138.70

Das Archipel Bordeaux 6 Fl. 140.30

An den Gestaden des Mittelmeeres 6 Fl. 213.50

Der Geist der Blüten 6 Fl. 141.50

ANMELDUNG ZUR DEGUSTATION Bordeaux des Jahrgangs 2010

DONNERSTAG 9. JUNI 2011 15.30 BIS 19.00

Name, Vorname

Anzahl Personen

Panaschieren:

Möglichkeit, die

bestellten Weine zu 3

oder 6 Flaschen pro

Wein zu panachieren.

IHRE PERSÖNLICHE AUSWAHL

15

u mit diesem Zeichen

markierten Weine haben

einen Rabatt.


Datum : Unterschrift

Ich wünsche, dass Sie mich vor der Lieferung avisieren.

Telefonnummer:

Gratislieferung ab 36 Flaschen oder CHF 1'000.00

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Bestellung in unseren Keller

in Gland oder Genf abholen zu können.

Ich komme meine Bestellung abholen

Gland

Genf Jeden Mittwoch von 17h00 bis 19h30 geöffnet.

CAVE SA

Club des Amateurs de Vins Exquis

Rue de Malagny 28

1196 Gland

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine