Alles Familie - ZOOM Kindermuseum

kindermuseum.at

Alles Familie - ZOOM Kindermuseum

ZOOM Ausstellung

Alles Familie

Zitate zur Ausstellung

„Die Ausstellung liefert kein Patentrezept für die richtige und beste Familie – denn

ein Richtig und Falsch gibt es in diesem Kontext nicht. Stattdessen gewinnt man

einen Eindruck von der Vielfalt familiärer Lebensformen und vielleicht einen neuen

Blick auf die eigene Familie“, so ZOOM Direktorin Elisabeth Menasse-Wiesbauer.

„Das Familienministerium hat die Mitmachausstellung ,Alles Familie‘ maßgeblich

gefördert. Denn die Familie ist für die Österreicher nach wie vor der mit Abstand

wichtigste Lebensbereich, befindet sich aber auch zunehmend im Wandel. Mit

dieser Ausstellung wollen wir daher den Stellenwert der Familie ausbauen und ihre

Wertschätzung in Österreich weiter erhöhen“, betont Familienminister Reinhold

Mitterlehner. „Familien sind heute bunter, vielfältiger und lebendiger denn je.

Die Ausstellung macht diese Entwicklung sichtbar und setzt sich intensiv mit den

unterschiedlichen Rollen- und Aufgabenverteilungen innerhalb der Familie auseinander.

Davon profitieren sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene“,

sagt Mitterlehner.

„Der Begriff Familie hat sich mit der Zeit verändert und ist heutzutage weiter

gefasst als noch vor wenigen Jahrzehnten. Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit

sind aber immer Grundvoraussetzungen damit Kinder ein optimales Umfeld

zum Erwachsenwerden haben. Solange eine Familie das bietet, spielt es keine

Rolle ob es darin nun zwei Mütter oder zwei Väter gibt. Die Ausstellung schafft ein

Bewusstsein für die Vielfalt von Familienmodellen“, so Kinder und Jugendstadtrat

Christian Oxonitsch.

Familie ist ein Abenteuer, Familie ist lebendig, stark und zugleich verletzbar. Sie

braucht Anteilnahme, Respekt und gegenseitige Unterstützung. Und Mut, eigene

Wege einzuschlagen“, sagt die Berliner Ausstellungskuratorin Claudia Lorenz.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine