08 03 Schweden Folder Mundo Web Version

mittelbayerische.de

08 03 Schweden Folder Mundo Web Version

Schweden

Unberührte Natur und einzigartige

Städte

Stockholm - Uppsala - Falun - Siljansee -

Karlstad - Göteborg - Linköping - Mariefred

03.08. bis 10.08.2012

Ihr Reisepreis

pro Person im Doppelzimmer:

€ 1199,-

Nonstop Flüge ab/bis München

Unterbringung in Hotels der

Mittelklasse

inklusive Halbpension

Umfangreiches Ausflugspaket

inklusive


SCHWEDEN

Bei dieser Rundreise erleben

Sie Schwedens Vielfalt und

die wichtigsten Zentren im

Süden des Landes. Sie besuchen

die kulturellen Höhepunkte

und die landschaftlichen

Schönheiten Schwedens.

1. Tag: Flug nach Stockholm / Stadtrund-

fahrt (ggf. wird diese am letzten Tag durch-

geführt, abhängig von den Flugzeiten)

Flug von München nach Stockholm. Hier

werden Sie von der Reiseleitung am Flughafen

erwartet. Während dem Transfer erhalten Sie

Informationen zum Programm der Rundreise.

Am Nachmittag Stadtrundfahrt in der schwedi-

schen Hauptstadt. Sie sehen u.a. das Königliche

Schloss, die Museumsinsel Skansen, die Oper, das

Nationalmuseum, und vieles mehr. Die Stadtrund-

fahrt endet am Hotel. Abendessen und Übernach-

tung in Stockholm.

2. Tag: Stockholm - Uppsala - Falun/Borlänge (ca. 270

km)

Frühstück. Heute Vormittag haben Sie nochmals Ge-

legenheit, Stockholm auf eigene Faust zu erkunden.

Lohnenswert ist ein Besuch im Wasa-Museum. Gegen

Mittag fahren Sie in die bedeutende Universitätsstadt

Uppsala. Hier steht u.a. der größte Dom des Nordens.

Ihre Reise führt Sie weiter bis nach Falun. Falun ist be-

rühmt für seine Kupferbergwerke, die zusammen mit den

Arbeitervierteln und der Industrielandschaft zum Welt-

kulturerbe der UNESCO zählen. Abendessen und Über-

nachtung in Falun oder Borlänge.

3. Tag: Falun - Siljansee (ca. 140 km)

Frühstück. Fahrt durch die herrliche Provinz Dalarna, wo

Schweden am ursprünglichsten ist. Diese Region steht für

schwedische Tradition, ist sehr abwechslungsreich und hat

eine wunderschöne Landschaft. Sie fahren weiter über

Leksand, das malerisch am Ufer des Silijan Sees gelegen ist,

in das romantische Tällberg mit seinen wunderschönen

Holzhäusern und seiner einmalig schönen Lage oberhalb

des Sees. Dort schauen Sie der Dala-Holzpferchen Herstel-

lung zu. Abendessen und Übernachtung am Siljansee.

4. Tag: Mora - Karlstad (ca. 230 km)

Frühstück. Vormittags Gelegenheit zum Besuch des Anders

Zorn-Museums oder in Zorns Gammelgård, einem Frei-

lichtmuseum mit Gebäuden aus dem 13.-19. Jh. (beide

Eintritte nicht eingeschlossen). Der bekannte Maler hat die

Stadt und die Region besonders geprägt. Weiterreise in

südlicher Richtung bis in die Provinz Värmland, auch

Schwedens südlichste Wildnis genannt. In Sunne besu-

chen Sie das Geburtshaus der bekannten Schriftstellerin

Selma Lagerlöf (keine Innenbesichtigung). Weiterreise

bis nach Karlstad am Nordufer des Vänernsee, dem

größten See des Landes. Abendessen und Übernach-

tung.

5. Tag: Karlstad - Göteborg (ca. 300 km)

Frühstück. Die heutige Tagesetappe führt Sie über

Kristinehamn am Ostufer des Vänernsees zunächst

bis nach Skötorp. Hier sehen Sie eine Schleusenanla-

ge des berühmten Göta Kanals. Über Lidköping

und Trollhättan gelangen sie dann anschließend

an die schwedische Westküste, einem wunderschö-

nen Schärengarten vorgelagerter Inseln. Die

Inselwelten von Orust und Tjörn sind beliebte

Ausflugsziele nördlich von Göteborg. Roman-

tisch verstecken sich kleine Fischerdörfer zwi-

schen Tausenden von Schären und Inseln und

bunte Fischerboote schmücken die Häfen. Abend-

essen und Übernachtung in Göteborg.

6. Tag: Göteborg - Linköping (ca. 290 km)

Frühstück. Sie beginnen mit einer Stadtrund-

fahrt in Göteborg, die Sie entlang der inter-

essantesten Sehenswürdigkeiten der größten

Hafenstadt des Landes führt. Sie sehen u.a. den

Gustav-Adolf-Torg, die Oper, den Liseberg-Park

und vieles mehr. Danach reisen Sie in westlicher

Richtung an den Vätternsee. In Gränna erwar-

tet Sie die Welt der Zuckerstangen- („Polkagris”)

und Knäckebrotbäckereien. Weiterreise nach

Vadstena. Das Stadtzentrum entspricht in sei-

nem Grundriss einer mittelalterlichen Anlage.

Aus dieser Zeit sind noch etwa 20 Gebäude er-

halten, darunter das älteste Rathaus Schwe-

dens. Dominiert wird die Stadt aber von den

Resten der alten Klosteranlage, die die Heilige

Birgitta gegründet hat. Weiterfahrt nach Linköping.

Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Linköping - Mariefred - Stockholm (ca.

270 km)

Frühstück. Sie starten mit einem Besuch im

Gamla Linköping, dem schönen Freilichtmuse-

um, wo viele alte Bauwerke zusammen getra-

gen wurden, die auch heute teilweise bewohnt

sind. Durch die herrliche Region Sörmland

gelangen Sie anschließend an den Mälarensee.

Hier hatten in früheren Zeiten die Adligen ihre

Landsitze. In Mariefred, einem idyllischen Ört-

chen mit Kopfsteinpflastergassen, besuchen

Sie das weltberühmte Schloss Gripsholm. Die-

ser Ort wurde von Kurt Tucholsky im gleich-

namigen Roman unsterblich verewigt. Mariefred

ist auch Drehort zahlreicher Filme aus der Serie

von Inga Lindström. Fahrt zurück in den Raum

Stockholm. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Rückflug nach München

Frühstück. Je nach Rückflugzeit Transfer zum

Flughafen und Rückflug nach München.

Programm-, Hotel- und Flugzeitenänderungen

vorbehalten!


GUT ZU WISSEN...

Hotels:

Ihre Hotels während dieser Reise entsprechen

der internationalen Mittelklasse. Sie sind zweck-

mäßig ausgestattet und verfügen alle über

Zimmer mit eigenem Bad oder Dusche und WC

sowie Farb-TV und Direktwahltelefon.

Klimatabelle:

Folgende durchschnittliche Tageshöchsttem-

peraturen werden in den genannten Monaten

erfahrungsgemäß erreicht (Untenstehende An-

gaben in Grad Celsius):

Ziel: Juni Juli August

Stockholm 20 22 21

Einreisevorschriften:

Für die Einreise nach Schweden benötigen

deutsche Staatsbürger lediglich einen deut-

schen Personalausweis, um ihre Identität nach-

zuweisen.

IM PREIS EINGESCHLOSSEN:

• Nonstop Flug mit Norwegian (oder vergleichbarer

Fluggesellschaft) von München nach Stockholm und

zurück

• Empfangs-Cocktail mit Informationen über Land und

Leute am Ankunftstag im Hotel

• 7 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse (Landes-

kategorie 3- und 4-Sterne) mit Bad/Dusche und WC

• 7 X Frühstücksbuffet

• 7 X Abendessen im Hotel

• Rundreiseprogramm wie beschrieben

• Transfers und Ausflüge vor Ort in modernem Reisebus

mit Klimaanlage

• Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

• Alle gemäß dem Programm anfallenden Eintrittsgelder

• Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer

• Alle Flughafensteuern und -gebühren

• Reisepreis-Sicherungsschein

• Kostenloser Parkplatz im Parkhaus „Am Donaupark”

bei Abfahrt in Regensburg

NICHT EINGESCHLOSSEN:

• Trinkgelder

• Getränke

• Sonstige persönliche Ausgaben

• Reiseversicherungen

VORAB BUCHBAR:

• Bustransfer zum Flughafen München und zurück

(min. 20 Personen): € 38,- p. P.

Termin: 03.08. - 10.08.2012

PREISE:

€ 1199,pro

Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 279,-

Mindestteilnehmerzahl:

30 Personen

Beratung und Buchung:


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN / Reisebedingungen

mundo Reisen GmbH & Co. KG

1. Abschluss des Reisevertrages

Der Reisevertrag, den der Reisende dem Reiseveranstalter

mit der Anmeldung verbindlich anbietet, kommt mit der Reisebestätigung

durch den Reiseveranstalter zustande. Die Anmeldung

kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen

werden. Sie erfolgt durch den Anmelder auch für

alle in der Anmeldung mitaufgeführten Teilnehmer, für deren

Vertragsverpflichtung der Anmelder wie für seine eigenen

Verpflichtungen einsteht, sofern er eine entsprechende gesonderte

Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte

Erklärung übernommen hat. Die Annahme bedarf keiner bestimmten

Form. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom

Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot des Reiseveranstalters

vor, an das er für die Dauer von 10 Tagen ab

Zugang der Reisebestätigung gebunden ist und das der Reisende

innerhalb dieser Frist ausdrücklich oder durch schlüssige

Erklärung (Zahlung des Reisepreises) annehmen kann.

2. Bezahlung

Bei Vertragsabschluss (Zugang der Reisebestätigung) ist eine

Anzahlung von mindestens 15 % des Reisepreises zu leisten.

Mit der Reisebestätigung erhalten Sie einen Sicherungsschein

(für die geleisteten Zahlungen bei Insolvenz). Der restliche

Reisepreis ist spätestens 28 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

3. Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der

Leistungsbeschreibung des Reiseveranstalters sowie aus den

hierauf bezugnehmenden Angaben in der Reisebeschreibung.

Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen

verändern, bedürfen einer ausdrücklichen Bestätigung. Nicht

eingeschlossen sind alle nicht ausdrücklich genannten Mahl-

zeiten und Getränke sowie Ausgaben persönlicher Art wie Trink-

gelder, Telefon, Minibar.

Die EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die

Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens verpflichtet

den Reiseveranstalter, den Reisenden über die Identität

der ausführenden Fluggesellschaft sämtlicher im Rahmen der

gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen

bei der Buchung zu informieren. Steht bei der Buchung die

ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, so ist der Reiseveranstalter

verpflichtet, dem Reisenden die Fluggesellschaft

zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführt. Sobald

der Reiseveranstalter weiß, welche Fluggesellschaft den Flug

durchführen wird, muss er den Reisenden informieren.

Wechselt die für den Reisenden als ausführende Fluggesellschaft

genannte Fluggesellschaft, muss der Reiseveranstalter

den Reisenden über den Wechsel informieren. Er muss unverzüglich

alle angemessenen Schritte einleiten, um sicherzustellen,

dass der Reisende so rasch wie möglich über einen Wechsel

unterrichtet wird. Die „Black List“ ist auf der Internetseite

http://ec.europa.eu/transport/air-ban/pdf/list_de.pdf abrufbar.

4. Leistungs- und Preisänderungen

4.1 Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Ver-

tragsschluss notwendig werden und die vom Reiseveranstal-

ter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind

nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht

erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise

nicht beeinträchtigen.

4.2 Der Reiseveranstalter behält sich vor, den im Reisevertrag

vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten

oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie

Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die

betreffende Reise geltenden Wechselkurse entsprechend

wie folgt zu ändern.

1) Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten,

so kann der Reiseveranstalter den Reisepreis nach

Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann der

Reiseveranstalter vom Reisenden den Erhöhungsbetrag ver-

langen.

b) In anderen Fällen werden die vom Beförderungsunternehmen

pro Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beför-

derungskosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten

Beförderungsmittels geteilt. Den sich so ergebenden Erhö-

hungsbetrag für den Einzelplatz kann der Reiseveranstalter vom

Reisenden verlangen.

2) Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber dem

Reiseveranstalter erhöht, so kann der Reisepreis um den ent-

sprechenden, anteiligen Betrag heraufgesetzt werden.

3) Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des

Reisevertrages kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht

werden, in dem sich die Reise dadurch für den Reiseveranstalter

verteuert hat.

4) Eine Erhöhung ist nur zulässig, sofern zwischen Vertragsschluss

und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate

liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor Vertragsschluss

noch nicht eingetreten und bei Vertragsschluss für den

Reiseveranstalter nicht vorhersehbar waren.

5) Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat

der Reiseveranstalter den Reisenden unverzüglich zu informieren.

Preiserhöhungen ab dem 20. Tag vor Reiseantritt sind unwirksam.

Bei Preiserhöhungen von mehr als 5% ist der Reisende

berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten

oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise

zu verlangen, wenn der Reiseveranstalter in der Lage ist, eine

solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot

anzubieten.

5. Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung, Ersatzperson

Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise

zurücktreten. Dem Reisenden wird empfohlen, den Rücktritt

schriftlich zu erklären. Maßgeblich für die Fristberechnung ist

der Eingang beim Reiseveranstalter. Tritt der Reisende vom

Reisevertrag zurück oder tritt er, ohne vom Reisevertrag zu-

rückzutreten, die Reise nicht an, so kann der Reiseveranstalter

vom Reisenden eine angemessene Entschädigung unter Berück-

sichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des

durch anderweitige Verwendung der Reiseleistung gewöhn-

lich möglichen Erwerbs verlangen. Dem Reisenden steht der

Nachweis offen, dass der Schaden nicht entstanden oder we-

sentlich niedriger als die Pauschale sei. Umbuchungen gelten

als Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung. Folgende pau-

schalierte Rücktrittskosten je angemeldetem Teilnehmer wer-

den berechnet:

bis 60 Tage vor Reiseantritt: 10 % des Reisepreises

bis 30 Tage vor Reiseantritt: 25 % des Reisepreises

bis 15 Tage vor Reiseantritt: 45 % des Reisepreises

bis 07 Tage vor Reiseantritt: 60 % des Reisepreises

ab 06 Tage vor Reiseantritt

bis Abreisetag: 85 % des Reisepreises

Eintrittskarten zu Veranstaltungen können bei Stornierung

nur dann (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 %) er-

stattet werden, wenn ein Weiterverkauf möglich war.

6. Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter

Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt der

Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der

Reise den Reisevertrag kündigen:

a) Ohne Einhaltung einer Frist.

Wenn der Reisende die Durchführung der Reise ungeachtet

einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört

oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält,

dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt

ist. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch

auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert der

ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen

lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung

der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt,

einschließlich der ihm von den Leistungsträgern gutgebrachten

Beträge.

b) Bis 2 Wochen vor Reiseantritt.

Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen oder behördlich

festgelegten Mindestteilnehmerzahl, wenn in der Reiseausschreibung

für die entsprechende Reise auf eine Mindestteilnehmerzahl

hingewiesen wird. In jedem Fall ist der

Reiseveranstalter verpflichtet, den Kunden unverzüglich

nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung

der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und ihm die Rücktrittserklärung

unverzüglich zuzuleiten. Der Kunde erhält

den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Ein weitergehender

Anspruch des Kunden besteht nicht. Sollte bereits

zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die

Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der

Reiseveranstalter den Kunden davon zu unterrichten.

7. Reiseversicherungen

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den rechtzeitigen

Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

(RRV). Die RRV ersetzt Ihnen in vielen Fällen den größten Teil

der vereinbarten Stornokosten, wenn Sie aus wichtigem Grund

von der Reise zurückgetreten sind. Ebenso werden bei vorzeitiger

oder späterer Rückreise die zusätzlichen Rückreisekosten

ersetzt. Außerdem empfehlen wir den Abschluss eines Versicherungs-Paketes.

Es bietet umfassenden Versicherungsschutz

und garantiert Soforthilfe bei Unfall oder Krankheit.

8. Haftung des Reiseveranstalters

8.1 Der Reiseveranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht

eines ordentlichen Kaufmanns für:

1. die gewissenhafte Reisevorbereitung;

2. die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger;

3. die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen;

4. die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten

Reiseleistung.

8.2 Der Reiseveranstalter haftet für ein Verschulden der mit

der Leistungserbringung betrauten Person.

8.3 Wird im Rahmen einer Reise oder zusätzlich zu dieser eine

Beförderung im Linienverkehr erbracht und dem Reisenden

hierfür ein entsprechender Beförderungsausweis ausgestellt,

so erbringt der Reiseveranstalter insoweit Fremdleistungen.

9. Beschränkung der Haftung

9.1 Die Haftung des Reiseveranstalters ist für vertragliche

Schadensersatzansprüche – mit Ausnahme von Körperschäden

– auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,

1. soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich

noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder

2. soweit der Reiseveranstalter für einen dem Reisenden

entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens

eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

9.2 Der Reiseveranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen

im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z. B. Sportveranstaltungen, Theaterbesuche,

Ausstellungen usw.) und die in der Reiseausschreibung

ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet

werden, es sei denn, dass derartige Leistungsstörungen

auf einem schuldhaften Verhalten des Reiseveranstalters im

Rahmen der Vermittlung beruhen.

9.3 Kommt dem Reiseveranstalter die Stellung eines vertraglichen

Luftfrachtführers zu, so regelt sich die Haftung nach

den Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes in Verbindung

mit den internationalen Abkommen von Warschau, Den

Haag, Guadalajara und der Montrealer Vereinbarung (nur

für Flüge nach USA und Kanada). Das Warschauer Abkom-

men beschränkt in der Regel die Haftung des Luftfrachtführers

für Tod oder Körperverletzung sowie für Verluste und Beschädigungen

von Gepäck.

10. Mitwirkungspflicht des Reisenden

10.1 Falls der Reisende seine Reisedokumente nicht rechtzeitig

vor Abreise erhalten hat, hat er den Reiseveranstalter umgehend

zu benachrichtigen.

10.2 Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der

Reisende verpflichtet, seine Beanstandungen der örtlichen

Reiseleitung bzw. Agentur zur Kenntnis zu geben. Diese ist beauftragt,

für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist; ist eine

örtliche Reiseleitung oder Agentur nicht erreichbar oder kann

diese die Leistungsstörung nicht beheben, so müssen Beanstandungen

unverzüglich den Leistungsträgern bzw. der Zentrale

des Reiseveranstalters mitgeteilt werden. Auf Verlangen

des Reisenden hat die örtliche Reiseleitung oder Agentur eine

Niederschrift über die einzelnen Beanstandungen anzufertigen.

Zur Abgabe rechtsverbindlicher Erklärungen ist die Reiseleitung

bzw. Agentur nicht befugt.

11. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften

Der Reisende ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-

und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich.

Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften

erwachsen, gehen zu seinen Lasten, auch wenn sich diese

Vorschriften nach der Buchung geändert haben.

12. Eintrittskarten

Für im Rahmen der Reise vermittelte Eintrittskarten zu Veran-

staltungen erbringt der Reiseveranstalter Fremdleistungen.

Der Reiseveranstalter haftet daher nicht selbst für die Durch-

führung dieser Veranstaltungen. Es gelten besondere Rück-

trittsbedingungen (s. Ziffer 5).

13. Gesetzliche Bestimmungen Verwirkung und Verjährung

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere

die Vorschriften des Reisevertragsgesetzes §§651 a ff.

BGB. Sämtliche in Betracht kommenden Ansprüche müssen

Sie innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vereinbarten

Reiseende bei uns geltend machen. Nach Fristablauf ist die Geltendmachung

nur noch möglich, wenn Sie an der Einhaltung

der Frist ohne Ihr Verschulden gehindert waren. Alle Ansprüche

– gleich aus welchem Rechtsgrund – verjähren ein Jahr nach der

vertraglich vereinbarten Beendigung der Reise, es sei denn, es

liegt ein von uns zu vertretendes anfängliches Unvermögen

vor. Schadensersatzansprüche wegen unerlaubter Handlung

verjähren innerhalb der gesetzlichen Frist des §§ 852 BGB in drei

Jahren.

14. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages

hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages

zur Folge.

15. Gerichtsstand

Der Reisende kann den Reiseveranstalter nur an dessen Sitz ver-

klagen. Für Klagen des Reiseveranstalters gegen den Reisenden

ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend, es sei denn, die

Klage richtet sich gegen Vollkaufleute oder Personen, die keinen

allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, oder gegen Per-

sonen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder

gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder

deren Wohnung oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeit-

punkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. In diesen Fällen

ist der Sitz des Reiseveranstalters maßgebend.

mundo Reisen GmbH & Co. KG

Wilhelm-Th.-Römheld-Str. 14

D-55130 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131/270 66 -50

Telefax: +49 (0) 6131/270 66 -35

E-Mail: info@mundo-reisen.de

Site: www.mundo-reisen.de


Allgemeine Hinweise:

€ 20,- Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 03.04.2012 für MZ Club Mitglieder

Flug:

Die Direktflüge von München nach Stockholm und zurück erfolgen mit Norwegian oder vergleichbarer

Fluggesellschaft. Die genauen Flugzeiten lassen wir Ihnen mit den Reiseunterlagen ca. 10-14 Tage vor Abflug

zukommen.

Zusatzleistung optional: Flughafentransfer:

Wir bieten Ihnen einen Flughafentransfer an, der Sie bequem von Regensburg zum Flughafen und wieder zurück

bringt. Ihr Auto können Sie in Regensburg im Parkhaus „Am Donaupark“, direkt gegenüber unserem Büro und der

Abfahrtstelle kostenlos unterstellen. Sie bekommen von unserer Reiseleitung während der Reise eine Auslasskarte,

damit Sie nach Ende der Reise das Parkhaus kostenlos verlassen können.

Die Mindestteilnehmerzahl für den Flughafentransfer beträgt 20 Personen. Die Abfahrtszeiten für den

Flughafentransfer werden Ihnen rechtzeitig vor Abreise mit den Unterlagen bekannt gegeben.

Zustiegsmöglichkeiten:

Regensburg, M-tours Live Reisen, Puricellistr. 11, 93049 Regensburg

Hausen, Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt

Abensberg, Pendlerparkplatz direkt bei der BAB Ausfahrt

Siegenburg, Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt unter der Brücke

Holledau, BAB Raststätte

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Flughafentransfer kein Bestandteil der Reiseleistungen ist. Mtours

Live Reisen GmbH übernimmt keine Haftung für diese Zusatzleistung im Falle eines verspäteten

Ankommens (Stau, Unfall, Sperrung usw.) am Flughafen und deren Folgen. Rechtliche Ansprüche bei

Nichterreichen des Abfluges durch den Flughafentransfer sind ausgeschlossen. Erbringer der Leistung: M-tours

Live Reisen GmbH

Zeitverschiebung:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) -1 Stunde.

Unterlagen:

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Reiseversicherungen:

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer

Reiserücktrittskostenversicherung, bzw. weiterer Reiseversicherungen je nach Bedarf. Für das Ausland empfehlen

wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns

abschließen.

ANMELDEMODUS

Schriftliche Buchung:

Sie können bei uns schriftlich buchen. Hierzu sind folgende Schritte notwendig:

1. Sie schicken oder faxen das von Ihnen unterschriebene Anmeldeformular an uns.

2. Anschließend erhalten Sie von uns per Post die Anmeldebestätigung und Rechnung.

3. Nun überweisen Sie bitte die Anzahlung gemäß der Rechnung auf unser Konto. Die Restzahlung begleichen

Sie bitte vier Wochen vor Reisebeginn.

Vermerken Sie bitte unbedingt Ihre Vorgangsnummer, die Sie auf der Rechnung finden.

1


M-tours Live Reisen GmbH:

Puricellistr. 11, 93049 Regensburg

Tel: 0941 - 29 70 80, Fax: 0941 - 29 70 8-29

Bürozeiten: Mo – Do: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag: 10.00 – 14.00 Uhr

E-Mail: info@m-tours-live.de www.m-tours-live.de

RÜCKTRITT/STORNIERUNG –

ein wichtiger Punkt, der nicht zu Schwierigkeiten führen muss!

"Die Reise fällt ins Wasser. Die Reisekosten nicht."

Sie können jederzeit von der Reise aus persönlichen Gründen zurücktreten. Falls Sie eine Ersatzperson stellen

können und die Annahme einer Ersatzperson möglich ist, so entstehen Ihnen € 25,- Umbuchungsgebühr.

Erklärung: Bei bestimmten Reisen, z.B. bei Flugreisen ist eine Umbuchung auf eine andere Person oft nicht

zulässig.

Stornieren Sie die Reise und können wir Ihre Ersatzperson nicht annehmen, so müssen wir Ihnen gemäß unseren

Rücktrittsbedingungen (gesetzliche Bestimmungen) Stornierungsgebühren berechnen. Wir empfehlen

Ihnen daher dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So ersparen Sie sich bei einer

eventuellen Krankheit oder Unabkömmlichkeit durch Unfall, Todesfälle in der Familie, usw. finanzielle Nachteile.

Parkmöglichkeit bei der Abfahrt in Regensburg:

Abfahrt / Ankunft in Regensburg bei M-tours Live:

Sie können kostenlos im Parkhaus am Donaupark (schräg gegenüber dem Büro von M-tours Live) parken. Stellen

Sie sich auf einen beliebig freien Platz. Ziehen Sie bitte bei der Einfahrt eine Karte. Sie erhalten am Ende der

Reise von Ihrer Reiseleitung im Bus eine weitere Karte, die zur kostenlosen Ausfahrt berechtigt. Sie gehen nur 50

m vom Parkhaus zu unserem Büro zur Abfahrtsstelle.

Anfahrtsbeschreibung M-tours Live Reisen GmbH:

Mit dem Auto:

Sie verlassen die Autobahn A 93 München/Weiden innerhalb der Stadt bei der Ausfahrt „Regensburg-West“ und

fahren auf der Clermont-Ferrand-Allee in Richtung Westen in Richtung OSRAM / INFINEON Wernerwerkstraße

oder Westbad. Links sehen Sie die Clermont-Ferrand Hauptschule. Nach ca. 200 m fahren Sie an der ersten

Kreuzung / Ampel links in die Boessnerstraße und kommen somit nach ca. 100 m rechts auf die Puricellistraße.

Dort fahren Sie gerade aus ca. 300 m und sehen dann links bereits unser Büro mit der großen Aufschrift „M-tours

Live Reisen“.Unser Büro befindet sich in der Puricellistraße 11, 93049 Regensburg, direkt gegenüber dem REHA

Zentrum. Kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus vorhanden.

Mit dem Stadtbus:

Linie 6: Richtung Wernerwerkstraße, Haltestelle Wernerwerkstraße (100 m z. Büro).

Linie 11: Richtung Roter Brachweg, Haltestelle Weinmannstraße (direkt vor unserem Büro).

2


Bitte die Anmeldung unterschrieben an M-tours Live

zurückschicken oder faxen.

M-tours Live, Puricellistr. 11, 93049 Regensburg,

Fax: 0941 – 29 70 829

Reiseanmeldung: MZ-Leserreise Schweden Reisetermin: 03.08.-10.08.2012 (Fr-Fr)

Aufgrund der Einreisebestimmungen ist es zwingend erforderlich, dass Namen und Geburtsdatum den Angaben im

Reisepass entsprechen!!

Name ....................................................................... Name ………………………………………….

Vorname ....................................................................... Vorname ..................................................................

Straße ....................................................................... Straße ..................................................................

PLZ/Ort ....................................................................... PLZ/Ort ..................................................................

Tel. priv. ....................................................................... Tel. priv. ..................................................................

Tel. Arbeit ....................................................................... Tel. Arbeit ..................................................................

mobil: ....................................................................... mobil: ..................................................................

Fax: ....................................................................... Fax: ..................................................................

E-Mail ....................................................................... E-Mail ..................................................................

Geb.datum ....................................................................... Geb.datum ..................................................................

Notfallnummer: ................................................................. Notfallnummer: .................................................................. …………

Bitte kreuzen Sie für jede Person einzeln an. Danke!

Bitte buchen Sie für mich:

3

Preise pro

Person

1. Pers. 2. Pers.

Doppelzimmer € 1.199,- ( ) ( )

Ich wünsche eine Unterbringung im Doppelzimmer

zusammen mit Herrn/Frau.......................................................................

Einzelzimmer € 1.478,- ( ) ( )

€ 20,- Nachlass für MZ-Club Mitglieder bis zum 03.04.2012 € 20,- ( ) ( )

Ich buche einen Flughafentransfer

(Leistung ohne Gewähr, siehe Beschreibung)

Zustieg Flughafentransfer

Eventuelle Änderungen der Zeiten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit den

Reiseunterlagen mit.

€ 38,- ( ) ( )

Bitte pro Person

ankreuzen

1. Pers. 2. Pers.

Regensburg, M-tours Live, Puricellistraße 11, 93049 Regensburg ( ) ( )

Hausen: Pendlerparkplatz bei der BAB Ausfahrt Hausen ( ) ( )

Abensberg: Pendlerparkplatz direkt bei der BAB Ausfahrt ( ) ( )

Siegenburg: Pendlerparkplatz bei der BAB unter der Autobahnbrücke ( ) ( )

Holledau: BAB Raststätte

( ) ( )


Reiseversicherungen: Bitte schließen Sie für mich/uns ab: Prämien pro Person 1. Pers. 2. Pers.

RRV-Topschutz WELT ohne Selbstbeteiligung

(Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung)

RRV-Topschutz WELT mit Selbstbeteiligung

(Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung)

RundumSorglos-Schutz ohne Selbstbeteiligung Europa

(Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung,

Reisekranken-Versicherung, RundumSorglos-Service,

Reisegepäck-Versicherung)

RundumSorglos-Schutz mit Selbstbeteiligung Europa

(Reiserücktritts-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung,

Reisekranken-Versicherung, RundumSorglos-Service,

Reisegepäck-Versicherung)

4

bis € 1.200 Reisepreis € 60,bis

€ 1.300 Reisepreis € 63,bis

€ 1.400 Reisepreis € 66,bis

€ 1.500 Reisepreis € 69,bis

€ 1.200 Reisepreis € 41,bis

€ 1.300 Reisepreis € 43,bis

€ 1.400 Reisepreis € 45,bis

€ 1.500 Reisepreis € 48,bis

€ 1.200 Reisepreis € 69,bis

€ 1.300 Reisepreis € 74,bis

€ 1.400 Reisepreis € 79,bis

€ 1.500 Reisepreis € 84,bis

€ 1.200 Reisepreis € 59,bis

€ 1.300 Reisepreis € 64,bis

€ 1.400 Reisepreis € 69,bis

€ 1.500 Reisepreis € 74,-

Sonstige Versicherung (Wir beraten Sie gerne!)_____________________________________ ( ) ( )

Newsletter: Ich möchte von M-tours Live einen Newsletter erhalten. Mail: siehe vorne

Wir verlosen unter allen Einsendern jedes Vierteljahr einen Reisegutschein von € 200,-

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( )

( ) ( )

Ich bin von M-tours Live Reisen GmbH darauf hingewiesen worden, dass in den Leistungen keine persönlichen

Reiseversicherungen eingeschlossen sind. Ich bin selbst für den Abschluss notwendiger persönlicher Reiseversicherungen

verantwortlich (z.B. Reiserücktrittskostenversicherung, -unfallversicherung, -krankenversicherung, -gepäckversicherung, usw.).

Bitte lesen Sie dazu den Hinweis: "Versicherungen". Die Anmeldung wird auf der Grundlage der Reiseausschreibung

vorgenommen. Besondere Buchungswünsche werden nur Bestandteil des Reisevertrages, wenn sie von uns ausdrücklich

schriftlich bestätigt werden. Wir speichern über Sie personenbezogene Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz. Die

beiliegenden Reisebedingungen des Reiseveranstalters habe ich zur Kenntnis genommen. (Siehe Anlage im Reiseprogramm

bzw. in der Homepage www.m-tours-live.de unter der jeweiligen Reisebeschreibung). Ich erkenne sie auch im Auftrag aller

angemeldeten Teilnehmer durch meine Unterschrift als verbindlich an. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der Eltern

notwendig – der Veranstalter übernimmt keine Haftung und Aufsichtspflicht. Insbesondere bin ich darüber informiert, dass im

Falle eines Rücktrittes Stornierungsgebühren anfallen. (siehe dazu "Rücktritt/Stornierung").

Hiermit erkläre ich, dass ich für die Verpflichtungen der von mir angemeldeten Reiseteilnehmer gegenüber dem

Reiseveranstalter Mundo Reisen GmbH wie für meine eigenen einstehen werde.

Ort/Datum: ........................................................ Ort/Datum: ....................................................... ........................

............................................................................ ......................................................................................................

Unterschrift 1. Person Unterschrift 2. Person

Bei Minderjährigen ist zusätzlich die Unterschrift der Eltern notwendig.

Nach Eingang meiner Buchung bei Ihnen erhalte ich eine Reisebestätigung/Rechnung.

Die Zahlung leiste ich nach Erhalt der Rechnung.

� per Überweisung � mit dem Einzug von folgendem Konto bin ich einverstanden

Bankinstitut________________________________________________________________________

Bankleitzahl ________________________________Konto-Nr: _______________________________

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine