Download PDF-Datei - Mover Magazin

mover.magazin.de

Download PDF-Datei - Mover Magazin

Nicht umsonst,

aber kostenlos

September 2008

Magazin Magazin


Editorial

Herzlich willkommen, liebe MOVER-Leser…

Ich sollte damit aufhören, im Editorial zu nah an der Tagespolitik

und dem Tagesgeschehen zu kleben. Kaum war der

MOVER August 08 in Druck, in dem ich die hohen Benzinpreise

zum Thema hatte – schon gingen die Preise um

über 10 Cent runter. Wie sagte schon mein Vater immer:

nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern.

Andersherum: wenn das immer so ginge,würde ich sofort

und unermüdlich die hohen Preise für Motorradführerscheine

kritisieren. Dann sollte aber etwas mehr drin sein,

als nur 10 Cent.

Aber bleiben wir beim Thema: Elektro-Scooter werden immer

wichtiger im Markt und das ist auch gut so. Die Hersteller

investieren in die Technologie, die Marktforscher haben

längst das Potenzial geprüft und den Daumen gehoben.

Wenn erst die Stückzahlen in der Produktion steigen

und weitere Marken in den Wettstreit um Verkaufszahlen

eintreten, dann werden auch die Endpreise für die Verbraucher

deutlich sinken und die Entwicklung wird beschleunigt.

Und das ist – wie gesagt - gut so.

Es kann nicht in unserem Interesse sein, die Erde zu zertreten,

auf der wir herumlaufen. Die Elektro-Fahrzeuge sind

im Kommen. Leise, aber unübersehbar.

Viel Spaß mit dem aktuellen MOVER-Magazin.

1


2

Ausgabe

10 E-Max 110S

Kymco MXU 400

38

Inhalt

September’08

Red Bull X-Fighters

14

Aktuell

Lifan Stadt-Empfang

in Neuss ............................4

Fourtec Straßen Serie ........6

Das Warten hat sich

gelohnt: Quadraider 600 ....8

Portrait

Quads and Parts

Der Webshop Ihres

Vertrauens ........................10

Braking -

the Wave Factory ..............36

Produktvorstellung

Elektrik-Kick:

der e-max 110S ................12

Grubenzauber:

Der Kymco MXU 400 ........16

Unverwechselbare Kraft:

Kawasaki Z750..................20

Neues von SMC ................23

In der Kraft liegt

die Schönheit:

Yamaha MT 01 ..................28

Treffen & Event

Magic History Tour: im

rock’n’pop Museum ..........32

Loud Pipes und

Big Bikes ..........................34

Sport

Red Bull X-Fighters

in Deutschland ..................38

Der Privatinstruktor:

Duo Drive ..........................41


24h Harzring: Alle Räder stehen

still, wenn der Motor

nicht mehr will ..................42

Romet 717 im Serienzustand

beim 24h Rennen ..............46

Magazin

Impressum ..........................3

Händlerverzeichnis............24

SANYA ..............................47

IMPRESSUM

Das MOVER-Magazin erscheint bei

MOVER Druck & Verlag GmbH

Geschäftsführer: Detlef Richter

Verlagsleitung: Norman Richter

Hubertstr. 317

45307 Essen

Tel.: 0201-6163985

Fax: 0201-6163988

Internet: www.mover-magazin.de

e-mail: mover-magazin@t-online.de

Chefredakteur: Georg Partes

Team: Vitali Artmeier

Manuela Damm

Gerd Deichmeier

Nadine Harbord

Dietmar Krüger

Denise Schrade

Internet: Sigrid Harbord

Backoffice: Dagmar Krippner

Layout, Satz, Reproduktion

Druck und Versand:

Mover Druck & Verlag GmbH

aprilia

MOTORRAD

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

Motor-Roller-Welt

Herner Straße 67A

Herne Wanne (A42 Abf. Crange)

Tel.: 02325 9585-0

Inhalt

the adventure goes on

3


4

Im Shin-Yo-Shop gibt es neue Mini-Blinker.

Den LED-„Drop“ für 29,95 Euro/Paar und

den „Lizzard“ mit LED-Leuchtmitteln für

39,95 Euro/Paar und mit Halogen-Leuchtmitteln

für 24,95 Euro/Paar.

www.shin-yo.de

Aktuell

Lifan Eröffnung

Der Neusser Oberbürgermeister Herbert

Napp besuchte die Firma Lifan zum Opening

in der Jagenbergstraße und zeigt sich

sichtlich begeistert darüber, ein zukunftsträchtiges,

innovatives Unternehmen begrüßen

zu dürfen.

Auch Vertreter der Neusser Mittelstandsvereinigung

und natürlich der Presse waren vor Ort

und ließen sich die Fahrzeuge im Showroom

vorführen.

Gegendarstellung:

In unserer Juli-Ausgabe ‘08 haben wir einen

Bericht über den neuen Aufgabenbereich

von Herrn K.P. Weber gebracht.

Die Firma Karcher Industrial Products

hat uns zur Richtigstellung wie folgt aufgefordert:

„Herr Weber hatte bei Karcher-Industrial-

Products in Birkenfeld mit dem erfolgreichen

Aufbau des Händlernetzes Keeway

so gut wie nichts zu tun. Dieser Aufgabenbereich

lag in völlig anderen Händen.”


Lifan Europe GmbH

Jagenbergstraße 9 - 41468 Neuss

Tel. 02131 / 12 48 758 · Fax. 02131 / 12 49 860

info@lifan-europe.de · www.lifan-europe.de


Bei der Fourtec GmbH aus Simmertal beschäftigt

man sich seit Jahren mit dem Umbau

von Quads und ATVs für den Einsatz auf

Asphalt. Neben Straßenreifen und den dazu

passenden Felgen, sowie einer stimmigen

Sekundärübersetzung, bedarf es für den

On-Road Einsatz straff abgestimmter und in

der Länge gekürzter Stoßdämpfer.

All das verbaut man bei Fourtec seit geraumer

Zeit in den entsprechenden Fahrzeugen

und auch mit dem Segen des TÜVs. Und

all das hat man bei Fourtec nun in einem Fahrzeugprospekt

zusammengefasst. Dieses kann

kostenlos bei Fourtec bestellt werden und

beinhaltet modifizierte Fahrzeuge der Marken

Can-Am, Yamaha, Suzuki, Triton, Goes und

Adly.

www.four-tec.de

Suzuki LT-R 450 Motard: Neben einem auffälligen

„Metal-Mulisha“ besticht die Fourtec Variante des

Sportquads mit einer Auspuffanlage von DMC, sowie

schwarzen Nerf-Bars und einem ebenfalls schwarz

getünchten Front Bumper aus dem Hause Cross-Pro.

Can-Am DS450 Motard: Damit man bei der neuen

Can-Am auf eine angemessene Spurbreite kommt,

musste ein spezielles Verbreiterungssystem für die

vorderen A-Arms entwickelt werden. Die Hinterhand

wurde mangels adäquater Zubehörachse mittels

Spurplatten angepasst.

Yamaha YFM FT 700R: Für den Umbau des 700R

Aktuell

6

Fourtec Straßen-Serie

Quads wurde bei Fourtec das Sortiment der Eigenmarke

4-Pro geplündert. Neben Racing Nerf-Bars,

dem Tripple Cross Front Bumper und einem Frontrahmenprotektor

finden sich am Fahrzeug ein Tool-

Rack, sowie Rahmenschützer und nicht zuletzt ein

poliertes Kühlergitter.


8

Die Fahrzeuge des taiwanesischen

Herstellers sind bekannt

für ihre gute Verarbeitung

und Robustheit. So

durfte die Fan-Gemeinde

die Ankunft des neuen, bisher

größten Quads von

SYM, das erstmals 2005 in

Mailand vorgestellt wurde,

mit Spannung erwartet haben.

N.Harbord/ D.Schrade

Aktuell

Das Warten hat sich gelohnt

SYM QuadRaider 600

Der Neuling von SYM; nach

dem Trackrunner und

dem Quadlander hört er auf

den Namen QuadRaider und

stößt in diejenige Fahrzeugkategorie

vor, die am ehesten im

Quad/ATV-Markt Zuwachs

verzeichnet.

Ende August lud die Firma

World on Wheels zu einem

Tag rund um

Quad, Roller und

Co. und wir haben

uns vor Ort

gleich ein Bild

von dem SYM

QuadRaider 600

gemacht.

Die Verarbeitung

des Fahrzeugs ist

sehr überzeugend und hochwertig

ausgelegt. Uns gefallen

die gut handelbaren Bedienelemente

am Lenker und die

leichtgängige Schaltkulisse

inklusive Parkstellung sowie

das umfangreiche Digital-Tachometer,

das auch über die

Uhrzeit gerne Auskunft gibt.

Auch Kleinigkeiten im Äußeren

sagen viel aus: die Metall-


schrauben statt billiger Kunststoff-Stöpsel

am Motorgehäuse

sind Indikatoren für die gesamte

Wertigkeit des Fahrzeugs.

Nicht sichtbar aber wichtig

und durchaus spürbar ist die

Keramikbeschichtung des Zylinders,

die neben einer hohen

Lebensdauer des Triebwerks

ebenso für eine hohe Laufruhe

sorgt.

Der 600er QuadRaider will

eindeutig ins Gelände, dafür

wurde er konstruiert und da

gehört er auch hin; ein langer

Federweg und eine Bodentiefe

von 24 cm sprechen hier eine

sehr deutliche Sprache. Es

hatte sich auch gezeigt, dass

die Federung für die Straßenfahrt

etwas zu weich war; eine

Eigenschaft, die hingegen

beim Geländeausritt optimal

Aktuell

zur Geltung

kommt – und

das zählt.

Wasserdurchfahrtenbewältigt

das Fahrzeug

ohne

sich zu verschlucken

noch bei einer

Tiefe, wo der

Fahrer nicht

nur nasse Füße

bekommt.

Das selbstsperrendeVorderachs-Differenzial

und die Motorbremse

sind für ein hochklassiges Gelände-Fahrzeugunverzichtbare

Attribute. Während also die

Technik absolut passend dimensioniert

ist, hätte die Gesamtkonstruktion

durchaus

etwas breiter ausfallen können.

Von der Länge haut es al-

LocalDealer:

9

lemal hin: das zwei Frau starke

MOVER-Team war gut und

bequem und auch schnell

unterwegs und unternahm

ausgehend vom Gelände von

World on Wheels eine kleine

Spritztour.

Technische Daten Quadraider 600 auf

der nächsten Seite.

World on Wheels

Wittbräucker Str. 372

44267 Dortmund

0231 - 47 64 69 90

quadcenter-dortmund.de


10

Motor Flüssigkeitsgekühlter

Einzylinder Viertaktmotor,

eine obenliegende

Nockenwelle angetrieben

durch Kette, je 2

Ein- und Auslassventile

Hubraum 565 ccm

Nennleistung 15 kW ( 24 PS ) bei

6000 min / 1

Max.Drehmom. 34,5Nm / 3500 min / 1

Auspuffanlage Anlage mit Katalysator

Starter Elektrostarter und

Seilzug

Zündung CDI - Zündanlage

Scheinwerfer 12 V 35 / 35 W Haloge

Getriebe Fliehkraftkupplung,

C.V.T. Variomatic,

stufenlos mit

Rückwärtsgang

Antrieb Kettenantrieb auf die

Hinterräder, Allrad

zuschaltbar

Rahmen Stahlrohrrahmen

Radaufh. vo. einzeln, doppelte

Dreiecklenker, Federweg

180 mm

Radaufh. hi. einzeln, einfache Dreikkecklenker,

mit zwei

Stoßdämpfern,

Federweg 240 mm

Bremsen vo. Zwei Scheibenbremsen

ø 220 mm

Bremsen hi. Eine Scheibenbremse

ø 170 mm

Reifen vo. AT 25 x 8 - 12

hinten AT 25 x 10 - 12

zul. Ges.gew. 420 kg

Radstand 1300 mm

Abmessungen

L / B / H (mm) 2110 / 1150 / 1220

Tankinhalt 18 Liter

Höchstgeschw. 80 km / h

Farbauswahl Rot, Blau

Portrait

Nadja Wehen und Quadfreunde Zetel auf der Expo Nord ’07.

Quadsandparts ist zertifiziert

Der Web-Shop Ihres Vertrauens

Wer die Aufmerksamkeit

des Kunden auf sich lenken

und ihn für sich gewinnen

möchte, sollte etwas bieten,

was ihn von dem anderen

unterscheidet. Nadja Wehen

hat das Kriterium „Vertrauen“

gewählt und ihren Internet-Shop

auf den härtesten

Prüfstand gestellt. Und bestanden.

Das Trusted-Shop-Gütesiegel

muss man sich

schwer und hart erarbeiten,

aber am Ende steht der Lohn,

dass man es schriftlich und

zertifiziert nachweisen kann:

mein Shop ist absolut vertrauenswürdig.

Das renommierte

„Handelsblatt“ bestätigte Trusted

Shops als Marktführer

für sicheres Einkaufen in Europa.

Der Erfolg basiert auf einer

einzigartigen Kombination

aus Händler-Zertifizierung,

Gütesiegel, Geld-zurück-Garantie

und Kundenservice.

Vor über einem Jahr hatte

Nadja Wehen bereits die Zertifizierung

ihres Online-Shops

ins Auge gefasst und danach

beharrlich und Stück für

Die Geld-zurück-Garantie umfasst diese Leistungen:

•Nicht-Lieferung

Bleibt die Lieferung aus und der Shop ersetzt daraufhin

nicht fristgerecht den Kaufpreis, dann erstattet Atradius den

Schaden.

•Rücksendung der Ware

Auch wenn Sie Waren vertragsgemäß zurück zum Online-

Shop senden, dieser jedoch den Kaufpreis nicht erstattet,

greift die Trusted Shops Garantie.

•Kreditkartenmissbrauch

Bei betrügerischem Einkauf mit Ihrer Kreditkarte übernimmt

Atradius Ihre mögliche Selbstbeteiligung bis zu einer

Höhe von 50 Euro. (Dieser Punkt entfällt, da wir nicht

mit Kreditkarten arbeiten!)


Stück den Bewertungsbogen

abgehakt. Es sind 100 Kriterien,

die erfüllt werden müssen.

Eine einzige negative Bewertung

kippt die ganze Zertifizierung.

Nadja macht aus ihrer

Motivation dahinter keinen

Hehl: einige schwarze Schafen

bringen die ganze Branche

in Verruf - und sie will sich

davon deutlich abgrenzen.

„Alle Trusted-Shops Mitgliedshändler

werden einer

Prüfung auf die folgenden

Qualitätskriterien unterzogen.

Die Kriterien basieren auf europäischen

und deutschen

Gesetzen sowie Empfehlungen

von Verbraucherschützern

und schützen den Kunden

des Online-Shops vor

den typischen Risiken des

Internetkaufs, wie z.B. Verstöße

gegen Datenschutzbestimmungen,

undurchsichtige

Preisangaben oder Einschränkungen

des Widerrufsrechts.

In mehr als 100 Einzelkriterien

werden u.a. folgende

Themenbereiche geprüft:

• Anbieterkennzeichnung

• Vertragsschluss; Allgemeine

Geschäftsbedingungen

• Vertriebs- und Marketing-Beschränkungen;

Jugendschutz;

Portrait

E-Mail-Werbung

• Preistransparenz; Zahlungsbedingungen

• Bestellbestätigung; Informationen

in Textform

• Leistungserbringung;

Kundenservice

• Widerrufs- oder Rückgaberecht

und Kaufpreiserstattung

• Datenschutz

• Daten- und Systemsicherheit

• Landesspezif. Besonderheiten.

Die kostenlose Geld-zurück-

Garantie sichert die Kunden

zusätzlich ab, wenn Sie beim

Online-Kauf in finanzielle Vorleistung

treten, also ein Produkt

z.B. per Vorauskasse,

Kreditkarte oder Bankeinzug

bezahlen.

11

Die Geld-zurück-Garantie ist

ein zusätzlicher Service des

Online-Shops. Risikoträger

der Trusted Shops Garantie

ist Atradius als einer der weltweit

größten Kreditversicherer.

Wenn der Shop ein gültiges

Trusted Shops Zertifikat

hat, sind die Kunden in den

folgenden Fällen durch die

Garantie abgesichert.

Die Einführung eines Trusted-

Shop Zertifikates ist mit sehr

viel Geduld, Arbeit und natürlich

auch einigem finanziellen

Zutun verbunden. Der Lohn

der Mühe, so hofft Nadja Wehen,

ist es, auch die kritischste

und misstrauischste Käuferschaft,

die dem Online-

Handel bislang ablehnend

gegenübersteht, als Neukunden

zu gewinnen. Viele Quadfreunde

und -Händler haben

bereits unter höchst unseriösen

Machenschaften im Netz

gelitten. Auch diese Käufer

möchte Nadja Wehen zurückgewinnen.

Vertrauen ist gut –

Trusted-Shop ist besser.

www.quadsandparts.com


12

Produktvorstellung

Elektrik

Kick

e-max 110S

Der E-Max 110S ist die aktuelle

Version des erfolgreichen

Elektro-Scooters. Und

er hat sich hervorragend

aufgestellt zwischen technischer

Machbarkeit und

Wirtschaftlichkeit.

Denken Sie bei „Elektro-

Scooter” an ein altersgerechtes

Vehikel für eine Erleichterung

im Spätsommer

des Lebens? Dann denken

Sie falsch. Der E-Max ist ein

echter Scooter, ein Motorroller

für den Stadtverkehr und für

moderne Stadtmenschen.

Stadtverkehr ist das Stichwort

beim Thema Reichweite. Je

nach Temperament des Fahrers

kann die Reichweite des

Scooters, also sein Aktionsradius

bei geladenen Batterien

deutlich schwanken, aber 70

bis 90 Kilometer sollten bei

angemessener Fahrweise drin

sein. Der E-Max legt vom

Start weg ein ordentliches

Tempo vor, das sollte jeder

wissen, der mal kurz am Gasgriff

reißt, um zu prüfen, ob

der Motor denn schon an ist –

hören tut man das nämlich gar

nicht.

Das informationsfreudige Display

begrüßt den Fahrer, gibt

Auskunft über den Füllstand

der Batterie und wartet auf

Anweisungen. Leise aber

mächtig setzt sich auf Kommando

das schwarze Antriebsrad

in Bewegung und

beweist beachtliche Beschleunigungswerte,

die den

Benzinkollegen alt aussehen

lässt; besonders dann, wenn

der Fahrer den Boost-Knopf

betätigt. Dann nämlich wird

den 5,2 PS noch eine Schippe


oben drauf gelegt. Für eine

Minute seht dem Fahrer nun

eine um umgerechnet 3 PS

höhere Leistung zur Verfügung,

ohne dass die Endgeschwindigkeit

dabei überschritten

wird. Ausweich- und

Überholmanöver, sowie steilere

Anstiege im Zweipersonenbetrieb

machen den

Boost-Einsatz sinnvoll. Das

kurze Vergnügen geht freilich

zu Lasten der Batterie und der

o.g. Aktionsradius wird bei

übermäßigem Gebrauch sehr

deutlich eingeschränkt.

Der E-Max ist ein ziemlich

schwerer Brocken, was unseren

Respekt vor seiner Leistung

noch etwas erhöht. Aber

schließlich wollen nebst der

Mechanik der Motor und die

Batterie nebst externem Ladegerät

untergebracht sein.

Die Batterie ist auf dem technisch

neuestem Stand: im Bezahlbar-Modus!

Es gibt zwar

schon leistungsfähigere und /

oder leichtere Batterien, die

fallen noch unter Luxus-Artikel

und würden den Kaufpreis

des E-Max in astronomische

Höhen treiben. Die hier zur

Anwendung kommenden Silicon-Akkus

sind wartungsfrei

und – was heutzutage üblich

ist – ohne den bekannten Memory-Effekt.

Wichtig ist, dass

die Batterie lebt und konstant

etwas zu tun hat. Häufiges

Fahren und Laden ist besser

als Stehenlassen.

Die Wirtschaftlichkeit des E-

Max ist auf lange Lebensdauer

ausgerichtet. Also: je länger

und häufiger man ihn fährt,

umso eher rentiert sich der

höhere Anschaffungspreis

gegenüber dem Benzinkolle-

Produktvorstellung

Der lange Finger gilt den Energiekosten.

Und für die Kinder gilt:

das habt ihr NICHT gesehen ;-)

gen. Was uns hier fehlt ist eine

konkrete Aussage über die

Lebenserwartung der Batterie.

Das ist ein ziemlich teures

Stück und es verhagelt dem

13

Fahrer die schöne Bilanz,

wenn sie frühzeitig den Geist

aufgeben sollte. Auf der anderen

Seite gibt es kaum weitere

Verschleißteile, der E-Max ist


14

ausgesprochen wartungsarm

und reparaturscheu – die relativ

hohen Anschaffungskosten

kann er wieder einspielen.

Wichtig, vielleicht wichtiger

als das Thema „Geld” kann

das Thema „Umwelt” einge-

Produktvorstellung

schätzt werden. Zum

Elektro-Aufpreis gibt es

das gute Wissen und das

Gefühl, dass die kostbaren

Euros sozusagen einem

guten Zweck dienen

und dass weitere, bessere,

leichtere, kostengünstigere

Elektroroller produziert

werden.

Steuersparmobil

Für Berufspendler kann

der E-MAX ein Steuersparmobil

sein. Wenn

z.B. ein Arbeitnehmer 40

Kilometer zur Arbeit fährt

und ergo für 19 KilometerEntfernungspauschale

von der Steuer absetzen

kann, dann investiert

der Arbeitnehmer z.B. 30

Cent Auftanken für die

Fahrstrecke und verrechnet

dafür 30 Cent je Kilometer

(ab dem 21. km).

Den höheren Anschaffungspreis

(gegenüber einem Benziner)

kann man sich so vom

Finanzamt mitfinanzieren lassen.

Dieser Vorgang funktioniert

langfristig. Eine schöne

Rechen-Aufgabe für angehende

Kaufleute und Betriebswirte.

Akkutechnik Silicon

Höchstgeschw. 25 / 45 km/h

Akku(-Kapazität) 4 x 12V/60Ah

Reichweite 70 - 90 km (45 km/h

Version, Fahrergewicht

ca. 75 kg,

flache Landstraße)

Motorleistung 4000W 13''

Nabenmotor

Spannung 48V Stromstärke 45A

(mit Booster 80A)

Ladezeit 4-8 Std.

Leistung in kW 2,15

(mit Booster 3,85)

Gewicht 191 KG

Bremsen Schwimmend gelagerte

hydraulische

Scheibenbremsen

(vorne und hinten)


Produktvorstellung

16

Grubenzauber

KYMCO MXU 400

In Taiwan hatten wir die

MXU 400 bereits kennengelernt

und in den weitläufigen

Dünen unsere Spuren

hinterlassen. In einer ehemaligen

Sandgrube konnten

wir das ATV nun zum

Klettern bringen.

von Detlef Richter und

Georg Partes

Eine stillgelegte Sandgrube

ist der Traum eines jeden

Gelände-Fahrer, der mit Enduro

oder Jeep das Offroad-

Feeling erleben möchte. Und

natürlich lecken sich auch

ATV-Piloten die Finger nach

einem solchen Terrain. Auf

besondere Einladung von

Udo Dobner, MSA Weiden,

konnten wir einige Runden

mit der MXU 400 und dem

UXV 500 in einem phänomenalen

Gelände drehen.

Nach kurzer Anreise mit dem

Bus (die genaue Wegbeschreibung

müssen wir euch

leider vorenthalten) werden

die Fahrzeuge entladen. Erst

nehmen wir das Gelände etwas

in Augenschein und

schon geht es los, und zwar

direkt im Allrad-Modus. Angesichts

des kleinen Grundstücks

sind wir erstaunlich

lange unterwegs, bis sich der

Kreis schließt. Der Weg hat es

in sich, aber die MXU 400

auch. Die Sonne hat die Piste

bretthart ausgetrocknet, zu

Fuß kommt der Fotograf

kaum die steilen Hänge hinauf.

Aber die 400er arbeitet

sich problemlos und leichtfüßig

über den Anstieg; mit ein


Bergab - bergauf. Die Bremsen arbeiten ebenso zuverlässig,

wie der bullige Antrieb. Gut, dass das leichte Handling

des Fahrzeugs auch delikate Situationen entschärft.

wenig Schwung geht es über

die Abbruchkante und der solide

Aufsetzschutz lässt das

Fahrzeug einen Sekundenbruchteil

gleiten, bevor alle

Räder wieder das Kommando

übernehmen. Trotz der sehr

großzügigen Bodenfreiheit

von 25 cm bleibt unserem

Probanten der eine oder andere

Aufsetzer nicht erspart;

die Aufstiege und Tables sind

sehr hart und eckig „geschnitten“.

Kein Problem für die

MXU.

Die folgende steile Abfahrt

wird durch das Fahrzeug an-

Produktvorstellung

genehm entschärft, ohne der

Sache den Spaß und die Aufregung

zu nehmen. In einer

relativ niedrigen Sitzmulde

hinter dem Tank findet der

Fahrer an sich schon sehr guten

Halt und ist nicht gezwungen,

auf dem Lenker Liegestütze

zu machen. Das ist

sehr komfortabel und erlaubt

es dem Fahrer, seine Energie

und Aufmerksamkeit voll der

Strecke zu widmen. Schön

kontrolliert geht es in die enge

Kurve und ab dort bekommt

der kräftige Motor wieder ordentlich

zu tun und mahlt sich

durch den steinharten, lehmi-

17

gen Sand auf die nächste

Kuppe zu. Die letzten Regenfälle

haben diverse Schluchten

in den Sand gegraben;

von der Sonne ausgetrocknet

befahren wir ein Terrain, als

hätte jemand ein gigantisches

Handtuch auf den Boden geworfen,

das an Ort und Stelle

versteinerte. Dank der Einzelradaufhängung

folgt das ATV

in jeder Phase akkurat den

Lenkbewegungen und steuert

auch „unmögliche“ Kurse gegen

den Faltenwurf.

Mittelklasse im Segment,

Spitzenklasse in der Qualität,


18

moderat im Preis. Wenn es ein

Unternehmen gibt, das aus

dem Begriff " optimales Preis-

Leistungs-Verhältnis" berechtigterweise

ein Warenzeichen

machen kann – dann KYMCO.

• elektrisch zuschaltbarer

Vorderradantrieb

• Einzelradaufhängung

• hohe Bodenfreiheit

• LoF-Zulassung (offene

Leistung) in Vorbereitung

(Aufpreis)

• Zwei-Personen-Zulassung

Produktvorstellung

Motor 1-Zyl.Viertakt luft-ölgekühlt

Starter Elektrostarter

Hubraum 367 ccm

Leistung 14,8 kW bei 6500 U/min (20PS),

LoF-Zulassung: ca. 19,5 kW

Topspeed 75 km/h,

LoF-Zulassung: ca. 84 km/h

Leergewicht 279 kg

Gesamtgewicht (zulässig) 512 kg

Bremsen vorne 2 Scheibenbremsen

Bremse hinten 1 Scheibenbremse

Reifen vorne 24x8-12"

Reifen hinten 24x10-12"

Tankinhalt 15 l

Antrieb Kardan

Getriebe stufenlose Variomatik mit Rückwärtsgang,Untersetzungsgetriebe,

elektrisch zuschaltbarer Allradantrieb

Kaufpreis: 6.395,- Euro

POWERS YOUR LIFE

YOUR LOCAL DEALER

KFZ-Service-Center Prenzel

Lüdinghauser Str. 241 · 48249 Dülmen

Tel. 02594-890333 Fax 993229

Bike Discount Shop

Soester Str. 11-13 · 45307 Essen-Kray

Tel. 0201-8554555 Fax 8554556

Mop’n Roll Zweirad GmbH

Hamburger Str. 18 · 50668 Köln

Tel.: 0221-9123408 Fax.: 0221-9123409

Runo’s Motor-Roller-Welt

Herner Straße (A42 Abf. Crange)

44652 Herne Wanne

Tel.: 02325-9585-0

Zweirad-Center Steffl

Hauptstraße 1

40764 Langenfeld

Tel.: 02173-13169


20

Die Kawasaki Z 750 wurde von

ihren Konstrukteuren geschick

zwischen alle Stühle, pardon:

die Sättel, platziert und vermittelt

das Gefühl, ein kompromissloser

Kompromiss

zu sein.

Klingt unlogisch?

Ist Z 750.

Georg Partes und

Detlef Richter

Produktvorstellung

UNVERWECHSELBARE KRAFT


Von der Größe her denkt

man, es mit einem 600er

oder 660er Motorrad zu tun zu

haben. Auch die Preisklasse

liegt in diesem Bereich. Aber

statt des üblichen Zweizylinders

schlägt im Herzen der

Maschine ein nachdrücklicher

Vierzylinder-Reihenmotor, was

die 750er zur kleinen Schwester

der 1000er macht. Hier

werden echte Kompromisse

sichtbar.

Gespart wurde beispielsweise

bei den Einstellmöglichkeiten

des Fahrwerks – geblieben

hingegen ist die hochwertige

Software der Einspritzanlage,

die den zurecht stark nachge-

Let the good times roll.

Produktvorstellung

fragten Attributen Kraftstoff-

Effizienz und -Verbrauch

Rechnung trägt. Anders ausgedrückt:

die Z 750 zieht viel

weg, aber zieht sich nicht viel

rein.

Der Motor entspricht im Wesentlichen

dem der 1000er

Maschine, das Gehäuse ist

identisch, der Hub ist unverändert,

die Bohrung fällt dafür

kleiner aus, was für die entsprechendeHubraumverkleinerung

sorgt.

Nicht nur in der Theorie, auch

in der Praxis weiß die Z750 zu

überzeugen. Weniger als vier

Sekunden braucht sie bis zur

100er Marke, nach elf Sekun-

Kawasaki

MOTORRAD

Quadvermietung

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

MOTORRAD GmbH

Quadvermietung

Lindenhorster Str. 38-42

44147 Dortmund

0231/81 80 79

www.wiko-motorrad.de

21

den steht die Tachonadel bei

200 und bei 240 km/h ist

Schluss, dann liegt die Leistung

von 106 PS voll an.

Der Sound ist Kawa-typisch;

wir haben nicht selten Biker

kennengelernt, die die Marken

im Auslieferungs-Zustand am

Sound erkennen und angesichts

der Z750 befriedigt

nicken: so muss eine Kawa

klingen.

Motor Der 748 ccm-Motor der

Z750 bietet in vielen Hinsichten

das perfekte Maß. Drehmomentstärker

als ein 600er- und viel leichter

als ein 1000er-Triebwerk. Sie

können die Fähigkeiten dieses

Kraftpaketes voll ausschöpfen.

Noch dazu minimieren die Rahmenstreben

aus Aluminium die Vibrationen

des Motors.

Der Unterschied liegt im Detail.

Der Endschalldämpfer mit integriertem

Doppelrohr kann nur von

einem Kawasaki-Ingenieur entwickelt

worden sein, der die Stärken

der Z-Serie begriffen hat. Radikales

Outfit und Spitzentechno-


22

logie - nur ein Beispiel dafür, wie

es die Z750 schafft, der Konkurrenz

immer eine Nasenlänge voraus

zu sein.

Upside-down-Gabel Die einstellbare

Upside-down-Gabel

spielt eine große Rolle beim messerscharfen

Handling der Z750.

Bremsen vorne Kraftvolle

Doppelkolben-Bremszangen treffen

auf Bremsscheiben im Petal-

Design aus dem Rennsport. So

reduziert man die Geschwindigkeit

genauso effektiv wie man mit

der Z750 beschleunigt. In

Deutschland mit ABS.

Benzintank Der Tank wurde

nach Styling- und Komfort-Ge-

Produktvorstellung

sichtspunkten entworfen. Sie werden

es zu schätzen wissen, wenn

Sie in dynamischer Fahrt den hervorragenden

Knieschluss nutzen.

Instrumente

Alles was Sie wissen müssen, ist

auf einen Blick vorhanden. Drehzahl,

Geschwindigkeit, Kühlmittel-

Temperaturanzeige und Benzinstand

sind nur die wichtigsten Infos,

die die Z750-Instrumente bieten.

Hinterrad-Federung

Das Kawasaki Uni-Trak-System in

Verbindung mit dem einstellbaren

Federbein bietet die besten Möglichkeiten,

Ihre Wünsche zu erfüllen.

www.kawasaki.de

Motor Flüssigkeitsgekühlter

Hubraum 748 ccm

Ventil Einlass DOHC, 16 Ventile

Max. Leistung 77,7kW (106 Ps) bei

10,500 1/min

Drehmom. 78Nm bei 8,300 1/min

Gemischaufb. Benzineinspritzung:

ø32mm x4(Keihin) mit

ovalen Sekundärdrosselklappen

Starter elektrisch

Getriebe 6 Gang Getriebe

Endantrieb Kette mit Dichtringen

Kupplung Mehrscheibenkupplung

mit Ölband

Rahmentyp Diamond-Brückenrohrrahmen

aus hochfestem

Stahl

Radaufh. vo. 41mm, upside down

Teleskopgabel, 14-Fach

einstellbar, stufenlos

einstellbar

Radaufh. hi. Stahlschwinge mit

bottom link, Uni-Trak

aus Gasdruck unterstütztemZentralfederbein,

stufenlos einstellbar,

7-Fach einstellbar

Radfederw. vo. 120mm

Radfederw. hi. 125mm

Reifen vorn 120/70ZR17M/C (58W)

Reifen hinten 180/55ZR17M/C (73W)

Bremse vorn semischwimmend gelagerte

300mm Doppelscheibenbremse

im

Petal Design, Doppelkolben-schwimmsattelzangen

Bremsen hi. 250mm Scheibenbremse

im Petal-Design, 1

Kolben- schwimmsattelzange

Abmessungen 2,085 x 805 x 1,100mm

Radstand 1,440mm

Bodenfreiheit 155mm

Sitzhöhe 815mm

Tankinhalt 18,5 Liter

Trockengew. 207kg

Sicherheitssys. ABS


Produktvorstellung

Neues von SMC.

Anfang September erwarten

wir die brandneuen RAM

300 Modelle mit Automatikmotor.

Ausgestattet mit den

bewährten Features des

Schaltmodells glänzt

dieses Fahrzeug nun

mit einem sehr leistungsstarken

300cc

Automatikmotor.

Ideal für Quadfahrer die

bequem und dennoch

sportlich unterwegs sein

wollen. Das Fahrzeug

eignet sich sowohl für

den sportiven privaten

Fahrer, als auch für den gewerblichen

Einsatz zum Beispiel

in einer Fahrzeugvermie-

tung. Der drehmomentstarke

Einzylinder beschleunigt das

Quad souverän und ruckfrei

bis zur Höchstgeschwindigkeit.von

etwa 95 km/h.

Während einer ersten Testfahrt

überzeugte das Fahrzeug

mit starker Spurtkraft

23

und einem ausgezeichnetem

Geradeauslauf. Auch abseits

befestigter Straßen hatten wir

immer ein absolut sicheres

Fahrgefühl auch wenn die

Kurven eng oder die Steigung

steil war. Keine Wünsche bleiben

bei der möglichen Ausstattung

mit Zubehör aus

dem Hause Fast Toys offen.

Nerfbars Alubumper

Alufelgen und vieles mehr

ist direkt ab Lager lieferbar.

Zu besichtigen in den

Farben rot und schwarz

in unseren Räumen. Terminabsprache

zur Probefahrt

unter der Nummer

05241 9987750.

Mehr im Netz

unter www.fast-toys.de

Fast Toys: Der SMC-Importeur für Deutschland – Ersatzteile und Zubehör für alle SMC auf Lager

Tel. 05241-9987750 · Fax 05241-9987751 · e-mail: info@fast-toys.de · NEU: ONLINE-SHOP


24

Aeon

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Adly

35619 Braunfels, Thom. Filler Racingteam 06442-6398

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-49 85 96

Aprilia

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Arctic Cat

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

38644 Goslar, Quad Store Harz 05321-689966

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

91058 Erlangen, Autohaus Joormann 09131-35422

Barossa

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

Bekleidung

45896 Gelsenkirchen, MBT 0209-9475957

SR-Parts.com

BMW

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

BRP ATV + SeaDoo

68535 Edingen-Neckarhausen,

Treusch Motorradtechnik + Jetshop 06203-839051

Burelli

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

52511 Geilenkirchen, Quad and more 02451-4824310

can am

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

Händlerverzeichnis

Home of MOVER

MOVER Händlerverzeichnis

CC-QUAD-CENTER

45527 Hattingen / 02324-685500

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Cectek

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC-QUAD-CENTER

45527 Hattingen / 02324-685500

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

CPI

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Daelim

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Derbi

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

63549 Ronneburg, Gerald Ullmann

www.stop1.de 06184-7047

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Dinli

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

52511 Geilenkirchen, Quad and more 02451-4824310

E-ATV

CCR-Umbauten · Werkstatt-Service

Elektro-Scooter und Teile

42327 Wuppertal

solar-led-technik.de 0171-5211357

Ersatzteile - Zubehör

Teileversand www.zmg24.de

42327 Wuppertal

solar-led-technik.de 0171-5211357

44534 Lünen, Motorrad Special 02306-50042

50129 Bergheim-Glessen,

Scooter Center GmbH 02238-3074-30

E-TON

35619 Braunfels, Thom. Filler Racingteam 06442-6398

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

Explorer-Quads

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

Ferienwohnungen

19376 Klein-Pankow, Quad-Bike & Fun 038724-20247


Firmenevents

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

86842 Türkheim, Wiedemann

Quad + Abenteuertours 08245-966990

Gebrauchtmotorräder

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

Generic

44534 Lünen, Motorrad Special 02306-50042

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

96049 Bamberg,

Car-n-bikeservice GmbH 0951-51935910

Gilera

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

Goes

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

Herkules

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

35619 Braunfels, Thom. Filler Racingteam 06442-6398

40789 ATV-Quad-Monheim 02173-2036908

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

CC-QUAD-CENTER

45527 Hattingen / 02324-685500

46149 Oberhausen, FUN ON WHEELS 0208-7781258

www.funonwheels.de Mob. 0176-23487145

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

52511 Geilenkirchen, Quad and more 02451-4824310

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

Händlerverzeichnis

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

• kein offizieller Herkules Vertragshändler

Honda

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

Hyosung

37115Duderstadt,

Motorradhandel Eggert 05527-998044

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

44809 Bochum, Spürkel 0234-90432-27

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile/Zubehör

06241-38367

68535 Edingen-Neckarhausen,

75015 Bretten, VMT-Bretten www.v-m-t.de

Treusch Motorradtechnik + Jetshop 06203-839051

96049 Bamberg,

Car-n-bikeservice GmbH 0951-51935910

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Hytrack by Linhai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Kawasaki

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

38644 Goslar, Quad Store Harz 05321-689966

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

CC-QUAD-CENTER

45527 Hattingen / 02324-685500

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

59494 Soest, Schnock 02921-60068

25

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Keeway

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

44267 Dortm.,World on Wheels 0231-47646990

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

Kreidler

44149 Dortmund, Autofit Böckenkamp 0231-2217979

52511 Geilenkirchen, Quad and more 02451-4824310

Kurbelwellen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

Kymco

01259 Dresd., Motorroller-Shop Winkler 0351-2030060

20539 Hamburg,

Martin Brandt Motorradhaus 040-2197100

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

24966 Schwensby / Sörup, Rollervertrieb Schwensby

04635-2501

27749 Delmenhorst,Grossmann

Roller- & Quad-Store 04221-17396

MOTORRAD

Alfred-Nobel-Str. 18 · 28207 Bremen

Telefon 04 21-84 99 007

www.Motorrad-Schmidt.de

eMail:fscycles@t-online.de

33154 Salzkotten, Motorrad Kleinn 05258-3571

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

37115Duderstadt,

Motorradhandel Eggert 05527-998044

38315Hornburg, Autohaus Stelzmann 05334-2323

38644 Goslar, Quad Store Harz 05321-689966

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44329 Dortmund, Zweirad Frischmuth 0231-892277

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850


26

44809 Bochum, Spürkel 0234-90432-27

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

48249 Dülmen, KFZ Service-Center Prenzel

02594-890333

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

50668 Köln, Mop’n’Roll Zweirad GmbH 0221-9123408

51399 Burscheid, Quadmoto 02174-783808

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile/Zubehör

06241-38367

75015 Bretten, VMT-Bretten www.v-m-t.de

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

90584 Allersberg, Biker-Treff Twardzik 09176-1308

91058 Erlangen, Autohaus Joormann 09131-35422

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Linhai

24222 Schwentiental,

MRetta, Bike / Quad / KFZ 04307-810500

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Logic

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Loncin

35619 Braunfels, Thom. Filler Racingteam 06442-6398

Malaguti

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

Masai

47055 Duisburg, Quadverleih Duisburg

www.adenturequad.de 0203-5008989

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

MBK

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Motorenbau / Reparatur

85617 Aßling, Hillmann Motorenbau 08065-906389

Motorrad-Fahrschule

48249 Dülmen, Bikers-School 02594-294011

Motorradführerschein in einer Woche

www.bikers-school.de

Motorrad-Perfektionstraining

auf Rennstrecken

Händlerverzeichnis

MZ

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Pegasus

46045 Oberhausen, Rola Zweiradhaus 0208-809345

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Performance Parts

Quad - Tuning - Motorsport

www.TIKT.de

Peugeot

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Piaggio

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Polaris

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Quadteile

45665 Recklinghausen, Quad-Teile Müller e.K.

02361-903571

Quadvermietung

19376 Klein-Pankow, Quad-Bike & Fun 038724-20247

27628 Wulsbüttel, HOOPE PARK

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

35619 Braunfels, Thom. Filler Racingteam 06442-6398

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

40789 ATV-Quad-Monheim 02173-2036908

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

45711 Datteln, Quadverm. G. Reich 0172-5655123

www.quad-reich-datteln.beep.de

46149 Oberhausen, FUN ON WHEELS 0208-7781258

www.funonwheels.de Mob. 0176-23487145

47055 Duisburg, Quadverleih Duisburg

www.adenturequad.de 0203-5008989

48734 Reken, Quadtouren/Vermietung 0163-5677471

58791 Werdohl, Quadverm. Werdohl 02392-70500

59494 Soest, Schnock 02921-60068

71144 Steinenbronn, QPS Quad-Point-Schwaben

0174-1891510

75015 Bretten, VMT-Bretten www.v-m-t.de

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

Quadtouren

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

41379 Brüggen-Born Mobil: 0172-6437577

Quad-Adventure.net 02163-5772716

CC-QUAD-CENTER

45527 Hattingen / 02324-685500

46149 Oberhausen, FUN ON WHEELS 0208-7781258

www.funonwheels.de Mob. 0176-23487145

47055 Duisburg, Quadverleih Duisburg

www.adenturequad.de 0203-5008989

48734 Reken, Quadtouren/Vermietung 0163-5677471

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

71144 Steinenbronn,

QPS Quad-Point-Schwaben 0174-1891510

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

Rennstreckentrainings

75015 Bretten, VMT-Bretten www.vmt-racing.de

Rieju

44149 Dortmund, Autofit Böckenkamp 0231-2217979

Sachs

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

S.M.C.

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover 0511-854411

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover

Tel. 0511-854411

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

33334 Gütersloh, SMC Fast Toys

Tel. 05241-9987750

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

www.SMC-QUADS.de

44651 Herne · Tel. 0177 - 247 10 83

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

Suzuki

38644 Goslar, Quad Store Harz 05321-689966

58638 • Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

66133 • Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

• kein offizieller Suzuki-Vertragshändler

SYM

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44267 Dortm., World on Wheels 0231-47646990

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828


77731 Willstätt, Auto-Rapp GmbH 07852-7037

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Tuning / Zubehör

41469 Neuss, Streetlights www.STREETLIGHTS.de

Verkauf Marken aller Art

71144 Steinenbronn, QPS Quad-Point-Schwaben

0174-1891510

Vespa

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Yamaha

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

BALKENANZEIGE 1 cm

nur 17,- EURO zzgl. MwSt.

Händlerverzeichnis

CC-QUAD-CENTER

• 45527 Hattingen / 02324-685500

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

51399 Burscheid, Quadmoto 02174-783808

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

55566 Bad Sobernh., Jochum Motors 06751-855580

58638 • Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

63500 Seligenstadt/Froschhausen

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

66740 Saarlouis, Sacksteder GmbH 06831-82786

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86879 Wiedergeltingen, Fa. Öller 08241-911237

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

• kein offizieller Yamaha Vertragshändler

ZongShen

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Zubehör

48599 Gronau, A.S. Vertriebsgesellschaft mbH

02562-9919210

SR-Parts.com

Zylinderschleifen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

27

BALKENANZEIGE 1cm

nur 17,- EURO zzgl. MwSt.


28

Produktvorstellung

IN DER KRAFT LIEGT DIE SCHÖNHEIT

YAMAHA MT-01

Im letzten Jahr hatten wir die

MT-03 von Yamaha zu einem

Ausritt entführt.

Nun hat sich auch die große

Schwester MT-01 mit dem MO-

VER zu einem Stelldichein getroffen.

Georg Partes


Die MT-01 von Yamaha wie

es wissen und verzichtet

vorsätzlich darauf, jedem gefallen

zu wollen. Dafür bietet

sie Charakter und dieser ist

durch die Eckdaten schlicht

definiert. Ein eindrucksvoller

V-Twin mit luftgekühlten 1.670

ccm, der einen aufsehenerregenden

Sound aus dem Rohr

schüttelt.

Im Profil zeigt die MT-01 ihr

unverkennbares Design-

Merkmal. Der Schriftzug steht

erhaben in einer massiven

ovalen Form mit wulstig gerundeten

Kanten – wie die

großen Plaketten der alten,

kraftstrotzenden Dampflokomotiven.

Die Power der Maschine

wird nicht hinter aerodynamischen

oder stylischen

Verkleidungen verschanzt,

sondern mit bullig aufgekrempelten

Ärmeln zur Schau gestellt.

Ein Bodybuilder als Aktmodell.

Die Set-Card der MT-01

macht Appetit auf mehr:

„Drehmoment von Anfang an.

Die MT-01 giert nicht nach hohen

Drehzahlen sondern bezieht

ihre Kraft aus tieferen

Regionen; denn der langhubige

4-Ventiler arbeitet mit beeindruckend

großen Schmiedekolben,

hoch effizienten,

dachförmigen Brennräumen,

keramisch beschichteten Zy-

Produktvorstellung

lindern, variabler Airbox, Benzineinspritzung

und EXUP-System.

Aber auch das Fahrwerk

hat es in sich und ist aufgela-

29

den mit modernster Supersport-

Technologie. Den Aluminium-Rahmen

haben wir im

CF-Druckguss-Verfahren her-


30

gestellt. Die Fahrwerksgeometrie

und das Handling orientieren

sich an unseren Supersportlern.

Für die adäquate

Bremspower sorgt die radial

verschraubte 6-Kolbenbremszange

der neusten Version der

R1!“

Aufsitzen und Maschine starten.

Fast erwarten wir Kondenswasser

an den beweglichen

Teilen, ölschwitzende,

stampfende Mechaniken und

scharf-zischende heiße Wolken.

Das robuste Design

riecht nach Stahl. Der Klang

des Triebwerks lässt den Motor

nicht im Stich, und weil die

MT-01 im augenblicklichen

Leerlauf nicht weiß wohin mit

dem langen Hub, werden die

beiden pflichtgemäßen Spiegel

dermaßen geschüttelt, als

wollten die Lenker sie los werden.

Übrigens lässt dieses Schütteln

auch während der Fahrt

kaum nach. Viel Sicht nach

hinten bringt das nicht. Aber

wenn wir mal ehrlich sind: wer

mit der MT-01 auf der Autobahn

oder Landstraße unterwegs

ist, hat von hinten nicht

viel zu erwarten.

www.yamaha-motor.de

Produktvorstellung

Motor luftgekühlter 2-Zylinder-4-Takt-

V-OHV-Motor, Einspritzanlage,

geregelter 3-Wege-Katalysator, 8

Ventile

Hubraum (ccm) 1670

Nennleistung 66,3 kW (90 PS) bei 4.750/min

Max. Drehmoment 150,3 Nm bei 3.750/min

Gemischaufbereitung elektronische Benzineinspritzung

Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung

Zündung Digitale Transistor-Kennfeldzündung

Starter Elektro

Getriebe 5-Gang

Sekundärantrieb Kette

Tankinhalt (Liter) 15

Rahmenbauart CF-Aluminium-Druckgussrahmen

Federung vorn Upside-Down Gabel

Federweg vorn (mm) 120

Federung hinten Zentralfederbein

Federweg hinten (mm) 117

Bremse vorn 2 Scheiben 310 mm Ø

Bremse hinten 1 Scheibe 267 mm Ø

Reifen vorn 120/70 ZR17 M/C (58W)

Reifen hinten 190/50 ZR17 M/C (73W)

Länge (mm) 2185

Breite (mm) 800

Höhe (mm) 1105

Sitzhöhe (mm) 825

Radstand (mm) 1525

Bodenfreiheit (mm) 145

Trockengewicht (kg) 243

Preis 13.495,00 Euro Unverbindliche

Preisempfehlung des Herstellers

zuzüglich Nebenkosten.


32

Eine internationale Mischung

aus technisch ausgefeiltenMultimedia-Präsentationen

und Exponaten

von Künstlern machen die

Reise durch die Geschichte

der Populären Musik im

rock’n’popmuseum erlebbar.

Detlef Richter /

Georg Partes

Die Spannbreite reicht vom

„Gebet einer Jungfrau”,

dem ersten Millionenseller in

der Geschichte der populären

Musik aus dem Jahre 1864 bis

Treffen & Events

Das rock n pop museum Gronau

zum Opel Admiral der Fantastischen

Vier - und darüber

hinaus.

Am 10. August wurde die

Sonderausstellung „On the

Road” eröffnet, die das Leben

auf der Straße unter verschiedenen

Aspekten beleuchtet.

Denn ob als Hobo in den USA,

als Roadie einer tourenden

Band oder als leidenschaftlicher

Biker: die Straße ist weit

mehr als ein Band aus Asphalt

auf dem Fahrzeuge rollen – sie

liefert auch den Stoff aus dem

die Träume und Albträume

sind. Auf einer Fläche von

rund 1.000 Quadratmetern

zeichnet die Ausstellung die

Geburt des Mythos „On the

Road” nach und zeigt, wie

diese Kultur im deutschen Alltag

ihren Platz fand.

Die Ausstellung ist unterteilt in

die Themenbereiche: „Outlaw

Riding” (Biking), „Rambling“

(das Reisen als Lebensplan),

„Cruising“ (aus Freude am

Spazierenfahren), „Lonesome

Riding” (der Cowboy hinter

dem Steuer) und „Traveling”

(Lustvoll von A nach B).

Zur Freude der Fans finden


sich auch berühmte Exponate

in der Ausstellung, so zum

Beispiel Peter Fondas Chopper

im-Stars-and-stripes Design

aus dem Film „Easy Rider”.

Okay, eine Kopie davon,

denn das Original ist unauffindbar.

Und wenn man bedenkt,

wie viele Stars, Prominente

und Produktionen zum

Gerne ist der MOVER einer Einladung von Andreas

Friemel (A.S. Vertriebsgeselschaft) gefolgt,

mit ihm gemeinsam der Eröffnung der

Sonderausstellung „On the Road“ zu besuchen.

Und weil wir schon mal vor Ort waren,

haben wir uns direkt den ROMET 717 angeschaut.

Seit kurzem ist die A.S. Vertriebsgesellschaft in

Gronau ROMET-Importeur und beliefert den

Markt in Deutschland, Frankreich, Österreich,

Treffen & Events

33

Motorrad in enger Beziehung

stehen, dann können wir ahnen,

dass den Ausstellungsmachern

so schnell nicht die

Luft ausgehn wird. Auf meinem

Merkzettel steht Arnolds

Harley aus „Terminator 2”, die

Ninja aus Resident Evil, Steve

McQueen mit seiner geliebten

Triumph und die vollverspiegelten

Roller aus „Quadrophenia”.

der Schweiz und den BeNeLux-Ländern. Was

der Kunde von den Fahrzeugen erwarten kann,

hat Andreas Friemel gerade unter Beweis gestellt.

Direkt von der Kiste auf die Rennbahn

hat der ROMET 717 das 24 Stunden-Rennen

am Harzring ohne besondere, technische Probleme

überstanden. Spiegel und Headlight abmontiert

- Öl rein - und ab ins Rennen. Nur geringfügigste

Tuning-Maßnahmen konnten in

der Kürze der Zeit bewerkstelligt werden.

(vollständiger Bericht ab Seite 42)

ROMET 717

Radstand 1360mm

Länge 1860mm

Breite 680mm

Höhe 1130mm

Gewicht 94kg

Trockengewicht 89kg

Nennleistung 2,70kW b.6500 1/min

Getriebe Automatik (CVT)

Reifen vorn 130/70-12

Reifen hinten 130/70-12


34

Es muss ja nicht immer der

Daytona Beach sein. Am

17. August trafen sich vorwiegend

Harley-Fans zur

1. Recklinghäuser Bike-Show.

N. Harbord / D. Schrade

Die Sonne hatte ein Einsehen

und vor allem sehr

viel Verständnis dafür, dass

Chrom erst im Sonnenlicht so

richtig ans blinken kommt,

denn sie ließ es den ganzen

Tag auf das Festlandhallen-

Treffen & Event

„Loud Pipes” und Big Bikes

gelände in Recklinghausen

herunterstrahlen.

Die Bewohner des nördlichen

Ruhrgebiets ließen sich die

neue Attraktion nicht entgehen

und defilierten an der

Händlermeile und den Kulinaria

vorbei, um sich für das

„Hauptgericht” zu stärken.

Zwar waren jegliche Marken

von Motorrädern, Rollern und

Quads willkommen, aber den

Kern der Veranstaltung bilde-

ten feine, fette Harleys und

Custom Bikes. Zahlreiche Bikerinnen

belegten wieder einmal

mehr, dass es sich bei

den Big Bikes nicht um eine

reine Männerdomaine handelt.

Ganz im Gegenteil ging

es bei den „Loud Pipes” ausgesprochen

familiär zu, bis

zum späten Abend mit Live-

Musik. Da wollte die Sonne

gar nicht mehr untergehen.


36

BRAKING Wave-Bremsscheiben

sind heutzutage

ein fester Bestandteil in der

Motorrad- / Scooter- und

Quad Racingszene. BRA-

KING Wave Bremsscheiben

sind nicht nur eine optische

Aufwertung des Bikes sondern

sie garantieren auch

eine bessere Bremsleistung

als herkömmliche Bremsscheiben.

Durch die Verwendung einer

speziellen Edelstahllegierung

und der Wave-Form

wird nicht nur mehr Bremspower

erzielt, sonder auch die

Betriebstemperatur der

Scheibe wird im harten Einsatz

deutlich unter den Temperaturen

von Standard

Scheiben gehalten. Dadurch

Portrait

BRAKING

the Wave Factory

wird eine Überhitzung der

Scheibe verhindert und einen

gleich bleibenden Bremsdruck

gewährleistet.

Gerade im Quadbereich sind

die Bremsscheiben sehr klein

und schlecht belüftet. Hier

können Braking Wavescheiben

ihr volles Potenzial zeigen.

Aber auch „normale Biker“

können die Vorteile, der einst

für den Rennsport entwickelten

BRAKING Wave-Bremsscheiben

nutzen, da fasst alle

Modelle mit einem TüV-Gutachten

(ABE) ausgeliefert werden.

Die BRAKING Wave-Bremsscheiben

überzeugen mit ihrer

starken Anfangs-Bremswirkung,

bleiben jedoch stets

dosierbar.

Durch den wellenförmigen

Aussenkranz der Scheibe

wird zunächst einmal die

Selbstreinigung von Belag

und Scheibe verbessert,

außerdem wird die Oberfläche

der Bremsbeläge gleichmäßiger

abgerieben, so hat man

stets eine optimale Auflagefläche

der Bremsbeläge.

Ein weiterer Vorteil ist, dass

durch die Wellenform der

Bremsfläche sich die Scheibe

nach außen hin ausdehnen

und wieder zusammen ziehen

kann, somit wird ein verziehen

der Scheiben verhindert.

Bei sich oft wiederholenden,

starken Bremsmanövern,

kann die Wärme über den

oberen Rand der Scheibe

besser abgeleitet werden

(größere Fläche), dadurch

lässt sich im Renneinsatz, die


hohe Betriebstemperatur der

Scheibe deutlich unter den

Standardwerten halten. (weniger

Hitze / mehr Bremspower)

Ein weiterer positiver Aspekt

ist auch das geringe Gewicht,

das durch den Aluminium-

Innenkranz der BRAKING Wave-Scheibe

erreicht wird.

Nicht zuletzt setzen viele

Rennteams weltweit ihr Vertrauen

in BRAKING Wave-

Bremsscheiben.

www.keszler-top-brands.de

www.braking.de

Portrait

DER Marken-Distributor www.keszler-top-brands.de

37


38

Nach Auftritten in Mexiko,

Brasilien, USA und Spanien

machte die Welttournee der

Red Bull X Fighters Station

in Deutschland. Dafür wurde

der Steinbruch von Oetelshofen

am 16. August in

eine Arena verwandelt.

N.Harbord/ D.Schrade

Die gedruckten Seiten eines

Magazins sind nur

bedingt für die Wiedergabe

eines Spektakels, wie die X-

Fighters es abfeuern, geeignet.

Beginnen wir also mit

den Fakten: Um die fantastischen

Sprünge der Athleten

zu ermöglichen wurden ca.

12.000 Tonnen Kieselsteine

und Erde bewegt und verdichtet.

90.000 Tonnen waren

sogar nötig, um die Ränge

und Zuschauerwege zu

bilden.

Ein Areal von der Größe eines

Fußballfeldes mit 10

Sprüngen und 10 Obstacles

wurde allein für den Sport

präpariert. 16 Kameras

brachten die Show auf eine

ca. 100 Quadratmeter Bild-

Sport

Rebeaud gewinnt die

„Schlacht an der Ruhr”


Eine Woche vor dem Großereignis besuchte der MOVER

den Steinbruch bei Wuppertal. Mit dabei: die deutschen

Starter Sebastian Wolter und Fabian Bauersachs.

wand. Das Ganze wurde von

350 Mitarbeitern bewerkstelligt

und inklusive des Shuttles,

des Caterings, der Security

und so weiter waren es dann

am Veranstaltungstag sogar

600 Mitarbeiter. Und drumherum

wurden dann noch ca.

6.000 Meter Barrieren und

Zäune errichtet.

Und die letzte Zahl: mit

14.500 Besuchern war die

„one night arena” ausverkauft

und die zwölf verrückten Motorrad-Enthusiasten

ließen es

richtig krachen.

Rebeaud gewinnt die

„Schlacht an der Ruhr”

Mit einem weiteren Sieg hat

der Schweizer Mat Rebeaud

seine Führung in den diesjährigen

Red Bull X-Fighters

Sport

World Series

fest einzementiert.

Der

Schweizer

siegte vor

seinem größtenKonkurrentenJeremy

Lusk aus

den USA. Auf

dem schwierigen

Kurs

landeten der

Spanier Dany

Torres und

der Australier

Robbie Maddison auf den

Plätzen drei und vier.

Obwohl Rebeaud bei den X-

Games in Kalifornien Anfang

des Monats nur Zweiter wurde,

ist die Entscheidung über

den Sieg in den diesjährigen

World Series wohl gefallen.

39

Rebeaud dürfte am Ende dieser

Saison die Trophäe des

Gesamtsiegers in die Höhe

stemmen. "„Der Druck ist verdammt

groß und du hast nur

eine Chance,” sagte Rebeaud.

Er sei dennoch sehr

glücklich mit dieser großarti-


40

Busty Wolter betritt die Arena - das Publikum tobt.

gen Saison.

Besonders die deutschen Teilnehmer

und ein großartiges

Publikum sorgten für eine un-

Formel 1 Pilot Sebastian Vettel

schwebte mit dem Hauptgewinn der

Verlosung in die Arena.

Sport

vergessliche

FMX-Nacht.

Obwohl sich

Fabian Bauchersachs

bereits nach

der ersten Runde verabschieden

musste und für Busty

Wolter das Aus in Runde zwei

kam, sahen die anwesenden

15.000 spektakuläre Sprünge

und irrsinnige Tricks. Die fünfte

und vorletzte Station der

World Series auf dem engen,

verzwickten und recht eigentümlichen

Parcours hat gezeigt,

wer der zäheste X-Fighter

unter den zwölf weltbesten

Fahrern ist.

Das Resultat aus Deutschland

verspricht Spannung für den

letzten WM-Lauf: Lusk, Maddison

und Torre sind in der

Gesamtwertung knapp hinter

Rebeaud. Eine hartnäckige

Daumenverletzung ließ einen

weiteren, potenziellen Herausforderer

um den Titel die rest-

Jürgen Vogel als prominentes Jury-Mitglied.

Gute Laune: Guido Cantz und Mario Barth.

liche Saison zuschauen: Der

Amerikaner Jeremy ‚Twitch’

Stenberg war zum Nichtstun

verdammt.

Endresultat der Red Bull X-

Fighters von Wuppertal:

1. Mat Rebeaud (SUI),

2. Jeremy Lusk (USA),

3. Dany Torres (ESP),

4. Robbie Maddison (AUS),

5. Peter Pilat (CZE),

6. Sebastian Wolter (GER),

7. Ronnie Renner (USA),

8. Fredrik Johansson (SWE),

9. Dustin Miller (USA),

10. Fabian Bauersachs (GER),

11. Nick DeWit (RSA)


Das Renntaxi und das

Straßentaxi! Besser geht

nicht Renntaxi mit Deutschlands

erfahrenstem Renntaxipiloten.

Ob Reporter von eins-live

oder RTL oder auch die

Top-Sozias (laut Roland) des

Mover-Magazins Nadine und

Denise, jeder, der es sicher

und schnell braucht, sollte

sich diesen Kick einmal geben.

15 Jahre aktive Rennerfahrung

und seit 14 Jahren einer

der erfahrensten Instruktoren,

das gibt Vertrauen.

Sport

Der Privatinstruktor

Duo Drive

„Sie brauchen keinerlei Angst

zu haben, ich fahre nach dem

Motto: Wer die Musik bezahlt,

der bestimmt auch was gespielt

wird. Das heißt, das

Renntaxi ist keine Schocktherapie,

ich stelle mich ganz auf

Ihre Erwartung ein. Wir fangen

langsam an und steigern das

Tempo so, wie Sie es vorgeben.

Möchten Sie nicht

schneller, frieren wir das Tem-

po einfach ein. Brauchen Sie

mehr, werden Sie es bekommen,

möchten Sie Vorderreifen

sparen, wheelen wir halt

weiter. Also, keine Angst, Sie

sitzen am Regler!”

Jeder Kunde hat die Option

für nur 149,- Euro einen ganzen

Turn (bei Kauf eines duodrives

sogar nur 99,- Euro !),

das sind bis zu 10 Runden,

die Rennstrecken entspannt

und relaxed vom hinteren Sitz

aus zu genießen. Dabei hilft

der verwendete duo-drive, der

dem Fahrer den nötigen Halt

und die Sicherheit gibt,

die er bei dieser Gangart

auch dringend benötigt.

Eine etwas verhaltenere

und logistisch einfachere

Art das perfekte Soziafahren

zu genießen

und die Sicherheit eines

Profis zu spüren, ist das

Straßentaxi. Dies ist

nun wirklich ein ideales

41

Geschenk, der Mindestbestellwert

liegt da gerade mal

bei 50,- Euro!. Es kann fast

überall und über die ganze

Saison genutzt werden. Viele

Kunden nutzen es, um zu lernen,

wie man sich als Fahrer

oder in diesem Fall als Beifahrer

sicher und richtig verhält.

Es ist die perfekte Ergänzung

zum Soziusseminar (www.soziusfahren.de).

„Das Straßentaxi ist neu. Natürlich

halten wir uns an die

StVZO! Ich brauche nämlich

meinen Führerschein noch.

Was allerdings in diesem Rahmen

so alles möglich ist, zeige

ich Ihnen dann”.

Alle Infos unter

www.renntaxi4u.de


42

Formel-1 Mogul Bernie Ecclestone

ist bekannt dafür,

dass er kurzfristig die Regeln

ändert, um wem auch

immer in die Karten zu spielen.

Auch Wolfgang Tiebe,

der „nette ältere Herr” vom

Harzring hatte das Regelwerk

geändert: es waren

beim 24 h Rennen 2008 keine

Austauschmotoren mehr

zulässig.

von Georg Partes

Sport

Alle Räder stehen still,

wenn der Motor nicht mehr will.

24 h Harzring 2008

Damit haben nur noch die

Teams eine Chance, die

umsichtig und vorausschauend

ihr Material schonen;

blind nach vorne heizen konnte

keine erfolgreiche Taktik

mehr sein. Vorher hieß es: es

soll heizen, wer heizen will.

Die beiden taktischen Systeme

a) 100% mit Risiko durchfahren,

oder b) 90% auf Konstanz

vorankommen

versprachen in der

Vergangenheit spannende

Duelle.

Team Opticparts/DF betritt die Arena. Startfahrer „Zimbo“ ist bereit.

Wolfgang Tiebe: „Das Rennen

ist jetzt viel ruhiger. Ich habe

die Teams gefragt und alle finden

die Regeländerung richtig

und ab jetzt wird es immer so

bleiben.” Außerdem haben

nun auch die kleineren Teams

eine Chance, die nicht das

Geld haben, sich fünf Austauschmotoren

und mehrere

Mechaniker auf die Seite zu


…ab jetzt heißt es 24 Stunden volle Konzentration.

legen. Wer jetzt den Motor

überdreht oder zuviel riskiert –

der ist draußen.

Dieses Jahr in unserem

Focus: das Team Opticparts/DF,

in dem sich einige

gute MOVER-Bekannte die

Hände reichen. Das Fahrzeug

trägt den Erfolg im Namen,

denn ein Gilera Runner ist

beim Harzring immer vorne

mit dabei. Die bewährten

Hände von Markus Jung haben

den Runner vom Team

Opticparts zu einem Racer

gemacht und Dominic Finke

Sport

hat ihm das

Design verliehen

– diesmal

betont

elegant, so

als wolle er

von der Wettbewerbs-Power

ablenken. Für

die nötige Bremskraft sorgt eine

brachiale Braking Bremsscheibe,

die Mike Ehlert von

Firma Keszler im Gepäck hatte

und deren Durchmesser

der Felge Konkurrenz zu machen

droht. Unter den fünf Piloten

finden sich als stärkste

Fahrer Marcus „Zimbo” Zimmermann,

Stefan Merkens

und Markus Jung der besonders

in diesem Jahr über

sich hinaus gewachsen ist

und hierdurch die verletzungsbedingtenKurzzeiteinsätze

des Fahrers Stefan Mer-

Die erste Regenphase. Das Team diskutiert: Reifen wechseln oder durchfahren?

Local

Dealer:

43

kens kompensieren konnte.

Ein Riesenkomoliment gilt

auch den Mechanikern und

Schiebern.

Das Motto des insgesamt 15

Personen starken Teams

„FOR KARL SCHMITT den

Sieg holen.” erweist dem verstorbenen

Sponsor des Fahrzeugs

und der Malossi-Teile

seine Referenz.

Der neue Hauptsponsor des

Teams ist Polo – und er kann

stolz auf die Leistung der

Mannschaft sein.

Bei der Qualifikation hat das

Team Opticparts eine vordere

Start-Position erreicht und

auch vom Startschuss weg

lange Zeit eine Spitzenposition

behalten. Über Stunden

liefert sich Opticparts ein

spannendes Duell mit „Hexe”

Starenweg 1

58638 Iserlohn

Tel. 0 23 71 / 5 25 22

www.stw-quad.de


44

Boxengasse: Volltanken und Fahrerwechsel.

Katrin Meyer vom Harzring-

Team. Wie eng die Potenziale

vieler Teams beieinander liegen

erkennt man daran, dass

der Wechsel auf einen schwächeren,

oder schwereren, Fahrer

binnen kurzer Zeit einen

Verlust von zwei Runden verursacht;

der nächste Fahrerwechsel

mischte die Karten

dann wieder neu auf.

Natürlich gibt es in der Nacht

Sport

wieder ordentlich Regen und

das ist die Zeit, in der die

Leichtkrafträder den Scootern

gerne davonziehen. Üblicherweise,

denn am Morgen nach

dem Regen stehen zwei Scooter

der offenen Klasse S4 vorne.

Preussen Racing und Opticparts.

„Der Zimbo ist ein

echter Regenfahrer, der dreht

dann voll auf!” hat Dominic

Finke angekündigt. Für die

Preussen Racing (re.) hat noch zwei Runden Vorsprung!

Führung hat es dann aber

doch noch nicht gereicht. Zwischen

neun und zehn Uhr Vormittags

kann Preussen Racing

den Vorsprung von vier auf

acht Runden ausbauen. Opticparts

auf Platz zwei der Gesamtwertung

hat selber über

zehn Runden Vorsprung auf

Platz drei. Dann wird es noch

einmal spannend. Ein große

Aufholjagd von Team Optic-


parts und ein Batterie-Problem bei Preussen-

Racing läßt den Vorsprung auf zwei Runden

schmelzen und mit knapp einer Runde Abstand

fährt das Team aus Berlin als erstes über

die Ziellinie. Gratulation!

Zweite in der Klasse und zweite in der Gesamtwertung

– die hervorragende Bilanz von

Team Opticparts/DF. Für das nächste Jahr ist

die Zielvorlage definiert. Außerdem: „es ist

leichter Erster zu werden, als den ersten Platz

zu verteidigen.” Attacke!

Sport

45

Kurz vor dem Ziel: Preussen Racing ist ausgelassen. Mike ist zufrieden: Die Bremsscheibe hat super gehalten.

Ein großes Dankeschön den Sponsoren!


46

Direkt vom Band mit 10 km

auf dem Tacho auf die

Rennstrecke – Härtetest für

einen ROMET 717.

Nicht zuletzt dank des

hochqualitativen IGOL

Zweitaktöls Propuls Racing

STS gab es keinerlei Motorproblem

zu vermelden. Als in

der Nacht wolkenbruchartiger

Regen niederging, kam es zu

einer etwas längeren Standzeit,

da der Sportluftfilter mit

den Wassermassen nicht

mehr klar kam und daher verging

einige Zeit,bis man den

Filter im originalen, leergeräumten

Serienluftfilter (mit

entsprechenden Löchern versehen),

so untergebracht hatte,

daß leistungsmäßig alles

im grünen Bereich war.

Später folgte nochmals ein

außerplanmäßiger Stop zur

Reparatur des Kickstarters,

welcher durch all die Torturen

Sport

Romet 717 im Serienzustand zum 24h Rennen

den Geist aufgab. Platz 2 mit

nur geringem Rückstand auf

den Führenden war verdienter

Lohn für das EVIL-IGOL-DI-

REKT Team, welches auch

beim 4h Rennen anläßlich der

Intermot wieder an den Start

gehen wird.

Fazit: der von Romet hergestellte

717 überzeugte durch

hohe Zuverlässigkeit und

stellt bereits im Serientrimm

die ideale Basis dar. Strapazen

wie in einem 24h-Rennen

wird solch ein Scooter während

seines normalen Lebens

nie aushalten müssen, vorausgesetzt,

man trägt dem

mit gutem Service und sehr

guter Ölqualität, wie z. B. von

IGOL, Rechnung. Zuverlässigkeit

erwiesen.


SANYA und die Saxonette

.de


48

Comic

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können,

dass mit Gesellschafterbeschluss vom

14.08.2008 unser Firmenname

Sachs Fahrzeug- und

Motorentechnik GmbH

in die neue Firmenbezeichnung

SFM GmbH

geändert wurde. Postanschrift,

Telefonnummern, Mail-Adressen usw.

bleiben hiervon unberührt.

Mit freundlichen Grüßen

SFM GmbH

ppa. K.-P.Weber

i.V.H.-P. Greisinger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine