Mover Magazin

mover.magazin.de

Mover Magazin

Nicht umsonst,

aber kostenlos

September 2006

Magazin Magazin


im Rennen

EditorialWieder

Die Urlaubs- und Ferienzeiten sind vorbei, nacheinander

ist in allen Bundesländern wieder der Alltag eingekehrt:

das 5-Tage-Rennen hat allenthalben begonnen.

Exakt 24 Stunden dauerte das gleichnamige Rennen für

Scooter und Leichtkrafträder, das auf dem Harzring zu

Aschersleben ausgetragen wurde (Seite 47). Mit zwei

Stunden Dauer begnügte sich die Quad-Rennveranstaltung

in Langgöns (Seite 52) - aber auch da war jede Menge

Action drin.

Eher symbolisch ins Rennen geschickt wurde die MXU

500 4x4 von Kymco. Wir waren bei der Vorstellung in Pfaffenreuth

dabei (Seite 22). Einen großen Ansturm bei den

Keeway-Vertragshändlern erlebt der 50er Scooter RY8 -

wir gingen der starken Nachfrage auf den Grund (Seite 4).

Stark im Auftritt auch dieses edle Geschoss: die MT-03

von Yamaha (Seite 18), eines der auffälligsten aktuellen

Motorräder überhaupt.

Last but not least haben wir das nagelneue 250er ATV von

SMC gründlich begutachten können (Seite 14).

Die Veranstalter der INTERMOT ’06 zu Köln haben die

Zielflagge für ihre Vorbereitungen im Blick. Der MOVER ist

mit eigenem Stand vor Ort - wir freuen uns auf euch!

Viel Spaß mit dem aktuellen MOVER

1


2

Inhalt

Ausgabe September ’06

4

Keeway RY8

SMC 250er ATV

14

18 Yamaha MT-03

Aktuell

Die neue Macht:

Keeway RY8........................4

Schult Deisgn Scooter ........8

Ausblick 2007:

YAMAHAs WR-Serie ........10

Werde zum Wolverine-

Testfahrer ..........................12

Fashion à la Kawasaki ......13

Fahrberichte / Produkte

Bodenständiger Überflieger:

SMCs 250 ATV ..................14

Carving Queen:

Yamaha MT-03 ..................18

Halber Liter- volle Kanne:

Kymco MXU 500 ..............22

Treffen und Events

Treffen bei und mit

Jochum Motors ................26

5 Jahre Haltener

Großroller-Freunde ............30

Quadmanic........................31

Motorradtour 2006

der Dortmunder

Polizei und Feuerwehr ......34

Quad-Tour Max Kettner ....35

Rollertreffen Monzingen ....36

Recklinghäuser

Quadzone..........................37

Quadtreffen bei den

4Wheelers Wartenberg......38

Technik

Quad-Anhänger ................40

Quad-Center-West

CCR-Flat-Edition ..............41

Vario-Kit von Kini-Tec........42


Wie funktioniert…?:

Motor-Tuning beim Roller..44

Galaktische Helme:

Takachi Andromeda ..........45

Sport

Mannometer Manolito!

24h-Harzring 2006 ............47

2-Stunden-Rallye

in Langgöns ......................52

Portrait

CC-Quad in Hattingen ......54

Die größte Quad-Indoor-

Halle Europas ....................55

Der Mobilitätsriese

in Bochum: Spürkel ..........56

Magazin

Impressum ..........................3

Leser-Service ....................11

Händlerverzeichnis............32

Termine ............................60

Galerie ..............................64

IMPRESSUM

Mover-Magazin Verlag GmbH

Hubertstr. 317

45307 Essen

Tel.: 0201-6163985

Fax: 0201-6163988

Internet: www.mover-magazin.de

e-mail: mover-magazin@t-online.de

Fotopage: www.mover.magix.net

Geschäftsführer: Detlef Richter

Chefredakteur: Georg Partes

Team: Thomas Breiing,

Gerd Deichmeier,

Chris Haupt,

Thomas Hofmann,

Alexander Rossberg

Layout, Satz,

Reproduktion: Mover-Magazin Verlag GmbH

Internet: Silke Härtel

Backoffice: Dagmar Krippner

Druck: Letter & Logo,

Schürmannstraße 23,

56

45136 Essen

Versand: Richter MedienService

Inhalt

26 Jochum Motors

3

24h-Harzring 47

Riesenpotenziale


4

Keeway-Roller liegen derzeit

gut im Rennen. Händler

und Endverbraucher begeistern

sich gleichermaßen für

die Marke aus China. In der

Produktion summieren sich

die Roller, Motorräder und

Quads der Marke "Qian Jiang"

auf über eine Million

Fahrzeuge pro Jahr. 35.000

Mitarbeiter gehören zu dem

Unternehmen. Seit 1999 finden

sich die Produkte made

in china unter dem Namen

"Keeway" auch in Europa.

von Georg Partes

Titelstory

Die neue Macht

Keeway RY8 50/25

Der Schlüssel des Erfolgs

liegt in einem phänomenalenPreis-/Leistungsverhältnis

begründet. Zu dieser Aussage

können wir uns schon

einmal hinreißen lassen, ohne

unserem Besuch beim Quadcenter

Dortmund vorzugreifen.

Wolfgang Mrozik setzt dort

seit kurzem neben SYM für

seinen Quad-Fuhrpark auf die

Keeway-Roller.

Der RY8 ist das derzeitige Vorzeigemodell,

auch wenn er in

dem uns vorliegenden Katalog

nicht aufgelistet wird. Die Scala

der Keeway-Produkte, so-

viel wird schnell deutlich, verzichtet

auf Wiedererkennungseffekte.

Sowohl bei der Farbwahl

und den gestalterischen

Accessoires als auch bei der

Ausgestaltung der Karosserie

und der "gesichtgebenden"

Anordnung der Leuchtmittel

scheint jedes Mitglied der

Keeway-Familie mit einem eigenen

Profil und Charakter

ausgestattet zu sein.

Eckig und zackig kommt die

Matrix daher, rund und mit

180° Scheinwerferglas der

Hurricane; mehrfarbig-designed

der Focus – einfarbig die


ARN. Viele Modelle gibt es in

zwei oder drei Leistungsstufen.

Die RY8 Racing, die nach unserer

Recherche nicht in jedem

europäischen Land verfügbar

ist, kommt in der Farbigkeit

der Marke Keeway

(blauviolett, orange, weiß) besonders

auffällig daher und

spielt ganz bewusst mit dem

Erscheinungsbild professioneller

Renn- und Rallyemaschinen.

Und vieles ist edel

was da blinkt: der Krümmer ist

aus Edelstahl, ebenso wie die

Hitzeblende des Auspuff-Endtopfes,

der zudem eine Dadao-Spezialbeschichtungaufweist.

Klarglasblinker, verstellbares

Federbein und Alufelgen

mit poliertem Felgenrand vervollständigen

das Bild.

Die Fahreigenschaften und

technische Ausstattung sind

einem Fuffi angemessen. Der

Max-Speed liegt ein wenig

oberhalb der 45 km/h –

immerhin schmückt ein Racing-Schriftzug

die untere

Frontverkleidung – für die zü-

Titelstory

Daumen hoch für die RY8: Elena Peltzer (20) und ihr Bruder Patrick (16).

Das Cockpit - konventionell und gut. Es ist nicht immer Gold was glänzt: hier ist es Alu.

5


6

gige Verzögerung sind eine

Scheibenbremse vorne und eine

Trommelbremse hinten zuständig.

Ein Haupt- und ein

Seitenständer lassen den RY8

auch am Straßenrand gut aussehen.

Das Cockpit beschränkt

sich auf schlichte

Mechanik, Zeiger und Zifferblätter

beherrschen das Bild,

wo ansonsten gerne mit

Elektronik gearbeitet wird.

Dementsprechend verhält sich

der Scooter insgesamt sehr

wartungsfreundlich. Ohne

Sonder-Spezialwerkzeuge und

ohne größere Umstände können

reparatur- oder wartungsrelevante

direkt Teile angegangen

werden.

Händler Wolfgang Mrozik

vom Quadcenter Dortmund,

der sein Unternehmen

mit Trikes und Quads gegründet

hat, ist von der Marke

Keeway überzeugt. Und von

dem Service, den die Unternehmensgruppe

Karcher dahinter

aufgebaut hat. Ersatzteile

können online abgefragt

werden – zum allerüberwiegenden

Teil erscheint „vorrätig"

im Statusfenster – die Bestellung

kommt in den Warenkorb,

der mit einem Klick abgesendet

wird. Die Lieferung

kommt je nach Uhrzeit der Bestellung

meist schon am nächsten

Tag beim Händler an. Zur

großen Zufriedenheit der Servicebetriebe,

die bis zum Endkunden

spürbar ist, der nämlich

im Schadensfall auf sein

Fahrzeug nicht lange verzichten

muss.

Titelstory

Aufmerksamkeitsheischend: die Rückpartie

Reparaturen werden beim

Quadcenter Dortmund im eigenen

Hause durchgeführt.

Mittlerweile erfreuen sich die

von Wolfgang Mrozik angebotenen

Touren größter Beliebtheit.

Auf Wunsch lässt sich

das Tourenangebot bis zur

Ganztagsveranstaltung mit

gemeinsamem Grillen ausbauen

– für eines der kommenden

Wochenenden hat sich ein

Unternehmen mit 39 Mitarbeitern

zur Joyride angemeldet!

Keeway ist die Marke der

Überraschungen zum kleinen

Preis. Der Hurricane zum Beispiel

bietet ABS vorne bei

knapp über tausend Euro Anschaffungspreis.

Focus, Matrix

und ARN bieten Alarman-


lage und Zündung per Fernbedienung.

Der RY8 ist bei solchen

Accessoires etwas zu

kurz gekommen – der eher

sportlich-schnörkellos orientierte

Freund der Fuffys legt

mehr Wert auf die Performance.

Fazit: Preiswerter als preiswert

heißt normalerweise

„billig". Aber der RY8 ist eigentlich

zu gut für dieses

manchmal abschätzig benutzte

Wort.

Titelstory

Keeway RY8 50 / (25)

Motor 1-Zylinder, 2-Takt, luftgekühlt

Hubraum (ccm) 49 / (49)

Leistung in kW 2,1 / (0,9)

Drehzahl U./Min. 5500 / (4000)

Getriebe Automatik

Bremse vorne Scheibenbremse

Bremse hinten Trommelbremse

Bereifung vorne 120/70-12 51 J

Bereifung hinten 130/70-12 56 J

Tankinhalt ca. (Liter) 6

Starter Elektrischer Starter

& Kickstarter

Batterie 12V, 4Ah

Maße (L/B/H) mm 1800 / 700 / 1100

Leergewicht (kg) 93 / (93)

Abgasnorm Euro 2

Besonderheiten Haupt- & Seitenständer, Edelstahlkrümmer,

Edelstahlblende

UVP 1.249,- Euro

7


8

MOVER

SCOOTER

Aktuell


Und wieder ist ein neuer

Scooter im MOVER-Design

von Werner und Pierre

Schult designed, lackiert

und montiert worden.

Und hier eine gute Nachricht

für alle, die von weiter

außerhalb kommen: Für

nur ca. 160,- Euro Aufpreis

werden euch alle Super-

Scooter von Schult vor die

Haustüre geliefert.

Die spektakuläre Sonderlackierung

gibt es ohne Aufpreis

- gratis - für Nüsse -

für euch einfach so!

Fotowettbewerb: Macht

Fotos von eurem MOVER-

Scooter an besonderen

und/oder auffallenden Orten,

oder mit Prominenten, oder

bei einem coolen Event und

schickt uns die Bilder zu. Die

schönsten Fotos werden wir

prämieren und in unserem

Heft abdrucken. Für den absoluten

Top-Fotografen unter

euch gibt es einen Pokal.

Allen Fahrern/Fahrerinnen

unserer MOVER-Scooter

allzeit gute Fahrt

Aktuell

Leser-Service

Ihr könnt ältere Ausgaben des MOVER-Magazins gegen

Versandgebühr nachbestellen und natürlich von

unserer homepage als pdf-Datei downloaden.

Es sind auch Jahresabos für 30,- Euro / 12 Ausgaben

möglich. Einfach an unser freundliches Büro wenden.

Mover-Magazin Verlag GmbH

Hubertstraße 317, 45307 Essen

Tel. 0201-6163985, Fax: 0201-6163988

www.mover-magazin.de, info@mover-magazin.de

vergriffene Exemplare: April 2004, September 2004

Erscheint im September 2006

Ein Augenschmaus für alle

Tuning- und Designfans!

Die passionierte Motorradjournalistin

Sabine Welte hat

die heißesten Extreme Bikes

aufgespürt und für diesen

Bildband abgelichtet. Jede

Maschine wird mit faszinierenden

Portrait- und Detai-

laufnahmen präsentiert, die

das Herz des Motorradfans

höher schlagen lassen.

Fesselnde Geschichten erzählen

von den Veränderungen

an den Bikes und den

Schwierigkeiten, mit denen

die Schöpfer während des

Umbaus zu kämpfen hatten.

9


10

YAMAHA

SPORT-ENDUROS

2007

Modellreihe WR

Im Modelljahr 2007 präsentieren

sich die Yamaha-

Sport-Enduros in Sachen

Motoren- und Fahrwerkstechnologie

auf absolutem

Top-Niveau und bieten damit

Fahrern aller Leistungsklassen

wertvolle Vorteile.

Sowohl die WR450F als

auch die WR250F verfügen

über einen neuen, leichtgewichtigen

Doppelschleifen-

Aluminiumrahmen und werden

von Motoren angetrieben, die

für 2007 stark überarbeitet

wurden und sich durch eine

höhere nutzbare Leistung auszeichnen.

Ergänzt wird das

Hightech-Paket von einer

komplett neuen, ergonomisch

optimierten Sitzgeometrie.

Yamaha ist daher sicher, mit

den komplett überarbeiteten

Modellen die ausgewogensten

und fortschrittlichsten Enduro-

Aktuell

Maschinen ihrer Klasse ins

Rennen zu schicken.

Neuer Maßstab

in der E2-Klasse

Im Modelljahr 2007 bietet die

neue Yamaha WR450F sowohl

dem Wettbewerbsfahrer als

auch dem anspruchsvollen Offroad-Enthusiasten

ein deutlich

höheres Leistungspotenzial

in Bezug auf Motor und

Fahrwerk. Hinzu kommen die

bekannt hohe Zuverlässigkeit

und eine außergewöhnliche

Qualität.

Seit Jahren nimmt Yamaha eine

Führungsrolle bei der Entwicklung

von Enduro-Maschinen

ein. In dieser Zeit haben

unsere nationalen wie internationalen

Fahrer bewiesen,

dass die Yamaha WR-Modelle

zu den stärksten ihrer Klasse

zählen. Mit dem überarbeiteten

450 ccm Viertakter legen


wir nun eine Enduro auf, die

erneut Maßstäbe setzen wird.

Die komplett neue WR450F ist

mit einem leistungsstarken

DOHC-Fünfventilmotor ausgerüstet,

der besonders im

unteren und mittleren Drehzahlbereich

ein deutliches

Plus an Leistung bereitstellt.

Damit kann die Maschine ihr

Potenzial in einem breiten Gelände-Spektrum

noch besser

ausspielen.

Im Modelljahr 2007 ist der

Hochleistungsmotor in einem

neuen Aluminium-Chassis aufgehängt,

das eine ideale Festigkeits-Balance

aufweist und

Die kleine Schwester WR 250 F.

Geht nicht gibt es nicht ist

das Motto des YAMAHA

Wettbewerbs

„Pimp dein Bike“

Bei dieser Aktion werden

die kreativsten, anspruchsvollsten

oder auch

verrücktesten Umbauten von

50-er und 125-er YAMAHA-

Fahrzeugen gesucht.

Die besten Einsendungen werden

auf www.yamaha-motor.de

präsentiert. Per Online-

Aktuell

besonders in anspruchsvollen

Sektionen schnelle Richtungswechsel

und damit echte Siegerzeiten

ermöglicht. Das spezielle,

weit gestufte Getriebe,

die hochwertigen, präzise gefertigten

Komponenten und

die durchdachten Details wie

der Luftfilterdeckel mit

Schnellverschluss sorgen dafür,

dass Wettbewerbsfahrer

und Freizeit-Piloten gleichermaßen

ein neues Geländeerlebnis

genießen können. Dabei

erlaubt die neue Enduro dem

Fahrer, sein persönliches Leistungsvermögen

individuell

auszuloten.

Voting wird dann der Sieger

gekürt. Zu gewinnen gibt es -

neben Ruhm und Ehre - einen

Die technischen Highlight

des WR450F-Motors 2007

• Flüssigkeitsgekühlter

Viertaktmotor mit 449 ccm

• 5 Ventile, DOHC-Ventiltrieb

• Bohrung x Hub: 95,0 mm

x 63,4 mm

• Elektrostarter

• Neue Ausgleichswelle

• Optimierte Kurbelwelle,

Pleuel und Kolben

• Spezielles WR Nockenprofil

und optimierte Ein- und

Auslasssteuerung für mehr

Leistung im unteren und

mittleren Drehzahlbereich

• Geänderte Vergaserbedüsung

• Neu gestaltete Auspuffanlage

• Weit gestuftes Fünfganggetriebe

• Neue Trockensumpfschmierung

für optimierte Massenkonzentration

• Steiler montierter Motor

• Verstärkungshalterung

an optimierten Kühlern

• Überarbeitetes Ansaugsystem

• Neue kompakte Wechselstrom-Lichtmaschine

Presse-Infos Yamaha

11

Motorradführerschein als ersten

Preis sowie weitere wertvolle

Sachpreise.

Außerdem wird das Siegerfahrzeug

auf der Messe „Motorräder

2007“ vom 28.02. bis

04.03.2007 ausgestellt.

Bewerber sollten aussagefähige

Unterlagen (Bilder und Beschreibungen

der Umbaumaßnahmen)

an PdB@yamahamotor.de

schicken.

Einsendeschluss ist der

30.11.2006.


12

Komm zu den Yamaha-Days

und gewinne dort ein geiles

Testwochenende in Bilstain

(Belgien). Teste und erfahre

die YAMAHA Wolverine 350

und Wolverine 450.

Allen Teilnehmern und Besuchern

der Yamaha-Days

bietet die Yamaha Motor

Deutschland GmbH zusammen

mit der Quadwelt die

Chance auf ein einmaliges Erlebnis:

Kommt mit uns vom 30.09. bis

01.10. nach Bilstain (Belgien)

und testet auf der MX-Strecke

ausgiebig die Wolverine 350

und Wolverine 450 von YAMA-

HA. Ihr testet beide Fahrzeuge

auf Herz und Nieren und Eure

Meinung fließt in den Bericht

Local

Dealer:

Aktuell

der Quadwelt ein. Wir übernachten

auf dem Gelände in

urigen Mehrbettzimmern.

Samstagabend bleibt genug

Zeit um sich beim gemeinsamen

Abendessen über das

Lieblingsthema Quad auszutauschen.

Lediglich die Anreise

müsst Ihr selbst bewerkstelligen,

die Verpflegung (alkoholische

Getränke ausgenommen),

Übernachtung, Bereitstellung

der Testfahrzeuge

geht auf unsere Kosten.

Wie werdet Ihr Testfahrer?

Kommt zu den YAMAHA DA-

YS und füllt dort direkt am

Quadwelt-Stand Euren Teilnahme-Coupon

aus. Nach der

Veranstaltung werden wir die

fünf glücklichen Gewinner

schriftlich informieren.

Starenweg 1

58638 Iserlohn

Tel. 0 23 71 / 5 25 22

www.stw-quad.de

Werde einer von insgesamt fünf Testfahrern

bei Yamaha Deutschland und der Quadwelt!

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der

mindestens 18 Jahre alt ist

und einen PKW Führerschein

besitzt, egal ob blutige Anfänger

oder fortgeschrittene Fahrer.

Wir haben erfahrene ATV

Instruktoren vor Ort, die Euch

jederzeit zur Seite stehen. Wir

würden uns natürlich auch

über eine rege Teilnahme der

weiblichen Quadfans freuen!!!

Der MOVER wird auch vor

Ort die Wolverine testen.

Wir freuen

uns auf

Euch

und ein

schönes

gemeinsamesWochenende

in

Bilstain.

www.quadwelt.de

www.yamaha-days.de

Euer YAMAHA ATV-Team und

die Redakteure der Quadwelt


Sich fühlen wie ein Teammitglied

mit der Kawasaki

mit der MotoGP-Kollektion.

Fans des Kawasaki MotoGP-Teams

können sich

nun kleiden wie ihre Idole.

Die originale Kollektion des

Kawasaki Racing Teams ist

nun verfügbar und kann

über das Händlernetz von

Kawasaki bestellt werden.

Keine Kompromisse wurden

hinsichtlich der Qualität

der Teamkleidung gemacht.

Alle Produkte sind

identisch mit der Ausrüstung

des Kawasaki Racing Teams

und kommen von demselben

Zulieferer. Die komplette Palette

– einschließlich T-Shirts

mit Schnitt für Damen und

Herren, Cargo-Hose, Shorts,

Jacke, Kappen, Aufkleber,

Rucksack, Neck Cord und

Schlüsselanhänger – ist nun in

limitierter Zahl für echte Fans

der „Grünen“ erhältlich.

www.kawasaki-presse.de

Aktuell

Kawasaki

Let the good times roll.

MOTORRAD

Quadvermietung

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

MOTORRAD GmbH

Quadvermietung

Lindenhorster Str. 38-42

44147 Dortmund

0231/81 80 79

www.wiko-motorrad.de

13

Beispiele aus der Kawasaki MotoGP-Kollektion

Team Sweatshirt: Warmes und komfortables Sweatshirt mit Reißverschluss.

100% Baumwolle.

Langarm-Shirt Herren „Nakano“: Langarm-T-Shirt in 100% Baumwolle

inklusive Nakanos "56"-Logo auf Vorder- und Rückseite.

Langarm Shirt Damen „de Puniet“: Langarm-T-Shirt in elastischem

Spandex/Baumwolle-Mix inklusive de Puniets "17"-Logo auf Vorderund

Rückseite.

Team Jacke: Jacke aus Nylon mit wärmendem Fleece-Futter.

Team T-Shirt KRT: T-Shirt mit Sponsoren-Logos – 100% Baumwolle.

Team Shirt Damen: Kurzarm-Hemd mit Button-down-Kragen,

100% Baumwolle. Die Bluse der Grid Girls von Nakano und de

Puniet!

Cargo Pants: Robuste Cargo-Hosen des MotoGP-Teams.

Dank vieler Taschen praktisch und modisch zugleich.

65 % Polyester/35 % Baumwolle.

Kappe Randy: Baseball-Kappe

von Randy de Puniet.

Kappe Shinya Baseball-Kappe

von Shinya Nakano.

KRT Rucksack: Schick und

praktisch.

KRT Neck Cord: Ideal als

Schlüssel- oder Ticketband.


14

Vorhang auf zur Premiere:

bei der Konstruktion des

250er ATV von SMC hatten

die Ingenieure ihr Ohr beim

Endkunden. Anders ausgedrückt:

Michael Dreyer von

Fast Toys hat die Anforderungsprofile

des deutschen

Marktes nach Taiwan übermittelt.

Das Ergebnis spricht

für sich.

von Georg Partes

Die Quadzilla 250 ATV tritt

auf wie eine 500er der

oberen Mittelklasse. Für diesen

ersten Eindruck sorgt die

Fahrbericht

bodenständiger Überflieger

Quadzilla 250 ATV

großzügig gestaltete Karosserie.

Die vier Scheinwerfer stecken

in einer eigenen anthrazit-grauen

Doppelhülse an der

roten Karosserie-Front; der

vordere Gepäckträger nimmt

die pfeilförmig zulaufende

Form der Verkleidung auf;

wuchtig aber nicht zu schwer

erscheint der Stoßfänger mit

der darunter befestigen matt

polierten Metallplatte. Die

250er verzichtet auf das mancherorts

beschworene „böse“

oder „aggressive“ Outfit. Bullig

und kraftvoll will sich SMC

mit dem neuen Utility präsen-

tieren. Am Heck heben sich

die roten Karosserie-Teile mit

den angewinkelten Leuchtmitteln

quad-mäßig nach oben,

die eigentlichen Kotflügel,

grau-mattiert, bleiben unauffällig

aber sehr wirkungsvoll. In

der Heckmitte findet sich ein

abschließbares Staufach für

Verbandszeug oder andere

hilfreiche Utensilien.

Der 250er bietet jede Menge

Platz – auch für zwei Personen

die beide nicht zu den Leichtgewichten

gehören; die geteilte

Sitzbank mit einem rutsch


hemmenden Bezug sorgt für

viel Komfort. Der hintere Gepäckträger

ist so großzügig dimensioniert,

dass der Beifahrer

sich in bequemem und vor

allem sicheren Winkel abstützen

kann. Für die Füße des

Beifahrers wurde ein eigener

Sockel im hinteren Bereich der

Fußablage eingerichtet – ungestörter

Fahrbetrieb für den

Piloten.

Zündschlüssel gedreht, Elektrostarter

gedrückt und der

Viertakter gibt im unteren Frequenzbereich

laut. Da ist die

viele Luft nach oben schon

hörbar. Im Zweipersonenbetrieb

nehmen wir Fahrt auf –

nicht so zügig wie man das

vielleicht von anderen 250ern

gewohnt ist. Die Digitalanzeige

Importeur

PGO

Fahrzeuge

Fahrbericht

Schnörkellos aber attraktiv.

We are faster!

NEU! Quadzilla 250 ATV

15

Fast Toys: Der SMC-Importeur für Deutschland – Ersatzteile und Zubehör für alle SMC auf Lager

Tel. 05241-9987750 · Fax 05241-9987751 · e-mail: info@fast-toys.de


16

klettert beharrlich voran. Für

uns ist bei 73 km/h Schluss –

im Einpersonenbetrieb kratzt

die 250er an der 85 hm/h-Marke

und hat damit einen guten

Wert zu verzeichnen. Spurtstärke

wird nicht geboten –

wird aber auch von einem ATV

nicht verlangt (wozu gibt es

Quads?). Das Fahrverhalten

ist überaus angenehm. Das

Leer-Gewicht ist im Verhältnis

zu den Ausmaßen mit 232 kg

recht gering, Radstand und

Spurbreite vermitteln ein sehr

Fahrbericht

sicheres und leicht kontrollierbares

Fahrgefühl. Das Fahrwerk

benimmt sich sehr spurtreu,

Kraftakte am Lenker sind

nicht nötig. Deutlicher als bei

anderen Probefahrten fällt hier

der Zweipersonenbetrieb – im

wahrsten Sinne des Wortes –

ins Gewicht.

Für die Aktivierung der drei

bissigen Scheibenbremsen ist

das Fußpedal vorgesehen, der

Handbremshebel rechts mit

der Arretierung ist nur für das

Digital und Funktional

Für Verschluss-Sachen am Heck.

Parken gedacht. Auf eine Vollbremsung

haben wir angesichts

der regennassen Straße

und der Verschmutzung der

Fahrbahn durch landwirtschaftlichen

Verkehr verzichtet.

Rustikal aber ergonomisch

bequem fällt die Bedienung

des Getriebehebels aus, der

vom Leerlauf in den Vorwärtsund

Rückwärtsgang schaltet.

Ende der Probefahrt. Wir hieven

das ATV ohne Rampe in

den Lieferwagen, das bereits


angesprochene relativ niedrige

Gewicht macht diesen Kraftakt

durchaus möglich. Michael

Dreyer ist wieder auf dem Weg

zu seinen Händlern, um die

Neuheit zu präsentieren.

Fazit: Der Endverbraucher

kann sich freuen: ein ansehnliches

ATV mit großzügiger

Ausstattung, angemessener

Motorisierung, Automatikge-

Fahrbericht

SMC Quadzilla 250 ATV

Motor Typ 1-Zylinder, 4-Takt-Motor

Hubraum 250 ccm

Länge / Breite / Höhe 2140 mm / 1117 mm / 1163 mm

Leergewicht 232 kg

Max. Leistung 14,3 / 5.750 kw/Umin

Radstand 1315 mm

Max. Drehmoment (22 / 5.000 Nm/Umin)

Reifengröße Vorne: “25*8-12” hinten: “25*10-12”

Bremsen vorne 2 Scheibenbremsen

Bremse hinten 1 Scheibenbremse

Kraftstoff Bleifrei

Getriebe CVT, Stufenlos m. Rüchwärtsg.

Tankinhalt / Reserve ca.14,1 Liter

Zündung C.D.I.

Anlasser Elektr. Anlasser

Höchstgeschwindigkeit 82 km/h

UVP 4.850,- Euro

triebe und viel Komfort. Die

Quadzilla 250 ATV hat das

Zeug zum Überflieger auf

dem Markt der Utilities.

www.fast-toys.de

www.quadsandparts.com

17

Ausstattung und Details aus der

oberen Mittelklasse.


18

Sie ist eine Straßenmaschine,

sie ist ein Roadster und

sie ist ein Tourer. Vor allem

aber ist die MT-03 eine

avantgardistische Kurvenkatze,

die nicht nur die MO-

VER-Redaktion nachhaltig

begeistert hat.

von Detlef Richter

Das aggressive, extravagant-sportliche

Design

treibt meine Erwartungshaltung

in die Höhe. Bullig und

kurz erhebt sich der Tank hinter

dem Lenker, der Scheinwerfer

steht flach vor der Gabel

und lässt das Bike noch

kompakter erscheinen. Am

Fahrbericht

Carving-Queen

Yamaha MT-03

auffälligsten freilich

ist die seitlich über

dem Motorblock

angebrachte, annähernd

horizontal

verlaufende Feder

für die Hinterachsschwinge.

Die Konstruktion

vermittelt

den Eindruck eines

sprungbereiten

Grashüpfers.

Hinter dem modernen,

klein gehaltenen

Cockpit, den

breiten Lenker im

Griff, kann der Pilot

auf Grund der vorgeschobenenSitzposition

beinahe

die Vorderreifen sehen

– ein bißchen

Supermoto-Feeling

kommt auf. Ein kur-


Fahrbericht

19

Wir sind auch mit dabei!


20

zer Tipp auf den Anlasser und

der Einzylinder lässt schon

mal im Leerlauf hören, was

den Piloten erwartet. Spätestens

nach ein paar Metern

stellt sich dann das Gefühl

warmer Vertrautheit ein. Der

perfekte Knieschluss verströmt

ein sicheres Gefühl für

die Balance und das Easy-

Handling lässt den Piloten bereits

bei den ersten Kurven in

Fahrbericht

die schönste Schräglage gleiten.

Traumwandlerisch wie auf

Schienen saugt sich die Maschine

durch die Rechts-

Links-Kombinationen auf meiner

Route und ich wünsche

mich spontan in das Kurvenparadies

der Vogesen, wo die

MT-03 sich von ihrer „gefährlichen“

Seite zeigen könnte –

der Suchtgefahr.

Selbst defensivere Naturen

können hier kaum dem Impuls

widerstehen, die MT-03 rasant

auch durch engere Kurven zu

ziehen; und im Tuckergang

des innerstädtischen stopand-go

lässt sie sich spielend

leicht und sicher manövrieren.

Dazu kommt eine relativ niedrige

Sitzhöhe von knapp über

800 mm – das ist gerade für

Neu- und Wiedereinsteiger ein

deutliches Plus. Aber auch


hochgewachsene Fahrer/innen

werden von dem komfortablen

Sitz überzeugt sein. In

puncto Ergonomie haben die

Designer bei Yamaha ihre

Hausaufgaben gemacht; allenfalls

die Fußrasten für den

Soziusbetrieb scheinen etwas

zu hoch angesetzt.

Auch beim Thema Endgeschwindigkeit

weiß die MT-03

zu überzeugen. Ca. 170 km/h

stehen am Ende zu Buche –

und das ohne windschlüpfrige

Verkleidung und aerodynamisches

Cockpit. Mit herzhaftem

Biss zügeln die starken Scheibenbremsen

mein Vehikel am

Ende der ausgebauten

Schnellstraße und eher gemütlich

streichen wir durch eine

Nebenstrecke – es gibt eigentlich

keine Asphaltpiste,

auf der die MT-03 keinen erstklassigen

Eindruck hinterlässt.

Natürlich, beim Top-Speed

lässt sie Fabrikaten mit mehr

Kubik den Vortritt, bietet aber

für gerade einmal 6.695,- Euro

soviel Motorrad-Feeling,

dass man den schnelleren Bikern

souverän hinterhergrinsen

darf. Aber dafür mit unendlich

viel Stil.

www.yamaha-motor.de

Fahrbericht

21

Yamaha MT-03

Technische Daten

Motor flüssigkeitsgekühlter

1-Zylinder-4-Takt-OHC-Motor,

Einspritzanlage, Katalysator,

4 Ventile

Hubraum (ccm) 660 ccm

Bohrung x Hub (mm) 100 x 84 mm

Nennleistung 33.4 kW (45 PS) bei 6.000/min

Max. Drehmoment 56,2 Nm bei 5.250/min

Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung

Starter Elektro

Getriebe 5-Gang

Sekundärantrieb Kette

Gangstufen 2.500/1.625/1.150/0.909/0.769

Tankinhalt (Liter) 15 Liter

Rahmenbauart Stahlrohrrahmen

Federung vorn Telegabel, 43 mm Ø

Federweg vorn (mm) 130

Federung hinten Zentralfederbein

Federweg hinten (mm) 120

Bremse vorn 2 Scheiben 298 mm Ø

Bremse hinten 1 Scheibe 245 mm Ø

Reifen vorn 120/70 ZR17 M/C 58H

Reifen hinten 160/60 ZR17 M/C 69H

Länge / Breite / Höhe (mm) 2070 / 860 / 1115

Sitzhöhe (mm) 805

Radstand (mm) 1420

Bodenfreiheit (mm) 200

Trockengewicht (kg) 174.5 kg

UVP 6,695,- Euro


22

Für den 2. August lud Kymco-Importeur

MSA zur Präsentation

des neuen MXU

500 4x4 auf die Motocross-

Strecke Pfaffenreuth nach

Bayern.

von Detlef Richter

Seit 12 Jahren ist MSA Motorsport

Accessoires

GmbH in Weiden KYMCO-Importeur

für Deutschland; weit

über 100.000 Fahrzeuge dieses

Herstellers wurden bisher

nach Deutschland ausgeliefert.

Bei den zulassungspflichtigen

Vierrädern mit VKP-Zulassung

ist KYMCO Marktführer.

Und das ist nur die Bilanz

nach Zahlen; viel wichtiger ist

unserer Meinung nach das hohe

Ansehen der Marke in der

Fachwelt und beim Händler.

Produktvorstellung

halber Liter

volle Kanne

KYMCOs MXU 500 4x4

Die Robustheit der Konstruktion,

die Zuverlässigkeit von

Service und Vertrieb, das Vertrauen

in die gleich bleibende

und langlebige Leistungsstärke

von Maschine und Vertriebspartner.

Im dichten

Händlernetz findet sich nicht

zuletzt auch der Endverbraucher

sehr wohl und zufrieden.

Das gewohnt souveräne

Preis-/Leistungsverhältnis

sorgt bei Händler und Endverbraucher

für zufriedene Minen.

Nach den erfolgreichen 250er

und 300er Modellen jetzt also

die neue 500er MXU. Zum

Schaulaufen des ATVs erschien

die gesamte Fachpresse

– dieses Event ließ sich nun

wirklich keiner entgehen. Das

Gelände in Pfaffenreuth war

Die MXU 500 hat deutlich das Zeug

zum Überflieger.


wie geschaffen dafür, das

neue Utility nicht nur auf Herz

und Nieren, sondern auch auf

Sand und Geröll zu testen.

Mit 60 Kilo mehr Gewicht

gegenüber dem 300er Modell

Produktvorstellung

Ob schnell und behende oder stark im Gelände - souveräne Vorstellung von Kamco.

und satten 28 Kilowatt (ca. 38

PS) geht das Utility an den

Start, welches das Segment

der Oberklasse von unten aufrollt.

Nämlich mit einer Performance,

die der Klasse der

650er durchaus würdig ist,

23

aber die Dimensionen (auch

kostenseitig!) der etwas kleineren

Modelle mitbringt: die

MXU 500 liegt glatt vierstellig

unter dem Preis vergleichbarer

Fahrzeuge.

Das moderate Gewicht spielt

in Verbindung mit der hohen

Kraftentfaltung eine andere

Note in den Vordergrund,

nämlich die Sportlichkeit. Wie

die versammelten Testpiloten

der Fachpresse vor Ort bewiesen:

die 500er MXU lässt sich

zu wahren Panthersätzen hinreißen.

Freilich, der passende

Fahrgrund muss es schon

sein, damit sich die durchzugsstarke

Dynamik des Vortriebs

in Flugeinlagen umsetzen

lässt. Die Konstrukteure

haben diesen Fall wohl mit

eingerechnet und einen pas-


24

senden Federweg nebst

Dämpfung installiert. Für die

optimale Kraftentfaltung ist

auch hier eine Kardanwelle

verantwortlich, die bereits

dem 300er gute Dienste geleistet

hat. Die zuschaltbare

Untersetzung für erhöhten

Kletter- oder Krafteinsatz gehört

selbstverständlich zur

Ausstattung.

Die Kunst bei einer neuen Edition

besteht jedes Mal darin,

einerseits neue, markante Formen

zu schaffen, aber andererseits

den Stil der Marke zu

pflegen. Kymco bleibt seiner

Linie treu, sorgt aber mit dem

mittig platzierten Auspuff und

den grau abgesetzten Kotflügeln

für neue Akzente. Für den

erhöhten Frischluftbedarf des

Halbliter-Boliden sorgen zudem

optisch ansprechende

Lüftungseinlässe unter dem

angemessen erweiterten Tank.

Die Vorgänger-Modelle haben

nicht nur das Publikum, sondern

auch die Fachjurys beeindruckt,

wie diverse Auszeichnungen

bezeugen. Wenn

Produktvorstellung

der taiwanesische Hersteller

seine Vorschusslorbeeren gewissenhaft

gepflegt hat, dann

sollte der MXU 500 4x4 auch

in dieser neuen Gewichtsklasse

ordentlich punkten. Für nur

7.595,- Euro unverbindliche

Preisempfehlung ein echter

Hammer.

www.kymco.de

Soester Straße 11-13, Ecke Heinrich-Sense-Weg,

45307 Essen-Kray

Fon: 0201/8554555, Fax: 0201/8554556

E-mail: bikediscountshop@t-online.de

Meisterbetrieb • Neue / Gebrauchte Motorräder + Roller

• Ersatzteile neu + gebraucht • Verschleißteile aller Marken

• Sonderumbauten jeglicher Art • Verchromen /

Strahlarbeiten • Kunststoffbeschichten / Lackieren


Produktvorstellung

KYMCOs MXU 500 4x4

Motor Typ OHC Flüssigkeitsgekühlter 1-Zylinder, 4-Takt-Motor

Hubraum 499 ccm

Bohrung x Hub 92 x 75 mm

Länge / Breite / Höhe 2180 mm / 1195 mm / 1172 mm

Leer-/ Gesamtgewicht 302 kg / 494 kg (Zuladung 192 kg )

Max. Leistung 14,3 / 5.750 kw/Umin

Radstand 1315 mm

Max. Drehmoment (29,6 / 4.000 Nm/Umin)

Reifengröße Vorne: AT25 x 8-12 (38N), Hinten: AT25 x 10-12 (45N)

Leerlaufdrehzahl (1500 – 1700 Umin)

Kraftstoff Bleifrei

Getriebe Stufenlos m. Rüchwärtsg.

Tankinhalt / Reserve ca.18/3,0 Liter / 91 Oktan

Kupplung Fliehkraft

Zündung C.D.I.

Anlasser Elek. Anlasser

Batterie GTX20L-BS

Zündkerze NGK CR8E

Höchstgeschwindigkeit 74 km/h

UVP 7.595,- Euro

25


26

Obwohl die Wetterprognosen

nicht gerade vielversprechend

waren, ließen

sich zahlreiche Quadfans

nicht davon abhalten zum

elften Quadtreffen von Jochum-Motors,

dem Quadspezialisten

aus Bad Sobernheim,

in das schöne

Kellenbachtal bei Simmertal

zu kommen.

von Gerd Deichmeier

Schon am frühen Nachmittag

füllte sich der Campingplatz

Haumühle mit Zelten,

Wohnmobilen, Imbiss und

natürlich jede Menge Quads.

Kaum zu glauben, dass auf

diesem so wunderschön gelegenen

Plätzchen sonst nur

wenig los ist - vielleicht ein

Treffen & Events

Treffen bei und mit Jochum Motors

Geheimtipp. „Einfach genial,

ein urgemütliches Plätzchen“

meinte ein aus Homburg angereister

Fan. Gegen Abend

füllten sich dann die Festzelte.

DJ Guido sorgte im unüber-

sehbaren Unimog für die passende

Musik. Mit „Singin' In

The Rain“ hätte er sich sicherlich

unbeliebt gemacht. Ein

Lagerfeuer am rechten Bachufer

versprühte eine gewisse


Romantik. Auf der anderen

Seite drehten Quads zahlreiche

Runden auf dem rutschigen

Parcour. Bei Benzingesprächen

wurde bis in die frühen

Morgenstunden gefeiert.

Samstag ließ Zeus die Zügel

etwas locker und die Sonne

kam hin und wieder durch.

Gegen 10.00 Uhr zählte man

neben 136 angemeldeten

Quads auch viele Kinderquads

und Exoten auf dem doch etwas

eingeweichten, aber zum

Quadfahren bestens geeigneten

Gelände. Zu den Frühauf-

Treffen & Events

27

stehern zählten die jungen

Fahrer, die schon erste Runden

im sicheren extra für Kin-


28

der abgesteckten Oval drehten.

Wer wollte, konnte am

Vormittag sein Gefährt zur eigenst

dafür eingerichteten

HU/ASU Abnahmestelle bringen

oder das gegenüberliegende

Gelände weiter pflügen.

Des weiteren standen zwei

schöne, abwechslungsreiche

Ausfahrten auf dem Programm.

Geschickte Fahrer

sammelten Punkte beim Trailfahren

andere bei Spielen. Zu

Beginn des Abends drehte

sich alles um die Verlosung,

bei der es Sachpreise zu gewinnen

gab und die Siegerehrungen

für die besten Punktesammler.

Dann folgte die zweite

große Open-End-Party mit

Blechmusik und Lagerfeuer.

Sonntag nach einem zünftigen

Frühschoppen nahmen einige

Gäste an der letzten Fahrt

durch das kurvenreiche Kellenbachtal

teil - dann herrschte

allgemeine Aufbruchstimmung.

„Ich glaube das war unser

bestes Quadtreffen, das

wir in den letzten Jahren veranstaltet

haben“ sagte Mario

Jochum, Europameister im

Super-Moto 2004 und fügte

hinzu, dass ohne die zahlreichen

Helfer ein Treffen dieser

Art nicht zu schaffen gewesen

wäre.

Treffen & Events


30

Seit 2001 gibt es nun die

Halterner Großroller Freunde

(HGFler) die von Andy.Oldy

ins Leben gerufen wurden.

Eigentlich war damals geplant,

einen Treffpunkt für

Rollerfahrer zu finden, da Andy

nicht gerne mit seinem Roller

zu Motorradtreffpunkten gefahren

ist.

Mittlerweile zählen ca. 100

Personen aus ganz Deutsch-

Treffen & Events

5 Jahre Halterner Grossroller Freunde

land zu den Halterner Großroller

Freunden die sich einmal

im Monat in Datteln treffen.

Die Halterner Großroller-

Freunde sind kein Club, sondern

eher eine Interessengemeinschaft.

Jeder Großrollerfahrer

(ab125ccm) ist bei den

monatlichen Treffen gerne gesehen.

Andy und Ulrike halten durch

ihre Internetarbeit die große

Gemeinde zusammen. Richtig

bekannt geworden sind die

Halterner Großroller Freunde

durch ihre alle 2 Jahre stattfindenden

Mega- Grossroller-

Treffen, an denen über 400

Grossroller nicht nur aus

Deutschland teilnehmen.

Die HGFler haben nun das 5jährige

Bestehen zum Anlass

genommen eine „kleines“

Geburtstagstreffen zu organisieren.

100 Rollerfahrer und

Rollerfahrerinnen folgten dem


Aufruf. An einer 3 x 2 Meter

großen Bilderwand konnte

man die Geschichte der

HGFler in Wort und Bild

verfolgen.

Nach einem gemeinsamen

Frühstück am Treffpunkt „1

PS und mehr“ in Datteln

gingen die Rollertouren

durch die schöne Gegend

vom Münsterland und Märkischem

Kreis los. Da die

HGFler für ihre verrückten

Ideen bekannt sind haben

sie sich auch für diesen Tag

etwas Besonderes einfallen

lassen.

Die HGFler haben eine Rollertaufe

durchgeführt. Mit

Zylinder und Robe verkleidet

wurde eine Festrede gehalten

und das neue Fahrzeug

samt Fahrer feucht-fröhlich

getauft.

Man sollte sich schon mal

den 23.06.2007 vormerken,

denn dann findet das 3. Mega

Grossroller Treffen der

Halterner Grossroller Freunde

in Dülmen-Buldern statt.

Das ist ein Termin den sich

kein Grossroller Fahrer entgehen

lassen sollte.

Viele Infos über die HGFler

findet man auf der HP von

Andy und Ulrike unter

www.HGFler.de

Treffen & Events

Das 9. Motor Weekend in

Bad Schwalbach am 05./06.

August 2006 war gleichzeitig

das Debut von Quadmanic

und damit die erstmalige

Teilnahme von Quads bzw.

ATVs bei dieser Veranstaltung.

von Ralf „Wildsau“ Andel

Zusammen mit René „Coldmobil“

Cimadom und seiner

Taunussteiner Quadvermietung(http://www.quadcenter-taunusstein.de)

stellten

wir zwei schicke Pavillons und

einige Sitzgelegenheiten auf,

verteilten Kärtchen und Flyer

an die interessierten Gäste,

führten Bilder und Videos unseres

Clubs sowie DVDs von

professionellen Quad-Fahrern

vor und unterhielten das Publikum

mit einer ansehnlichen

Fahrdarbietung von Dirk

„Muffti“ Dönnhöfer. Zudem

beförderte Ralf „Wildsau“ Andel

mehrere Dutzend Kinder

auf seiner Brute Force durch

die Oberstadt und durch Teile

des Kurparks und hätte dies

noch Stunden länger machen

können, wenn es nach den anwesenden

Kindern gegangen

wäre.

Insgesamt präsentierte sich

der Club sehr fröhlich, freundlich

und informativ und harmonierte

bestens mit der Besatzung

des benachbarten

Stands der „Black Devils

Wiesbaden“. Insgesamt war

es eine gewohnt schöne und

interessante Veranstaltung mit

ausgestellten Traktoren, Oldti-

31

QUADMANIC

beim 9. Motor Weekend in Bad Schwalbach

mern, getunten Wagen, Hotrods,

Motorrädern und eben

Quads und ATVs.

Wir von Quadmanic haben unsere

Teilnahme an der nächstjährigenJubiläumsveranstaltung

bereits zugesagt. Vielen

Dank zum Schluss an alle helfenden

Hände in der Hoffnung,

dass diese im nächsten Jahr

wieder mit anpacken und vielleicht

durch einige mehr unterstützt

werden.

Bilder auf

jaegermeister.magix.net


32

Aeon

01809 Heidenau, OFF-ROAD NOLE 03529-522020

24147 Klausd. Kiel, MRetta, Bike/Quad/KFZ 04307-810500

87629 Füssen, KINI-TEC Motoworlds 08362-5074765

Adly

32107 Bad Salzuf., Quads and Bikes OWL 05222-967875

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-49 85 96

Adly Buggys

32107 Bad Salzuf., Quads and Bikes OWL 05222-967875

AMS Quads

32107 Bad Salzuf., Quads and Bikes OWL 05222-967875

Aprilia

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Arctic Cat

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

ATV Expert

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Barossa

45527 Hattingen, CC Quad Center 02324-685500

Bombardier

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

35457 Lollar, Quad & Funwheel Center 06406-834915

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

BRP SeaDoo + TV

68535 Edingen-Neckarhausen,

Treusch Motorradtechnik + Jetshop 06203-839051

China-Roller

45136 Essen, www.KD-Group.de 0201 - 474149

CPI

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Dealim

19061 Schwerin, Trike & Bike World 0385-6401710

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

Händlerverzeichnis

Home of MOVER

MOVER Händlerverzeichnis

www.barossa-ersatzteile.de

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Derbi

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45136 Essen, www.kd-group.de 0201-474149

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

E-ATV

35457 Lollar, Quad & Funwheel Center 06406-834915

Ersatzteile - Zubehör

Teileversand www.zmg24.de

E-TON

45527 Hattingen, CC Quad Center 02324-685500

Firmenevents

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

Gas Gas

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

Gebrauchtmotorräder

44892 Bochum, Motorradschmiede 0234-28148

Geführte Quadtouren

44894 Bochum, Quad-Store-Bochum 0234-5474593

Generic

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Gilera

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Honda

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

Herkules

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

45527 Hattingen, CC Quad Center 02324-685500

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-3105119

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

• kein offizieller Herkules Vertragshändler

Honda

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

Hyosung

40233 Düsseldorf, Motorrad Bürger 0211-7370815

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile/Zubehör

06241-38367

68535 Edingen-Neckarhausen,

Treusch Motorradtechnik + Jetshop 06203-839051

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-49 85 96

Indoor-Quadbahn

40721 Hilden, Drive X Arena 02103-910830

Kawasaki

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44894 Bochum, • Quad-Store-Bochum 0234-5474593

45527 Hattingen, • CC Quad Center 02324-685500

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

59494 Soest, Schnock 02921-60068

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

93444 Kötzting, HP Geländew. Technik 09941-2425

• kein offizieller Kawasaki-Vertragshändler

Keeway

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

44267 Dortm.,• Quadcenter Dortmund 0231-47646990

45136 Essen, www.kd-group.de 0201 - 474149

KVN

24147 Klausd. Kiel, MRetta, Bike/Quad/KFZ 04307-810500

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

Kymco

01259 Dresd., Motorroller-Shop Winkler 0351-2030060

01809 Heidenau, OFF-ROAD NOLE 03529-522020

21481 Schnakenb., Börnis Roller-Shop 04153-580588

24147 Klausd. Kiel, MRetta, Bike/Quad/KFZ 04307-810500

24966 Schwensby / Sörup, Rollervertrieb Schwensby

04635-2501

35457 Lollar, Quad & Funwheel Center 06406-834915

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169


42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44329 Dortmund, Zweirad Frischmuth 0231-892277

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

45481 Mülheim/Ruhr, Motorrad Bröhl 0208-480808

48249 Dülmen, KFZ Service-Center Prenzel

02594-890333

50668 Köln, Mop’n’Roll Zweirad GmbH 0221-9123408

51399 Burscheid, Quadmoto 02174-783808

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

58453 Witten, Quad-Center-Witten 02302-696166

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile/Zubehör

06241-38367

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

76661 Philippsburg-Huttenh. Quad-Arena Baden

07256-925950

85258 Weichs, Auto-Service Singer 08136-99289

86551 Aichach, Motorradzentrale 08251-896770

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

90443 Nürnberg, Motorrad Lindner 0911-425262

90584 Allersberg, Biker-Treff Twardzik 09176-1308

Linhai

45136 Essen, www.KD-Group.de 0201 - 474149

Logic

83661 Lenggr., Motorschl., ATV & Quad 08042-503817

Malaguti

45136 Essen, www.kd-group.de 0201 - 474149

MBK

10405 Berlin, Vollmann-Motorroller 030-44052481

19061 Schwerin, Trike & Bike World 0385-6401710

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

50354 Hürth-Gleuel, KFZ-Service Frase 02233-32344

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile/Zubehör

06241-38367

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Motorenbau / Reparatur

85617 Aßling, Hillmann Motorenbau 08065-906389

Pegasus

46045 Oberhausen, Rola Zweiradhaus 0208-809345

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

Performance Parts

Quad - Tuning - Motorsport

www.TIKT.de

Peugeot

10405 Berlin, Vollmann-Motorroller 030-44052481

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Piaggio / Vespa

19061 Schwerin, Trike & Bike World 0385-6401710

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

PGO

Händlerverzeichnis

www.BUGGYWELT.de

44651 Herne · Tel. 0177 - 247 10 83

45136 Essen, www.kd-group.de 0201 - 474149

Polaris

01809 Heidenau, OFF-ROAD NOLE 03529-522020

35457 Lollar, Quad & Funwheel Center 06406-834915

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

93444 Kötzting, HP Geländew.-Technik 09941-2425

Quads aller Fabrikate

58644 Iserlohn, Reifendienst Osterberg 02374-502802

Quadteile

45665 Recklinghausen, Quad-Teile Müller e.K.

02361-903571

Quadvermietung

13597 Berlin, Scooter-Rent.de 030-30883308

37124 Rosdorf/Göttingen, Quadfeelings 05509-942270

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44894 Bochum, Quad-Store-Bochum 0234-5474593

59494 Soest, Schnock 02921-60068

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

76661 Philippsburg-Huttenh. Quad-Arena Baden

07256-925950

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

Quadtouren

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

Sachs

10405 Berlin, Vollmann-Motorroller 030-44052481

24147 Klausd. Kiel, MRetta, Bike/Quad/KFZ 04307-810500

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

86879 Wiedergeltingen, Fa. Wiedemann 08241-7071

Scootervermietung

13597 Berlin, Scooter-Rent.de 030-30883308

Shark Buggy

32107 Bad Salzuf., Quads and Bikes OWL 05222-967875

S.M.C.

www.quadsandparts.com

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover 0511-854411

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover

Tel. 0511-854411

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

33

33334 Gütersloh, SMC Fast Toys

Tel. 05241-9987750

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

www.SMC-QUADS.de

44651 Herne · Tel. 0177 - 247 10 83

45136 Essen, www.KD-Group.de 0201 - 474149

www.smc-ersatzteile.de

Suzuki

44894 Bochum, Quad-Store-Bochum 0234-5474593

45527 Hattingen, CC Quad Center 02324-685500

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

66133 Saarbrücken-Scheidt R+S Motorräder GmbH

0681-814241

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

SYM

10405 Berlin, Vollmann-Motorroller 030-44052481

24147 Klausd. Kiel, MRetta, Bike/Quad/KFZ 04307-810500

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44267 Dortm., Quadcenter Dortmund 0231-47646990

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

77731 Willstätt, Auto-Rapp GmbH 07852-7037

Yamaha

31008 Elze, ATV & Quadworld Elze 05068-930997

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

44894 Bochum, Quad-Store-Bochum 0234-5474593

45527 Hattingen, CC Quad Center 02324-685500

45659 Recklinghausen, Schult OHG 02361-36035

51399 Burscheid, Quadmoto 02174-783808

55566 Bad Sobernh., Jochum Motors 06751-855580

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

66740 Saarlouis, Sacksteder GmbH 06831-82786

85258 Weichs, Auto-Service Singer 08136-99289

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-930271

ZongShen

76227 Karlsr., Roller-Center Durlach 0721-498596

www.quad-termine.de


34

Begonnen hat alles 1997, als

aus den Reihen der Einsatzkräfte

die Anfrage kam, sich

anlässlich einer gemeinsamen

Tour abseits vom Einsatzgeschehen

näher, und

privat, kennen zu lernen.

Mittlerweile hat der Event

Tradition.

von Elke den Brave

Nämlich zum zehnten Mal

trafen sich Polizisten und

Feuerwehrleute der Stadtverwaltung

Dortmund zur gemeinsamen

Ausfahrt auf ihren

Motorrädern. Keine grün-weißen

oder signalroten Dienstfahrzeuge,

sondern Maschinen

aus aller Herren Länder

Treffen & Events

Mal ohne Blaulicht!

Motorradtour von

Polizei und Feuerwehr

und aller Jahrgänge versammelten

sich am 22. Juli zur gemeinsamen

Ausfahrt nach der

Devise: wenig Stadtverkehr

und Ampeln, viel Landstraße

und freie Fahrt. Maximal 20

Teilnehmer bildeten jeweils eine

Gruppe für die Tour, die von

den Organisatoren Volker Nagelschmidt

und Heinz-Günther

Rose mit viel Sorgfalt ausgetüftelt

wurde. Treffpunkt war

das Betriebsgelände der WI-

KO Motorrad GmbH, die Tour

endete in der Cargo-Halle des

Dortmunder Flughafens.

Wichtig war den Veranstaltern,

dass nicht gerast wird, sondern

getourt. Die Schönheit

der Landschaft sollte genossen

werden. Man und frau

sollte sich bewusst die Zeit

nehmen; kein Brandherd, der

vor dem Überkochen stand,

keine Verfolgungsjagd (Ob einer

der Kollegen in zivil nicht

vielleicht doch den Block mit

dem berüchtigten Formblatt

im Gepäck hatte, war nicht zu

ermitteln).

Anschließend gab es noch ein

ausführliches Beisammensein

mit Grilldüften und Benzingesprächen

auch für „Nichtbiker“.

www.wiko-motorrad.de


Früh Morgens um kurz nach

neun starteten 10 Quad´s und

15 „Mann“ von der Firma Max

Kettner in Dienhausen nach

Laub zum Eulenhof.

von Katharina Kettner

Der skeptische Blick in Richtung

Himmel, bestätigte unsere

Vermutung. Wir mussten

bereits 20 km nach dem Start in

die Regenkleidung schlüpfen,

um uns vor der mittlerweile fließenden

Nässe zu schützen.

Die ausgetüftelte Strecke führte

vom Land über die Hauptstraße

zu einer Schnellstrecke, auf der

sich die schnelleren Maschinen

erst einmal austobten und sich

dem Rausch der Geschwindigkeit

hingaben. In Ostendorf angekommen

wartete unser

Quaddler Erich Fischer und seine

Frau mit verschiedensten

Getränken und einer „deftigguaden“

Brotzeitauf auf uns.

Hierfür ein dickes Dankeschön!

Nach insgesamt 200 Kilometern

führte uns die letzte Stras-senabzweigung

über Steine und

Kurven zum Eulenhof. Hier

empfing uns duftender Kaffee

und eine Spezialität des Hauses:

ein riesengroßer Kuchen,

mit einem undefinierbaren Apfelzimtgeschmack

verschwand

so nach und nach wie von Gei-

Treffen & Events

Quad-Tour ins Donau Ries vom 29. bis 30.07.’06

sterhand, nur die Krümelchen

verrieten die Täter.

Nachdem unsere Zelte standen

besuchten uns weitere Quaddler,

die während Ihrer Tour unsere

Quads entdeckten. Der Eulenhof

stellte uns eine gemähte

Wiese zur freien Verfügung. Eine

Erkundung der Umgebung und

austoben im Getreidefeld machte

uns aber schließlich hungrig.

Am knisternden Lagerfeuer füllten

wir unsere Bäuche. Ein paar

Bierchen später entdeckten wir

einen weißen Stier, der „noch“

zufrieden in der gegenüberliegenden

Weide graste... und unsere

männlichen Quaddler entpuppten

sich als die größten

Stierbändiger... Nur gut, dass

Onkel Sepp, der Landwirt, auf

unsere mutigen Männer aufmerksam

wurde! Somit lud er

uns kurzerhand zum Stierreiten

ein.

Plötzlich wurde es still....neben

dem Knistern unseres Lagerfeuers

hörte man nur noch leises

kleinlautes Flüstern.... Doch

jetzt gab´s kein zurück mehr!

Kurz vom Landwirt vorgeführt

mussten unsere Männer auf den

Stier ;-)

Nachdem der erste Cowboy

vom Stier abgeworfen wurde,

hielt sich unser zweiter Cowboy

nur ein klein wenig länger auf

35

dem Rücken des Stieres..... jedoch

mit einem gekonnteren

Abgang.

Unsere Stierbändigerin war

allerdings eine Frau: Monika,

hielt sich am längsten auf dem

edlen, weißen Tier und zeigte

unseren Männern wie’s ging.

Das musste natürlich gefeiert

werden! Und so sammelten wir

uns erneut zu einer lustigen

Runde am Feuer.

Die Zelte wurden letztendlich

nur für ein paar Stunden benötigt,

bis uns das Dröhnen einer

Susi am nächsten Morgen um

sieben zum Frühstück weckte,

um anschließend den Heimweg

dieses gelungenen Ausfluges

anzutreten.

Es war ein wunderschönes Erlebnis,

indem viele neue Bekanntschaften

geschlossen

wurden.

Ein dickes Danke auch an Hubi,

der diesen Ausflug organisiert

hat. „Ist dir wirklich gelungen

Hubi!“


36

Monzingen: wieder einmal

ein gelungenes Rollertreffen.

Es war das zehnte Mal,

dass Familie Batz ein Rollerereigniss

vor den Toren des

historischen Weinortes organisierte.

von Gerd Deichmeier

„Wir hatten zu unserem 10jährigen

mit etwas mehr Teilnehmer

gerechnet“ sagte Veranstalter

Andreas Batz. Die

geringe Anzahl an Teilnehmer

sei laut Batz auf das schlechte

Wetter zurückzuführen. Dennoch

hatten die Rollerfans,

dank des unermüdlichen Einsatzes

und Organisationstalentes

die der Veranstalter

auch in diesem Jahr wieder

einmal unter Beweis stellte,

viel Spaß. Schon am Freitag

während der Aufbauphase

reisten die ersten Rollerfreunde

an und schlugen ihre Zelte

auf. Samstag zog es dann

zahlreiche Klubs und Schau-

Treffen & Events

lustige auf die Festwiese. Einige

Teilnehmer rollten aus über

300 Kilometern mit dem über

alles geliebten Gefährt an. Der

älteste Roller auf dem Platz,

Baujahr 1953 aus den Heinkel-

Werken-Stuttgart, brachte so

manchen Schaulustigen zum

Schmunzeln. Im einwandfreiem

Zustand ging der sechs

PS starke Rollerveteran mit

seinen 150 ccm in der Menge

hochmoderner Hightech-Rollern

nicht unter. Herrman Märker,

Motorroller und Kleinwagensammler

aus Gemünden/Hunsrück,

zog sein Lieblingsstück

auf einem Hänger

zum Treffen. Als Zugmaschine

diente ein alter NSU Prinz aus

den 50-er Jahren. Neben

Sachpreisen während der

Tombola gab es beim Geschicklichkeitsfahren

Pokale

zu gewinnen. Insgesamt überreichte

Andreas Batz 19 Pokale.

(dei)


Treffen & Events

2. Sommerfest der Recklinghäuser Quadzone

www.quad-termine.de

Zum zweiten Mal seit ihrer

Gründung lud die Recklinghäuser

Quadzone zum grossen

Treff in das „1 PS und

mehr” nach Datteln-Klostern.

von Detlef Richter

Klasse statt Masse schien

die Devise der Veranstalter

gewesen zu sein. Und statt

der sonst üblich-beliebten

Tour wurde eine Orientie-

37

rungsfahrt mit 40 Quads, aufgeteilt

in sechs Gruppen,

durchgeführt. Vier Anhaltepunkte

wurden angesteuert,

wo Fragen beantwortet und

Pukte gesammtlet werden

mussten; darunter das

Schiffshebewerk in Waltrop

und Schloss Cappenberg in

Selm/Bork. Das Winnerteam

war die Gruppe um Quad-Jutta

aus dem Tecklenburger

Land mit 95 von 110 möglichen

Punkten. Auf Platz 2

landeten die NRWler um Martin

Gastel, dritter Sieger waren

die Ruhrpottler um Guido Bredenbach.

Siegerin der Frauen beim 350

Meter Stoppelfeld-Zeitfahren

wurde Jule von der Quadzone

Recklinghausen; bester der

Männer war „Storm“, ebenfalls

Quadzone.

Wegen des aufziehenden

Schlechtwetters musste der

Hauptgewinn, eine schicke

Ballonfahrt aufgeschoben

werden - der Gewinner wird

jetzt über die homepage

www.Quadzone.org ermittelt.


Die Veranstalter Bruckmaier

und Brauner holten sich für

ihr Quadtreffen den Macher

des Bayern-Park-Treffens.

Mit Erfolg.

Dennoch machte den Veranstaltern

das Wetter

Kopfzerbrechen: Regen, Regen,

Regen. Eigentlich sollten

am 14. die ersten Quadler mit

Camping-Ausrüstung eintreffen,

da man alles für diesen

Zweck vorbereitet hatte:

Camp mit Lagerfeuer und Grillen,

Mondscheinausfahrt und

Unterhaltung. Alles sprichwörtlich

ins Wasser gefallen!

Die paar Quadler, die dennoch

gekommen waren, hockten

dann aber bis 4:00 morgens

zusammen. Beim Frühstück,

zu dem die Familie Bruckmaier

ein reichhaltiges Buffet präsentierte,

wollte auch noch

nicht die rechte Stimmung

aufkommen. Da Quadler be-

Treffen & Events

38

Quad-Treffen bei den 4

kanntlich nicht unter zu kriegen

sind, wurde derweil die

über 100 Meter lange Quadpulling-Piste

planmäßig und

zur vollsten Zufriedenheit von

Peter Wendler präpariert. „Wir

haben, abgesehen von unserer

eigenen Strecke in Edewecht,

noch nirgendwo eine

so perfekte Piste vorgefunden“

schwärmte Peter, dem

die Bremse gehört und der ei-

ne anstrengende Anreise hinter

sich hatte. Gegen 10:00

kam die Sonne durch und

dann rückten die Quadfahrer

an …immer mehr. Später wird

man nachlesen können, dass

101 Quads und alles in Allem

ca. 400 Besucher da gewesen

sind.

Einige machten sich an den

Ständen einiger Hersteller und


Wheelers Wartenberg

Händler sachkundig. „Hätte

nicht gedacht, dass hier so

viel geht“ strahlte Alex Weiß

vom Quadshop München.

Auch Jan Breckwoldt, Sales

Manager von Polaris, äußerte

sich positiv. Er war extra mit

Sack und Pack angereist, um

seinen Händler RS-Quads aus

Allershausen kräftig zu unterstützen.

Riesen-Interesse weckte die

neue Tikt-Maxxer 300 von

Kymco. Nicht nur die Optik,

sondern das Fahrverhalten

des SuperMoto-Fahrwerkes,

das übrigens auch bei der

KXR 250 passt, macht dieses

Quad zum echten „Renner“.

Interessenten nahmen die

Wartezeit auf eine Probefahrt

gerne in Kauf und stellten sich

in der Schlange geduldig an.

Um 14 Uhr war es schließlich

so weit und die Veran-

Treffen & Events

staltung ging dem Höhepunkt

zu: Quadpulling in

Bayern. Und schon stand der

erste Teilnehmer zum 3. Lauf

der Deutschen Meisterschaft

im Quadpulling bereit. Es dauerte

zwar eine Weile, aber

dann trauten sich doch weitere

Fahrer an den Start. Über

die Anzahl von sage und

schreibe fünf Fahrzeugen

konn-te sich so richtig niemand

freuen aber die, die gefahren

sind, boten den Zuschauern

eine tolle Show!

Nach zirka 1,5 Stunden stand

schließlich der Sieger Fest:

Udo Mai aus Hochheim. Seine

Kawasaki KVF 750 zog das

Schlußgewicht von 1.800 kg

exakt 95 Meter weit – Gratulation.

Nach dem Quadpulling ging

es dann mit dem freien Fahren

auf der Cross-Strecke weiter.

Nicht zuletzt dem Fahrverbot

39

für Fahrzeuge, die nicht angemeldet

und nicht StVO-konform

sind war es zu verdanken,

dass der Betrieb auf der

Strecke störungsfrei ablief.

Das hatte nämlich dazu geführt,

dass getunte Fahrzeuge

fern blieben und somit die Veranstaltungsteilnehmer

nicht

gefährden konnten. Eine gute

Maßnahme übrigens, die

Schule machen sollte, denn

dadurch bleibt der Charakter

eines Quad-Treffens erhalten.

Nach einer abschließenden

gemeinsamen Rundfahrt im

Erdinger Hinterland neigte

sich das Event langsam dem

Ende zu. Was bleibt, sind zwei

zufriedene Veranstalter: Max

Bruckmaier und die 4 Wheelers

Wartenberg

www.singer-weichs.de

www.quadshop-muenchen.de

www.rs-quads.de

www.tikt.de


40

Längere Zeit hatte Hermann

Saur den Markt für Quadanhänger

studiert - und was er

sah, gefiel ihm nicht. Entweder

war schon die Optik alles

andere als ansprechend,

oder die Anhänger waren für

das Quad nicht richtig dimensioniert;

also zu lang, zu

breit, zu schwer…

Nach eigenen Plänen hat

Saur nun selbst ein Hänger

konstruiert, den wir unse-

ren Lesen gerne vorstellen

wollen. Der Boden besteht aus

einer robusten Siebdruckplatte

und hat eine rutschfeste

Oberseite, der Stahlrahmen ist

feuerverzinkt und damit über

Jahrzehnte quasi rostfrei. die

Bordwände sind aus doppel-

Technik

Begeisternde Anhänger

wandigen, stabilen Aluminiumprofilen

gefertigt und können

nach Wunsch ohne Aufpreis

mit Farbfolie augeliefert

werden. Scharniere und

Schlösser aus verzinktem

Stahl sind zerlegbar.

Das Ergebnis ist ein im Vergleich

zum Gewicht höchst

stabiler Anhänger, der auch

noch optimal proportioniert

ist. Er ist nicht breiter als die

meisten Quads/ATVs, was das

rangieren erleichtert und mit

einer Länge von 225

cm lässt er sich zudem

auch hochkant in einer

Garage parken. Er lässt

sich auch an einem

PKW befestigen, samt

der vorgeschriebenen

Beleuchtung. Hermann

Saur nimmt natürlich

auch Aufträge für

Sonderanfertigungen

entgegen.

hermann.saur

@t-online.de

www.quad-termine.de

Ihr ATV und Quadhändler mit Profil und Erfahrung

Groß und Einzelhandel. Im-und Export Fahrzeuge und Zubehör

Ständig ca. 100 ATV und Quad an Lager! Händleranfragen erwünscht.

Hammerweg 1a • 55618 Simmertal • Tel:06754/282 • Fax:7171

Web: www.four-tec.de • E-Mail: info@four-tec.de


Incl. VKP-Zulassung (Vierrädriges

Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung)

für zwei Personen

www.quad-center-west.de

Technik

41

Quad ET 250 Daelim CCR-Flat Edition

Exclusive tiefergelegte ET 250 Daelim

als CCR-Flat Edition

Länge 1830 mm Breite 1040 mm Höhe 1150 mm

Drehmoment 22,3 bei 5500 U/Min.

14 KW

1 Zyl. 4 takt

Wasser gekühlt

Euro 2

Variomatik

Scheibenbremse rundum

Tankinhalt 12 Liter

Farbe: Orange

EINLADUNG

Quad und ATV Treffen mit Ausfahrt in Minden

Samstag, 09. September ab 9 Uhr

Unser diesjähriges Quad-

Treffen mit Ausfahrt findet

am Samstag, den 09. September

ab 9.00 Uhr statt. Es

warten wieder einige Überraschungen

und neue Umbauten

auf Euch.

Weiterhin wollen wir in diesem

Jahr zum ersten mal

ein CCR-Caferacer und Flat-

Treffen als eigene Kategorie

einläuten. Eine Preisverleihung

für die schönsten und

originellsten ATVs und Quads

wird es ebenfalls geben.

Gleichzeitig wollen wir unsere

neue, hauseigene Teststrecke

einweihen.

Als Rahmenprogramm haben

wir gutes Wetter, Tombola mit

Super-Preisen, Livemusic, Kinderquad-Bahn,

und natürlich

Essen und Trinken bestellt.

Den Gewinn dieser Veranstaltung

werden wir einer Einrichtung

für Kinder stiften.

Quad-Center-West

Lübbecker Str. 342

32429 Minden

www.quad-center-west.de

www.quad-termine.de


42

Bei KINI-TEC Moto-

Worlds gibt es für die

Kymco´s, aber auch

für weitere Fahrzeuge,

zahlreiche Artikel

zur Leistungsverbesserung.

Eine einfache Methode

zur Leistungsoptimierung

stellt der Einbau

einer speziell entwickelten

Variomatik

dar. Diese ermöglicht

eine bessere Leistungsübertragung

und dadurch spürbar mehr

Kraft, Drehmoment und besseren

Anzug.

Durch den deutlich geringeren

Reibungsverlust und die bessere

Abstimmung innerhalb des

Vario-Antriebes kommt von der

vorhandenen Motorleistung

mehr da an, wo sie gebraucht

MXU 300

Technik

Leistungsgewinn für Kymco KXR/MXU 250 & Co.

wird: an der Hinterachse.

Dies wirkt sich positiv spürbar

auf Leistungsentfaltung und

Durchzug und zudem auch auf

die Laufruhe aus. Zusätzlich erhöht

sich durch die verschleißarme

Konstruktion die Lebensdauer.

Durch die mitgelieferte Montageanleitung

ist der Einbau auch

für ungeübte Hobbyschrauber

leicht zu realisieren.

POWERS YOUR LIFE

Der Vario-Kit besteht

aus: Variatorkorb,

Rollengewichten,

Führungshülse, Halteclips,

Spezialfett,

Einbauanleitung.

KINITEC empfiehlt zusätzlich

die Verwendung eines

verstärkten Variator-Riemens.

Der Riemen ist mit einer

mehrfachen Kevlar- und

Nyloneinlage verstärkt,

was wesentlich längere Haltbarkeit

und Reißfestigkeit garantiert.

Außerdem sorgt der spezielle

Materialmix für eine präzisere

Arbeitsweise der Variomatik.

Tipp: Um das bessere Leistungsverhalten

des Motors in

Endgeschwindigkeit umzusetzen

und jedes Fahrzeug auf die

YOUR LOCAL DEALER

KFZ-Service-Center Prenzel

Lüdinghauser Str. 241 · 48249 Dülmen

Tel. 02594-890333 Fax 993229

Zweirad Frischmuth

Derner Str. 484 · 44329 Dortmund

Tel. 0231-892277 Fax 892297

Bike Discount Shop

Soester Str. 11-13 · 45307 Essen-Kray

Tel. 0201-8554555 Fax 8554556

Motorrad Bröhl

Kölner Straße 165

45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208-480808 Fax: 0208-483853

Mop’n Roll Zweirad GmbH

Hamburger Str. 18 · 50668 Köln

Tel.: 0221-9123408 Fax.: 0221-9123409

Runo’s Motor-Roller-Welt

Herner Straße (A42 Abf. Crange)

44652 Herne Wanne

Tel.: 02325-9585-0


individuellen Ansprüchen des Fahrers abzustimmen,

findet man bei KINI-TEC weiteres Zubehör

wie z.B. Ritzel + Kettenräder in

vielen Größen, Sportluftfilter +

Vergaserkits, sowie diverse

Auspuffanlagen, einen CDI-Kit,

uvm. ....

Einfach im Shop bei KINI-TEC

nachschauen, dort findet man

die einzelnen Artikel geordnet

und erklärt nach Bauteilen

oder nach Fahrzeugmodell.

Kini-Tec MotoWorlds

www.kini-tec.de

Technik

Guck mal, wer da fliegt! Eine Demonstration

für sportliche Fahrweise und Motordynamik

lieferte Stefan Herbst auf dem 50er

Mxer von Kymco.

Mit dieser Maschine liefert Kymco den Beweis,

dass die Fuffis der Quad-Szene zumindest

im Falle des MXers nicht zu unterschätzen

sind. Und hierbei handelt es sich

um ein Fahrzeug, mit dem Dank Führerschein-Klasse

„S“ auch die Schülergeneration

viel Spaß haben kann, auch wenn reichlich

Ferienjobs geklotzt werden müssen, um

das nötige Flüssige aufzubringen. Mit

1.995,- Euro bleibt der Preis ganz klar am

Boden.


44

von Thomas Hofmann

Ganz wichtig: das Tunen,

bzw. Entfernen der vom

Hersteller eingebauten Drosselung,

welche bewirkt dass

das Fahrzeug eine vom Gesetzgeber

vorgeschriebene

Höchst-Geschwindigkeit NICHT

überschreitet, führt zum Erlöschen

der Betriebserlaubnis

und der Fahrer muss mit einer

Anzeige wegen Fahren

ohne Fahrerlaubnis rechnen,

falls er nur mit einer Fahrerlaubnis

unterwegs ist, die

auf 25 bzw. 50 Km/h begrenzt

ist.

Man muss aber auch sagen,

dass die Hersteller es sich bei

der Drosselung recht einfach

machen, so dass sich bei vielen

Rollern die eingebauten

Drosselungen ganz simpel

entfernen lassen:

1. ein Ring in der Variomatik,

der verhindert, dass diese sich

vollständig öffnet, oder

2. Die Verringerung des

Querschnitts im Auspuffkrümmer.

Daneben besteht die Möglichkeit,

einen Sport-Auspuff zu

montieren, wobei es aber zu

Technik

Problemen mit den Vario-Rollen

kommen kann: weil das

Ansprechverhalten des Sport-

Auspuffs in unteren Drehzahlen

schlechter ist, muss man

die Vario-Rollen ändern; diese

werden dann durch leichtere

ersetzt, die im Lieferumfang

enthalten seien sollten.

Viele Hersteller gehen längst

dazu über, die Drehzahl

elektronisch zu begrenzen.

Das wird mittels der CDI-Einheit

gemacht, die bei Erreichen

der Höchst-Drehzahl die

Zündung unterbricht, was dazu

führt dass sämtliches Tuning

nicht funktioniert; und so

haben viele Zubehör-Händler

diese Marktlücke entdeckt

und bieten eine so genannte

Offene CDI-Einheit an.

technik

Wie funktioniert eigentlich...?

Das Roller-Motor-Tuning

Wem das noch nicht reicht,

dem sei gesagt, dass Zubehör-Händler

auch komplette

Lösungen anbieten. Z.B. ein

Tuning-Satz passend zum

Modell, der sämtliche Teile wie

50 oder 70 ccm Sport-Zylinder

und Kolben, Sport-Auspuff,

Variomatik-Teile und eine spezielle

Kupplung, sogar Getriebe

mit einer längeren Übersetzung,

zum Erreichen einer höherer

End-Geschwindigkeit

enthält. Allerdings gehört meiner

Meinung nach ein Roller

mit einem solchen Tuning-Satz

nicht mehr auf die Straße,

sondern auf die Rennstrecke!

Euer Tommy


Für den Andromeda von TA-

KACHi braucht man kein Teleskop

und keine 220.000

Lichtjahre, um ihn in Gänze zu

erfassen. Er besticht, ganz im

Gegensatz zur größten Galaxie

in unserem Universum,

nach der er benannt ist, durch

Leichtigkeit und vergleichsweise

geringe Größe. Ein

Sternbild lässt sich mit ein

wenig Phantasie im Design

wiederfinden, aber ist der

TK240 Andromeda auch ein

Stern am Helmhimmel?

Text: Thomas Breiing,

Fotos: CYPACC GmbH,

MOVER Verlag

Diese Frage stellten wir uns,

als wir auf die TAKACHi

Testwochen aufmerksam wurden.

Importeur CYPACC aus

Bochum startet eine Aktion, bei

der Motorradfahrer sich selbst

ein Bild von den Stärken des Fiberglashelms

machen können.

Zunächst fällt auf, dass der

TK240 subjektiv sehr gut verarbeitet

ist. Die sieben verschiedenen

Materialien erscheinen

Technik

glaubwürdig

und sorgen für

exzellenten Tragekomfort.

Die

Visiermechanik

funktioniert präzise

und rastet

in 5 Positionen.

Das Visier

schließt perfekt

und liegt oben

wie unten präzise

an der Hohlkammerdichtung

an. Der Visierwechseler-

45

ANDROMEDA – Galaktisches vom Helmmarkt

folgt ohne Werkzeug

und ohne Probleme.

Wir verwenden in diesem

Test ein blau verspiegeltes

Visier, welches

im Zubehör ne-

the adventure goes on

aprilia

MOTORRAD

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

Motor-Roller-Welt

Herner Straße 67A

Herne Wanne (A42 Abf. Crange)

Tel.: 02325 9585-0


46

ben getönten und silber- wie Iridiumverspiegelten

Visieren erhältlich

ist, es lässt auch in der

abendlichen Dämmerung noch

ausreichende Sicht zu.

Wir gehen zur Praxis über. Der

240er lässt sich leicht aufsetzen,

der Kinnriemenverschluss

unproblematisch bedienen. Positiv

fällt uns dabei auf, dass das

überstehende Ende des weit

verstellbaren Gurtes mit einem

kleinen Druckknopf befestigt

werden kann. Bereits beim

Aufsetzen bemerkt man das

geringe Gewicht (1.370

Gramm, Herstellerangabe

1.350 ± 50 Gramm). Wir

fahren stadtauswärts, alle

Umgebungsgeräusche

sind mit offenem wie geschlossenem

Visier gut

wahrnehmbar. Die Spannung

steigt, wird der Andromeda

bei Landstraßentempo

laut? Die Ohren liegen

völlig frei, nichts drückt, trotzdem

sitzt der Helm stramm am

Kopf. Raus auf die Landstraße,

das Tempo forciert, die Windgeräusche

nehmen zu, das typische

Geräusch des Einzylinders

in der MT03 ist immer noch

deutlich zu hören, aber ein Pfeifen

oder andere unangenehme

Geräusche sind nicht zu vernehmen.

Das Visier bleibt völlig

zugfrei, lediglich ein leichter

Windzug von unten dringt am

Kinn vorbei in den Helm.

Jetzt wollen wir es wissen und

fahren in Richtung Autobahn.

Noch stehen wir an der Ampel.

Das Visier beschlägt ganz leicht,

gelb, grün, nach 2-3 Sekunden

ist das Visier wieder völlig frei,

die mit feinmaschigem Stahlnetz

hinterlegte Kinnlüftung arbeitet

hervorragend. Die Nakkenmuskulatur

bleibt weitestgehend

entspannt, der Auftrieb in

Grenzen. Stadtverkehr, Land-

Technik

straße, Autobahn: der Helm

sitzt. Wir fahren zurück, nehmen

die Ducati Monster, wieder auf

die Autobahn, jetzt mit Tempo

220: der Helm sitzt, die Windgeräusche

steigen an, sind aber

immer noch in einem angenehmen

Frequenzbereich. Nahezu

alle Helme verursachen auf verkleideten

Motorrädern mehr

Windgeräusche als auf vergleichbaren

ohne Kunststoffverschalung.

Das lässt sich einfach

erklären. Im Gegensatz zur häufigen

Annahme, dass der Wind-

PRO & KONTRA

+ geringes Gewicht

+ geringer Windwiderstand

+ geringe Windgeräusche

+ gute Passform

+ gute Belüftung

+ zugfreies Visier

+ sehr gute Verarbeitung

+ gutes Preis-/Leistungs-

Verhältnis

- beschlagendes Visier

- nur 1 Dekor,

nicht einfarbig erhältlich.

schutz die Geräusche von einem

Helm fernhält, erzeugen

erst die Wirbel, die an einer Verkleidungsscheibe

entstehen die

meisten Geräusche. In einem

Praxistest, wie diesem, gilt es

also in erster Linie zu ermitteln,

ob der Helm durch Anbauteile

wie Visier oder Lüftungen Pfeifoder

Brummgeräusche entwickkelt.

Alternativ zu einer guten

Aerodynamik können die Hersteller

einen Helm durch eine

Polsterung „leise“ machen, die

leicht auf das Ohr drückt, damit

aber auch die Wahrnehmung

der sicherheits-relevantenUmgebungsgeräusche

einschränkt. Der Andromeda

geht den Weg

der guten Aerodynamik,

was der geringe Windwiderstand

bei völlig frei liegenden

Ohren eindeutig

bestätigt.

FAZIT: In Bedienung, Ausstattung,

Tragekomfort und

Fahreigenschafen ist der TA-

KACHi TK240 Andromeda zweifelsfrei

ein Stern am Helmhimmel.

Er bietet weit mehr, als man

für 169,95 Euro erwarten kann.

Dafür gibt’s vom MOVER eine

klare Kaufempfehlung.

www.takachi.de

www.cypacc.de

TAKACHi

TK240x Andromeda

Gewicht: 1.350 ± 50gr.

Farben: 1 Dekor, 3 Farben

• schwarz, blau, silber

• schwarz, rot, silber

• schwarz, anthrazit, silber

Visiere: klar, getönt, chrom-,

blau- und iridium verspiegelt

Material: Tec-Fibre(Fiberglas)

MOVER Magazin 09-06


Endlich war es wieder soweit:

Scooter- und LKR-Piloten

trafen sich zum ultimativen

Kräftemessen und Materialverschleißen

auf dem

Harzring bei Aschersleben

zum 24-h-Rennen

von Georg Partes

Ein Rennen dauert 24 Stunden

– und jedes mal ist es anders.

Noch nie waren so viele

Leichtkrafträder am Start wie

dieses Jahr. 19 LKR und 18

Scooter waren zur Startaufstellung

gemeldet. Punkt

14.00 setzte das gewaltige

Summen und Brummen per

Monza-Start ein. Das fahrerische

Niveau war so hoch wie

nie; kaum Safety-Phasen, nur

ein einziger, eher glimpflicher

Einsatz des Rettungswagens.

Dementsprechend war auch

die permanent aktualisierte

Sport

Mannometer – Manolito!

Aprilia siegt am Harzring

Rangfolge der Fahrzeuge im

laufenden Wettbewerb von

hoher Konstanz geprägt.

Drei Teams lieferten sich über

die Renndistanz einen Kampf

um die Spitze. Das Aprilia-Motoretta-Racingteam

(Klasse

LK5, Gesamt-Sieger 2004),

das Team Malossi-DF-Opticparts

auf Gilera Runner 180

(Klasse S4) und die Lokalmatadoren

Harz-Ring MRS auf

Honda NS-1 (Klasse LK3).

Wolfgang Tiebe selber war

Teamleiter bei Harz-Ring MRS,

das mit der 14-jährigen Katrin

„Hexe“ Meyer und ihrem jüngeren

Bruder „Pit“ zwei echte

Jungstars ins Rennen schickte.

Ab der halben Renndistanz

war das junge Rennteam vom

dritten Platz nicht mehr zu verdrängen

– eine echte Spitzenleistung.

Bärbel Meyer zeigte

sich voll Stolz über die Leis-

47

Das Siegerteam: Assi und Manolito


48

tung ihrer Kinder, ließ ihre

Schützlinge auf der Bahn nicht

eine Sekunde aus den Augen.

Hilfreiche Handzeichen, Aufmunterung,

Zuspruch, Lob.

Mutter Bärbel fuhr jede Kurve

vom Pistenrand mit.

Sport

Schön und schön schnell. Der Gilera Runner von Malossi-DF-Opticparts.

Erneut Klassenbester: Stage-6 Racing von Scooter Attack

Alter und neuer Sieger

Das Aprilia-Team um Manolito

Wellink und seine Partnerin

„Assi“ hatte 2004 den Gesamtsieg

erobert, konnte 2005

aber auf dem insgesamt dritten

Rang nur den Pokal in der

Klasse LK5 verteidigen. Sehr

LocalDealer:

Quadcenter Dortmund

Wittbräucker Str. 372

44267 Dortmund

0231 - 47 64 69 90

quadcenter-dortmund.de

zuversichtlich ging die Mannschaft,

angeführt von dem

Supermoto- und Supercross-

Piloten „Mano" ins Rennen

und schien zunächst auf den

zweiten Rang hinter Malossi-

DF-Opticparts festzusitzen.

„Die kassieren wir auch noch

ein.“ war Assi sicher: „Wenn

es erst einmal regnet.“ Der Regen

kam in der Nacht und damit

die Wende im Renngeschehen.

Nach dem Reifenwechsel

machte das Aprilia-

Team Runde um Runde auf

den Gilera Runner gut und lag

04.00 Uhr bereits mit 11 Runden

in Führung. Der Vorsprung

wurde noch etwas ausgebaut

und sicher ins Ziel gebracht.


Malossi-DF-Opticparts fuhr

vor MRS Harz-Ring auf den

zweiten Platz – eine über 10

Stunden unveränderte Rangfolge!

Der MOVER gratuliert

den Teams für ihre Super-

Leistung!

Auch das Stage 6-Racingteam

von Scooter-Attack verteidigte

seinen Titel über die Klasse

S03 und fuhr wiederholt in der

Gesamt-Spitzengruppe.

Günther Kübler (Team Vespa

Club Deutschland), der Titelverteidiger

von 2005, und Andreas

Stange vom Team MSA

hatten sich viel vorgenommen,

aber ihre Ziele nicht erreichen

können. Eine Stunde vor

Schluss lagen die drei MSA-

Renner, darunter eine 125er-

Tomos mit YAMAHA-Motor,

einträchtig auf den Plätzen 19

bis 21; „Frustkuscheln" meinte

ein Teammitglied, konnte sich

Sport

Das MRS Harz-Ring-Team mit Teamchef Wolfgang Tiebe belegte den dritten

Rang mit über 120 Runden vor dem Zweitplatzierten.

Peter „Pit“ Meyer (MRS Harz-Ring)

und Elke vom Team MSA Bikers

World Racing auf dem Weg zum Vorstart.

49


50

Sport

Der MOVER dankt dem tollen Team von Mop’n’Roll für die Unterstützung

und drückt schon jetzt kräftig die Daumen für 2007! www.mopnroll.de

aber ein Schmunzeln nicht

verkneifen. Am Ende musste

sich auch das Mop’n’Roll-Racingteam

um Edith Franke mit

einem dritten Rang in der

Klasse LK3 zufrieden geben.

Ärger mit der Wasserpumpe

und ein Getriebeschaden in

den letzten Stunden vereitelte

die Aufholjagd auf den Klassen-Zweiten.

Der Klassenerste

MRS hatte bereits über 120

Runden Vorsprung...

Zum Schluss des Rennens

mussten alle zurückliegenden

Teams auf Fehler der Mitbewerber

warten. Nur noch

schwere Ausfälle hätten das

Klassement aufmischen können.

Aber die technischen und

Fairness auf der Piste und auf dem Treppchen: 3 Klassensieger und ein Gesamtsieger… und eine halbe Stunde Differenz.


fahrerischen Leistungen waren auf einem sehr

hohen Niveau – auch zugunsten der Unfall-Bilanz:

es kam niemand ernsthaft zu Schaden.

...auch nicht bei der Siegerehrung. Ringchef

Wolfgang Tiebe hatte die beiden Damen, die

leicht bekleidet die Pokale überreichten, zur

Sektdusche freigegeben - man hielt sich aber

vornehm zurück. Erst Peter „Pit“ Meyer machte

als jüngster Teilnehmer Ernst und verpasste

den Damen unter dem Johlen der Fahrer und

Zuschauer ein sattes Rotkäppchen-Spritzbad.

www.harz-ring.de


52

Genau 30 Quadfahrer hatten

sich in Langgöns zusammen

gefunden, um eine Rally der

etwas anderen Art statt finden

zu lassen. Eine 2 Stundenveranstaltung

mit abgeänderter

Streckenführung.

Sport

2-h-Rally in Langgöns

(Günter-Leibrock-Ring)

Local

Dealer:

von Oliver Münster

Unter den Fahrern waren

sowohl Erfahrene, wie

auch Anfänger. Auch vier

Frauen konnte man fahrerisch

bewundern. Gefahren wurde

in einer großen Gruppe. Gewertet

wurde nach: 1. Frauenklasse,

2. Quads bis 400 ccm

und 3. Quads ab 400 ccm. Mit

einer kleinen Verzögerung

starteten die Quadfahrer genau

um 14:10 Uhr.

Quads ab 400 ccm

Die meisten Runden absolvierte

Aydin Ersoy aus Breitscheid

mit 50 Runden. Er fuhr auf einer

Honda TRX 450. Thorsten

Wiedemeyer aus Iserlohn

schaffte 49 Runden auf seiner

Yamaha YFZ 450. Ebenfalls

49 Runden fuhr Frank Geiling

aus Helmstadt mit seiner Honda

TRX 450.

Quads bis 400 ccm

Rene von Chamier erreichte

nach 2 Stunden Fahrzeit das

Ziel mit seiner Suzuki LTZ 400.

Er fuhr 48 Runden.

Genau 45 Runden erreichte

Martin Kiefer aus Freiburg (Kawasaki

KFX 400). Andre Hain

Starenweg 1

58638 Iserlohn

Tel. 0 23 71 / 5 25 22

www.stw-quad.de


aus Breitscheid (42 Runden)

fuhr auf einer Honda TRX 400

EX.

Frauen-Klasse

Sandra Wiedemeyer auf einer

Yamaha YFZ 450 schaffte die

meisten Runden unter den

Frauen. Sie konnte 45 Runden

auf ihr Konto buchen.

Zweite in der Klasse wurde

Lenka Kalasova aus Büdingen

ebenfalls auf einer Yamaha

YFZ 450 mit 41 Runden.

Dritter wurde Penelope Kühn

aus Buch (41 Runden) mit einer

Yamaha Banshee 350.

Bester Quad Club Hochtaunus

Fahrer war Rene von Chamier

und beste Quad Club Hochtaunus

Fahrerin war Evelyne

Drechsler. Beide wurden mit

einem extra Pokal ausgezeichnet.

Nach der Siegerehrung reisten

die Fahrer in Richtung Heimat.

Schon jetzt überlegt man wie

und wann die nächste 2 Stunden

Quad Rally in Langgöns

statt findet.

Der Veranstalter Quad Club

Hochtaunus e.V. koordinierte

die Klasse Quad. Unterstützt

Sport

53

Quad-Center-Witten.de

57453 Witten · Stockumerstr. 29

KYMCO-Witten.de

Maxxer 300

4599,00 €

SEIKEL

TGB Blade

KXR250

3950,00 €

MXU250

3950,00 €

MXU300

4850,00 €

wir machen

immer den

Best-Preis

Basta!

Der größte

250er ATV

nur

4299,00 €

Tel. (02302) 696166 Fax: 696168

poff@t-online.de

Vertragshändler Exclusiv-Partner

wurde der Verein auch vom

AMC Butzbach und vom AMC

Langgöns.

Oliver Münster

Pressesprecher

Quad Club Hochtaunus e. V.

Pressesprecher

AMC Langgöns e. V.

www.quadsandparts.com


In einer Zufriedenheitsstudie

käme das CC Quad-Center

Hattingen auf einen bundesweiten

Spitzenplatz. Aber

nicht nur damit.

von Elke den Brave

Die Inhaber Christian Baltes

und Christian Carow haben

aus ihrem Hobby einen

Beruf und aus ihren Namen eine

Marke gemacht. Seit 2004

Portrait

54

Pimp your Quad

CC Quad-Center Hattingen

sind die beiden Namensvettern

professionell im Quad-

Business. Als Vertragshändler

vertreiben sie die Marken Herkules

und Barossa.Anfänglich

boomte

das Geschäft

mit Vermietungen,

aber die

beiden haben

sich in letzter

Zeit mehr und mehr auf Umbauten

spezialisiert. Quads

der Marken Yamaha, Kawasaki,

Suzuki und GasGas werden

nach allen Regeln der Kunst

optisch und technisch aufgewertet.

Der TÜV im Haus sorgt

dafür, dass alles seine Richtigkeit

hat, das CC Quad-Center

Hattingen ist zudem ein Ausbildungsbetrieb.

Ungewöhnlich auch die Öffnungszeiten;

denn Sonntags

kann der Kunde von 10.00 bis

18.00 die Produktpalette in

Augenschein nehmen oder

einfach mal auf einen Benzinplausch

vorbeischauen. Montag

ist hingegen Ruhetag. Das

stete Bemühen um die Kundschaft

lohnt sich – man und

frau ist mit dem Service und

der Arbeit der beiden Christians’

hochzufrieden.

www.quad-hattingen.de


Wir wissen es ja alle: Quadfahrer

sind hart und natürlich

fahren sie auch im tiefsten

Winter bei Sturm und

Wetter ;-)). Aber manchmal

möchte man es doch einfacher

haben. Z.B in Hilden.

von Elke den Brave

Eine Indoor-Halle für Quadfahrer

ist keine Trutzburg

für Weicheier oder Schönwetterpiloten.

Es gibt durchaus

vernünftige Gründe, die für ei-

Portrait

Europas größte Indoor-Quadhalle

DRIVEXARENA in Hilden

ne solche Bahn sprechen. Da

ist zunächst einmal der Schulungsaspekt

für Anfänger, die

hier die Fortbewegung auf 4

Rädern üben können; unabhängig

von Straßenverkehr

und, für die besonders vorsichtigen,

ohne peinlich amüsierte

Passanten als „Zeugen“.

Eine beruhigende Alternative

für besorge Eltern, die hier den

Nachwuchs üben lassen können.

Fahrsicherheitstrainings

können hier ebenso absolviert

werden wie kleine Wettbewerbe

um die schnellste Rundenzeit.

Platz für Überholmanöver

ist nicht wirklich da aber ein

simpler Kreisel mit breiterer

Spur wäre zu langweilig. Andererseits,

warum nicht? Der

aus Lehm aufgeschüttete Parcour

lässt sich, wenn auch mit

einigem Aufwand, jederzeit

umgestalten, um auf lange

Sicht Abwechslung zu bieten.

Am 9. und 10. September geht

es los mit der ersten Indoor

Quad-Challenge mit munter

Sport und lecker Beiprogramm.

Schaut doch mal rein!

www.drive-X-arena.de

55


56

Die Firma Spürkel in Bochum

steht für ein Phänomen,

das selten so erfolgreich

und auch so langlebig

beobachtet werden kann:

Spezialisten-KnowHow bei

großer Produktpalette.

von Georg Partes

Portrait

Ein Spezialist

für alle Fälle

Vor 48 Jahren fing alles an;

mit einer Garage und einer

handvoll Gebrauchtwagen für

den örtlichen Kundenkreis.

Was daraus geworden ist hätte

sich Firmengründer Franz

Spürkel wohl selbst kaum

träumen lassen. Er ist ohnehin

nicht der Typ für Träumereien

und Luftschlösser, sondern

ein Macher mit dem Drang zu

effektiven und praktikablen

Lösungen. Trotzdem, oder

sollte man sagen: infolgedessen?

hat er ein kleines Reich

erschaffen, das zu Gründerzeiten

selbst mit viel Phantasie

kaum vorstellbar war.

Auf 24.000 qm Grundstücksfläche

mit großen Hallen und

offenen Ausstellungsflächen

findet sich ein umfangreiches

und per se höchst beeindruckendes

Angebot: Wohnwagen

(Knaus, Tabbert, Eifelland),

Reisemobile (Winner,

Carthago, Knaus), Motorräder,

Roller und Quads (Kymco, Hyosung),

Motorboote und Zodiac-Schlauchboote,Fiattransporter-

und Toyota-Service,

ad Auto Dienst, Yamaha-

Bootsmotoren, Mercury- und

Mercruiser-Ersatzteile, Volvo-

Penta-Ersatzteile, Campingund

Bootszubehör, Harbeck-

Trailer – das Ganze selbstverständlich

mit Internet-Shop.

Dass sich die Kunden auf dem


großzügigen Areal nicht verlaufen,

sondern ganz im

Gegenteil überall kompetente

Ansprechpartner vorfinden, realisiert

Franz Spürkel mit seinem

74 Mitarbeiter starken

Team. Mit ihrer Hilfe schafft er

den Spagat, jedes Spektrum

seines breit gefächerten Angebotes

mit hoher Spezialisierung

zu vertreten. Wo an anderer

Stelle (oder von anderen

Zungen) gerne mit der Vokabel

„Gemischtwarenhandel“ gespottet

wird, verbietet sich bei

Spürkel dieser Vergleich.

Ein Fall für MOVER

Der MOVER, das Lifestyle-Magazin

für Quad, Roller und Bike

hat sich vor Ort von der

Leistungsfreude des Hauses

Portrait

Spürkel überzeugt. Und auch

davon, dass das Konzept der

„Freude an motorisierter Bewegung“

aufgeht. Mit Hyosung

und Kymco vertritt Spür-

57

kel im Segment Quad-Roller-

Bike ein höchst erfolgreiches

Marken-Duo mit dem starken

Partner MSA aus Weiden.

Mit dem Reisemobil „Carthago“

verschmelzen die Wünsche

anspruchsvoller Individual-Urlauber

mit der Freude an

der Bewegungsfreiheit auf

zwei oder vier Rädern. Nicht

Huckepack oder mit komplizierten

Liftsystemen, sondern

als mobile Garage nimmt der

großzügige Caravan Quad-

Roller-Bike gleich mit auf Reisen.

Spürkel hat die Zusammenhänge

für die erfolgreiche Eingliederung

dieser Produkte

frühzeitig erkannt. Seine Automobil-Kunden

können mit ih-


58

Herbst-Sonderschau

9. und 10. Sept. 2006

von 10.00 bis 18.00 Uhr

Ein volles Programm verspricht das

Team von Spürkel und garantiert viel

Stimmung und Unterhaltung für Jung

und Alt.

Im Freizeitbereich werden die neuesten

Wohnwagen- und Reisemobil-Modelle von

KNAUS, TABBERT und CARTHAGO gezeigt,

frisch vom Düsseldorfer Caravan-Salon.

Im Boote-Bereich stehen

gepflegte gebrauchte

Motorboote bis 10 Meter

Länge zur Ansicht

bereit.

Der 1.000 qm große

Freizeit-Zubehör-Shop

Portrait

bietet alles Erdenkliche für den Freizeitbereich,

unter anderem auch Klimaanlagen,

Multimedia, Navigation usw.

Weitere interessante Produkte, die das Motto

„Freizeit“ abrunden, stehen den Kunden im

Hause Spürkel zur Verfügung. Seit Kurzem

hat die Firma Spürkel neben den seit einiger

Zeit angebotenen gebrauchten Motorrädern

auch Neukräder der Marke HYOSUNG.

Speziell Quads und Motorroller der Firma

KYMCO, die eine sinnvolle Ergänzung zum

Reisemobil darstellen, komplettieren das Angebot.

Am Sonntag gegen 17.00 Uhr findet unter allen

Anwesenden eine Verlosung mit tollen

Preisen statt. Für das leibliche Wohl wird wie

immer bestens gesorgt sein.

Poststraße 20 – 28 bzw.

Herner Straße 259 in Bochum

www.spuerkel.de


em Führerschein auch Quad

fahren, über das Offroad-Vergnügen

auf zwei Rädern

kommt vielleicht die – manchmal

späte - Leidenschaft zum

Motorrad. Gestandene Caravanisten

benutzen seit langem

gerne einen Roller für Erledigungsfahrten

vor Ort. Wer bei

Spürkel Kunde ist, kann sein

Metier wechseln, ohne einen

anderen Händler aufsuchen zu

müssen. Er kann sogar sein

Auto für ein Boot in Zahlung

geben – jede denkbare Konstellation

wird realisiert. Die

neun (9!) Azubis werden im

Sinne der übergreifenden Segmente

ausgebildet. Franz

Spürkel: „Jeder lernt vom anderen.

Fast alle Azubis können

wir übernehmen, da sie während

der Ausbildung in allen

Portrait

Bereichen eingesetzt waren

und so sehr gut querdenken

können.“

Spürkel macht

für seine Kunden

eben (fast) alles

möglich. Mit viel

Umsicht, Sachverstand

und einem

eindeutigen

Bekenntnis zum

Service. Die Kundenliste

gibt dafür

Zeugnis. Sie

ist nicht nur

außergewöhnlich

lang: sie reicht

von Bochum aus

bis in den letzten

Winkel der Republik.

www.spuerkel.de

59


60

Quadstammtische

Terminplan September

Berliner Quadstammtisch wann: 1. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr wo: „Pils-Pfanne“

1

in 12335 Berlin-Rudow, Waltersdorfer Chaussee Nr. 124.

Frühstück, Fachsimpeln und Ausfahrt !

www.Tomikaner@t-online.de

Berliner Quad- u. ATV-Club e.V. Für alle Quad- und ATV-Fahrer in Berlin und Umgebung mit

gemütlichen Frühstück und anschließender Ausfahrt.

wann: jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr, wo?: Gaststätte

„Am Kamin, 12107 Berlin. Weitere Infos:

Alfred 0173 / 314 34 14 o. Martin 030 / 664 64 974.

Quadcenter Hannover

3

wann: jeden Freitag ab 18.00 Uhr Wo im Quadcenter

Hannover, Dornierstraße 5, 30179 Hannover

infos: www.quadcenter-hannover.de

Quadianer e.V. Hameln wann: Jeden Sonntag um 14 Uhr, wo: Bistro Papa Hemmingway,

Münsterkirchhof 8, 31787 Hameln. www.quadianer.de

Quad & ATV Stammtisch wann: jeden 2. Sonntag im Monat ab 13 Uhr,

Ostniedersachsen wo: im „Kartoffelsack“ in Groß-Twülpstedt an der B 244

Info: quadatv.parlaris.com oder RobertLombardo@aol.com

Quadfreunde Gütersloh wann: jeden 1. Samstag im Monat ab 10.00 Uhr, wo: Bistro

im MB-Motorsport, Marienfelder Str. 45, 33330 Gütersloh Ansprechpartner:

Dieter Schwebs, Tel. 0 52 41 - 212 212

E-Mail: lifeinmotion@web.de

Quadfreunde Kassel wann: Jeden 3. Sonntag. wo: um 10 Uhr in der Gaststätte

„Dreschkasten“ Dittershäuser Straße 17 in 34134 Kassel.

info@Quadclub-Kassel.de, www.Quadclub-Kassel.de

Quadbude Süd-Niedersachsen wann: jeden 1. Sonntag im Monat, wo: Campingplatz in

37133 Freidland-Reiffenhausen. www.quadbude.de

Quad-Freunde-Harz wann: jeden 1. Sonntag im Monat ab 10.00 Uhr

wo: Windbeutelprinz im Windbeutelparadies 1

38707 Schulenberg / Okertalsperre; Ansprechpartner:

jtb@quad-freunde-harz.de (Uwe Kippenberg)

Internet: www.quad-freunde-harz.de


Terminplan September

61

ATV & Quad Stammtisch NRW wann: jeden 3. Sonntag im Monat ab 9 Uhr,

4

wo: im „Gut Drinhausen“, Klein Drinhausen 2,

42327 Wuppertal, Info: www.quad-stammtisch-nrw.com

Quad-Stammtisch (SYM-Forum) wann: jeden 1. Samstag im Monat ab 10.00, wo: Youngster-

Point, Wittbräuckerstraße 270, in 44267 Dortmund

Ruhrpott Quadler wann: jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr,

wo: im Brauhaus Rütershoff, 44575 Castrop-Rauxel,

Schillerstr. 33. infos: www.ruhrpott-quad.de

Recklinghäuser Quadzone wann: jeden 1. Mittwoch im Monat, wo: im 1 PS & mehr

in 45711 Datteln, Ahsener Straße 130, www.quadzone.org

Quadtreff Visbek/Vechta wann: jeden 2.Samstag um 14 Uhr, Fragen an georgbert@tonline.de

oder Funke-visbek@t-online.de

quad1.de für den

5

wann: jeden 2.Samstag um 17.00 Uhr,

Rheinisch-Bergischen Kreis wo: im „Altes Landhaus“, Flügel 3, 51399 Burscheid.

Infos unter: www.quad1.de

Quad und ATV Freunde wann: Stammtisch jeden 2. Freitag. im Monat, ab 19:00 Uhr.

Siegerland – Westerwald wo: Hotel Schneider, Hauptstraße 84 in 57562 Herdorf;

www.quad-atv-freunde.de; quadfreundesieg@aol.com

QUADMANIC Quad & ATV 6Club wann: jede Woche freitags oder samstags,

Rheingau-Taunus-Kreis wo: in immer wechselnden Kneipen in Untertaunus, Rheingau,

Wiesbaden, Limburg, Mainz etc., den jeweiligen Ort sowie

alle anderen Termine erfahrt Ihr in unserem Forum

www.quadmanic.com

Quadclub Hochtaunus e.V. wann: jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr, wo: im

Gasthaus zur Post, Brunhildestr. 22 in 61389 Niederreifenberg/Taunus,

Ansprechpartner: Oliver.Muenster@quadclub.de,

www.quad-club.de

Quad-Räuber-Spessart wann: alle 14 Tage Montags ab 18.00 Uhr, wo: in Sailauf, Gewerbegebiet

Weyberhöfe zur gemeinsamen Ausfahrt. Kontakt:

www.atv-quad-räuber-spessart.de.de

Quad&ATV-Club-Ludwigshafen wann: jeden ersten Dienstag des Monats; wo: im Kegelcenter

Zorinic, Im Sportzentrum (Industriegebiet), 67112 Mutterstadt

statt. Infos unter www.Q-J-C.de\news

Quad - Freaks Kusel wann: an jedem ersten Freitag im Monat wo: Stammtisch im

Hotel Westrich, ab 19:00Uhr , 66887 Bosenbach Ortsteil Friedelhausen

Allgäuer Quadstammtisch wann: jeden 2.Freitag im Monat um 19.30 Uhr,

wo: in „Michas Café“, Graf-Zeppelinstraße 1, 86925 Penzing

8

(im Industriegebiet); Fragen an Christian Wiedemann,

Quad- und Abenteuertours, Tel.: 08241 / 5500

www.wiedemann-events.de

Quadstammtisch wann: jeden 1. Freitag im Monat um 19.30 Uhr, wo: Im

in Bayern Restaurant Rafael, 86986 Schwabbruck, Ansprechpartner:

Monika Kettner, Tel.: 08243/3114. www.import-autos.de

ATV-Quad-Treff für Ober- wann: jeden letzten Mittwoch im Monat ab ca. 19:00 Uhr

schwaben-Allgäu u. Bodensee wo: in der „Felder Schenke“ in 88289 Feld.

Bitte jeweils Vorab-Info unter: www.atv-quad-treff.de

Stammtisch der Quad-Pirates wann: jeweils 2. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr; wo: in der

Stammtisch-Kneipe "Gasthof Weigel" , Kronacher Wende 2,

9

90765 Fürth - Nähe „Franken Wohnland“, (09 11) 7 94 03 63

Oberpfälzer Quadstammtisch wann: Jeden 1. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr.

wo: Gasthaus Kaiser, Ingolstädterstraße 6, 92318 Neumarkt

xlischa@aol.com; asci74@freakmail.de


62

Terminplan September

Quads Roller & more

09. bis 10. Sept. Samstag/Sonntag 73566 Bartholomä, 6. Lauf Deutsche Meisterschaft ATV-

Quad Trial, Samstag 14.10.2006 Siegerehrung ATV-Quad Trial

09. September Quad und ATV Treffen mit Ausfahrt in Minden, ab 09:00 Uhr im Quad-Center-West,

Lübbecker Str. 342, 32429 Minden, CCR-Caferacer und Flat-Treffen,

Gemeinsame Ausfahrt, Präsentation neuer Quad-Umbauten, Prämierung für

eure schönsten und originellsten Quads und ATVs, Sonderpreis für die weiteste

Anfahrt, Einweihung unserer neuen hauseigenen Teststrecke, Livemusik, Tombola,

Kinder-Quadbahn , Essen und Trinken, Gutes Wetter ;-) Der Erlös der Veranstaltung

wird einer Kindereinrichtung

gestiftet! www.quad-center-west.de

08. bis 10. Sept. Treffen aller Quad & ATV Begeisterten

in Wesendorf Landkreis Gifhorn /

Niedersachsen in einem großen Kiesabbaugebiet

in Wesendorf. Anreise ist Freitag

08.09 ab 17:00 Uhr. Samstags ist ein

Punktewettbewerb geplant wonach im

Anschluss eine große Zeltparty geplant

ist. Sonntags wird nach einem gemeinsamen

Frühstück eine kleine Ausfahrt den

Rahmen abrunden. Wer übernachten

möchte sollte ein Zelt oder Wohnwagen/mobil

mitbringen. Für das leibliche

Wohl wird das ganze Wochenende ausreichend

gesorgt. Für Kinder steht eine

Hüpfburg, sowie eine Kinderquadstrecke

bereit. Wer mag sollte auch Badesachen

mit bringen, da sich auf dem Gelände ein

wundervoller Natursee befindet.

Infos: www.alles-tanke.de

10. und 24. Sept. Quadtreffen des Quad Ranch Team in

Neubrandenburg am 10.09.2006 10 Uhr

bei der Quad Ranch Lindenstraße 57 in

Silz und am 24.09.2006 10 Uhr bei der

Quad Ranch Heidepark 130. Bitte meldet

euch vorher bei uns an, damit wir wissen

wie groß die Familie wird.

info@quadranch-mv.de

www.quad-termine.de

30.09. - 01.10. 2. Moto-Crosspokal Oberrieden. Lizensfreies Moto-Cross Rennen, Samstag:

Clubmeisterschaft und Freies Training für alle. Für das Leibliche Wohl und

gute Unterhaltung ist bestens gesorgt. Sonntag: Freies Trainig, Qualifikationsläufe,

Finalläufe. Am Start sind Quad/Atv`s, sowie Solomotorräder der Klasse

Jugend 50-85ccm, Open 125.650 2/4-Takt. In einer Freestylshow am Sonntag

stellt Lukas Weis sein können unter beweis.

Infos: www.motocross-oberrieden.de


Motorrad

Terminplan September

01. bis 03. Sept. 8. Motorradtreffen der MF Remshalden, 73630 Remshalden-Buoch, Live-

Musik, Strip-Show, gemeinsame Ausfahrt, Sonntag: Motorradgottesdienst,

Weihe, Weißwurstfrühsück, Zeltplatz, Verpflegung, großes Zelt, gute Stimmung...

Treffen findet auf dem Waldparkplatz in Buoch statt (ausgeschildert) Info:

count666@web.de

02. bis 10. Sept. Harley-Davidson-Treffen am Faaker See in Kärnten. Die European Bike

Week wird von Harley-Davidson England (das Village) und dem Carinthia Chapter

(das Arneitz-Village beim Arneitz) organisiert. (Info: www.europeanbikeweek.com/

oder Kärnten Werbung und Kärnten Verkauf GesmbH. info@carinthia.com

)

02. bis 03. Sept. YAMAHA DAYS in 35390 Beuern, Tourer, Sporttourer, ATV und jede Menge

Action rund um YAMAHA stehen auf dem Programm der YAMAHA-Days 2006

in Beuern bei Gießen. Im Rahmen der YAMAHA-Days wird dieses Mal die

Youngs Riders Challenge ausgetragen - ein Wettbewerb, bei dem der Nachwuchs

zeigen kann, was er schon drauf hat. Dabei gibt es satte Preise abzugreifen!

Für die Tourer und Sporttourer gibt es geführte Probefahrten übers

Land. Für alle YAMAHA-Fans gilt: kommen, schauen, selbst erleben... Samstag

Abend: Sängerin Doro Pesch unplugged bei den YAMAHA Days! Info:

www.yamaha-motor.de

08. bis 10. Sept. 4 Jahre Biker mit Herz e.V.Carlsfeld & 2 Jahre BU Stammtisch Veitenhäuser/Vogtland,

08325 Carlsfeld, 4 Live Bands, Spiele, Pokale & Tombola

(Hauptpreis ein Bike) Keine Eintritts bzw. Zelt Gebühren. Zivile Preise z.B. 0,5l

Bier 1,50euro. Info: Lsinalco@aol.com

09. bis 10. Sept. 24. Int. Ducati Treffen in Thal, 83620 Thal bei Großhöhenrain in Bayern. Eingeladen

sind alle Ducati Fahrer und Freunde. Info: ducati1@gmx.de oder

www.ducati-club-muenchen.gmxhome.de

09. September 1.Biker-Event mit Open-Air-Konzert, 04924 Bad Liebenwerda. Bikeausstellung

und Probefahrten, Ausfahrt, Wettbewerb im Armbrustschießen, Body-

Painting, Airbrush, gegrilltes, Bierwagen, Cocktailbar, Lagerfeuer, Zeltmöglichkeit,

Live-Band und DJ für viel Spass. Info: motorrad-balzer@t-online.de

15. bis 17. Sept. 18. Gold Wing Treffen der Gold Wing Freunde Hersbrucker Schweiz, 91239

Henfenfeld am Sportgelände / Sporthalle des SV Henfenfeld statt. Licherfahrt,

Pokale, Wanderpokal, Samstag. TopBand FUN HOTLINE aus Erlangen. Wir

freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Info: crheinrich@freenet.de

22. bis 24. Sept. WÜDO Oktoberfest 2006, Gottlieb Daimler Str. 3, 59439 Holzwickede mit

vielen interessanten Veranstaltungspunkten rund um das Thema BMW Motorrad.

Info: www.wuedo.de / 02301-91880

24. September 6. Maintaler Bikerfest, 63477 Maintal Dörnigheim. Zum 6. mal veranstalten

die Biker Freunde Maintal das Maintaler Bikerfest, zu Gunsten schwerbehinderter

Kinder in Maintal. weitere infos auf unserer Hompage. www.biker-freunde-maintal.de

. Info: motorradmaintal@aol.com

29. Sept. – 01. Okt. Treffen des MEHRSi e.V., 38899 Stiege /Harz Treffen des MEHRSi e.V. alle biker

sind herzlich dazu eingeladen , ausführliche infos unter www.mehrsi.org .

Info: dolores.simon@mehrsi.org

63


64

Galerie

Galerie - Leserzusendung

„Hallo, ich bin Christian aus Marl, bin 23 Jahre alt

und wollte euch mal meine fahrende Bierkiste zeigen.

Es ist eine Mischung aus Quad und Traktor. Es hat einen Gilera

50ccm 2Takt-Motor mit 6 Gängen und fast 8PS. Der Rahmen

ist komplett Eigenbau, die Achsschenkel stammen aus einem

150er Quad, Hinterachse aus einem Rennkart, Reifen von einen

Balkenmäher, Lenker von einem Fahrrad, Tank von einem

Rasenmäher, Kühler von einer 125er Crosser, Felgen sind verstärkt

worden und stammen von einer handelsüblichen Sackkarre.;

also alles mögliche

zusammen gesucht, was

man gebrauchen kann.

Die Bierkiste hat auch schon

so einige Blicke auf sich gezogen,

besonders wenn man

damit so richtig über die

Wiese fliegt. Im ersten Gang

geht die Kiste sogar vorne

hoch. Und auf Wiese oder

Schotter graben sich die Räder

ein.“

Gruß Christian

Wie stehts mit den übrigen Motordaten? Der MOVER vermutet

0,33 Liter je Zylinder, 16 Ventile und Schluckstarter.

Die Zuladung endet bei ca. 2,5 Promille.


Jetzt Probe fahren!

Der TK 240 Andromeda wartet auf Euch…

Jetzt testen

und zum Sonderpreis

kaufen

169,95

149,95

TK 240 Andromeda

Multifibre-Integralhelm für gehobene Ansprüche.

Fachhändler unter www.takachi.de raussuchen

und selbst davon überzeugen, dass der TK240

viel mehr bietet, als Ihr erwartet!!

Vertrieb: CYPACC GmbH, 44866 Bochum, www.cypacc.de

MEFO Sport GmbH, 97520 Röthlein, www.mefo.de

Aktion befristet bis 31.10.2006. Nur im teilnehmenden Fachhandel.

www.takachi.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine