PDF Download - Laborwelt

laborwelt.de

PDF Download - Laborwelt

48 | Nr. 4/2000 |transkript LABORWELT

M A R K T Ü B E R S I C H T

Firmenanschrift

.

1 H

Gmb

Laboratories

Bio-Rad

164

Heidemannstr.

München

80939

D-

84-0

089-318

Tel.:

84-123

089-318

Fax:

www.bio-rad.com

Sticher

Udo

Dr.

Ansprechpartner:

84-224

089/318

Tel.:

GmbH

Laboratories

Bio-Rad

164

Heidemannstr.

München

80939

D-

84-0

089-318

Tel.:

84-123

089-318

Fax:

www.bio-rad.com

Sticher

Udo

Dr.

Ansprechpartner:

84-224

089/318

Tel.:

Gerätebezeichnung

.

2 r

Image

Multi

-Fluor-S

E r

Image

Multi

MAX2

Fluor-S

Systems

des

Abmessungen

3.

cm)

Höhe,

x

Tiefe

x

(Breite

cm

109

cm x

54

cm x

8

6 m

c

109

cm x

54

cm x

68

Einsatzbereich/

Anwendungen,

mögliche

4.

Anwendungen

bestimmte

für

optimiert

Petri-

Mikrotiterplatten,

Gele,

(z.B.

im Transmissions-

Fluoreszenzfarbstoffen

von

Detektion

Sensitive


und

im Durch-

Weißlichtdetektion


etc.)

Petrischalen,

Mikrotiterplatten,

(Blots,

Auflichtmodus

oder

schalen)

Petrischalen,

Mikrotiterplatten,

Dünnschichtplatten,


Blots

Gele,

gefärbte

für

Auflichtmodus

Chemilumineszenz

von

Detektion


etc

Autoradiogramme,

im

Fluoreszenzfarbstoffen

von

Detektion

Sensitive


Chemilumineszenz

von

Detektion

zur

Optimiert

Mikrotiterplatten,

(Blots,

Auflichtmodus

oder

Petrischalen)

Mikrotiterplatten,

Gele,

(z.B.

Transmissions-

Blots,

Gele,

gefärbte

für

Auflichtmodus

und

im Durch-

Weißlichtdetektion


etc.)

Petrischalen,

etc.

Autoradiogramme,

Petrischalen,

Mikrotiterplatten,

Dünnschichtplatten,

der

und

Systems

des

Kurzbeschreibung

5.

Komponenten

und

Chemilumineszenzhochauflösenden

Imagingsystem zur

quantitatives

ein

ist

MAX2

Fluor-S

Der

Breitbandeinzigartige

die

Durch

Art.

aller

Vorlagen

gefärbten

von

Aufnahme

zur

sowie

Fluoreszenzdetektion

Fluorophore

der

Selektion

Die

werden.

angeregt

Fluoreszenzfarbstoffe

alle

nahezu

können

UV-Technik

Filterrad

angesteuerten

einem automatisch

in

sich

die

Emissionsfilter,

spezieller

Wahl

die

durch

erfolgt

Wahl

eigener

Filtern

mit

können

Positionen

freie

4

belegt,

Standardfiltern

mit

4

Positionen,

(8

befinden

werden).

bestückt

Chemilumineszenzhochauflösenden

sensitiven,

Imagingsystem zur

quantitatives

ein

ist

MAX2

Fluor-S

Der

einzigartige

die

Durch

Art.

aller

Vorlagen

gefärbten

von

Aufnahme

zur

sowie

Fluoreszenzdetektion

und

der

Selektion

Die

werden.

angeregt

Fluoreszenzfarbstoffe

alle

nahezu

können

UV-Technik

Breitband

angesteuerten

einem automatisch

in

sich

die

Emissionsfilter,

spezieller

Wahl

die

durch

erfolgt

Fluorophore

eigener

Filtern

mit

können

Positionen

freie

4

belegt,

Standardfiltern

mit

4

Positionen,

(8

befinden

Filterrad

werden).

bestückt

Wahl

cm)

(cm x

Gelfläche

maximale

.

6 m

c

60

x

0

4 m

c

60

x

40

cm)

(cm x

Imaging-Fläche

maximale

.

7 m

c

30

x

5

2 m

c

30

x

25

Bereich

dynamischer

Linearer

.

8 n

Größenordnunge

.0

3 n

Größenordnunge

3,4

Detektor

9.

Typ

.1

9 a

CD-Kamer

C e

Megapixeltechnologi

mit

CCD-Kamera

Gekühlte

mm)

(Bereich,

Zoom-Linse

.2

9 v

Objekti

Jedes


Optik

Asphärische


mm Nikonobjektiv

50

Lichtstarkes

mm •

20-40

Tamron-Zoomobjektiv,

werden

System angeschlossen

das

an

zusätzlich

kann

Nikon-f-mount-Adapter

mit

Objektiv

Jedes


Optik

Asphärische


mm Nikonobjektiv

50

Lichtstarkes

mm •

20-80

Tamron-Zoomobjektiv,

werden

System angeschlossen

das

an

zusätzlich

kann

Nikon-f-mount-Adapter

mit

(

-bereich

Kühlsystem und

/

Kühlung

.3

9 ° )

C 0

-1

Peltierkühlung,

/

a

j ° r

Umgebungstemperatu

unter

C 5

-2

Luftkühlung,

Thermoelektrische

/

a

j °C

Pixel)

x

(Pixel

Auflösung

9.4

(

ixelgröße

P µ x

m µ )

m

6,8

x

6,8

Pixelgröße

bei

1037

1340x

ixeldichte

P µm 9

x

9

Pixelgröße

bei

1024

1536x

ixeldichte

P µm

(Graustufen/Farben)

Datenoutput

.5

9 n

Graustufe

bit/4096

2

1 n

Graustufe

bit/4096

12

Sonstiges

.6

9 t

Ho


Pixel-Korrektur

Dead


Current-Subtraktion

Dark


möglich

ist

Sensitivität

der

Erhöhung

zur

Binning

min

120

bis

sec

0,1

von

Aufnahmezeiten


Pixel-Korrektur

Dead


Current-Subtraktion

Dark


möglich

ist

Sensitivität

der

Erhöhung

zur

Binning

CCD •

sensitive

Blue

min.

bis120

0,1sec

von

Aufnahmezeiten


Pixel-Korrektur

Hot


Pixel-Korrektur

Transilluminator/Beleuchtung

10.

Beleuchtungsverfahren

0.1

1 t

Epi-Weißlich


Epi-UV


Weißlichttransilluminator

scannender


UV-Transilluminator

cannender

s t

Epi-Weißlich


Epi-UV


Weißlichttransilluminator

scannender


UV-Transilluminator

scannender

Anregungswellenlängen/Filter

mögliche

0.2

1 0

(34

Kit

Scanning

UV

Long

Optional:


nm)

750


(400

Weißlicht


nm)

365


(290

UV-Anregung

Breitband

nach

können

Filter

Zusätzliche


clear

610LP,

530DF60,

520LP,

Standard-Emissionsfilter:


nm)

390


werden

angefertigt

Kundenwunsch

(340

Kit

Scanning

UV

Long

Optional:


nm)

750


(400

Weißlicht


nm)

365


(290

UV-Anregung

Breitband

nach

können

Filter

Zusätzliche


clear

610LP,

530DF60,

520LP,

Standard-Emissionsfilter:


nm)

390


werden

angefertigt

Kundenwunsch

Sonstiges

0.3

1 m

i


wodurch

Weißlichtlampen,

oder

UVscannenden

mit

im Durchlichtmodus

System arbeitet

Das

wird

erzielt

Probe

der

Ausleuchtung

homogene

absolut

eine


Transilluminatoren

normalen

zu

Vergleich

im


wodurch

Weißlichtlampen,

oder

UVscannenden

mit

im Durchlichtmodus

System arbeitet

Das

wird.

erzielt

Probe

der

Ausleuchtung

homogene

absolut

eine


Transilluminatoren

normalen

zu

Vergleich

Geräteschnittstellen/für

1.

1 I

CS

S I

SCS

Software

2.

1 e

Databas

Diversity

TDS


optional)

(2-D Software,

PDQuest

TDS


(inklusive)

Software

One

Quantity

TDS

oben

jeder

aus

direkt

können

Imaging-Systeme

Bio-Rad

Alle


optional)

(RFLP-/Fingerprint-Software,

notwendig!)

Tiff-Import

(kein

werden

angesteuert

Software

angeführten

Database

Diversity

TDS


optional)

(2-D Software,

PDQuest

TDS


(inklusive)

Software

One

Quantity

TDS

oben

jeder

aus

direkt

können

Imaging-Systeme

Bio-Rad

Alle


optional

(RFLP-/Fingerprint-Software,

notwendig!)

Tiff-Import

(kein

werden

angesteuert

Software

angeführten

zu

kompatibel

0.1

1 •

Macintosh-Ausführung

oder

95/98/2000/NT)

(Win

PCin

Software

One

Quantity

TDS

User)

400

bis

(2

erhältlich

PC

für

Netzwerk-Serverlizenzen

Netzwerk-


Macintosh-Ausführung

oder

95/98/2000/NT)

(Win

PCin

Software

One

Quantity

TDS

User)

400

bis

(2

erhältlich

PC

für

Serverlizenzen

Leistungsmerkmale

0.2

1 d

un

Laneautom.

(Volumenanalyse,

Analyseoptionen

umfangreichen

mit

Auswertesoftware

und

Aufnahme-

Guides"

"Quick

VNTR-Analyse);

Display,

Differential

RFLP-Analysen,

einfache

Counting;

Colony

Bandfinding,

Rotation,

freie

Invertierung,

(Zoom,

Bildbearbeitung

zur

Möglichkeiten

viele

Bedienung,

einfachen

zur

drei

zu

bis

von

Übereinanderlegen

Falschfarbendarstellung,

Ausschneiden,

Beschriftung,

Filteroptionen,

Aufnahme,

der

während

Bereiche

gesättigte

Anzeige

Stacking-Modus,

Farben),

unterschiedlichen

in

Bildern

Acquire"-Modus

"Live

und

Laneautom.

(Volumenanalyse,

Analyseoptionen

umfangreichen

mit

Auswertesoftware

und

Aufnahme-

Guides"

"Quick

VNTR-Analyse);

Display,

Differential

RFLP-Analysen,

einfache

Counting;

Colony

Bandfinding,

Rotation,

freie

Invertierung,

(Zoom,

Bildbearbeitung

zur

Möglichkeiten

viele

Bedienung,

einfachen

zur

drei

zu

bis

von

Übereinanderlegen

Falschfarbendarstellung,

Ausschneiden,

Beschriftung,

Filteroptionen,

Acquire"-Modus.

"Live

Stacking-Modus,

Farben),

unterschiedlichen

in

Bildern

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine