Wachtendonker Nacht & Weinfest Seite 2 - Wachtendonk aktuell

niersnette.de

Wachtendonker Nacht & Weinfest Seite 2 - Wachtendonk aktuell

Seite 12 · Ausgabe 10/09 Wachtendonker Ansichten

Sehr verehrte Kundschaft,

leider hat der Wettbewerb durch einen ungebremsten

Größenwahn der Discounter und Vollsortimenter für die „kleinen

Fachgeschäfte“ eine ruinöse Situation angenommen. Unser

Frischetreff mit den Fachgeschäften Ticheloven, Scholz und Rips

wird in dieser Kombination zu Heiligabend 2009 eingestellt.

So geht’s 2010 weiter

Die Wachtendonker Pfanne wird weiterhin

den Mittagstisch und Spezialitäten aus der Landfleischerei anbieten.

Der Verkaufsraum wird als Bistro und Partyraum umgestaltet.

Dieser ist über die „Rippers Farm GbR“ nach bewährtem

Konzept für Feierlichkeiten aller Art zu buchen. (Bei Interesse

machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot)

Wir danken für das jahrelange Vertrauen und hoffen, Sie auch

weiterhin In der „Wachtendonker Pfanne“ begrüßen zu dürfen.

Bernhard und Monika Rips

Landfleischerei · Partyservice · Bistro

Auf dem Bock 15 | 47669 Wachtendonk | Tel.: 0 2836 / 676

DREI FIRMEN VOM FACH

UNTER EINEM DACH

DACHDECKEREI • ZIMMEREI • SCHREINEREI

Warum den lästigen Ärger alle Firmen aufeinander abzustimmen?

Nicht nötig!!! Wir liefern das komplette Produkt aus einer Hand.

Wir führen aus:

• Steildacheindeckung • Flachdacheindeckung • Fassadenverkleidung

• Klempnerarbeiten • Reparaturarbeiten

• Dachrinnenreinigung • Dachbegrünung • Trapezblechverlegung

• Asbestentsorgung • Dachsanierungen aller Art

Dachstühle aller Art • Gauben im Neu- und Altbaubereich • Vordächer

• Carports • Terrassenüberdachungen • Pergolas • Wintergärten

• Terrassen und Balkonbeläge in Holz • Gartenhäuser und Gartenzäune

Fenster und Türen in Holz,Alu, Kunststoff • Trockenausbau • Innenausbau

• Parkett- und Laminatfußböden • lnnentüren

Beschattungen (Markisen,Wintergärten) • Rollos • Pollenschutz und

lnsektenschutz für Fenster,Türen und Veluxfenster und vieles mehr

Sie haben Interesse ?

Rufen Sie an, wir garantieren eine individuelle Beratung und Planung,

faire Preise und termingerechte Ausführung

Tel. 02836/7028 · Fax 02836/8366

www.rathmakers.eu • info@rathmakers.eu

TC Wachtendonk 1978 e.V.

Clubmeisterschaften

Seit Ende August wurden die

Clubmeister des TC Wachtendonk

1978 e.V. in vielen Konstellationen

erfolgreich absolviert.

Insgesamt nahmen 60 Spielerinnen

und Spieler an den Meisterschaftsspielen

teil. Damit neigt sich

die Sommersaison dem Ende entgegen.

Am 18. d.M. wird die

Traglufthalle aufgebaut und am

26. September der Saisonabschluss

im renovierten Clubhaus

gefeiert.

Am 28. August erfolgte die

Auslosung der Begegnungen der

diesjährigen Clubmeisterschaften.

Die Sportwartin Marlies Schlitter

freute sich über die große Anzahl

der Meldungen. Somit konnten

die Clubmeister/-innen bei den

Damen, im Damendoppel, im

Mixed, den Herren, Herren 30,

Herren 50 und den Herrendoppeln

30 und 50 ermittelt werden.

Am vergangenen Wochenende

fanden die spannenden Finalspiele

statt.

Bei den Damen konnte sich

Micaela Richter ungeschlagen

qualifizieren, Jessica Classen belegte

den zweiten Rang. Im

Damendoppel gab es ein spannendes

Finale zwischen Micaela

Richter/Christa Wingert einerseits

und Lu Renner/Anemie

Zimmermann andererseits, dass

erst im Matchtiebreak zu Gunsten

des Doppels Richter/Wingert entschieden

werden konnte.

Noch spannender verlief das

Endspiel der Herren in der offenen

Klasse zwischen Ludger

Dimanski und Hendrik Schulz.

Nach jeweils einem gewonnenen

Satz musste der dritte Satz die

Entscheidung bringen. Bis zum

5:5 ging es auch im „Dritten“ sehr

ausgeglichen hin und her, bis sich

letztlich die größere Erfahrung

von Ludger Dimanski durchsetzte,

der die letzten beiden Spiele

für sich entscheiden und damit

die Meisterschaft im Sinne des

Wortes erringen konnte.

Auch bei den Herren 30 konnte

sich Ludger Dimanski ungeschlagen

die Clubmeisterschaft

sichern. Bei den Herren 50 gab es

ebenfalls ein spannendes Finale

über drei Sätze zwischen Peter

Siegmeyer und Lothar Treis, aus

dem Peter Siegmeyer letztlich als

Clubmeister hervorging.

Das Mixed-Doppel Susanne

Krauß und Rainer Wettels konnte

das Endspiel gegen Micaela

Richter und Conny Wingert für

sich entscheiden. Auch in den

Herrendoppeln wurde heftig um

den Clubmeister-Titel gerungen.

Bei den Herren 30 konnte sich

das Doppel Ludger Dimanski

und Daniel Langenfeld durchsetzen.

Bei den Herren 50 blieben Claus

Linssen/Peter Richter letztlich ungeschlagen

und freuten sich über

die Clubmeisterschaft. Zweite

wurden Hans Horst und Peter

Siegmeyer.

Die Ehrung der Clubmeister soll

anlässlich des Saisonabschlusses

am 26. September im Clubhaus

des TC Wachtendonk 1978 e.V.

erfolgen. Die Ausbauarbeiten des

renovierten und teilweise neuen

Sanitärbereiches schreiten voran

und die Mitglieder können diese

hoffentlich schon während der

Saison in der vereinseigenen

Traglufthalle nutzen. Die Halle

wird am 18.9.2009 wieder aufgebaut.

Einzelne Stunden zur

Hallennutzung sind noch frei und

können unter www.tc-wachtendonk.de

eingesehen und telefonisch

unter 0173/2627124 gebucht

werden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine