Wachtendonker Nacht & Weinfest Seite 2 - Wachtendonk aktuell

niersnette.de

Wachtendonker Nacht & Weinfest Seite 2 - Wachtendonk aktuell

Seite 6 · Ausgabe 10/09 Wachtendonker Ansichten

by Kai Michalke & Karlheinz Pflipsen

Junior-Soccer-Club

zu Gast beim TSV Wachtendonk-Wankum

12.-14. Oktober

2009 (Herbstferien)

257 Bundesligaspiele mit 42

Toren (Liga 1 und 2) für den VfL

Bochum, Hertha BSC Berlin,

1.FC Nürnberg, Alemannia

Aachen und den MSV Duisburg;

U-16-Europameister (1992), 17

U-21-Länderspiele (6 Tore),

Champions-League mit Hertha

(u.a. mit einem Tor beim 1:1 gegen

den FC Barcelona), UEFA-

Cup mit dem VfL Bochum und

der Alemannia… - Kai Michalke,

zuletzt in der niederländischen

Eredivisie für den SC Heracles

Almelo aktiv, hat in Sachen

Fußball so ziemlich alles erlebt

und noch viel vor.

Mit der frischerworbenen

Trainerlizenz (als Lehrgangsbester)

gründete Kai Michalke seine

eigene Fußballschule, die mit

zwei Feriencamps im Sommer

Prostata-Selbsthilfe-Gruppe

Wachtendonk-Wankum e.V.

Offene Sprechstunde

Termin: 21. Oktober 2009,

15.00 – 18.00 Uhr, im Pfarrheim

Wankum: Dr. med. Bruno

Wirth, Chefarzt der Urologischen

Klinik „Hospital zum Hl. Geist

Kempen“ und Frau Dr. med.

Gudula Linnenbrink, Urologische

Gemeinschaftspraxis im

Arnoldhaus Kempen, beantworten

Fragen zum Thema Urologie.

MALER

2009 im Kaller Grenzlandstadion

(mit aktivpark und AKTIVI

Kinder Abenteuerland) eine gleichermaßen

vielbeachtete wie rundum

gelungene Premiere feierte.

Begeisterte Kinder; einige von ihnen

und nicht zuletzt auch deren

Eltern als „Trainingskiebitze“ waren

von der Konzeption der Kai-

Michalke-Fußballschule und ganz

speziell vom immer im Vordergrund

stehenden Spaßfaktor bzw.

von der Umgangsform mit den

Kindern derart angetan, dass sie

kurzerhand das vier Wochen später

stattfindende zweite Camp sozusagen

noch „zubuchten“. Insgesamt

kamen so 120 Kinder aus

Kall und Umgebung (Eifel) in

den Genuss einer breiten, fundierten,

sportmotorischen und

fußballspezifischen Förderung

bzw. Ausbildung mit Spiel, Spaß

und auch Wettbewerb.

Inkontinenz, die Schlinge für

den Mann

Termin: 18. November 2009,

15.00 – 18.00 Uhr, im Pfarrheim

Wankum: Dr. med. Holger Dominicus,

Facharzt für Urologie,

Oberarzt der Paracelsus-Klinik

Golzheim Düsseldorf, referiert

über das Thema Inkontinenz, die

Schlinge für den Mann, zur

Behandlung der Belastungsinkontinenz.

Näheres erfahren Sie unter

www.psg-wawa.de oder Telefon

(02836) 606

MEISTER MEISTER

BETRIEB BETRIEB

Markus Markus Drotboom Drotboom

Maler- und Lackierermeister

Batzensteg 15a

47669 Wachtendonk

Tel.: 02836-900899

Fax: 02836-900898

Mobil: 0172-5732481

drotboom@t-online.de

Geschenkaktion zu Weihnachten in Vorbereitung.

Machen Sie mit bei

„aktion miteinander“

In Geldern hat die Geschenkaktion

schon eine lange Tradition

und heißt dort: „Christkind aktiv“.

Sicher haben Sie früher

schon davon in der Presse gelesen

oder anderweitig davon erfahren.

Im vergangenen Jahr haben

auch die Gemeinden Sevelen und

Issum die beliebte Aktion übernommen.

Auch wir wollen uns anschließen

und nennen die Aktion

„aktion miteinander“.

So muss man sich die Geschenkaktion

vorstellen:

Menschen, vor allem Kinder, die

in unserer Gemeinschaft durch

besondere Umstände zunehmend

auf viele Dinge verzichten müssen,

die für andere selbstverständlich

sind, können einen

Wunschzettel schreiben. Die geäußerten

Wünsche werden von

anderen Menschen erfüllt.

Es wird dabei auf Anonymität

geachtet, d.h., der Schenkende

kennt den Beschenkten nicht.

Darum geht der Wunschzettel

an eine Vertrauensperson, die die

Adresse des zu Beschenkenden

mit einer Nummer verschlüsselt.

Mitte Dezember gibt der Schenkende

das nummerierte Geschenkpäckchen

an die Vertrauensperson,

die es am Heiligen

Abend an den zu Beschenkenden

weiterleitet.

Die Organisation der Weihnachtsgeschenk

– Aktion

Die Aktion wird vom „Öku-

menischen Arbeitskreis für soziale

Fragen“ durchgeführt, einer

Initiative der evangelischen und

katholischen Kirchengemeinde,

Lessingstr. 15, in Wachtendonk

Im Titel der „aktion miteinander“

wurde bewusst auf weihnachtliche

Wortwahl verzichtet,

um im ganzen Jahr, bei gegebenen

Anlässen, zu solidarischen

Aktionen aufrufen zu können.

Mangelsituationen gibt es nämlich

in vielen Familien nicht nur

zwischen Weihnachten und

Neujahr sondern mehr noch zwischen

Neujahr und Weihnachten.

Dieser Artikel stellt nur die erste

Information dar und dient dazu,

dass Sie sich die Aktion einmal

„durch den Kopf gehen lassen“.

Wir werden Sie weiter informieren.

Sie können aber jetzt schon - als

jemand der bereit ist von dem zu

geben, was anderen fehlt – Ihre

Mitarbeit bekunden. Wenden Sie

sich gerne an die Kontaktpersonen.

In Wachtendonk:

Annemarie Minten, Berlinerstr.

10, Tel. 432,

Werner Wies, Laerheider Weg

8, Tel. 659;

in Wankum:

Rolf Netz, Landfriedensstr. 6,

Tel. 7278.

Der Arbeitskreis hofft, dass viele

mitmachen, damit die aktion

miteinander schon im ersten Jahr

ein Erfolg wird.

auf Ripper’s Farm:

31. Oktober 2009 ab 20 Uhr

HALLOWEEN-

PARTY

incl. schaurig-feurigem

Halloween-Büffet

Sachpreise

zu gewinnen:

Kostümprämierung

um 23.11 Uhr

Einlaß ab 18 Jahre · Eintritt VVK 12,-- Abendkasse 15,-- Euro

Buchungshotline & Info direkt

beim Ripper: 02836 - 676

www.rippers-farm.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine