Fest - Wachtendonk aktuell

niersnette.de

Fest - Wachtendonk aktuell

Senioren angetan von der

Entwicklung Wachtendonks

Eine ansehnliche Zahl von Wankumer und Wachtendonker Senioren

war der Einladung der CDU Wachtendonk/Wankum zu einer informativen

Ortsrundfahrt mit abschließendem Kaffeekränzchen gefolgt.

In zwei Reisebussen führten der

amtierende Bürgermeister Udo

Rosenkranz, der sich auch als

Spitzenkandidat für die nächste

Kommunalwahl empfahl, und

das Wankumer Ratsmitglied,

Andreas Böhm, die Teilnehmer

durch die beiden Ortsteile und zu

den Punkten, die sich in den

zurückliegenden fünf Jahren verändert

haben, oder sich in Kürze

ändern werden. Hierdurch konnten

sich die Senioren ein umfassendes

Bild über die erfolgte und

geplante Gemeindeentwicklung

machen.

Bei der Vielzahl der angefahrenen

Punkte beeindruckten besonders

der neue Sportpark

Laerheide, die Größe der in Bau

befindlichen neuen Champignonfarm

in Wankum und das

Ergebnis der Dorferneuerung in

Wankum. Sehr kritisch wurde

von den Teilnehmern die bereits

genehmigte aber auch geplanten

Optionsflächen für den Kiesabbau

gesehen. Es wurde jedoch

darauf hingewiesen, dass die Planungshoheit

hier nicht bei der

Gemeinde, sondern beim Land

NRW liegt. Insgesamt zeigten sich

die Teilnehmer angetan von den

Veränderungen in der Gemeinde

und der großen Informationsfülle

die ihnen bei der Rundfahrt angeboten

wurden.

Im Anschluss an die neunzigminütige

Führung trafen sich die

Teilnehmer im Veranstaltungs-

raum der Ferienanlage „Blaue

Lagune“. Der Geschäftsführer,

Herr Kirsch, gab einen Überblick

zur Entstehung des Freizeitparks

und informierte ebenfalls über die

geplanten weiteren Ausbaustufen.

Landrat Spreen informierte über

die aktuelle Kreissituation und

widmete sich in seinen Ausführungen

besonders den beiden

Schwerpunktthemen „Fachhochschule

Rhein/Wal“ und „Airport

Weeze“. Besonders die Geschehnisse

um den Flughafen stießen

bei den Senioren auf großes

Interesse und diese spendeten lang

anhaltenden Beifall bei dem

Hinweis auf die wiedererlangte

vorläufige Betriebs-genehmigung.

Unverständnis äußerten die

Teilnehmer darüber, das eine minimale

Zahl von Flugplatzgegnern

gegenüber der großen Zahl

der Flugplatzbefürworter, diesen

für die Region segensreichen

Arbeitgeber, in dieser Form gefährden

kann.

Die Vorsitzende der CDU-

Seniorenunion, Anita van Elsbergen,

warb für eine verstärkte

politische Präsenz der Senioren,

damit im Zuge des demographischen

Wandels die Interessen der

immer größer werdenden Gruppe

der „Alten“ ausreichend Berücksichtigung

finden.

Auch in Zukunft wird die

CDU Ihre Bürger über aktuelle

Veränderungen im Gemeindegebiet

unterrichten.

Massivparkett – Fertigparkett – Landhausdiele – Laminat

Loyen Parkett GmbH & Co. KG

Meisterbetrieb

Verkauf und Verlegung – Bodensanierung

Tel.: 02151/390224 · Fax: 394063 · Mobil: 0172/2105833

Unterweiden 156 · Tönisvorst · Loyen-Parkett@t-online.de

Wachtendonker Ansichten Seite 3 · Ausgabe 6/09

FDP Wachtendonk/Wankum

Wahlversammlung

Am 2. April 2009 gründete sich

der FDP-Ortsverband Wachtendonk/Wankum.

Der nächste Termin

des monatlich stattfindenden

„Liberalen Stammtisch“ findet

am 4. Juni 2009 in der Gast-

stätte „Büskens in Wachtendonk

statt. Für weitere Fragen stehen

Gisela Beer, Tel. 02836-971475,

Hans Gröhling, Tel. 02836-1450

und Paul Schoemakers, Tel.

02836-7749 zur Vefügung.

Wir möchten gemeinsam, auch im Namen unserer Eltern,

allen Dank sagen, die uns zu unserer Erstkommunion mit ihren

Glückwünschen und Geschenken viel Freude gemacht haben.

Nico Müller, Michaela Lemke, Lena Flakowski,

Pauline Horn, Renéé Lenssen, Jana Lenßen

Ihr Glasermeister

in Wachtendonk

Pitt Büter

Grefrather Straße 8

47669 Wachtendonk

Telefon: 0 28 36 / 900 335 · Fax: 900 334

• Glastüren

• Bleiverglasungen in Isolierglas

• Glasreparaturen

Glas &

bunte Scherben

• Ganzglasduschen

• Gewölbte Scheiben

• Glasmalerei

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine