Programmheft 2012 - Improsommer in Wiesbaden

wiesbadenaktuell.de

Programmheft 2012 - Improsommer in Wiesbaden

AUF DEM

NEROBERG

9. Wiesbadener

Impro-Theater

Sommer

impro-sommer.de

6.– 28. JULI 2012

www.fgkh.de

Mit freundlicher Unterstützung von:


LANDESHAUPTSTADT

EUROPEAN YOUTH CIRCUS

ARTISTIK-FESTIVAL I 1. - 4. NOVEMBER 2012 I WIESBADEN

www.wiesbaden.de/circusfestival

european.youth.circus@wiesbaden.de

Ticket-Hotline ++49 (0)611 172 99 30


★ ★ ★ ★








1. November 10 + 19 Uhr

2. November 10 + 19 Uhr

3. November 19 Uhr

4. November 15 Uhr

Tickets ab 1. August erhältlich

www.wiesbaden.de


GRUSSWORT

Wie schön! Es ist wieder soweit! Der Impro-Sommer

beginnt und mit ihm die weltweit größte Veranstaltung

für Improvisationstheater. An vier Wochenenden

spielen wir für SIE und lassen uns durch Ihre

Vorgaben inspirieren. Hoffentlich tolles Wetter,

leckeres Picknick, kreative und inspirierende Shows,

die Sie zum Lachen oder Weinen bringen, die Sie

verzaubern, begeistern und glücklich(er) machen.

Wir alle können stolz auf das sein, was wir in den

letzten Jahren erreicht haben. Sie Zuschauer, die

uns in all den Jahren die Treue halten, bei Wind

und Wetter den Neroberg erklimmen und den

Impro-Sommer auf Ihre Weise unterstützen. Wir

Schauspieler und Musiker, weil wir seit 9 Jahren in

der Mulde für Sie improvisieren, was das Zeug hält

und vor (fast) nichts zurückschrecken, die Techniker

(danke an Norbert Ritter!), weil sie sich für uns ins

Zeug legen und jeden Abend auf- und abbauen, damit

wir im richtigen Licht und Ton agieren können.

Unsere Kooperationspartner, Anzeigenkunden und

Sponsoren, die verstehen, dass Kultur Unterstützung

braucht und der Impro-Sommer eine tolle

Plattform ist, das eigene Unternehmen in einem

schönen Umfeld positiv darzustellen. Und unsere

Gastschauspieler, die von nah und fern jederzeit

gerne zu uns reisen, um die tolle Atmosphäre, die

auf dem Neroberg herrscht, zu genießen und vor

Hunderten, Tausenden fantastischen Zuschauern

zu spielen.

Wie immer: Der Neroberg ist DAS Highlight des

Jahres und wir freuen uns auf die kommenden

Wochen mit Ihnen. Lassen Sie uns vor, während

und nach den Shows gemeinsam Zeit verbringen,

feiern und schöne Momente

erleben.

Bringen Sie uns zum

Schlafen! Wie

Sie können uns helfen, dass wir etwas ruhiger

schlafen, indem Sie uns mit einer angemessenen

Spende unterstützen. Trotz Kooperationspartnern

und Sponsoren müssen wir rund 75 % des Impro-

Sommer-Budgets durch Ihre Spenden bestreiten.

Jeder Regentag hat für uns verheerende Auswirkungen

und in den letzten Jahren sind wir oft in

den roten Zahlen gelandet, weil die Spendenmoral

nicht immer so war, wie es nötig wäre, um den

Impro-Sommer kostendeckend durchzuführen.

Auch wenn die Schauspieler keine Gage bekommen:

Für Technik, Werbung, Fahrtkosten, Catering,

Genehmigungen, Gema(!), den Toilettenwagen etc.

investieren wir erst einmal einen hohen 5-stelligen

Betrag. Ca. 25 % davon können wir durch Anzeigenkunden,

Sponsoren und Kooperationen decken,

der Rest muss über Ihre Spenden finanziert

werden. Also seien Sie bitte fair: 4–5 Euro sollte

sich jeder leisten können, dann kann der Impro-

Sommer auch in Zukunft sorgenfrei stattfinden.

Wir freuen uns auf 4 tolle Wochen mit Ihnen!

Liebe Grüße

www.facebook.com/

frederik.malsy

Frederik Malsy, Künstlerischer Leiter

„Für Garderobe keine Haftung“


GRUSSWORT

Herzlich willkommen

zum 9. Wiesbadener

Impro-Theater-Sommer.

Freuen Sie sich mit mir auf erhei terndes, unterhaltsames

und manchmal auch poetisches Spiel

an einem der schönsten Orte Wiesbadens, der

Nerobergmulde.

Der Impro-Theater-Sommer belebt

die Wies badener Kulturlandschaft

seit nunmehr neun Jahren. Ich

freue mich sehr, die Schirmherrschaft

für diese gelungene Veranstaltung

übernehmen zu dürfen.

Mit ununterbrochenem Eifer und

der Lust am improvisierenden

Schauspiel hat sich das Ensemble

„Für Garderobe keine Haftung“

schon lange in die Herzen der

Wiesbadener gespielt und darf

mit Fug und Recht als eine der

erfolgreichsten Impro-Theater-Gruppen unserer

Region und deutschlandweit bezeichnet werden.

Dies belegen nicht zuletzt die stetig steigenden

Zuschauer zahlen.

Sie dürfen mit dabei sein, wenn beispielsweise

Rupert von Stukenbroek aus Winsen an der Luhe

im Watt auf Eisbärenjagd geht, während Heinz-

Rüdiger Appenroth Samba im Thermalbad tanzt.

So oder so ähnlich könnten die Aufgabenstellungen

aus dem Publikum lauten, getreu dem

Motto der quirligen Truppe rund um ihren künstlerischen

Leiter Frederik Malsy: „Nichts ist so

unmöglich, als dass wir es nicht spielen könnten“.

Also: seien Sie kreativ.

Bitte helfen Sie mit und honorieren Sie das

Engagement der jungen Künstlerinnen

und Künstler mit einer

angemessenen Spende. Nur mit

Ihrer Unterstützung ist es den

Verantwortlichen möglich, diese

Veranstaltungsreihe auch zukünftig

zu stemmen und als sommerlichen

Höhepunkt in der Theaterlandschaft

Wiesbadens zu erhalten.

Auch wenn große Künstler wie

Ludwig van Beethoven, Gustav

Mahler oder Antonín Dvořák „nur“

neun Sinfonien vollendeten, so

hoffe ich doch sehr, dass wir uns

nach dem diesjährigen 9. Improsommer

auf ein rundes Jubiläum im kommenden

Jahr freuen dürfen.

Rose-Lore Scholz

Kulturdezernentin


SPENDENBÄNDCHEN

Liebe Fans des Impro-Sommers,

vielen Dank, dass Sie seit Jahren mit Ihrer

finan ziellen Unterstützung den Improsommer

möglich machen. Nur dank Ihrer Treue können

wir Jahr für Jahr dieses schöne Improhappening

realisieren!

Auch in diesem Jahr freuen wir uns über Ihr

Kommen. Wie schon in den Vorjahren können Sie

wieder Bändchen für mindestens 4 Euro erstehen

und damit Ihren Beitrag für die Finanzierung

dieser unvergesslichen Freiluftveranstaltung

leisten.

Ähm, natürlich können Sie so viel Geld geben wie

Sie wollen, also gerne auch mehr, aber ab 4 Euro

gibt es diese praktischen Bändchen.

Wenn Sie sich ein Bändchen am Veranstaltungstag

kaufen, werden Sie die Spendensammler

nicht mehr „belästigen“ und Sie können kostenfrei

die Nerobergbahn für An- und Abreise nutzen.

Die cleveren Zuschauer decken sich bereits vorab

mit der gewünschten Farbe ein oder erstehen das

Bändchen an der Talstation der Nerobergbahn,

somit ist die Fahrt bergauf ganz sicher kostenfrei.

Danke für Ihre Unterstützung!

06.07. Gut gegen Böse BLAU

07.07. Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts ORANGE

07.07. Hollywood Backstage & Blind Date ROT

13.07. Tag der Entscheidung GRÜN

14.07. Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts TÜRKIS

14.07. Match & Auf Shakespeares Spuren WEISS

20.07. Bibliothek des Zufalls GELB

21.07. Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts LILA

21.07. Pappstars & Brot und Spiele SILBER

27.07. Nacht der Stars SCHWARZ

28.07. Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts BROMBEER

28.07. Champignon – es kann nur Einen geben GOLD


IMPRESSUM

ViSdP:

Für Garderobe keine Haftung,

Frederik Malsy

Auflage: 10.000 Exemplare mit 36 Seiten

Layout und Gestaltung:

Nana Cunz, Redhome Design

Redaktion:

Silke Siegel, Stefanie Petereit,

Frederik Malsy, Nikolaus Bayer

Alle Fotos von FGKH mit Ausnahme von:

Rose-Lore Scholz, Seite 4

Ronja Richter, Seite 8, 9 (rechts),

11 (rechts), 13 (rechts), 30/31 (4 Fotos), 33, 34

Flo&Chris, Seite 9 (links)

SUNA, Seite 11 (links)

Torsten Knoll, Seite 13 (links)

Pathos Legal, Seite 14

ESWE Verkehr, Seite 21

Impro for Business, Seite 24

Bernhard Richter, Seite 33 (rechts unten)

Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit verzichten

wir in diesem Programmheft auf eine

geschlechtsneutrale Differenzierung, wie z. B.

Zuschauer(innen). Entsprechende Begriffe

gelten grundsätzlich für beide Geschlechter.

Anfragen bezüglich Workshops,

Buchungen oder allgemeiner Fragen:

Für Garderobe keine Haftung

Frederik Malsy

Langgasse 16

65183 Wiesbaden

Tel. 0611-58532120

Mobil: 0178-4112851

frederik@fgkh.de

Wenn Sie nächstes Jahr im Rahmen des

10. Wiesbadener Impro-Theater-Sommers

eine Anzeige im Programmheft schalten

oder als Sponsor auftreten möchten, so

nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir

senden Ihnen gerne unverbindlich unser

Informationsmate rial und die Mediadaten zu.

FREITAG 6. JULI

20.00 Uhr Gut gegen Böse

SAMSTAG 7. JULI

16.00 Uhr Für Kinder: Geschichten aus

dem Nichts

18.30 Uhr Musikalisches Vorprogramm:

Flo&Chris

20.00 Uhr Hollywood Backstage

22.15 Uhr Blind Date

FREITAG 13. JULI

20.00 Uhr Tag der Entscheidung

SAMSTAG 14. JULI

TERMINE

16.00 Uhr Für Kinder: Geschichten aus

dem Nichts

18.30 Uhr Musikalisches Vorprogramm:

So! ...und nicht anders

20.00 Uhr Match

22.15 Uhr Auf Shakespeares Spuren

www.FGKH.de

www.IMPRO-SOMMER.de


20.00 Uhr Bibliothek des Zufalls

Suche die Fledermäuse.

Wie viele sind es

Nenn uns die Zahl und

gewinne! Wir erwarten

Dich am Info-Stand.

FREITAG 20. JULI

SAMSTAG 21. JULI

16.00 Uhr Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts

18.30 Uhr Musikalisches Vorprogramm: Torsten Knoll

20.00 Uhr Pappstars – die improvisierte Castingshow

22.15 Uhr Brot und Spiele

FREITAG 27. JULI

20.00 Uhr Nacht der Stars

SAMSTAG 28. JULI

16.00 Uhr Für Kinder: Geschichten aus dem Nichts

18.30 Uhr Musikalisches Vorprogramm: Pathos Legal

20.00 Uhr Champignon – es kann nur Einen geben


VERANSTALTUNGSÜBERBLICK

GUT GEGEN BÖSE

FREITAG 06.07. 20.00 UHR

Es gibt immer zwei Sorten Menschen, die Guten

und die Bösen. Spannend wird es, wenn uns

beide ihre Geschichte erzählen. Wird es eine

Abenteuergeschichte, ein Spionage-Thriller oder

ein Liebesdrama Entscheiden Sie, was Sie sehen

wollen und nehmen Sie Einfluss auf Verlauf und

Ende der Geschichte. Wer siegt diesmal Gut

oder Böse Sie haben es in der Hand.

GESCHICHTEN AUS DEM NICHTS

SAMSTAG 07.07. / 14.07. / 21.07. / 28.07.

JEWEILS 16.00 UHR

für

Kinder

Bei den Geschichten für Kinder

entsteht jeden Samstag Nachmittag

aufs Neue eine Reise durch das Ungewisse.

Die Schauspieler erfahren

von den Kindern, wer sie sind und wo sie sich

befinden. Dabei brauchen sie auch ihre tatkräftige

Unterstützung. Diese Kindershow basiert

auf der Phantasie der Kinder und regt sie an, mit

ihnen gemeinsam neue Welten zu entdecken und

Hindernisse zu überwinden.

Vor und nach jeder Show können die Kinder

bei uns einen eigenen Button basteln und mitnehmen.


FLO&CHRIS

MUSIKALISCHES VORPROGRAMM

FREITAG 06.07. 18:30 UHR

Zwei Stimmen, vier Füße, vier Hände und noch

mehr Instrumente - vereint zu einer außergewöhnlichen

Performance mit kreativen Arrangements:

Flo&Chris bieten 100 % Live Acoustic

Entertainment mit großer Leidenschaft und

vollem Körpereinsatz. Dabei covern die durchschnittlich

1,87 m großen Jungs aus Rheinhessen

auf überraschende und humorvolle Weise die

ihrer Meinung nach besten Songs der letzten

50 Jahre.

Hollywood Backstage

SAMSTAG 07.07. 20.00 Uhr

Hier entsteht ein Hollywood-Film, direkt vor den

Augen der Zuschauer. Sie wählen das Genre

und den Titel. Aber nicht nur die Geschichte des

Films wird Sie faszinieren, es ist vielmehr das

Zwischenspiel mit dem Blick hinter die Kulissen,

der fasziniert. Wie sind die Hauptdarsteller

eigentlich privat Wer hat was mit wem und warum

Und gab es Szenen, die aus der Endfassung

des Films herausgeschnitten wurden und die

deshalb nur Sie zu Gesicht bekommen...!

Mehr über Flo&Chris: www.kleineband.de

LIVE ACOUSTIC

ENTERTAINMENT


VERANSTALTUNGSÜBERBLICK

Blind Date

SAMSTAG 07.07. 22.15 Uhr

Vier einsame Seelen

haben sich dafür entschieden

nicht länger

alleine zu bleiben.

Heute Abend lernen

sie sich kennen. Doch

wer passt zu wem

Bei welchem Paar

geht es nach dem

ersten Date weiter

Das Publikum

entscheidet welches

Paar eine Zukunft

hat. Spielen Sie „Amor“ und führen Sie zwei

einsame Herzen zusammen.

Tag der Entscheidung

FREITAG 13.07. 20.00 Uhr

Ein ganz normaler Tag wie jeder andere im

Leben von Otto Normalverbraucher. Nichts

Besonderes passiert, doch was wäre, wenn sich

unsere Hauptfigur an einer Stelle des Tages anders

entschieden hätte Wenn er nicht mit dem

Bus sondern zu Fuß zur Arbeit gegangen wäre

Wenn er die Lasagne und nicht das Schnitzel in

der Kantine genommen hätte Das Leben hält

so viele Überraschungen bereit. Es liegt in Ihrer

Hand, welche Wendung das Leben heute nehmen

wird...

DAS ABENTEUER FÜR

JUNG UND ALT -

GROSS UND KLEIN!

WWW.KLETTERWALD-NEROBERG.DE


So! ...und nicht anders

Musikalisches Vorprogramm

SAMSTAG 14.07. 18.30 UHR

Sie sind jung. Sie sind authentisch. Und sie

brauchen das Geld. Seit mittlerweile 3 Jahren

begeistern die 5 jungen Männer von „So! …und

nicht anders“ ihre Zuhörer mit viel Charme, Witz

und Tiefgang. Ob als Support der österreichischen

Rockband „Christina Stürmer“ oder in

verschiedenen TV-Shows, SUNA machen immer

eine gute Figur.

direkt aus dem Leben der Mainzer gegriffen, mal

ironisch und verschmitzt, mal melancholisch und

nachdenklich.

Mehr über „So! ...und nicht anders“:

www.so-undnichtanders.de

Match

SAMSTAG 14.07. 20.00 Uhr

Wenn zwei herausragende Impro-Ensembles

zum Match aufeinandertreffen dann wandelt sich

der beschauliche Neroberg und seine Mulde in

eine Wettkampf-Arena. Es geht sportlich zu -

theater sportlich: Quer durch alle Disziplinen wird

getanzt, gesungen, gereimt und Geschichten

erzählt. Wer wird aus dem theatersportlichen

Wettkampf als Sieger hervorgehen Sie als

Zuschauer klatschen das beste Team zum Sieg.

Die Sonderpreisträger des Internationalen

Kleinkunstfestivals in Koblenz und erfolgreichen

Teilnehmer des Internationalen A Cappella-

Wettbewerbs in Leipzig haben sich dem Vokalpop

verschrieben. Sie lassen also die Instrumente im

Schrank und überzeugen mit mehrstimmigem

Gesang, unterhaltsamen Choreographien und

auflockernden Moderationen. Die Themen sind


VERANSTALTUNGSÜBERBLICK

Auf Shakespeares Spuren

SAMSTAG 14.07. 22.15 Uhr

Impro à la Shakespeare auf dem Neroberg.

Inspiriert von den Stücken, dem Sprachstil und

dem Zeitalter des englischen Dichters geht es zu

dieser späten Stunde ganz klassisch um Liebe,

Versuchung, Intrigen und die Suche nach Macht

und Glück. „Was ihr wollt“- „Romeo und Julia“

einmal mit glücklichem Ende oder beim „Kaufmann

von Wiesbaden“ statt bei seinem Kollegen

in Venedig Die Komödien, Dramen und lyrischen

Texte dieser Sommernacht basieren wie immer

auf den Vorgaben des Publikums.

Bibliothek des Zufalls

FREITAG 20.07. 20.00 Uhr

Impro trifft auf Literatur. Sie bringen uns alte

Bücher mit und wir lassen uns daraus zu improvisierten

Geschichten inspirieren. Alle literarischen

Vorgaben sind möglich: Vom Telefonbuch

zum Groschenroman, von der Fantasy-Geschichte

zum „Do-it-Yourself“-Heimwerkerbuch, vom

Kochbuch zum Abenteuerroman. Lassen Sie sich

überraschen, welche Geschichten entstehen und

wie sie am Ende zusammenhängen. Also ran an

Ihren Bücherschrank. Wir wollen wissen, was Sie

lesen oder noch nie lesen wollten.


Torsten Knoll

Musikalisches Vorprogramm

SAMSTAG 21.07. 18.30 Uhr

Torsten Knoll ist Chansonnier, Theatermusiker

und Filmkomponist. Er macht sich so seine

eigenen Gedanken. Über seine Generation,

über Seltsames, über Götter und Welten, und

natürlich, aber ja, über die Liebe. Ungewohnte

Energie in Spiel und Gesang bei einem, der doch

eigentlich auch nur so einer ist, der am Klavier

sitzt und weint... Eben nicht!

www.torsten-knoll.de

Pappstars – die

improvisierte Castingshow

SAMSTAG 21.07. 20.00 Uhr

Auch 2012 wird wieder der Pappstar auf dem

Neroberg gecastet. Wer singt am Besten oder

wessen Show reißt das Publikum am meisten

mit Die Künstler kommen aus ganz Deutschland

und der Zufall entscheidet, ob sie alleine

oder in einer Gruppe performen. In Ihrer Hand

liegt die Entscheidung, in welchem Genre sie

singen müssen und welchen Titel der Song trägt.

Und nach jeder Runde fliegt der schwächste

Künstler raus, bis nur noch ein Teilnehmer oder

eine Gruppe übrig bleibt – unser Pappstar 2012.


VERANSTALTUNGSÜBERBLICK

Brot und Spiele

SAMSTAG 21.07. 22.15 Uhr

Hart, härter am härtesten... Ein Improformat für

die, die es wirklich wissen wollen.

Hier wird die Mulde des Nerobergs zur Arena

von Gladiatoren. Ein unbarmherziger Nero

entscheidet gemeinsam mit dem Publikum ob

die Gladiatoren siegen oder den Löwen zum Fraß

vorgeworfen werden. Einer gegen alle, jeder

gegen jeden.

Nacht der Stars

FREITAG 27.07. 20.00 Uhr

Regelmäßige Besucher des Impro-Sommers

wissen Bescheid: Der Zahl der Facetten und

Spielarten des Improvisationstheaters setzt

nur die Fantasie Grenzen. Am Vorabend des

Champignons werfen wir mit einigen der bereits

angereisten Teilnehmer einen Blick auf die

improvisatorischen Vorlieben, Formate und

Konzepte außerhalb des Rhein-Main-Gebietes.

Ein Jeder hat „seine“ Impro-Spezialitäten

dabei... Bühne frei!

Pathos Legal

Musikalisches Vorprogramm

SAMSTAG 28.07. 18.30 Uhr

Was ist das Gegenteil eines Onehitwonders

Pathos Legal. Das Frankfurter Nohitwonder

legt keinen Wert auf den einmaligen kurzfristigen

Erfolg, sondern arbeitet kontinuierlich an

seiner bei Fans und Kritikern außergewöhnlich

guten Reputation. Pathos Legal steht für eine

eigenständige, souveräne Klangfarbe im Bereich

deutschsprachiger Pop und ist ein unverbrauchter

Bandtipp. Live bespielt Pathos Legal zusammen

mit eigener Liveband und hungrigen Herzen,

dynamisch und publikumsnah die Bühnen. Dank

mehrjähriger Liveerfahrung fühlt sich Pathos

Legal auf der Bühne zu Hause, brennt für das

Publikum und fragt dich: brennst du mit

Die aussagestarken deutschen Songtexte haben

es auch auf die Poetry Slam-Bühnen und in

Buchveröffentlichungen geschafft. Derzeit

schreibt Pathos Legal an neuen Nohits für das

kommende Album und präsentiert einige der

neuen Songs beim Improsommer 2012. Weitere

Infos: www.pathoslegal.com


Champignon – es kann nur

einen geben

SAMSTAG 28.07. 20.00 Uhr

Der krönende Abschluss des Impro-Sommers.

Der kompromisslose Battle „Jeder gegen

Jeden“. Dazu versammeln sich alljährlich die

besten Improschauspieler aus Deutschland und

dem umliegenden Ausland. Sie reisen an, um zu

gewinnen. Das Publikum muss gnadenlos entscheiden,

wer in diesem Jahr der Champignon

wird und den begehrten Preis mit nach Hause

nehmen kann. Holen Sie Ihre Picknickdecken

raus, stellen Sie Drinks & Essen kalt. Es wird

eine lange Nacht.

Sie wollen wissen wer spielt Alle Schauspieler des

Champignons finden Sie auf unserer Facebookseite:

www.facebook.com/Improtheater

Abschlussparty

SAMSTAG 28.07. 23.45 Uhr

Es könnte bald schon eine schöne Tradition werden,

aber im letzten Jahr war es schon legendär:

die Abschlussparty in der Kreativfabrik. Abtanzen,

feiern, Spaß haben.

Also raffen Sie Ihre Sachen zusammen und

fahren Sie nach der Show direkt mit uns zur

Kreativfabrik. Da ist die ultimative After-Impro-

Sommer-Party.

Eintritt: 3 Euro mit Spendenbändchen

Adresse: Kreativfabrik, Murnaustraße 2 (ehemals

Gartenfeldstr. 59), Wiesbaden - Schlachthofgelände,

Nähe Hauptbahnhof. (Es besteht kein

Anspruch auf Einlass)

Registrieren Sie sich zur Party (wenn Sie wollen)

unter: www.facebook.com/Improtheater


WAS WAR: SPIELZEIT 2011/2012

„Für Garderobe keine Haftung“ blickt auf über

eine Dekade Improvisationstheater zurück.

Seit 2000 spielen wir nun gemeinsam aus dem

Stegreif. Durchgängig neugierig auf die nächste

Geschichte, den nächsten unerwarteten Einfall

und die berührende Wendung. Ihnen, unseren

Zuschauern, gilt unser besonderer Dank für die

langjährige und kontinuierliche Unterstützung.

Wir improvisieren immer wieder gerne für Sie

und auf Basis Ihrer inspirierenden Vorgaben!

Dem Anlass entsprechend begingen wir diesen

runden Geburtstag Ende September mit einer

rauschenden Jubiläumsshow, natürlich in unserem

„Wohnzimmer“, der Wartburg zu Wiesbaden.

Noch nicht ganz zehn Jahre gibt es den Impro-

Sommer, dieser fand im Juli 2011 „erst“ zum

achten Mal statt, noch etwas größer als seine

sieben Vorgänger:

Statt drei Wochenenden

bespielten

wir den Neroberg

nun an vieren.

Zugleich gab’s

samstags mehr

zu sehen: ein

musikalisches

*15.09.2011

Laurin Müller

Vorprogramm zur Einstimmung, und während

dreier Wochenenden im Anschluss an die

Hauptvorstellung noch eine Late-Night-Show.

Zuschauerzahlen, Stimmung auf dem Berg und

das Wetter bestätigten uns in dieser Ausweitung:

Wie Sie sehen, halten wir es in diesem Jahr

genauso.

FGKH feiert wieder Nachwuchs. Jens Müller

wurde zum 2. Mal Papa.

CONTIGO fairtrade shop

Ihre Welt des

fairen Handels!

Probieren Sie unsere

Stadtschokolade!

Schützenhofstraße 3

65183 Wiesbaden


Theaterbühnen schließen während der wärmsten

Monate des Jahres üblicherweise. Der Krimi im

Bus rollte im August und September aber direkt

weiter. Damit ist diese erfolgreiche Zusammenarbeit

mit der ESWE, fortgesetzt auch im Frühjahr

2012, ein Standard in unserem Jahresprogramm

geworden.

1.

Platz beim Songcontest

„Kein Lied für Germany“, März 2012

Einen großartigen Sieg gelang Silke Siegel alias

„Boni M“ mit ihrem Song „Mein echt cooles

Bonussystem“ beim Frankfurter Grandprix

„Kein Lied für Germany“. Das Lied war übri -

gens eine FGKH-Gemeinschaftsproduktion

von Silke Siegel (Gesang, Performance), Jens

Müller (Text) und Michael Bibo (Musik).

Valérie Voltaire und Torsten Knoll

Neben Standards gab es auch echte Neuigkeiten.

Valérie Voltaire (alias Antje Kania), stimmgewaltige

Diva und bekannt aus unserem gleichnami gen

Krimispektakel, präsentierte zusammen mit

Pianist Torsten Knoll ihr neues Chansonprogramm:

„Über die Liebe und andere Nebensächlichkeiten...“

Ausnahmsweise mal ein

nicht improvisiertes Format, aber ein Muss für

Chansonliebhaber und jene, die während des

Krimi spektakels – aus naheliegenden Gründen –

zu wenig von ihr gehört haben.


WAS WAR: SPIELZEIT 2011/2012

Im Februar eröffnete die Pension Maurice zum

ersten Mal. Dabei handelt es sich um ein extra

für das Pariser Hoftheater entwickeltes Format.

Eine Impro-Soap. Es treffen sich immer wieder

die gleichen 10 Charaktere in unterschiedlichen

Konstellationen. Jedes Mal ist es anders und

dennoch hat das Format viele Konstante. Alles

spielt in Echtzeit, in einer festen Umgebung und

mit realen Requisiten. Ein Kammerspiel wie

es das Leben schreibt. Und dennoch ist alles

völlig frei erfunden, in dem Moment in dem es

entsteht. Eben 100 % Impro.

Ende März gab es dann gleich die nächste Uraufführung:

Bube, Dame, König, Tod – Das Spiel ist

aus! ist das mittlerweile vierte Krimispektakel,

wie die anderen Formate auch auf einem Schiff

der Frankfurter Primuslinie auf dem Main.

Bube, Dame, König, Tod – Das Spiel ist aus!

Norbert Deeg und Stefanie Petereit

FGKH intern: Neu im Team sind Stefanie Petereit

und Norbert Deeg, die nun unser Ensemble

verstärken. Neu ist schlussendlich auch der

Nachname „Kania“, denn die frühere Antje Mrozik

gab ihrem Fabian Ende November offiziell das

Jawort. Ist so viel

Neues zu viel des

Guten

Im Gegenzug verließ

uns im März

Lynn Aspinall,

hochgeschätzte

Schauspielerin

und Kollegin.

Wir vermissen sie!


Genießen Sie entspannte Stunden

unter alten Bäumen auf unserer

Terrasse. Lassen Sie sich verwöhnen

von herzlicher Gastlichkeit und

regionaler Küche.

Restaurant Forsthaus Rheinblick, Frauensteiner Straße 117, 65199 Wiesbaden

Tel.: 0611/42 91 71, Fax: 0611/4 29 69 30, E-Mail: info@forsthaus-rheinblick.com

Schöne Schiffsfahrten mit der Primus-Linie

Riversight-Dinner

After-Work-Shipping

Krimi-Schiff

Feuerwerksfahrten

Tagesfahrten nach Seligenstadt, Aschaffenburg und Rüdesheim

Täglich Rundfahrten – Frankfurt / Eiserner Steg, stündlich ab 11.00 Uhr

Charterfahrten ganzjährig ab 50 bis 400 Personen

Weitere Fahrten und Informationen im

Internet oder Fahrplan anfordern.

Primus-Linie I Mainkai 36 I 60311 Frankfurt am Main I Telefon 069.13 38 370 I www.primus-linie.de

Frankfurter Personenschiffahrt – Familientradition seit 1880


WAS WIRD: SPIELZEIT 2012/2013

Impro heißt: Es gibt kein Drehbuch, keine vorgefertigten

Stücke. Auch wenn auf der Bühne alles

aus dem Stegreif entsteht, gibt es manche Dinge,

die wir planen. In der kommenden Spielzeit tun

wir voraussichtlich drei Dinge:

• Wir spielen Improvisationstheater.

• Wir lehren Improvisationstheater.

• Wir schicken Sie im Rahmen unseres interaktiven

Krimispektakels und des „Krimi im Bus“ auf

die Jagd nach Mördern und anderen Kriminellen.

Wir spielen Improvisationstheater

Und das schon seit mittlerweile elf Jahren!

Jeweils einmal im Monat in unseren Wiesbadener

Spielstätten (Wartburg, Kreativfabrik

und Pariser Hoftheater). Dazu

kommen immer wieder Auftritte auf

anderen Bühnen des Rhein-Main-

Gebiets und darüber hinaus.

Die jeweils aktuellen Termine finden sie im Internet

auf www.fgkh.de

Wir lehren Improvisationstheater

Seit vielen Jahren unterrichten die Schauspieler

von „Für Garderobe keine Haftung“ Improvisationstheater

in verschiedenen Kursen für

unterschiedliche Zielgruppen.

Experimentieren auch Sie mit dieser interessanten,

unterhaltsamen Theaterform und finden

Sie heraus, welche kreativen Potentiale in Ihnen

stecken. Stellen Sie fest, wie leicht es ist, gemeinsam

mit anderen Geschichten, Szenen und

Figuren aus dem Moment heraus zu kreieren

und lernen Sie die handwerklichen Grundlagen

des Improvisationstheaters.

Weitere Information erhalten Sie während des

Improsommers am Informationsstand oder auf

www.fgkh.de

Interaktives Krimispektakel

Wollten Sie schon immer einmal einen spannenden

Mordfall lösen Mögen Sie im

Gegensatz zu den Fernsehkommissaren

lieber festliche Menüs als

Currywurst von der Imbissbude an

der Ecke Dann ist unser interaktives

Krimispektakel das Richtige für Sie!

Vier aufwändige Krimi-Produktionen und SIE

sind mittendrin! Gestalten Sie diesen Abend aktiv

mit, anstatt nur zu konsumieren. Ermitteln Sie

detektivisch, werten Sie Indizien aus, befragen

Sie Verdächtige, beraten Sie sich mit anderen

und kombinieren Sie alle Erkenntnisse, bis Sie

zur Lösung gelangen. Erleben Sie die perfekte

Verschmelzung von Theater und Wirklichkeit.

Nicht immer ist absolut sicher, wer Schauspieler

ist und wer nicht. Steigen Sie ein in einen faszinierenden

Abend voller Spaß und Spannung und

genießen Sie ein unvergessliches Erlebnis.

Kümmern Sie sich rechtzeitig um Karten, die

sonst schnell vergriffen sind, unter

www.krimispektakel.de


Krimi im Bus

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner

ESWE Verkehr

werden wir Wiesbadens Straßen

wieder kriminell gut bespielen.

Bei „Krimi im Bus“ spielen wir

eine MordART-Variante auf Wiesbadens Straßen,

Plätzen und Gebäuden – ganz nach Wahl der

Zuschauer.

Im historischen Oldtimer fahren wir durch die

Stadt und spielen vor und im Bus, an attraktiven

Schauplätzen und in einem Restaurant, in dem

ein tolles Essen serviert wird. Dieser Klassiker

ist immer schnell ausgebucht. Sichern Sie sich

jetzt die letzten Tickets unter

www.krimi-im-bus.de

Pension Maurice

Eine kleine Pension inmitten von Wiesbaden.

In dieser kleinen, aber feinen Pension spielt

sich das pralle Leben ab. Besondere und ganz

alltägliche Charaktere lassen uns teilhaben an

ihren Geschichten, Sehnsüchten, Intrigen und

Erlebnissen. In dieser Pension spielen sich die

Dramen des Alltags ab, mit allem was dazu gehört:

Liebe, Leidenschaft, verlorene Existenzen.

Gäste, die kommen, Gäste, die gehen, Gäste, die

bleiben, und Gäste, die besser nie gekommen

wären. Einige tragen das Herz auf der Zunge,

andere tragen es am rechten Fleck, einige tragen

dunkle Geheimnisse mit sich herum, und andere

philosophieren vom großen Scheitern oder vom

kleinen Glück.

Und – wie immer – darf das Publikum mitentscheiden,

was passiert. Jeder Abend ist neu,

jeder Abend ist vollständig improvisiert. Eine

improvisierte Produktion exklusiv für das Pariser

Hoftheater in Wiesbaden.


TERMINVORSCHAU

WANN WO WAS

MI 11.07.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

DO 12.07.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

MI 15.08.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

DO 16.08.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

SA 08.09.12 20:00 Uhr Frankfurt Haus Sindlingen Show

MI 19.09.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

DO 20.09.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

FR 21.09.12 20:00 Uhr Wiesbaden Wartburg Show

SA 22.09.12 19:30 Uhr Bad Nauheim Badehaus 2 Bibliothek des Zufalls

DO 27.09.12 20:00 Uhr Kulturclub Biebrich Bibliothek des Zufalls

FR 28.09.12 20:00 Uhr Wiesbaden Kreativfabrik Das FGKH-Impro-Studio

MI 10.10.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

DO 11.10.12 18:30 Uhr Wiesbaden Krimi im Bus

FR 12.10.12 18:30 Uhr Frankfurt Nautilus Bube, Dame, König, Tod

SA 13.10.12 18:30 Uhr Frankfurt Nautilus Bube, Dame, König, Tod

SA 13.10.12 20:00 Uhr Geisenheim Domzentrum Champignon

DO 18.10.12 20:00 Uhr Wiesbaden Kreativfabrik Das FGKH-Impro-Studio

FR 19.10.12 20:00 Uhr Wiesbaden Thalhaus Bibliothek des Zufalls

SA 20.10.12 20:00 Uhr Frankfurt Haus Sindlingen Bibliothek des Zufalls

FR 26.10.12 18:30 Uhr Wappen von Frankfurt Club La Palmera

SA 27.10.12 18:30 Uhr Wappen von Frankfurt Club La Palmera

SO 28.10.12 15:00 Uhr Wiesbaden Neroberg Helloween-Kindershow

FR 16.11.12 18:30 Uhr Wappen von Frankfurt Zum 1.! Zum 2.! Zum Mord!


WANN WO WAS

SA 17.11.12 18:30 Uhr Wappen von Frankfurt Zum 1.! Zum 2.! Zum Mord!

DO 22.11.12 20:00 Uhr Wiesbaden Thalhaus Tag der Entscheidung

SA 24.11.12 20:00 Uhr Frankfurt Haus Sindlingen Show

FR 30.11.12 20:00 Uhr Wiesbaden Kreativfabrik Das FGKH-Impro-Studio

SA 08.12.12 20:00 Uhr Frankfurt Haus Sindlingen Bibliothek des Zufalls

FR 14.12.12 20:00 Uhr Wiesbaden Kreativfabrik Das FGKH-Impro-Studio

SA 19.01.13 20:00 Uhr Frankfurt Haus Sindlingen Show

Unsere Terminliste wird ständig online aktualisiert.

Bitte informieren Sie sich unter www.fgkh.de oder

www.facebook.com/improtheater


IMPRO FOR BUSINESS – WIR SETZEN IMPULSE!

Das Improvisationstheater „Für Garderobe keine

Haftung“ hat seit vielen Jahren Erfahrung darin,

Unter nehmenskonzepter auf die Bühne zu bringen.

Sie planen Ihre nächste Veranstaltung Sie suchen

nach einem außergewöhnlichen Programmpunkt,

der Ihre Mitarbeiter aktiviert Möchten Sie Ihren

Teilnehmern ein Gemeinschaftserlebnis verschaffen

und diese auf der emotionalen Ebene

ansprechen

Der Umgang mit Stimmungen und Emotionen

ist eine wesentliche Komponente für Erfolg. Die

meisten Menschen wissen, dass sie bessere

Leistungen erbringen, wenn sie positiver Stimmung

sind. Trotzdem wird diese Komponente als

Erfolgsfaktor in Unternehmen oft unterschätzt.

Mit unserem Impro for Business ® -Konzept holen

wir die Mitarbeiter Ihres Unternehmens direkt auf

der emotionalen Ebene ab. Spielerisch ermitteln

wir mit den Möglichkeiten des Improvisationstheaters

die Faktoren, die Ihre Mitarbeiter und Ihr

Unternehmen erfolgreicher machen.

Der Nutzen und das Kommunikationsziel Ihrer Veranstaltung

erreicht die Zielgruppe stärker, direkter

und nachhaltiger. Auf vielen Veranstaltungen wird zu

wenig Wert auf nachhaltige und emotionale Kommunikation

gelegt. Unser Geschäft ist es, die Mitarbeiter

für ein Thema zu begeistern und zu sensibilisieren.

Darin haben wir seit Jahren sehr viel Erfahrung und

exzellente Referenzen aus der Wirtschaft. Rund ein

Drittel aller im DAX notierten Unternehmen zählt

zu unseren langjährigen Kunden.

Wir agieren für Sie weltweit und auch auf Englisch.

Unsere mit vielen Preisen ausgezeichneten

Schauspieler und Musiker garantieren Shows auf

höchster Qualität, egal zu welchem Thema. Ob

es um die Einführung eines neuen Vertriebsverwaltungssystems

einer Versicherung geht, um

Ergebnisse aus einer strategischen oder operativ

ausgerichteten Unternehmensberatung, um eine

Vertriebsstrategie für Dreikammerbeutel bei

parentaler Ernährung– wir bringen Ihre Inhalte an

die Frau und den Mann.

Unser Management, Gero Teufert, langjähriger

Unternehmensberater und Trainer, hilft Ihnen und

uns, das Kommunikationsziel einer Veranstaltung

herauszuarbeiten und gemeinsam mit Frederik

Malsy und dem Ensemble ein Konzept zu erstellen,

das so individuell wie Ihre Veranstaltung ist.

Gerne senden wir Ihnen

weitere Informationen und

Referenzen zu.

Kontakt:

Gero Teufert

Tel. 06082 97998580

www.impro-for-business.de


Frische Impulse für Ihr Unternehmen!

Businesstheater mit dem Ensemble von

„Für Garderobe keine Haftung“

Maßgeschneidert,

aktivierend,

effektiv.

Kontakt: Gero Teufert

Tel. +49 6082 - 97 99 85 80

www.impro-for-business.de


1.

FGKH BILDERRÄTSEL

Unserem Ensemble hat es die Sprache verschlagen.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ... Kennen Sie alle unsere Spielorte

Frederik Malsy, Stefanie Petereit

2.

Torsten Knoll, Claudia Stump


4.

Sebastian Wilkens, Nikolaus Bayer

3.

Tamara Bögle, Felix Mannherz

Hintergrundbild:

Reinhard Simon / pixelio.de


5.

Antje Kania, Jens Müller

6.

Norbert Deeg, Danny Jaffe

Schl

W

7.

Marc Auel, Michael Bibo, Silke Siegel


Sind Sie empfehlenswert

98% aller Unternehmer

sehen in Empfehlungen den

besten Weg zu neuem Geschäft.

LK LIMBURG-WEILBURG

WETZLAR

Tatsache ist: Nur 3% aller

Unternehmer haben eine

Strategie um Empfehlungen

zu bekommen.

Melden Sie sich gleich zu

einem Treffen in Ihrer Nähe

an. Unter: www.bni.de

LK MAINZ-BINGEN

LK HOCHTAUNUSKREIS

BAD HOMBURG

IDSTEIN

BAD SCHWALBACH BAD SODEN

ESCHBORN

KELKHEIM

TAUNUSSTEIN

LK MAIN-TAUNUSKREIS

LK RHEINGAU-TAUNUSKREIS WIESBADEN

ELTVILLE A.R.

HOFHEIM

HATTERSHEIM A.M.

OESTRICH-WINKEL

MAINZ HOCHHEIM

BINGEN A.R. INGELHEIM A.R.

Die nächsten geplanten Standorte in Ihrer Region. Weitere sind in Planung.

Ihr Standort ist nicht dabei Sprechen Sie uns an.

Frederik Malsy, f.malsy@bni-wiesbaden.de 0611-585 321 20, 0178-411 285 1


Impressionen Improsommer 2011


Impressionen Improsommer 2011


Impressionen Improsommer 2011


Für anti-kriminelle

Vereinigungen:

Das Gruppenspecial

Neben unseren offiziellen Touren geben wir Gruppen (maximal 30 Personen)

die Möglichkeit, Sondertermine zu buchen und Einfluss auf die Themenschwerpunkte

des Schauspiels zu nehmen – vom Betriebsausflug mit eigenem

Bankraub bis zur Geburtstagsfeier mit Gratulanten in der

Opferrolle ...

Detailabsprache

E-Mail: krimiimbus@eswe-verkehr.de

Telefon: (0611) 450 22-450

Mord ist Ihr Hobby

by

Dann steigen Sie ein!

www.krimi-im-bus.de

Tel :

0611-4500 22-450

Tatzeiten:

JULI ..........................................................

Mittwoch, 11. Juli 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 12. Juli 2012, 18.30 Uhr

Anzeige

AUGUST ....................................................

Mittwoch, 15. August 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 16. August 2012, 18.30 Uhr

SEPTEMBER .............................................. OKTOBER .........................................................

Mittwoch, 19. September 2012, 18.30 Uhr Mittwoch, 10. Oktober 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 20. September 2012, 18.30 Uhr Donnerstag, 11. Oktober 2012, 18.30 Uhr

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18.30 Uhr (Mottotag)

...................................................................................................................................................................................

Das improvisierte Verbrechen von ESWE Verkehr in Kooperation mit dem Improvisationstheater „FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG“

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH · Gartenfeldstraße 18 · 65189 Wiesbaden · Telefon (0611) 450 22-450 · www.eswe-verkehr.de


Für anti-kriminelle

Vereinigungen:

Das Gruppenspecial

Neben unseren offiziellen Touren geben wir Gruppen (maximal 30 Personen)

die Möglichkeit, Sondertermine zu buchen und Einfluss auf die Themenschwerpunkte

des Schauspiels zu nehmen – vom Betriebsausflug mit eigenem

Bankraub bis zur Geburtstagsfeier mit Gratulanten in der

Opferrolle ...

Detailabsprache

E-Mail: krimiimbus@eswe-verkehr.de

Telefon: (0611) 450 22-450

Mord ist Ihr Hobby

by

Dann steigen Sie ein!

www.krimi-im-bus.de

Tel :

0611-4500 22-450

Tatzeiten:

JULI ..........................................................

Mittwoch, 11. Juli 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 12. Juli 2012, 18.30 Uhr

Anzeige

AUGUST ....................................................

Mittwoch, 15. August 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 16. August 2012, 18.30 Uhr

SEPTEMBER .............................................. OKTOBER .........................................................

Mittwoch, 19. September 2012, 18.30 Uhr Mittwoch, 10. Oktober 2012, 18.30 Uhr

Donnerstag, 20. September 2012, 18.30 Uhr Donnerstag, 11. Oktober 2012, 18.30 Uhr

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18.30 Uhr (Mottotag)

...................................................................................................................................................................................

Das improvisierte Verbrechen von ESWE Verkehr in Kooperation mit dem Improvisationstheater „FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG“

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH · Gartenfeldstraße 18 · 65189 Wiesbaden · Telefon (0611) 450 22-450 · www.eswe-verkehr.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine