Post im Februar 2012 - St. Petronilla

st.petronilla.de

Post im Februar 2012 - St. Petronilla

Kindern ein Haus aus Papkarton zu bauen. Es war herrlich um

mitanzusehen wie stolz die Kinder ihre Haeuser mitgebracht haben.

Auch sind viele Eltern dankbar ueber die positive Entwicklung ihrer

Kinder und geben darueber feedback. Najima und Sue-Ellen machen neben

der Hausaufgabenbetreuung Naehprojekte mit den Kindern. Matilda die

jetztige Volontaerin aus Spanien tanzt mit den Kindern Balett und

hielft auch beim Schwimmprogram mit aus. (Daniela ist Mitte Februar

wieder nach Hause geflogen). Auch kicken die Jungs weiterhin mal den

Ball, mal mit Sue-Ellen oder mit Godfrey. Da moechten wir uns

besonders ueber die vielen Fussballschuhe bedanken, die der Verein

„Ein Regenbogen fuer Afrika“ ueber verschiedene Mitglieder, die hier

im Sommer zu Besuch waren, mitgeschickt hat.

Watson und ich planen ein 8 taegiges Camp fuer Ende Maerz fuer die

ueber 15-jaehrigen aus Kleinkrantz, Touwsranten, George Kinderheim

und Lancewood. Ziel ist es erstens den Zelplatz auf der Farm

aufzubauen und zweitens die Jugendlichen anzuleiten ihre eigenen

Jugendgruppen in ihren Gemeinden einzurichten und zu leiten. Mehr

darueber im naechsten Bericht.

Liebe Gruesse von Monika, Watson und den Kindern aus Kleinkrantz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine