Sehr geehrte Eltern, - HAK/HAS Traun

haktraun.at

Sehr geehrte Eltern, - HAK/HAS Traun

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler!

Mit folgendem "Fahrplan" möchten wir Sie über die Aufnahme in die Handelsakademie bzw. in die

Handelsschule im Schuljahr 2010/11 informieren:

Zeitplan

Aktivität

9. Jänner 2012 Vorläufige Anmeldung

(Abgabe der Anmeldeunterlagen)

Schnuppern ist jederzeit möglich.

Hinweis – Anmeldeunterlagen:

Anmeldebogen

(liegt an der Schule ab 09.01.2012 auf bzw. steht auf der Homepage

www.haktraun.at als Download zur Verfügung)

Schulnachricht ("Semesterzeugnis") im Original

Achtung! Erst bei Abgabe der Schulnachricht im Original wird die vorläufige

Anmeldung rechtsgültig!

Das Original wird mit dem Anmeldevermerk der Schule versehen und wieder

zurückgegeben.

Schulnachricht als Kopie (bleibt an der Schule)

Dokumente als Kopie (Geburtsurkunde, ev. Vormundschaftsdekret, amtlicher

Lichtbildausweis)

1 Briefmarke, Wert à € 0,62

1 Briefkuvert mit Anschrift der Eltern

20. Jänner 2012 Tag der offenen Tür,

12:00 – 17:00 Uhr

Schnuppern ist jederzeit möglich.

27. Februar 2012

bis

16. März 2012

Fixe Anmeldung an der Wunschschule

Hinweis


Es ist nur mehr eine vorläufige Vormerkung als Zweitwunschschule möglich

(Risiko der Nichtaufnahme!)

Grundlage für die Reihung, die für einen fixen

Schulplatz entscheidend ist, ist die Schulnachricht

(Semesterzeugnis)


Die Reihungskriterien werden im Schulgemeinschaftsausschuss der Schule

beschlossen.

Seite 1

Aufnahmebedingungen HAK/HAS


Zeitplan

Aktivität

bis 27. April 2012 Zuweisung des Schulplatzes nach den gesetzlichen

Aufnahmevoraussetzungen und schulautonomen Reihungskriterien

Hinweis:

Liste der vorläufig aufgenommenen Schüler wird am Haupteingang

ausgehängt.

Der/Die Aufnahmswerber/Aufnahmswerberin wird auf Grund der

Schulnachricht vorläufig aufgenommen. Das Jahreszeugnis muss die

gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen ebenfalls erfüllen!

bis 29. Juni 2012

Vorlage (Übermittlung) der Schulerfolgsbestätigung

Hinweis:

Schulerfolgsbestätigung = Kopie des Jahreszeugnisses

Die Vorlage gilt gleichzeitig als Anmeldung zu einer eventuell erforderlichen

Aufnahmsprüfung

Ohne Vorlage der Schulerfolgsbestätigung kann die Aufnahmsprüfung nicht

abgelegt werden!

Aufnahmsprüfungskandidaten und vorgemerkte Zweitwunschschüler/innen

kommen auf eine Warteliste.

Nachträgliche Aufnahme von Aufnahmswerber/innen, die die

Aufnahmekriterien erfüllen und von ihrer Wunschschule bis 27. April 2012

keine fixe Platzzuweisung erhalten haben, ist möglich.

3. Juli 2012

bis

4. Juli 2012

Aufnahmsprüfung (Haupttermin) an der Wunschschule

(schriftlich und mündlich)

Hinweis:

Aufnahmsprüfungen können nur an der Wunschschule abgelegt werden,

außer die Zweitwunschschule kann nach dem 27. April 2012 die Aufnahme

garantieren!

Lichtbildausweis mitnehmen!

9. Juli 2012

bis

13. Juli 2012

Annahme des Schulplatzes durch

Abgabe des Originalzeugnisses

Das Originalzeugnis verbleibt bis Schulbeginn an der Schule

Schriftliche Verständigung der Schule über die endgültige Aufnahme

mit Bekanntgabe der Herbsttermine (Schulbeginn, Programm des ersten

Schultages)

Seite 2

Aufnahmebedingungen HAK/HAS


Hinweis:

Die Nichtannahme des Schulplatzes ist nur aus besonderen Gründen und nur

gegenüber der Schulbehörde erster Instanz zulässig.


Das AHS-Jahreszeugnis muss eine Abmeldeklausel enthalten

Bedingungen für die Aufnahme

In die Handelsschule AHS Zeugnis der 8. Schulstufe positiv

BMS, PS

Hauptschule

Zeugnis der 8. und 9. Schulstufe positiv

Zeugnis der 8. Schulstufe positiv und

in D, E, M

nicht schlechter als 2. Leistungsgruppe

ab 3. Leistungsgruppe ist eine Aufnahmsprüfung

erforderlich

In die Handelsakademie AHS Zeugnis der 8. Schulstufe positiv

PS

Hauptschule

Zeugnis der 8. und 9. Schulstufe positiv

Zeugnis der 8. Schulstufe positiv und

in D, E, M

nicht schlechter als „Gut“ in der 2. Leistungsgruppe;

ab "Befriedigend" in der 2. Leistungsgruppe ist eine

Aufnahmsprüfung erforderlich, wenn keine

"Eignungsfeststellung" der Hauptschule vorliegt

3. Leistungsgruppe ist eine Aufnahmsprüfung

erforderlich

In die

Handelsakademie

I BET Klasse AHS Zeugnis der 8. Schulstufe positiv

BMS, PS

Hauptschule

Zeugnis der 8. und 9. Schulstufe positiv und

Englisch Note: „Sehr gut“

Englisch 1. Leistungsgruppe

Zeugnis der 8. Schulstufe positiv und

in D, M

nicht schlechter als „Gut“ in der 2. Leistungsgruppe

Seite 3

Aufnahmebedingungen HAK/HAS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine