Die Übertragungsgenauigkeit von okklusalen Verhältnissen in den ...

geb.uni.giessen.de

Die Übertragungsgenauigkeit von okklusalen Verhältnissen in den ...

55

derselben Materialien. Die Mittelwertsunterschiede sind alle höchst signifikant

(p < 0,001) und damit über die Stichprobe hinaus generalisierbar.

Alle drei paarweisen Einzelvergleiche erweisen sich über den Scheffe-Test

ebenfalls als signifikant auf dem 0,1%-Niveau (p < 0,001). Jedes der drei

Materialien ist also nachweislich unterschiedlich in den Mittelwerten im

Vergleich zu jedem der beiden anderen Materialien.

5.4.2. Unterschiede zwischen den praktisch geprüften Materialien auf

Modellen der Doppelmischabformung

In der Doppelmischabformung ergeben sich die folgenden Statistiken:

Mittelwerte

700

600

500

400

300

Messwerte in Mikrometern

Kristall ®

200

Material

Memosil CD ® “neu”

Futar D ®

Abb. 9: Mittelwerte der Gesamtfehler für das rechte und linke Kiefergelenk

aller zehn jeweils aus verschiedenen Materialien angefertigten

Registrate bei Kiefermodellen der Doppelmischabformung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine