30.12.2014 Aufrufe

LOW CARB - LCHF

Leseprobe des LCHF Magazin von LCHF Deutschland

Leseprobe des LCHF Magazin von LCHF Deutschland

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Nr. 4/2014

LOW CARB - LCHF

Magazin für Gesundheit und ketogene Ernährung

LESE-

PROBE

LCHF DEUTSCHLAND

www.LCHF-Deutschland.de


EDITORIAL

Iris Jansen & Margret Ache

Liebe Leserin, lieber Leser!

Kennen Sie das: Eine häufig vorgetragene Bitte anderer Menschen entfacht etwas in Ihnen So ist

es uns ergangen. In den letzten Monaten wurden wir häufig nach einem Buch mit Low Carb – LCHF

konformen Rezepten samt Nährwerten gefragt. Für viele ist das Kochen als solches nicht das Problem,

wohl aber die Sorge, ob die Verteilung der Makronährstoffe richtig ist. Das Ausrechnen nimmt

häufig Zeit in Anspruch, die nicht wirklich vorhanden ist. Leider gibt es keine entsprechenden Bücher

auf dem deutschen Markt und so konnten wir keine Empfehlung aussprechen. In uns wuchs der Entschluss,

neben dem Magazin regelmäßig Rezepte zu publizieren. Gedacht, getan. Das erste Kochmagazin

erscheint im Januar 2015, mit Angabe von Kohlenhydraten, Fett, Protein, Energieprozenten

und der Skaldeman-Ratio.

Sehr glücklich sind wir, dass mit dem Buch „Gesund durch die richtige Ernährung“ von Mats Lindgren

das erste LCHF-Buch eines Schweden in Deutschland gedruckt wird und in diesem Monat im Handel

erscheint. Mats Lindgren fesselt den Leser mit seinen Erlebnissen, die er durch den Wechsel zu einer

gesunden Ernährung erfahren durfte.

Die Faszination Schwedens ist ebenfalls ein häufiges Thema unserer Gespräche mit LCHF-Interessierten.

Genau das ist der Grund, im Sommer 2015 zwei Seminare von LCHF on tour im Mutterland der

LCHF-Ernährung anzubieten. Wo, wenn nicht im Land der Mitternachtssonne, passen Gesundheit und

Ernährung besser zusammen

Doch nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen der vierten Ausgabe

des Low Carb – LCHF Magazins.


INHALT

EDITORIAL

INHALT 03

LCHF BASISWISSEN

Wie funktioniert LCHF von Margret Ache 04

Gesund durch die richtige Ernährung von Mats Lindgren 05

LCHF Grundschule – Teil 6 von Margret Ache 06

Die besten Tipps zum Abnehmen von Dr. Andreas Eenfeldt 07

WISSENSWERTES

Leaky gut Syndrom – so hilft LCHF bei entzündlichen Darmerkrankungen

von Mag. Julia Tulipan 08

Die ketogene Diät – keine Wundertherapie, aber ein Versuch wert!!

von Susanne Reidelbach 10

Diabeteskongress von Mag. Robert Schönauer 12

Lust auf Fett - Aber natürlich! von Dr. Sabine Paul 14

Die Sache mit den Ausnahmen - Teil 2 von Jürgen A. Becker 16

Was sind Mikronährstoffe von Eva Schnitker 17

Low Carb Ernährung und Sport von Martina Johansson 18

Ketogene Ernährung bei Krebs – Ketolumne von Christiane Wader 22

Ernährung bei Autoimmunerkrankungen von Daniela Pfeifer 24

ERFOLGSGESCHICHTEN

Gesund durch LCHF von Anja 26

Sonjas Weg – Teil 4 von Sonja Schneiders 28

Diabetes: Die Zügel in die Hand nehmen – Teil 2 von Grit Kowalski 30

KREATIVE KÜCHE 33

BUCHVORSTELLUNG 39

GESUNDHEITSTRAINING

Mentales Training: Ewige Freundschaft von Margret Ache 40

Meine Waage und ich von Kerstin Werner 41

DAS LCHF KOCHMAGAZIN 42

KOLUMNE VON CARRO 44

LCHF SEMINARE IN SCHWEDEN 45

VORSCHAU/INSERENTENVERZEICHNIS 46

ABONNEMENT/IMPRESSUM 47

IMPRESSIONEN 48

U2

3


LCHF BASISWISSEN

Wie funktioniert LCHF

von Margret Ache, LCHF Deutschland

Welche Fallen gibt es für Anfänger in der

LCHF-Ernährung

Jede Umstellung ist schwer und die Gefahr ist groß, in alte

Gewohnheiten zu verfallen oder unabsichtlich etwas „Falsches“

zu essen. Das Gute ist jedoch, je länger wir einen neuen

Lebensstil pflegen, desto einfacher ist es, dabei zu bleiben.

Gerade zu Beginn der neuen Ernährung ist es sehr wichtig,

satt einkaufen zu gehen. Ansonsten landen auch schnell Lebensmittel

aus Ihrem „früheren Leben“ im Einkaufswagen.

Schaffen es diese Lebensmittel bis nach Hause, ist die Wahrscheinlichkeit

groß, dass sie es auch bis in Ihren Mund schaffen.

Sehen Sie in der ersten Zeit beim Einkaufen bitte immer

auf die Angabe der Kohlenhydrate, sofern Angaben auf der

Verpackung stehen. Sie werden staunen, wo Sie überall versteckte

Zucker finden. Nehmen Sie am besten Lebensmittel

mit maximal 5 bis 10 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm

Lebensmittel.

Haben Sie noch Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten in

den Schränken Nein! Das ist prima. Ja! Dann verschenken Sie

diese Lebensmittel großzügig. Sorgen Sie jedoch dafür, dass

sich hochwertige Fette in Ihrer Küche befinden, sehr gerne

Kokosöl, mit dem Sie wunderbar kochen und braten können.

Bei LCHF geht es nicht nur darum, Kohlenhydrate zu sparen,

sondern die fehlende Energie mit gesunden, hochwertigen

Fetten auszugleichen. Die Proteinmenge bleibt unverändert,

denn Proteine sollen dem Körper in erster Linie als Bausteine

zur Verfügung stehen.

Planen Sie gerade zu Beginn der neuen Ernährung genügend

Zeit zum Kochen ein. Eine häufige Falle ist, dass wir nicht

kochen und irgendwann hungrig werden. Ist der Hunger da,

überlegen wir nicht mehr, was ein gesundes Essen ist. Dann

soll nur noch der Hunger gestillt werden und da nehmen wir

alles, was wir finden können. Daher ist es so wichtig, alles aus

der unmittelbaren Umgebung zu verbannen, was nicht zum

neuen Ernährungsstil gehört.

Zur Arbeit nehmen Sie sich am besten immer Essen mit, so

sind Sie auf der sicheren Seite. Für den Notfall, also einen kleinen

Hunger zwischendurch, sollten Sie ein paar Nüsse in der

Tasche haben, zum Beispiel Macadamia oder Paranüsse.

4

Sehr viele, die zur LCHF-Ernährung wechseln, essen gerne

Süßes. Da ist es besonders ratsam zu versuchen, ohne die

sogenannten Nachbauten von Süßigkeiten mit Süßstoff auszukommen.

Sonst laufen Sie Gefahr, immer wieder aufs Neue

Lust darauf zu bekommen. Süßigkeiten und Kuchen sollen Ausnahmen

sein, zum Beispiel zu Feierlichkeiten. Haben Sie das

Gefühl, dass es gar nicht ohne etwas Süßes geht, probieren Sie

es am besten mit geschlagener Sahne oder einem Stück Schokolade

mit mindestens 70% Kakaoanteil.

Versuchen Sie, Ihren Fokus auf all die köstlichen Lebensmittel

zu lenken, die Sie mit gutem Gewissen essen dürfen. Geben

Sie den Lebensmitteln, die nun nicht mehr zu Ihrer Ernährung

gehören, keine Macht mehr, indem Sie ständig daran denken,

dass nun Nudeln oder Brot für Sie tabu sind. Konzentrieren

Sie sich lieber auf den gewonnenen Genuss durch den Geschmacksverstärker

Fett.

Low Carb – LCHF Magazin 4/2014


Gesund durch die richtige

Ernährung

von Mats Lindgren

Hier gibt es eine wichtige Information für diejenigen, die

möchten, dass der Ernährungswechsel zu LCHF gelingt. Denn

LCHF bedeutet, weniger Kohlenhydrate und mehr gesunde Fette

zu essen. Doch viele sprechen von einer Ernährung mit weniger

Kohlenhydraten und das kann manchmal etwas verwirren.

Lässt man nur die meisten Kohlenhydrate weg und isst nicht

dementsprechend mehr gesunde und hochwertige Fette, ist das

Ergebnis alles andere als optimal. Ich weiß, dass gerade das für

viele sehr schwer umzusetzen ist. Sind wir doch alle mit dem

Mythos groß geworden, das Fett gefährlich ist und viele Krankheiten

begünstigt. Doch die Gefahr, nicht ausreichend mit Energie

versorgt zu werden, ist sehr groß, wenn wir die Energiequelle

Kohlenhydrate minimieren und Angst vor der Energiequelle

Fett haben.

Fett ist um mehr als 50 Prozent energiereicher als Kohlenhydrate,

für viele bedeutet das, sie essen weniger als mit einer

kohlenhydratreichen Ernährung. Daher kommt es, dass viele

Menschen mit dieser Ernährung abnehmen, sozusagen als Bonus,

denn primär geht es um die gesundheitlichen Verbesserungen

mit dieser Ernährung.

Einer meiner Golffreunde, der auch LCHF isst, erlebte eine gute

Lektion, als er an einem Tag das Gefühl hatte, sehr schwach auf

den Beinen zu sein und auch Krämpfe bekam. Ich gab ihm den

Rat, ein halbes Paket Butter zu essen, um so genug Energie für

den nächsten Tag des Golfturniers zu bekommen. Und so war

es, zur Verwunderung meines Freundes, der selbst nicht wirklich

daran geglaubt hatte, dass er Fett benötigte.

Ein anderer Bekannter von mir brach seine Ernährungsumstellung

ab, da er schlimme Verstopfung bekam. Wie sich jedoch

später herausstellte, hatte er zwar Low Carb gelebt, jedoch das

High Fat vergessen. Dadurch waren seine Probleme entstanden.

Das natürliche Fett benötigt unser Körper, um von innen geschmeidig

zu bleiben. Auch sorgt es dafür, dass sich der ph-Wert

in einem guten Bereich bewegt. Dadurch steigt die Abwehrkraft

in unserem Körper und unser Immunsystem kann optimal arbeiten.

Das ist besser als jede Impfung.

Ich wünsche mir von vielen Ernährungsexperten, dass sie LCHF

nicht nur als eine Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten darstellen,

sondern dass sie noch deutlicher erklären, warum die

natürlichen Fette so lebensnotwendig für uns sind.

5

Die große Angst vor Fett

Seit Kindesbeinen an haben viele von uns Angst vor Fett. So

ging es auch mir. Es gibt keinen anderen Mythos, der sich so

hartnäckig hält, wie der von dem gesundheitsschädlichen Fett.

Es ist schuld an allen metabolischen Erkrankungen und zuständig

für die gefährlich hohen Cholesterinwerte. Doch Cholesterin

ist ein wichtiger Baustein für Hormone in unserem Körper.

Außerdem produziert unser Körper 80 Prozent des Cholesterins

selbst, nur 20 Prozent werden über die Ernährung zugeführt.

Hat die Pharmaindustrie das Cholesterin als Feind deklariert,

um es mit chemischen Mitteln in Tablettenform bekämpfen zu

können

Doch ich bin der Meinung, umso mehr das Cholesterin gesenkt

wird, desto schlechter ist unser Immunsystem und wir werden

anfälliger für Erkrankungen. Das ist doch krank, wie meine Kinder

so schön sagen.

Mats Lindgren

www.fethalsa.wordpress.se

Lesen Sie mehr über

Mats Lindgren und sein Buch

auf Seite 39

Low Carb – LCHF Magazin 4/2014


KREATIVE KÜCHE

Weihnachtliche Rezepte

von Birgitta Höglund

Erfolgreiche schwedische

Kochbuchautorin

Graved Lachs mit Apfelgeschmack

»500 g Lachs (Mittelstück aus Wildfang)

»3 EL Salz

»2 rote Äpfel

»Etwas Dill

»1 TL grobgemahlener weißer Pfeffer

»2 – 3 TL Calvados nach Geschmack

Lösen Sie die Gräten aus dem Lachs. Mischen Sie das Salz

und den Pfeffer. Reiben Sie die Äpfel auf der groben Seite einer

Reibe und schneiden Sie den Dill in kleine Stücke, sowohl die

Stengel als auch die Zweige. Die Äpfel mit dem Dill vermischen,

die Hälfte davon in eine Auflaufform legen. Den Lachs von beiden

Seiten mit der Salzmischung einreiben und ebenfalls in die

Auflaufform legen. Darüber die restliche Apfel-Dill-Mischung

geben. Für einen intensiveren Apfelgeschmack, 2 – 3 TL Calvados

über den Lachs träufeln. Decken Sie die Auflaufform mit

Frischhaltefolie und einem schweren Holzschneidebrett ab.

Lassen Sie den Lachs unter mehrmaligem Wenden zwei Tage

ziehen. Nehmen Sie den Lachs aus der Form und schneiden ihn

mit einem sehr scharfen Messer in dünne Scheiben. Servieren

Sie ihn mit etwas Mayonnaise, Dijonsenf und feingehacktem

Dill.

Lachs mit Apfelgeschmack

32


BUCHVORSTELLUNG

Gesund durch die richtige Ernährung

Diabetes: Mit LCHF in ein neues Leben

von Mats Lindgren

Als ich phantastische Gesundheitsgewinne durch meine Ernährungsumstellung

mit LCHF erlebte, hatte ich das Bedürfnis,

allen Leuten davon zu erzählen. Für mich war es unfassbar, dass

die meisten diese Form der Ernährung gar nicht kannten.

Wenn man allein durch gesunde Ernährung seinen Diabetes

besiegt, Herzbeschwerden, chronische Schmerzen, Prostatabeschwerden

und vieles mehr ad acta legen kann, so ist das doch

eine Weltsensation, dachte ich.

Meine Lebensgefährtin, die mit mir auf die Gesundheitsreise

ging, hatte auf einmal keine Migräne mehr. Ebenso verschwand

das Ekzem, das sie schon als Jugendliche peinigte.

Die meisten Geschichten über LCHF handeln von der Gewichtsreduzierung,

selten wird berichtet, dass es gut für die Gesundheit

ist. Doch wenn diese Ernährung zur Genesung beiträgt, dann

kann sie auch Krankheiten vorbeugen. In mir stieg der Wunsch

auf, ein Buch zu schreiben, doch wie macht man das Ich wusste

nicht, ob ich wirklich schreiben kann und ob überhaupt jemand

mein Buch lesen möchte. Schließlich bin ich ja kein Arzt, dachte

ich. Wird es wirklich Menschen geben, die es interessiert, was

ich schreibe

Ich begann einfach zu schreiben und merkte schnell, dass es

sich gut anfühlte. Auch, weil ich so engagiert mit diesem Thema

war. Denn meine gesundheitlichen Verbesserungen waren

enorm und ich war mehr und mehr verwundert, dass die offiziellen

Gesundheitsempfehlungen genau gegensätzlich waren.

Der Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit hat im modernen

Gesundheitssystem keine Bedeutung, wie kann das sein

Wie funktioniert unser Körper überhaupt Für welche Nahrung

sind wir geschaffen Wie wird unser Immunsystem durch die Ernährung

beeinflusst Was verursacht überhaupt die Entzündungen

in unserem Körper

Das sind viele Fragen, auf die Sie in meinem Buch „Gesund

durch die richtige Ernährung“ eine Antwort finden werden.

Mats Lindgren

Gesund durch die richtige Ernährung

Diabetes: Mit LCHF in ein neues Leben

Best.-Nr. 1014

ISBN 978-3-9814522-6-6

Preis: 18,00 Euro + Versandkosten

Ihre Bestellungen richten Sie bitte an:

Expert Fachmedien GmbH

Aachener Straße 172

40223 Düsseldorf

Telefon: +49. (0)211. 15 91-155/151

Fax: +49. (0)211. 15 91-150

Email: lchf@dvs-hg.de / info@lchf-deutschland.de

39

Low Carb – LCHF Magazin 4/2014


DAS LCHF KOCHMAGAZIN

LCHF für Einsteiger und Erfahrene

von LCHF Deutschland

Liebe Freunde der gesunden Küche,

Sie vermissen LCHF-konforme Rezepte mit genauen Angaben

zu den Nährwerten, der Energieverteilung und der Skaldeman-Ratio

Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie:

Passend zum Start ins neue Jahr erscheint Mitte Januar 2015

das erste deutschsprachige LCHF-Kochmagazin. Es ist sowohl

für Einsteiger als auch für erfahrene LCHFler geeignet. Sie

bekommen Essensvorschläge für vier Wochen mit 56 verschiedenen

Rezepten serviert. Zusätzlich vermittelt es Grundwissen

zu der gesunden LCHF-Ernährung, enthält umfangreiche Kohlenhydrattabellen

und die kleine Steakschule.

LCHF ist In erster Linie ein Lebensstil, der mehr Gesundheit

und Wohlbefinden mit sich bringt. Es bedeutet auch, sich aus

dem Diäten-Dilemma zu befreien. Geben Sie der Zahl auf der

Waage nicht die Macht, über Ihr Befinden zu entscheiden. Mit

dieser Ernährung modelliert sich Ihr Körper neu. Ihr Ziel soll

sein, sich gut zu fühlen und zufrieden zu sein. Dazu trägt der

Lebensstil LCHF bei.

Manchmal ist es schwer, die Mahlzeiten zu planen, zu wissen,

ob die Nährstoffverteilung gut ist. Diesen Stress können

Sie mit unseren Rezepten entschärfen. Ernährung soll Spaß

machen und natürlich sein, dabei möchten wir Sie unterstützen.

Das LCHF Kochmagazin

Preis: 8,00 Euro + Versandkosten

Ihre Bestellungen richten Sie bitte an:

Expert Fachmedien GmbH

Aachener Straße 172

40223 Düsseldorf

Telefon: +49. (0)2 11. 15 91-155/151

Fax: +49. (0)2 11. 15 91-150

Email: lchf@dvs-hg.de /

info@lchf-deutschland.de

42


SEMINARE

Sommer 2015 mit LCHF Deutschland on tour

in Schweden

Wann und wo

Vom 05. – 10.07. oder vom 12. – 17.07.2015

in Tived-Sannerud

Was sind die Seminarinhalte

Fünf Tage rund um die vier Säulen der Gesundheit: gesunde Ernährung,

Entspannung, Bewegung und mentales Training.

Seminargebühr:

495,00 Euro pro Person (Seminargebühr, 5 x Mittagessen und ein

Snack am Anreisetag, Getränke: Kaffee, Tee und Wasser)

Anreise und Unterkunft:

Auf eigene Kosten (Bei der Organisation sind wir gerne behilflich)

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

http://www.lchf-deutschland.de/workshops/lchf-on-tour/

Ein Fotoalbum von Tiveden finden Sie hier:

http://www.lchf-deutschland.de/category/lchf-on-tour/

Wir freuen uns auf Sie und gemeinsame unvergessliche Tage in

Schweden

Weitere LCHF on tour Termine in Deutschland:

Februar 2015

Hamburg , 22.2.2015 von 12.00 bis 17.00 Uhr

März 2015

Langenfeld/Rheinland von 12.00 bis 17.00 Uhr

April 2015

Frankfurt von 12.00 bis 17.00 Uhr

Mai 2015

Köln von 12.00 bis 17.00 Uhr

Juni 2015

München von 12.00 bis 17.00 Uhr

Juni 2015

Österreich von 12.00 bis 17.00 Uhr

Die genauen Termine und der Veranstaltungsort werden noch

bekanntgegeben.

45

Was sind die Seminarinhalte

Unter anderem werden Fragen wie: Warum ist Zucker ungesund,

was passiert beim Verzehr von Weizenprodukten, warum

haben auch schlanke Menschen eine Fettleber näher beleuchtet.

Was fühlt die Seele, wenn sich der Körper verändert Die

ketogene Ernährungsform LCHF (Weniger Kohlenhydrate, mehr

gesunde Fette) wird vorgestellt. Für Einsteiger und für erfahrene

Low Carber ein wertvoller Erfahrungsaustausch.

Genießen Sie diesen wunderbaren Tag rund um die vier Säulen

der Gesundheit: Entspannung, Ernährung, Mentales Training

und Bewegung.

Seminargebühr: 80,00 Euro pro Person, bringen Sie eine

zweite Person mit, zahlen Sie zusammen nur 120,00 Euro.

Anmeldung:

Margret Ache | Gesundheitstraining

Kölner Straße 69

40723 Hilden

Tel. 0151/19037891

Email: info@margret-ache-gesundheitstraining.de

Weitere Informationen über Coachings, Seminare und Workshops

finden Sie unter:

www.lchf-deutschland.de oder

www.Margret-Ache-Gesundheitstraining.de

LCHF DEUTSCHLAND

www.LCHF-Deutschland.de


VORSCHAU

Vorschau LCHF Magazin 1/2015

»März

LCHF BASISWISSEN

Wie funktioniert LCHF

LCHF Grundschule

Historische Hintergründe zu LCHF

Fragen und Antworten

Rund um LCHF - Ausbildung und Coaching

WISSENSWERTES

Diabetes

ADHS-/Konzentration: Aufmerksamkeit gestört - Gehirnturbos auf den Teller!

LCHF und Sport

Vitamine aus der Nahrung

Autoimmunerkrankungen

Ketogene Ernährung bei Krebs – Die Ketolumne

LCHF und Kinderwunsch

ERFOLGSGESCHICHTEN

KREATIVE KÜCHE

BUCHVORSTELLUNGEN

GESUNDHEITSTRAINING

KOLUMNE

SEMINARE

REDAKTIONSSCHLUSS: 31. JANUAR 2015

ANZEIGENSCHLUSS: 15. FEBRUAR 2015

INSERENTENVERZEICHNIS DIESER AUSGABE

MAMMEO, Frankfurt am Main Seite 29

Soulfood Low Carberia, Nürnberg Seite 36

WICHTIGER HINWEIS

Alle Informationen und gesundheitliche Empfehlungen, die Sie im Low Carb - LCHF Magazin finden,

sind sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Sie ersetzen jedoch in keinem Fall einen ärztlichen

Rat. Die Herausgeber des LCHF Magazins können keine Haftung für eventuelle Folgen übernehmen,

die einem Leser aus der Interpretation, Nutzung oder dem Vertrauen auf diese Informationen

entstanden sind, dies gilt auch für das Absetzen von Medikamenten oder deren Reduzierung.

46


ABONNEMENT // IMPRESSUM

JAHRESABONNEMENT

Ab 2014 erscheinen 4 gedruckte Ausgaben im Jahr mit

je 48 Druckseiten.

Erscheinungstermine: März, Juni, Oktober und Dezember.

Das Abonnement kostet EUR 16,00 plus Versandkosten

von EUR 6,00 (Deutschland) und EUR 16,00 (Ausland).

Einzelheft: EUR 5,00 plus Versandkosten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für einen Sammelbezug

über 5, 10 oder mehr Exemplare zu günstigen

Konditionen.

Das Low Carb - LCHF Magazin erscheint im handlichen

Format: 170 mm breit x 240 mm hoch.

Bestellen können Sie das Low Carb - LCHF Magazin per

Email: info@lchf-deutschland.de

Wenn Sie das Low Carb - LCHF Magazin auf Messen oder

Veranstaltungen auslegen möchten, sprechen Sie uns bitte

gerne an.

IMPRESSUM

Low Carb - LCHF Magazin für Gesundheit und ketogene

Ernährung

Herausgeber

LCHF Deutschland

Verlag:

Iris Jansen Media

Redaktion:

Margret Ache

Iris Jansen

Fotoredaktion:

Margret Ache,

Julia Bobe, DVS Media GmbH

Gestaltung:

Julia Bobe, DVS Media GmbH

Anzeigen und Vertrieb:

Iris Jansen

Leserservice:

Alexandra Seewald-Sander

Expert Fachmedien GmbH

Aachener Straße 172

40223 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 1591-225

Email: alexandra.seewald-sander@dvs-hg.de

Druck:

Das Druckhaus Beineke Dickmanns GmbH, Korschenbroich

Bildnachweise

Titelseite: pixelio.de – Bernd Kasper

Seite 4: pixelio.de – Heiko Stuckmann

Seite 5, 39: Margaretha Svensson

Seite 6, 17, 26, 27, 42, 43, 44: pixabay.de

Seite 7, 45, 48: Margret Ache

Seite 9: Mag. Julia Tulipan

Seite 11: Susanne Reidelbach

Seite 12, 13: Mag. Robert Schönauer

Seite 14: fotolia.com Mara Zemgaliete, Dr. Sabine Paul

Seite 15: Beatrice Hermann

Seite 16: Jürgen A. Becker

Seite 18, 19, 21: Martina Johansson

Seite 22: Christiane Wader

Seite 25, 35: Daniela Pfeifer

Seite 28: Sonja Schneiders

Seite 31: Grit Kowalski

Seite 32, 33, 34: Birgitta Höglund

Seite 36, 37: Jasmin Mengele

Seite 38: Hubert Wimmer

Seite 40: pixelio.de – Thommy Weiss

Seite 41: Kerstin Werner

Seite 43: Aubergine: medienleiter/markus leiter/pixelio.de

Seite 43: Lamm: w.r.wagner/pixelio.de

Redaktionsadresse:

Margret Ache

Iris Jansen

Kölner Straße 69

D-40723 Hilden

Mobil +49 (0) 151 19037891

oder +49 (0) 160 94762325

Email: info@lchf-deutschland.de oder

info@lchf-magazin.de

www.lchf-deutschland.de

Sie finden LCHF Deutschland auch auf Facebook.

ISSN 2198-3070

Dezember 2014

47


DAS LCHF MUTTERLAND

Impressionen aus unserer Wahlheimat Schweden

www.lchf-deutschland.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!