Der Dachsteiner 2012 - Ramsau am Dachstein

ramsau.com

Der Dachsteiner 2012 - Ramsau am Dachstein

24

NEUIGKEITEN

Ein ausgezeichnetes Wanderangebot

Das Ramsauer Wanderangebot begeistert seit Jahren

nicht nur durch seine Vielfalt (Kinderwanderwege, gemütliche

Alm- und Hüttenwege, hochalpine Klettersteige und

anspruchsvolle Routen), sondern auch seine Qualität.

Das Angebot wird ständig überprüft und verbessert, auch

mithilfe der Wanderexperten der Vereinigung zur Sicherung

der Wanderqualität in Österreich. Das „Wandergütesiegel“

erhalten nur jene Wanderdörfer, die es sich redlich

verdient haben. Und Ramsau am Dachstein ist eines

davon. Mit dem Wandergütesiegel ausgezeichnet sind

ab 2012 auch die „Almenrunde“ und die „Königsetappe“.

Der „Natur- und Umwelterlebnispfad“ am Sattelberg und

der „Märchenweg“ am Rittisberg tragen das Gütesiegel

ebenfalls. Mit dem Hotel Almfrieden, Hotel Annelies und

Hotel Matschner sind auch drei Hotels ausgezeichnet.

Wer die Königsetappe und ihre vier Juwele,

sprich Hütten, an einem Tag besucht, erhält

mit dem vollen Stempelpass ein

„Königsetappe“ T-Shirt.

Vorwärts beugen, vorwärts fahren

Segway fahren macht unheimlich viel Spaß: Davon

sind jene überzeugt, die sich von dem „Personal Transporter“

schon einmal befördern haben lassen. Diese

Einpersonen-Transportmittel gibt es auch in Ramsau

am Dachstein. Das Fahrzeug ist selbstbalancierend und

mit Neigungssensoren ausgestattet. Drauf stellen, in die

Richtung beugen, in die man fahren will und schon bringt

einen das Segway dorthin. Einige Runden werden auch

geführt angeboten, beispielsweise auf den Rittisberg.

Dass man die Gefährte auch zum Sport nützen kann,

zeigt das Angebot „Segway Laser-Biathlon“. Wie das

geht? Am besten selbst ausprobieren!

Frische Kraft für müde Beine

Eine Reflexzonenmassage für Wanderfüße gefällig und

das ganze unter freiem Himmel? Das ist am neuen Barfußweg

am Rittisberg möglich. Der 300 Meter lange Weg

bietet mehr als 30 verschiedene Stationen und Untergrundarten.

Raus aus den Schuhen, Socken weg und

rein in die natürlichste Fußreflexzonenmassage der Welt

über z. B. Marmor, Rindenmulch, Sand, Kies, Holz, Steine

oder Waldboden. Das fördert die Durchblutung und regt

den ganzen Organismus wohltuend an.

Neuer Klettersteig am Sinabell

Die Klettersteigregion Österreichs bietet allen Ferratistas

ab Sommer 2012 einen weiteren Klettersteig. Der

Sinabell Südwand Klettersteig wird fertiggestellt. Etwa

230 Höhenmeter im Schwierigkeitsgrad B-C werden

geboten. Zu kurz? Nicht wenn man den Zustieg zum

Guttenberghaus, welches ein Juwel der Königsetappe

ist, von ca. 2 bis 2,5 Stunden hinzurechnet. Der Abstieg

führt dann über einen Wanderweg mit herrlichem Blick

über die karge Hochfläche „Am Stein“ und hinunter ins

Ennstal. Außerdem wird im Klettersteig-Eldorado mit den

Klettersteigen Anna, Johann und dem Schulteranstieg

auf den Dachstein der höchste Vertical Drop Österreichs

geboten. 1.200 Höhenmeter werden dabei überwunden.

E-Bike: Mühelos über Stock und Stein

Als Destination für Mountainbiker ist die Region rund um

den Dachstein bestens bekannt. Nun wird den Pedalrittern

eine Erleichterung angeboten. Als E-Bike-Region

gemeinsam mit Filzmoos und Schladming-Dachstein

stehen seit Sommer 2011 Elektro-Räder zum Verleih und

Ladestationen bereit.

Die Akku-Wechselstationen ziehen sich wie ein Netz über

die gesamte Region und sind an strategisch günstigen

Punkten errichtet worden. Zusätzlich ist es innerhalb der

E-Bike-Region möglich, das Rad bei Anbieter A auszuleihen,

bei Anbieter B zu tauschen und bei Anbieter C

zurückzugeben.

Ramsau am Dachstein ist smart

Noch umfangreicher und noch informativer ist die

Ramsau App. Im Sommer 2011 war die Ramsau App

die erste Regions-App der Steiermark. Sie ist kostenlos

für iPhones und Android-Handys erhältlich. Möglich ist:

die Umkreissuche von Hotels, Restaurants, Linienbussen,

Wander-, KIetter-, Mountainbikerouten (sowie im

Winter Loipen, Schneeschuhtouren, Winterwanderwege

etc.), die Anzeige der Points of Interest, und noch vieles

mehr. Es sind sowohl alle Vermietungs-, Einkehr- als auch

Infrastrukturbetriebe gelistet. Zusätzlich können Ski- und

Loipenberichte, Wetter, Neuigkeiten, Livecams u.v.m.

abgefragt werden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine