Aktueller Flyer - Akademie JAK

neu.jak.network.de

Aktueller Flyer - Akademie JAK

Symposium

M o d e

Wie ist der Status Quo der ökologischen Kollektionen Bleibt es ein wachsender Markt

Ist es den Unternehmen ernst, oder geht es ihnen nur um neue Argumente für den Verkauf

Sind High Fashion und Ökologie »verein- und umsetzbar«

green

brands


green brands

Green Brands ist ein Thema, das in der Praxis kontrovers diskutiert wird. Große Konzerne,

wie C & A, H & M und Otto, beweisen tatkräftig, dass dieser Trend auch etwas mit

Volumen zu tun haben kann, wenn Sie auf ökologische Kollektionen setzen. Das Marktvolumen

von Bekleidung und Heimtextilien aus Bio-Baumwolle ist laut der US Organisation

Organic Exchange im vergangenen Jahr um 63 % (!) auf 3,2 Mrd. $ gestiegen. Nun

geht es nicht mehr einzig um den Einsatz ökologischer Baumwolle in Mode Kollektionen,

sondern um die Gestaltung des gesamten textilen Wertschöpfungsprozesses vor

dem Hintergrund ökologischer und ethischer Werte.

Marken wie Kuyichi, oder Slowmo beweisen, dass dabei Design und Ästhetik im Vordergrund

stehen kann. Sind damit die Zeiten der »Jute Säcke« endgültig vorbei Ist der

Lebens zyklus des Nachhaltigkeitstrends so kurz, wie der der Röhrenjeans

Das JAK SYMPOSIUM wird diese und weitere Fragen aufwerfen und aus unterschiedlicher

Perspektive mit den Referenten diskutieren.

Programm

14:00 Uhr Welcome/Mühlendamm

14:30 Uhr Begrüßung Ewald Kunz, Akademieleitung JAK

14:35 Uhr Ankündigung & Moderation Jörg Igelbrink

14:45 Uhr Dr. Kirsten Brodde

15:10 Uhr Felicia Moss

15:35 Uhr Felix Aderhold

16:00 Uhr PAUSE I

16:25 Uhr Diskussion mit den Referenten

17:15 Uhr Zusammenfassung und Schlußwort

17:20 Uhr Get together, Snacks & Drinks / Mühlendamm

Referenten

Frau Dr. Kirsten Brodde, Autorin des Buches »Saubere Sache«, Redakteurin für Stern &

Geo, 2009)

Felicia Moss, Geschäftsführung Label Slowmo Berlin,

Felix Aderhold, Modehändler & Inhaber des Stores Fein Hamburg

Moderation

Jörg Igelbrink, Dozent für Marketing, Akademie JAK Modedesign, Inhaber der Markenagentur

HAMBURGER HELDEN©

Datum und Ort

Freitag, 6. November 2009, Akademie JAK Modedesign, Mühlendamm

Kontakt

Akademie JAK, Julia Hartmann

Telefon 040 / 4711 4159

Fax 040 / 4711 4158

symposium@jak.de

Anmeldung

JAK Studenten ab dem 4. Semester

Anmeldung bis 6. November.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt: First

come, first serve

Kosten

JAK Studierende: keine Gebühr

JAK Alumni: 15,– Euro

externe Teilnehmer: 35,– Euro

Bankverbindung

Akademie JAK

Commerzbank: 200 400 00

Konto: 475 625 000

Zweck: Symposium

Ort / Zeit

Freitag, 6. November 2009

Akademie JAK Modedesign

Mühlendamm

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine