Broschüre der Stiftung „herunterladen“ - Lebenswerk Zukunft

caritasstiftung.dicvrs.de

Broschüre der Stiftung „herunterladen“ - Lebenswerk Zukunft

CARITAS-PILGERSTIFTUNG

IN DER DIÖZESE

ROTTENBURG-STUTTGART

Ziele der Stiftung

Die Stiftung gibt Beihilfen für Menschen, die gerne

an einer Pilgerfahrt teilnehmen möchten, es sich aus

finanziellen Gründen jedoch nicht leisten können. Die

Stiftung unterstützt konkrete kirchlich-karitative Projekte,

die bei den einzelnen Pilgerfahrten vorgestellt

und über die jeweils ein Einvernehmen erzielt wurde.

Darüber hinaus fördert sie das Pilgerwesen in der

Diözese.

Unterstützen Sie uns, diese Ziele zu verwirklichen.

Stiften Sie zu oder errichten Sie dafür eine eigene

Stiftung unter Ihrem Namen.

Die Stiftung ist vom

Finanzamt Stuttgart

Körperschaften als

gemeinnützig und

mildtätig anerkannt.

Kuratorium

Mitglieder des Kuratoriums:

Msgr. Wolfgang Tripp

Diözesancaritasdirektor

Ursula Binder

Leiterin der Diözesanpilgerstelle und

Direktor Kaspar Baumgärtner

aus dem Kreis der geistlichen Begleiterinnen

und Begleiter von Wallfahrten

Das Kuratorium der Stiftung beschließt über den

Einsatz der Stiftungsmittel und trägt Verantwortung

für die Stiftungsaufgaben.

Stiftungsvermögen

Das Stiftungsvermögen der „Caritas-Pilgerstiftung“

bleibt für immer in seinem Wert erhalten. Die Stiftungsaufgaben

werden ausschließlich durch Zinseinnahmen

und durch Spenden finanziert.

Die CaritasStiftung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

ist Partnerin der „Caritas-Pilgerstiftung“. Sie begleitet

die Stiftung und übernimmt treuhänderisch

die Verwaltung. Die „Caritas-Pilgerstiftung“ kann sich

so ganz auf die Erfüllung des Stifterwillens und des

Stifterzwecks konzentrieren.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine