Kultur und Gestalten

salzgitter.de

Kultur und Gestalten

Kultur und

Gestalten

Literatur

Malen/Zeichnen

Musikalische Praxis

Tanz

Fotografie / Film

Töpfern / Werken / Bildhauern

Gestalten

Textiles Gestalten

LITERATUR

Literarisches und Kulinarisches

in der Stadtbibliothek

Was ist neu auf dem weihnachtlichen Büchermarkt?

20010

Jeweils im Herbst zur Frankfurter Buchmesse bringen die

Verlage ihre Neuerscheinungen auf den Markt. Jeweils im

Herbst haben die Leser und Leserinnen die Qual der Wahl

unter rund 60.000 Neuerscheinungen. Jeweils im Herbst

leisten seit mehr als 20 Jahren die Stadtbibliothek Salzgitter,

die VHS und die Bibliotheksgesellschaft Salzgitter e.V.

Hilfestellung, um den riesigen Bücherberg zu durchdringen.

Elke Symens, Krimhild Weber-Rothmaler, David Cappel

und Klaus Perlbach haben den Herbstbuchmarkt

durchforscht und stellen aktuelle, interessante und spannende

Sachbuch- und Romanneuerscheinungen vor. Eine

Liste mit den vorgestellten Büchern und anderen interessanten

Neuerscheinungen liegt für Sie bereit. Selbstverständlich

befinden sich die vorgestellten Bücher auch im

Bestand der Stadtbibliothek und können dort ausgeliehen

bzw. vorbestellt werden.

Damit neben dem Kopf der Bauch nicht zu kurz kommt,

sorgt die Bibliotheksgesellschaft Salzgitter für einen

kleinen Imbiss und Getränke. Der Eintritt ist kostenlos.

Di., 24.11.2009, 19:30-21:45 Uhr

1 Tag / 3 U-Std. / gebührenfrei

SZ-Lebenstedt, Stadtbibliothek

Leitung: Klaus Perlbach

Literarisches und Kulinarisches

in der Stadtbibliothek

Was ist neu auf dem weihnachtlichen Büchermarkt?

20011

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20010

Do., 26.11.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

1 Tag / 3 U-Std. / gebührenfrei

SZ-Bad, Stadtbibliothek

Leitung: Klaus Perlbach

MALEN / ZEICHNEN

Malkurs in verschiedenen

Techniken

20110

Dieser Kurs ist für Menschen gedacht, die sich mit für sie

neuen Mal- und Zeichentechniken sowie Materialien vertraut

machen wollen. Spielerisch experimentell arbeiten

wir mit Pastellkreiden, Ölmalkreiden, Acrylfarben, wasservermalbaren

Ölfarben, Farbstiften usw..Anwendungstechniken

und gestalterische Grundlagen vermittelt der Kursleiter,

Themen und Motive entstehen aus den unmittelbaren

Interessengebieten der einzelnen Kursteilnehmer/innen.

Mitzubringen sind unter anderem „Neugier und Lust

am Ausprobieren", soweit vorhanden eigene Malmaterialien

wie Acrylfarben, Aquarellfarben, Pastellkreiden,

Modellierpaste, Leinwände. Nach Absprache können die

Materialien evtl. im Kurs erworben werden.

Mo., 07.09.2009, 16:45 - 19:00 Uhr

10 Tage / 30 U-Std. / EUR 78,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Thomas Wiemann

Garantiert Zeichnen lernen

Zeichnen lernen kann jede/r!

Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

20120

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Interesse und

Freude daran haben, das Zeichnen und Sehen auf eine

neue Art zu erlernen oder bestehende Kenntnisse zu vertiefen

und zu erweitern. Zeichnen hat sehr viel mit einer

bestimmten Art des konzentrierten und doch entspannten

Sehens zu tun. Hiermit beginnt Ihr Weg, sehen und zeichnen

zu lernen wie ein Künstler.

In diesem Kurs lernen Sie unter anderem, durch Techniken

und aufeinander aufbauende Übungen hinüberzugleiten

in einen leicht veränderten Bewusstseinszustand. Lassen

Sie sich von sich selbst überraschen. Lernen Sie zu sehen

und zu zeichnen wie ein Künstler. Mitzubringen sind:

Bleistifte 2B, 4B, 8B, Zeichenblock DIN A3, Knetradierer,

Anspitzer.

Mo., 07.09.2009, 19:15 - 21:30 Uhr

10 Tage / 30 U-Std. / EUR 78,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Thomas Wiemann

22 Fachbereichsleitung: Michael Osann • Telefon 8 39 36 96

Foto: Thomas P. Passier


Gute Einfälle sind Geschenke des Glücks.

Gotthold Ephraim Lessing

Workshop Ölmalerei

Experimentierwerkstatt

– Wochenendseminar –

20130

Mal abschalten, Zeit für sich selbst nehmen, um etwas zu

machen, für das sonst wenig Platz im Alltag ist. Insbesondere

für Personen, die meinen, sie können gar nicht malen

oder für diejenigen, die gerne malen, aber alleine selten

dazu kommen. Ohne Themenvorgabe und mit professioneller

Hilfestellung wird jede/r Teilnehmer/in ein großes

eigenes Gemälde erarbeiten. Gerade die Ölmalerei bietet

unerwartete Erfolge. In der Nass-in-Nass-Technik werden

wir mit Pinsel und Spachtel unser Werk beginnen. Keine

vielen Übungsstunden, keine lange Terminplanung, einfach

ein Wochenende Zeit nehmen, um dem eigenen

künstlerischen Schaffen freien Lauf zu lassen. Mit einem

eigenen gemalten Kunstwerk, einem entspannenden Gefühl

des Ausgeglichenseins sollte jede/r Teilnehmer/in

nach Hause zurückkehren. Die Materialien zu diesem

Lehrgang bestehen aus Ölfarbe, dementsprechenden

Hilfsmitteln und einer Leinwand, einer kaschierten Holzplatte

sowie Pinsel, Lappen und Spachtel. Auch Fortgeschrittene

werden intensiv gefördert und mit neuen Techniken

vertraut gemacht.

Sa., 28.11.2009, 10:00 - 17:30 Uhr

So., 29.11.2009, 10:00 - 16:45 Uhr

2 Tage / 19 U-Std. / EUR 49,40 /

+ Materialkosten ca. EUR 20,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Julia Wally Wagner

Ehrenamt hilft!

Werden auch Sie ein aktiver Teil unserer kinder- und

familienfreundlichen Lernstadt. Wir suchen engagierte

Bürgerinnen und Bürger zur Schulbusbegleitung.

Sie werden u. a. AnsprechpartnerIn für Schülerinnen

und Schüler, Eltern, Schule und KVG sein, zur Konfliktbewältigung

und Deeskalation beitragen und durch

Ihre Präsenz an den Haltestellen oder im Bus für mehr

Sicherheit sorgen.Auf Ihre ehrenamtliche Tätigkeit werden

Sie selbstverständlich durch die KVG vorbereitet.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Niehuis

vom Fachdienst Bildung unter 05341/839-3697.

Anmeldekarten finden Sie auf der letzten Seite

Herbstliche Kalligrafien

und Schmuckinitialen

20150

Der Kurs bietet Gelegenheit, Schriftblätter, Ex Libris oder

Glückwünsche zu besonderen Anlässen mit dekorativen

Initialen zu gestalten. Wir erforschen zunächst die historischen

Formen der „Lombardischen Majuskeln“ und entwickeln

dann daraus freie Varianten. Unterschiedliche

Werkzeuge, Farben und Papiere laden zum Experimentieren

ein. Es werden verschiedene (leimlose) Bindungen sowie

zwei- und dreidimensionale Falttechniken vorgestellt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen:

Kariertes Papier (Block/Heft DIN A4), Zeichen- oder Skizzenblock

DIN A3, Federhalter, Bandzug- und Zeichenfedern,

farbige Tinten, Aquarell- oder Deckfarben (Tuschkasten),

Pinsel, Buntstifte, feine Filzschreiber, Lineal, Bleistift,

Schere, Küchenrolle. Federn und Halter sind auch im Kurs

erhältlich (ca. EUR 3,00).

Mi., 09.09.2009, 18:30 - 20:45 Uhr

4 Tage / 12 U-Std. / EUR 31,20

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Sabine Pfeiffer

Malen mit Acryl

20160

Dieser Kurs gewährt einen Einblick in die breit gefächerte

Welt künstlerischer Prozesse und gestalterischer Arbeit.

Sie lernen die Anwendungsvielfalt des Werkstoffes Acryl

kennen. Vermittelt wird ein Grundwissen über Materialcharakter

und Techniken, das für die Umsetzung unentbehrlich

ist. Die verschiedenen Wege der Gestaltungsmöglichkeiten

werden die Teilnehmer gegenseitig inspirieren

und zu eigener Kreativität ermutigen. Anfänger und Fortgeschrittene

sind willkommen. Bitte bringen Sie ihr entsprechendes

Arbeitsmaterial mit.

Do., 27.08.2009, 16:30 - 19:30 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 104,00

SZ-Bad, Gymnasium SZ-Bad

Leitung: Sonja Jantscher

Vergessen Sie Ihre Anmeldung nicht.

23


Stillleben in kreativer Technik

Collage und Farbe

– Wochenendseminar –

20171

Stillleben wurden in China bereits im 13. Jahrhundert zu

einer eigenständigen Bildgattung erklärt und gelangten

zu hohem Ruhm. Es ist Herbst und ich möchte dazu anregen,

die schönsten Früchte zu ernten. Das heißt:Wir malen

ein Stillleben mit Acrylfarben. Es soll eine Komposition aus

Früchten wie Kürbissen, Auberginen, Zwiebeln etc. und

Glasobjekten wie Flaschen, Gläser usw. gestaltet werden.

Die Motive sind bewusst einfach gewählt, um die kreative

Gestaltung klar wirken zu lassen. Als Vorübung werden

wir auf Packpapier eine Skizze anfertigen und danach ein

Bild auf Keilrahmen malen. Bitte mitbringen: Früchte, Blumen,

Glasobjekte wie oben beschrieben, diverse Gläser

mit Schraubverschluss, Keilrahmen, Borstenpinsel in verschiedenen

Größen und eine Tasse für Tee. In den Materialkosten

von EUR 15,00 sind enthalten: Acrylfarbe, Packpapier,

Pastell- und Ölkreide, Modellierpaste, Gips, Leim,

Sand, verschiedene Papiere, Collagenmaterial und wie immer

Tee und Kekse.

Fr., 30.10.2009, 18:00 - 21:45 Uhr

Sa., 31.10.2009, 10:00 - 16:45 Uhr

So., 01.11.2009, 10:00 - 16:00 Uhr

3 Tage / 22 U-Std. / EUR 57,20 / + Materialkosten EUR 15,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Ursula Weigelt

Landschaften vertraut

und fremd

– Wochenendseminar –

20172

Begegnungen mit Landschaften: das ist immer Begegnung

mit Vertrautem, aber auch mit Fremdem der Dinge,

die wir nie vorher gesehen haben. In der Acryltechnik

möchten wir mit den uns vertrauten Elementen wie Erde,

Wasser und Luft neue Erfahrungen in der Malerei sammeln.

Zuerst werden wir eine kleine Mischtabelle auf einem

Keilrahmen im Format 20 cm x 20 cm anfertigen, um

Sicherheit im Mischen von Farben zu erlangen. Ein Bild als

Kursaufgabe "Himmel und Meer" werde ich vorbereiten.

Von den Teilnehmern wird das Bild Schritt für Schritt erarbeitet

und die Perspektive erlernt.

Bitte mitbringen: Landschaftsfotografien, ein Skizzenblock,

Bleistifte, Lineal, Pinsel, diverse Wassergläser mit

Schraubverschluss, eine kleine Spritzflasche, eine Palette

oder weißer Teller, mehrere Leinwände ca. 40 cm x 50 cm

(nicht zu groß, da wir mehrere Bilder malen wollen), eine

Tasse für den Tee. Wie immer werden wir zur Entspannung

einige Atemübungen machen. Der Kurs ist für Anfänger

und Fortgeschrittene gedacht. In den Materialkosten von

EUR 15,00 sind enthalten: 1Keilrahmen 20 cm x 20 cm,

Acrylfarben, Pastellkreiden, Modellierpaste und andere

Materialien.

Fr., 06.11.2009, 18:00 - 21:45 Uhr

Sa., 07.11.2009, 10:00 - 16:45 Uhr

So., 08.11.2009, 10:00 - 16:00 Uhr

3 Tage / 22 U-Std. / EUR 57,20 + Materialkosten EUR 15,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Ursula Weigelt

Willst Du mit mir gehen

Collage und Acrylfarben

– Wochenendseminar –

20173

Lass dich auf ein Experiment in der Malerei ein und komm

mit zu einem lebendigen, malerischen Erfassen der Natur.

Durch Beobachten der Natur wird die Fähigkeit entwickelt,

dieses Erlebnis in leicht abstrakter Form im Bild

wiederzugeben. Die eigenen Fotos, vielleicht aus dem Urlaub,

werden als Vorlage dienen und durch Gestalten werdet

Ihr eine eigene Bild- und Formsprache finden. Die verschiedenen

Materialien (Collagen) und die Acrylfarbe werden

wir experimentell auf den Bildträger (Keilrahmen)

auftragen, so dass jeder Teilnehmer sein individuelles Bild

erarbeiten wird.

In diesem Kurs soll ein freies unakademisches Malen erreicht

werden, der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene,

die Spaß an Farben und Formen haben.

Beginnen werden wir unser Zusammensein mit einer Tasse

grünem Tee, entspannender Musik und einigen Atemübungen.

Bitte mitbringen: 2 bis 3 Keilrahmen (beliebige Größe),

Landschaftsfotografien, Skizzenblock, Bleistift, mehrere

Gläser mit Schraubverschluss, verschiedene Borstenpinsel,

Küchenpapier, unempfindliche Kleidung und eine Tasse

für Tee.

Acrylfarbe, Modellierpaste, Gips, Leim, Sand, verschiedene

Papiere, Collagenmaterial, Pastell- und Ölkreide sind in

den Materialkosten von EUR 15,00 enthalten.

Fr., 20.11.2009, 18:00 - 21:45 Uhr

Sa., 21.11.2009, 10:00 - 16:45 Uhr

So., 22.11.2009, 10:00 - 16:00 Uhr

3 Tage / 22 U-Std. / EUR 57,20 / + Materialkosten EUR 15,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Ursula Weigelt

Malerische Entdeckungsreise

zur eigenen Kreativität

Donnerstagsatelier am Vormittag

20175

Malen mit Acrylfarben: Schritt für Schritt werden Sie diese

künstlerische Technik kennen lernen, egal ob Sie zu den

Anfängern oder Fortgeschrittenen gehören. Entspannen

Sie sich beim Malen nach Musik, fotografischen Vorlagen,

Gedichten und Beispielen aus der Kunst. Gehen Sie auf

Entdeckungsreise und lernen Sie durch die Mittel der Malerei

die eigenen Möglichkeiten kennen. Mit Farbe spielerisch

umgehen, experimentieren, Farben in Bewegung,

(auch Einsatz der Collage) zwischen Figuration und Abstraktion.

Malen auf Karton oder Leinwand.

Mitzubringen sind: Pinsel, Rolle, Spachtel, Acrylfarben,

Schutzkleidung. Materialien können auch bei der Kursleiterin

erworben werden.

Do., 27.08.2009, 10:00 - 12:15 Uhr

10 Tage / 30 U-Std. / EUR 78,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Barbara Wedegärtner

Radierung –

Experimentierwerkstatt

– Wochenendseminar –

20180

Einfach mal den Dingen freien Lauf lassen! In diesem Kurs

wird Ihnen durch eine Einführung ein Grundwissen über

Material und Techniken vermittelt. Es können mitgebrachte

Themen umgesetzt werden oder Sie können sich durch

das Kennenlernen des Tiefdrucks inspirieren lassen. Durch

das Experimentieren mit verschiedenen Werkzeugen und

den Techniken Kaltnadel, Strichätzung und Weichgrund

lassen wir eine Radierung entstehen. Diese wird von Ihnen

in einer kleinen Auflage gedruckt. Mitzubringen sind

Strukturen wie z.B. Blätter, Blumen, Gräser, Federn oder

Stoffe (Spitze), Paketschnur, etc. Wer möchte kann auch

vorhandenes Bildmaterial mitbringen. Für Verpflegung ist

bitte selbst zu sorgen.

Sa., 19.09.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

So., 20.09.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

2 Tage / 16 U-Std. / EUR 56,00 / ohne Ermäßigung

+ Materialkosten

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Melanie Schöckel

Ich drucke mein eigenes Buch

– Wochenendseminar –

20185

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die Lust haben mit

verschiedenen Materialien zu experimentieren. Durch

ganz einfache Techniken, wie z.B. die Collage, entwerfen

wir unsere eigenen Druckstöcke für die Buchseiten. Angefangen

von einer spontanen Idee, gezielt ausgesuchten

Texten, bis hin zu einer völlig freien Arbeit sind hier keine

Grenzen gesetzt. Nach Besprechung der einzelnen Ideen

und Umsetzung der Texte, stehe ich Ihnen zur Verfügung,

diese zu verwirklichen. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse.

Der Preis der Buchbindung richtet sich nach Größe und

Auflage der Bücher (DIN A5: 10 - 15 EUR). Mitzubringen

sind Lust und Neugier am Ausprobieren. Außerdem noch

Pappe, alter Karton, strukturierte Tapetenreste, flüssiger

Klebstoff, Schere, Stoffe (Spitze), Moosgummi, Gräser/

Blätter, Paketschnur, etc. Für Verpflegung ist bitte selbst zu

sorgen.

Sa., 07.11.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

So., 08.11.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

Sa., 14.11.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

So., 15.11.2009, 10:00 - 17:00 Uhr

4 Tage / 32 U-Std. / EUR 112,00 / ohne Ermäßigung

+ Materialkosten

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Melanie Schöckel

24 Fachbereichsleitung: Michael Osann • Telefon 8 39 36 96


MUSIKALISCHE PRAXIS

Didgeridoo –

Der klingende Stock Australiens

– Ein Bau-, Spiel- und Entspannungsseminar –

– Wochenendseminar –

20210

Erlernt wird die Herstellung und das Spiel auf diesem

wahrscheinlich ältesten Blasinstrument der Welt. Von den

Aborigines, den Ureinwohnern Australiens zur Begleitung

von Tanz und Gesang und bei Heilungsritualien verwandt,

wird es heute als Musikinstrument in der Therapie und in

Musikgruppen und Orchestern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Die heilende Wirkung des Didgeridoospiels beruht

darauf, dass durch die besondere Klangcharakteristik und

die Zirkuläratmung, die es ermöglicht, den Ton beliebig

lange ohne Unterbrechung zu halten, der Zugang zu einer

gesteigerten Wahrnehmung erleichtert und ein Zustand

tiefer Entspannung erreicht wird. Bitte bringen Sie eine

Decke und einen Imbiss für den Tag mit. Materialkosten

für Didgeridoo, Farben,Versiegelung, schriftl. Begleitmaterial

– je nach Ausführung ab EUR 65,00.

So., 22.11.2009, 09:30 - 19:30 Uhr

1 Tag / 13 U-Std. / EUR 33,80

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Ulrich Soppa

Adressen und Öffnungszeiten der VHS-Geschäftsstellen

finden Sie hinten im Heft.

Einstieg in das Gitarrenspiel

– vormittags – auch für Schichtarbeiterinnen –

20220

Die Teilnehmer lernen den Umgang mit der Gitarre und

sollen zum selbstständigen Weiterlernen befähigt werden.

Ziel ist die Liedbegleitung von einfachen Liedern nach den

Wünschen der Teilnehmer mit bis zu 5-gängigen Akkorden.

Im Kurs wird neben den Akkorden die Anschlagtechnik

geübt und das Liedrepertoire erweitert. Gitarren sollten

mitgebracht werden, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Di., 15.09.2009, 09:00 - 10:30 Uhr

12 Tage / 24 U-Std. / EUR 62,40

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Rolf Warnecke

Einstieg in das Gitarrenspiel

– abends – auch für Schichtarbeiterinnen –

20230

Kursbeschreibung siehe Kurs Nr. 20220.

Di., 15.09.2009, 18:30 - 20:00 Uhr

12 Tage / 24 U-Std. / EUR 62,40

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Rolf Warnecke

Gitarrenspiel

Aufbaukurs

20250

Die Teilnehmer erweitern ihr Repertoire in der Handhabung

der Gitarre und im effektvollen Einsatz bei der Liedbegleitung.

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die

Akkorde G, D,A und C werden vorausgesetzt.

Di., 15.09.2009, 20:15 - 21:45 Uhr

12 Tage / 24 U-Std. / EUR 62,40

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Rolf Warnecke

TANZ

Tanzen

Anmeldekarten finden Sie auf der letzten Seite

Mitmachen und fit bleiben mit Tänzen der Welt

– Wochenendseminar –

20320

Sie würden es eigentlich gern probieren, sind aber unsicher,

ob Sie das können? Probieren Sie es aus. Ich erkläre

und zeige einfache Schrittfolgen. Wir üben und tanzen sie.

Erfahrungsgemäß kann jede/r sofort mitmachen. Sie haben

keine/n Tanzpartner/in? Das macht nichts. Wir tanzen

in Kreis- und Blockform nach internationaler Folkloremusik

und auch nach moderner Gesellschaftsmusik. Es macht

Spaß, Sie werden sehen.

Sa., 31.10.2009, 14:00 - 15:30 Uhr

Sa., 14.11.2009, 14:00 - 15:30 Uhr

Sa., 05.12.2009, 14:00 - 15:30 Uhr

3 Tage / 6 U-Std. / EUR 15,60

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Dorothea Vogt

FOTOGRAFIE / FILM

Fotoausstellung Atelier 70

zum Thema Ordnung

20409

Ordnung muss sein. Ordnung ist das halbe Leben. Wer

ordentlich ist, ist zu faul, um aufzuräumen.

Wer kennt sie nicht – diese und ähnliche Sprüche zum

Thema Ordnung. Wir dürfen gespannt sein, wie die Fotografinnen

und Fotografen der Gruppe Atelier 70 dieses

Thema optisch umsetzen.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am Donnerstag,

27. August 2009 um 19.00 Uhr in der VHS-Fotogalerie in

SZ-Lebenstedt, Thiestr. 26 a. Die Ausstellung ist bis zum

30. Oktober 2009 zu sehen.

Fotoausstellung

Rückblicke – Einblicke

20410

20 Jahre nach dem Ende der DDR erinnern uns die großformatigen

Aufnahmen des Berliner Künstlers Ommo

Wille an diese Zeit. Es sind Bilder von der damaligen Grenze

bei Helmstedt/Marienborn und beeindruckende Bilder

aus dem inzwischen abgerissenen Palast der Republik.

Diese Bilder sind mehr als reine Dokumentationen – sie

geben ein Bild des Innenlebens der damaligen DDR wieder.

Die Ausstellung wird am Montag, 9. November 2009 um

19.00 Uhr in der VHS-Fotogalerie in SZ-Lebenstedt,Thiestr.

26 a von Herrn Michael Osann eröffnet. Die Ausstellung

ist bis zum 15. Januar 2010 zu sehen.

Fotoarbeitsgemeinschaft der

VHS – ATELIER 70

20420

Dieser Kurs ist nicht für Anfänger/innen gedacht, sondern

für Fotointeressierte, die ihr technisches, kreatives und ästhetisches

Potenzial erweitern und vervollständigen wollen.

Hierbei werden fotografische Inhalte intensiv gelehrt

bzw. vermittelt. Das fotografische Sehen lernen und die

Auswahl nach bestimmten Kriterien hochwertiger Bildgestaltung

stellen eine elementare Aufgabe in diesem Kurs

dar. Bei Bildbesprechungen wird analytisches Denken sowie

das Wissen über elementare Gestaltungsgrundlagen

vertieft. Hierbei werden die Teilnehmer/innen mit komplexen

Inhalten konfrontiert, wie z. B. Farb- und Gestaltungslehre,

konkrete Umsetzung kreativer Vorstellungen, Perspektivenprobleme

und deren Korrektur sowie inhaltlicher

und ästhetischer Fragenkomplexe. Sowohl die anspruchsvolle

Ausarbeitung im Fotolabor, als auch die kreative Gestaltung

digitaler Aufnahmen, sind Gegenstand dieses

Kurses. Ergebnisse sind unter www.atelier70.de zu sehen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Do., 27.08.2009, 19:30 - 21:00 Uhr

15 Tage / 30 U-Std. / EUR 78,00 / ohne Ermäßigung

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Roland Poloczek

Fotoarbeitsgemeinschaft

der VHS

Selektion

20425

Hier treffen sich engagierte Fotoamateure, die ihre in den

verschiedenen Kursen erlernten Kenntnisse weiter vertiefen

und sich darüber hinaus mit der Fotografie als Medium

beschäftigen möchten. Neue Aufnahmegebiete werden

erarbeitet, die Kreativität weiter entwickelt und Ausstellungen

organisiert. Der Kursablauf wird nach den

Wünschen der Teilnehmer/innen gestaltet.

Mo., 07.09.2009, 19:15 - 20:45 Uhr

8 Tage / 16 U-Std. / EUR 41,60

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Marianne Kalnins

Kameratechnik Digital

20435

Digital fotografieren kann jede/r. Was Sie dazu brauchen,

erfahren Sie in diesem Kurs. Die ersten Schritte, Speicherkarte,

Einsatz der Kamera, Automatiken. Vier Abende und

eine Fotoexkursion sonntags.

Di., 08.09.2009, 18:30 - 20:45 Uhr

5 Tage / 16 U-Std. / EUR 41,60

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Marianne Kalnins

��������� �������

������� �����������������

�������� ���� ��� �����

������������ �

����� ������������

���� ����� � �� �� �� ������������������������

25


Bildgestaltung

20440

Wie kann ich die erlernten Handgriffe an der Kamera am

besten in gute Aufnahmen umsetzen? Bildgestaltung,

spezielle Aufnahmesituationen, die die normale Technik

überschreiten, bieten dazu Möglichkeiten. Vier Abende

und eine Fotoexkursion sonntags.

Di., 20.10.2009, 18:30 - 20:45 Uhr

5 Tage / 16 U-Std. / EUR 41,60

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Marianne Kalnins

Fotos ohne Automatik

20445

Der Kurs ist für Fotoamateure gedacht, die ihre Kenntnisse

über den Grundkurs hinaus erweitern und ihre Ergebnisse

verbessern wollen, so dass sie sich mit ihren Bildergebnissen

anderen besser mitteilen können.

Di., 17.11.2009, 18:30 - 20:45 Uhr

5 Tage / 16 U-Std. / EUR 41,60

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Marianne Kalnins

S/W-Fotolabor

20450

Wer lernen möchte, wie S/W-Fotos selbst hergestellt, Filme

entwickelt und mit Tricks und Raffinesse mehr aus den

Fotos herausgeholt werden kann, hat dazu an vier Abenden

die Möglichkeit. Bitte am 1. Abend S/W-Negative mitbringen.

Zu den Kursgebühren entstehen noch Materialkosten.

Mi., 09.09.2009, 18:30 - 21:30 Uhr

4 Tage / 16 U-Std. / EUR 36,80

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Marianne Kalnins

Einführung in die digitale

Fotografie für Senioren

Grundkurs

20460

Sie haben Ihre alte Analogkamera gegen eine moderne Digitalkamera

ausgetauscht? Aber Kinder und Enkel haben

nicht die Zeit, Ihnen die neue Technik zu erklären? Bei uns

erlernen Sie, auch ohne Vorkenntnisse, den Umgang mit

dem neuen Medium. Gemeinsam studieren wir die Bedienungsanleitungen,

klären Fachbegriffe und setzen das Erlernte

in die Praxis um. Programmpunkte:

Allgemeine Bedienung der Kamera

Grundlagen der Fotografie/Bildgestaltung

Eventuell kleine Exkursionen

Sinnvolles Zubehör

Der Dozent ist Leiter einer Senioren-Foto-AG. Bitte mitbringen:

Kamera, Bedienungsanleitung.

Mi., 09.09.2009, 10:45 - 12:15 Uhr

3 Tage / 6 U-Std. / EUR 15,60

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Thomas Philipp Passier

Einführung in die digitale

Fotografie für Senioren

Grundkurs

20465

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20460

Mi., 28.10.2009, 10:45 - 12:15 Uhr

3 Tage / 6 U-Std. / EUR 15,60

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Thomas Philipp Passier

TÖPFERN / WERKEN / BILDHAUERN

Werkarbeiten mit Töpferton

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

20510

Anfänger/innen lernen verschiedene Formen der Aufbautechnik

mit Ton kennen.An den fertigen Werkstücken werden

unterschiedliche Dekorationsmöglichkeiten aufgezeigt.

Teilnehmer/innen, die schon Erfahrungen im

Umgang mit Ton haben, können diese vertiefen; es wird

jeweils für das neue Semester ein spezielles Thema angeboten,

das am ersten Kursabend besprochen wird.

Di., 25.08.2009, 18:30 - 21:30 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 114,25 + Materialkosten

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Iris Stark

TON in meiner Hand

20515

Dieses natürliche, uralte und plastische Material bietet

eine Vielfalt an Möglichkeiten zum kreativen Gestalten.

Hinzu kommen die Dekorationsformen, angefangen von

Fingerabdrücken über Sgraffito, Engobemalerei, Inkrustierung

u.v.m. Ruhe, Geduld und Freude am Werden eines

Werkstückes sind Ziele dieser Kurse. Eine Hauptaufgabe

für Fortgeschrittene ist in jedem Kurs gegeben. Anfänger/innen

werden Grundkenntnisse vermittelt.

Mo., 14.09.2009, 14:00 - 17:00 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 114,25 + Materialkosten,

ohne Ermäßigung

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Waldtraut Brauch

TON in meiner Hand

20520

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20515

Mo., 14.09.2009, 17:30 - 20:30 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 114,25 + Materialkosten,

ohne Ermäßigung

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Waldtraut Brauch

TON in meiner Hand

20525

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20515

Di., 15.09.2009, 08:30 -1 1:30 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 114,25 + Materialkosten,

ohne Ermäßigung

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Waldtraut Brauch

TON in meiner Hand

20530

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20515

Di., 15.09.2009, 18:00 - 21:00 Uhr

10 Tage / 40 U-Std. / EUR 114,25 + Materialkosten,

ohne Ermäßigung

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Waldtraut Brauch

Steinbildhauerei im Garten

des Kniestedter Herrenhauses

– Wochenendseminar –

20540

Inmitten des schönen Gartens hinter dem Kniestedter Herrenhaus

haben Sie die Möglichkeit innerhalb eines Wochenendes,

Skulpturen in figürlicher oder freier Form aus

Kalkstein herzustellen.

Gemeinsam mit dem Ringelheimer Künstler ÅSE werden

Sie ausgehend von Ihren Vorstellungen in die Technik der

Steinbildhauerei eingeführt und bei der Auswahl der Steine

und Werkzeuge beraten. Sie werden erfahren, wie harter

Stein zu formen ist und erleben, dass es nicht so sehr

auf Kraft, sondern auf Ausdauer und Gelassenheit ankommt

und wie entspannend und erholsam es ist, sich für

mehrere Stunden auf künstlerisches Arbeiten einzulassen.

Bitte Handfeger, Fäustel, Arbeitshandschuhe, Arbeitskleidung,

geschlossene Schuhe und Schutzbrille mitbringen.

Werkzeug und Material werden gestellt.

Getränke und ein Kalkstein sind im Kurspreis inbegriffen,

für Essen gilt Selbstverpflegung.

Fr., 23.10.2009, 15:00 - 18:00 Uhr

Sa., 24.10.2009, 09:00 - 17:00 Uhr

So., 25.10.2009, 09:00 - 17:00 Uhr

3 Tage / 22 U-Std. / EUR 125,00 / ohne Ermäßigung /

inkl. Getränke + 1 Stein

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Åse

26 Fachbereichsleitung: Michael Osann • Telefon 8 39 36 96

Freibrand


GESTALTEN

Nanas

auf den Spuren von Niki de Saint Phalle

20605

Wer handwerkliche Arbeit nicht scheut, dralle Figuren und

bunte Farben mag und obendrein noch ein individuelles

Kunstobjekt mit den eigenen Händen schaffen möchte,

der ist in diesem Kurs genau richtig. Mit Draht, Papier und

Gips fertigen wir Skulpturen, ob Frau oder Mann - Hand,

Auge und Material bestimmen die Form. Lassen Sie sich

mitnehmen auf den Weg einer faszinierenden Künstlerin.

Bitte praktische Arbeitskleidung mitbringen, das Werkzeug

wird gestellt.

Fr., 30.10.2009, 18:00 - 21:00 Uhr

Sa., 31.10.2009, 10:00 - 16:00 Uhr

Fr., 13.11.2009, 18:00 - 21:00 Uhr

Sa., 14.11.2009, 10:00 - 16:00 Uhr

4 Tage / 24 U-Std. / EUR 62,40

+ Materialkosten ca. 15,00 EUR

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Sandra Sander

Gestalten mit Naturmaterialien

20614

Dekoratives für den Wohnbereich entsteht aus Muscheln,

Steinen und Holz. Bilderrahmen, Spiegel, Kästchen können

dabei verziert werden. Der eigenen Kreativität sind

keine Grenzen gesetzt. Materialien aus dem letzten Urlaub

oder vom letzten Spaziergang können mitgebracht

werden. Es wird aber auch Material (z.B. Muscheln) gestellt.

Es fallen daher auch je nach Bedarf Materialkosten

an.

Bitte mitbringen: Naturmaterialien, Rahmen, Heißklebepistole,

Kleber, Lack/Sprühlack, Pinsel, Schere, Küchenpapier,

Fotos.

Sa., 29.08.2009, 10:00 - 14:00 Uhr

So., 30.08.2009, 10:00 - 14:00 Uhr

2 Tage / 10 U-Std. / EUR 26,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Michaela Hentsch

Gestalten mit Naturmaterialien

20615

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20614

Sa., 24.10.2009, 10:00 - 14:00 Uhr

So., 25.10.2009, 10:00 - 14:00 Uhr

2 Tage / 10 U-Std. / EUR 26,00

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Michaela Hentsch

Silberschmiede

20625

Wollten Sie schon immer wissen, wie ein Ring entsteht?

In diesem ca. vierstündigen Kurs bauen Sie sich unter professioneller

Anleitung Ihren silbernen Bandring selber und

lernen dabei Fertigkeiten wie feilen, sägen, löten und

schmirgeln.

Hat der Ring dann seine gewünschte Größe, wählen Sie

eine passende Mattierung und Sie können Ihr ganz persönliches

Schmuckstück noch am selben Tag mit nach

Hause nehmen. Materialkosten von ca. EUR 40,00 pro

Sterlingsilberring sind im Kurs zu entrichten.

Mo., 02.11.2009, 17:30 - 22:00 Uhr

1 Tag / 6 U-Std. / EUR 18,00 + Materialkosten

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Michael Weidner

Schmuckschmiede

20630

Anmeldekarten finden Sie auf der letzten Seite

Dieser zweitägige Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit zur

kreativen Ring- oder Schmuckgestaltung. Anhand von eigenen

Ideen und unseren Erfahrungen fertigen Sie ein

Wachsmodell von Ihrem Entwurf. Die dafür benötigten

Kenntnisse beim Feilen und Sägen erklären wir ausführlich

während des Kurses. Die im gewünschten Edelmetall gegossenen

Schmuckteile werden am zweiten Abend nachgearbeitet

und können zum fertigen Schmuck zusammengelötet

werden. Kontrastbildung in den Oberflächen durch

polierte und mattierte Flächen runden Ihre Arbeit ab. Sollten

Sie alten Schmuck zu Hause haben, besteht die Möglichkeit,

vorhandene Steine im neuen Schmuck zu verarbeiten.

Eine weitere Option besteht darin, sich in diesem

Kurs seine Ehe- bzw. Partnerringe selber herzustellen. (Anfallende

Materialkosten werden je nach Verbrauch beglichen.

Silberring ab ca. EUR 30,00, Goldring ab ca. EUR

190,00, plus Gusskosten von EUR 35,00)

Di., 22.09.2009, 17:30 - 22:00 Uhr

2 Tage / 12 U-Std. / EUR 42,00 + Materialkosten

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Michael Weidner

Geschenkverpackungen

(nicht nur) in Herzform

20635

Es werden Geschenkverpackungen aus Tonpapier und

Tonkarton mit Weihnachts- und Wintermotiven hergestellt.

Verschiedene Vorlagen werden angeboten. Die Größen

sind variabel. Neu ist die Herzgeschenkverpackung.

Alle werden mit Schleifenband geschlossen. Sie sind geeignet

z. B. für Geldgeschenke, Schmuck, Süßigkeiten

usw.. Bitte mitbringen: Schere und Bleistift. Es fallen geringe

Materialkosten an.

Mo., 30.11.2009, 18:30 - 20:45 Uhr

1 Tag / 3 U-Std. / EUR 8,00 Abendkasse + Materialkosten

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Sylvia Schüler

TEXTILES GESTALTEN

Hardanger-Handarbeit

20725

Hardanger ist eine alte norwegische Sticktechnik. Als textile

Grundlage dient – ähnlich wie beim Kreuzstich – jede

Gewebestruktur, die eine regelmäßige, zählbare Vorgehensweise

ermöglicht. Ich möchte in meinem Kurs Anfängerinnen

die Möglichkeit geben, diese Technik kennen zu

lernen und anhand einer zunächst kleineren Hardanger-

Arbeit die erlernten Schritte anzuwenden.

Di., 15.09.2009, 18:30 - 20:00 Uhr

10 Tage / 20 U-Std. / EUR 52,00 + Materialkosten

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Karin Sadlowski

Dänischer Kreuzstich

20730

Im Kurs werden Ideen vermittelt zur Anwendung von

Stickmotiven der Dänischen Handarbeitsgilde. Aktuelle

Themen: Herbst und Winter. Geeignet für Anfänger und

Fortgeschrittene.

Di., 15.09.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

3 Tage / 9 U-Std. / EUR 23,40

SZ-Thiede, Hauptschule Thiede

Leitung: Christine Bohm

Dänischer Kreuzstich

20735

Dänisches Weihnachtsbrauchtum wird gestickt und erlebt.

Wir sticken im Kreuzstich nach Mustern von Haandarbejdets

Fremme. Am Samstagnachmittag wird Weihnachtsdekoration

gestaltet und ein kleines Abendessen zubereitet.

Di., 20.10.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

Di., 27.10.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

Sa., 31.10.2009, 14:00 - 18:30 Uhr

3 Tage / 12 U-Std. / EUR 31,20

SZ-Lebenstedt, Volkshochschule

Leitung: Christine Bohm

Ihre Volkshochschule:

• Bildungsanbieter mit Erfahrung

• breit gefächertes Bildungsangebot

• eigene Unterrichtshäuser

• modern ausgestattete Räume

• qualifizierte Dozenten

• kundengerechter Service

Dänischer Kreuzstich

20740

Kursbeschreibung siehe Kurs-Nr. 20735

Mi., 04.11.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

Mi., 11.11.2009, 19:30 - 21:45 Uhr

Sa., 14.11.2009, 14:00 - 18:30 Uhr

3 Tage / 12 U-Std. / EUR 31,20

SZ-Bad, Kniestedter Herrenhaus

Leitung: Christine Bohm

27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine