10.11.2012 Aufrufe

Maifest - Radolfzell

Maifest - Radolfzell

Maifest - Radolfzell

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Ausstellungen

bis 13. Mai

„abstrakt und archaisch“ in der Villa Bosch

bis 26. Juli

„Farbe im Doppelpack“ in der Volkshochschule

Veranstaltungen

Freitag, 27. April

15 Uhr Führung zur Baugeschichte der alten

Stadtapotheke im Stadtmuseum

Samstag, 28. April

10 Uhr Stadtführung

13 Uhr Geführte Wanderung

Mittwoch, 2. Mai

10.30 Uhr Schätze in der Altstadt

20 Uhr Spieleabend Stadtbibliothek

Jahrgang 18 • Nummer 17 • Donnerstag, 26. April 2012

Maifest

am 1. Mai auf der Homburg


Dezernat 1

Finanzen und Bauen

Oberbürgermeister Dr. Jörg Schmidt 81-101

Pressestelle 81-104

Fachbereich Finanzen

Kämmerei 81-202

Stadtwald Revierförster 07531 800-3546

oder 0175 2237013

Liegenschaften 81-230

- Erschließungs-/Abwasserbeiträge 81-231

- Sanierung 81-230

Steuern und Abfallwirtschaft 81-206 – 208

- Abfallinfo 81-219

Stadtkasse 81-210 + 214

Gebäudemanagement 812-823 + 329

Gutachterausschuss 81-227

Fachbereich Bauen

Bauverwaltung 81-305 + 306

Stadtplanung 81-302

Hochbau und Vermessung 81-301

Tiefbauamt 81-330

Baurechtsamt 81-351

Umweltamt 81-251

Technische Betriebe Radolfzell (TBR)

- Herr Fleiner 823798-10

- Herr Holewa (Stadtgärtnerei) 823798-11

- Herr Wiedemann (Waldfriedhof) 1698

Stabsstellen

Rechnungsprüfungsamt 81-235

Controlling 81-115

Wirtschaftsförderung 81-107

Feuerwehr und Bevölkerungsschutz 9817-60

%

Betriebe und Gesellschaften

Kläranlage Radolfzell 9479-0

Med. Reha-Einrichtungen der

Stadt Radolfzell, METTNAU 151-0

Stadtwerke Radolfzell GmbH 8008-0

- Störungsmeldung Stadtwerke 939915

Restaurant Strandcafé Mettnau GmbH 1650

startUp-Center Radolfzell GmbH 81-107

HBH-Kliniken, Krankenhaus Radolfzell 88-0

Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell

GmbH

- Tourist-Information 81-500

- Stadtmarketing 81-105

Ortsverwaltungen

Böhringen 9248-0

Güttingen 12361

Liggeringen 10182

Markelfingen 10210

Möggingen 10204

Stahringen 07738 321

Rathaus • Marktplatz 2 • 78315 Radolfzell • Telefon (0 77 32) 81-0 • Fax (0 77 32) 81-40 0

E-Mail: stadt@radolfzell.de • Internet: www.radolfzell.de

Dezernat 2

Kultur | Bildung | Soziales

Bürgermeisterin Monika Laule 81-121

Fachbereich Allgemeine Verwaltung

Hauptamt, Kinder und Schulen,

Sport, Senioren, Altenpflegeheim 81-125

Personal und Organisation 81-170

Informations- und

Kommunikationstechnik 81-180

Stadtjugendpflege 82336-220

- KinderKulturZentrum Lollipop 919145

- Offene Jugendarbeit 820763

- Mobile Jugendarbeit 9409515

- Schulsozialarbeit

Grundschulen Ortsteile und

Sonnenrainschule 9252-0

Grundschulförderklasse und

Ratoldusschule 8203806

Hausherren Schule 82336-212

Teggingerschule 9255-55

GHS Böhringen 82337-12

Alten- und Pflegeheim

„Zum Heiligen Geist“ + Tagespflege 952730

Fachbereich Bürgerservice

Bürgerbüro 81-444 + 445

- Standesamt 81-160 – 162

- Meldeamt und Fundbüro 81-138 – 141

- Ausländeramt 81-136 + 137

Sozialamt

- Rentenversicherung 81-242 + 243

- Wohngeldstelle/Sozialhilfe 81-244 + 246

Ordnungsamt

- Ordnungswesen +

Gewerbeamt 81-272 – 275

- Bußgeldstelle 81-280 – 282

- Vollzugsdienst 81-284 – 286

Grundbuchamt 81-150 + 152

Fachbereich Kultur

Kulturamt, Villa Bosch 81-371

Stadtbibliothek

- Erwachsenenabteilung 81-382

- Kinder- und Jugendabteilung 81-383

Volkshochschule 81-388

Musikschule 81-396

Stadtgeschichte 81-165 + 166

Stadtmuseum 81-530

Milchwerk Radolfzell 81-362

Jugendgemeinderat,

Geschäftsstelle 82336-220

Seniorenbeirat, Geschäftsstelle 81-123

IG-Sport, Geschäftsstelle 81-123

Raimund Futterer 53121

Behindertenbeauftragter der Stadt Radolfzell

%

Öffnungszeiten

Bürgerbüro Rathaus, Marktplatz 2

Montag bis Mittwoch 8.00 – 16.15 Uhr

Donnerstag 8.00 – 18.00 Uhr

Freitag 8.00 – 12.30 Uhr

Tourist-Information, Bahnhofplatz 2

Montag bis Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

und 14.00 – 17.00 Uhr

Samstag 10.00 – 13.00 Uhr

Stadtbibliothek, Marktplatz 8

Dienstag, Donnerstag,

Freitag 12.00 – 18.30 Uhr

Mittwoch 10.00 – 19.30 Uhr

Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Montag geschlossen

Stadtmuseum, Seetorstraße 3

Dienstag bis Sonntag 10.00 – 12.30 Uhr

und 14.00 – 17.30 Uhr

Donnerstag bis 20.00 Uhr

Montag geschlossen, außer

an Feiertagen

Villa Bosch, Scheffelstraße 8

Dienstag bis Sonntag 14.00 – 17.30 Uhr

café connect Bahnhofstraße 2

Dienstag, Mittwoch, Freitag 15.00 -20.00 Uhr

Donnerstag 12.00 - 20.00 Uhr

Wertstoffhof

Dienstag 8.00 – 10.00 Uhr

Freitag 15.00 – 18.00 Uhr

Samstag 9.00 – 12.00 Uhr

%

Änderungen der Öffnungszeiten entnehmen Sie

bitte den Angaben im Innenteil der Ausgabe.

Die nächsten Ausgaben des Hallo Radolfzell

erscheinen wie folgt:

KW 19: Donnerstag, 10.05.2012

Redaktionsschluss: 03.05.2012, 15 Uhr

KW 20: Donnerstag, 16.05.2012

Redaktionsschluss: 9.05.2012, 15 Uhr

KW 21: Donnerstag, 24.05.2012

Redaktionsschluss: 16.05.2012, 15 Uhr

Bitte reichen Sie Ihre Texte und Fotos

möglichst digital ein unter

pressestelle@radolfzell.de

IMPRESSUM

Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Radolfzell „Hallo Radolfzell

Erscheint wöchentlich,jeweils donnerstags, und wird an alle erreichbaren Haushalte der Stadt Radolfzell und ihrer Ortsteile kostenlos verteilt.

Herausgeber: Stadtverwaltung Radolfzell • Rathaus • 78315 Radolfzell

Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Oberbürgermeister Dr. Jörg Schmidt oder der/die von ihm Beauftragte,

Telefon (07732) 81-109 • Fax (07732) 81-402 • E-Mail: pressestelle@radolfzell.de

Verantwortlich für den Anzeigenteil, Herstellung und Druck: Primo-Verlag Stockach, Anton Stähle, Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach

Telefon (07771) 9317-11 • Fax (07771) 9317-40

Internet: www.primo-stockach.de • E-Mail: Anzeigen@primo-stockach.de

Verantwortlich für die Verteilung: Profi-Text Singen, Doris Kessinger, Telefon 07731 5914070

E-Mail. doris.kessinger@arcor.de

2


Herzlichen Glückwunsch

Pressestelle, Miriam Lambek

Neue Terrasse am Strandcafé Mettnau

Mit einer deutlich erweiterten Terrasse eröffnet das Strandcafé Mettnau die Freiluftsaison. 160

Plätze und ein neuer direkter Zugang laden zu kulinarischen Freuden in der ersten Reihe direkt

am Bodensee ein.

Man kommt an, hat auf dem neuen Weg hinunter gleich den Blick auf den See und gelangt direkt in den

erweiterten Terrassenbereich des Radolfzeller Strandcafés Mettnau. Steinbeläge, Holzböden, Pflanzen,

in der Mitte die imposante Pappel, große Sonnenschirme, frisches Mobiliar hübsch eingedeckt – bitte

Platz nehmen und genießen! Seit dem 14. April bewirtet das freundliche Team um Restaurantleiterin

Cordula Schumacher und Küchenchef Johann-Georg Vogginger die Gäste in diesem neuen Wohlfühl-

Ambiente. Schon seit 1928 ist das städtische Strandcafé auf der reizvollen Halbinsel Mettnau beliebter

Logenplatz am See für Besucher aus nah und fern.

Mit einer Höchstpunktzahl von exakt 81,08

Punkten erzielte die Stadtkapelle Radolfzell

das beste Ergebnis beim Internationalen

Blasmusikwettbewerb „Flicorno d‘Oro“ im

italienischen Riva del Garda. So trotzte die

Stadtkapelle unter der Leitung von Kuno

Rauch erfolgreich den „erschwerten“ Bedingungen,

denn die Radolfzeller Musikerinnen

und Musiker waren mit ihrem Vorspiel

erst um Mitternacht an der Reihe.

Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/m

3


Neuer Chefarzt auf der

METTNAU

Seit Anfang März ist Robin Schulze neuer

Chefarzt der Mettnau, den Medizinischen

Reha-Einrichtungen der Stadt Radolfzell. Der

Kardiologe und Sportmediziner weist auf das

bundesweit sehr gute Renommee des „Gesamtkunstwerks

Mettnau“ hin. Für ihn ist, im

sich ständig wandelnden Gesundheitssektor,

vor allem die künftige Ausrichtung des Kurbetriebes

von zentraler Bedeutung.

Wussten Sie, ...

..., dass der Kurbetrieb auf der Mettnau seit

1958 besteht

..., dass die Mettnau Arbeitgeber von über 300

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist

..., dass die Mettnau jährlich 7.000 Gäste hat

..., dass die Mettnau mit 400 Behandlungs-

plätzen Baden-Württembergs größte Herz-

Kreislauf-Reha-Einrichtung ist

..., dass 55 % der Kurgäste Selbstzahler sind

..., ass 50 % der Kurgäste immer wieder gerne

auf die Mettnau zurückkommen

Dr. Robin Schulze ist der Chefarzt der Mettnau.

Der 50-jährige Sportmediziner war zuletzt

als Chefarzt in Bad Schönborn tätig und

fühlt sich in seiner neuen Wirkungsstätte am

Bodensee rundum wohl: „Die Mettnau und ich

passen exzellent zusammen.“

Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/ml

Pressestelle, Miriam Lambek

Grabungsarbeiten in der

Obertorstraße

Wegen der Verlegung von Leerrohren durch

das Tiefbauamt werden derzeit Grabungsarbeiten

in der Innenstadt durchgeführt. Betroffen

ist der Bereich vom Münster bis zur Stadtgartenbrücke.

Eventuell kommt es zeitweise

zu Behinderungen. Die Arbeiten dauern ca.

vier Wochen an. Die Anwohner wurden schriftlich

informiert.

Pressestelle, Miriam Lambek

4

Seniorenbeirat

Nächste Sitzung

Donnerstag, 26.4.2012 um 10 Uhr im Rathaus,

Zimmer Nr. 12.

Seniorentreff

Zum nächsten Seniorentreff am 3.05.2012 um

14.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus/Haus der

Diakonie, Radolfzell , Teggingerstraße 16, sind

die Seniorinnen und Senioren herzlich eingeladen.

Neben Kaffee und Kuchen in geselliger Runde

wird es ein interessantes Referat geben.

Rosemarie Klauck vom Amt für Gesundheit

und Versorgung wird über das Thema „Allgemeines

Schwerbehindertenrecht im Hinblick

auf die Anerkennung spezieller Merkmale (z.

B. G-Gehbehinderung, aG - außergewöhnliche

Gehbehinderung,B-Begleitpersonen etc.)

sprechen. Selbstverständlich wird Frau Klauck

auch gern Fragen zu diesem Thema beantworten.

Radolfzeller

Veranstaltungskalender

– Jetzt Termine melden!

Es ist wieder soweit - ab Juli erscheint die

nächste Ausgabe des Radolfzeller Veranstaltungskalenders

(Zeitraum Juli bis September

2012) und es können noch bis zum

15. Mai die Termine von Veranstaltungen in

Radolfzell und den Ortsteilen gemeldet werden.

Als weitere Kriterien für die Aufnahme

gelten das allgemein öffentliche Interesse

und die öffentliche Zugänglichkeit. Und so

funktioniert es:

Veranstaltungsmeldung

Für die nächste Ausgabe (Zeitraum Juli bis

September 2012) können die Termine von Veranstaltungen

in Radolfzell und den Ortsteilen

bis 15. Mai 2012 gemeldet werden. Als weitere

Kriterien für die Aufnahme gelten das allgemein

öffentliche Interesse und die öffentliche

Zugänglichkeit. Und so funktioniert es:

Einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‚Radolfzeller

Veranstaltungskalender’ an Jasmin Fritschi

(jasmin.fritschi@radolfzell.de) vom Radolfzeller

Stadtmarketing schicken.

Folgende Daten sind wichtig für einen Abdruck

im Radolfzeller Veranstaltungskalender

und die Veröffentlichung auf der Radolfzeller

Homepage:

1. Wann findet die Veranstaltung statt (Datum)

2. Öffnungszeiten/Beginn und Ende der Veranstaltung

3. Titel der Veranstaltung

4. Wo findet die Veranstaltung statt (Radolfzell/

Radolfzeller Ortsteile sowie genaue Örtlichkeit

z.B. Milchwerk, Kleiner Saal)

5. Eintrittspreis/Vorverkauf

6. Kurzbeschreibung (max. 100 Zeichen)

7. Ausführliche Beschreibung (optional, für

Veröffentlichung im Internet)

8. Auswahl der Kategorien (max. 2 Stück):

Bühne & Klassik, Messe & Handel, Feste &

Brauchtum, Kunst & Kultur, Sport & Freizeit,

Party & Szene, Landschaft & Natur, Familie

& Kinder

9. Veranstalter/Ansprechpartner (mit Telefonnummer,

E-Mail und Homepage)

10. Bild (optional, für Veröffentlichung im Internet;

Dateiformat: jpg, gif, png)

Ausgeschlossen ist die Aufnahme von Veranstaltungen,

die gegen die gesetzlichen Vorschriften,

die guten Sitten oder die Interessen

der Stadt Radolfzell am Bodensee verstoßen.

Pressestelle

Warnung vor

Waldbrandgefahr

Auf Grund der nun wieder ansteigenden Temperaturen

warnt die Stadt Radolfzell vor Waldbrandgefahr!

Deshalb weisen Feuerwehr und

Forstverwaltung darauf hin, dass vom 1. März

bis 31. Oktober laut Landeswaldgesetz das

Rauchen im Wald nicht erlaubt ist. Ebenso

muss der vorgeschriebene Abstand von 100 m

zum Wald bei jeder Art von Feuer eingehalten

werden. Dies gilt nicht für Grilleinrichtungen an

den dafür vorgesehenen Plätzen, aber auch

hier ist Vorsicht geboten und ein Funkenflug

unbedingt zu vermeiden.

Des Weiteren muss laut der Polizeiverordnung

von Radolfzell auch von Berechtigten

jedes Feuer und jede Rauchentwicklung vorher

bei der Rettungsleitstelle (Telefon 07732

946023) angezeigt werden. Bei einer Verletzung

der Meldepflicht sind die Kosten einer

Fehlalarmierung der Feuerwehr vom Verursacher

zu tragen.

Fachbereich Finanzen, Kämmerei

WÜNSCHE UND ANREGUNGEN?

www.primo-stockach.de

Online finden Sie nützliche

Informationen:

�� Preislisten �� Ansprechpartner

�� Angebote

Natürlich sind wir auch persönlich für Sie da:

�� Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11

�� anzeigen@primo-stockach.de


Sperrung der Mooser

Brücke

Informationen zu den Umleitungen sowie

die aktuellen Fahrpläne mit allen Änderungen

sind auf der städtischen Homepage

unter www.radolfzell.de/mooserbrücke abrufbar.

In der letzten Ausgabe des Hallo Radolfzell

ist uns ein Fehler unterlaufen. Die

Kreuzung in Richtung Einkaufszentren/

Industriegebiet (Böhringer Straße, Bodenseestraße,

Robert-Gerwig-Straße, L226)

wurde fälschlicherweise als „Lidl-Kreisel“

bezeichnet.

Im Hospital „Zum Heiligen Geist“ haben

wir ab September 2012 Stellen für den

Bundesfreiwilligendienst

(m/w)

in den folgenden Bereichen zu besetzen:

Hausmeister

• Reinigung des Grundstückes

• Gartenpflege

• Versorgung der Tiere

• Kleinere Reparaturen

• Botengänge

• Vorteil Fahrerlaubnis Klasse B

und

Pflege

• Mahlzeiten der Bewohner vorbereiten und

darreichen

• Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

• Betreuung der Bewohner

• Mithilfe bei der Grundpflege

Bei Fragen können Sie sich an die Heimleiterin

Frau Fischer (Tel: 07732 952737,

E-Mail:

ulrike.fischer@spitalfonds-radolfzell.de)

wenden.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben dann

schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung

an:

Alten- und Pflegeheim

„Hospital Zum Heiligen Geist“,

Frau Fischer, Poststraße 15,

78315 Radolfzell

Redaktionsschluss „Hallo Radolfzell

Wegen der Feiertage im Mai und Juni 2012 muss der Redaktionsschluss für das „Hallo Radolfzell

vorverlegt werden.

Christi Himmelfahrt (17. Mai)

für Kalenderwoche 20 auf Mittwoch, 9. Mai um 15 Uhr

für Kalenderwoche 21 auf Mittwoch, 16. Mai um 15 Uhr

Pfingstmontag (28. Mai)

für Kalenderwoche 22 auf Mittwoch, 23. Mai um 15 Uhr

Fronleichnam (7. Juni)

für Kalenderwoche 23 auf Mittwoch, 30. Mai um 15 Uhr

für Kalenderwoche 24 auf Mittwoch, 6. Juni um 15 Uhr

Zusätzlich muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe am 21. Juni (Kalenderwoche 25)

vorverlegt werden auf Mittwoch, 13.06.2012 um 15 Uhr

Zu spät eingegangene Berichte können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Redaktion von

„Hallo Radolfzell“ bittet um Beachtung.

Pressestelle, Sandra Bichsel

Grosse Kreisstadt Radolfzell am Bodensee

Im Fachbereich Bürgerservice, Obdachlosenunterbringung, ist zum 01.07.2012 die Stelle

eines/r

Hausmeister/-in

für die Obdachlosenunterkünfte in der Schlesierstraße in Teilzeit mit einem Stellenanteil von

81% zu besetzen. Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe TVöD 5 bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.

• Kontrolle und Überwachung der Unterkünfte

• Ausführung von Renovationen und Kleinreparaturen

• Organisation von Ein- und Auszügen der Bewohner

• Beteiligung an Zwangsräumungen

• Besondere Aufgaben nach Weisung

Für diese interessante und abwechslungsreiche Aufgabe sollten Sie über eine abgeschlossene

handwerkliche Ausbildung und organisatorische Fähigkeiten verfügen. Grundkenntnisse im

Bereich Haustechnik sind von Vorteil. Ebenso ist ein toleranter und menschlicher Umgang mit

dem zu betreuenden Personenkreis Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Weitere Auskünfte über das Aufgabengebiet erteilt Herr Wenger, Sachgebietsleiter Bürgerbüro/Soziales,

Telefon 07732/81-240. Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen der Leiter der

Personalabteilung, Herr Bayer, Tel. 07732/81-170, gerne zur Verfügung.

Interessierte Bewerber/-innen richten Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 03.05.2012 an:

Stadtverwaltung Radolfzell am Bodensee

Fachbereich Allgemeine Verwaltung, Personal und Organisation,

Marktplatz 2, 78315 Radolfzell am Bodensee

5


Hotel an der Bora

Vorhabenbezogener Bebauungsplan/Ört-

liche Bauvorschriften „Hotel an der Bora“

hier: Satzungsbeschluss gemäß § 10 Abs.

1 BauGB, teilweise Aufhebung der Bebauungspläne„Bodenseesauna-Franzosenbad“

und „Bodenseesauna-Franzosenbad,

1. Änderung“

Der Gemeinderat hat mit Beschluss vom

26.07.2011 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan/die

Örtlichen Bauvorschriften „Hotel

an der Bora“ in der Fassung vom 26.07.2011

als Satzungen gemäß § 10 BauGB beschlossen

und die überlagerten Planbereiche der Bebauungspläne„Bodenseesauna-Franzosenbad“

und „Bodenseesauna-Franzosenbad, 1.

Änderung“ aufgehoben. Die Begründung zum

vorhabenbezogenen Bebauungsplan inklusive

Umweltbericht/zu den Örtlichen Bauvorschriften

wurden gebilligt.

Unbeachtlich werden nach § 215 BauGB

1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3

BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten

Verfahrens- und Formvorschriften,

6

Spitalfond Radolfzell

Für unser Hospital zum Heiligen Geist (Altenpflegeheim mit 102 vollstationären

Plätzen, Kurzzeit- und Tagespflegeangebot) suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt

einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (50%)

mit folgenden Aufgaben:

• Aktive Gewinnung von Neukunden

• Umfassende Beratungsleistungen für potentielle Bewohner, Tagespflegegäste und

Angehörige

• Belegungsmanagement

• Öffentlichkeitsarbeit

• Kontaktpflege mit Ehrenamtlichen und externen Gruppen

Wir setzen voraus:

• erfolgreich abgeschlossenes Studium Sozialarbeit oder Ausbildung in der Pflege mit entsprechender

Fortbildung

• Berufserfahrung (im sozialen Bereich, Bereich Altenhilfe)

• sehr gute Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht (SGB V, SGB XI etc.)

• hohe Sozialkompetenz

• sehr gute Kommunikation

• Ausbildung „casemanagement im Gesundheitswesen“ bzw. Bereitschaft zur entsprechenden

berufsbegleitenden Fortbildung wäre wünschenswert

Wir bieten:

• tarifgerechte Bezahlung nach TVöD

• Schulung und Fortbildung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Heimleiterin, Frau Fischer, Tel. 07732/952737, gerne

zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 4. Mai 2012 an

Alten- und Pflegeheim

„Hospital zum Heiligen Geist“

Poststraße 15,

78315 Radolfzell am Bodensee

2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs.

2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften

über das Verhältnis des Bebauungsplans

und des Flächennutzungsplans

und

3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtli-

che Mängel des Abwägungsvorgangs,

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung

der Satzungen schriftlich gegenüber

der Gemeinde unter Darlegung des

die Verletzung begründenden Sachverhalts

geltend gemacht worden sind.

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und

2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgemäße

Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche

für Eingriffe in eine bisher zulässige

Nutzung durch diesen Bebauungsplan und

über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen

wird hingewiesen.

Das Verfahren wurde nach dem Baugesetzbuch

(BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung

vom 23. September 2004 (BGBl.

I S. 2414), zuletzt geändert durch Art. 4 des

Gesetzes vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2585)

durchgeführt. Eine Umweltprüfung mit Umweltbericht

wurde durchgeführt.

Wir suchen zum 01.08.2012

im Hospital „Zum Heiligen

Geist“ Auszubildende für

den Beruf:

Altenpfleger / Altenpflegerin

(3-jährig examiniert)

Zugangsvoraussetzung: Mittlere Reife

oder guter Hauptschulabschluss

Frau Fischer (Heimleiterin) hilft Ihnen bei

Fragen gerne weiter.

(Tel: 07732 9527-37, E-Mail:

ulrike.fischer@spitalfonds-radolfzell.de )

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung

vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte

bis zum 31.05.2012 an:

Alten- und Pflegeheim

„Hospital Zum Heiligen Geist“,

Frau Fischer, Poststraße 15,

78315 Radolfzell

Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder

Formvorschriften der Gemeindeordnung für

Baden-Württemberg (GemO) in der aktuellen

Fassung oder von auf Grund der GemO erlassenen

Verfahrensvorschriften ist nach § 4

Abs. 4 GemO in dem dort bezeichneten Um-


fang unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich

gegenüber der Stadt Radolfzell am Bodensee

und unter Bezeichnung des Sachverhalts, der

die Verletzung begründen soll, innerhalb eines

Jahres seit dieser Bekanntmachung geltend

gemacht worden ist.

Radolfzell

Vom Fischerdorf zur Stadt

Bischof Radolf von Verona gründete Radolfzell

im Jahre 826 als geistliche Niederlassung. Daraus

entwickelte sich zunächst ein Fischerdorf

und schließlich das heute blühende Städtchen

Radolfzell.

Vom Stadtmuseum in der „Alten Stadtapotheke“

startet der Rundgang mit Herrn Purschke

durch die Gassen unserer Altstadt. Das Münster

Unserer Lieben Frau ist selbstverständlich

ein zentraler Punkt dieser kulturhistorischen

Stadtführung. Außerdem stehen die historischen

Gebäude des Spitals und des Österreichischen

Schlösschens auf dem Besichtigungsprogramm.

Erfahren Sie am Samstag, 28.04.2012 Interessantes

über die Stadt, deren Vergangenheit

und die Gegenwart.

Treffpunkt: 10 Uhr im Stadtmuseum in der „Alten

Stadtapotheke“.

Alle Gäste und Einheimischen sind herzlich

eingeladen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5

Euro.

Geführte Wanderung

Über die vordere Höri

Die Tourist-Information Radolfzell lädt alle

Gäste und Einheimischen am Samstag,

28.04.2012 zu einer geführten Wanderung

ein.

Per Schiff geht es für die Gruppe mit Frau

Bruttel nach Iznang, dem Ausgangspunkt der

Wanderung. Von dort aus über Weiler, Bettnang,

am ehemaligen Kloster Grünenberg vorbei,

geht es über Balisheim nach Horn. Dort

ist eine Einkehr geplant. Die Rückkehr nach

Radolfzell erfolgt mit dem Bus. Wegen der

Sperrung der Brücke über die Bahnlinie wird

die Gruppe dann bereits bei der Haltestelle

TRW aussteigen und bis zum Ausgangspunkt

Bahnhof zurück wandern.

Die Teilnehmer werden gebeten auf gutes

Schuhwerk mit ausreichend Profil und der Witterung

angepasste Kleidung zu achten.

Jedermann kann den vorhabenbezogenen Bebauungsplan

/ die Örtlichen Bauvorschriften

und die Begründung zum vorhabenbezogenen

Bebauungsplan inklusive Umweltbericht / zu

den Örtlichen Bauvorschriften im Baurechtsamt,

Höllstr. 6, während der allgemeinen

Dienststunden einsehen und über den Inhalt

Treffpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhofsvorplatz

in Radolfzell. Für die Weglänge von 8

km benötigt man ca. 2,5 Std. und es werden

insgesamt ca. 200 Höhenmeter zurückgelegt.

Rückkehr gegen 18 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Die Kosten

für die Bus- und Schifffahrt werden extra

berechnet, Gäste mit Gästekarte haben in den

öffentlichen Verkehrsmitteln des VHB im Landkreis

Konstanz freie Fahrt.

Schätze in der Altstadt

Lernen Sie Häuser, Plätze und Gassen in der

Altstadt von Radolfzell kennen.

Unter ortskundiger Begleitung besteht die

Möglichkeit, Unbekanntes und versteckte Reize

der Stadt zu erkunden.

Vom Stadtmuseum in der „Alten Stadtapotheke“

startet der Rundgang mit Frau Eichhorn.

Das Münster „Unserer Lieben Frau“ ist

selbstverständlich ein zentraler Punkt dieser

kulturhistorischen Stadtführung, ebenso wie

die historischen Gebäude des Spitals und des

Österreichischen Schlösschens.

Erfahren Sie am Mittwoch, 2.05.2012 Interessantes

über die Stadt, deren Vergangenheit

und die Gegenwart.

Treffpunkt: 10.30 Uhr im Stadtmuseum in der

„Alten Stadtapotheke“

Alle Gäste und Einwohner sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

Naturerlebnis Mettnau

Während den Führungen des NABU-Zentrums

Mettnau erkunden Sie die schönsten Plätze im

Naturschutzgebiet und erfahren viel über die

seltenen Pflanzen und Tiere, die hier leben.

Sie entdecken unter fachkundiger Leitung der

NABU-Mitarbeiter viele Facetten der Natur, die

oft im Verborgenen bleiben, aber diese Halbinsel

so einzigartig machen.

Ob bunt blühende Orchideen oder singende

Vögel, auf dieser Führung am Dienstag,

1.05.2012 sehen und erfahren Sie Interessantes

über die Natur auf der Mettnau und ihre

saisonalen Besonderheiten.

Treffpunkt: 18.30 Uhr am NABU-Zentrum

Mettnau, Kosten: 4 Euro

Auskunft verlangen.

Der Bebauungsplan / die Örtlichen Bauvorschriften

treten mit dieser Bekanntmachung in

Kraft.

Radolfzell, den 26.04.2012

Der Oberbürgermeister, gez. Dr. Jörg Schmidt

Urlaub in Radolfzell

Gleich zwei Gäste wurden am 12.04.2012 für

Ihre Treue zu Radolfzell geehrt.

Frau van Nahl und Frau Lauer verbringen Ihren

gemeinsamen Urlaub schon zum 10. Mal

bei Herrn und Frau Jäckle in Markelfingen.

Frau van Nahl, die in diesem Jahr ihren 90.

Geburtstag am Bodensee feiert, genießt sogar

schon zum 15. Mal die Gastfreundschaft der

Familie Jäckle.

Mit dem Auto kommen die zwei lebenslustigen

Frauen aus Darmstadt nach Markelfingen

und freuen sich immer wieder über die unbeschreiblich

schöne Aussicht über den Untersee,

bis in den Hegau und die Schweiz vom

Wintergarten des Hauses Jäckle aus.

Die Nähe zum Naturschutzgebiet Mindelsee

bietet für die beiden öfter die Gelegenheit für

einen kleinen Spaziergang und inspiriert die

Hobbyautorin Frau Lauer zu netten kleinen

Gedichten und Geschichten.

Längst ist eine Freundschaft zwischen Gästen

und Gastgebern gewachsen.

Für Ihre Treue zum Urlaubsort Radolfzell bedankte

sich Frau Bruttel von der Tourist-Information

Radolfzell bei Frau van Nahl und Frau

Lauer mit einem Präsent zum Andenken an

schöne Urlaubstage. Aber auch Familie Jäckle

wurde mit einem Dankesgeschenk bedacht, da

ohne ihre Gastfreundschaft die Gäste mit Sicherheit

nicht so oft gekommen wären.

sitzend Frau van Nahl, stehend v. l. Frau Lauer

und Frau Jäckle

7


Ausstellung Kunstverein

abstrakt und archaisch

Burghard Müller-Dannhausen

Alexander Weinmann

31. März – 13. Mai 2012

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 14 – 17.30 Uhr

Führungen mit den Künstlern:

29. April um 16 Uhr Burghard Müller-Dannhausen

6. Mai um 18 Uhr Alexander Weinmann

Sprechende Wände

Führung zur Baugeschichte der alten Stadt-

apotheke

Freitag 27.04.2012, 15 – 16 Uhr

Die alte Stadtapotheke hat im Lauf der vergangenen

drei Jahrhunderte immer wieder Veränderungen

erfahren, die ihre Spuren in verschiedenen

Räumen hinterlassen haben. Die

Führung geht den bei der Restaurierung des

Gebäudes aufgedeckten baulichen Hinweisen

nach, die die Lebens- und Wohnumstände der

jeweiligen Zeit widerspiegeln.

Leitung: Rüdiger Specht, Museumspädagoge

Kostenbeitrag: 2 Euro zuzügl. Eintritt

Wellness am Wegesrand

Samstag 05.05.2012, 14 – 17 Uhr

Im Rahmen des Begleitprogramms zur

Maiglöckchen-Ausstellung bietet das Stadtmuseum

Radolfzell zum ersten Mal einen

Kräuterspaziergang über Vitamine und

Mineral stoffe an. Die auf dem Spaziergang

gesammelten Pflanzen werden anschließend

im Museum zu einem erfrischenden Wellnesstrunk

verarbeitet – schmecken Sie den Frühling!

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Leitung: Monika Leister, Kräuterpädagogin

Kostenbeitrag: 15 Euro (Kinder

ab 12 Jahren: 10 Euro)

Anmeldung erforderlich: ( 07732 / 8 15 30

Ab 1. Mai 2012 neue Sonderausstellung:

Das Maiglöckchen – Wundermittel und

Mauerblümchen

Unter diesem Titel portraitiert das Stadtmuseum

Radolfzell vom 1. Mai bis 28. Oktober

2012 einen beliebten Frühlingsboten, der sowohl

in der Geschichte des Apothekenwesens,

als auch in Kunst- und Kulturgeschichte eine

wichtige Rolle spielte. Die facettenreiche Präsentation

spannt einen weiten Bogen durch die

Kulturgeschichte der hübschen Pflanze von

8

der Botanik bis zum Brautstrauß. Das Stadtmuseum

ist Dienstag bis Sonntag 10 bis 12.30

Uhr und 14 bis 17.30 Uhr, Donnerstag bis 20

Uhr geöffnet. Weitere Informationen über Tel.

07732 81-530 oder

www.stadtmuseum-radolfzell.de.

Spieleabend

Am Mittwoch, den 2. Mai ist es wieder soweit:

der traditionelle Spieleabend in der Stadtbibliothek

Radolfzell geht in eine neue Runde. Beginn

ist um 20. Uhr, der Eintritt ist frei.

In netter Gesellschaft können neue und alte

Brettspiele ausprobiert werden. Auch eigene

Spiele können mitgebracht werden

Einmal Italien und zurück

Stadtkapelle Radolfzell beim „Flicorno

d‘oro“ in Riva del Garda erfolgreich. Blasorchesterwettbewerb

mit 50 Teilnehmern

Ein turbulentes Wochenende liegt hinter der

Stadtkapelle Radolfzell. Nachdem man am

Samstag früh um 10 Uhr mit dem Bus nach

Riva zum Blasorchesterwettbewerb “Flicorno

d‘oro“ (Goldenes Flügelhorn) nach Riva

gestartet war, waren die ersten Musiker nach

21,5 Stunden schon wieder zurück in Radolfzell,

um am Weißen Sonntag im Münster teilzunehmen,

sei es als Musiker oder als Familienangehörige.

Das Engagement der Musiker

hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Die Stadtkapelle

konnte den Wettbewerb - einen der

angesehensten in Europa - als bestplatziertes

Orchester in der höchsten Schwierigkeitsstufe

erfolgreich beenden, nachdem ein besser

bewertetes belgisches Orchester aufgrund

eines Regelverstoßes von der künstlerischen

Leitung einen Punktabzug hinnehmen musste.

Die musikalische Leistung des Orchesters, das

sich einer äußerst streng bewertenden Jury

gegenüber sah, steht allerdings außer Frage.

Unter schwierigen Rahmenbedingungen ging

der Wettbewerb vonstatten. Die Stadtkapelle

unter der Leitung von Kuno Rauch hatte ihren

Auftritt als letztes Orchester in der Nacht von

Samstag auf Sonntag, um 0.30 Uhr zu bestreiten,

eine halbe Stunde später als vorgesehen.

Außerdem gab es im Vorfeld logistische Probleme

beim Aufbau. Die Nerven waren also zum

Zerreißen gespannt, als die Musiker unter dem

Applaus der, angesichts der Uhrzeit, erstaunlich

zahlreichen Zuhörer die Bühne betraten.

Die „Festmusik“ von Richard Wagner diente

als Einspielstück, bevor es dann mit dem

Pflichtstück „Concerto for Band“ von Robert

Jager und den „Four Scottish Dances“ von

Malcolm Arnold in die Wertung ging. Nahezu

unbeeindruckt von der späten Uhrzeit wurde

ein streckenweise perfekter Vortrag geboten.

Dass bei so einem Vortrag natürlich auch der

eine oder andere Fehler bzw. Ungenauigkeit

passiert, versteht sich von selbst. Am Ende

war‘s der Jury, um die 80-jährige amerikanische

Blasmusiklegende Donald Hunsberger,

81,08 Punkte wert, ein Prädikat „sehr gut“. Für

die Musiker der Stadtkapelle war´s sicher ein

einmaliges Erlebnis und eine optimale Vorbereitung

auf den Wettbewerb in Kerkrade im

nächsten Jahr.

Termine im Lollipop

Donnerstag, 26.04.2012

15 Uhr Offener Treff

15 Uhr Kreatives Gestalten mit Beate

15 – 17 Uhr Krabbeltier-Safari

Freitag, 27.04.2012

16 – 18 Uhr Kinder Kino

ab 14 Uhr offener Treff

14 – 15.30 Uhr Fußball AG

30.04. und 1.05.2012

Das Lollipop hat geschlossen

Mittwoch, 2.05.2012

15.30 – 17.30 Uhr Kochkurs B

16 – 17 Uhr PC Kurs

Donnerstag, 03.05.2012

15 Uhr Offener Treff

15 Uhr Kreatives Gestalten mit Beate

Termine

Sprachforschung – Neue Methoden für

Neugierige

Durch Sprachforschung gelingt die Analyse

von Aussagen der Naturwissenschaften, der

Religionen und der Sagen. Somit ergeben sich

völlig neue Einsichten in viele Themenfelder.

Dozent ist Volker Martin, Donnerstag,

10.05.2012, 4 X, jeweils 18 – 19.30 Uhr. Anmeldeschluss

ist Freitag, 4.05.2012

Selbstständigkeit - Baustein selbstbewusster

Kinder

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, genug

Selbstbewusstsein zu haben. Doch wie

kann ich mein Kind unterstützen, selbstbewusst

zu werden? Selbstbewusstsein hängt

mit Selbstständigkeit zusammen und die


eginnt bereits im Kleinkindalter. An diesem

Abend können Sie viele Zutaten für das spezielle

Selbstbewusstsein-Rezept Ihres Kindes

sammeln. Vielleicht können Sie Altbekanntes

wieder entdecken und sich auf Ihrem bisherigen

Erziehungsweg bestärken. Auf einen interessanten

Abend mit Ihnen freue ich mich.

Dozentin ist Eva Bisinger, Donnerstag,

10.05.2012, 19:30-21 Uhr.

Schenkt dir das Leben Zitronen - dann

mach Limonade draus!

Wie man sich von Tiefschlägen schnell erholt

„Hinfallen ist keine Schande, liegen bleiben

schon“, sagt der Volksmund. So einfach das

klingt, so schwer ist es für die meisten Menschen

in der Praxis, Niederlagen oder Schicksalsschläge

zu verarbeiten. Doch gibt es Strategien,

die dabei helfen, aus seelischen Tiefs

schnell wieder herauszufinden. Dieses Seminar

zeigt, wie man sich am eigenen Schopf

wieder herausziehen kann und vermeintlich

negative Erfahrungen nutzt, um gestärkt in

die Zukunft zu gehen. Mit vielen praktischen

Übungen. Dozentin ist Ute Moßbrucker, Dienstag,

8.05.2012, 18-21:45 Uhr.

Malawi - das warme Herz Afrikas Lichtbildervortrag

Beim Besuch meines Patenkindes im zentralafrikanischen

Malawi durfte ich atemberaubende

Herzlichkeit erfahren. Luxus, wie

fließendes Wasser oder Strom sucht man

hier vergebens. Dafür erfährt man pure Lebensfreude

und Fröhlichkeit, und man begreift

schnell, warum Malawi auch „das warme Herz

Afrikas“ genannt wird. Gerne nehme ich Sie

mit auf eine Reise der besonderen Art. Anhand

von Fotos und kurzen Filmsequenzen lasse ich

Sie teilhaben an einem Leben, wie wir es uns

kaum vorstellen können. Referentin ist Nina

Rath,

Donnerstag, 3.05.2012, 19-21 Uhr im Milchwerk.

Herzliche Einladung zur Vernissage an alle

Kunstliebhaber

„In Paris verschwunden - in Radolfzell aufgetaucht“

Aber als Reproduktion. Hobby Maler Dr. Graziano

Priotto, der sich auf Reproduktionen von

berühmten Bildern spezialisiert hat, war in der

Woche vor dem 20.03.2010 in dem „Musée

National d‘Art Moderne de la Ville de Paris“ und

konnte als einer der letzten Kunstliebhaber die

fünf gestohlenen Bilder betrachten. Inzwischen

hat er alle auf der Grundlage von Fotos und

Katalog Reproduktionen nachgemalt und der

vhs Radolfzell ausgeliehen. Eine Broschüre

über die fünf Kunstwerke und die jeweiligen

Maler (Modigliani, Matisse, Léger, Picasslo

und von Braque) und eine Kurzerzählung über

den Kunstraub ergänzen die Ausstellung. Eine

Suite für Gitarre, extra für diese Gelegenheit

komponiert, gibt eine musikalische Deutung aller

fünf Bilder. Zu hören bei der Eröffnung der

Ausstellung am Sonntag, 20.05.2012, 11-13

Uhr in der vhs Güttinger Str. 19. Ausstellungsdauer:

20.05. - 25.07.2012.

Hund, Katze, Maus.... die Samstagsmaler

Dieser Kurs richtet sich an Kinder im Alter von

6 bis 10 Jahren mit Freude am Malen. Wir wollen

im Umgang mit Tieren kreative Fähigkeiten

fördern indem wir erfahren, wie man sich auch

an schwierigere Malthematik heranwagen

kann. Tierbeobachtung eignet sich in ganz besonderem

Ausmaß zur Schulung des Konzentrationsvermögens

und der Umsetzung bildhafter

Erfahrungswerte auf das Papier. Erste

Übungen sollen an mitgebrachten, möglichst

nicht zu kleinen, Kuscheltieren ausgeführt

werden. Hund und Katze des Kursleiters haben

ihre Teilnahme bereits zugesagt. Unsere

Malaktivitäten werden durch eingeschobene

Lockerungs- und Bewegungsübungen aus den

Bereichen Theater und Tanz ergänzt. Krönender

Abschluss bildet eine Bildergalerie mit den

erarbeitenden Werken. Dozent ist Dr. Martin

Hornung, Samstag, 28.04.2012, 9:30-13 Uhr.

Wechseljahre von Frau zu Frau

Wie Sie der fortschreitenden Jugend mit einem

Augenzwinkern und einfachen Strategien

entgegen lächeln. Der Stoffwechsel der

Frau unterscheidet sich vom Stoffwechsel des

Mannes dadurch, dass sie in ihrer fruchtbaren

Periode, also vom 12. Lebensjahr an, alle anfallenden

Säuren von Periode zu Periode zurückhält;

diese in Blut, Lymphe und Plazenta

quasi „parkt“ und dann über die Monatsblutung

ausscheidet. In all den vielen Jahren bis zum

Aussetzen der Monatsblutung (ca. um das 45.

bis 55. Lebensjahr) sind die Neutralisationspotentiale

der Frau kaum angegriffen worden

und müssten rein rechnerisch länger halten,

als das beim Mann der Fall ist. Andererseits

ist der männliche Stoffwechsel besser darauf

trainiert mit den Säuren und Giften, die sich

im Körper befinden, fertig zu werden: Frauen

kommen sehr schnell in körperliche Notlagen,

sobald die Periode und damit die monatliche

Entsäuerung und Entschlackung wegfällt. Die

unvermeidlichen Folgen bereits im Anfangsstadium

sind: Hitzewallungen, beginnende

Osteoporose und Erkrankungen des rheumatischen

Formenkreises. DAS MUSS SO NICHT

SEIN! Ich zeige Ihnen einige einfache Strategien

mit denen Sie Ihrem Körper, schon bevor

es überhaupt so weit kommt, selber helfen

können. Dozentin ist Sabine Lübbe, Montag,

7.05.2012, 19:30-21 Uhr.

Umstieg auf Office 2010 - Neues in Word /

Excel / PowerPoint

Sie müssen plötzlich mit Office 2010 zurechtkommen

und stellen fest, dass sich zu den

Vorgängerversionen so einiges geändert hat.

In diesem Kurs werden wir grundlegende Neuerungen

in Word, Excel und PowerPoint besprechen

und Übungen dazu machen.

Dozentin ist Christine Schneider, Montags und

mittwochs, 3 x ab 7.05.2012, 17-20 Uhr.

Outlook 2010

E-Mails schreiben, beantworten, ablegen, Termine

anlegen und verwalten, Einladungen für

Meetings versenden, Aufgaben anlegen und

verwalten, Kontakte anlegen und pflegen, Zeitmanagement,

das alles wird mit Outlook gehandelt.

Dozentin ist Sandra Hackfort, dienstags

und donnerstags, 4 x ab 3.05.2012, 18-21

Uhr.

Websites gestalten für kleine und mittlere

Unternehmen oder Vereine

Wie erstelle ich eine Website, wie richte ich

das CMS auf einem Webserver ein, welche

Voraussetzungen müssen geschaffen sein?

Dozentin ist Sandra Hackfort, montags und

mittwochs, 4 x ab 07.05.2012, 18-21 Uhr.

Anmeldung in der vhs-Geschäftsstelle,

Güttinger Straße 19 in Radolfzell

Telefon 07732 81388, Fax 07732 81404

www.vhs-radolfzell.de

Termine im Bokle

Donnerstag, 26.04.2012, 20 Uhr

Mixed Music

Samstag, 28.04.2012, 20 Uhr

Konzert Better than Chocolate

Dienstag, 01.05.2012, 20 Uhr

JamSession

Weitere Infos unter www.bokle.de

Universum Nostalgiekino

Tolle Filme im Kino

Gleich zwei Spielfilme werden am Freitag, 27.

April im Universum aufgeführt. Um 17.30 Uhr

wird mit einem Hans Moser Film der Abend

eröffnet. „Der Dienstmann“ zeigt den Wiener

Schauspieler in einer seiner Paraderollen.

Inhalt: Der Musikprofessor Ferdinand Godai

(Paul Hörbiger) verkleidet sich für ein Faschingsfest

als Dienstmann. In angeheiterter

Stimmung läßt er das rauschende Fest im

9


Bahnhofslokal ausklingen. Dort sucht der echte

Dienstmann Anton Lischka (Hans Moser)

nach Verstärkung, um der hübschen Gaby

(Maria Andergast) ihr Gepäck nach Hause zu

transportieren. Anton hält das Kostüm von Ferdinand

für echt und läßt nicht locker, bis der

ihm hilft. Doch der beschwipste Professor hat

mehr Augen für Gaby als für ihr Gepäck und

stellt sich nicht unbedingt geschickt an. Voller

Schrecken muß Ferdinand am nächsten Morgen

feststellen, dass Gaby seine neue Kollegin

an der Musikakademie ist. Gott sei Dank

scheint sie ihn nicht wiederzuerkennen, aber

es kommt noch schlimmer: Ferdinand hat bei

seinem Auftrag als Dienstmann sein Zigarettenetui

mit eingraviertem Namen in Gabys

Wohnung vergessen. Da bleibt nur eins: Der

Professor muß noch einmal in sein Dienstmannkostüm

schlüpfen und sich das Etui zurückholen.

Was Ferdinand jedoch nicht weiß:

Gaby hat ihn längst durchschaut. Sie will ihn

nur noch ein wenig für seine Doppelrolle büßen

lassen, bevor er endgültig ihr Herz erobern

kann..

Abfallbehälter und Gelbe Säcke bitte frühestens

am Abend vor dem Abfuhrtermin

bereitstellen. Abfuhrbeginn um 6 Uhr. Der

Abfallbehälter darf ohne einpressen nur soweit

gefüllt werden, dass sich der Deckel mühelos

schließen lässt. Straßen und Wohnwege für

Einsatzfahrzeuge freihalten. Bei Baumaßnahmen

sind Abfallbehälter und Gelbe Säcke an

eine für die Sammelfahrzeuge erreichbare

Stelle zu bringen. Mit Aufklebern versehene

Abfallbehälter entsprechend der Pfeilrichtung

bereitstellen. Nach der Leerung sind die Abfallbehälter

am Abfuhrtag wieder zu entfernen.

Falsch befüllte Abfallbehälter werden nicht

geleert

Nach § 10 Abs. 1 Abfallwirtschaftssatzung

müssen Abfälle getrennt voneinander zur

Leerung bereitgestellt werden. Falsch befüllte

Abfallbehälter, insbesondere Biomüllbehälter,

werden nicht entleert.

10

„Coco Chanel - der Beginn einer Leidenschaft“

läuft um 20 Uhr.

Inhalt: Einige Jahre nachdem sie das Waisenhaus

verlässt, in dem sie ihr Vater zurückgelassen

und nie mehr heimgeholt hatte, arbeitet

Gabrielle Chanel in einer ländlichen Bar. Sie

tritt dort als Sängerin auf und näht Kostüme für

die anderen Darsteller. Das Lied, welches sie

allabendlich zusammen mit ihrer Schwester

Adrienne aufführt, schlägt sich in ihrem Spitznamen

Coco nieder.

Durch ihre Liaison mit Etienne Balsan wird sie

in die französische Gesellschaft eingeführt. Er

ermöglicht ihr gleichfalls ihre ersten größeren

modeschöpferischen Erfolge, indem er ihr ein

eigenes Hutgeschäft finanziert.

Als sie sich in den englischen Geschäftsmann

Capel verliebt, tun sich weitere Möglichkeiten

für sie auf - wenn auch das Leben immer komplizierter

wird...

Karten gibt es im Vorverkauf bei YETI Sport in

der Teggingerstraße oder an der Abendkasse.

Weiter Infos und Trailer unter: www.universumradolfzell.de

Abfuhrtermine 17. und 18. Kalenderwoche 2012

Bezirk 1 -Außenstadt- Bezirk 2 -Innenstadt- Bezirk 3 -Ortsteile-

Biomüll ist kompostierbarer Abfall aus Küche

und Garten, wie z.B.

Apfelbutzen, Baumschnitt *, Blumenabfälle,

Blumenerde, Eierschalen, Essensreste (roh

und gekocht), Fischgräten, Gemüseabfälle,

Grasschnitt, Haare, Heckenschnitt *, Holzspäne

(unbehandelt), Käserinde, Kaffeesatz mit

Filter, Kleintierstreu (Katzenstreu usw. wenn

biologisch abbaubar), Knochen, Küchenkrepp

(bindet Feuchtigkeit), Laub, Molkereiprodukte,

Nussschalen, Obstabfälle, Papiertaschentücher,

Pflanzenreste, Rasenschnitt, Sägemehl,

Speisereste, Strauchschnitt (auch Dornen) *,

Südfrüchte und deren Schalen, Teesatz (mit

Beutel), Unkräuter, Verschimmeltes Essen

(Wurst, Käse, Brot), Zimmerpflanzen, Zwiebelschalen

usw.

* In den Biomüllbehälter dürfen nur Gartenschnittabfälle

gegeben werden, die einen

Durchmesser von max. 2 cm haben

Weltkloster Radolfzell

Unter dem Titel „Alleine sind wir ein Tropfen

– zusammen ein Ozean“ wird unser Gast Pater

Raja aus Indien, der Begründer der „Pater

Raja Foundation“, am 1. Mai sein Kinderhilfsprojekt

im Weltkloster vorstellen. Die Hauptaufgabe

seiner Stiftung besteht darin, hilflosen

und allein gelassenen Kindern Schutz und Betreuung

zu bieten, um sie gleichzeitig wieder

in die Gesellschaft zu integrieren sowie ihnen

den Weg zu einem glücklichen, menschenwürdigen

und eigenständigen Leben fern von

Armut, Unterdrückung und Überlebenskampf

zu ermöglichen. Einen wichtigen Punkt hierbei

stellt die Überwindung des Kastenwesens dar.

Es gilt zu zeigen, dass es nur eine Kaste gibt,

die menschliche. Dieser Mission fühlt sich der

Begründer der Pater Raja Foundation zutiefst

verpflichtet.

Alle sind herzlich eingeladen, mehr über die

Hintergründe seiner Arbeit zu erfahren.

Dienstag, 1. Mai 2012 um 11 Uhr

Weltkloster Radolfzell, Obertorstraße 10

Der Eintritt ist frei, Spenden kommen komplett

der Pater Raja Foundation zugute

25.04. Biomüll, Restmüll 26.04. Biomüll, Restmüll 27.04. Biomüll, Restmüll

03.05. Biomüll, Gelber Sack 04.05. Biomüll, Gelber Sack 05.05. Biomüll, Gelber Sack

Verschiebung wegen Feiertag Verschiebung wegen Feiertag Verschiebung wegen Feiertag

Nicht in den Biomüllbehälter dürfen

Staubsaugerbeutel, Babywindeln, Straßenkehricht,

Abfälle und Kehricht aus dem Hobby

bzw. Heimwerkerbereich, Wertstoffe wie Glas,

Papier, Pappe, Metalle, Kunststoffe, Leichtverpackungen

(Grüne Punkt Produkte), Textilien,

Porzellan, Steine, Leder, Gummi, Verbundmaterial,

Problemstoffe usw.

Wertstoffhof

unter der Günter-Neurohr-Brücke,

Konstanzer Straße 20/4.

Öffnungszeiten: Dienstag 8 – 10 Uhr

Freitag 15 – 18 Uhr

Samstag 9 – 12 Uhr

Im Wertstoffhof werden nur Grünschnitt und

PPK (Papier, Pappe, Kartonagen) angenommen.

Abfallinfos

Telefon 81-219, vormittags


Krankenhauskapelle

Donnerstag, 26.04.12

19 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 29.04.12

16 Uhr Eucharistiefeier

Münster ULF Radolfzell

Donnerstag, 26.04.12

17.05 Uhr Schülergottesdienst als Eucharistiefeier

Freitag, 27.04.12

18.15 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 28.04.12

18.45 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 29.04.12

9.15 Uhr Amt

11.15 Uhr Eucharistiefeier

19.15 Uhr Sonntagsvesper mit Aussetzung

und Segen

Montag, 30.04.12

19.15 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 01.05.12

9.15 Uhr Eucharistiefeier

19.15 Uhr Feierliche Eröffnung der Maiandachten

mit Aussetzung und Segen.

Mittwoch, 02.05.12

9.15 Uhr Wallfahrtsmesse

St. Gallus Möggingen

Samstag, 28.04.12

17.30 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 01.05.12

KEINE Eucharistiefeier

St. Laurentius Markelfingen

Freitag, 27.04.12

9 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 29.04.12

10.45Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 02.05.12

19 Uhr Eucharistiefeier

St. Georg Liggeringen

Donnerstag, 26.04.12

19 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 29.04.12

9.30 Uhr Eucharistiefeier anl. des Patroziniums

der Pfarrkirche

St. Nikolaus Böhringen

Sonntag, 29.04.12

9 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 01.05.12

19 Uhr Eucharistiefeier mit Eröffnung der Maiandachten

Mittwoch, 02.05.12

20.15 Uhr Meditatives Abendgebet im Pfarrhaus

St. Zeno Stahringen

Donnerstag, 26.04.12

19 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 28.04.12

19 Uhr Eucharistiefeier

St. Meinrad

Donnerstag, 26.04.2012

15 Uhr Feier einer Goldenen Hochzeit

19 Uhr keine Eucharistiefeier

Freitag, 27.04.2012

19 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 28.04.2012

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 29.04.2012

10.30 Uhr Eucharistiefeier

19.30 Uhr Taizé-Gebet

Montag, 30.04.2012

18.30 Uhr Wortgottesdienst und Kommunionfeier

St. Ulrich

Sonntag, 29.04.2012

10 Uhr Eucharistiefeier mit feierlicher Erstkommunion

18 Uhr Dankandacht

Dienstag, 01.05.2012

keine Eucharistiefeier

Christuskirche

Donnerstag, 26.04.2012

18 Uhr AB-Gemeinschaft

Samstag, 28.04.2012

10-12.30 Uhr Kinderbibelmorgen

17.30 Uhr Gottesdienst in St. Laurentius,

Markelfingen

Sonntag, 29.04.2012

10 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abendmahl (Saft)

und Jazzchor, Gottesdienst zur Konfirmation

19.30 Uhr Taizé-Andacht in St. Meinrad

Dienstag, 01.05.2012

15 Uhr Seniorentreff

Evang. Kirche Böhringen

Freitag, 27.04.2012

19 Uhr „AufAtmen“, Abendandacht

Samstag, 28.04.2012

18 Uhr Konfi-Abendmahl mit Taufe

Sonntag, 29.04.2012

9.15 Uhr Konfirmation 1

11 Uhr Konfirmation 2

Evang. methodistische

Kirche

Sonntag, 29.04.2012

9.30 Uhr Gebetskreis

10 Uhr Gottesdienst

Dienstag, 1.05.2012

20 Uhr Gebetskreis

Freie evangelische Gemeinde

Freitag, 27.04.2012

17 Uhr Waldjungschar/Teenkreis

Sonntag, 29.04.2012

10 Uhr Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst

Dienstag, 01.05.2012

20 Uhr Gebetskreis in Böhringen

Mittwoch, 02.05.2012

10 Uhr Krabbelgruppe

20 Uhr Hauskreise

Evangelisch-Freikirchliche

Gemeinde (Baptisten)

Donnerstag, 26.04.2012

20 Uhr Bibelgesprächskreis in Radolfzell

Sonntag, 29.04.2012

16 Uhr Der „Besondere Gottesdienst“

Das Thema des Gottesdienst ist „nachösterlich“.

Dass Jesus lebt und leibhaftig auferstan-

11


den ist, wird nur von etwa 50 % der Christen

geglaubt. Die Ostergeschichte von Thomas

„Jesus lebt!? Das glaube ich nicht!“ wird uns

herausfordern. Wir beginnen den Gottesdienst

um 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Für ein Kinderprogramm

ist gesorgt

Montag, 30.04.2012

20 Uhr Bibelgesprächskreis in Güttingen; Bibeltext:

Johannes 21, 1 - 25. Thema: „Der Auferstandene

begegnet seinen Jüngern“

Kath. Frauengemeinschaft

Am Donnerstag 26.04.2012 lädt die Kath.

Frauengemeinschaft Münster ULF u. St. Gallus

Möggingen zu einem Vortag von Marilise

Wöhrle über Hildegard von Bingen ein. „In der

Herabkunft des Wortes Gottes hat uns alle

mütterliche Liebe umarmt“. Viele kennen Hildegard

von Bingen von ihrer Medizin her. Sie

wurde aber auch als große Äbtissin, couragierte

Politikerin, Theologin und Musikerin bekannt,

die schon zu Lebzeiten als „prophetissa

teutonica“ verehrt wurde. Der Vortrag beginnt

um 20 Uhr im Friedrich-Werber-Haus. Der Unkostenbeitrag

beträgt 3 Euro. Gäste sind wie

immer recht herzlich willkommen.

Fußball

Freitag, 27. April

17 Uhr BSV Nordstern C – Reichenau

FC Radolfzell E – Dettingen/Ding.

17.30 Uhr FC Böhringen E2 - Allensbach

18 Uhr Litzelstetten – FC Radolfzell Bw

18.30 Uhr SG BSV Nordstern Bw – Zizenhausen

18.45 Uhr FC Böhringen D – Meßkirch

Samstag, 28. April

10 Uhr

Wollmatingen – FC Böhringen E

10.30 Uhr

BSV Nordstern Dw – Konstanz

Konstanz – BSV Nordstern E1

Rielasingen/Arlen – SG Liggeringen C

FC Radolfzell D2 – Konstanz

11 Uhr

Öhningen – SV Liggeringen E

12 Uhr

BSV Nordstern D – Reichenau

12.15 Uhr

Konstanz – FC Radolfzell E2

12.30 Uhr

SG Liggeringen B – Uhldingen

FC Böhringen D2 – Konstanz

12

Neuapostolische Kirche

Sonntag, 29.04.2012

9.30 Uhr Konfirmationsgottesdienst mit Apostel

Eckhardt in Konstanz

Mittwoch, 02.05.2012

20 Uhr Gottesdienst

14 Uhr

FC Böhringen 2 – Hausen

Bankh./Moos – FC Radolfzell C2

15.30 Uhr

Allensbach – BSV Nordstern B

Zell – SG Böhringen B

16 Uhr

Litzelstetten – SV Markelfingen 1

Hattingen – TSV Stahringen 2

Türk. Konstanz – SG Ligg./Gütt. 2

FC Böhringen 1 – Gottmadingen

SG Böhringen A – Immenstaad

Kluftern – SG RZ/Öhn./Si. Frauen

17.30 Uhr

Salem – FC Radolfzell 2

18 Uhr

SG Böhringen A2 – Steißlingen

Sonntag, 29. April

10.30 Uhr

BSV Nordstern 2 – Gli Azzurri Radolfzell

Konstanz/Egg – SV Markelfingen 2

FC Radolfzell D – Uhldingen

13 Uhr

Litzelstetten – BSV Nordstern 1

Emmendingen – FC Rdolfzell B

15 Uhr

Boll/Krumb./Biet. – TSV Stahringen 1

Stockach – SG Ligg./Gütt. 1

Donaueschingen – FC Radolfzell 1

Kehl – FC Radolfzell A

15.30 Uhr

BSV Nordstern Frauen – SG Güttingen Frauen

Dienstag, 01.05.2012

16 Uhr

FC Radolfzell C – SG Böhringen C

15 Uhr

SG Liggeringen C – Riedheim/Hilzingen (Bezirkspokal)

Jehovas Zeugen

Versammlung Radolfzell

Freitag, 27.04.2012

19 Uhr Versammlungsbibelstudium

19.30 Uhr Predigtdienstschule

20 Uhr Dienstzusammenkunft

Sonntag, 29.04.2012

9.30 Uhr Öffentlicher Vortrag: Entscheide dich

jetzt für die göttliche Herrschaft

10.05 Uhr Bibelstudium/Wachtturm: Glücklich

sein im religiös geteilten Haus

HSC Radolfzell

Samstag, 28.04.2012

13 Uhr HSC F2 – Steißlingen

14.15 Uhr HSC Cw – Schutterwald

16 Uhr HSC Damen – Steißlingen

18 Uhr HSC Herren 2 – Ehingen

19.45 Uhr HSC Herren 1 – Mimmenh./Mühlh.

Sonntag, 29.04.2012

13.30 Uhr HSC Ew – Bodman

14.45 Uhr HSC D2m – Rielasingen

16 Uhr HSC E1m – Singen

TC Rebberg

Deutschland spielt Tennis, der TC Rebberg

spielt mit.

Unter diesem Motto und mit einem Tag der offenen

Tür feiert der TC Rebberg Radolfzell den

Start in die Sommersaison und lädt alle Tennisinteressierten

ein, dabei zu sein. Am 29. April

ab 10 Uhr haben alle Besucher der Anlage die

Gelegenheit, die Attraktivität des Tennissports

mit all seinen Facetten hautnah zu erleben

und das vielseitige Angebot des TC Rebberg

kennenzulernen. Mit einem Unterhaltungsprogramm

für groß und klein lädt der TC Rebberg

jeden ein, der Spaß am Tennis hat oder den

Tennissport gerne kennenlernen will. Wer am

Gewinnspiel mitmacht, kann auch auf kleine

Preise hoffen.

Programm:

10 Uhr

Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden

Bayrisches Weisswurst-Frühstück mit Livemusik

10.30 – 13 Uhr

Tennisparcours/Schnuppertraining für Jung

und Alt (bitte Tennisschuhe und Sportbekleidung

mitbringen)

13 – 14 Uhr

Schautraining und Trainingsspiel

14 – 15 Uhr

Spaßturnier für Jedermann (bitte Tennisschuhe

und Sportbekleidung mitbringen)


15 Uhr

Siegerehrung aus Schleifchenturnier, Ergebnisse

des Gewinnspiels

ab 15.30 Uhr gemütlicher Ausklang

Für Ihr leibliches Wohl ist den ganzen Tag bestens

gesorgt. Über viele Besucher würden wir

uns sehr freuen

BSV Nordstern

BSV Damen im Bezirkspokal-Halbfinale

Am 1. Mai müssen die Damen des BSV im

Bezirkspokal-Halbfinale beim TSV Aach-Linz

antreten. Wie gegen den SV Deggenhausertal

im Viertelfinale wünschen sich die Damen

Noch zu groß? ...

... schon zu klein? ...

Kleider- und Spielzeugbasar

12. Mai von 10 bis 13 Uhr

im

Werner-Messmer-Kindergarten

Nordendstraße 142 in Radolfzell

Verkaufstische für 5 Euro/Stück

Reservierung bei Frau Groß unter Tel.

07732 802272

Verkauf von Kaffee und Kuchen

Montessori Kinderkrippe

Wir suchen eine Integrationskraft

Ab Mai darf Anne auf großen Wunsch ihrer

Eltern die Montessori Kinderkrippe il Nido

besuchen. Wegen ihrer genetischen Erkrankung,

verbunden mit einer motorischen Entwicklungsverzögerung,

braucht sie zusätzliche

Unterstützung und Begleitung, welche im Rahmen

der Integrationshilfe finanziert wird. Deshalb

suchen wir zusammen mit den Eltern von

Anne dringend eine Integrationskraft zunächst

Montag bis Mittwoch Vormittag. Hat Anne Ihr

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über

Ihren Anruf unter 07732 3029996.

Wir informieren zum Kinderhaus

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum

zweiten Info-Stand am 28. April auf dem Marktplatz,

gegenüber der Ratoldus-Apotheke. Wir

bieten leckeren Kuchen, Gebasteltes und unsere

beliebten Einkaufstaschen an. Wir freuen

uns auf Sie.

wieder eine starke Unterstützung der mitreisenden

Fans und hoffen dabei als Neuling in

das Finale einziehen zu können.

DLRG Radolfzell

Treffpunkt für die Maiwanderung ist am 1. Mai

um 10.00 Uhr im Seebad Radolfzell mit dem

Fahrrad

Naturfreunde Radolfzell e.V.

Die Naturfreunde Radolfzell wandern am

1. Mai um den Mindelsee. Treffen um 8:50

Uhr am ZOB zur Abfahrt mit der Stadtbuslinie

8 nach Markelfingen. Ab hier beginnt die

ca. 2 1/2 stündige Rundwanderung. Im An-

Freie Schule Rheinklang

Tag der offenen Tür am Samstag, 28. April

von 10 – 16 Uhr

„Es geht auch ohne Ritalin!“ erklärt Christiane

Ebner, pädagogische Leiterin der Freien Schule

Rheinklang in Radolfzell am Bodensee. Was

so selbstverständlich klingt, ist heute schon

fast zur Ausnahme geworden: Immer mehr

verhaltensoriginelle Kinder werden auf medizinischem

Wege „ruhig gestellt“. Einen alternativen

Weg bestreitet die Freie Schule Rheinklang

in Radolfzell am Bodensee. Sie besteht

bereits im achten Jahr, ist eine staatlich anerkannte

Ersatzschule auf der Grundlage der

Waldorfpädagogik mit der Berechtigung, alle

Abschlüsse abzunehmen.

Es werden Kinder und Jugendliche aufgenommen,

die in anderen Schulen „durch die Maschen

fallen“ - sei es wegen eines erhöhten

Bewegungsdranges, wegen seelischer Probleme

oder auch wegen eines ganz individuellen

Lerntempos. In dieser Schule haben die

Schüler die Möglichkeit, wieder zu sich selber

zu kommen. Sie werden in kleinen, altersgemischten

Lerngruppen in warmer, humorvoller

Stimmung von einem Pädagogenteam betreut.

Das vordringlichste Ziel ist es, die Kinder so

anzunehmen, wie sie sind und ihre Stärken herauszufinden

und zu fördern.

schluss Stärkung am Herzen-Vereinsheim.

Grillgut ist vorhanden. Gäste sind willkommen.

Führung: Günter Laubis, Tel. 9716 65.

Ski-Club Radolfzell

Nordic-Walking mittwochs um 18 Uhr am Nordstern

Parkplatz.

Man kann feststellen, dass die Gesundheit

durch diese Sportart im Vordergrund steht.

Einsteiger werden ausgebildet. Bis nach den

Sommerferien treffen wir uns zusätzlich montags

um 19 Uhr am Altbohl, Schießstand. Zusätzlich

wird auch Jogging angeboten.

Rückfragen bei Wolfgang, Tel. 07732 13197

Am Samstag, 28.04.2012 öffnet die Freie

Schule Rheinklang für alle Interessenten ihre

Tore im Gebäude des bfz in Radolfzell in der

Robert-Gerwig-Straße 11. Außer den schönen

hellen Räumen stehen dort den Schülern ein

kleines Wildgelände, ein Bach und ein kleiner

Garten zur Verfügung.

Am Tag der offenen Tür gibt es die Möglichkeit,

mit Eltern, Lehrern und Schülern Gespräche

zu führen. Präsentationen aus dem Unterricht

finden statt und Schülerarbeiten sind ausgestellt.

Straßengeschichten

mit Moritz und Luise

So heißt das Verkehrsbuch

für Kinder

ab fünf Jahren

des Vereins für

Verkehrserziehung

Deutschland e.V.

Rund hundert Exemplare

wurden an verschiedeneRadolfzeller

Grundschulen

verteilt.

Mit der Aktion „Spaß

auf der Straß’: Mit Sicherheit“ bat der Verein

f. Verkehrserziehung Deutschland e.V. die Geschäftswelt

um Unterstützung. Ziel dieser Aktion

ist es, unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer

mit einem pädagogisch speziell ausgerichteten

Verkehrserziehungsbuch dabei zu unterstützen,

die Gefahren und Regeln im Straßenverkehr

zu lernen.

Folgende Sponsoren haben das Projekt in Radolfzell

möglich gemacht:

- A. Kessler Orgelpfeifenbau Inh. Herr und

Frau Thannheimer

- Architekturbüro Helmut Höner

13


- Bestattungen Günther Koller

- Elektro Wagner, Inh. Markus Maier

- Haarstudio Roberto

- Michael Lehmann

- Pizza-Taxi DUCA

Ortsverwaltung

geschlossen

In der Woche vom 30.04.-04.05.12 ist das

Rathaus geschlossen. In dringenden Fällen

wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro

der Stadt Radolfzell.

Herzlichen Glückwunsch

Frau Irmgard Schreiber, Durchenbergstr. 3, feiert

am 01.05.2012 ihren 85. Geburtstag. Die

Ortsverwaltung gratuliert der Jubilarin recht

herzlich verbunden mit den besten Wünschen.

14

- Pizzeria Il Cavallino

- Rollladenbau Sonnenschutz Bergmann

- SBS Versicherungsmakler GmbH

- Stadtwerke Radolfzell GmbH

- Stukkateurbetrieb G. Bandemehr

Maibaumstellen

Montag, 30.04.2012 ab 17 Uhr

Der Narrenverein Schimmelreiter e.V. lädt alle

Mitglieder und Bewohner zum traditionellen

Maibaumstellen durch die Güttinger Dorfjugend

am 30. April ein. Für die Bewirtung vor

und in der Gemeindescheune sorgt der Narrenverein.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Information

für Jagdgenossen

Gemäß § 13 der Satzung der Jagdgenossenschaft

Radolfzell am Bodensee müssen die

Jagdausübungsberechtigten für das kommende

Jagdjahr dem Gemeindevorstand die Abschussplanung

zur Einsichtnahme für Mitglieder

der Jagdgenossenschaft auslegen.

Der Abschussplan für den Jagdbogen Liggeringen

liegt während der öffentlichen Sprechzeiten

bei der Ortsverwaltung zur Einsichtnahme

aus.

Ortsverwaltung Liggeringen

Kirchenpatrozinium

St.-Georgs-Fest am Sonntag, 29. April 2012

Seniorenwanderung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat

- Sybit GmbH

- Yien-Yien Bodenseereiter Inh. Sudi Chen

Nähere Informationen über den Verein:

www.vfv-deutschland.de

1. Mai am Torkel

Fahrradtankstelle und Wanderer-Treffpunkt

am Liggeringer Torkel

Die Tennisabteilung des SV Liggeringen öffnet

dieses Jahr zum 2. Mal die Tore des Liggeringer

Torkel. Ob auf der Durchreise, nach einer

Fahrradtour oder Wanderung, halten Sie gerne

bei uns an, um neue Kraft zu tanken. Zum

Erholen und Wohlfühlen genau das Richtige.

Ab 11 Uhr gibt es neben warmen Speisen und

kühlen Getränken auch Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzlichen Glückwunsch

Unser Mitbürger Herrn Fritz Bakowies, alles

Gute er feiert am 28.04.2012 seinen 80. Geburtstag.

Hierzu gratuliert die Ortsverwaltung

dem Jubilar recht herzlich, verbunden mit den

besten Wünschen für die Zukunft.

Grillfest

Am 1. Mai sind wieder alle Ausflügler, Wanderer,

Spaziergänger und Freunde herzlich

willkommen beim Grillfest der Eigenheim- und

Gartenfreunde am Mindelsee-Parkplatz in

Markelfingen. Ab 10 Uhr bewirten wir Sie wiedermit

Gegrilltem, mit Kaffee und Kuchen sowie

mit Getränken aller Art. Wir freuen uns auf

Ihren Besuch!


Fanfarenzug Markelfingen

Der Fanfarenzug Markelfingen feiert sein

50-jähriges Jubiläum und lädt zum traditionellen

1. Mai-Grillfest ein. Ab 10 Uhr gibt es nebeneiner

Sektbar reichlich Grill-Spezialitäten

mit Pommes und Salate sowie Kaffee und Kuchen.

Und das zu sensationell günstigen Jubiläumspreisen.

SG Liggeringen

Fussballjugend bestreitet Halbfinale im Bezirkspokal

Am 1. Mai um 15 Uhr bestreitet die C-Jugend

der SG Liggeringen (bestehend aus den Vereinen

SG Liggeringen-Güttingen und SV Markelfingen)

im Riedstadion Markelfingen das

Halbfinale im Grünvogel-Bezirkspokal gegen

den favorisierten Bezirksligisten der SG Riedheim/Hilzingen.

Über reges Zuschauerinteresse

würden sich die Jugendlichen sehr freuen.

Sitzung Ortschaftsrat

Am Donnerstag, 26.04.2012 findet um 19.30

Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche

Ortschaftsratssitzung statt.

Tagesordnung:

1. Vorstellung der aktuellen Planung zur Bauvoranfrage

für einen Erweiterungsbau: 4.

Abteilung, Am Obstberg, Radolfzell-Möggingen

der Max-Planck-Gesellschaft zur

Förderung der Wissenschaften e.V. durch

Herrn Architekt Nicolas Schwager vom Büro

Lanz-Schwager Architekten BDA, Konstanz

2. Bürgerfragestunde

3. Miet- und Nutzungsvertrag für den Jugend-

raum; Beratung und Beschlussfassung

durch den Ortschaftsrat

4. Informationen

5. Fragen und Anregungen aus dem Ortschaftsrat

Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung herzlich

eingeladen.

Baustelle in Möggingen

Verkehrsrechtliche Anordnung des Ordnungsamtes

der Stadt Radolfzell:

Halbseitige Sperrung, Liggeringer Straße 3

Dauer: 25.04.-11.05.2012

Baustelle der Stadtwerke Radolfzell, Untertorstraße

7-9, Radolfzell

Ausführende Firma:

Gaupp Erd- und Tiefbau GmbH, Friedrich-List-

Str.9, 78234 Engen-Welschingen

Der aufgeführte Termin ist eine maximale Befristung,

die eingehalten werden muss. Soweit

möglich, werden die Termine verkürzt, um die

Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Welsbart Möggingen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

mit Vereins- und Helferfest

Am Freitag, den 4.5.2012 um 20 Uhr findet im

Feuerwehrhaus die Jahreshauptversammlung

in Verbindung mit dem Vereins- und Helferfest

des Narrenverein Welsbart Möggingen e.V.

statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Berichte über das abgelaufene Geschäftsjahr

und die vergangene Fasnet

- Bericht der Vorstandschaft

- Bericht des Tambourmajors

- Bericht des Oberwelses

- Bericht des Oberholzers

4. Kassenbericht

5. Bericht und Wahl der Kassenprüfer

6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Vorausschau

8. Wünsche und Anträge

Alle Mitglieder, Helfer, BA-Akteure sowie

Freunde und Gönner unseres Narrenvereines

laden wir hierzu recht herzlich ein. Für das

leibliche Wohl sorgen die Mitglieder der Welsgruppe.

Anträge zur Hauptversammlung bitten wir bis

zum 30.04.2012 dem Präsidenten Burkhard

Grob zukommen zu lassen.

Ortsverwaltung

Die Ortsverwaltung ist vom 30.04. bis einschließlich

7.05.2012 geschlossen. In dringenden

Fällen wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro

in der Kernstadt.

Förderverein

Grundschule Stahringen

Jahreshauptversammlung am 10.05.2012 um

20 Uhr in der Grundschule.

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung

2. Bericht des Schriftführers

3. Bericht des Kassierers

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Wahl des Vorstands

7. Vorhaben 2012 – Vorstellung und Abstimmung

8. Anträge, Wünsche und Anregungen

Wir laden alle Mitglieder, Freunde und interessierte

Bürgerinnen und Bürger herzlich ein an

der Versammlung teilzunehmen. Anträge bitte

spätestens bis 2.05.2012 beim Vorstand einreichen.

15


Spieleabend

Die Frauengemeinschaft Stahringen lädt alle

Interessenten, die gerne verschiedene Kartenund

Brettspiele spielen möchten, am Mittwoch,

25. April und am Montag, 7. Mai 2012 jeweils

um 20 Uhr ins Pfarrhaus Stahringen ein.

Jahrgangstreffen

Jahrgang 1945/46: Wegen dem „Einschulungsfest“

am 12. Mai fällt unser Klassenhock

im April aus.

Der Jahrgang 1932/33 trifft sich am Mittwoch,

2.05.2012 ab 18 Uhr in der Pizzeria Vulcano,

Höllstraße 17/2.

Heimfürsprecher

Alten- und Pflegeheim Radolfzell

Die Sprechzeiten des Heimfürsprechers Rainer

Alferi finden jeden ersten Freitag im Monat

von 17 bis 18 Uhr im Foyer des Altenheimes in

der Seestraße 46 statt. Bewohner und Bewohnerinnen

sowie deren Angehörige sind eingeladen,

mit ihren Sorgen, Anliegen und Fragen

vorbeizukommen.

Nächster Termin: Freitag, 4.05.2012

Gesonderte Termine können über die Verwaltung

des Altenheimes unter Telefon 952730

vereinbart werden.

Bodensee-Megathlon

METTNAU Joule-Junkies laden Schüler und

Studenten zum Training ein

Für die sehr aktiven METTNAU Joule-Junkies

ist es eine willkommene Herausforderung,

auch auf lokalem Terrain bei den fünf Disziplinen

des Bodensee-Megathlon in Radolfzell am

29.07.2012 zu zeigen, wie fit die Mitarbeiter

der medizinischen Reha-Einrichtungen sind.

Das Seeschwimmen führt über 1,5 Kilometer

von und zum Herzen-Areal, die Rennradstrecke

beträgt 46,6 Kilometer, die Inliner nehmen

22,7 Kilometer unter die Rollen und die Mountainbiker

haben anspruchsvolle 35,9 Kilometer

vor sich. Die Läufer absolvieren – von vielen

Fans entlang der Strecke angefeuert - 10,5

Kilometer. Zwei Teams der Joule-Junkies bereiten

sich in regelmäßigen Trainingseinheiten

auf dieses sportliche Großereignis in der Heimatstadt

vor.

Nach den positiven Erfahrungen aus den Vorjahren

will die METTNAU erneut junge, sport-

16

Bauarbeiten in Stahringen

Stahringen – Ob den Rainen

Die Stadtwerke Radolfzell GmbH werden im

Zeitraum vom 7.05. bis ca. 25.05.2012 an den

Versorgungsleitungen Bauarbeiten vornehmen.

Es werden neue Leitungen von Strom,

Gas, Internet und teilweise Auswechslungen

der bestehenden Wasserleitungen vorgenom-

begeisterte Menschen darin unterstützen, an

diesem Wettkampf teilzunehmen. Für zwei

Juniorteams übernehmen sie die Startgebühren

und die Ausstattung mit den blauen Funktionsshirts

der METTNAU-Truppe. Schülerinnen

und Schüler ab 16 Jahren und Studenten/

Studentinnen, die teilnehmen möchten, sollten

sich möglichst rasch melden und mit dem Training

beginnen. Mit den Joule-Junkies, die bei

all der sportlichen Herausforderung stets mit

viel guter Laune bei der Sache sind, haben sie

erfahrene „Paten“. Sie laden die jungen Sportler

zum gemeinsamen Training ein oder stehen

gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Anmeldung bis zum 11. Mai und Kontakt über

deren Organisator Helmut Stiegler (METT-

NAU-Küche) unter Tel. 07732 151-657 oder

joule-junkies@mettnau.com.

Kreißsaalführung

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet im

Krankenhaus Radolfzell eine öffentliche Kreißsaalführung

mit Beantwortung offener Fragen

und Besichtigung der Station statt. Treffpunkt

ist um 19.30 Uhr im Seminarraum 1 des Krankenhauses.

Nächster Termin: Donnerstag, 3.05.2012

Frischer Wind

im Kreisseniorenrat

Im Rathaus Singen fand am 11.04.2012 die

konstituierende Sitzung des neu gewählten

Vorstands des Kreisseniorenrats des Landkreises

Konstanz statt.

Der geschäftsführende Vorstand besteht aus

Ernst-Günter Hahn (Vorsitzender, Rielasingen),

den stellvertretenden Vorsitzenden Dr.

Bernd Eberwein und Roland Gerspacher (Gaienhofen

und Konstanz), Schriftführer Helmut

Jungmann (Konstanz) und Kassiererin Rotraut

Gruber (Radolfzell). 30 Beisitzer im Vorstand,

bestehend aus den Repräsentanten der Städte

und Gemeinden im Landkreis, wurden ebenfalls

neu gewählt. Als Schwerpunkt der Arbeit

men. Im Zuge dieser Maßnahme kann es zu

Verkehrsbehinderungen kommen.

Musikalische Begleitung

Die nächste musikalische Begleitung des

Werktagsgottesdienstes in Stahringen findet

am Donnerstag, 26. April um 19 Uhr in der St.-

Zeno-Kirche statt. Eine herzliche Einladung an

alle.

für die nächsten drei Jahre wird der KSR weiterhin

die Kompetenzen und die Erfahrungen

der Senioren aktiv in das bürgerschaftliches

Engagement einbringen.

Wichtige Projekte:

- Unterstützung der kommunalen Kreislösung

als Struktur für die Krankenhäuser im Kreis

einfordern.

- Umsetzung des Heimgesetzes zur Schaffung

von Heimbeiräten in den Alten- und Pflegeheimen

- Aktive Betreuung der Seniorenräte in den Gemeinden

und Städten des Landkreises.

- Unterstützung von alternativen Wohnformen

im Alter

- Als Mitinitiator des „Seniorenfreundlichen

Handwerkerservices 60+“ wird der Rat mithelfen,

weitere Handwerker zu gewinnen

- Zentrale Aufgaben liegen auch in der aktiven

Mitarbeit bei der Aufstellung des Seniorenplans

des Landkreises und bei weiteren planerischen

Projekten der Verwaltungen.

- Ganz besonders wird sich der KSR um das

immer wichtiger werdende Thema der Demenz

kümmern

Der Kreisseniorenrat wurde 1989 beim Landratsamt

gegründet, wo er auch heute noch organisatorisch

angesiedelt ist.

English Conversation Group

Would you like to practise your English? Our

English conversation group is looking for new

members. For more information please call

07732 938305

Chronische Wunden

Erkrankte Gefäße als Ursache

„Die Zeit heilt alle Wunden“ lautet ein bekanntes

Sprichwort. Diese mehr im übertragenen

Sinne gemeinte Lebensweisheit gilt aber nicht

für echte Wunden am Körper. Mehrere Millionen

Menschen allein in Deutschland leiden an


Wunden, die nicht heilen wollen. Chronische

Wunden stellen keine einheitliche Krankheit

dar, sondern sind nur ein Symptom vieler

verschiedener Erkrankungen. Am häufigsten

sind Gefäßerkrankungen. Krampfadern oder

tiefe Venenthrombosen, arterielle Durchblutungsstörungen

oder Zuckerkrankheit führen

zu ganz spezifischen Formen chronischer

Wunden. Die richtige Behandlung chronischer

Wunden beginnt daher mit der Diagnose und

Therapie der Grunderkrankung. Die Grundzüge

der normalen und gestörten Wundheilung

und der Einfluss der verschiedenen Gefäßerkrankungen

sind Thema eines Vortrags im

Rahmen des Arzt-Patienten-Forums am Hegau-Bodensee-Klinikum

Singen. Am Mittwoch,

2. Mai, referiert um 19 Uhr PD Dr. Tomas Pfeiffer,

Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, im

Turmsaal des Singener Krankenhauses. Der

Eintritt ist frei.

Bürger-Energie Bodensee

eG

Einladung zur Hauptversammlung

Satzungsgemäß laden wir unsere Mitglieder

zur Generalversammlung am Samstag,

12.05.2012 von 14 bis 18 Uhr nach Wahlwies

ein. Die Versammlung findet im Katholischen

Pfarrzentrum, Aachgrund 9, statt.

Herzlichen Glückwunsch

In den kommenden Tagen feiern folgende Jubilare Geburtstag

27. April 2012

Margarete Weissenberger, Neuer Wall 9 85. Geburtstag

28. April 2012

Irmgard Müller, Mezgerwaidring 70 90. Geburtstag

29. April 2012

Josefina Wehrle, Poststraße 15 92. Geburtstag

30. April 2012

Siegfried Geser, Ostlandstraße 43 80. Geburtstag

1. Mai 2012

Katarina Kolb, Poststraße 15 91. Geburtstag

Richard Leibbach, Scheffelstraße 5 85. Geburtstag

3. Mai 2012

Katharina Kirchmann, Neuer Wall 9 92. Geburtstag

Die Stadt Radolfzell gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute, vor allem Gesundheit.

17


%

Feuerwehr und Rettungsdienst 112

Polizei 110

Polizeirevier Radolfzell 950660

Krankentransport 19222

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst 01803/222555-25

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 01805/19292-350

DLRG — Notruf (Wassernotfall) 112

DLRG — Geschäftsstelle 07732/942190

DLRG — Wasserrettungswache Seebad

(nur während der Wachzeiten besetzt) 07732/13935

Katzenhilfe 07732 4658

Tierheim Radolfzell 07732 7463

Tierrettung Südbaden e.V. (Tierambulanz) 07732 941164 oder

0160 5187715

Biologische Schädlingsbekämpfung 07732 9502971 oder

0172 1768066

Tierärztlicher Notdienst beim Haustierarzt zu erfragen

%

AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis 07732 4023

Altenhilfefachberatung des Landkreises 07531 800-2626

Alten- und Pflegeheim „Hospital zum Heiligen Geist“ 07732 952730

Amnesty International, Ortsgruppe Singen-Radolfzell 07732 1675

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.

• AmadeJus Jugendhilfe 07732 58560

• Betreuungsverein Kompass 07732 53977

• Migrationsberatung 07732 941589

• Mobiler sozialer Dienst und Pflege 07732 9423937

• Seniorenwohnanlage Mezgerwaidring 07732 979308

• Seniorenwohnanlage Neuer Wall 07732 950759

Beratungsstelle am Gerberplatz (SkF)

• Beratung für Schwangere, Paare, Familien 07732 57615

Betreuungsverein Bodensee/Hegau e.V. 07731 31893

Caritasverband Konstanz e.V. 07531 1200-100

• Frühförderung und Entwicklungsberatung 07732 57248

• Familienunterstützender Dienst (FuD) 07732 8203399

• Seewerk Radolfzell 07732 9986-0

Mehrgenerationenhaus Radolfzell

• Bürgertreff Radolfzell / Haus der Diakonie 07732 952766

DRK Kreisverband Landkreis Konstanz e.V. 07732 94600

• Kreisgeschäftsstelle

• Krankentransport, Rettungsdienst, Dialysefahrten

• Menüservice

• Ambulanter Pflegeservice

• Hausnotruf

DRK Ortsverein Radolfzell 07732 12515

DRK Jugendrotkreuz Radolfzell 07732 8223077

Essen auf Rädern 07732 4439

Fachstelle Sucht, Außenstelle 07732 8203950

Frauenhaus „Pauline-Kindler-Haus“ 07732 57506

Freundeskreis „Menschen helfen Menschen“ 07732 56783

Hospizverein Radolfzell e.V. 07732 52496

Integrationsfachdienst Radolfzell 07732 820390-0

Invita, Häusliche Krankenpflege 07732 972901

Jugendamt des Landkreises Konstanz 07531 800 2700

Patientenfürsprecher am Krankenhaus Radolfzell 07732 88-855

Pro Seniore Residenz Radolfzell 07732 982-0

Psychol. Beratungsstelle des Landkreises Konstanz 07531 800-3211

Selbsthilfegruppe für Kehlkopflose 07732 911571

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Konstanz-Radolfzell 07732 943470

SKM – Kath. Verein für soziale Dienste 07732 53437

Sozial Psychiatrischer Dienst Konstanz (SPDI) 07531 8199418

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. 07732 971971

Sozialverband VdK 07732 9236-0

Tagesmütterverein Landkreis Konstanz e.V. 07732 8233888

Technisches Hilfswerk 07732 970190

Telefonseelsorge 0800 1110111

Do. 26.04.2012

Böhringen

Apotheke Böhringen

Tel.: 07732 - 97 15 10

Bodenseestr. 6 B

Fr. 27.04.2012

Singen

AVIE Apotheke im real Singen

Tel.: 07731 - 82 76 57

Georg-Fischer-Str. 15

Sa. 28.04.2012

Radolfzell

Scheffel-Apotheke

Tel.: 07732 - 25 51

Alemannenstr. 5

So. 29.04.2012

Singen

Ring-Apotheke

Tel.: 07731 - 6 22 52

Ekkehardstr. 59 C

Mo. 30.04.2012

Singen

Apotheke am Berliner Platz

Tel.: 07731 - 9 33 40

Überlinger Str. 4

Di. 01.05.2012

Rielasingen

Rosenegg-Apotheke

Tel.: 07731 - 2 29 65

Hauptstr. 5

Mi. 02.05.2012

Radolfzell

Flora-Apotheke

Tel.: 07732 - 97 19 91

Brühlstr. 2

Do. 03.05.2012

Radolfzell

Neue Stadtapotheke

Tel.: 07732 821929

St. Johannis-Str. 1

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!