STADIONZEITUNG 7 - SC Paderborn 07

scpaderborn07.de

STADIONZEITUNG 7 - SC Paderborn 07

5 SPIELTAG

Motorräder • Motorroller • Mofas • Fahrräder • Bekleidung • Meisterwerkstatt • Service • Ersatzteile

Besser denn je...2-Rad Schwede

Frankfurter Weg 32a · 33106 Paderborn

Fax 7 49 65 · Tel. 0 52 51 / 7 53 70

http.//www.2-rad-schwede.de

Interview mit Greuther-Trainer Benno Möhlmann

»Bei uns geht es jetzt aufwärts«

Zum zweiten Mal in seiner

Trainerkarriere leitet

Benno Möhlmann

seit Februar 2004 die

sportlichen Geschicke

der SpVgg. Greuther

Fürth. Der Ex-Profi, der

in seiner aktiven Zeit

187 Zweitliga- und 255

Bundesligaspiele für

Preußen Münster, Werder

Bremen und den

Hamburger SV absolvierte,

möchte mit seinem

Team in diesem

Jahr den lang ersehnten

Sprung in die erste

Bundesliga schaffen.

Herr Möhlmann, woran

hapert es noch, dass die

Mannschaft den Ansprüchen

bisher nicht

gerecht wird?

Wir hatten vor der letzten

Saison einen Zwei-

Jahresplan, in dem der

Aufstieg das Ziel war. Im

Vorjahr sind wir nicht

unter den ersten drei

Teams ins Ziel gekommen,

also wollen wir nun

angreifen. Zu Saisonbeginn

konnten sich vor

allem unsere neuen

Offensivspieler noch nicht

so schnell in unser System

Trainer in Fürth: Benno Möhlmann.

einfügen. Aber das haben

wir mittlerweile ganz gut

in den Griff bekommen. Es

geht aufwärts.

Konnte die Mannschaft

den Weggang von Torjäger

Christian Eigler

schon verkraftet?

Christian war unser

Stürmer Nummer eins. Da

ist es normal, dass man

diese Lücke nicht so

schnell schließen kann.

Wem trauen Sie dies

denn zu? Oder von

wem erwarten Sie das?

Ich denke, dass Mustafa

Kucukovic, der vom Hamburger

SV ausgeliehen ist,

in der Rückrunde in seine

Fußstapfen treten wird,

wenn er seinen Rückstand

nach der langen Verletzungspause

ganz aufgeholt

hat.

Ausgerechnet die Auswärtsspiele

bei den

Aufsteigern TuS Koblenz

und FC Augsburg

gingen 0:1 verloren. Ist

das Zufall?

Ich bin Pragmatiker und

Realist. Daher glaube ich

nicht an Zufälle. Ich musste

einfach feststellen, dass

genau in diesen Spielen

die Einstellung nicht zu

100 Prozent gestimmt

hat. Wir tun uns ohnehin

schwer gegen Mannschaften,

die kompakt in der

SC PADERBORN 07

1 Lukas Kruse

31 Sebastian Lange

33 Tom Starke

2 David Fall

3 Lionel Djebi-Zadi

5 Dusko Djurisic

12 Garry de Graef

15 Roel Brouwers

16 Thorsten Becker

18 Markus Krösche

21 Nils Döring

24 Marc Gouiffe á Goufan

4 Daniel Brinkmann

6 Jérôme Colinet

Defensive stehen. Wenn

wir uns dann auch noch

gegen vermeintlich

schwächere Gegner überschätzen,

wird es schwer.

Auf was stellen Sie Ihre

Elf in Paderborn ein?

7 Stephan Maaß

10 José R.A. Antunes

17 Andrew Sinkala

19 Mehmet Dragusha

20 Hüzeyfe Dogan

22 Benjamin Schüßler

23 Yilmaz Örtülü

8 Dennis Schulp

9 Timo Röttger

13 Thomas Bröker

11 René Müller

14 Dion Esajas

28 Erwin Koen

SPVGG. GREUTHER FÜRTH

1 Borut Mavric

22 Stephan Loboué

25 Jasmin Fejzic

2 Rog. Ferreira Sodre

3 Dejan Kelhar

4 Andre Mijatovic

5 Thomas Kleine

20 Ales Kokot

21 Jan Mauersberger

24 Josef Lastovka

26 Michael Krämer

32 Timo Achenbach

6 Barbaros Barut

7 Hans H. Andreasen

9 Danny Fuchs

13 Martin Lanig

14 Olivier Caillas

15 Daniel Felgenhauer

16 Juri Judt

10 Christian Timm

11 Stefan Reisinger

18 Diego Viana

19 Torsten Oehrl

28 Mustafa Kucukovic

Uns erwartet eine kämpferisch

und spielerisch

starke Mannschaft. In der

letzten Saison haben wir

in beiden Spielen gegen

Paderborn nicht verloren.

Das soll in dieser Saison

natürlich so bleiben.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine