www .bergsteigen-kandersteg.ch

bergsteigen.kandersteg.ch

www .bergsteigen-kandersteg.ch

www.bergsteigen-kandersteg.ch

2007


Tel. 079 604 40 59

Betreut wird das Büro von Kandersteg Tourismus.

Kandersteg Tourismus Tel. 033 675 80 80

Fax 033 675 80 81

www.bergsteigen-kandersteg.ch

info@kandersteg.ch

Alle Touren und Kurse werden von patentierten

Bergführern durchgeführt.

Wir vermitteln auch Privattouren mit Bergführern.

Leitung:

Bergsteigen Kandersteg

CH- 3718 Kandersteg

Ernst Müller, Bergführer

Chalet Wiesengrund

3718 Kandersteg

Mobile 079 604 40 59

E-mail:

aschi.mueller@bluewin.ch

Einzelne Angebote direkt anmelden bei:

Ruedi Schütz

Bergführer

Tel. 033 671 37 35

Mobile 079 311 92 36

E-mail:

ruedi.schuetz–bf@bluewin.ch

Urs Steiner

Bergführer

Tel. 033 671 52 73

Mobile 079 474 79 22

E-mail:

steiner.frutigen@bluewin.ch


Jürg Martig

Bergführer

Tel. 033 675 01 35

Mobile 079 347 37 28

E-mail:

jurg@rhone.ch

Marc Schertenleib

Bergführer

Mobile 079 687 17 91

E-mail:

marc.s.77@bluewin.ch


PRIVATTOUREN

Wir sind spezialisiert auf die Vermittlung von

Bergführern für Privattouren.

Du bestimmst das Ziel, wir führen dich dorthin.

Preis: Die Vermittlungsgebühr

für 1 Tour beträgt Fr. 20.–,

für 1 Woche Fr. 50. – pro Pers.

Zu diesem Programm:

Wir haben zu jedem Angebot ein Detailprogramm

mit ausführlichen Informationen.

Wir freuen uns mit dir in diesem Jahr unterwegs zu

sein. Hast du schon den Rucksack gepackt

Allgemeine Bestimmungen:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Preise: Bei Tages- und Zweitagestouren sowie den

Angeboten von Ruedi Schütz sind nur die Kosten

für Führung und Bergführer eingeschlossen.

Bei den längeren Angeboten ist in der Regel die

Halbpension inbegriffen.

Nicht inbegriffen sind Transportkosten, Bergbahnen,

Lunch, Getränke sowie Zuschläge für nicht

Alpenclub-Mitglieder.

Detailprogramm anfordern und studieren, dort ist

alles aufgeführt.


Winter Spezialitäten

Eisklettern Schnupperkurse

Im grössten Eisklettergebiet der Schweiz! Es hat für

jeden Geschmack etwas zu bieten.

Können: Leicht – Mittel

Daten: Dez. – Feb. Auf Anfrage,

mindestens 2 Pesonen

Preis: 1 Tag Fr. 200.– / Pers.

( inkl. Material/ ohne Bahnen)

2 Tage Fr. 395.– / Pers.

( inkl. Material und H.P./ ohne Bahnen)

Leitung: Marc Schertenleib 079 687 17 91

Eisturm Kandersteg

Beim Hotel Ermitage, das Spiel mit den Eisgeräten,

keine Vorkenntnisse notwendig. Gruppen auf Anmeldung.

Ideal als Firmen – oder Vereinsanlass.

Können: Keine Vorkenntnisse notwendig

Daten: Auf Anfrage, mindestens 4 Pers.

Preis: 50.– / Person

(inkl. Top Testmaterial)

Leitung: Marc Schertenleib 079 687 17 91

Eisklettern

Privattouren mit 1–2 Gästen im grössten Eisklettergebiet

der Schweiz!

Können: Leicht – Mittel

Daten: Dez.– Feb. Auf Anfrage

Preis: Fr. 500.- 1 Tag

(inkl. Material/ohne Spesen)


Wochenend–Schneeschuhtouren

Tierberglihütte – Sustenhorn 2 Tage

Die Ruhe zu dieser Jahreszeit am Sustenpass ist ein

Genuss und für viele ungewohnt. Ueber den Steingletscher

erreichen wir am Samstag die wunderschön

gelegene Tierberglihütte. Tags darauf besteigen

wir über weite Gletscherhänge das Sustenhorn,

den Aussichtsberg im Sustengebiet schlechthin!

Unterkunft: SAC-Hütte; Gruppenlager

Datum: 31.3. – 1.4.

Preis: ab Steingletscher Fr. 350.–

Leitung: Ernst Müller

Wildstrubel – Kandersteg 3 Tage

Das Wildstrubelmassiv bietet uns herrliche Schneeschuhtouren

auf flachen Ebenen und Gletscherplateaus,

an nicht zu steilen Hängen und auf

übereinander versetzten Balkonen. Von Leukerbad

aus erreichen wir in einer spektakulären Seilbahnfahrt

über die Gemmiwand unsere gemütliche

Unterkunft auf dem Gemmipass, von wo aus

wir – je nach Verhältnissen – mehrere Gipfel zur

Auswahl haben.

Unterkunft: Berggasthaus; Mehrbettzimmer

Datum: 13.4. – 15.4.

Preis: ab Gemmipass Fr. 620.–

Leitung: Ernst Müller


FREERIDING / Tagesskitouren

Ski Grenzenlos – Tagestouren

"Skitouren grenzenlos in Kandersteg" bedeutet:

Wir suchen uns die Leckerbissen der Region, benutzen

den bequemsten Aufstieg – falls vorhanden

auch mal den Skilift – und geniessen auf jeder der

sechs Tagestouren eine andere Aussicht.

Tourenziele nach Ansage: Rauflihorn, Bundstock,

Wildstrubel...

Ort: Oberwallis, Berner Oberland

Treffpunkt: jeweils 08:06, Kandersteg

Können: Mittlerer Pistenfahrer / Anfänger

Daten: 04.03.–09.03.

Unterkunft: für Gäste, die an mehreren

Tagestouren teilnehmen,

kann die Uebernachtung

in Kandersteg vermittelt werden.

Preis: Fr. 90.– (pro Tag)

Leitung: Ernst Müller 079 604 40 59


SKITOUREN FÜR GENIESSER

Skitourenwoche Kühtai (Stubaier Alpen)

Der Ort Kühtai ist der höchste Wintersportort

Oesterreichs und liegt auf 2020 müM. Unser Hotel

liegt rund 7 km vom Dorf entfernt und ist komfortabler

Ausgangspunkt für verschiedene Tagestouren.

Die Liste möglicher Gipfelziele ist lang, sie

reicht vom Brunnenkogel bis zur Schöntalspitze.

Die Aufteilung in drei Gruppen mit je einem Bergführer

ermöglicht es, die Touren den Bedürfnissen

der Teilnehmenden anzupassen. Ob Anfänger oder

Erfahrener, es bieten sich abwechslungsreiche Touren

für jeden Geschmack an..

Ort: Kühtai (Stubaier Alpen)

Können: Leicht – Mittel (auch für Anfänger)

Daten: 11.03–17.03.

Preis: Fr. 1060.– Pers.

(Hotel mit Doppelzimmer)

Leitung: Ernst Müller

Skitourenwoche Val d’Anniviers

Im Banne der 4000er Weisshorn und Zinalrothorn,

kann man mit Lifthilfe lange Abfahrten mit komfortablen

Aufstiegen bewältigen.

Ort: St. Luc

Können: Leicht

Daten: 19.02.–23.02.

Preis: Fr. 980.–

(Pension mit Mehrbettzimmer)

Leitung: Häns Müller

Privattouren Winter

Haben sie schon lange eine spezielle Skitour geplant

Wir führen sie. Einige Vorschläge: Balmhorn

Süd, Altels, Doldenhorn, Morgenhorn, Wetterhorn

oder Mont Blanc!

Eisklettern: Wir führen auch längere Routen wie die

Klassiker um Kandersteg, im Simplongebiet oder in

Chamonix.


WOCHENEND-SKITOUREN

Kiental – Kistihubel

Unser Tourenziel bietet fantastische Ausblicke auf

die Gegend des Thunersees.

Ort: Griesalp

Können: Anfänger

Daten: 10.–11.02.

Preis: Fr. 290.– zwei Tage

Lötschenlücke – Äbeni Flue

Vom Jungfraujoch zur Hollandiahütte. Mit dem

ersten Sonnenstrahl steigen wir tags darauf auf die

Äbeni Flue und von dort ins Lötschental.

Können: Anfänger

Daten: 24.–25.03.

Preis: Fr. 310.– zwei Tage

Leitung: Franz Baumgartner

Ostern Gemmi–Wildstrubel

Das Gebiet der Gemmi lockt mit einigen mittelschweren

Skitouren. Wildstrubel oder Ueschenental

sind vielen Skitourenfahrern ein Begriff! Daneben

gibt es im Gebiet aber noch viele andere schöne

Tourenmöglichkeiten und Gipfel, die mit fantastischen

Ausblicken auf die Walliser Alpen und mit

grandiosen Abfahrten begeistern.

Können: Mittel

Daten: 06.–09.04.

Preis: Fr. 720.– vier Tage

Leitung: Ernst Müller


KOLLEKTIVTOUREN SOMMER

Sehr schöne Tages- und Zweitagestouren ab

Kandersteg. Juli – August.

Montag

Fründenhorn 3369 m

Mittelschwere Hochtour in Schnee, Eis und Fels.

Preis: Fr. 320.– / Pers. (2 Pers.)

Dienstag

Blümlisalphorn 3663 m

Mittelschwere Hochtour in Schnee, Eis und Fels.

Preis: Fr. 350.– / Pers. (2 Pers.)

Mittwoch

Bire / Gällihorn / Ueschenen

Leichte Felskletterei mit prächtigem Tiefblick auf

Oeschinensee und Kandersteg.

Preis: Fr. 240.– / Pers. (2 Pers.)

Donnerstag

Rinderhorn 3448 m

Mittelschwer, Schnee und Eis, prächtige Hochtour.

Preis: Fr. 330.– / Pers. (2 Pers.)

Freitag

Balmhorn 3709 m

Leicht bis mittelschwer, Schnee und Eis, klassische

Hochtour.

Preis: Fr. 290.– Pers. (3 Pers.)

Fr. 350.– Pers. (2 Pers.)

Samstag

Klettersteig Kandersteg

Unterwegs auf dem neusten Klettersteig der

Schweiz.

Preis: Fr. 100.– / Pers. (4 Pers. inkl. Material)


AUSBILDUNG SOMMER

Ausbildungswoche Lämmeren / Schwarenbach

Ziel dieser Woche ist, die Freude an leichten

Hochtouren zu wecken und gleichzeitig eine alpine

Grundausbildung zu vermitteln. In herrlicher Umgebung

üben wir sicheres Verhalten und Bewegen

in Fels und Eis, Knotenkunde, Sicherungstechnik

sowie der Umgang mit Steigeisen und Pickel.

Können: Anfänger.

Daten: 16.07.–20.07.

Preis: Fr. 980.– / Pers. (4 – 6 Pers.)

Leitung: Ernst Müller


Privattouren Bergsteigen

Matterhorn 4478m

Der Klassiker beim Bergsteigen, individuelle Betreung

durch unsere Bergführer.

Können: Mittel

Preis: Fr. 990.– 1 Gast

Eiger 3970m Mittellegi – Grat

Der schönste Ausblick auf das Mittelland von einem

fast 4000er, verbunden mit einer rassigen Tour.

Können: Mittel

Preis: Fr. 990.– 1 Gast

Doldenhorn 3638m – Galletgrat

Schönste Grattour in unserer Region. Bietet alles,

was Bergsteigerherzen höher schlagen lässt.

Können: Mittel

Preis: Fr. 850.– 1 Gast

Blümlisalp 3657m – Traversierung

Das Massiv, das eine besondere Ausstrahlung hat. Ein

«must» für Bergsteigerherzen.

Können: Mittel

Preis: Fr. 850.– 1 Gast

Bietschhorn 3934m

Ein Gipfel, den man immer wieder sieht und der

schon lange auf der Wunschliste ist.

Können: Mittel

Preis: Fr. 890.– 1 Gast


KLETTERN

Klettertage in Ponte Brolla

An den Kletterfelsen von Ponte Brolla, am Zusammenfluss

von Maggia und Melezza, werden

unter Anleitung von erfahrenen Bergführern die

Grundlagen der Kletter- und Seiltechnik vermittelt.

Die vielen Routen bieten Kletterspass in unserer

Sonnenstube. Sie sind sehr anfängerfreundlich und

daher für eine solide Ausbildung bestens geeignet.

Uebernachtet wird in einem zur Gruppenunterkunft

umgebauten Rustico, wo wir selber kochen..

Ort: Ponte Brolla, Tessin

Können: Anfänger, Fortgeschrittene

Daten: 17.05.–20.05. (Auffahrt)

26.05.–28.05. (Pfingsten)

14.09.–16.09. (Herbst)

Preis: Auffahrt Fr. 560.– (Hütte)

Pfingsten Fr. 450.– (Hütte)

Herbst Fr. 450.– (Hütte)

Unterkunft: Selbstkocherhütte, Gruppenl.

Leitung: Ernst Müller

Klettern im Aostatal

Das Aostatal wird im Norden vom Massiv des

Mt.Blanc begrenzt, im Süden vom Piemont. Das

Klettergebiet im unteren Teil des Tales bietet für

Feinschmecker herrliche Klettermöglichkeiten an

schön strukturierten Gneisplatten, welche in der

warmen Herbstsonne zum Erklimmen einladen.

Aber auch auf die echten Gaumenfreuden muss

nicht verzichtet werden! Die Pension in Arnad

bietet uns eine einmalige Athmosphäre in einer geschichtsträchtigen

Gegend. Der Kurs ist eine ideale

Fortsetzung zu den Grundkursen in Ponte Brolla!

Ort: Arnad und Umgebung

Können: 5b

Daten: 07.10.–13.10.

Preis: Fr. 1420.– / Person 3 Pers. Pension)

Leitung: Urs Steiner


FASZINATION BERGSTEIGEN

Privattouren Bergsteigen

Dieser Gipfel, diese Tour steht schon lange auf

ihrer Wunschliste

Blümlisalp Überschreitung, Blümlisalp Nordwand,

Fründenhorn Westgrat, Doldenhorn Ostgrat, Eiger

Mittellegigrat, Schreckhorn, Bietschhorn, Matterhorn,

Weiss horn, Mont Blanc, Mejie.

Klettersteigwoche um Kandersteg

Im Umkreis von Kandersteg stehen uns ein duzend

Klettersteige zur Verfügung, die wir mit einer

Stunde Fahrzeit sowie dem Zustieg erreichen. Das

Menu ist abwechslungsreich, können wir von ganz

gemässigten Steigen bis zu sehr steilen Eisenwegen

alles bieten.

Ort: Berner Oberland und Oberwallis

Können: Leicht bis Mittel

Daten: 24.09.–28.09.

Preis: Fr. 990.– Hotel mit H.P.


SOMMER SPEZIALITÄTEN

Weissmies 4017m 2 Tage

Das Weissmies ist aus der Ferne betrachtet ein

alleinstehendes, mächtiges Massiv. Die Besteigung

ist – dank Bergbahnen – relativ kurz und einfach,

bedingt jedoch Erfahrung im Gehen mit Steigeisen.

Vom Gipfel aus geniessen wir die weitreichende

Aussicht von den nahen Walliser–Gipfeln bis zum

Mont Blanc und den Berner Alpen.

Ort: Weissmies

Können: Leicht

Daten: 01.–02.09.

Unterkunft: Berggasthaus; Gruppenlager

Preis: ab Hohsaas Fr. 380.–

Weissmies 4017m 1 Tag

Der Viertausender für Frühaufsteher. Wir starten in

Kandersteg und sind am Abend wieder zurück.

Ort: Weissmies

Können: Leicht

Daten: 29.07. / 19.08.

Preis: Fr. 195.–/Pers.(3.–4 Pers.)

Petersgrat 3203m 2 Tage

Die Gletscherwanderung führt vom Gasterntal zur

Mutthornhütte durch eine eindrückliche Gegend.

Vom Gipfel des Petersgrat geniessen wir einen herrlichen

Ausblick auf die Walliseralpen.

Ort: Petersgrat

Können: Leicht

Daten: 30.06.–01.07.

Preis: Fr. 290.– / Pers.


WANDERN IM HOCHGEBIRGE

Vom Aletschgletscher an die Grimsel

Eine atemberaubende Hochgebirgsdurchquerung

erwartet uns auf diesem Trekking im UNESCO Weltnaturerbe.

Konkordia – Finsteraarhornhütte – Oberaarjoch

– Grimsel.

Ort: Fiesch Aletsch

Können: Leicht

Daten: 06.08.–10.08.

Preis: Fr. 940.–

Leitung: Ernst Müller

Rund um die Blüemlisalp

Die Gletschertour mit Felspassagen ist nicht nur von

der Schönheit der Landschaft her eine grossartige

Tour. Wir besuchen zwei wunderschön gelegene

SAC–Hütten: Gspaltenhorn– Mutthornhütte.

Können: Leicht

Daten: 03.08.–05.08.

Preis: Fr. 580.–


WANDERN IN FERNEN LÄNDERN

Wandertrekking Kilimandjaro 5895 m

Wo Afrika den Himmel berührt ! Der «Kili» ist

der grösste Vulkan der Erde, sein Gletschereis ist

auf unserer Reise sicher noch da, aber wie lange

noch Auf das Trekking folgt eine atemberaubende

Safari, als Dessert wird ein entspannendes Bad im

indischen Ozean serviert.

Können: Leicht

Daten: Herbst 07

Preis: Fr. 6'300.–

Leitung: Jürg Martig

Cordillera Blanca –Das Reich des Apus

Bergsteigen in Peru

Quebrada Ishinca

Individuelle Besteigung von Urus este 5420m, Ishinca

5530m, Tocllaraju 6032m sowie Ranrapalca.

Die Anwesenheit des mächtigen Berggottes Apus

fühlen, die charaktervollen Berge Peru's geniessen

und über 6000m stehen.

Können: Mittel

Daten: 20.06.–09.07.

Preis: Fr. 6'900.–

Leitung: Samuel Roca und Peter Zurbrügg,

Tel: 056 426 77 06

Mobile: 078 656 83 92

E-Mail: rocasami@gmx.ch

Wir organisieren auch gerne individuelle Ziele


Ausbildungstouren sind speziell für Anfänger

ausgewählt, um die Grundlagen zu dem Thema zu

vermitteln. Diese Touren sind so angelegt, dass sie

technisch und konditionell keine grossen Anforderungen

stellen.

Leicht: bedeutet beim Klettern dritten bis vierten

Grad; beim Bergsteigen leichte, mässig steile Felsund

Eispassagen und geringe konditionelle

Anforderungen.

Mittel: bedeutet beim Klettern den fünften Grad;

beim Bergsteigen steile Fels- und Eispassagen, sowie

Grundkondition für 4 bis 6 stündige Anstiege.

Schwer: bedeutet beim Klettern ab dem sechsten

Grad; beim Bergsteigen steile Fels- und Eispassagen,

sowie Grundkondition für 7 bis10 stündige

Anstiege.

Bitte Detailprogramme beachten.

Anforderungen / Können:


Anmeldung

Ich wünsche ein Detailprogramm von:

Ich melde mich für diese Tour(en) an:

Name:

Vorname:

Strasse:

PLZ/Ort:

Tel:

E-Mail:

Datum:

Unterschrift:

Einsenden an:

Bergsteigen Kandersteg

CH-3718 Kandersteg

www.bergsteigen-kandersteg.ch


Bergsteigen Kandersteg

CH- 3718 Kandersteg

Tel: 079 604 40 59

www.bergsteigen-kandersteg.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine