Jahreskatalog 2012 - Osterrieder Reisen

osterrieder.de

Jahreskatalog 2012 - Osterrieder Reisen

Qualität die bewegt!

2012


f

Geschäftsleitung: Christine Osterrieder

Fahrerteam Donauwörth

(Leider konnten aus Zeitgründen nicht alle Fahrer abgebildet werden)

Geschäftsleitung: Michael Osterrieder, Carola Osterrieder, Oskar


Wir sind für Sie da!

Büro Donauwörth: Evi Kraus, Maria Stiller, Martin Hauck, Anita Seel Büro Wemding: Barbara Haas, Britta Stägler, Daniela Breitkopf, Sigi

Weinberger

Fahrerteam Wemding

(Leider konnten aus Zeitgründen nicht alle Fahrer abgebildet werden)

Büro Donauwörth: Marina Fackler, Stefan Münchmeyer, Ursula Mahler, Alexandra Meisinger, Cornelia Thum, Meta Palm, Gabi Rühl, Claudia Boos


Informationen

Sitzplatzreservierung

Wir vergeben die Sitzplätze im Reisebus

entsprechend der Anmeldung von vorne nach hinten.

Je nach Buchungslage werden wir versuchen, Ihre

Wünsche zu berücksichtigen. Wir weisen jedoch

darauf hin, dass ein Rechtsanspruch auf einen

bestimmten Sitzplatz nicht besteht.

Nichtraucherbusse

DANKE, DASS SIE NICHT RAUCHEN!

Trotz guter Klimatisierungstechnik an Bord unserer

Busse macht blauer Dunst dicke Luft. Deshalb

machen wir für unsere Raucher entsprechende

Pausen.

Kinderermäßigung

Für Kinder bis 4 Jahren ist die Busfahrt frei. Bitte

fragen Sie uns nach den Hotelkosten. Kinder bis

einschließlich 12 Jahren erhalten auf sämtliche

Rundreisen 10 % Kinderermäßigung. Diese

Ermäßigung gilt nicht für unsere Aufenthaltsreisen!

Sie entnehmen die geltenden Reduktionen hierfür

direkt aus dem Programm.

Gruppenermäßigung

Für eine Gruppe von mindestens 10 Teilnehmern

gewähren wir Ihnen eine Gruppenermäßigung von

5 % auf den Grundpreis.

Bedingung: Sie erhalten eine Gesamtrechnung für

alle Personen.

Zustiege und Parkplatz

Um Sie schnellstmöglich an Ihren Urlaubsort

zu bringen stellen wir Ihnen an unseren beiden

Betriebsstätten in Wemding und Donauwörth

kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein uns mit dem Auto

zu erreichen, erkundigen Sie sich in unserem Büro

nach evtl. zusätzlichen Zustiegsmöglichkeiten.

Für den Fall, dass Ihr Wohnort nicht an der

Fahrstrecke liegt, bieten wir einen Abholservice

gegen entsprechenden Aufpreis an.

Unsere Reiseplanung

Die Routenplanung wird so ausgelegt, dass unsere

Fahrer bei normalen Verkehrsverhältnissen die

gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten

problemlos einhalten können. Bei längeren

Tagesetappen kommt selbstverständlich ein zweiter

Fahrer zum Einsatz.

Unsere Fahrer

Wir beschäftigen ausschließlich festangestellte

Reisebusfahrer mit langjähriger Berufserfahrung

und großem Verantwortungsbewusstsein.

Unsere Reisebusse

Alle unsere Reisebusse verfügen über modernen

Komfort: WC, Schlafsesselbestuhlung, Bordküche

und Klimaanlage sind Standard.

Bordservice

Bei allen mehrtätigen Busreisen bieten wir unseren

Kunden am Anreisetag ein kleines Frühstück sowie

einen Bordservice während der ganzen Reise. Wir

möchten, dass Sie sich in unseren Bussen wohl

fühlen!

Änderungen

Die Angebote in diesem Prospekt entsprechen dem

Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch

Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung

Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen

Änderungen von Preisen und Leistungen möglich

sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten

müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich

vor Vertragsabschluss unterrichten.

Reiseablauf

Bitte beachten Sie, dass bei all unseren

Fahrten Umstellungen des Ablaufs und der

Besichtigungspunkte möglich sind.

Reiseanmeldung - Bestätigung - Bezahlung

Wenn Sie sich für eine Reise entschlossen haben,

können Sie diese persönlich in unserem Büro

oder telefonisch buchen. Sie erhalten innerhalb

von einigen Tagen Ihre Reisebestätigung. Danach

wird eine Anzahlung von € 30,- pro Person fällig,

den Restbetrag bezahlen Sie bitte 14 Tage vor

Reisebeginn. Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür

keine eigene Rechnung mehr erhalten.

Für Tagesfahrten gilt: Bezahlung im Bus! Haben

Sie jedoch eine Tagesfahrt zu einem Konzert

oder Musical gebucht, müssen die Eintrittskarten

jeweils nach Anruf in unserem Büro abgeholt und

bezahlt werden. Für Tagesfahrten erhalten Sie keine

schriftliche Bestätigung.

Reisepapiere

Wenn Sie ins Ausland fahren, vergessen Sie bitte

auf keinen Fall Ihren gültigen Reispass bzw.

Personalausweis! Achten Sie auch darauf, dass

auch in EU-Ländern Kinderausweise kontrolliert

werden können - bitte nehmen Sie diese mit! Über

Besonderheiten wie Visumerfordernisse informieren

wir Sie rechtzeitig.

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl bei Mehrtagesfahrten

beträgt pro Reise (sofern nicht anders angegeben)

20 Personen, spätestens 14 Tage vor Abfahrt. Sollte

diese Zahl nicht erreicht werden, behalten wir uns

vor, die Reise zu stornieren.

Zusatzleistungen

Bei verschiedenen Reisen werden Zusatzleistungen

(Stadtführung, Ausflugspakete, usw.) angeboten.

Hierfür gilt jeweils: (sofern nicht anders angegeben)

Mindestbeteiligung 20 Personen! Deshalb möchten

wir Sie bitten, diese Sonderleistungen - bei Interesse

gleich mitzubuchen. Bitte beachten Sie, dass

Eintritte (wenn nicht anders angegeben) nicht im

Reisepreis enthalten sind!

Reiseversicherung

Damit Sie Ihren Urlaub “sorgenfrei” antreten können,

empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer

Reiseversicherung. Diese ist NICHT automatisch

im Reisepreis enthalten. Lassen Sie sich in unserem

Büro beraten!

Vor- und Nachsaison

Hier gibt es zunächst oft Missverständnisse,

was unter Vor- und Nachsaison zu verstehen ist.

Dies kann von Reiseland zu Reiseland völlig

unterschiedlich sein.

In dieser Zeit können wir Ihnen meist besonders

günstige Preise anbieten.

Dafür müssen in der Vor- und Nachsaison jedoch

Einschränkungen in Kauf genommen werden.

Sie müssen damit rechnen, dass Einrichtungen des

Hotels kurzfristig oder auch ganz geschlossen sind.

Nicht alle Serviceeinrichtungen sind ständig in

Betrieb und funktionieren so wie in der Hochsaison.

Notwendige Reparaturen werden in den Hotels

gerne in der Vor- oder Nachsaison durchgeführt.

Das Personal kann reduziert sein, so dass es zu

längerer Wartezeiten und Beeinträchtigungen beim

Service kommt. Auch außerhalb der Hotelanlage

werden Geschäfte, Restaurants und öffentliche

Einrichtungen nicht mehr in vollem Umfang zur

Verfügung stehen. In der Vor- und Nachsaison

ist insbesondere mit verstärkter Bautätigkeit zu

rechnen.

Hotels

Unser Motto: “Qualität statt Quantität”. Deshalb

legen wir sehr großen Wert auf die Auswahl unserer

Häuser. Die Unterbringung erfolgt in der Regel

in guten Hotels der Mittel- bzw. Luxusklasse.

Selbstverständlich haben alle Zimmer Bad bzw.

Dusche und WC.

Infos

Zur Lage ist zu beachten, das Stadthotels in der Regel

laut sind. Aber auch für andere Hotels mit mehr

Trubel und damit auch mi mehr Lärmbelästigung

zu rechnen ist. Besondere Einrichtungen der Hotels

wie Diskotheken, Bars, Freiluftrestaurants und

dergleichen sind ebenfalls regelmäßig mit einer

Lärmbeeinträchtigung verbunden. Dasselbe gilt für

Hotels an Durchgangsstraßen bzw. solche Hotels,

die vom Strand durch eine Straße getrennt sind.

Wenn Sie Wert auf ein besonders ruhiges Hotel

legen, lassen Sie sich vor Ihrer Buchung von unseren

Mitarbeitern beraten. Wenn ein besonders ruhiges

Hotel nicht ausdrücklich zugesichert wurde, können

Sie ein solches auch nicht erwarten.

Einrichtungen

Sie können nur mit den Ausstattungen und

Einrichtungen eines Hotels rechnen, die in unserer

Hotelbeschreibung aufgeführt sind. Was dort

nicht ausdrücklich erwähnt ist, ist im Regelfall

auch nicht vorhanden. Es ist z.B. nicht so, dass

Sie erwarten können, dass ein teures Hotel über

eine Klimaanlage verfügt, wenn diese in unserer

Hotelbeschreibung nicht ausdrücklich erwähnt ist.

Darüber hinaus gewinnen Energiesparmaßnahmen

zugunsten der Umwelt auch im Ausland Popularität.

In vielen Hotels werden Klimaanlagen daher nicht

durchgehend, sondern nur stundenweise in Betrieb

genommen.

Grundsätzlich, insbesondere in der Hochsaison,

können Sie auch nicht damit rechnen, dass für

jeden Kunden ein Sonnenschirm, Liegestuhl usw.

vorhanden ist. Auch bei anderen Einrichtungen wie

Tennisplätzen kann es zu Engpässen kommen.

Sporteinrichtungen und Sportgeräte genügen nach

Ausmaß, Beschaffenheit und Erhaltungszustand

regelmäßig nicht den Ansprüchen einer deutschen

Sportanlage.

Informationen über Ihr Reiseziel

Sie erhalten ca. zwei Wochen vor Reiseantritt

genaue Informationen, damit Sie sich schon zu

Hause auf Ihren Urlauf vorbereiten können: Welche

Währung ist erforderlich? Welches Hotel/Schiff ist

gebucht? Sie werden bestimmt auf all Ihre Fragen

eine Antwort finden. Selbstverständlich stehen wir

Ihnen auch an dieser Stelle für weitere Auskünfte

und Wünsche gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie jedoch, dass es in anderen

Ländern andere Gepflogenheiten gibt. Dies merkt

man unter anderem bei den Essgewohnheiten.

Deshalb kann z.B. ein italienisches Frühstück nicht

immer den deutschen Vorstellungen entsprechen.

Individualbuchungen

Unsere Busreisen sind auf Anfrage auch zu Ihrem

Wunschtermin mit Eigenanreise buchbar. Lassen Sie

sich ein individuelles Angebot machen!

Gruppen- und Spezialarrangements

Unsere Programmvorschläge sollen Ihnen Ideen

geben für eigene Ausflüge! Von der einfachen

Busanmietung bis zur anspruchsvollen Rundreise

planen und organisieren wir jederzeit Ihr ganz

persönliches Programm. Christine Osterrieder und

Ihr Team stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Telefon:

0906/70605-55, Fax: 0906/70605-11.

Geschenkgutschein

Suchen Sie ein passendes Geschenk für einen

Geburtstag, ein Jubiläum oder einen Hochzeitstag!

Dann verschenken Sie doch einfach mal eine

Urlaubsreise oder eine Tagesfahrt. Gegen

Bezahlung erhalten Sie in unserem Büro Ihren

Geschenkgutschein.

Ihr Osterrieder-Reiseteam

wünscht Ihnen einen

schönen Urlaub!

04 Hauptbüro 0906-706050


Reisekalender

Januar

06.01. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

06.01. - 08.01. Bad Füssing Badeaufenthalt 3 Tage ab 140,- 58

07.01. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 118,- 62

07.01. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 123,- 66

Februar

07.02.

März

Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

06.03. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

06.03. - 08.03. Bad Füssing Badeaufenthalt 3 Tage ab 140,- 58

11.03. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 109,- 62

11.03. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 114,- 66

17.03. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 118,- 62

17.03. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 123,- 66

19.03. - 22.03. Wellness in Marienbad 4 Tage 329,- 52

23.03. - 25.03. Kamelienblüte und Orangenernte 3 Tage 249,- 27

29.03.

April

- 31.03. Pfälzer Mandelblüte 3 Tage 219,- 14

03.04. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

03.04. - 09.04. Bad Füssing Badeaufenthalt 7 Tage ab 329,- 58

06.04. - 09.04. Osterfest in Ungarn 4 Tage 339,- 47

06.04. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

06.04. - 09.04. Bad Füssing Badeaufenthalt 4 Tage ab 195,- 58

06.04. - 12.04. Schlösser der Loire - Paris 7 Tage 799,- 49

08.04. - 09.04. Bad Füssing Badeaufenthalt 2 Tage ab 105,- 58

09.04. - 10.04. Jahreszeitenfahrt Frühjahr:

Spessart - Rhön - Fulda

2 Tage 146,- 9

09.04. - 13.04. Nizza - Cote d‘ Azur - Monaco 5 Tage 499,- 50

09.04. - 14.04. Rom „intensiv“ 6 Tage 590,- 72

14.04. - 19.04. Insel Rügen 6 Tage 479,- 13

14.04. - 17.04. Blumenpracht Holland 4 Tage 399,- 44

15.04. - 18.04. Gardasee 4 Tage 349,- 30

18.04. - 22.04. Highlight Portoroz 5 Tage 239,- 47

20.04. - 22.04. Blütenzauber in Südtirol 3 Tage 239,- 27

20.04. - 22.04. Madonna della Corona / Schio 3 Tage 279,- 68

21.04. - 22.04. Saisoneröffnung Kinzigtal - Gengenbach

- Elsass

2 Tage 159,- 7

22.04. - 25.04. Gesundheitsreise Marienbad 4 Tage 351,- 51

23.04. - 30.04. Rundreise Kroatien 8 Tage 829,- 42

25.04. - 29.04. Trier - Wallfahrt Heiliger Rock 4 Tage 325,- 72

27.04. - 01.05. Highlight Venedig 5 Tage 459,- 31

28.04. - 02.05. Lago Maggiore - Verzasca Tal -

Ortasee

5 Tage 399,- 28

28.04. - 29.04. Bad Füssing Badeaufenthalt 2 Tage ab 105,- 58

28.04.

Mai

- 01.05. Bad Füssing Badeaufenthalt 4 Tage ab 195,- 58

01.05. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

05.05. - 06.05. Osterrieder´s Muttertagsfahrt

Mostviertel

2 Tage 159,- 12

05.05. - 10.05. Vom Piemont zum Mittelmeer 6 Tage 499,- 29

07.05. - 13.05. Polens Süden 7 Tage 749,- 45

08.05. - 12.05. Fischerfest in Vrsar 5 Tage 368,- 40

10.05. - 13.05. Hafengeburtstag Hamburg &

Meyer Werft

4 Tage 439,- 17

12.05. - 13.05. Muttertagsschifffahrt durch die

Wachau

2 Tage 167,- 11

12.05. - 13.05. Muttertags-Erlebnisfahrt Berge

& Seen

2 Tage 145,- 12

19.05. - 20.05. Narzissenfest im Ausseerland 2 Tage 149,- 26

19.05. - 20.05. Wellness in Marienbad 2 Tage 144,- 52

19.05. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

19.05. - 22.05. Bad Füssing Badeaufenthalt 4 Tage ab 195,- 58

19.05. - 20.05. „Starlight Expresse“ Bochum 2 Tage ab 243,- 61

19.05. - 20.05. „Dirty Dancing“ Oberhausen 2 Tage ab 234,- 63

20.05. - 24.05. Cinque Terre - Ligurische Riviera 5 Tage 449,- 37

22.05. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

25.05. - 02.06. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 435,- 54

25.05. - 02.06. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 439,- 56

26.05. - 02.06. Masuren 8 Tage 995,- 46

26.05. - 05.06. Montserrat - Fatima - Lourdes 11 Tage 1.129,- 71

Juni

01.06. - 09.06. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 449,- 54

01.06. - 09.06. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 439,- 56

02.06. - 03.06. Wellness in Marienbad 2 Tage 144,- 52

05.06. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

05.06. - 09.06. Sonderfahrt nach Igea Marina 5 Tage 262,- 60

05.06. - 09.06. Sonderfahrt nach Cattolica 5 Tage 282,- 60

06.06. - 13.06. Lourdes - Nevers - Riviera 8 Tage 745,- 68

09.06. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 135,- 62

09.06. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 135,- 66

12.06. - 14.06. Dachstein-Erlebnis 3 Tage 239,- 25

16.06. - 20.06. Toskana 5 Tage 429,- 32

16.06. - 17.06. Bad Füssing Badeaufenthalt 2 Tage ab 105,- 58

17.06. - 18.06. Gläserne Scheune - Baumwipfelweg

2 Tage 139,- 23

17.06. - 20.06. Wellness in Marienbad 4 Tage 329,- 52

21.06. - 24.06. Südmähren 4 Tage 395,- 45

22.06. - 24.06. Großglockner - Dolomiten 3 Tage 249,- 34

24.06. - 27.06. Moin, Moin in Husum & Husumer 4 Tage

Bucht

459,- 21

24.06. - 29.06. Flandern 6 Tage 599,- 43

30.06.

Juli

- 03.07. Berlin mit Herz und Schnauze 4 Tage 369,- 19

01.07. - 03.07. Jahreszeitenfahrt Sommer:

Wachau

3 Tage 285,- 10

03.07. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

03.07. - 08.07. Bad Füssing Badeaufenthalt 6 Tage ab 269,- 58

05.07. - 09.07. Via Sacra - auf den Spuren des

Christentums

5 Tage 489,- 73

08.07. - 10.07. Glacier-Express - Zermatt -

Aaresschlucht

3 Tage 389,- 39

08.07. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

13.07. - 15.07. Burgenland (Mörbisch / St.

Margarethen)

3 Tage ab 298,- 67

31.07.

August

- 03.08. Tessin - Lugano - Bernina-

Express

4 Tage 469,- 38

02.08. - 04.08. Bayerisch-Salzburger Wallfahrten

3 Tage 299,- 70

03.08. - 07.08. Große Alpenfahrt der Viertausender

5 Tage 529,- 39

03.08. - 11.08. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 599,- 54

03.08. - 11.08. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 561,- 56

04.08. - 11.08. Aufenthalt in Mayrhofen/Zillertal 8 Tage ab 456,- 60

04.08. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 135,- 62

04.08. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 135,- 66

07.08. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

10.08. - 18.08. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 687,- 54

10.08. - 18.08. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 582,- 56

12.08. - 17.08. Ostfriesland 6 Tage 499,- 16

12.08. - 15.08. Lüneburger Heide 4 Tage 355,- 17

17.08. - 25.08. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 585,- 54

17.08. - 25.08. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 540,- 56

18.08. - 26.08. Ostseebad Binz - Insel Rügen 9 Tage 845,- 22

18.08. - 21.08. Filmkulisse Comer See 4 Tage 359,- 33

18.08. Bad Füssing: Morgens Fango -

abends Tango

1 Tag 32,- 58

20.08. - 23.08. Erlebnisreise Weinviertel 4 Tage 389,- 25

24.08. - 26.08. Zauberhaftes Wien 3 Tage 249,- 26

24.08. - 01.09. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 489,- 54

24.08. - 01.09. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 484,- 56

29.08. - 01.09. Dolomiten - Grödnertal - Seiseralm

4 Tage 325,- 30

30.08. - 02.09. Dresden - Sächsische Schweiz 4 Tage 329,- 19

31.08. - 03.09. Venedig 4 Tage 375,- 34

31.08. - 08.09. Badeaufenthalt in Cattolica 8 Tage ab 480,- 54

31.08. - 08.09. Badeaufenthalt in Igea Marina 8 Tage ab 431,- 56

September

01.09. - 09.09. Schottland 9 Tage 998,- 48

02.09. - 04.09. Romantisches Land der Franken 3 Tage 239,- 15

02.09. - 05.09. Spreewälder Erlebnispaket 4 Tage 319,- 24

04.09. - 06.09. Dachstein-Erlebnis 3 Tage 239,- 25

Hauptbüro 0906-706050 05

Reisekalender


Reisekalender

04.09. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

04.09. - 09.09. Bad Füssing Badeaufenthalt 6 Tage ab 279,- 58

04.09. - 08.09. Sonderfahrt nach Igea Marina 5 Tage 262,- 60

04.09. - 08.09. Sonderfahrt nach Cattolica 5 Tage 282,- 60

07.09. - 12.09. Heilige Therese von Lisieux 6 Tage 797,- 69

08.09. - 09.09. Bad Füssing Badeaufenthalt 2 Tage ab 105,- 58

09.09. - 11.09. Jahreszeitenfahrt Herbst:

Mostviertel

3 Tage 269,- 9

15.09. - 16.09. Rhein in Flammen 2 Tage 216,- 14

23.09. - 26.09. Wellness in Marienbad 4 Tage 329,- 52

25.09. - 29.09. Fischerfest in Vrsar 5 Tage 368,- 40

29.09. - 30.09. Wellness in Marienbad 2 Tage 144,- 52

29.09. - 02.10. Hamburg - Mulitkulturelle Hansestadt

4 Tage 299,- 20

29.09. - 02.10. „Tarzan“ Hamburg 4 Tage ab 405,- 64

29.09. - 02.10. „König der Löwen“ Hamburg 4 Tage ab 405,- 65

30.09. - 03.10. Genuß und Kultur zwischen

Rhein und Mosel

4 Tage 398,- 18

Oktober

01.10. - 07.10. Wanderreise Insel Losinj 7 Tage 559,- 41

01.10. - 07.10. Wellness Insel Losinj 7 Tage 519,- 51

02.10. - 04.10. Kastanienfest Lago Maggiore 3 Tage 249,- 36

03.10. - 07.10. Gardasee 5 Tage 385,- 35

03.10. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

03.10. - 07.10. Bad Füssing Badeaufenthalt 5 Tage ab 235,- 58

06.10. - 07.10. Saisonabschlussfahrt Inntal -

Pitztal

2 Tage 149,- 8

06.10. - 07.10. Bad Füssing Badeaufenthalt 2 Tage ab 105,- 58

07.10. „Ich war noch niemals in New

York“ Stuttgart

1 Tag ab 125,- 62

07.10. „Rebecca“ Stuttgart 1 Tag ab 125,- 66

13.10. - 21.10. Aufenthalt in Meran/Südtirol 9 Tage ab 583,- 53

18.10. - 21.10. Olivenernte in der Toskana 4 Tage 349,- 36

20.10. - 21.10. Meraner Traubenfest 2 Tage 159,- 33

30.10. - 01.11. Saisonabschlussfahrt Gardasee 3 Tage 229,- 7

Ferien in Bayern:

Weihnachtsferien 27.12.2011 - 05.01.2012

Winterferien 20.02. 2012 - 24.02.2012

Osterferien 02.04. 2012 - 14.04.2012

Pfingstferien 29.05. 2012 - 09.06.2012

Sommerferien 01.08. 2012 - 12.09.2012

Herbstferien 29.10 2012. - 03.11.2012

Weihnachtsferien 24.12.2012 - 05.01.2013

Januar

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1

2 3 4 5 6 7 8

9 10 11 12 13 14 15

16 17 18 19 20 21 22

23 24 25 26 27 28 29

30 31

Mai

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27

28 29 30 31

September

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

24 25 26 27 28 29 30

Februar

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26

27 28 29

Juni

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3

4 5 6 7 8 9 10

11 12 13 14 15 16 17

18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30

Oktober

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4 5 6 7

8 9 10 11 12 13 14

15 16 17 18 19 20 21

22 23 24 25 26 27 28

29 30 31

November

03.11. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

03.11. - 06.11. Bad Füssing Badeaufenthalt 4 Tage ab 185,- 58

06.11. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

06.11. - 11.11. Bad Füssing Badeaufenthalt 6 Tage ab 259,- 58

11.11. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

Dezember

04.12. Bad Füssing 1 Tag 25,- 58

März

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

26 27 28 29 30 31

Juli

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1

2 3 4 5 6 7 8

9 10 11 12 13 14 15

16 17 18 19 20 21 22

23 24 25 26 27 28 29

30 31

November

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

26 27 28 29 30

April

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1

2 3 4 5 6 7 8

9 10 11 12 13 14 15

16 17 18 19 20 21 22

23

30

24 25 26 27 28 29

August

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26

27 28 29 30 31

Dezember

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 18 20 21 22 23

24

31

25 26 27 28 29 30

06 Hauptbüro 0906-706050


Saisoneröffnung Kinzigtal - Gengenbach - Elsaß

2 Tage 21.04. - 22.04.2012

Gengenbach, die Stadt der Türme,

der mittelalterlichen Mauern und der

Fachwerkhäuser ist eine lebendige

Stadt, deren Gesicht von Jahrhunderten

geprägt ist. Wo man auch steht, auf

dem historischen Markplatz, in den

verwinkelten und verträumten Gässchen,

im ehemaligen Benediktinerkloster oder in

der wunderschönen Stadtpfarrkirche, Sie

finden überall Harmonie. Die Altstadt von

Gengenbach lebt mit ihren Einwohnern.

Fahrt ins Elsass - schon von weitem sieht

man das 763 m hoch gelegene Kloster auf

dem Odilienberg. Die Gründerin, die Hl.

Odilie ist die Schutzpatronin des Elsaß -

Straßburg - Europas Hauptstadt

Saisonabschluß

3 Tage 30.10. - 01.11.2012

1. Tag: Donauwörth - Gengenbach

Autobahn Ulm - Stuttgart - Pforzheim

- Autobahn - Gengenbach. 15.00 Uhr

Stadtführung durch das heimelige

und geschichtsträchtige Gengenbach.

Anschliessend Zimmerverteilung. Abends kaltwarmes

Buffet mit Unterhaltungsmusik.

2. Tag: Gengenbach - Donauwörth

08.30 Uhr Abschied von Gengenbach - Fahrt

über den Rhein - Elsass - Mont Sainte Odilie

ist ein sagenumwobener Berg und eines der

bekanntesten Ausflugsziele und Wallfahrtsort

im Elsass. Er wird auch der Heilige Berg des

Elsass genannt. Hauptanziehungspunkt ist die

von weitem sichtbare Klosteranlage. Aus dem

12. Jh. stammen die romanische Kreuzkapelle,

die Engelskapelle und die Odilienkapelle,

in der sich das Grab der hl. Odilie befindet.

Papst Johannes Paul II. war der bekannteste

Pilger der Neuzeit. Auf der Nordseite befindet

sich eine Terrasse. Bei klarem Wetter bietet

sich eine herrliche Aussicht auf die Vogesen,

das Rheintal und das Elsaß. Aufenthalt

zum Rundgang und zur Besinnung im

Klostergebäude. Weiterfahrt nach Straßburg,

die urige französische Großstadt bietet

mittelalterliche Gassen und viele kleine Läden.

Weltbekannt ist das Straßburger Münster,

eines der schönsten gotischen Bauwerke -

1. Tag: Donauwörth - Malcesine

Innsbruck - Brenner Autobahn vorbei an Bozen

- Trient - Gardasee - Riva del Garda - Aufenthalt

zum Bummeln und Cappuccino trinken -

Malcesine.

Nach der Zimmerverteilung geniessen Sie

die wunderbare Aussicht auf den See oder

unternehmen Sie eine erste Erkundung

Malcesines. Das überaus malerische Städtchen

wird von einer mächtigen Burg geprägt. Sie

thront über dem mittelalterlichen Stadtkern mit

kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen,

aber auch holprigen Pflasterwegen, die fast alle

zum alten Hafen führen. Lassen Sie sich von

einem Italienischem Abend überraschen.

2. Tag: Ausflug Garda - Sirmione

Ca. 10.00 Uhr Ausflug entlang des Gardasees

- Peschiera, ein charakteristischer Ort mit

historischem Stadtkern, der von einem

Mauergürtel umgeben ist - Aufenthalt -

Sirmione, die Halbinsel am Südufer des

Gardasee gelegen, ist geprägt durch die

mächtige Scaligerburg, enge Gassen, aber

auch ruhigen Plätzen. Aufenthalt zum Erkunden

dieses Kleinods. Nachmittags Rückfahrt zum

Hotel. Abends ein Buffet mit Überraschungen.

St. Odilienberg - Straßburg - Schifffahrt

Mittagspause - anschliessend romantische

Schifffahrt auf der Ill. Sie erfahren viel über

die interessante Geschichte rund um die alten

Häuser, Schleusen und erhalten einen Überblick

über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der

Stadt. Sie werden begeistert sein. Rückfahrt auf

der Autobahn - Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne-Hotel

• 1 x kalt-warmes Abendbuffet mit

Unterhaltungsmusik

• 1 x Bordfrühstück

• 1 x Kaffee- und Kuchenbuffet

• 1 x Besichtigung Gengenbach

• Benutzung von Hallenbad, Sauna und

Dampfbad

• Schifffahrt auf der Ill - Straßburg

Abfahrt:

06.15 Uhr Wemding

07.00 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 159,-

Einzelzimmerzuschlag € 19,-

3. Tag: Malcesine - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied vom Gardasee

- Besuch und Besichtigung einer Grappa-

Brennerei inkl. Grappaprobe und kleinem

Imbiss. Meran - durch den Vinschgau -

Reschenpass - Fernpass - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet

• 1 Italienischer Abend mit Musik und Cocktail

• 1 x kalt- warmes Buffet

• Benützung von Sauna und Fitnessraum

• Besichtigung und Probe der Grappabrennerei

• Ausflug und Führung Sirmione

Abfahrt:

07.15 Uhr Wemding

08.00 Uhr Donauwörth

Gardasee

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 229,-

Einzelzimmerzuschlag € 26,-

Hauptbüro 0906-706050 07

Saisonfahrten


Saisonfahrten

Saisonabschluss

2 Tage 06.10. - 07.10.2012

1. Tag: Donauwörth -Arzl/Pitztal

Donauwörth - Autobahn München - Starnberg

- Ausfahrt Penzberg - Kochel- Walchensee -

Mittenwald - Seefeld - den Inn entlang - Stams,

das barocke Zisterzienserkloster befindet

sich weithin sichtbar im mittleren Oberinntal.

Im Mittelpunkt des Klosters steht die

Stiftskirche, seit 1984 Basilika. Sie ist mit ihrer

Fürstengruft, der prachtvollen Kanzel, dem

beeindruckenden Gewölbe, den Wandbildern

und dem Lebensbaum-Altar das Herzstück

der Tiroler Kultur. Besichtigung des Stifts und

der Klosterkirche. Sie erhalten Einblicke in das

Klosterleben der Zisterzienser. Bei schönem

Wetter Fahrt nach Obsteig. Das Kleinod

fernab vom hektischen Massentourismus

liegt auf 1000 m Seehöhe, einer wunderbaren

Plateau-Landschaft. Die alten Lärchen rund um

Obsteig sind unter Landschaftsschutz gestellt.

Fast völlig naturbelassen und unberührt kann

hier die Natur ihre volle Pracht entfalten.

Mittagspause - Weiterfahrt Imst - Arzl liegt auf

einer windgeschützten Terrasse am Eingang

des Pitztals.

2. Tag: Arzl - Donauwörth

Ca. 09.30 Uhr Besichtigung der Gemeinde Arzl,

die einige Sehenswürdigkeiten aufweist, z. B.

die Benni-Raich Brücke, die höchste Fußgänger

Hängebrücke Europas. Sie führt in 94 m Höhe

über die Pitzenklamm. Schön ist die Pfarrkirche

zum Hl. Ingenuis und Albumin. Imst mit

sehenswerter Pfarrkirche “Mariä Himmelfahrt”,

ein eindrucksvolles Werk aus dem 15.Jh. mit

dem höchsten Kirchturm Tirols. Fernpass -

Aufenthalt zu einem kleinen Spaziergang

zum idyllisch gelegenen Fernsteinsee (nur bei

gutem Wetter). Bei der Talfahrt zeigt sich der

höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze.

Reutte - Füssen - Augsburg - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne-Hotel

• 1 x Abends kalt - warmes Buffet -

Musikunterhaltung

• 1 x Kuchen - Torten Buffet

• Führung Stift Stams und Gemeinde Arzl

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 149,-

Einzelzimmerzuschlag € 10,-

Inntal - Pitztal

08 Hauptbüro 0906-706050


Jahreszeiten Fahrt Frühjahr

2 Tage 09.04. - 10.04. 2012

Die Rhön mit ihren Buchen- und

Laubmischwäldern, hübschen Tälern und

Streuobst-Wiesen ist ein einzigartiges

Mittelgebirge. Die Landschaft ist geprägt

von unbewaldeten kargen Kuppen, steil und

bis zu 950 Meter hohen Bergen und Hügeln,

sowie lang gezogenen Hochebenen.

Die einzigartige und vielschichtige

Landschaft wurde von der UNESCO zum

Biosphärenreservat und somit zum größten

Naturschutzgebiet Bayerns ausserhalb der

Alpen ernannt.

Fulda, die Barockstadt, wurde bereits

744 gegründet. Hier finden Sie

Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze aus

einer über 1250-jährigen Geschichte.

Sehenswert der barocke Dom mit dem

Grabmal des Hl. Bonivatius, die romanische

Michaelskirche, das Residenzschloss, die

Adelspalais und vieles mehr.

1. Tag: Donauwörth - Fulda

Donauwörth - Wertheim - durch den Spessart -

Lohr am Main - Barbarossa Stadt Gelnhausen-

Fulda, die alte Bischofsstadt zwischen Rhön

und Vogelsberg erhielt im 18.Jh. ihr barockes

Gepräge. Stadtrundgang mit Besichtigung der

Hauptsehenswürdigkeiten - anschliessend

Zimmerverteilung und Zeit zur freien

Verfügung. Abends kalt-warmes Buffet mit

Unterhaltungsmusik.

2. Tag: Fulda - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abreise - Gersfeld -

Kreuzberg, der Heilige Berg der Franken mit

dem Franziskanerkloster und Klosterbrauerei,

die einzige Brauerei, die der Franziskanerorden

in Deutschland betreibt. Vom Kloster führt

ein Kreuzweg mit Bildkapellen zu den drei

steinernen Golgota-Kreuzen. Aufenthalt - Bad

Kissingen - Aufenthalt in der charmanten

Kurstadt mit Rosengarten, Regentenbau,

Kurgarten usw. Genießen Sie die besondere

Atmosphäre dieses Erholungsortes. Rückfahrt

nach Donauwörth. Rückkunft ca. 20.00 Uhr

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• Übernachtung mit HP im 3 Sterne-Hotel

• Stadtführung Fulda

• ein kleines Geschenk

Abfahrt:

06.20 Uhr Donauwörth

07.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 146,-

Einzelzimmerzuschlag ca. € 15,-

Kontrastreiches Mostviertel

3 Tage 09.09. - 11.09.2012

Kaum eine Region Österreichs ist so

facettenreich wie das Mostviertel. Im

sanft-hügeligen Land an der Moststraße

finden sich besuchenswerte Attraktionen,

vom einzigartigen Stift bis zum urigen

Mostheurigen präsentiert sich das Land

der Fülle. Lassen Sie sich vom Angebot der

Mostbarone, der herrlichen Landschaft und

der Gastfreundschaft überraschen.

1. Tag: Donauwörth - Neuhofen

Fahrt auf der Autobahn - Richtung Wien

- Enns bezeichnet sich als älteste Stadt

Österreichs. Der 60 Meter hohe Stadtturm,

weithin sichtbar, ist das Wahrzeichen der

Stadt. Mittagspause. Weiterfahrt zum ältensten

Augustiner Chorherrenstift St. Florian

- An der Stätte des Grabes des hl. Florian

entstand eine Wallfahrtsstätte und später ein

Kloster. Sehenswert die Stiftsbasilika mit den

besonderen Prunkstücken, die Chorgestühle

im Kuppelraum - Stiftsführung. Nachmittags

Weiterfahrt nach Neuhofen zum 4 Sterne Hotel

mitten in traumhafter Natur.

Jahreszeitenfahrt Herbst

2. Tag: Mostviertelrundfahrt

Fahrt über die Höhenstraße mit herrlichem

Ausblick über das Mostviertel, die

Hochgebirgswelt und ins Donautal -708 m

hoch über dem Tal gelegen, beherrscht die

zweitürmige Basilika am Sonntagsberg die

Landschaft - (kurzer Besuch der Wallfahrtskirche

der Hl. Dreifaltigkeit. Waidhofen - Rundgang

durch die mittelalterliche Stadt, geprägt von

gotischen Giebelhäusern, Renaissancehöfen

und mächtigen Türmen, sowie dem

Rothschildschloss - Mittags Mostviertler

Jause beim Mostheurigen. Anschließend

Besichtigung des Bauernmuseums Gigerreith

mit humorvoller Führung.

3. Tag: Neuhofen - Donauwörth

Abschied vom Hotel - Stift Seitenstetten -

es erwartet Sie eine Vielfalt an Kultur und

Geschichte im “Vierkanter Gottes”. Führung

durch das Stift. Ein Spaziergang im historischen

Hofgarten runden den Aufenthalt ab. Weiterfahrt

nach Steyr - Besuch des mittelalterlichen

Stadtkerns, hier fließen die Flüsse Enns und

Steyr zusammen. Rückfahrt auf der Autobahn.

Spessart - Rhön - Fulda

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 2 x Übernachtung mit Halbpension im

4-Sterne-Hotel

• Führung Stift St. Florian

• Mostviertelrundfahrt

• Mostviertler Jause am 2.Tag

• Führung Waidhofen

• Besichtigung Bauernmuseum

• Führung Stift Seitenstetten

• Kleines Geschenk

Abfahrt:

08.00 Uhr Wemding

08.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 269,-

Einzelzimmerzuschlag € 42,-

Hauptbüro 0906-706050 09

Jahreszeitenfahrten


Jahreszeitenfahrten

Willkommen in der Donauregion

3 Tage 01.07. - 03.07.2012

Jahreszeitenfahrt Sommer: Wachau - Nibelungengau - Kremstal - Tullnerfeld

1. Tag: Donauwörth - Donau Schifffahrt -

Maria Taferl

Autobahn Linz - Melk - Schifffahrt durch die

herrliche Wachau bis Krems. Führung durch die

mehr als 1000 Jahre alte Doppelstadt Krems-

Stein, die durch eine Vielzahl historischer

Bauten besticht. Beim Rundgang erfahren Sie

viel über die zum UNESCO Weltkulturerbe

ernannte Stadt. Im Shop der traditionsreichen

Destillerie am Steinertor stehen Verkostungen

von Marillenschnaps bzw. Marillenlikör auf dem

Programm. Spätnachmittags Fahrt nach Maria

Taferl im Nibelungengau. Der bedeutendste

Wallfahrtsort Niederösterreichs liegt hoch über

dem Donautal mit herrlicher Sicht.

2. Tag: Ausflug Tullner Becken - Amethyst

Welt

Entlang der Wachau - des Tullner Beckens

- Tulln, eine der ältesten Städte Österreichs,

auch Rosenstadt genannt, ist bereits im

Nibelungenlied erwähnt. Besichtigung der

Stadt und der Gärten Tullns. Sie präsentieren

Europas erste ökologische Gartenschau, Top-

Ausflugsziel in Österreich. Sie erleben sie

als begehbares Bilderbuch der Gartenkultur

und Ruheoasen. Anschliessend Weiterfahrt

über die Donau zur Amethyst Welt. Der

Amethyst, ein mystischer Edelstein, dem durch

sein unverwechselbares Violett und seine

geheimnisvolle Geschichte ganz besondere

Bedeutung zukommt. “

Funkelnde Steine, weltweit größte freigelegte

Amethystader und der “Garten der

Kraft”, der Amethyst Park, erwarten Sie.

Rückfahrt nach Maria Taferl.

3. Tag: Maria Taferl - Donauwörth

Fahrt nach Artstetten. Das Schloss blickt auf

eine wechselvolle Geschichte zurück. Es

diente als Familiensitz und Sommerresidenz

der kaiserlichen Familie und wurde zur letzten

Ruhestätte für den Thronfolger Franz Ferdinand

und seiner Gemahlin, Sophie, die beide 1914

in Sarajevo einem Anschlag zum Opfer fielen.

Besichtigung. Weiterfahrt zum Gustostückerl

“Waldviertler Whisky”. Besuchen Sie auch den

Feuer-Wasser-Garten mit einer Feuerarena,

Wasserelemente und einen keltischen

Lebensbaumkreis symbolisch für Erde, Luft,

Wasser und Feuer, die vier Elemente aus

denen “Whisky” geboren wird. Nach diesem

Erlebnis Heimreise - Persenbeug - Autobahn -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit HP im guten

Mittelklassehotel

• Ausflug

• Führung Krems - Tulln

• Gärten von Tulln

• Eintritt Schloss Artstetten

• Eintritt Amethyst-Welt

• Verkostung Marillenschnaps - Marillenlikör

• Eintritt Whisky Brennerei mit Probe

• Kleines Geschenk

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 285,-

Einzelzimmerzuschlag € 26,-

10 Hauptbüro 0906-706050


Muttertagschifffahrt durch die Wachau - Maria Taferl

2 Tage 12.05. - 13.05.2012

Die Wachau ist bekannt als eines der

schönsten Flusstäler. Geniessen Sie bei

der Schifffahrt von Melk nach Krems die

wunderbare Natur. Vorbei an unzähligen

Burgen, Ruinen und kleinen Weinstädtchen

erreichen Sie Krems. Von weitem grüsst das

Stift Göttweig, wegen seiner fantastischen

Lage “Österreichs Montecassino” genannt.

Stift Göttweig, Schloss Artstetten, Mostbaron

1. Tag: Donauwörth - Maria Taferl

Donauwörth - Autobahn bis Melk - Schifffahrt

durch die Wachau - Stift Göttweig, auf 449m

Seehöhe am Rande des weltberühmten

Donautals thront das Benediktinerstift und ist

weithin sichtbar. Führung und Besichtigung

der schönsten Räume wie Stiftskirche,

Kaiserstiege, Sommerrefektorium, Brunnensaal

sowie durch die Altstadt mit dem Steiner Tor

als Wahrzeichen. Anschließend Fahrt nach

Maria Tafel, im Nibelungengau, hoch über

der Donau gelegen. In der Wallfahrtskirche

wurde 1660 erstmals ein Gottesdienst gelesen.

Zimmerverteilung - Abendessen mit herrlichem

Blick über das Donautal.

2. Tag: Maria Taferl - Donauwörth

Nach dem Frühstück Fahrt zum Schloss

Artstetten mit wechselvoller Geschichte. Es

diente als Sommerresidenz der Habsburger

Kaiserfamilie und ist die letzte Ruhestätte des

Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand und

seiner Gemahlin. Sie wurden beide 1914 in

Sarajevo Opfer eines Anschlags, der zum 1.

Weltkrieg führte. Besichtigung und Führung.

Weiterfahrt entlang der Donau, durch den

Strudengau - Grein - Mittagessen im Mostviertel

beim Mostbaron. Rückfahrt auf der Autobahn.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• Schifffahrt Melk - Krems

• 1x Übernachtung mit Halbpension

• 1 x Besichtigung Stift Göttweig

• 1 x Besichtigung Schloss Artstetten

• 1 x Mittagessen beim Mostbaron

• 1 x kleines Muttertagsgeschenk

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 167,-

Einzelzimmerzuschlag € 13,-

Hauptbüro 0906-706050 11

Muttertagsfahrten


Muttertagsfahrten

Muttertags Erlebnisfahrt Berge - Seen

2 Tage 12.05. - 13.05.2012

Sie erleben eine herrliche Fahrt in die

Hochgebirgs- und Seenlandschaft. An der

Mündung des Zauchtales liegt Altenmarkt,

der älteste Ort des Ennstals. Stattliche

Landgasthöfe säumen den Marktplatz.

Ein wunderschönes Ensemble bildet die

dreischiffige Basilika St. Maria mit der

“Schönen Madonna von Altenmarkt”.

1. Tag: Donauwörth - Altenmarkt -

Zauchensee

Autobahn München - Salzburg - Thalgau -

Hallein - Werfen - Altenmarkt. Bummeln Sie

durch den Ort. Abends werden Sie mit einem

fünfgängigem Menü verwöhnt. Anschließend

gemütliches Beisammensein mit dem Chef des

Hotels und Hausmusik.

2. Tag: Altenmarkt - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abreise - entlang dem

Lammertal - Annaberg - Abtenau - durch das

Tennengebirge - während der Weiterfahrt

erleben Sie einen beeindruckenden Blick auf

den Dachstein - Postalmgebiet, das größte

Hochplateau Österreichs und das zweitgrößte

Europas. Die Strasse führt durch die reizvolle

Landschaft und zeitweise gibt es fantastische

Osterrieder’s Muttertagsfahrt

2 Tage 05.05. - 06.05.2012

Das Mostviertel ist eine in jeder Hinsicht

wunderschöne Region und ein Gebiet der

Vielfalt. Das Land der Mostobstbäume

verwandelt sich im Frühjahr in eine

Märchenlandschaft, die zum Betrachten und

Genießen einlädt.

Es ist das größte geschlossene

Mostbirnbaumgebiet Europas.

1. Tag: Donauwörth - Neuhofen a.d. Ybbs

Autobahn Regensburg - Passau - Linz - Steyr,

der Stadtplatz ist eines der besterhaltenen

Altstadtensembles im deutschsprachigem

Raum. Besichtigung und Aufenthalt. Stift

Seitenstetten mit dem sehenswertem

Hofgarten sowie der Abteistiege. Anschließend

Weiterfahrt zum Hotel. Es befindet sich in

beschaulicher Idylle in hügeliger Landschaft mit

sehr gepflegter und interessanter Garten- und

Parkanlage.

2. Tag: Neuhofen a.d. Ybbs - Donauwörth

Nach dem Frühstück ca. 10.00 Uhr Fahrt

auf der Panorama Höhenstraße - bei klarem

Wetter herrliche Sicht auf die Alpenkette und

in das Mostviertel bis hin zum Donautal. Die

zweitürmige Wallfahrtskirche Sonntagsberg

mit großartigen Deckenfresken befindet sich

in 704 m Höhe. Durch das Mostviertel. Mittags

Einkehr bei einem der beliebten Mostbarone

mit ausgewählten Spezialitäten-Jausenbuffet

inkl. Verkostung. Die Rückfahrt erfolgt über die

Autobahn Passau - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne-Hotel

• 1 x Abendmenü

• 1 x Mostviertler Jausenbuffet beim Mostbaron

• 1 x Verkostung Schnaps oder Most

• 1 x Reisebegleitung Höhenstraße

• 1 x kleines Muttertagsgeschenk

• Führung Steyr

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person € 159,-

Einzelzimmerzuschlag € 20,-

Pongau - Altenmarkt

Blicke auf die Bergwelt. Strobl am Wolfgangsee

- Mittagspause je nach Wetterlage auf der

Postalm oder in Strobl - Fuschlsee - Autobahn

Salzburg - München - Gersthofen - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Halbpension im guten Mittelklassehotel

• 1 x Schifffahrt Wolfgangsee (nur bei gutem

Wetter)

• 1 kleines Muttertagsgeschenk

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 145,-

Einzelzimmerzuschlag € 12,-

Mostviertel - Das Viertel der Verführung

12 Hauptbüro 0906-706050


Die vielen Gesichter der größten deutschen Insel - Rügen

6 Tage 14.04. - 19.04.2012

Weißleuchtende Felsen, blaues Meer,

schneeweisse kilometerlange Strände

und die Schönheit des Kap Arkona,

das ist Rügen. Die Insel ist eine der

schönsten Deutschlands. Im Frühjahr

strahlen die Wälder durch die blühenden

Buschwindröschen in Weiss, ein

wunderschönes Bild. Das Ostseebad Binz ist

das größte Seebad und der meist besuchte

Urlaubsort Rügens. Das großzügige Hotel in

unmittelbarer Nähe zur Ostsee verfügt über

den größten Wintergarten der Insel. Die

Zimmer sind alle mit Balkon ausgestattet.

Außerdem steht Ihnen das Erlebnisbad

“Vitamar” zur Verfügung.

1. Tag: Donauwörth - Insel Rügen

Autobahn Berlin - Neubrandenburg - über den

Rügendamm auf die Ostseite der Insel - Binz -

Ankunft ca. 18.00 Uhr

2. Tag: Zur freien Verfügung

Erkunden Sie die Hotel Annehmlichkeiten, die

Uferpromenade, die Sie direkt in das Zentrum

von Binz mit der herrlichen Bäderarchitekur

führt.

3. Tag: Binz - Inselrundfahrt Süd Rügen

(inklusiv)

09.30 Uhr Abfahrt zur Inselrundfahrt in

den südlichen Teil von Rügen. Ehemalige

Residenzstadt Putbus, dem ältesten Inselbad

mit klassizistischen Gebäuden rund um

den “Circus”, einem kreisrunden Platz in

der Ortsmitte. Der Stadtpark gehört zu den

gelungensten Parkanlagen Norddeutschlands.

Sellin mit der schönsten Seebrücke Rügens.

Die neue Brücke erhebt sich stolz über dem Meer

und bietet den Besuchern im Palmengarten und

im nostalgischen Kaiserpavillion ein vielfältiges

gastronomisches Angebot. Mönchsgut -

Göhren, zum östlichsten Punkt der Insel “dem

Nordperd” mit grandioser Aussicht. Rückfahrt

nach Binz - Rückkunft in Binz ca.15.30 Uhr.

4. Tag: Zur freien Verfügung oder Insel

Hiddensee (Mehrpreis)

09.30 Uhr Fahrt nach Schaprode. Von

hier bringt Sie eine Personenfähre auf die

zauberhafte Insel Hiddensee, deren Landschaft

Sie mit der Kutsche oder aber zu Fuß erkunden

können. Wunderschöne Sandstrände und

steile Küstenabschnitte wechseln sich auf der

16 km langen, autofreien Insel ab. Nachmittags

Rückfahrt mit der Fähre und anschliessend mit

dem Bus zum Hotel. Rückkunft ca. 17.00 Uhr

5. Tag: Zur freien Verfügung oder

Rügenrundfahrt “Spezial Nord” (Mehrpreis)

Fahrt durch den Nationalpark Jasmund,

dem kleinsten Nationalpark Deutschlands.

Wanderung durch den naturbelassenen

Wald zum Aussichtspunkt mit Blick auf die

weltbekannten Kreidefelsen. Kap Arkona,

Nordspitze der Insel Rügen mit seinen

weithin sichtbaren Leuchttürmen - Fahrt

mit der Kleinbahn zur Kirche über dem

denkmalgeschützten Fischerdorf Vitt. Ein

kurzer Spaziergang führt Sie in das Kleinod

mit seinen rohrgedeckten Wohnhäusern.

Am Strand finden Sie wahrscheinlich keinen

Bernstein, dafür aber Feuersteine. Rückkunft in

Binz ca. 16.00 Uhr

6. Tag: Insel Rügen - Donauwörth

08.00 Uhr Abschied von Binz - am Rande

des Müritzer Seenparks vorbei - Berlin -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort Reisebus

• 5 x Übernachtung mit Frühstücks- und

Abendbuffet im Hotel am Ostseestrand/ Binz

• 1 freies Getränk nach Wahl zu jedem

Abendessen

• 1 x Ausflug Insel Rügen Süd

• Kurtaxe

• täglich Erlebnisbad “Vitamar” für 2 Stunden

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 479,-

Einzelzimmerzuschlag € 70,-

Zusätzlich buchbar:

• Inselrundfahrt Nord - Kap Arkona -

Reiseleitung € 25,-

• Ausflug Bus, Schiff Insel

Hiddensee, Reiseleitung € 37,-

• Ca. 1 1/2 Std. Kutschfahrt auf

der Insel Hiddensee

vor Ort zu bezahlen € 8,-

Bitte bei Reiseanmeldung auch die von Ihnen

gewünschten Ausflüge mitteilen.

Mindestteilnehmerzahl Ausflugsprogramm 15

Personen!

Hauptbüro 0906-706050 13

Deutschland


Deutschland

Pfälzer Mandelblüte

3 Tage 29.03. - 31.03.2012

DieMandelblüteinderPfalzanderDeutschen

Weinstraße ist alljährlich ein Naturerlebnis

ganz besonderer Art. Zwischen Bockenheim

und Asselheim befindet sich eine der

längsten mit Mandelbäumen bepflanzte

Strecke an der Deutschen Weinstraße. Wie

eine rosa Perlenschnur zieren Jahr für Jahr

die Mandelbäume mit ihrer Blütenpracht die

Weinstraße.

Rhein in Flammen

2 Tage 15.09. - 16.09.2012

1. Tag: Donauwörth - Bad Kreuznach

Anreise auf direktem Weg an den Rhein

- Aufenthalt in Speyer - Nahetal - Bad

Kreuznach. Das Wahrzeichen der Stadt sind

die Brückenhäuser aus dem 15. Jahrhundert.

Zimmerverteilung im gebuchten Hotel. Transfer

zur Schiffsablegestelle in Bingen. Gleiten Sie

an Bord Ihres Rheindampfers einem tollen

Feuerwerk entgegen! Nach Veranstaltungsende

Transfer von der Schiffsanlegestelle zum Hotel.

1. Tag: Donauwörth - Dahn

Fahrt auf der Autobahn Heilbronn -

Bruchsal. Aufenthalt und Besichtigung des

prunkvollen Barockschlosses - Bummel

durch den berühmten Schlosspark mit uralten

Bäumen und versteckten Grotten, Teichen

und Blumenrabatten - Bad Bergzabern -

Erfweiler/Dahn. Nach dem Zimmerbezug

Willkommensdrink und Begrüßung durch

die Hotelleitung. Abends genießen Sie das

Pfälzer Spezialitäten-Buffet. Lassen Sie den

Tag bei einem Schoppen Pfälzer Wein bei

Unterhaltungsmusik ausklingen.

2. Tag: Mandelblütenfahrt

Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt entlang

der Deutschen Weinstraße - St. Martin - Bad

Dürkheim - Aufenthalt und Mittagspause. Auf

dem Rückweg Einkehr beim Winzer zu einer

kleinen Weinprobe. Abends erwartet Sie ein

3-Gang-Menü im Hotel.

3. Tag: Dahn - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise über

Annweiler - Worms. Gegen 10.45 Uhr

Besichtigung des Wormser Domes sowie

der Altstadt. Anschließend Fahrt zum Rhein

2. Tag: Bad Kreuznach - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied vom Hotel. Sie

haben die Möglichkeit, durch das Salinental

(entlang der Nahe) mit seinen kilometerlangen

Gradierwerken zu spazieren. Oder Sie nehmen

an der Stadtführung in Bad Kreuznach teil.

Anschließend Fahrt zu einem Weingut mit

Weinprobe und Möglichkeit zum Mittagessen

(Mehrpreis). Am frühen Nachmittag Antritt der

Rückreise.

Unsere Leistungen:

• Fahrt mit Komfort-Reisebus

• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel

• Benutzung von Sauna und Schwimmbad

• Schifffahrt “Rhein in Flammen”

• Abendessen an Bord des Schiffes

• Stadtführung Bad Kreuznach

• Weinprobe in einem Weingut

Abfahrt:

07.00 Uhr Donauwörth

07.40 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 216,-

Einzelzimmerzuschlag € 30,-

Blütenpracht an der Deutschen Weinstraße

mit der Nibelungenbrücke. Mittagspause am

Rheinufer. Anschließend Weiterfahrt entlang

der Bergstraße mit ihren wunderschönen Orten

- Heidelberg - Kaffeepause in der berühmten

Neckarstadt. Dem Neckar entlang bis Bad

Wimpfen - Heilbronn - Autobahn - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

• 1 x Spezialitäten-Buffet

• 1 x 3-Gang-Menü

• 1 x Ausflug Mandelblütenfahrt

• Stadtführung Worms

• Willkommensdrink

• Weinprobe

• Schwimmbad und Saunabenutzung

• Besichtigung des Bruchsaler Schlosses

Abfahrt:

08.00 Uhr Donauwörth

08.40 Uhr Wemdingp

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 219,-

Einzelzimmerzuschlag € 20,-

Feuerzauber auf dem Schiff

14 Hauptbüro 0906-706050


Romantisches Land der Franken

3 Tage 02.09. - 04.09.2012

1. Tag: Donauwörth - Breitengüßbach

Autobahn Nürnberg - Bamberg - Führung durch

die sehenswerte Altstadt mit dem größten,

unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern

Deutschlands. Sie zählt zum UNESCO-

Weltkulturerbe. Darüber hinaus ist Bamberg

überregional bekannt für seine vielfältige und

eigenständige Biertradtition. Nach Möglichkeit

sollten man das bekannte “Schlenkerla”

probieren. Die Landesgartenschau bietet

große Grünflächen, blühende Wirtschaftshöfe,

zahlreiche Denkmäler und eines der

wohl interessantesten Gärtnermuseen in

Deutschland. Nach diesen Eindrücken

Fahrt zum Hotel in Breitengüßbach. Das

Haus bietet Entspannung, Erholung, eine

freundliche Atmosphäre, einen großen Garten,

Hallenschwimmbad mit Fitnessecke, Sauna,

Solarium.

Abendessen im Hotel - anschließend wird Sie

der Hausherr Ossi bei einer Weinprobe mit

Drehorgelmusik fachkundig in die Geheimnisse

des Frankenweins einweihen.

2. Tag: Ausflug Coburg - Vierzehnheiligen

Während der Fahrt Richtung Norden erfahren

Sie vieles über Land und Leute von

einem “echten” Franken. Bad Staffelstein

- Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen. Die

barocke Basilika wurde vom berühmten

Architekten Balthasar Neumann erbaut. Hier

wird um den Schutz der 14 Nothelfer gebetet.

Kloster Banz, die ehemalige Benediktinerabtei

liegt in grandioser Lage über dem rechten

Mainufer, weithin sichtbar auf dem Banzberg.

Es wird als das schönste Barockkloster

Frankens bezeichnet. Besichtigung des

Landesgartenschau Bamberg - Coburg - Vierzehnheiligen - Bayreuth

heutige Bildungszentrum der Hans-Seidel-

Stiftung mit ihrer wechselvollen Geschichte.

Lichtenfels - wo das Lagerbier erfunden wurde

und Fräulein Podica spukt. Hätten Sie`s

gewusst? Mit Helm und Kerze “bewaffnet”,

kann die Lichtenfelser Unterwelt erkundet

werden. Nach diesem “Abenteuer” Fahrt

nach Coburg mit sehenswerter Altstadt,

die von der teilweise erhaltene Stadtmauer

begrenzt ist. Sie wird von der zweitgrößten

erhaltenen Burg Deutschlands, der Veste

Coburg, überragt. Kronach, die Geburtsstadt

von Lucas Cranach d.Ä. verfügt mit der

Festung Rosenberg über eine der größten

mittelalterlichen Festungen Deutschlands.

Die historische Altstadt mit zahlreichen

Gassen, Fachwerkhäusern, Stadtmauern,

Toren, Türmen und Gewölbekellern, vor

allem aber mit den typischen fränkischen

Gasthäusern und Brauerei-Wirtschaften laden

zum “Einkehrschwung”. Bummeln Sie durch

die oberfränkische Kreisstadt, in der Sie

die Genuss- und Braukultur in historischer

Umgebung erleben können. Am späten

Nachmittag Rückfahrt nach Breitengüßbach.

Abends erwartet Sie ein Fränkischer Abend mit

Alleinunterhalter.

3. Tag: Breitengüßbach - Bayreuth -

Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied - Kulmbach,

die Marktgrafenstadt mit dem Wahrzeichen,

der Plassenburg. Zu Füßen der Plassenburg

liegt an historischer Stelle der traditionsreiche

Kulmbacher Mönchshof. Seit mehr als 600

Jahren wird auf diesem Areal fränkische

Brautradition und Gastlichkeit bewahrt.

Bayreuth, weltberühmte Stadt durch die

jährlich stattfindenden Bayreuther Festspiele.

Sehenswert das marktgräfliche Opernhaus,

das als schönst erhaltenes Barocktheater

Deutschlands zählt. Die Altstadt mit der kath.

Pfarrkirche, die Schlosskirche mit dem Grab

der Wilhelmine, Haus Wahnfried und natürlich

die Eremitage gehören zum Muss einer

Besichtigung. Die historische Parkanlage mit

Wasserspielen gehören zu den attraktiven

Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nachmittags

Rückfahrt - Rückkunft ca. 20.00 Uhr

Leistungen:

• 2 x Übernachtung - Frühstücksbuffet

• 2 x Abendessen

• Bordfrühstück

• 1 x Begrüßungsgetränk

• 1 x Stadtführung Bamberg

• 1 x Eintritt Landesgartenschau

• 1 x Weinprobe im Hotel

• 1 x Ausflug Coburg - Vierzehnheiligen

• 1 x Besichtigung Kloster Banz

•1 x Stadtführung, Eintritt Bayreuth

•1 x Führung Lichtenfelser Unterwelt

• Benutzung des Hallenschwimmbades

• Fränkischer Abend im Hotel

Abfahrt:

07.00 Uhr Donauwörth

07.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 239,-

Einzelzimmerzuschlag € 30,-

Hauptbüro 0906-706050 15

Deutschland


Deutschland

Ostfriesland

6 Tage 12.08. - 17.08.2012

Windmühlen und Klappbrücken,

romantische Kutterhäfen, malerische

Küstenorte und alte Häuptlingsburgen

wechseln mit feinen Sandstränden und

endloser Weite. Ostfriesland ist eine

exzellente Urlaubslandschaft. Leben in

der Wunderwelt Wattenmeer, zwischen

Ebbe und Flut, Wasser bis zum Horizont

und Lebensraum für Seehunde. Die

Ostfriesischen Inseln präsentieren sich

ursprünglich, lebendig, mondän und schick.

1. Tag: Donauwörth - Wiesmoor

Autobahn Kassel - Hannover - Bremen -

Wiesmoor - die Blumengemeinde, mitten

im Herzen Ostfrieslands wird durch die

Blumenhalle und Gärtnereien geprägt.

2. Tag: Ausflug Meyer Werft in Papenburg -

Leer

Vormittags Fahrt nach Papenburg und

Besichtigung der Meyer Werft. Sie befindet

sich in sechster Generation (gegründet im

Jahr 1795) im Besitz der Familie Meyer. In

den letzten Jahrzehnten hat sich die Werft

international einen guten Ruf erworben.

Sie baut u.a. “AIDA” Schiffe, Spezialschiffe

usw. Eine der modernsten Werften der Welt

können Sie im eigenen Besucherzentrum

erleben. Durch viele Exponate, Filme,

einer Musterkabine usw. erhalten Sie tiefen

Einblick in den Produktionsprozess der

Werft und den Glamour einer Kreuzfahrt.

Außerdem sehen Sie in unmittelbarer Nähe

die Kreuzfahrt-Riesen im Baudock der Werft.

Atemberaubende Natur und Technik - Meyer Werft in Papenburg

Mittagspause in Papenburg. Besuch des

kleinen Freilichtmuseums - hier zeigt die Stadt

Pappenburg ihren historischen Werdegang.

Anschließend Fahrt nach Leer. Entdecken Sie

die heimliche Hauptstadt Ostfrieslands. Sie ist

bekannt durch ihre romantische, historische

Altstadt mit Teekontoren und alten Speichern.

Ein Hafen mit Museumsschiff und maritimen

Flair laden ein. Bei der Stadtführung erfahren

Sie viel über die Geschichte. Anschließend

Rückfahrt nach Wiesmoor zum “Teeseminar”.

3. Tag: Ausflug Insel Langeoog

Als eine der schönsten ostfriesischen Inseln

hat Langeoog einfach alles zu bieten, was

Urlaubsträume wahr werden lässt. Schon Lale

Andersen war von Langeoog so fasziniert, dass

sie sich hier nicht nur erholte, sondern für immer

hier blieb. Spazieren gehen und frische Luft

schnappen reicht Ihnen nicht? Dann gehen Sie

zwischendurch flanieren. Abfahrt ab Bensersiel

um 09.30 Uhr - Rückfahrt je nach Wetterlage.

4. Tag: Ostfrieslandrundfahrt

Fahrt nach Esens. Stadtführung durch

die ehemalige Friesenhäuptlingsstadt mit

ihrer charmanten Extravaganz. Jever mit

1000-jähriger Geschichte und einer Vielfalt

von Sehenswürdigkeiten. Rückfahrt nach

Wiesmoor.

5. Tag: Ausflug Norderney

Gegen 08.30 Uhr Fahrt mit dem Bus nach

Norddeich - von hier geht um 10.30 Uhr die

Fähre zur lebhaftesten Ostfriesischen Insel -

Norderney. Fahrzeit per Schiff ca. 55 Minuten.

Gleich bei der Fährüberfahrt fällt die urbane

Silhouette der Stadt ins Auge. Bereits seit dem

18. Jahrhundert dient die Insel berühmten

Persönlichkeiten als Sommerdomizil. Aufenthalt

- gegen 16.30 Uhr Rückfahrt ab Norderney -

Busfahrt nach Wiesmoor.

6. Tag: Wiesmoor - Donauwörth

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen

von unseren Nordlichtern. Die Rückfahrt erfolgt

auf der Autobahn.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 5 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• Begrüßungsdrink

• 1 x Besichtigung der Meyer Werft

• 1 x Stadtführung Leer

• 1 x Fährüberfahrt Langeoog

• 1 x Stadtführung Esens

• 1 x Fährüberfahrt Norderney

• 1 x Inselführung Norderney

• 1 x Musik und Tanz

• 1 x Teeseminar

• 1 x Eintritt Freilichtmuseum

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.00 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 499,-

Einzelzimmerzuschlag € 65,-

16 Hauptbüro 0906-706050


823. Hafengeburtstag Hamburg - Meyer Werft Papenburg

4 Tage 10.05. - 13.05.2012

Ein tolles Erlebnis:

VIP Führung in der Meyer Werft in

Papenburg. Der Bau der Kreuzfahrtschiffe

ist ein logistisch überaus anspruchsvolles

Grossprojekt. Überzeugen Sie sich selbst

von den Herausforderungen, die an die

Meyer Werft gestellt werden. Sie erfahren

viel über das entsprechende Know-how in

Sachen Technik und Ingenieurkunst bei der

Planung der Luxusliner.

Hamburg feiert das weltgrösste Hafenfest.

Mit einer spektakulären Weltpremiere

erfolgt die Mega-Taufe des neunten Schiffes

von AiDA Curies. Bei einer noch nie da

gewesenen AIDA Schiffsparade mit den

Schwesterschiffen AIDAluna, AIDAblu und

AIDAsol wird der Täufling am Abend des 12.

Mai auf der Elbe im Hamburger Hafen getauft.

Erleben Sie das attraktive Wasserprogramm

auf der Elbe vom Museumshafen

Oevelgönne entlang der Landungsbrücken

bis hin zum Baumwall. Die Hafenmeile lockt

mit rund 500 Schaustellern, kulinarischen

Genüssen und zahlreichen Bühnen mit Live-

Acts bekannter Musiker. Beim Hamburger

Hafengeburtstag ist für jeden Geschmack

etwas dabei.

1. Tag: Donauwörth - Papenburg (Meyer

Werft)

Donauwörth - Fahrt auf der Autobahn nach

Papenburg.

Lüneburger Heide

4 Tage 12.08. - 15.08.2012

Die Lüneburger Heide ist das größte

Heidegebiet Deutschlands und eine

historische Kulturlandschaft. Die trockenen

und wenig fruchtbaren Hochflächen sind

weithin mit Heidekraut bedeckt, welches

zur Blütezeit im August und September

der schwermütigen Landschaft eine

freundliche Stimmung verleiht. Im Zentrum

des Naturparks befindet sich die höchste

Erhebung, der 169 m hohe Wilseder Berg.

1. Tag: Donauwörth - Lüneburger Heide -

Bispingen

Autobahn nach Norden - Bispingen -

Übernachtung im Herzen der Lüneburger

Heide.

2. Tag: Ausflug Wilsede

Vormittags Besichtigung von Lüneburg, der

Stadt mit herrlichen Backsteinbauten. Besuch

des größten Schiffshebewerks in Scharnebeck.

Nachmittags Ausflug zum Naturschutzgebiet

Lüneburger Heide/Oberhaverbeck. Wilsede

erreichen wir per Pferdekutsche, die für Sie

bereitsteht. Hier erleben Sie eine von der

Zivilisation noch unberührte Heidelandschaft.

Das Highlight 2012: Die Taufe von AIDAmar

2. Tag: Papenburg - Hamburg

Hafengeburtstag

Vormittags VIP Führung in der Meyer Werft -

anschliessend Fahrt nach Hamburg.

Ca. 15.30 Zimmerverteilung im Hotel. Das

Partnerland des 823. Hafengeburtstags ist

Indien. Das Indienfestival findet direkt neben

der Fischauktionshalle statt. Es präsentiert ein

farbenfrohes Programm des faszinierenden

Subkontinents. Von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

findet die grosse Einlaufparade statt.

3. Tag: Hamburg - Schlepperballett -

Schiffstaufe

Der Tag beginnt mit einer grossen

Hafenrundfahrt in einer typischen Barkasse.

Sie führt uns hautnah an die großen Schiffe

heran. Entlang der Hafenmeile erwarten Sie

Schausteller und kulinarische Genüsse. Abends

wird im Rahmen einer noch nie da gewesenen

AIDA Schiffsparade mit den Schwesterschiffen

AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol der Täufling

AIDAmar auf der Elbe im Hamburger Hafen

getauft. Zum Abschluss des Tages startet

um 22.30 Uhr das traditionelle Feuerwerk.

Rückfahrt zum Hotel individuell

4. Tag: Hamburg - Donauwörth

Ca. 11.00 Uhr Abschied von Hamburg -

Rückreise auf der Autobahn. Rückkunft ca.

22.00 Uhr.

3. Tag: Ausflug Hünengräber - Walsrode

Fahrt zu den Hünengräbern bei Oldendorf

(Hünengräber) - Fahrt über Soltau - weiter

durch das Böhmetal nach Fallingbostel.

In Walsrode Besuch der einzigsten

Kerzenschnitzerei Deutschlands - weiter nach

Walsrode zum Vogelpark (Eintritt Mehrpreis).

in diesem europaweit einmaligen Park können

Sie mehr als 5 000 Vogelarten bewundern und

sich während einer Flugschau, begleitet von

Wasserspielen mit passender Musik, an den

herrlichen Blumenbeeten und Grünflächen

erfreuen. Eine Attraktion ist die Freiflughalle

und das Papageienhaus. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Lüneburger Heide - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abfahrt von Bispingen

nach Celle. Das geschlossene Altstadtbild

in der Fachwerkbauweise des 16. und 17.

Jahrhunderts und viele Sehenswürdigkeiten

aus höfischer Zeit machen die Stadt zu einer

Perle Norddeutschlands. Gegen 10.30 Uhr

Stadtrundgang im mittelalterlichen Stadtkern.

Anschließend Rückfahrt.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Halbpension in

Papenburg

• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

guten Mittelklassehotel

• 1 x Hafenrundfahrt

• Führung Meyerwerft

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 439,-

Einzelzimmerzuschlag € 172,-

Die Perle Norddeutschlands

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel

• 2 x Abendessen im Hotel

• 1 x Grillabend mit Musik im Hotel

• Kutschfahrt

• alle Ausflüge (ohne Eintritt)

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 355,-

Einzelzimmerzuschlag € 52,-

Hauptbüro 0906-706050 17

Deutschland


Deutschland

Genuss und Kultur zwischen Rhein und Mosel

4 Tage 30.09. - 03.10.2012

1. Tag: Donauwörth - Raum Ahrweiler

Autobahn Würzburg - Frankfurt - Köln. Köln

ist die drittgrößte Stadt Deutschlands und als

Karnevalshochburg bekannt. Das Wahrzeichen

der Stadt mit seiner 2000-jährigen Geschichte

ist der Dom, zugleich Bischofskirche und

meist besuchtes Gebäude Deutschlands. Bei

der Stadtbesichtigung lernen Sie neben den

Sehenswürdigkeiten wie Dom und Philharmonie

auch etwas über das Leben von “kölschen

Originalen” wie Tünnes und Schäl oder die

Heinzelmännchen kennen. Natürlich darf zum

Abschluss der Stadtführung auf keinen Fall

ein Besuch eines Kölner Brauhauses mit dem

Genuss eines echten Kölsch fehlen. Weiterfahrt

in die Eifel, bekannt durch die “Maare”, durch

Vulkanismus entstandene Seen. Ahrweiler mit

vollständig erhaltener Stadtmauer. Sie zieht

sich kreisförmig um die Stadt und besitzt vier

Stadttore. Idyllisch wirken in den autofreien

Straßen die vielen gepflegten Fachwerkhäuser.

2. Tag: Kleine Eifelrundfahrt, Maria Laach

und Kaltwassergeysir

Fahrt nach Andernach, die Stadt der Geysire. Sie

gehört zu den ältesten Städten Deutschlands.

Besuch des Geysir-Erlebniszentrums.

Mit einem Schiff geht es bequem in das

Naturschutzgebiet auf der Halbinsel “Namedyer

Werth”. Dort erleben Sie, wie die Wasserfontäne

des Kaltwassergeysirs ausbricht. Es ist ein

Naturschauspiel für alle Sinne. Rückfahrt

mit dem Schiff zum Ausgangspunkt in der

Andernacher Rheinanlage. Hier haben Sie Zeit

das Geysir-Erlebniszentrum in aller Ruhe zu

erkunden oder Sie schlendern durch die nahe

gelegene Altstadt.

Anschließend Fahrt zu einem der größten

Maare der Vulkaneifel - dem Laacher See.

Dieser ist auch wegen seines Klosters Maria

Laach mit der romanischen Klosterkirche

bekannt. Nach einem kurzen Aufenthalt

geht es weiter über Mayen mit seiner, in die

mittelalterliche Stadtbefestigung eingebundene,

Genovevaburg. Rückfahrt vorbei am bekannten

Nürburgring zum Hotel.

3. Tag: Ausflug Aachen - Weinprobe

Nach dem Frühstück Fahrt nach Aachen, im

Grenzgebiet zu den Niederlanden und Belgien,

am Rand der Eifel und des Rheinischen

Schiefergebirges gelegen. Der Aachener Dom

wurde als erstes deutsches Kulturdenkmal in

die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Die Geschichte des Doms ist eng mit Kaiser

Karl dem Großen verbunden. Es ist eines

der besterhaltenen Baudenkmäler der

Karolingerzeit, seine historische Bedeutung

ist unbestritten. Karl der Große war eine der

herausragenden Gestalten der europäischen

Geschichte. Er ist im Dom in einem antiken

Sarkophag beigesetzt. Besichtigung des

Doms, der Schatzkammer und der Altstadt.

Nachmittags Fahrt zu einem Weinkeller an der

Ahr-Rotweinstraße mit Kellerbesichtigung und

Weinprobe. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Raum Ahrweiler - Trier - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise - Trier -

die älteste Stadt Deutschlands mit großer

Geschichte. Sie war Hauptstadt des

Weströmischen Reiches und zählt zum

UNESCO-Weltkulturerbe. Mit 2000 Schritten

erlebt man zweitausend Jahre Geschichte.

Köln - Aachen - Trier - Mystische Eifel

Das Wahrzeichen ist die weltbekannte

Porta Nigra. Sehenswert die Palastaula, die

Kaiserthermen, der Dom, die Liebfrauenkirche

und viele profane Gebäude des Mittelalters.

Nachmittags Rückfahrt auf der Autobahn

vorbei an Kaiserslautern - Speyer - Heilbronn

- Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• Stadtführung Köln “Et kütt wie et kütt” inkl. 1

Glas Kölsch

• Eintritt Geysir-Erlebniszentrum inkl. Schifffahrt

zum Geysirsprung

• Stadtführung Aachen inkl. Dombesichtigung

• Weinprobe

• Stadtführung Trier

Abfahrt:

05.15 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 398,-

Einzelzimmerzuschlag € 72,-

18 Hauptbüro 0906-706050


Dresden - Sächsische Schweiz

4 Tage 30.08. - 02.09.2012

1. Tag: Donauwörth - Dresden

Autobahn Nürnberg - Dresden. Sie erhalten

den ersten Eindruck dieser einmaligen Stadt.

Abendessen in historischen Räumen.

2. Tag: Dresden

Besuch der Sächsischen Metropole. Bei

einer kombinierten Stadtrundfahrt mit

Rundgang erleben Sie die bekanntesten

Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z. B. die

Semperoper, die Hofkirche, den Zwinger und

den Fürstenzug. Aber auch die Elbschlösser,

das Villenviertel Blasewitz und vieles mehr.

Den Nachmittag können Sie für Ihre eigenen

Erkundungen der schönen Stadt nutzen. Sei

es, dass Sie eines der zahlreichen Museen

besuchen oder auf der Brühlschen Terrasse

einen Kaffee trinken - geniessen Sie das

besondere Flair dieser Stadt. Abendessen auf

eigene Rechnung

3. Tag: Sächsische Schweiz

Nach dem Frühstück fahren Sie zuerst nach

Pillnitz. Bei einem kleinen Spaziergang

sehen Sie die wunderschöne Parkanlage

des Schlosses, welches einst ein Geschenk

August des Starken an Gräfin Cosel war.

Residenz August des Starken

Berlin mit Herz und Schnauze

4 Tage 30.06. - 03.07.2012

Besuchen Sie die deutsche Hauptstadt und

erleben Sie ein aufregendes Programm

wie einen Stadtrundgang mit der “Berliner

Schnauze”.

1. Tag: Donauwörth - Berlin

Anreise auf der Autobahn - Berlin - Hotel

Stadtzentrum - Zimmerbezug und Abendessen.

Danach geht es weiter in die Sächsische

Schweiz (Nationalpark) mit den bizarren

Sandsteinfelsen und Tafelbergen. 180 m über

der Elbe liegt der bekannteste Aussichtspunkt

der Sächsischen Schweiz, die Bastei mit ihrer

bekannten steinernen Brücke. Weiter geht es

durch das Kirnitzschtal nach Bad Schandau

und von hier aus auf die Festung Königstein.

Sie besuchen die hoch über der Stadt

liegende, sehr beeindruckende Festung. Von

Ihrem Reiseleiter erfahren Sie mehr über die

prominenten Gefangenen. Außerdem sehen Sie

das Brunnenhaus, die älteste Garnisonskirche

Deutschlands, den Fasskeller und vieles mehr.

Die Rückfahrt legen Sie zum Teil per Schiff

zurück: von Königstein bis Pirna können Sie

die eindrucksvolle Landschaft vom Schiff aus

geniessen, bevor Sie zurück in Ihr Hotel fahren.

Abendessen in rustikaler Atmosphäre.

4. Tag: Dresden - Donauwörth

Nach dem Frühstück Fahrt nach Meißen -

Besichtigung der historischen Altstadt und

Mittagspause. Rückfahrt auf der Autobahn.

2. Tag: Berlin

Ihre Reiseleitung erwartet Sie nach dem

Frühstück im Hotel. Der Berliner, so sagt

man, hat das Herz am rechten Fleck und

eine große Schnauze. Bei allgemeinen

Informationen über Berlin werden Sie bei einem

geführten Spaziergang durch Berlin-Mitte mit

Nikolaiviertel, Alexanderplatz, Hackeschen

Höfen und Museumsinsel viel Gelegenheit

haben über die Berliner Redensart zu

schmunzeln. Das Mittagessen erfolgt individuell

in Berlin. Anschließend entdecken Sie Berlin

ganz neu. Kommen Sie mit an Bord und lassen

Sie sich die “Berliner Luft” bei einer Kreuzfahrt

durch die historische Stadt um die Nase wehen.

Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Abendessen in einem urigen Lokal.

3. Tag: Berlin

Nach dem Frühstück geht es mit dem

Stadtführer ins Regierungsviertel. Bei der

anschließenden Stadtrundfahrt sehen

Sie bekannte Sehenswürdigkeiten wie

z.B. Brandenburger Tor, Potsdamer Platz,

Geniessen Sie den spektakulären Blick vom

“Panoramapunkt Potsdamer Platz”: in nur 20

Sek. fährt Sie Europas schnellster Aufzug auf

100 m Höhe und Sie können sich einen ersten,

nachhaltigen Eindruck von der Weltstadt

Berlin verschaffen. Schloss Charlottenburg.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem Mittelklassehotel in Dresden

• 2 x Abendessen in Restaurants

• Stadtrundfahrt und -rundgang durch Dresden

• Schifffahrt auf der Elbe

• Besichtigung Schlossgarten Pillnitz

• Eintritt Festung Königstein

• Stadtführung Meißen

Abfahrt:

05.40 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 329,-

Einzelzimmerzuschlag € 30,-

Stadtrundfahrt an Bord eines Schiffes

Nach einer Mittagspause Führung durch das

bekannteste Kaufhaus Berlins - das KaDeWe.

Anschließend zur freien Verfügung. Abends

empfehlen wir Ihnen Europas größten und

modernsten Show-Palast, den Friedrichstadt-

Palast mit tollem Abendprogramm. (Mehrpreis

ab € 20,-)

4. Tag: Berlin Donauwörth

11.00 Uhr Abschied von Berlin - Autobahn

Richtung Süden - Rückkunft ca. 19.30 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung im Hotel - Stadtzentrum

• Bordfrühstück

• 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag

• 1 x Abendessen in einem urigen Lokal

• Stadtrundfahrt per Schiff

• Stadtführung/ -rundfahrt Berlin

• Stadtführung mit der “Berliner Schnauze”

• Führung KaDeWe

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 369,-

Einzelzimmerzuschlag € 80,-

Hauptbüro 0906-706050 19

Deutschland


Deutschland

Hamburg - Multikulturelle Hansestadt

4 Tage 29.09. - 02.10.2012

Hamburg - das ist Alster, Elbe, Seeluft. Das

ist Hafen und Speicherstadt, aber auch

„Michel“, Jungfernstieg, Elbchaussee. Das

Tor zur großen weiten Welt, Vermittlerin

zwischen Meer und dem deutschen

Wasserstraßennetz. Die alte Hansestadt ist

die zweitgrößte Stadt Deutschlands und

einer der ersten Hafen- und Handelsplätze.

Versäumen Sie nicht, sonntags den

legendären Fischmarkt zu besuchen.

1. Tag: Donauwörth - Hamburg

Fahrt auf der Autobahn nach Hamburg - bei

einer einstündigen Hafenrundfahrt bekommen

Sie den ersten Eindruck der Hansestadt. Die

Faszination von Fernweh, Abenteuer und

Freiheit wird Sie gefangen nehmen - Fahrt zum

Hotel - Zimmerverteilung. Restlicher Tag zur

freien Verfügung.

2. Tag: Hamburg

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder

Sie haben die Möglichkeit zur 4-stündigen

Stadtrundfahrt (Mehrpreis), bei der Sie neben

den bekannten Sehenswürdigkeiten zusätzlich

die Elbchaussee und Blankenese sehen und

zur Schiffsbegrüßungsanlage nach Wedel

fahren. Gegen 15.00 Uhr Besichtigung der

Speicherstadt (Mehrpreis).

Sie erfahren bei der Führung durch den roten

Backsteinbau vieles über die hochwertigen

Güter, die hier gelagert wurden. Auch sehen Sie

im Museum typische Arbeitsgeräte und Fotos

welche die Arbeit in den Speichern illustrieren.

Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

Besuchen Sie am Abend ein Musical Ihrer

Wahl oder lassen Sie den Abend bei einem

Fischessen ausklingen.

3. Tag: Hamburg freie Verfügung -

Sonderprogramm

Folgendes Programm bieten wir an: Vormittags

Besuch der Hamburger Hauptkirche Sankt

Michaelis, genannt “Michel”, das Wahrzeichen

Hamburgs. Mit dem Lift auf den Turm, der die

Silhouette der Stadt prägt. Sie werden mit

einem fantastischem Blick über die Stadt und

den Hafen belohnt. Anschließend erwartet Sie

das Panoptikum, das älteste Wachsfiguren

Kabinett Deutschlands (seit 1879). Hier sind

120 Personen nachgebildet und in aufwendiger

Dekoration ausgestellt. Der Nachmittag steht

zur freien Verfügung. Wenn es Nacht wird,

zwischen Jungfernstieg und Harvestuhde und

über Hamburg die Lichter angehen, genießen

Sie den besonderen Zauber der Alster und

ihrer Kanäle. Mehrpreis - bitte bei Anmeldung

angeben.

Mit Möglichkeit zum Musicalbesuch

4. Tag: Hamburg - Donauwörth

Gegen 10.00 Uhr Rückfahrt über die Autobahn

- Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel in Hamburg

• Hafenrundfahrt

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 299,-

Einzelzimmerzuschlag € 48,-

Mehrpreis:

• 4-stündige Stadtrundfahrt € 28,-

• Führung Speicherstadt inkl.

Eintritt Museum € 16,-

• Dämmertörn

inkl. 1 Freigetränk, Lift “Michel”

Eintritt Panoptikum € 28,-

20 Hauptbüro 0906-706050


MOIN MOIN IN HUSUM & HUSUMER BUCHT

4 Tage 24.06. - 27.06.2012

Herzlich Willkommen im Erholungsort

Husum und der Ferienregion Husumer

Bucht. Die gemütliche Altstadt mit

urigen Gassen und eindrucksvollen

Giebelfronten, vielfältigen Museen, einem

einmaligem Hafenambiente, exzellente

Einkaufsmöglichkeiten, die unendliche

Weite des UNESCO Weltnaturerbes

und Nationalparks-Wattenmeer und der

einzigartige Charme der Nordfriesischen

Naturlandschaft werden Sie begeistern.

1. Tag: Donauwörth - Husum

Fahrt auf der Autobahn in Richtung Norden -

Husum. Nach dem Abendessen Stadtführung

und Besichtigung von Husum, mit den

Sehenswürdigkeiten der Geburtsstadt des

weltberühmten Dichters Theodor Storm. Sie

erleben die bezaubernde Altstadt mit ihren

urigen Gassen und eindrucksvollen Häusern.

Den besonderen maritimen Charme der

Nordseestadt erleben Sie am Binnenhafen, der

mitten in der Stadt gelegen ist. Abends 3-Gang-

Menü.

2. Tag: Ausflug Sylt

Fahrt mit dem Bus nach Nordstrand. Von dort

mit einem der modernsten und schnellsten

Fahrgastschiffe vorbei an 7 Halligen und 3

Inseln nach Hörnung, zur Südspitze der Insel

Sylt. Dort wartet bereits ein moderner Omnibus

zu einer Inselrundfahrt mit ausführlichen

Erläuterungen. Nachmittags Rückfahrt mit dem

Zug über den bekannten Hindenburg-Damm

auf das Festland. Weiterfahrt mit unserem Bus

zurück nach Husum. Abends 3-Gang-Menü.

3. Tag: Ausflug Büsum

Nach dem Frühstück Fahrt nach Büsum. Um

10.00 Uhr heißt es “Leinen los”. Fahrt mit dem

Schiff zu den größten Seehundsbänken an

der deutschen Nordseeküste. Ein Erlebnis der

besonderen Art für Jung und Alt. Anschließend

Fahrt nach Friedrichstadt, der Holländerstadt.

Erleben Sie das einzigartige Flair, bewegen

Sie sich auf den Spuren der Holländer und

Dänen. Es blühen und ranken die Rosen vor

vielen Häusern - “Rosenstadt” wird sie auch

genannt. Stadtrundgang mit Führung durch das

historische Zentrum - Aufenthalt und Rückfahrt

zum Hotel. Abends nordfriesisches Buffet.

Mit Sylt und Besuch der Seehundsbänke

4.Tag: Husum - Donauwörth

Heimreise über Schleswig - Autobahn durch

Deutschland - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• 1 x Stadtführung Husum

• 1 x Schifffahrt Nordstrand - Sylt

• 1 x Zugfahrt Sylt - Klanxbüll

• Inselrundfahrt Sylt

• Schifffahrt zu den Seehundsbänken

• Führung Friedrichstadt

Abfahrt:

05.40 Uhr Donauwörth

06.20 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 459,-

Einzelzimmerzuschlag € 78,-

Hauptbüro 0906-706050 21

Deutschland


Deutschland

Ostseebad Binz - Insel Rügen

9 Tage 18.08. - 26.08.2012

Willkommen auf der Insel Rügen - Weiße

Felsen, blaues Meer, die schneeweißen und

breiten Strände und vieles mehr lassen die

Tage auf Rügen zu einem unvergesslichen

Erlebnis werden.

Das Ostseebad Binz liegt im Südosten der

Insel an dem Prorer Wieck. Urkundlich

erstmals erwähnt ist Binz 1318. Heute ist

es das größte Seebad der Insel Rügen und

der meist besuchte Urlaubsort der Insel. Die

wunderschöne Natur mit kilometerlangem,

breitem, feinsandigem Strand, weitläufigen

Waldgebieten und schönen Wander- und

Radwegen lockt viele Gäste. Der klaren Luft

und der herrlichen Lage verdankt Binz den

Aufstieg zum heilklimatischen Kurort.

Das großzügige Hotel in unmittelbarer

Nähe zur Ostsee verfügt über den größten

Wintergarten der Insel Rügen. Die Zimmer

sind alle mit Balkon ausgestattet. Außerdem

steht Ihnen das Erlebnisbad “Vitamar” zur

Verfügung.

1. Tag: Donauwörth - Insel Rügen

Autobahn Berlin - Neubrandenburg - Greifswald

- über den Rügendamm auf die Ostseite der

Insel - Binz - Ankunft am späten Nachmittag.

2. Tag: Zur freien Verfügung

Erkunden Sie die vielfältigen Möglichkeiten

des Hotels, genießen Sie den Ostseestrand

oder bummeln Sie durch den Hauptort Binz.

Selbstverständlich steht Ihnen ein kostenloser

Bäderbus zur Verfügung - Abfahrt wenige

Gehminuten vom Hotel.

3. Tag: Binz - Inselrundfahrt Süd Rügen

(inklusiv)

09.30 Uhr Abfahrt zur Inselrundfahrt in den

südlichen Teil von Rügen

Ehemalige Residenzstadt Putbus, dem ältesten

Inselbad mit klassizistischen Gebäuden rund

um den “Circus”, einem kreisrunden Platz in

der Ortsmitte. Vor den Gebäuden befinden

sich Rosenstöcke. Der Stadtpark gehört zu den

gelungensten Parkanlagen Norddeutschlands

- kleiner Spaziergang durch den Park (gutes

Schuhwerk) - Lauterbach zeichnet sich durch

seinen Segelhafen aus. Direkt vor Lauterbach,

im Greifswalder Bodden, liegt die kleine Insel

Vilm.

Halbinsel Mönchgut - Göhren, zum

östlichsten Punkt der Insel “dem Nordperd”

mit grandioser Aussicht. Groß Zicker, ein

kleines Fischerdorf mit sehenswerter Kirche

und dem Pfarrwitwenhaus. Sellin mit der

Mit Möglichkeit zum Besuch der Störtebeker Festspiele

schönsten Seebrücke Rügens. Die neue

Brücke erhebt sich stolz über dem Meer und

bietet den Besuchern im Palmengarten und im

nostalgischen Kaiserpavillion ein vielfältiges

gastronomisches Angebot. Rückkunft zum

Hotel ca. 15.30 Uhr.

4. Tag: Zur freien Verfügung oder

Rügenrundfahrt “Spezial Nord” (Mehrpreis)

9.30 Uhr Abfahrt - Sassnitz - von einem Kutter

aus (Dauer ca. 2 Stunden und nur bei gutem

Wetter - Mehrpreis) entdecken Sie nun die

Kreideküste bis zum Königsstuhl. Sie passieren

auch die durch Caspar David Friedrich weithin

bekannt gewordenen Wissower Klinken. Nach

der Rückkehr des Schiffes in Sassnitz Aufenthalt

im Stadthafen mit Einkaufsmöglichkeiten

von Fischkonserven und Mittagessen.

Anschließend Weiterfahrt an den Spyckerschen

See. Wir streifen den Nationalpark Jasmund,

den kleinsten Nationalpark Deutschlands

- Kap Arkona, Nordspitze der Insel Rügen.

Vielleicht möchten Sie ja den 19 Meter hohen

Leuchtturm besteigen? Wanderung zum

Fischerdorf Vitt (oder Bahn ca. € 4,-) mit seinen

zwölf denkmalgeschützten rohrgedeckten

Wohnhäusern. Genießen Sie die Atmosphäre

dieses Kleinodes. Am Strand finden Sie

wahrscheinlich keinen Bernstein, dafür aber

Feuersteine. Spätnachmittags Rückfahrt zum

Hotel. Rückkunft ca. 17.00 Uhr

5. Tag: zur freien Verfügung

Geniessen Sie den Tag - gönnen Sie sich die

Wellness-Angebote oder das Thermenangebot

im nahegelegenen Thermenhotel. Gelegenheit

zur Schifffahrt von der Seebrücke Binz oder

lernen Sie die nostalgische Bahn, liebevoll

der “Rasende Roland” genannt, kennen. Fahrt

und kleine Wanderung zum sehenswerten

Jagdschloss Granitz. Die ehemalige

Fürstenresidenz ist eines der beliebtesten

Ausflugsziele der Insel. Die aus Backsteinen

und Findlingen bestehende Pfarrkirche ist aus

dem 15.Jahrhundert. Auf dem Tempelberg der

Granitz bietet der 38 m hohe Aussichtsturm

nach einem schwindelerregenden Aufstieg

einen atemberaubenden Panoramablick.

.Rückfahrt nach Binz mit der Kleinbahn jede

Stunde möglich.

6. Tag: Zur freien Verfügung oder Insel

Hiddensee (Mehrpreis)

09.30 Uhr Fahrt nach Schaprode. Von hier bringt

Sie um 10.50 Uhr eine Personenfähre auf die

zauberhafte Insel Hiddensee, deren Landschaft

Sie mit der Kutsche oder aber zu Fuß erkunden

können. Wunderschöne Sandstrände und

steile Küstenabschnitte wechseln sich auf der

16 km langen, autofreien Insel ab. Nachmittags

Rückfahrt mit der Fähre und anschließend mit

dem Bus zum Hotel.

7. Tag: zur freien Verfügung

geniessen Sie ein Ostsee-Bad, einen Bummel

durch Binz oder die Annehmlichkeiten des

Hotels.

Abends Möglichkeit zum Besuch der

Störtebeker-Festspiele. Erleben Sie auf

der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die

Abenteuer des legendären Seeräubers

Störtebeker. Ein Theaterstück mit über

120 Mitwirkenden, 4 Schiffen, Pferden,

Spezialeffekten und vieles mehr. Abfahrt ab

Hotel ist um 18.15 Uhr. Bitte, im Büro rechtzeitig

anmelden. (Mehrpreis)

8. Tag: Zur freien Verfügung Hansestadt

Stralsund (Mehrpreis) -

10.00 Uhr Fahrt nach Stralsund. Die 3-spurige

Rügenbrücke spannt sich über den Strelasund

nach Stralsund. Die Altstadt gehört seit 2002

zum UNESCO-Weltkulturerbe. Als Mitglied

der Hanse war Stralsund fast so mächtig wie

Lübeck. Die Altstadt präsentiert sich mit 812

denkmalgeschützten Häusern. Besonders

sehenswert das Rathaus mit der herrlichen

Backstein-Schaufassade, die Nikolaikirche und

die Marienkirche. Nach der Führung Aufenthalt

zum Bummeln, Einkaufen, Mittagessen

oder zum Besuch des neuen Meereskunde-

Museums. Aufenthalt bis ca. 15.30 Uhr.

Eventuell Besuch des neuen Ozeaneum (bitte

bei Anmeldung angeben). Rückfahrt nach Binz

zum Hotel.

9. Tag: Insel Rügen - Donauwörth

08.00 Uhr Abschied von Binz - am Rande

des Müritzer Seenparks vorbei - Berlin -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 8 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem Hotel direkt am Ostseestrand in Binz

• 8 x warm/kaltes Abendbuffet unter

wechselndem Buffetmotto

• 1 Tischgetränk zum Abendessen (Bier, Wein,

alkoholfrei)

• 1 x täglich Erlebnisbad für 2 Stunden

• täglich Unterhaltungsprogramm für jedes Alter

• 1 x Reiseleitung Süd

• 1 x Inselrundfahrt Süd

• Kurtaxe

Abfahrt:

05.20 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 845,-

Einzelzimmerzuschlag € 185,-

Zusätzlich buchbar:

• Inselrundfahrt Nord - Kap Arkona -

Reiseleitung € 25,-

• Schifffahrt zu den Kreidefelsen

(vor Ort zu bezahlen) ca. € 11,-

• Ausflug Bus, Schiff Insel

Hiddensee, Reiseleitung € 35,-

• Ca. 1 1/2 Std. Kutschfahrt auf der Insel

Hiddensee vor Ort zu bezahlen ca. € 8,-

• Störtebeker-Festspiele Fahrt

und Karte ca. € 38,-

• Stralsund inkl. Stadtführung € 22,-

Bitte, bei Reiseanmeldung auch die von

Ihnen gewünschten Ausflüge mitteilen.

Mindestteilnehmerzahl Ausflugsprogramm 15

Personen!

22 Hauptbüro 0906-706050


Gläserne Scheune - Baumwipfelpfad - Bayerischer Wald

2 Tage 17.06. - 18.06.2012

Die Reise führt quer durch den Bayerischen

Wald bis zur Donau - Sie erleben

landschaftliche Gegensätze und herrliche

Natur.

Der weltweit längste Baumwipfelpfad

besteht überwiegend aus Holz. Hier können

Sie von 8 bis 25 Meter über den Waldboden

in unberührter Natur spazieren gehen

und einzigartige Perspektiven erleben.

Mit Hilfe des Aufzugs ermöglicht es auch

Senioren, Rollstuhlfahrern und Eltern mit

Kinderwagen bequem und unbeschwert die

unverfälschte Natur zu erleben.

Am Anfang war die Scheune - 1980

begann der Künstler hier seinen Traum zu

verwirklichen und verwandelte das Gebäude

in ein Gesamtkunstwerk, das in seiner

Art einmalig ist. Eine außergewöhnliche

Architektur ist der besondere Rahmen für

die sechs überdimensionalen Glaswände,

die in der Scheune zu sehen sind.

Der Glasmaler Rudolf Schmid - weit über

die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt

- hat eine Gläserne Scheune geschaffen,

die Leben und Weissagungen des Mühlhiasl

und Geschichten aus dem Bayerischen

Wald bildlich darstellt. Der Mühlhiasl ist

zweifellos die Geheimnis umwobenste

Gestalt des Bayerischen Waldes. Ebenso

ein Meisterwerk ist das geschnitzte

Scheunentor.

1. Tag: Donauwörth - Sonnen

Autobahn Regensburg - Passau - Ausfahrt

Bogen - Neuschönau - Besuch des

Baumwipfelpfades. Der 1300 Meter lange Steg

endet auf der Plattform des beeindruckenden

Aussichtsturmes in einer Höhe von 44 Metern

und verspricht einen fantastischen und nahezu

grenzenlosen Blick auf die Kulturlandschaft des

Bayerischen Waldes. St. Eglmar - Viechtach

- Nachmittags Besichtigung der Gläsernen

Scheune - Weiterfahrt Regen - Grafenau -

Freyung - Büchlberg - Hauzenberg - Sonnen.

Eingebettet in die schöne Umgebung liegen

Dörfer, die noch geprägt sind von der

Landwirtschaft und von alten Traditionen. Es

sind keine spektakulären Denkmäler, sondern

kleine Kostbarkeiten und ein geprägtes

Brauchtum, die die Sinne erfreuen.

Abends Unterhaltungsmusik im Hotel.

2. Tag: Sonnen - Donauwörth

Ca. 9.30 Uhr Abschied von Sonnen -

Wegscheid - Obernzell - Aufenthalt im staatlich

anerkannten Erholungsort Obernzell, der

ehemaligen Sommerresidenz der Passauer

Bischöfe. Der traditionsreiche Markt ist für

sein historisches Ortsbild mit vielen bunten

Häuserfassaden bekannt. Fahrt entlang der

Donau - Passau - Aufenthalt in der berühmten

Drei-Flüsse-Stadt. 12.00 Uhr Orgelkonzert im

Dom (grösste Domorgel der Welt, Mehrpreis

ca. 4,- €) - Autobahn Deggendorf - Bogen -

Wallfahrtskirche Bogenberg - Von hier haben

Sie einen herrlichen Blick auf Straubing und den

Gäuboden. Möglichkeit zur Besichtigung und

zur Kaffee- oder Brotzeitpause. Anschließend

Rückfahrt - Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Halbpension in gutem Mittelklassehotel

inkl. Hallenbad und Sauna

• 1 x Besichtigung mit Führung Gläserne

Scheune

• 1 x Eintritt Baumwipfelpfad

• Abends Unterhaltungsmusik

Abfahrt:

7.00 Uhr Wemding

7.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 139,-

Einzelzimmerzuschlag € 15,-

Mehrpreis:

11.30 Uhr Schifffahrt mit dem Kristallschiff

von Obernzell nach Passau ca. € 12,-

Hauptbüro 0906-706050 23

Deutschland


Deutschland

Spreewälder Erlebnispaket

4 Tage 02.09. - 05.09.2012

Die Landschaft des Spreewaldes beschrieb

schon 1859 der Dichter Theodor Fontane

in seinen “Wanderungen durch die Mark

Brandenburg”. Als Hauptstrom schlängelt

sich die Spree mit ihren zahlreichen

Flussarmen durch die wunderbare

Landschaft. Seit 1991 ist der Spreewald

ein UNESCO Biosphärenreservat. Hier

wird nicht gewandert - hier lässt man

sich bei einer Kahnfahrt staken, denn

das Inselgewirr lässt sich am besten vom

Wasser aus erkunden. Am Südstrand des

Unterspreewaldes liegt die Kreisstadt

Lübben. Die romantische “Liebesinsel”

und das Schloss sind nur zwei prägende

Eigenheiten der Spreewaldstadt.

1. Tag: Donauwörth - Neu Zauche

Autobahn Nürnberg - Dresden - Bautzen.

Eindrucksvoll ragt die Silhouette der

vieltürmigen, 1000-jährigen Stadt über der

Spree. Tausende von Besuchern entdecken

jährlich die Altstadt mit ihrem historischen

Stadtkern, ihren Baudenkmälern, Türmen,

mittelalterlichen Gassen und stimmungsvollen

Kneipen. Bautzen ist heute Mittelpunkt des

kulturellen und politischen Lebens der Sorben.

Besichtigung vom Dom St. Peter, Rathaus,

Fleischmarkt, Burgstadt und vieles mehr.

Neu Zauche - Zimmerbezug - anschliessend

Grillabend auf der Hofterrasse (nur bei

schönem Wetter).

2. Tag: Spreewaldrundfahrt

Nach dem Frühstück Fahrt nach Lübbenau

- hier begrüsst Sie der Fremdenführer zu

einer zweistündigen Stadtführung durch die

Lübbenauer Altstadt mit Schlossbezirk und

Nikolaikirche. Anschliessend folgt die Kahnfahrt

auf den romantischen Spreeflüssen, durch

urwüchsige Wälder, üppige Flora und Fauna,

vorbei an schilfgedeckten Bauernhäusern.

Geniessen Sie die Schönheit dieser

Landschaft. Lagunendorf Lehde - Besichtigung

des Bauernhaus- und Gurkenmuseums. Hier

verkosten Sie die berühmten Spreewälder

Gurken. In einem spreewaldtypischen

Gasthaus in Lehde findet ein “Senf-Abend”

statt. Neben Spezialitäten erwartet Sie eine

musikalische Unterhaltung. Den Abschluss des

Tages krönt eine Lampionfahrt mit dem Kahn

von Lehde nach Lübbenau.

3. Tag: Ausflug Cottbus

Fahrt zu der historischen Mühle in Straupitz.

Hier sehen Sie drei produzierende Windmühlen

unter einem Dach. Wie vor 100 Jahren wird

hier Korn gemahlen, Leinöl gepresst und Holz

gesägt. Weiterfahrt nach Cottbus, die nach der

Landeshauptstadt Potsdam die zweitgrösste

Stadt Brandenburgs ist. Erstmals 1156

urkundlich erwähnt, entwickelte sich die Stadt

an der Kreuzung wichtiger Fernhandelsstrassen

zu einer bedeutenden Handelsstadt.

Führung, Besichtigung und Mittagspause. Der

Branitzer Park, ein Meisterwerk deutscher

Gartenbaukunst, ein Werk des Hermann

Fürst von Pückler-Muskau, mit der in Europa

einmaligen Land- und Seepyramide, dem Grab

von Pückler-Muskau. Der Park wird im Osten

vom Schloss abgeschlossen. Der Barockbau

wurde vom grossen Baumeister Gottfried

Semper umgestaltet. Mittags Rückfahrt nach

Lübbenau. Abends Unterhaltungsprogramm im

Hotel.

Einmaliges Biosphärenreservat

4. Tag: Neu Zauche - Donauwörth

Luckau. Hier ist fast die gesamte alte Stadtmauer

mit zwei Wiekhäusern und dem Roten Turm

erhalten. Am Markt sind barocke Bürgerhäuser

mit Giebeln und reichen Schmuckdekorationen

sehenswert. Anschliessend Fahrt auf der

Autobahn - Dresden - Autobahn Richtung

Bayreuth - Nürnberg - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel

• 1 x Grillabend im Hotel

• 1 x Abendessen mit Senf-Abend

• 1 x Abendessen mit Unterhaltungsprogramm

im Hotel

• 1 x Führung in Lübbenau

• 1 x Ganztagesreiseleitung mit Führung

Cottbus und Branitzer Park

• 1 x Führung Bautzen

• 1 x Führung Luckau

• 1 x Kahnfahrt Lehde hin und zurück

• 1 x Eintritt Windmühlen Straupitz

• Besichtigung Bauern- u. Gurkenmuseum inkl.

Verkostung

• sämtliche Ausflüge vor Ort

Abfahrt:

06.40 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 319,-

Einzelzimmerzuschlag € 26,-

24 Hauptbüro 0906-706050


Dachstein-Erlebnis

3 Tage 12.06. - 14.06.2012

04.09. - 06.09.2012

1. Tag: Donauwörth - Schladming

Anreise Autobahn München - Salzburg -

Schladming. Mit der Seilbahn geht es auf die

Hochwurzen. Zünftige Gipfeljause bei schöner

Aussicht auf das Dachstein-Massiv und auf die

Region. Fahrt zum Hotel - Zimmerbezug und

Abendessen.

2. Tag: Ausflug Dachstein

Nach dem Frühstück Fahrt auf den Dachstein.

Seit 1997 gehört die Region Hallstatt-Dachstein

zum Weltkultur- und Weltnaturerbe der

UNESCO. Dies geht auf die seltene Pflanzen-

und Tierwelt, die archäologischen Funde

zurück. Genießen Sie die herrliche Aussicht

über die Alpen. Am frühen Nachmittag Fahrt zu

einer Lodenwalkerei. Hier erhalten Sie bei einer

Führung Einblicke in die Lodenproduktion.

Mit unserem Reiseführer geht es weiter

zum Wanderweg “Wilde Wasser”. Das so

betitelte Wandergebiet zeichnet sich durch

Naturschutzgebiete, fließende Bäche,

Wasserfälle und einer einzigartigen Landschaft

aus. Aufenthalt und Möglichkeit zu einem

kurzen Spaziergang. Der Tag klingt bei einem

Bockbieranstich mit Knappenessen aus.

Erlebnisreise Weinviertel

4 Tage 20.08. - 23.08.2012

Das Weinviertel erschliesst ein einzigartiges

vielfältiges Land. Aussergewöhnliche

Kulturdenkmäler und verträumte

Kellergassen prägen die Gegend.

1. Tag: Donauwörth – Eggenburg

Regensburg – Passau – Linz – nachmittags

Ankunft in Eggenburg. Nach der

Zimmerverteilung um 18.30 Uhr großes

Winzerbuffet mit den typischen Schmankerln

der Region – Weinprobe und Informationen

über den Weinbau.

3. Tag: Schladming - Donauwörth

Fahrt zum Schloss Trautenfels. In diesem

befindet sich das Landschaftsmuseum.

Rückfahrt über Bad Aussee - Salzburg -

München - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel

• 1 x Abendessen im Hotel

• 1 x Bockbieranstich mit Knappenessen im

Knappenkeller

• 1 x Gondelfahrt Hochwurzen hin/rück

• 1 x Gondelfahrt Dachstein hin/rück

• 1 x Gipfeljause

• 1 x Eintritt Schloss Trautenfels

• Führung Lodenwalkerei

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 239,-

Einzelzimmerzuschlag € 24,-

Das Leben neu geniessen – im Land der Reben

2. Tag: Eggenburg – Ausflug Retz

09.00 Uhr Stadtführung durch das Zentrum

der mittelalterlichen Kleinstadt Eggenburg.

Den historischen Stadtkern umgibt eine

fast vollständig erhaltene Stadtmauer mit

Wehranlage. Anschliessend Fahrt nach Retz.

Der Hauptplatz von Retz zählt zu den schönsten

Österreichs. Unterirdisch befindet sich der

grösste Weinkeller des Landes. Der Tag klingt

aus mit einer Weinverkostung direkt von Faß

zu Faß und einem traditionellen Gericht.

3. Tag: Eggenburg – Ausflug Altenburg -

Pulkau

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Altenburg.

Besichtigung des Benediktinerstifts (Kloster,

Bibliothek und Krypta). Altenburg ist das

stuckreichste Kloster Österreichs. Weiterfahrt

und Besuch der einzigen Perlmuttdrechslerei

Österreichs. Bestaunen Sie den vielfältigen

Perlmuttschmuck und die Geschenkartikel.

Pulkau, Besichtigung des berühmten

spätgotischen Flügelaltars. Anschliessend wird

es wieder “geistig” bei einer Obstbrennerei.

Verkauf und Verkostung. Rückfahrt nach

Eggenburg.

4. Tag: Eggenburg - Donauwörth

Abschied von Eggenburg - Rückfahrt durch

das Kamptal – Krems – durch die Wachau mit

Aufenthalt im Weinort Weissenkirchen. Der Ort

wird von der imposanten Wehrkirche überragt.

Malerische Gässchen, historische Häuser

und prächtige Lesehöfe laden zum Verweilen

- Aufenthalt - Autobahn Linz – Passau –

Donauwörth. Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

•1 x Schifffahrt von Melk bis Krems

•3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel

•1 x Winzerbuffet mit Weinprobe

•1 x Weinverkostung mit „Ganslessen“

•1 x Obstbrennerei mit Verkostung

•1 x Eintritt in der Perlmuttdrechslerei

•1 Besichtigung und Stadtführung Eggenburg

• Besichtigung Benediktinerstift

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 389,-

Einzelzimmerzuschlag € 48,-

Hauptbüro 0906-706050 25

Österreich


Österreich

Zauberhaftes Wien

3 Tage 24.08. - 26.08.2012

Wien ist nicht nur als europäische

Kulturmetropole bekannt. In der ehemaligen

kaiserlichen Residenzstadt wurden Museen

und Sammlungen errichtet, die Kunstwerke

von Weltrang besitzen. Das kaiserliche

Erbe zeigt sich vor allem mit den Palästen

Hofburg, Schloss Schönbrunn und Schloss

Belvedere.

1. Tag: Donauwörth - Wien

Donauwörth - Passau - Linz - Melk

(Mittagspause) - Schifffahrt auf der Donau von

Melk bis Krems - mit dem Bus weiter bis Wien.

2. Tag: Stadtrundfahrt oder zur freien

Verfügung

Halbtägige Stadtrundfahrt durch Wien mit

Führung: Hofburg, Stephansdom, Belvedere,

Burgtheater, Rathaus, Oper, Kaisergruft,

Franziskanerkirche und vieles andere. Abends

empfehlen wir den Besuch eines Strauss

& Mozart Konzerts mit Ballett im Kursalon

. Dort, wo Johann Strauss einst selbst als

Konzertmeister sein Orchester führte, erleben

Sie den Wiener Charme mit schwungvollen

Walzerklängen, Polkas, Arien, Duetten sowie

Operettenmelodien (Mehrpreis). Oder ganztags

zur freien Verfügung für einen Museums-

Kaffeehausbesuch oder einen Shopping

Bummel - Abends Besuch eines typischen

Wiener Lokals mit historischem Ambiente.

Hier erwartet Sie die original Wiener Küche

nach alten Rezepten und Heurigenmusik

bei Kerzenschein (Mehrpreis Abendessen -

normale Preise - bitte bei Anmeldung angeben.

3. Tag: Wien Schloss Schönbrunn -

Donauwörth

Vormittags Besichtigung von Schloss

Schönbrunn (Eintritt Mehrpreis), bei schönem

Wetter empfiehlt sich ein Spaziergang durch

den Schlosspark. Anschliessend Fahrt auf der

Autobahn retour - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne-Hotel

• 1 x Abendessen

• freie Benützung der Hotel-Sauna

• Schifffahrt Melk-Krems

• Stadtrundfahrt in Wien

• Bordfrühstück

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Narzissenfest im Ausseerland

2 Tage 19.05. - 20.05.2012

Das Narzissenfest, das größte Blumenfest

Österreichs, ist ein Blütenmeer aus

weissen Narzissen. Sie kommt im

Ausseerland häufig vor. Die Narzisse mit

ihrer weißen Blütenpracht findet man im

Steirischen Salzkammergut auf mehreren

Quadratkilometern Wiesen.

1. Tag: Donauwörth - Fuschlsee

Autobahn München - Salzburg - Ausfahrt

Mondsee - Wolfgangsee - Schifffahrt von St

Gilgen nach St. Wolfgang. Fahrt zum Hotel.

Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Fuschlsee - Donauwörth

Nach dem Frühstück Fahrt nach Altaussee

zum berühmten Auto- und Bootskorso, den

jeweiligen Höhepunkten des bekannten

Narzissenfestes. Unter dem begeisterten

Beifall von rund 25.000 Besuchern ziehen

die fantasievollen Narzissenfiguren durch

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 249,-

Einzelzimmerzuschlag € 50,-

Zusätzlich buchbar:

• Schloss Schönbrunn mit Führung

und Eintritt (vor Ort zu bezahlen) ca. € 26,-

• Konzert im Wiener Kursalon

(bitte bei Anmeldung angeben, vor Ort

bezahlen) € 48,-

Altaussee. Am Nachmittag findet der Bootskorso

mit seinen schwimmenden Kunstwerken auf

dem Altausseersee statt. Die Rückreise erfolgt

je nach Wetterlage am Spätnachmittag.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• Festabzeichen für Sonntag

• Schifffahrt auf dem Wolfgangsee

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 149,-

Einzelzimmerzuschlag € 6,-

Wiener Gemütlichkeit und Charme

26 Hauptbüro 0906-706050


Kamelienblüte und Orangenernte

3 Tage 23.03. - 25.03.2012

Am Lago Maggiore den blühenden Frühling

zu erleben, ist ein besonderes Ereignis. Die

allerorts verschwenderische Blütenpracht

wird gekrönt von der besonderen Schönheit

der exotischen Kamelienblüte.

1. Tag: Donauwörth - Lago Maggiore -

Premeno

Bodensee - durch die Schweiz - entlang dem

Lago Maggiore - Premeno. Der Ort liegt auf

800 m Höhe und ist das historische Zentrum

im bergigen Hinterland des Lago Maggiores.

Bekannt ist Premeno wegen seines gemäßigten

Klimas auf der sonnigen Hochebene und seiner

sauerstoffreichen Luft. Nach dem Abendessen

Spaziergang zum Aussichtspunkt.

Blütenzauber in Südtirol

3 Tage 20.04. - 22.04.2012

Die Farbenpracht der Apfelblüte in Südtirol,

das absolute Highlight im Frühling.

Genießen Sie das weiß-rosane Farbenmeer.

1. Tag: Donauwörth - Leifers

Augsburg - Fernpaß - Reschenpaß - mit

herrlichem Blick auf die Ortlergruppe

-Kloster Marienberg, als weiß getünchter

festungsartiger Bau von weitem sichtbar ist die

auf 1340 m höchst gelegene Benediktinerabtei

Europas - Aufenthalt - durch den Vinschgau

- Kutschenfahrt durch die Obstplantagen,

kleinem Imbiss und Weinprobe - Leifers.

2. Tag: Ausflug - Lago di Molveno

Über das Gampenjoch vorbei an der

Wallfahrtskirche “Unsere Liebe Frau im Walde”

- Lagi di Giustina - Cles. Weiterfahrt durch das

untere Nonstal. Soweit das Auge reicht ist die

Apfelblüte ein wahres Schauspiel. Lago di

Molveno - Trient - zurück nach Leifers.

2. Tag: Fahrt nach Cannero Riviera.

Besichtigung des Kamelienzüchterdorfs mit

über 200 Jahre alten Kamelienbäumen. Besuch

der bedeutendsten Kamelienausstellung

am Lago Maggiore. Bestaunen Sie die

über 300 verschiedenen Kameliensorten.

Zwischenzeitlich haben Sie die Möglichkeit,

frische Orangen, Grapefruits und diverse

Zitronenarten sowie die verschiedenen

einheimischen Marmeladen zu kosten.

Anschliessend Fahrt nach Baveno. Schifffahrt

zur Isola Pescatori. Diese Insel hat im

Gegensatz zur Isola Madre und Isola Bella

ihren altehrwürdigen Reiz beibehalten.

In diesem idyllischen, malerischen Fischerdorf

finden Sie noch enge Gassen. Am Ufer ankern

die traditionellen Fischerboote. Die historische

Kirche ist besuchenswert. Rückfahrt nach

Premeno. Dia-Abend mit Überraschungen.

3. Tag: Premeno - Donauwörth

Abschied von Premeno - Besuch der Gärten

der Villa Taranto. Dieser weitläufige Park

im englischen Stil mit seltenen Bäumen

und Gewächsen fasziniert jeden Besucher.

Rückfahrt über S. Bernhardino Tunnel -

Schweiz - Bodensee - Donauwörth

3.Tag: Leifers - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied - Die Rückreise

erfolgt über Kastelruth - St. Ulrich - Brixen

(Aufenthalt) - Brennerautobahn - Innsbruck -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit Halbpension im

3-Sterne-Hotel

• Kutschenfahrt

• kleiner Imbiss mit Weinprobe

• Ausflug

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 239,-

Einzelzimmerzuschlag € 38,-

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit Halbpension im

3-Sterne-Hotel

• Ausflug Cannero Riviera mit Besuch der

Kamelienausstellung

• Schifffahrt zur Isola Pescatori

• Eintritt Villa Taranto

• Dia-Abend

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Lago Maggiore

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 249,-

Einzelzimmerzuschlag € 24,-

Hauptbüro 0906-706050 27

Italien


Italien

Lago Maggiore - Verzasca-Tal - Ortasee

5 Tage 28.04. - 02.05.2012

Der Lago Maggiore zählt zu den größten

touristischen Attraktionen Norditaliens.

Der Besuch der Borromäischen Inseln

entführt uns in eine Welt von exotischer,

einzigartiger Schönheit.

Das Verzasca-Tal bietet eine unberührte,

großartige Natur in wilder Landschaft. Es

gehört zu den schönsten Tessiner Tälern

ebenso wie das Ossolatal. Hier befinden

Sie sich am Fusse des höchsten Schweizer

Berges, des Monte Rosa.

Mailand, die Hauptstadt der Lombardei,

weist eine großartige Altstadt auf (Dom,

Castello Sforzesco, Galeria Vittorio

Emanuele II. - um nur einige zu nennen).

1. Tag: Donauwörth - Verzasca-Tal - Stresa

Bodensee - S. Bernardino-Tunnel - Chur -

durch Graubünden - Tessin - Verzasca-Tal. Das

Tal beeindruckt nicht nur durch die Landschaft,

sondern vor allem auch durch die alte Bauweise

der malerischen Dörfer. Nach Möglichkeit

Fahrt bis Sonogno am Talende. Aufenthalt im

Verzasca-Tal ca. 1 1/2 Stunden - Fahrt entlang

des Lago Maggiore - Stresa.

2. Tag: Borromäische Inseln oder zur freien

Verfügung

Um 09.00 Uhr Abfahrt des Schiffes von

Stresa zur Isola Bella. Besichtigung des an

Kunstschätzen reichen Barockschlosses

und des Gartens. Isola dei Pescatori, die

Fischerinsel mit den kleinen Gässchen lädt

zur Mittagspause ein. Isola Madre, die grösste

Insel im Lago Maggiore wird überragt vom

Borromeo-Palast. Wandeln Sie durch die

zauberhaft angelegten botanischen Gärten mit

zahmen Pfauen, Fasanen und anderen Vögeln.

Ca. 16.30 Uhr Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Ausflug Mailand (Mehrpreis) oder zur

freien Verfügung

Gegen 09.00 Uhr Abfahrt nach Mailand, der

Modestadt mit ihrer weltbekannten Altstadt.

Besichtigung des Castello Sforzesco, des

Domes, der Galeria Vittorio Emanuelle II.

sowie des Friedhofes Monumentale. Bummeln

Sie durch die berühmte Modestadt. Bei

klarer Sicht ist die Auffahrt auf das Dach

des Domes zu empfehlen. Sie werden

mit einer überwältigenden Sicht belohnt.

Selbstverständlich können Sie auch eines der

vielen Museen besuchen. Rückfahrt ab Mailand

ca. 16.30 Uhr. Rückkunft in Stresa ca. 17.45

Uhr.

4. Tag: Ausflug Ortasee - Sacro Monte

In Orta, nach dem gleichnamigen See benannt,

spüren Sie eine magische Atmosphäre, man

fühlt sich in die vergangene Zeit zurückversetzt.

Hier ist das Zusammenspiel zwischen Natur

und Kultur in Ordnung. Mit dem Boot erreichen

Sie die malerische Insel San Giulio, ein

mystischer Ort mit der romanischen Basilika.

Der Sacro Monte (Heiliger Berg) mit seinen

Kapellen und dem Kloster stammt aus dem

Jahr 1590. Der Zauber des Sacro Monte geht

auch von der Natur aus, die Kapellen fügen

sich harmonisch in den umgebenden Wald ein.

Nach dem Aufenthalt Weiterfahrt nach Stresa

mit traumhaften Blick auf die Borromäischen

Inseln. Nach dem Einkaufsbummel und

Spaziergang entlang der gepflegten

Uferpromenade Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Stresa - Donauwörth

Ca. 09.00 Uhr Abschied von Stresa - Locarno

kurzer 1-stündiger Aufenthalt - entlang dem Tal

des Tessin - Gotthard-Tunnel - Vierwaldstätter-

See - Walensee - Bodensee und zurück.

Ausflugsmöglichkeit nach Mailand

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 4 x Übernachtung mit Halbpension in einem

Mittelklassehotel am Lago Maggiore

• Begrüssungsgetränk

• Ausflug Ortasee inkl. Bootsfahrt

• Schifffahrt Borromäische Inseln

• Eintritt Schlösser Isola Bella und Isola Madre

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 399,-

Einzelzimmerzuschlag € 84,-

Zusätzlich buchbar:

• Ausflug Mailand € 49,-

28 Hauptbüro 0906-706050


Vom Piemont zum Mittelmeer

6 Tage 05.05. - 10.05.2012

Das Piemont mit der Region Langhe ist ein

wirkliches Feinschmeckergebiet. Von hier

kommen die herrlichen “Bodenschätze”

wie Trüffel, Maronen, Käsesorten “Toma

und Castelmagno” und natürlich der

weltbekannte Barolo Wein, der exklusivste

Wein der Welt. Alba ist die Hauptstadt der

köstlichen weissen Trüffel. Hoch oben auf

den Hügeln thronen zahlreiche Burgen und

Schlösser. Turin, einst Sitz der Savoyer

und erste Hauptstadt Italiens, hat eine

weltstädtische Atmosphäre in der Kunst,

Kultur und Architektur groß geschrieben

werden. Die barocken Residenzen der

Savoyer gehören zum Weltkulturerbe. Im

Dom San Giovanni Battista befindet sich

das Turiner Grabtuch, verehrt als das

Grabtuch Jesu.

Die Blumenriviera zählt zu den schönsten

Landschaften Italiens. Durch das steil

abfallende Gebirge vor rauen Nordwinden

geschützt, gedeiht hier eine üppige

Vegetation - Feigen, Oliven, Pinien,

Zypressen, Eukalyptus und unzählige

Blumen. Die weißen Häuser, der besonders

reizvolle Kontrast zum Blau des Himmels,

dem Grün der Berghänge und den

kilometerlangen Stränden, das ist der

malerische und verträumte Flair Liguriens.

1. Tag: Donauwörth - Alessandria

Donauwörth - Bodensee - durch die Schweiz

- vorbei Luganer See - Richtung Süden -

Alessandria.

2. Tag: Ausflug Turin - Asti

Vormittags Fahrt nach Turin und Besichtigung

der wunderschönen Altstadt mit den Arkaden

und barocken Fassaden, der Kathedrale, dem

alten Königspalast und vielem mehr. Probieren

Sie in einem der Cafés einen Bicerin, eine

besondere Mischung aus Kaffee, Schokolade

und Sahne. Anschliessend Fahrt zur oberhalb

der Stadt gelegenen Wallfahrtskirche, Basilika

della Superga, mit einem fantastischen Blick

Vom berühmten Weinanbaugebiet zur Blumenriviera

auf die vom Alpen-Panorama umgebene

Stadt. Asti, durch den Schaumwein Spumante

berühmte Stadt. Die Altstadt mit der gotischen

Kathedrale, den Stadttürmen und den Palazzo

Alfieri ist reizvoll. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Alessandria - Diano Marina

Alba, die Stadt ist das Herz der Langhe und

wird auch “Stadt der hundert Türme” genannt.

Es ist die Heimat des berühmten “Königsweins”

Barolo und der vielgerühmten weissen Trüffel.

Hier ist der Hauptsitz der Firma Ferrero, sie

stellt die Mon Chérie-Praline mit der Piemont-

Kirsche her. Im Herbst und Winter ist die

Trüffelsaison. Geniessen Sie die schöne

Fußgängerzone und die Sehenswürdigkeiten

wie die Geschlechtertürme und den Dom.

Barolo, das dem rubinroten Wein seinen

Namen gab. Das Ortsbild wird beherrscht von

dem mächtigen Kastell, in dessen Gewölben

die wohl kostbarsten Weine des Piemont

lagern. In der Umgebung von Barolo Besuch

einer Weinkellerei mit Imbiss und Verkostung

der erlesenen Tropfen. Weiterfahrt zur

Blumenriviera.

4. Tag: Ausflug - Dolceacqua u. San Remo

San Remo mit dem berühmten Spielkasino

ist die Hauptstadt der Riviera dei Fiori, der

Blumenriviera. San Remo, eine Stadt der

Künste, Kultur und des Sports. Die sogenannte

“Blumenstadt” ist in allen Teilen der Welt

durch die reichen Gärten mit prächtigen

Villen bekannt. Auf der Fahrt ins Hinterland

bewundern Sie den Blumenanbau von Nelken

und Orchideen.

Dolceacqua, malerisch am Hang gelegenes

Dörfchen aus dem 12. Jh. mit imposanter

Burgruine, schmalen, verwinkelten Gässchen

und typischen Steinhäusern. Die mittelalterliche

Brücke in Form eines Eselsrücken werden

Sie beeindrucken. Weinrobe mit Imbiss. Hier

werden berühmte, typische Ligurische Weine

erzeugt. Entlang dem Fluss Nervig - Pigna, in

der Kirche dieses pittoresken Ortes befindet

sich eine wertvolle Fensterrose und ein

grandioser Flügelaltar.

5. Tag: Ausflug - Genua

Wehrhafte Befestigungsanlagen zeugen von

der wechselvollen Geschichte der früheren

Seerepublik. Genuas Altstadt ist eine der

größten Europas. Einen kontrastreichen

Gegensatz zur mittelalterlichen Altstadt bilden

die Patrizierhäuser und prunkvollen Paläste,

Innenhöfe und Gärten, die den Reichtum

vergangener Epochen deutlich machen. In den

Museen liegen Schätze und Kunstwerke von

unermesslichem Wert. Nach der Stadtführung

haben Sie Zeit zur freien Verfügung - Möglichkeit

zur Besichtigung des zweitgrößten Aquarium

Europas. Von besonderem Interesse sind drei

große Meerwasserbecken mit Delfinen, Haien,

Robben und Wasserschildkröten (Eintritt

Mehrpreis).

6. Tag: Diano Marina - Donauwörth

Rückreise auf der Autobahn. Rückkunft in

Donauwörth ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 5 x Übernachtung mit Halbpension im guten

Mittelklassehotel

• Reiseleitung Turin und Asti

• Schokoladenprobe

• 2 x Weinprobe mit kleinem Imbiss

• Reiseleitung Dolceacqua und San Remo

• sämtliche Ausflüge

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 499,-

Einzelzimmerzuschlag € 79.-

Hauptbüro 0906-706050 29

Italien


Italien

Dolomiten - Grödnertal - Seiseralm

4 Tage 29.08. - 01.09.2012

Eines der markantesten Wahrzeichen

Südtirols sind zweifelsohne die

weltbekannten Dolomiten. Die bizarren

Felstürme und steilen Wände sowie die

rötliche Farbe machen das Dolomitengestein

zu einem unverkennbaren Naturwunder. Wir

wohnen bei dieser Reise im schmucken

Dolomitendorf St. Christina, einem

Mittelpunkt des Grödnertals und idealem

Ausgangspunkt für unsere Ausflüge.

1. Tag: Donauwörth - St. Christina

Anreise Fernpass - Reschenpass - Fahrt durch

den Vinschgau mit Blick auf die gigantische

Bergwelt der Ortlergruppe - Meran - Bozen - St.

Christina. Ankunft nachmittags.

Gardasee

4 Tage 15.04. - 18.04.2012

1. Tag: Donauwörth - Gardasee

Brennerautobahn - Bozen - Autobahn Richtung

Gardasee - Malcesine

2. Tag: Ausflug Malcesine - Limone - Riva

Erkunden Sie das Zentrum von Malcesine,

häufig als “Perle des Gardasees” bezeichnet.

Möglichkeit zur Besichtigung der Skaligerburg

oder Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo

(Mehrpreis). Nachmittags Schifffahrt nach

Limone, am Westufer des Gardasees

gelegen. Nach dem Aufenthalt Schifffahrt

nach Riva, dem beliebten Touristenort mit

2. Tag: Dolomitenrundfahrt - über 5 Pässe

Nach dem Frühstück Auffahrt über Wolkenstein

- Grödnerpass zum Sellajoch mit der

gigantischen Nordostwand des Langkofels

(3.181 m) und den Felsen der Sellagruppe.

Pordoijoch - Passo di Falzarego mit schönem

Ausblick. Cortina di Ampezzo - Passo Tre Croci

- Misurinasee mit hervorragender Sicht auf die

Drei Zinnen. Rückfahrt über Toblach - Pustertal

- St. Christina

3. Tag: Seiseralm - Nigerpass

Morgens Fahrt auf die Seiseralm. Die Seiseralm

und der Schlern mit seinem unverwechselbaren

Profil sind Teil alter Legenden von Hexen

und Magie. Der Zauber aber lebt fort. Das

Wahrzeichen Südtirols, der Schlern, dominiert

die größte Hochalm Europas: unverwechselbar,

einzigartig, sagenhaft. Genießen Sie die

einmalige Lage. Nachmittags Weiterfahrt Völs

über den Nigerpass - Welschnofen - durch das

Eggental -. Rückfahrt nach St. Christina.

dem Wahrzeichen, dem leicht schiefen Torre

Apponale. Anschliessend mit dem Bus zurück

nach Malcesine - Zum Ausklang des Tages

findet im Hotel ein “Italienischer Abend” mit

Musik und Tanz statt.

3. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug

Entlang dem Gardasee - Desenzano, größte

Stadt am Gardasee mit interessanter Altstadt

und altem Hafen. Hier findet der Wochenmarkt

statt. Weiterfahrt nach Sirmione, südlich des

Sees auf einer Halbinsel gelegen, bietet in der

Altstadt enge Gassen und Plätze, zahlreiche

Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und

Restaurant. Nach dem Bummel umrunden wir

die Halbinsel mit einem Boot, mit dem Bus

zurück zum Hotel.

4. Tag: Malcesine - Donauwörth

09.00 Uhr Abschied von Malcesine -Richtung

Trient - Besichtigung einer Grappa-Brennerei

inkl. Grappaprobe und kleinem Imbiss -

Rückfahrt auf der Brennerautobahn Innsbruck -

Gersthofen - Donauwörth. Rückkunft ca. 21.30

Uhr.

Beeindruckende Felsformationen

4. Tag: St. Christina - Donauwörth

Nach dem Frühstück Fahrt ins Sarntal (nur bei

gutem Wetter) - Sterzing - Brennerautobahn

retour - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in St.

Christina, davon 1 x Candle-Light-Dinner

• Begrüßungsdrink

• Dolomitenrundfahrten

• Tiroler Abend mit Musik

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 325,-

Einzelzimmerzuschlag € 38,-

Viel gerühmte Naturschönheit Oberitaliens

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• 1 x italienischer Abend mit Musik u. Cocktail

• Benutzung Sauna und Fitnessraum

• 1 x Besichtigung der Grappa-Brennerei inkl.

Probe und kleinem Imbiss

• 1 x Ausflug Sirmione

• Bootsfahrt Sirmione

• 1 x Schifffahrt Malcesine/ Limone/Riva

• 1 x Führung Malcesine

• 1 x Führung Sirmione

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

07.30 Uhr Augsburg

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 349,-

Einzelzimmerzuschlag € 50,-

30 Hauptbüro 0906-706050


Highlight Venedig

5 Tage 27.04. - 01.05.2012

Die einstige Königin der Meere - Venedig

- kann wie keine zweite Stadt der Erde die

Bezeichnung “einmalig” für sich inAnspruch

nehmen. Die Paläste, Kanäle, Kirchen,

Plätze und die Atmosphäre versetzen jeden

ins Staunen. Das historische Stadtzentrum

Venedigs besteht aus 118 kleinen Inseln, die

durch mehr als 400 Brücken miteinander

verbunden sind.

1. Tag: Donauwörth - Montegrotto Terme

Autobahn Innsbruck - Brenner - Pustertal

- Dolomiten - Misurina - Autobahn Treviso -

Abano.

2. Tag. Bahnfahrt Montegrotto Terme -

Venedig

Der heutige Tag gehört Venedig. Vormittags

2-stündige Stadtsführung. Eine Schifffahrt

auf dem Canal Grande ist ein Muss. Die

Boote fahren so langsam, dass Sie die vielen

prachtvollen Paläste auf beiden Seiten des

Canal Grande bewundern können. Besuchen

Sie Sakralbauten wie die Frarikirche mit ihrem

kunstvoll geschnitzten Chorgestühl oder

Santo Stefano mit einer sehr sehenswerten

Kassettendecke. Nachmittags Fahrt zurück zum

Hotel. Genießen Sie dort die Annehmlichkeiten.

3. Tag: Montegrotto - Ausflug Padua - Auf

Wunsch Schifffahrt

Vormittags Fahrt nach Padua. Besichtigung

einer der ältesten Städte Italiens mit vielen

Sehenswürdigkeiten. Sie ist die Heimat eines

der meist verehrten katholischen Heiligen,

den Heiligen Antonius. Besuch der berühmten

Basilika. Alternativ haben Sie die Möglichkeit,

eine Bootstour auf dem Brenta-Kanal, vorbei

an feudalen und großartigen Renaissancevillen

zu unternehmen. Die eindrucksvolle Schifffahrt

führt durch 2 Schleusen von Padua nach

Dolo. Genießen Sie den Ausflug entlang der

prächtigen Villen. (Mehrpreis). Nachmittags

Rückfahrt nach Montegrotto Therme.

Schifffahrt Brenda bitte, bei Anmeldung

angeben.

4. Tag: Montegrotto - Ausflug Lagune -

Venedigs Inseln.

Nach dem Frühstück Bahnfahrt nach Venedig.

Ab Punta Sabbioni mit dem Schiff zu den

bekanntesten Inseln - Murano, seit dem 13. Jh.

Sitz der venezianischen Glaskunst. Sie bildet

mit der Basilica dei Santi Maria e Donato einen

architektonischen Höhepunkt. Fischerinsel

Burano, die farbenfroheste Laguneninsel

erkennt man von der Ferne an ihrem hohen

Kirchturm. Erleben Sie die Atmosphäre des

Venedigs der Vergangenheit - des Venedigs der

Fischer. Nachmittags Weiterfahrt nach Torcello.

Der Dom Santa Maria Assunta, ältestes

Bauwerk der Lagune ist im byzantinischem

Stil erbaut und von großem künstlerischem

Interesse. Anschließend Rückfahrt nach

Venedig u. Hotel.

Stadt und die Lagune von Venedig

5. Tag: Abano - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied - Bassano del

Grappa, berühmt durch seine überdachte

Brücke (Ponte degli Alpini) und zahlreichen

Grappa Destillerien. Besichtigung mit

Verkostung. Entlang dem Brenta-Kanal - durch

das Sugana-Tal - Trient - Autobahn Bozen -

Brenner - Innsbruck - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 4 x Übernachtung mit Halbpension im 4 Sterne

Hotel in Abano Terme

• 2 x Bahnfahrt Abano - Venedig - Abano

• 1 x Stadtführung Venedig

• 1 x Schifffahrt Venedig - Inseln - Venedig

• 1 x Ausflug Padua

• 1 x Führung Padua

• 1 x Grappa Probe

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 459,-

Einzelzimmerzuschlag € 40,-

Hauptbüro 0906-706050 31

Italien


Italien

Urlaubsparadies Toskana

Kunst und Genuss im Land von Michelangelo - Leonardo da Vinci und Pinocchio

5 Tage 16.06. - 20.06.2012

Toskana - das klingt nach Sonne,

Weinbergen und historischen Städten.

Italiens beliebte Urlaubsregion ist bekannt

für ihre einmalige Verbindung von

Lebensfreude, kulinarischen Genüssen und

einer reichen Kultur. Die Strassen von Siena

und Lucca, romantische Bergdörfer wie San

Gimignano, Touristenzentren wie Pisa und

Florenz gehören ebenso zu dieser Region

wie guter Wein, schattige Pinienwälder,

Olivenbäume und Mohnfelder.

1. Tag: Donauwörth - Montecatini

Fahrt auf der Autobahn Richtung Florenz -

Montecatini. Der Kurort ist eines der grössten

und berühmtesten Heilbäder Italiens.

2. Tag: Ausflug Florenz

Zugfahrt von Montecatini nach Florenz. Die

Stadt ist eine der wichtigsten Kunststädte der

Welt. Sie bezaubert die Besucher mit ihren

Palästen und Museen. In dieser Stadt haben

einfallsreiche Geister wie Dante, Giotto,

Botticelli, Leonardo, Brunelleschi, Michelangelo

und viele mehr eine neue Kultur geschaffen.

Zugleich ist die Stadt durch die toskanische

Tradition stark geprägt. Rückfahrt nach

Montecatini mit dem Zug.

3. Tag: Ausflug Pisa und Lucca

Heute steht die antike Stadt Pisa auf dem

Programm. Auf einem der berühmtesten Plätze

der Welt - Piazza dei Miracoli bestaunen

Besucher die Taufkapelle, die Kathedrale, den

Schiefen Turm und den Monumentalfriedhof.

Nachmittags Fahrt nach Lucca, auch

das kleine Paris genannt, ist eine der

geschichtsträchtigsten Städte der Toskana mit

wertvollen Kunstschätzen. Sie besichtigen die

von der Stadtmauer umgebene Altstadt mit ihren

Gassen, Türmen und Kirchen. Anschliessend

Fahrt zu einem typischen Gutshof, am Fuß

des Hügels von Montecarlo gelegen. Hier in

dem ländlichen Ambiente verkosten Sie einen

landesüblichen Imbiss mit Weinprobe.

4. Tag: Ausflug Siena und San Gimignano

Siena ist inmitten der Chianti Hügel gelegen.

Die alte Stadt ist von einer mittelalterlichen

Stimmung geprägt. Sie wandern durch die

engen malerischen Gassen an Türmen und

Adelspalästen vorbei. Beeindruckend der Dom

und die berühmte Piazza del Campo. Eine süße

Verführung darf hier nicht fehlen. Probieren Sie

die grössten Spezialitäten von Siena, Panforte

und Ricciarelli.

San Gimignano ist weltberühmt wegen der

hohen Anzahl seiner erhalten gebliebenen

Geschlechtertürme und seines fast

unveränderten mittelalterlichen Aussehens.

Seit 1990 ist der historische Stadtkern

Weltkulturerbe der UNESCO.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Rückreise auf direktem

Weg. Rückkunft ca. 21.00 Uhr

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 4 x Übernachtung mit Halbpension, erweiterten

Frühstück im Mittelklasse Hotel Montecatini

Terme

• Willkommensdrink

• Zugfahrt Montecatini - Florenz - Montecatini

• Ausflug Pisa und Lucca

• Ausflug Siena und San Gimignano

• Reiseleitung während des Aufenthalts

• Imbiss mit Weinprobe

• Süße Verführung in Siena

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 429,-

Einzelzimmerzuschlag € 52.-

32 Hauptbüro 0906-706050


Filmkulisse Comer See

4 Tage 18.08. - 21.08.2012

Der Lago di Como ist einer der schönsten

oberitalienischen Seen und dient immer

wieder als Filmkulisse. Hier findet man eine

wunderschöne Symbiose aus traumhafter

Seenlandschaft, atemberaubenden,

schroffen Bergen und mediterranem Flair.

Durch seine Lage wird er auch als Alpenfjord

bezeichnet. Viele berühmte Schauspieler

besitzen hier ihre Villen.

Meraner Traubenfest

2 Tage 20.10. - 21.10.2012

1. Tag: Donauwörth - Vinschgau

Fernpass - Inntal - Reschenpass - durch

das obere Etschtal - Schlanders. Ein

malerischer Dorfkern mit einer neu gestalteten

Fußgängerzone, eleganten Läden, urigen

Bauernhöfen und gemütlichen Cafés vermitteln

Schlanders, dem Einkaufszentrum der Region

ein dörfliches, aber zugleich modernes Flair.

Abwechslungsreich ist die Natur an den

Berghängen der Umgebung: Schattige

Einzigartige Landschaft zwischen Alpen und See

1. Tag: Donauwörth - Lecco

Bodensee - Autobahn durch die Schweiz

- vorbei Lugano - Lecco am Comersee.

Unternehmen Sie noch einen Spaziergang

entlang am Seeufer in die Altstadt mit ihren

gemütlichen Läden und Lokalen.

2. Tag: Lecco - Ausflug Como

Vormittags Fahrt nach Como. Die Metropole ist

Namensgeber des Sees. Die Stadt besticht vor

allem durch seine antiken Bauwerke wie dem

Castello Baradello.

Sehenswert der imposante Dom, wichtigstes

Bauwerk Comos mit zahlreichen Kunstwerken.

Besichtigung der Altstadt - Rückfahrt nach

Lecco. Erobern Sie die Altstadt mit ihrer

höchst attraktiven Fußgängerzone. Die

große Piazza zwischen der Fußgängerzone

und der Uferpromenade ist Mittelpunkt des

Geschehens. Mehrere Cafés, Restaurants,

viele Konditoreien und Geschäfte laden zum

Bummeln ein.

3. Tag: Schifffahrt auf dem See und

Valchiavenna Tal

Starten Sie mit wunderschönen Motiven in den

Tag: In Varenna finden Sie bunte Häuschen,

einen idyllischen alten Fischerhafen, blühende

Zypressen, niedliche Kieselgässchen (gutes

Schuhwerk) und immer einen tollen Seeblick.

Es ist einfach “Geniessen” angesagt. Mittags

Schifffahrt zu dem bekanntesten Ort des Comer

Sees, nach Bellagio.

Wälder, sattgrüne Wiesen, fruchtbare

Weinberge und sanfte Kastanienhaine prägen

ein faszinierendes Landschaftsbild. Sie

unternehmen eine Führung per Kutsche durch

die Obstplantagen und geniessen im Anschluss

daran einen kleinen Imbiss mit Weinprobe.

Zum Abschluss des Tages erwartet Sie das

Abendessen im Hotel in der Umgebung von

Meran.

2. Tag: Vinschgau -Umgebung - Meran &

Traubenfest - Donauwörth

Nach dem Frühstück Fahrt nach Meran.

Die alte Südtiroler Kurstadt ist prächtig von

burgenreichen Höhen, Obstplantagen und

Weinbergen umgeben. Die Kuranlagen,

die Spazierwege entlang der Passer, die

Laubengassen und vieles mehr ziehen jährlich

viele Touristen an. Das berühmte Meraner

Traubenfest findet jedes Jahr zum Abschluss

der Traubenernte statt. Der Höhepunkt

des Festes ist der farbenprächtige Umzug

der Trachtengruppen und Musikkapellen

durch die Stadt. Die Hauptattraktion stellen

jedoch zweifellos die schönen, aufwendig

Bei einem Rundgang entdecken Sie das alte

Fischerdorf mit seinen farbenfrohen Gebäuden

und steilen Gassen. Mit dem Schiff geht es

zurück nach Varenna. Der Bus bringt Sie ins

Valchiavenna Tal. Bekannt durch natürliche

Grotten, erwartet Sie hier ein besonderes

kulinarisches Erlebnis. Ein typisches

Felsenrestaurant mit einmaliger Atmosphäre

erwartet Sie. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Lecco - Donauwörth

Rückfahrt auf der Autobahn - Bellinzona

- Lukmanier-Paß - Flims - Bodensee -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

4-Sterne Hotel

• 3 x 3-Gang Abendessen

• Führung Comer See und Valchiavenna

• 1 x Schifffahrt Varenna-Bellagio-Varenna

• 1 x Degustation mit kleinem Imbiss in einem

“Gotto” in Chiavenna

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 359,-

Einzelzimmerzuschlag € 82,-

Goldener Herbst in Südtirol

geschmückten Festwagen dar. Beginn des

Umzugs durch die Innenstadt ist um ca. 14.15

Uhr, er dauert etwa eine Stunde. Um ca.16.00

Uhr Abschied von Meran - Brennerautobahn -

Innsbruck - Donauwörth. Rückkunft ca. 22.00

Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Halbpension

• Führung durch die Obstplantagen

• Kutschenfahrt mit kleinem Imbiss u.

Weinverkostung

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 159,-

Einzelzimmerzuschlag € 18,-

Mehrpreis:

Eintritt Traubenfest

Hauptbüro 0906-706050 33

Italien


Italien

Vom Großglockner zu den Dolomiten

3 Tage 22.06. - 24.06.2012

Venedig

4 Tage 31.08. - 03.09.2012

Wer kennt nicht die Königin der Adria -

Venedig. Eine Stadt voller Romantik, in der

das Wasser allgegenwärtiges Element ist. In

der Heimatstadt Marco Polos verschmelzen

Palazzi, Kirchen, Kanäle, Brücken und

verwinkelte Gässchen zu einzigartiger

Harmonie. Das wohl bekannteste und

spektakulärste Fest ist die Regatta Storica.

Farbenprächtige Boote beherrschen den

Canale Grande. Beim historischen Umzug

hunderter historischer Boote und festlich

kostümierter, im Stil des 15. Jahrhunderts

gekleideter Bootsführer, treten nur die

besten Ruderer Venedigs an.

1. Tag: Donauwörth - Lido di Jesolo

Donauwörth - Autobahn Gersthofen - München

- Innsbruck - Brennerautobahn - durch das

Pustertal - Bruneck - Belluno - Treviso - Lido

di Jesolo

2. Tag: Lido di Jesolo - Venedig - Lido di

Jesolo

Vormittags Fahrt mit dem Privatboot von Lido

in Jesolo nach Venedig. Ein Stadtführer bringt

Ihnen die Schönheiten der Lagunenstadt näher.

Anschliessend haben Sie die Möglichkeit,

Venedig auf eigene Faust weiter zu erkunden.

Besichtigen Sie die Markuskirche mit dem

wichtigsten Werk der Goldschmiedekunst: Die

Parka d’ Oro (Eintritt extra). Wir empfehlen

eine Schifffahrt (Mehrpreis) zur Insel

Murano, weltberühmt durch die Kunst der

Glasherstellung oder zur Insel Torcello zu

unternehmen. Rückfahrt mit dem Boot zum

Lido di Jesolo.

Drei Zinnen - Misurina-See - Traumhafte Landschaften

1. Tag: Donauwörth - Toblach/Südtirol

Autobahn Richtung Salzburg - Zell am See -

Mittersill - Matrei am Großglockner. Die Reise

führt uns weiter in den Süden mit Blick auf

die Hohen Tauern - Lienz in Osttirol - Sillian -

Toblach.

2. Tag: Ausflug - Misurina-See - Toblach

Entlang dem Höhlensteintal - Lago Misurina,

das Glanzlicht der Dolomiten, mit Blick auf

die berühmte Bergformation der “Drei Zinnen”

- Entlang dem Valle d’Ansiei - Pieve am

gleichnamigen See ist Heimat des berühmten

Malers Tizian. Auronzo di Cadore, Hauptort des

Valle d’Ansiei liegt hübsch am aufgestauten

Lago di Santa Caterina - vom Kalvarienberg

(930 m hoch) bietet sich ein hervorragender

Blick auf die “Drei Zinnen”, den Zwölferkofel

sowie auf die Gruppe der Marmarole, einem

Massiv, das wild und wenig erschlossen ist.

Rückfahrt über Cortina di Ampezzo - Tre Croci

Pass nach Toblach.

3. Tag: Lido di Jesolo - Venedig - Lido di

Jesolo

Nach dem Frühstück Fahrt nach Venedig. Dort

beginnt am Nachmittag die Parade der Boote auf

dem Canale Grande mit historischen Figuren in

Kostümen. Die glorreiche Vergangenheit einer

der reichsten und einflussreichsten Meeres-

Republiken wird getreu dargestellt. Nach dem

Umzug beginnt die eigentliche Regatta mit

hohen Geldpreisen für die Sieger. Die Rückfahrt

zum Hotel erfolgt individuell.

4. Tag: Lido di Jesolo - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abreise - vorbei an Padua

- Verona - Brenner-Autobahn - Innsbruck -

Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel

• 3 x Abendessen

• 1 x Privatboot P.Sabbioni/Nähe Marktplatz

und zurück

• 1 x 2 Std. Stadtführung Venedig

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 375,-

Einzelzimmerzuschlag € 45,-

3. Tag: Toblach - Donauwörth

Nach dem Frühstück Besuch der Schaukäserei

in Toblach, anschliessend Abreise - durch das

schöne Tauferer Tal. Sand in Taufers, bewacht

von der mächtigsten Burganlage des Landes,

liegt der Ort im Talkessel. Probieren Sie ein

typisches Kartoffelgericht! Sterzing - durch das

Wipptal - Innsbruck und zurück.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten Mittelklassehotel

• Ausflug mit Führung am 2. Tag

• Besuch der Schaukäserei

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 249.-

Einzelzimmerzuschlag € 40,-

Gondelfest - Regata Storica

34 Hauptbüro 0906-706050


Gardasee

5 Tage 03.10. - 07.10.2012

1. Tag: Donauwörth - Malcesine

Anreise über Brennerautobahn - Bozen - Trient

- Besichtigung einer Grappa-Brennerei mit

Grappaprobe und kleinem Imbiss - Malcesine.

Zimmerbezug und Abendessen im Hotel mit

Blick auf den Gardasee.

2. Tag: Entdeckungstour Gardasee

Von Malcesine aus Schifffahrt auf dem

Gardasee zur bekannten Halbinsel Sirmione.

Sie werden von einer truzigen Wasserburg

empfangen. Bummeln Sie durch die romantisch

verwinkelte, bunte Altstadt. Die parkartige

Inselspitze mit Zypressen- und Olivenhainen

belohnt Sie mit einem bezaubernden

Seeblick. Nach einem Aufenthalt und Zeit zum

Mittagessen fährt der Bus nachmittags entlang

des Gardasee Ufers in die Nähe von Bardolino.

Eine kleine Weinprobe rundet den Ausflug ab.

Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Ausflug Mincio-Tal (Mehrpreis)

Zeit zur freien Verfügung oder Fahrt nach

Costermano, dem Deutschen Soldatenfriedhof.

Hier liegen 22000 Soldaten begraben. Kurzer

Besuch des Soldatenfriedhofs – Weiterfahrt

in Richtung Süden, häufig als “Toskana des

Gardasees” bezeichnet. Valeggio sul Mincio.

Das idyllische Dörfchen liegt am Fluss Mincio, der

sich von Peschiera bis nach Mantua durch eine

liebliche Hügellandschaft schlängelt. Bekannt

vor allem der schöne Landschaftspark, der sich

an ein herrschaftliches Anwesen angliedert.

Die mittelalterliche Kulisse lädt zum Verweilen

ein. Sehenswert ist der zauberhafte Ortsteil

Borghetto. Er ist ein absoluter Geheimtipp

und besticht mit seinen liebevoll restaurierten

Häusern und vielen kleinen Mühlen. Von der

Ponte Visconti, einem ehemaligen Staudamm,

heute eine Straßenbrücke, offenbart sich die

ganze Schönheit des kleinen Mühlenviertels.

Das müssen Sie gesehen haben – versäumen

Sie nicht die Spezialität handgemachte Tortellini

mit Kürbisbrei, zu verkosten. Rückfahrt zum

Hotel.

4. Tag: Limone

Vormittags Markt in Malcesine – geniessen Sie

das vielfältige Angebot und entdecken dabei

die Altstadt Malcesines. Mittags Schifffahrt

von Malcesine nach Limone am Westufer des

Gardasees. Durch die windgeschützte Lage

in einer Einbuchtung am See erfreut sich der

Ort eines besonders milden Klimas. Die engen

Gassen, der Fischerhafen und die ländlichen

Häuser verleihen eine besondere Note.

Am späten Nachmittag Rückkehr per Schiff

nach Malcesine. Sie haben die Möglichkeit, die

Annehmlichkeiten des Hotels zu geniessen

5. Tag: Malcesine - Donauwörth

Es heisst Abschied nehmen von unserem

Domizil am Gardasee. Fahrt zurück auf der

Brennerautobahn. Rückkunft ca. 20.30 Uhr

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel in Malcesine

• 4 x Abendessen im Hotel

• 1 x italienischer Abend mit Cocktail und Musik

• 1 x Besichtigung Grappa-Brennerei

• 1 x Grappa-Probe mit kleinem Imbiss

• 1 x Ausflug Entdeckungstour Gardasee

• 1 x Schifffahrt Garda – Sirmione

• 1 x Schifffahrt Malcesine - Limone

• 1 x Weinprobe

• 1 x Ausflug Limone

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Mediterrane Oase

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 385,-

Einzelzimmerzuschlag € 67,-

Mehrpreis:

• Ausflug Minciotal inkl. Reiseleitung, € 20,-

Hauptbüro 0906-706050 35

Italien


Italien

Kastanienfest am Lago Maggiore

3 Tage 02.10. - 04.10.2012

Der Lago Maggiore gehört zu den großen

touristischen Attraktionen Norditaliens. In

Premeno erwartet Sie eine wunderschöne

farbenprächtige Natur mit jahrhundertealten

Wäldern, faszinierende antike Villen

und grandiose Parks mit gesunder

sauerstoffreicher Luft.

1. Tag: Donauwörth - Lago Maggiore

Bodensee - durch die Schweiz - Locarno.

Locarno gilt als der wärmste Schweizer Ort.

Bummeln Sie durch die schöne Altstadt mit ihren

Laubengassen oder flanieren Sie am Seeufer.

Entlang dem Lago Maggiore - Premeno.

Der Ort liegt auf 800 m Höhe und ist das

historische Zentrum im bergigen Hinterland des

Lago Maggiore. Bekannt ist Premeno wegen

seines gemäßigten Klimas auf der sonnigen

Hochebene und seiner sauerstoffreichen Luft.

Eingetaucht in die warmen Herbstfarben

können Sie die traumhaften Landschaften

der Toskana richtig “italienisch erleben”.

Sie erleben die mühevolle Arbeit der

Olivenernte, bei der Sie je nach Lust und

Laune selbst mithelfen können. Belohnt

wird die Hilfe mit einer Mittagsvesper mit

Bruschetta, Wein und Olivenölverkostung.

1. Tag: Donauwörth - Montecatini

Donauwörth - Autobahn Brenner - Montecatini

ist der grösste, beliebteste und eleganteste

Thermalort der Toskana. Zur Stadt gehört

Montecatini Alto, das mit einer Standseilbahn

mit der Unterstadt verbunden ist.

2. Tag: Ausflug Isola Pescatori - Stresa -

Santa Caterina del Sasso

Sie haben die Möglichkeit, bei einem

Morgenspaziergang im Kastanienwald von

Premeno, auf dem schönsten Hügel des

Lago Maggiores, Kastanien zu sammeln.

Anschliessend Fahrt nach Pallanza, von

dort Schifffahrt zur Isola Pescatori - die

Fischerinsel mit ihren kleinen Gässchen

lädt zur Mittagspause ein. Weiterfahrt nach

Stresa, - Kurort mit alten, ehrwürdigen

Parks, klassizistischen Villen und vor allem

herrlichem Ausblick auf die Borromäischen

Inseln. Aufenthalt und zur freien Verfügung.

Von Stresa aus haben Sie die Möglichkeit, mit

dem Schiff das Eremiten- und Wallfahrtskloster

Santa Caterina del Sasso zu besuchen.

(Mehrpreis) Das Kloster, in den senkrecht

aufragenden Felsen hineingebaut, klebt wie ein

Schwalbennest an einer unzugänglichen Stelle

des sehr steilen Berghangs. Rückfahrt nach

Premeno zum Kastanienfest. Die gesammelten

Kastanien werden gemeinsam am offenen

Kamin geröstet.

3. Tag: Premeno - Donauwörth

Nach dem Frühstück Abschied - Fahrt entlang

dem Lago Maggiore - Ascona - am Nordufer

des Lago Maggiores gelegener Kurort mit

dem Monte Veritá. Aufenthalt zum Bummel

entlang der Promenade oder Besichtigung der

Pfarrkirche.

Weiterfahrt über die alte Saumstrasse zum

Lukmanier-Pass. Kurze Pause in Disentis/

Muster. Das Ortsbild wird beherrscht von

der hochgelegenen Benediktinerabtei.

Besuch der barocken Klosterkirche mit einer

“Theaterbeleuchtung” von Sonnenaufgang bis

zum Abend. Geschaffen durch die Ausrichtung

nach Norden. Flims - Chur - Bodensee -

Donauwörth. Rückkunft ca. 21.00 Uhr

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit

Halbpension im 3-Sterne-Hotel

• Bordfrühstück

• Schifffahrt Isola Pescatori

• Fahrt nach Stresa

• Kastanienfest

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Olivenernte in der Toskana

4 Tage 18.10. - 21.10.2012

2. Tag: Montecatini - Ausflug Volterra und

Olivenfarm

Nach dem Frühstück Fahrt durch die

spektakuläre Landschaft nach Volterra. Die

“magische und geheimnisvolle Stadt” Volterra

weist eine dreitausendjährige Geschichte auf.

Aufenthalt und Besichtigung. Nachmittags Fahrt

auf eine grosse Olivenfarm. Ein faszinierendes

Erlebnis inmitten der toskanischen Landschaft

ist die Besichtigung und Ernte der Ölfrüchte.

Die Olivenölpresse mit kleiner Probe darf

nicht fehlen. Anschliessend geniessen Sie den

Imbiss mit verschiedenen Bruschette und Wein

auf der Plantage. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Montecatini - Florenz

Nach dem Frühstück Fahrt mit der Bahn

nach Florenz. Die Stadt ist die Wiege der

Renaissance. Bei der Stadtführung erfahren

Sie viel über die bedeutenden Künstler wie

Michelangelo, Leonardo da Vinci, Dichter

Boccaccio, Botticelli und viele mehr. Rückfahrt

nach Montecatini

4. Tag: Montecatini - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise auf der

Autobahn - Gersthofen - Donauwörth

Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 249,-

Einzelzimmerzuschlag € 24,-

Mehrpreis:

Schifffahrt und Eintritt mit Führung

St.Catarina del Sasse ca. € 25,-

(vor Ort zu bezahlen)

Die besondere Abschlussfahrt

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung mit italienischem

Frühstücksbuffet

• Begrüssungscocktail

• 3 x Abendessen (3-Gang-Menü)

• 3 x Getränke 1/4 Wein und Wasser zu den

Abendessen

• Ausflug Volterra und Olivenernte

• Imbiss mit Bruschetta und Wein

• Ausflug Florenz inkl. Bahnfahrt

• Besuch einer Olivenplantage und einer

Olivenölpresse mit Probe

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 349,-

Einzelzimmerzuschlag für die

ersten 7 Buchungen € 0,-

Einzelzimmerzuschlag € 39,-

36 Hauptbüro 0906-706050


Cinque Terre - Ligurische Riviera

5 Tage 20.05. - 24.05.2012

Entdeckungsreise zu einer der

faszinierendsten und romantischten Küsten

Italiens.

Besuchen Sie das malerische Gebiet der

Cinque Terre - im Kontrast zwischen dem

blauen Meer und steil abfallenden Felsen. Ein

über 15 km langer, vom Klima begünstigter

Küstenstreifen an der italienischen Riviera

- das ist Cinque Terre. Die Region als

Nationalpark geschützt, bietet eine wirklich

beeindruckende Landschaft: Felsklippen

und steile, mit Wein bepflanzte Hänge

fallen direkt zum Meer hinab. Dazwischen,

in enge Taleinschnitte geklemmt, hoch

über dem Wasser, Dörfer mit abenteuerlich

übereinander geschachtelten Häusern.

1. Tag: Donauwörth - Acqui Terme

Bregenz - durch die Schweiz - Mailand - Acqui

Terme/Piemont

2. Tag: Acqui Terme - Genua - Lavagna im

Herzen der Riviera Levante.

Vormittags Besichtigung der eleganten

Thermalstadt Acqui Terme, die dank ihrer sog.

Quelle der “Bollente”, ein Wunder der Natur

ist. Sehenswert u.a. die Kirche St. Petrus, die

Kathedrale der Assunta mit wunderschöner

romanischer Krypta und vieles mehr. Genua,

2004 europäische Kulturhauptstadt hat heute

die Größe einer Metropole und die Atmosphäre

einer herrlich unbeschädigten Altstadt. Die

Entdeckung der Altstadt ist eine richtige Reise

ins Mittelalter. Auf den Molen des alten Hafens,

im richtigen Herzen der Stadt, beginnt der

unglaubliche Reichtum der Seerepublik Genua:

Beeindruckende Paläste, bunte Fassaden mit

prächtigen Scheinarchitekturen, luxuriöse Höfe,

Gärten und Freitreppen sind zu entdecken.

Lavagna.

3. Tag Ausflug Rapallo - Portofino - Santa

Margherita Ligure

Nach dem Frühstück Fahrt nach Rapallo,

dem größten und berühmtesten Ferienort der

östlichen Riviera. Aufenthalt zur Besichtigung

der luxuriösen Promenade und des Yachthafens.

Mit dem Schiff entlang am elegantesten

Küstenstreifen nach Portofino. Das Kap

Portofino, eine Landzunge mit Oliven und

Seepinien steht unter Naturschutz. Rückfahrt

mit dem Schiff nach Santa Margherita Ligure.

Der Ort kann als mondäner und eleganter

Salon bezeichnet werden. In den schönen

Cafés, Restaurants und exklusiven Geschäften

treffen sich Touristen aus aller Welt. Die alte

Seetradition ist immer gegenwärtig. Im Hafen

liegen Fischerboote neben den schönsten

Sportbooten. Rückfahrt nach Rapallo mit dem

Schiff. - Busfahrt zum Hotel.

4. Tag: Ausflug Cinque Terre

Eine herrliche kleine Welt für sich, die bis

heute ihre Unberührtheit mit großer Zähigkeit

verteidigt hat. Hier kam ihr eine raue und

ungebändigte Natur zu Hilfe. Die Schönheit

von Cinque Terre besteht im heftigen Kontrast

zwischen Meer und steil abfallenden Felsen. La

Spezia - mit dem Zug nach Monterosso, die

westlichste der Ortschaften der Cinque Terre.

Die Hügel sind mit Wein und Olivenkulturen

bewirtschaftet, die Strände mit kristallklarem

Wasser suchen seinesgleichen. Schifffahrt von

Manarola nach Vernazza, ein kleines an den

Felsen gekralltes Dorf. Durch seine malerische

Lage und Architektur gilt es als schönstes Dorf

der Cinque Terre. Hier spielt sich alles Leben

am einzigen natürlichen Hafen der Region ab.

Dazwischen Winkelgassen, verzierte Portale,

reizvolle Torbögen, farbige Hauswände, eine

Piazza am Meer, eine schöne Kirche am Hafen.

Aufenthalt. Schifffahrt von Vernazza nach

Manarola. Von Manarola Spaziergang nach

Riomaggiore. Die Romantik, die Riomaggiore

heute auf seine Besucher ausstrahlt, ist

das Ergebnis des ungeheuren Fleißes und

Überlebenswillens der Menschen. Über der

malerischen Hafenbucht erheben sich steil die

farbenfrohen Häuser, zu denen steile Treppen

hinaufführen. Rückfahrt mit dem Schiff nach

La Spezia - mit dem Bus Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Lavagna - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise auf der

Autobahn - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 4 x Übernachtung mit Halbpension im guten

Mittelklassehotel

• Besichtigung Acqui Terme

• 1 x Tagesausflug Rapallo, Portofino und Santa

Margherita

• 1 x Schifffahrt Rapallo/Portofino/Santa

Margherita/Portofino/Rapallo

• 1 x Genua mit Stadtführung

• 1 Eintritt “Via dell´Amore

• 1 x Zugfahrt zwischen La Spezia und

Monterosso

• 1 x Schifffahrt von Monterosso nach Manarola

mit Stop in Vernazza

• 1 x Schifffahrt von Riomaggiore nach La

Spezia

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 449,-

Einzelzimmerzuschlag € 68,-

Hauptbüro 0906-706050 37

Italien


Schweiz

Tessin - Lugano - Bernina-Express

4 Tage 31.07. - 03.08.2012

Das Tessin mit seinem Finanz- und

Kurzentrum Lugano beeindruckt durch

die landschaftlichen Extreme zwischen

subtropischer, südlicher Flora und alpiner

Hochgebirgswelt. Die einmalig schöne

Lage am gleichnamigen See und das milde,

ausgeglichene Klima machen Lugano zu

einem der reizvollsten Urlaubsorte der

Schweiz. Der herrliche Park, direkt am

See gelegen, mit seinen Palmen und der

Blumenpracht des Mittelmeerraumes,

sowie die bezaubernde Altstadt mit ihren

verwinkelten Gassen und Plätzen laden

zum Erkunden ein. Sehenswert auch die

Kirche Sankt Angioli und die über der

Altstadt thronende Kathedrale. Der Bernina-

Express ist die einzige klassische Nord-

Süd-Überquerung der Alpen in einem Zug

und gilt außerdem als eine der schönsten

Bahnstrecken der Welt.

1. Tag: Donauwörth - Lugano

Bodensee - durch die Schweiz - S. Bernardino-

Tunnel - hinab ins Misox-Tal - vorbei an Bellinzona

- Lugano. Das sympathische, familiengeführte

Hotel im großen Palmenpark mit Sport- und

Freizeitanlage sowie Schwimmbad, liegt in der

Nähe des Bahnhofs und Zentrums. Gediegene

Jugendstilräumlichkeiten, ein gemütlicher

Aufenthaltsraum und die Hotelbar lassen Sie

schnell heimisch werden.

2. Tag: Lugano - Ausflug Morcote

Vormittags Bummel durch die Altstadt und den

Kurpark Luganos. Genießen Sie die südliche

Atmosphäre der Seepromenade und die

herrlichen Auslagen der Geschäfte, aber auch

den wunderbaren Blumenschmuck nicht nur in

den Anlagen, sondern auch an den Häusern.

Nachmittags Möglichkeit zum Schiffs-Ausflug

nach Morcote, einem bekannten Künstlerort

am See (Mehrpreis ca. 17,- €). Abends

große Veranstaltung zum Nationalfeiertag

der Schweiz. Bei Einbruch der Dunkelheit

1/2-stündiges Brillantfeuerwerk über dem

Luganer See, das Sie in Staunen versetzt.

3. Tag: Lugano - St. Moritz

Gegen 09.00 Uhr Abschied von Lugano -

Comer See durch das Veltlintal - Tirano/Italien.

Von hier geht es um 14.50 Uhr mit einem der

berühmtesten Züge Europas hinauf in das

Reich der Gletscher. Der “Bernina-Express” ist

die höchste Bahn-Traverse der Alpen und mit

ihrer Steigung eine der steilsten Eisenbahnen

der Welt ohne Zahnrad. Durch die herrliche

Gebirgswelt, vorbei am “Festsaal der Alpen”

mit seinen mächtigen Gletschern erreichen wir

nach ca. 2 Stunden Bahnfahrt den mondänen

Ferienort St. Moritz im Oberengadin.

Übernachtung in St. Moritz Bad.

4. Tag: St. Moritz - Donauwörth

Die Rückreise erfolgt durch das wunderschöne

Unterengadin - Susch - Schuls - entlang dem

Inntal - Samnauntal (zollfreies Gebiet) - Imst -

Fernpass.

Gletscher - Palmen - Panorama

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels

• Bahnfahrt Bernina-Express

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 469,-

Einzelzimmerzuschlag € 75,-

Mehrpreis:

• Schifffahrt nach Morcote

38 Hauptbüro 0906-706050


Große Alpenfahrt der Viertausender

5 Tage 03.08. - 07.08.2012

1. Tag: Donauwörth - Martigny

Bregenz - Bern - Stadtbesichtigung - durch

das Simmental, eines der reizvollsten Täler der

Schweiz - Passhöhe Saanenmöser (1279m) -

weltbekannter Wintersportort Gstaad-Saanen.

Über den Col du Pillon le Diablerets - Le Sepey

- Martigny.

2. Tag: Ausflug Aosta - Mont Blanc

Auf den Spuren der Römer über den Großen St.

Bernhard Pass (2469 m) ins herrliche Aostatal

mit dem gleichnamigen Hauptort Aosta.

Courmayeuv am Fuße des Mont Blanc (auf

Wunsch über den höchsten Berg Europas, den

Mont Blanc (4807 m) (Mehrpreis). Chamonix mit

Möglichkeit zur Seilbahnfahrt mit grandiosem

Blick auf den Mont Blanc. Rückfahrt über Col

de la Forclaz - Martigny.

3. Tag: Martigny - Zermatt - Lago Maggiore

Entlang dem Rhonetal - Sion - Täsch.

Bahnfahrt nach Zermatt, dem weltberühmten

Bergsteigerort. Von gewaltiger Kulisse

umgeben, wird Zermatt vom Berg aller

Berge, der ungeheuren fein geschwungenen

Felspyramide des Matterhorns beherrscht.

Möglichkeit zur Bergbahnfahrt auf den

Gornergrat (3130 m) - Simplonpass - Tessin -

Lago Maggiore

4. Tag: Lago Maggiore - Ausflug nach

Macugnaga - Monte Rosa

Die Fahrt führt durch das raue, gewundene Tal

des Flusses Anza. Besichtigung des “Walser

Hauses”, einem aus dem 17.Jh. stammenden

Pfarrhauses. Die weitere Station ist Macugnaga,

am Fuße des höchsten Berges der Alpen,

des Monte Rosa. Nach einem Aufenthalt mit

Mittagspause Rückfahrt zum Lago Maggiore.

Geniessen Sie das besondere, mediterrane

Flair des wunderbaren Seengebietes.

5. Tag: Lago Maggiore - Donauwörth

Fahrt entlang dem Tal des Ticinos -

Gotthardpass (nur bei gutem Wetter) - durch

die Schweiz - Bodensee - Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• Ausflüge Mont Blanc und Monte Rosa

• 4 x Halbpension in guten Hotels

• Bahnfahrt Täsch-Zermatt-Täsch

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 529,-

Einzelzimmerzuschlag ca. € 90,-

Glacier-Express - Zermatt - Aareschlucht

3 Tage 08.07. - 10.07.2012

Mont-Blanc Monte Rosa - Matterhorn - Gotthard

Zermatt, der bedeutende Bergsteigerort

auf 1.620 m Höhe wird gekrönt durch das

weltbekannte Matterhorn. Bei klarem Wetter

ist die Fahrt mit der Gornergrat-Zahnradbahn

zur 3.089 m hoch gelegenen Bergstation

empfehlenswert. Sie werden durch eine

traumhafte Sicht auf das große und kleine

Matterhorn sowie auf das Massiv des Monte

Rosa - höchster Berg der Schweiz - belohnt.

1. Tag: Donauwörth - Zermatt

Bodensee - durch die Schweiz - Chur. Von

hier beginnt die Fahrt mit dem Glacier-Express

durch die fantastische Schweizer Bergwelt bis

nach Zermatt.

2. Tag: Zermatt

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Es stehen Ihnen eine Reihe von

Bergbahnen zur Verfügung. Empfehlenswert

die Gornergrat-Bahn (Mehrpreis ca. € 55,).

Wanderer kommen in Zermatt voll auf ihre

Kosten.

3. Tag: Zermatt - Donauwörth

Mit dem Zug von Zermatt nach Täsch. Hier

erwartet Sie unser Bus für die Weiterfahrt.

Grimselpass mit herrlicher Aussicht auf die

Walliser Alpen - entlang der Aare zur 1.400 m

langen, romantischen Aareschlucht.

Es empfiehlt sich die leichte Durchwanderung

(ca. 45 Minuten). Luzern, die Stadt am

Vierwaldstättersee liegt am Ausfluss der Reuss

in wundervoller Lage. Das Wahrzeichen, die

Kapellenbrücke verbindet die historische

Altstadt mit dem neuen Stadtteil. Aufenthalt

bis ca. 16.00 Uhr. Rückfahrt auf der Autobahn

Bodensee und zurück. Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 2 x Übernachtung mit Halbpension in einem

Mittelklassehotel in Zermatt

• Glacier-Express Chur/Zermatt 2. Klasse

• Mittagessen im Glacier-Express

• Zugfahrt Zermatt-Täsch

• Eintritt Aareschlucht

• Bordfrühstück

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 389,-

Einzelzimmerzuschlag € 55,-

Mehrpreis:

• Gronergrat-Bahn vor Ort

Hauptbüro 0906-706050 39

Schweiz


Kroatien

Fischerfest in Vrsar

5 Tage 08.05. - 12.05.2012

25.09. - 29.09.2012

Das ehemalige Fischerdorf Vrsar hat sich zu

einem wichtigen Ferienziel entwickelt. Eine

Besonderheit der Stadt ist die Zweiteilung

in Uferpromenade und hügelige Altstadt,

die sich ihren ursprünglichen Charakter

bewahrt hat. Der berühmteste Gast von

Vrsar war Casanova.

1. Tag: Donauwörth - Vrsar

Donauwörth - Gersthofen - Autobahn München

- Salzburg - Villach - Richtung Triest - Vrsar.

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre eines echten Fischerdorfes

2. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug

Porec - Limskikanal

Ausflug nach Porec - eine der bedeutendsten

Küstenstädte auf der schmalen Halbinsel an

der Westküste von Istrien. Außenbesichtigung

des wichtigsten Bauwerks, der Euphrasius-

Basilika. Anschliessend haben Sie noch für

die Altstadt und einen Bummel Zeit. Schifffahrt

auf dem Limskikanal. Er wird als schönster

kroatischer Fjord bezeichnet (Dauer ca. 45

Min.). Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug

Pula

Fast an der Südspitze Istrien gelegene

Stadt Pula weist bedeutende historische

Bauwerke auf. Bekannt vor allem das

römische Amphitheater und der Sergierbogen.

Stadtbesichtigung. Das “istrische Mittagessen”

findet auf einem Bauernhof statt. Rückfahrt zum

Hotel.

4. Tag: Zur freien Verfügung - Ausflug Rovinj

Besichtigung von Rovinj inkl. Batana-Museum

- eine Weinprobe mit Imbiss darf nicht fehlen.

Anschliessend Besuch des Fischerfestes in

Vrsar - Tanzmusik, Folklore, frisch gegrillter

Fisch von den Fischern direkt angeboten sowie

Animation und Unterhaltung bis Mitternacht ist

garantiert.

5. Tag: Vrsar - Donauwörth

Nach dem Frühstück heißt es Abschied

nehmen. Rückfahrt auf direktem Weg nach

Donauwörth.

Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• sämtliche Ausflüge

• 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

3-Sterne-Hotel

• Begrüßungscocktail am Anreisetag

• Reiseleitung und Stadtführung in Porec

• Schifffahrt auf dem Limskikanal

• Reiseleitung und Stadtführung Pula

• Reiseleitung und Stadtführung Rovinj

• 1 x typisches Mittagessen auf einem

Bauernhof

• 1 x Weinprobe mit Imbiss

• Besuch des Fischerfestes

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 368,-

Einzelzimmerzuschlag € 38,-

40 Hauptbüro 0906-706050


Wanderreise

7 Tage 01.10.-07.10.2012

Herzlich willkommen auf Losinj –

aufgrund seiner hervorragenden

Klimacharakteristiken wurde Losinj

zum klimatischen Kurort erklärt und ist

zu einem der beliebtesten Urlaubsorte

geworden. Der Mediterran bringt Düfte und

Schönheiten von Losinj nach Europa, und

die spezifischen Klimacharakteristiken

machen diese Insel das ganze Jahr über

zu einem perfekten Urlaubsort. Pittoreske

Städtchen, Sandstrände, zahlreiche Pfade

und Spazierwege, Restaurants am Meer,

Cafes direkt an der Küste sowie komfortable

Hotels und gastfreundliche Menschen sind

Grund genug, Ihren Urlaub auf Losinj zu

verbringen.

1.Tag: Donauwörth – Losinj

Autobahn – Salzburg – Kärnten – durch

Slowenien – Rijeka – entlang der Küste

– Krk – Fährüberfahrt Cres – Mali Losinj –

Zimmerverteilung – Willkommensgetränk -

Abendesssen

2.Tag: Wanderung

Frühstück – geführte Wanderung Osorscica

(mit dem Bus nach Osor), von dort mit dem

Wanderführer auf den Berg Osorscica –

Möglichkeit zum Mittagessen in der Berghütte

(Mehrpreis) – Dauer ca. 5 Stunden –

Abendessen im Hotel

3.Tag: Besichtigung Mali und Veli Losinj

Frühstück – geführter Spaziergang und Besuch

von Mali und Veli Losinj Abendessen im Hotel

4.Tag: Wanderung

Frühstück – geführte Wanderung: Sonnenbucht

– Bucht Krivica – Bucht Balvanida – Berg Hl.

Johann – Veli Losinj – Dauer ca. 5 Stunden –

Abendessen im Hotel

5. Tag: Schifffahrt Insel Ilovik

Frühstück – Schifffahrt zur Insel Ilovik – dort ca.

2 Stunden geführter Spaziergang – Rückfahrt

mit dem Schiff – Abendessen im Hotel

6. Tag: Wanderung

Frühstück – Wanderung Cikat – Boka Falsa –

Monte Baston – Cikat – Dauer ca. 4 Stunden

Abendessen im Hotel

7. Tag: Heimreise

Frühstück – Fährüberfahrt zur Insel Krk –

Heimreise

Programmänderungen behalten wir uns vor

„Berge und Meer auf der Insel Losinj“

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Willkommensgetränk

• 6 x Übernachtung mit Halbpension in einem

****Sterne Wellness Hotel

• Innenpool mit beheiztem Meerwasser

• Saunalandschaft und Relaxzone je nach

Verfügbarkeit

• geführte Wanderungen und Besichtigungen

• Schifffahrt Insel Ilovik

• Bordfrühstück

Abfahrt:

04:00 Uhr Wemding

04:40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 559,-

Einzelzimmerzuschlag € 60,-

Mehrpreis:

Anwendungen

Für diese Reise erforderlich:

• Feste Wanderschuhe und Wanderstöcke

• Trittsicherheit

Hauptbüro 0906-706050 41

Kroatien


Kroatien

Rundreise Kroatien - Slowenien - Bosnien-Herzegowina

8 Tage 23.04. - 30.04.2012

Die Schönheiten Kroatiens, Sloweniens

und Bosnien-Herzegowinas sind auch für

weitgereiste Touristen atemberaubend. In

Dalmatien spielte sich eine der schönsten

Liebesgeschichten ab. Die Flucht des

britischen Königs Edward VIII. und der

Amerikanerin Wallis Simpson löste viele

Stürme aus.

1. Tag: Donauwörth - Ostslowenien -

Nordwest-Kroatien - Zagreb

Autobahn Gersthofen - Salzburg - Kärnten - Bled

am See - Zagreb, Panoramafahrt, Besichtigung

der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und

Gotteshäuser.

2. Tag: Zagreb - Zentral-Kroatien - ein Hauch

von Winnetou - Sinj

Slunj mit malerischem Blick über die alte

Wassermühle mit zahlreichen Wasserfällen

- Plitwitzer Seen (gutes Schuhwerk). In einer

urwaldähnlichen Gegend fließt Wasser über

zahlreiche Wasserfälle aus den höheren

in die niedrig liegenden Seen. Dies macht

Plitzwitz zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Panoramabus bringt uns zu den oberen

Seen. Von hier Wanderung an 16 blau-grünen

Seen und vielen Wasserfällen entlang zum

Mittelsee. Weiter geht es mit dem Elektroboot

zu den “Unteren Seen”. Bei den Plitzwitzer

Seen wurden 1962 - 1968 Filme von Karl May

gedreht. Durch das Krava-Tal - vorbei an den

Krcic Wasserfällen - Sinj. Sinj, im Cetina Tal,

ist der berühmteste Wallfahrtsort Dalmatiens.

Nach der Legende hat 1715 die hl. Maria den

Ort vor den Türken gerettet. Die goldene Ikone

der Gottesmutter ist in der Franziskaner Kirche

zu sehen.

3. Tag: Sinj - Hinterland Dalmatiens -

Höhepunkte Herzegowinas - Dubrovnik

Imotski - hier befindet sich ein Karst-Phänomen

- Der Blaue und der Rote See. Weiterfahrt in

die Region Süd-Dalmatien. Entlang zahlreicher

Mandarinen-Plantagen - Adriaküste -

Dubrovnik - von der Aussichtstelle geniessen

wir den ersten Panoramablick auf diese

einmalige Stadt.

4. Tag: Dubrovnik - Süddalmatien

Der heutige Tag gehört der “Perle der Adria”.

Stadtbesichtigung des “Weltkulturerbes”.

Besichtigung der ältesten Apotheke

Südeuropas, die seit 1319 bis heute

ständig in Betrieb ist, sie befindet sich im

Franziskanerkloster. Im Dominikanerkloster

sind Meisterwerke der Dubrovniker Malerschule

ausgestellt (zwischen 14. und 16.Jh.). Ein

berühmtes Bild Tizians befindet sich hier -

Glockenturm, Räume der Stadtwache, Sponza-

Palast - Rektoren Palast - St.Blasius. Der

Stadtrundgang wird in der Kathedrale der Mutter

Gottes beendet. Als wertvollste Kostbarkeit

enthält sie nach der Legende Kinderwindeln

von Jesus Christus. Anschliessend erkunden

Sie auf eigene Faust die herrliche Stadt.

mit dem Charme des mediteranen Südens

5. Tag: Dubrovnik - Vodice - Süd- und

Mitteldalmatien

Abreise nach dem Frühstück - vorbei an

malerischen Fischerdörfern - Makarska Riviera

- Split, Hauptstadt Dalmatiens. Sehenswert

das Palais des römischen Kaisers Diokletian.

Trogir mit kleinem mittelalterlichen Ortskern

- Kathedrale des hl. Laurentius u.v.m. Weiter

entlang der Adriaküste nach Sibenik. Hier ist

die Kathedrale des Hl. Jakob, ein besonderes

Kunstwerk. Vodice - Übernachtung

6. Tag: Vodice - Opatija - Mittel- Nord-

Dalmatien

Nationalpark Krka - Zadar, Hauptstadt

Norddalmatiens mit der Kirche des Hl. Donatus.

Diese Kirche wurde nach dem Vorbild des

Aachener Doms erbaut. Senj - Crikvenica -

Rijeka - Opatija.

7. Tag: Opatija - Istrien - zur freien Verfügung

oder Ausflug Pula - Rovinj - Porec

Besichtigung der Halbinsel Istrien mit Pula

und Porec. Besichtigung von Pula mit dem

viertgrößten Amphitheater der Welt. Zur

Römerzeit konnte es 25.000 Besucher

aufnehmen. Rovinj das Städtchen mit dem

alten Uhrturm, dem Rathaus und den kleinen

schmalen Gässchen lädt zum Bummel ein.

Weiterfahrt zur Lim Bucht, die 12 km ins

Festland reicht und aussieht wie ein Fjord.

Porec. Besichtigung des “Weltkulturerbes”,

der Euphrasius Basilika. Sie wurde zwischen

543 - 553 erbaut. Wunderbare Mosaiken und

Fresken schmücken die Kirche. Pazin, hier

wurde Jules Verne zu seinem Buch “Die Reise

zum Mittelpunkt der Erde” inspiriert. Rückfahrt

nach Opatija.

8. Tag: Opatija - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise über die

Autobahn durch Kärnten - Salzburg -

Donauwörth

Unsere Leistungen:

• 7 x Übernachtung mit Halbpension in 3, 4 und

5 Sterne Hotels

• sämtliche Führungen

• Informationsmaterial über die Reise

• Bordfrühstück

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 829,-

Einzelzimmerzuschlag € 130,-

Eintrittspreise sind vor Ort zu begleichen.

42 Hauptbüro 0906-706050


Flandern - Belgiens Schokoladenseite

6 Tage 24.06. - 29.06.2012

Flanderns prächtige Städte bieten eine

kulturelle und historische Schatzkammer.

Brüssel, die Hauptstadt, will entdeckt

werden. Erleben Sie die Unter- als auch die

Oberstadt. Gent, ein verborgenes Juwel -

die UNESCO Weltkulturerbe Stadt Brügge.

Ostende, Hafenstadt und Seebad an der

belgischen Nordseeküste.

1. Tag: Donauwörth - Brüssel

Donauwörth - Autobahn Leuven, die Hauptstadt

Flämisch-Brabants. Die alte, lebensfrohe

Universitätsstadt regt die Fantasie der Besucher

an. Geschichte, Kultur, Architektur und

Gastronomie sind zu einem unwiderstehlichen

Cocktail vermischt. Besichtigung des

glanzvollen gotischen Rathauses. Bei dem

Aufenthalt kosten Sie auch das Leuvener Bier.

Weiterfahrt nach Brüssel. Übernachtung inkl.

Abendessen im Hotel

2. Tag: Brüssel - Gent

Vormittags Stadtrundfahrt in der Weltstadt im

Herzen Europas. Grand Place mit großartiger

Architektur. Rund um den “Grote Markt”

reihen sich prächtig verzierte Häuser mit

ihren barocken Fassaden und Giebeln, er

ist in die Liste der UNESCO aufgenommen.

In der Kathedrale St. Michel et Gudule, dem

Bischofssitz, finden königliche Hochzeiten,

Staatsbegräbnisse etc. statt. Der Place Royale

mit vielen weißen Palästen, der Coudenberg

Kirche und dem nahen Parc de Bruxelles

beeindruckt vor allen durch die Aussicht in die

Unterstadt. Nachmittags Weiterfahrt nach Gent

- Übernachtung inkl. Abendessen

3. Tag: Gent

Der heutige Tag gehört der prickelnden und

eigensinnigen Stadt Gent. Ein Drache als

Stadtwächter, das ist nur in Gent möglich. Die

Tuchmacherstadt Gent zählte im Mittelalter zu

einer der reichsten und größten Städte Europas.

Bei der Wanderung durch die Stadt erleben Sie

eine Zeitreise. Hinter der nächsten Ecke gelangt

man übergangslos vom 14. ins 21.Jahrhundert

- dennoch passt alles wunderbar zusammen.

Geniessen Sie auch die vielen kleinen Kneipen

und Märkte, vor allem bei der Abendstimmung.

Abendessen individuell

4. Tag: Gent - Ausflug Brügge

Vormittags Fahrt nach Brügge. Kaum eine Stadt

ist so spannend, charmant und kulturell wertvoll

wie Brügge. Belgiens Schmuckkästchen mit

seinen Kanälen und Grachten gleicht einem

Freilichtmuseum. Innerhalb des Wassergürtels

um die Stadt ist alles perfekt, wie gemalt.

Besichtigung der einst reichsten Stadt Europas.

Brüssel - Gent - Brügge - Ostende

Bei der beschaulichen Bootsfahrt auf den

Grachten durch die bezaubernde Stadt eröffnet

sich Ihnen eine schöne Sicht auf die reichsten

Bürgerhäuser. Besichtigung des Friet Museums.

Hier dreht sich alles um Pommes Frites. Die

Belgier sind mit Recht stolz auf ihr Produkt, das

Weltkarriere machte. Das Schokoladen Museum

ist eine Quelle historischer, geographischer und

botanischer Daten und Informationen über die

Schokoladenherstellung. Rückfahrt nach Gent.

Abendessen individuell.

5. Tag: Gent - Ausflug ins Maritime Ostende

- De Haan

Vormittags Ausflug zur Nordsee-Küste.

Oostende - kurzer Aufenthalt in der Hafenstadt -

De Haan, ebenfalls direkt an der Nordseeküste

gelegen, gilt als schönstes Dorf am Meer. Der

idyllische Badeort ist immer wieder Zufluchtsort

für Künstler gewesen. Geführter Spaziergang

und Aufenthalt. Rückfahrt nach Gent -

Abendessen.

6. Tag: Gent - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückfahrt auf der

Autobahn - Donauwörth - Rückkunft ca. 22.00

Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung/Halbpension in Brüssel im

guten Mittelklassehotel

• 4 x Übernachtung/Frühstück in Gent im guten

Mittelklassehotel

• 2 x Abendessen Gent

• 1 x Stadtführung -Rundfahrt in Brüssel

• 1 x Stadtführung Gent

• 1 x Stadtführung Brügge

• 1 x Ortsrundgang de Haan

• sämtliche Ausflüge

• Grachtenfahrt Brügge

• Eintritt und Besichtigung Friet und

Schokoladenmuseum Brügge

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 599,-

Einzelzimmerzuschlag ca. € 165,-

Hauptbüro 0906-706050 43

Benelux


Benelux

Blumenpracht in Holland

Keukenhof, weltweit bekanntester Frühlingsgarten Blumenversteigerung - Amsterdam

4 Tage 14.04. - 17.04.2012

Hollands atemberaubende Tulpen sind

weltberühmt. Erleben Sie den Zauber

des “Holländischen Frühlings” und der

einzigartigen Blütenpracht. Besuchen Sie

Amsterdam, das “Venedig des Nordens”

genannt wird.

1. Tag: Donauwörth - Rotterdam - Ijmuiden

Frankfurt - Rotterdam mit Besichtigung und

Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt, die

vor allem bei schönem Wetter ein Erlebnis

ist. (Mehrpreis) - Ijmuiden - Abendessen -

Übernachtung

2.Tag: Ausflug Blumenversteigerung - Den

Haag

Vormittags Fahrt zum Zentrum des

niederländischen Blumen- und

Ziergehölzanbaus mit der größten

Blumenversteigerung der Welt. Anschliessend

Fahrt nach Den Haag und Scheveningen mit

Besichtigung. Rückfahrt zum Hotel

3. Tag: Ausflug Keukenhof

Ausflug zum Blumenzentrum Keukenhof. Vor

über 40 Jahren gegründet, entwickelte sich

der Keukenhof im Laufe der Zeit zur größten

Blumenschau der Welt. Ein Park von 28 ha

mit 5.000 qm Gewächshäusern bietet die

Blumenpracht von Millionen Zwiebelgewächsen

und anderen Blumen. Fahrt nach Amsterdam

(Grachtenfahrt und Besichtigung). Ijssel-

Meer und Besuch eines kleinen, typischen

Fischerdorfes. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Ijmuiden - Donauwörth

Nach dem Frühstück Heimreise. Rückkunft ca.

21.30 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im

guten Mittelklasse Hotel

• 1 x Abendessen im Hotel

• Stadtführung Amsterdam, Den Haag und

Scheveningen, Rotterdam

• Eintritt Keukenhof

• Grachtenrundfahrt Amsterdam

• Sämtliche Ausflüge

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.40 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 399,-

Einzelzimmerzuschlag € 120,-

Zusätzlich buchbar:

• Hafenrundfahrt Rotterdam € 10,-

44 Hauptbüro 0906-706050


Südmähren mit seiner Metropole Brünn wird

immer beliebter. Es ist das Land der Sonne,

des Weins, der Folklorefeste, der Kunst und

Geschichte. Die Vielfalt der landschaftlichen

Gegensätze, der historischen Städte mit

unschätzbaren Kulturdenkmälern, die vielen

Schlösser und Burgen sind ein Erlebnis.

Hinzu kommt noch das facettenreiche

Brauchtum.

1. Tag: Donauwörth - Brünn

Donauwörth - Nürnberg - Prag - Brünn -

Anschliessend Spaziergang durch die

historische Altstadt mit Rathaus, Krautmarkt,

St.Peter- und Paul-Kathedrale.

2. Tag: Ausflug Austerlitz - Krtiny -

Mährischer Karst

Vorbei an den Schlachtfeldern der

Dreikaiserschlacht - weiter zum monumentalen

Erleben Sie, wie spannend Südpolen

zwischen Tradition und Moderne ist.

Von seiner 1000-jährigen Geschichte hat

Polen ein reiches Kulturerbe bewahrt. Das

zauberhafte Breslau, das historische Krakau

und das traditionsreiche Riesengebirge,

dies erleben Sie auf der Rundreise.

1. Tag: Donauwörth - Hirschberg

Fahrt über Amberg - Prag - Hirschberg

(Jelenia Gora) - Stadtführung. Nach

der Zimmerverteilung Abendessen mit

Musikbegleitung in einem typischen polnischen

Restaurant.

2. Tag: Hirschberg- Krakau

Fahrt nach Albendorf. Besichtigung der

beweglichen Krippe - Krakau, die alte

Königstadt, um die sich viele Legenden ranken.

Südmähren - mediterraner Charme

4 Tage 21.06. - 24.06.2012

Kanitzschen Barockschloss mit Besichtigung

inkl. des im Barockstil angelegtem

Park. Krtiny - Besuch einer der ältesten

Wallfahrtsorte Mährens. Mährischer Karst,

ein wildromantisches, zerfurchtes Terrain mit

großartigen Schluchten und Tropfsteinhöhlen.

Eine kleine Bahn bringt Sie zur Punkva-Höhle.

Sie sehen bizarre Tropfsteinhöhlen - ein Teil

der Besichtigung erfolgt in Booten auf dem

unterirdischen Flüsschen Punkva.

3. Tag: Ausflug Nikolsburg - Eisgrub -

Feldsberg

Die Fahrt führt Sie ins südmährische

Weinbaugebiet - Rundgang durch das mächtige

Schloss Nikolsburg - es beherrscht das Stadtbild.

Von Weitem grüßt die Sebastianskirche vom

Heiligen Berg. Weiter südlich ist die größte

angelegte Parkanlage Europas. Hier finden

Sie einzigartige Ensembles großer und kleiner

Bauten, die in dem riesigen Mosaik von Fluss,

Kanälen und Parkanlagen wie eingefasste

Perlen wirken. Besonders sehenswert sind die

Barockresidenz Feldsberg und das neugotisch

umgebaute Schloss Eisgrub. Der Tag klingt mit

einem Abendessen in einem urigen Weinkeller

bei Wein und mährischer Folklore aus.

Polens Süden

7 Tage 07.05. - 13.05.2012

3. Tag: Krakau - Ausflug nach Wieliczka

Vormittags Besichtigung der Altstadt,

dem “polnischen Florenz” mit historischen

Gassen und Gebäuden, die sich um den

zentralen Marktplatz reihen. Anschliessend

Weiterfahrt nach Wieliczka - Besichtigung

des Salzbergwerks inkl. Fahrt mit dem

Fahrstuhl. Rückfahrt nach Krakau. Abendessen

mit regionalen Spezialitäten in einem

Altstadtrestaurant.

4. Tag: Krakau - Tschenstochau

Fahrt nach Auschwitz - Besichtigung

des ehemaligen Konzentrationslagers -

Tschenstochau, die bedeutende Pilgerstadt

nennt man in Polen auch die geistliche

Hauptstadt des Landes. Ca. vier Millionen

Pilger besuchen jährlich das Gnadenbild -

Klosterbesichtigung.

5. Tag: Tschenstochau - Breslau

Fahrt nach Annaberg, dem wichtigsten

Wallfahrtsort Oberschlesiens. Besuch der

Klosterkirche. - Breslau, die viertgrößte

Stadt Polens und historische Hauptstadt

Niederschlesiens.

6. Tag: Breslau - Ausflug

Besichtigung der sehenswerten Altstadt.

Anschliessend Ausflug nach Trebnitz-

Besichtigung der Kirche.

Ein mit Wein getauftes Land

4. Tag: Brünn - Donauwörth

Nach dem Frühstück Rückreise über Prag -

Donauwörth

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4-Sterne-

Hotel

• 2 x Abendessen im Hotel

• 1 x Abendessen mit Musik, Wein,

südmährischer Folklore im Weinkeller

• 1 x Stadtbesichtigung in Brünn

• 1 x Eintritt Schloss Austerlitz

• 1 x Besichtigung Wallfahrtskirche Krtiny

• Eintritt Punkva-Höhlen inkl. Fahrt mit dem

Eko-Zug

• Stadtbesichtiung Nikolsburg

• Eintritt Schloss Eisgrub und Schloss Feldsberg

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 395,-

Einzelzimmerzuschlag € 80,-

7. Tag: Breslau - Donauwörth

Nach dem Frühstück Beginn der Heimreise.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Frühstück in Hirschberg

• 1 x Abendessen mit Musik

• 2 x Übernachtung mit HP in Krakau (davon 1

x Abendessen im Restaurant)

• 2 x Übernachtung mit HP Breslau

• Stadtbesichtigung Hirschberg

• Eintritt und Besichtigung der beweglichen

Krippe in Albendorf

• Stadtbesichtigung Krakau

• Eintritt Salzbergwerk Wieliczka inkl.

Museumsführung - Fahrstuhl

• Eintritt ehemaliges Konzentrationslager

Auschwitz

• Eintritt Kloster Tschenstochau

• Eintritt Annaberg

• Stadtbesichtigung Breslau

• Eintritt Kirche Trebnitz

Abfahrt:

05.30 Uhr Donauwörth

06.15 Uhr Wemding

06.45 Uhr Gunzenhausen

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 749,-

Einzelzimmerzuschlag € 150,-

Hauptbüro 0906-706050 45

Osteuropa


Osteuropa

Masuren - Nordpolens Schätze - West - Ostpreußen

8 Tage 26.05. - 02.06.2012

Entlang der Bernsteinküste durch das

ehemalige Pommern, West- und Ostpreußen

erleben Sie bekannte Städte wie Stettin,

Danzig, Allenstein, Thorn und Posen. Die

Maurische Seenplatte mit ihren endlosen

Wäldern und endlosen Seen strahlt eine

beruhigende Stille aus.

1. Tag: Donauwörth - Stettin

Donauwörth - Fahrt auf der Autobahn mit

Zwischenstop in Berlin - bis Stettin

2. Tag: Stettin - Dreistadt Danzig/Zoppot/

Gdingen

Stadtbesichtigung von Stettin, der Hauptstadt

Westpommerns, auch genannt die “Großstadt

im Grünen”. Das Schloss der pommerschen

Herzöge, die Hakenterrasse mit schönem Blick

über Flussinsel und Hafen oder der “Auerpark”,

die Peter- und Paulkirche sind nur einige

Sehenswürdigkeiten. Weiterfahrt entlang der

Ostseeküste über Kohlberg in die Dreistadt.

3.Tag: Dreistadt ganztägig

Besichtigungen in Danzig, Zoppot und

Gdingen. Die Innenstadt Danzigs erobern

Sie bei dem Rundgang auf dem Königsweg,

Hohen Tor bis zur Grünen Pforte, den Atrushof

mit dem Neptunbrunnen, das Goldene Haus,

das Rechtstädtische Rathaus und viele stolze

Bürgerhäuser mit ihren Renaissancefassaden.

Daneben beeindrucken Sie Marienkirche,

das Krantor und die berühmte Frauengasse.

Staunen Sie über die Kathedrale von Oliwa und

lauschen Sie einem Orgelkonzert. In Zoppot

mit der einmaligen Seebrücke bekommen

Sie einen Eindruck von der “guten alten Zeit”

und runden den Tag mit einem Besuch der

rührigen Hafenstadt Gdingen ab. Danziger

Goldwasser und in einer zu besichtigenden

Bernsteinschleiferei gefertigter Schmuck

werden immer wieder angeboten.

4. Tag: Danzig - Marienburg - Allenstein -

Masuren

Die Marienburg, die bedeutendste Burganlage

der Deutschordensritter beherrscht die Stadt.

Die monumentale Festung mit Vorburg,

Mittelschloss und Hochburg ist der größte

Backsteinbau Europas - Besichtigung. Allenstein

ist neben Königsberg die bedeutendste Stadt

Ostpreußens. Besichtigung der Altstadt mit den

Sehenswürdigkeiten: Kathedrale St. Jakob,

das backsteingotische Hohe Tor, die gotischen

Laubenhäuser und die Ordensburg aus dem

14.Jh. - Weiterfahrt in die Masuren.

5. Tag: Masuren-Rundfahrt

Die Rundfahrt beginnt mit der bezaubernden

Wallfahrtskirche “Swieta Lipke”/ Hl. Linde.

Die prachtvolle Barockkirche aus dem

17. Jh. gehört zu den schönsten Kirchen

Ostpreußens. Ein grandioses Orgelkonzert

wird auch Sie überraschen. Die Wolfsschanze,

ein gewaltiges Bunkersystem war von 1941

bis 1944 das Hauptquartier Hitlers. Hier fand

auch der missglückte Anschlag von Graf von

Stauffenberg auf Hitler statt. Lötzen, eine

der gepflegtesten und freundlichsten Städte

Ostpreußens.

6. Tag: Masuren Rundfahrt

Den Spirding See, einen der größten Seen

Masurens, erleben Sie per Schiff ab Nikolausen,

einem modernen Hafenstädtchen. Fahrt mit

dem Bus durch das riesige Waldgebiet der

Johannisburger Heide. In seiner zum Teil noch

erhaltenen Urwüchsigkeit und dem steten

Wechsel von Wald, See, Heide und Bruch ist

dieses Gebiet ein Naturparadies. Ein Erlebnis

ist Ruciane Nidda an der Krutynia, dem wohl

schönsten Fluss Ostpreußens. Eckertsdorf,

Besuch des kleinen Klosters.

7. Tag. Masuren - Thorn - Posen

Abschied von den Masuren - Osterode -

Straßburg - Thorn, die Kopernikus- Stadt, die ein

sehr stark vom Mittelalter geprägtes Stadtbild

aufweist. Das historische Altstadtensemble steht

auf der Liste als Weltkulturerbe der UNESCO.

Beim Spaziergang durch die ehemalige

Hansestadt gelangen wir zur Johanneskirche

mit der schwersten Glocke Polens, der “TUBA

DIE”, zum Marktplatz mit dem Rathaus, zum

Schiefen Turm, dem Kopernikus Denkmal und

vieles mehr. Posen - hier erkunden Sie die

Altstadt mit dem Alten Markt, der “Perle der

Renaissance”, dem Rathaus, den Rokoko-

Brunnen, die Giebelhäuser - lassen Sie sich

vom Flair dieser Stadt begeistern.

8. Tag: Posen - Donauwörth

Morgens Abschied und Rückfahrt auf der

Autobahn. Rückkunft ca. 22.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort Reisebus

• Bordfrühstück

• 7 x Halbpension Stettin - Danzig - Masuren

- Posen

• Stadtbesichtigung Stettin - Kohlberg - Stolp

• Stadtbesichtigung Danzig, Zopott, Gdingen

• Eintritt Oliwa-Kathedrale mit Orgelkonzert

• Eintritt Marienburg

• Masurenrundfahrt Nord

• Masurenrundfahrt Süd

• Schifffahrt Masuren

• Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Hl. Linde

• Stadtbesichtigung Thorn - Gneisen - Posen

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 995,-

Einzelzimmerzuschlag € 160,-

46 Hauptbüro 0906-706050


High-Light Portoroz

5 Tage 18.04. - 22.04.2012

Portoroz, an der slowenischen Adria

gelegen, verknüpft verschiedene Kulturen

und Musikarten, bietet Natur, aber

auch kulinarische Genüsse. Das Meer,

Wind, Salz, mediterrane Düfte, Palmen,

Rosen und immergrüne Pflanzen sorgen

für Entspannung, Unterhaltung und

Geselligkeit. Spazieren Sie am Meer entlang

in das alte Hafenstädtchen Piran. In der

malerischen Altstadt mit ihren engen und

verzweigten Gassen, dicht aneinander

gedrängten Häuser, fühlt man sich ins

Mittelalter zurückversetzt. Die Kirche thront

hoch über dem kulturhistorischen Denkmal

geschützten Ort.

1. Tag: Donauwörth - Portoroz

Autobahn Gersthofen - München - Salzburg -

Laibach - Portoroz - Zimmerverteilung - erste

Erkundung des mondänen Kurorts.

2. Tag: Ganztags zur freien Verfügung

Geniessen Sie die Angebote der

Wellnesszentren, Innen- und

Aussenschwimmbecken.Lassen Sie sich von

den Geschäften inspirieren. Empfehlenswert

ist vor allem der Spaziergang entlang am Meer

nach Piran.

Osterfest in Ungarn

4 Tage 06.04. - 09.04.2012

Ostern in Hollókö - hier bekommen Sie

das Gefühl, in eine Welt aus Märchen

und Volksgeschichten einzutauchen. Die

Lebensart der Menschen in Hollókö, ihre

Gastlichkeit, ihre Trachten, die sie auch

gerne ausserhalb von Festlichkeiten tragen,

bewegen und fesseln den Besucher. Zur

besonderen Stimmung trägt auch die

Architektur ihrer Häuser und die Legenden

und Mythen um Hollókö bei.

1. Tag: Donauwörth - Budapest

Donauwörth - Autobahn Wien - Budapest.

3. Tag: Fahrt ins Hinterland der Küste

Heute erleben Sie die typischen Karstdörfer,

die auch kulinarisch viel zu bieten haben (Wein,

Knoblauch, Olivenöl und Trüffel sind neben

dem Salz die wichtigsten Schätze der Region).

Von Dekani über Smarje, an der Weinstrasse

gelegen, sowie Nova Vas bis Krkavce spannt

sich der Bogen dieser Region.

4. Tag: Schifffahrt entlang der Küste

5. Tag: Portoroz - Donauwörth

Rückfahrt auf der Autobahn

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 4 x Übernachtung mit Halbpension im

3-Sterne-Hotel

• Ausflug Karstgebiet

Abfahrt:

6.00 Uhr Wemding

6.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 239,-

Einzelzimmerzuschlag € 48,-

ein besonderes Erlebnis im UNESCO Welterbe Hollókö

2. Tag: Budapest Stadtrundfahrt

Grosse Stadtrundfahrt in einer der schönsten

Städte Europas. Seit jeher trennt die

vielbesungene Donau die Stadt in Pest

und Buda. Sieben Brücken verbinden die

mittelalterliche Hauptstadt Buda mit Pest.

Sie sehen die herrlichen Prachtbauten wie

“das Herz von Budapest”, das Parlament,

Burgberg, Heldenplatz, Markthalle, Matthias

Kirche und vieles mehr. Der Tag wird durch die

Panoramaschifffahrt mit Buffet-Abendessen

auf der Donau abgerundet. Bewundern Sie die

herrlich beleuchtete Stadt.

3. Tag: Budapest - Ausflug Hollókö (deutsch

Rabenstein)

Ein ganz besonderes Kulturdenkmal ist das

mittelalterliche Zentrum des Dorfes Hollókö.

Der zauberhafte Ort gehört zum UNESCO

Weltkulturerbe. Zu Ostern ziehen in Hollókö

Gross und Klein ihre prächtigen Trachten an,

junge Frauen und Mädchen tragen sechs oder

acht blütend weisse, gestärkte Unterröcke,

darüber die farbigen Röcke, ganz oben die

gestickten Schürzen. Einzigartig der Kopfputz.

Die alten Osterbräuche werden lebendig,

denn die Einwohner pflegen die Kultur in

Kleidung, Sprache, Gedanken und Bewegung.

Die Besucher werden in die Festlichkeit

einbezogen. Sie geniessen ein typisches

Ostermenü. Nachmittags Rückfahrt nach

Budapest.

4. Tag: Budapest - Donauwörth

Nach dem Frühstück Beginn der Rückreise auf

der Autobahn Richtung Wien - Salzburg oder

Passau. Rückkunft ca. 22.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im

4-Sterne-Hotel

• 1 x Abendessen am Ankunftstag im Hotel

• Stadtrundfahrt in Budapest

• 1 x Abendessen mit Panoramaschifffahrt auf

der Donau

• Ausflug Hollókö inkl. Mittagessen

• Örtliche Reiseleitung für die Fahrt nach

Hollókö

• 1 kl. Ostergeschenk

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 339,-

Einzelzimmerzuschlag € 75,-

Hauptbüro 0906-706050 47

Osteuropa


Großbritannien

Schottland

9 Tage 01.09. - 09.09.2012

Schottland bietet eine Fülle von Zeugnissen

seiner alten Kultur, ebenso eine urtümliche

Natur. Eine Vielzahl alter Herrenhäuser,

Schlösser und geheimnisvolle Ruinen

übersähen das Land.

Erleben Sie dieses faszinierende Land mit

den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und

den Highlands.

1. Tag: Donauwörth - Fähre Rotterdam/

Zeebrücke

Donauwörth - Fahrt auf der Autobahn in

Richtung Norden - Rotterdam. Ca. 17.00 Uhr

Einschiffung nach Hull/England.

2. Tag: Hull - Edinburgh

Nach der Ausschiffung Fahrt nach York. Das

historische Städtchen ist vor allem durch sein

Münster, die Stadtmauer und vielen kleinen

Gässchen bekannt. Anschliessend geht die

Reise weiter Richtung Norden durch die

hügelige Region der Borders in den Raum

Edinburgh.

3. Tag: Edinburgh - Aberdeen

In Edinburgh, eine der schönsten Städte

Europas, erwartet Sie bereits ein Höhepunkt.

Auf der Royal Mile können Sie auf den Spuren

der Geschichte wandeln. Mittags Weiterfahrt

über die Forth Bridge durch die ursprüngliche

Heidelandschaft des Glenshee, die zum

Balmoral Castle führt. Hier ist der Sommersitz

der königlichen Familie. Übernachtung in der

Umgebung des lebhaften Hafenstädtchens

Aberdeen.

4. Tag: Aberdeen - Aviemore/Inverness

Beim kurzen Bummel durch Aberdeen

beeindrucken die mit bunten Blumen

geschmückten Häuser. Im Gegensatz dazu

erwartet Sie die wildromantische Bergwelt der

Grampian Mountains. Vorbei an der Ruine des

Huntly Castle kommen wir zum bekannten

Whisky-Trail, der zwischen Aberdeen und

Inverness verläuft und eine Vielzahl an

Destillerien verbindet. Eine der bekanntesten ist

die Glenfiddich-Destillerie, die auch Sie in die

Geheimnisse der Whisky-Herstellung einweiht.

Mit vielen neuen Eindrücken erreichen wir den

Raum Aviemore/Inverness zur Übernachtung.

ein Land voller Schönheit und beeindruckender Landschaft

5. Tag: Aviemore/Inverness - Ausflug

Northwest Highlands

Traumhafte Landschaften weit ab von

der Zivilisation erwarten Sie auf der

abwechslungsreichen Route durch die

nordwestlichen Highlands. Entlang des Beauly

Firth Fahrt auf die Black Isle. Loch Glascarnoch

- Braemore, bewundern Sie die tosenden,

30 m herabstürzenden Wasserfälle der

Corrieshalloch-Schlucht. Einzigartig sind die

tropischen Inverewe Gardens bei Poolewe. Sie

überraschen mit ihrer bunten Pflanzenpracht

und aussergewöhnlichen Vielfalt. Rückfahrt

zum Hotel vorbei am Loch Maree - über

Achnasheen Rückfahrt zur Übernachtung im

Raum Aviemore.

6. Tag: Aviemore/Invernesse - Fort William/

Oban

Heute lernen Sie den sagenumwobenen Loch

Ness kennen. Möglichkeit einer gemütlichen

Bootsfahrt mit herrlichem Ausblick auf die

umliegenden Berge (Mehrpreis). Auf eigene

Faust können Sie die Ruine des bekannten

Urquhart Castle erkunden. Anschliessend

Fahrt auf der schönsten Panoramastrasse des

Landes entlang des Caledonian Canals. Sie

sehen den höchsten Berg Schottlands (1344m),

den Ben Nevis. Übernachtung im Raum Fort

William/Oban.

7. Tag: Fort William/Oban - Glasgow

Die Reise führt durch die dünn besiedelte

Gegend zum bezaubernden Loch Awe.

In Inveraray haben Sie verschiedene

Besichtigungsmöglichkeiten. Neben dem

Schloss lohnt sich der Besuch des zum Museum

umgebauten Gefängnisses - ein besonderes

Erlebnis (Mehrpreis). Entlang dem lieblichen

Loch Lomond, dem grössten Binnensee

Schottlands, erreichen wir Glasgow. Die

Stadt gilt als die Kulturmetropole Schottlands.

Übernachtung im Raum Glasgow.

8. Tag: Raum Glasgow - Hull

Durch die sanft hügelige Landschaft der

Southern Uplands kommen wir zur Grenze

nach England. Mit einem Zwischenstopp im

Lake District Nationalpark erreichen wir Hull zur

Einschiffung. Übernachtung an Bord

9. Tag: Rotterdam/Zeebrügge - Donauwörth

Nach der erholsamen Schifffahrt und wieder

festen Boden unter den Füssen - Heimreise auf

der Autobahn. Rückkunft ca. 22.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrügge - Hull -

Hull/Rotterdam/Zeebrügge

• Unterbringung in 2-Bett-Kabinen

• 2 x Frühstücksbuffet an Bord

• 2 x Abendessen an Bord

• 6 x Übernachtung inkl.

schottischem Frühstück - Mittelklassehotel

• 6 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

• Besichtigung einer Whisky Destillerie inkl.

Probe

• Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast

• Stadtführung in York, Edinburgh und Glasgow

• Eintritt Inverewe Gärten

• Ausflug Northwest Highlands

Abfahrt:

04.00 Uhr Donauwörth

04.40 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 998,-

Einzelzimmer Zuschlag € 168,-

Mehrpreis:

Einzelkabine pro Person € 52,-

Bootsfahrt Loch Ness (ca. 30 Minuten)

und Urquhart Castle € 18,-

48 Hauptbüro 0906-706050


Schlösser der Loire - Paris

7 Tage 06.04. - 12.04.2012 (Ostern)

Die Loire, der letzte wilde Fluss Europas, ist

eine Landschaft, in der Sie mit allen Sinnen

das erstaunliche Schauspiel von Natur und

herrschaftlichem Glanz erleben können.

Als “Garten Frankreichs” wird das Loiretal

der Schlösser - Weltkulturerbe der UNESCO

- gerne bezeichnet. Diese einmalige Natur-

und Kulturlandschaft bietet nicht nur

Schlösser, historische Städte, herrliche

Parks, Gärten und Weinbaugebiete, sondern

auch eine besondere Lebensart.

1. Tag: Donauwörth - Tours

Autobahn Richtung Heilbronn - Metz - Reims -

vorbei an Paris - Orleans - Raum Tours.

2. Tag: Ausflug - Azay-le-Rideau - Villandry

- Tours

Tours, Stadt des Heiligen Martin ist Hauptstadt

der Region Touraine. Entdecken Sie malerische

Gassen und gehen Sie auf mittelalterliche

Spurensuche. Anschliessend Weiterfahrt zur

imposanten Wehrburg Langeais aus dem

15.Jh. Azay-le-Rideau, am romantischen

Indre gelegen. Mitten im Fluss, auf einer Insel

gelegen, befindet sich das Schloss, auch

“Renaissance-Juwel” genannt. Der Anblick

des widerspiegelden Bauwerks im Wasser ist

märchenhaft. Den Abschluss des Tages bildet

ein Spaziergang durch die einmaligen Gärten

von Villandry. Das Schloss Villandry ist berühmt

für die Schönheit und Einmaligkeit seiner

Renaissance Gärten. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Ausflug Blois - Chambord -

unterirdische Weinkellerei - Cheverny

In Blois zelebriert man Lebensart. Die

Metropole Blois ist durch eine einzigartige

natürliche und architektonische Umgebung der

Loire gekennzeichnet. Der größte Stolz ist das

imposante Königsschloss. Es diente bis Ende

des 16.Jh. als Hauptsitz der französischen

Könige.

Mitten in der Natur, zwischen der

ungebändigten Loire und einem Waldgebiet,

erhebt sich das Schloss Chambord. Es ist

das größte und glanzvollste der französischen

Renaissanceschlösser. Lassen Sie durch

diesen majestätischen Steinkoloss hindurch

die ganze Lebenskunst von Franz I. auf sich

wirken. Der Besuch einer unterirdischen

Weinkellerei mit anschließender Weinprobe

rundet den Ausflug ab. Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Ausflug Ussé - Saumur - Höhlendorf

- Rochemenier - Abtei Fontevraud

Entlang der Loire - Indre Fluss - Ussé.

Das märchenhafte, sogenannte

“Dornröschenschloss” wurde oft umgebaut,

was seine Schönheit nicht beeinträchtigte.

Saumur, für Pferdeliebhaber ein Muss, ist die

Stadt für seine Kavallerie-Schule und den

traditionellen “Cadre Noir” bekannt. Hier wird

die Pflege und der Erhalt der französischen

Reitkunst groß geschrieben. Nachmittags

Weiterfahrt zum unterirdischen Höhlendorf

Rochemenier. Besichtigung von zwei alten, in

ausgehöhlten Felsen gelegene Bauernhöfe

mit Wohnungen und Nebenräumen sowie einer

unterirdischen Kapelle. Abtei Fontevraud, eine

der größten, mittelalterlichen Klosterstädte

Europas. Sie beeindruck nicht nur durch ihre

Größe, sondern auch durch ihre Originalität.

Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Ausflug Schifffahrt auf dem Cher -

Chenonceaux- Amboise

Der heutige Tag beginnt mit einer 1-stündigen

Schifffahrt auf dem romantischen Fluss Cher,

einem Nebenfluss der Loire. Vom Schiff aus

geniessen Sie einen herrlichen Blick auf das

Renaissanceschloss Chenonceaux, das

malerisch über den Fluss Cher erbaut wurde

(Besichtigung). Nachmittags Besuch einer

unterirdischen Champignonzucht in gewaltigen

Steinbrüchen. Anschliessend Besuch einer

Weinkellerei und Verkostung des fruchtigen

Rendezvous im Tal der Könige

Loireweins. Zum Abschluss führt die Reise nach

Amboise. Das geschichtsträchtigste Schloss an

der Loire beherbergte zahlreiche europäische

Intellektuelle und Künstler, z.B. Leonardo da

Vinci, der hier in der Schlosskapelle ruht.

Rückfahrt zum Hotel

6. Tag: Raum Tours - Paris

Nach dem Frühstück Abschied von der Loire -

Paris, “Paris ist alles, was du willst”, dies sagte

Frédérik Chopin vor ca. 150 Jahren und gilt

immer noch. Bei der Stadtrundfahrt lernen Sie

die grandiose Metropole näher kennen.

7. Tag: Paris - Donauwörth

Vormittags Beginn der Rückreise auf der

Autobahn.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 5 x HP im gutem Mittelklassehotel Raum Tours

• Besichtigung einer unterirdischen Weinkellerei

mit Probe

• Besuch des Höhlendorfes Rochemenier

• Bootsfahrt auf dem Fluss Cher

• Besichtigung einer unterirdischen

Champignonzucht

• Besuch einer Weinkellerei mit Probe

• Stadtrundfahrt in Paris

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.00 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 799,-

Einzelzimmerzuschlag € 220,-

Mehrpreis:

Eintritte Schlösser vor Ort zu bezahlen

Hauptbüro 0906-706050 49

Frankreich


Frankreich

Nizza

5 Tage 09.04. - 13.04.2012

Nizza, der internationale Urlaubsort ist eine

der faszinierendsten und größten Städte

am Mittelmeer. Die berühmte “Promenade

des Anglais”, eine 4 km lange Prachtstraße,

von Palmen, Cafés, Restaurants und

Prunkbauten gesäumt, ist weltberühmt. Das

milde Klima der franz. Riviera sorgte schon

vor 100 Jahren dafür, dass sich die Reichen

und “Sternchen” Europas ein Stelldichein

gaben.

1. Tag: Donauwörth - Nizza

Bodensee - durch die Schweiz - S. Bernardino-

Tunnel - Tessin - Mailand - entlang der Riviera -

Nizza. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Grasse - Cannes

09.00 Uhr kurze Stadtrundfahrt in Nizza. Danach

führt uns die Fahrt ins Hinterland über St. Paul

- Vence - Loup-Schluchten nach Grasse. Die

Weltstadt des Parfüms in einmaliger Lage wird

zu recht als “Balkon der Cote d’Azur” bezeichnet.

Kostenlose Besichtigung einer Parfümfabrik

und Gelegenheit zum günstigen Einkauf.

Weiter nach Cannes, weltberühmte Stadt der

Festivals an der Cote d’Azur. Azurblaues Meer,

Palmen und Blumen bilden den Rahmen dieser

eleganten Stadt (Aufenthalt) - Antibes - Nizza.

3. Tag: Ausflug Monaco und Monte Carlo

Genießen Sie den Tag in Monaco und

Monte Carlo. Herrliche Promenaden, die

Fußgängerzone und die Altstadt verlocken zum

Flanieren und Einkaufsbummel.

4. Tag: Ausflug St. Tropez - St. Raphael -

Esterelgebirge

08.30 Uhr Möglichkeit zur Fahrt durch das

Esterelgebirge und entlang der Cote d´Azur

über St. Maxime nach St. Tropez, einem der

bekanntesten Badeorte der Welt, mit dem

Charme eines alten Fischerdorfes, mit engen

Gassen, südländischer Atmosphäre und einem

berühmten Yachthafen. Rückfahrt über St.

Raphael - entlang der Goldküste mit ihren roten

Felsen - Cap Esterel nach Nizza.

5. Tag: Nizza - Donauwörth

Rückreise auf der Autobahn.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in

einem guten Mittelklassehotel im Herzen von

Nizza

• 1 x Abendessen im Hotel (am Anreisetag)

• Stadtführung Nizza

• Ausflug Grasse - Cannes

• Ausflug Monaco/Monte Carlo mit Reiseleitung

• Ausflug Cote d’Azur mit Reiseleitung

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 499,-

Einzelzimmerzuschlag € 160,-

Mehrpreis:

• 3 x Abendessen im Restaurant € 65,-

Cote d’Azur - Monaco

50 Hauptbüro 0906-706050


Wellness Insel Losinj

7 Tage 01.10.-07.10.2012

Herzlich willkommen auf Losinj –

aufgrund seiner hervorragenden

Klimacharakteristiken wurde Losinj

zum klimatischen Kurort erklärt und ist

zu einem der beliebtesten Urlaubsorte

geworden. Der Mediterran bringt Düfte und

Schönheiten von Losinj nach Europa, und

die spezifischen Klimacharakteristiken

machen diese Insel das ganze Jahr über

zu einem perfekten Urlaubsort. Pittoreske

Städtchen, Sandstrände, zahlreiche Pfade

und Spazierwege, Restaurants am Meer,

Cafes direkt an der Küste sowie komfortable

Hotels und gastfreundliche Menschen sind

Grund genug, Ihren Urlaub auf Losinj zu

verbringen.

1.Tag: Donauwörth – Losinj

Autobahn - Salzburg - Kärnten - durch Slowenien

- Rijeka - entlang der Küste -Krk - Fährüberfahrt

Cres - Mali Losinj - Zimmerverteilung -

Willkommensgetränk - Abendessen

2. bis 6. Tag: Aufenthalt

7. Tag: Heimreise

Frühstück - Fährüberfahrt zu Insel Krk -

Heimreise

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Willkommensgetränk

• 6 x Übernachtung mit Halbpension in einem

****Sterne Wellness Hotel -Innenpool mit

beheiztem Meerwasser -Saunalandschaft und

Relaxzone je nach Verfügbarkeit

• Bordfrühstück

Abfahrt:

04:00 Uhr Wemding

04:40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 519,-

Einzelzimmerzuschlag € 60,-

Mehrpreis:

Anwendungen

Gesundheitsreise nach Marienbad

4 Tage 22.04. - 25.04.2012

Ein Wellnesshotel in Marienbad, das dem

Namen Grand Hotel alle Ehre macht. Hier

geniessen Sie ein Gesundheitsangebot

vom Feinsten, aufmerksamen Service

und Erlesenes aus Küche und Keller in

geschichtsträchtiger Kulisse Marienbads.

Der schön gestaltete Wellness- und

Gesundheitsbereich erstreckt sich auf 2.500

qm. Eine exklusive Welt des Wohlbefindens.

Beugen Sie dem Bewegungsmangel

unserer Zeit vor. Erleben Sie die Kraft der

natürlichen regionalen Heilquellen.

1. Tag: Donauwörth - Marienbad

Fahrt auf der Autobahn - Ausfahrt Tirschenreuth

- Marienbad. Ankunft gegen Mittag. Ab 15.00 Uhr

Zimmerverteilung - bei einem Stadtrundgang

mit Führung durch die Kurstadt erfahren Sie

viel über die “Architektonische Perle”. Hier

genossen berühmte Könige, Adelige, Künstler

und Wissenschaftler ihren Aufenthalt. Erholen

Sie sich im Anschluss im Wellnessbereich.

2. Tag: Marienbad - Nachmittags Ausflug

Kloster Teplá

Der Vormittag ist der Gesundheit gewidmet. Sie

können Anwendungen nehmen oder aber sich in

Schwimmbad und Sauna erholen. Nachmittags

haben Sie die Möglichkeit, das Kloster Teplá

zu besichtigen. Das Prämonstratenser Kloster

wurde bereits im 12. Jh. gegründet. Das

Kloster, einst sehr reich und mit grosser Macht

ausgestattet, spielt in der Gründung Marienbads

eine bedeutende Rolle. Besichtigung

der Klosterkirche und der zweitgrössten,

wunderschönen Barockbibliothek Tschechiens.

3. Tag: Marienbad

Vormittags Möglichkeit zu Gesundheits

Anwendungen - Nachmittags Nordic Walking

im Kaiserwald oder Stadtpark.

Bitte, gültigen Personalausweis mitnehmen!

“Bewegung und Kultur”

4. Tag: Marienbad - Donauwörth

Vormittags haben Sie noch die Möglichkeit,

den Wellnessbereich zu nutzen oder einen

Spaziergang durch Marienbad mit dem Kurpark

zu unternehmen. Ca. 14.00 Uhr Beginn

der Rückfahrt mit einem Zwischenstopp in

Karlsbad. Der weltberühmte Kurort lädt mit den

gut erhaltenen historischen Kureinrichtungen

zum Verweilen ein. Berühmt sind die Weißen

Kolonnaden. die prunkvolle Architektur und die

idyllische Lage am Fuße der Teplá. Rückkunft

ca. 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung mit Halbpension im

4-Sterne-Hotel

• 3 x Mittagssnacks

• Stadtführung Marienbad

• Ausflug Teplá inkl. Führung und Eintritt

• freie Benutzung des Hallenbads und der

Sauna

• Fahrt über Karlsbad

Abfahrt:

07.00 Uhr Donauwörth

07.40 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 351,-

Einzelzimmerzuschlag € 81,-

Hauptbüro 0906-706050 51

Wellness


Wellness

Wellness in Marienbad

2 Tage 19.05. - 20.05.2012

02.06. - 03.06.2012

29.09. - 30.09.2012

Treten Sie ein in eine neue Welt des

Wohlbefindens. In dem böhmischen

Kurort Marienbad entstand in einer alten

Jugendstil-Villa das Hotel der Extraklasse.

Die großzügige Wellness-Landschaft wird

Sie begeistern.

1. Tag: Donauwörth - Marienbad

Anreise über die Autobahn - Marienbad.

Bummeln Sie durch die Kurpromenade,

die sommers wie winters ihren Reiz hat.

Nachmittags ca. 14.00 Uhr Zimmerverteilung.

Ab 14.00 Uhr genießen Sie den Wellnessbereich

mit Hallenbad - Freibad - Solebad - Sauna oder

gönnen Sie sich eine Massage (Anmeldung

ca. 14 Tage vor Reisebeginn - Angebot und

Preisliste bei Anmeldung erhältlich).

2. Tag: Marienbad - Donauwörth

Vormittags bis 11.00 Uhr Möglichkeit, den

Wellnessbereich des Hotels zu genießen. Nach

dem Mittagessen, ca. 14.30 Uhr Beginn der

Rückreise. Rückkunft ca. 19.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 1 x Übernachtung mit Halbpension im

4-Sterne-Hotel

• 1 x 6 Gang Galamenü

• Benützung der Grand Spa Poollandschaft -

Wellnessbereich

• Wohlfühl-Bademantel und Saunatücher im

Zimmer

• kleines Muttertagsgeschenk für jede Dame

(Termin 1)

• 1 kleiner Mittagssnack am Abreisetag

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 144,-

Einzelzimmerzuschlag € 24,-

Doppelzimmer zur Einzelbenutzung € 44,-

Mehrpreis:

• Anwendungen

(Preisliste liegt im Büro auf - bitte anfordern)

(Bitte bei Buchung angeben!)

4 Tage 19.03. - 22.03.2012

17.06. - 20.06.2012

23.09. - 26.09.2012

Beginnen Sie das Neue Jahr mit einem

Verwöhnprogramm. Das 4-Sterne-Hotel in

Marienbad bietet auf einem 2.500 qm großen

Gesundheits- und Wellnessbereich unter

anderem einen Innen-Aktivpool, beheizten

Außenpool, eine Saunalandschaft mit

finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad,

einen Cardio-Fitnessraum und Whirlpool.

Gegen Gebühr werden Wellness- und

Beauty-Anwendungen angeboten.

Erkundigen Sie sich in unserem Büro.

1. Tag: Donauwörth - Marienbad

Anreise auf direktem Weg. Packen Sie sich eine

Badetasche um den Wellness-Bereich gleich

nutzen zu können. Zimmerverteilung gegen

15.00 Uhr. In den Zimmern liegen Sauna- und

Badetücher und ein Wohlfühl-Bademantel für

Sie bereit. Der Wellness-Bereich ist für Sie ab

14.00 Uhr - 21 Uhr geöffnet.

2. und 3. Tag:

Genießen Sie die Annehmlichkeiten im

Wellness-Bereich oder lassen Sie sich bei

den von Ihnen gebuchten Anwendungen

verwöhnen. Zur Abwechslung können Sie

auch durch die Kurpromenade bummeln, die

sommers wie winters ihren Reiz hat.

4. Tag: Marienbad - Donauwörth

Vormittags bis 11.00 Uhr haben Sie noch Zeit

den Wellnessbereich des Hotels zu genießen.

Nach dem Mittagessen, ca. 14.00 Uhr Rückfahrt

auf direktem Weg. Rückkunft ca. 19.00 Uhr.

Im 4-Sterne Grand Spa Hotel

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet mit

Diätecke im 4-Sterne-Hotel in Marienbad

• 3 x Abendessen in Form eines mehrgängigen

Wahlmenüs

• 3 x Mittagssnack

• Benützung des Wellnessbereiches

• Wohlfühl-Bademantel und Saunatücher im

Zimmer

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 329,-

Einzelzimmerzuschlag

(sehr beschränkt verfügbar) € 80,alle

weiteren Einzelzimmerzuschlag € 132,-

Mehrpreis:

• Anwendungen

(Preisliste liegt im Büro auf - bitte anfordern)

(Bitte bei Buchung angeben!)

52 Hauptbüro 0906-706050


Meran

9 Tage 13.10. - 21.10.2012

Dort, wo Nord und Süd ineinander fließen,

wo Palmen und Gletscher in friedlichem

Wettstreit um die Gunst der Gäste werben,

genau dort liegt Meran. Eine Stadt mit

dem Charme vergangener Tage, mit dem

Elan unserer Zeit und mit dem Blick in

die Zukunft gerichtet. Meran steht für so

vieles, was Lebensfreude weckt: Musik,

Kurort, Kongresse. Laubengänge laden zum

Spaziergang ein, herrliche Parks verströmen

Freiheit und Wohlbehagen. Tradition und

Moderne, Geschichte und Gegenwart in

glücklicher Synthese.

Hotel Bellevue****

Das Stadthotel Bellevue liegt in schönster,

sonniger und zentraler Lage, nahe den

Promenaden, inmitten der Kurstadt Meran.

Die nächste Bushaltestelle ist nur 50 Meter

entfernt. Im Stil eines Grandhotels hält das

Bellevue für seine Gäste 30 Einzelzimmer

und 46 Doppelzimmer mit modernem Komfort,

internationaler Küche, Tagungsmöglichkeiten,

Tagesbar, Aufzug, Terrasse, Aufenthaltsräume

und individuellen Service bereit. Erleben Sie

die Belle Epoque im stilvollen Hotel Bellevue.

Hier treffen Historie und Moderne in dezent

eleganter, detailreicher und unvergleichlicher

Atmosphäre aufeinander. Die Zimmer verfügen

über Dusche/WC, Telefon, SAT-TV, Radio,

Haarfön und einen Safe.

Einzelzimmerzuschlag Select: € 144,-

Verpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet)

Kinderermäßigung auf Anfrage.

Hotel Sonnenhof***

Wenn Sie Sinn für Romantik haben und dazu

noch die südländische Vegetation lieben, das

einmalige Klima Merans genießen wollen und

eine ruhige Umgebung wünschen, dann ist das

Hotel Sonnenhof für Sie wie “maßgeschneidert”.

Nicht nur die Lage des Hauses im Stadtteil

Obermais ist einmalig, auch der Service wird Sie

stets angenehm begleiten. Das Jugendstilhaus

liegt inmitten eines geräumigen Parks und

besitzt einen schönen Swimming-Pool, Sauna,

Dampfbad, Fitnessraum und Wärmeliegen zur

kostenfreien Benutzung. Die Zimmer sind mit

DU/WC, Fön, Bademantel, Kühlschrank, Safe,

Radio und SAT-TV ausgestattet.

Verpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet).

Kinderermäßigung auf Anfrage

Hotel Ladurner***

Das familiengeführte 3-Sterne-Hotel in

ruhiger, sonniger Lage im Villenviertel von

Meran (Obermais) gelegen, 20 Minuten

vom Stadtzentrum entfernt, überzeugt

durch sein reichhaltiges Angebot. Es verfügt

über Lift, Hallenbad (29° C) und geheiztes

Freischwimmbad, Sauna (kostenlos),

Fitnessgeräte (kostenlos), Tischtennisplatten,

Hausbar, Sonnenterrasse und einen

Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad

oder DU/WC, Fön, Balkon, Radio, SAT-TV,

Telefon und Safe ausgestattet.

Verpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet).

Kinderermäßigung auf Anfrage

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

07.15 Uhr Augsburg

Südtirol

Termin Hotel Sonnenhof Hotel Ladurner Hotel Bellevue

9 Tage HP HP HP

13.10. - 21.10.2011 € 655.- € 583,- € 599,-

EZ-Zuschlag € 120,- € 128,- € 104,-

Zuschlag Balkon € 56,- - -

Hauptbüro 0906-706050 53

Aufenthalt


Aufenthalt

Cattolica

25.05. - 02.06.2012 - A

01.06. - 09.06.2012 - B

03.08. - 11.08.2012 - C

Cattolica

Der Adriaort (15.000 Einwohner) ist einer

der Klassiker unter den Bädern. Der 3 km

lange Sandstrand, der sanft ins Meer abfällt

ist ideal geeignet für Kinder. Die einzelnen

Strandabschnitte bieten Ihnen kleine

Swimming-Pools, Boccia-Bahnen, Tischtennis-

Platten und verschiedene Wassersportarten

zur Freizeitgestaltung. Genießen Sie das

italienische Nachtleben in den Cafés,

Restaurants, Bars und Diskotheken.

10.08. - 18.08.2012 - D

17.08. - 25.08.2012 - E

24.08. - 01.09.2012 - F

Ankunft:

Samstag Vormittag. Bitte beachten Sie, dass

Ihr Zimmer am Ankunftstag erst gegen Mittag

bezugsfertig ist. Wir empfehlen: Packen Sie

eine kleine Badetasche und verbringen Sie die

Wartezeit schon am Strand. Das Gepäck kann

im Hotel abgestellt werden.

Rückfahrt:

Jeweils um 18.00 Uhr ab Ihrem gebuchten Hotel

bzw. ab Ihrer Ausstiegsstelle. Eine Liste mit

der Abfahrtszeit und eventuellen Änderungen

hängt ab Mitte der Woche in Ihrem Hotel aus.

31.08. - 08.09.2012 - G

Abfahrt:

19.40 Uhr Nördlingen

20.00 Uhr Wemding

20.40 Uhr Donauwörth

21.15 Uhr Augsburg

Badeaufenthalt

Termine Negresco Savoia Regina Cormoran

VP VP VP VP

25.05. - 02.06.2012 € 449,- € 435,- € 498,- € 491,-

01.06. - 09.06.2012 € 449,- € 449,- € 554,- € 499,-

03.08. - 11.08.2012 € 687,- € 687,- € 722,- € 599,-

10.08. - 18.08.2012 € 687,- € 687,- € 722,- € 694,-

17.08. - 25.08.2012 € 585,- € 585,- € 568,- € 694,-

24.08. - 01.09.2012 € 489,- € 489,- € 533,- € 575,-

31.08. - 08.09.2012 € 480,- € 480,- € 533,- € 491,-

EZ-Zuschlag € 94,50 Keine EZ € 28,- € 105,-

Zuschlag Meerblick frontal € 63,- € 98,- € 49,- -

Inklusive-Paket Erwachsene und Kinder (im DZ / EZ) - € 49,- € 42,- € 84,-

Ermäßigung bei HP € 14,- € 14,- € 21,- € 35,-

Kinderermäßigung im Zimmer mit zwei Vollzahlern 0 - 2 J. = € 105,- 0 - 12 J. = 50% 0 - 3 J. = 60% 0 - 5 J. = 50%

3 J. = 50% 13 - 16 J. = 30% 3 - 7 J. = 50% 6 - 12 J. = 30%

4 - 9 J. = 30%

8 - 15 J. = 30%

Kinderermäßigung im Zimmer mit einem Vollzahler 0 - 12 J. = 10% 0 - 12 J. = 10% 0 - 12 J. = 10% 0 - 12 J. = 10%

3. bzw. 4. Erwachsener im Zusatzbett 20% 15% 15% 20%

Ermäßigung bei PKW Anreise € 65,- € 65,- € 65,- € 65,-

Ermäßigung für zweite / dritte Woche € 65,- € 65,- € 65,- € 65,-

Preisangaben pro Person / pro Woche

Hinweis: In Cattolica muß der Liegeplatz am Strand generell tage- oder wochenweise, direkt vor Ort bei den Bademeistern, gemietet werden. Es ist nicht gestattet, sich selbständig einen Platz an

den einzelnen Strandabschnitten zu suchen. Einige Hotels bieten im sog. “Inklusiv-Paket” u.a. die Liegen und den Schirm zu günstigeren Konditionen an. Die jeweiligen Preise finden Sie in obiger

Preistabelle, die Inhalte in der jeweiligen Hotelbeschreibung.

54 Hauptbüro 0906-706050


Hotel Savoia ****

Das 4-Sterne-Hotel liegt ohne Zwischenstraße direkt am Meer. Es ist

komplett klimatisiert und verfügt über einen sehr geräumigen Speisesaal

mit Blick auf das Meer und eine große Terrasse am Strand, auf welcher

das Frühstück vom Buffet serviert wird. Außerdem stehen ein Lift,

Swimmingpool, ein Fitnesscenter und Fahrräder zur Verfügung. In den

hellen Aufenthaltsräumen (mit American-Bar), sowie einem Fernsehraum

können Sie das Ambiente dieses Hotels genießen.

Die geräumigen, renovierten Zimmer sind mit DU/WC (Duschkabine),

Fön, Telefon, WLAN, Safe, SAT-TV, Klimaanlage, Minibar und Balkon

ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl)

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die Liegen am Strand

mitgebucht werden (pro Person 1 Liege, pro Zimmer 1 Schirm).

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter

www.hotel-savoia.com

Hotel Regina ***

Dieses 3-Sterne-Hotel befindet sich in zentraler Lage

direkt am Meer. Es bietet ein beheiztes Schwimmbad,

Unterwassermassage, Fahrräder, Garten, Parkplatz, Bar,

Fernsehsaal, Fahrstuhl und große Terrasse am Strand.

Die Zimmer verfügen über DU/WC, Telefon, Safe, Fön,

Klimaanlage, Balkon und SAT-TV.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl)

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die

Liegen am Strand mitgebucht werden (pro Person 1 Liege,

pro Zimmer 1 Schirm).

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im

Internet unter www.hotelreginacattolica.it

Hotel Cormoran ****

Das moderne 4-Sterne-Hotel befindet sich ca. 150 m vom Meer entfernt,

in der nördlichen Zone von Cattolica. Das von den Besitzern selbst

geführte Haus verfügt über vier Aufzüge, Klimaanlage, einen Saal mit

SAT-TV und gemütliche Aufenthaltsräume. Als besonderes Highlight

dieses Hauses ist das große, olympische Außenschwimmbecken

mit Sprungbrett und Gegenstromanlage, geheiztem Whirlpool und

Kinderbecken zu nennen. Der große Garten verfügt über kostenlose

Sonnenschirme, Liegen und eine Kinderspielecke. Zur weiteren

Freizeitgestaltung stehen ein Tennisplatz, ein Fitnessraum, Billard,

Tischtennis, ein Solarium und Fahrräder zur Verfügung.

Die klimatisierten, modern eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC,

Fön, Telefon, Radio, SAT-TV, Minibar, Safe und Balkon mit seitlichem

Meerblick ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl).

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die Liegen am

Strand mitgebucht werden (pro Person 1 Liege, pro Zimmer 1 Schirm).

Zudem sind die Getränke (Mineralwasser, Soft-Drinks und lokaler Wein)

zu den Mahlzeiten inbegriffen.

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter

www.hotelcormoran.com

Hotel Negresco ****

Das 4-Sterne-Hotel liegt ohne Zwischenstrasse direkt

am Meer und bietet eine ganze Reihe von 4-Sterne-

Dienstleistungen wie z.B. ein geheiztes Schwimmbad (mit

einer kleinen Zone für Kinder), elegante Zimmer, Internet-

Point, WI-Fi und Klimaanlage.

Alle Zimmer sind mit Bad, Balkon, Telefon, LCD-Fernseher,

WLAN, Minibar, Safe und Klimaanlage ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl)

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im

Internet unter www.nonnihotels.com

Hauptbüro 0906-706050 55

Aufenthalt


Aufenthalt

Igea Marina

25.05. - 02.06.2012 - A

01.06. - 09.06.2012 - B

03.08. - 11.08.2012 - C

Igea Marina

Dieser antike Fleck trägt den Namen der

griechischen Göttin der Gesundheit. Früher ein

Fischerdorf, heute ein reizender Ferienort, in

dem das Meer, der Sport und das Vergnügen

eine große Anziehungskraft ausüben. Igea

Marina ist der ideale Ort für Spaziergänge und

Shopping zu jeder Stunde.

Termine Thea Acquamarina S. Giorgio / Savoia K2

VP VP VP VP

25.05. - 02.06.2012 € 456,- € 439,- € 462,- € 456,-

01.06. - 09.06.2012 € 456,- € 439,- € 462,- € 462,-

03.08. - 11.08.2012 € 561,- € 582,- € 589,- € 575,-

10.08. - 18.08.2012 € 624,- € 582,- € 603,- € 610,-

17.08. - 25.08.2012 € 561,- € 540,- € 603,- € 575,-

24.08. - 01.09.2012 € 484,- € 484,- € 533,- € 512,-

31.08. - 08.09.2012 € 456,- € 431,- € 491,- € 470,-

EZ-Zuschlag € 91,- € 42,- € 70,- € 70,-

Zuschlag Superior-Zimmer € 70,- - - -

Zuschlag Meerblick - - € 24,50 -

Inklusive-Paket Erwachsene (im DZ / EZ) € 80,- / 108,- € 74,- / 88,- € 90,- / 120,- € 98,-

Inklusive-Paket Kinder € 40,- € 37,- (ohne Liege) € 45,- € 21,-

Ermäßigung bei Halbpension € 35,- € 21,- € 35,- € 35,-

Kinderermäßigung im Zimmer mit zwei Vollzahlern 0 - 1 J. = 100%

2 - 15 J. = 50%

10.08. - 18.08.2012 - D

17.08. - 25.08.2012 - E

24.08. - 01.09.2012 - F

Ankunft

Samstag Vormittag. Bitte beachten Sie, dass

Ihr Zimmer am Ankunftstag erst gegen Mittag

bezugsfertig ist. Wir empfehlen: Packen Sie

eine kleine Badetasche und verbringen Sie die

Wartezeit schon am Strand. Das Gepäck kann

im Hotel abgestellt werden.

Rückfahrt

Jeweils um 18.45 Uhr ab Ihrem gebuchten Hotel

bzw. ab Ihrer Ausstiegsstelle. Eine Liste mit

der Abfahrtszeit und eventuellen Änderungen

hängt ab Mitte der Woche in Ihrem Hotel aus.

0 - 2 J. = 100%

3 - 5 J. = 50%

6 - 11 J. = 30%

Kinderermäßigung im Zimmer mit einem Vollzahlern 2- 15 J. = 25% 2 - 5 J. = 35%

6 - 11 J. = 15%

31.08. - 08.09.2012 - G

Abfahrt:

19.40 Uhr Nördlingen

20.00 Uhr Wemding

20.40 Uhr Donauwörth

21.15 Uhr Augsburg

0-2J.=100%

3-11J.=50%

12-15J.=15%

0 - 12 J. = 10%

Termin A+B+G (s. Text)

Badeaufenthalt

0 - 1 J. = 100%

2 - 6 J. = 50%

7 - 14 J. = 25%

1 - 14 J. = 20%

3. bzw. 4. Erwachsener im Zusatzbett 15% 10% / 30% Anfrage 10%

Ermäßigung bei PKW

Anreise

€ 65,- € 65,- € 65,- € 65,-

Ermäßigung für zweite / dritte Woche € 65,- € 65,- € 65,- € 65,-

Preisangaben pro Person / pro Woche

Hinweis: In Igea Marina muß der Liegeplatz am Strand generell tage- oder wochenweise, direkt vor Ort bei den Bademeistern, gemietet werden. Es ist nicht gestattet, sich selbständig einen Platz an

den einzelnen Strandabschnitten zu suchen. Einige Hotels bieten im sog. “Inklusiv-Paket” u.a. die Liegen und den Schirm zu günstigeren Konditionen an. Die jeweiligen Preise finden Sie in obiger

Preistabelle, die Inhalte in der jeweiligen Hotelbeschreibung.

56 Hauptbüro 0906-706050


Hotel San Giorgio/Savoia***

Das gemütliche, familiär geführte 3-Sterne-Hotel liegt zentral, nur durch eine Zwischenstraße

getrennt direkt am Strand. Es verfügt über einen Garten mit großem Swimmingpool, Sauna,

türkischem Bad, Solarium, Gymnastikraum und Spielecke mit Videospielen und Kinderanimation

für die “kleinen Gäste”. Für Abwechslung sorgt das angebotene Freizeitprogramm, wie z.B.

Wassergymnastik, Tennis, Step-Aerobic, Fahrräder oder Abende am Pool. Die Hotelanlage

besteht aus den beiden Hotels San Giorgio und Savoia. Im Hotel Savoia befindet sich zudem

noch der neue Wellnessbereich “Savoia Wellness Spa” mit Whirlpool, Dampfbad, Sauna,

Massageraum, Erlebnisdusche und Salzzimmer mit Haloltherapie. Die Zimmer sind mit DU/

WC, Telefon, Klimaanlage, Balkon mit seitlichem Meerblick und SAT-TV ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl, Mineralwasser inklusive).

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die Liegen am Strand mitgebucht werden

(pro Person 1 Liege, pro Zimmer 1 Schirm). Zudem sind die Getränke (Wasser, 1/4 l Wein oder

Bier oder Soft-Drinks) zu den Mahlzeiten und eine “Cappuccino-Pause” nachmittags am Pool

inbegriffen. Zusätzlich können Sie an einem, vom Hotel organisierten, Ausflug mit Bus bzw.

Schiff teilnehmen oder stattdessen einmal den Spa-Bereich kostenlos nutzen.

Familienangebot (Termin A + B + G):

2 Erwachsene + max. 2 Kinder bis 12 Jahre im Drei- bzw. Vierbettzimmer (Stockbett) = 50 %

Ermäßigung pro Kind!

Sonderangebot “Single & Kind” (Termin A + B + G):

1 Erwachsener mit 1 Kind bis 12 Jahre = 50 % Ermäßigung für das Kind

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter www.

hotelsangiorgiosavoia.com

Hotel K2 ***

Das moderne, renovierte und familiengeführte Hotel (3 Sterne Superior) liegt

zentral direkt an der Strandpromenade, nur durch eine Zwischenstraße vom Strand

getrennt. Ein Lift, ein ruhiges Lesezimmer, Fernsehraum, ein Fitnessraum und ein

Kinderspielplatz stehen den Gästen zur Verfügung. Der Speisesaal ist klimatisiert. Die

Zimmer sind mit DU/WC, Fön, Klimaanlage, Safe, SAT-TV, Telefon und teilweise mit

Balkon ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl).

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die Liegen am Strand mitgebucht

werden (pro Person 1 Liege, pro Zimmer 1 Schirm). Zudem sind die Getränke

(Mineralwasser, Soft-Drinks und Wein) zu den Mahlzeiten inbegriffen.

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter

www.hotelk2.it.com

Hotel Acquamarina ***

Das gemütliche, familiär geführte 3-Sterne-Hotel befindet sich in ruhiger Lage, jedoch nur

einige Schritte von der Einkaufspromenade und nur ca. 100 m vom Meer entfernt. Es verfügt

über Sonnenterrasse mit beheiztem Swimming-Pool und Hydromassage, Lift, klimatisierten

Speisesaal, zwei Aufenthaltsräume, Cocktail-Bar, zwei Kinderspielzimmer und Fahrräder. Freier

Eintritt im Fitness-Studio (ca. 1 km) und Tennisplatz (600 m). Die Zimmer sind mit DU/WC,

WLAN, Fön, Klimaanlage, Balkon, Safe, SAT-TV ausgestattet.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet)

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag können der Sonnenschirm und die Liegen am Strand mitgebucht werden

(pro Person 1 Liege, pro Zimmer 1 Schirm). Zudem sind die Getränke (Wasser, Wein, Soft-

Drinks) zu den Mahlzeiten inbegriffen.

Familienangebot (ganze Saison):

2 Erwachsene + 2 Kinder bis 11 Jahre im Vierbettzimmer = 50 % Ermäßigung pro Kind!

Sonderangebot Termin A: Kein EZ-Zuschlag

2 Erwachsene + 1 Kind bis 6 Jahre im Dreibettzimmer = 100% Ermäßigung für das Kind!

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter

www.hotel-acquamarina.it

Hotel Thea ***

Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in ruhiger, zentraler Lage, nur wenige Schritte vom “Gelso Park” und ca.

100 m vom Meer entfernt. Der Hotelkomplex besteht aus drei Gebäuden, dem Hotel Thea (Haupthaus),

der Dependance (gegenüber des Haupthauses) und der Residence (ca. 50 m vom Haupthaus entfernt).

Die letzten verbliebenen STANDARD-Zimmer im Dependance-Gebäude wurden vollständig renoviert,

so dass ab der Saison 2012 nun alle Zimmer der COMFORT- bzw. SUPERIOR-Klasse entsprechen.

Das Hotel Thea verfügt über einen Aufenthaltsraum, American-Bar, einem Fernsehraum und einem

Fahrstuhl. Zudem können Fahrräder kostenlos ausgeliehen werden. Im Reisepreis inbegriffen ist

während der gesamten Saison ein Liegestuhl am Strand (pro Person).

Die Zimmer sind wie folgt ausgestattet: COMFORT: Zimmer mit DU/WC (Duschkabine), Fön, Safe,

SAT-TV, Telefon, Klimaanlage, Balkon oder Fensterbrüstung. SUPERIOR: Zimmer mit geräumigem

Badezimmer (Duschkabine), Fön, Safe, SAT-TV, Telefon, Courtesy-Set (Seife, Shampoo, etc.),

Klimaanlage und großem Balkon. Zudem stehen zwei große Strandtücher, jeden Morgen eine Zeitung

und eine Minibar (1. Füllung kostenlos) zur Verfügung.

Verpflegung: Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl)

Inklusive-Paket (Mehrpreis):

Über diesen Zuschlag kann der Sonnenschirm am Strand mitgebucht werden (pro Zimmer 1 Schirm).

Zudem sind die Getränke (Wasser, Wein, Soft-Drinks) zu den Mahlzeiten inbegriffen.

Weitere Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter www.hotelthea.comWeitere

Informationen über das Hotel finden Sie im Internet unter www.hotelthea.com

Hauptbüro 0906-706050 57

Aufenthalt


Aufenthalt

Bad Füssing

Anreise auf direktem Weg über Ingolstadt

nach Bad Füssing - Ankunft gegen ca. 11:00

Uhr. Während Ihres Aufenthalts haben Sie

Zeit zur freien Verfügung. Bitte beachten

Sie, dass die gebuchten Zimmer in der Regel

erst ab 14:00 Uhr bezugsfertig sind. Unsere

Empfehlung: Packen Sie eine separate

Badetasche und nehmen Sie diese mit in

den Bus, damit Sie vor Ort keine Umstände

haben bzw. zügig zu den Bädern gelangen.

Am Rückreisetag haben Sie tagsüber

nochmals Bademöglichkeit – um ca. 16:00

Uhr kommt unser Bus zum Kofferverladen

ans Hotel.Anschließend Fahrt zum Haslinger

Hof und Möglichkeit zum Abendessen.

Um 18.00 Uhr Rückfahrt in die Heimatorte,

Rückkunft gegen 22.00 Uhr.

Tagesfahrten

06.01.2012 07.02.2012

06.03.2012 03.04.2012

06.04.2012 01.05.2012

19.05.2012 22.05.2012

05.06.2012 03.07.2012

08.07.2012 07.08.2012

04.09.2012 03.10.2012

03.11.2012 06.11.2012

11.11.2012 04.12.2012

Abfahrt:

05:50 Uhr Wemding

06:40 Uhr Donauwörth

07:10 Uhr Rain

07:20 Uhr Neuburg

Fahrpreis inkl. Frühstück:

• Erwachsene € 25,-

Morgens Fango - abends Tango

18.08.2012

Abfahrt:

08.00 Uhr Wemding

08.40 Uhr Donauwörth

Rückfahrt: 22.30 Uhr - Rückkunft ca. 02.30 Uhr

(19.08.12)

Fahrpreis inkl. Frühstück:

• Erwachsene € 32,-

Mehrtagesfahrten

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Übernachtung mit Frühstücksbuffet bzw. HP

in gebuchtem Hotel

• Kurtaxe

Abfahrt:

05:50 Uhr Wemding

06:40 Uhr Donauwörth

07:10 Uhr Rain

07:20 Uhr Neuburg

Termine 2012 Königshof

HP

Füssinger Hof

HP

Dem Alltag entfliehen

Undine

HP

Jagdhof

HP

Rottaler Hof

ÜF oder HP

2 Tagesfahrten

08.04. - 09.04 € 135,- geschlossen geschlossen € 122,- € 105,-

28.04. - 29.04 € 135,- geschlossen geschlossen € 122,- € 105,-

16.06. - 17.06. € 135,- € 125,- € 112,- € 122,- € 105,-

08.09. - 09.09. € 140,- € 125,- € 112,- € 122,- € 105,-

06.10. - 07.10. € 140,- € 125,- € 112,- € 122,- € 105,-

EZ - Zuschlag € 10,- € 5,- € 7,- € 9,- € 13,-

HP - Zuschlag inklusive inklusive inklusive inklusive € 15,-

**Bei den 2-Tages-Fahrten sind die Zimmer im Königshof/Füssinger Hof/Undine und Jagdhof nur auf Anfrage möglich**

3 Tagesfahrten

06.01. - 08.01. - € 185,- € 169,- € 182,- € 140,-

06.03. - 08.03. € 175 €,- geschlossen geschlossen € 175,- € 140,-

EZ - Zuschlag keiner € 10,- € 14,- € 18,- € 26,-

HP - Zuschlag inklusive inklusive inklusive inklusive € 30,-

4 Tagesfahrten

06.04. - 09.04 € 249,- geschlossen geschlossen € 245,- € 195,-

28.04. - 01.05. € 249,- geschlossen geschlossen € 245,- € 195,-

19.05. - 22.05. € 249,- € 238,- € 215,- € 245,- € 195,-

03.11. - 06.11. € 249,- € 230,- € 215,- € 233,- € 185,-

EZ - Zuschlag € 28,- € 15,- € 21,- € 27,- € 39,-

HP - Zuschlag inklusive inklusive inklusive inklusive € 45,-

5 Tagesfahrten

03.10. - 07.10 € 328,- € 310,- € 260,- € 325,- € 235,-

EZ - Zuschlag € 38,- € 20,- € 28,- € 36,- € 52,-

HP - Zuschlag inklusive inklusive inklusive inklusive € 60,-

6 Tagesfahrten

03.07. - 08.07. € 374,- € 359,- € 315,- € 369,- € 269,-

04.09. - 09.09. € 395,- € 369,- € 315,- € 369,- € 279,-

06.11. - 11.11. € 352,- € 345,- € 315,- € 349,- € 259,-

EZ - Zuschlag € 47,- € 25,- € 35,- € 45,- € 65,-

HP - Zuschlag inklusive inklusive inklusive inklusive € 75,-

7 Tagesfahrten

03.04. - 09.04. € 436,- geschlossen geschlossen € 432,- € 329,-

EZ - Zuschlag € 57,- - - € 54,- € 78,-

HP - Zuschlag inklusive - - inklusive € 90,-

**Die Hotels Undine und Füssinger Hof sind im März/April wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Inklusiveleistungen in den Hotels Königshof, Füssinger Hof, Undine und Jagdhof:

Abendessen inkl. Tischgetränke (Wasser, Softdrinks, Bier, Hauswein) zu den Mahlzeiten täglicher Eintritt ins

Johannesbad

Gerne buchen wir Ihr Zimmer auch in einem Hotel Ihrer Wahl in Bad Füssing. Bitte fragen Sie hierfür in unserem Büro

in Donauwörth an.

58 Hauptbüro 0906-706050


Hotel Königshof

Sich rundum wohl fühlen, sich verwöhnen

und umsorgen lassen - das ist es, was im

Urlaub zählt! Entdecken Sie das Kurhotel

Königshof mit all seinen liebenswerten

Seiten! Ganz im Herzen des traditionsreichen

Kurortes Bad Füssing gelegen, bietet Ihnen

der Königshof alles, was einen gelungenen

Aufenthalt ausmacht. Ziehen Sie Ihre Bahnen

im hauseigenen Hallenbad und schwitzen Sie

sich anschließend in der Finnischen Sauna

oder der Dampfsauna gesund. Genießen

Sie auf der Sonnenterrasse oder direkt in der

parkähnlichen Anlage des Königshofes die

wärmenden Sonnenstrahlen und lassen Sie

abseits von Stress und Hektik Ihren Gedanken

freien Lauf.

Das Kurhotel ist direkt im Herzen von Bad

Füssing, dem Kurgebiet, gelegen. Erkunden Sie

gleich vor der Haustüre den traditionsreichen

und quirligen Ort, kosten sie im nahe gelegenen

Kurpark wertvolle Momente der Ruhe aus

und verbringen Sie in der Johannesbad

Therme entspannte Stunden. Der kostenfreie

Buspendel bringt Sie bequem von der direkt vor

dem Kurhotel gelegenen Bushaltestelle bis zum

Johannesbad und wieder zurück. Im Kurhotel

Königshof finden Sie auf gut 200 qm eine

Therapieabteilung; hier behandelt, betreut und

verwöhnt Sie das qualifiziertes Therapeuten-

Team. Wählen Sie zwischen Wohlfühlmassage

und therapeutischer Massage oder

Naturfango. Klassische medizinische

Trainingstherapie ist ebenso im Programm

wie Entspannungsübungen, Rückenschule

oder Trocken- und Krankengymnastik.

Anschließend lassen Sie im neu gestalteten

Entspannungsraum noch ein wenig die Seele

baumeln...

In den großzügig geschnittenen Doppelzimmern

des Königshofes, mit ihrer freundlichen hellen

und modernen Ausstattung, werden Sie sich

rundum wohl fühlen! Alle Zimmer verfügen

über Balkon, Sat-TV, Radio, Durchwahl-Telefon

und Kühlschrank. Im Badezimmer finden Sie

eine Komfort-Dusche mit Massagedüsen.

Verpflegung: Halbpension

Kurhotel Füssinger Hof

Das Hotel liegt im Ortszentrum an der

Thermalbadstraße. Der Hotelbereich ist

durch das großzügige Grundstück von der

verkehrsberuhigten Thermalbadstraße

abgelegen und durch seine zentrale Lage

in Kurparknähe als ruhig zu bezeichnen.

Die modern eingerichtete Therapieabteilung

bietet Ihnen Massagen, medizinische

Trainingstherapie, Kranken- und

Trockengymnastik und Wärmepackungen.

Sollte Ihnen der Sinn nach körperlicher

Ertüchtigung stehen, können Sie den

Fitnessraum im Hotel Undine kostenfrei nutzen.

Alle Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC,

teilweise mit Balkon, Telefon, TV und Radio

ausgestattet. Verpflegung: Halbpension

Hotel Jagdhof

Direkt am Waldrand gelegen, fügt sich

die parkähnliche Anlage mit ihren drei

Gebäuden nahtlos in die Landschaft ein

und bietet genügend Raum für Erholung

und Entspannung, ebenso wie für aktive

Freizeitgestaltung. Entspannen Sie in der

weitläufigen Anlage bei einem Sonnenbad

auf Ihrem Liegestuhl oder entdecken Sie

bei einem gemütlichen Spaziergang auf gut

ausgebauten Wanderwegen die Geheimnisse

der angrenzenden Wälder. Werden Sie auf

einem der beiden Sandtennisplätze sportlich

aktiv, die Ihnen als Gast des Hauses natürlich

kostenfrei zur Verfügung stehen.

Schwimmen Sie im hauseigenen Hallenbad ein

paar Bahnen, verbringen Sie ein paar Stunden

im neuen Saunabereich oder versuchen Sie

Ihr Glück bei einer Kegelpartie. Tauchen

Sie ein in die Welt der Schönheit und des

Wohlbefindens und lassen Sie sich im Beauty-

und Wellness-Salon “Vitalis” verwöhnen.

Neben einem kassenzugelassenen Badearzt

erwartet Sie im Jagdhof eine Therapieabteilung

mit breit gefächertem Angebot: Massage,

medizinische Trainingstherapie, Trocken- und

Wassergymnastik.

Der neu gestalteter Fitness-Bereich steht

Ihnen für Trainingseinheiten zur Verfügung.

Der Jagdhof ist nur vier Kilometer von

Bad Füssing entfernt. Ein regelmäßiger

verkehrender Pendelbus bringt Sie kostenlos

Badeaufenthalt

in den legendären Gesundheitsort und die

Johannesbad Therme.

Alle Zimmer sind großzügig geschnitten, haben

Balkon oder Terrasse und sind mit Bad mit

Fön, Dusche/WC, Kühlschrank, Durchwahl-

Telefon und Sat-TV mit Radio ausgestattet.

Verpflegung: Halbpension

Hotel Rottaler Hof

Die hervorragende Küche vom Frühstücksbuffet

über die kleine Mahlzeit bis hin zum festlichen

Abend-Dinner bei Kerzenschein wird Sie

überraschen. Sie baden im hauseigenen

Thermalbad mit heilendem Thermalwasser

und entspannen in der Dampfgrotte nach

Belieben (inklusive). Die Appartements (27

qm/2 Personen) mit Wohn-Schlafzimmer, Bad

oder Dusche/WC, Kleinküche und Balkon und

gemütlicher Sitzgruppe sind mit Radio, Farb-TV

mit Satellitenprogrammen, Durchwahltelefon,

Fax- und Internetanschluss ausgestattet.

Gegen eine kleinen Aufpreis von € 3,- pro

Person und Tag kann auch ein Hotelzimmer

mit täglicher Zimmerreinigung und täglichen

frischen Hand- und Badetüchern gebucht

werden.

Verpflegung: Frühstücksbuffet

(Abendessen gegen Aufpreis buchbar, siehe

Preistabelle)

Hotel Undine

Das Hotel Undine liegt besonders günstig

zwischen Kurpark und Freizeitpark in ruhiger

und dennoch zentraler Lage. Die Bad Füssinger

Thermen befinden sich in unmittelbarer

Nähe. Eine medizinische Bäderabteilung mit

allen Anwendungen, wie z.B. Naturfango,

Massagen, Eistherapie, Elektrotherapie,

Kopfschmerztherapie, Lymphdrainage,

Atemgymnastik, medizinische Bäder, Heilerde,

Hüftgymnastik, Fußreflexbehandlung, Heißluft,

Fangokneten steht ebenso zur Verfügung, wie

der Fitnessraum mit Solarium. Die ansprechend

eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/

WC, SAT-TV, Radio, Durchwahl-Telefon und

teilweise mit Balkon ausgestattet.

Verpflegung: Halbpension

Hauptbüro 0906-706050 59

Aufenthalt


Aufenthalt

Mayrhofen

8 Tage 04.08. - 11.08.2012

Dank seiner schönen Lage und Bauweise

zählt Mayrhofen zu den schönsten

Fleckerln Tirols. Es liegt inmitten der

Zillertaler Bergwelt. Mit seinen Seilbahnen

und Bergliften, einem Waldschwimmbad

mit mehreren beheizten Becken, einem

Hallenbad mit Sauna und Massageräumen,

Tennisplätzen und Minigolfanlagen bietet

Ihnen Mayrhofen alle Einrichtungen eines

Ortes, der seit Jahrzehnten gewohnt ist,

Gäste bei sich herzlich aufzunehmen.

Mayrhofen, umsäumt von Wald und

himmelstrebenden Bergriesen, ist der

Ausgangspunkt für alle Touren in die

Zillertaler Alpen. Zahlreiche Heimatabende

und Tanzveranstaltungen sorgen für Ihre

abendliche Unterhaltung.

Erlebnis- und Ferienanlage Straß ****

Die beiden 4-Sterne-Hotels befinden sich im

Zentrum von Mayrhofen, direkt neben der

Penkenbahn. Die Hotels bieten ihren Gästen

ein großes Unterhaltungs- und Freizeitangebot

an: Freelaxcenter mit 2 finnischen Saunen,

Türkisches Dampfbad, Whirlpool, Fitnessraum,

Solarien, Sportarena-Disco, Tennisplatz,

Hallenschwimmbad, Kinderspielraum, Pit-

Pat-Anlage, Livemusik, Aufenthaltsraum, Bar,

Fernsehraum, Lift und Restaurant. Alle Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Balkon, SAT-

TV, Radio, Safe, Telefon ausgestattet.

Verpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet

und Menüwahl 4-Gänge).

Sonderfahrt Igea Marina oder Cattolica

5 Tage 05.06. - 09.06.2012 - A

04.09. - 08.09.2012 - B

1. Tag: Anreise

Abends Abfahrt - Fahrt auf der Autobahn.

2. Tag: Ankunft in Igea Marina und Cattolica

Vormittags Ankunft im Hotel. Danach Zeit zur

freien Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Ihr

Zimmer erst gegen Mittag bezugsfertig ist. Wir

empfehlen: Packen Sie eine kleine Badetasche

und verbringen Sie die Wartezeit schon am

Strand.

3. und 4. Tag: Zeit zur freien Verfügung

5. Tag: Rückreise

Rückfahrt ab Cattolica um ca. 18.00 Uhr, ab

Igea Marina um ca. 18.45 Uhr. Rückkunft in der

Nacht von Samstag auf Sonntag.

Unsere Leistungen:

• Busfahrt im Komfort-Reisebus

• 3x Übernachtung mit Vollpension in einem

guten Mittelklassehotel in Cattolica bzw. Igea

Marina

Abfahrt:

19.40 Uhr Nördlingen

20.00 Uhr Wemding

20.40 Uhr Donauwörth

21.15 Uhr Augsburg

Rückfahrt:

Samstags um ca. 13.00 Uhr ab Hotel. Eine

Liste mit der genauen Abfahrtszeit hängt ab

Mitte der Woche in Ihrem Hotel.

Abfahrt:

04.40 Uhr Nördlingen

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

06.30 Uhr Augsburg

Reisepreis:

Termin Igea Marina Cattolica

5 Tage VP VP

05.06. - 09.06.2012 € 262.- € 282,-

04.09. - 08.09.2012 € 262.- € 282,-

EZ-Zuschlag € 42,- € 42,-

Zuschlag SUPERIOR € 28,- -

Zillertal

Hotel Straß

pro Person im Doppelzimmer € 456,-

Einzelzimmerzuschlag € 35,-

Sporthotel Straß

pro Person im Doppelzimmer € 467,-

Einzelzimmerzuschlag € 35,-

Ermäßigungen:

• Bei Eigenreise abzüglich € 45,-

• Kinderermäßigung auf Anfrage

60 Hauptbüro 0906-706050


“Starlight Express”

2 Tage 19.05. - 20.05.2012

1. Tag: Donauwörth - Bochum

Donauwörth - Bochum. Fahrt direkt ins Hotel -

Zimmerverteilung. Anschließend Zeit zur freien

Verfügung - Abendessen im Hotel. Beginn der

Vorstellung „Starlight Express“ um 20.00 Uhr -

Ende ca. 22.30 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten

Mittelklassehotel in Bochum

• Abendessen im Hotel

• Eintrittskarte nach gebuchter Kategorie

• Bordfrühstück

Reisepreis:

2. Tag: Bochum - Donauwörth

Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt nach

Köln. Zeit zur freien Verfügung. Nach der

Mittagspause um ca. 13.30 Uhr Rückfahrt -

Rückkunft gegen 21.00 Uhr.

Abfahrt:

05.40 Uhr Donauwörth

06.20 Uhr Wemding

EZ-Zuschlag: € 22,-

Der Klassiker in Bochum!

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

€ 254,- € 243,- - € 185,- € 180,- - € 199,- € 194,- - € 254,- € 213,- - € 254,- € 213,- -

Hauptbüro 0906-706050 61

Musical und Show


Musical und Show

“Ich war noch niemals in New York”

1 Tag 07.01.2012 14.30 Uhr - Termin A

11.03.2012 14.00 Uhr - Termin B

17.03.2012 14.30 Uhr - Termin C

09.06.2012 14.30 Uhr - Termin D

04.08.2012 14.30 Uhr - Termin E

07.10.2012 14.00 Uhr - Termin F

Die Musikkomödie verwebt die 23

grössten Jürgens-Hits charmant mit einer

turbulenten Drei-Generationen-Geschichte

von unerfüllten Träumen, Lebensfreude und

Liebe.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Eintrittskarte der gebuchten Kategorie

Tagesfahrt:

Fahrt auf direktem Weg nach Stuttgart -

Ankunft nach ca. 3 Stunden Fahrt - Zeit zur

freien Verfügung bis zum Vorstellungsbeginn -

Dauer der Vorstellung ca. 3 Stunden - danach

Rückfahrt.

Abfahrt:

09.00 Uhr Wemding

09.40 Uhr Donauwörth

In Stuttgart

Reisepreis:

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

Termin A € 127,- € 118,- - € 107,- € 99,- - € 121,- € 113,- - - - - - - -

Termin B € 118,- € 109,- - € 99,- € 91,- - € 113,- € 105,- - - - - - - -

Termin C € 127,- € 118,- - € 107,- € 99,- - € 121,- € 113,- - - - - - - -

Termin D € 144,- € 135,- - € 118,- € 110,- - € 123,- € 115,- - € 132,- € 125,- - € 132,- € 125,- -

Termin E € 144,- € 135,- - € 118,- € 110,- - € 123,- € 115,- - € 132,- € 125,- - € 132,- € 125,- -

Termin F € 137,- € 125,- - € 108,- € 107,- - € 115,- € 107,- - € 125,- € 117,- - € 125,- € 116,- -

62 Hauptbüro 0906-706050


“Dirty Dancing”

2 Tage 19.05. - 20.05.2012

Der Kinohit “Dirty Dancing” wurde mit

minimalem Budget, aber dafür um so mehr

Herzblut realisiert und avancierte über Nacht

zum weltweiten Kult durch berüchtigte

Tanzszenen und einer Lovestory, die

Geschichte machen sollte.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Mittelklassehotel in

Bochum

• Eintrittskarte nach gebuchter Kategorie

Reisepreis:

1. Tag: Donauwörth nach Bochum -

Zimmerbezug - anschliessend Fahrt nach

Oberhausen zum Besuch des Musicals “Dirty

Dancing”. Nach Vorstellungsende Fahrt zum

Hotel in Bochum.

Abfahrt:

05.40 Uhr Donauwörth

06.20 Uhr Wemding

EZ-Zuschlag: € 22,-

In Oberhausen

2.. Tag: Bochum - Donauwörth

Gegen 10.00 Uhr Rückfahrt über die Autobahn

- Donauwörth.

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

€ 249,- € 234,- - € 214,- € 202,- - € 227,- € 215,- - 234 € 224,- - € 236,- € 224,- -

Hauptbüro 0906-706050 63

Musical und Show


Musical und Show

“Tarzan”

4 Tage 29.09. - 02.10.2012

1. Tag: Donauwörth - Hamburg

Fahrt auf der Autobahn nach Hamburg - bei

einer einstündigen Hafenrundfahrt bekommen

Sie den ersten Eindruck der Hansestadt. Fahrt

zum Hotel - Zimmerverteilung. Anschließend

zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Musical

Besuch. Hotelrückfahrt mit öffentlichen

Verkehrsmitteln.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten

Mittelklassehotel in Hamburg

• Hafenrundfahrt

• Eintrittskarte nach gebuchter Kategorie

• Bordfrühstück

Reisepreis:

2. Tag: Hamburg - Musicalbesuch

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder

Sie haben die Möglichkeit zur 4-stündigen

Stadtrundfahrt (Mehrpreis). Gegen 15.00 Uhr

Besichtigung der Speicherstadt, hier wurden

hochwertige Güter gelagert (Mehrpreis). Im

Museum sehen Sie typische Arbeitsgeräte

und Fotos, die die Arbeit in den Speichern

illustrieren. Abends Besuch des Musicals

“Tarzan”.

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

EZ-Zuschlag: € 48,-

In Hamburg

3. Tag: Programm siehe Seite 20 “Hamburg

Multikulturelle Hansestadt”

4. Tag: Hamburg - Donauwörth

Gegen 10.00 Uhr Rückfahrt über die Autobahn

- Donauwörth.

Mehrpreis:

• 4-stündige Stadtrundfahrt ca. € 28,-

• Führung Speicherstadt

inkl. Eintritt Museum ca. € 16,-

• Ausflugspaket 3. Tag € 28,-

(Dämmertörn, St.Michaelskirche,

Panoptikum)

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

€ 416,- € 405,- - € 390,- € 365,- - € 397,- € 391,- - € 416,- € 396,- - € 416,- € 396,- -

64 Hauptbüro 0906-706050


“König der Löwen”

4 Tage 29.09. - 02.10.2012

1. Tag: Donauwörth - Hamburg

Fahrt auf der Autobahn nach Hamburg - bei

einer einstündigen Hafenrundfahrt bekommen

Sie den ersten Eindruck der Hansestadt. Fahrt

zum Hotel - Zimmerverteilung. Anschließend

zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Musical

Besuch. Hotelrückfahrt mit öffentlichen

Verkehrsmitteln.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten

Mittelklassehotel in Hamburg

• Hafenrundfahrt

• Eintrittskarte nach gebuchter Kategorie

• Bordfrühstück

Reisepreis:

2. Tag: Hamburg - Musicalbesuch

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder

Sie haben die Möglichkeit zur 4-stündigen

Stadtrundfahrt (Mehrpreis). Gegen 15.00 Uhr

Besichtigung der Speicherstadt, hier wurden

hochwertige Güter gelagert (Mehrpreis). Im

Museum sehen Sie typische Arbeitsgeräte

und Fotos, die die Arbeit in den Speichern

illustrieren. Abends Besuch des Musicals

“König der Löwen”.

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

EZ-Zuschlag: € 48,-

In Hamburg

3. Tag: Programm siehe Hamburg

Multikulturelle Hansestadt

4. Tag: Hamburg - Donauwörth

Gegen 10.00 Uhr Rückfahrt über die Autobahn

- Donauwörth.

Mehrpreis:

• 4-stündige Stadtrundfahrt ca. € 28,-

• Führung Speicherstadt

inkl. Eintritt Museum ca. € 16,-

• Ausflugspaket 3. Tag € 28,-

(Dämmertörn, St.Michaelskirche,

Panoptikum)

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

€ 416,- € 405,- - € 390,- € 365,- - € 397,- € 388,- - € 416,- € 397,- - € 416,- € 397,- -

Hauptbüro 0906-706050 65

Musical und Show


Musical und Show

REBECCA

1 Tag 07.01.2012 14.30 Uhr - Termin A

11.03.2012 14.00 Uhr - Termin B

17.03.2012 14.30 Uhr - Termin C

09.06.2012 14.30 Uhr - Termin D

04.08.2012 14.30 Uhr - Termin E

07.10.2012 14.00 Uhr - Termin F

Vorhang auf für ein weiteres grosses Musical!

Monte Carlo in den 20er Jahren des vorigen

Jahrhunderts: In einem mondänen Hotel

lernt ein junges, schüchternes Mädchen den

faszinierenden englischen Adeligen Maxim

de Winter kennen. Bereits nach wenigen

Tagen wird geheiratet, das Paar zieht auf

Maxim de Winters legendären Landsitz

Manderlen an der Küste Cornwalls.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Eintrittskarte der gebuchten Kategorie

Doch der Geist Rebeccas, Maxims erster,

ein Jahr zuvor auf mysteriöse Weise ums

Leben gekommener Frau, ist in Manderlen

allgegenwärtig. Ein düsteres Geheimnis

liegt über ihrem Tod, für die Liebe des jung

verheirateten Paares wird es zu einem

bedrohlichen Vermächtnis.

Abfahrt:

09.00 Uhr Wemding

09.40 Uhr Donauwörth

In Stuttgart

Tagesfahrt:

Fahrt auf direktem Weg nach Stuttgart - Ankunft

nach ca. 3 Stunden Fahrt - Zeit zur freien

Verfügung bis zum Vorstellungsbeginn um

14.30 Uhr. Dauer der Vorstellung ca. 3 Stunden

- anschliessend Rückfahrt.

Reisepreis:

Vollzahler Kinder bis 14 J. Behinderte (min. 70%), Rollstuhlfahrer

und Begleitung

Schüler, Studenten, Azubi`s Senioren ab 65 J.

PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3 PK1 PK2 PK3

Termin A € 132,- € 123,- - € 107,- € 99,- - € 121,- € 113,- - - - - - - -

Termin B € 123,- € 114,- - € 99,- € 91,- - € 113,- € 105,- - - - - - - -

Termin C € 132,- € 123,- - € 107,- € 99,- - € 121,- € 113,- - - - - - - -

Termin D € 144,- € 135,- - € 118,- € 110,- - € 123,- € 115,- - € 132,- € 125,- - € 132,- € 125,- -

Termin E € 144,- € 135,- - € 118,- € 110,- - € 123,- € 115,- - € 132,- € 125,- - € 132,- € 125,- -

Termin F € 137,- € 125,- - € 108,- € 107,- - € 115,- € 107,- - € 125,- € 117,- - € 125,- € 116,- -

66 Hauptbüro 0906-706050


Burgenland

3 Tage 13.07. - 15.07.2012

Seefestspiele Mörbisch mit der Operette “

Die Fledermaus” von Johann Strauß Sohn

- Steinbruch St. Margarethen “Carmen” von

Georges Bizet

1. Tag: Donauwörth - Neusiedl am See

Autobahn bis Enns, der ältesten Stadt

Österreichs. Hier inmitten des Stadtkerns

Mittagspause ca. 1 Std. - Weiterfahrt auf der

Autobahn bis Neusiedl am See. Ankunft ca.

16.00 Uhr. 16.30 Uhr Abendessen vom Buffet

- 17.45 Fahrt zum Römersteinbruch

zur Oper “Carmen”.

2. Tag: Ausflug Ostseite Neusiedler See

Nach dem Frühstück 10.00 Uhr Abfahrt nach

Podersdorf, dem touristischen Zentrum am

Neusiedlers See im Seewinkel. Der Ort ist Teil

des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel.

In dieser geschützten pannonischen

Landschaft befinden sich zahlreiche örtliche

Heurigen. Frauenkirche mit Wallfahrtsbasilika

Mariä Geburt und Kreuzweg. Schloss Halbturn,

ehemaliges Jagdschloss der Kaiserin Maria

Theresia mit Parkanlagen. Höhepunkt ist das

Dorfmuseum Mönchhof. Hier begeben Sie

sich auf die Reise in die Vergangenheit. Rund

35 Gebäude mit Werkstätten, Arbeitsgeräten

und Einrichtungsgegenständen prägten den

weitgehend von der Landschaft geprägten

Alltag der Zeit von etwa 1890 bis 1960. Ca.

15.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel. Abends Fahrt

zur Seebühne nach Mörbisch zur Operette “Die

Fledermaus”.

3. Tag: Neusiedl - Donauwörth

10.00 Uhr Abfahrt von Neusiedl - Autobahn

Wien - Amstetten - Mostviertel - Mittagspause

beim Mostbaron. Rückkunft ca. 20.30 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Hotel

in Neusiedl

• 2 x Frühstücksbuffet mit Bioecke

• 2 x abends umfangreiches Buffet

• Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool,

Fitnessraum und großzügige Liegewiese

• 1 x Ausflug Neusiedler See Ost

• 1 x Weinprobe

• 1 x Mostbuffet beim Mostbaron (Rückfahrt)

Abfahrt:

06.00 Uhr Wemding

06.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

pro Person im Doppelzimmer € 298,-

Einzelzimmerzuschlag € 34,-

Mehrpreis:

• Karte “Die Fledermaus” Kat. 3 € 70,-

• Karte “Die Fledermaus” Kat. 4 € 63,-

• “Carmen” Karte Kat.3 € 68,-

Mit Möglichkeit Seefestspiele Mörbisch

Römersteinbruch St. Margarethen

Ausflug Neusiedler See

Hauptbüro 0906-706050 67

Musical und Show


Pilgerfahrten

Lourdes - Nevers - Riviera

8 Tage 06.06. - 13.06.2012

Die Pyrenäenstadt Lourdes ist ein

weltberühmter Wallfahrtsort. Die Grotte von

Massabielle, in der dem Hirtenmädchen

Bernadette Soubirous die Muttergottes

erschien, zieht jährlich etwa sechs Millionen

Menschen an. Von der Krankensegnung

erhoffen sich hier Schwerkranke Kraft für

ihr Leiden und Heilung.

1. Tag: Donauwörth - Nevers

Autobahn Karlsruhe - Mühlhausen - Besancon

- Nevers.

2. Tag: Nevers - Lourdes

Besuch der Grabeskirche der Hl. Bernadette,

die unversehrt in ihrem Grabschrein in

der Klosterkirche ihres Ordens St. Gildard

beigesetzt ist. Weiterfahrt auf der Autobahn

nach Lourdes.

3. u. 4. Tag: Lourdes

Teilnahme an den Wallfahrtsgottesdiensten,

des Kreuzgangs, Lichterprozession usw.

5. Tag: Lourdes - Raum Marseille

Nach dem Frühstück Abschied von Lourdes.

Die Route führt entlang dem Mittelmeer - Raum

Marseille.

6. Tag: Raum Marseille - San Remo

Entlang der Küstenstraße - Cannes - Nizza -

Monaco - San Remo.

7. Tag: San Remo - Lugano

Der heutige Tag führt uns in die Lombardei

mit deren Hauptstadt Mailand. Hier ist die

Besichtigung des großartigen Wahrzeichens

Mailands, des Domes vorgesehen. Außerdem

besuchen wir den imposanten Friedhof

Monumentale. Hier haben sich Mailänder

Künstler verwirklicht. Oft sparen die Familien

lebenslang für ihre Grabstätte. Spätnachmittags

Weiterfahrt zum Luganer See.

Wallfahrt Madonna della Corona / Schio

3 Tage 20.04. - 22.04.2012

1. Tag: Donauwörth - Arco

Autobahn München - Innsbruck - Brenner

- Franzensfeste - Bozen - Wallfahrt Maria

Weißenstein. Einer der bedeutendsten

Wallfahrtsorte Tirols, besteht seit ca. 450

Jahren - Aufenthalt - Gardasee, dort Schifffahrt

von Riva del Garda nach Malcesine. Unser

Übernachtungshotel liegt nahe dem Gardasee

mit Blick auf den Gardasee.

2. Tag: Malcesine - Schio

Fahrt von Arco nach Schio. Hier war 1985 die

1. Marienerscheinung. Der ganze Tag steht

Ihnen für Gebet und Meditation zur Verfügung.

Spätnachmittags Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Arco - Madonna della Corona -

Donauwörth

Abschied von Arco - Fahrt entlang dem

Gardasee bis Garda. Spiazzi. Von dort werden

Sie mit Kleinbussen zur Wallfahrtskirche

Madonna della Corona gefahren. Diese ist

wie ein Schwalbennest an den Felsen gebaut.

Nachmittags Rückfahrt auf der Autobahn -

Bozen - Innsbruck - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 2 x Übernachtung mit Halbpension in einem

guten 3-Sterne-Hotel in Arco

• 1 x Schifffahrt auf dem Gardasee

• Fahrt mit den Kleinbussen zur Wallfahrtskirche

• Reiseleitung durch Herrn K. Trollmann

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

06.30 Uhr Augsburg

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 279,-

Einzelzimmerzuschlag € 36,-

Bernadettes Heimat in den Pyrenäen

8. Tag: Lugano - Donauwörth

Nach dem Frühstück können Sie einen

Abstecher zur Schweizer Schokoladenfabrik

in Caslano unternehmen. Anschließend

Fahrt über den Lukmanierpass. Dieser Pass

bildet den niedrigsten Straßenübergang

über den Zentralkamm der Schweizer Alpen

- Höllenschlucht, eine bewaldete großartige

Talenge - Disentis/Mustèr, als Luftkurort sowie

als Heilbad besucht. Sehenswert die über dem

Ort liegende Benediktinerabtei. Sie wurde

um 720 vom Hl. Sigisbert gegründet. Die

Konventgebäude mit ihrer zweitürmigen Kirche

beherrschen die ganze Talweitung. Flims -

Bodensee zurück.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 7 x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotels

• 2 x Mittagessen in Lourdes

• sämtliche Führungen

• Reiseleitung durch Herrn K. Trollmann

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 745,-

Einzelzimmerzuschlag € 215,-

Marianische Bewegung in Schio/Gardasee

68 Hauptbüro 0906-706050


Hl. Therese von Lisieux

6 Tage 07.09. - 12.09.2012

1. Tag: Donauwörth - Reims

Saarbrücken - Autobahn durch Frankreich -

Champagne - Reims. In Reims Besichtigung

der großen gotischen Kathedrale, der

Krönungskirche der französischen Könige.

Übernachtung in Reims.

2. Tag: Reims - Rouen - Trouville

Weiter in Richtung Norden - Amiens mit der

grössten gotische Kathedrale Frankreichs.

Rouen Besichtigung der wunderschönen

Altstadt mit den im normannischen Stil

errichteten Fachwerkhäusern. Besichtigung der

Kathedrale des Pestfriedhofs, des Uhrturms

und natürlich der Gedenkstätte der Hl. Jungfrau

von Orleans.

Besuch der Hinrichtungsstätte am Marktplatz

und der Gedächtniskirche der großen

Nationalheiligen Frankreichs - Übernachtung

an der Küste inTrouville.

3. Tag: Ausflug Liseux - Omaha Beach

Vormittags Besuch der Messe in der

Begräbniskirche der Hl. Therese von Lisieux

- Führung durch das Kloster - (Karmel) -

Besichtigung der Basilika und Filmvorführung

über das Leben der Hl. Therese von Lisieux.

Rückfahrt nach Trouville über Omaha Beach mit

Besuch des Deutschen Soldatenfriedhofs (ca.

22.000 Gefallene), der Befestigungsanlage und

Bunker der Deutschen Besatzung - Trouville

4. Tag: Ausflug Mont St. Michel

Fahrt zum “Wunder des Abendlandes”, dem

Mont St. Michel. Stolz ragt die Abtei aus dem

Wattenmeer auf. Ein Rundgang durch die dem

Erzengel Michael geweihten Abtei aus dem 11.

bis 13. Jahrhundert bleibt unvergessen (Bitte

gutes Schuhwerk - Pflastersteine und viele

Treppen). Rückfahrt nach Trouville

5. Tag: Trouville - Paris

Abschied von Trouville - Fahrt nach Paris.

Stadtrundfahrt in der Französischen Metropole.

Abends ca. 21.00 Uhr Lichterfahrt auf der

Seine.

Hl. Johanna von Orleans

6. Tag: Paris- Donauwörth

Fahrt auf der Autobahn zurück.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 1 x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotel in Reims

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotel in Trouville

• 1 x Übernachtung mit Halbpension in guten

Mittelklassehotel in Paris

• 1 x Eintritt Mont St. Michel

• Führungen Reims, Rouen, Mont St. Michel,

Lisieux

• Schifffahrt auf der Seine

• Reiseleitung durch Herrn K. Trollmann

Abfahrt:

05.00 Uhr Wemding

05.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 797,-

Einzelzimmerzuschlag € 205,-

Hauptbüro 0906-706050 69

Pilgerfahrten


Pilgerfahrten

Bayerisch - Salzburger Wallfahrten

3 Tage 02.08. - 04.08.2012

1. Tag: Donauwörth - St. Wolfgang am

Wolfgangsee

Autobahn München - Ausfahrt Mondsee -

Wolfgangsee - Schifffahrt über den Wolfgangsee

- St. Wolfgang. Der Markt verdankt seinen

Namen dem hl. Wolfgang, der vor mehr als 1000

Jahren hier Zuflucht suchte. Der Höhepunkt der

Wallfahrt war im 15. und 16. Jh.. St.Wolfgang

war neben Rom, Aachen und Einsiedeln

eine der bedeutendsten Pilgerstätten. Im

Gotteshaus befindet sich eine grossartige

Einrichtung. Der mächtige, 1481 fertiggestellte

Flügelaltar Michael Pachers, der prachtvolle

Barockaltar von Thomas Schwanthaler mit

den Reliquien des hl. Wolfgang, sowie weitere

Altäre und die Kanzel machen die Pilgerkirche

zu einem aussergewöhnlichem Kunstjuwel.

Aufenthalt - Weiterfahrt nach Bad Ischl, der

Kur- und Kaiserstadt. Bis heute ist viel von

dem geblieben, was den Ruf einer Kaiserstadt

ausmacht. Auf Schritt und Tritt begegnen dem

Besucher Erinnerungen an eine Zeit, in der

in Bad Ischl Geschichte geschrieben wurde.

Bummeln Sie entlang der Traun mit der

Möglichkeit, im bekannten Café Zauner die

Köstlichkeiten zu geniessen. Der Kaiserpark

mit der Kaiservilla und dem Marmorschlössl von

Sissi kann besichtigt werden. Anschliessend

Fahrt in die Heimat der “echten Mozartkugel”

nach Grödig/Raum Salzburg.

St. Wolfgang - Königssee St. Bartholomä - Klosterseeon

2. Tag: Ausflug Königssee - St. Bartholomä

Nach dem Frühstück Fahrt zum Königssee.

Sein Name ist weltberühmt und er steht

für smaragdgrünes Wasser inmitten einer

einmaligen Landschaft. Gleiten Sie auf Booten

über den See nach St. Bartholomä. Die

barocke Wallfahrtskapelle stammt in einigen

Teilen noch aus dem 12. Jh. - St. Barholomäus

galt als Schutzherr der Almbauern und

Sennerinnen. Anschliessend Fahrt mit dem

Bus über Deutschlands höchstgelegene

Panoramastrasse, die Roßfeldstrasse. Sie

führt auf eine Höhe von 1 600 Meter und ist

ein unvergessliches Erlebnis (nur bei gutem

Wetter). Ein Aufenthalt in Berchtesgaden mit

der sehenswerten Altstadt runden den Ausflug

ab. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Grödig - Donauwörth

Nach den Frühstück Fahrt zum

Schloss Hellbrunn. Der Sommersitz der

Fürsterzbischöfe von Salzburg sollte an Glanz

und Glorie um nichts seinen südländischen

Vorbildern nachstehen. Das Schloss Hellbrunn

mit seinem weitläufigen Park und seinen

weltweit einzigartigen Wasserspielen zählt bis

heute zu den prächtigsten Renaissance-Bauten

nördlich der Alpen. Bei der Führung durch den

Park erleben Sie unverhoffte Wasserspiele.

Weiterfahrt nach Seeon.

Das Kloster Seeon mit der wechselvollen

Geschichte und der Parkanlage ist das nächste

Ziel. Nach der Mittagspause Führung durch die

Anlage. Weiterfahrt nach Rott am Inn. Kurzer

Aufenthalt mit Besuch der Klosterkirche und der

Gruft von Franz Josef Strauß. Rückfahrt auf der

Autobahn München - Gersthofen - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Halbpension im guten Mittelklassehotel

• 1 x Schifffahrt auf dem Wolfgangsee

• 1 x Eintritt und Führung Schloss Hellbrunn

• 1 x Schifffahrt auf dem Königssee

• Reiseleitung Stadtpfarrer Schlechta

Abfahrt:

07.00 Uhr Wemding

07.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 299,-

Einzelzimmerzuschlag € 26,-

70 Hauptbüro 0906-706050


Auf den Spuren der Marienheiligtümer

11 Tage 26.05. - 05.06.2012

1. Tag: Donauwörth - Avignon

Fahrt über Lyon, durchs Rhonetal nach

Avignon. Zimmerbezug. Besichtigung der Stadt

- es ist die Stadt der Gegenpäpste.

2. Tag: Avignon - Montserrat

Weiterfahrt nach Montserrat. Täglich singt der

berühmte Knabenchor das “Salve Regina”.

Besichtigung des Klosters, dieses wurde

im Jahr 880 zu Ehren eines wundertätig

Marienbildes gegründet. Ankunft Nachmittags -

anschliessend Zimmerbezug.

3. Tag: Montserrat - Avila

Fahrt nach Avila, der Stadt mit 9 Türmen und 9

Toren. Es ist die Geburtsstadt der Hl. Theresia.

4. Tag: Avila - Fatima

Weiterfahrt nach Fatima, Besichtigung

des heiligen Bezirks, am Abend ist die

Lichterprozession mit der Marienstatue.

5. Tag: Fatima

Wallfahrtstag in Fatima, Kreuzweg, Besuch

des Geburtshauses der Luzia. Pilgermesse

am Freialtar. Nachmittag Teilnahme an der

Krankensegnung. Am Abend Teilnahme -

Lichterprozession.

6. Tag: Fatima - Santiago de Compostela

Weiterfahrt über Coimbra und Porto nach

Santiago de Compostela. Besuch des Grabes

des Heiligen Jakobus in der Kathedrale (Endziel

der Jakobuspilger).

7. Tag: Santiago de Compostela - Lourdes

Weiterfahrt bis Lourdes; am Abend Teilnahme

an der Lichterprozession.

8. Tag: Lourdes

Führung durch den Heiligen Bezirk, Kreuzweg,

Gottesdienst, Sakraments-Prozession, abends

Lichterprozession.

Montserrat - Fatima - Lourdes

In Kooperation mit Jakobus Pilgerreise

9. Tag: Lourdes

Vormittag Stadtführung (Mühle Boly, Cachot,

Pfarrkirche mit dem Taufstein). Nachmittag Zeit

zur freien Verfügung. Abend - Lichterprozession.

10. Tag: Lourdes - Nevers

Fahrt nach Nevers. Besichtigung des Klosters

und der Kirche mit dem Grab der Heiligen

Bernadette.

11. Tag : Nevers - Donauwörth

Frühstück - anschließend Abschlussgottesdienst,

danach treten wir die Heimreise an.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• 10 x Übernachtung mit Halbpension (in

Lourdes Vollpension)

• sämtliche Führungen

• täglich Gottesdienstangebot

• Geistliche Leitung durch Herrn Stadtpfarrer

Gerhard Schlechta

• Programmänderungen vorbehalten

Abfahrt:

02.00 Uhr Wemding

02.40 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 1.129,-

Einzelzimmerzuschlag € 240,-

Hauptbüro 0906-706050 71

Pilgerfahrten


Pilgerfahrten

Trier - Wallfahrt zum Heiliger Rock

4 Tage 25.04. -29.04.2012

In Trier findet 2012 ein besonderes

Ereignis statt: die Heilig-Rock-Wallfahrt.

Alle sind herzlich eingeladen, sich unter

dem Leitwort “und führe zusammen, was

getrennt ist” nach Trier zu kommen. Der

Heilige Rock, die Tunika Christi, ist die

bedeutendste Kostbarkeit des Trierer Doms.

Dort ist er verschlossen und nicht sichtbar

aufbewahrt. Äusserst selten und nur

anlässlichvon Heilig-Rock-Wallfahrten wird

er in der Öffentlichkeit gezeigt. Im letzten

Jahrhundert geschah das dreimal: 1933,

1959 und 1996.

1. Tag: Donauwörth - Vallendar - Schönstatt

Autobahn Richtung Heilbronn - Vallendar -

Schönstatt. Besuch des Urheiligtums St. Martin,

der Heilige, der seinen Mantel teilte.

2. Tag: Schönstatt - Fahrt nach Trier

Nach dem Frühstück Fahrt nach Trier. In der

frühchristlichen Tradition wird das ungeteilte

Gewand Christi, das im Johannesevangelium

bezeugt ist, als Zeichen der Einheit aller Christen

gedeutet. Das Bemühen um diese Einher wird

die Wallfahrt 2012 prägen. Sie haben die

Gelegenheit zum Besuch des Heiligen Rocks

im Dom. Rückfahrt nach Schönstatt.

Rom - intensiv

6 Tage 09.04. - 14.04.2012

1. Tag: Dietfurt - Donauwörth - ROM

Fahrt auf der Autobahn Richtung Süden - Ankunft

in Rom am späten Nachmittag. Zimmerbezug,

Führung durch das Quartier “Fraterna Domus”-

anschliessend gemeinsamer Gottesdienst.

2. Tag: Besichtigung

Peterskirche, Papstgräber, Petersplatz und

deutscher Pilgerfriedhof. Nachmittags Führung

Antikes Rom, Colosseum, Forum Romanum,

Kapitol, Maria Aracoeli (Bambino de Jesu).

3. Tag: Papstaudienz - Besichtigung

Vormittags Papstaudienz auf dem Petersplatz.

Nachmittags Spaziergang über die Piazza

Navona zum Pantheon, anschliessend Fahrt

zur Basilika St. Paul vor den Mauern und

Besichtigung der Katakombe.

4. Tag: Zur freien Verfügung - Besichtigung

Vormittags Besichtigung von St. Maria Maggiore

und der Lateran-Basilika. Nachmittags zur

freien Verfügung. Nutzen Sie die Freizeit z.B.

um auf die Kuppel von St. Peter zu steigen,

das Vatikanische Museum zu besuchen oder

einfach einen Bummel zu unternehmen.

Abends Spaziergang durch das nächtliche Rom

(Spanische Treppe, Trevibrunnen)

3. Tag: Schönstatt - Ausflug Maria Laach -

Eifel

Ausflug in die Eifel. Die Benediktiner Abtei

Maria Laach liegt am gleichnamigen See mitten

in der Vulkaneifel. Die hochmittelalterliche

Klosteranlage wurde bereits im 11.Jh.

gegründet. Sie beschränkt sich nicht nur auf

ihre Klostergeschichte. Innerhalb des Geländes

befinden sich eine Vielzahl von Klosterbetriebe.

Anschliessend Weiterfahrt nach Ahrweiler mit

einer vollständig erhaltenen Stadtbefestigung.

Sehenswert die St. Laurentius Kirche, die

Stadtmauer sowie die Altstadt. Entlang der

Rotweinstrasse Altenahr - Rückfahrt nach

Schönstatt.

4. Tag: Schönstatt - Donauwörth

Vormittags Rückfahrt auf der Autobahn - vorbei

an Speyer - Waghäusel -

Wallfahrtskirche Waghäusel. Die Geschichte

beginnt 1435 mit dem Fund der Marienfigur: Ein

Schafhirte findet beim Hüten der Tiere zufällig in

dem hohlen Stamm einer Eiche eine steinerne

Marienstatue mit einem Kind auf dem Arm. Er

nimmt sie mit nach Hause, aber am nächsten

Tag ist sie wieder in dem hohlen Baum. Er baut

am Fundort einen Bildstock für die noch heute

erhaltene Marienfigur. Autobahn Feuchtwangen

- Donauwörth. Rückkunft ca. 21.00 Uhr.

5. Tag: Zur freien Verfügung - Besichtigung

Vormittags Führung durch das “moderne” Rom

- Besichtigung St.Maria in Cosmedin und das

Lügenmaul. Nachmittags nochmals Zeit zur

freien Verfügung, um den Aufenthalt in Rom

ausklingen zu lassen.

6. Tag: Rom - Donauwörth - Dietfurt

Nach dem Frühstück Rückreise auf der

Autobahn. Rückkunft ca. 22.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 5 x Übernachtung mit Halbpension

• Führungen

• Personenführungsanlag

• täglich Gottesdienstangebot

• Reiseleitung Herr Stadtpfarrer Schlechta

Abfahrt:

04.30 Uhr Wemding

05.00 Uhr Donauwörth

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 590,-

Einzelzimmerzuschlag € 85,-

Schönstatt - Maria Laach - Waghäusel

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Halbpension im Gästehaus Schönstatt

• Fahrt nach Trier

• Stadtführung Trier

• Reiseleitung H. Stadtpfarrer Schlechta

Abfahrt:

06.00 Uhr Donauwörth

06.40 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 325,-

Einzelzimmerzuschlag € 30,-

in Kooperation mit Jakobus Reisen

72 Hauptbüro 0906-706050


Via Sacra - auf den Spuren des Christentums

5 Tage 05.07. - 09.07.2012

Nehmen Sie teil an der Kultur- und

Pilgerreise durchs Dreiländereck entlang

der Neiße. Entdecken Sie die sakralen

Schätze Schlesiens, Nordböhmens und

der Oberlausitz. Hier kreuzten sich einst

die großen Handelswege, die von Ost nach

West und von Süd nach Nord führten. Der

christliche Glaube hat über Jahrhunderte

seine Spuren hinterlassen. Mitten in der

wunderschönen Landschaft, auf Hügeln

und Gebirgszügen, in lieblichen Tälern, an

Felsenwänden und Berghängen erzählen

prächtige sakrale Denkmäler ihre spannende

Geschichte.

16 Stationen, darunter die Wallfahrtskirche

in Haindorf, die Kapelle der Heiligen

Anna in Münchengrätz, die Stabkirche

Wang in Krummhübel, die Gnadenkirche

zum Heiligen Kreuz in Hirschberg, die

Fastentücher in Zittau und das Heilige Grab,

der Kreuzweg und die Evangelische Kirche

St.Peter und Paul in Görlitz, verbinden über

Ländergrenzen hinweg beeindruckende

Orte des Glaubens.

1. Tag: Donauwörth - Reichenberg

Donauwörth - Autobahn Prag - Jungbunzlau

- Reichenberg - beim Stadtrundgang sehen

Sie Rathaus, Stadttheater, Erzdekanatskirche,

Schloss und die Wallensteinhäuser im

ehemaligen Tuchmacherviertel.

2. Tag: Reichenberg -Ausflug Friedland -

Haindorf -Bad Liebwerda - Gablonz

Fahrt durch das Isergebirge - Friedland mit

Wallenstein-Schloss. Haindorf. Besuch der

barocken Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung.

Gläubige pilgern zum Gnadenbild der Mater

Formosa im Strahlenkranz vor dem Hauptaltar.

Nachmittags Spaziergang durch Bad Liebwerda

- Gablonz mit Museum für Glasschmuck und

Bijouterie. Rückfahrt nach Reichenberg

3. Tag: Reichenberg - Ausflug Hirschberg -

Grüssau - Krummhübel

Die Via Saar führt ins polnische Riesengebirge.

Hirschberg mit hübschen Laubenhäusern,

Rathaus, Neptunbrunnen und Gnadenkirche

zum Heiligen Kreuz. Grüssau mit barockem

Klosterkomplex der Zisterzienser. Sehenswert

die markante Wallfahrtskirche Mariä

Himmelfahrt. Das legendenumwobene

Gnadenbild der Muttergottes mit Jesuskind

wurde 1997 von Johannes Paul II. feierlich

gekrönt. Krummhübel mit hölzerner

Stabkirche Wang. Dieses wertvolle Denkmal

der Wikingerarchitektur wurde in Norwegen

abgebaut, trat 1841 mit Schiff und Pferdewagen

die Reise nach Schlesien an. 1844 erfolgte

die feierliche Einweihung. Rückfahrt nach

Reichenberg.

4. Tag: Reichenberg - Zittau - Görlitz - Ostritz

Fahrt in die Oberlausitz - Zittau mit dem großen

Fasttuch. Diese imposante “Zittauer Bibel””

von 1472 zeigt 90 Szenen aus dem Alten und

Neuen Testament. Görlitz, die östlichste Stadt

Deutschlands mit fast 400 Baudenkmäler aus

500 Jahren Baugeschichte. Beim Rundgang

über Ober- und Untermarkt sehen Sie die

Kirche St. Peter und Paul. Von dort führt ein

Kreuzwegauf der Görlitzer Via Dolorosa zum

Garten des Heiligen Grabes. Die gesamte

Pilgerstätte besteht aus der Doppelkabelle, die

Nachbildung der Grabeskirche in Jerusalem.

Ostritz mit Klosteranlage - Michaeliskirche,

Dreifaltigkeitssäule, Statue des Hl.Nepomuk

und Skulptur von Papst Johannes Paul II.

Übernachtung in Ostritz

5. Tag: Ostritz - Bautzen - Donauwörth

Bautzen, kulturelles und politisches Zentrum

der Sorgen. Berühmt ist die historische Altstadt

mit den vielen Türmen. Mit 1000 Schritten durch

1000 Jahre Bautzen - Rundgang durch das

Zentrum - entlang der alten Stadtmauern. Nach

dem Aufenthalt. Rückfahrt auf der Autobahn -

Dresden - Nürnberg - Donauwörth.

Unsere Leistungen:

• Fahrt im Komfort-Reisebus

• Bordfrühstück

• 3 x Übernachtung mit Halbpension

Reichenberg

• 1 x Übernachtung mit Halbpension Ostritz

• Stadtbesichtigungen Reichenberg, Gablonz,

• Besichtigung Wallfahrtskirche Haindorf

• Besichtigung Bad Liebwerda

• Eintritt Schloss Friedland

• Eintritt Glasmuseum Gablonz

• Besichtigung Hirschberg

• Besichtigung Gnadenkirche zum Hl. Kreuz

• Eintritt Kloster Grüssau

• Besichtigung Krumhübel

• Eintritt Stabkirche Wang

• Besichtigung Großes Fastentuch in Zittau

• Eintritt Heiliges Grab in Görlitz

• Eintritt Kloster Mariental

• sämtliche angebenden Stadtbesichtigungen

• sämtliche Ausflüge

Abfahrt:

05.00 Uhr Donauwörth

05.00 Uhr Wemding

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer € 489,-

Einzelzimmerzuschlag € 30,-

Hauptbüro 0906-706050 73

Pilgerfahrten


AGB

Sehr geehrte Kunden,

die nachfolgenden Bestimmungen werden,

soweit wirksam vereinbart, Inhalt des

zwischen Ihnen und unserer Firma Osterrieder-

Reisen, nachstehend „OST-R“ abgekürzt,

im Buchungsfall zustande kommenden

Reisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen

Vorschriften der §§ 651a - m BGB (Bürgerliches

Gesetzbuch) und die Informationsvorschriften

für Reiseveranstalter gemäß §§ 4 - 11 BGB-

InfoV (Verordnung über Informations- und

Nachweispflichten nach bürgerlichem

Recht) und füllen diese aus. Bitte lesen Sie

diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung

sorgfältig durch.

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der

Kunde OST-R den Abschluss des Reisevertrages

verbindlich an. An sein Vertragsangebot ist der

Kunde 14 Tage gebunden.

1.2. Die Buchung kann mündlich, schriftlich,

per Telefax oder auf elektronischem Weg

(E-Mail, Internet) erfolgen. Schriftliche oder per

Telefax übermittelte Buchungen sollen mit dem

Buchungsformular von OST-R erfolgen.

1.3. Bei elektronischen Buchungen bestätigt

OST-R den Eingang der Buchung unverzüglich auf

elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung

stellt noch keine Buchungsbestätigung dar

und begründet keinen Anspruch auf das

Zustandekommen des Reisevertrages.

1.4. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der

Buchungsbestätigung von OST-R beim Kunden

zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form.

Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss

wird OST-R dem Kunden eine schriftliche

Reisebestätigung übermitteln. Hierzu ist OST-R

nicht verpflichtet, wenn die Buchung durch den

Kunden weniger als 7 Werktage vor Reisebeginn

erfolgt.

1.5. Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung

vom Inhalt der Buchung des Kunden ab, so liegt ein

neues Angebot von OST-R vor, an das OST-R für

die Dauer von 10 Tagen gebunden ist. Der Vertrag

kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots

zustande, wenn der Kunde OST-R innerhalb dieser

Frist die Annahme durch ausdrückliche Erklärung,

Anzahlung oder Restzahlung erklärt.

1.6. Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen

von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt,

wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese

Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte

Erklärung übernommen hat.

2. Vertragsgrundlagen, Leistungen,

Reisevermittler, Fremdprospekte

2.1. Die vertragliche Leistungspflicht von OST-R

bestimmt sich nach

der Reiseausschreibung in Verbindung mit der

Buchungsbestätigung und allen ergänzenden

Informationen von OST-R für die jeweilige Reise.

2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros)

und Leistungsträger (z.B. Hotels,

Beförderungsunternehmen) sind von OST-R

nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen zu treffen,

Auskünfte zu geben oder Zusicherungen

zu machen, die den vereinbarten Inhalt des

Reisevertrages abändern, über die vertraglich

zugesagten Leistungen vonOST-R hinausgehen

oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung

stehen.

2.3. Orts- und Hotelprospekte, die nicht von OST-R

herausgegeben werden, sind für OST-R und deren

Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht

durch ausdrückliche Vereinbarung

mit dem Kunden zum Gegenstand der

Reiseausschreibung oder zum Inhalt der

Leistungspflicht von OST-R gemacht wurden.

3. Leistungsänderungen

3.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages,

die nach Vertragsabschluss notwendig werden

und von OST-R nicht wider Treu und Glauben

herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit

die Änderungen nicht erheblich sind und den

Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben

unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit

Mängeln behaftet sind.

3.3. OST-R ist verpflichtet, den Kunden über

wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich

nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren.

3.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer

wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde

berechtigt, unentgeltlich vom Reisevertrag

zurückzutreten oder die Teilnahme an einer

mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen,

wenn OST-R in der Lage ist, eine solche Reise

ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem

Angebot anzubieten. Der Kunde hat diese Rechte

unverzüglich nach der Erklärung von OST-R über

die

Änderung der Reiseleistung oder die Absage der

Reise dieser gegenüber geltend zu machen.

4. Bezahlung

4.1. Nach Vertragsabschluss und nach

Aushändigung des Sicherungsscheines gemäß §

651k BGB wird eine Anzahlung des Reisepreises

in Höhe von € 30,- pro Person zur Zahlung fällig.

Die Restzahlung wird 2 Wochen vor Reisebeginn

zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein

übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in

Ziffer 9 genannten Grund abgesagt werden kann.

4.2. Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden,

schließt sie keine Übernachtung ein und übersteigt

der Reisepreis pro Kunden € 75,- nicht, so werden

Anzahlung und Restzahlung mit Vertragsschluss

ohne Aushändigung eines Sicherungsscheines

zahlungsfällig.

4.3. Soweit OST-R zur Erbringung der

vertraglichen Reiseleistungen bereit und in der

Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches

Zurückbehaltungsrecht des Kunden gegeben

ist, besteht ohne vollständige Bezahlung des

Reisepreises kein Anspruch auf Inanspruchnahme

der Reiseleistungen oder Aushändigung der

Reiseunterlagen.

4.4. Leistet der Kunde die Anzahlung und/

oder die Restzahlung nicht entsprechend den

vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist OST-R

berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom

Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit

Rücktrittskosten gemäß Ziffer 6 zu belasten.

5. Preiserhöhung

5.1. OST-R behält sich vor, den im Reisevertrag

vereinbarten Preis im Falle der Erhöhung

der Beförderungskosten oder der Abgaben

für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder

Flughafengebühren oder einer Änderung der für

die betreffende Reise geltenden Wechselkurse

entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen

zu ändern:

5.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur

zulässig, sofern zwischen Vertragsabschluss und

dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4 Monate

liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände

vor Vertragsabschluss noch nicht eingetreten

und bei Vertragsabschluss für OST-R nicht

vorhersehbar waren.

5.3. Erhöhen sich die bei Abschluss des

Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten,

insbesondere die Treibstoffkosten, so kann OST-R

den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden

Berechnung erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung

kann OST-R vom Kunden den Erhöhungsbetrag

verlangen.

b) Anderenfalls werden die vom

Beförderungsunternehmen pro Beförderungsmittel

geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten

durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten

Beförderungsmittels geteilt. Den sich so

ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz

kann OST-R vom Kunden verlangen.

5.4. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages

bestehenden Abgaben wie Hafen- oder

Flughafengebühren gegenüber OST-R erhöht,

so kann der Reisepreis um den entsprechenden,

anteiligen Betrag heraufgesetzt werden.

5.5. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach

Abschluss des Reisevertrages kann der Reisepreis

in dem Umfange erhöht werden, in dem sich die

Reise dadurch für OST-R verteuert hat.

5.6. Im Falle einer nachträglichen Änderung des

Reisepreises hat OST-R den Kunden unverzüglich

nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum

21. Tag vor Reisebeginn eingehend beim Kunden

zulässig. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5

% ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom

Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme

an einer mindestens gleichwertigen Reise zu

verlangen, wenn OST-R in der Lage ist, eine

solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden

aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat

die zuvor genannten Rechte unverzüglich nach

der Mitteilung von OST-R über die Preiserhöhung

gegenüber OST-R geltend zu machen.

6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn

/Stornokosten

6.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von

der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber

OST-R unter der in diesen Bedingungen

angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die

Reise über ein Reisebüro gebucht wurde, kann der

Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden.

Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt

schriftlich zu erklären.

6.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder

tritt er die Reise nicht an, so verliert OST-R den

Anspruch auf den Reisepreis. Statt dessen kann

OST-R, soweit der Rücktritt nicht von ihr zu

vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt,

eine angemessene Entschädigung für die bis zum

Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre

Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen

Reisepreis verlangen.

6.3. OST-R hat diesen Entschädigungsanspruch

zeitlich gestaffelt, d. h. unter Berücksichtigung der

Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich

vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen

Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei

der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich

ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche

anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen

berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem

Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des

Kunden wie folgt berechnet:

Flugpauschalreisen mit Linien- oder

Charterflug

• bis 30 Tage vor Reiseantritt 40%

• vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 50%

• vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 60%

• vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 70%

• ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 80%

• bei Rücktritt am Abreisetag oder bei Nichtanreise

90%

Bus- und Bahnreisen

• bis 4 Wochen vor Reiseantritt 15%

• bis 3 Wochen vor Reiseantritt 30%

• bis 2 Wochen vor Reiseantritt 65%

• bis 1 Woche vor Reiseantritt 80%

• ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise 90%

See- und Flusskreuzfahrten

• bis 30. Tag vor Reiseantritt 40%

• vom 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 60%

• vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 70%

• vom 14. bis 1. Tag vor Reiseantritt 80%

• am Anreisetag und bei Nichtanreise 90%

6.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall

unbenommen, OST-R nachzuweisen, dass dieser

überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer

Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte

Pauschale.

6.5. OST-R behält sich vor, an Stelle der

vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete

Entschädigung zu fordern. In diesem Fall ist OST-R

verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter

Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen

und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung

der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu

belegen.

6.6. Dem Kunden wird der Abschluss einer

Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer

Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen.

6.7. Das Recht des Kunden, entsprechend

der Bestimmungen des § 651 b BGB einen

Ersatzteilnehmer zu stellen, bleibt durch die

vorstehenden Bestimmungen unberührt.

7. Umbuchungen

7.1. Ein Anspruch des Kunden nach

Vertragsabschluss auf Änderungen hinsichtlich

des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des

Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart

oder des Zustieg- oder Ausstiegsorts bei Busreisen

(Umbuchung) besteht nicht. Ist eine Umbuchung

möglich und wird auf Wunsch des Kunden

dennoch vorgenommen, kann OST-R bis zu dem

bei den Rücktrittskosten genannten Zeitpunkt der

ersten Stornierungsstufe ein Umbuchungsentgelt

von € 25,- pro Kunden erheben.

7.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die

später erfolgen, können, sofern ihre Durchführung

überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt

vom Reisevertrag gemäß Ziffer 6 zu den dort

festgelegten Bedingungen und gleichzeitiger

Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies

gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur

geringfügige Kosten verursachen.

8. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die

ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in

Anspruch aus

Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z. B.

wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen

zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf

anteilige Erstattung des Reisepreises. OST-R wird

sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen

durch die Leistungsträger bemühen. Diese

Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig

unerhebliche Leistungen handelt oder wenn

einer Erstattung gesetzliche oder behördliche

Bestimmungen entgegenstehen.

74 Hauptbüro 0906-706050


9. Rücktritt von OST-R wegen Nichterreichens

einer Mindestteilnehmerzahl

9.1. OST-R kann bei Nichterreichen einer

Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender

Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste

Zeitpunkt des Rücktritts durch OST-R müssen

in der konkreten Reiseausschreibung oder, bei

einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder

bestimmte Arten von Reisen, in einem allgemeinen

Kataloghinweis oder einer allgemeinen

Leistungsbeschreibung angegeben sein.

b) OST-R hat die Mindestteilnehmerzahl und die

späteste Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung

anzugeben oder dort auf die entsprechenden

Prospektangaben zu verweisen.

c) OST-R ist verpflichtet, dem Reisenden

gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu

erklären, wenn feststeht,

dass die Reise wegen Nichterreichen der

Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von OST-R später als 2 Wochen

vor Reisebeginn ist unzulässig.

e) Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme

an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise

verlangen, wennOST-R in der Lage ist, eine solche

Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem

Angebot anzubieten. Der

Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach der

Erklärung über die Absage der Reise durch OST-R

dieser gegenüber

geltend zu machen.

9.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht

durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis

geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

10. Kündigung aus verhaltensbedingten

Gründen

10.1. OST-R kann den Reisevertrag ohne

Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der

Kunde ungeachtet einer Abmahnung von OST-R

nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem

Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige

Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

10.2. Kündigt OST-R, so behält sie den Anspruch

auf den Reisepreis; sie muss sich jedoch den Wert

der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen

Vorteile anrechnen lassen, die sie aus einer

anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch

genommenen Leistung erlangt, einschließlich

der ihr von den Leistungsträgern gut gebrachten

Beträge.

11. Obliegenheiten des Kunden

11.1. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende

Verpflichtung zur Mängelanzeige ist bei Reisen mit

OST-R wie folgt konkretisiert:

a) Der Reisende ist verpflichtet, auftretende

Mängel unverzüglich der örtlichen Vertretung

von OST-R (Reiseleitung, Busfahrer, Agentur)

anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.

b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die

Kommunikationsdaten der Vertretung von OST-R

wird der Reisende

spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen

informiert.

c) Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen

eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht

geschuldet, so ist der Reisende verpflichtet,

Mängel unverzüglich direkt gegenüber OST-R

unter der nachstehend angegebenen Anschrift

anzuzeigen.

d) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann

nicht, wenn die dem Reisenden obliegende Rüge

unverschuldet unterbleibt.

11.2. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von

Leistungsträgern sind nicht befugt und von OST-R

nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen oder

Ansprüche gegen OST-R anzuerkennen.

11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels

erheblich beeinträchtigt, so kann der Reisende

den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn

ihm die Reise infolge eines solchen Mangels

aus wichtigem, OST-R erkennbarem Grund

nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst

zulässig, wenn OST-R oder, soweit vorhanden

und vertraglich als Ansprechpartner vereinbart,

ihre Beauftragten (Reiseleitung, Agentur), eine

ihnen vom Reisenden bestimmte angemessene

Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu

leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es

nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von

OST-R oder ihren Beauftragten verweigert wird

oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages

durch ein besonderes Interesse des Reisenden

gerechtfertigt wird.

11.4. Bei Gepäckverlust und Gepäckverspätung

sind Schäden oder Zustellungsverzögerungen bei

Flugreisen vom Reisenden unverzüglich an Ort und

Stelle mittels Schadensanzeige der zuständigen

Fluggesellschaft anzuzeigen. Fluggesellschaften

können die Erstattungen ablehnen, wenn die

Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist. Die

Schadensanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7

Tagen, bei Verspätung innerhalb 21 Tagen nach

Aushändigung, zu erstatten. Im Übrigen ist der

Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von

Reisegepäck der Reiseleitung oder der örtlichen

Vertretung von OST-R anzuzeigen.

12. Beschränkung der Haftung

12.1. Die vertragliche Haftung von OST-R für

Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den

dreifachen Reisepreis beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden weder

vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird

oder

b) soweit OST-R für einen dem Kunden

entstehenden Schaden allein wegen eines

Verschuldens eines Leistungsträgers

verantwortlich ist.

12.2. Die deliktische Haftung von OST-R

für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder

grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den

dreifachen Reisepreis beschränkt. Diese

Haftungshöchstsumme gilt jeweils je Kunden und

Reise. Möglicherweise darüber hinausgehende

Ansprüche bei Flugreisen im Zusammenhang

mit Reisegepäck nach dem Montrealer

Übereinkommen bleiben von der Beschränkung

unberührt.

12.3. OST-R haftet nicht für Leistungsstörungen,

Personen- und Sachschäden im Zusammenhang

mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge,

Sportveranstaltungen, Theaterbesuche,

Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und

zum ausgeschriebenen Ausgangs- und Zielort),

wenn diese Leistungen in der Reiseausschreibung

und der Buchungsbestätigung ausdrücklich und

unter Angabe des vermittelten Vertragspartners

als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet

werden, dass sie für den Kunden erkennbar nicht

Bestandteil der Reiseleistungen von OST-R sind.

OST-R haftet jedoch

a) für Leistungen, welche die Beförderung des

Kunden vom ausgeschriebenen Ausgangsort der

Reise zum

ausgeschriebenen Zielort, Zwischenbeförderungen

während der Reise und die Unterbringung während

der Reise

beinhalten,

b) wenn und insoweit für einen Schaden des

Kunden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungsoder

Organisationspflichten von OST-R

ursächlich geworden ist. Eine etwaige Haftung

von OST-R wegen der Verletzung von Pflichten

als Reisevermittler bleibt durch die vorstehenden

Regelungen unberührt.

13. Ausschluss von Ansprüchen und

Verjährung

13.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer

Erbringung der Reise hat der Kunde innerhalb

eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen

Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu

machen.

13.2. Die Geltendmachung kann fristwahrend

nur gegenüber OST-R unter der nachstehend

angegebenen Anschrift erfolgen.

13.3. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde

Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne

Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert

worden ist.

13.4. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis

651f BGB verjähren in einem Jahr. Die Verjährung

beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem

Vertrage nach enden sollte. Schweben zwischen

dem Kunden und OST-R Verhandlungen über den

Anspruch oder die den Anspruch begründenden

Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis

der Kunde oder OST-R die Fortsetzung der

Verhandlungen verweigert. Die Verjährung

tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der

Hemmung ein.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1.OST-R wird Staatsangehörige eines Staates

der Europäischen Gemeinschaften, in dem die

Reise angeboten wird, über Bestimmungen

von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl.

Änderungen vor Reiseantritt unterrichten.

Für Angehörige anderer Staaten gibt das

zuständige Konsulat Auskunft. Dabei wird davon

ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der

Person des Kunden und eventueller Mitreisender

(z.B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit)

vorliegen.

14.2. Der Kunde ist verantwortlich für das

Beschaffen und Mitführen der notwendigen

Reisedokumente, eventuell erforderliche

Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und

Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem

Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B.

die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen

Lasten. Dies gilt nicht, wenn OST-R schuldhaft

nicht, unzureichend oder falsch informiert hat.

14.3. OST-R haftet nicht für die rechtzeitige

Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch

die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der

Kunde ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es

sei denn, dass OST-R eigene Pflichten schuldhaft

verletzt hat.

15. Informationen zur Identität ausführender

Luftfahrtunternehmen

15.1. OST-R informiert den Kunden entsprechend

der EUVerordnung zur Unterrichtung von

Fluggästen über die Identität des ausführenden

Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei

der Buchung über die Identität der ausführenden

Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im

Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden

Flugbeförderungsleistungen.

15.2. Steht/stehen bei der Buchung die

ausführende(n) Fluggesellschaft(en) noch nicht

fest, so ist OST-R verpflichtet, dem Kunden die

Fluggesellschaft(en) zu nennen, die wahrscheinlich

den Flug durchführen wird/werden. Sobald OST-R

weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt,

wird er den Kunden informieren.

15.3. Wechselt die dem Kunden als ausführende

Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird

OST-R den Kunden unverzüglich und so rasch

dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über

den Wechsel informieren.

15.4. Die Mitteilung über die ausführenden

Fluggesellschaften im Rahmen der

Informationspflicht von OST-R begründet keinen

vertraglichen Anspruch auf die Durchführung

der Luftbeförderung mit der/den genannten

Fluggesellschaft(en), soweit sich ein solcher

Anspruch nicht aus einer vertraglichen oder

gesetzlichen Leistungspflicht von OST-R ergibt.

Soweit dies demnach vertraglich in zulässiger

Weise vereinbart ist, bleibt OST-R ein Wechsel der

Fluggesellschaft ausdrücklich vorbehalten.

15.5. Durch die vorstehenden Bestimmungen

und die Unterrichtungen von OST-R über

einen Wechsel einer Fluggesellschaft bleiben

die Ansprüche des Kunden nach der in Abs.

1 bezeichneten Verordnung, aus sonstigen

anwendbaren EGVerordnungen sowie sonstige

vertragliche oder gesetzliche Rechte unberührt.

15.6. Die entsprechend der EG-Verordnung

erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften, denen die

Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten

untersagt ist), ist auf den Internet-Seiten von

OST-R abrufbar und in den Geschäftsräumen von

OST-R einzusehen.

16. Rechtswahl und Gerichtsstand

16.1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen

dem Kunden und OST-R findet ausschließlich

deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für

das gesamte Rechtsverhältnis.

16.2. Soweit bei Klagen des Kunden gegen OST-R

im Ausland für die Haftung von OST-R dem Grunde

nach nicht deutsches Recht angewendet wird,

findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere

hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen

des Kunden ausschließlich deutsches Recht

Anwendung.

16.3. Der Kunde kannOST-R nur an deren Sitz

verklagen.

16.4. Für Klagen von OST-R gegen den Kunden

ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für

Klagen gegen Kunden bzw. Vertragspartner

des Reisevertrages, die Kaufleute, juristische

Personen des öffentlichen oder privaten Rechts

oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder

gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben

oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt

im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt

ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von OST-R

vereinbart.

16.5. Die vorstehenden Bestimmungen gelten

nicht, wenn und insoweit auf den Reisevertrag

anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im

Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für

den Kunden günstiger sind als die nachfolgenden

Bestimmungen oder die entsprechenden

deutschen Vorschriften.

© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich

geschützt;

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer

e. V. und Rechtsanwalt Rainer Noll, Stuttgart,

2011.

Reiseveranstalter ist:

Osterrieder-Reisen

Inhaberin: Carola Osterrieder

Zirgesheimer Straße 29

86609 Donauwörth

Tel. 0906/70605-0

Fax: 0906/70605-10

E-Mail: reisen@osterrieder.de

Hauptbüro 0906-706050 75

AGB


Osterrieder Reisen

Zirgesheimer Str.29

86609 Donauwörth

Tel.: 0906/7060-50

Fax: 0906/7060-510

Frühbucherrabatt

Wir gewähren Ihnen auf alle Fahrten in diesem

Katalog einen Frühbucherrabatt von 3 % auf den

Grundpreis bei Anmeldung bis zu drei Monate

vor Reiseantritt! *

Osterrieder Christine

Oettinger Str.2

86650 Wemding

Tel.: 09092/96960

Internet: www.osterrieder.de

email: reisen@osterrieder.de

3%

* gilt nicht in Verbindung mit anderen Ermäßigungen/Konditionen/Busanmietung und bezieht sich ausschließlich auf Mehrtagesfahrten in diesem Katalog.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine