Aufrufe
vor 5 Jahren

zur Ausgabe 158 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV

zur Ausgabe 158 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV

Personen aus Hotel

Personen aus Hotel gerettet Delmenhorst – Übungslage: Auf Grund eines technischen Defekts kam es im Be - reich der Heizungsanlage eines Hotels zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Da - durch war für einige Hotelgäste der Weg aus dem Gebäude nicht möglich. Für die Einsatzkräfte der FF Delmen - horst-Stadt galt es ein Ausbreiten des angenommenen Brandes zu verhindern und gleichzeitig die Menschenrettung durchzu- 20 führen sowie das Gebäude nach weiteren Personen abzusuchen. Zwei Personen wurden über die Drehleiter, weitere aus dem künstlich verrauchten Gebäude gerettet. Die Helfer führten auch die Sofortmaßnahmen durch. Ortsbrandmeister Dieter Speckels und weitere Beobachter dieser Einsatz - übung waren mit den Leistungen der 35 Kame raden sehr zufrieden. Text und Bild: Ulf Masemann, KPW � Einsatzkräfte bei der Erstversorgung einer aus dem Gebäude geretteten Person. St. Florian NR. 158 · JANUAR 2012 Brandschutzerziehung, ein wichtiges Thema in der Deichschule Schweiburg Schulkinder erlebten einen Vormittag bei der Schweiburger Stützpunktfeuerwehr Jade – In der Deichschule Schweiburg hat im Sachkundeunterricht auch die Brand - schutzerziehung einen festen Platz. Unter dem Thema „Feuer und Brandschutz“ machen sich die Mädchen und Jungen der Grundschule während des Unterrichts mit den guten und schlechten Seiten des Feuers vertraut. Die Feuerwehrleute der Stütz - punkt feuerwehr Schweiburg informieren die Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts ausführlich über den vorbeugenden Brandschutz und finden dann auch aufmerksame Zuhörer, die mit großem Interesse das so wichtige Thema verfolgen. Im Rahmen der Brandschutzerziehung be - suchen die Mädchen und Jungen abschließend dann mit ihrer Klassenlehrerin oder ihrem Lehrer die Stützpunktfeuerwehr Schwei burg, wo sie von von den Feuer wehr - kameradinnen und -kameraden im Feuer - wehr haus begrüßt und dann zunächst über die Aufgaben und Ausrüstung der Feuer - wehr näher informiert werden. Und so wurden auch beim jüngsten Besuch von den Kindern schon in der Fahrzeughalle viele Fragen gestellt, die dann von den Feuer - wehrleuten gerne beantwortet wurden. Von der Alarmierung, Ausrüsten mit der Ein satz - � Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten die Kinder der vierten Klasse der Deich - schule Schweiburg die Stützpunktfeuerwehr. Für die Kids war das ein erlebnisreicher Vormittag. kleidung bis hin zum Ausrücken der Fahr - zeuge wurde hier alles eingehend erläutert. Besonders ging es aber um das Verhalten bei Bränden und was ist im Ernstfall zu tun ?. Gut eingeprägt hatten sich die Kinder, dass immer schnelle Hilfe über den Notruf 112 zu bekommen ist. Die Begeisterung war groß, als sich die Mädchen und Jungen einsatzmäßig einkleiden durften, einige von ihnen trugen dann stolz Vaters Einsatzschutzkleidung und seinen Feuerwehrhelm. Besonders interessant wurde es aber vor dem Feuer - wehr haus, als die Fahrzeuge und Geräte gezeigt und ihre Funktion erläutert wurden. Und auch eine Schnellangriffseinrichtung durften die Kids testen und damit spritzen. Wie gefährlich es werden kann, wenn man mit Wasser brennendes Fett löschen will, konnten die Kinder während einer kleinen Vorführung ebenfalls miterleben. Im Schu - lungs raum wurde auch ein interessanter Lehrfilm über einen Feuerwehreinsatz ge - zeigt. Für die Schülerinnen und Schüler war das wieder ein toller und lehrreicher Vor - mittag und bei manchen von ihnen dürfte jetzt sicherlich auch das Interesse für die Jugendfeuerwehr geweckt worden sein, um später den Nachwuchs in der Freiwilligen Feuerwehr sicherzustellen. Viele wertvolle Tipps für die Brandschutzerziehung und über die Feuerwehr konnten die Kinder hier erfahren. Wenn in den weiteren Unter richts - stunden in der Schule mal wieder das Thema „Brandschutzerziehung“ ansteht, dann gibt es sicherlich durch den Besuch der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg viel Ge - sprächsstoff. Text und Bild: Stefan Janke, Pw

St. Florian NR. 158 · JANUAR 2012 Erster „nordsee fire|fight“ � Das obligatorische Gruppenfoto. Verloren haben nur die, die es nicht versucht haben. Varel – Im August suchten 22 Starter den Vergleich in einem Wettkampf, den es in dieser Region noch nicht gegeben hat: nordsee fire|fight! Das ist eine Aufgabe unter Atem schutz einen 12-m-Treppenturm mit einem 19 kg schweren Schlauchpaket zu ersteigen und ein weiteres 19 kg Schlauchpaket den Turm hinauf zu ziehen, ein 72,5 kg Ge wicht stück 1,5 m zu treiben und 42,5 m Slalom-Parcours zu laufen, eine gefüllte C-Leitung 22,5 m zu ziehen und eine 79,4 kg schwere Puppe 30 m ins Ziel zu „retten“ – FERTIG! Patrick Fuhrken von der Freiwilligen Feuer wehr (FF) Hahn-Lehmden sicherte sich mit einer Gesamtzeit von drei Minuten und 14 Sekunden den ersten Platz. Thorben Schomaker von der FF Reitland schaffte es mit drei Minuten und 50 Sekunden auf Platz zwei, dicht gefolgt von Hauke Grimm, ebenfalls von der FF Hahn-Lehmden. Alle Plat - zier un gen gibt es im Netz unter www.nordsee-firefight.de. Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der FF Obenstrohe wurde der Verein „nordsee fire|fight e.V.“ gegründet, um diesen Wett - � Die Dummies waren mit ihren fast 80 kg nicht zu unterschätzen. Einsatzübung an der Grundschule � Das Dach wurde von einem Pkw abgetrennt. Die Fahrerin wurde mit vereinten Kräften aus den PKW auf eine Trage gehoben. kampf am Tag der offenen Tür auszurichten. Doch sind die einzelnen Stationen keineswegs eine Erfindung Obenstroher Kamera - den. Der nordsee fire|fight bedient sich dem Regelwerk der Firefighter Combat Chal - lenge, einem amerikanischen Wettkampf, der in den 70er Jahren als Einstellungstest für zukünftige Feuerwehrmänner an der Universität von Maryland entwickelt wurde. Im ursprünglichen Sinne haben sich also in diesem Sommer 22 Kameraden einem Fit - ness- Test gestellt, der ihnen feuerwehrtypische Handlungen abverlangte. An dieser Stelle sei nochmals ein Dank an alle Teilnehmer ausgesprochen, die für die Besucher und Zu schauer eindrucksvoll ge - zeigt haben, dass Feuerwehr heute weit mehr ist als nur „löschen“! Text: Volker Sermond, stv.OrtsBM, Bilder: nordsee fire|fight e.V. Delmenhorst – Die Freiwillige Feuer - wehr (FF) Delmenhorst-Süd führte eine Ja h - res übung an der Grundschule An nen heide durch. Zwei Szenarien wurden simuliert. Die Brandbekämpfung im Schul gebäude mit Menschenrettung über das Treppenhaus sowie über Steckleiterteile von außen. Bei einem simulierten Verkehrsunfall mit zwei PKW galt es die eingeklemmten Fahr - zeugführer aus den demolierten Fahr zeugen zu retten. Dafür mussten die Dächer an beiden PKW abgetrennt werden. An dieser Übung nahmen außer den FF Delmenhorst-Süd und Hasbergen, die FF Havekost-Hengsterholz (Lk Oldenburg) so - wie die FF Bremen-Seehausen teil. Auch die Werkfeuerwehr Armstrong-DLW sowie der DRK Ortsverband waren an dieser gemeinsamen Einsatzübung beteiligt. Insgesamt nahmen 70 Einsatzkräfte teil. Text und Bild: Ulf Masemann, KPW 21

zur Ausgabe 159 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
Oktober 2011 - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
zur Ausgabe 156 - Harro Hartmann
Feuerwehr-Lehr- und Informationsblatt für die Feuerwehren im ...
Feuerwehr-Lehr- und Informationsblatt für die ... - firehunter.de
geht es zur Online-Ausgabe. - bei der Feuerwehr-Moorrege
Orden - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
Lager-Kurier - Oldenburgischer Feuerwehrverband eV
OLDENBURGISCHER FEUERWEHRVERBAND E.V. Arbeitskreis ...
Jahresbericht 2011 Die Abteil - Oldenburgischer Feuerwehrverband ...
feuerwehr (Nicht-Feuerwehrmitglieder) - Oldenburgischer ...
Richtlinien - PDF - Feuerwehrverband Rheinisch-Bergischer Kreis eV
Tragen von Orden, Ehren - Feuerwehrverband Region Hannover eV
Download des Protokolls - Feuerwehrverband Region Hannover eV
Helfer in der Jugendfeuerwehr Teil 1 - Feuerwehrverband Börde eV
125 Jahre freiwillig im Einsatz - Feuerwehrverband des Kantons Zug
Oldenburgische Industrie- und Handelskammer - Startseite - bffk eV
Ausgabe 158 - DJK Vorwärts Lette eV
Florian 07 Ausgabe 23 Schwerin, Juni 2007 Jahrgang 12
Löschmeister Ausgabe 02/2011 - Freiwillige Feuerwehr Usenborn eV
Florian 07 Ausgabe 29 Schwerin, Juni 2010 Jahrgang 15
Florian 07 Ausgabe 22 Schwerin, Dezember 2006 Jahrgang 11
19. Ausgabe der Feuerwehrzeitung - Freiwillige Feuerwehr der ...
Ausgabe 20 - Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buxtehude
Ausgabe 27 - Freiwillige Feuerwehr der Stadt Buxtehude
Florian Elz - Ausgabe 48 - Freiwillige Feuerwehr Elz
Löschmeister Ausgabe 01/2012 - Freiwillige Feuerwehr Usenborn eV
Löschmeister Ausgabe 01/2011 - Freiwillige Feuerwehr Usenborn eV