Regensburg in Zahlen 2012 - Statistik.regensburg.de - Stadt ...

statistik.regensburg.de

Regensburg in Zahlen 2012 - Statistik.regensburg.de - Stadt ...

Ausgabe

2012

Regensburg in Zahlen


2 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Stadt Regensburg

UNESCO Welterbe

Universitätsstadt

Moderner Wirtschaftsstandort - „Spitze an der Donau”

Stadtgebiet

Geographische Lage

(nördlicher Domturm)

Höhenlage (Altes Rathaus)

Regensburger Ortszeit

49° 01’ 10’’ nördliche Breite

12° 05’ 52’’ östliche Länge

337 m über N.N.

-12 Minuten gegenüber MEZ

Regen

Stadtgrenze

Höchster

Punkt

471 m

Naab

Schwarze

Laber

Welterbe

Hafen

Donau

Tiefster

Punkt

326 m

12,18 km

Donau

12,07 km

am nördlichsten Punkt der Donau gelegen


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 3

Geschichte

ca. 79 n. Chr. Errichtung eines römischen Kohorten-Kastells

179 n. Chr. Fertigstellung des römischen Legionslagers

„Castra Regina” unter Kaiser Marc Aurel

6. Jh. Das ehemalige Legionslager wird Herzogsresidenz der

Agilolfinger und damit erste „ bayerische Hauptstadt”

1135 - 1146 Bau der Steinernen Brücke

1245 Kaiser Friedrich II. verleiht der Stadt die Reichsfreiheit

1273 Baubeginn des gotischen Doms St. Peter

1542 Übertritt des Rats zum evangelischen Glauben

1630 Johannes Kepler stirbt in Regensburg

1663 - 1806 Immerwährender Reichstag zu Regensburg

1838 Regensburg wird Hauptstadt des Kreises

„ Oberpfalz und Regensburg

1910 Eröffnung des Luitpoldhafens, des heutigen „ Westhafens”

1946 Regensburg wird Großstadt

1955 Beginn der Altstadtsanierung

1965 Grundsteinlegung zur 4. Bayerischen Landesuniversität

1971 Gründung der Fachhochschule (HS.R - Hochschule

Regensburg, University of Applied Sciences)

1992 Eröffnung des Universitätsklinikums

2001 Gründung der Hochschule für Katholische Kirchenmusik

und Musikpädagogik Regensburg

2006 Altstadt Regensburg mit Stadtamhof wird Welterbestätte

(rund 960 Baudenkmäler auf rund 183 Hektar)

Für diese Veröffentlichung wurden neben Ergebnissen der Regensburger Städtestatistik und

Angaben städtischer Tochterunternehmen auch Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik

und Datenverarbeitung, der Bundesagentur für Arbeit, des Kraftfahrtbundesamtes, des Deutschen

Wetterdienstes, der Bayernhafen GmbH & Co. KG sowie Daten und Informationen verschiedener

anderer Behörden und Institutionen verwendet. Soweit nicht anders angeben, beziehen sich die

Zahlen auf den 31. Dezember 2011 bzw. auf das Jahr 2011.


4 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Partnerstädte

seit

Einwohner

Aberdeen (Großbritannien) 1955 220 420

Clermont-Ferrand (Frankreich) 1969 138 600

Brixen (Italien/Südtirol) 1969 20 900

Tempe (USA/Arizona) 1978 161 700

Odessa (Ukraine) 1990 1 006 240

Pilsen (Tschechische Republik) 1993 167 300

Budavár (Ungarn) 2005 26 650

Qingdao (Volksrepublik China) 2009 8 456 100

Bürgermeister und Stadtrat

Oberbürgermeister: Hans Schaidinger (CSU)

2. Bürgermeister: Gerhard Weber (CSU)

3. Bürgermeister: Joachim Wolbergs (SPD)

Verteilung der Sitze

im Stadtrat

CSU

17 Sitze

SPD

11 Sitze

Grüne

5 Sitze

FW 5 Sitze

ödp 3 Sitze

FDP 3 Sitze

Die Linke 2 Sitze

CSB 1 Sitz

50 Sitze Fraktionslose

3 Sitze


Historische Türme der Altstadt

Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 5

Dom St. Peter

105 m

Meter

100

90

80

48 m

52 m

ca. 55 m

70

60

50

28 m

29 m

31 m

37 m

40

30

20

10

Brückturm

Baumburger

Turm

Goldenes

Kreuz

Ostentor

Goldener

Turm

Rathausturm

Dreieinigkeitskirche

0

Veranstaltungsorte

Dollingersaal

Herzogssaal

Thon-Dittmer-Palais

Runtingerhaus

Haus Heuport

Leerer Beutel

Minoritenkirche

Salzstadel

Neuhaussaal

Velodrom

Alte Mälzerei

Antoniushaus

RT-Halle

Kolpinghaus

Audimax (Universität)

Donau-Arena

0 200 400 600 800 1 000 1 200 1 400 7 600

Plätze insgesamt

Hauptsaal weitere Säle


6 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Klima

Mittlere Lufttemperatur in °C (Jahresmittel 2011) 9,6

Maximale Lufttemperatur in °C 34,4

Minimale Lufttemperatur in °C -11,0

Hitzetage (Maximum 30 °C und mehr) 7

Sommertage (Maximum 25 °C und mehr) 65

Frosttage (Minimum unter 0 °C) 106

Eistage (Maximum unter 0 °C) 21

Tage mit Gewitter 9

Tage mit Nebel 80

Tage mit Schneefall 12

Heitere Tage 47

Trübe Tage 143

Sonnenscheindauer in Stunden 1 787

Jahresniederschlag (mm) 632

mm

140

120

100

80

60

40

20

0

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Niederschlag 2011

langjähriges Mittel 1951 bis 1980


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 7

Flächennutzung

466 ha

322 ha 99 ha Gesamtfläche 8 070 ha

2 808 ha

1 087 ha

2 884 ha

Bauen und Wohnen

135 ha

269 ha

Gebäude- und Freifläche

Betriebsfläche

Erholungsfläche

Verkehrsfläche

Landwirtschaftsfläche

Waldfläche

Wasserfläche

Flächen anderer Nutzung

Bestand an Wohngebäuden 20 997

Bestand an Wohnungen 83 063

)

davon mit 1 oder 2 Wohnräumen * 17 495

)

mit 3 oder 4 Wohnräumen *

44 043

)

mit 5 oder mehr Wohnräumen *

21 525

Durchschnittliche Wohnfläche pro Einwohner (in m²) 42

Baufertigstellungen

neuerrichtete Wohngebäude 287

darunter Einfamilienhäuser 221

neue Wohnungen insgesamt 1 293

darunter in neuen Wohngebäuden 1 178

Baugenehmigungen

genehmigte Wohnungen insgesamt 1 477

(incl. Veränderungen durch Baumaßnahmen im Bestand)

)

* einschließlich Küchen über 6 m²


8 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Erwerbstätige (2009)

136 400

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (30.06.2011) 102 580

(am Arbeitsort)

darunter Frauen 46 250

Einpendler 67 604

darunter aus dem Landkreis Regensburg 35 634

Verarbeitendes

Gewerbe

Baugewerbe

Handel,

Gastgewerbe

Unternehmensdienstleister

öffentliche und

priv. Dienstleister

Sonstiges

0 5 10 15 20 25 30

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort

nach Wirtschaftsbereichen in 1 000

Arbeitsplatzbesatz (Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte

737

je 1 000 Einwohner am Ort der Hauptwohnung)

Arbeitslose insgesamt (30.06.2011)

3 360

Arbeitslosenquote (30.06.2011, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen) 4,6 %

Gemeldete Stellen (30.06.2011)

1 438

Bruttoinlandsprodukt (2009)

9 015 Mio. €

Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen (2009)

66 090 €

Saldo aus Gewerbemeldungen (2011)

+236


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 9

Tourismus

)

Beherbergungsbetriebe * 60

darunter Hotels 43

Gästebetten 5 565

Ankunft von Gästen 531 700

darunter Gäste aus dem Ausland 117 906

Übernachtungen 917 677

darunter Gäste aus dem Ausland 213 354

Auslandsgäste aus ...

Österreich

Ankünfte

14 883

Übernachtungen

22 092

USA 13 094 23 134

Italien 10 524 15 924

Schweiz 7 120 11 940

Frankreich 5 952 10 634

Großbritannien 5 889 10 763

Japan 2 517 5 894

)

* mit 8 oder mehr Betten, incl. einer Jugendherberge und einem Campingplatz

Ankünfte von Gästen

in 1 000

70

60

50

40

30

20

10

0

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

insgesamt

Auslandsgäste


10 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Bevölkerung

insgesamt

Einwohner 152 089

Anteil

100,0 %

davon mit Hauptwohnsitz 134 846 88,7 %

Nebenwohnsitz 17 243 11,3 %

davon Männer 73 415 48,3 %

Frauen 78 674 51,7 %

ledig 76 678 50,4 %

verheiratet 55 028 36,2 %

verwitwet 9 225 6,1 %

geschieden 11 158 7,3 %

römisch-katholisch 88 862 58,4 %

evangelisch (EKD) 21 791 14,3 %

andere Religion / ohne Bekenntnis 41 436 27,2 %

Deutsche 136 589 89,8 %

Ausländer 15 500 10,2 %

Altersverteilung

Einwohner unter 6 Jahre 7 065 4,6 %

6 bis unter 15 Jahre 9 681 6,4 %

15 bis unter 25 Jahre 23 819 15,7 %

25 bis unter 45 Jahre 50 021 32,9 %

45 bis unter 65 Jahre 35 855 23,6 %

65 bis unter 75 Jahre 13 393 8,8 %

75 Jahre und älter 12 255 8,1 %


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 11

Bevölkerungspyramide

Alter in Jahren

Hauptwohnsitz

Nebenwohnsitz

95

90

Männer

85

80

75

70

65

60

55

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

Frauen

0

2 000 1 500 1 000 500 0 0 500 1 000 1 500 2 000

Einwohner

Einwohner


12 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Einwohner in den Stadtbezirken

)

insgesamt* Anteil

01 Innenstadt 16 308 10,7 %

02 Stadtamhof 2 290 1,5 %

03 Steinweg – Pfaffenstein 4 060 2,7 %

04 Sallern – Gallingkofen 3 432 2,3 %

05 Konradsiedlung – Wutzlhofen 10 336 6,8 %

06 Brandlberg – Keilberg 2 605 1,7 %

07 Reinhausen 8 916 5,9 %

08 Weichs 3 064 2,0 %

09 Schwabelweis 1 872 1,2 %

10 Ostenviertel 8 094 5,3 %

11 Kasernenviertel 13 683 9,0 %

12 Galgenberg 8 153 5,4 %

13 Kumpfmühl – Ziegetsdorf –

Neuprüll 20 829 13,7 %

14 Großprüfening – Dechbetten –

Königswiesen 7 894 5,2 %

15 Westenviertel 26 161 17,2 %

16 Ober- und Niederwinzer – Kager 971 0,6 %

17 Oberisling – Graß 3 494 2,3 %

18 Burgweinting – Harting 9 927 6,5 %

Naab

A3

Schwarze

Laber

Donau

1

Gesamtstadt 152 089 100,0 %

)

* mit Haupt- oder Nebenwohnsitz


A93

Regen

Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 13

Gewässer

Autobahn

Eisenbahn

03 Nummer des Stadtbezirks

Stadtgrenze

Stadtbezirksgrenze

04

16

03

07

05

06

15

02

01

08

09

Donau

10

4 13

12

11

A3

18

17

N

0 0,5 1km

A93

Bevölkerungsdichte

(Einwohner je ha)

2,8 bis 6,9

7,0 bis 25,1

25,2 bis 43,4

43,5 bis 55,8

Einwohner mit...

Hauptwohnsitz

Nebenwohnsitz

Einwohner

20 000

10 000

2 500

25 000

15 000

5 000

1 000


14 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Bevölkerungsbewegung

Geburten 1 225

Sterbefälle 1 386

Natürlicher Saldo -161

Zuzüge 13 911

Fortzüge 11 423

Wanderungssaldo +2 488

Bevölkerungssaldo +2 327

Umzüge im Stadtgebiet 10 192

Eheschließungen 1 194

Ehescheidungen 533

Einbürgerungen 200

Wanderungssaldo gegenüber dem ...

Landkreis Regensburg

übrigen Ostbayern

übrigen Bayern

übrigen Deutschland

Ausland

-300 0 +300 +600 +900 +1 200

Personen


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 15

Familie und Soziales

Kinderbetreuung

Kinderkrippen/Krabbelstuben 27

Krippenplätze 676

Kinderhorte 20

Hortplätze 956

betreute Kinder 903

Kindergärten 50

Kindergartenplätze 3 497

betreute Kinder 3 500

Kindergartenplätze je 100 Kinder (im Alter von 3 bis unter 6 Jahren) 105

Schulvorbereitende Einrichtungen 4

betreute Kinder 134

Einrichtungen der Kindertagesbetreuung 94

genehmigte Plätze 5 136

betreute Kinder 5 237

Familienzentren 7

Seniorenheime (2010)

20

Heimplätze 1 846

Heimbewohner 1 762

Heimpersonal 1 346

Grundsicherung nach SGB II

Leistungsberechtigte 8 362

Bedarfsgemeinschaften 5 019

darunter mit Kind(ern) unter 15 Jahren 1 356


16 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Schule und Bildung (Schuljahr 2011/12)

Schulen Schüler

Allgemeinbildende Schulen 41 16 632

davon Grundschulen 18 4 019

Mittelschulen 8 2 203

Realschulen 5 2 581

Gymnasien 8 7 239

Wirtschaftsschulen 2 590

Förderschulen und Förderzentren 7 1 043

Berufsschulen 4 9 338

Berufsfachschulen 23 1 928

Fachschulen und Fachakademien 5 309

Berufsoberschulen 2 532

Fachoberschule 2 1 106

Abendrealschule, Abendgymnasium 2 105

3 385

9 338

1 638

590

4 019

2 203

2 581

7 239

Grundschüler

Mittelschüler

Realschüler

Gymnasiasten

Wirtschaftsschüler

Fachober-, Berufsoberschüler

Berufsschüler

sonstige berufliche Schüler


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 17

Studierende an den Hochschulen (WS 2011/12)

Studierende insgesamt 28 252

darunter weiblich 52 %

davon an der

Hochschule für Katholische Kirchen- 87

musik und Musikpädagogik

Hochschule für angewandte 7 892

Wissenschaften

davon Technik 5 557

Wirtschaft 1 531

Sozialwesen 804

Universität 20 273

davon Katholische Theologie 380

Rechtswissenschaften 2 064

Wirtschaftswissenschaften 2 725

Philosophie, Kunst- und Gesellschaftswissenschaften

1 718

Psychologie, Pädagogik und

Sportwissenschaften 1 229

Sprach-, Literatur- und

Kulturwissenschaften 5 473

Mathematik 1 363

Physik 664

Chemie und Pharmazie 1 539

Biologie und Vorklinische Medizin 1 730

Medizin 1.388


18 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Gesundheitswesen (2010)

Universitätskliniken und Krankenhäuser 5

Bettenzahl (Jahresdurchschnitt) 2 942

Patienten 104 216

Pflegetage 901 760

Verweildauer (Tage) 8,7

Bettenausnutzung 84,0 %

Krankenhauspersonal 8 105

darunter weiblich 5 776

davon Ärzte 1 281

Pflegedienst 2 708

Medizinisch-technischer Dienst 1 846

Funktionsdienst 739

Wirtschafts- und Versorgungsdienst 428

Verwaltungsdienst 606

sonstiges Personal 497

Patienten

4 923

15 278

41 505

30 659

11 851

Klinikum der Universität

Regensburg

Bezirksklinikum

(Universitätsklinikum)

Krankenhaus der

Barmherzigen Brüder

Caritas-Krankenhaus

St. Josef

Evangelisches

Krankenhaus


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 19

Verkehr

Zugelassene Kraftfahrzeuge (ohne Anhänger)

91 309

darunter Personenkraftwagen 74 818

Krafträder 6 317

Lastkraftwagen und Zugmaschinen 9 325

PKW-Besatz (PKW pro 1 000 Einwohner mit Hauptwohnsitz) 555

Parkplätze im Parkleitsystem 7 240

ÖPNV (RVV-Gebiet)

Buslinien 77

beförderte Personen (Beförderungsfälle in Mio.) 34,9

bayernhafen Regensburg

Gesamtgröße (ha) 175

Güteraufkommen nach Verkehrsträger:

Schiff (in 1 000 t) 1 495

Bahn (in 1 000 t) 2 180

Lastkraftwagen (in 1 000 t) 3 921

Rollende Landstraße (in 1 000 t) 1 011

Containeraufkommen (TEU) 94 106

Energie- und Wasserversorgung

REWAG (Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co. KG)

)

Stromversorgung * (Abgabe in Mio. kWh) 639,3

)

Gasversorgung * (Abgabe in Mio. kWh) 1 312,6

)

Wasserversorgung ** (Abgabe in Mio. m³) 10,1

) )

* im Bereich des Stadtgebiets ** gesamtes Versorgungsgebiet der REWAG


20 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Museen

Besucherzahl

Museen der Stadt Regensburg 104 024

davon Historisches Museum 50 939

Reichstagsmuseum im Alten Rathaus 26 992

Städtische Galerie „Leerer Beutel” 15 190

document Neupfarrplatz 4 985

document Schnupftabakfabrik 2 701

Kepler-Gedächtnishaus 3 217

Bistumsmuseen (Domschatzmuseum, Museum St. Ulrich, 32 573

Museum Obermünster, document Niedermünster)

Thurn und Taxis 80 662

davon Fürstliches Schloss und Kreuzgang St. Emmeram 61 276

Fürstliche Schatzkammer und Marstallmuseum 19 386

weitere Museen 68 662

davon Kunstforum Ostdeutsche Galerie 45 665

Naturkundemuseum 11 985

Donau-Schiffahrts-Museum 6 561

Brückturmmuseum 4 451

Theater Regensburg (Spielzeit 2010/11)

Besucher 171 265

Veranstaltungen 613

darunter Musicals, Opern und Operetten 143

Zuweisung der Stadt je Einwohner (in €) 70

Künstlerisches Personal 158


Archive und Bibliotheken

Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 21

4 520

4 523

6 330

Archivalienbestand (laufende Meter)

Fürst Thurn und Taxis

Zentralarchiv

Bischöfliches Zentralarchiv

Stadtarchiv

Bücher/Medien (in 1 000)

Universitätsbibliothek 3 721

Hochschulbibliothek 168

Staatliche Bibliothek (Regionalbibliothek Oberpfalz) 358

Bischöfliche Zentralbibliothek 314

Fürst Thurn und Taxis Hofbibliothek 220

Stadtbücherei 231

Kommunale Finanzen (Ansätze 2012)

Verwaltungshaushalt 592,7 Mio. €

Gewerbesteuer 240,0 Mio. €

Hebesatz 425 v.H.

Grundsteuer 25,6 Mio. €

Hebesatz A 295 v.H.

Hebesatz B 395 v.H.

Einkommensteueranteil 59,3 Mio. €

Vermögenshaushalt 178,9 Mio. €

Investitionsausgaben 95,9 Mio. €


22 | Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012

Sport und Freizeit

Vereine

Mitglieder

insgesamt rund 60 Hauptsportarten: 322 53 294

davon Wandern, Bergsport 4 10 583

Fußball 29 7 527

Leichtathletik 14 4 325

Skisport 15 3 732

Turnen und Gymnastik 17 3 310

weitere Sportarten 243 23 817

Sportstadien

Stehplätze Sitzplätze Plätze insgesamt

Jahn-Stadion

Fußball

Donau-Arena

(Eisstadion mit multifunktionaler

Nutzung)

Konzerte/

Veranstaltungen

Eishockey

Armin-Wolf-Arena

(Landesleistungszentrum)

Baseball

Plätze in 1 000 0 2 4 6 8 10

12

Besucher der Regensburger Bäder (in 1 000)

80

60

40

20

0

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Hallenbad Wöhrdbad * )

Westbad ** )

)

* Freibad mit 50-Meter-Wasserrutsche, geöffnet von Anfang Mai bis September

)

** Hallen- und Freibad mit Wellenbad, Sport-, Sprung-, Thermal- und Mineralwasserbecken,

Saunaparadies, Wasserrutschen, 50 000 m² Liegewiese etc.


Regensburg in Zahlen | Ausgabe 2012 | 23

Grünanlagen

öffentliche Parkanlagen 24

(incl. Botanischer Garten der Universität)

Bäume auf städtisch betreuten Flächen ca. 220 000

öffentliche Spiel- und Bolzplätze 122

Skate-Anlagen 5

Kleingartenanlagen 32

Parzellen in Kleingartenanlagen ca. 2 000

Informationen über Regensburg

Stadt Regensburg

Tourist Information

Internet: www.regensburg.de

Telefon: 0941/507 - 0, Telefax: 0941/507 - 1199

E-Mail: stadt_regensburg@regensburg.de

Briefanschrift: Postfach 110643, 93019 Regensburg

Telefon: 0941/507 - 4410

E-Mail: tourismus@regensburg.de

Besucherzentrum Welterbe Regensburg im Salzstadel,

direkt an der Steinernen Brücke gelegen.

Ganzjährig von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

Internet: www.regensburg.de/welterbe

Impressum

Herausgeber:

Verantwortlich:

Druck:

Bildnachweis:

Stadt Regensburg

Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Statistik

September 2012

Anton Sedlmeier

DRUCK TEAM GmbH & Co KG

Stadt Regensburg, Peter Ferstl

Hauptabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Mehr Informationen und Zahlen

finden Sie im Statistischen

Jahrbuch der Stadt Regenburg.

Statistikauskunft

Internet: www.statistik.regensburg.de

Telefon: 0941/507 - 4664

E-Mail: stadtentwicklung@regensburg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine