1. Ausgabe vom 11.09.2011 (PDF 4,3MB - SV 20 Brilon

sv.brilon.de

1. Ausgabe vom 11.09.2011 (PDF 4,3MB - SV 20 Brilon

- Aktuell

Mannschaftsaufstellungen · Spielberichte · Vorschau

Ergebnisse · Tabellen · Termine · Kommentare

1. Mannschaft des SV 20 Brilon

Besuchen Sie unser Heimspiel:

SV BRILON -

BC Eslohe

Sonntag, 11.09.11 · Anstoß: 15.00 Uhr · Jakobuslinde

www.sv-brilon.de

MediMax Brilon

MediaPark Eberlein e. K

Freiladestraße 17

59929 Brilon


durch

maximale Versorgung

Mit 35 Fachrichtungen „unter einem Dach“, einer umfassenden

Diagnostik und Therapie sowie dem Ausbau der baulichen

Strukturen zur Vernetzung mit kompetenten Partnern, festigt

das Städtische Krankenhaus Maria-Hilf seine regionale

Bedeutung im modernen Gesundheitspark.

Fachabteilungen/Einrichtungen im KH: Fachpraxen/Zentren am KH:

Anästhesie- u. Intensivmedizin,

Notfallmedizin, Schmerztherapie (AINS)

Chirurgie:

– Unfall- Wiederherstellungschirurgie

– Orthopädie u. Sportmedizin

– Allg.- Viszeral- u. Gefäßchirurgie

– Grund- u. Regeleingriffe

– Proktologie u. Onkologie

– Adipositaschirurgie

– Ballonkyphoplastie u. Endoprothetik

Gynäkologie/Geburtshilfe:

Spezialgebiete:

– familienorient. Geburt (Kinderarzt)

– minimal-invasive Chirurgie (MIC)

– Beckenbodenzentrum

– urogyn. Harninkontinenz-Sprechstd.

Innere Medizin:

– Gastroenterologie

– Kardiologie

Spezialgebiete:

– Geriatrie

– Diabetologie

– Ernährungsmedizin

– Bauchzentrum

Urologie (Belegabteilung)

Krankenpflegeschule

Kurzzeitpflege

Labor

Sozialdienst

Am Schönschede 1 · 59929 Brilon

Tel. 0 2961-780-0 · Fax 0 29 61-780-12 40

info@kh-brilon.de

www.krankenhaus-brilon.de

Besuchen Sie unseren

erfrischend neuen

Internetauftritt!

- Service und Informa -

tionen für Patienten,

Angehörige sowie Ärzte!

www.krankenhaus-brilon.de

Kardiologie

Radiologie

Orthopädie u. Chirotherapie

Psychiatrie u. Psychotherapie

Diät- u. Ernährungsberatung

Urologisches Centrum Hochsauerland

Zentrum für Strahlentherapie

“ radiox”

Zentrum für Nephrologie/Dialyse

Rehazentrum Promotio”

Gynäkologie- u.


Hebammenzentrum

Medizinische

Großgeräte: Qualitätssicherung:

CT

MRT

Gammakamera

Linksherzkatheter-

Messplatz

Nierenstein-

Lithotripter

Linealbeschleuniger

Kooperationen (u.a.):

Westd. Darmcentrum

(WDC)

Westd. Brustcentrum

(WBC)

Institut für Qualitätssicherung

u. Patientensicherheit

(BQS)

Klinikum Kassel

Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde

(Spezialkl. f. Herz- u. Gefäßerkrankungen)

Laboratoriumsmedizin MVZ-Leverkusen


Liebe Mitglieder und Freunde des SVB, verehrte Gäste!

Zum ersten Heimspiel der Spielzeit 2011/12 begrüßen wir

Sie herzlich im Stadion an der Jakobuslinde.

Die Sommerpause war von zahlreichen Vereinsaktivitäten

geprägt, welche mit viel Begeisterung und großer Unterstützung

zahlreicher aktiver Vereinsmitglieder durchgeführt

werden konnten.

Unmittelbar nach Saisonende gastierte die von Sascha Eickel

trainierte U 19 des Deutschen Meisters Borussia Dortmund

in Brilon. Der SV Brilon erntete für die hervorragend

organisierte Veranstaltung ein besonderes Lob von den

Verantwortlichen des BVB. Schade nur, dass uns der Regen

ebenso einen Strich durch die Rechnung machte, wie bei

der Bewirtung des Kino­Open­Air der Sparkasse Hochsauerland.

Sehr erfolgreich verlief auch die arbeitsintensive Sanierung

des Naturrasenplatzes. Das Engagement der federführenden

Verantwortlichen Jürgen Schmidt und Martin Ramspott

kann gar nicht hoch genug gelobt werden. In einem

Testspiel konnte sich Westfalenligist SUS Langscheid­

Enkhausen und über 250 Zuschauer, was sicherlich für ein

Freundschaftsspiel in unseren Gefilden nicht alltäglich ist,

von der bundesligatauglichen Rasenqualität überzeugen.

Besonderes High­Light war sicherlich in der vergangenen

Woche das unter Federführung unserer Jugendabteilung

ausgerichtete vierte Briloner Fußball­ und Freizeitcamp.

Der Spielplan hat es so gewollt, dass der SV 20 Brilon erst

am 3 Spieltag sein erstes Heimspiel austragen kann.

Glaubt man den vielen Sauerländer Fußballexperten, wird

dem SV 20 Brilon in diesem Jahr einiges in der Bezirksliga

Gruppe 5 zugetraut. Nach der Vizemeisterschaft in der

vergangenen Spielzeit, wird dem SV 20 Brilon in diesem

Jahr sogar der ganz große Wurf zugetraut. Hier weiß man

jedoch im Briloner Lager gut mit umzugehen.

Mit dem TuS Sundern, SV Schmallenberg­Fredeburg und

dem VfB Marsberg wurden gleich 3 Landesligaabsteiger

der Bundesliga des Sauerlandes zugeordnet.

Zudem hat RW Erlinghausen seinen Kader mächtig aufgerüstet.

Da aufgrund der anstehenden

Spielklassenreform

voraussichtlich zwischen

5 und 6 Mannschaften

absteigen müssen, ist vom

ersten Spieltag an ein

Hauen und Stechen zwischen

den Mannschaften

zu erwarten. Ich persönlich

würde mich freuen,

wenn unsere junge und

sympathische Mannschaft

die Begeisterung aus der

letzten Spielzeit behält

und sich möglichst weit

von den Abstiegsrängen fern hält. Wir können uns sicher

sein, dass wir uns auch in dieser Spielzeit wieder jeden

einzelnen Punkt hart erarbeiten müssen und uns nichts

geschenkt werden wird. Dieses konnten wir in den beiden

ersten Spielen schon eindrucksvoll feststellen.

Einen guten Eindruck hat die von Stephan Vogel trainierte

zweite Mannschaft in den ersten drei Saisonspielen hinterlassen.

Bisher wurde nur gegen den Meisterschaftsanwärter

SV 20 Thülen knapp verloren. Insbesondere im Heimspiel

gegen den letztjährigen Vizemeister TuS Altenbüren

konnte die zweite Mannschaft zeigen, welch großes Potential

vorhanden ist.

Reinhard Schneidermann und Manuel Torreiro holten mit

der 3. Mannschaft am vergangenen Wochenende den ersten

Dreier.

Erfolgsgeheimnis für die laufende Saison bei den 3 Seniorenmannschaften

wird eine enge und kooperative Zusammenarbeit

der Beteiligten sein. Sollte dieses eine ganze Saison

genauso gut funktionieren, wie in den letzten Wochen,

bin ich mir sicher, dass alle Mannschaften davon profitieren

werden.

Weiterhin erfolgreiche Zeiten beim SV Brilon wünscht,

Jürgen Hillebrand

Präsidiumsmitglied

Liebe Leser, nur mit Hilfe unserer zahlreichen Inserenten kann SVB-aktuell auch in der Spielzeit

2011/12 erscheinen. Der SV 20 Brilon bittet Sie, liebe Leser, unsere Werbepartner

bei anstehenden Konsumausgaben ganz besonders zu berücksichtigen. Vielen Dank!

3


1. Mannschaft mit vielen neuen Gesichtern

Alles wie gehabt: Torwarttrainer Carlos Krist, Chefcoach

Schorsch Niglis und Co­Trainer Atti Bücker (v.l.).

Die neuen Torhüter der ersten

Mannschaft: Michael Padberg

(links) und Koray Cakir, der auch

in der Reserve spielt.

Oliver Vogel gestaltet den Internetauftritt des SV Brilon neu

Spieler der Reserve und

neuer Webmaster beim

SVB: Oliver Vogel.

4

Alte Bekannte und neue Gesichter – so startete die 1. Mannschaft

in die Saison 2011/12. Das erfolgreiche Trainergespann

um Chef Schorsch Niglies, Co Atti Bücker und Torwarttrainer

Carlos Krist kümmert sich auch in der kommenden Spielzeit

um die Geschicke des Bezirksliga­Teams. Der langjährige

Betreuer Hans­Werner Schlenke erhält Unterstützung von

Jannis Malawetsis, der von der A­Jugend zur Ersten wechselte.

Aber auch im Spielerkader sind Veränderungen zu

verzeichnen. Stefan Köster, Hendrik Decker (beide SV Thülen)

und Patrick Schweizer (FC Assinghausen/Wiemeringhausen/

Wulmeringhausen) haben den Verein verlassen. Der SV Brilon

bedankt sich bei den drei Akteuren für ihr Engagement und

wünscht ihnen bei ihren neuen Vereinen sportlichen Erfolg!

Außerdem ist der Torwart der vergangenen Saison, Philipp Pressmann, aus beruflichen

Gründen nach Ostwestfalen umgezogen. Der sympathische Keeper hat jedoch zugesagt,

in Notsituationen dem SVB weiter zur Verfügung zu stehen. Mehr als Ersatz ist für

Pressmann ist Michael Padberg. Der junge Keeper schließt sich vom FC Assinghausen/

Wiemeringhausen/Wulmeringhausen dem SVB an. In der letzten Serie hatte er maßgeblichen

Anteil daran, das „Ass/Wie/Wu“ mit lediglich 14 Gegentoren nicht nur die

mit Abstand beste Defensive der Kreisliga A, Brilon stellten, sondernaus souverän in

die Bezirksliga aufgestiegen sind. Sascha Schröder fand vom SC Paderborn den Weg

zurück nach Brilon. Der junge Defensiv­Allrounder hat bereits in der der Jugend beim

SVB gespielt. Als dritter „externer“ Neuzugang ist Christopher Knippschild den Weg

zur Jakobuslinde gefunden. Christopher fühlt sich im Mittelfeld zu Hause und hat im

letzten Jahr mit der A­Jugend von Westfalia Erwitte in der Bezirksliga gespielt. Gar

nicht so viel Neues erlebten Patrick Rummel, Jan Schmidt, Sascha Ruhnau, Kjell Engels,

Bilal Akgüvercin, Sebastian Ramspott und Torwart Koray Cakir beim Start der Vorbereitung.

Alle Sieben spielten in der letzten Serie für die A­Jugend des SVB in der Landesliga,

wurden von Schorsch Niglis aber bereits damals behutsam an den Seniorenbereich

herangeführt und dort auch in Meisterschaftsspielen eingesetzt.

Oliver Vogel von der MyBOOM Internet GmbH hat in der Sommerpause die Internetseite

des SV Brilon auf neue Beine gestellt. Die Homepage wurde an den aktuellen Stand

der Technik angepasst.

Außerdem hat der Spieler der SVB­Reserve und leidenschaftliche Bayern­Fan mit

Facebook auch ein soziales Netzwerk in die Seite integriert. Über die Vereinshomepage

werden die Fans vor allem bei Auswärtsspielen der Senioren­ und Jugendmannschaften

über aktuelle Zwischenstände und Endergebnisse informiert. Wer sich bei

Facebook angemeldet hat, kann sich auf der Facebookseite des SVB auch über neue

Artikel auf der SVB­Internetseite benachrichtigen lassen. Dazu einfach bei SV 20 Brilon

auf „Gefällt mir“ klicken.

Der Vorgängerin von Oliver Vogel, Brigitte Strenger, gilt für die lange Tätigkeit als Webmasterin

der herzliche Dank des SV 20 Brilon! Brigitte steht dem SVB allerdings auch

weiterhin im Bereich der neuen Medien zur Verfügung. Sie kümmert sich zukünftig um

die Veröffentlichung der Jugendartikel auf der Vereinshomepage.


6

BAUSTOFFE GmbH

59929 Brilon · Hinterm Gallberg 20 a

Telefon 0 29 61-86 71 · Telefax 0 29 61-5 22 75

rund um‘s Auto

KFZ-Service Alberti /

Briloner KFZ-Handel GmbH

Hinter´m Gallberg 2 · 59929 Brilon

Verkauf

Tel. 0 29 61 - 96 36 - 26

Werkstatt

Tel. 0 29 61 - 96 36 - 0


Ihr Bike und Outdoor Profi Zweirad-Welt

G. STAPPER

Bäckerei · Konditorei

Friedrichstr. 1 · 59929 Brilon · Telefon 0 29 61/49 59

AUTO

KÖCHLING

OHG

Hoppecker Straße 47

59929 Brilon

Tel. (02961)9771-0

Lindenstraße 11

33142 Büren

Tel. (02951)9855-0

www.auto-koechling.de

Neumann

59929 Brilon

Keffelker Straße 12

Telefon 0 29 61/90 82 10

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. durchgehend 9.00-19.00 Uhr

Sa. 9.00-16.00 Uhr

info@zweirad-welt.de

www.zweirad-welt.de

1. Original Briloner Brot

Nur echt mit dem Esel

1, 95 €

500 g

Jetzt patentiert!

7


8

Martin Nöggerath

Fliesenlegermeister

Fliesen•Platten

Mosaik•Naturstein

Langestraße 10 · 59929 Brilon

Telefon/Telefax: 0 29 61/79 3719 · Mobil: 01 71/5 02 42 06

Qualität schafft Vertrauen

-seit über 25 Jahren!

Infos unter 0 29 61/63 63 oder

www.fahrschule-friedel-thiele.de

preiswert · kompetent · schnell

Unser Leistungsangebot:

• Führerscheinausbildung in den Klassen:

A, A1, B, BE, BF17, C1, C1E, C, CE, L, M, T, S, Mofa

• Probleme mit dem Führerschein?

Wir helfen Ihnen mit den Aufbauseminaren ASF & ASP

• Berufskraftfahrer – Aus- und Weiterbildung

· Ladungssicherung · Gabelstaplerausbildung

Unterricht und Anmeldung:

Brilon, Niedere Mauer 3 · Di & Do · 18.00-20.00 Uhr

Hoppecke, Bontkirchener Str. 21 · Mo & Mi · 18.00-20.00 Uhr

Dauerbillig-Preise wie beim

Discounter!

• Hauslieferservice mit

eigenem Kühlwagen!

• Tchibo-Depot

• Präsentkorb-Service

Der Frische-Markt

im Herzen der Stadt

nahkauf Markt Christian Urban • 59929 Brilon • Bahnhofstraße 18 • Tel.: 02961/743075 • Fax: 02961/743076

Ihr r Fa FFachbetrieb ch chbe be betr tr trie ie ieb


Palettenbau Baumann GmbH

PALETTENBAU BAUMANN GMBH

Almer Feldweg 44 · 59929 Brilon

Tel. 0 29 61/ 89 41 + 46 77 + 46 00

Fax 0 29 61/ 5 06 03

Geschäftsführer: Michael Dornow

Der Fotoladen · Inh. Peter Kuhl

Spritzengasse 2 · 59929 Brilon · Tel. 96 36 61

(Mitte Fußgängerzone, Gasse zur Post)

Springstraße 1

59929 Brilon

Telefon: (02961) 52510

Telefax: (02961) 52561

Internet: www.sportpoint.de

info@sportpoint.de

9


10

59929 Brilon

Gallbergweg 34

HAUSTECHNIK GMBH

Sanitär- und Heizungstechnik · Solartechnik · Photovoltaikanlagen

Bauklempnerei · Gerüstverleih · Metallabdeckung für Dach und Wand

� ������������������������������

����������������

�����������

Tel.: 0 29 61/85 78

Fax: 0 29 61/89 91

Franz-Josef

Sammet

����������� ����� ����� ������

����������������

�������������������������

���������������

info@haag-haustechnik-gmbh.de

www.haag-haustechnik-gmbh.de

Hausanschrift:

Keffelker Str. 44, 59929 Brilon

Tel. (02961) 9601-0, Fax 9601-30

Filiale Olsberg:

Hauptstr. 114, 59939 Olsberg

Tel. (02962) 8450490, Fax 8450499

Filiale Lennestadt:

Pracht Reifen + Autotechnik

Hundemaue 7, 57368 Lennestadt

Tel. (02723) 92550, Fax 925533


WGB

Fachwirte der

Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon

Tel.: (02961) 976430

Fax: (02961) 976464

Internet: www.wgb-mainzer.de

Inh. M. E. Starke Schallehn

Am Markt 15 · 59929 Brilon

Tel. 0 29 61- 74 32 59

Hier finden Sie edle

Weine und Spirituosen

für besondere Anlässe

kreativ verpackt.

Jetzt mit einer

exklusiven

Whiskyabteilung.

Möhnestr. 11 · 59929 Brilon · Tel. 0 29 61-98 99 98 · Fax 0 29 61-98 99 99

www.kulinario-kuechen.de

11


Volker Kraft

Steuerberater

Meinolf Gerling

Steuerberater

Angestellter gem. § 58 StbG

Dipl.-Finanzwirt

Roland Herrmann

Steuerberater

Möhnestraße 2

59929 Brilon

Tel. 0 29 61/97 89-0

Fax 0 29 61/97 89-10

12

Niederstraße 14

59964 Medebach

Tel. 0 29 82/93 09-20

Fax 0 29 82/93 09-23

VOLKER KRAFT

&

KOLLEGEN

Steuerberater

Existenzgründung

Rechtsformwahl

und Rechtsformwechsel

Unternehmensnachfolge

Steuerliche

Gestaltungsberatung

Betriebswirtschaftliche

Analyse

Schenkung

und Erbregelung

Waldecke 5a

09337 Callenberg

Tel. 03 76 08/37 55

Fax 03 76 08/37 55

info@kraft-steuerberatung.de · www.kraft-steuerberatung.de

FÜNF-STERNE

FLEISCHER

Gerbracht

Ob im Party-Service, an der Heißen Theke oder

der Herstellung unserer Fleisch- und Wurstwaren

– unsere Mannschaft produziert täglich Top-Qualität!

Herzlich Willkommen

Öffnungszeiten:

Mi. bis Sa. ab 19.00 Uhr ... und vor den Feiertagen

Die gemütliche Kneipe im Herzen von

Brilon. Da trifft man sich …

Im Ausschank vom Fass:

Inh.: Simone Heers · Marktstraße 1a · 59929 Brilon

nestbrilon@aol.com · Tel.: 0 29 61/9 89 14 39

Möhnestraße 51a

59929 Brilon

Telefon 0 29 61-5 3740


Briloner Freizeit- und Fußballcamp 2011 ein voller Erfolg

Bereits zum vierten Mal in Folge fand das Briloner Freizeit und Fußballcamp statt. In der letzten Woche der Sommerferien

fanden erneut ca. 100 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren den Weg zu den Sportstätten an der Briloner

Jakobuslinde. Die Gesamtorganisation übernahm Rainer Kothe, für die sportliche Leitung zeichnete erstmals Marcel

Heinemann verantwortlich. Die gewohnt gute und abwechslungsreiche Küche für die jungen Sportler stand unter der

Leitung des Briloner Kochs Tommy Hillebrand.

Es gab erneut eine Vielzahl von Spiel­ und Sportvariationen des zehnköpfigen Trainerteams, wobei für alle Kinder immer

etwas Attraktives angeboten wurde. Elfmeterschießen, Mini­WM, Champions League, Dribblings und Torschussvarianten

waren ein tagesfüllendes Programm für die engagierten Nachwuchskicker aus dem HSK.

Der talentierte Julius Brüne mit vorbildlicher Körperhaltung

beim Torschuss.

Auch die Torhüter werden mit ins Spiel einbezogen,

denn nur der Keeper, der „mitspielt“ ist auch

ein kompletter Rückhalt seiner Mannschaft.

Im Bild Ben Schröder.

Im Wochenprogramm ist der Wettbewerb „Champions League“ eine interessante Teamsportvariante, in der jedes Team im

nahezu gleichen Altersmix zusammengestellt wird. Im Spielmodus kann jedes Team bei Siegen auf­ und bei Niederlagen

absteigen. Der Sieger in 2011 war das Team „Schweinsteiger“ im Foto unten.

Obere Reihe von links: Coach Marcel Heinemann, Tim Albrecht, Paul Tilly, Jakob Ehls, Niklas Kothe, Simon Kirstein.

Untere Reihe von links: Marc Mengeringhausen, Julius Henke, Kim, Jannik Schemann, Marcel Entrup

In 2012 heißt es in der letzten Woche der Sommerferien erneut: Briloner Freizeit und Fußballcamp!

Den Sponsoren Sparkasse Hochsauerland, Germeta und Carls Aue gilt ein großes Dankeschön für die Unterstützung in

diesem und den vergangenen Jahren! (Heiner Tilly)

13


Mannschaftsaufstellungen

Stadion „An der Jakobuslinde“ Sonntag, 11.09.11, 15.00 Uhr 4. Spieltag der Bezirksliga Gruppe 5

SV 20 Brilon – BC Eslohe

Sportzentrum „An „An der der Jakobuslinde“

SV 20 Brilon BC Eslohe

Sonntag, 11.09.11, 15:00 15:00 Uhr Uhr 4. 4. Spieltag der der Bezirksliga Gruppe 5 5

SV 20 Brilon – BV Eslohe

( ) Padberg, Michael ( ) Berens, Dominik

( ) Schmidt, Jan ( ) Flaßhar, Bastian

( ) Rummel, Patrick Mannschaftsaufstellungen

( ) Greitemann, Sebastian

( ) Hülsenbeck, Christian SV SV 20 20 Brilon ( ) Timpe, Felix BC BC Eslohe

( ( ) ) Padberg, ( ) Padberg, Kaya, Burhan Michael

( ( ) ) Schmidt, Jan Jan

( ) Akgüvercin, Ömer

( ( ) ) Rummel, Patrick

( ( ) ) ( )

Hülsenbeck, Flock, Alexander

Christian

( ) ( ( ) Muntowski, ) Berens, Eric Dominik Lira Dominik

SVB SVB ( ( ) ) Flaßhar, Bastian

( ) Bürger, Marc ©

( ( ) ) Greitemann, Sebastian

SVB SVB ( )

( ( Strobach,

) ) Timpe, Andy

Felix Felix

( ( ) ) Kaya, ( ) Kaya, Ramspott, Burhan Sebastian

( ( ) ) Akgüvercin, ( )

Akgüvercin,

Krist, Cecil Ömer ©

Ömer

( ( ) ) Flock, Flock, Alexander

( ( ) )

( )

Ramspott,

Arndt, Michael

Sebastian

( ) ( ( ) Steilmann, ) Muntowski, Robert Eric Eric Lira Lira

SVB SVB

( ) ( ( ) Bresser,

) Bürger,

Benjamin Marc Marc © ©

( ( ) ) Strobach, Andy Andy

SVB SVB ( )

( (

Bürger,

) ) Steilmann,

Philip

Robert

( ( ) ) Krist, ( ) Krist, Occhiuzzu, Cecil Cecil © Ruben ©

( ( ) ) Arndt, ( ) Arndt, Ruhnau, Michael Sascha

( ( ) ) Occhiuzzu, Ruben

( ) Brandenburg, Lukas

( ( ) ) Ruhnau, Sascha

( ) ( ( ) Müller, ) Bresser, Michael Benjamin

SVB SVB

( ) ( ( ) Kostewicz, ) Bürger, Pawel Philip Philip

( ( ) ) Müller, Michael

( ) Sapp, Frederik

SVB SVB ( ( ) ) Kostewicz, Pawel Pawel

( ( ) ) Brandenburg, ( ) Brandenburg, Viethe, Marco Lukas Lukas

( ( ) ) Viethe, ( ) Viethe, Schröder, Marco Sascha

( ( ) ) Schröder, Sascha

( ) Akgüvercin, Bilal

( ( ) ) Akgüvercin, Bilal Bilal

( ( ) ) Engels, ( ) Engels, Kjell Kjell

Trainer: Niglis, Georg Georg

( ) ( ( ) Müller, ) Sapp, Sapp, Raphael Frederik

SVB SVB ( ) ( ( ) Stiefermann, ) Müller, Marvin Raphael

( ( ) ) Stiefermann, Marvin

( ) Busch, Thomas

SVB SVB ( ( ) ) Busch, Thomas

( ) ( ( ) Feldmann, ) Feldmann, Nils Nils Nils

Trainer: Spielertrainer: Carsten Krämer

Carsten Krämer

Die Die letzten drei drei Spiele

Die letzten drei Spiele

TuS TuS Sundern A A 0:1 0:1 03. 03. Spieltag SV SV Schmallenberg/F. H H 1:1 1:1

Spielfrei 02. 02. Spieltag GW GW Allagen H H 0:0 0:0

FC FC ASS./Wie./Wu. A A 2:1 2:1 01. 01. Spieltag TuS TuS Sundern A A 2:3 2:3

Heim-/Auswärtsbilanz Saison 2010/11

Heim-/Auswärtsbilanz Saison 2010/11

Verein Verein A/H A/H Spiele Spiele G G U U V V Tore Tore Punkte

SV SV 20 20 Brilon Brilon Heim Heim 15 15 12 12 2 2 1 1 39:11 39:11 38 38

BC BC Eslohe Auswärts 15 15 4 4 5 5 6 6 39:43 39:43 17 17

Unser Gast Gast am am am 04. 04. 04. Spieltag: Der Der BC Der BC BC Eslohe ist ist ein ein alte ein alte Bekannter alte Bekannter in der Bezirksliga in in der der Bezirksliga des Bezirksliga Sauerlandes. des des

Sauerlandes. In 26 von den In bisheringen In 26 26 von von 53 den den Spielzeiten bisheringen trugen 53 die 53 Spielzeiten BC­Kicker Spielzeiten ihre trugen Spiele trugen in die der die BC-Kicker Bezirkliga, BC-Kicker Gruppe ihre ihre Spiele 5 aus. Spiele In in der in der der

Bezirkliga, ewigen Tabelle Gruppe belegt 5 die 5 aus. Elf aus. von In In Trainer der der ewigen Carsten ewigen Tabelle Krämer Tabelle den belegt belegt sechsten die die Rang. Elf Elf von Seit von dem Trainer Wiederaufstieg Carsten in Krämer der Krämer Saison den den

sechsten 2003/04 ist Rang. der Rang. Ballspielclub Seit Seit dem ununterbrochen dem Wiederaufstieg in der Bezirksliga in in der vertreten, der Saison dabei sprangen 2003/04 durchweg ist ist der Endplatzierungen

der Ballspielclub

ununterbrochen zwischen dem dritten in in und der der dem Bezirksliga siebten Tabellenplatz vertreten, heraus. dabei dabei Sieben sprangen Spieler sprangen haben durchweg den durchweg Verein aus Endplatzierungen

dem Mescheder

zwischen

Stadtgebiet dem dem

nach dritten der

dritten

letzten und und

Serie dem dem

verlassen. siebten

Mit Tabellenplatz der

Tabellenplatz

Verpflichtung heraus. von

heraus.

Spielertrainer Sieben

Carsten Spieler

Krämer haben

(35), den der

den Verein vom

Verein

aus aus

Westfalenligisten

dem dem Mescheder

Langscheid/Enkhausen

Stadtgebiet nach nach

nach Eslohe

der der letzten

kam, gelang

Serie Serie

Roland

verlassen.

Keggenhof,

Mit Mit

sportlicher

der der Verpflichtung

Leiter des BC, ein

von von

Spielertrainer Carsten Krämer (35), (35), der der vom vom Westfalenligisten Langscheid/Enkhausen nach nach

bemerkenswerter Coup. Benjamin Bresser (30, TuS Jahn Berge) und Andreas Strobach (27, vereinlos) sind zwei weitere

Eslohe kam, kam, gelang Roland Keggenhof, sportlicher Leiter Leiter des des BC, BC, ein ein bemerkenswerter Coup. Coup.

erfahrene Neuzugänge. Außerdem komplettieren die Younster Eric Muntowski, Jan Bürger, Raphael Müller, Bastian

Benjamin Bresser (30, (30, TuS TuS Jahn Jahn Berge) und und Andreas Strobach (27, (27, vereinlos) sind sind zwei zwei weitere

Flaßhar, Frederik Sapp und Julian Bürger den in dieser Spielzeit verjüngten Kader. Krämer hat sich mit dieser jungen

erfahrene Neuzugänge. Außerdem komplettieren die die Younster Eric Eric Muntowski, Jan Jan Bürger,

Raphael Truppe den Müller, Klassenerhalt Bastian auf die Flaßhar, Fahnen geschrieben. Frederik Im Sapp Sapp letzten und Jahr und Julian gewann Julian der Bürger SVB mit den einer den in sehr in dieser guten dieser Leistung Spielzeit

verjüngten mit 4:0­Toren Kader. beim BC, Krämer im Heimspiel hat hat sich teilten sich mit sich mit dieser beide dieser Teams jungen beim Truppe 2:2­Unentschieden Truppe den den Klassenerhalt allerdings die Punkte.(PT) auf auf die die Fahnen

geschrieben. Im Im letzten Jahr Jahr gewann der der SVB SVB mit mit einer einer sehr sehr guten guten Leistung mit mit 4:0-Toren beim beim

BC, BC, 14

im im Heimspiel teilten teilten sich sich beide beide Teams beim beim 2:2-Unentschieden allerdings die die Punkte.(PT)


Bezirksliga Gruppe

Bezirksliga Gruppe 5 5

Spieltag 5 Spieltag Spieltag und Tabelle und und Tabelle Tabelle

04. 04. 04.

Spieltag am am 11.09.11

11.09.11

SV SV SV Brilon BC BC Eslohe Eslohe __:__ __:__

Oberschledorn Oberschledorn Ass./Wie./Wu. (Fr.) (Fr.) __:__ SVB Oberschledorn Ass./Wie./Wu. (Fr.) __:__ SVB SVB

Warstein Bödefeld __:__ __:__

Erlinghausen Sundern __:__ SVB Erlinghausen Sundern __:__ SVB SVB

Schmallenberg/F. Schmallenberg/F. Allagen __:__ __:__

Cobbenrode Arpe/W. __:__ SVB Cobbenrode Arpe/W. __:__ SVB

03.

03. 03. Spieltag

Spieltag am

am 04.09.11

04.09.11

TuS TuS Sundern Sundern SV SV Brilon Brilon 1:0 1:0

Allagen Cobbenrode Cobbenrode 0:0 0:0

Ass./Wie./Wu. Dorlar/S. Dorlar/S. 2:0 2:0

Bödefeld Oberschledorn 1:4 1:4

Marsberg Warstein 4:3 4:3

Nuhnetal Oeventrop 4:0 4:0

Müschede Oeventrop Spielfrei Nuhnetal Marsberg Dorlar/S. __:__ __:__

__:__ SVB __:__ SVB __:__ SVB

Arpe/W.

Eslohe

Spielfrei

Müschede 2:1 2:1

Schmallenberg/F. 1:1 1:1

Erlinghausen

Tabelle nach dem 03. Spieltag

Tabelle nach dem 03. 03. Spieltag

Spieltag

Platz

Platz

1.

1. 1.

2.

2. 2.

3.

3. 3.

4.

4. 4.

5.

5. 5.

6.

6. 6. 7.

7. 7. 8.

8. 8. 9.

9. 9. 10.

Team

Team

TuS Sundern

TuS Sundern

VfB Marsberg

VfB Marsberg

FC Nuhnetal

FC FC Nuhnetal

RW Erlinghausen

RW

TUS

Erlinghausen

Warstein

FC TUS

Arpe-Wormbach Warstein

FC FC Arpe-Wormbach TUS Arpe-Wormbach Müschede

TUS FC Cobbenrode Müschede

FC SV FC Cobbenrode Oberschledorn Cobbenrode

SV SV SV Oberschledorn 1920 Brilon

SP SP

3 3

3 3

3 3

2 2

3 3

3 3

3 3

3 3

3 2 3

S

3 3

2 2

2 2

2

2 2

2 2

2 2

1 2 2

1 1

1 1

U

0 0

1 1

0

0 0

0

0 0

0 0

0 0

1 0 0

1 1

0 1 1

N

0

0

0

0

1

1

0

1

0

1 1

1 1

1 1

1 1

1 1 1

Tore

Tore

Diff

Diff

Punkte

Punkte

6 3 3 9

6 3 3 9

7 3 4 7

7 3 4 7

10 5 5 6

10 5 5 6

5 1 4 6

9

5

8

1

1

4

6

6

6 9

5 8

1 1

6 6

5 6 4 5 1 1 6 6

6 5 3 4 3 1 4 6

5 6 4 3 1 3 4 4

2 5 2 4 0 1 3 4

10. 10. 11. SV SV Ass./ 1920 Wie./ Brilon Wu. 2 3 2 1 1 0 0 2 1 1 4 2 5 2 -1 0 3 3

11. 11. 12. Dorlar/ Ass./ Wie./ Sellinghausen Wie./ Wu. Wu. 3 3 1 1 0 0 2 2 2 4 6 5 -4 -1 -1 3 3

12. 12. 13. Dorlar/ BC Sellinghausen Eslohe 3 3 0 1 1 2 0 0 1 2 2 3 2 4 6 -1 -4 -4 2 3

13. 13. 14. BC TUS BC Eslohe Allagen 3 3 0 0 2 2 1 1 1 0 3 1 4 -1 -1 -1 2 2

14. 14. 15.

15. 15. 16.

16. 16. 17.

SV Schmallenberg-Fredeburg TUS TUS Allagen

SV SV Schmallenberg-Fredeburg TuS Bödefeld

TuS TUS TuS Bödefeld Oeventrop Bödefeld

3 2 3

2 3 2

3 3

0 0

0 0

0 0

1 2 2

0 1 1

0 0

1 1 1

3 1 1

3 3 3

2 0

2 2

2 2

3 1 -1 -1 -1

8 3 -6 -1 -1

11 8 -9 -6 -6

1 2

0 1

0 0

17. 17. TUS TUS Oeventrop 3 3 0 0 0 0 3 3

Scorertabelle des SV 20 Brilon

2 11 11 -9 -9 0

Scorertabelle Endstand Scorertabelle

2010/11 des

Tor = SV SV 2 Punkte 20 20 Brilon

Vorlage = 1 Punkt

Scorertabelle

Spieler Endstand 2010/11 2010/11

Punkte

Akgüvercin, Ömer 58

Arndt, Michael Spieler Spieler Punkte Punkte

25

Akgüvercin, Akgüvercin, Krist, Cecil Ömer Ömer 58 22 58

Arndt, Arndt, Kaya, Michael Michael Burhan 25 18 25

Krist, Krist, Viethe, Cecil Cecil Marco 22 15 22

Kaya, Kaya, Bücker, Burhan Burhan Manuel 18 12 18

Viethe, Viethe, Koschka, Marco Marco Tobias 15 12 15

Bücker,

Bücker, Flock, Manuel Alexander Manuel

12 11 12

Koschka,

Koschka, Ruhnau, Tobias Sascha Tobias

12

12 8

Flock,

Flock, Loer,

Alexander

Alexander Andre

11

11 5

Akgüvercin, Bilal 5

Ruhnau,

Ruhnau,

Sascha

Sascha

8

8

Brandenburg, Lukas 5

Loer,

Loer,

Andre

Andre

5

5

Occhuizzu, Ruben 4

Akgüvercin,

Akgüvercin,

Bilal

Bilal

5

5

Engels, Kjell 4

Brandenburg,

Brandenburg,

Ramspott, Sebastian

Lukas

Lukas

5

5

Occhuizzu, Ruben 4

Occhuizzu, Henke, Jan Ruben 4

Engels, Kjell 3 4

Engels, Hülsenbeck, Kjell Christian 4

Ramspott, Sebastian 2 4

Ramspott, Decker, Sebastian Hendrik 4

Henke, Jan

1

3

Henke, Pressmann, Jan Philipp 3 1

Hülsenbeck, Christian 2

Hülsenbeck, Schmidt, Jan Christian 2 1

Decker, Hendrik 1

Decker, Hendrik 1

Pressmann, Philipp 1

Pressmann, Philipp 1

Schmidt, Jan 1

Schmidt, Jan 1

Tore

22

Tore Tore

9

22 7 22

9 4 9

7 6 7

4 5 4

6 4 6

5 3 5

4 3 4

3

2 3

1

3

3

1

2

2

-

1

1

2

1

1

2 -

1 -

2

2 - 2

2 -

1

1 -

-

- -

-

-

-

-

-

Vorlagen Tor Tor = = 2 2 Punkte

rechts

14 20

Vorlagen

7 rechts rechts

-

14 8 14 4 20 20

10 7 7 2 - -

3 8 8 2 4 4

10 2 10 3 2 2

4 3 3 3 2 2

5 2

2 - 3

3

2 4

4 3 3

3

1

5

5 1

-

-

3 1

2

2

3

3

3 1

1

1

1

1

4 -

3

3

1

1

- 1

3

3

- 2

1

1

4 -

1 4 - -

- 1

2 - - 1

- 2

1 - - 2

1 -

1 - -

2 -

1 2 - -

1 -

1 -

1 -

1 -

1 -

1 -

Tore mit/per

links Vorlage

Kopfball = 1 Punkt

Elfer

2 Tore Tore mit/per

- 3

links links

8 Kopfball

1 2 Elfer

1 2 2 2 - - - 3

2 8 8 - 1 - 2

4 1 1 - 2 1 - -

2 2 2 - - - - - -

1 4 4 - - - - 1

2 2

2 1 -

- - -

-

- 1

1 - -

- - -

-

-

2

2 1

1

1 -

-

-

- - -

-

-

-

-

-

-

- - -

-

-

1

1

-

-

- - -

-

-

-

-

-

-

1 - -

-

-

-

-

-

-

-

-

-

- - -

- - 1 - - -

1 - -

- 1 - - - -

- - -

- - - - - -

- 1 -

- - - 1 - -

- - -

- - - - - -

- - -

- - -

- - -

- - -

- - -

- - -

Besuchen Sie den SV 20 Brilon auch im Internet: www.sv-brilon.de

15


A-Jugend wird jetzt von Marcel Heinemann gecoacht

Nach dem Abstieg aus der A­Junioren Landesliga

übernimmt nun Marcel Heinemann, im Vorjahr Trainer

bei der B­Jugend, die A­Jugend des SV Brilon in

der Bezirksliga. Um sich bestmöglich auf die Saison

vorzubereiten, hat der Coach neben den normalen

Trainingseinheiten und vielen Spielen unter anderen

gegen so hochkarätige Teams wie die Sportfreunde

Siegen und den SC Paderborn ein 4­Sterne Trainingslager

in Teistungen organisiert. Neben optimalen

Trainingsbedingungen hatten die Akteure auch

außerhalb des Sportplatzes viele weitere Freizeitmöglichkeiten.

Das Hotel bietet einen rund 3.000

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen im Trainingslager. Quadratmeter großen Fitness­ und Wellness bereich

inklusive zwei finnischen Saunen, Dampf­ und Biosauna

und einer Blocksauna. Für weitere sportliche Aktivitäten stehen zwei Squashplätze, vier Badminton­Courts, eine

Sporthalle und ein Hochseilgarten bereit. Das Hallenbad mit Whirlpool und Entspannungsbecken lässt keine Wünsche

offen und steht jederzeit zur Regeneration zur Verfügung. Auf der Referenzliste stehen einige Nationalmannschaften des

DFB sowie zahlreiche Profiteams, z. B. Wolfsburg, Frankfurt, Mönchengladbach, Mainz, Bochum.

,,Das war ein absolutes Highlight. Alle Spieler haben sich voll rein gehangen und hervorragend mitgezogen. Das ganze

drum herum war einfach nur genial. Dieses Trainingslager wird jedem lange in Erinnerung bleiben. Bedanken möchte

ich mich noch bei Michael Engelbracht, Andreas Teuber und Tobias Kersting, die mich in den drei Tagen toll unterstützt

haben,“ so Trainer Marcel Heinemann.

Neuzugang Malte

Kriesche wird dem Team

als Sechser enorm weiterhelfen

16

Auch Julian Lutz ist neu

dabei. Durch pfeilschnelle

und explosive Antritte ist

er kaum einzuholen

Das Saisonziel ist für den Coach ganz klar: ,,Wir wollen einen

technisch guten Fußball mit der Viererkette spielen. Mir

ist vor allem wichtig, dass sich die Spieler fußballerisch und

menschlich positiv weiter entwickeln. Der Spaß soll dabei

natürlich nie zu kurz kommen. Ich möchte die Spieler besonders

im taktischen und technischen Bereich weiterbringen

und bestmöglich auf die Seniorenzeit vorbereiten. Am

Ende sehen wir, welche Platzierung dabei herauskommt.“

Zu den Aufstiegskandidaten gehören für den Übungsleiter

Borussia Dröschede, BSV Menden und der VfL Bad Berleburg.

Elf Spieler aus dem Landesligakader haben altersbedingt

die A­Jugend in Richtung Seniorenbereich verlassen. Dafür

rücken aber mit Christoph Brandenburg, Jan­Niklas Dornow,

Mike Engelbracht, Andre Dos Santos, Jan­Luis Thiele,

Nikolas Wiese, Stefan und Anton Pavic acht Spieler aus der B­Jugend hoch. Hinzu kommt ,,Bomber“ Christian Henke aus

der A2­Jugend, die in diesem Spieljahr nicht gestellt wird. Dazu gesellen sich mit Dennis Hahn (TuS Scharfenberg), Malte

Kriesche (RW Ahlen) und Julian Lutz (SC Neheim) drei Neuzugänge. Somit ist der Kader mit 22 Kickern gut bestückt.

,,Wir haben eine sehr gute Vorbereitung absolviert. Die Jungs haben alle super mitgemacht und sind sehr trainingseifrig.

Trotz der Urlaubszeit sind im Schnitt immer 18 Spieler beim Training gewesen. Ein ganz dickes Plus ist wie schon im

Aufstiegsjahr vor zwei Jahren die tolle Gemeinschaft und der Zusammenhalt. Anzumerken ist, dass der ein oder andere

Spieler sich noch an die Luft in der A­Junioren Bezirksliga gewöhnen muss. Das ist aber absolut nicht schlimm. Ich möchte

meine Jungs auf keinen Fall unter Druck setzen. Die Spieler, die schon etwas weiter sind, ziehen die anderen mit,“ erklärt

ein optimistischer Trainer Marcel Heinemann. (PT)


Ihre PKW - LKW -

Transporter

Adresse in Brilon

Ob Neu- oder Gebraucht, bei uns finden

Sie das passende Fahrzeug.

Über 200 Fahrzeuge vor Ort

Besuchen Sie uns auch im Internet

����������������������

�����������������������������������������������

Paul Witteler GmbH & Co. KG

Autorisierter Mercedes-Benz

Verkauf und Service

�����������������������������

����������������������������������������������������

Frischer geht nicht

Erntefrischer Hopfen, besonders weiches Quellwasser und

beste Sommergerste machen VELTINS zu frischem VELTINS

Bedachungen

Fassadenverkleidungen

Flachdachisolierungen

Bauklempnerei

Gallbergweg 44

59929 Brilon

Telefon (02961) 6004

Telefax (02961) 51852

Mobil (0171) 4144873

niggemeier-bedachungen.de

17


18

Schröder + Hilkenbach

Meisterbetrieb

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9.30 - 12.30 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

S + H Elektrotechnik GmbH

Beratung, Planung + Ausführung

sämtlicher Elektroinstallationen

Hinterm Gallberg 20, Brilon

Tel. (02961) 4077

Fax 4099

Vereinslokal des SVB

seit 1920

SKY SPORTSBAR

Telefon: 8008

fashion & more

das modehaus am markt · mode auf 2 etagen

59929 Brilon

Telefon (0 29 61) 5 30 47

Hausgeräte-Service

02961/4351

0171/5857399

S + H Hausgeräte GmbH

Neuverkauf · Service · Eigene Ausstellung

Kundendienst

für Hausgeräte aller Fabrikate

Hinterm Gallberg 20, Brilon

Tel. (02961) 4351

Fax 908806

Hinterm Gallberg 20 · 59929 BRILON

www.s-h-elektrotechnik.de · service@s-h-elektrotechnik.de


�������� ���� ���� ����� ��� ���� ���������

�������������� ���� ���� ���������

����� �����

��

������ ������

��

��� ����� ����������� ��

������������������������

�����������

�����������

�������������� ���� ��������������������

������������ �����������

��� ������� ������������ ������������

Sanitär- und

Heizungs-Großhandlung

Sauna · Solarium

59929 Brilon Freiladestraße 15

Telefon (0 29 61) 25 90

Fax (0 29 61) 5 15 21

www.fritsch-brilon.de

�������� ���� ���� ����� ��� ���

�������������� ���� ���� ���

������ ������

19

� ��

Ihre Sachverständigen

prüfen · bewerten · begutachten

VERTRAGS-

PRÜFSTATION

59929 Brilon

������������������������

�����������

����������� ��

�������������� ���� ��������������������

��������� �

ADAC

Keffelker Straße 32

Telefon 0 29 61 - 15 11

www.lange-brandenburg.de

������������ ����������� ��� ������� ����


20

Hubertus Kemmerling

Mobile Dienstleistungen

• Allg. Hausmeistertätigkeiten

• Gartenpfl ege

• Kleintransporte (Umzüge)

• Grundstückspfl ege

• Parkplatzreinigung

• Kleinreparaturen

• Renovierungen

• Entrümpelungen

• Winterdienst

Bistro Genuss

Eva Deimann

Am Markt 4

59929 Brilon

Telefon: 0 29 61-5 23 71

Email: info@bistrogenuss.de

www.bistrogenuss.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr 08.30-22.00 Uhr

Sa 08.30-17.00 Uhr

So und Feiertags 09.30-17.00 Uhr


Traditionsrestaurant

im Herzen von Brilon am Markt!

Wir freuen uns auf Sie! • Tel Tel.: : 0 29 61/ 98

77 40 • www.der.jaegerhof.de

Pro

motio

Zentrum für

Rehabilitation

und Prävention

(im Krankenhaus)

Ambulante physikalische Therapie, Krankengymnastik,

Medizinische Trainingstherapie und Ergotherapie

Am Schönschede 1 · 59929 Brilon

Fon: 02961 - 780 1700 · Fax: 02961 - 780 1720

info@promotio-zentrum.de

21


22

59929 Brilon · Keffelker Straße 14

Tel. (0 29 61) 98 75-911 · Fax (0 29 61) 98 75-913

Ernst Schladoth

Bäckerei + Lebensmittel

Krumme Straße 8 · 59929 Brilon

Telefon 0 29 61-22 91 · Telefax 0 29 61-5 44 09

Mobil 0171-6 33 25 07 · 029612291@t-online.de


MInh. André Leikop

Design

Gerne richten wir auch Ihre

Familienfeiern aus!

I TEXTILDRUCK

I BESCHRIFTUNG VON KFZ/LKW

I BESCHRIFTUNGEN

UND WERBUNG ALLER ART

I WERBEARTIKEL

UND LEUCHTREKLAMEN

I DIGITALDRUCK UND BERATUNG

I BESTICKUNGEN

Oststr. 15

BRILON

Tel.: 0 29 61-96 34 31

Fax: 0 29 61-96 34 32

23


24

���������� ��� �������

��� ���� ���� �� ������

��� ���� ���� �� ������ �������� ��� ��� ������������ �� ����������� ����� ����������

��������������� ����� ������� ��� ��������������� ��� ������ ��� ��������������

��� ���������� ������������������ ���� ���� ���� ��������� ����� �� ������

��� �������� ��� ��� ������������ ��� ��������������� �� ���� �� ��� ����������

��������� ��������� ��� ����� ��� ��������� ������ ��� ������ ��� ����������� ���

���� ��� ���� ��� ������ ��� ��� ����

���� ������� �������� ��� ��� ��������� ��� ��������� �������� � ��������������

������ ����� ��� ���������� ��� � ���� �� ���������� ����� ���������� ��� � ���

��� ���� ������� �� ����� �����

�������� ������ ����

���� �� �������

���������� ��� ����� ��������

����� � �� �� � �� ����� ���� � �� �� � �� �����

�������������������������� ���������������


SVB-Junioren noch in der Sommerpause

Während bei den Senioren der Spielbetrieb wieder aufgenommen wurde, befinden sich die Juniorenmannschaften des

SVB noch in der Spielpause. Die überkreislichen Juniorenmannschaften des SVB haben allerdings die Vorbereitungen auf

die nächste Saison schon längst aufgenommen. Für die meisten Nachwuchsteams, egal ob sie überregional oder auf Kreis­

ebene spielen, beginnt die Meisterschaft am 17. bzw. 18. September. Die A- und B-Junioren spielen wieder in der Gruppe

4 der Bezirksliga und treffen dabei auf Mannschaften aus dem Sauer­ und Siegerland bzw. aus dem Hagener Raum. Beide

Mannschaften starten mit einem Spiel gegen einen Aufsteiger. Die A­Junioren beginnen mit einem Auswärtsspiel beim ASSV

Letmathe, während die B­Junioren mit einem Heimspiel gegen den FSV Gerlingen beginnen.

Die C-Junioren sind in die Gruppe 3 umgruppiert worden und treffen dort auf Teams

aus dem südlichen ostwestfälischen Raum. Ebenfalls in dieser Gruppe ist der Aufsteiger SG

Rösenbeck­Nehden eingeteilt worden. Mit einem Auswärtsspiel bei diesem Nachbarn starten

die C­Junioren in die neue Saison. Auch die D-Junioren sind der Gruppe 3 zugeteilt worden.

Sie beginnen mit einem Heimspiel gegen die Hammer SpVg.

Auch auf Kreisebene wurden die Gruppen eingeteilt und die Spielpläne veröffentlicht. Ebenfalls

wurde der Kreispokal ausgelost. Bei den A-Junioren treffen die beiden klassenhöchsten

Mannschaften und Endspielgegner des letzten Jahres schon in der ersten Runde aufeinander.

Am Mittwoch, den 7. September erwartet der SVB den letztjährigen Pokalsieger und Ligarivalen

SV Oberschledorn an der Jakobuslinde. Beide B-Junioren-Mannschaften starten am

Dienstag, den 20. September mit einem Auswärtsspiel. Die erste Garnitur muss im Nachbarschaftsduell

beim TSV Bigge­Olsberg antreten, während die zweite Welle bei der SG Hoppecketal­Padberg

antreten muss. Die C2-Junioren treffen am 7. September in einem Heimspiel

auf die JSG Nuhnetal/Hesborn, während die C1­Junioren ein Freilos gezogen haben.

Die Sieger der Kreispokale der A­, B­ und C­Junioren vertreten den Fußballkreis Brilon im

nächsten Februar im Westfalenpokal.

Vier Mannschaften vertreten im D-Junioren-Bereich die Farben des SVB. Die D1­Junioren

treten am Donnerstag, den 8. September bei der JSG Winterberg/Züschen an. Am gleichen

Tag treffen in einem Vereinsduell die zweite und dritte Mannschaft des SVB im Kreispokal

aufeinander. Die vierte D­Junioren­Mannschaft hat ein Freilos gezogen. Die Halbfinalisten

des Briloner Kreispokals treffen im nächsten Sommer im Rahmen des Landratspokals auf die

Halbfinalisten der Fußballkreise Meschede und Arnsberg.

In der Meisterschaft sind die B2-Junioren in die Gruppe 1 der Kreisliga A eingeteilt worden,

die acht Mannschaften umfasst. Sie starten am Mittwoch, den 14. September mit einem

Heimspiel gegen RW Erlinghausen. Die C2-Junioren spielen in der einteiligen Kreisliga A und

starten ebenfalls mit einem Heimspiel am Samstag, den 17. September gegen die JSG Nuhnetal/Hesborn.

Bei den D­Junioren wurden insgesamt vier Staffeln mit jeweils sechs Mannschaften

gebildet. Saisonstart ist ebenfalls am Samstag, den 17. September. Die D2-Junioren

müssen auswärts im Stadtduell bei der JSG Altenbüren/Scharfenberg/Antfeld antreten. Die

D3-Junioren erwarten die SG Hoppecketal/Padberg, während die vierte Mannschaft beim

FC Assinghausen­Wiemeringhausen­Wulmeringhausen spielen muss. Die E-Junioren starten

schon am 10. September mit einem Heimspiel gegen den FC Bruchhausen­Elleringhausen.

Die Spiele der F- und G-Junioren werden in Turnierform ausgetragen. Hier liegen noch keine

Termine vor. (RS)

Uli Wiese bleibt dem SVB

erhalten. Zusammen mit

Achim Bücker, Vater von

Manuel Bücker aus der der

1. Seniorenmannschaft,

trainiert Uli in der kommenden

Saison die C1­Jugend.

Jugendkoordinator für die

Bezirksliga­Mannschaften

des SVB in der Saison

2011/12: Stephan Tilly

Alle Angaben und Termine wie immer ohne Gewähr.

Aktuelle Informationen findet man wie gewohnt im Internet unter www.sv­brilon.de.

25


Christopher Knippschild

Am 29. Spieltag der letzten In jeder Spielzeit Ausgabe des gewann SVBaktuell Fan tippt ein und Spieler Platzkassierer der 1. Mannschaft Hans gegen Bange einen Fan gegen oder Spieler Philipp Preßmann mit

Verantwortlichen des SVB. Wertung: Richtiger Tipp 2 Punkte, richtige Tendenz 1 Punkt.

6:4­Punkten. Damit haben die Spieler das Tippspiel in der letzten Serie knapp mit 6,5:5,5 Punkten gewonnen. SVBaktuell

Impressum SVBaktuell Offizielle Vereinszeitschrift des SV 20 Brilon e.V.

gratuliert den Spielern zu diesem Herausgeber Erfolg herzlich! SVBaktuell GbR, Am Renzelsberg 55, 59929 Brilon

Redaktionsleitung Peter Tilli, Am Hohlen Wege 9, 59929 Brilon

In jeder Ausgabe des SVBaktuell eMail tippt ein Spieler svb-aktuell@sv-brilon.de

der 1. Mannschaft gegen einen Fan oder Verantwortlichen des SVB.

Herstellung Satz&Druck Kemmerling GmbH, Gallbergweg 17, 59929

Wertung: Richtiger Tipp 2 Punkte, richtige Tendenz 1 Punkt.

26

Ü32-Alte Herren verlieren Kreispokalfinale in letzter Minute

Die Ü32­Altsenioren des SV Brilon haben am Samstag, 18. Juni das Kreispokal­Finale des Fußballkreises Brilon sehr

unglücklich beim SV Thülen mit 0:1 (0:0)­Toren verloren. Erst in der 89. Minute ­als sich beide Teams schon auf das

drohende Elfmeter­Schießen eingestellt hatten­ gelang dem ehemaligen Verbandsliga­Kicker Markus Brandenburg

aus kurzer Distanz der von Thülener Seite viel umjubelte Siegtreffer. Damit verteidigte der SV Thülen seinen Titel aus

dem Vorjahr.

Alte Herren: Norbert Häger wurde 50 – Schorsch Niglis neu eingekleidet

Alten Herren­Obmann Jonny Wienand (links) und SVB­Präsidiumsmitglied

Michael Vogel (rechts) gratulieren Norbert Häger

zum halben Jahrhundert.

Ü32-Alte Herren verlieren Kreispokalfinale in letzter Minute

Die Ü32-Altsenioren des SV Brilon haben am Samstag, 18. Juni das Kreispokal-Finale des

Fußballkreises Brilon sehr unglücklich Bereits beim SV im Thülen Juni mit dieses 0:1 (0:0)-Toren Jahres verloren. überreichten Erst in der 89. die Altsenioren des SVB

Minute -als sich beide Teams schon auf das drohende Elfmeter-Schießen eingestellt hatten- gelang

dem ehemaligen Verbandsliga-Kicker dem Markus Trainer Brandenburg der ersten aus kurzer Mannschaft, Distanz der von Schorsch Thülener Niglis eine Alte Herren­

Seite viel umjubelte Siegtreffer. Damit verteidigte der SV Thülen seinen Titel aus dem Vorjahr.

Mannschaftsjacke mit SVB­Logo und persönlichen Initialen, welche

Alte Herren: Norbert Häger Schorsch wurde 50 freudig – Schorsch entgegen Niglis nahm. neu eingekleidet

Am 17. August vollendete Norbert Häger, Urgestein des SV Brilon, sein 50. Lebensjahr. Norbert,

langjähriger Kassierer der Alten Herren des SVB, lies sich auch an seinem Ehrentag nicht lumpen

und lud die gesamten Altsenioren zu einer zünftigen Geburtstagsfeier in die Schlenke-Stube ein.

Hier bitte Foto Norbert Häger mit folgendem Text: Alten Herren-Obmann Jonny Wienand (links) und

SVB-Präsidiumsmitglied Michael Vogel (rechts) gratulieren Norbert Häger zum halben Jahrhundert.

Bereits im Juni dieses Jahres überreichten die Altsenioren des SVB dem Trainer der ersten

Mannschaft, Schorsch Niglis eine Alte Herren-Mannschaftsjacke mit SVB-Logo und persönlichen

Initialen, welche Schorsch freudig entgegen dem nahm. „N“ für Niglis bedeuten soll …

Hier bitte Foto Niglis mit folgendem Text: Jonny Wienand und Hans-Werner Schlenke (rechts)

überreichten Schorsch Niglis eine Jacke mit persönlichen Initialen. Allerdings konnte niemand genau

erklären, was der Buschstabe „G“ vor dem „N“ für Niglis bedeuten soll�

Bezirksliga-Tippspiel Spieler gegen Fan

Bezirksliga-Tippspiel Spieler gegen Fan

Spieler

Fan

04. Spieltag am 11.09.2011 Christopher Knippschild Oliver Werner

SV Brilon BC Eslohe 3:0 3:1

Oberschledorn Ass./Wie./Wu. 1:1 1:0

Oeventrop Marsberg 1:3 0:2

Warstein Bödefeld 4:1 4:1

Erlinghausen Sundern 2:2 1:1

Schmallenberg/F. Allagen 1:2 1:0

Cobbenrode Arpe-W. 1:2 2:1

Müschede Nuhnetal 2:2 2:2

Am 29. Spieltag der letzten Spielzeit gewann Fan und Platzkassierer Hans Bange gegen Spieler

Philipp Preßmann mit 6:4-Punkten. Damit haben die Spieler das Tippspiel in der letzten Serie knapp

mit 6,5 : 5,5 Punkten gewonnen. SVBaktuell gratuliert den Spielern zu diesem Erfolg herzlich!

Brilon

Am 17. August vollendete Norbert Häger, Urgestein des SV Brilon,

sein 50. Lebensjahr. Norbert, langjähriger Kassierer der Alten Herren

des SVB, lies sich auch an seinem Ehrentag nicht lumpen und lud

die gesamten Altsenioren zu einer zünftigen Geburtstagsfeier in die

Schlenke­Stube ein.

Jonny Wienand und Hans­Werner Schlenke (rechts) überreichten

Schorsch Niglis eine Jacke mit persönlichen Initialen. Allerdings

konnte niemand genau erklären, was der Buschstabe „G“ vor

SVB­aktuell: Offizielle Vereinszeitschrift des SV 20 Brilon e.V.

Herausgeber: SVB­aktuell GbR, Am Renzelsberg 55, 59929 Brilon

Redaktionsleit.: Peter Tilli, Am Hohlen Wege 9, 59929 Brilon, svb­aktuell@sv­brilon.de

Herstellung: Satz & Druck Kemmerling GmbH, Gallbergweg 17, 59929 Brilon

Oliver Werner

IMprESSUM


����������������

������������������������������������������������

������������������������������������������������

ELEKTROFACHMARKT

MIT SERVICE

Eickhoff

������������������

���������������

��������������

������������

�������������������

KÜLBE 16-22 · 59581 WARSTEIN-BELECKE · AN DER B 516 · WWW.EICKHOFF.DE


28

Gut.

Sparkasse

Hochsauerland

www.sparkasse-hochsauerland.de

www.facebook.com/sparkassehochsauerland.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine