Sounds of the Orient Flyer 2012 als PDF herunterladen - Universal ...

universal.worldmusic.com

Sounds of the Orient Flyer 2012 als PDF herunterladen - Universal ...

Rainer Glas

basses, GIMBRI

Rainer Glas wurde 1954 in Erlangen geboren und ist seit Mitte

der 70er Jahre als Bandleader und Bassist in vielen Jazz- und Weltmusikgruppen

aktiv. Er hat seit 1976 zahlreiche Produktionen für

den BR eingespielt und über 30 Alben seit 1979 auf seinem indijazz-label

WOR veröffentlicht. Konzerte mit Anima Musica (Paul und

Limpe Fuchs), Leszek Zadlo, Tony Lakatos, Chris Beier, Ack van Rooyen,

Albert Mangelsdorff, Vincent Herring, Johannes Faber, Attila Zoller, Paquito

D‘Rivera, Peter O‘Mara, John Etheridge, Dick Heckstall-Smith, David

Gazarov, Wolfgang Haffner, Joe Nay, Pete York, Toto Blanke, Horace Tapscott,

Marion Brown und Torsten Goods. „Jazz & Lyrik“ Zusammenarbeit mit

Autoren wie Ted Joans (New York) oder Wolf Peter Schnetz.

Er ist Kulturförderpreisträger der Stadt Erlangen 1980 (Jazzduo Nebbich)

und Preisträger der Deutschen Phonoakademie 1980 (Jazz Workshop Ensemble).

Bekannt wurde er auch als Bassdozent und Künstlerischer Leiter

der Internationalen Jazz Workshops in Erlangen (www.jazz-workshops.de)

seit 1981. Autor der Bücher „Chords & Scales“ und „Basslines“.

Weltmusikjazz-Tourneen mit dem OVERTONE ORCHESTRA (1985 und

1990). Er organisierte als Konzertmanager über 700 Konzerte und einige

größere Festivals und unterrichtete mehrmals bei Jazz Workshops für das

Goethe-Institut im ausgebombten Sarajevo. Ausstellungen als Maler mit

„Jazz-Paintings“ in verschiedenen Städten. Die Erlanger Kulturstiftung förderte

die Entstehung des prominent besetzten UNIVERSAL ENSEMBLES mit

Weltmusikjazz mehrmals. Der BR hat 2007 (The Universal Suite) und 2010

(The Rainbow Suite) des UNIVERSAL ENSEMBLES für CD-Koproduktionen

mitgeschnitten. Rundfunkmitschnitt am 11.1.11 im Gärtnerplatztheater

München.

Siehe auch: www.rainerglas.de, www.jazz-workshops.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine