100616. RTM Wickede Juli - Wirtschaftsförderung Kreis Soest

tourismus.kreis.soest.de

100616. RTM Wickede Juli - Wirtschaftsförderung Kreis Soest

Monatsroute Juli 2010:

Wickede (Ruhr) – Durch Feld und Flur

Erradeln Sie bei der Radroute des Monats das Ruhrtal und den

Landschaftsraum westlich und nördlich von Wickede

Start / Ziel: Parkplatz am Wickeder Bahnhof

Länge der Strecke: ca. 18 km

Schwierigkeit: in der empfohlenen Fahrtrichtung nur leichte Steigung

Streckenbeschaffenheit: weitgehend befestigt

Beschilderung: Strecke nicht beschildert!

Lage im Kreis Soest


Höhenprofil

Übersichtskarte Route


Routenbeschreibung

Wickede (Ruhr) mit seinen vier Ortsteilen liegt an der südwestlichen Grenze des Kreises

Soest. In Wickede (Ruhr) stoßen sehr unterschiedlich geprägte Landschaftsräume

aufeinander: Im Norden die Agrarlandschaft der Hellwegbörde, in der Mitte die weitgehend

unverbaute Flussaue der Ruhr mit

reizvollen Landschafts- und

Naherholungsbereichen sowie die

überwiegend bewaldeten Ausläufer

des angrenzenden Sauerlandes im

Süden.

Für die Radroute des Monats Juli

ist eine Route ausgewählt worden,

die dem Radwanderer das Ruhrtal

und den Landschaftsraum westlich

und nördlich Wickedes erschließt.

Diese Route ist nicht ausgeschildert.

Anhand der Tourenkarte

ist jedoch der Verlauf der Radroute

in der Örtlichkeit leicht nachvollziehbar.

Ausgehend vom Parkplatz am

Wickeder Bahnhof erfolgt die Fahrt

durch die Ortsmitte in Richtung

Wiehagen vorbei an der Sportanlage

„Im Ohl“. Der Radweg führt durch die

Ortschaft Wiehagen entlang dem

Kleingartenverein „Zum Ruhrblick“ und

weiter durch den Werler Stadtwald.

Am Ende des Waldes biegt die Route

nach Westen ab. Über die Straßen

„Ostpothe“ und „Auf der Bredde“ wird

die Ortschaft Schlückingen durchquert,

vorbei an der Schlückinger

Kapelle, wo die Außenanlagen durch

Eigenleistung der Schlückinger Bürger

liebevoll neu gestaltet wurden. Die

Fahrt geht weiter durch Feld und Flur zum ehemaligen Rittergut Schafhausen und weiter

nach Dreihausen. Dort schwenkt die Radroute nach Süden, steigt leicht an bis zum Kamm

des Haarstranges, von dem aus sich eine gute Aussicht auf die Hellwegbörde, das Ruhrtal

und das angrenzende Sauerland bietet.


Von dort geht es in einer

langen Talfahrt ins Ruhrtal,

vorbei am Gut Scheda, wo

früher das Prämonstratens-

Kloster Scheda gestanden hat.

Heute erinnert lediglich der

Mönchsgang an das Kloster,

von dem Gebäude steht nichts

mehr. Das letzte Teilstück

verläuft entlang der Ruhr und

dem neuen Radweg

„Ruhrpromenade“.

Nach Überquerung des

Obergrabens geht es in

Richtung Ortsmitte zurück bis

zum Ausgangspunkt am

Bahnhof.

Hier in der Wickeder Ortsmitte kann man die erlebnisreiche Radtour in einem unserer

Gastronomiebetriebe ausklingen lassen.

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke

Restaurant Bürgerstuben Colorado Country- & Western Club

Kirchstraße 4 Hauptstraße 7

58739 Wickede (Ruhr) 58739 Wickede (Ruhr)

Fon: 02377 / 50 49 36 Fon: 02377 / 78 65 47

Fax: 02377 / 48 08 Fax: 02377 / 78 34 73

info@colorado-club.de

www.colorado-club.de

Café an der Lanfer Gaststätte Erlenhof

Kirchstraße7 Hauptstraße 13

58739 Wickede (Ruhr) 58739 Wickede (Ruhr)

Fon: 02377 / 2249 Fon: 02377 / 809 725

Chinarestaurant Lotus

Hauptstr. 47

58739 Wickede (Ruhr)

Fon: 02377 / 805 704

Weitere Informationen und Kontaktstellen

Gemeinde Wickede (Ruhr)

Hauptstraße 81

58739 Wickede (Ruhr)

Tel 02377 915-0


Informationen zu den Monatsrouten sind ebenfalls erhältlich bei:

Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH

Hoher Weg 1- 3, 59494 Soest

Tel 02921 303478

antje.knickelmann-tacke@kreis-soest.de

www.tourismus-kreis-soest.de

Kartengrundlagen:

Stadtplan Kreis Soest

Fotos:

beteiligte Städte und Gemeinden, Kreis Soest, RLG

Unser Tipp: Genießen Sie Ihre Radroute des Monats doch

einmal auf einem E-Bike!

Weitere Informationen zum neuen E-Bike

Verleih- und Ladenetzwerk im Kreis Soest finden Sie im

Flyer „E-Bike-Netzwerk im Kreis Soest“ oder im Internet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine