3-2013 mehr - VR Bank

vrbankniebuell.de

3-2013 mehr - VR Bank

An alle Haushalte

mehr

Das Magazin

VR Bank Niebüll - „Aus der Region - für die Region“

Ausgabe 3 / 2013

„Frohe Weihnachten und

ein gesundes neues Jahr.“

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

VR-Robbie

Erste betriebseigene

Kindertagespflegestelle

in Nordfriesland

ist eröffnet.

Tradity –

Das Börsenspiel 2.0

Oberstufenschüler

der Friedrich-Paulsen-

Schule Niebüll starten

mit selbstentwickelten

Börsenspiel.

Veranstaltungen

Kultur, Musik und

Abenteuer für unsere

Kunden stehen im

neuen Jahr wieder

auf unserem Programm.


In dieser Ausgabe lesen Sie:

4

Aus Alt mach Neu

9

Weihnachtssterne

15

VR Bank Stiftung

5

VR-Robbie ist eröffnet

10

Termine und Veranstaltungen

16

VR Immo: Ihr neues Zuhause

6

VR-Gesundheits- und Familientag

10 12

Neuigkeiten kurz notiert

18

Bezirksversammlungen 2013

7

Markt-Service-Center

13

Kinsky Fleischwaren

19

VR-Gewinnspiel

8

Tradity - Das Börsenspiel 2.0

14

Ball sucht Schule und Verein

20

VR-SizeClub

Karten-Sperrnummern

VR-BankCard 01805 021 021*

MasterCard 0721 1209-66001*

Visa Karte 01805 58 52 52*

-Schadensmeldung: 01802 336789

Sperr-Notruf 116 116** (alternativ aus dem Ausland: +49 30 40 50 40 50)

Sperr-Notruf per Fax für sprach- und hörgeschädigte Menschen +49 30 40 50 40 50

* 0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro pro Minute.

** Telefonischer Vermittlungsdienst an die zuständige Sperrinstanz; bundesweit gebührenfrei.

Impressum

mehr Ausgabe 3/2013 (Dezember)

Herausgeber:

VR Bank eG, Hauptstraße 30, 25899 Niebüll

Verantwortlich:

Christian Sell V.i.S.d.P.

Tel. 04661 939-8900, Fax 04661 939-8902

christian.sell@vrbankniebuell.de

Online:

www.vrbankniebuell.de

werde Fan auf

Titelfoto: „Der Weihnachtsmann in Niebüll“

Fotos: VR Bank eG, Fotolia.com, Torsten Grabbe,

Lena Markewitz, Jasmin van Gysel, Iris Jensen,

Hans-Adolf Deussing, Maren Kuske

Druck: Mussack Unternehmung GmbH, Niebüll

Auflage: 29.000

Die vollständige rechtliche Bezeichnung der VR

Bank lautet: VR Bank eG, Niebüll

Redaktion & Kontakt:

Satz & Gestaltung:

Lena Markewitz

Tel. 04661 939-8950, Fax 04661 939-8952

lena.markewitz@vrbankniebuell.de

Torsten Grabbe

Tel. 04661 939-8990, Fax 04661 939-8992

torsten-dirk.grabbe@vrbankniebuell.de

www.facebook.de/vrbankniebuell

www.youtube.com/vrbankniebuell

Seite 2

mehr - Inhalt


Ein Weihnachtswunsch

Ich wünsche mir in diesem Jahr

mal Weihnacht, wie es früher war.

Kein Rennen zur Bescherung hin.

Kein Schenken ohne Sinn.

Ich wünsch‘ mir keine teure Sache,

aus der ich mir doch gar nichts mache.

Ich möchte nur ein winzigkleines Stück

vom verlor‘ nen Weihnachtszauber zurück.

Dazu frostklirrend eine heil‘ge Nacht,

die frischer Schnee winterlich gemacht.

Und leuchtender als sonst die Sterne,

so hätt´ ich´s zur Bescherung gerne.

Könnt´ diese Nacht geweiht doch sein:

Nicht überladen mit Wohlstand – eher klein!

Dann hörte man wohl unter allem Klingen

vielleicht mal wieder Engel singen!

Ach, ich wünsche mir in diesem Jahr

Weihnacht, wie sie als Kind mir war.

Es war einmal, so lang ist´s gar nicht her,

für uns so wenig – so viel mehr.

Klaus Sievers

Torsten Jensen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit diesem Weihnachtsgedicht wünschen

wir Ihnen ein ruhiges und besinnliches

Weihnachtsfest.

Auch in unserer mehr finden Sie zu

diesem Thema einen Artikel – es geht

dabei um unsere jährliche Weihnachtssternaktion,

die nicht nur für unsere

„Kleinen“ ein Highlight ist.

Und was haben wir sonst noch für Sie

Auf Seite 4 und 5 berichten wir, was

aus unserer „alten“ Geschäftsstelle in

Niebüll geworden ist. Die Umbauarbeiten

sind nun alle abgeschlossen

und langsam kehrt wieder Ruhe ein.

Außerdem berichten wir über den

VR-Gesundheits- und Familientag, über

neue Mitarbeiter und über eine neue

Abteilung in Ihrer VR Bank. Natürlich

dürfen auch die Termine für die kommenden

Veranstaltungen und das Firmenkunden-Porträt

nicht fehlen. Wir

haben wieder eine bunte Mischung zusammengestellt

– lassen Sie sich überraschen

und nehmen Sie sich ein wenig

Zeit für Ihre VR Bank und Ihre mehr.

Für die VR Bank geht ein ereignisreiches

Jahr zu Ende. Auf zahlreichen Kundenveranstaltungen

und im Tagesgeschäft

durften wir Gastgeber, Berater und

Gesprächspartner für Sie sein. Genau

dieses Miteinander ist die Basis unseres

genossenschaftlichen Geschäftsmodells.

In der Kunde-Bank-Beziehung ist uns

dieser Kontakt außerordentlich wichtig.

Nähe, Partnerschaft, Nachhaltigkeit und

Regionalität sind fest verankert.

Lassen Sie uns auch im kommenden

Jahr viele weitere Kontakte pflegen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ein schönes Weihnachtsfest und einen

guten Rutsch in das Jahr 2014

wünscht

herzlichst

Ihre VR Bank Niebüll

Klaus Sievers

Torsten Jensen

mehr - Vorwort

Seite 3


Denkfabrik (Think Tank) in der Orga & Personalentwicklung

Aus Alt mach Neu

Das Bestandsgebäude im neuen Look

Nachdem das Team der Geschäftsstelle Niebüll in den Neubau

eingezogen ist, standen die Umbaumaßnahmen für den

alten Standort an. Bestimmt interessiert es Sie auch, was aus

unserer ursprünglichen Geschäftsstelle geworden ist:

Die zunehmende Komplexität unserer Aufgaben bedingt

eine stärkere Zusammenarbeit im Team. Durch räumliche

Rahmenbedingungen fördern wir diese Arbeit. Das neu geschaffene

Innovationsforum ist eine moderne Arbeitsplatzgestaltungsform,

unterstützt eine starke Vernetzung im Team

und schafft gleichzeitig Rückzugsbereiche für konzentrierte

Einzelarbeit.

Diese Arbeitsplatzbedingungen sind optimal für unseren Bereich

Unternehmensentwicklung, der aus den Abteilungen

Personal und Organisationsentwicklung besteht. Aufgrund

ihrer Funktion und Arbeitsweise wirken sie in alle Bereiche

der Bank. Auch der zuständige Bereichsleiter, Klaus Lehmann,

ist zentral im Innovationsforum präsent. „Um ideale Arbeitsbedingungen

zu schaffen, haben wir mit dem Innovationsforum

neue Wege beschritten“, erklärt Klaus Lehmann. Durch

die offene Raumkonzeption werden Arbeits-, Gesprächs-,

und Kreativbereiche so miteinander kombiniert, dass kurze

Entscheidungswege, optimaler Informationsaustausch und

konzentrierte Arbeit gefördert werden. „Wir sind auf diese

Innovation schon ein bisschen stolz“, gibt der Bereichsleiter

Unternehmensentwicklung zu.

Erinnern Sie sich noch an unser ursprüngliches Sitzungszimmer

im 2. Obergeschoss Dort wo früher Kundenveranstaltungen,

Konzerte, Mitarbeiterversammlungen und Schulungen

abgehalten wurden, befindet sich heute das KLEE. Der

Name steht für Kommunikation, Lounge, Entspannen und

Essen.

Im KLEE ist Platz für 70 Mitarbeiterinnen– und Mitarbeiter,

die sich hier auch mal informell austauschen können. „Das

stärkt das Gemeinschaftsgefühl in unserer VR Bank“, ist sich

Klaus Lehmann sicher.

In diesem Aufenthaltsraum können die Mitarbeiter in angenehmer

Atmosphäre ihre Pausen verbringen. Zusätzlich bietet

das KLEE vielfältige Möglichkeiten für interne Versammlungen

und zahlreiche Aktivitäten.

Kaum wiederzuerkennen: Unsere alte Geschäftsstelle

ist heute das Innovationsforum

Eröffnung KLEE durch die VR Bank Mitarbeiter

Seite 4

mehr - aktuell


VR-Robbie

Erste betriebseigene Kindertagespflegestelle in Nordfriesland eröffnet

VR-Robbie ist ein Betreuungsangebot

für Kinder der VR Bank-Mitarbeiter.

Direkt nebenan, in den ursprünglichen

Räumen der VR Immobilien, wurde

ein kleines Kinderparadies geschaffen.

Seit dem 1. Oktober 2013 krabbeln

und spielen dort die ersten kleinen

Kinder. Begeisterte Eltern wissen ihre

Kinder - nach einer Eingewöhnungsphase

- in den besten Händen. Zwei

gut ausgebildete Tagesmütter können

hier bis zu zehn Mitarbeiterkinder im

Alter bis 3 Jahre betreuen. Darüberhinaus

bieten wir für ältere Kinder die

Möglichkeit einer „Notfallbetreuung“

an, sofern durch unvorhergesehene

Umstände (z.B. Schulausfall) eine Betreuung

durch die Eltern nicht vorgenommen

werden kann. Zusätzlich

werden durch die Tagesmütter die Ferienzeiten

komplett abgedeckt.

„Schon seit Jahren beschäftigen wir

uns in der VR Bank mit dem Thema

Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Durch das neue Betreuungsangebot

erhöhen wir die Chancen, dass Eltern

flexibel wieder in den Beruf zurückkehren

können“, berichtet Vorstand

Klaus Sievers begeistert. „Wir freuen

uns, dass wir in den kommenden Monaten

weitere Kinder bei VR-Robbie

begrüßen können.“

VR-Krippenbus

Anja Walz (Erzieherin) und Ilona Paulsen

(Heilpädagogin) sind die Fachkräfte

in der Kindertagespflegestelle

VR-Robbie“ und betreuen den Nachwuchs

der VR Bank-Mitarbeiter.

Wir haben fast 100 qm zur Verfügung

zum Spielen und Toben. Die

Einrichtung ist sehr geschmackvoll

und kindgerecht. Zusätzlich bekommen

wir nebenan einen kleinen Spielplatz.

Für Ausflüge steht uns ein toller

VR-Krippenbus (siehe Bild) zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, den Kindern

Spaß und Freude im Alltag zu vermitteln,

damit sie bei uns eine schöne

Zeit erleben, wenn Mama oder Papa

nebenan arbeiten. Zudem werden wir

natürlich auch unserem Bildungs- und

Erziehungsauftrag gerecht.

Klaus Sievers

Vorstandvorsitzender

Telefon 04661 939-8010

Telefax 04661 939-8011

klaus.sievers@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

mehr - aktuell

Seite 5


Der VR-Gesundheits- und Familientag

Was Bank und Gesundheit verbindet

Sie kennen das selbst: Grauer November,

trübes, kaltes Wetter und dann soll

man noch fit bleiben und am Besten

draußen Sport treiben

Das sind lobenswerte Ziele, die doch

aber - seien wir ehrlich - allzu wenig

konsequente Umsetzung finden.

Daraus entstanden ist in der VR Bank

der sogenannte Gesundheits- und

Familientag für alle Mitarbeiter und

deren Familien. Dieser fand Anfang

November bereits zum 2. Mal statt.

Unter dem Motto: Gesundheit, Spiel,

Spaß und Sport gab es diverse Angebote

für Groß und Klein. Untersuchungen

wie Sehtest, Hörtest

und Venenmessung gehörten ebenso

zum Programm, wie auch informative

Vorträge zu den Themen

Ernährung und Ausdauersport. Außerdem

konnten sich alle Teilnehmer einem

„Stress im Griff-Test“ unterziehen oder

auch ihr Geschick auf einem simulierten

Fahrradparcours beweisen. Für die Kinder

gab es etliche Aktivitäten, wie z.B.

das Kinderkochen in der neuen Küche

im KLEE oder auch das Bärenhospital im

VR-Robbie.

„Das betriebliche Gesundheitsmanagement

ist ein wichtiger Baustein, um

als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen

zu werden.“, erklärt Klaus

Lehmann. „Daneben sind die Sensibilisierung

sowie die Stärkung des eigenverantwortlichen

Umgangs mit dem

Thema Gesundheit bei unseren Kolleginnen

und Kollegen unser Hauptanliegen“,

führt er weiter aus. Durch die

Wiederholung solcher oder ähnlicher

Veranstaltungen soll die Wichtigkeit des

Themas weiter ins Bewusstsein gerückt

werden. Bei den über 300 Teilnehmern

an diesem Tag kam der Nachmittag sehr

gut an. So wurde neben dem gesundheitlichen

Aspekt auch die Gelegenheit

genutzt, mit den Kollegen zu klönen.

„Die Mitarbeiter nehmen sich die erhaltenen

Infos und Tipps zu Herzen“, weiß

Klaus Lehmann zu erzählen, „die Treppe

wird nun noch intensiver genutzt als

der Fahrstuhl.“

Klaus Lehmann

Bereichsleiter

Unternehmensentwicklung

Telefon 04661 939-8080

Telefax 04661 939-8082

klaus.lehmann@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Seite 6

mehr - VR Bank


Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Eine neue Abteilung in der VR Bank

Markt-Service-Center

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Auch wir haben einiges, das

uns antreibt. Die Mitarbeiter der

VR Bank arbeiten stets und ständig

an Verbesserungen der Prozesse. Wir

haben festgestellt, dass wir im Bereich

der Qualität von Kundendaten

durchaus noch besser werden

können. Aus diesem Grund wird am

1. Januar 2014 das Markt-Service-Center

offiziell seine Arbeit aufnehmen.

Ihren Arbeitsplatz werden die Kolleginnen

und Kollegen in Bredstedt haben.

Eine der Hauptaufgaben ist es, die Kollegen

aus den Geschäftsstellen bei der

Erfassung und Änderung von Kundendaten

zu unterstützen, damit die Qualität

der Daten verbessert wird. Die

aufsichtsrechtlichen Anforderungen an

die Datenqualität sind mittlerweile derart

komplex, dass eine Übertragung der

Tätigkeit auf speziell ausgebildete Mitarbeiter

erforderlich ist.

Die Kundenunterlagen werden im

Markt-Service-Center erstellt und dann

entweder dem Kunden zugeschickt

oder im Falle eines Folgegesprächs beim

Berater unterschrieben.

Kompetenz

vor Ort!

Unser bisheriges Team zur Unterstützung

der Berater und Betreuer – die

Marktfolge Passiv – wird personell verstärkt.

Neben der Qualitätsverbesserung

ist ein weiterer wichtiger Vorteil,

dass die Mitarbeiter in den Geschäftsstellen

mehr Freiraum erhalten, um intensiv

auf die Wünsche und Anliegen

unserer Kunden einzugehen.

Das Team der Marktfolge Passiv zusammen

mit dem MSC besteht aus: (Foto

v.l.) Christian Andresen, Maike Nielsen,

Maren Christophersen, Britta Petschat,

Stefanie Springfeld, Ingelore Bernhard,

Kirsten Petersen, Telse Schilling, Ingrid

Dächer, Jennifer Christiansen. Es fehlt

auf dem Foto Sandra Carstensen. Die

Teamleitung übernimmt Britta Petschat.

Wir wünschen einen erfolgreichen

Start!

Kompetenzzentrum Bredstedt

Britta Petschat

Teamleiterin Markt-Service-Center

Telefon 04661 939-9510

Telefax 04661 939-9512

britta.petschat@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

mehr - Vertrieb

Seite 7


v.l.: Treppe Klaus Lehmann VR Bank, Khai Ba, Noah Leonavicius, Lukas Mayer und Moritz Funk

v.l.: unten Torsten Grabbe und Thore Daub VR Bank

Tradity - kommt von Trading und Community

Das Börsenspiel 2.0

Einfach, realitätsnah und mit Spaß am

Spiel: So wollen die Oberstufenschüler

Noah Leonavicius, Khai Ba, Lukas Mayer

und Moritz Funk der Friedrich-Paulsen-

Schule Niebüll, Laien die Börse näherbringen.

Mit einem selbst entwickelten

Börsenspiel möchten sie Jugendliche

dazu einladen, sich näher mit der

Börse, Finanzen und der Wirtschaft

zu beschäftigen. Auf der Internetseite

www.tradity.de traden (handeln) die

Teilnehmer – egal ob Börsenneuling

oder Profi – um die Gesamt- und Wochenpreise.

Börsenspiele bieten die Möglichkeit mit

virtuellem Kapital die Chancen und Risiken

des Aktienmarktes risikofrei nachzuvollziehen

und können dazu beitragen,

dass sich bei den Mitspielern Interesse

und Verständnis für Wirtschaft einstellt.

Bei Tradity ist jedoch nicht jeder auf sich

allein gestellt: Gerade Anfänger können

von den „Social-Network-Komponenten“

profitieren, indem sie erfolgreichen

Anlegern folgen, ihre Trades kommentieren

und über den Austausch lernen.

Dies, sowie die Möglichkeit in andere

Anleger zu investieren, machen Tradity

spannend, interaktiv und somit zum

„Börsenspiel 2.0“.

Nach der Fertigstellung des Konzepts,

wurde nach Unterstützern für

dieses Projekt gesucht. In einem Gespräch

konnten die Entwickler unseren

Ausbildungsleiter Hans-Adolf Deussing

überzeugen und loteten die gemeinsame

Zusammenarbeit aus. Um ein lückenloses

Spiel auf den Markt zu bringen,

war es notwendig, das Spiel von

Personen, die täglichen Kontakt zum

Wirtschafts- und Börsengeschehen haben,

auf Herz und Nieren überprüfen

zu lassen. In einer geschlossenen Testphase,

in der nur Auszubildende der

VR Bank und Vermögensbetreuer

Zugang hatten, wurde das Spiel optimiert.

Der Abschluss dieser Phase

war gleichzeitig der Anlass, das Spiel

auf einer Pressekonferenz Ende September,

im Veranstaltungsraum der

VR Bank, dem breiten Publikum vorzustellen.

Zusammen mit der VR Bank

als Hauptsponsor startete Tradity am

21. Oktober 2013. Das große Finale des

Börsenspiels, das mittlerweile über 750

Teilnehmer zählt, fand am 13. Dezember

2013 statt. Dort wurden die Gesamtsieger

prämiert.

Den Entwicklern ist es wichtig, vorwiegend

Jugendliche nachhaltig in

ihrer finanziellen Bildung zu stärken.

Zusammen mit zahlreichen Förderern,

unter anderem der Frankfurter Börse,

wollen sie im gesamten Bundesgebiet

ein speziell auf den Wirtschafts- und

Politik-Unterricht von Schulen zugeschnittenes

Lernangebot anbieten und

so auf breiter Basis für mehr finanzielle

Bildung von Jugendlichen werben. Nach

dem Besuch der „Junior Management

School“ war es ihr Ziel, auch anderen

das Thema Börse näher zu bringen. Ihr

„Mr. Dax“ Dirk Müller

Fazit: „Wer wissen will, wie man soziale

Netzwerke und das Handeln an der Börse

attraktiv verbinden kann, der meldet

sich bei Tradity an.“ Vom erlernten Wissen

profitieren, wird jeder können, oder

wie Rockefeller sagte: „Lieber eine Stunde

über Geld nachdenken, als eine Stunde

für Geld arbeiten...“

Thore Daub

Auszubildender 1. Lehrjahr

Telefon 04661 939-0

Telefax 04661 939-8071

thore.daub@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Seite 8

mehr - Sponsoring


„Komm

zu uns und

wünsch

Dir was.“

25 Weihnachtswünsche werden wahr

Eine gemeinsame Aktion der VR Bank und dem Nordfriesland Tageblatt

Bereits zum neunten Mal haben

das Nordfriesland Tageblatt und die

VR Bank zu ihrer Weihnachtssternaktion

eingeladen. Teilnehmen konnten alle

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren.

Wer mitmachen und ein tolles Weihnachtsgeschenk

gewinnen wollte,

durfte in eine unserer Geschäftsstellen

gehen und dort bis zum 13. Dezember

einen „Weihnachtsstern“ ausfüllen.

Ganz wichtig war, dass der Weihnachtswunsch

gut leserlich aufgeschrieben

wurde, damit der Weihnachtsmann mit

seinen Engeln diesen erfüllen konnte.

Am 15. Dezember war es dann soweit.

Der Weihnachtsmann kam höchstpersönlich,

um die Sterne einzusammeln.

Die Weihnachtswünsche füllten einen

großen Jutesack. So viele Wünsche

konnte der Weihnachtsmann natürlich

nicht erfüllen und bat seine Engel, 25

Weihnachtssterne auszuwählen.

Die glücklichen Gewinner dürfen am

19. Dezember bei adventlicher Musik,

Kakao und Kuchen die Geschenke vom

Weihnachtsmann persönlich entgegennehmen.

Jugendreise nach Italien - Tarquinia

2014

80 km vor Rom, für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren

Camping Tarquinia

friendsclub Tarquinia

14.07.2014 - 25.07.2014

Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

• An- und Abreise in modernen Fernreisebussen

• Transfer bis/ab gebuchter Unterkunft

• Vollverpflegung und Erfrischungsgetränke

• Lunchpaket für die Rückreise

• Workshops, super Sportmöglichkeiten, Shows, Beachdays u.v.m.

478,00 € pro Person im Komfortzelt (6 Personen)

545,50 € pro Person im Deluxzelt (4 Personen)

(bei Buchung bis 28.02.2014)

Tarquinia

Rom

12 Reisetage!

Jetzt

anmelden und

Frühbucherpreis

sichern!

Neapel

Maren Kuske

Jugendmarkt

Telefon 04661 939-8980

Telefax 04661 939-8982

maren.kuske@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

mehr - Veranstaltung

Seite 9


Kultur - Information - Sport - Musik - Messe

Wissen, was los ist!

januar

Schleswig-Holsteinische

Universitätsgesellschaft

mehr

Mitglieder-Vorteile der VR Bank

16. Januar Vortrag

Energiewende

um 19:00 Uhr

Im Neubau der VR Bank in Niebüll.

Vortrag von Dipl. Volkswirt Sebastian

Petrick: „Energiewende in Deutschland

- Ziele und Herausforderungen“

20. Januar Infoabend DZ Bank

Zukunftsprognose 2014

um 16:30 Uhr

Im Neubau der VR Bank in Niebüll.

Ausblick auf die allg. Wirtschaft und

Entwicklung der Aktienmärkte.

23. Jan. - 3. Feb. Mitgliederreise

USA

Wilder Westen

Wir erkunden mit unseren Mitgliedern

den wilden Westen. Nutzen auch Sie

die Vorteile einer Mitgliedschaft in der

VR Bank.

februar

märz

Besuchen Sie uns:

14. Februar Jörg Jará

Ich bin viele

um 20:00 Uhr

Bauchredner-Show der Extraklasse in

der Stadthalle Niebüll. VVK in allen

Geschäftsstellen der VR Bank, ab

16. Dezember 2013.

1. März VR-SizeClub Tour

Ice Age - live

Kiel Arena

Du willst Faultier Sid, Mammut Manni,

Säbelzahntiger Diego und Eichhörnchen

Scrat live erleben Spannende und

mammutige Abenteuer erwarten Dich.

20. - 23. März VR-Messe

New Energy Husum

von 10:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auf der New Energy

in Husum und erleben Sie das gesamte

Spektrum der regenerativen Energien.

April

21. + 28. März VR-Skat Abende

ab 19:00 Uhr

Das Skatturnier findet in unseren Geschäftsstellen

in Bredstedt und Niebüll

statt.

Anmeldung bei Lena Markewitz

unter Telefon: 04661 939-8950

4. April Jobmesse

4. Nacht der Bewerber

von 18:30 - 23:00 Uhr

Zahlreiche Ausbildungsbetriebe aus

der Region stellen sich vor.

Anmeldung als Aussteller unter:

ndb@vrbankniebuell.de

24. April VR-SizeClub Tour

Hagenbecks Tierpark

Hamburg

Mehr als 1.850 Tiere aller Kontinente

leben hier. Von den 210 Tierarten werden

etliche, auch von der Ausrottung

bedrohte, mit großem Erfolg gezüchtet.

Seite 10

mehr - Veranstaltung

Aktuelle Veranstaltungen unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell


Mai

3. Mai Hauptstraßenvergnügen

in Niebüll

ab 10:00 Uhr

Spiel und Spaß in der Niebüller Innenstadt.

Bunte Meile mit kulinarischen

Genüssen und vielem mehr!

Kult

am

Kalkberg

2014

3. Mai VR-Mitgliederfahrt

20 Jahre Kult am Kalkberg

Genießen Sie eine vier Stunden lange

Bühnenshow der Extra-Klasse mit:

Boney M. feat. Liz Mitchell, Harpo, Jürgen

Drews, Klaus und Klaus, Sailor und

die Vengaboys.

lauf

Energie im Team!

4. Mai Stadtwerkelauf

in Niebüll

von 10:00 - 12:30 Uhr

Ob Freizeitsportler oder ambitionierter

Läufer – mit hunderten Gleichgesinnten

laufen und den Volksfestcharakter der

Veranstaltung erleben.

julI

13. + 14. Mai nordjob Messe

Flensburg

Die Fachmesse für Ausbildung und Studium

bietet im Jahr 2014 zum vierzehnten

Mal für Jugendliche vor ihrem Sprung in

Ausbildung und/oder Studium ein breites

Lernprogramm. Die VR Bank ist dabei.

5. Juli VR-Stäljmun

Herrenkoog Triathlon

ab 11:00 Uhr

Alle Sportler, die Lust haben, sich der

Herausforderung des Triathlons zu

stellen, sollten sich jetzt anmelden.

Weitere Informationen zum VR-Stäljmun:

www.herrenkoog-triathlon.de

August

15. Juli VR-SizeClub Tour

Heide Park Soltau

Komm mit uns auf Tour und sei dabei!

Der Heide Park ist eine riesige Wundertüte,

in der Hunderte von Überraschungen

stecken. Willst Du mit der ersten

Katapultachterbahn Deutschlands fahren

und den größten Free-Fall-Tower der

Welt testen, dann sei dabei!

14. Juli - 25. Juli VR-Jugendreise

Jugendreise nach Italien

Busreise in den ruf friendsclub Tarquinia.

Im ruf friendsclub Tarquinia stehst Du

morgens auf und kannst das Meer förmlich

schon schmecken – immer nach dem

Motto: So schön ist der Sommer!

478,00 € pro Person im Komfortzelt (6 Pers.)

545,50 € pro Person im Deluxzelt (4 Pers.)

15. August VR-SizeClub Tour

Winnetou

Erlebe die Karl-May-Spiele live und

hautnah. Hast Du schon einmal mitten

in einem Indianerüberfall gesessen

oder inmitten knallender Colts, großer

Explosionen und packender Zweikämpfe

Nein Dann wird es Zeit!

21. Oktober VR-SizeClub Tour

rabatzz Indoor Spielplatz!

Hamburg

Toben, rennen, hüpfen, klettern, krabbeln,

rutschen - rauf, runter, drüber, drunter

und was sonst noch so alles geht. Spaß

und Abenteuer auf riesigen 3.500 qm

Hallenfläche über zwei Ebenen.

Aktuelle Veranstaltungen unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

mehr - Veranstaltung

Seite 11


Verstärkung unserer Fachabteilungen

Jan-Jürgen Christiansen

Kreditbetreuer - Erneuerbare Energien

Telefon 04661 939-8650

Telefax 04661 939-8652

jan-juergen.christiansen@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Morten Busch-Christiansen

Kreditbetreuer - Erneuerbare Energien

Telefon 04661 939-8690

Telefax 04661 939-8692

morten.busch-christiansen@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Michael Völler

Agrar - Kreditbetreuer

Telefon 04661 939-8380

Telefax 04661 939-8382

michael.voeller@vrbankniebuell.de

Kurz notiert!

Neue Ansprechpartner

in der Geschäftsstelle Leck

Unsere Geschäftsstellenleiterin

Leck, Tanja Bliesmann,

ging im November 2013 in

den Mutterschutz. Torge

Lüders übernimmt während

ihrer Abwesenheit

die Betreuung ihrer Kunden.

Frank Christiansen

übernimmt kommissarisch

die Position des Geschäftsstellenleiters, bis

Frau Bliesmann zurückkehrt. Wir wünschen

Frau Bliesmann für die neue Aufgabe als Mutter

alles Gute.

Frank Christiansen

Geschäftsstellenleiter Leck

Vermögensberatung

Telefon 04662 8710-8820

Telefax 04662 8710-8822

frank.christiansen@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Thomas Gerhold

Firmenkundenbetreuer in Bredstedt

Telefon 04671 403-4190

Telefax 04671 403-4192

thomas.gerhold@vrbankniebuell.de

Torge Lüders

Kundenbetreuer Leck

Telefon 04662 8710-3000

Telefax 04662 8710-3002

torge.lueders@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Unser neuer Internetauftritt

Ab dem 14. Januar 2014 online erlebbar!

Bald gibt es etwas zu feiern – die Neueröffnung unserer neuen

Online-Geschäftsstelle. Noch übersichtlicher, noch persönlicher,

noch informativer – so präsentiert sich zukünftig unser

neuer Internetauftritt für Sie. Seien Sie gespannt, was Sie erwartet.

Hier schon einmal ein kleiner Ausblick.

Erleben Sie uns neu

Im neuen Design, mit verbesserten Funktionalitäten, noch

mehr interaktiven Tools sowie einer übersichtlicheren Navigation

finden Sie zukünftig unseren neuen Internetauftritt. Kurze

Klickwege führen Sie direkt zu umfassenden Informationen

und Kommunikationsmöglichkeiten. So behalten Sie auch

trotz des großen Angebots an Leistungen und Lösungen in

unserer Online-Geschäftsstelle immer den Überblick. Egal, auf

welcher Seite unseres Auftritts Sie sich gerade befinden - das

bewährte Banking und Brokerage ist immer für Sie erreichbar.

24 Stunden täglich für Sie geöffnet.

Natürlich gehen wir auch einen Schritt in die Zukunft, die

neue Internetseite ist optimiert für iPhones, Android Handys

und Tablet PC‘s.

All das finden Sie in Kürze auf der Internetseite Ihrer VR Bank.

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Seite 12

mehr - kurz notiert


v.l. Geschäftsfeldverantwortlicher Firmenkunden Mike

Breuel und die Geschäftsführer Arne und Björn Kinsky

133 Jahre Kinsky Fleischwaren

Hier wird noch nach Opas Rezepten gearbeitet

Mike Breuel: Herr Kinsky, wann wurde

Ihr Unternehmen gegründet

Björn Kinsky: Unser Unternehmen

wurde bereits 1880 in Plathe/Pommern

gegründet. Nach der Flucht und der

Ansiedlung in Nordfriesland gründeten

unsere Großeltern Eberhard und

Elisabeth Kinsky 1950 in der ehemaligen

Fleischerei Sievers in Bredstedt die

Schlachterei Eberhard Kinsky.

Mike Breuel: Wie war die Entwicklung

hin zum jetzt sehr großen

Unternehmen in 2013

Arne Kinsky: Unsere Großeltern schafften

es mit Fleiß und Disziplin in den

Jahren 1950-1966 die ersten Kundenbindungen

in Bredstedt und Umgebung

aufzubauen. Zusätzlich haben sie

damals bereits bundesweit pommersche

Spezialitäten versendet und die

Wochenmärkte in Bredstedt mit einem

mobilen Verkauf besucht. 1966 erwarben

sie einen neuen Laden in der Innenstadt

und unsere Väter halfen mit,

die Geschäfte immer weiter auszubauen.

Wir begannen dann auch, Kaufleute

und Restaurants zu beliefern. 1982

übernahmen Horst und Wolfgang Kinsky

die Firma und bauten die ehemalige

Bredstedter Meierei zu einem größeren

Schlacht- und Zerlegebetrieb um, denn

die nun geplanten Filialen benötigten

eine größere Menge an Fleisch- und

Wurstwaren. Ende der 90‘er wurde es

aber wieder zu beengt, und gleichzeitig

waren neue EU Auflagen zu erfüllen. So

wurde mit der dritten Generation, also

mit uns und meinem Bruder Thorsten,

der große Neubau am Rosenburger

Weg beschlossen und 1997 fertiggestellt.

Alle Betriebsteile erhielten dann

aufgrund höchster hygienischer und

technischer Gegebenheiten die wichtige

EU-Zulassung. Seitdem freuen wir

uns noch mehr, in einem so modernen

Betrieb arbeiten zu können.

Mike Breuel: Wie viele Mitarbeiter

beschäftigen Sie und wie sieht

es mit der Nachwuchsförderung

aus

Björn Kinsky: Zur Zeit sind in unserem

Unternehmen 140 Mitarbeiter und 6

Auszubildende beschäftigt. Nachwuchs

zu finden gestaltet sich - wie in anderen

Berufen - in den letzten Jahren immer

schwieriger. Umso intensiver arbeiten

wir an einem positiven Image in unserer

Branche.

Mike Breuel: Das Thema Discounter

ist Ihnen auch hinlänglich bekannt.

Wie stark stehen Sie da in

Konkurrenz

Arne Kinsky: Natürlich stehen die Discounter

in großer Konkurrenz zu den

traditionellen Handwerksbetrieben.

Aber wir können mit einem breiteren

Sortiment, Flexibilität und Dienstleistung

überzeugen. Darüber hinaus sind

der Geschmack, die Regionalität und

die Produktfrische entscheidend. Weil

wir selber schlachten und damit auch

die für uns so wichtige Transparenz gegeben

ist, liegt der Vorteil bei uns. Wir

arbeiten modern, aber auch traditionell,

z. B. mit Rezepten unseres Opas, der

Fleischer mit Leib und Seele war.

Mike Breuel: Hat sich das Verbraucherverhalten

und die Trends im

Wurst- und Fleischwarenbereich

verändert

Björn Kinsky: Bei dem Verbraucher

steht Produktfrische und Qualität im

Vordergrund. Jeder Lebensmittelskandal

in den Medien hebt beim Kunden

das Qualitätsbewusstsein und regt zum

Nachdenken an, bewusster einzukaufen.

Hier ist der Schlachter vor Ort doch

die erste Wahl! Produkte mit kurzer Zubereitungszeit

und küchenfertige Gerichte

werden vermehrt nachgefragt.

Verkaufsschlager sind natürlich unsere

täglich frisch zubereiteten Kinsky Würstchen.

Mike Breuel: „Yippie Ya Yeah

Schweinenacken“. Was hat Sie

bewogen, so einen Werbespot zu

drehen

Arne Kinsky: Wir haben ein paar Ideen

gehabt, und das gemeinsam mit

NordCrew-Media entwickelt und viel

Spaß dabei gehabt. Als wir über einen

professionellen Sprecher diskutierten,

kamen wir auf die einprägsame Stimme

von Manfred Lehmann, der Stimme von

Bruce Willis. Und was liegt da näher, als

dieses Filmzitat abzuwandeln, damit es

zu uns passt Wir wollen innovativ und

modern rüberkommen und mit einer

Prise Humor bleibt so ein Spot sicher

eher in Erinnerung.

Mike Breuel: Vielen Dank Björn und

Arne Kinsky.

Mike Breuel

Geschäftsfeldverantwortlicher

Firmenkunden

Telefon 04671 403-8540

Telefax 04671 403-8542

mike.breuel@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

mehr - Firmenportrait

Seite 13


Großartige Beteiligung an der Aktion Ball sucht Schule und

Sportverein der VR Bank!

Über 20 Schulen und Sportvereine beteiligten sich an diesem Wettbewerb.

Unsere diesjährigen Gewinner sind: TSV Goldebek • Alwin-Lensch-Grundschule, Niebüll

• Grundschule Klixbüll • MTV Leck • TSV Rotweiss Niebüll • TSV Süderlügum u.U. •

Niböl UF, Niebüll • TSV Emmelsbüll v.1921 e.V., Emmelsbüll-Horsbüll • Lüttschool Drelsdorf

• TSV Ladelund e.V. • SG Langenhorn/Enge-Sande.

Wir wünschen viel Spaß mit den Bällen!

Lüttschool Drelsdorf

TSV Ladelund

Alwin-Lensch-Grundschule Niebüll

TSV Süderlügum

TSV Emmelsbüll-Horsbüll

SG Langenhorn-Enge-Sande

Niböl UF, Niebüll

Mittwoch ist (k)ein Bänkersonntag!

Was machen wir eigentlich am Mittwochnachmittag

Kollegen der Geschäftsstellen nur außerhalb der Öffnungszeiten

möglich ist, benötigen wir den Mittwochnachmittag

für solche Informations- und Schulungsveranstaltungen. Uns

ist es wichtig, Sie stets umfassend und fachkompetent zu beraten.

Betriebsversammlung der VR Bank

Sie kennen unsere Öffnungszeiten am Mittwoch von 8:30

Uhr bis 12:30 Uhr Jetzt fragen Sie sich vielleicht: „Und was ist

am Nachmittag“ Um mit dem zwar weit verbreiteten, aber

irrtümlichen Glauben aufzuräumen, dass wir dann alle nach

Hause gehen, Freizeit haben und die Füße hochlegen, wollen

wir Ihnen vorstellen, was bei uns in der Bank am Mittwochnachmittag

alles passiert.

Wir nutzen den Mittwochnachmittag, um interne Schulungen

und Fortbildungen durchzuführen. Dabei geht es um Themen

wie die aktuelle Situation am Geld- und Kapitalmarkt oder

auch wichtige gesetzliche Veränderungen im Bankenbereich.

Aktuelles Beispiel ist hier gerade die SEPA-Umstellung. Nicht

jedes Thema betrifft immer alle Kollegen. Die Teilnehmerkreise

werden individuell zusammengestellt. Da dieses für viele

Die VR Bank muss nicht nur in den bankrelevanten, sondern

auch in technischen Fragen auf dem Laufenden bleiben. Zahlreiche

Projekte zur Verbesserung der Prozesse begleiten uns

das ganze Jahr. Dafür bilden wir abteilungsübergreifende

Projektteams, die diese Fragestellungen aufnehmen und Lösungen

erarbeiten. Für ein wachsendes und zukunftsfähiges

Unternehmen wie die VR Bank sind diese Innovationsprozesse

besonders wichtig. Zweimal im Jahr führen wir eine Betriebsversammlung

durch, zu der alle Mitarbeiter eingeladen

werden. Bei einem Unternehmen wie der VR Bank - mit über

300 Angestellten - ist dies schon eine große Herausforderung.

Zu Beginn des Jahres dient die Versammlung dem Rückblick

auf das vergangene und dem Ausblick auf das kommende

Jahr. Auf der weiteren Betriebsversammlung informiert der

Betriebsrat über alle relevanten Personalthemen.

Sie sehen, auch am Mittwochnachmittag ist bei uns eine

Menge los!

Seite 14

mehr - VR Bank


Mitglieder des Stiftungsrats: Hinrich Winter, Andreas Lundelius, Bettina Fritzsche, Johannes Jensen, Wolfgang Hennig

(Vorsitzender), Britta Petschat (Stiftungsberaterin), Stiftungsvorstand: Hans-Jakob Paulsen (Vorsitzender), Torsten Jensen

Nicht auf dem Foto: Klaus Sievers (Stiftungsvorstand), Anke Gitte-Nissen und Peter Tücksen (Stiftungsrat)

Stiftungsrat der VR Bank Niebüll Stiftung

Was macht eigentlich unser Stiftungsrat

VR Bank Niebüll

Zweimal im Jahr wird der Stiftungsrat

zu einer gemeinsamen Sitzung mit dem

Stiftungsvorstand eingeladen.

Dort sind formelle Beschlüsse zu fassen

wie die Genehmigung des Jahresabschlusses,

die Entlastung des Vorstandes

und die Entscheidung zu Satzungsänderungen.

Die Hauptaufgabe unseres Stiftungsrates

ist es, die Entscheidung zu treffen,

welche der eingegangenen Anträge

unterstützt werden.

Projekte aus den Bereichen:

■ Kunst und Kultur

■ Heimat- und Denkmalpflege

■ Natur- und Umweltschutz

■ Sport

■ Erziehung

■ Gesundheitswesen

■ Jugend- und Altenhilfe

■ Feuer-, Arbeits-, Katastrophenund

Zivilschutz

können von gemeinnützigen Vereinen

oder anderen steuerbegünstigten Körperschaften

oder Körperschaften des

öffentlichen Rechts eingereicht werden.

Unsere Stiftungsberaterin Britta Petschat

berät die Antragsteller, prüft die

Anträge auf Förderfähigkeit und legt

diese dem Stiftungsrat zur Entscheidung

vor.

Für die Stiftungsratsmitglieder ist es ein

besonderes Erlebnis die Projekte zu begleiten

und nach Abschluss die Freude

vor Ort zu erleben. Gerade bei Projekten

mit Kindern ist es ein tolles Gefühl,

in strahlende Kinderaugen zu schauen.

Die Tätigkeit des Stiftungsrates ist ehrenamtlich.

Die Mitglieder erhalten keine

Aufwandsentschädigung, so dass

alle Mittel für die Projekte zur Verfügung

stehen. Dafür möchten wir uns

auch auf diesem Weg einmal herzlich

bedanken!

Stellvertretend für viele andere Projekte,

die wir unterstützt haben, stellen

wir hier den Bau des Boule-Platzes des

TSV Drelsdorf-Ahrensöft-Bohmstedt e.V.

vor.

Bereits im März 2013 kam der 1. Vorsitzende

des Vereins, Herr Hans Feddersen,

mit seiner Idee auf uns zu.

Boule ist ein aus Frankreich stammendes

Spiel. Bei dieser Sportart spielen zwei

Mannschaften gegeneinander, die aus

1 bis 4 Spielern bestehen. Ziel ist es, mit

den eigenen Kugeln möglichst nah an

eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel

und die gegnerischen Kugeln können

dabei auch herausgedrückt oder

weggeschossen werden. Manchmal

geht es auch einfach nur darum, so präzise

wie möglich zu werfen. Das Schöne

an dieser Sportart ist, dass es sich um

ein sehr geselliges Spiel handelt. Auch

die älteren Generationen werden angesprochen

und egal ob Mann oder Frau,

sportlich vorbelastet oder eher nicht, jeder

kann mitmachen. Auch wenn es für

manche nicht so aussehen mag, aber

für einen solchen Platz ist eine relativ

aufwendige Untergrundbearbeitung

(Erdarbeiten, Betonarbeiten, Rasenbordsteine)

erforderlich.

Eine tolle Idee, die vom Stiftungsrat

gern unterstützt wurde. Am 28. Juni

2013 war es soweit, die feierliche Einweihung

konnte stattfinden. Neben

vielen interessierten Mitgliedern der

Gemeinde waren auch Boulespieler aus

dem Umland angereist. Leider spielte

das Wetter nicht mit, so dass der Platz

an diesem Tag kaum genutzt werden

konnte. Aber bei leckerem Kuchen und

Klönschnack wurden schon die ersten

Termine für gemeinsame Boule-Runden

ausgemacht.

Weitere interessante Projekte, die

unsere Stiftung unterstützt, finden

Sie auf unserer Internetseite unter

www.vrbankniebuell.de.

Britta Petschat

Stiftungsberaterin

Telefon 04661 939-9510

Telefax 04661 939-9512

britta.petschat@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Große Bildergalerie unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

mehr - Stiftung

Seite 15


VR Bank eG

Niebüll (Bredstedt)

Handewitt

VR-IMMOPOINT ist das gemeinsame Immobilienportal

Ihrer genossenschaftlichen Partner.

www.vr-immopoint.de

Husumer

Volksbank eG

VR Bank

Flensburg-Schleswig eG

Aventoft Obj. 3120

Niebüll Obj. 3161

Schleswiger

Volksbank eG

Heide

Schleswig-Holstein

Idyllisches Friesenhaus unter

Reet in traumhafter Lage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 80 m²

Grundstück: 1.007 m²

Anz. Zimmer: 3 Baujahr: 1756

Kaufpreis: 172.500 €

Einfamilienhaus auf idyllischem

Grundstück

Wohn-/Nutzfl.: ca. 142 m²

Grundstück: 793 m²

Zimmer: 6 Baujahr: 1960

Kaufpreis: 149.500 €

Leck Obj. 3197

Leck Obj. 3195

süderlügum Obj. 3203

Haus mit 2 Wohneinheiten

Wohn-/Nutzfl.: ca. 204 m²

Grundstück: 729 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1963

Kaufpreis: 132.500 €

indd 1 24.06.13 14:50

Attraktive Anlage in

landwirtschaftlicher Fläche

Grünlandfläche

Grundstück: 85.330 m²

Kaufpreis: auf Anfrage

Niebüll Obj. 3204

Niebüll Obj. 3206

Schönes EFH mit Garage in

Sackgassenendlage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 145 m²

Grundstück: 778 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1983

Kaufpreis: 236.000 €

Wohnhaus für die grosse Familie

Wohn-/Nutzfl. gesamt: ca. 170 m²

Grundstück: 699 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr 1966

Kaufpreis: 169.500 €

Doppelhaushälfte mit Garage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 91 m²

Grundstück: 625 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1936

Kaufpreis: 98.500 €

Niebüll Obj. 3207

Risum-Lindholm

OT Maasbüll Obj. 3210

Leck Obj. 3213

Klintum obj. 3219

DHH mit Nebengebäude in

unmittelbarer Zentrumslage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 85 m²

Grundstück: 451 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1953

Kaufpreis: 92.500 €

Modernisiertes Einfamilienhaus

Wohn-/Nutzfl.: ca. 114 m²

Grundstück: 1.046 m²

Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1955

Kaufpreis: 118.500 €

Einfamilienhaus mit Garage -

Wohnen zur ebenen Erde

Wohn-/Nutzfl.: ca. 110 m²

Grundstück: 746 m²

Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1970

Kaufpreis: 128.500 €

Barrierefreies EFH mit Garage

und Baugrundstück

Wohn-/Nutzfl.: ca. 126 m²

Grundstück: 1.732 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1984

Kaufpreis: 135.000 €

Außenbesichtigung: Jederzeit

Wir bitten Sie jedoch, die Diskretion zu wahren und vom Betreten des Grundstücks ohne

Begleitung des Immobilienberaters abzusehen.

Innenbesichtigung: Nach vorheriger Terminabsprache und nur in unserer Begleitung.

ihre immobilienberater vor ort

VR Immobilien GmbH

Claus Oldenburg

Hauptstraße 39 • 25899 Niebüll

Telefon 04661 939-8120

Mobil 0172 454 999 9

claus.oldenburg@vr-immopoint.de

Wir machen den Weg frei.


Immobilien für jede (Lebens-)Lage.

VR-IMMOPOINT: mieten, kaufen, verkaufen

Risum-Lindholm

OT Maasbüll Obj. 3223

Goldebek Obj. 2774

Vollstedt Obj. 2957 bredstedt Obj. 2968

VRBA_1301_PP_025 IMMOPOINT Alternativer Brief- und Exposeekopf+Unterzeile.indd 1 31.05.13 13:10

Ein Haus für die große Familie -

Mehrgenerationenhaus

Wohn-/Nutzfl.: ca. 225 m²

Grundstück: 969 m²

Anz. Zimmer: 8 Baujahr: 1991

Kaufpreis: 168.000 €

Teil Saniert - mit vielen Extras

Wohn-/Nutzfl.: ca. 89 m²

Grundstück: 1.208 m²

Anz. Zimmer: 2 Baujahr: 1876

Kaufpreis: 99.500 €

Energiekosten zum Festpreis

Wohn-/Nutzfl.: ca. 164 m²

Grundstück: 800 m²

Anz. Zimmer: 6 Baujahr: 2004

Kaufpreis: 169.900 €

Renditeobjekt

Grundbuch statt Sparbuch

Wohn-/Nutzfl.: ca. 180 m²

Grundstück: 741 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1961

Kaufpreis: 119.000 €

Bredstedt Obj. 3066

Bordelum Obj. 3215

bargum Obj. 3075

Wohn- und Geschäftshaus

mit 3 Einheiten

Wohn-/Nutzfl.: ca. 216 m²

Grundstück: 235 m²

Anz. Zimmer: 9 Baujahr: 1949

Kaufpreis: 139.000 €

bordelum Obj. 3121

Zuhause in bester Lage

und Nordseenähe

Wohn-/Nutzfl.: ca. 291 m²

Grundstück: 1.011 m²

Anz. Zimmer: 8 Baujahr: 2000

Kaufpreis: gegen Gebot

Objekt für Pferdeliebhaber

Wohn-/Nutzfl.: ca. 148 m²

Anz. Zimmer: 4

Stall (20 Boxen): ca. 275 m²

Bewegungshalle: ca. 525 m²

Futterlager: ca. 242 m²

Grundstück: 18.274 m² Bj.: 1993

Kaufpreis: 470.000 €

Modernisiertes Anwesen

mit Seeblick in Alleinlage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 200 m²

Grundstück: 41.299 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1949

Kaufpreis: 299.000 €

sönnebüll Obj. 3131

Wohnen und Vermieten

in ruhiger Lage

Wohn-/Nutzfl.: ca. 363 m²

Grundstück: 827 m²

Anz. Zimmer: 11 Baujahr: 1995

Kaufpreis: 225.000 €

Bordelum Obj. 3149

Bredstedt Obj. 3151

Bordelum Obj. 3154

Almdorf Obj. 3202

Handwerkerhaus

Wohn-/Nutzfl.: ca. 110 m²

Grundstück: 1.059 m²

Anz. Zimmer: 5 Baujahr: 1949

Kaufpreis: 77.000 €

Gute Wohnlage

mit eingewachsenem Garten

Wohn-/Nutzfl.: ca. 140 m²

Grundstück: 942 m²

Anz. Zimmer: 7 Baujahr: 1981

Kaufpreis: 185.000 €

Eingewachsenes

Lückengrundstück

Grundstück: 1.145 m²

Kaufpreis: 87.000 €

Ansprechendes Einfamilienhaus

mit Gartenteich

Wohn-/Nutzfl.: ca. 179 m²

Grundstück: 1.036 m²

Anz. Zimmer: 4 Baujahr: 1981

Kaufpreis: 126.000 €

ihre immobilienberater vor ort

VR Immobilien GmbH

Sebastian Lehmann

Markt 20 • 25821 Bredstedt

Telefon 04671 403-4100

Mobil 0160 905 591 00

sebastian.lehmann@vr-immopoint.de

Wir machen den Weg frei.

Irrtum, Zwischenverkauf und Preisänderungen bleiben ausdrücklich

vorbehalten. Kommt durch unsere Vermittlung ein Kaufvertrag zustande,

ist die Courtage an uns zu zahlen.


Bezirksversammlung in Langenhorn

Jörg Jará in Aktion

Bezirksversammlungen 2013

Raus aus den großen Hallen, rein in die gemütlichen Gaststätten

„Ihrer VR Bank geht es gut“, eröffnete

VR Bank-Aufsichtsratsvorsitzender

Hans-Jakob Paulsen seinen Vortrag auf

der 2. Bezirksversammlung 2013 am 23.

Oktober in der „Wat bi Wat“ Festscheune

in Süderlügum. Wie schon in 2012

wurden auch die diesjährigen Bezirksversammlungen

von den Auszubildenden

der VR Bank moderiert.

Mit viel Witz und kessen Fragen führten

die Auszubildenden durch das Programm.

Dabei gehörte eine leichte Nervosität

genauso dazu, wie vielleicht der

ein oder andere Versprecher, wenn man

vor großem Publikum frei sprechen soll.

In diesem Jahr standen 16 Veranstaltungen

im Geschäftsgebiet der VR Bank auf

dem Plan. Unser Ziel war, lieber die gemütlichen

Gaststätten auf den Dörfern

zu nutzen und möglichst Großveranstaltungen

in Turnhallen zu vermeiden. So

hatten die Vorstände der VR Bank die

Chance, näher an den Mitgliedern dran

zu sein und den ein oder anderen Klönschnack

zu halten.

Mit ihrem Teilnehmerbeitrag von fünf

Euro unterstützten unsere Mitglieder

wieder viele tolle Projekte. Zum Beispiel

bekamen die Jugendlichen der wieder

ins Leben gerufenen Jugendfeuerwehr

Struckum neue Feuerwehrhelme. Die

Haidburg im Westrer Wald kann Dank

der Spende die Öfen und die Schornsteine

sanieren und das Drelsdorfer

Schwimmbad seine alte Bande gegen

eine neue austauschen. Das alles ist nur

ein Auszug aus den tollen Spenden, die

die VR Bank-Mitglieder ermöglicht haben.

Auf den Bezirksversammlungen

wurden 30.000 Euro für gemeinnützige

Zwecke gespendet.

Natürlich kam auch das traditionelle

Grünkohlessen nicht zu kurz. Freunde

und Nachbarn kamen bei den Bezirksversammlungen

zusammen und genossen

neben dem leckeren Essen gute

Gespräche. Der VR Bank ist es wichtig,

Zeit mit ihren Mitgliedern zu verbringen

und in entspanntem Rahmen zu hören,

was sie bewegt. Dazu gehört es auch,

die Mitglieder über Aktuelles aus der

Bank zu informieren.

Den Abschluss der Versammlungen gestaltete

unter anderem der Bauchredner

Jörg Jará. Mit seinen Handpuppen,

dem Rentner Erwin Jensen, dem Vogel

Olga und der Socke Dodo, begeisterte

er unsere Mitglieder. Dabei wurden die

Lachmuskeln bis auf das Äußerste strapaziert.

Wer Lust auf das Soloprogramm

hat, kann Jörg Jará am Freitag, 14.

Februar 2014 in der Stadthalle in Niebüll

erleben. Karten im Vorverkauf gibt es

in allen Geschäftsstellen Ihrer VR Bank.

Mitglieder erhalten die Karten zum Vorzugspreis.

Hans-Jakob Paulsen überreicht einen

Scheck an den SV Germania Breklum

Lena Markewitz

Marketing

Telefon 04661 939-8950

Telefax 04661 939-8952

lena.markewitz@vrbankniebuell.de

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Seite 18

mehr - Mitgliedschaft


VR-Adventskalender Gewinnspiel auf Facebook

Spielen Sie mit und öffnen Sie jeden Tag ein Päckchen

Dienst

auf einem

anders

Schiff

als

nehmen

bisher

Güte,

Nachsicht

veraltet:

gerade,

eben

tiefe

Betrübnis

trockenes

Land in

Küstennähe

Teil des

Bruches

(Mathematik)

Erleben Sie das vergangene VR Bank-Jahr 2013 noch einmal

mit unserem VR-Adventskalendergewinnspiel im Internet.

Beantworten Sie die 24 Fragen „Aus der Region

- für die Region“ und gewinnen Sie einen dieser tollen

Hauptpreise:

Die Hauptgewinne: je einen

Apple iPod shuffle, iPod nano,

und ein Kindle Paperwhite.

bunte

Bühnenschau

Violine

Tisch m.

schräger

Schreibfläche

Kohlenwasserstoff

in

Gasform

6

gefrorene

Kaltspeise

Geschäftszimmer,

-stelle

3

verlegen

hüsteln

(sich ...)

5

Name d.

Storches

in der

Tierfabel

poetisch:

liebevoll

streicheln

asiatische

Raubkatze

Hausvorbau

Unternehmensführung

artig,

brav

Sie sind noch nicht online

Kein Problem: Lösen Sie einfach nebenstehendes Kreuzworträtsel

und senden Sie das Lösungswort bis zum

15.01.2014 an uns. Dann sind Sie bei der Hauptverlosung

der tollen Preise (siehe oben) mit dabei.

Das Online-Gewinnspiel endet am 24.12.2013, alle

Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

eine der

Musen

Stadt

und

Fluss in

Böhmen

Zeitalter

Pfeifentabak

Festkleid;

Festkonzert

badische

Landschaft

Weltstadt;

Hauptstadt

Kleidungsstück

Gebirgszug

westl. Kälteschutz

des Oberrheins

Wir wünschen viel Spaß beim Raten und Lösen und

eine fröhliche Vorweihnachtszeit!

Bruder

Jakobs

im A. T.

Zuckerrübensaft

Spaßmacher

im

Zirkus

Unterkunft

Pflanze

mit ölhaltigem

Samen

4

roh,

rücksichtslos

Verhältniswort

2

Werkzeug

aus Stahl

durch den

Geruchssinn

aufspüren

große

Menge,

Vielzahl

Sudoku

Schwierigkeitsgrad leicht

Name, Vorname:

Straße, PLZ, Ort:

Kontonummer:

Sudoku

Schwierigkeitsgrad mittel

griech.

Göttin

der Morgenröte

Signalfarbe

Unter-

Lösungswort:

arm-

knochen

1 2 3 4 5 6

Geben Sie die Lösungskarte einfach in Ihrer Geschäftsstelle ab, oder per Post an: VR Bank eG, Marketing, Hauptstr. 30, 25899 Niebüll

Zimmer

von dort

nach hier

Innenhof

(lat.)

belgischer

Kurort

1

Schwertlilie

Kfz-

Zeichen

Oldenburg

Große Bildergalerie unter:

www.facebook.de/vrbankniebuell

Seite 19


Komm mit uns auf Tour und sei dabei!

VR-SizeClub

Dein Club, in dem es richtig abgeht

Seit 2001 gibt es den VR-SizeClub der

VR Bank. Alle unsere 6-17 jährigen Kunden

können Mitglied werden. Tolle Aktivitäten

werden von uns organisiert und

begleitet. „Darüber hinaus kooperieren

wir mit vielen Unternehmen vor Ort,

um unseren jungen Kunden Rabatte zu

gewähren und so den kleinen Geldbeutel

zu schonen,“ erläutert Maren Kuske.

Das Beste daran: Die Mitgliedschaft im

VR-SizeClub ist absolut kostenlos.

Für Maren Kuske ist der VR-SizeClub

einer der Hauptschwerpunkte ihrer Arbeit,

der ihr besonders viel Freude bereitet.

„Das Feedback der Kinder und

Teenies ist spontan und ehrlich. Leuchtende

Kinderaugen können richtig süchtig

machen.“, meint sie begeistert.

VR-SizeClub Mitglied werden ist ganz

einfach: Gemeinsam mit den Eltern ein

kostenloses Starterkonto oder Sparbuch

einrichten, die VR-SizeClub Mitgliedschaft

unterschreiben und schon

geht es los.

Am 12. November 2013 besuchte Maren

Kuske den siebenjährigen Jan Lorenz

Hansen in Westre, um von ihm zu

hören, wie er den VR-SizeClub findet.

Maren Kuske: Jan, welche Fahrten

hast Du mit dem VR-SizeClub

bereits unternommen

Jan (mit leuchtenden Augen):

Winnetou, rabatzz, Piratenparty

Maren: Was gefällt Dir an den

Fahrten besonders

Jan: Ich freue mich immer ganz doll

darauf. Im rabatzz haben wir ganz viel

getobt und bei Winnetou haben wir viel

Feuer gesehen und es knallte ordentlich.

Es gibt auch immer tolle Naschis.

Maren: Kennst Du unser Aktionsscheckheft

mit den tollen Gutscheinen

bereits

Jan (wie selbstverständlich): Ja klar!

Maren: Hast Du schon mal einen

eingelöst

Jan: Ja, den von Mc Donalds. Da geh ich

am Liebsten hin. Lecker Cheeseburger!

Maren: Was willst Du einmal werden,

wenn Du groß bist

Jan: Dann werde ich Kellner und kaufe

mir den Waldkrug. Ich habe Peter Steffens

schon mal gefragt, ob zwei halb

volle Sparschweine reichen.

Maren: Hast Du eine Spardose

Jan: Ich habe vier Spardosen und in der

Sparwoche über 100 € eingezahlt. Wir

waren in der Bank in Süderlügum und

haben da tolle Schweine angemalt.

Guck mal.

Was sagen Jans Eltern zum

VR-SizeClub

Maren: Wie haben Sie vom

VR-SizeClub erfahren

Eltern: Jan spielte mit einem Mädchen

aus der Nachbarschaft, Alina. Sie hat

immer davon erzählt und Jan neugierig

gemacht.

Maren: Seit wann ist Jan Clubmitglied

Eltern: Gleich mit sechs Jahren haben

wir ihn angemeldet.

Maren: Haben Sie das Gefühl, dass

er dort gut aufgehoben ist

Eltern: Auf alle Fälle. Wir wissen, dass

wir es Jan zutrauen können. Er findet

es toll ohne Mama und Papa unterwegs

zu sein. Die Betreuer der VR Bank

sind total aufmerksam, notieren unsere

Handynummer, so dass wir ein rundum

gutes Gefühl haben. Jan kommt immer

fröhlich und voller Erlebnisse wieder

nach Hause.

Maren: Liebe Familie Hansen, vielen

Dank für das nette Gespräch

und ich freue mich auf die nächste

Tour mit Dir Jan.

Maren Kuske

Jugendmarkt

04661 939-8980

maren.kuske@vrbankniebuell.de

www.vr-sizeclub.de

Jan und Maiken

mit ihren Sparschweinen

Jan mit seinem Aktionsscheckheft

www.vr-sizeclub.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine