Programm "Zukunftsforum Karriere-IT Rhein-Main"

idee.it.de

Programm "Zukunftsforum Karriere-IT Rhein-Main"

PROGRAMM

>>>

Start-up ins Neue Jahr!

Nehmen Sie Ihre Zukunft in Ihre Hand.

Wir diskutieren mit Ihnen, wie!

Am 23. Februar

im Zukunftsforum Karriere-IT Rhein-Main,

IHK Frankfurt am Main, Ludwig-Erhard-Saal

Im Fokus:

Status Quo – Potenziale – Visionen für den IT-Standort Rhein-Main

kontrovers diskutieren – Gemeinsames entwickeln

9.00 – 9.30 Uhr Einlass

9.30 – 10.15 Uhr Begrüßung

1. Dieter Faul, Referatsleitung „Berufliche Weiterbildung“

Hessisches Wirtschaftsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung,

2. Renate-Anny Böning, Projektleiterin „Karriere-IT“, Zentrum für Weiterbildung gGmbH

10.15 – 10.45 Uhr Key-Note I:

„Performance unternehmerisch managen. Strategien und Handlungsoptionen bei

der Integration relevanter Fachkompetenzen“

Erich Unkrig, Leiter Human Ressources & Executive Development, RWE-Solutions AG

10.45 – 11.15 Uhr Key-Note II:

IT-Weiterbildung als Erfolgsfaktor für Unternehmen“

PD Dr. Rita Meyer, Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg

11.15 – 11.45 Uhr Coffee-Break

11.45 – 12.00 Uhr Vorstellung des ZukunftsForums

12.00 – 13.00 Uhr IT-Weiterbildung mit System – Status Quo und Potenzial …

Good-Practise-Präsentationen zur Vorstellung ihrer thematischen Roundtables

am Nachmittag

13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause


Session I:

14.00 – 15.00 Uhr Quo vadis IT-Weiterbildung 6 Roundtables – im Fokus:

15.00 – 15.30 Uhr Coffee-Break

1. IT-Professionals im Brückenschlag zwischen beruflicher Weiterbildung und Hochschule

(Dr. Mario Stephan Seger, TU Darmstadt, ProIT Professionals)

2. Networking als Strategie für IT-Unternehmen

(Renate-Anny Böning, Karriere-IT; Christian Flory, HA Hessen Agentur GmbH/Hessen-IT)

3. APO – Effiziente Weiterbildung im Prozess der Arbeit und im Team

(Karl-Heinz Hageni, Karriere-IT; Dr.Thomas Klemme, apo-akademie)

4. High Qual-IT-y IT-Professionals – Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung

(Dirk Dirks, Freund & Dirks GbR; Gerlinde Weber, IHK Darmstadt)

5. Zertifizierung zum IT-Spezialisten:

Eine win-win-Situation für Arbeitnehmer/-innen UND Unternehmen

(Michael Grimm, MG Training GmbH; Jutta Deinbeck, Q-Punkt GmbH)

6. IT-Freelancer – Wettbewerbsvorteil IT-Weiterbildung für Karriere- und Marktentwicklung

(Jürgen Schmitt, Infomit GmbH; Mario Podzus, Allinstall GmbH u. Co. KG )

Session II:

15.30 – 16.30 Uhr Zweite Session der Roundtables

16.30 – 17.00 Uhr Präsentations-Rundgang

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine