Aufrufe
vor 6 Jahren

ERSTE HALBZEIT, ZWEITER WINTER - Leibniz Universität Hannover

ERSTE HALBZEIT, ZWEITER WINTER - Leibniz Universität Hannover

RECHENZENTRUM (RRZN) UND

RECHENZENTRUM (RRZN) UND SPRINGERLINK Das Rechenzentrum Hannover (RRZN) Das Rechenzentrum ist Organisator und Verwalter von allen IT-Diensten der Universität. Hier wird sich um den W-LAN Zugang gekümmert, um Stud.IP und zum Teil auch um kostenlose Software. Informationstage im WS 09/10 Das Rechenzentrum bietet für die Studenten vom 07.10. bis 09.10.2009 Informationstage an. Hier bekommt ihr von 10 bis 16 Uhr im Seminarraum des RRZN (Schloßwender Straße 5) Informationen zu allem relevanten Themen. Allgemeine Infos: www.rrzn.uni-hannover.de/stud_angebote.html Uni W-LAN Jeder Studierende bekommt einen kostenlosen Zugang zum Internet, den er entweder über Terminals in der Uni nutzen kann, oder mit seinem Privatrechner über W-LAN. Dieser Service ist kostenlos und bieten zudem die Möglichkeit den SpringerLink zu nutzen. Wie du das W-LAN einrichtest erfährst du auf: www.rrzn.uni-hannover.de/netz_wlan.html Kostenlose Software Über das Rechenzentrum gibt es jede Menge kostenlose Software. So kannst du dir z.B. Originallizenzen zu den gängigen Microsoft Betriebssystemen holen (WinXP, Vista und Windows 7). Infos dazu fi ndest du im Internet unter: www.rrzn.uni-hannover.de/software1.html RRZN Handbücher Das Rechenzentrum bietet eine große Auswahl an Handbüchern für gängige Anwendungen und Programme. Diese Bücher kannst du als Student (fast) zum reinen Druckpreis einkaufen! Du fi ndest z.B. Bücher über Offi ce2007, Adobe Photoshop, HTML, Computersicherheit u.v.m. Den aktuellen Katalog kannst du auf der RRZN Seite einsehen, es lohnt sich! www.rrzn.uni-hannover.de/buecher.html Kurse am Rechenzentrum Das RRZN bietet auch eine Vielzahl an Kursen an, die sich allgemein in die Bereiche Betriebssysteme, Anwendersoftware, Programmiersprachen, Netzdienste und IT-Sicherheit gliedern. Die Kurse sind meist kostenlos und sehr informativ. Egal ob man ein Profi in Bildbearbeitung werden will, oder sich einfach nur mit Windows richtig auskennen möchte, es ist für jeden etwas dabei. Mehr Infos: www.rrzn.uni-hannover.de/kurse.html SpringerLink.de Um diesen Service nutzen zu können, müsst ihr euch im Uni-Netzwerk befi nden. Das heißt, ihr müsst euch im Uni W-LAN befi nden oder euch anders identifi zieren (z.B. VPN-Client). Mehr dazu auf der RRZN Website. Unter www.springerlink.de könnt ihr dann viele, sonst kostenpfl ichtige, Bücher gratis downloaden. Dabei geht es vor allem um Fachliteratur, wie Bücher zur Konstuktion, Mechanik oder Thermodynamik. Der Download erfolgt kapitelweise als PDF und dient nur Studienzwecken. 16 AG Studieninformation, Stand Oktober 2009

Hausmarke Hannover Was ist die Hausmarke? Die Hausmarke ist eine Art Rabattkarte für hannoversche Studenten. Du bekommst sie, sobald du deinen Wohnsitz in Hannover angemeldet hast. Die Stadt arbeitet mit über 100 Geschäften und Dienstleistern zusammen, um dir möglichst viele Vorteile zu verschaffen. Wann bekomme ich die Hausmarke? Wenn du: 1. in Hannover wohnst, 2. dort studierst und 3. du dir die Zeit nimmst, sie zu beantragen Wie bekomme ich die Hausmarke? Das ist ganz einfach, wenn du bereits in Hannover wohnst, kannst du sie übers Internet beantragen, unter: www.hannover.de/hausmarke Dort bestellt kannst du sie dann nach ca. 3 Wochen im Bürgeramt abohlen. Alternativ kannst du auch gleich ins Bürgeramt gehen und sie dir dort ausstellen lassen. Wenn du noch nicht in Hannover wohnst, kannst du sie bei deiner Ummeldung beantragen. Sie wird dir dann vor Ort ausgestellt. Wo bekomme ich mehr Informationen? Ein vollständige Liste aller Vorteile und Rabatte bekommst du im Bürgeramt, beim Studentenwerk oder auf: www.hannover.de/hausmarke Was sind meine Vorteile? Deine Vorteile sind in 4 Kategorien unterteilt, »Shopping & Service«, »Gastro & Nightlife«, »Fit & Mobil« und »Kunst & Kultur«. Hier eine kleine, bunte Auswahl: • Indians: 2 € Nachlass bei Heimspielen • Sondertarife bei HERTZ Autovermietung • Vergünstigungen bei vielen Fahrradläden • 20¢ Nachlass in allen städtischen Bädern • Stadtmobiel Hannover: 30 € Rabatt auf Aufnahmegebühr • Stadtreisen Hannover: 5 € Rabatt bei allen Veranstaltungen • Café „Auszeit“: 7% auf die Rechnung • Brauhaus Hannover: 20% auf Bier • Palo Palo: Am WE nur ½ Eintrittspreis • Zaza: Freitags Eintritt frei • Zino Bar: Ein Cocktail gratis • Pizza Hut: 10% auf alles • Zoo Hannover: Immer zum Gruppenpreis • Hannoversche Zeitungen (HAZ u. NP): 4 Wochen gratis bei Studentenabo • Herrenhäuser Gärten: 50% auf Jahreskarte • Museen Hannover: Freier Eintritt • SEA LIFE: 4 € Rabatt für max. 4 Personen • Vergünstigung in vielen Theatern • ... Erste Halbzeit, zweiter Winter - Das dritte Semester Maschinenbau 17 HAUSMARKE HANNOVER

ERSTE HALBZEIT - Fachschaft Maschinenbau der Leibniz ...
Untitled - Leibniz Universität Hannover
00__u1_titel.qxd - Leibniz Universität Hannover
WILLST DU MIT MIR ONLINE GEHEN? - Leibniz Universität Hannover
immer aktuell - Chor der Leibniz Universität Hannover
Geschichte, Gebäude und Personen - Leibniz Universität Hannover
Link - Juristische Fakultät - Leibniz Universität Hannover
2009 - LNQE - Leibniz Universität Hannover
Jahresbericht 2011 - LNQE - Leibniz Universität Hannover
Droht wieder einmal Chaos? - asta - Leibniz Universität Hannover
Semesterheft 4 - Fachschaft Maschinenbau der Leibniz Universität ...
Anleitung für die Online-Services - Leibniz Universität Hannover
Anleitung für die Online-Services der Leibniz Universität Hannover
der erste heisse sommer - Fachschaft Maschinenbau der Leibniz ...
Ruthe 2006 - GEO600 - Leibniz Universität Hannover
Programmflyer - Juristische Fakultät - Leibniz Universität Hannover
Jahresbericht 2012 - LNQE - Leibniz Universität Hannover
Erstsemesterheft 2011/12 - Fakultät für Maschinenbau - Leibniz ...
IPA - Juristische Fakultät - Leibniz Universität Hannover
Untitled - Leibniz Universität Hannover
uni Intern 10 2010, Okt. - Leibniz Universität Hannover
25. Mai 2011 - Career Service - Leibniz Universität Hannover
Clusterjahresbericht 2012 - RRZN - Leibniz Universität Hannover
High Comfort – Low Impact - Leibniz Universität Hannover
Die Nacht, die Wissen schafft 2012 - Leibniz Universität Hannover