Playa de Palma - New Mallorca

newmallorca.bee2b.de

Playa de Palma - New Mallorca

GRATIS

N o 09

April 2012

Veranstaltungs-

kalender

Reportagen

Interviews

Balneario Karte

Mallorca Karte

Verlosungen

Coupons


Paradas

44 Stops

Playa de Palma

Balnearios del 1 al 15

Cala Estancia

Tren Turístico

Tel. y Fax: +34 +34 +34 647 493 822


Themen-Brunch am 6. Mai

„Österreichische Spezialitäten“

OSTERN Brunch – 16,50 € p. P.

Sonntag, 8. April, und Montag, 9. April


2

Der Vogel-Flüsterer

Interview

Am Rande Artàs lebt der Mallorquiner Gonzalo Rodriguez mit seiner Frau Dolors Solé.

Sie führen den einzigen offiziellen Falknerei-Betrieb Mallorcas. Sie betreiben „Ceretrería“,

das heißt auf Deutsch „die Kunst, mit

Raubvögeln zu jagen“. Aber das ist nicht alles.

Dreimal die Woche sind die beiden mit einigen

ihrer Raubvögel auf dem Gelände der Burg von

Capdepera zu sehen, wo Adler und Falken im

freien Flug und verschiedene Eulen-Arten in

einem Verlies bewundert werden können. Es ist

beeindruckend zu sehen, wie die Vögel ihrem

Herren aufs Wort folgen, auf seinen Ruf hin aus

der Höhe hinab stürzen, um auf seinem Arm

Gonzalo mit Neus, der Schnee-Eule Platz zu nehmen.

In Artà leben die verschiedenen Vogelarten in von Gonzalo selbst errichteten Volieren.

Unsere Redakteurin Daniela Morgenstern besuchte die Anlage und sprach mit

dem raubvogel-begeisterten Ehepaar. In einem Vorraum begrüßt die Schnee-Eule

„Neus“ auf einem Baumstumpf stehend, lautstark und mit aufgewecktem Gesichtsausdruck

den Besuch.

Daniela M.: Wann und wie haben Sie angefangen, mit Raubvögeln zu arbeiten

Gonzalo Rodriguez: Von Kind an war ich durch meinen Vater und die Jagd mit den

Vögeln vertraut. Sie haben mich immer sehr interessiert, und vor 15 Jahren begann

ich, diese Tätigkeit professionell auszuüben. Meine Frau fing vor 11 Jahren damit an.

Die Geschichte der Falknerei ist schon 10.000 Jahre alt, vor 5.000 wurde die Jagd mit

Falken zum ersten Mal dokumentiert. Im Mittelalter waren die Falkner Capdeperas

die besten Europas. Jaime II. war Falkner und hat das erste Buch über die Falknerei

geschrieben. Die heutige Tiermedizin ist aus der Falknerei entstanden. Heute werden

Falken auch an Flughäfen eingesetzt, um Kollisionen der Flugzeuge mit Tauben zu

verhindern. Man hat alles versucht, auch Roboter, aber Falken sind das einzige Mittel,

das funktioniert.

Daniela M.: Wie viele Raubvögel haben Sie Woher

bekommen Sie sie

Gonzalo Rodriguez: Wir haben 7 Adler, 7 Falken und 7

Eulen. Darunter sind sowohl einheimische Arten wie

z.B. Wander- und Rötelfalke, Waldohreule, oder Schleiereule,

aber auch Uhus, Steinadler und Falkenrassen,

die hier nicht heimisch sind. Alle haben die notwendigen

Unterlagen und Genehmigungen. Wir kaufen sie

Die Anlage in der Nähe von Arta


3

Interview

von Züchtern oder von Vogelstationen, wo Vögel

leben, die krank waren, gepflegt wurden, aber

nicht mehr ausgewildert werden können.

Daniela M.: Ab wann beginnen Sie, mit den Vögeln

zu arbeiten Und wie läuft diese Arbeit ab

Gonzalo Rodriguez: Die Vögel, die für Schauen

gedacht sind, sollten nicht älter als 2 Wochen sein;

die für die Jagd eingesetzt werden, können bis

zu 2 Monate alt sein. Alle neuen Jungvögel wohnen erst einmal bei uns im Haus mit

dabei, damit sie sich an verschiedene Bilder, Geräusche und Bewegungen gewöhnen,

wie Fernsehen, Staubsauger, Musik, Stimmen. Sie kommen überall mit, z.B. im Auto

zum Einkaufen. Es klingt unglaublich, aber sie merken dadurch, dass ihnen nichts

passiert und gewinnen so Vertrauen. Und ich lerne den Charakter des Tieres kennen.

Wenn ich morgens komme und die Vögel anschaue, weiß ich schon wie sie jeweils

„drauf sind“, ob sie schlechte Laune haben, nervös sind oder ihnen etwas weh tut. Sie

sind da wie die Menschen. Das Training funktioniert über Belohnung. Das wichtigste

dabei ist Geduld, Geduld und Geduld.

Daniela M.: Wie läuft Ihr Tag mit den Vögeln ab Bekommen Sie irgendwelche Subventionen

oder staatliche Hilfen

Gonzalo Rodriguez: Wir arbeiten 365 Tage im Jahr, wir können niemals verreisen,

müssen jeden Tag hier sein. Füttern, einmal pro Tag fliegen lassen, die Volieren in

Stand halten, trainieren, usw. Und bezahlen alles aus eigener Tasche. Allein das Futter,

wie Kaninchen, Hasen, Tauben, usw., das ich nicht selbst jage, kostet enorm viel. Die

Volieren habe ich selbst gebaut. Keiner weiß wie viel Arbeit in einem trainierten Vogel

steckt. Es gibt keine Unterstützung. Dabei sind unsere Vorführungen auf der Burg in

Capdepera eine Attraktion für den Ort. Von den 4 € Eintrittsgeld bekommen wir 1 €,

und davon müssen wir noch die Mehrwertsteuer bezahlen.

Daniela M.: Wo kann man sonst noch Ihre Arbeit mit den Raubvögeln sehen

Gonzalo Rodriguez: Wir sind dreimal die Woche in Capdepera, gehen aber auch in

Schulen, z.B. waren wir schon in Einrichtungen für Kinder mit Down-Syndrom. Es

kommt auch manchmal eine Gruppe einer solchen Einrichtung aus Manacor, und

es ist beeindruckend, wie Kinder, die noch nie in ihrem Leben Reaktionen gezeigt

haben, plötzlich auf die Vögel reagieren, oder andere, die mit ihren begrenzten

Fähigkeiten die Tiere berühren. Die begleitenden Psychologen sind sprachlos.

Dolors Solé: Ich habe extra eine einjährige pädagogische Ausbildung gemacht, um

den Kindern die Natur noch besser nahebringen zu können. Die Kinder heutzutage

wissen ja kaum noch etwas von der Natur und ihrem System. Es war bis jetzt nur


4

Interview

eine einzige Schulklasse auf der Burg, um uns zu

sehen. Dabei wäre es so einfach, einen Ausflug

dorthin zu machen!

Daniela M.: Wenn Sie die Vögel frei fliegen lassen,

kommen diese dann wirklich immer wieder

zurück Wie kommt es, dass sie niemals „ausbüchsen“

Gonzalo Rodriguez: Ich bin wie ihr Vater und

Chef, sie wissen, wohin sie gehören. Einmal war

...auf der Burg von Capdepera

„Goliath“ (einer drei Steinadler-Brüder, Anm. d. Red.) 3 Stunden und 45 Minuten

unterwegs. Da die Vögel vor dem Freiflug immer einen Sender bekommen, wissen

wir, dass er in dieser Zeit bis nach Menorca hin- und zurückgeflogen war. Als er

wieder über der Burg von Capdepera kreiste, rief ich ihn, und er kam im Sturzflug

wieder zu uns!

Daniela M.: Was bedeutet Ihnen ihre Arbeit

Gonzalo Rodriguez: 10 % Frust,

wenn ein Vogel z.B. partout keine

Lust hat und sich wie eine Diva benimmt.

Aber zu 90 % Befriedigung

und Freude. Eine große Bestätigung

empfindet man, wenn die

Menschen, die uns sehen, unsere

Arbeit schätzen!

Daniela M.: Ich kann nur sagen:

Ihre Arbeit ist beeindruckend!

Vielen Dank für dieses Gespräch!

Die Raubvogel-Ausstellung mit

Flugvorführung kann auf der Burg von

Capdepera jeden Montag, Mittwoch

und Samstag von 9.30h – ca. 15.00h

besucht werden.

Eintritt: 4 €

Information: Burg Capdepera – Tel

971/818 764 – castell@ajcapdepera.

net

Artfalcons - Tel. 610222733 – artfalcons@gmail.com

Kerstin-Daniela Morgenstern


5

Kunst

Zurück in die Zukunft

Pola Brändle und die Zeitreise

Sie ist jung, hübsch und

absolut unkonventionell. Mit

Leichtigkeit scheint sie das

Leben und auch ihre Kunst zu

nehmen. Anders als andere

Künstler nimmt sie das da

gewesene, in Vergessenheit

geratene, das Zerrissene, das

Verblasste, das Alte, die Zeitung, das Bild, die Werbung

und lässt Zeugnisse der Vergänglichkeit und noch

mehr neu auferstehen ohne deren Geschichte außer

Acht zu lassen. Pola Brändle ist auf einer Zeitreise, in

die sie immer wieder eintaucht um ein Stück Vergangenheit

in die Gegenwart

mitzubringen, welches bald auch ein Teil der Zukunft

sein wird. Mit viel Geduld klebt sie Schicht für Schicht

das Gestern aufeinander, um mit aller Sorgfalt, das

Besondere dem Zufall überlassend, eine Schönheit

herauszuarbeiten, die nur sie bewerkstelligen kann. Ihre

Collagen sind zum Teil über fünf Meter hoch, Zeit und

Raum scheinen keine Rolle zu spielen. Wer die hohe

Gabe der Zeitreise beherrscht, dem dürfte diese Welt zu

Füßen liegen.

So ist es kein Wunder das Pola

Brändle mit ihrer Leichtigkeit des

Seins den Weg des Erfolges geht.

Aktuelle Ausstellung:

Galeria K / Calle Can Veri No 10 /

07001 Palma de Mallorca www.galeria-k.com

www.polabraendle.com


6 Coupon Seite 36

Report

NUEVO Y BARATO

Neu & Billig in Llucmajor, Schnäppchenjäger aufgepasst

In Deutschland prägen die 1 Euro

Shops schon seit Jahren die Innenstädte.

Hier auf Mallorca allerdings

mussten wir uns mit den Chinashops

zufrieden geben. Der Unterschied zu

den uns bekannten Billigläden aus

Deutschland und den China Shops ist,

dass die Chinesen kaum ihr Sortiment

wechseln. Was vor drei Jahren in den

den zu finden war, steht zum Großteil immer noch im Regal. Nicht das bisher

nichts verkauft worden wäre aber es wird über Jahre hinweg nachbestellt. Dabei

spielt es keine Rolle, ob man den China Shop wechselt. Sie alle haben die gleiche

Ware, die kaum mehr ein Resident noch sehen mag. Gut das es jetzt NUEVO

Y BARATO gibt. Der deutsche Geschäftsmann Reinhold Lang hatte die Idee den

1 Euro Shop nach Mallorca zu bringen. Wieso soll das Geschäftskonzept der Billigläden,

das seit Ewigkeiten in Deutschland funktioniert, nicht auch auf Mallorca

funktionieren So sein Grundgedanke. Seine langjährige Erfahrung im Vertrieb

und seine Kontakte aus dem Sektor Billighandel

kamen ihm dabei zu Hilfe. In den Chinashops,

sagt er, sehe er keine Konkurrenz. Außerdem,

wieso sollte ein Chinesischer Großhändler nicht

auch bei ihm einkaufen Die ersten neugierigen

Chinesen haben schon NUEVO Y BARATO unter

die Lupe genommen. Es wäre sicher interessant

zu erfahren, was sie darüber denken. Reinhold

Lang sieht das sehr gelassen. Das Sortiment von

NUEVO Y BARATO sagt er, hebt sich von den

anderen 100 Peseten Läden ab und auch der

Umgang mit Kunden sowie Serviceleistungen

werden hier großgeschrieben. Ein weiterer interessanter

Aspekt ist, dass nicht nur Großhändler

bedient werden, sondern auch Privatpersonen

Ihr Schnäppchen machen. Angeboten wer-


7

Reort

den überschüssige Waren, die europaweit eingekauft

werden und vor allem Waren die derzeit auf dem Markt

angesagt sind. Bereits wenige Wochen nach der Eröffnung

lässt sich die positive Resonanz nicht nur seitens

der deutschen Residenten sondern auch der Spanier

erkennen. Wer einmal da gewesen ist, kommt immer

wieder und bringt noch neue Kunden mit, sagt Reinhold

Lang. Das liegt natürlich in erster Linie daran, dass es

immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt und am

freundlichen Team, die gerne mehrsprachig beratend

jedem Kunden zur Seite steht. Die Idee von NUEVO Y

BARATO wird in Zukunft in ein Franchisesystem umgesetzt.

Das heißt, wer zum Beispiel eine Verkaufsfläche

zur Verfügung hat, keine Kontakte zum Billighandel hat

oder die Kapazität hat große Mengen einzukaufen, kann dies alles über NUEVO

Y BARATO abwickeln. Dazu werden Werbefläche und das Label zur Verfügung

gestellt. Bereits jetzt eröffnet der zweite Ableger von NUEVO Y BARATO auf der

Insel in Maioris in der ersten Linie im Centre Comercial neben dem Eroski.

Außerdem wird der Bereich Sponsoring stark vorangetrieben. Wer also größere

Stückzahlen an Werbeartikel mit seinem Logo bedruckt haben möchte, hat

ebenfalls die Möglichkeit das zu besonders günstigen Preisen bei NUEVO Y

BARATO zu bekommen. Aufgrund der hervorragenden Kontakte kann nahezu

jedes Produkt beschafft werden.

Paseo Jaime III no 16, Llucmajor (gegenüber dem Parkplatz vom Mercadona)

Tel: 971661808

Öffnungszeiten: 09:57 – 20:03 Uhr durchgängig. Sonntag geschlossen

Web: www.nuevoybarato.es email: lang@nuevoybarato.es


8

Kleine Artenkunde

von Kerstin Daniela Morgenstern

Report

Mallorca ist bekannt für seine Artenvielfalt. Eine besonders häufig auftretende Spezies ist

der Gemeine Tourist, der Viator vulgaris oder auch Homo viator genannt. Innerhalb dieser

Gruppe gibt es viele Unterarten, die jeweils zu unterschiedlichen Jahreszeiten und in

verschiedenen Gebieten der balearischen Insel anzutreffen sind. Manche Arten sind sehr

zutraulich und überhaupt nicht scheu, während andere eher versteckt und zurückgezogen

leben.

Die wichtigsten Gattungen werden nachfolgend aufgeführt und beschrieben:

Viator bicyclus, der Gemeine Rad-Tourist

Die ersten Exemplare dieser Gattung sind ab Mitte-Ende Februar zu beobachten. Erst

vorsichtig, dann in immer größeren Scharen erobern sie ihren natürlichen Lebensraum,

die Straßen Mallorcas. Ihre äußere Erscheinung widerspricht allen Gesetzen der Natur

hinsichtlich Tarnung und Anpassung an ihre Umgebung, denn durch ihre farbenfrohen

Hüllen sind sie schon von weitem zu erkennen. Ihre Köpfe sind gepanzert, um bei etwaigen

Zusammenstößen mit ihren natürlichen Feinden, den Autofahrern, nicht verletzt zu werden.

Sie leben in Gruppen und zeichnen sich besonders durch die unglaubliche Geschwindigkeit

aus, mit der sie sich auf der ganzen Insel bewegen, selbst in den Höhen des Tramuntana-

Gebirges.

Viator cultus, der Kultur-Tourist

Diese Spezies erscheint meist im Frühsommer und in den Herbstmonaten auf der Insel, und

ist häufig in Kirchen, Klöstern, Theatern, Museen und anderen alten Gemäuern zu beobachten.

Die Exemplare treten meist einzeln oder in kleinen Verbunden auf. Sie gehören zu den

scheuen Arten. Sie bleiben stets unter und sich mischen sich nicht mit anderen Gruppen

ihrer Art. Sie ordnen sich den einheimischen Arten unter und respektieren deren Revier.

Viator potarensis, der Gemeine Ballermann-Tourist

Diese besondere Rasse fällt in den Hochsommer-Monaten Juli und August in großen

Rudeln und mit enormem Geräusch-Pegel über die Insel her, wobei sie sich jedoch fast

ausschließlich im Süden und Nordosten Mallorcas einnistet. Die Nahrungsaufnahme erfolgt

in überwiegend flüssiger Form, und zwar durch nur in dieser Zeit vorhandene künstliche

Trink-Rüssel. Die Stimmbänder werden in dieser Phase intensiv durch Absondern grölender

Töne trainiert. Die einzelnen Stämme bleiben nicht unter sich sondern vermischen sich

auch gerne mit Exemplaren anderer Stämme ihrer Gattung. Sie gehören zur Gruppe der

nachtaktiven Arten, tagsüber ruhen sie in ihren Höhlen oder in Meeresnähe, wo sie Kraft

sammeln für ihre nächtlichen Raubzüge. Ein Merkmal, an dem man sie u.a. erkennen kann,

ist der rote Oberkörper und leicht glasige Augen.


Viator domicilis, der Tourist mit

Zweitwohnsitz

Diese Spezies kehrt jedes Jahr immer

wieder zum selben Standort zurück,

normalerweise immer wieder in die

selben Behausungen. Diese sind

häufig von Bauten anderer Exemplare

der gleichen Gattung umgeben. Ihr

Erscheinen ist zeitlich nicht spezifizierbar,

d.h. sie treten auf und verschwinden

wieder, und dies teilweise

mehrmals im Jahr. Sie versuchen, mit

einheimischen Arten eine Verbindung

einzugehen und versuchen deren

Kommunikationsformen zu imitieren.

Viator jubilatus, der Ruhestands-

Tourist

Diese Gattung ist überwiegend in

den Wintermonaten auf der Insel

anzutreffen. Es handelt sich hierbei

um ältere Exemplare, die regelmäßig

jedes Jahr den gleichen Standort aufsuchen.

Sie treten in kleinen Gruppen

mit manchmal kleiner werdender

Anzahl der Exemplare auf und suchen

gerne sonnige Plätze auf, wo sie den

Temperatur-Haushalt ihrer Körper und

die Beweglichkeit ihrer Gliedmaßen

aktivieren. Sobald der Winter vorbei

ist, sind sie schlagartig verschwunden.

Coupon

Seite 36


10

Coupon

Seite 36

Report

Bar Restaurante Ca´n Quirante

seit 1969 in Sant Jordi

Original Mallorquinische Küche vom Feinsten!

In Sant Jordi, unweit von Can

Pastilla und S´Aranjassa, bitte

nicht mit Colonia de Sant Jordi

verwechseln, mitten im beschaulichen

Dörfchen befindet sich

das Restaurante Ca´n Quirante

als das älteste Lokal im Ort. Jahr

für Jahr fahren durch Sant Jordi

hunderte von Fahrradfahrern

durch ohne zu wissen, dass gleich

um die Ecke das beste mallorquinische Essen weit und breit angeboten wird.

Jaime, der Wirt, ist ein Urmallorquiner, der vor mehr als zwanzig Jahren den

Betrieb von seinem Vater übernommen hat. Seit dem steht er persönlich in

der Küche und verwöhnt seine Gäste nach Herzenslust. Die Ortsansässigen

wissen ganz genau was sie von Jaime und Ca´n Quirante zu erwarten haben.

Zum Beispiel die beste Schnecken-Paella, die man überhaupt bekommen kann

oder die Sopa Mallorquina. Die Schnecken-Paella ist Jaimes Spezialität, den er

vor ewigen Jahren selber kreiert hat. Nicht nur zum Schneckenfest kocht Jaime

die größte Schnecken-Paella-Pfanne, die das Dorf je gesehen hat, sondern fast

täglich, wenn auch nicht immer in der riesigen Pfanne, damit auch ja keiner auf

seine Kreation verzichten muss. Wer nicht unbedingt auf Schnecken steht kann

seine Paella noch in allen anderen

Variationen bestellen. Das schöne

an Ca´n Quirante ist, dass sich die

Menschen so nah sind. Hier treffen

sich die Mallorquiner genauso wie

die Deutschen oder die Engländer.

Wenn manche sagen, dass die Mallorquiner

selten jemanden in ihre

Mitte lassen, dann trifft das sicher

nicht auf Ca´n Quirante zu. Gerade

sie versuchen die meist etwas


11

Report

schüchtern und abseits stehenden

Deutschen und andere Nationen in

das Geschehen einzubeziehen. Das

mag auch daran liegen, dass Jaime

sehr weltoffen ist und selber einige

Jahre in Deutschland gelebt hat.

Außerdem war er Geschäftsführer

der legendären Diskothek Paradise

auf Ibiza. Daher ist Jaime mehrsprachig

und an der Theke ist es

manchmal lustig anzusehen, wenn

er Mallorquin mit Deutsch und Englisch vermischt. Wer also dem Touristengetümmel

an der Platja de Palma einmal entkommen möchte, um ein wenig Land

und Leute zu erkunden, sollte unbedingt das Ca´n Quirante besuchen. Übrigens

kostet das Menu del Dia nur 7 €. Zu Vorspeise, Hauptspeise und Dessert wird

sogar eine Flasche Wein im Preis inklusive angeboten. Wo hat man das schon

gesehen


12

Report

Am 22. April startet

Die 36. Volta AMB Mallorca International

Ein Ausnahme-Motorradtreffen der extra Klasse

Mallorca ist am 22. April Gastgeber für das 36. Volta

AMB Mallorca International. Veranstalter ist wie jedes

Jahr die mallorquinische Motorradvereinigung. Es

treffen sich, einmalig in Europa, bis zu 5000 Motorradfahrer

um an einer gemeinsamen Inselrundfahrt

teilzunehmen. Treffpunkt ist bei Corte Ingles in der

Innenstadt von Palma um 10 Uhr morgens. Die Route

führt über Palma, Andratx, Estellencs, Banyalbufar,

Valldemossa, Soller, Lluc, Pollenca, Pto. Pollenca, Alcudia,

Can Picafort, Arta, Capdepera, Son Servera, Son Server, Sant Llorenc, Manacor,

Felanitx, Campos, Llucmajor und zurück nach Palma.

In Can Picafort ist die erste Pause von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

geplant, die zweite Pause findet erst wieder in Capdepera um

18 Uhr statt. Willkommen ist jeder, der Zweiräder und ein wenig

PS hat. So kann sich auch mal ein Rollerfahrer als echter

Biker ausgeben und der Quadfahrer darf ausnahmsweise mal

sich als ganzer Kerl fühlen. Allerdings wird das AMB Mallorca

International auch von einigen waschechten Bikern gemieden,

weil das Unfallrisiko bei dieser unglaublichen Anzahl von

Motorrädern als zu groß eingeschätzt wird. Trotzdem ist der

Spaßfaktor für den der Sattelfest ist oder auch nur Zuschauer

sein möchte enorm groß.


13

CD Tipps

AMOS LEE - As the crow flies

Seit der Veröffentlichung von AMOS LEEs erstem Album

2005 gilt der ehemalige Lehrer aus Philadelphia als einer der

herausragenden Songwriter seiner Generation. Nachdem

der Rolling Stone ihn zu einem der „Top 10 Artists to Watch“

kürte, folgten schnell Tourneen mit Musik-Größen wie Bob

Dylan, Merle Haggard, Paul Simon und Elvis Costello. Sein

Sound hat seine Wurzeln sowohl im Folk als auch im Soul.

Jetzt erscheint „As The Crow Flies“, eine B-Seiten EP mit

sechs großartigen Songs.

THE JEZABLES - Prisoner

OVon vielen Fachmagazinen bereits jetzt als einer der Newcomer

des Jahres gehandelt! Lernen Sie The Jezabels kennen:

Ein Quartett aus Sydney, eine Band voll glühender Emotionen,

zwingender Refrains und engagierter Ambitionen.

So, wie sie echte Stadion-Chöre mit makabrer Nonchalance

verbinden, erinnert ihre Musik sowohl an die bittersüße

Lieblichkeit von Fleetwood Mac als auch an den gotischen

Romantizismus einer Kate Bush oder die straffe Intensität

von The Temper Trap. Von diesen Qualitäten berichteten bisher drei EPs die sich allesamt

(ohne Promo!) in den deutschen iTunes Charts platzieren konnten.

KATE MELUA - Secret Symphony

Nach ihrer erfolgreichen Europatour im Frühjahr ging Katie

Melua mit viel Inspriation und frischen Ideen ins Studio, um

zusammen mit Mentor Mike Batt ein ganz besonderes Album

aufzunehmen. Begleitet vom Secret Symphony Orchestra

liefert die georgisch-stämmige Britin hier aufwändig produzierte

Meisterwerke der besten Songwriter der Welt, unverwechselbar

interpretiert und veredelt durch ihre einzigartige

Stimme. Dazu kommen neue Lieder von Katie Melua und

Mike Batt, der die Aufnahmen wie bei ihren ersten drei Alben als Produzent betreute.

Das wunderbare „Secret Symphony“-Album wurde in den Londoner Air Studios aufgenommen.

Die Produktion mit dem Orchester unter der Leitung von Mike Batt verleiht

den Songs eine ganz besondere Persönlichkeit und gibt Katie Melua den Rahmen, die

gesanglich anspruchvollsten und schönsten Aufnahmen ihrer Karriere abzuliefern.


14

Und plötzlich ist er nicht mehr der alte …

Astro

Von Sabine Luft Astrologin der Hamburger Schule

Telefon (D) -0211-2007755 (E)-663336057 www.astro-adviser.com

Häufig rufen mich Kundinnen an, deren Partner

sich ihrer Meinung nach plötzlich um 180 Grad

gewendet bzw. geändert hat.

Früher war er ein aufmerksamer Mann, fürsorglicher

Familienvater und was das Frauenherz

noch so alles begehrt, und demzufolge vor

vielen Jahren geehelicht hatte.

Es scheint äusserst erstaunlich, dass dieser

Mann überhaupt solange die gesellschaftlichen

und familiären Erwartungen erfüllt hat. Denn sein Wesen ist laut Radix (Geburtshoroskop)

eher der Draufgänger, Geldverschwender, Egoist und Rumtreiber und

was Frau sonst noch alles nicht gebrauchen kann.

Wie kann das sein nach all den Jahren

Man sagt in der Astrologie, dass man in der zweiten Lebenshälfte eher die

Eigenschaften seines Aszendenten aus- und erlebt.

Und ausserdem wird der Mensch im Laufe der Jahre oft sicherer im Auftreten,

der Einfluss durch andere lässt nach, da der Mensch in sich gefestigter und

stabiler wird. Er resümiert : was habe ich erreicht, wo will ich hin

Dadurch kommt es durchaus oft vor, dass der eigentliche , vom Horoskop vorgeschriebene

Charakter erst nach vielen Jahren zum Durchbruch gelangt.

Das ist die Zeit, in der die Partnerschaft oft auf eine harte Probe gestellt wird

und nicht selten ist der Mensch nie wieder zu seinem ursprünglichen Leben

zurück zu bewegen.

Deswegen ist es sehr wichtig, dass die Geburtshoroskope grundsätzlich

zueinander passen. Ist dies der Fall, kann man diese Phase sehr gut gemeinsam

meistern und sich vielleicht in den „neuen Alten“ neu verlieben.


15

Report

Gabriele Hefele

Frühlings- und Sommermode 2012

oder: Der Sommer sieht rot!

An der Farbe rot kommen Sie in diesem Sommer

partout nicht mehr vorbei! Klar, rot ist immer auffallend,

sexy, kann provozieren, aggressiv machen,

aber erzeugt auch mehr Aufmerksamkeit. Rot

steht für die Liebe. Weshalb wir rote Rosen und

rote Herzen schenken. Wenn Sie rot im Beruf tragen,

dann versprühen Sie Energie. Ein spanischer

Freund erzählt gerne, wie er seine Frau fürs Leben

fand: „Es war auf einer Party, die meisten Mädchen

und Frauen trugen schwarz, nur eine rot. Auf die

ging ich zu und sprach sie an.“ Heute sind sie 14

Jahre verheiratet! Gut, rot

macht nicht gerade schlank, ist auch nicht

jedermanns Sache. Aber dann erwerben Sie zumindest ein rotes Twinset

oder peppen Sie manches

Outfit mit einem langen, fließenden

Schal in rot und mit Fransen

auf. Gibt es an jedem Strand in Mallorca

günstig zu kaufen!

Das darf auch bis ins knallige Orange

gehen.

Weiß ist im Sommer

immer eine wichtige Trendfarbe,

besonders wirkungsvoll

auf brauner Haut. Weiße Blusen und

weißgrundige luftige Tunikas

beziehungsweise XXL-T-Shirts kann

man nicht genug haben! Und

um bei weiß auf die

Farbpsychologie zurückzugrei- fen: Weiß strahlt immer

Heiterkeit und Gelassenheit aus. Aber testen Sie vor dem

Spiegel, ob Ihnen das kalte Weiß mit Blaustich oder eher das

cremefarbene „warme“ Weiß besser steht.

Marinestil und Blumenmuster bleiben „in“

Ganz trendy wären Sie also in rot-weißem Marinestil, das steht

jeder und jedem. Konservative tragen natürlich den Klassiker

in blau-weißen Streifen, aber schwarz-weiß kommt auch gut.

Dazu eine weiße Hose - fertig ist der ideale Shopping-Dress.

Apropos Hose: Sie haben noch keine Haremshose, die so im

Schritt schlackert und schön dickere Oberschenkel kaschiert


16

Report

Na, dann wird es aber Zeit! Am besten in

floralem Dessin, die auch im Sommer 2012 in

Mode bleiben. Doch geht der Trend jetzt etwas

weg von den Riesenblumen wie Mohnblumen,

Rosen, Orchideen zu zartem Muster wie Bambuszweige

auf weißem Untergrund

etwa. Die kleinen „mille-fleur“ der

Hippiemode setzen sich immer

mehr durch.

Ja überhaupt die Hippiemode!

Lange Stufenröcke oder schwingende

Glockenröcke werden den

Sommer 2012 bestimmen. Die

Sommerkleider sind ebenfalls

luftig und wehend. Transparenz

bleibt ein Thema vor allem

Sommer. Nichts wirkt erotischer

als ein Top mit Durchblick-Schultern. Und wenn Sie über lässige

Overalls stolpern: zugreifen! Der Overall in allen Farben und

Formen, je nach Figur, eng oder eben schlabbrig, kommt nicht

so schnell aus der Mode. Nicht vergessen sei auch die Spitze:

ein kurzes, weißes, eng anliegendes Spitzenkleid macht sie zur

Disco-Queen!

Die XXL-Accessoires

Zum perfekten Auftritt gehören schon mal überlange Ohrringe und viele dicke

Armreifen, die man übereinander trägt. Halten Sie nach Exemplaren in Holz Aus-


schau,

das gibt

den

Karibik-

Tick.

Das

Gleiche gilt für die langen,

baumelnden Hals-Ketten, die

den Hippie-Stil vervollständigen.

Wunderschön auch zu weiß.

Paris zeigte übrigens ein Faible

für Tattoos – es muss ja kein echt

eingraviertes sein auf der nackten

Schulter etwa (das sogenannte

Hirschgeweih im „Handwerker-

Dekolletée“ ist übrigens out!).

Tattoos geisterten als Muster auf

durchsichtigen Strumpfhosen

durch die Shows oder überhaupt

als Druckmuster auf den Stoffen.

D i e Handtasche des Sommers ist

die Schultaschenform, dazu noch

praktisch durch Außentaschen.

Der Rucksack kommt auch wieder

- aber der war doch nie weg,

oder Besonders nicht im Urlaub.


18

Report

Der ganz normale Wahnsinn

Von Sabine Luft Astrologin der Hamburger Schule

Telefon (D) -0211-2007755 (E)-663336057 www.astro-adviser.com

Stell Dir vor Du hast das Handy

vergessen….

Das Handy vergessen ! Nicht

erreichbar !! Genau das passierte mir

gestern.

Nach dem unvermeidlichen Zusammentreffen

mit mit meiner verbal

inkontinenten Nachbarin rauschte ich

fluchtartig gen Strand um Geist und

Hörapparat zu regenerieren und stellte

dort fest, dass es plötzlich so ruhig

war. Irgendeiner ruft doch immer an.

Handy vergessen……

Man glaubt nicht wie schön es ist – nach Verdau des Schreckens über den

vorübergehenden Verlust der Kommunikationsfähigkeit, die Natur zu geniessen.

Ungeachtet der Tatsache wie viele „Balken“ die Erreichbarkeit auf dem mobilen

Sprechgerät anzeigen.

Durch meinen Beruf auf Gedeih und Verderb mit dem Telefon verbandelt, bin

ich sozusagen auf Dauersendung.

Gut- es schafft Freiheiten. Man muss

nicht immer im Büro sitzen. Andererseits

ist man doch immer irgendwie

im Büro.

Man muss sich wirklich nicht wundern,

dass die psychische Krankheiten zunehmen.

Wie soll das Gehirn all diese

Informationen noch sortieren

Irgendetwas ist immer …

Sei es SMS, eMail, Messanger diverser

Herkunft, Internet, Facebook, Radio,

Fernsehen oder Telefon.

Vielleicht würden es jedem ganz gut


19

Report

tun, wenn wir bewusst einmal einen Tag in der Woche „abschalten“ und uns auf

uns und unser Leben besinnen.

Schön ist ja auch das neudeutsche Wort „multitasking“. Was so viel bedeutet wie:

ich mache alles ein bischen und nichts richtig und am Ende weiss ich nicht mehr

wie ich heisse und wo mir der Kopf steht…

Ooooommmm …… !

Kerstin-Daniela Morgenstern

Dipl. Textil-Designerin (FH) – Mestre artesà

Kunst auf Seide

Außergewöhnliche Gemälde, handbemalte Tücher, Schals, Krawatten

jede Arbeit ein Unikat!

Gerne fertige ich auch Auftragsarbeiten nach Ihren Wünschen

Lassen Sie sich verzaubern von der einzigartigen Magie

der Farben auf Seide

und besuchen sie mich in meinem Atelier.

Terminabsprache

bitte per Telefon oder E-Mail.

c/Castellet, 31 Local 2, 07590 Cala Rajada

Móvil + 34 616 090 401 - Tel. +34 971 56 59 08

Mail: i n f o @ k d m o r g e n s t e r n . e s

w w w . k d m o r g e n s t e r n . e s


20

Der e BIKE POINT

ist mehr als nur ein Radverleih

Report

In Can Pastilla an der Playa de Palma gibt es einen

wahrlich nicht alltäglichen Fahrradverleih. Der

e-Bike Point ist im Gegensatz zu den gängigen

Jedermanns-Radverleihern schon optisch

überragend. Die angenehme Atmosphäre und

an der Wand platzierte Räder unterstreichen den

dekorativen Charakter. Carlo, der Inhaber, hat Stil

und legt großen Wert auf eine geschmackvolle

Aufmachung. Doch letztendlich geht es um Räder

und davon gibt es bei e-Bike Point eine ganze

Menge. Elektroräder, Mountainbikes von GIANT,

Stepperbikes, Skateboards mit Monster-Rädern, auch Monsterboard gennant,

Motorsurfboard und Surfbikes. Wer richtig Aufsehen

erregen will sollte sich für den Scooter MACH 1,

entscheiden. Qietschgelb, stylisch und schnell mit

den Vorzügen im sitzen oder stehen zu fahren. Die

sportlichen Varianten der e-Bikes kommen von AVE

und WINORA. Trendige Designer-Räder, die man

nicht mehr hergeben will, ist man erst einmal damit

gefahren. Auch Segways, die selbstbalancierenden,

immer wieder faszinierenden Zweiräder fehlen

nicht im Angebot. Übrigens, bei e-Bike Point gibt es

die einzige Möglichkeit auf Mallorca einen Segway frei, also nicht mit einer Tour,

zu fahren.

Außerdem gibt es natürlich noch Kinderanhänger, Kindersitze und Mountainbikes

für Kinder.

Überzeugend ist der super Service, denn bei e-Bikepoint weiß man halt wo es

lang geht.


HIER KOMMT BERND

Peter Wackel Opening 2012

DJ MAMBO


HIER KOMMT BERND

der Platja Reporter!

Seit langem sind wir auf der Suche nach einem Platja Reporter, der mit viel

Spass die Platja de Palma aufmischt. Und wie könnte es anders sein, wir haben

ihn gefunden: HIER KOMMT BERND, der ultimative Reporter. Aber wieso

ausgerechnet Bernd, werden Sie fragen und Who the F…ck ist Bernd

überhaupt Wenn Sie diese Frage stellen, sind Sie mit 100 Protzentiger

Sicherheit ein Tourist oder haben sonst nichts mit der

Platja de Palma zutun. Wir wollen aber nicht so sein und

erzählen Ihnen wer Bernd ist. Seit mehr als zehn Jahren

gehört der lustige Hanseat zu den Residenten an

der Platja de Palma. Wenn er spricht könnte man

meinen Kapitän Blaubär von der Sendung

mit der Maus vor sich zu haben. Er kennt

jeden und alles und alle kennen ihn. Das

liegt zumeist an seinen schrillen Outfits,

es scheint ein schräger Designer an

ihm verloren gegangen zu sein.

Er ist kreativ, lebenslustig und

hat immer einen Spruch auf den Lippen. Das wichtigste an Bernd ist: Er hat nie

schlechte Laune. Also was hätte uns besseren passieren können als Bernd Und

hier ist er auf seiner ersten Platja Mission:

Bernd und die Sandburgkünstler:

Zum festen Bild an der Platja

gehören die Sandburgbauer.

Kaum hat Bernd sie erblickt, stürmt

er auch schon in ihre Richtung, inklusive

seinem Schäferhund. Etwas

verunsichert schauen die Künstler

Bernds großen Wau Wau an. Nicht

das der über das tagelang in mühsamer

Arbeit errichtete Kunstwerk

fegt. Aber nein, Bernd lobt die

beiden was das Zeug hält und der Hund ist im Gegensatz zu Bernd ganz still.


Bernd und die Frauen:

Bernds große Leidenschaft sind

schöne Frauen. Diese Schwäche

hat er aus seinen berühmten

Kiez Zeiten. Wenn Sie ihm mal

begegnen sollten, fragen Sie

ihn doch einfach mal danach.

Er wird Ihnen sicher amüsante

Stunden bescheren. An dieser

schönen Touristin kommt

er einfach nicht vorbei.

Tiefe Berndblicke in sinnliche

Augen. Oha….geht da noch

was

Bernd und der Sport:

Sport ist Mord! So Bernds Einstellung

dazu. Aber bevor der Sportler

ins Jenseits wechselt, schnell noch

ein Foto mit ihm. Gut gemacht

Bernd!


Peter Wackel Opening 2012

Mehr Party geht nicht! 27. – 30. April

PETER WACKEL * MICAELA SCHÄFER * KIM GLOSS * TOBEE * MARRY * IKKE HÜFT-

GOLD * ANNINA * DER BENNIII * DJ PAPAOKE * HOWIE NUVO * JASMIN PRINZ *

KILLERMICHEL * KRÜMEL ... und die Resident DJ´s DJ DÜSE und DEEJAY MAMBO

Am 27. April ist es wieder

soweit. Peter Wackel lädt

seine Partygemeinde aus

ganz Deutschland zum

ultimativen Mallorca-

Saison-Opening 2012

ein. Erwartet werden

mehr als 500 feierwillige

Mallorcaanbeter. Der

Stimmungsgigant holt das hochexplosive Partyvolk höchstpersönlich

am Flughafen von Palma ab und heizt die Leute

direkt Vorort, inklusive Megaphone, ganz nach Wackelmanier

so richtig an. Den Flughafendienst schiebt er bereits unermüdlich

seit 12 Jahren.

Von Jahr zu Jahr sinkt sein

Stimmungsbarometer keinen

Zentimeter nach unten,

eher das Gegenteil ist der

Fall, die Vorfreude glitzert

jetzt schon in Peter Wackels

Au- gen. Am Sonntag dem 29. April

ist der Highlight des Openings mit Michaela Schaefer, dem Lieblingsnackedei

der Nation. Wer also die Dschungelqueen außerhalb der Bildzeitung und TV

– Scheibe sehen möchte, hat jetzt die Möglichkeit den nackten Tatsachen ins

Auge zu blicken.

Was Peter Wackel für seine Fans tut ist unglaublich. Bereits letztes Jahr hat

seine Firma Partyreisen24.com günstige Flüge

eingekauft, damit auch keiner dieses Jahr die

sauteuren Preise der Fluggesellschaften bezahlen

muss. Sonst wäre es nicht möglich, sagt er,

für schlappe 360 € mit Hotel, all You can drink

und vieles mehr vier Tage Mallorca Party pur

anzubieten.


Der alljährliche Platjarundgang wird von

Peter Wackel und zwei weiteren Stimmungs

VIP´s angeführt. Im Gespräch sind

Ikke Hüftgold und Tobi. Wir lassen uns

gerne überraschen. Geplant sind drei Stationen,

Strand, Bierstrasse und Bierkönig.

Der Abend endet beziehungsweise fängt

dann so richtig an mit der Bierkönigparty

und dem legendären Wackelautritt. Bereits

noch in der gleichen Nacht fangen die Drehaufnahmen zum Mallorca „Sommer

Hit Video 2012“ am Strand, im Bierkönig und dem Oberbayern an, bei dem jeder

Live dabei sein und mitmachen kann, um seinen Familien und Freunden in der

Heimat später was zeigen und erzählen zu können. Vorsicht Leute, das könnte

auch in die Hose gehen. Nur, ein guter gemeinter Rat der Redaktion.

Am Sonntag dem 29.April geht es schon früh morgens um 13 Uhr los mit der

Party-Polonaise. Vorne weg sind „DJ-Lollo“ & DJ „Attila, die das nimmersatte

Partyvolk durch viele, viele Kneipen bis zur kultigsten aller Partytempel, dem

Bierkönig, führen. Und hier heißt es dann: Bühne frei für das Newcomer Festival

mit den Shooting-Stars der Mallorca-Saison-2012.

Wer das Opening nicht von seinem Heimatort ausgebucht haben sollte und

jetzt Sorge hat, die geilsten vier

Tage auf der Insel zu verpassen

der sei ganz beruhigt. Jeder darf

auch vor Ort und ganz spontan

zu den Partyjüngern stoßen und

die, die nach vier Tagen immer

noch nicht genug vom Feiern haben,

dürfen gegen einen kleinen

Aufpreis ihren Aufenthalt auf der

Insel verlängern.

Außerdem ist Peter Wackel jeden

Donnerstag ab 17 Uhr eine Stunde lang im Bierkönig an der Wackel-Bar anzutreffen.

Wer also einen kleinen Plausch mit seinem Idol halten möchte, nichts

wie hin, denn die Wackel-Bar, findet dieses Jahr zum letzten Mal statt.

Weitere Informationen unter: www.partyreisen24.com


DJ MAMBO IST UNSER

MAMBO NO. 1

Seit 1999 ist DJ Mambo an den Turntables der Schlager

und Stimmungswelt unterwegs. Sogar vor den Weltmeeren

machte er kein Halt und war geschlagene

zwei Jahre mit der Aida im Partyrausch unterwegs.

Es kam wie es kommen musste, ausgerchnet auf

dem Herrenklo der Aida begegnete er dem König

der Partyszene, Peter Wackel. Er war von DJ Mambo

so angetan, dass er ihn unbedingt im Bierkönig auf

Mallorca haben wollte. Kurzerhand verlies DJ Mambo

die Aida und ist fortan unser DJ No.1 auf dieser irren Insel.

Da zeigt sich doch glatt, dass unser Peter Wackel echte

Headhunterqualitäten besitzt. Auf jeden Fall weiß er was

gut ist und bescherte uns den geilsten DJ weit und breit.

Wer Ibiza und die Aida hinter sich hat, muss einfach den

Mumm für die Partyinsel Nr. 1 mitbringen. Wie sonst

sollte man 7 Tage die Woche bis zu 8 Stunden täglich,

10 Monate durch Hunderte von Menschen zur euphorischen Feierlaune bis zum

absoluten Limit bringen Das können nur

die Wenigsten ohne über kurz oder lang

an diesem Arbeitspensum zu verzweifeln.

„Party“, sagt DJ Mambo, „kann er auch ohne

Alkohol machen“, zumindest wenn man

dabei arbeiten muss. Für mich, sagt er, hat

Disziplin absolute Priorität. Sonst gehst

Du einfach auf Dauer unter. Außerdem

gehört die Leidenschaft für Schlager und

Partymusik nicht nur zum Job sondern er

lebt und liebt diesen Lifestyle seit dem er

denken kann. Somit hat sich im Bierkönig

ein Top DJ eingefunden, vor dem wir den

Hut ziehen. Ein Hoch auf DJ Mambo.


Die Peter Wackel GIGA-Verlosung

Mach mit und gewinne vier Stunden Nonstop Party ohne Ende!

Zu gewinnen gibt es:

Eine 11 Jahre Peter Wackel – Live DVD oder

drei Peter Wackel CD´s!

Wie heißt Peter Wackel

mit bürgerlichem Namen

Bitte senden Sie uns Ihre Antworten an info@newmallorca.de

Die ersten fünf Mails werden berücksichtigt.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch oder per mail verständigt. Mitarbeiter

der Firma New Mallorca C.B. sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist

nicht möglich.


28

Reisetipp

Santanyi

Wer liebt es nicht Über einen typisch mallorquinischen

Markt schlendern, die einheimischen

Produkte kennenlernen, zu probieren und letztendlich

als Souvenir mit nach hause zu nehmen.

Einer der schönsten Märkte auf Mallorcabefindet sich in der

kleinen Stadt Santanyi, im Süden der Insel. Jeden Mittwoch

und Samstag, ausser natürlich an Feiertagen, kann man hier

alles was Mallorca zu bieten hat begutachten.

Einer der vielen Leckerbissen ist die Sobrasada, eine rote Streichwurst, hergestellt aus

Schweinefleisch, Parika und einer, natürlich geheimen Würzmischung. Die Wurst ist

luftgetrocknet und laut Aussage der Mallorquiner nur perfekt, wenn sie in den sieben

Winden Mallorcas hing.

Aber auch alle anderen Dinge die Sie hier finden sind von hoher Qualität.Die Orangen

der Insel ,sie gibt es immer von Ende November bis Ende Mai, unbehandelt und nicht

gewachst, liegen auf den Tischen der

Händler und nur der Geruch lässt uns

das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Aber nicht nur Lebensmittel,sonder

auch Lederwaren, Kleidung und

Haushaltsartikel finden wir.

Mit diesen Händlern macht es auch

Spass ein wenig zu handeln, dann

wird es meist noch ein wenig günstiger.

Versuchen Sie Ihr Glück, es wird

Sie begeistern.

Mir persänlich macht es am meisten Spass, auf der Terrasse eines Café´s zu sitzen und

dem regen Treiben zuzusschauen.

Gegen 13 Uhr beginnen die Händler ihre Stände abzubauen. Das ist aber noch lange

kein Grund um Santanyi zu verlassen. Die kleine Stadt hat noch eine Menge zu bieten.

Spazieren Sie durch die engen Gassen und besuchen sie die Kirche San Andreu

aus dem 18. Jahrhundert. In dem Gotteshaus ist auch eine barocke Orgel , die aus

dem Dominikanerkloster in Palma stammt, zu finden.

In dem selben Gebäudekomplex ist auch die Pfarrkirche Capella de Roser (Rosenkranzkapelle).

Diese stammt aus dem 14.Jahrhundert und hat ein wunderschönes

Kreuzrippengewölbe.


29

Reisetipp

Nach dem Verlassen der Kirchen

brauche Sie nicht weit zu gehen

und schon stehen Sie vor dem, 1902

gebauten Ajuntament, dem Rathaus

von Santanyi.

Jetzt noch schnell einen Cafe und um

einen unvergesslichen Abschluss für

diesen Tag zu erleben, lohnt es sich

noch wenige Kilometer zu fahren.

Denn nicht weit entfernt von Santanyi

finden Sie das Cap de Ses Salines. (ist ausgeschildert). Sie sehen den schönsten Sonnenuntergang

Mallorcas.

Setzen Sie sich auf die Felsen, nehmen Ihre Liebste (oder Liebsten) in den Arm, öffnen

die Flasche mallorquinischen Wein, die Sie auf dem Markt gekauft haben und Sie

haben Romantik pur.

Ich wünsche Ihnen viel Spass,

Ihr Hans Rauch


30

Europäische Union

von Kerstin Daniela Morgenstern

Report

Während die Politiker versuchen, aus verschiedenen Staaten eine europäische

Gemeinschaft zu formen, wird im Alltag in vielen Familien tagtäglich „europäische

Gemeinschaft” gelebt….

Auf Mallorca gibt es viele Misch-Ehen zwischen Spaniern und Nicht-Spaniern. Wie haben

sich diese Paare kennengelernt Was ist das Besondere an solchen Beziehungen,

was ist schwierig im täglichen Miteinander Hier sind einige Beispiele…

Nicole, 68, Französin, und Pedro, 70, Mallorquiner

„Ein kleines Stückchen Papier änderte mein Leben.

Ich suchte einen Ferienjob für den Sommer in Paris. In einer Anzeige wurde eine

Studentin für den Sommer gesucht. Ich schnitt sie aus, steckte sie in meine Tasche

und vergaß sie!

Einige Zeit danach saß ich im Zug und suchte etwas

in meiner Tasche, fand den Zettel und beschloss, der

Agentur zu schreiben. Inzwischen war Zeit vergangen,

doch die Agentur rief mich an und fragte mich, ob ich

Spanisch spräche. Ich sagte ja, aber nicht perfekt. Sie

ließen mich Spanisch sprechen und dann sagten sie

mir: “Nach Mallorca!”

Was Ich wusste nicht einmal genau, wo Mallorca lag!

Ich sagte nein...

Irgendwann später änderte ich meine Meinung und

rief wieder bei der Agentur an und... gerade war das Mädchen, das sie nach Mallorca

geschickt hatten entlassen worden und der Platz war wieder frei!!!

Ich ging nach Mallorca. Der erste Flug meines Lebens. Der Verantwortliche der

Agentur auf Mallorca schickte mich nach Cala Rajada in eine Pension … wo mir ein

hübscher junger Mann die Tür öffnete… er war der Sohn der Besitzer: es war Liebe

auf den ersten Blick für uns beide!

Inzwischen sind 47 Jahre vergangen. Und wir sind immer noch glücklich.

Gemischte Paare verlangen viel RESPEKT und viel Verständnis von beiden Seiten, aber

es ist BEREICHERND!

Wie haben gemeinsame und sehr unterschiedliche Vorlieben, wir sprechen beide

verschiedene Sprachen, was uns ermöglicht gemeinsame FREUNDE unterschiedlicher

Nationalitäten zu haben, was ebenfalls bereichernd und fantastisch ist!

Wir leben auf Mallorca weil es für mich leichter war, mich hier anzupassen als für meinen

Mann im schönen Paris. Wir haben hier eine große Lebensqualität, die ich jeden

Tag, der vergeht, schätze…“


31

Report

Katja, 34, Deutsche, und Pedro, 36, Mallorquiner

Wir haben uns in einem Restaurant kennengelernt. Pedro war damals Geschäftsführer

dort und hatte kurz zuvor gekündigt. Ich hatte gerade begonnen, die Saison

über dort zu arbeiten. Er kam ab und zu noch in das

Lokal, um die Kellner zu besuchen. Da sah er mich bei

der Arbeit. Eines Abends, als ich Endschicht hatte und

mit dem neuen Geschäftsführer noch meine Konditionen

aushandelte, kam Pedro leicht beschwipst herein

und machte Scherze. Es kamen noch weitere Freunde

herein und so wurde es zu einem witzigen Plausch. Wir

alberten herum und verabredeten uns für den nächsten

Tag. Am nächsten Tag kam er verkatert zu einem Geschäftsgespräch

in das Lokal, und ich scherzte weiter. Er ging nicht drauf ein. Einige

Tage später sprach mich meine Arbeitskollegin und spätere Trauzeugin an, dass er

ihr gegenüber sein Interesse an mir geäußert hätte. Ich befand mich damals noch in

einer Beziehung, die aber sehr schlecht lief. So ging ich darauf ein. Er kam nachmittags

vorbei, und wir verabredeten uns für den Abend. Leider war an diesem Abend

die Hölle los und ich musste Überstunden machen. So wartete er geduldig auf mich.

Später gingen wir in eine andere Bar und plauschten über Gott und die Welt.

Am nächsten Morgen beendete ich meine bisherige Beziehung, weil ich mit Pedro ein

gutes Gefühl hatte. Inzwischen sind wir verheiratet und haben eine Sohn.

Das Besondere an Mischehen sind die Mentalitätsunterschiede. Man kann viel von

dem anderen lernen. Auch die Sprachbarriere spielt eine große Rolle. Worte können

viel kaputt machen. Wenn man die Sprache nicht spricht, nimmt man vieles leichter,

weil man es eh nicht erklären kann.

Es gibt aber auch viele Schattenseiten. Das was gut ist, kann auch schlecht sein.

In einer solchen Beziehung muss eine Basis und eine große Liebe da sein, sonst

zerbricht sie.“

Monika, 76, Schweizerin, und Minerva, 80, Spanier

aus Valencia

„Nach zwei Urlaubreisen nach Mallorca eröffnete ich

mit einer Freundin 1961 den Sommer über eine Boutique.

Für eine Nachbarin half ich in einer schweizerischen

Reisegesellschaft als Reiseleiterin aus. Minerva

war durch den Militärdienst schon früher nach Mallorca

gekommen und arbeitete danach als Busfahrer. So lernten wir uns durch die Arbeit

kennen und lieben. Später erfuhr ich, dass ich Minerva schon vorher aufgefallen war:

durch einen Bikini mit drei Ringen auf einer Seite, den mir meine Freundin genäht

hatte, und den ich an einem kleinen Strand bei Cala Bona getragen hatte…


32

Report

1965 haben wir geheiratet. Inzwischen haben wir zwei Söhne, zwei Enkel und eine

Urenkelin. Die Wintermonate verbrachten wir immer in Valencia bei seiner Familie auf

dem Dorf. Für mich als Stadtmensch war das eine große Umstellung und schwierig.

Für die Menschen dort war ich “exotisch”, auch deshalb, weil unser Sohn vor der Ehe

zur Welt kam. Meine Schwiegermutter ging für mich einkaufen, damit mich keiner

sah. Die moralischen Vorstellungen waren damals sehr streng. Auf Mallorca dagegen

war durch den Tourismus alles schon viel offener.

Ich hatte zu Beginn gleich eine Sprachschule besucht, denn die Sprache ist in gemischten

Beziehungen sehr wichtig.

Man muss sich auf jeden Fall auf die andere Kultur umstellen.

Minerva hatte schon viele Auslandsreisen gemacht und war dadurch schon viel offener

als andere. Er half z.B. ganz selbstverständlich im Haushalt mit. Und auch sonst

hat er sich sehr angepasst.“

Marilyn, 65, Engländerin, und Andrés, 65, Spanier aus Almeria

„Ich kam 1995 nach Mallorca, um für eine hier lebende

englische Upperclass-Familie als Hausdame zu arbeiten.

Manchmal ging ich nach der Arbeit in eine Bar, um

etwas zu trinken. Andrés kam nach der Arbeit als Maurer

ebenfalls in diese Bar. Er dachte, ich sei Deutsche.

Einmal spendierte er mir ein paar Drinks und fragte

mich nach meiner Telefon-Nummer. Ich konnte damals

kein Wort spanisch und lief immer mit dem Wörterbuch

herum. Er interessierte mich auch und irgendwie

schaffte ich es, ihm radebrechend meine Telefonnummer zu geben.

So fing unsere Beziehung an.

Ich glaube, das wichtigste bei gemischten Beziehungen ist die Sprache. Ich finde

auch, dass die Spanier großzügiger sind und das Leben mehr genießen als die Engländer.

Engländer sind geiziger. Allerdings sind sie präziser, z.B. wenn sie sagen, sie

kommen um 14 h, dann kommen sie auch um 14h.

Ich fühle mich sehr wohl hier und liebe das mediterrane Essen.“


33

Coupon

Seite 36

Restaurant Alchemy in Santanyi!

Ein besonderes Erlebnis

Report

Alchemy! Was verstehen wir darunter Eigentlich die

Verwandlung von unedlen Metallen zu Silber oder

Gold. Im Restaurant Alchemy verwandeln sich die

immer frischen Zutaten zu den edelsten Gerichten

aus mediterraner und mallorquinischer Küche. Wer

in Santanyi unterwegs ist, sei es den bekannten

Markt zu besuchen oder die Stadt zu erkunden,

sollte unbedingt im Restaurant Alchemy speisen.

Das Restaurant überzeugt durch sein wunderschönes

Ambiente im Loungestil, die für eine entspannte Atmosphäre sorgt. Außerdem

dient das Restaurant Alchemy als Galerie für

verschiedene Künstler aus Mallorca. Monatlich

wechselnde Ausstellungen sorgen immer wieder

für neue Akzente. Die aktuelle Künstlerin im

April ist Josefina Pino, deren Werke unbedingt

bei einem Besuch im Restaurant Alchemy

beachtet werden sollten.

Die zahlreichen Gäste, Mallorquiner genauso

wie deutsche Residenten und Urlauber,

schätzen nicht nur die Freundlichkeit der

jungen Inhaberin, die immer für gute Laune sorgt, sondern genießen vor allem die

exzellenten Speisen, die immer frisch zubereitet werden. Tischreservierungen sind

unbedingt notwendig, wenn Sie entweder tagsüber die

wunderschöne Terrasse oder am Wochenende abends

das herrliche Ambiente von Restaurant Alchemy bevorzugen

und an den Markttagen Mittwoch und Samstags.

Die Küche ist von 13 Uhr bis 15:30 Uhr und von 18:30 Uhr

– 23 Uhr geöffnet. Als Tourist sollte man die hier üblichen

Siestazeiten berücksichtigen. Montags ist Ruhetag. Eine

sehr erlesene Weinkarte rundet den Gaumengenuss ab.

Angeboten werden die besten Weine aus den größten

Anbaugebieten Spaniens sowie natürlich mallorquinische

Weine, die immer mehr an Beliebtheit gewinnen.

Restaurant Alchemy ist immer einen Weg wert.

Reservierungen unter: 971653957


34

Coupon

Seite 36

Report

MALLORCABIKES BMW & Harley Davidson

auf schweren Maschinen die Insel erkunden

Bereits seit vier Jahren ist Mallorcabikes

im Industriegebiet von

Son Oms eine feste Institution für

Liebhaber von schweren Motorrädern

europaweit. Die Macherin

Conny, eine eingefleischte Harley

Davidson Fahrerin, hat ihr Hobby

erfolgreich zum Beruf gemacht.

Vor einigen Jahren erkundete

sie selber als Touristin auf dem

Bike die Insel und stellte fest,

das damals kaum die Bikerszene

touristisch bedient wurde. Schnell kam sie zu dem Entschluss, hier leben und

arbeiten zu wollen. Sie gründete Mallorcabikes und schaffte in der Servicewüste

für Motorradfahrer eine Anlaufstelle, die inzwischen für viele Biker eine feste

Adresse ist. Das sie mit ihrem Handeln richtig gelegen hat, zeigt der Erfolg von

Mallorcabikes. Jährlich wächst die Anzahl der Stammkunden von Conny und

die Powerfrau sorgt für neue Kunden, die immer häufiger Pauschreisen online

buchen. Die hübsche Bikerin holt, trotz vollem Terminkalender und stress pur,

ihre Kunden auch gerne am Flughafen ab. So freut sich jeder Kunde nicht nur

auf einen super Urlaub sondern auch gleich auf einen charmanten Empfang.

Wer eher kurz entschlossen einen Motorradtripp unternehmen möchte, kommt

genauso auf seine Kosten, wie der Pau-

schalurlauber, der Wochen

oder Monate vorher gebucht hat. Bereits

ab 79 € kann

man sich auf einen heißen Ofen schwingen,

um die Insel unsicher zu machen.

Nach Absprache finden Motorradausflüge

mit einem Tourguide

statt, der seinen Anhang gezielt

zu den schönsten Plätzen der

Insel führt, die sonst mit keinem

Auto zu erreichen sind. Neben


35

Report

dem Shuttle-Service vermittel Mallorcabikes nach Abspache günstige Flüge

mit Airberlin und Hotelunterkünfte . Übrigens

werden immer aktuelle Modelle der

Marken BMW und Harley Davidson

vermietet , alle Motorräder sind TÜVgeprüft

und sind im top Zustand.

Carrer del Camp Franc 5 (bei

Google Maps noch “Calle Oms 3)

Poligono Son Oms

E-07199 Palma de Mallorca

Telefon (0034) 666 617 327

RENT A BIKE

Auf der BMW die Berge Mallorcas erkunden

oder auf der Harley in den Sonnenuntergang cruisen

Wofür auch immer Ihr Euch entscheidet - das passende Bike findet Ihr bei uns!

Stets aktuelle Bikes

der Marken

BMW und

Harley Davidson

Shuttle-Service

Flugbuchungen

Hotelempfehlungen

Touren

Carrer del Camp Franc 5, Nave 2 · Pol. Son Oms · 07199 Palma de Mallorca

Tel.: +34 666 617 327 · info@mallorcabikes.es

WWW.MALLORCABIKES.ES


36

Coupon

Coupon


DAS GROSSE New Mallorca GEWINNSPIEL!

Halten auch Sie eine Rose in der Hand. Machen Sie mit und

gewinnen Sie eine von 15 CD´s

von Willi Meyer & Friends – Holding roses in the air

„Holding Roses in the Air“, wurde ins Leben gerufen, um die Opfer des schrecklichen

Terrroranschlages im letzten Jahr Juli in Norwegen zu unterstützen. Willi

Meyer, der charis-

matische Musiker, der seit

Jahren auf der Insel

beheimatet ist aber auch

im Ruhrgebiet als

gern gesehener Künstler

oft Auftritte hat,

stellt Ihnen 15 CD´s seiner

Band, Willi Meyer

& Friends – Holding roses

in the air, zur Verlo-

sung bereit.

Beantworten Sie uns folgende Frage:

Welchem caritativen Zweck dient die CD „Holding roses in the air“

Bitte senden Sie uns Ihre Antworten an info@newmallorca.de *

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch oder per mail verständigt. Mitarbeiter

der Firma New Mallorca C.B. sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist

nicht möglich.


38

Mallorca Information

TOURISMUS-INFORMATIONS-BÜROS

http://www.mallorcaonline.com/info/office.htm

Hier finden sie uns:

City Sightseeing Bussen in Palma /

Sightseeing Zügen Playa de Palma, allen

Müllermarktfilialen / Touristikinformationsbüros

& weitere 500 Auslegestellen

inselweit!

Werben Sie, im New Mallorca,

schon ab 89 € und erreichen Sie

Tausende von Kunden!


39

Mallorca Information


40

Playa de Palma

Mallorca Information


41

Mallorca Information

Ouelle: Geodaten © OpenStreetMap und

Mitwirkende, CC BY-SA

www.openstreetmap.org und

www.creativecommons.org


42

NM – SOS Service

NM

NOTRUF_ ___________________________________________ 112

Ärztehaus Palma, Calle Unió 9

deutschsprachig, 24 h_ ________________________________ 971 22 80 67

Zahnarzt, deutschsprachig, 24 h_________________________ 971 22 74 45

Policía Nacional:______________________________________ 091

Policía Local:_________________________________________ 092

Guardia Civil:________________________________________ 062

Feuerwehr:__________________________________________ 085

Ambulanz:__________________________________________ 061

Ambulancias de Mallorca:_ _____________________________ 248 557

Rotes Kreuz:_ ________________________________________ 971 202 222

Kartensperrnummer:__________________________________ +49 116116

KONSULATE

Deutschland: Porto Pi, 8-3D_____________________________ 971 707 737

Östereich: Av. Alexandre Rosselló, 40, Palma_ ______________ 971 274 711

Schweiz: Antonio Martinez Fiol, 6-3a, Palma_______________ 971 768 836

Niederlande: San Miguel, 36-6, Palma_____________________ 971 716 493

KIRCHEN

Katholische Seelsorge_ ________________________________ 971 264 551

Evangelische Gemeinde_______________________________ 971 743 267

Mallorca Information


43

So 01.04.

Lesung Ulf Kaschl „Roadmovie

Kapstadt“

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Musik von Palma - Jazz

Perikas Jazz Meeting

Ses Voltes, 12 Uhr

Mo 02.04.

Jazz Jam Sessions

Blue Jazz Club. Hotel Saratoga.

Passeig Mallorca, 6. Palma.

Einlass 20:30 Uhr

Di 03.04.

Shamrock Fun Place

Glasford Reggae Band

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Veranstaltungenskalender

Tom Trovador – In Konzert

Der karismatische Künstler vereint

die Musikrichtungen Rumba,

Rock´n´Roll, Reggea und Pop zu

einem unverkennbaren Stil.

Vamp Café Concert. Industria.

Molino 3. Palma.

Einlass 22:30 Uhr

Mi 04.04.

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Do 05.04.

Konzert Semana

Santa

Musikschule Andratx

Calle Catalunya,

8 07150 - Andratx

17:30 Uhr

Bob Esponja

Auditorium Palma.

Tel: 34 971 734 735

Ein Musical für die ganze Familie.

Einlass 16 Uhr und 19 Uhr

Hobo – in Konzert

BCM Club Magaluf


44

Yanneris Yewer

Café Cuba Colonial

Sant Magí, 1. Palma

Einlass 23 Uhr

Fr 06.04.

Shamrock Fun Place

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

SON BAULÓ TALKRUNDE

„Angst - Ursache und Wirkung im

aktuellen Zeitgeschehen“

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

Bob Esponja

Auditorium Palma.

Tel: 34 971 734 735

Ein Musical für die ganze Familie.

Einlass 16 Uhr und 19 Uhr

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Veranstaltungenskalender

Sa 07.04.

SPÈCIES PER CATALOGAR

Katalanische Folk-

Pop Band. Bisher 118

Konzerte und über

30.000 verkaufte

Alben.

Auditorium Palma.

Tel: 34 971 734 735

Einlass 22 Uhr

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

So 08.04.

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Mayito Rivera

Sala Assaig Gramio Porgadors, 16


45

So 08.04.

Theater El flautista de Hamelin

Die spanische Version

von Der Rattenfänger

von Hameln.

Truitheater Palma Camí

de Son Rapinya, 29

Ticket office: 971 783 279

Einlass 12.30 Uhr

Colette Sternberg Sopran &

Klavier

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

RCD Mallorca – Granada CF

La Liga

Iberostar Stadion /

Einlass 17 Uhr

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Mo 09.04.

Jazz Jam Sessions

Blue Jazz Club

Hotel Saratoga

Passeig Mallorca, 6. Palma.

Einlass 20:30 Uhr

Di 10.04.

Shamrock Fun Place

Glasford Reggae Band

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Tom Trovador

Vamp Café Concert.

Industria. Molino 3. Palma.

22:30

Mi 11.04.

Kindertheater

Malabar

Theater Petra Tel:

971 56 18 96

Einlass: 18 Uhr

Veranstaltungenskalender

Tristar bietet eine Vorbereitungsphase

für die Triathlon-Wettkämpfe

und führt durch ganz

Portocolom. bis 15.04


46

Do 12.04.

Roadbike Festival 2012 Classic

by Max Hürzeler bis 14.04

Das Rennrad-Event der Extraklasse

im Bierkönig. Führende Hersteller

präsentieren ihre aktuellen

Modelle, Komponenten und

Zubehörteile im außergewöhnlichen

Ambiente. Nehmen Sie zum

Abschluß am Jedermannrennen

Mallorca Classic by Max Hürzeler“

über 153km teil.

Yanneris Yewer

Café Cuba Colonial 23:00 Uhr

Sant Magí, 1. Palma

Fr 13.04.

Diana Navarro in Konzert

Die Künstlerin

präsentiert ihr 4.

Album Flamenco.

Eine geniale

Mischung aus

Pop, Oper und

ethnischen

Rhthmen lassen

jedes ihrer Konzerte

zum Erlebniss werden.

Auditorium Palma. Tel: 34 971

734 735

Einlass 22 Uhr

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Shamrock Fun Place

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Catpeople / KAV / Layabout /

UNI_Form/ Crystalfighters DJS

/ DJAMable

Culturclub Palma

Veranstaltungenskalender

Sa 14.04.

Theater

Hassam - What

Ever Father“ -

pa‘ las que sea

papa!

Auditorium

Palma. Tel: 34 971

734 735

Einlass: 22 Uhr


47

Sa 14.04.

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Triangulo de Amor Bizarro /

Chinese Christmas Cards/ My

Dear Flotsam / Norton / Jerry

Boutherier Kitsune / Viginia

Diaz

Culturclub Palma

So 15.04.

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Kullmann Trio mit Stargast am

Vibraphon

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

Veranstaltungenskalender

Fira del Ram 15.04 letzter Tag

Spektakuläre Vergnügungspark

mit vielen von Attraktionen.

Polígono Son Fusteret Camí vell

de Bunyola

Öffnungszeiten an den Wochenenden

von 10:00 bis 24:00

Mo 16.04.

Jazz Jam Sessions

Blue Jazz Club. Hotel Saratoga.

Passeig Mallorca, 6. Palma.

Einlass 20:30 Uhr

Di 17.04.

Shamrock Fun Place

Glasford Reggae Band

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Tom Trovador

Vamp Café Concert.

Industria. Molino 3. Palma.

22:30


48

Mi 18.04.

Magento Developer‘s Paradise

Die Anmeldung inklusive Unterkunft,

Verpflegung und Zugang

zu allen Sessions und Abendveranstaltungen

kostet 450 Euro

http://www.magentocommerce.

com/blog bis 20.04

Do 19.04.

Autorengruppe Son Bauló

Gast: Autor Jörg Reinhardt

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

Yanneris Yewer

Café Cuba Colonial 23:00

Sant Magí, 1. Palma

Eröffnung Oberbayern

Veranstaltungenskalender

Fr 20.04.

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Shamrock Fun Place

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Musical – Peter Pan

Eine Vielfalt von

Schauspielern, Sängern,

Tänzern und

Akrobaten machen

dieses Musical zu

etwas Besonderem.

Auditorium Palma

Einlass: 17 Uhr und 20 Uhr

Tel: 34 971 734 735

Pre-opening party im

BCM Planet Dance

Avda. s‘Olivera / Magaluf / Tel:

+34 971 132 609

Oli P im Oberbayern


49

Sa 21.04.

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Dieter Landuris & Carsten Gerlitz

Musical Comedy

Kulturfinca Son Baulo , 19:30 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

So 22.04.

Veranstaltungenskalender

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

RCD Mallorca – Real Zaragoza,

La Liga

Iberostar Stadion /

Einlass 17 Uhr

Volta a mallorca

Motorradinselrundfahrt- Mit bis

zu 4000 Motorradfahrern.

Treffpunkt bei Corte Ingles /

Palma City 10 Uhr

Die Route führt über Palma

Andratx - Estellencs - Banyalbufar

- Valldemossa - Sóller - Lluc

- Pollença - Pto.

Pollença - Alcudia

- Can Picafort.

Alcudia - Can

Picafort - Artà -

Capdepera - Son

Servera - Son

Server - Sant

Llorenç - Manacor – Felanitx -

Campos – Llucmajor - Palma

Mo 23.04.

Jazz Jam Sessions

Blue Jazz Club

Hotel Saratoga

Passeig Mallorca, 6. Palma.

Einlass 20:30 Uhr

Anna Maria Zimmermann im

Oberbayern

Di 24.04.

Shamrock Fun Place

Glasford Reggae Band

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664


50

Bodas de Sangre

Theater

Auditorium Palma.

Tel: 34 971 734 735

Einlass: 20 Uhr

bis 29.04.

Tom Trovador

Vamp Café Concert.

Industria. Molino 3. Palma.

22:30

Axel Fischer im Oberbayern

Mi 25.04.

Do 26.04.

Yanneris Yewer

Café Cuba Colonial 23:00 Uhr

Sant Magí, 1. Palma

Fr 27.04.

Hombres G – In Konzert

Auditorium Palma

Tel: 34 971 734 735

Einlass: 22 Uhr

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Veranstaltungenskalender

Shamrock Fun Place

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Peter Wackel Mallorca Opening

Bei diesem Termin wird im Bierkönig

und Oberbayern gefeiert

Sa 28.04.

Musik-Talk

Willi Meyer & Fritz Dünner laden ein

Kulturfinca Son Baulo , 17 Uhr

Cami de Son Bauló, 1

07518 Lloret de Vistalegre

Telefon: +34 971 524206

eine Stunde lang Freibier an

der Wackel-Bar im

Bierkönig.

17 Uhr.


51

Veranstaltungenskalender

Sa 28.04. So 29.04.

Live-Musik im Hogan´s Palma

Hogans Bar & Restaurant

C/Monseñor Palmer

Tel: +34 971 289 664

Internationale Bootsaustellung

(Saló Nàutic) zum 28. Mal

Moll Vell / Port of Palma

Öffnungszeiten 10.00 bis 20.00 Uhr

bis 02.05.

Wachablösung

Originalgetreu

wie im Jahre

1808 können

Sie am Almudaina-Palast

in Palma die Wachablösungs

Zeromonie ansehen.

Von 12 Uhr – 13 Uhr

Kim im Oberbayern

Pastora Soler „Una Mujer Como

Jo“ – in Konzert

Truitheater Palma Camí de Son

Rapinya, 29

Ticket office: 971 783 279

Einlass: 21.30 Uhr

Micaela Schäfer im Oberbayern

Shamrock Fun Place

Shamrock Band & Jam Session

DJ Tito & DJ Marcelo

Rock, Funk, Soul 70 `s – 90 `s

Ab 24 Uhr

Paseo Maritimo 3 / Palma

Mallorca-Polonaise durch verschiedene

Kneipen und entlang

der Playa de Palma. Zudem wird

es auch noch einen Dreh zu einem

neuen Party-Hit geben, bei

dem Sie dabei sein können.

ALIVE IN 2012

Die Top Dance-

Acadamy

präsentiert ihre

erste Tanzgruppe.

Realistisch,

aufrichtig und

leidenschaftlich

zeigen sich 16 Tänzer, 3 Sänger

und 20 Kinder.

Truitheater Palma Camí de Son

Rapinya, 29

Ticket office: 971 783 279

Einlass: 19 Uhr


52

Mo 30.04.

Jazz Jam Sessions

Blue Jazz Club

Hotel Saratoga

Passeig Mallorca, 6. Palma.

Einlass 20:30 Uhr

Luis Miguel

Plaza de Toros Palma de Mallorca

Einlass: 21:30 Uhr

Dauerausstellung

Inca

Schuh- und Ledermuseum

C/ Quarter, núm. 1. · 971 55 77

52

Das erste Museum für Schuhwerk

und Leder der Balearen.

immer Sonntags

Sart

Jazz Brunch

Sart Jazz Trio

Plaza de Angel 6

12 -15 Uhr

www.sart17.com

Veranstaltungenskalender

Montag

Caimari, Calvia, Manacor, Soller,

Montuiri, Lloret

Dienstag

Alcudia, Arta, Can Picafort, Llubi,

Porreres, Santa Margarita

Mittwoch

Sineu, Andratx, Petra, Llucmajor,

Capdepera, Colonia Sant Jordi, Port

de Pollenca, Santanyi

Donnerstag

Campos, Consell, El Arenal, Inca,

Sant Joan, Sant Llorenc, Ses Salines

Freitag

Algaida, Can Picafort, Llucmajor, Sa

Cabaneta, Son Servera

Samstag

Buger, Cala Rajada, Campos, Costitx,

Santanyi, Son Ferrer, Portocolom,

Soller

Sonntag

Alcudia, Felanitx, Muro, Sa Pobla,

Pollenca, Santa Maria , Llucmajor,

Valldemossa


53

Abraxas

A

Passeig Maritim 42 / Palma

ADN

Charts

Palma

Aqua

Carrer Jaume Ferrer 6 / Palma

Azzurro Salsa

Kubanische Musik

Passeig Maritim 30 / Palma

Barracuda

B

Mittwochs ist Club 21,Freitags Gay

Night, Sonntags Flowerpower Hits

aus den 60er und 70er Jahren.

Port D´Andratx

BCM

Charts, Dancefloor

Magaluf

Beachhouse Mallorca

Avenida Nacional 20 / Platja de

Palma

Beach Night

Avenida de Gabriel Roca 42 / Palma

Bell‘s

Port d‘Alcudia

Bierkönig

Calle Padre Bartolomé Salva / Platja

de Palma

Black Cat

Gay Club

Carrer Joan Miro 75 / Palma

Clubs

Bolero

Calle Llaut

Bolero

Partyhits

Cala Ratjada

Cafe Barcelona

C

Carrer Apuntadors 5 / Palma

Chic Palace

Aktuelle Charts und Housemusik

Cala D´Or

Chivas

Port de Pollenca

Clan

Palma C./ Es Jonquet

Crazy Crow

Passeig Maritim 33 / Palma

Cultura Club

Avinguda Gabriel Roca 28 / Palma

Decapolins Musik Club

D

Calle de Poima 6 / Palma

Diskothek Diamonds

Camino de Can Pastilla 39 / Platja

de Palma

Discotheque Veronica

Calle de Amílcar 11 / Platja de Palma

Disco Karussell

G

Calla Millor

Garitos

Palma

Heaven

Magaluf


54

Inferno

Costa de la Calma

IO Music Club

Calle Caçador 7 / Palma

Kaelum

Paseo Mallorca / Palma

I

La Bamba

L

Avenida de Joan Miró 322 / Palma

La Havanna

Spanische und internationale

Charts

Cala Millor

La Union

Calle de Tit Livi / Platja de Palma

Level

Spanische und lateinamerikanische

Musik

Passaig Maritim 33 / Palma

Loco

Palma Calle de Sindicato

Magic

M

Black Musik / Soul / R & B

Avenida Nacional / Platja de Palma

Makoki´s

Portocristo

Mar Salada

Venida de Gabriel Roca S/N / Palma

Marina Dance Mallorca

Calle Padre Bartolomé Salva / Platja

de Palma

MCP

Magaluf

Megainver

Calle Falguera 16 / Palma

Megapark

Charts, Dancefloor, deutsche

Partymusik

Carretera Arenal 51 / Platja de

Palma

Menta

Port d‘Alcudia

Mongo Bongo

Portocristo

Noah´s Club

Palma

N

O

Oberbayern

Charts, Dancefloor, deutsche

Partymusik

Carretera de Arenal 47 / Platja de

Palma

Orange Disco

Calle de Ramón Franco 5 / Cala

Rajada

Pacha

Cordoba, 2 07181 Calvia

971 681 077

Palace Q

Schaumpartys, Men Strips,

Miss-Wahlen und brasilianische

Showacts.

Cala Millor

Paladium Palace

C/. Gaviotas, 1

Clubs

P


55

Paguera

Paradies

Party, Charts, Techno, House

Platja de Palma

Physical

Techno, House

Cala Ratjada

Regine‘s

R

Charts, Dancefloor

Calle de Llaut / Platja de Palma

Rendezvous Discothek

Bulevar de Paguera, 42 Paguera

Retruc

Calle del Pare Bartomeu Salva 3 /

Platja de Palma

Rimanblu

Carrer Fabrica 21 / Palma

Riu Palace

Techno, Charts, Dancefloor

Calle de Llaüt 27 / Platja de Palma

Royal Suite

Platja de Palma

Salsita-Club

S

Av. Joan Miro, 36

07002, Palma

Salsa Rosa

Calle Padre Bartolomé Salva / Platja

de Palma

Santana Beach

Costa de la Calma

Clubs

Sastre Capo

Calle de Coconar 10

Cala Rajada

Seven

Platja de Palma

Skau

Av. José Trias, 14

Can Picafort

Sonotone

Placa Gomila / Palma

Soul Suite

Calle de Llaüt / Platja de Palma

Tango

T

Porto Pollenca

Tito´s

Passaig Maritim / Placa Gomilla /

Palma

The Office

Magaluf

Twennty One

Cala Ratjada

Vinilo

Passeig Maritim 29 / Palma

Xiroi

Z

Cala Ratjada

Zambizi

Carrer Molina 3 / Palma


IMPRESSUM

Herausgeber

New Mallorca c.b.

Nelly Berens

Stefan Götz

C / Sant Jordi 21

07199 Sant Jordi

Palma de Mallorca

Illes Baleares / España

Homepage: www.newmallorca.de

Email: kontakt@newmallorca.de

info@newmallorca.de

Redaktionsleitung

Nelly Berens

Email: nelly.berens@newmallorca.de

Redaktion

Dr. Gabriele Hefele Daniela Morgenstern

Hans Rauch

Sabine Luft

Email: redaktion@newmallorca.de

Anzeigen

Spanien: 0034 971 747 144

0034 6 96 961313

0034 648 08 91 64

Deutschland: 0049 (0)152019747576

Email: info@newmallorca.de

Layout / Grafik / Anzeigengestaltung

Stefan Götz

Email:

stefan.goetz@newmallorca.de

grafikdesign@newmalloca.de

Vertrieb

Freie Auslage und Eigenvertrieb

Titelbild

Dank an Pola Brändle und Galeria K

Werbepartner

12 Apostel Seite 3

Alchemy Seite 29

Atlantico Seite 9

Beatiz Sánchez Seite 16

Citysightseeimg Palma Seite 2

Ca`n Quirinte Seite 11

Die Akademie Seite 32

e Bike Point Seite 4

Gruppo Golden Door

Seite17

Karisma Seite 42

Kerstin Daniela Morgenstern Seite 19

KGBikes Seite 12

Michele Ciber Café Seite 18

Müller

Rückseite

NUEVO Y BARATO Seite 7

Peter Erdmann Seite 57

Rent a Bike Seite 35

Sightseeing Trains Palma Seite 2


Calle Marbella 22

07610 Playa de Palma

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine