Bericht der Kreispräsidentin Ilanz - Kreis Ilanz

kreis.ilanz.ch

Bericht der Kreispräsidentin Ilanz - Kreis Ilanz

KREISAMT ILANZ

UFFECI CIRCUITAL DALLA FOPPA

Bericht des Kreispräsidenten Ilanz

für das Jahr 2010 zuhanden der Kreisratssitzung vom 30.11.2011

Was die Details des Geschäftsjahres 2010 betrifft, kann insbesondere auf den Geschäftsbericht

des Kreispräsidenten zuhanden der Justizaufsichtskammer des Kantonsgerichts Graubünden, auf

den Geschäftsbericht des Kreisamtes, auf die Jahresrechnungen 2010 mitsamt den weiterführenden

Belegen sowie auf die Homepage des Kreises Ilanz verwiesen werden. Darüber hinaus liegen

diverse Berichte zu den verschiedensten einzelnen Tätigkeitsbereichen schriftlich vor. Eine

Wiederholung des Inhaltes dieser vorerwähnten Unterlagen erübrigt sich deshalb an dieser Stelle.

Das Kreissekretariat erfuhr mit dem Wechsel des Kreispräsidenten und des Kreissekretariats

grosse Änderungen. Giusep Defuns, Kreissekretär bis am 30. Juni 2010, wurde durch Hilda Livers

abgelöst. Ihr gebührt eine besonderen Anerkennung und einen speziellen Dank für die hervorragende

Führung der Geschäfte und Unterstützung des Unterzeichnenden.

Im Bereich des Zivil- und Strafrechtes sind keine ausserordentlichen Vorkommnisse zu verzeichnen

gewesen. Gegen Ende Jahr nahm die Anzahl Fälle merklich ab. Es darf davon ausgegangen

werden, dass aufgrund der Justizreform etliche Kläger bis zur Jahreswende gewartet

haben. Die Pendenzen wurden so weit wie möglich abgearbeitet, so dass nur noch eine Handvoll

Fälle an die Staatsanwaltschaft und an das Bezirksgericht weitergegeben werden mussten. Erfreulicherweise

konnten zwischen August und Dezember alle Vermittlungen, an welchen beide

Parteien teilgenommen haben, gütlich abgeschlossen werden.

Organisatorisch stand die erste Jahreshälfte ganz im Zeichen der Neugestaltung des Vormundschaftsverbandes

Surselva und des Betreibungsamtes Surselva. Beide neugestalteten Ämter

haben gut begonnen und ihre Arbeiten einwandfrei erledigt. Die Arbeitsverhältnisse mit Albert

Chistell und Giusep Defuns wurden aufgelöst und in die neue Organisation überführt. Herr

Defuns stand dem Kreisamt bis Ende 2010 als Rechtsberater zur Verfügung.

Die Kreiswahlen vom 13. Juni 2010 konnten ohne besondere Vorkommnisse durchgeführt

werden. Erfreulicherweise konnten alle Ämter auf Anhieb besetzt werden.

Das Kreissteueramt Ilanz hat auch im vergangenen Jahr 2010 alle ihm obliegenden Aufgaben

anstandslos bewältigt. Die tadellose Arbeit von Marco Schmid und Tania Tomaschett auf dem

Kreissteueramt Ilanz wird durch die Vertreter der kantonalen Steuerverwaltung bestätigt.

Einmal mehr hat der Zivilstandskreis Ilanz unter der Leitung von Peter Gallmann alle anfallenden

Arbeiten tadellos bewältigt. Die hohe Professionalität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit

des Zivilstandsamtes Ilanz wurde gegenüber dem Kreispräsidenten von Seiten des Kantons


- 2 -

mehrfach bestätigt. Betreffend Integration der Zivilstandsämter der Cadi und der Lumnezia

wurden keine weiteren Schritte unternommen.

Die Pilzberatung Surselva hat im Jahr 2010 wie geplant ihre Tätigkeit ausgeführt. Die Ausschreibung

dieser Dienstleistung im Amtsblatt hat zu einer spürbaren Erhöhung von Ratsuchenden

geführt. Zwar konnten etliche Pilzbücher verkauft werden, dennoch darf das Kreisamt noch

eine beachtliche Anzahl Bücher ihr Eigen nennen. Das Amt prüft laufend Möglichkeiten, die

Bücher abzusetzen. Es bestehen Bestrebungen die Pilzberatung organisatorisch der Regiun Surselva

abzutreten.

Das Ja des Stimmvolkes zur Justizreform hat die Aufgaben der Kreise auf ein Minimum reduzieren

lassen. Es ist meines Erachtens deshalb richtig und sinnvoll die Kreise (nicht die Wahlkreise)

durch schlankere Staatstrukturen abzulösen. Das Jahr 2010 stand denn schon ganz im

Zeichen des Abbaus und forderte von allen Beteiligten grossen Einsatz. Insbesondere dies lässt

mich in diesem Jahr einen ganz besonderen Dank an die Mitarbeiter der Kreisverwaltung richten.

Alle Mitarbeiter haben wiederum eine überdurchschnittliche Leistung erbracht. Der sehr

verantwortungsbewusste, loyale und teamorientierte Einsatz ausnahmslos aller dieser Mitarbeiter

kann nicht genügend gewürdigt werden. Ich durfte mich glücklich schätzen von so einem

Team „aufgenommen“ zu werden.

Mein Dank geht sodann auch an alle weiteren dem Kreis Ilanz, den Kreisgemeinden und der

Kreisverwaltung wohlgesinnten, im Einzelnen nicht namentlich erwähnten Personen.

7130 Ilanz, Juni 2011 Der Kreispräsident Ilanz

lic. iur. Roman Cantieni

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine