DOWNLOAD - Programmheft 2013 - bachem-events.de

bachem.events.de

DOWNLOAD - Programmheft 2013 - bachem-events.de

Programmheft 2013

Alle Veranstaltungen an der

Gymnicher Mühle im Überblick


Musikreihe Melanie Wooßmann-Quartett

01. März

Freitag ab 19.00h

Eine Stimme zwischen Melancholie und Lebenslust mit warm-dunklem Timbre, kraftvoll und leidenschaftlich,

zart und sanft – so ausdrucksstark zelebriert und lebt Melanie Wooßmann ihre Songs auf

der Bühne. Gesang ist für die Euskirchener Künstlerin Berufung, ihre Liebe zum Chanson und Swing

unüberhörbar.

Käse- und Weinseminar

22. März

Freitag ab 18.30h, Kosten: 29,50 €/pro Person (Anmeldung bis 17.03.2013)

Enthalten im Preis sind Aperitif, Käse, Wein, Mineralwasser und Brot

Französischer Käse, knuspriges Brot und dazu einen guten Wein – das ist typisch französische Lebensart.

Doch welcher Käse soll es sein Es gibt in Frankreich rund 1000 Käsesorten, denn die französischen

Käsehersteller sind wahre Künstler, die Ihr Material lieben. Es fallen Ihnen immer wieder neue

Variationen zum Thema Käse ein. Eine schier unübersehbare Vielfalt also, die so individuell ist wie die

Franzosen und ihr Land.

An diesem Abend wird Ihnen die Käserei eine Auswahl aus diesem Käsereichtum vorstellen. Genießen

Sie dazu in lockerer und geselliger Atmosphäre eine Auswahl französischer Weine, die Ihnen vom Kölner

Weinhandel Südhang vorgestellt werden.

Fahrradhandel und Vermietung

von Kreidler E-Bikes

Probefahrt jederzeit möglich!

DIE ERFTFLOTTE

Hahnenstr. 40

50171 Kerpen

Tel 02237/6026412

www.rsrollershop.de


Osterfest an der Gymnicher Mühle 29.03. – 01.04.

Karfreitag – Ostermontag

Nach dem langen Winter ist es endlich wieder so weit. Am Osterwochenende

ist die Gymnicher Mühle wieder für unsere Gäste geöffnet. Auch in diesem Jahr

haben wir für Sie ein tolles Jahresprogramm zusammengestellt.

Lassen Sie sich von musikalischen Leckerbissen mitreißen, über Kräuterseminare

bis hin zu Umweltbildungsprogrammen für Kinder. Auch Ereignisse wie Mühlenmarkt,

Mühlenweihnacht, Deutscher Mühlentag und Wassererlebnistag dürfen in

diesem Jahr nicht fehlen. Wir wünschen Ihnen jetzt schon für 2013 viel Spaß auf

der Gymnicher Mühle.

Musikreihe Walter Westrupp 50. Bühnenjubiläum

05. April

Freitag ab 19.00h

Walter Westrupp, der Mann mit der Ukulele, feiert sein 50. Bühnenjubiläum mit einer kleinen Clubtour.

Mit seiner Formation DABBELJU JUGBAND spielt er alten Blues, Folk, Jazz und Swing auf teils selbstgebauten

und kuriosen Instrumenten wie Luftpumpe, Blumenvase, Pümpel, der singenden Zunge,

Waschbrettmaschine und Esslöffeln. Natürlich kommen auch traditionelle Instrumente wie Ukulelen,

Xylophon, Kazoos, Mandoline und Gitarren zum Einsatz - teilweise bis zu 8 Instrumente gleichzeitig

spielen die beiden Musiker (mit dabei ist der Gitarrist Heribert Horstig) in ihrem Programm „It´s music

with a jazzbeat“ - und singen tun sie dabei auch noch! Das muss man sehen - hören allein reicht nicht!

Vielen ist Walter Westrupp noch in bester Erinnerung: den „ganz Alten“ als Teil des Krautrock-Duos

„Witthüser & Westrupp“ - und war er doch über 30 Jahre lang mit seiner Ukulele Chef der legendären

Walter h.c. Meier Pumpe, die mit flockiger Musik und lockeren Sprüchen das Ruhrgebiet unsicher

machte.


Radtour im Landschaftspark

12. April

Freitag ab 14.30h, Anmeldung unter: christian.heinen@rhein-erft-kreis.de

Die leichte und damit familienfreundliche Fahrradexkursion führt von der Gymnicher Mühle durch

den südlichen Abschnitt des Landschaftsparks Erftaue, also dem Bereich zwischen Wehr I in Gymnich-Balkhausen

und dem Aquädukt am Kerpener Bruch. Die vielen wasserwirtschaftlichen und naturräumlichen

Sehenswürdigkeiten werden durch Herrn Hartmut Hoevel vom Erftverband an verschiedenen

Haltepunkten anschaulich erklärt. Die Verzahnung von Natur- und Kulturvorgängen, von

wasserwirtschaftlichen und ökologischen Verbindungen werden unterwegs genauso betrachtet wie

auch die aktuellen Baumaßnahmen an der Gymnicher Mühle selbst.

Umweltbildung für Kinder „Die Mühlenräuber“

13. April

Samstag 14.00 – 17.00h, (Kostenfreies Angebot, Teilnehmerzahl ist begrenzt), Dauer: 3 Std.

Zielgruppe: 5–9 Jahre, Anmeldung: 02271/8342-11 oder umweltbildung@naturpark-rheinland.de

Als angehende Räuberbande machen wir uns auf, dass Mühlengelände zu erkunden. An geheimen

Orten errichten wir ein Räuberlager. Als Räuber/innen muss man sich aber auch in der Umgebung der

Mühle gut auskennen. Mit Adleraugen schleichen wir durch die Natur. Als Räuberbande folgt ihr einer

geheimnisvollen Spur, löst mit Spaß und viel Bewegung spannende Aufgaben rund um die Räubermühle

und erhaltet nach Bestehen der Räuberausbildung einen echten Räuberorden. In der Mitte des

Programms machen wir auf Räuberart eine kleine Pause, bei der wir uns mit unserer mitgebrachten

Verpflegung stärken können.

Musikreihe Underrock

19. April

Freitag ab 19.00h

Das sind fünf Musiker, die sich ganz der Country-Music verschrieben haben, Arno Busch mit seiner

Stimme, die unter die Haut geht und den Geruch von Wildnis und Abenteuer vermittelt, Wolfgang

Marx, Sologitarre und ebenfalls Gesang, Rudolf Barten spielt Pedal-Steelguitar mit einem Sound, der

einen sofort in die Weiten Arizonas oder Montanas versetzt, Christoph Kaiser ist der Mann am Schlagzeug,

Matthias Dickerboom sorgt mit dem Bass für das musikalische Fundament. Ihr Repertoire besteht

aus bekannten traditionellen Liedern sowie auch neuere Stücke, sogar von den Rolling Stones.


Unkompliziert zum Traumhaus.

„Einziehen musste ich selbst.

Um meine Immobilie, die Finanzierung

und die Absicherung hat sich

meine Bank gekümmert.“

Mit unseren modernen Finanzierungskonzepten bieten wir Ihnen alle Leistungen rund um Ihr neues

Zuhause: Immobilienvermittlung, Finanzierung und Absicherung. Und das unkompliziert und zu

einem fairen Preis.

Vereinbaren Sie gleich ein Beratungsgespräch.

Www.raiba-gymnich.de

Raiffeisenbank

Gymnich eG


„Ach du grüne Neune“ – Frühjahrsspaziergang

21. April

Sonntag ab 17.00h, Kosten: 48,00 €/p.P. (Anmeldung 02237/657438 oder info@gymnichermuehle.de )

1,5 – 2 stündige Wanderung, 3-Gänge-Menü ist im Preis enthalten

Vielerorts ist es Tradition, in der Zeit um den „grünen Donnerstag“ die sogenannte „Neun-Kräuter-

Suppe“ zu kochen, um den Winter auszutreiben und Gesundheit für das ganze Jahr zu erhalten. Bei

einem Spaziergang wenden wir uns daher den heimischen Wildkräutern zu, lassen uns anschließend

von einem „Neun-Kräuter-Menü“ verwöhnen.

Literaturwoche Erftstadt „Ab durch die Hecke“

28. April

Sonntag ab 11.00h

Bei schönem Wetter im Garten, sonst in der Gymnicher Mühle, liest Frau Clelia Meyer im Rahmen

„Erftstädter lesen für Erftstadt“ die Gartengeschichten „Der Garten meiner Mutter“ und „Der Gärtner

von der traurigen Gestalt“ vor.

Musikreihe ROB Collins & Paddy Boy

03. Mai

Freitag ab 19.00h

Das Unplugged - Cover-Duo aus Mönchengladbach und Schiefbahn. Gemeinsam servieren die beiden

Profimusiker ein buntgemischtes Coverprogramm aus Stücken von Huey Lewis & The News, The

Who, Bob Dylan, 4 Non-Blondes, Johnny Cash, Rory Gallagher, Bruce Springsteen, The Police, CCR,

The Doobie Brothers, The Rolling Stones, Eric Clapton, J. J. Cale, ZZ Top, Neil Young, Tom Petty & The

Heartbreakers, Faith No More, Depeche Mode, U2, Chris Isaak, Prince, Bob Marley, The Beatles, Ray

Charles, The Kinks, Jimi Hendrix, Free, AC/DC und noch viel mehr.

Musikreihe Just Like

17. Mai

Freitag ab 19.00h

Der Spaß an der Musik steht in vorderster Front und wir haben uns zum Ziel gemacht, diesen Spaß an

jegliche Altersgruppe weitergeben zu können! Daher umfasst unser Programm viele Hits von damals

bis heute, mit vielen Überraschungen durch eigene Arrangements! Von rockig über poppig auch mal

etwas funky bis hin zur gefühlvollen Ballade – bei uns ist alles vertreten was sich in der jeweiligen Musikepoche

einen Namen gemacht hat!


NEU!

Deutscher Mühlentag

20. Mai

Montag 11.00–18.00h

Im Rahmen des Mühlentags stellen der Erftverband und der Rhein-Erft-Kreis

ihr RegionGrün-Projekt Landschaftspark Erftaue „103 km Deutschland“ an der

Gymnicher Mühle vor. Neben Wissenswertem zum Projekt RegioGrün werden

auch Baustellenführungen angeboten, die einen Einblick zu den aktuellen

Baumaßnahmen im Wassererlebnispark, der Wasserwerkstatt und zu der

Wasserausstellung im Scheunenkomplex geben sollen.

Kräuterwanderung und Wildkräuterküche

02. Juni

Sonntag ab 17.00h, Kosten: 48,00 €/p.P. (Anmeldung 02237/657438 oder info@gymnichermuehle.de )

1,5 – 2 stündige Wanderung, 3-Gänge-Menü ist im Preis enthalten

Wildkräuter sind schmackhaft, eine wertvolle und wichtige Ergänzung! Doch welche Pflanzen sind zu

empfehlen, wie sehen sie aus und wo wachsen sie Dies und vieles mehr erfahren Sie auf einer Wanderung

mit einem anschließenden Kräutermenü in der Gymnicher Mühle.

NEU!

Holen Sie sich

die Natur nach Hause

Ab sofort Pflanzenverkauf in unserem

Kräutergarten auf der Gymnicher Mühle.


Musikreihe Bernd Rinser RootsRock

07. Juni

Freitag ab 19.00h

Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Der Rolling Stone

schreibt über die Musik von Bernd Rinser: »es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen

romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können.«

Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann man zwischen Townes van

Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann

mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt

sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch.

Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle

Romantiker und RootsRock Fans. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk meint, dass Rinsers CDs

»die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten« sind, kann man sich

auf ein Konzert der Spitzenklasse einstellen.

Umweltbildung Wasserforscher unterwegs an der Erft

08. Juni

Samstag 14.00 – 17.00h, (Kostenfreies Angebot, Teilnehmerzahl ist begrenzt), Dauer: 3 Std.

Zielgruppe: 5–9 Jahre, Anmeldung: 02271/8342-11 oder umweltbildung@naturpark-rheinland.de

Was schwimmt und paddelt, taumelt und krabbelt denn da in der Erft herum Mit Spiel und Spaß erleben

und erforschen wir die phantastische Vielfalt des Elementes Wasser. Mit Kescher und Lupe gehen

wir auf die Suche nach Wassertieren, entdecken dabei so manchen flinken Schwimmer, lernen die

Geschichte von der Reise des Wassertropfen kennen und bauen Rindenboote oder Zapfenschlepper

aus Naturmaterialien. In der Mitte des Programms machen wir eine kleine Pause, bei der wir uns mit

unserer mitgebrachten Verpflegung stärken können.

Musikreihe Swing We Can

21. Juni

Freitag ab 19.00h

Die seit 2010 bestehende Gruppe begeistert bei ihren Auftritten durch die Vielfalt des Repertoires.

Schwerpunkte sind Swingstücke der vierziger bis sechziger Jahre. Aber auch bekannte Hits aus der

Zeit des Rock‘n‘Roll reißen das Publikum mit. Gefühlvolle Jazzballaden und zahlreiche Titel im Stil des

Latin Jazz runden das Programm ab.


Naturpark 24

23.–24. Juni

Sonntag – Montag

Baustellenführung im Rahmen der Aktion „Naturparke24“. Genauere Informationen finden sich auf

der Internetseite www.naturparke24.de.

Weinseminar „Italienischer Sommerabend“

29. Juni

Samstag ab 19.00h, Kosten: 28,00 €/pro Person

Als besonderes Highlight bieten wir Ihnen eine Weinverkostung italienischer Spitzenweine auf unserer

neuen Sonnenterrasse, mit Aussicht auf unseren großen Heilpflanzen und Kräutergarten, mit

ausgewählten Antipasti und italienischen Grillspezialitäten,sowie ein kleines Rahmenprogramm an.

Musikreihe Die Oldie-Band „VON STÜLP REVIVAL“

05. Juli

Freitag ab 19.00h

Wurde 1976 von Schülern des Gymnasiums Mechernich gegründet. Mit Unterhaltungsmusik hatten

sie in den darauffolgenden Jahren zahlreiche Auftritte im Eifeler und Köln-Bonner Raum. Berufliche

und familiäre Gründe führten dazu, dass die Band sich im Jahre 1987 auflöste.

Die beiden ehemaligen Bandmitglieder Willi Schmitz und Peter Arends formierten 1996 die Gruppe

unter dem Namen „VON STÜLP REVIVAL“ wieder neu; sie wollten nun die Musik machen, die sie

schon immer machen wollten. Und das sind vor allem internationale Hits aus den 60er und 70er Jahren.

Dies sind u.a. Stücke der früheren Rock-Legenden Eric Clapton, Deep Purple, Joe Cocker, CCR,

The Sweet, Slade und Steppenwolf. Dazu gehören „Knaller“ wie etwa Smoke on the water, Born to be

wild, Co-caine, Love is like Oxygene, You can leave your hat on, Verdamp lang her u.v.m.

Musikreihe Band Melanie Woosmann

19. Juli

Freitag ab 19.00h

Melanie Wooßmann, Jazzsängerin aus Euskirchen, kommt diesmal mit einem Pop-Musik-Programm

in die Gymnicher Mühle. Zusammen mit ihrem Pianisten Rolf von Ameln präsentiert sie bekannte

Charthits ihrer berühmten angloamerikanischen Kolleginnen. Mit „A Natural Woman - Melanie

singt Best of Divas“ schlägt sie den musikalischen Bogen von den 1970ern bis in die Gegenwart. Den

Zuhörer erwarten bekannte Songs von z.B. Carole King, Aretha Franklin, Whitney Houston, Cindy

Lauper, Bette Middler, Alicia Keys, Leona Lewis, Adele, Duffy, The Bangles, Bonnie Raitt und Joan

Osborne - präsentiert nur von Piano und ausdrucksstarkem Gesang. Ein Abend zum Genießen und

Träumen.


Wasser.Erlebnis.Tag

21. Juli

Sonnstag ab 11.00h

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem Erftverband und

dem Naturpark Rheinland einen Wasser.Erlebnis.Tag rund um die Gymnicher Mühle. In diesem Jahr

sind alle Radfahrer eingeladen, an einem Rundkurs durch den Landschaftspark Erftaue teilzunehmen.

Unterwegs erwartet die Teilnehmer eine phantasievolle und lustige Geschichte. Es erscheinen geisterhafte

Phantasiegestalten, wie die geheimnisvolle Gräfin von Türnich und die schöne Müllerin von

Gymnich. Rätsel müssen gelöst und Geister erlöst werden.

Startzeit, Tempo und Verweildauer an den jeweiligen Stationen können selbst bestimmt werden. Die

Strecke ist zwischen 11:00 und 15:00 Uhr inszeniert. Jeder Besucher nimmt an einer Verlosung teil. Die

Preisverleihung und eine Abschlussperformance mit den Wasserwesen finden ab 15:30 Uhr im Innenhof

der Gymnicher Mühle statt.

Heilpflanzen am Wegesrand

21. Juli

Sonntag ab 17.00h, Kosten: 48,00 €/p.P. (Anmeldung 02237/657438 oder info@gymnichermuehle.de )

1,5 – 2 stündige Wanderung, 3-Gänge-Menü ist im Preis enthalten

Kräuter dienen nicht allein als Gewürz, sind schmackhaft als Gemüse oder Tee, sondern haben auch

eine Heilwirkung: Die Apotheke liegt direkt vor unserer Tür! In der Hochsaison der Heilkräuter erkunden

wir die Umgebung, um von den wildwachsenden Heilpflanzen, ihrer Verwendung und Geschichte

zu erfahren.

Musikreihe Band Lets Rock again

02. August

Freitag ab 19.00h

Die Band brilliert durch ihre Akustik-Cover aus allen möglichen Genres. Durch die einfache Besetzung

von Gitarre, Schlagzeug und Gesang vermitteln die Jungs den Spaß an der Musik. Die soulige Stimme

des diesjährigen „The Voice of Germany“-Teilnehmers Basi Borgwaldt, kombiniert mit Gitarre und

Schlagzeug verleiht Klassikern, wie von Eric Clapton, Men At Work oder Ray Charles neues Leben.

Aber auch aktuelle Titel werden auf BarTenders‘ eigene Art interpretiert. Erfrischend und anders – ein

echtes Erlebnis für Zuschauer und Band.


Musikreihe Swing We Can

16. August

Freitag ab 19.00h

Die seit 2010 bestehende Gruppe begeistert bei ihren Auftritten durch die Vielfalt des Repertoires.

Schwerpunkte sind Swingstücke der vierziger bis sechziger Jahre. Aber auch bekannte Hits aus der

Zeit des Rock‘n‘Roll reißen das Publikum mit. Gefühlvolle Jazzballaden und zahlreiche Titel im Stil des

Latin Jazz runden das Programm ab.

Mühlenmarkt

17.–18. August

Samstag und Sonntag 11.00–18.00h

Zum 4. Mal findet der Mühlenmarkt der Gymnicher Mühle unter dem Motto „echt rheinisch“ in diesem

Jahr vom 17.-18. August 2013, ab 11 Uhr statt. Fußgängern und Radfahrern bietet die ca. 200

Jahre alte, wunderschöne, denkmalgeschützte Lindenallee zur Gymnicher Mühle eine romantische

Einstimmung.

Der große, idyllische Heil- und Kräutergarten lädt Sie zu einem kleinen Rundgang ein. Dort finden

wieder rustikale Holzhäuschen zwischen Kräutern, Salaten, Obst, Gemüsen und traumhaft duftenden

englischen Rosen ihren Platz. Lokale Aussteller bieten Ihnen ihre aussergewöhnlichen, meist

handgearbeiteten Waren an.

Lassen Sie sich von einem bunten Rahmenprogramm überraschen. Mit Musik und der gemütlichen

Atmosphäre im Innenhof der historischen Mühlenanlage finden wir immer wieder großen Anklang bei

unseren gern gesehenen Gästen. Kölsch vom Fass und Leckereien vom Grill und aus der Küche runden

einen gelungen Tag ab. Den musikalischen Höhepunkt erreichen wir mit dem Auftritt der Reamonn-

Coverband „Reas.on“, die am Samstagabend ein Konzert zum Besten gibt. Der Erlebnisraum Erftaue

wird in Zukunft durch den Wasserlebnispark, ein Mühlenmuseum und eine Erlebnisbäckerei erweitert.

Musikreihe Blues Brothers Cologne

06. September

Freitag ab 19.00h

Die „Blues Brothers Cologne“ aus Kerpen und Köln stehen für handgemachte Rockmusik im Stile englischer

Blues-Musiker wie Peter Green und Eric Clapton. Gitarrist Lothar Muckel und sein jünger Bruder

Ralf am Bass zählen zum Urgestein der Rockszene in Köln, Kerpen und Düren. Die Blues Brothers

Cologne standen als „ZOOM“ schon mit dem legendären Cream-Bassist JACK BRUCE auf der Bühne

und konnten beim gemeinsamen Konzert locker mithalten.


Umweltbildung „Die Mühlenrauber sind los“

07. September

Samstag 14.00 – 17.00h, (Kostenfreies Angebot, Teilnehmerzahl ist begrenzt), Dauer: 3 Std.

Zielgruppe: 5–9 Jahre, Anmeldung: 02271/8342-11 oder umweltbildung@naturpark-rheinland.de

Als angehende Räuberbande machen wir uns auf, dass Mühlengelände zu erkunden. An geheimen

Orten errichten wir ein Räuberlager. Als Räuber/innen muss man sich aber auch in der Umgebung der

Mühle gut auskennen. Mit Adleraugen schleichen wir durch die Natur. Als Räuberbande folgt ihr einer

geheimnisvollen Spur, löst mit Spaß und viel Bewegung spannende Aufgaben rund um die Räubermühle

und erhaltet nach Bestehen der Räuberausbildung einen echten Räuberorden. In der Mitte des

Programms machen wir auf Räuberart eine kleine Pause, bei der wir uns mit unserer mitgebrachten

Verpflegung stärken können.

Wildkräuter – Kostbarkeiten der Natur

08. September

Sonntag ab 17.00h, Kosten: 48,00 €/p.P. (Anmeldung 02237/657438 oder info@gymnichermuehle.de )

1,5 – 2 stündige Wanderung, 3-Gänge-Menü ist im Preis enthalten

Überall begleiten uns wildwachsende Kräuter - jedoch ist viel Wissen über ihre Kräfte und Verwendung

verloren gegangen. Auf unserem Kräuterspaziergang werden Heilkräuter und Wildgemüse vorgestellt

und so allerlei Wundersames darüber berichtet.

Die Erftaue von Morgen

20. September

Freitag ab 14.30h, Anmeldung unter: christian.heinen@rhein-erft-kreis.de

Die Wanderung führt von der Gymnicher Mühle durch den südlichen Abschnitt des Landschaftsparks

Erftaue, also dem Bereich zwischen Wehr I in Gymnich-Balkhausen und dem Schloss Türnich. Offene

Ackerflächen, Obstplantagen und der schnurgerade verlaufende Erftflutkanal mit seinen Wehren und

Mühlenbächen prägen in diesem Abschnitt die Erftaue. An verschiedenen Haltepunkten werden unter

fachkundiger Begleitung die unterschiedlichen Aspekte von Natur- und Kulturvorgängen, von wasserwirtschaftlichen

und ökologischen Verbindungen betrachtet wie auch die aktuellen Baumaßnahmen

an der Gymnicher Mühle selbst.


Musikreihe ROB Collins & Paddy Boy

20. September

Freitag ab 19.00h

Das Unplugged - Cover-Duo aus Mönchengladbach und Schiefbahn. Gemeinsam servieren die beiden

Profimusiker ein buntgemischtes Coverprogramm aus Stücken von Jimi Hendrix, The Who, Bob

Dylan, Johnny, AC/DC und noch viel mehr.

Weinseminar „Kölsche Tapas“

28. September

Samstag ab 18.30h, Kosten: 29,50 €/pro Person (Anmeldung bis 02.04.2013)

Tapas genießen, heißt Lebensfreude genießen. Was liegt da näher, als die Idee der spanischen Tapas

auf die Kölsche Küche zu übertragen.

Denn nicht nur die Spanier sind für Ihre Lebensfreude bekannt, sondern auch die Rheinländer. Bei der

Kreation dieser kleinen Leckerbissen ist Ideenreichtum gefordert und den hatten die Kölner schon immer.

Genießen Sie an diesem Abend ein kommentiertes 7-Gänge-Tapasmenü. Zu jedem Gang servieren

wir Ihnen den passenden Wein aus deutschen Anbaugebieten, ausgesucht vom Weingut Markus

Henseler von der Mosel.

Musikreihe Melanie Woosmann im Duo

04. Oktober

Freitag ab 19.00h

Eine Stimme zwischen Melancholie und Lebenslust mit warm-dunklem Timbre, kraftvoll und leidenschaftlich,

zart und sanft – so ausdrucksstark zelebriert und lebt Melanie Wooßmann ihre Songs auf

der Bühne. Gesang ist für die Euskirchener Künstlerin Berufung, ihre Liebe zum Chanson und Swing

unüberhörbar.

Musikreihe Underrock

18. Oktober

Freitag ab 19.00h

Das sind fünf Musiker, die sich ganz der Country-Music verschrieben haben, Arno Busch mit seiner

Stimme, die unter die Haut geht und den Geruch von Wildnis und Abenteuer vermittelt, Wolfgang

Marx, Sologitarre und ebenfalls Gesang, Rudolf Barten spielt Pedal-Steelguitar mit einem Sound, der

einen sofort in die Weiten Arizonas oder Montanas versetzt, Christoph Kaiser ist der Mann am Schlagzeug,

Matthias Dickerboom sorgt mit dem Bass für das musikalische Fundament. Ihr Repertoire besteht

aus bekannten traditionellen Liedern sowie auch neuere Stücke, sogar von den Rolling Stones.


Umweltbildung Wasserforscher unterwegs an der Erft

19. Oktober

Samstag 14.00 – 17.00h, (Kostenfreies Angebot, Teilnehmerzahl ist begrenzt), Dauer: 3 Std.

Zielgruppe: 5–9 Jahre, Anmeldung: 02271/8342-11 oder umweltbildung@naturpark-rheinland.de

Was schwimmt und paddelt, taumelt und krabbelt denn da in der Erft herum Mit Spiel und Spaß erleben

und erforschen wir die phantastische Vielfalt des Elementes Wasser. Mit Kescher und Lupe gehen

wir auf die Suche nach Wassertieren, entdecken dabei so manchen flinken Schwimmer, lernen die

Geschichte von der Reise des Wassertropfen kennen und bauen Rindenboote oder Zapfenschlepper

aus Naturmaterialien. In der Mitte des Programms machen wir eine kleine Pause, bei der wir uns mit

unserer mitgebrachten Verpflegung stärken können.

Musikreihe Band Lets Rock again

01. November

Freitag ab 19.00h

Die Band brilliert durch ihre Akustik-Cover aus allen möglichen Genres. Durch die einfache Besetzung

von Gitarre, Schlagzeug und Gesang vermitteln die Jungs den Spaß an der Musik. Die soulige Stimme

des diesjährigen „The Voice of Germany“-Teilnehmers Basi Borgwaldt, kombiniert mit Gitarre und

Schlagzeug verleiht Klassikern, wie von Eric Clapton, Men At Work oder Ray Charles neues Leben.

Aber auch aktuelle Titel werden auf BarTenders‘ eigene Art interpretiert.

Musikreihe Band Rubber Soul

15. November

Freitag ab 19.00h

Seit über 10 Jahren spielen Rubber Soul aus Wermelskirchen in klassischer Besetzung ein Beatles-

Repertoire angefangen bei den frühen Rock´n Roll Nummern der „Please please me“ - LP bis hin zu

den ausgefeilteren Werken, mit denen die Fab-Four auf dem Album „Abbey Road“ ihre gemeinsame

Schaffenszeit beendeten.

Dabei legen Rubber Soul höchsten Wert auf die möglichst originalgetreue musikalische Umsetzung

- lieber gut kopiert als schlecht interpretiert lautet die Herangehensweise.“Bei geschlossenen Augen

lassen sie die Fab Four wieder auferstehen“ - so urteilt die Presse. Rubber Soul präsentieren die Musik

der Beatles in einer Qualität, die jedes Publikum mitreißt.


Mühlenweihnacht 29.11.–01.12.

Freitag 16.00–20.00h, Samstag 12.00–20.00h und Sonntag 11.00–20.00h

Auch in diesem Jahr erscheint die Gymnicher Mühle am ersten Adventswochenende 29.11.-01.12.2013

im weihnachtlichen Glanz. Kleine hübsche Buden und Stände im Mühleninnenhof werden zum gemütlichen

Stöbern und Verweilen einladen. Außerdem bietet die Mühle am Samstag und Sonntag ein

kleines Rahmenprogramm.

music-events managed by

www.bachem-events.de


Über 2000 m 2 Austellungsäche

Mobau Erft

Bauzentrum ...in Bedburg

50181 Bedburg, Adolf-Silverberg-Str. 22, Tel. (02272) 9108-0

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 7.00-19.00 Uhr, Sa. 7.30-16.00 Uhr www.mobau-erft.de

Ihr Partner fürBauen,

Modernisieren

und schöner leben!

Fenster, Türen &Tore · Parkett &Laminat · Fliesen &Sanitär · Baumarkt · Gartencenter · Garten- &Landschaftsbau · Baustoffe

BÄDER, die Sie gern in

den Tag starten lassen

Parkett- und Laminat-

BÖDEN zum Verlieben

FLIESEN für jeden

Wohnstil

Erleben Sie Traumbäder in unserer

großen Ausstellung. Die ideale

Inspiration für alle, die bauen

oder renovieren.

RICHTIG bauen,

renovieren und sanieren

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl

an Böden, die jedem Raum

lebendige Wärme und Wohnlichkeit

verleihen.

Individuelle

GARTENGESTALTUNG

Wir haben das passende Design

für Ihre Fliesen im Innen- und Außenbereich

– von trendig bis klassisch,

von preiswert bis exklusiv.

GARTENMÖBEL

zum Entspannen

Die Verwendung von qualitativ

hochwertigen Baustoffen garantiert

die Wertbeständigkeit Ihres

Hauses. Wir beraten Sie gerne.

Mit Steinen erhält Ihr Garten

durch Wege, Plätze, Mauern und

Treppen ein unverwechselbares

Gesicht.

Ob großzügige Loungegruppe

oder kleines Balkonmöbel – es

erwarten Sie Gartenmöbel zum

Zurücklehnen in Top-Qualität.

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle UG

Geschäftsführung: Frank Feil | Gymnicher Mühle 1 | 50374 Erftstadt-Gymnich

Telefon: 02237 - 65 74 38 | Telefax: 02237 - 92 99 541 | Email: info@gymnichermuehle.de

Ähnliche Magazine